sandwich maker
Bedienungsanleitung
Da bin ich mir sicher.
IN DEUTSC
LT
nse
om
my
ha
AND
HL
ERST
EL
SANDWICH MAKER
c o n t ro
l.c
Anwenderfreundliche
Anleitung
ID: #05006
Mit QR-Codes schnell und einfach ans Ziel
Egal, ob Sie Produktinformationen, Ersatzteile oder Zubehör benötigen,
Angaben über Herstellergarantien oder Servicestellen suchen, oder sich
bequem eine Video-Anleitung anschauen möchten, mit unseren QR-Codes
gelangen Sie kinderleicht ans Ziel.
Was sind QR-Codes?
QR-Codes (QR= Quick Response) sind grafische Codes, die mithilfe
einer Smartphone-Kamera gelesen werden und beispielsweise
einen Link zu einer Internetseite oder Kontaktdaten enthalten.
Ihr Vorteil: Kein lästiges Eintippen von Internet-Adressen oder Kontaktdaten!
Und so geht‘s
Zum Scannen des QR-Codes benötigen Sie lediglich ein Smartphone,
einen installierten QR-Code Reader sowie eine Internet-Verbindung*.
Einen QR-Code Reader finden Sie in der Regel kostenlos
im App Store Ihres Smartphones.
Jetzt ausprobieren
Scannen Sie einfach mit Ihrem Smartphone den folgenden
QR-Code und erfahren Sie mehr über Ihr neu erworbenes
Hofer-Produkt.*
Ihr Hofer Serviceportal
Alle oben genannten Informationen erhalten Sie
auch im Internet über das Hofer Serviceportal unter
www.hofer-service.at.
* Beim Ausführen des QR-Code Readers können abhängig von Ihrem
Tarif Kosten für die Internet-Verbindung entstehen.
Inhaltsverzeichnis
Dok./Rev.-Nr. 92997 20150319
Übersicht...............................................................................4
Lieferumfang/Geräteteile....................................................5
Allgemeines..........................................................................5
Bedienungsanleitung lesen und aufbewahren...................5
Zeichenerklärung......................................................................5
Sicherheit..............................................................................6
Bestimmungsgemäßer ­Gebrauch.......................................... 6
Sicherheitshinweise................................................................. 6
Erstinbetriebnahme........................................................... 10
Sandwiches vorbereiten..................................................... 11
Sandwiches toasten............................................................12
Reinigen.............................................................................. 14
Technische Daten................................................................ 15
Konformitätserklärung...................................................... 15
Fehlersuche........................................................................ 15
Entsorgung......................................................................... 16
Garantie...............................................................................17
Garantiekarte............................................................................ 18
Garantiebedingungen............................................................ 19
4
AT
A
1
6
2
3
5
4
7
8
AT
Lieferumfang/Geräteteile
1
Rote Kontrollleuchte
2
Grüne Kontrollleuchte
3
Gehäusedeckel
4
Netzkabel mit Netzstecker
5
Griff
6
Verschlussclip
7
Obere Sandwichplatten
8
Untere Sandwichplatten
5
AT
Allgemeines
Allgemeines
Bedienungsanleitung lesen und aufbewahren
Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Sandwich Maker. Sie enthält wichtige Informationen zur Inbetriebnahme und Handhabung.
Lesen Sie die Bedienungsanleitung, insbesondere die Sicherheitshinweise, sorgfältig durch, bevor Sie den Sandwich Maker einsetzen.
Die Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung kann zu schweren Verletzungen
oder Schäden am Sandwich Maker führen.
Die Bedienungsanleitung basiert auf den in der Europäischen Union gültigen Normen und Regeln. Beachten Sie im Ausland auch landesspezifische Richtlinien und
Gesetze. Bewahren Sie die Bedienungsanleitung für die weitere Nutzung auf. Wenn
Sie den Sandwich Maker an Dritte weitergeben, geben Sie unbedingt diese
Bedienungsanleitung mit.
