Samsung | RW33EBSS | Samsung RW33EBSS Benutzerhandbuch

Modell:
RW33EBSS
Samsung
Weinkühlschrank
Bedienungsanleitung
DE
Stellen Sie sich die
Möglichkeiten vor
Danke für den Kauf eines Samsung-Produkts.
Um mehr Service zu erhalten,
registrieren Sie Ihr Produkt bitte bei
www.samsung.com/global/register
Freistehendes Gerät
Funktionen des Weinkühlschranks
Hauptfunktionen des Weinkühlschranks
Ihr Samsung-Weinkühlschrank kann Platz sparen, die Lagerung verbessern und Energie sparen.
Digitaler Typ
Der Betriebszustand des Weinkühlschranks und die Innentemperaturen werden digital
angezeigt und gesteuert.
Zuverlässige Eigenschaften
Er ist mit einem vollkommen umschlossenen Hochleistungs-Kompressor
ausgestattet, der hervorragende Eigenschaften hat und sehr zuverlässig ist.
Bequeme Anwendung
Die Regale können zur Erleichterung der Reinigung herausgenommen werden und
beliebig wieder eingeschoben werden.
Durch die Glastür können Sie den Zustand der Weinflaschen im Inneren sehen.
Neuheit im Design
Die Regale sind wellenförmig, schön und groß.
LED-Lampen mit geringer Wärmeausstrahlung werden benutzt, um Einfluss auf den
Weingeschmack zu verringern.
CE-Kennzeichnung
Dieses Gerät erfüllt die in der Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EU), der EMVRichtlinie (Elektromagnetische Verträglichkeit) (2004/108/EU), der RoHS-Richtlinie
(2011/65/EU), der delegierten Verordnung (EU) Nr. 1060/2010 und die in der durch
die EU-Verordnung Nr. 643/2009 erlassenen Öko-Design-Richtlinie (2009/125/EU)
formulierten Anforderungen. (Nur für den Verkauf in Europa)
Schreiben Sie die Modell- und Seriennummer
auf, damit Sie später leicht darauf zurückgreifen
können. Ihre Modellnummer finden Sie an der
rechten Seitenwand des Weinkühlschranks.
02_Funktionen
Modell-Nr.
Serien-Nr.
Sicherheitsvorkehrungen
SICHERHEITSINFORMATIONEN
•Bevor Sie den Weinkühlschrank in Betrieb nehmen, lesen Sie
bitte dieses Handbuch gründlich durch und bewahren es für
später auf.
•Weil sich die nachfolgenden Bedienanweisungen auf
WARNUNG
verschiedene Modelle beziehen, können die Funktionen
Ihres Weinkühlschranks etwas von den in diesem Handbuch
beschriebenen Funktionen abweichen.
WARNUNG
Erkl rung der Sicherheitssymbole
Zeigt an, dass Lebensgefahr oder schwere
WARNUNG
Verletzungsgefahr besteht.
VORSICHT
Zeigt an, dass Personen verletzt oder Sachen
beschädigt werden können.
Andere Zeichen
Zeigt etwas, was Sie NICHT tun dürfen.
Zeigt etwas, was Sie NICHT abbauen/
auseinandernehmen dürfen.
Nicht berhren.
Diese Hinweise genau befolgen.
Zeigt, dass Sie den Netzstecker aus der
Steckdose ziehen müssen.
Zeigt, dass eine Erdung erforderlich ist, um
Stromschlag zu verhindern.
Rufen Sie einen Fachmann zu Hilfe.
Beachten Sie das bitte besonders, da diese Warnhinweise
Sie und andere vor Verletzungen bewahren sollen.
Nachdem Sie diesen Abschnitt durchgelesen haben,
bewahren Sie das Handbuch bitte gut für später auf.
Sicherheitsinformationen_03
Sicherheitsvorkehrungen
• Dieses Gerät muss entsprechend dem Handbuch richtig
installiert werden und an einer geeigneten Stelle aufgestellt
werden, bevor es benutzt wird.
•Benutzen Sie dieses Gerät entsprechend seinem
vorgesehenen Zweck, wie es in diesem
Handbuch beschrieben ist.
•Es ist sehr zu empfehlen, Reparaturen von einem
Fachmann ausführen zu lassen.
•Als Kühlmittel können R600a oder R134a benutzt werden.
Überprüfen Sie bitte das Schild auf der Rückseite dieses
Geräts oder den Schaltplan auf der Rückseite des
Schranks und sehen nach,welches Kühlmittel in lhrem
Weinkühlschrank benutzt wird.
•Das Kühlmittel R600a ist ein natürliches Gas, das in
verschiedenen Umgebungen benutzt werden kann.
Aber da es brennbar ist, muss beim Transport und bei
der Installation dieses Geräts darauf geachtet werden,
dass keine Bauteile im Kühlkreislauf beschädigt
werden.
