Bedienungsanleitung
Instruction Manual
Kaffeemaschine
Coffee maker
KME-900.10T
Kaffeemaschine
KME-900.10T
Deutsch
Wichtige Sicherheitshinweise
Bei der Benutzung der elektrischen Geräte sollten die
gründsätzlichen Sicherheitsmaßnahmen immer befolgt werden,
auch wie folgt:
1. Lesen Sie bitte alle Sicherheitshinweise.
2. Stellen Sie sicher, dass die Versorgungsspannung mit der
Spannungsangabe auf dem Typenschild des Gerätes
übereinstimmt.
3. Um Stromschlag zu vermeiden, tauchen Sie das Kabel und
den Stecker nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten ein.
4. Sorgfältige Aufsicht ist notwendig, wenn das Gerät von
Kindern benutzt wird oder in der Nähe davon ist.
5. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, wenn Sie das
Gerät nicht mehr benutzen, oder bevor Sie es reinigen
möchten. Lassen Sie das Gerät abkühlen, bevor Sie die
Zubehöre anbringen, abnehmen oder das Gerät reinigen.
6. Betreiben Sie kein Gerät mit einem beschädigten Kabel,
Stecker oder wenn das Gerät nicht richtig funktioniert oder
wenn es beschädigt ist. Geben Sie das Gerät zur
Überprüfung, durch eine qualifizierte Person.
7. Der Einsatz von Zubehör, welches nicht vom Hersteller
empfohlen wird, kann zu Brand, Stromschlag oder
Verletzungen führen.
8. Das Gerät nicht im Freien verwenden.
9. Das Kabel darf nicht über den Rand eines Tisches oder
einer Theke gehängt werden. Lassen Sie es nicht mit
heißen Oberflächen in Berührung kommen.
10. Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe von heißen
Gegenständen oder offenen Flammen auf
(z.B. Kochplatten)
11. Benutzen Sie das Gerät nur für den geplanten Zweck.
12. Reinigen Sie das Gerät nicht mit scheuernden
Reinigungsmitteln, oder scharfkantigen Gegenständen
(z.B. Scheuerbürsten).
13. Drehen Sie jeden Kontroller auf „Off“ Position und ziehen
Sie den Stecker aus der Wandsteckdose , um das Gerät
vom Netz zu trennen. Ziehen Sie immer am Stecker, nicht
am Netzkabel.
14. Während die Kaffeemaschine in Betrieb ist, kann es sehr
heiß sein, wenn der Deckel entfernt wird. Seien Sie
vorsichtig, damit Sie sich nicht mit heißem Dampf
verbrühen.
15. Einige Teile des Gerätes können sehr heiß sein während
es in Betrieb ist.
16. Lassen Sie niemals die leere Kaffeekanne auf die
Warmhalteplatte stehen, sonst kann die Kaffeekanne
beschädigt werden.
17. Benutzen Sie niemals das Gerät, wenn die Kanne
beschädigt ist.
Nur die mitgelieferte Kanne benutzen .Vorsicht bei der
Benutzung, die Kanne ist zerbrechlich.
18. Dieses Gerät kann von von Kindern ab 8 Jahren und
darüber benutzt werden, wenn sie von einer Person, die
für ihre Sicherheit verantwortlich ist, beaufsichtigt oder von
ihr bezüglich des sicheren Gebrauchs des Gerätes
unterwiesen wurden und sie die daraus resultierenden
Gefahren verstanden haben. Reinigung und Wartung
dürfen durch Kinder ab 8 Jahren und unter Aufsicht
durchgeführt werden.
Kinder jünger als 8 Jahren vom Gerät und der
Anschlussleitung fernhalten.
19. Dieses Gerät kann von Personen mit reduzierten
physischen, sensorischen oder mentalen Fähigkeiten oder
Mangel an Erfahrung oder Wissen benutzt werden, wenn
sie von einer Person, die für ihre Sicherheit verantwortlich
ist, beaufsichtigt oder von ihr bezüglich des sicheren
Gebrauchs des Gerätes unterwiesen wurden und sie
die daraus resultierenden Gefahren verstanden haben.
Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen.
20. Stellen Sie den Behälter nicht auf eine heiße Oberfläche.
21. Betreiben Sie die Kaffeemaschine nicht ohne Wasser.
22. Dieses Gerät ist dazu bestimmt, im Haushalt verwendet
zu werden.
23. Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung auf.
24. Wenn die Netzanschlussleitung dieses Gerätes beschädigt
wird, muss sie durch eine qualifizierte Person ersetzt
werden, um Gefährdungen zu vermeiden.
25. Das Gerät darf nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten
eingetaucht werden.
Lernen Sie Ihre Kaffeemaschine kennen
Oberer
Deckel
Filtereinsatz
Tropf-Stopp
LCD(Bedienfeld)
Kanne
Wassertank
Gehäuse
Bedienfeld
Auto
On/Off
Run
Program
Hour
Min
AUTO—AUTO
RUN—IN BETRIEB
PROG—PROG
HOUR—STUNDE
MIN—MINUTE
ON/OFF—EIN/AUS
Vor dem ersten Gebrauch
Überprüfen Sie, ob die Zubehörteile komplett sind, und ob das
Gerät intakt ist. Gießen Sie zuerst nur reines Wasser hinein
bis zur „MAX“-Markierung und lassen Sie das Wasser
mehrmals ohne Kaffeepulver durchlaufen. Danach schütten
Sie das gekochte Wasser weg. Reinigen Sie alle abnehmbare
Teile gründlich mit warmem Wasser.
Inbetriebnahme
1. Öffnen Sie den Wassertankdeckel und füllen Sie das kalte
Trinkwasser in den Wasserbehälter ein. Der Wasserstand
sollte die „MAX“-Markierung nicht überschreiten wie auf der
Wasserstandsanzeige gezeigt ist.
2. Legen Sie anschließend den Filter in den Filtereinsatz.
Vergewissern Sie Sie sich, dass der Filtereinsatz
ordnungsgemäß eingesetzt ist.
3. Fügen Sie das Kaffeepulver in den Filter. Normalerweise
braucht eine Tasse Kaffee eine Messlöffel Kaffeepulver,
aber Sie können je nach persönlichem Geschmack anpassen.
Schließen Sie den Deckel.
4. Setzen Sie die Kanne auf die Warmhalteplatte.
5. Stecken Sie den Stecker in den Steckdose. Die LCD
Anzeige wird „12:00“ anzeigen.
6. Drücken Sie die „ON/OFF“ Taste, die Betriebsanzeige
leuchtet rot auf. Das Gerät fängt an zu arbeiten.
7. Der Brühvorgang kann durch Drücken der „ON/OFF“ Taste
Das Gerät verfügt zweimal jederzeit unterbrochen werden,
und die „RUN“ Anzeige erlischt. Der Brühvorgang wird
weiterhin in Betrieb sein, wenn die „ON/OFF“ Taste wieder
gedrückt wird.
Anmerkung: Sie können die Kanne abnehmen, das Gerät
verfügt über einen Tropfstopp, für die Dauer von ca.
30 Sekunden.
8. Entnehmen Sie die Kanne wenn der Kaffee durchgelaufen ist.
9. Falls Sie nach dem beendeten Brühvorgang den Kaffee
nicht sofort servieren möchten, können Sie das Gerät
eingeschaltet lassen, der Kaffee bleibt durch die
Warmhalteplatte warm. Das Gerät schaltet sich nach 40
Minuten automatisch ab, wenn Sie die Kaffeemaschine
nicht vom Netz trennen.
10. Schalten Sie das Gerät immer aus und trennen Sie es
vom Netz wenn es nicht in Gebrauch ist.
Anmerkung: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Kaffee
ausgießen.Die gekochte Kaffee kann sehr heiß sein, und
kann Verletzungen verursachen.