Die Bedienungsanleitung kann bei unserem Kundendienst im PDF-Format angefordert werden.
Zeichenerklärung
Die folgenden Symbole und Signalworte werden in dieser Bedienungsanleitung, auf
dem Sandwich Maker oder auf der Verpackung verwendet.
Dieses Signalsymbol-/wort bezeichnet eine Gefährdung
WARNUNG!
mit einem mittleren Risikograd, die, wenn sie nicht vermieden wird, den Tod oder eine schwere Verletzung zur
Folge haben kann.
HINWEIS!
Dieses Signalsymbol-/wort warnt vor möglichen
Sachschäden.
Dieses Symbol gibt Ihnen nützliche Zusatzinformationen zum Zusammenbau oder zum Betrieb.
Konformitätserklärung (siehe Kapitel „Konformitätserklärung“): Mit
diesem Symbol gekennzeichnete Produkte erfüllen alle anzuwendenden Gemeinschaftsvorschriften des Europäischen Wirtschaftsraums.
Das Symbol „GS“ steht für geprüfte Sicherheit. Produkte, die mit
diesem Zeichen gekennzeichnet sind, entsprechen den
Anforderungen des deutschen Produktsicherheitsgesetzes
(ProdSG).
KUNDENDIENST
AT
+43 (0) 6213-69941
5
[email protected]
AT
Sicherheit
Sicherheit
Bestimmungsgemäßer ­Gebrauch
Der Sandwich Maker ist ausschließlich zum Toasten von Sandwiches geeignet.
Der Sandwich Maker ist nicht geeignet zur Zubereitung
• von stark flüssigkeitshaltigen Zutaten und
• von Zutaten ohne Toastbrot (z. B. Zubereitung von Käse oder Schinken direkt
auf den Sandwichplatten)
Für eine gewerbliche oder haushaltsähnliche Benutzung in Küchen für Mitarbeiter in
Läden, Büros und anderen gewerblichen Bereichen, in landwirtschaftlichen Anwesen, durch Kunden in Hotels, Motels oder anderen Wohneinrichtungen oder in Frühstückspensionen ist der Sandwich Maker ungeeignet.
Verwenden Sie den Sandwich Maker nur wie in dieser Bedienungsanleitung beschrieben. Jede andere Verwendung gilt als nicht bestimmungsgemäß und kann zu
Sachschäden oder sogar zu Personenschäden führen. Der Sandwich Maker ist kein
Kinderspielzeug.
Der Hersteller oder Händler übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch nicht
bestimmungsgemäßen oder falschen Gebrauch entstanden sind.
Sicherheitshinweise
WARNUNG!
Stromschlaggefahr!
Fehlerhafte Elektroinstallation oder zu hohe Netzspannung können
zu elektrischem Stromschlag führen.
−− Schließen Sie den Sandwich Maker nur an, wenn die Netzspannung der Steckdose mit der Angabe auf dem Typenschild
übereinstimmt.
−− Schließen Sie den Sandwich Maker nur an eine gut zugängliche Steckdose an, damit Sie den Sandwich Maker bei einem
Störfall schnell von Stromnetz trennen können.
−− Betreiben Sie den Sandwich Maker nicht, wenn er sichtbare Schäden aufweist oder das Netzkabel bzw. der Netzstecker defekt ist.
−− Wenn das Netzkabel des Sandwich Makers beschädigt ist,
muss es durch den Hersteller oder seinen Kundendienst oder
eine ähnlich qualifizierte Person ersetzt werden.
6
[email protected]
AT
KUNDENDIENST
+43 (0) 6213-69941
AT
Sicherheit
−− Öffnen Sie das Gehäuse nicht, sondern überlassen Sie die
Reparatur Fachkräften, um Gefährdungen zu vermeiden.
Wenden Sie sich dazu an eine Fachwerkstatt. Bei eigenständig
durchgeführten Reparaturen, unsachgemäßem Anschluss
oder falscher Bedienung sind Haftungs- und Garantieansprüche ausgeschlossen.