•Aus dem Rohrleitungssystem austretendes Kühlmittel
kann sich entzünden oder die Augen verletzen. Wenn
eine undichte Stelle entdeckt wird, müssen offenes
Feuer oder potentielle Z ndquellen beseitigt werden,
und der Raum, in dem sich dieses Gerät befi ndet,
muss bis zum Beenden des Kü hlmittel-Austritts oder
bis zu einer erfolgreichen Reparatur belüftet werden.
WARNUNG
•Damit im Fall eines Lecks des Kühlkreislaufs kein
entzündliches Gas-Luft-Gemisch entstehen kann,ist die
Größe des Raumes, in dem das Gerat aufgestellt werden
darf, von der Menge des verwendeten Kühlmittels abhängig.
Für je 8 g des brennbaren Kältemittels R600a
04_ Sicherheitsinformationen
Sicherheitsvorkehrungen
muss der Raum 1 m³ Volumen haben. Auf dem
Typenschild des Geräts steht, wieviel Kältemittel in Ihrem
Kühlgerät verwendet ist.
• Nehmen Sie nie ein Gerät in Betrieb, das Zeichen von
Schäden aufweist. Wenden Sie sich bitte an Ihren Händler,
wenn Sie Zweifel haben.
• Die Kühlmittelmenge wird im Schaltplan auf der Rückseite
des Geräts gezeigt.
• Entsorgen Sie das Verpackungsmaterial für dieses Gerät
bitte auf eine umweltfreundliche Weise.
• Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie
die Innenbeleuchtung des Weinkühlschranks wechseln.
- Sonst besteht Stromschlaggefahr.
WICHTIGE WARNHINWEISE
Stecken Sie nie mehrere Elektrogeräte gleichzeitig in
eine Mehrfachsteckdose.
- Sonst besteht Brandgefahr.
• Der Netzstecker soll sich nicht in allzu großer Nähe zur
Rückseite des Weinkühlschranks befinden,damit er nicht
gequetscht oder beschädigt wird.
- Ein beschädigter Netzstecker kann Brand durch
Überhitzung erzeugen.
• Sorgen Sie dafür, dass keine Wassertropfen an den
Weinkühlschrank spritzen oder zu ihm fließen.
- Es besteht Brand- oder Stromschlaggefahr.
• Stellen Sie keine schweren Gegenstände oder elektrischen
Heizgeräte, wie Mikrowellenofen, auf das Netzkabel.
- Es besteht Brand- oder Stromschlaggefahr.
WARNUNG
Sicherheitsinformationen_05
Sicherheitsvorkehrungen
• Ziehen Sie den Netzstecker nicht mit nassen Händen
heraus.
- Sonst besteht Stromschlaggefahr.
• Stellen Sie kein mit Wasser gefülltes Gefäß auf den
Weinkühlschrank.
- Es besteht Brand- oder Stromschlaggefahr, wenn Wasser
verschüttet wird.
• Stellen Sie den Weinkühlschrank nicht an einer Stelle auf,
an der es feucht ist oder Wasser verschüttet werden kann.
- Es besteht Brand-oder Stromschlaggefahr.
• Bewahren Sie keine fl üchtigen oder brennbaren
Gegenstände im Weinkühlschrank auf, und benutzen Sie
sie nicht neben dem Weinkühlschrank.
- Benzin,Verdünner,Alkohol,Ether, Flüssigas oder andere
ähnliche Stoffe können eine Explosion verursachen.
• Demontieren oder reparieren Sie den Weinkühlschrank
nicht selbst.
- Es besteht Brand-, Störungs- und
Personenverletzungsgefahr.
• Bevor Sie die Innenlampe des Weinkühlschranks
wechseln, ziehen Sie bitte den Stecker ab.
- Sonst besteht Stromschlaggefahr.
• Wenn Sie den Weinkühlschrank entsorgen, nehmen
Sie bitte seine Türen und Abdichtungen ab, bevor Sie
ihn wegwerfen.
- Dadurch wird verhindert, dass Kinder im
Weinkühlschrank eingesperrt werden.
• Der Weinkühlschrank muss geerdet werden.
- Sonst kann es durch Fehlerstr me zu Stromschlag
kommen.
06_ Sicherheitsinformationen
Sicherheitsvorkehrungen
• Benutzen Sie zum Erden nie eine Gasleitung, eine
Telefonleitung, einen Blitzableiter oder ein KunststoffWasserrohr.
- Fehlende oder falsche Erdung kann einen Stromschlag
verursachen.
VORSICHTSZEICHEN
VORSICHT
• Ein lockerer Netzstecker darf nicht in die Netzsteckdose
eingesteckt werden.
- Es besteht Brand- oder Stromschlaggefahr.
• Ziehen Sie nie am Netzkabel, um den Stecker aus der
Steckdose zu ziehen.
- Ein beschädigtes Netzkabel kann Kurzschluss, Brand oder
Stromschlag verursachen.
- Wenn das Netzkabel beschädigt ist, muss es vom
Hersteller, einem autorisierten Händler oder von einem
Fachmann gewechselt werden.
• Stellen Sie nie einen Gegenstand auf den Weinkühlschrank.
- Der Gegenstand kann herunterfallen und Personen
verletzen oder Material beschädigen, wenn die Tür des
Weinkühlschranks geöffnet oder geschlossen wird.
• Bewahren Sie nie Medikamente oder andere
temperaturempfi ndliche Erzeugnisse im Weinkühlschrank
auf.
- Produkte, bei denen eine bestimmte Temperatur genau
eingehalten werden muss, dürfen nicht in diesem Kühlgerat
gelagert werden.
• Der Weinkühlschrank muss beim ersten Stromanschluss,
bevor Weine gelagert werden, voll gekühlt werden, und
die Weinfl aschen dürfen nicht um den Temperatursensor
herum gelegt werden.
Sicherheitsinformationen _07
Sicherheitsvorkehrungen
- Sonst wird die richtige Temperaturanzeige beeinfl usst.
• Stellen Sie den Weinkühlschrank nicht auf dem Kopf
stehend oder horizontal auf.
- Sonst dringt Kompressorö l in das Rohrsystem ein und das
Kühlsystem funktioniert nicht mehr.
• Gestatten Sie Kindern nicht, mit dem Weinkühlschrank zu
spielen oder auf ihn zu klettern.
- Kinder könnten sich verletzen, und der Weinkühlschrank
kö nnte besch digt werden.
• Nachdem der Strom abgeschaltet wurde,darf er erst nach
5 Minuten wieder angeschaltet werden.
- Das dient dem Schutz des Kompressors.
• Das Gerät ist nicht für die Anwendung durch Personen
(einschließlich Kindern) mit verminderter Körper-, Sinnesoder Geisteskraft oder mangelnder Erfahrung oder
Kenntnis vorgesehen, wenn sie nicht von einer für ihre
Sicherheit verantwortlichen Person beaufsichtigt werden
oder über die Anwendung des Geräts unterwiesen werden.
• Kinder sollten beaufsichtigt werden, damit sie nicht mit
dem Gerät spielen.
08_ Sicherheitsinformationen
Sicherheitsvorkehrungen
VORSICHT
WARNUNG
Die Kühlfunktion des Weinkühlschranks beruht auf dem
Kühlmittel, das durch einen speziellen Herstellungsprozess
in den Weinkühlschrank eingefüllt wird. Deshalb darf
das Rohr an der Rückseite des Weinkühlschranks nicht
beschädigt sein.
• Wenn ungewhnliche Geräusche,Feuer, Geruch oder
Rauch bemerkt wird, ziehen Sie sofort den Netzstecker
und wenden Sie sich an den Kundendienst.
• Wenn der Stecker gereinigt wird, entfernen Sie
Fremdkörper von den Stiften des Netzsteckers nicht
mit einem nassen Tuch.
- Sonst besteht Stromschlaggefahr, wenn Sie den
Stecker wieder einstecken.
• Stecken Sie nicht die Hände unter den Boden des
Weinkühlschranks.
- Sie können sich durch scharfe Kanten verletzen.
• Ziehen Sie den Netzstecker heraus, wenn der
Weinkühlschrank längere Zeit nicht benutzt wird.
- Durch Altern der Isolation kann es zu einem Brand
kommen.
• Halten Sie die Belüftungsöffnung und den Luftkanal
im Weinkühlschrank sauber, und vermeiden Sie
Verstopfungen.
• Verwenden Sie keine mechanischen Vorrichtungen oder
andere Methoden, um das Auftauen zu beschleunigen, als
die vom Hersteller empfohlenen Methoden.
• Beschädigen Sie nicht das Kühlsystem und den
Kühlkreislauf.
• Stellen Sie keine elektrischen Ger te in den
Weinkühlschrank oder verwenden Sie diese nicht,solange
sie nicht von Samsung fürädiese Verwendung freigegeben
sind.
Sicherheitsinformationen _09
Inhaltsverzeichnis
Montage des
Weinkühlschranks
11
Installation des Weinkühlschranks
13
13
14
15
16
17
Vorbereitung vor der Anwendung
Bedientafel
Erster Stromanschluss und Temperatureinstellung
Schematisches Diagramm des Weinkühlschranks
Wartung und Reinigung
..
Wechsel der Offnungsrichtung der Tür
11
Bedienungsanweisung
für den Weinkühlschrank
13
Fehlersuche
19
Montage des Weinkühlschranks
INSTALLATION DES WEINKÜHLSCHRANKS
Überprüfen Sie die Größe Ihrer Tür, um sich davon zu überzeugen, dass der
Weinkühlschrank hindurchpasst.
*Größe dieses Geräts
Größe (mm)
Breite
511
Tiefe
550
Höhe
850
Nehmen Sie alle Verpackungsteile einschließlich der Innenbänder usw. ab. Entfernen Sie im
Betrieb bitte die Schaumunterlage unter dem Weinkühlschrank.
1. Der Fußboden, auf dem der Weinkühlschrank aufgestellt wird, muss eben und fest sein,
sonst funktioniert das innere Kühlsystem nicht richtig. Wenn der Fußboden etwas uneben
ist, stellen Sie die Ebenheit des Weinkühlschranks durch Drehen des Einstellfußes am
Boden des Schranks ein (gegen den Uhrzeigersinn wird angehoben).
• Die Geräusche nehmen zu, wenn er auf einen
unbefestigten Fußboden gestellt wird.
• Legen Sie bitte eine feste Holzunterlage darunter,
wenn er auf einen Teppich gestellt wird und die
Wärme am Boden des Weinkühlschranks eine
Verfärbung verursacht oder die Wärmeabstrahlung
blockiert wird.
Montage_11
01 Montage
Überprüfen Sie die Größe Ihrer Tür
INSTALLATION DES WEINKÜHLSCHRANKS
2. Für den Weinkühlschrank muss genügend Platz vorhanden sein. Der Minimalabstand
zwischen der Rückwand oder Seitenwand des Weinkühlschranks und der Wand darf nicht
weniger als 55 mm betragen. Über dem Weinkühlschrank muss mindestens 100 mm Platz
sein.
55mm min.
55mm min.
55mm min.
995.5mm
110
686mm
3. Reinigung des Weinkühlschranks
Reinigen Sie das Innere und Äußere des Weinkühlschranks mit einem warmen feuchten
Tuch (dem Warmwasser kann etwas neutrales Reinigungsmittel hinzugegeben werden).
4. Stecken Sie etwa eine Stunde danach den Netzstecker ein.
Führen Sie bitte die betreffenden Bedienvorgänge entsprechend der Anzeige am
Weinkühlschrank aus:
Der Kühlschrank beginnt zu laufen, die Temperatur im Inneren fällt, und dann
können Weinflaschen nach 2-3 Stunden gelagert werden.
Installationsanleitung:
1. Stellen Sie den Weinkühlschrank nicht an Stellen auf, an denen die Umgebungstemperatur
niedriger als 10 °C oder höher als 32 °C ist.
2. Der Weinkühlschrank darf nicht bei einer Umgebungstemperatur von weniger als 10 °C
angelassen und betrieben werden, wenn seine Temperatur auf über 10 °C eingestellt ist.
3. Wenn die Umgebungstemperatur über 32 °C ist, schlagen wir vor, die Temperatur auf 10 °C
- 18 °C einzustellen.
4. Wenn die Umgebungstemperatur unter 5 °C ist, ziehen Sie bitte den Stecker aus der
Steckdose, sonst kann der Wein gefrieren.
12_Montage
Bedienungsanweisung für den
Samsung-Weinkühlschrank
Ihr Weinkühlschrank kann in folgenden Schritten dazu gebracht werden, dass er vollständig läuft. Wenn
nicht, überprüfen Sie die Stromquelle oder versuchen eine Fehlersuche, wie sie auf der letzten Seite des
Benutzerhandbuchs beschrieben ist. Wenn Sie irgendwelche Zweifel oder Fragen haben, wenden Sie sich
bitte an das nächste Samsung-Servicecenter.
1. Zwischen der Wand und dem Weinkühlschrank muss ausreichend Platz vorhanden sein.
Siehe bitte Installationsanleitung in diesem Handbuch.
2. Überprüfen Sie bitte, ob der Bildschirm die Temperatur anzeigt, wenn der Weinkühlschrank
ans Netz angeschlossen ist.
3. Stellen Sie den Temperaturregler aufs Minimum ein und warten 1 Stunde. Dann hat sich der
Weinkühlschrank etwas abgekühlt, und der Motor läuft stabil.
4. Es dauert etwas, bis der Weinkühlschrank die richtige Temperatur erreicht hat, nachdem er
angelassen wurde. Wenn die Temperatur des Weinkühlschranks niedrig genug ist, können
Sie die Weine einlegen.
Dieses Gerät ist ausschließlich zur Aufbewahrung von Wein bestimmt.
EINFÜHRUNG IN DIE BEDIENTAFEL (RW33EBSS)
Kindersperrfunktion
Temperatureinstellung
LED-Steuerfunktion
1. Temperatureinstellung
• Der Einstellbereich der Temperatur im Weinfach beträgt 3 °C - 18 °C. Drücken Sie “Temp.Up”, um
die Temperatureinstellung im Weinfach zu ändern. Die Solltemperatur wird bei jedem Drücken
um 1 °C erhöht, und sie wird ungültig, wenn Sie beim Erreichen von 18 °C die Taste "Temp.Up"
noch einmal drücken. Die Einstellreihenfolge ist wie folgt: 3 °C→ 4 °C→ 5 °C→ 6 °C→ 7 °C→
8 °C→ 9 °C→ 10 °C→ 11 °C → 12 °C→ 13 °C→ 14 °C→ 15 °C→ 16 °C→ 17 °C→ 18 °C
• Drücken Sie “Temp.Down”, um die Temperatureinstellung im Weinfach zu ändern. Die
Solltemperatur wird bei jedem Drücken um 1 °C vermindert, und sie wird ungültig, wenn Sie
beim Erreichen von 3 °C die Taste "Temp.Down" noch einmal drücken. Die Einstellreihenfolge
ist wie folgt:
18 °C→ 17 °C→ 16 °C→ 15 °C→ 14 °C→ 13 °C→ 12 °C→ 11 °C→ 10 °C→ 9 °C→ 8 °C
→ 7 °C→ 6 °C→ 5 °C→ 4 °C→ 3 °C
• Die angezeigte Solltemperatur beginnt in einem Zyklus von 1 Sekunde (0,5 s an, 0,5 s aus)
zu blinken, wenn Sie die Taste "Temp.Down" oder "Temp.Up" das erste Mal drücken. Wenn
die Taste "Temp.Down" oder "Temp.Up" 5 Sekunden lang nicht gedrückt wird, hört das
Blinken auf, und es wird die augenblickliche Temperatur angezeigt.
• Wenn die Solltemperatur kleiner/gleich 12 °C ist, wird 'W' für das Weißweinfach angezeigt,
und 'R' für das Rotweinfach ist aus.
• Wenn die Solltemperatur größer/gleich 13 °C ist, wird 'R' für das Rotweinfach angezeigt, und
'W' für das Weißweinfach ist aus.
Bedienung_13
02 BEDIENUNG
VORBEREITUNG VOR DER ANWENDUNG
2. Kindersperrfunktion
• Wenn die Tasten nicht gesperrt sind, drücken Sie 3 Sekunden lang die Taste "Lock", und
auf der Bedientafel wird "Lock" angezeigt, womit die Tasten gesperrt sind.
• Wenn die Tasten gesperrt sind, drücken Sie 3 Sekunden lang die Taste "Lock", und auf der
Bedientafel erlischt "Lock", womit die Tasten entsperrt sind.
• Solange die Tasten gesperrt sind, funktioniert die Temperatureinstelltaste nicht, während die
Lichttaste wie normal funktioniert.
3. Störungswarnfunktion
Wenden Sie sich wegen einer Reparatur bitte sofort an Fachleute, wenn am Weinkühlschrank
folgende Ereignisse auftreten:
Die Raumtemperatur blinkt in der Form “1R” oder “1R”, das bedeutet, dass der Sensor des
Weinkühlers schadhaft ist.
4. LED-Steuerfunktion
• Wenn die Innenbeleuchtung aus ist, geht die Innen-LED-Lampe sofort an, wenn die Taste
"Lighting On/Off" gedrückt wird.
• Wenn die Innen-LED mehr als 1 Stunde lang geleuchtet hat, geht sie automatisch aus.
• Wenn die Innen-LED-Lampe an ist, geht sie sofort aus, wenn die Taste "Lighting On/Off"
gedrückt wird.
Erster Stromanschluss und Temperatureinstellung
• Nachdem der Weinkühlschrank angeschaltet worden ist, blinken alle Displays 2 Sekunden
lang. Der Weinkühlschrank geht nach 2 Sekunden in den normalen Betrieb. Die R-Anzeige
für Rotwein ist an, und als Solltemperatur des Rotweins wird 15 °C angezeigt.
• Stellen Sie die Fachtemperatur ein. Normalerweise kann sie entsprechend den aktuellen
Bedingungen, die vom Anwender benutzt werden, eingestellt werden.
14_Bedienung
Bedienungsanweisung für den
Samsung-Weinkühlschrank
Oberes Regal
Unteres Regal
Zubehör
Beschreibung
Schrankzubehör
Gedrucktes Zubehör
Zubehör
Menge
Oberes Regal
5
Unteres Regal
1
Benutzerhandbuch
1
Türschlüssel
1
Linke Scharnierbaugruppe
1 Satz
1. Das Zubehör befindet sich in der Tasche der Bedienungsanleitung.
2. Die linke Scharnierbaugruppe besteht aus: linkes oberes Scharnier (1), linkes
unteres Scharnier (1), Abdeckung (1) des linken oberen Scharniers, Lochabdeckung
(1) des rechten Scharniers.
Bedienung_15
02 Bedienung
SCHEMATISCHES DIAGRAMM DES WEINKÜHLSCHRANKS
(NEHMEN SIE BAUREIHE RW33EBSS ALS BEISPIEL)
Wartung und Reinigung
Innenregale
Nehmen Sie alle Regale heraus und wischen sie mit einem
weichen Lappen ab, der mit warmem Wasser oder einem
neutralen Reinigungsmittel getränkt ist. Nach Benutzung des
Reinigungsmittels sind die Regale mit klarem Wasser zu
reinigen und mit einem trocknen Tuch abzuwischen.
Türdichtungen
Reinigen Sie die Türdichtungen bitte sorgfältig,Ein Wattestäbchen
kann benutzt werden, um die Rillen der Türdichtung zu reinigen.
Wenn die Türdichtung nach der Reinigung wieder angebracht wird,
befestigen Sie zuerst die vier Ecken und drücken Sie dann
nacheinander die anderen Teile der Dichtung wieder ein.
Vorkehrungen beim Reinigen des Weinkühlschranks innen und
außen
• Ziehen Sie vor dem Reinigen den Netzstecker aus der Steckdose. Der Zeitraum zwischen
dem Einstecken und Abziehen muss mindestens 5 Minuten betragen.
• Passen Sie auf, dass beim Reinigen kein Wasser in den Lampenkasten gelangt.
• Reinigen Sie mit einem weichen Tuch, das mit warmem Wasser oder einem neutralen
Reinigungsmittel getränkt ist, und wischen dann mit einem trocknen Tuch ab.
• Reinigen Sie den Wasserauffangkanal und den Wasserauslass unter dem
Schrankgehäuseraum öfters, damit das aufgetaute Wasser ungehindert abfließen kann.
• Reinigen Sie nicht mit Reinigungsmitteln, die Schleifmittel (z.B. Zahnpasta), säurehaltige
Stoffe, chemische Lösungsmittel (Alkohol) oder Poliermittel enthalten.
• Reinigen Sie den Weinkühlschrank bitte regelmäßig, damit seine Betriebseigenschaften
erhalten bleiben.
Überprüfen Sie nach der Reinigung bitte folgende Punkte:
ob das Netzkabel gebrochen oder beschädigt ist
ob der Netzstecker sicher an der Steckdose angeschlossen ist
ob der Netzstecker unnormal erwärmt ist usw.
LAYOUT ZUM LADEN DER WEINFLASCHEN
25
8
750ml
33
16_Bedienung
Bedienungsanweisung für den
Samsung-Weinkühlschrank
TÜ RKAPPE B LINKS
OBERE ABDECKPLATTE
02 Bedienung
WECHSEL DER LINKEN UND RECHTEN TÜRSCHARNIERE
TÜ RKAPPE A LINKS
TÜ RKAPPE A RECHTS
ABDECKKAPPE OBERE PLATTE
SCHARNIER OBEN LINKS
TÜ RKAPPE B RECHTS
OBERE
SCHARNIERDURCHFÜ HRUNGSHÜ LSE
SCHARNIER OBEN RECHTS
UNTERE
SCHARNIERDURCHFÜ HRUNGSHÜ LSE
TÜ RANSCHLAG
ABSTANDSRING
STANDFUSS
UNTERLEGSCHEIBE
SCHARNIER UNTEN RECHTS
SCHARNIER UNTEN LINKS
1. Trennen Sie den Weinkühlschrank vom Netz ab.
2. Entfernen Sie die beiden Schrauben an der Rückseite der OBEREN ABDECKPLATTE.
3. Öffnen Sie die Tür um 90°. Dann heben Sie die Rückseite der OBEREN ABDECKPLATTE
etwa 5 cm an und schieben sie leicht nach vorn, aber nehmen Sie sie nicht ab.
4. Kippen Sie die OBERE ABDECKPLATTE zur Seite. Suchen Sie die Kabelanschlüsse an
der Vorderseite der Abdeckung. Trennen Sie jeden Anschluss ab, indem Sie auf die
Verriegelungslasche an der Seite des Anschlusses drücken.
Ziehen Sie ihn dann heraus und bringen die ABDECKKAPPE OBERE PLATTE auf
der rechten Seite an. Legen Sie die OBERE ABDECKPLATTE beiseite.
5. Entfernen die TÜ RKAPPE B RECHTS und die TÜ RKAPPE A LINKS an der oberen Tür mit
Werkzeugen.
6. Nehmen Sie die Schrauben des SCHARNIERS OBEN RECHTS ab.
Dann nehmen Sie das SCHARNIER OBEN RECHTS ab.
7. Stellen Sie die Tür vorsichtig beiseite und entfernen die Schrauben, die den TÜ RANSCHLAG
am Boden der Tür halten.
8. Entfernen Sie dann den TÜ RANSCHLAG und die UNTERE SCHARNIERDURCHFÜ HRUNGSHÜ LSE
und bringen Sie sie auf der anderen Seite an.
9. Bringen Sie die OBERE SCHARNIERDURCHFÜ HRUNGSHÜ LSE auf der linken Seite an.
Bedienung_17
WECHSEL DER LINKEN UND RECHTEN TÜRSCHARNIERE
10. Legen Sie den Weinkühlschrank vorsichtig um weniger als 45° auf seine Rückseite.
11. Nehmen Sie das SCHARNIER UNTEN RECHTS ab, indem Sie die Schrauben und den
Nivellierfuß entfernen.
12. Entfernen Sie den Nivellierfuß und das Distanzstück auf der gegenüberliegenden Seite
und bringen sie auf der rechten Seite an.
Der linke Fuß hat ein Distanzstück, das mit dem Nivellierfuß rechts angebracht werden
muss, wenn der Türausschlag umgekehrt wird.
13. Suchen Sie das SCHARNIER UNTEN LINKS im Zubehör des Weinkühlschranks. Bringen
Sie es mit den Schrauben und dem Nivellierfuß auf der linken Seite an.
Am SCHARNIER UNTEN RECHTS befi ndet sich eine UNTERLEGSCHEIBE. Diese muss
auf der linken Seite angebracht werden.
14. Stellen Sie den Weinkühlschrank aufrecht.
15. Setzen Sie die Tür auf das SCHARNIER UNTEN LINKS dann bringen Sie das SCHARNIER
OBEN LINKS an, was Sie im Zubehör finden.
16. Öffnen und schließen Sie die Tür. Überprüfen Sie die Ausrichtung der Tür zum Schrank.
Wenn nötig, lockern Sie die Schrauben, die das SCHARNIER OBEN LINKS am Schrank
halten, richten Sie die Tür aus und ziehen die Schrauben wieder fest.
17. Bringen Sie die TÜ RKAPPE B LINKS und die TÜ RKAPPE A RECHTS an, die Sie im Zubehör
finden.
18. Setzen Sie die OBERE ABDECKPLATTE auf den Schrank und schließen die Netzanschlüsse
wieder an.
19. Öffnen Sie die Tür um 90°, schieben die OBERE ABDECKPLATTE wieder zurück an ihren
Platz und bringen die beiden Schrauben wieder an.
20. Schließen Sie den Weinkühlschrank an die Steckdose an. Stellen Sie die
Bedienelemente wieder wie gewünscht ein.
18_Bedienung
Fehlersuche
Keine Kühlung,
nicht kalt, zu kalt
Weinkühlschrank
funktioniert nicht
- Der Stecker ist nicht richtig angeschlossen.
- Es ist kein Strom angeschlossen.
- Der Weinkühlschrank wird nach weniger als 5
Minuten wieder ans Netz angeschlossen, nachdem
er im Betrieb vom Netz abgetrennt wurde.
Der Weinkühlschrank
ist lange Zeit gelaufen
- Umgebungstemperatur ist im Sommer ziemlich hoch.
- Die Tür wird häufig geöffnet und geschlossen.
- Die Außenbelüftung des Weinkühlschranks ist nicht gut.
Weinkühlschrank steht
nicht gerade
- Wenn der Weinkühlschrank etwas schräg steht,
erhöht sich sein Arbeitsgeräusch. Stellen Sie die
den Weinkühlschrank waagrecht, indem Sie den
Einstellfuß unter dem Schrank drehen.
Weinkühlschrank Geräusch von
gibt ungewö hnliche strömender Luft oder
Geräusche ab.
fließendem Wasser
- Die Temperatur im Weinkühlschrank kann durch
den Umlauf des Kühlmittels in der Rohrleitung
schnell abfallen. Es gibt zwei Arten von Kühlmitteln:
gasförmig und flüssig, wodurch die leisen Töne
während des Umlaufs erzeugt werden können.
- Kompressor arbeitet. Beim Anlassen ist das
Geräusch etwas lauter. Das Geräusch eines
Leise Brummgeräusche
leistungsfähigeren Weinkühlschranks ist höher, weil
sein Kompressor mehr leistet.
Kondensate/
Wasseraustritt,
Vereisung
Ratter-, Geräusch
- Die elektrischen Baugruppen wie die
Hauptbedientafel, das Anlasserrelais, der
Hitzeschutz, das Magnetventil usw. geben ein
Ratter-Geräusch ab, weil sie ständig anund ausgeschaltet werden.
Am Tür- und
Schrankrahmen tritt
Kondensation auf
- Das passiert, wenn die Umgebungsfeuchtigkeit
hoch ist.
- Wischen Sie mit einem weichen Tuch ab.
Tauwasser läuft im
Kühlschrank über
- Der Wasserabfluss ist verstopft.
- Das ist normal, wenn der Weinkühlschrank läuft.
An der Rückwand des
- Nach der Abschaltung verschwindet es von selbst.
Schranks bildet sich Eis - Die Weinflaschen dürfen sich nicht in der Nähe der
Rückwand des Weinkühlschranks befinden.
Beide Seiten
heizen, und es gibt
einen unnormalen
Geruch
Der vordere
- Wärme abstrahlende Geräte (Kondensatoren) sind
Schrankrahmen oder
an beiden Seiten des Weinkühlschranks angebracht.
die Seitenwand des
Sie erwärmen die Seiten; das ist eine normale
Weinkühlschranks heizen
Erscheinung.
Durch den Betrieb des Kompressors und den Umlauf des Kühlmittels usw. wird die
Innentemperatur des Weinkühlschranks abgesenkt, damit die Frische der
Lebensmittel im Weinkühlschrank erhalten bleibt.
Sie können leise Geräusche hören, das ist normal. Nehmen Sie das bitte einfach hin.
Fehlersuche_19
Deutsch
Korrekte Entsorgung von Altgeräten (Elektroschrott)
(Gilt für Länder mit Abfalltrennsystemen)
Die Kennzeichnung auf dem Produkt, Zubehörteilen bzw. auf der
dazugehörigen Dokumentation gibt an, dass das Produkt und Zubehörteile
(z. B. Ladegerät, Kopfhörer, USB-Kabel) nach ihrer Lebensdauer nicht
zusammen mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen.
Entsorgen Sie dieses Gerät und Zubehörteile bitte getrennt von anderen
Abfällen, um der Umwelt bzw. der menschlichen Gesundheit nicht
durch unkontrollierte Müllbeseitigung zu schaden. Helfen Sie mit, das
Altgerät und Zubehörteile fachgerecht zu entsorgen, um die nachhaltige
Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.
Private Nutzer wenden sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft
wurde, oder kontaktieren die zuständigen Behörden, um in Erfahrung zu
bringen, wo Sie das Altgerät bzw. Zubehörteile für eine umweltfreundliche
Entsorgung abgeben können.
Gewerbliche Nutzer wenden sich an ihren Lieferanten und gehen
nach den Bedingungen des Verkaufsvertrags vor. Dieses Produkt
und elektronische Zubehörteile dürfen nicht zusammen mit anderem
Gewerbemüll entsorgt werden.
ZUSÄTZLICHE TIPPS ZUR RICHTIGEN BENUTZUNG
Der Weinkühlschrank braucht nicht von der Stromversorgung getrennt zu werden, wenn Sie
weniger als drei Wochen nicht Zuhause sind. Aber nehmen Sie allen Wein heraus, wenn Sie
drei oder mehr Wochen nicht Zuhause sind. Ziehen Sie den Weinkühlschrank vom Netz ab, und
reinigen, spülen und trocknen Sie ihn.
Die meisten Stromausfälle, die in ein oder zwei Stunden behoben werden, haben keinen
Einfluss auf die Temperatur Ihres Weinkühlschranks. Sie sollten die Tür jedoch möglichst wenig
öffnen, wenn der Strom abgeschaltet ist. Aber wenn der Stromausfall mehr als 24 Stunden
dauert, nehmen Sie allen Wein heraus.
Wenn der Weinkühlschrank einen Schlüssel hat, sollte er außerhalb der Reichweite von
Kindern aufbewahrt werden und nicht in der Nähe des Geräts.
Lagern Sie keine Nahrung, die leicht verdirbt, wie Bananen, Melonen.
Anmerkungen
Fragen oder Kommentare?
COUNTRY
CALL
OR VISIT US ONLINE AT
AUSTRIA
0810 - SAMSUNG (7267864, € 0.07/min)
www.samsung.com
BELGIUM
02-201-24-18
www.samsung.com/be (Dutch)
www.samsung.com/be_fr (French)
BOSNIA
051 331 999
www.samsung.com
BULGARIA
07001 33 11 , share cost tariff
www.samsung.com
CROATIA
062 SAMSUNG (062 726 786)
www.samsung.com
CZECH
800 - SAMSUNG (800-726786)
www.samsung.com
DENMARK
70 70 19 70
www.samsung.com
FINLAND
030-6227 515
www.samsung.com
FRANCE
01 48 63 00 00
0180 6 SAMSUNG bzw.
0180 6 7267864*
www.samsung.com/fr
GERMANY
www.samsung.com
CYPRUS
8009 4000 only from landline
(+30) 210 6897691 from mobile and land line
www.samsung.com
GREECE
80111-SAMSUNG (80111 726 7864) only from land
line
(+30) 210 6897691 from mobile and land line
www.samsung.com
HUNGARY
06-80-SAMSUNG(726-7864)
www.samsung.com
ITALIA
800-SAMSUNG(726-7864)
www.samsung.com
LUXEMBURG
261 03 710
www.samsung.com
MONTENEGRO
020 405 888
www.samsung.com
NETHERLANDS
0900-SAMSUNG (0900-7267864) (€ 0,10/Min)
www.samsung.com
NORWAY
815 56480
0 801-1SAMSUNG(172-678) *
lub +48 22 607-93-33 **
808 20-SAMSUNG(808 20 7267)
www.samsung.com
POLAND
PORTUGAL
www.samsung.com/pl
www.samsung.com
ROMANIA
08008 SAMSUNG (08008 726 7864)
TOLL FREE No.
www.samsung.com
SERBIA
011 321 6899
www.samsung.com
SLOVAKIA
0800 - SAMSUNG(0800-726 786)
www.samsung.com
SPAIN
902 - 1 - SAMSUNG (902 172 678)
www.samsung.com
SWEDEN
0771 726 7864 (SAMSUNG)
Switzerland
0848 - SAMSUNG(7267864, CHF 0.08/min)
www.samsung.com
www.samsung.com/ch (German)
www.samsung.com/ch_fr (French)
U.K
0330 SAMSUNG (7267864)
www.samsung.com
EIRE
0818 717100
www.samsung.com
LITHUANIA
8-800-77777
www.samsung.com/lt
LATVIA
8000-7267
www.samsung.com/lv
ESTONIA
800-7267
www.samsung.com/ee
Download PDF