CLOCK
Automatische Start-Funktion
Wenn Sie das Gerät nicht sofort in Betrieb
starten wollen, wie zum Beispiel jetzt ist 17:10
und Sie hoffen, dass die Kaffeemaschine
automatisch um 20:15 am Abend in Betrieb
starten, zuerst befolgen Sie die obenstehenden
17:10
Fig.1
TIMER
20:15
Fig.2
Schritte 1 bis 5, dann können Sie die
automatische Start-Funktion wie folgt eingestellt:
1. Drücken Sie die „PROG“ Taste einmal, die Anzeige „CLOCK“
leuchtet an der oberen rechten Ecke auf dem Bedienungsfeld
auf.
2. Drücken Sie die „HOUR“ und „MIN“ Taste standing, um den
gegenwärtigen Zeitpunkt einzustellen (Echtzeituhr), z.B.
17:10 (Siehe Fig. 1).
Anmerkung: der Zeit-Zyklus beträgt 24 Stunden.
3. Drücken Sie die „PROG“ Taste noch einmal und die Anzeige
„TIMER“ leuchtet an der oberen linken Ecke auf dem
Bedienungsfeld auf.
4. Drücken Sie die „HOUR“ und „MIN“ Taste ständig, z.B.
20:15 (siehe Fig. 2) um den Timer einzustellen.
5. Drücken Sie die „ON/OFF“ Taste zweimal, die „AUTO“
Anzeige erlischt. Die LCD Anzeige zeigt die aktuelle
Uhrzeit Drücken Sie die „PROG“ Taste, so dass Sie die
automatische Startzeit sehen können.
Anmerkung: Drücken Sie die „ON/OFF“ Taste, so dass
Sie die automatische Start-Funktion auslösen können. Oder
drücken Sie die „ON/OFF“ Taste zweimal, um das Kochen
zu starten.
Wenn Sie den automatische Startzeit ändern wollen,
befolgen Sie nach den oben genannten Schritte 1-5 wieder.
Wenn die Zeit um ist, erlischt die „AUTO“Anzeige Die „RUN“
Anzeige leuchtet. Das Gerät beginnt zu kochen. Das Gerät
schaltet sich nach 40 Minuten automatisch ab, wenn Sie
diese Kaffeemaschine nicht vom Netz bei der Beendigung
des Kochens trennen.
Reinigung und Wartung
Vorsicht: Achten Sie darauf, vor der Reinigung den
Netzstecker zu ziehen. Zum Schutz vor elektrischem Schlag,
tauchen Sie niemals das Gerät, das Kabel und den Stecker in
Wasser oder Flüssigkeit ein. Nach jedem Gebrauch stellen Sie
immer sicher, dass der Stecker aus der Wandsteckdose zuerst
gezogen wird.
1) Nach jedem Gebrauch reinigen Sie alle abnehmbare Teile
in warmem Seifenwasser.
2) Wischen Sie die Außenfläche des Gerätes mit einem
weichen, feuchten Tuch ab, um die Flecken zu entfernen.
3) Beim Kochen können Tröpfchen entstehen. Nach dem
Gebrauch wischen Sie diese mit einem sauberen trockenen
Tuch ab.
4) Wischen Sie die Warmhalteplatte sanft mit einem feuchten
Tuch. Verwenden Sie niemals Scheuermittel.
Entfernen von Verkalkungen
Um Ihre Kaffeemaschine effizient in Betrieb zu sein, sollten
Sie das Gerät regelmäßig entkalken. Das hängt davon ab, wie
gut die Wasserqualität in Ihrem Gebiet ist und wie oft Sie das
Gerät benutzen. Das Detail ist wie folgt:
1. Füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser und
Entkalkungsmittel bis zur „MAX“-Markierung. (Das
Verhältnis von Wasser und Entkalkungsmittel sollte 4:1 sein,
die Details bezieht sich auf die Hinweise vom
Entkalkungsmittel) Benutzen Sie nur das für den
Haushaltsgebrauch geeignete Entkalkungsmittel. Sie
können auch die Zitronensäure statt des Entkalkungsmittels
verwenden (Das Verhältnis von Wasser und Zitronensäure
sollte 100:3 sein).
2. Stellen Sie die Kanne auf die Warmhalteplatte.
3. Drücken Sie die „ON/OFF“ Taste einmal und die Anzeige
von „RUN“ leuchtet. Nach einer Weile tropft das Wasser
daraus automatisch.
4. Nach dem Herausfiltern von einem Glas Wasser drücken
Sie die „ON/OFF“ Taste zweimal, um das Gerät
auszuschalten. Die „RUN“ Taste erlischt.
5. Lassen Sie es für 15 Minuten und dann wiederholen Sie die
Schritte 3-5 wieder.
6. Drücken Sie die „ON/OFF“ Taste einmal, um das Gerät
einzuschalten bis der Wasserbehälter vollständig leer ist.
7. Spülen Sie das Gerät mit dem Wasser mindestens 3 Mal.
Hinweise zum schmackhaften Kaffee
1. Eine saubere Kaffeemaschine ist für den perfekten
Geschmack Kaffee notwendig. Reinigen Sie diese
Kaffeemaschine regelmäßig wie es in dem Abschnitt „
Reinigung und Wartung” beschrieben ist. Benutzen Sie
immer frisches und kaltes Wasser.
2. Bewahren Sie das unbenutzte Kaffeepulver in einem kühlen,
trockenen Ort auf. Nachdem eine Verpackung des
Kaffeepulvers geöffnet ist, versiegeln und bewahren Sie ihn
in dem Kühlschrank auf, um den Kaffee Frisch zu halten.
3. Es ist nicht empfehlenswert, den Kaffee nochmals zu
erhitzen, da der Kaffee am besten schmeckt, wenn er frisch
gekocht ist.
4. Reinigen Sie die Kaffeemaschine, wenn kleine, braune
Öltröpfchen auf der Oberfläche des Gerätes zu sehen sind.
5. Fettigkeit kann häufiger auftreten, wenn starker Kaffee
gekochtet wird.
Technische Daten
Netzanschluss: 220-240V~50/60Hz
Leistung: 900 W
UMWELTGERECHTE ENTSORGUNG
Dieses Symbol auf dem Produkt zeigt an, dass Ihr
Elektro- oder Elektronik-Altgerät von
Haushaltsabfällen getrennt entsorgt werden muss.
Die WEEE-Richtlinie (von engl.: Waste of Electrical
and Electronic Equipment; deutsch: Elektro- und
Elektronikgeräte-Abfall) (2012/19/EU) wurde etabliert, um
Produkte unter Verwendung der bestmöglichen
Recyclingtechniken wiederzuverwerten, um die Auswirkungen
auf die Umwelt zu minimieren, gefährliche Substanzen zu
behandeln und weitere Deponien zu vermeiden. Wenden Sie
sich für weitere Informationen über die korrekte Entsorgung von
Elektro- und Elektronikgeräte-Abfall bitte an Ihre örtlichen
Behörden.
Coffee maker
KME-900.10T
English
IMPORTANT SAFEGUARDS
When using electrical appliance. Basic safety precautions
should always be followed including the followings:
1. Read all instructions.
2. Make sure that your outlet voltage corresponds to the
voltage stated on the rating label of the coffee maker.
3. To protect against fire, electric shock and injury to persons
do not immerse cord, plug, or in water or other liquid.
4. Close supervision is necessary when any appliance is used
by or near children.
5. Unplug from outlet when not in use and before cleaning.
Allow to cooling before putting on or taking off parts, and
before cleaning the appliance.
6. Do not operate any appliance with a damaged cord or plug
or after the appliance malfunctions, or has been damaged
in any manner. Return appliance to an authorized service
facility for examination, repair or adjustment.
7. The use of accessory not recommended by the appliance
manufacturer may result in fire, electric shock or injury to
persons.
8. Do not use outdoors.
9. Do not let cord hang over edge of table or counter, or touch
hot surface.
10. Do not place on or near a hot gas or electric burner, or in
a heated oven.
11. Do not use appliance for other than intended use.
12. Do not clean container with cleansers, steel wool pads, or
other abrasive material.
13. To disconnect, turn any control to “Off”, remove plug from
wall outlet. Always hold the plug. But never pull the cord.
14. Scalding may occur if the cover is removed during the
brewing cycles. Be careful not to get burned by the steam.
15. Some parts of appliance are hot when operated.
16. Never leave the empty carafe on the warming plate
otherwise the carafe is liable to crack.
17. Never use the appliance if the carafe shows any signs of
cracks or carafe having a loose or weakened handle. Only
use the carafe with this appliance. Use carefully as the
carafe is very fragile.
18. This appliance can be used by children aged from 8 years
and above if they have been given supervision or
instruction concerning use of the appliance in a safe way
and understand the hazards involved. Cleaning and user
maintenance shall not be made by children unless they
are aged from 8 years and above and supervised. Keep
the appliance and its cord out of reach of children aged
less than 8 years.
19. Appliances can be used by persons with reduced physical,
sensory or mental capabilities or lack of experience and
knowledge if they have been given supervision or
instruction concerning use of the appliance in a safe way
and understand the hazards involved.
Children shall not play with the appliance.
20. Do not set a hot container on a hot or cold surface.
21. Do not let the coffee maker operate without water.
22. This appliance is intended to be used in household and
similar applications such as.
23. Save these instructions.
24. If the supply cord is damaged, it must be replaced by the
manufacturer, its service agent or similarly qualified
persons in order to avoid a hazard.
25. After use, the heating element surface is subject to residual
heat.
KNOW YOUR COFFEE MAKER
Top lid
Funnel
Anti-drip valver
Carafe Asm LCD
Water tank
Main housing
CONTROL PANEL
Auto
On/Off
Run
Program
Hour
Min
BEFORE THE FIRST USE
Check that all accessories are complete and the unit is not
damaged. Add water into water tank to the max level and brew
water for several times without coffee powder, then discard the
water. Clean all detachable parts thoroughly with warm water.
USING YOUR COFFEE MAKER
1. Open the water tank lid and fill the water tank with cold
drinking water. The water level should not exceed MAX
level as indicated on water gauge.
2. Open the lid, put the funnel into funnel holder, then place
the filter paper in the funnel, and make sure it is assembled
correctly.
3. Add proper coffee powder into filter. Usually a cup of coffee
need a level spoon of coffee powder, but you may adjust
according to personal taste, and then close the Lid
4. Insert the carafe on warming plate horizontally.
5. Plug the power cord into the outlet. The LCD will display
“12:00” and the colon will flash, but all the button lights will
not illuminate.
6. Press ON/OFF button, the indicator of RUN will be
illuminated red. The appliance will begin working.
7. The brewing process can be interrupted by pressing the
ON/OFF button twice again at any time, and the indicator
of RUN will be extinguished. The appliance will continue
brewing once ON/OFF is pressed again.
Note: You can take out carafe, pour and serve at any time.
The appliance will stop dripping automatically. But the time
cannot exceed 30 seconds.
8. Remove out carafe to serve when finish brewing (about one
minute later after the coffee stops dripping out.)
9. When the process is finished, if you do not want to serve
immediately, keep the coffee maker is energized, the
coffee can be kept warm in the warming plate. The appliance
will be cut off power automatically after 40 mins if it has not
been manually disconnected at the completion of brewing.
10. Always turn the coffee maker off and disconnect the power
supply when not use.
Note: pay attention to pour the coffee out, otherwise you
may be hurt as the temperature of coffee just finished is
high.
AUTOMATIC START FUNCTION
If you do not want the coffee maker to start
CLOCK
operation immediately, for example now it is
5:10 pm, you hope that the coffee maker will
automatically start at 8:15 in the evening, first
Fig.1
follow steps 1 to 5 of above section, then
TIMER
you can set the automatic start function as
follows:
1. Press PROG button one time, the word
CLOCK is showed at the up-right corner
Fig.2
on display.
2. Press the HOUR and MIN button continuously to set the
present time (real clock), that is 17:10 (See fig. 1).
Note: the time cycle is 24 hours.
3. Press PROG button once again and the word TIMER shows
on up-left corner of display.
4. Set the delayed starting time by pressing HOUR and MIN
button repetitively, that is 20:15 (see Fig. 2).
5. Press the ON/OFF twice, the indicator of AUTO will
illuminate. The LCD will display the current clock. You may
see the automatic start time by pressing PROG.
Note: You may cancel the automatic start function by
pressing ON/OFF once to stop machine, or pressing
ON/OFF button twice to start brewing immediately. If you
want to change the automatic start time, only following the
17:10
20:15
above 1-5 steps again.
When the time is due the indicator of AUTO will go out,
while the indicator of RUN turn on and the unit starts brewing.
The appliance will be cut off power automatically after 40 mins
if it has not been manually disconnected at the compl
etion of brewing.
CLEANING AND MAINTENANCE
CAUTION: Be sure to unplug this appliance before cleaning.
To protect against electrical shock, do not immerse cord, plug
or unit in water or liquid. After each use, always make sure
plug is first removed from wall outlet.
1) Clean all detachable parts after each use in hot, sudsy water.
2) Wipe the product’s exterior surface with a soft, damp cloth
to remove stains.
3) Water droplets may buildup in the area above the funnel
and drip onto the product base during brewing. To control
the dripping, wipe off the area with a clean, dry cloth after
each use of the product.
4) Use a damp cloth to gently wipe the warming plate. Never
use abrasive cleaner to clean it.
REMOVING MINERAL DEPOSITS
To keep your coffee maker operating efficiently, you should
clean away the mineral deposits left by the water regularly
according to the water quality in your area and the frequency
use the appliance, the detail is as follows:
1. Fill the water tank with water and descaler to the MAX level
in the gauge of coffee maker (the scale of water and
descaler is 4:1, the detail refers to the instruction of descaler.
Please use “household descaler”, you can use the citric acid
instead of the descaler (the one hundred parts of water and
three parts of citric acid).
2. Push carafe on warming plate, pay attention to let center
line of carafe aligns with that of funnel
3. Press the ON/OFF button once and the indicator of RUN
will be illuminated. After a while, water will drop out
automatically.
4. After percolate the equivalent of one cup and then switch
off the appliance by pressing the ON/OFF button twice
again. The indicator of RUN will go out.
5. Leave the solution work for 15 minutes, repeat the steps of
3-5 again.
6. Turn the appliance on by pressing the ON/OFF button once
and run off the water until the water tank is completely empty.
7. Rinse by operating the appliance with water at least 3 times.
HINTS FOR GREAT-TASTING COFFEE
1. A clean coffee maker is essential for making great-tasting
coffee. Regularly clean the coffee maker as specified in the
“CLEANING AND MAINTENANCE” section. Always use
fresh, cold water in the coffee maker.
2. Store unused coffee powder in a cool, dry place. After
opening a package of coffee powder, reseal it tightly and
store it in a refrigerator to maintain its freshness.
3. Reheating coffee is not recommended as coffee is at its
peak flavor immediately after brewing.
4. Clean the coffee maker when over-extraction causes
oiliness. Small oil droplets on the surface of brewed, black
coffee are due to the extraction of oil from the coffee powder.
5. Oiliness may occur more frequently if heavily roasted
coffees are used.
Technical data
Power supply: 220-240V~ 50/60Hz
Power: 900W
Environmental friendly disposal
The symbol above and on the product means that
the product is classed as Electrical or Electronic
equipment and should not be disposed with other
household or commercial waste at the end of its
useful life.
The Waste of Electrical and Electronic Equipment (WEEE)
Directive (2012/19/EU) has been put in place to recycle
products using best available recovery and recycling techniques
to minimise the impact on the environment, treat any hazardous
substances and avoid the increasing landfill. Contact local
authorities for information on the correct disposal of Electrical or
Electronic equipment.