−− Bei Reparaturen dürfen nur Teile verwendet werden, die den
ursprünglichen Gerätedaten entsprechen. In diesem Sandwich Maker befinden sich elektrische und mechanische Teile,
die zum Schutz gegen Gefahrenquellen unerlässlich sind.
−− Betreiben Sie den Sandwich Maker nicht mit einer externen
Zeitschaltuhr oder einem separaten Fernwirksystem.
−− Tauchen Sie weder Sandwich Maker noch Netzkabel oder
Netzste­cker in Wasser oder andere Flüssigkeiten.
−− Fassen Sie den Netz­stecker niemals mit feuchten Händen an.
−− Ziehen Sie den Netzstecker nie am Netzkabel aus der Steckdose, sondern fassen Sie immer den Netzstecker an.
−− Halten Sie den Sandwich Maker, den Netzstecker und das Netzkabel von offenem Feuer und heißen Flächen fern.
−− Verlegen Sie das Netzkabel so, dass es nicht zur Stolperfalle wird.
−− Knicken Sie das Netzkabel nicht und legen Sie es nicht über
scharfe Kanten.
−− Verwenden Sie den Sandwich Maker nur in Innenräumen.
Betreiben Sie ihn nie in Feuchträumen oder im Regen.
−− Greifen Sie niemals nach einem Elektrogerät, wenn es ins
Wasser gefallen ist. Ziehen Sie in einem solchen Fall sofort den
Netzstecker.
−− Wenn Sie den Sandwich Maker nicht benutzen, ihn reinigen
oder wenn eine Störung auftritt, schalten Sie den Sandwich
Maker immer aus und ziehen Sie den Netzstecker aus der
Steckdose.
KUNDENDIENST
AT
+43 (0) 6213-69941
7
[email protected]
AT
Sicherheit
WARNUNG!
Gefahren für Kinder und Personen mit verringerten physischen, sensorischen oder mentalen Fähigkeiten (beispielsweise teilweise Behinderte, ältere Personen mit Einschränkung
ihrer physischen und mentalen Fähigkeiten) oder Mangel an
Erfahrung und Wissen (beispielsweise ältere Kinder).
−− Dieser Sandwich Maker kann von Kindern ab acht Jahren und
darüber sowie von Personen mit verringerten physischen,
sensorischen oder mentalen Fähigkeiten oder Mangel an
Erfahrung und/oder Wissen benutzt werden, wenn sie beaufsichtigt oder bezüglich des sicheren Gebrauchs des Sandwich
Makers unterwiesen wurden und die daraus resultierenden
Gefahren verstanden haben. Kinder dürfen nicht mit dem
Sandwich Maker spielen. Reinigung und Benutzerwartung
dürfen nicht von Kindern durchgeführt werden, es sei denn,
sie sind 8 Jahre oder älter und werden beaufsichtigt.
−− Halten Sie Kinder jünger als acht Jahre vom Sandwich Maker
und der Anschlussleitung fern.
−− Lassen Sie den Sandwich Maker während des Betriebs nicht
unbeaufsichtigt.
−− Lassen Sie Kinder nicht mit der Verpackungsfolie spielen. Sie
können sich beim Spielen darin verfangen und ersticken.
WARNUNG!
Verbrühungs-, Verbrennungs- und Brandgefahr!
Während des Gebrauchs und auch noch nach dem Ausschalten werden/sind einzelne Teile des Sandwich Makers sehr heiß.
−− Lassen Sie den Sandwich Maker nicht unbeaufsichtigt wenn er
sich aufheizt oder noch abkühlt.
−− Berühren Sie die heißen Teile des Sandwich Makers während
des Betriebs nicht mit bloßen Fingern. Benutzen Sie stets
wärmeisolierte Kochhandschuhe oder Topflappen zum Anfassen des Sandwich Makers sowie der Zubehörteile.
8
[email protected]
AT
KUNDENDIENST
+43 (0) 6213-69941
AT
Sicherheit
Fassen Sie den Sandwich Maker nur an den vorgesehenen
Griffflächen an. Beachten Sie, dass der Sandwich Maker auch
nach dem Abschalten noch einige Zeit heiß ist. Weisen Sie
auch andere Benutzer auf die Gefahren hin.
−− Transportieren und tragen Sie den Sandwich Maker nicht, solange der Sandwich Maker noch heiß ist.
−− Beim Öffnen und Schließen des Gehäusedeckels und beim
Toastvorgang kann heißer Dampf austreten. Schützen Sie sich
vor dem heißen Dampf.
−− Sorgen Sie für einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu
allen leicht brennbaren Gegenständen, z. B. Gardinen und
Vorhänge.
−− Lassen Sie den Sandwich Maker immer vollständig abkühlen,
bevor Sie den Sandwich Maker transportieren, reinigen oder
verstauen.
HINWEIS!
Beschädigungsgefahr!
Unsachgemäßer Umgang mit dem Sandwich Maker kann zu Beschädigungen des Sandwich Makers führen.
−− Stellen Sie den Sandwich Maker auf einen stabilen, ebenen
und hitzebeständigen Untergrund. Achten Sie dabei auf einen
ausreichend großen Abstand zu starken Wärmequellen wie
Heizplatten, Heizungsrohren u. Ä.
−− An der Unterseite des Sandwich Makers befinden sich Gerätefüße. Da die Möbeloberflächen aus den unterschiedlichsten
Materialien bestehen und mit den unterschiedlichsten Pflegemitteln behandelt werden, kann es nicht völlig ausgeschlossen werden, dass manche dieser Stoffe Bestandteile enthalten, die die Gerätefüße angreifen und aufweichen. Legen Sie
ggf. eine rutschfeste Unterlage unter den Sandwich Maker.
−− Beim Zubereiten von Speisen kann es zu unvermeidlichen
Lebensmittelspritzern kommen. Achten Sie darauf, dass der
Untergrund pflegeleicht und gut abwischbar ist. Legen Sie ggf.
eine geeignete Unterlage unter den Sandwich Maker.
KUNDENDIENST
AT
+43 (0) 6213-69941
9
[email protected]
AT
Erstinbetriebnahme
−− Stellen Sie den Sandwich Maker so auf, dass die beim Gebrauch auftretende Wärme rundum gut abziehen kann.
−− Stellen Sie den Sandwich Maker nicht unter einen Hängeschrank oder in eine Ecke, da Backwaren brennen können.
Halten Sie auch Abstand zu leicht brennbaren Materialien wie
z. B. Vorhängen oder Tischdecken.
−− Bringen Sie das Netzkabel nicht mit heißen Teilen in
Berührung.
−− Tauchen Sie den Sandwich Maker zum Reinigen niemals in
Wasser und verwenden Sie zur Reinigung keinen Dampfreiniger. Der Sandwich Maker kann sonst beschädigt werden.
−− Geben Sie den Sandwich Maker keinesfalls in die Spülmaschine. Sie würden ihn dadurch zerstören.
−− Verwenden Sie den Sandwich Maker nicht mehr, wenn der
Sandwich Maker Risse oder Sprünge hat oder sich verformt
hat. Setzen Sie sich in solchen Fällen mit unserem Kundendienst in Verbindung.
Erstinbetriebnahme
Sandwich Maker und Lieferumfang prüfen
1.Nehmen Sie den Sandwich Maker aus der Verpackung und kontrollieren Sie, ob
der Sandwich Maker oder die Einzelteile Schäden aufweisen. Ist dies der Fall, benutzen Sie den Sandwich Maker nicht. Wenden Sie sich über die auf der Garantiekarte angegebene Serviceadresse an den Hersteller.
2.Prüfen Sie, ob die Lieferung vollständig ist (siehe Abb. A).
Reinigen und Aufheizen
WARNUNG!
Verbrennungsgefahr!
Teile des Sandwich Makers werden während des Betriebs heiß.
−− Berühren Sie nicht die heißen Teile des Sandwich Makers.
−− Lassen Sie den Sandwich Maker vollständig abkühlen, bevor Sie
ihn reinigen oder verstauen.
10
[email protected]
AT
KUNDENDIENST
+43 (0) 6213-69941
AT
Sandwiches vorbereiten
Tipp:
Beim ersten Gebrauch kann es zu einer leichten Geruchs- und
Rauchentwicklung kommen. Das ist unbedenklich. Sorgen Sie für
ausreichende Belüftung, z. B. über ein geöffnetes Fenster.
Vor dem ersten Gebrauch sollten Sie den Sandwich Maker zunächst reinigen, um
Staub sowie mögliche Verpackungs- und Produktionsrückstände zu entfernen.
Danach heizen Sie den Sandwich Maker ohne Lebensmittel auf und reinigen ihn
nach dem Abkühlen nochmals.
1.Reinigen Sie den Sandwich Maker, wie im Kapitel „Reinigen“ beschrieben.
2.Wickeln Sie das Netzkabel mit dem Netzstecker 4 vollständig ab.
3.Stellen Sie den Sandwich Maker auf eine ebene, hitzeunempfindliche Oberfläche.
4.Stecken Sie den Netzstecker in eine ordnungsgemäß installierte Steckdose und
lassen Sie den Sandwich Maker ca. 10 Minuten aufheizen.
5.Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
6.Lassen Sie den Sandwich Maker vollständig abkühlen. Danach Reinigen Sie alle
Teile des Sandwich Makers nochmals, wie im Kapitel „Reinigen“ beschrieben.
Sandwiches vorbereiten
Verwenden Sie vorzugsweise Sandwichtoastbrot. Dieses Brot ist etwas größer als
normales Toastbrot und bietet den Vorteil, dass die Ränder beim Toasten besser verschlossen werden und so der Belag besser aufgenommen wird.
−− Belegen Sie 2 Toastscheiben mit den gewünschten Zutaten (z. B. Käse, Schinken,
Tomaten, Gurken, Ketchup etc.).
Beachten Sie folgende Punkte, wenn Sie Ihre Sandwiches vorbereiten:
• Der Belag sollte nicht zu feucht sein, da die Sandwiches sonst nicht kross werden.
• Die besten Ergebnisse beim Zubereiten von Sandwiches erzielen Sie, wenn Sie
beim Belegen der Toastscheiben die Zutaten nicht bis an den äußeren Rand der
Toastscheiben ausbreiten, sondern einen ausreichend breiten Streifen zwischen
Belag und Toastkante frei lassen. Sie erhalten so ein rundherum versiegeltes
Sandwich. Durch diese Versiegelung vermeiden Sie, dass beim Schließen des
Sandwich Makers die Zutaten an den Seiten zwischen den Brotscheiben
austreten.
• Achten Sie darauf, dass der Belag vollständig verdeckt ist.
• Sie benötigen ggf. am Anfang noch etwas Übung aber schon nach kurzer Zeit
werden Sie herausgefunden haben, wie Sie Ihr Lieblingssandwich am Besten
zubereiten.
KUNDENDIENST
AT
+43 (0) 6213-69941
11
[email protected]
AT
Sandwiches toasten
Sandwiches toasten
WARNUNG!
Verbrennungsgefahr!
Teile des Sandwich Makers werden während des Betriebs heiß.
−− Berühren Sie nicht die heißen Teile des Sandwich Makers.
Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie den heißen Gehäusedeckel aufklappen und Sandwich Maker geöffnet ist.
−− Lassen Sie den Sandwich Maker vollständig abkühlen, bevor Sie
ihn reinigen oder verstauen.
HINWEIS!
Beschädigungsgefahr!
Unsachgemäßer Umgang mit dem Sandwich Maker kann zu
Beschädigungen des Sandwich Makers führen.
−− Die Sandwichplatten sind antihaftbeschichtet. Schneiden Sie
die Sandwiches nicht auf den Sandwichplatten.
−− Verwenden Sie zum Entnehmen der fertigen Sandwiches keinesfalls metallene oder andere scharfkantige Gegenstände,
sondern einen hitzebeständigen Pfannenwender aus Kunststoff oder Holz.
1. Stellen Sie den Sandwich Maker auf eine ebene, hitzeunempfindliche Oberfläche.
2. Stecken Sie den Netzstecker 4 in eine ordnungsgemäß installierte Steckdose.
3. Die rote Kontrollleuchte 1 leuchtet und der Sandwich Maker heizt auf.
Sobald die grüne Kontrollleuchte 2 ebenfalls leuchtet, ist der Sandwich Maker
einsatzbereit.
4. Öffnen Sie den Verschlussclip 6 und klappen Sie den Gehäusedeckel 3 ganz
nach oben.
5. Bestreichen Sie die untere, heiße Sandwichplatte mit reichlich Butter. Verwenden
Sie dazu beispielsweise einen Pinsel.
6. Legen Sie die Sandwiches ein.
• Die Form der Sandwichplatten ist an die übliche Größe von Sandwich-Toasts
angepasst. Legen Sie daher die Sandwiches möglichst passgenau ein.
• Machen Sie die Sandwiches nicht zu dick. Der Sandwich Maker muss sich ohne
großen Kraftauwand schließen lassen.
12
[email protected]
AT
KUNDENDIENST
+43 (0) 6213-69941
AT
Sandwiches toasten
7. Bestreichen Sie die Oberseiten der Sandwiches (die, die zu den oberen Sandwichplatten 7 zeigen) reichlich mit streichzarter Butter. Die Sandwiches werden dadurch kross und gut gebräunt.
8. Schließen Sie das Gerät und drücken Sie die beiden Teile des Griffes 5 kurzzeitig ganz zusammen. Das Toastbrot wird so in die Form der Sandwichplatten 7
und 8 gedrückt.
9. Schließen Sie den Verschlussclip.
10.Öffnen Sie den Gehäusedeckel frühestens nach einer Minute, um den Toastvorgang zu kontrollieren.
Die eigentliche Zubereitungszeit ist von unterschiedlichen Faktoren
abhängig (z. B. Art und Menge der gewählten Zutaten, Größe und
Beschaffenheit des verwendeten Toastbrotes etc.).
WARNUNG!
Verbrennungsgefahr!
Besonders die Sandwich-Füllung kann sehr heiß werden.
−− Seien Sie vorsichtig beim Verzehr.
11. Entnehmen Sie die Sandwiches, wenn diese den gewünschten Bräunungsgrad
erreicht haben. Verwenden Sie hierzu einen hitzebeständigen Holz- oder Kunststoffpfannenwender.
Ansonsten schließen den Sandwich Maker nochmal, um die Sandwiches noch
weiter zu bräunen.
• Wenn Sie noch weitere Sandwiches toasten möchten, schließen Sie den Gehäusedeckel und warten, bis die grüne Kontrollleuchte wieder leuchtet. Der Sandwich Maker hat dann
wieder die optimale Temperatur erreicht.
• Die nächsten Sandwiches werden schneller zubereitet, da die
Sandwichplatten einen Teil der Wärme speichern.
12. Ziehen Sie nach dem Gebrauch den Netzstecker aus der Steckdose.
Lassen Sie den geöffneten Sandwich Maker vollständig abkühlen.
KUNDENDIENST
AT
+43 (0) 6213-69941
13
[email protected]
AT
Reinigen
Reinigen
WARNUNG!
Verbrennungsgefahr!
Teile des Sandwich Makers sind nach dem Gebrauch noch sehr heiß.
−− Lassen Sie den Sandwich Maker abkühlen, bevor Sie ihn
reinigen oder verstauen.
HINWEIS!
Beschädigungsgefahr!
Unsachgemäßer Umgang mit dem Sandwich Maker kann zu
Beschädigungen des Sandwich Makers führen.
−− Verwenden Sie zum Reinigen keine aggressiven chemischen
Reinigungsmittel, Scheuermittel, harte Schwämme o. Ä.
−− Der Sandwich Maker darf nicht in der Geschirrspülmaschine
gereinigt oder in Flüssigkeiten getaucht werden.
Gehäuse
1.Reinigen Sie das Gehäuse mit einen trockenen, allenfalls leicht angefeuchteten
Tuch.
2.Reiben Sie das Gehäuse trocken.
Sandwichplatten
1.Entfernen Sie Speisereste mit einem leicht angefeuchteten, evtl. spülmittelhaltigen Tuch oder einem Pinsel.
2.Entfernen Sie anschließend Spülmittelreste mit einem leicht angefeuchteten, in
klarem Wasser ausgespülten Tuch.
3.Reiben Sie alle Teile trocken.
Aufbewahrung
1.Klappen Sie den abgekühlten und gereinigten Sandwich Maker zusammen.
2.Verriegeln Sie den Sandwich Maker mit dem Verschlussclip 6 .
3.Bewahren Sie den Sandwich Maker an einem trockenen und frostfreien Platz auf.
Der Sandwich Maker kann stehend aufbewahrt werden.
14
[email protected]
AT
KUNDENDIENST
+43 (0) 6213-69941
AT
Technische Daten
Technische Daten
Modell:
Versorgungsspannung:
Frequenz:
Leistung:
Schutzklasse:
Artikelnummer:
SM 800
220-240 V~
50/60 Hz
750 W
I
92413
Konformitätserklärung
Die EU-Konformitätserklärung kann bei der in der Garantiekarte (am
Ende dieser Anleitung) angeführten Adresse angefordert werden.
Fehlersuche
Problem
Mögliche Ursache
Problembehebung
1.
Keine Funktion.
Netzstecker 4 nicht
eingesteckt.
Stecken Sie den Netzstecker
ein.
2.
Grüne Kontrollleuchte 2 leuchtet nicht.
Sandwich Maker heizt
noch auf.
Warten Sie, bis die grüne
Kontrollleuchte leuchtet.
3.
Während des Backens geht die
grüne Kontrollleuchte 2 aus
und wieder an.
Beim Gebrauch schaltet Kein Fehler.
sich die grüne Kontroll- Achten Sie darauf, Ihren Toast
leuchte (Thermostatan- möglichst bei grüner
zeige) aus und ein, um Kontrollleuchte in den Sandeine konstante Tempe- wich Maker zu legen.
ratur zu halten.
Wenn hier nicht aufgeführte Störungen auftreten, wenden Sie sich bitte an unseren
Kundendienst über die auf der Garantiekarte angegebene Serviceadresse.
KUNDENDIENST
AT
+43 (0) 6213-69941
15
[email protected]
AT
Entsorgung
Entsorgung
Verpackung entsorgen
Entsorgen Sie die Verpackung sortenrein. Geben Sie Pappe und Karton
zum Altpapier, Folien in die Wertstoff-Sammlung.
Der Hersteller hat die gesetzlichen Abgaben für die Altstoffverwertung
entrichtet und ist dadurch von der gesetzlichen Verpflichtung befreit,
Verpackungen unentgeltlich zurückzunehmen
Altgerät entsorgen
Entsorgen Sie den Sandwich Maker entsprechend der in Ihrem Land geltenden
Vorschriften.
Altgeräte dürfen nicht in den Hausmüll!
Sollte der Sandwich Maker einmal nicht mehr benutzt werden können, so ist jeder Verbraucher gesetzlich verpflichtet, Altgeräte
getrennt vom Hausmüll, z. B. bei einer Sammelstelle seiner Gemeinde/seines Stadtteils, abzugeben. Damit wird gewährleistet, dass
Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die
Umwelt vermieden werden. Deswegen sind Elektrogeräte mit obenstehendem Symbol gekennzeichnet.
16
[email protected]
AT
KUNDENDIENST
+43 (0) 6213-69941
AT
GARANTIEKARTE
SANDWICH MAKER
Ihre Informationen:
Name:
Adresse:
E-Mail:
Datum des Kaufs*:
* Wir empfehlen, Sie behalten die Quittung mit dieser Garantiekarte. Ort des Kaufs:
Beschreibung der Störung:
Schicken Sie die ausgefüllte
Garantiekarte zusammen mit dem
defekten Produkt an:
Parhammer Electronic Service GmbH
Salzweg 2
Gewerbegebiet
4894 Oberhofen am Irrsee
AUSTRIA
KUNDENDIENST
AT
+43 (0) 6213-69941
[email protected]
MODELL: SM 800
ARTIKELNUMMER: 92413
Hotline:
Zum regulären
Festnetztarif Ihres
Telefonanbieters.
Ohne Zusatzkosten.
06/2015
JAHRE GARANTIE
AT
Entsorgung
Garantiebedingungen
Sehr geehrter Kunde!
Die Hofer Garantie bietet Ihnen weitreichende Vorteile gegenüber der gesetzlichen Gewährleistungspflicht:
Garantiezeit:
3 Jahre ab Kaufdatum
6 Monate für Verschleiß- und Verbrauchsteile bei
normalem und ordnungsgemäßem Gebrauch
(z. B. Akkus)
Kosten:
Kostenfreie Reparatur bzw. Austausch oder
Geldrückgabe
Keine Transportkosten
TIPP:
Bevor Sie Ihr Gerät einsenden, wenden Sie sich telefonisch, per Mail oder Fax an unsere Hotline. So können
wir Ihnen bei eventuellen Bedienungsfehlern helfen.
Um die Garantie in Anspruch zu nehmen, senden Sie uns:
• zusammen mit dem defekten Produkt den Original-Kassenbon und die
vollständig ausgefüllte Garantiekarte.
• das Produkt mit allen Bestandteilen des Lieferumfangs.
Die Garantie gilt nicht bei Schäden durch:
• Unfall oder unvorhergesehene Ereignisse (z. B. Blitz, Wasser, Feuer, etc.).
• unsachgemäße Benutzung oder Transport.
• Missachtung der Sicherheits- und Wartungsvorschriften.
• sonstige unsachgemäße Bearbeitung oder Veränderung.
Nach Ablauf der Garantiezeit haben Sie ebenfalls die Möglichkeit an der Servicestelle Reparaturen kostenpflichtig durchführen zu lassen. Falls die Reparatur oder der Kostenvoranschlag für Sie nicht kostenfrei sind, werden Sie vorher
verständigt.
Die gesetzliche Gewährleistungspflicht des Übergebers wird durch diese
Garantie nicht eingeschränkt. Die Garantiezeit kann nur verlängert werden,
wenn dies eine gesetzliche Norm vorsieht. In den Ländern, in denen eine
(zwingende) Garantie und/oder eine Ersatzteillagerhaltung und/oder eine
Schadenersatzregelung gesetzlich vorgeschrieben sind, gelten die gesetzlich
vorgeschriebenen Mindestbedingungen. Das Serviceunternehmen und der
Verkäufer übernehmen bei Reparaturannahme keine Haftung für eventuell
auf dem Produkt vom Kunden gespeicherte Daten oder Einstellungen.
18
[email protected]
AT
KUNDENDIENST
+43 (0) 6213-69941
Da bin ich mir sicher.
AT
Made in China
Vertrieben durch:
Hans-Ulrich Petermann GmbH & Co. KG
Schlagenhofener Weg 40
82229 Seefeld
GERMANY
KUNDENDIENST
AT
+43 (0) 6213-69941
MODELL: SM 800
[email protected]
ARTIKELNUMMER: 92413
06/2015
3
JAHRE
GARANTIE
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement