1 Sicherheitshinweise
ODYS Multi Pocket TV 350
1
2
3
Sicherheitshinweise ................................................................................2
Produkteigenschaften .............................................................................5
Kurzanleitung ..........................................................................................6
3.1
3.2
4
Anschließen an ein TV-Gerät .................................................................11
Anschließen von Kopfhörern (Nicht im Lieferumfang).............................11
Anschluss der DVB-T-Antenne...............................................................12
Verwenden des Netzteils ........................................................................12
Aufladbarer Akku ..................................................................................13
6.1
7
8
Tasten und Elemente am Gerät................................................................8
Tasten der Fernbedienung .......................................................................9
Anschließen ..........................................................................................11
5.1
5.2
5.3
5.4
6
Spracheinstellung .....................................................................................6
DVB-T Einrichtung - Sendersuche............................................................6
Bedienelemente ......................................................................................8
4.1
4.2
5
Umgang mit aufladbaren Akkus..............................................................13
Modusauswahl ......................................................................................14
DVB-T Funktionen (Digital TV)..............................................................15
8.1
8.2
8.3
8.4
DVB-T Einrichtung - Sendersuche..........................................................16
TV-Programmwahl..................................................................................16
Schnellauswahl Menü.............................................................................17
Einstellungen für den DVB-T Modus.......................................................19
8.4.1
8.4.2
8.4.3
8.4.4
9
DE
Inhaltsverzeichnis
Sender organisieren (Channel Organizer)................................19
Installation (Sendersuche) .........................................................20
Sendergruppierung (Channel Grouping) ..................................20
Alle Sender löschen (Delete All)................................................21
Medienwiedergabe (Multimedia) ...........................................................22
9.1
9.2
Bildanzeige.............................................................................................23
Videodatei-, MP3-Wiedergabe................................................................24
10 Spiele (Games) .....................................................................................25
11 Konfiguration (Configuration) ................................................................26
11.1
11.2
11.3
11.4
11.5
Display Einstellungen (TV Display).........................................................26
Menü einstellen (OSD) ...........................................................................27
Zeit Einstellungen (Time)........................................................................27
Kindersicherung (Parental Lock).............................................................28
System Informationen.............................................................................28
12 Störungsbehebung................................................................................29
13 Technische Daten .................................................................................30
14 Garantiebedingungen ...........................................................................31
1
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
1 Sicherheitshinweise
Danke, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Bitte lesen Sie die
Anleitung sorgfältig durch und beachten Sie alle Sicherheits- und
Bedienungshinweise. Bewahren Sie die Anleitung zum späteren Nachschlagen gut
auf.
Das Blitz-Symbol in einem gleichseitigen Dreieck warnt den Benutzer vor
gefährlichen elektrischen Spannungen im Innern des Gerätes, die bei nicht
bestimmungsgemäßem Gebrauch zu elektrischen Schlägen mit schädlichen
gesundheitlichen Folgen führen können.
oder
Das Ausrufezeichen in einem gleichseitigen Dreieck weist Sie beim
Lesen der Dokumentation auf Gefahren bei der Bedienung und der
Pflege des Gerätes hin.
Das Hinweis-Symbol informiert Sie beim Lesen der Dokumentation über nützliche
Hinweise und Tipps für die Bedienung und Pflege des Gerätes.
Stromversorgung
Schließen Sie das Netzteil an die Buchse DC 5V IN auf der linken Seite des
Geräts an. Schließen Sie den Netzstecker an eine geerdete AC 100-240 V
Steckdose an. Haben Sie Probleme beim Einstecken des Netzsteckers in die
Steckdose, dann drehen den Stecker um 180° und stecken Sie ihn erneut ein.
Hinweise zum Umweltschutz
Dieses Produkt darf am Ende seiner Lebensdauer nicht über den
normalen Haushaltsabfall entsorgt werden, sondern muss an einem
Sammelpunkt für das Recycling von elektrischen und elektronischen
Geräten abgegeben werden. Das Symbol auf dem Produkt, in der
Gebrauchsanleitung oder auf der Verpackung weist darauf hin.
Die Werkstoffe sind gemäß ihrer Kennzeichnung wieder verwertbar. Mit
der Wiederverwendung, der stofflichen Verwertung oder anderen Formen
der Verwertung von Altgeräten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum
Schutze unserer Umwelt. Bitte fragen Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung
nach der zuständigen Entsorgungsstelle.
2
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
Achtung
Lesen Sie bitte diese Anleitung und beachten Sie alle Sicherheitshinweise.
• Öffnen Sie keinesfalls das Gehäuse des Geräts und versuchen Sie nicht, das Gerät zu
reparieren oder zu modifizieren. Fehlfunktionen, Beschädigungen und elektrische
Schläge können die Folge sein.
• Setzen Sie das Gerät niemals Regen, Nässe oder Feuchtigkeit aus. Fehlfunktionen,
Beschädigungen und elektrische Schläge können die Folge sein.
• Verwenden Sie zum Reinigen des Geräts keine flüchtigen Substanzen wie z. B.
Lösungsmittel, um Beschädigungen der Oberfläche zu vermeiden. Reinigen Sie das Gerät nur mit einem weichen, trockenen Tuch.
• Achten Sie auf eine ausreichende Luftzirkulation am Gerät. Stellen Sie das Gerät
während des Betriebs nicht auf weiche Möbel, Teppiche oder ähnliche Materialien, die
die Luftzirkulation behindern können.
• Das Gerät darf nicht übermäßig erwärmt oder in der Nähe von Wärmequellen (z. B.
Heizgeräten) betrieben werden. Fehlfunktionen, Beschädigungen, Rauchentwicklung und
Feuer können die Folge sein.
• Schließen Sie das Gerät nur an Netzsteckdosen an, die korrekt geerdet sind
(Schutzerde). Die Netzspannung muss mit der Betriebsspannung des Geräts
übereinstimmen, die auf dem Gehäuse angegeben ist. Schließen Sie das Gerät nur
gemäß den Herstelleranweisungen an andere elektrische Geräte an.
• Achten Sie darauf, dass die Kabel nicht beschädigt, gezerrt oder verdreht werden und
kein Kurzschluss entsteht.
• Verwenden Sie nur das vom Hersteller angegebene oder zusammen mit dem Gerät
gelieferte Zubehör. Dies gilt auch für alle Halterungen und Befestigungen.
• Stellen Sie das Gerät auf einen sicheren Platz, an dem es nicht verrutschen oder herunterfallen kann. Bei Verwendung in einem Fahrzeug muss
das Gerät sicher befestigt werden, um Verletzungen und Unfälle durch
Verrutschen oder Herunterfallen zu vermeiden.
• Trennen Sie das Gerät bei Gewitter vom Spannungsnetz. Betreiben Sie das Gerät
keinesfalls bei Gewitter. Fehlfunktionen, Beschädigungen und elektrische Schläge
können die Folge sein. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, wenn Sie das
Gerät für längere Zeit nicht benutzen. Lagern Sie das Gerät an einem sauberen,
trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.
Achtung
• Bei Fehlfunktionen oder Beschädigung können Wartungs- oder Reparaturarbeiten
erforderlich sein. Betreiben Sie das Gerät nicht, wenn es sichtbare Beschädigungen
aufweist. Lassen Sie Wartungs- und Reparaturarbeiten nur durch qualifiziertes ServicePersonal durchführen.
• Stellen Sie keine schweren Gegenstände und keine Gefäße mit Flüssigkeiten, wie z. B.
Blumenvasen, auf das Gerät.
• Achten Sie darauf, dass keine Gegenstände oder Flüssigkeiten durch Öffnungen oder
Lüftungsschlitze in das Gerät gelangen. Kurzschlüsse, Beschädigungen, elektrische
Schläge und Feuer können die Folge sein.
• Berühren Sie den LCD-Farbbildschirm nicht mit der bloßen Hand
• Beachten Sie die Sicherheitshinweise zur wiederaufladebaren Batterie in Kap. 5.1.
3
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
Betrieb des Geräts in einem Fahrzeug
• Wir weisen darauf hin, dass das Gerät nicht während der Fahrt in Betrieb genommen
bzw. nur bei Stillstand des PKW betrieben werden darf!
• Beim Betrieb des Geräts in einem Fahrzeug darf keinesfalls die freie Sicht des Fahrers
nach vorn und hinten oder die sichere Führung des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.
Verletzungen und Unfälle können die Folge sein. Der Fahrer darf das Gerät während der
Fahrt nicht bedienen oder auf das Display blicken. Erlauben Sie Ihren Kindern nicht, zur
Bedienung des Geräts den Sicherheitsgurt zu lösen.
• Stellen Sie das Gerät im Fahrzeug nicht in die Nähe des Airbags, um Funktionsstörungen
zu vermeiden. Beim Auslösen des Airbags können das Gerät oder Zubehörteile durch
das Fahrzeug geschleudert werden und Verletzungen und Unfälle verursachen.
• Verlegen Sie Leitungen so, dass Sie beim Betrieb in einem Fahrzeug sowie beim Ein- oder Aussteigen kein Hindernis bilden. Achten Sie darauf, dass sich Kabel
nicht versehentlich um Lenkrad, Pedale oder die Füße von Insassen wickeln können.
Binden Sie die Kabel zusammen.
• Stellen Sie die Lautstärke bei Betrieb in einem Fahrzeug nicht zu laut ein, damit Sie
weiterhin Geräusche in Ihrer Umgebung und von außerhalb des Fahrzeugs wahrnehmen.
Anderenfalls kann es zu Unfällen kommen.
Entsorgungshinweis
Bitte werfen Sie defekte und entladene Batterien nicht in den normalen Hausmüll.
Bringen Sie verbrauchte Batterien zu Ihrem Fachhändler oder zu einer
entsprechenden Sammelstelle. Damit ermöglichen Sie eine umweltgerechte
Entsorgung. Entladen sind Batterien in der Regel dann, wenn das Gerät abschaltet
und „Batterie leer“ signalisiert oder nach längerer Gebrauchsdauer der Batterien
„nicht mehr einwandfrei funktioniert“.
4
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
2 Produkteigenschaften
• AV Out: Analoger Audio- und Videoausgang
• DVB-T Empfang
• Abspielbare Formate: MP3, WMA, JPEG, AVI, MPG
• 3.5" TFT-Farbbildschirm
• Automatischer Netzadapter:
Passt sich an die erforderliche Spannung an.
• Mehrsprachige Menüführung
Besondere Merkmale:
• Integrierte Antenne
• SD/MMC Karteneinschub
• USB Host Anschluss
• Fernbedienung
• Integrierte Spiele
Support
URL: http://www.odys.de
Auf unseren Website finden Sie neueste Informationen über dieses Gerät, über
andere Produkte unseres Unternehmens und über unser Unternehmen selbst. Falls
Sie Fragen oder Probleme haben, lesen Sie die FAQ’s auf unserer Website oder
wenden Sie sich an unseren Kundendienst [email protected]
5
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
3 Kurzanleitung
3.1 Spracheinstellung
1.
2.
3.
Schalten Sie das Gerät zunächst ein.
Drücken Sie die MenU Taste der Fernbedienung.
Wählen Sie anschließend den Menüpunkt „Configuration“ (Sprache
Einstellung) mit den Tasten aus.
4. Drücken Sie die „Enter“ Taste um das Menü aufzurufen.
5. Wählen Sie den Menüpunkt „OSD Setting“ (Menü Einstellung) mit den
Tasten aus.
6. Wählen Sie den Menüpunkt „OSD Language“ (Menüsprache) mit den
Tasten aus.
7. Wechseln Sie mit den Tasten in die Sprachauswahl.
8. Markieren Sie „Deutsch“ um Deutsch als Menüsprache für das Hauptmenü
zu wählen.
9. Bestätigen Sie jede Auswahl mit der „Enter“ Taste.
10. Mit der Tasten „Return“ gelangen Sie jeweils eine Menüebene zurück.
11. Durch drücken der Taste „Menü“ gelangen Sie zurück zum Hauptmenü.
3.2 DVB-T Einrichtung - Sendersuche
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
Schalten Sie das Gerät zunächst ein.
Drücken Sie die Menu Taste der Fernbedienung.
Wählen Sie anschließend den Menüpunkt „Digital TV“ (DVB-T) mit den
Tasten aus.
Drücken Sie die „Enter“ Taste um das Menü aufzurufen.
Wählen Sie den Menüpunkt „Installation“ (Menü Einstellung) mit den
Tasten aus.
Wählen Sie das gewünschte Suchverfahren für die Sendersuche mit den
Tasten aus.
Es wird dringend empfohlen hier die Option „Country scan“ (Regionale
Suche) zu wählen.
Drücken Sie die „Enter“ Taste um das Menü aufzurufen.
Wechseln Sie mit den Tasten in die Gebietsauswahl.
Markieren Sie „Germany“ mit Hilfe der Tasten aus um in Deutschland
verfügbare Sender zu suchen.
Bestätigen Sie zweimal mit der „Enter“ Taste um die Suche zu starten.
Mit der Taste „Return“ gelangen Sie jeweils eine Menüebene zurück.
Durch drücken der Taste „Menü“ gelangen Sie zurück zum Hauptmenü.
Hinweis
Ob und wie viele Sender empfangen werden können hängt vom Einsatzort des
Gerätes und der Verfügbarkeit von DVB-T Sendern in dieser Region ab.
DVB-T Radio Sender sind nur in sehr wenigen Regionen verfügbar.
Bitte beachten Sie, dass bei der Verwendung von DVB-T bei jedem größeren
Ortswechsel ein neuer Sendersuchlauf durchgeführt werden sollte. Ausgestrahlte
Sender und deren Sendefrequenz variieren von Region zu Region.
6
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
Lieferumfang
1 x MP-TV 350
1 x Fernbedienung
1x Zusatzantenne
1 x Netzteil
1 x Audio/Video-Kabel
1 x Knopfzelle für
Fernbedienung
1 x Bedienungsanleitung
Hinweis
Zubehörteile und die entsprechenden Teilenummern können im Sinne des
technischen Fortschritts ohne Vorankündigung geändert werden.
7
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
4 Bedienelemente
4.1 Tasten und Elemente am Gerät
Kopfhöreranschluss
A/V Ausgang
Ein- /Ausschalter
ON
Interne Antenne
Anschluss für
externe Antennen
OFF
Hoch, nächster Sender/Titel
CH+
Runter, letzter Sender/Titel
CH-
LCD Bildschirm
Rechts, Lautstärke erhöhen
VOL+
Links, Lautstärke verringern
VOL-
Hauptmenü, Zurück
MENU
ENTER
Auswählen, Bestätigen,
Schnellwahlmenü im DVB-T
Modus
Statusanzeige
Lautsprecher
Rückseite
USB Anschluss für
USB Speichermedien
und zur Stromversorgung
SD/MMC Karteneinschub
Aufsteller
Hinweis
Bitte laden Sie das Akku nur im ausgeschalteten Zustand. Dies verkürzt die
Ladezeit erheblich und verlängert die Lebensdauer des Akkus.
8
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
4.2 Tasten der Fernbedienung
2
1
3
4
6
5
9
7
8
10
11
1.
Ein- / Ausschalten
2.
Hoch, Nächster Sender
3.
Stummschaltung (Ton aus)
4.
Nach Links, Lautstärke verringern
5.
Auswählen, Schnellauswahlmenü
6.
Nach Rechts, Lautstärke erhöhen
7.
Menu aufrufen, Zurück zum Hauptmenü
12
8.
Runter, Vorheriger Sender
9.
Eine Menüebene zurück, Zurück zum zuletzt gesehenen Sender
10. Ziffern Tasten zur direkten Anwahl von Sendern oder zur Eingabe von Teletextseiten
11. Vorheriger Titel
12. Nächster Titel
Inbetriebnahme der Fernbedienung
Legen Sie die Fernbedienung auf eine ebene Unterlage und legen Sie wie folgt die
mitgelieferte Knopfzelle in die Fernbedienung ein.
1
Ziehen Sie entsprechend der Abbildung das
Batteriefach aus der Fernbedienung heraus.
2
Legen Sie die Knopfzelle in das Batteriefach
ein. Beachten Sie dabei, dass die Polarität den
angegebenen Markierungen entspricht.
3
Schieben Sie das Batteriefach wieder zurück
in die Fernbedienung.
Daten der Knopfzelle
Batterietyp: CR2032 , 3 V
Lebensdauer: ca. 1 Jahr (bei normalem Gebrauch und Raumtemperatur)
9
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
Verwendung der Fernbedienung
Richten Sie die Fernbedienung aus einer maximalen Entfernung von ca. 2 m (vom Sensor)
in einem Winkel von bis zu 30° auf die Vorderseite des Geräts. Platzieren Sie keine
Gegenstände zwischen der Fernbedienung und dem Sensor und legen Sie die
Fernbedienung nicht direkt in die Sonne. Wenn die Fernbedienung selbst bei geringer
Entfernung zum Sensor nicht mehr funktioniert, tauschen Sie deren Batterie aus.
Batteriehinweise
Nehmen Sie die Batterie aus der Fernbedienung heraus, wenn Sie diese über einen
längeren Zeitraum nicht verwenden.
Batterien nicht erhitzen oder ins Feuer werfen
Batterien nicht zerlegen, deformieren oder modifizieren
10
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
5 Anschließen
• Das Gerät, das TV-Gerät und alle anderen elektrischen Geräte, die an das Gerät
angeschlossen werden sollen, müssen ausgeschaltet und vom Stromnetz getrennt sein.
• Beachten Sie beim Anschließen von Audio- und Video-Kabeln die Farbcodierung.
5.1 Anschließen an ein TV-Gerät
Audio/Video-Anschlüsse
Schließen Sie das Gerät mithilfe der Audio/Video-Kabel, wie unten dargestellt, an die
Audio/Video-Eingänge des TV-Geräts an.
CH+
Schwarz
CH-
Audio/Video Kabel
VOL+
Weiß
VOLMENU
ENTER
Rot
TV
Gelb
Signalweg
5.2 Anschließen von Kopfhörern (Nicht im
Lieferumfang)
Schließen Sie die Kopfhörer an die Kopfhörerbuchse auf der rechten Seite des Geräts
an. Die Lautsprecher werden automatisch deaktiviert.
CH+
CHVOL+
VOLMENU
ENTER
11
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
Achtung
Übermäßig hohe Lautstärke kann Ihr Gehör schädigen. Drehen Sie die Lautstärke
zurück bevor Sie die Kopfhörer anschließen und regeln Sie danach die Lautstärke
auf ein moderates Niveau hoch.
5.3 Anschluss der DVB-T-Antenne
Schließen Sie die DVB-T-Antenne an die DVB-T-Eingangsbuchse auf der Oberseite
des Geräts an, um ein TV-Signal zu erhalten.
CH+
CHVOL+
VOLMENU
ENTER
DVB-T
Antennenkabel
Achtung
Je nach Region und Aufstellort kann die Verwendung einer verstärkten Antenne
notwendig werden. Um Antennen mit einem koaxialen Anschluss (IEC) verwenden
zu können benötigen Sie einen entsprechenden Adapter (nicht im Lieferumfang
enthalten). Die Anschlussbuchse des Gerätes entspricht dem MMCX Standard.
5.4 Verwenden des Netzteils
Im Lieferumfang des Gerätes ist ein Netzteil enthalten.
Schließen Sie das Netzteil wie dargestellt an die USB Buchse auf der linken Seite des
Geräts an. Schließen Sie den Netzstecker an eine geerdete Steckdose an. Die
Netzanzeige leuchtet danach rot.
CH+
Abbildung kann abweichen
CHVOL+
VOLMENU
ENTER
12
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
6 Aufladbarer Akku
Laden Sie den internen Akku vollständig auf, bevor Sie das Gerät erstmals
verwenden. Die normale Ladezeit beträgt ca. 5 Stunden. Mit vollständig geladenem
Akku kann das Gerät ca. 2– 2.5 Stunden betrieben werden. Die tatsächliche
Betriebszeit ist jedoch auch von der Nutzungsweise abhängig. Laden Sie den Akku
vollständig auf, wenn er für längere Zeit nicht benutzt wird.
6.1 Umgang mit aufladbaren Akkus
¾ Laden Sie neue Akkus zunächst vollständig auf.
¾ Verwenden Sie Akkus nur bei Temperaturen zwischen 0 °C und 40 °C. Setzen Sie Akkus
keinen hohen Temperaturen oder direkter Sonneneinstrahlung aus
¾ Werfen Sie den Akku nicht in Wasser oder Feuer.
¾ Achten Sie auf eine ausreichende Luftzirkulation am Gerät. Stellen Sie das Gerät während des
Betriebs nicht auf weiche Möbel, Teppiche oder ähnliche Materialien, die die Luftzirkulation
behindern können.
¾ Demontieren Sie den Akku nicht.
¾ Die Statusanzeige leuchtet rot, wenn die Batterie geladen wird.
Sie geht aus, wenn der Ladevorgang beendet ist.
¾ Bei niedrigem Ladezustand blinkt die Batterieanzeige. Einige Minuten später schaltet sich das
Gerät automatisch aus.
Hinweis
.
Bitte laden Sie den Akku nur im ausgeschalteten Zustand. Dies verkürzt die
Ladezeit erheblich und verlängert die Lebensdauer des Akkus.
Bitte laden Sie den Akku vor der ersten Verwendung vollständig auf.
13
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
7 Modusauswahl
Über das Hauptmenü können Sie zwischen den Hauptfunktionen des Gerätes
wechseln:
1
Mit Hilfe der MENU Taste gelangen Sie in das Oben dargestellte Hauptmenü.
2
Wählen Sie mit Hilfe der Tasten CH+/CH- zwischen den Funktionen.
3
Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der ENTER Taste.
Verfügbare Funktionen:
Digital TV
-
Einstellungen für den DVB-T Modus vornehmen.
Multimedia
-
Wiedergabe von Musik, Bildern oder Filmen von
einer SD Karte oder einem USB Speicherstift.
Spiele (Games)
-
Spielen von bis zu zwei integrierten Spielen
Einstellungen (Configuration)
-
Vornehmen von Systemeinstellungen
Die Einzelnen Funktionen werden in den folgenden Kapiteln beschrieben.
14
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
8 DVB-T Funktionen (Digital TV)
Hinweis
Um Sendungen verzerrungsfrei darzustellen kann es notwendig sein die Anzeige
auf 4:3 oder 16:9 Darstellung umzuschalten. Siehe Kapitel 9. Bitte Beachten Sie,
das einige Filme im 21:9 Format vorliegen und auch bei einem 16:9 Bildschirm
schwarze Balken am oberen und unteren Rand verursachen können.
Hinweis
Stellen Sie zunächst sicher, ob DVB-T Sender in Ihrer Region verfügbar sind.
DVB-T Radio Sender im Besonderen sind sehr selten und nur in einigen
wenigen Regionen und in geringer Zahl verfügbar.
Je nach Region und Gebäudetyp kann es notwendig sein eine stärkere
Antenne zu verwenden. Die mitgelieferte Antenne ist nur für den Nahbereich
eines Senders gedacht.
Ist viel Metall in Ihrem Wohngebäude verbaut worden oder liegt der Sender
geografisch auf der anderen Gebäudeseite kann das den Empfang ebenfalls
stark beeinträchtigen.
Bitte beachten Sie, dass dies keinen Defekt darstellt sondern spezifisch für
den DVB-T Empfang ist.
Dieses Gerät verfügt über einen MMCX Antennenanschluss.
Geeignete Antennen erhalten Sie im Fachhandel.
Für die Verwendung einer Antenne mit koaxialem (IEC) Anschluss benötigen
Sie einen entsprechenden Adapter, der ebenfalls im Fachhandel erhältlich
ist.
Schalten Sie das Gerät ein und befolgen Sie die nachfolgenden Schritte.
Der DVB-T Modus ist der Standardmodus des Gerätes und startet automatisch,
wenn der Sendersuchlauf bereits durchgeführt wurde.
15
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
8.1 DVB-T Einrichtung - Sendersuche
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
Schalten Sie das Gerät zunächst ein.
Drücken Sie die MenU Taste der Fernbedienung.
Wählen Sie anschließend den Menüpunkt „Digital TV“ (DVB-T) mit den
Tasten aus.
Drücken Sie die „Enter“ Taste um das Menü aufzurufen.
Wählen Sie den Menüpunkt „Installation“ (Menü Einstellung) mit den
Tasten aus.
Wählen Sie das gewünschte Suchverfahren für die Sendersuche mit den
Tasten aus.
Es wird dringend empfohlen hier die Option „country scan“ (Regionale
Suche) zu wählen.
Drücken Sie die „Enter“ Taste um das Menü aufzurufen.
Wechseln Sie mit den Tasten in die Gebietsauswahl.
Markieren Sie „Germany“ mit Hilfe der Tasten aus um in Deutschland
verfügbare Sender zu suchen.
Bestätigen Sie zweimal mit der „Enter“ Taste um die Suche zu starten.
Mit der Tasten „Return“ gelangen Sie jeweils eine Menüebene zurück.
Durch drücken der Taste „Menü“ gelangen Sie zurück zum Hauptmenü.
Hinweis
Ob und wie viele Sender empfangen werden können hängt vom Einsatzort des
Gerätes und der Verfügbarkeit von DVB-T Sendern in dieser Region ab.
DVB-T Radio Sender sind nur in sehr wenigen Regionen verfügbar.
8.2 TV-Programmwahl
1
Verlassen Sie den Setup-Modus, indem Sie auf die Taste MENU drücken oder
schalten Sie das Gerät ein. Der DVB-T Modus ist der Standardmodus des Gerätes
und startet automatisch.
2
Drücken Sie die Zifferntasten 0-9 auf der Fernbedienung, um das gewünschte TVProgramm auszuwählen.
3
Alternativ können Sie die gespeicherten TV-Programme auch vorwärts oder
rückwärts nacheinander mit den Tasten bzw. CH+ und CH- aufrufen.
4
Stellen mit den Tasten Vol+ und Vol- die passende Lautstärke ein.
5
Durch drücken der Taste ENTER gelangen Sie in das Schnellauswahlmenü.
16
ODYS Multi Pocket TV 350
1
2
Im nachfolgenden Menü sind mehrere Auswahlmöglichkeiten gegeben.
3
Drücken Sie erneut die ENTER Taste um eine Option zu wählen.
DE
8.3 Schnellauswahl Menü
Drücken Sie die Taste ENTER auf der Fernbedienung.
Untertitel (Subtitle)
Drücken Sie die Taste ENTER um Untertitelinformationen einer Sendung anzeigen zu
lassen.
Hinweis
Diese Funktion ist nur verfügbar wenn entsprechende Informationen vorliegen und
mit übertragen werden. In der Regel ist dies jedoch nicht der Fall.
Programmführer (EPG)
Drücken Sie erneut die Taste ENTER. Drücken Sie /, um die Option „EPG“
auszuwählen und bestätigen Sie mit ENTER. Das folgende Menü wird angezeigt:
Wählen Sie mit den Tasten /// Sender und Programme für die EPG Anzeige.
17
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
Videotext (TTX)
1
Drücken Sie die Taste ENTER auf der Fernbedienung und wählen Sie TTX.
Bestätigen Sie mit der ENTER Taste um auf Videotext umzuschalten.
2
Drücken Sie erneut die ENTER Taste um den Teletext des aktiven Senders
aufzurufen.
3
Geben Sie direkt mit den Zifferntasten 0-9 die dreistellige Zahl für die gewünschte
Videotext-Seite ein.
4
Alternativ können Sie auch folgendermaßen durch das Videotext-Seitenangebot
navigieren:
(Vol-) 100 Seiten nach unten
(VOL+) 100 Seiten nach oben
(CH+) eine Seite nach oben
(CH-) eine Seite nach unten
5
Zur Rückkehr zum normalen TV-Betrieb drücken Sie die Taste RETURN.
Audio Sprache
Drücken Sie die Taste ENTER um die Tonsprache einer Sendung zu ändern. Wählen
Sie, wenn verfügbar, mit den Tasten CH+/CH- die gewünschte Tonspur. Mit /kann
zwischen Stereo, Linker oder Rechter Kanal umgeschaltet werden.
Hinweis
Diese Funktion ist nur verfügbar wenn entsprechende Informationen vorliegen und
mit übertragen werden. In der Regel ist dies jedoch nicht der Fall.
Programminfo.
Drücken Sie die Taste ENTER um Informationen zum aktuellen Programm
anzuzeigen. Die Anzeige beinhaltet auch Informationen zur aktuellen Sendung.
Diese Informationen werden auch bei einem Programmwechsel angezeigt.
Hinweis
Wie lange die Programminformation angezeigt werden kann in den
Systemeinstellungen (Configuration – OSD - OSD Timeout) eingestellt werden.
TV/Radio
Drücken Sie die Taste ENTER um zwischen DVB-T TV und DVB-T Radio
umzuschalten.
Hinweis
DVB-T Radio ist nur in einigen wenigen Regionen verfügbar.
18
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
Programmliste (ProgramList)
Drücken Sie die Taste ENTER um die Programm
Schnellwahlliste anzeigen zu lassen. Wählen Sie das
gewünschte Programm mit den /Tasten aus und bestätigen
Sie mit der ENTER Taste. Mit den Tasten / können Sie
zwischen den Klassifizierungslisten umschalten
Hinweis
Um die Klassifizierungen nutzen zu können müssen die verfügbaren Sender
zunächst den vorhandenen Klassen hinzugefügt werden. Nach dem
Sendersuchlauf werden alle Sender als nicht klassifiziert unter „Keine“ (None)
aufgeführt.
8.4 Einstellungen für den DVB-T Modus
8.4.1 Sender organisieren (Channel Organizer)
Drücken Sie die Taste MENU um das Hauptmenü
aufzurufen. Wählen Sie „Digital TV“ und bestätigen Sie
mit der ENTER Taste. Wählen Sie nun die Option
„Channel Organizer“ und bestätigen Sie erneut mit
ENTER.
Wählen Sie mit den Tasten / einen Sender.
Bestimmen Sie nun, wie dieser Sender zukünftig
behandelt werden soll. Wählen Sie hierzu mit den
Tasten / eine der Funktionen
Skip (Über, Überspringen) oder Lock (Sper, Sperren).
Drücke Sie die ENTER Taste, um die gewählte Funktion dem Sender zu zuweisen.
Hinweis
Bei der Funktion Lock müssen Sie zur Ausführung das in den System
Einstellungen unter „Kindersicherung“ (Parental Lock) gewählte Passwort
eingeben.
Im Auslieferungszustand ist das Passwort „0000“.
Skip
-
Mit Skip gekennzeichnete Sender werden beim Durchschalten der
Programme übersprungen. Durch die direkte Eingabe der
Programmnummer kann dieser Sender allerdings dennoch
gewählt werden.
Lock
-
Mit dieser Funktion können einzelne Sender mit einem
vordefinierten Passwort gesperrt werden. Sie sind dann nur noch
durch Eingabe dieses Passworts wählbar.
Siehe hierzu Kapitel 11 - Kindersicherung.
19
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
8.4.2 Installation (Sendersuche)
Drücken Sie die Taste MENU um das Hauptmenü aufzurufen. Wählen Sie „Digital TV“
und bestätigen Sie mit der ENTER Taste. Wählen Sie nun die Option „Installation“ und
bestätigen Sie erneut mit ENTER.
Die Sendersuche kann nach Region (Country scan),manuell (Manual scan) oder
automatisch (Auto Search) erfolgen.
Regionale Suche (Country scan)
Drücken Sie die ENTER Taste um die regionale Suche zu wählen.
Mit Hilfe der / Tasten gelangen Sie zur Länderauswahl.
Wählen Sie Ihre Region und bestätigen Sie mit der ENTER Taste. Die gewählte
Region wird übernommen.
Drücken Sie erneut die ENTER Taste um die Sendersuche zu starten.
Mit RETURN gelangen Sie zurück zum vorherigen Menü.
Manuelle Suche (Manual scan)
Über die Manuelle Suche können die jeweils einen bestimmten Übertragungskanal
manuell nach Sendern absuchen.
Automatische Suche (Auto Search)
Mit der automatischen Suche können Startfrequenz, Endfrequenz und Bandbreite
bestimmt und die Suche anhand dieser Parameter automatisch durchgeführt werden.
8.4.3 Sendergruppierung (Channel Grouping)
Drücken Sie die Taste MENU um das Hauptmenü aufzurufen. Wählen Sie „Digital TV“
und bestätigen Sie mit der ENTER Taste. Wählen Sie nun die Option „Channel
Organizer“ (Sendergruppierung) und bestätigen Sie erneut mit ENTER.
Sie können die empfangenen Sender in 8 Kategorien einteilen und die Sender auf
diese Weise sortieren.
Wählbar sind die Kategorien
1 None (Keine Einteilung), 2 News (Nachrichten), 3 Science (Wissenschaft), 4 Sport,
5 Movie (Filme), 6 Kids (Kinder), 7 Music (Musik) und 8 Fashion (Mode).
Wählen Sie mit den Tasten / den Sender aus, den Sie klassifizieren möchten.
Anschließend bestimmen Sie mit den Tasten/die Kategorie des Senders.
Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der ENTER Taste.
20
8.4.4 Alle Sender löschen (Delete All)
Drücken Sie die Taste MENU um das Hauptmenü aufzurufen. Wählen Sie „Digital TV“
und bestätigen Sie mit der ENTER Taste. Wählen Sie nun die Option „Channel
Organizer“ und bestätigen Sie erneut mit ENTER.
Wählen Sie ob alle gespeicherten DVB-T TV oder DVB-T Radio Sender gelöscht
werden sollen. Dies ist besonders vor einer neuen Sendersuche zu empfehlen.
Bestätigen Sie den Vorgang mit der ENTER Taste. Wählen Sie in der nachfolgenden
Sicherheitsabfrage „Yes“ (Ja) um den Löschvorgang zu bestätigen und
abzuschließen.
Wählen Sie „No“ (Nein) um den Vorgang abzubrechen.
Bestätigen Sie jeweils mit der ENTER Taste.
Achtung!
Nach bestätigen der Sicherheitsabfrage werden alle vorhandenen Sender
gelöscht. Sender spezifische Einstellungen wie etwa die Klassifizierung
gehen hierbei ebenfalls verloren.
21
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
9 Medienwiedergabe (Multimedia)
Verbinden Sie einen USB Speicherstift mit der USB-Buchse oder legen Sie eine SD-Karte in
das SD-Kartenfach ein (siehe folgende Abbildungen).
CH+
CHVOL+
VOLMENU
USB Adapterkabel
(Nicht im Lieferumfang
enthalten, Siehe Infobox)
Stellen Sie vor dem Anschluß sicher, dass der USB-Speicherstick oder die SD-Karte abspielbare
Daten enthält.
1. Schalten Sie das Gerät nun ein und öffnen Sie das
Hauptmenü durch drücken der MENU Taste.
2. Wählen Sie mit Hilfe der Tasten / den Menüpunkt
„Multimedia“ und bestätigen Sie mit der „Enter“ Taste.
3. Wählen Sie nun in gleicher Weise, ob Bilder (Photo), Musik
(Music) oder Videos (Movie) wiedergegeben werden
sollen.
4. Wählen Sie nun den zu verwendenden Datenträger [Card
(sde0), USB (sda1)].
5. Wählen Sie die wiederzugebende Datei aus und bestätigen Sie mit der ENTER Taste.
6. Mit der Taste RETURN gelangen Sie wieder zurück zur Dateiauswahl.
7. Durch drücken der Taste „MENU“ gelangen Sie Schrittweise zurück zum Hauptmenü.
Abspielbare Formate:
Audio:
mp3
Video:
avi, mpg, vob
Foto:
jpg
Hinweis
Die USB Buchse kann nicht für den Anschluss von Digitalkameras oder anderen USBGeräten verwendet werden.
Bitte beachten Sie, dass die Wiedergabe von Videos bei großen Dateien beeinträchtig
sein kann.
Mit diesem Gerät können Speicherkarten und USB Speicher mit einer maximalen Größe
von 2GB verwendet werden.
Aufgrund der Vielzahl verschiedener Dateiformate kann es in Einzelfällen vorkommen,
das einzelne Dateien auch mit bekannten Formaten nicht abspielbar sind.
22
Achtung
Im Video-Modus können nur Videos, im Musik-Modus nur Musikdateien und im FotoModus nur Bilder angezeigt werden!
Zum Anschluss eines USB Speichergerätes ist ein entsprechendes Adapterkabel
notwendig. Ein Adapterkabel befindet sich NICHT im Lieferumfang!
Das Gerät verfügt über einen 5-pol Mini USB Anschluss. Entsprechende Adapterkabel für
Ihre USB Speicher sind im Fachhandel erhältlich.
Erforderliches Kabel für Standart USB Speicher:
Mini USB 5-pol Stecker auf USB Typ A Buchse
Bitte beachten Sie, das während der Verwendung eins USB Speichers mit Hilfe eines
Adapterkabels das Gerät NICHT mit dem Netzteil verbunden werden kann!
9.1 Bildanzeige
1. Legen Sie eine SD/MMC Speicherkarte mit Fotos oder Bildern im JPG-Format in den
Speicherkarten Einschub des Gerätes ein.
2. Wählen Sie die Option „Fotos“ aus dem Multimedia Menu und bestätigen Sie mit der EnterTaste.
3. Wählen Sie den Datenträger, auf dem sich die Bilder befinden und bestätigen Sie erneut mit
der Enter-Taste.
4. Wählen Sie anschließend aus der auf dem Speichermedium vorhandenen Ordnerstruktur den
entsprechenden Ordner mit Hilfe der Tasten aus und öffnen Sie Ihn durch drücken der
Enter-Taste.
5. Wählen Sie ein Bild und drücken Sie erneut die Enter-Taste.
6. Mit den Tasten / gelangen Sie zum vorherigen oder zum nächsten Bild.
7. Durch drücken der Enter-Taste starten Sie die Slideshow.
Drehen von Bildern
Angezeigte Bilder können mit den Richtungstasten gedreht werden.
Drücken Sie die Taste , um das aktuelle Bild wie dargestellt im Uhrzeigersinn zu
drehen.
Drücken Sie die Taste , um das aktuelle Bild wie dargestellt entgegen den
Uhrzeigersinn zu drehen.
Drücken Sie die Taste , um das aktuelle Bild wie dargestellt horizontal zu spiegeln.
Drücken Sie die Taste, um das aktuelle Bild wie dargestellt vertikal zu spiegeln.
23
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
Hinweis
Bei manchen Bildern sind die Funktionen zum Drehen und Zoomen von Bildern
wegen konstruktiver Beschränkungen nicht verfügbar.
Eventuell muss die Bilddarstellung umgestellt werden. Diese Einstellung kann
unter „Konfiguration – Systemeinrichten – JPEG Effekt“ vorgenommen werden.
9.2 Videodatei-, MP3-Wiedergabe
1. Legen Sie eine SD/MMC Speicherkarte mit MP3- oder unterstützten Video Dateien in den
Speicherkarten Einschub des Gerätes ein.
2. Wählen Sie die Option „Filme“ für Videos oder „Musik“ für MP3-Dateien aus dem Multimedia
Menü und bestätigen Sie mit der Enter-Taste.
3. Wählen Sie den Datenträger, auf dem sich die Bilder befinden und bestätigen Sie erneut mit
der Enter-Taste.
4. Wählen Sie anschließend aus der auf dem Speichermedium vorhandenen Ordnerstruktur den
entsprechenden Ordner mit Hilfe der / Tasten aus und öffnen Sie Ihn durch drücken der
Enter-Taste.
5. Wählen Sie die Datei, die wiedergegeben werden soll und drücken Sie erneut die Enter-Taste.
6. Mit den Tasten / von der Fernbedienung gelangen Sie zum vorherigen oder zum nächsten
Video oder Musik Titel.
7. Durch drücken der Enter-Taste gelangen Sie in die Wiedergabesteuerung.
Verfügbar sind hier die folgenden Optionen:
Wiedergabe starten
Wiedergabepause
Schneller Vorlauf
Schneller Rücklauf
Nächster Titel
Vorheriger Titel
8. Wählen Sie die gewünschte Option mit Hilfe der /-Tasten und führen Sie die Funktion mit
der Enter-Taste.
24
ODYS Multi Pocket TV 350
Spiele (Games)
DE
10
Im Spiele Modus haben Sie die Möglichkeit eines von drei integrierten Spielen
aufzurufen (Native Games).
Hinweis
Bitte beachten Sie, dass nachträglich keine weiteren Spiele installiert werden können.
Integrierte Spiele
Insgesamt drei Spiele sind bereits integriert:
BoxMan
Schieben Sie die Boxen auf die markierten Felder. Bewegen Sie Ihre Figur mit den
Tasten /// hinter die Kisten um Sie zu verschieben.
Tetris
Bewegen Sie die Blöcke mit / nach Rechts oder Links.
Drehen Sie die Blöcke mit und setzen Sie sie mit .
Hit Rat
Versuchen Sie die Ratte zu treffen. Die Felder, auf denen die Ratte auftaucht
entsprechen den Zifferntasten 1 bis 9.
Spiele einstellen
Über das seitliche Menü haben Sie innerhalb der Spiele verschiedene Möglichkeiten.
Das Menü variiert bei den drei Spielen leicht, deshalb sind nicht überall die folgenden
Optionen verfügbar. Wechseln Sie zwischen Spiel und Menü durch drücken der
ENTER Taste.
New/Start Game
-
Neues Spiel starten
Setting
-
Spielgeschwindigkeit (Speed)
und Schwierigkeit Difficulty) einstellen
Speed
-
Spielgeschwindigkeit einstellen
Reset
-
Spielstand zurücksetzen
Continue
-
Spiel fortsetzen
Level
-
Schwierigkeitsgrad wählen
Help
-
Informationen zur Spielsteuerung
Score List
-
Bestenliste
Exit Game
-
Spiel verlassen
25
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
11
Konfiguration (Configuration)
Nehmen Sie hier wichtige Systemeinstellungen vor. Wählen Sie die Einstellung, die
Sie vornehmen möchten und bestätigen Sie mit der Enter-Taste.
Wählen Sie die einzustellende Option mit den Tasten / aus. Nehmen Sie mit Hilfe
der ///-Tasten die gewünschte Einstellung vor und bestätigen Sie Ihre Wahl
mit der Enter-Taste.
System einrichten (System Setup)
EQ einrichten
Wählen Sie die gewünschte Equalizer Einstellung wie oben
beschrieben.
Optionen: Standard – Klassisch – Rock – Jazz – Pop
Audio Einstellung
Zusätzlich zu den Equalizer Einstellungen können hier weitere
Klangeinstellungen gewählt werden.
Optionen: Aus – Konzert – Kirche – Passiv - Live
JPEG Effekt
Stellen Sie hier ein, wie Bilder während der Bildanzeige
(Kapitel 9.1) dargestellt werden sollen.
On (Ein): Bilder werden im Vollbildmodus angezeigt.
Off(Aus): Anzeige der Bilder in Originalgröße.
Hinweis
Besonders bei Verwendung des integrierten Lautsprechers haben die Toneinstellungen
nur einen begrenzten Effekt.
Bitte beachten Sie, das Bilder maximal in Bildschirmgröße dargestellt werden
können.
11.1 Display Einstellungen (TV Display)
Seitenverhältnis
Diese Einstellung dient zur Anpassung der Bildschirmanzeige an
das Bildformat der über DVB-T gesendeten Sendungen.
Hinweis
In der Regel ist hier die Einstellung 4:3 Pan&Scan zu
empfehlen. Vor allem bei Filmen kann die Einstellung 16:9
bessere Ergebnisse erzielen.
Diese Einstellung ist nur für den DVB-T Modus verfügbar.
Video Ausgang
Signalformat für den AV Ausgang: CVBS
Helligkeit
Einstellung der Bildschirmhelligkeit in Prozent.
Kontrast
Einstellung des Bildkontrastes in Prozent.
Schattierung
Einstellung der Schattierung in Stufen zwischen -6 und +6.
Sättigung
Einstellung der Sättigung in Stufen zwischen 0 und 12.
26
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
11.2 Menü einstellen (OSD)
Menüansicht
Wählen Sie zwischen 6 verschiedenen Farbdarstellungen für
das Menü.
Zeit anzeigen
Ist diese Funktion eingeschaltet wird die aktuelle Zeit dauerhaft
im DVB-T Modus angezeigt.
Info Anzeigezeit
Wählen Sie wie lange die Senderinformationen bei
Senderwechsel oder nach der Wahl von „Programm Info“ aus
der Schnellwahlliste angezeigt werden.
Menü
Transparenz
Stellen Sie ein, wie transparent das Menü erscheinen soll.
1. Audio Sprache
Wenn verfügbar wird diese Sprache als erste Sprache für
DVB-T Sender gewählt.
2. Audio Sprache
Wenn verfügbar wird diese Sprache als zweite Sprache für
DVB-T Sender gewählt.
Hinweis
Verschiedene Sprachen werden nur bei wenigen DVB-T Sendern mit gesendet. Ist keine
der eingestellten Sprachen verfügbar wird die Standardsprache des gewählten Senders
wiedergegeben.
11.3 Zeit Einstellungen (Time)
Zeiteinstellung
Datum
Wählen Sie, ob die Systemzeit „automatisch“ anhand des
DVB-T Signals ermittelt oder „Manuell“ von Hand eingegeben
werden soll.
Diese Option ist nur bei der manuellen Zeiteinstellung wählbar!
Stellen hier das Datum ein.
Zeit
Diese Option ist nur bei der manuellen Zeiteinstellung wählbar!
Stellen Sie hier die Systemzeit manuell ein.
Zeitzone
Wählen Sie die Zeitzone Ihrer Region.
Sommerzeit
Wählen Sie während der Sommerzeit „Ein“.
Hinweis
Wählen Sie in Europa (Ohne Portugal und England) die Einstellung
+01:00.
Für England und Portugal wählen Sie bitte 00:00.
Während der Europäischen Sommerzeit ist es notwendig die
Einstellung „Sommerzeit“ einzuschalten.
27
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
11.4 Kindersicherung (Parental Lock)
Sie können einzelne Sender sperren, sodass sie nur durch Eingabe eines Passwort
zugänglich sind. Das Standartpasswort ist „0000 “.
Siehe hierzu Kapitel 8.4 - Sender organisieren.
11.5 System Informationen
Software aktuali.
Wenn eine aktuelle Software verfügbar ist, kann sie über diese
Funktion auf das Gerät übertragen werden.
Folgen Sie bitte genau der dem Update beiliegenden Anleitung.
Verfügbare Updates sind über die Internetseite www.odys.de
abrufbar. Sollten dort keine Updates verfügbar sein, ist für dieses
Gerät keine aktuellere als die installiert Version vorhanden.
Werkseinstellung
Zurücksetzen des Systems auf die Werkseinstellungen.
Achtung!
Alle Systemeinstellungen werden nach bestätigen der
Sicherheitsabfrage auf den Auslieferungszustand
zurück gesetzt und aller gespeicherten Sender
gelöscht!
Version
28
Anzeige der aktuellen Hardware und Software Version
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
12 Störungsbehebung
Führen Sie die nachfolgend beschriebenen Maßnahmen zur Störungsbehebung durch, bevor Sie sich an den Kundendienst wenden.
Schalten Sie das Gerät beim kleinsten Verdacht eines Fehlers umgehend aus. Ziehen
Sie den Netzstecker und prüfen Sie, ob sich das Gerät übermäßig erwärmt hat oder
Rauch austritt.
Problem
Kein Ton
mögliche Ursache
Abhilfe
Gerät falsch angeschlossen
Anschlüsse überprüfen und Gerät
korrekt anschließen
Kopfhörer sind angeschlossen
(Lautsprecher aus)
Kopfhörerstecker abziehen
Kein Bild
Gerät falsch angeschlossen
Anschlüsse überprüfen und Gerät
korrekt anschließen
Anzeige „Database
empty“ (Datenbank
leer)
Das Gerät hat keine DVB-T
Sender gespeichert
Führen Sie einen Sendersuchlauf
durch.
Anzeige
„No or bad signal“
(Schlechtes Signal)
Es wird ein DVB-T Signal
empfangen oder das Signal ist
zu schwach.
Überprüfen Sie die Antenne. Bei
schlechtem Empfang wählen Sie einen
Anderen Standort oder verwenden Sie
eine andere, evtl. verstärkte Antenne.
Haben Sie mit dem Gerät einen
Ortswechsel vollzogen führen Sie
einen neuen Sendersuchlauf durch.
Das Gerät geht trotz
Stromversorgung
über das
mitgelieferte Netzteil
aus.
Dieses Gerät benötigt eine
Mindestkapazität des
integrierten Akkus.
Schalten Sie das Gerät aus und laden
Sie den Akku zunächst vollständig auf.
Einzelne Sender
können nicht
aufgerufen werden.
Sender können mit diesem
Gerät durch ein Passwort
geschützt oder für das
Durchschalten der Sender
gesperrt werden.
Überprüfen sie die Einstellungen der
Sender Organisierung.
Fernbedienung
funktioniert nicht
Hindernis zwischen Fernbedienung und Gerät
Hindernis entfernen
Fernbedienung zeigt nicht auf
das Gerät
Fernbedienung direkt auf das Gerät
richten
Die Distanz zwischen Gerät und Verringern Sie die Distanz
Fernbedienung ist zu gross
Batterie der Fernbedienung
falsch eingelegt
Polarität der Batterie überprüfen und
ggf. Batterie korrekt einlegen
Batterie zu schwach oder ganz
entladen
Neue Batterie einsetzen
Weitere mögliche Störungsursachen:
Statische Entladungen oder andere externe Störungen können zu Fehlfunktionen des
Gerätes führen. Ziehen Sie in solchen Fällen den Stecker aus der Netzsteckdose und
stecken Sie ihn wieder ein.
Wenn die Störung weiterhin besteht, trennen Sie das Gerät wieder vom Netz und
wenden Sie sich an den Kundendienst oder eine Reparaturwerkstatt.
29
DE
ODYS Multi Pocket TV 350
13 Technische Daten
TFT-Bildschirmgröße
3.5 Zoll
Auflösung
320*240 Pixel
Seitenverhältnis
4:3
Video-Norm
PAL
Netzspannung
AC 100 … 240 V, 50/60 Hz
Batterie
19500mAh, 3.7V Lithium Ionen Batterie
Leistungsaufnahme
< 15 W
Abmessungen
121.5 x 75.5 x 14.5 [mm] (L x H x B)
Gewicht
ca. 360 g
DESIGN UND TECHNISCHE DATEN KÖNNEN JEDERZEIT OHNE ANKÜNDIGUNG
GEÄNDERT WERDEN.
30
ODYS Multi Pocket TV 350
Garantiebedingungen
DE
14
Die nachstehenden Bedingungen beinhalten die Voraussetzungen und den
Umfang unserer Garantieleistungen und lassen unsere gesetzlichen und
vertraglichen Gewährleistungsverpflichtungen unberührt.
Für unsere Produkte leisten wir Garantie gemäß nachfolgenden
Bedingungen:
1. Wir geben 24 Monate-Gewährleistung für Odys-Produkte. Innerhalb von 12
Monaten ab Kaufdatum beheben wir unentgeltlich nach Massgabe der
folgenden Garantiebedingungen Schäden oder Mängel am Produkt. Bei einem
Mangel oder Defekt, der später als 12 Monate nach dem Kaufdatum festgestellt
wird, muß für eine Garantiereparatur ein Fabrikationsfehler nachweislich
vorliegen.
Die Garantie erstreckt sich nicht auf Batterien und andere Teile, die zu den
Verbrauchsgütern zählen, leicht zerbrechliche Teile, wie z.B. Glas oder
Kunststoff sowie Defekte aufgrund des normalen Verschleißes. Eine Garantiepflicht wird nicht ausgelöst durch geringfügige Abweichungen von der SollBeschaffenheit, die für die Wert- und Gebrauchstauglichkeit des Produkts
unerheblich sind, durch Schäden aus chemischen und elektrochemischen
Einwirkungen, von Wasser sowie allgemein aus anormalen Bedingungen.
2. Die Garantieleistung erfolgt in der Weise, dass mangelhafte Teile nach unserer
Wahl unentgeltlich instand gesetzt oder durch einwandfreie Teile ersetzt werden.
AXDIA behält sich das Recht auf Austausch gegen ein gleichwertiges Ersatzgerät
vor, falls das eingesandte Produkt innerhalb eines angemessenen Zeit- und
Kostenrahmens nicht instand gesetzt werden kann. Ebenso kann das Produkt
gegen ein anderes gleichwertiges Modell ausgetauscht werden. Instandsetzungen
vor Ort können nicht verlangt werden. Ersetzte bzw. getauschte Teile gehen in
unser Eigentum über.
3. Der Garantieanspruch erlischt, wenn Reparaturen oder Eingriffe von Personen
vorgenommen werden, die hierzu von uns nicht ermächtigt sind, oder wenn
unsere Produkte mit Ergänzungs- oder Zubehörteilen versehen werden, die
nicht auf unsere Produkte abgestimmt sind.
4. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch
setzen sie eine neue Garantiefrist in Lauf. Die Garantiefrist für eingebaute
Ersatzteile endet mit der Garantiefrist für das ganze Produkt.
5. Weitergehende und andere Ansprüche, insbesondere solche auf Ersatz
außerhalb des Produkts entstandener Schäden sind – soweit eine Haftung nicht
zwingend gesetzlich angeordnet ist – ausgeschlossen. Wir haften also nicht für
zufällige, indirekte oder sonstige Folgeschäden aller Art, die zu
Nutzungseinschränkungen,
Datenverlusten,
Gewinneinbußen
oder
Betriebsausfall führen.
Geltendmachung eines Garantiefalles
1. Um den Garantieservice in Anspruch zu nehmen, müssen Sie Kontakt mit
AXDIA Service-Center über Email, per Fax oder Telefon aufnehmen
(Kontaktdaten siehe unten). Ebenso steht Ihnen dafür unser Serviceformular
auf unserer Webseite oder auf der Rückseite der Garantiebedienungen zur
Verfügung.
31
ODYS Multi Pocket TV 350
DE
2. AXDIA Service-Center wird versuchen, Ihr Problem zu diagnostizieren und zu
lösen. Wird ein Garantiefall festgestellt, erhalten Sie eine RMA Nummer
(Return Material Authorization) und werden gebeten, das Produkt zu AXDIA
einzusenden.
ACHTUNG: AXDIA nimmt nur Sendungen an, die mit einer RMANummer versehen sind.
Für die Einsendung des Produktes ist folgendes zu beachten:
1. Die Sendung ist ausreichend frankiert, versichert und transportgerecht
einzusenden. Dem Produkt darf kein Zubehör beigefügt sein (keine Kabel,
CD‘s, Speicherkarten, Handbücher, etc.), wenn nicht von AXDIA Service-Center
anders bestimmt.
2. Die RMA-Nummer ist sichtbar und lesbar von außen auf der Verpackung zu
vermerken.
3. Eine Kopie des Kaufbelegs muss als Garantienachweis beigefügt werden.
4. Nach Eingang des eingesandten Produkts leistet AXDIA Garantie gemäß
Garantiebedienungen und sendet das Produkt frei Haus versichert zurück.
Außerhalb der Garantie
AXDIA kann einen Serviceanspruch außerhalb der Garantie ablehnen.
Willigt AXDIA in einen Service außerhalb der Garantie ein, so werden alle
Instandsetzungs- und Transportkosten in Rechnung gestellt.
AXDIA nimmt keine Sendungen an, die nicht zuvor von AXDIA durch RMA
(Return Material Authorization) genehmigt wurden.
32
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement