wir begrüßen Sie sehr herzlich in unserem Hause!

wir begrüßen Sie sehr herzlich in unserem Hause!
Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
wir begrüßen Sie sehr herzlich in unserem Hause!
Die Simssee Klinik in Bad Endorf, im schönen Chiemgau gelegen, ist ein renommiertes, bundesweit bekanntes Fachkrankenhaus für Orthopädie, Geriatrie und Psychosomatik in dem wir seit 1976 Patienten
betreuen dürfen. Die Simssee Klinik führt konservative Krankenhausbehandlungen und Frührehabilitation,
Anschlussrehabilitationen sowie stationäre Rehabilitationsmaßnahmen durch. Außer im orthopädischen
Fachgebiet behandeln wir seit Januar 2004 auch Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen und
Patienten im Rahmen der geriatrischen Rehabilitation. Zudem ist die Simssee Klinik an eine der stärksten
Jod-Thermalsole-Quellen Europas angebunden. Der Simssee Klinik sind zwei Ambulante Rehabilitationszentren angeschlossen. Deren Aufgabe ist die Behandlung orthopädisch-traumatologischer Patienten im
Rahmen ambulanter Komplextherapien sowie nach Richtlinien des Heilmittelkatalogs der gesetzlichen
Krankenkasse. Unsere motivierten Mitarbeiter arbeiten im Team und möchten Sie auf Ihrem Weg zu mehr
Gesundheit und Wohlbefinden begleiten und unterstützen. In den nachfolgenden Informationen finden Sie
Wissenswertes über Ihren Klinikaufenthalt sowie über unsere Mitarbeiter der verschiedenen Berufsgruppen, Öffnungszeiten, Informationen über die einzelnen Einrichtungen, Serviceleistungen und die hier gültige Hausordnung.
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und einen erfolgreichen Therapieverlauf!
Ihr Team der Simssee Klinik
Siegbert Heyen
Klinikleiter
Dr. med. Stephan Schill
Ärztlicher Direktor, Chefarzt Orthopädie
Krankenhausbereich/ Frührehabilitation
Dr. med. Richard Bednarek
Chefarzt Geriatrie
Dr. med. Holger Dittmann
Chefarzt OrthopädischUnfallchirurgische Rehabilitation
Gerald Reisenbichler
Leiter Patientenservice / Rezeption
Dr. med. Franz Pfitzer
Chefarzt Psychosomatik
Marinus Hoogland
Leiter physio- und physikalische Therapie
Leiter Ambulantes Reha- und Gesundheitszentrum Rosenheim
Silke Böhm
Pflegedienstleitung
Patienten A/B/C mit Hausordnung
A kupunktur
Akupunktur wird als ergänzende Wahlleistung auf Selbstzahlerbasis angeboten.
Wann macht Akupunktur Sinn?
- Bei allen Schmerzen am Bewegungsapparat akut/chronisch
- Muskuläre Verspannungen (v.a. HWS)
- Zustand nach Knie- und Hüft OP
- Schulterschmerzen
- Kopfschmerzen, Migräne
- Raucherentwöhnung
•
- HWS- Beschwerden
- Rückenschmerzen
- Lähmungen
- Bandscheibenvorfälle
- Nebenhöhlenentzündung
Dr. Judith Schäfer, Zusatzbezeichnung Akupunktur
Montag und Donnerstag
16:00 – 19:00 Uhr
In den Räumen der Privatambulanz Haus C, C 5
Terminvereinbarung erfolgt über das Sekretariat von Herrn Chefarzt Dr. Schill Tel. -551
•
Rupert Schäfer, FA Allgemeinmedizin, Zusatzbezeichnung Akupunktur und Diplom A
Auf der Station A4, Zeit nach Vereinbarung, Terminvereinbarung direkt über Tel. -596
Nach einem ausführlichen Gespräch und entsprechender Untersuchung erfolgt die Akupunkturbehandlung. Nach ca. 30 Minuten werden die Nadeln entfernt.
Ein Beratungsgespräch (kostenfrei) ist im Rahmen der Sprechstunde jederzeit möglich.
•
Dr. Stephan Schill, FA f. Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Sportmedizin
und Akupunktur sowie Rettungsmedizin, Chirotherapie, Diplom- Ostoeopath (DAAO).
Anmeldung zur Sprechstunde der Privat-Ambulanz von Herrn Dr. Schill - Station A3, Termine nach
Vereinbarung unter -551 (Sekretariat).
A mbulante Rehazentren
Unsere
Ambulanten
Rehazentren
befinden
sich
in
Rosenheim,
Bahnhofstr. 12, Telefon
08031 39 67 60, sowie in
den Chiemgau Thermen,
Ströbinger
Str.
18,
Telefon 08053 200-952,
gegenüber der Simssee
Klinik.
Aus der stationären Einrichtung entlassene Patienten können auf Rezeptbasis ihre Therapien in gewohnter Qualität ambulant weiterführen. Die Einleitung der ambulanten Therapie erfolgt üblicherweise
über den Hausarzt. Die Therapieformen sind von allen Kostenträgern anerkannt und zugelassen.
Bei Fragen zur weiterführenden ambulanten Therapie sind Ihnen die Stationsärzte oder die Mitarbeiter
beider Rehazentren gerne behilflich.
1
A nregungen
Bei Anregungen oder Wünschen können Sie sich jederzeit an Ihren Stationsarzt, Ihre zuständigen Pflegefachkräfte oder an den Patientenservice Tel. -540 wenden. Sollte einmal etwas nicht zu Ihrer vollen
Zufriedenheit sein, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Nur so kann Abhilfe geschaffen werden.
Gerne können Sie auch unseren Vordruck „Ihre Meinung – unser Anliegen“ nutzen, den Ihnen Ihre
zuständige Pflegemitarbeiter/-in bei der Aufnahme ausgehändigt hat.
A HB – A RH – Anschlussrehabilitation
Die Abteilung der Anschlussheilbehandlung ist mit 225 Betten der Kernbereich der Klinik unter der Leitung von Chefarzt Dr. Holger Dittmann.
Dieses Verfahren schließt an einen stationären Krankenhausaufenthalt
an. Im Vordergrund stehen die Nachbehandlungen der Orthopädischen
Chirurgie, Unfallchirurgie und Neurochirurgie. In der Simssee Klinik werden über 3500 stationäre Anschlussrehabilitationen durchgeführt, davon
viele nach endoprothetischem Gelenkersatz (TEP) von Hüfte, Knie oder
Schulter, nach Wirbelsäulen- und Bandscheibenoperationen sowie nach
Unfällen mit größeren Verletzungen oder Operationen.
Die Klinik ist von allen Kostenträgern und Beihilfestellen anerkannt. Für
die Aufnahme ist ein AHB-Antrag des zuweisenden Krankenhauses
erforderlich, der Sozialdienst dort wird Ihnen behilflich sein. Auch bei
privaten Krankenversicherungen oder gerade bei Zusatzversicherungen
ist die vorherige Kostenzusage vor Aufnahme in unserer Klinik erforderlich. Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser Patientenservice unter
08054 200 512 zur Verfügung.
Ein Termin in der Privatambulanz von Chefarzt Dr. Holger Dittmann kann unter der Telefon-Nr.
08053 200-581 im Sekretariat bei Frau Frank vereinbart werden.
A uskünfte
Informationen erhalten Sie bei Ihren Pflegefachkräften, im Patientenservice Haus B, Ebene B4,
Tel. -540 und an der Rezeption Haus B, Tel. -525. Im Zentralbereich Haus B, B4 finden Sie Informationstafeln über die Gesamtstruktur unserer Klinik.
B ahnverbindung
Aktuelle Fahrpläne der Deutschen Bahn AG (München - Salzburg) liegen für Sie an der Rezeption im
Haus B aus.
Informationen über die Verbindungen der Deutschen Bahn AG erhalten Sie auch im Patientenservice
oder an der Rezeption, Haus B, B 4.
2
B alkone
Wir bitten Sie, keine Kleidungsstücke oder sonstige Gegenstände auf dem Balkon aufzuhängen oder
über die Balkonbrüstung zu legen.
Das Rauchen ist aus Brandschutzgründen auf den Balkonen strikt untersagt.
Bitte schließen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bei Verlassen des Zimmers die Balkontüre und hängen
die dafür vorgesehene Kette an der Tür ein.
B egrüßung
Für unsere neu angereisten Patienten findet 1 x wöchentlich eine Patienteninformation statt. Bitte beachten Sie dazu den Termin auf Ihrer Verordnungskarte.
B esuchszeiten
täglich bis 21.30 Uhr
B eurlaubung
Aufgrund der Festlegungen durch die Krankenkasse ist es uns grundsätzlich nicht möglich, Sie aus
versicherungstechnischen Gründen für die Wochenenden und Feiertage zu beurlauben. Mit ärztlicher
Genehmigung können Sie von 3 Mahlzeiten während Ihres Aufenthaltes beurlaubt werden. Sollten Sie
ohne ärztliche Genehmigung das Haus über Nacht verlassen, müssen wir dies Ihrer Krankenkasse
melden.
B ewegungsbad
Nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt können Sie auch
unser Bewegungsbad benutzen. Es handelt sich hier um eine
therapeutische Einrichtung, die sich im Haus B, Ebene B3, befindet.
Das Bewegungsbad darf nur von unseren stationären Patienten und
deren Begleitpersonen benutzt werden und ist während der
Therapiezeit für freies Schwimmen gesperrt.
Das Bewegungsbad steht Ihnen jedoch für freies Schwimmen zu
folgenden Zeiten zur Verfügung:
Montag, Mittwoch und Freitag
17.00 Uhr – 21.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
19.00 Uhr – 21.30 Uhr
Samstag
13.30 Uhr – 21.00 Uhr
Sonntag / Feiertag
08.30 Uhr – 21.30 Uhr
Eventuelle Teil- und Vollsperrungen werden frühzeitig durch Hinweisschilder an den Türen der Umkleidekabinen bekanntgegeben.
Bitte beachten Sie:
•
•
•
bitte den Schwimmbadbereich nicht mit Straßenschuhen betreten
vor dem Schwimmen duschen
offene Wundbereiche bitte unbedingt mit einem wasserdichten Pflaster abdecken
3
•
•
•
bei Chlorallergie bitte nicht ins Wasser gehen
springen Sie nicht vom Beckenrand
keine Ballspiele
B ibliothek – Leseraum
Die Bibliothek befindet sich im Zentral-Bereich B4. Die Bücherausgabe und Rückgabe erfolgt kostenlos über die Rezeption Haus A/B, Ebene B4, (Pfandgebühr je Buch 10,00 €). Bücher sind vor der Entlassung abzugeben.
In der Lesehalle (Haus B, Ebene B4) liegen aktuelle Illustrierte für Sie aus. Aktuelle Tageszeitungen
erhalten Sie gerne leihweise an der Rezeption. Bitte nehmen Sie die Zeitungen nicht mit auf Ihr Zimmer, so dass auch Ihre Mitpatienten/innen die Gelegenheit bekommen, die Zeitschriften / Zeitungen zu
lesen.
B lumen
Vasen erhalten Sie auf der Station.
B riefmarken
Briefmarken erhalten Sie im Kiosk Haus B, Ebene B4 (Öffnungszeiten siehe „Kiosk“).
B us (kostenloser Ortsve rkehr)
Ein aktueller Fahrplan mit Angabe der Haltestellen liegt für Sie an der Rezeption Haus A/B bereit.
C hiemgau Thermen
Als Patient der Simssee Klinik - und vorausgesetzt Ihr behandelnder Arzt hat keine Einwände gegen die
Nutzung der Therme – sind Sie beim Thermenbesuch unser Gast, m. a. W. der Eintritt ist für Sie kostenlos.
Saunatücher und große Badetücher können Sie gegen Entgelt an der Badekasse ausleihen.
Öffnungszeiten:
täglich 08.00 – 22.00 Uhr
Bitte beachten Sie:
Phototropisch beschichtete Brillen können durch das Jod-Wasser beschädigt werden.
4
E igenbeteiligung / gesetzliche Zuzahlungspflicht
Bitte zahlen Sie Ihren Eigenanteil einen Tag vor Ihrer Abreise, zwischen 14:00 und 17:00 Uhr an der
Rezeption (Haus A/B, Ebene B4).
E lektrische Geräte
Elektrogeräte, die Sie zur Körperhygiene benötigen (z. B. elektrische Rasierapparate), können Sie jederzeit anschließen. Aus Sicherheits- und versicherungsrechtlichen Gründen dürfen andere Elektrogeräte (z. B. Ventilatoren, Heizlüfter, Fernsehapparate usw.) nicht benutzt werden!
E -Mail
Sie haben die Möglichkeit, über die [email protected] E-Mails zu empfangen (gegen Gebühr).
Die Mitarbeiter der Rezeption legen Ihnen die ausgedruckten Seiten dann in Ihr Postfach.
E ntlassung
Am Entlassungstag müssen wir Sie bitten, das Zimmer bis 9.30 Uhr zu räumen und den Zimmerschlüssel sowie den Therapieplan an der Rezeption abzugeben.
Bitte beachten Sie folgende Punkte vor Ihrer Entlassung:
Angefallene und noch nicht beglichene Sonderkosten, wie z. B. „Wäschedienst“, bezahlen Sie bitte an
der Rezeption. Der Kurzarztbrief und gegebenenfalls die Röntgenbilder werden Ihnen nach der Abschlussuntersuchung von Ihrem betreuenden ärztlichen oder pflegerischen Personal für Ihren weiterbehandelnden Arzt überreicht.
E rnährungs- und Diätberatung
Unser qualifiziertes Personal mit staatlich geprüften Diätassistentinnen bietet Ihnen nahezu wöchentlich
Abnehm-, Cholesterin-, Osteoporose- und Diabetesschulungen an. Darüber hinaus finden nach Vereinbarung täglich Einzelberatungen im Büro der Diätabteilung, Ebene C5, statt. Zusätzlich steht Ihnen
während der Mittagszeit von Montag bis Freitag für individuelle Fragen eine Diätassistentin am Diätinfopult vor dem Speisesaal (Haus B) zur Verfügung.
Themen und Termine der angebotenen Schulungen bzw. Sonderveranstaltungen erfahren Sie am Diätinfopult oder entnehmen Sie bitte dem Wochenprogramm bzw. der Bekanntmachung (Infowand) in den
Zentralbereichen Haus B, Ebene B4, und Haus C, Ebene C5.
E ssenszeiten
•
•
•
Frühstück
Mittagessen
Abendessen
von 07:00 - 09:00 Uhr
von 11:30 - 13:00 Uhr
von 17:30 - 18:30 Uhr
5
Wenn Sie die Mahlzeit nicht auf dem Zimmer einnehmen, wird Ihnen Ihr Tisch beim ersten Besuch im
Speisesaal zugewiesen. Weder Speisen noch Geschirr etc. dürfen aus den Speisesälen mitgenommen
werden.
F ahrtkosten
Für die Erstattung der Fahrtkosten wenden Sie sich bitte einen Tag vor Ihrer Abreise zwischen 14.00
und 17.00 Uhr an die Mitarbeiter/-innen der Rezeption.
F ax
An der Rezeption, Zentralbereich B4, besteht für Sie die Möglichkeit, ein Fax zu empfangen bzw. zu
verschicken (gegen Gebühr). Fax-Nr.: 08053 200-7415
F eldenkrais-Methode®
Bewusstheit durch Bewegung®
Awareness T hro ugh Mo vemen t®
„Wenn du weißt, was du tust, kannst du tun, was du willst.“
D r . Mo sc he Fe lden kra is
Aus der Erkenntnis der engen Wechselwirkung zwischen Bewegung, Wahrnehmung, Denken und Fühlen entwickelte Dr. Feldenkrais eine Methode, die auf der natürlichen Lernfähigkeit des menschlichen
Nervensystems basiert.
Es wird ermöglicht, gewohnte, belastende Bewegungsmuster zu erkennen, dazu Alternativen zu finden
und zu lernen, sich leichter und funktioneller zu bewegen, auch vor dem Hintergrund vorhandener Bewegungseinschränkungen, Verspannungen und Schmerzen.
Das können Sie von der Methode erwarten:
•
•
•
•
Erweiterung der Bewegungsqualität und –quantität
Flexibilität und Koordination
Steigerung von Konzentrationsfähigkeit und Körpergefühl
Erhöhung der Lebensqualität
Wo: Therapiezentrum B3/4
Wa nn: Dienstags von 16:30 – 17:30 Uhr
Die Teilnahme ist nach telefonischer Anmeldung möglich!
Anmeldung:
Zentrale Terminierung: Telefon -547 / -549
Anmeldezeiten:
M o – Fr: 7:00 – 8.00 Uhr, 10:00 – 11:30 Uhr, 12:00 – 13:30 Uhr
Gebühr:
Die Teilnahme ist für alle stationären Patienten mit festem Pauschalsatz kostenlos. Alle anderen Teilnehmer zahlen 8,-- € Beitrag.
Ku rs le ite r in ne n: Dagmar Kühne-Enders und Katja Wastian, Feldenkraispädagoginnen
6
F ernseher
Gegen eine Tagesgebühr von 2,30 Euro kann ein Fernsehgerät an der Rezeption A/B gemietet werden. Bitte beachten Sie, dass die Fernsehgebühren einen Tag vor Abreise, zwischen 14:00 und 17:00
Uhr an der Rezeption zu begleichen sind.
F riseur
Die Friseure im Ort holen Sie jederzeit ab, oder kommen zu Ihnen ins Zimmer. Sie können die Friseure
direkt über die Telefonamtsleitung (gelbe Taste) anrufen und einen Termin vereinbaren:
Salon Simon
Frau Stögmann
Frau Schroll
holt Sie ab.
kommt auf Ihr Zimmer.
kommt auf Ihr Zimmer.
Tel.: 13 73
Tel.: 28 59
Tel.: 0170 - 9939513
F undsachen
Sie haben etwas gefunden oder verloren?
Fundsachen können an der Rezeption, Zentralbereich B4, abgegeben bzw. abgeholt werden.
F ußpflege
Von der Zehe bis zur Ferse!
Auch die „unsichtbaren“ aber so wichtigen Füße wollen gepflegt werden. Frau Mühlberger kommt auf
Ihr Zimmer Tel.: 08053/1718
G astronomie
In unserem gemütlichen Cafe „Bistro“ im Haus B gelten folgende Öffnungszeiten:
01. April bis 31. Oktober
01. November bis 31. März
09:30 Uhr bis 22:00 Uhr
09:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Letzter Ausschank ist jeweils eine halbe Stunde vor Schließung.
G eldautomat
Mit Ihrer EC-Karte (mit Geheimnummer) haben Sie an der Rezeption die Möglichkeit, gegen eine Bearbeitungsgebühr von 2,00 Euro bis zu 200,00 Euro täglich in bar von Ihrem Konto abzuheben.
7
G eriatrie
Unter der Leitung von Chefarzt Dr. Richard Bednarek behandeln und betreuen wir Patienten im Rahmen der geriatrischen Rehabilitation. Die geriatrische Rehabilitation beschäftigt sich mit Patienten sämtlicher Grunderkrankungen wie:
•
•
•
•
•
•
•
Herz- Kreislauferkrankungen
Stoffwechselerkrankungen und deren Folgeerscheinungen
Parkinsonsyndrom
Bein- und Arm- oder Wirbelkörperbrüchen
Osteoporose
Zustand nach Amputation
Spezifische geriatrische Funktionsstörungen (z.B. Immobilität, Sturz- Syndrom usw.)
Eine umfangreiche Diagnostik ist Voraussetzung für eine sinnvolle und gezielte Therapie. Spezielle
Untersuchungen sind in der Geriatrie unerlässliche Methoden. Die Ergebnisse der Untersuchungen
werden den Patienten und deren Angehörigen ausführlich und verständlich erklärt.
Die Behandlung erfolgt durch ein multiprofessionelles Team bestehend aus Ärzten, NeuroPsychologen, Pflegepersonal, Sozialarbeitern, Physiotherapeuten sowie spezialisierten Logopäden
Ergotherapeuten und Seelsorger.
Für Auskünfte und weitere Informationen steht Ihnen Frau Müssig, Sekretariat Chefarzt Geriatrie, unter
der Telefonnummer 08053 200-515 zur Verfügung.
G etränke
Auf Wunsch liefern wir Ihnen gerne gegen einen geringen Aufpreis von 1,00 € diverse Getränke auf Ihr
Zimmer. Weitere Auskünfte erhalten Sie im Kiosk (B4), Tel. -7486.
G ottesdienst
In der Kapelle Haus B, Ebene B5, erreichbar über den Verbindungsgang zu Haus C, über den Aufzug
6 oder das Treppenhaus 6. Bei der Kapelle befindet sich auch der Besprechungsraum der Klinikseelsorge.
Gottesdienst Katholisch: (Bitte beachten Sie dazu die aktuellen Aushänge)
8
Sonntag
Dienstag
10.45 Uhr (Gottesdienst)
17.15 Uhr (Andacht)
Sprechstunden:
Katholische Klinikseelsorge:
Dienstag
Donnerstag
Albert Buchetmann
08.00 Uhr –10.00 Uhr
16.00 Uhr –18.00 Uhr
Katholische Patienten, die die Krankenkommunion wünschen, melden sich bitte bei Klinikseelsorger
Albert Buchetmann.
Gottesdienst Evangelisch:
Samstag
19.00 Uhr
Sprechstunde:
Evangelische Klinikseelsorge:
Mittwoch
Johannes Sinn
15.00 Uhr –16.00 Uhr
Beide Klinikseelsorger sind über das Haustelefon unter der Durchwahl -7411 zu erreichen.
H andtücher
Handtücher werden einmal in der Woche gewechselt. Sollten sie neue Handtücher benötigen, legen Sie
die benutzten bitte auf den Fußboden Ihres Badezimmers. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihr
Stationsteam oder an Ihr zuständiges Reinigungspersonal.
H eimreise
Bitte beachten Sie, dass Heimreisen grundsätzlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Dies gibt
der Kostenträger (Krankenkasse) vor und wird nur in medizinisch begründeten Ausnahmen anders
gehandhabt. Bei der Organisation der Heimreise ist der Patientenservice gerne behilflich.
H austiere
Es ist nicht zulässig Haustiere mit in die Klinik zu bringen.
H otel
Sie erwarten Besuch von Ihren Angehörigen oder
Freunden und suchen eine passende Übernachtungsmöglichkeit? Das Thermenhotel Ströbinger Hof liegt
nur 150 Meter von der Simssee Klinik entfernt und bietet
in gemütlicher Atmosphäre komfortable behagliche
Zimmer in verschiedenen Kategorien. Je nach Jahreszeit
gibt
es
unterschiedliche
Pauschalen.
Auch
Übernachtungen für eine Nacht sind jederzeit möglich.
Der Eintritt in die Thermenlandschaft der Chiemgau
Thermen ist im Zimmerpreis inklusive.
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne die Hotelrezeption täglich zwischen 8.00 bis 0.00 Uhr unter
der Tel. Nr. -200 (intern) oder 08053 200-200 zur Verfügung.
9
H ygiene
Wir bitten Sie, Ordnung zu halten, damit die Reinigungsfrauen die Oberflächen, den Boden im Patientenzimmer und im Bad nach den vorgegebenen Hygienevorschriften reinigen können.
I nternet www.simssee-klinik.de
Für die Patienten der Simssee Klinik besteht grundsätzlich die Möglichkeit, über mitgebrachte Laptops
eine Verbindung ins Internet aufzubauen. Den Zugangscode erhalten Sie kostenlos an der Rezeption
im Haus A/B.
WLAN Ebenen finden Sie auf C5 (Haus C, Eingangsbereich) und B4 (Lesehalle).
I ndividualgast
Sie haben die Möglichkeit Ihren Aufenthalt auf Selbstzahlerbasis zu verlängern. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt oder an die Mitarbeiter des Patientenservice.
I nventar
Wir bitten Sie freundlichst, um schonende Behandlung der Ausstattungs- und Einrichtungsgegenstände
des Hauses, vor allen Dingen Ihres Zimmers! Für vorsätzlich oder fahrlässig verursachte Schäden können Sie zur Erstattung herangezogen werden.
K asse
Sie finden diese an der Rezeption. Um dem Trubel der Anreisen zu entgehen, bitten wir Sie, Ihre Anliegen in den dafür vorgesehenen Zeitfenstern durchzuführen. Täglich: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
K erzen
Auf Grund des Brandschutzes ist das Anzünden von Kerzen im Zimmer strengstens verboten.
10
K iosk
Haben Sie etwas vergessen, benötigen Sie noch einige Artikel für den täglichen Bedarf oder für Ihr
Wohlbefinden? Der Kiosk befindet sich am Eingang Haus A/B, Ebene 4.
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
07:30 Uhr – 11:30 Uhr
12:30 Uhr – 16:00 Uhr
07:30 Uhr – 11:30 Uhr
geschlossen
Samstag
Sonntag und Feiertag
L eistungsdiagnostik
Gezielte Diagnostik ist der Weg zu mehr Erfolg in
sämtlichen bewegungsrelevanten Aktivitäten. Die Analyse der individuellen Leistungsfähigkeit zeigt Stärken
und Schwächen sowie entscheidende Ressourcen auf.
Leistungsdiagnostik ist die Grundlage einer zielgerichteten Trainingssteuerung und Planung.
Alt oder Jung, Anfänger oder Profi. Die Frage ist nicht
wann, sondern wie beginnt man sich zu bewegen. Wir
analysieren Ihren Leistungszustand mittels standardisierter wissenschaftlicher Messmethoden.
Kontakt:
Ambulantes Rehazentrum der Simssee Klinik Bad Endorf (in den Chiemgau Thermen) Durchwahl: -954
M edikamente
Die für Ihre Erkrankung und den Therapieverlauf benötigten Medikamente erhalten Sie nach Verordnung Ihres behandelnden Arztes von Ihren betreuenden Pflegefachkräften.
N otruf
Ihr Zimmer ist mit einer Notrufanlage ausgestattet. Im Notfall drücken Sie bitte den Knopf der Notrufanlage oder betätigen den Notruf in Ihrem Bad.
O rthopädische Akut-Krankenhausbehandlung
CA und Ärztlicher Direktor Dr. med. Stephan Schill, FA f. Orthopädie und Unfallchirurgie,
Chirotherapie - Zusatzbezeichnung: Akupunktur, Diplom-Osteopath (DAAO), physikalische
Therapie.
•
Schmerztherapie
11
Die orthopädische Krankenhausbehandlung bietet nicht nur Therapien nach Operationen im Akut,
sondern auch akut-stationäre Schmerztherapie bei verschiedenen Arten von Schmerzsensationen, wie
z. B. unklaren Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfällen, Problemen an der Wirbelsäule, wie ausstrahlende Schmerzen, Kopfschmerzen etc. an.
Unsere Schmerztherapie für akuten Rückenschmerz ist darauf spezialisiert möglichst eine OP zu vermeiden . Es werden entsprechende schmerztherapeutische Eingriffstechniken wie Infusionstechniken
zur raschen Schmerzlinderung eingesetzt. Begleitend werden therapeutische Maßnahmen mit involviert
um einen längerfristigen Behandlungserfolg zu erreichen.
Durch den multimodalen Behandlungsansatz inkl. Wirbelsäulen-schonenden sog. semi-invasiven
Injektionstechniken unter Bildwandlerkontrolle, kann häufig eine Operation vermieden werden.
•
Einweisung:
Die Einweisung erfolgt über die üblichen Verfahren mit der Verordnung von
Krankenhausbehandlung nach § 39 SGB 5.
In den multimordalen Behandlungsansatz setzen wir auch eine umfassende Diagnostik:
Insbesondere ärztliche Maßnahmen, schmerztherapeutische Eingriffe sowie Injektionsbehandlungen
entsprechende medikamentöse Schmerztherapie sowie das gesamte Spektrum der rehabilitativen bzw.
physiotherapeutischen Behandlungsmaßnahmen ein. Dafür stehen die entsprechenden Fachgruppen
für Sie zur Verfügung.
•
Akut-Orthopädie:
Um langfristige schwere Behinderungen zu vermeiden bzw. zu vermindern, kommt diese Therapie sehr
zeitnah zum Einsatz. Insbesondere Schwerstverletzte (Polytrauma-Patienten) und Patienten mit komplexen Verletzungsmustern werden frühzeitig aus dem operierendem Haus in unsere frührehabilitative
Abteilung überwiesen.
Bei gemeinsamen Visiten und in enger Zusammenarbeit mit umliegenden unfallchirurgischen Krankenhäusern und Unikliniken haben wir schon viele Patienten ermittelt, die von einer Frührehabilitation profitieren. Zwar wird der Patient dabei noch akut-medizinisch versorgt, jedoch sind bereits Ansatzpunkte
für rehabilitative Maßnahmen vorhanden, die optimal genutzt werden – zum Beispiel der Beginn einer
Physiotherapie.
O steoporose
Die Simssee Klinik ist als Kompetenzzentrum Osteoporose im Verbund des Bayerischen Osteoporosezentrums angeschlossen. Bei stationären Patienten mit bestimmten Knochenbrüchen wird entsprechend bestehender Standards eine DXA-Messung der Knochendichte zum Ausschluss einer Osteoporose durchgeführt. Wer seine Knochenfestigkeit und sein Risiko messen lassen möchte, kann dies gerne als Selbstzahler über unsere Osteoporose-Ambulanz tun. Anmeldung über die Chefarztsekretariate
Dr. Dittmann Tel. -581 und Dr. Schill Tel.-551.
P arken
Sie können Ihren Pkw auf unseren ausgewiesenen Plätzen im Klinikbereich oder in der Tiefgarage
C3/C4 abstellen. Für die Nutzung der Tiefgarage erheben wir eine Gebühr von:
Tiefgaragenchip Pfandgebühr
Tiefgaragenstellplatz Pkw
Tiefgaragenstellplatz Pkw
10,00 €
2,50 €
1,80 €
pro Tag:
pro Tag:
12
(Schwerbehinderter mit Ausweis)
Tiefgaragenstellplatz Fahrrad
pro Woche:
2,50 €
Tiefgaragenstellplätze reservieren Sie bitte über die Rezeption. Um ein problemloses Einfahren zu ermöglichen, erhalten Sie gegen eine Pfandgebühr eine Magnetkarte, auf der auch Ihre Platznummer in
der Tiefgarage vermerkt ist.
Ausgewiesene Behindertenparkplätze stehen ausschließlich Patienten zur Verfügung, die den Ausweis
sichtbar im Auto auslegen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass ein Verstoß gegen diese Regelung
das Abschleppen Ihres Fahrzeuges zur Folge haben kann. Sie können Ihr Auto auch kostenlos auf dem
klinikeigenen Parkplatz neben dem Restaurant „Fohlenhof“ parken.
Das Parken auf dem Parkdeck bzw. der Tiefgarage der Chiemgau Thermen ist den Patienten der
Simssee Klinik nicht gestattet.
P atientenservice
Der Patientenservice (Zentralbereich Haus A/B, Ebene B4) nimmt gerne Ihre Wünsche und Anregungen entgegen. Ferner erhalten Sie dort Auskunft bezüglich Kostensicherung Ihres Aufenthaltes in der
Simssee Klinik.
Bitte setzen Sie sich unter der internen Telefonnummer -540 mit unseren Mitarbeitern in Verbindung
und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.
P flege
Die unfallchirurgische Frührehabilitation verfügt über 8 Stationen und umfasst die Bereiche orthopädische Krankenhausbehandlung, orthopädische unfallchirurgische Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation, geriatrische Rehabilitation und die psychosomatische Krankenhausbehandlung.
In den Bereichen Orthopädie und Geriatrie wird nach der Pflegeart „Aktivierende Pflege„ gepflegt.
Was ist „Aktivierende Pflege“?
Die aktivierende Pflege und die Frührehabilitation holt den Patienten dort ab, wo er steht und begleitet
ihn auf dem Weg zur größtmöglichen Selbstständigkeit. Die Begriffe "aktiv" (handeln, teilnehmen, wirksam, tätig) und "aktivieren" (aktiv machen) kommen beide aus dem Lateinischen.
Übertragen auf den Pflegebereich bedeutet dies, dass sich die Pflege an den Erfordernissen und Bedürfnissen jedes einzelnen Patienten orientieren und der Patient aktiv in die Prozesse und einzelnen
Pflegemaßnahmen eingebunden werden muss.
Aktivierende Pflege beinhaltet die Anleitung, Beratung, Begleitung und Unterstützung des Patienten bei
der Bewältigung des Alltags im Rahmen der individuellen Möglichkeiten. Sie fordert größtmögliche
Selbstständigkeit und soll dem Patienten das Gefühl des "Begleitetwerden" und nicht der Abhängigkeit
vermitteln.
Das Ziel der aktivierenden Pflege muss stets sein:
• dem Patienten Hilfe zur Selbsthilfe zu geben
• den seelischen Zustand des Patienten zu verbessern
• die Ausdauer und Konzentration des Patienten zu verbessern
• dem Patienten zu helfen, sich in seiner Umgebung zurechtzufinden
• das Selbstwertgefühl des Patienten zu steigern
• die Lebensqualität des Patienten zu verbessern.
Dadurch werden:
• soziale Defizite (Isolation)
• psychische Defizite (nachlassende Selbstachtung)
13
• körperliche Defizite (Steigerung des Pflegebedarfs)
vermindert oder vermieden.
Die Betreuung unserer Patienten erfolgt durch Pflegefachkräfte und Pflegehelfer. Für die Versorgung,
Unterstützung, Anleitung und Beratung Ihrer gesundheitlichen und persönlichen Bedürfnisse stehen wir
Ihnen kontinuierlich zur Verfügung.
Qualität spielt für uns eine entscheidende Rolle, die Betreuung erfolgt nach professionellen Pflegestandards. Neben der Beratung, Beobachtung, Kommunikation und Dokumentation integrieren wir unsere
Patienten im Sinne des Pflegeprozesses mit ein. Hierbei werden die physischen, psychischen und sozialen Bedürfnisse unserer Patienten unter ihren vorhandenen Ressourcen berücksichtigt.
Unser Ziel ist es, für unsere Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Somit
bitten wir Sie, uns während Ihres Aufenthaltes Ihre Wünsche und Fragen jederzeit mitzuteilen.
Die Abteilung Pflege wünscht Ihnen einen angenehmen und „erfolgreichen“ Aufenthalt.
P ost
Je ein Briefkasten befindet sich im Zentralbereich Eingang Haus B, Ebene 4 und Haus C, Ebene C
5, dieser wird täglich von Montag - Freitag um 15.00 Uhr sowie samstags um 8.30 Uhr geleert.
Um Ihnen Ihre Post zügig weiterleiten zu können, sollte sie folgendermaßen adressiert sein:
Name
Zimmer-Nummer
Haus A/B oder C
Simssee Klinik
Ströbinger Str. 18 a
83093 Bad Endorf
Die eingehende Post wird in Ihrem Post- bzw. Schlüsselfach an der Rezeption A/B deponiert und kann
ab 10.00 Uhr abgeholt werden.
P ROMOVEO Trainings- & Gesundheitszentrum
Im 1. Stock der Chiemgau Thermen
Falls Sie über ihr Trainingsangebot hinaus ein gesundheitsorientierte Training durchführen möchten,
heißt Sie das PROMOVEO-Team herzlich willkommen. Erkundigen Sie sich z. B. nach dem aktuellen
Kursplan (z.B. Aqua Fit, Pilates, YOGA u.v.m.) oder führen Sie eine zusätzliche Kraft- oder Ausdauertrainingseinheit durch. Dies ist auch am Wochenende möglich. Wir haben für Sie spezielle Wochenarrangements im Angebot.
Buchen können Sie unter der Durchwahl -970 beim PROMOVEO-Team. Hier erfahren Sie auch die
aktuellen Angebote und Preise. Das Angebot gilt ausschließlich nur nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt der Simssee Klinik.
Öffnungszeiten:
14
•
Winter (01.10. bis 30.04.):
Mo – Do 08.00 – 22.00 Uhr / Fr 08.00 – 21.00 Uhr /
Sa, So 09.00 – 18.00 Uhr
•
Sommer (01.05. bis 30.09.):
Mo – Fr 08.00 – 21.00 Uhr / Sa, So 09.00 – 17.00 Uhr
Sonderöffnungszeiten an Feiertagen entnehmen Sie bitte den aktuellen Aushängen oder unter
www.promoveo-gesundheit.de
P sychologische Beratung / Psychotherapie
„Krankheit betrifft immer den ganzen Menschen – Körper und Psyche beeinflussen sich gegenseitig!“
Aufgrund dieser ganzheitlichen Betrachtungsweise besteht in unserem Hause für Sie die Möglichkeit,
neben den körperlichen Behandlungen bei Bedarf auch Unterstützung für Ihre Psyche zu erhalten.
In diesem Zusammenhang stehen Ihnen 5 PsychologInnen für psychologische Beratungsgespräche
und psychotherapeutische Begleitung während Ihres stationären Aufenthaltes in Form von
Einzelgesprächen, Vorträgen oder Seminaren zur Verfügung.
Mit folgendem Angebot richten wir uns schwerpunktmäßig in Einzelgesprächen an Sie:
•
Hilfestellung bei der Krankheitsbewältigung
•
Unterstützung bei psychischen Krisen
•
Psychotherapeutische Kurzzeittherapie
•
Beratung bei Paar- und Familienproblemen
•
Beratung bei beruflichen Konfliktsituationen,
Stress und psycho-physischer Erschöpfung
•
Biofeedback-Testung bzw. -Training
•
Neuropsychologische Testung
Darüber hinaus bieten wir in wöchentlich wechselndem Turnus Vorträge bzw. Seminare zu folgenden
Themen an:
•
Schmerz
•
Stress
•
Depression
•
Schlaf
•
Angst
•
Alltagsdrogen
•
Entspannung
•
Krankheitsbewältigung
•
Gedächtnistraining
•
Herr Jürjen Dijkstra
Tel. -576
Haus C – Raum C5
Zimmer F 35035
Tel. -575
Haus C – Raum C5
Zimmer F 35036
Frau Dr. phil. Sylvia C. Körner Tel. -557
Haus C – Raum C5
Zimmer F 3506
Leitender Diplom-Psychologe
Frau Astrid Ehrig
Diplom-Psychologin
15
Diplom-Psychologin
Frau Karin Lukas
Tel. -543
Haus C – Raum C5
Zimmer F 35036
Tel. -6176
Haus A - Raum A1
Zimmer F 1116
Magister Psychologin
Frau Franziska Wolf
Diplom-Psychologin
Ihren Gesprächstermin können Sie direkt bei uns oder über Ihren behandelnden Arzt sowie über das
Pflegepersonal erhalten. Unsere Behandlung ist für Sie freiwillig, kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.
P sychosomatik
Unter der Leitung von Chefarzt Dr. Franz Pfitzer
behandeln und betreuen wir Patienten mit
psychosomatischen Erkrankungen.
Die Psychosomatik beschäftigt sich mit den
Wechselwirkungen zwischen körperlichen Vorgängen
einerseits, Gefühlen, Vorstellungen, Verhaltensweisen
und
menschlichen
Beziehungen
andererseits.
Psychosomatische Erkrankungen entstehen, wenn
Wechselwirkungen gestört und/oder von einem
Betroffenen nicht verstanden werden.
Zu den am häufigsten behandelten Störungsbildern zählen:
•
•
•
•
•
Depressionen
Ängste
körperliche Funktionsstörungen mit oder ohne pathologische Organbefunde
Krisen nach belastenden Lebensereignissen
chronische Schmerzerkrankungen
Die Behandlung erfolgt durch ein multiprofessionelles Team aus Ärzten, Psychologen,
Pflegefachkräften, Sozialarbeitern, Physiotherapeuten sowie spezialisierten Therapeuten für Kunst-,
Tanz-, Musik- und konzentrative Bewegungstherapie. Für jeden Patienten wird ein individuelles
Behandlungskonzept erarbeitet. Es werden Krankenhausbehandlungen nach § 39 SGB V durchgeführt.
R auchverbot
In unserer Klinik herrscht absolutes Rauchverbot. Dies gilt auch für Ihr Zimmer und den Balkon.
Ausnahme: Raucherecke Verbindungsgang Haus A/B – Haus C
Bitte beachten Sie auch unser Rauchverbot direkt vor den Eingängen unserer Klinik.
R ehabilitationsdiagnostik
16
Rehabilitationsdiagnostische Untersuchungen dienen der Feststellung möglicher Kraftdefizite, muskulärer Ungleichheiten sowie der optimalen Steuerung der medizinischen Trainingstherapie.
Die individuellen Untersuchungen finden im Ambulanten Rehazentrum der Simssee Klinik in den
Chiemgau Thermen statt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arzt, inwieweit Sie für diese Untersuchungen belastbar sind. Die Kosten der Untersuchungen werden bis dato nur von den privaten Krankenversicherungen erstattet. Zur Terminabsprache wenden Sie sich bitte an Herrn Gilles bzw. Herrn
Neumann unter -954.
R einigung
Wir bringen Ihre Wäsche auf Wunsch zum Waschen, Bügeln oder Reinigen außer Haus.
Für den Transport erheben wir eine Gebühr von 2,50 € - hierfür geben Sie die Wäsche in der Wäschekammer Haus B, Ebene B3 ab (Preisliste liegt der Mappe bei).
Montag bis Freitag
08:00 Uhr – 10:00 Uhr
10:30 Uhr – 12:00 Uhr
Durchwahl: -8378
Zudem befindet sich im Haus B, Ebene B3, und im Haus A, Ebene A1 (A1 von 08:00 Uhr – 20:00 Uhr)
ein Waschraum. Hier können Sie Ihre Wäsche selbst waschen und trocknen. Zum Betrieb der Waschmaschine und des Trockners erhalten Sie Marken sowie Waschmittel an der Rezeption gegen eine
Gebühr (Preise siehe Anhang).
Sie haben von Montag bis Freitag, von 8:30 – 13:30 Uhr (außer an Feiertagen) die Möglichkeit, Ihre
Wäsche vor der Klinikwäschekammer, Haus B, Ebene B3, (Raum-Nr. F 2335) zu bügeln.
R ezeption
Die Rezeption befindet sich im Zentralbereich Eingang Haus
A/B, Ebene B4.
Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt bzw. telefonisch unter
Tel. 525 für Sie zu erreichen. Neben den Aufnahme und
Entlassungsmodalitäten erhalten Sie hier auch weitere
Informationen, die den Klinikalltag betreffen.
R uhezeiten Die Klinik wird zu Ihrer Sicherheit um 22:30 Uhr geschlossen.
Der Eingang Haus C wird bereits um 22:00 Uhr geschlossen.
17
S aunawelt (Chiemgau Thermen)
Öffnungszeiten:
täglich 09.00 bis 22.00 Uhr
Stündliche Aufgüsse
Montags Damensauna!
S chlüssel
Bei Verlassen des Zimmers ist der Schlüssel an der Rezeption abzugeben.
S ozialberatung
Neben der medizinischen und pflegerischen Versorgung möchten wir Ihnen Rat und Hilfe in allen persönlichen Fragen anbieten, die für Sie im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung entstanden sind:
•
•
•
•
•
Wir sind behilflich bei Fragen zur Kranken- und Rentenversicherung (berufliche Veränderung,
Umschulung usw.).
Wir beraten Sie zu beruflicher Veränderung (innerbetriebliche Umsetzung, Umschulung usw.).
Wir helfen Ihnen bei Anträgen und dem Umgang mit Behörden (Arbeitslosengeld, Sozialhilfe
usw.).
Wir unterstützen Sie bei der Vermittlung und Kostenklärung ambulanter Hilfen (wie häusliche
Krankenpflege, Essen auf Rädern, medizinische Hilfsmittel).
Wir beraten Sie gegebenenfalls zur Antragstellung und Vermittlung in ein Alten- oder Pflegeheim oder andere stationäre Einrichtungen.
Sie können hier auch über seelische Belastungen sprechen und werden bei der Bewältigung von
Krankheit und Behinderung unterstützt. Wir unterliegen der Schweigepflicht.
Es ist unser Ziel, Ihnen bei anstehenden Problemen Hilfestellung zu leisten. Einen Gesprächstermin
können Sie direkt mit uns vereinbaren, über Ihren behandelnden Arzt oder die Pflegemitarbeiter.
Bitte beachten Sie folgende Zuständigkeiten:
Frau Renate Kotiers
Haus A
Tel. -574
Montag bis Freitag
Termin nach Vereinbarung
Frau Ramona Gehrlicher
Tel. -594
Haus B einschließlich Psychosomatik
Montag bis Freitag
Termin nach Vereinbarung
18
Frau Karin Kranabetter
Psychosomatik
Tel. -6176
Montag bis Freitag
Termin nach Vereinbarung
Frau Mirjam Spies
Psychosomatik
Tel. -6176
Montag bis Freitag
Termin nach Vereinbarung
Frau Anneliese Dander
Haus C
Tel. -516
Montag bis Donnerstag
Termin nach Vereinbarung
Frau Solveigh Obermaier
Haus C Geriatrie
Tel. -578
Montag bis Freitag
Termin nach Vereinbarung
Frau Cornelia Neimcke
Haus C Geriatrie
Tel. -543
Montag bis Freitag
Termin nach Vereinbarung
T elefon
Telefonkarten sind am Automaten an der Rezeption erhältlich. Bei Fragen hilft Ihnen das Personal an
der Rezeption gerne weiter.
Die Bedienungsanleitung des Telefons liegt der Patientenmappe bei.
Die Tagesgebühr beträgt 2,-- Euro. Mit unserer Flatrate können Sie kostenlos in alle Mobil- und Festnetze weltweit telefonieren.
Bitte beachten:
•
•
•
•
Um hausintern zu telefonieren, wählen Sie bitte nur die gewünschte Telefonnummer.
Wenn Sie von Zimmer zu Zimmer telefonieren möchten, dann erkundigen Sie sich bitte beim
„Empfänger“ nach dessen Kartentelefonnummer und wählen dann die gelbe Taste, die 200 –
und die letzten vier Zahlen der Kartentelefonnummer.
Für interne Gespräche werden keine Kosten berechnet.
Sonderdienste / Mehrwertdienste wie 013*, 0900*, 019*, 118*, 010* etc. stehen nicht zur Verfügung.
T herapie
Die Umsetzung der ärztlichen Verordnungen in einen für Sie gültigen Behandlungsplan erfolgt nach der
Bearbeitung durch die zentrale Terminierung.
Den Behandlungsplan erhalten Sie freitags ab 16.00 Uhr durch die für Sie zuständigen Pflegefachkräfte. Dieser ist prinzipiell von Montag bis Freitag gültig. Therapien an Samstagen und Feiertagen werden
Ihnen gesondert mitgeteilt. Änderungen können nur nach schriftlicher Anordnung durch Ihren Stationsoder Oberarzt bzw. Chefarzt realisiert werden.
Um einen für alle Beteiligten optimalen Therapieverlauf zu gewährleisten, ist es wünschenswert, wenn
Sie sich fünf Minuten vor Behandlungsbeginn im Wartebereich des entsprechenden Therapiezentrums
(TZ) einfinden (in Sportkleidung, z. B. Trainingsanzug oder kurzer Hose und festem Schuhwerk). Dort
werden Sie vom Therapeuten abgeholt.
So finden Sie uns:
Beispiel: B 3 / 3
Gebäude
Ebene
Nr. Therapiezentrum
Patienten der Geriatrie werden direkt auf Station behandelt.
19
Wichtiger Hinweis!
Auf Grund bestimmter Umstände kann es vorkommen, dass Ihr bestehender Behandlungsplan verändert werden muss.
Bitte achten Sie darauf, ob in Ihrem Zimmer ein neuer Behandlungsplan mit dem Hinweis
„Achtung Terminänderung“ vorliegt. Bitte tragen Sie den aktuellen Behandlungsplan immer bei sich!
U mzüge
Bei einem Umzug auf Wunsch des Patienten in ein anderes Zimmer wird eine Pauschale von 25,00 €
berechnet.
U nfälle
Für Unfälle während der Zeit Ihres Aufenthaltes in unserem Hause gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Unfälle sind sofort dem Arzt bzw. der Leitung des Hauses zu melden. Gegebenenfalls Notruf betätigen.
U nterhaltung
Hinweise auf Freizeitgestaltungsmöglichkeiten erfahren Sie an der Rezeption, Haus A/B, Ebene B4, an
der Sie auch Spiele ausleihen können. Bitte beachten Sie auch unser wöchentliches internes Veranstaltungsprogramm (siehe aktuelle Aushänge im Haus A/B, Ebene B 4, Haus C, Ebene C 5).
V eranstaltungen in den Chiemgau Thermen
Informationen zum aktuellen Veranstaltungsprogramm entnehmen Sie bitte dem Imageprospekt der
Chiemgau Thermen und den aktuellen Plakaten. Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon
08053 200-900 und im Internet www.chiemgau-thermen.de.
V erlängerung
Die Dauer Ihres Aufenthaltes in unserem Haus ist abhängig vom Verfahrenszugang Krankenhaus oder
Rehabilitation und unterliegt neben der festgelegten Verweildauer der medizinischen Notwendigkeit zur
stationären Behandlung. Sollte eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes notwendig werden, so wird der
Stationsarzt den Antrag beim Kostenträger für Sie stellen. Bezüglich der übrigen Abwicklung wenden
Sie sich bitte an die Abteilung Patientenservice im Zentralbereich Haus A/B, Ebene B4.
V isiten
20
Die Visitenzeit entnehmen Sie bitte Ihrem Behandlungsplan. Bei Terminverschiebungen werden Sie
rechtzeitig informiert.
V orträge
„Gesundheit lässt sich lernen“ – Getreu diesem Motto laden wir Sie herzlich zur Vortragsreihe InfoPlus
der Gesundheitsakademie Chiemgau ein.
Als Gast der Simssee Klinik bieten wir Ihnen mit unserer regelmäßigen Vortragsreihe kompetente Information zum großen Thema Gesundheit. So können Sie Ihren Aufenthalt dazu nutzen, um sich im
persönlichen Dialog mit unseren Experten zusätzliches Wissen anzueignen. Die Vorträge finden immer
mittwochabends um 19.30 Uhr im wöchentlichen Turnus zwischen der Simssee Klinik in Bad Endorf
(Raum Simssee, Haus C) und der Klinik St. Irmingard in Prien statt. Der Eintritt pro Person beträgt 3,00
Euro.
Die genauen Termine und Vortragsthemen entnehmen Sie bitte dem Programmheft „InfoPlus Vortragsreihe“, das an verschiedenen Stellen in der Simssee Klinik ausliegt (z. B. Prospektständer an der Rezeption Haus A/B).
W ahlleistungen
Sollten Sie den Wunsch haben, ein Komfort-Einzelzimmer in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich
bitte an die Mitarbeiter des Patientenservice.
Wünschen Sie Chefarztbehandlung oder möchten eine therapeutische Wahlleistung in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt oder an das zuständige Pflegepersonal.
Bitte beachten Sie: Sollte der Kostenträger Ihres Aufenthalts die Rentenversicherung sein, ist es leider
nicht gestattet, Wahlleistungen in Anspruch zu nehmen.
W ertgegenstände - Haftung
Zu Ihrer eigenen Sicherheit verwahren Sie bitte Ihre Wertgegenstände in den Schließfächern auf Ihrer
Station. Versicherungsschutz über die Simssee Klinik besteht nicht für Wertgegenstände wie Bargeld,
Schmuck, Schlüssel sowie mitgebrachte Hilfsmittel.
W ellness
Unsere Wellnesstrainer in den Chiemgau Thermen heißen Sie herzlich willkommen. Wir sorgen für die
nötige mentale und körperliche Entspannung. Wählen Sie aus unserem vielfältigen Programm – wir
beraten Sie gerne. Beachten Sie auch unsere aktuellen Angebote.
•
•
•
•
•
Klassische Massage
Steinmassage
Aromamassage
Lomi Lomi
Rasul und Sabbia med uvm.
Wellnessteam
Öffnungszeiten
Termine nach Vereinbarung Tel. -930
So - Do
von 10.00 bis 19.00 Uhr
Fr, Sa
von 10.00 bis 20.00 Uhr
21
Z eitungen
Eine Auswahl von Tageszeitungen und Magazinen erhalten Sie im Kiosk im Eingang Haus A/B, Ebene
B4.
Z immerreinigung
Die Zimmerreinigung erfolgt von Montag bis Freitag. Die Bettwäsche wird in der Regel alle 10 Tage,
Handtücher 1 x pro Woche gewechselt (bei Bedarf auch öfter).
Ö ffnungszeiten:
Thermenlandschaft
Kasse / Rezeption
Chiemgau
Thermen
Haus B
täglich
08.00 Uhr – 22.00 Uhr
täglich
08.00 Uhr – 18.00 Uhr
Mo - Fr
Sa
So, Feiertage
07.30 Uhr – 11.30 Uhr
12.30 Uhr – 16.00 Uhr
07.30 Uhr – 11.30 Uhr
Geschlossen
Ebene 4
Kiosk
Haus B
Ebene 4
Patientenservice
Haus B
Ebene 4
Mo - Fr
Telefonisch -540
Rezeption
Haus B
Ebene 4
täglich
Durchgehend
01. April – 31.Oktober
09:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Bistro
Cucina S
Haus B
Ebene 4
Chiemgau
Thermen EG
EG
Mo – So
01. November – 31. März 09:30
Uhr bis 21:00 Uhr
Die Öffnungszeiten entnehmen
Sie bitte dem Aushang.
22
U nsere EDV-Angebote für Sie:
Anbieter
Einwahl
Benutzername
Kennwort
1und1:
Access
AOL:
Arcor-Online:
"
Avivo Internet:
"
"
CalliNet
Compuserve:
Freenet:
msn:
T-Online:
Tele2
VR-Web:
"
019102345
019351929
01914
01920780
01920781
019351933
019351940
019352500
019364727
019160
01929
0193670
0191011
01936844
019103000
019103111
Ihr Benutzername
alltime
Ihr Benutzername
Ihr Benutzername
arcor
best
bravo
power
[email protected]
Ihr Benutzername
freenet
[email protected]
Ihr Benutzername
24profi
Ihr Benutzername
Ihr Benutzername
Ihr Kennwort
alltime
Ihr Kennwort
Ihr Kennwort
internet
best
bravo
power
internet
Ihr Kennwort
freenet
msn
Ihr Kennwort
24profi
Ihr Kennwort
Ihr Kennwort
W eitere Angebote für Sie:
E-Mail-Empfang
Faxeingang
Faxausgang
Kopien
Telefon
Tiefgaragenchip
Tiefgaragenstellplatz Pkw
Tiefgaragenstellplatz Pkw
(Schwerbehinderte mit Ausweis)
Tiefgaragenstellplatz Fahrrad
Wäsche: Waschmarke
Trocknermarke
Waschtabs
Wäscheservice (Transport)
Bademantel Leihgebühr
je Seite
je Seite
erste Seite
jede weitere Seite
je Seite
Tagesgebühr / Flatrate weltweit
Pfandgebühr
pro Tag
0,50 €
0,25 €
0,50 €
0,25 €
0,20 €
2,00 €
10,00 €
2,50 €
pro Tag
1,80 €
pro Woche
1 Stück
1 Stück
1 Portion
2,50 €
1,50 €
1,00 €
0,50 €
2,50 €
3,50 €
23
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement