Samsung | RS21FANS | Samsung RS21FANS Benutzerhandbuch

SIDE-BY-SIDE
KÜHLGERÄT
BEDIENUNGS-UND AUFSTELLANLEITUNG
INHALT
WARNUNGEN/HINWEISE ZUR SICHERHEIT .......................2
BEDIENUNGSANLEITUNG .............................................................4
KÜHLGERÄT VORBEREITEN ....................................................................4
WICHTIGE FUNKTIONEN...........................................................................4
BEDIENFELD ...............................................................................................5
DIGITALE ANZEIGETAFEL .........................................................................7
TEMPERATURE INSTELLUNG .................................................................8
EIS- UND KALTWASSERSPENDER..........................................................8
FÄCHER UND ABLAGEN............................................................................9
HINWEISE ZUR LAGERUNG VON LEBENSMITTELN .........................10
CoolSelect ZoneTM SCHUBFACH ANLEITUNG ........................................12
ZUBEHÖRTEILE AUS DEM GEFRIERABTEIL HERAUSNEHMEN.......14
ZUBEHÖRTEILE AUS DEM KÜHLABTEIL HERAUSNEHMEN .............14
BEVERAGE STATION TM (OPTIONALES GETRÄNKEFACH).................15
ZUBEHÖRTEILE REINIGEN.....................................................................15
INNENBELEUCHTUNG AUSWECHSELN ...............................................16
WASSERFILTER ........................................................................................17
TÜREN........................................................................................................17
AUFSTELLANLEITUNG .................................................................18
AUFSTELLEN DES KÜHLGERÄTS ........................................................18
ENTFERNEN DER TÜREN DES KÜHLGERÄTS....................................19
WIEDERANBRINGEN DER TÜREN DES KÜHLGERÄTS .....................22
EINSTELLUNG DES SPIELRAUMS ZWISCHEN DEN TÜREN.............25
ÜBERPRÜFUNG DER LEITUNG FÜR DEN WASSERSPENDER ........27
INSTALLIEREN DER LEITUNG FÜR DEN WASSERSPENDER ...........28
STÖRUNGSBESEITIGUNG......................................................................33
DA99-00275E REV(0.1)
WARNUNGEN/HINWEISE ZUR SICHERHEIT
• Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der Inbetriebnahme des Geräts sorgfältig durch und
bewahren Sie sie für zukünftige Verwendung auf.
• Da diese Bedienungsanleitung für mehrere Modelle gilt, können die Merkmale Ihres Kühlgeräts
leicht von den in dieser Anleitung beschriebenen Merkmalen abweichen.
• Das Geräte ist nicht geeignet für die unbeaufsichtigte Verwendung durch Kinder oder gebrechliche
WARNUNG
Personen.
• Kinder müssen beaufsichtigt werden, um sicher zu stellen, dass sie nicht mit dem Gerät spielen.
VERWENDETE WARN- UND HINWEISZEICHEN
WARNUNG
CAUTION
SONSTIGE VERWENDETE ZEICHEN
Weist auf etwas hin, das Sie NICHT tun
dürfen.
Weist auf etwas hin, das Sie NICHT
auseinander nehmen dürfen.
Dieses Zeichen weist auf
Lebens- oder
Verletzungsgefahr hin.
Weist auf etwas hin, das Sie NICHT berühren
dürfen.
Weist auf etwas hin, das Sie einhaltenmüssen.
Gibt an, dass Sie den Stecker aus der
Steckdose ziehen müssen.
Weist darauf hin, dass zur Vermeidung von
elektrischen Schlägen eine Erdung erforderlich ist.
Es wird empfohlen, dies von einem
Kundendiensttechniker durchführen zu lassen.
Dieses Zeichen weist auf
Gefahr von Verletzungen
oder Sachschäden hin.
WARNUNG
Stellen Sie die Kühl-Gefrier-Kombination nicht an einem
feuchten Ort auf; achten Sie darauf, dass sie nicht in
Kontakt mit Wasser kommt.
• Eine fehlerhafte Isolierung der elektrischen Teile kann einen
Brand oder einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
Schließen Sie nicht mehrere Geräte an dieselbe
Steckdose an.
• Dies könnte eine Überhitzung bewirken und einen Brand
verursachen.
Achten Sie darauf, dass der Netzstecker nicht
gequetscht oder beschädigt wird, indem die Rückseite
des Kühlgeräts zu nahe an die Steckdose gestellt wird.
• Ein beschädigter Stecker kann eine Überhitzung bewirken
und einen Brand verursachen.
Spritzen Sie kein Wasser auf die Innen- oder Außenseite
der Kühl-Gefrier-Kombination.
• Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags.
Verwenden Sie in der Nähe der Kühl-GefrierKombination keine Spraydosen.
• Dies kann eine Explosion oder einen Brand zur Folge
haben.
Knicken Sie das Netzkabel nicht und stellen Sie keine
schweren Gegenstände darauf.
• Dies könnte einen Brand verursachen. Sollte das Netzkabel
beschädigt sein, muss es sofort vom Hersteller oder einem
Kundendiensttechniker ausgewechselt werden.
Stecken Sie den Netzstecker nicht mit feuchten Händen
in die Steckdose.
• Sie könnten einen elektrischen Schlag erhalten.
Stellen Sie keine mit Wasser gefüllten Behälter auf das
Gerät.
• Wenn Wasser auf die elektrischen Teile gelangt, kann dies
einen Brand oder einen elektrischen Schlag zur Folge
haben.
Lagern Sie im Kühlgerät keine flüchtigen oder brennbaren
Stoffe.
• Die Lagerung von Benzol, Lösungsmitteln, Alkohol,
Äther, Flüssiggas usw. kann zu Explosionen führen
Versuchen Sie nicht, das Kühlgerät selbst auseinander zu nehmen oder zu reparieren.
• Dies könnte zu einem Brand, Fehlfunktionen und/oder
Verletzungen führen.
Entfernen Sie vor einer Entsorgung der Kühl-GefrierKombination zuerst die Tür und ihre Dichtungen.
• Führen Sie dies so durch, dass es unmöglich wird, dass
Kinder im Gerät eingeschlossen werden können.
Das Kühlgerät muss geerdet werden.
• Sie müssen das Kühlgerät erden, um Fehlerströme
oder einen durch Fehlerströme ausgelösten elektrischen Schlagzu verhindern.
Verwenden Sie zur Erdung niemals Gasleitungen,
Telefonleitungen oder mögliche Blitzableiter.
• Eine fehlerhafte Erdung kann zu einem elektrischen
Schlag führen.
2
WARNUNGEN/HINWEISE ZUR SICHERHEIT
WARNUNGEN/HINWEISE ZUR SICHERHEIT
ACHTUNG
Lagern Sie nicht zu viele Lebensmittel im Gerät.
• Diese könnten beim Öffnen oder Schließen der Tür
herunter-fallen und zu Verletzungen oder Sachschäden
führen.
Stellen Sie keine Flaschen oder Glasbehälter in das
Gefrierabteil.
• Wenn deren Inhalt friert, kann das Glas brechen und zu
Verletzungen führen.
Stecken Sie den Netzstecker nicht ein, wenn die
Steckdose lose ist.
• Dies kann einen Brand oder einen elektrischen Schlag
zur Folge haben.
Ziehen Sie niemals am Netzkabel, um den Stecker
herauszuziehen.
• Eine Beschädigung des Kabels kann zu einem
Kurzschluss, einem Brand und/oder einem elek
trischen Schlag führen.
• Sollte das Netzkabel beschädigt sein, muss es vom
Hersteller, einem zugelassenen
Kundendiensttechniker oder einer dazu qualifizierten
Person ausgewechselt werden.
Lagern Sie keine Gegenstände auf dem Gerät.
• Diese könnten beim Öffnen oder Schließen der Tür
herunter-fallen und zu Verletzungen und/oder
Sachschäden führen.
Lagern Sie im Kühlgerät keine Medikamente,
chemischen Produkte oder andere temperaturempfindlichen Produkte.
• Produkte, bei denen eine bestimmte Temperatur
genau eingehalten werden muss, dürfen nicht im
Kühlgerät gelagert werden.
Lassen Sie nicht zu, dass sich Kinder an die Türen
hängen. Dies kann zu schweren Verletzungen
führen.
Wenn Sie pharmazeutische Gerüche oder Rauch
bemerken, ziehen Sie sofort den Netzstecker und
wenden Sie sich an den nächsten SAMSUNG
Electronics Kundendienst.
Berühren Sie die Innenseiten des Gefrierabteils
oder die im Gefrierabteil gelagerten Produkte nicht
mit feuchten Händen.
• Dies könnte zu Erfrierungen führen.
Greifen Sie mit den Händen nicht in den Bereich
unter dem Gerät.
• Scharfe Kanten könnten zu Verletzungen führen.
Stecken Sie niemals einen Finger oder andere
Gegenstände in die Öffnung des Wasserspenders
oder in die Eisausgabe. Dies kann zu Verletzungen
oder Sachschäden führen.
3
Verwenden Sie zur Reinigung des Steckers kein
nasses oder feuchtes Tuch. Entfernen Sie alle
Fremdkörper und Staub von den Metallstiften des
Steckers.
• Andernfalls besteht Brandgefahr.
• Wenn Sie den Netzstecker des Geräts gezogen
haben, sollten Sie mindestens fünf Minuten warten,
bevor Sie ihn wieder in die Steckdose stecken.
Wird die Kühl-Gefrier-Kombination längere Zeit
nicht benutzt, ziehen Sie den Netzstecker.
• Beschädigungen der elektrischen Isolierung können
Brände verursachen.
KÜHLGERÄT VORBEREITEN
Nachdem Sie die folgenden Schritte durchgeführt haben, sollte Ihre Kühl-Gefrier-Kombination einsatzbereit
sein. Ist dies nicht der Fall, überprüfen Sie den Netzanschluss und die Stromversorgung. Wenden Sie sich
bei Fragen an den SAMSUNG Kundendienst.
Stellen Sie die Kühl-Gefrier-Kombination an
einem geeigneten Ort mit ausreichendem
Abstand zwischen Wand und Gerät auf
(siehe Aufstellanleitung in diesem
Handbuch).
Stellen Sie den Temperaturregler auf die
kälteste Temperatur und warten Sie eine
Stunde. Das Gefrierabteil sollte leicht
gekühlt sein und der Motor sollte mit einem
leisen Summen reibungslos laufen.
Nachdem Sie den Netzstecker in die
Steckdose eingesteckt haben, sollte
die Innenbeleuchtung jedes Mal angehen, wenn Sie die Tür öffnen.
Sobald die Temperatur im Kühlgerät ausreichend niedrig ist, können Sie Lebensmittel
einräumen. Beachten Sie bitte, dass das
Gerät nach der Inbetriebnahme einige
Stunden benötigt, bevor die endgültige
Kühltemperatur erreicht wird.
WICHTIGE FUNKTIONEN
Doppel-KühlSystem
• Kühlabteil und Gefrierabteil besitzen jeweils einen eigenen Kühlkreislauf. Da
sie mit getrennten Kreisläufen arbeiten, werden Kühlabteil und Gefrierabteil
individuell nach Bedarf gekühlt und arbeiten deshalb besonders wirtschaftlich.
Lebensmittelgerüche aus dem Kühlabteil beeinträchtigen nicht die
Lebensmittel im Gefrierabteil, da beide Abteile über eine getrennte
Luftzirkulation verfügen.
Multi-Flow-System
• Kalte Luft zirkuliert durch mehrere Öffnungen in der Höhe der einzelnen
Fächer. Dies ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung der Kühlung innerhalb
der Abteilungen und hält die Lebensmittel länger frisch.
Xtra SpaceTM
• Vertikaler Raum in der Nähe des Eisbereiters bietet im Gefrierabteil Platz für
Pizza usw.
TürAlarm
• E in Summer macht Sie darauf aufmerksam, wenn Sie die Tür offen gelassen
haben.
Xtra FreshTM
• Optimierte Feuchtigkeitskontrolle hält Gemüse und Obst länger frisch.
Geruchsfilter (optional)
• Wieder verwendbare Doppel-Geruchsfilter sorgen im Kühlgerät für frische
und geruchsfreie Luft.
CoolSelect ZoneTM Schubfach (optional)
• Sie können Quick Cool, Thaw oder Soft Freeze wählen, um Lebensmittel
schnell einzufrieren, aufzutauen oder Fleisch und Käse länger frisch zu halten. Wählen Sie Cool oder Chill zur Einstellung der Temperatur in diesem
Schubfach.
HINWEIS
Diese Bedienungsanleitung gilt für mehrere Modelle. Die Merkmale Ihres Geräts können leicht von
den in dieser Anleitung beschriebenen Merkmalen abweichen.
4
BEDIENFELD
Basis-Modell
BEDIENUNGSANLEITUNG
Spender-Modell (Child Lock)
Spender-Modell (Moisture Control)
TASTE FRIDGE TEMP.
Zur Einstellung der Temperatur im Kühlabteil
drücken Sie mehrmals diese Taste und
wählen Sie eine Temperatur zwischen 7°C
und 1°C.
TASTE FREEZER TEMP.
Zur Einstellung der Temperatur im
Gefrierabteil drücken Sie
mehrmals diese Taste und wählen
Sie eine Temperatur zwischen
-14°C und -25°C.
TASTE POWER FREEZE
Beschleunigt den Einfriervorgang im
Gefrierabteil.
TASTE ICE TYPE
Wählen Sie mit dieser Taste zwischen Cubed Ice (Eiswürfel),
Crushed Ice und Ice off (keine
Eisbereitung).
TASTE POWER COOL
Beschleunigt den
Kühlvorgang im Kühlabteil.
TASTE MOISTURE CONTROL
Anfänglich ist die Lampe dieser Taste
zur Feuchtigkeitssteuerung an. Wird im
Spender oder der Beverage Station™
Feuchtigkeit gefunden, drücken Sie
diese Taste. Die Lampe geht an und die
Feuchtigkeit wird beseitigt.
5
TASTE CHILD LOCK
Wenn Sie diese Taste 3
Sekunden lang drücken, werden
die Funktionen Power Freeze,
Power Cool, Freeze Temp. und
Fridge Temp. verriegelt und können nicht geändert werden. Eisund Kaltwasserspender werden
nicht verriegelt und können verwendet werden.
BEDIENFELD
Opcional
Basis-Modell (mit CoolSelect ZoneTM)
Spender-Modell (mit CoolSelect ZoneTM)
Spender-Modell (mit CoolSelect ZoneTM)
6
Freezer Temp. zeigt die aktuelle Temperatur im Gefrierabteil.
Fridge Temp. zeigt die aktuelle Temperatur im Kühlabteil.
Quick Cool, Thaw und Select zeigen den Status des CoolSelect ZoneTM.
Power Freeze • Diese Lampe geht an, wenn Sie die Taste Power Freeze drücken.
Drücken Sie diese Taste, damit das Gefrierabteil schnell zur eingestellten
Temperatur zurückkehrt.
• Wenn Sie viel Eis benötigen, können Sie es hiermit schneller bekommen.
• Drücken Sie die Taste erneut, um den Power Freezer Betrieb zu verlassen.
Power Cool • Diese Lampe geht an, wenn Sie die Taste Power Cool drücken.
Drücken Sie diese Taste, damit das Kühlabteil schnell zur eingestellten
Temperatur zurückkehrt.
Drücken
Sie die Taste erneut, um den Power Cool Betrieb zu verlassen.
•
Deodorizer
• Diese Lampe zeigt an, dass die wieder verwendbaren Doppel-Geruchsfilter
in Betrieb sind.
• Recyceln Sie die Waben-Patrone ein- oder zweimal pro Jahr (siehe Abschnitt
“Zubehörteile reinigen”)
Cubed Ice, Crushed Ice und Ice Off
• Drücken Sie mehrmals die Taste Ice Type, um zwischen Cubed Ice
(Eiswürfel), Crushed Ice oder Ice Off (keine Eisbereitung) zu wählen.
• Ein helles Symbol zeigt die momentan eingestellte Art der
Eisbereitung.
das grüne Licht auf orange wechselt, muss der Wasserfilter ausgewechselt
Filter Indicator • Wenn
werden. Ist die Anzeige rot, wird dringend ein sofortiger Austausch empfohlen.
• Stellen Sie nach dem Auswechseln des Wasserfilters die Anzeige wieder zurück,
•
indem Sie die Tasten Ice Type und Child Lock gleichzeitig 3 Sekunden lang
gedrückt halten.
Um die Filteranzeige auszuschalten, halten Sie die Tasten Ice Type und
Child Lock gleichzeitig 5 Sekunden lang gedrückt.
7
BEDIENUNGSANLEITUNG
DIGITALE ANZEIGETAFEL
TEMPERATURE INSTELLUNG
Gefrierabteil
Kühlabteil
• Die Temperatur im Gefrierabteil kann auf -14°C bis -25°C
• Die Temperatur im Gefrierabteil kann auf 7°C bis 1°C
eingestellt werden.
• Drücken Sie die Taste Freezer Temp. so oft, bis die
gewünschte Temperatur auf dem Temperaturdisplay
angezeigt wird.
• Die Anzeige auf dem Temperaturdisplay ändert sich in
Schritten von -25°C bis -14°C. Wenn -14°C erreicht sind,
geht sie zu -25°C zurück.
• Nach fünf Sekunden zeigt das Display wieder die tat-sächliche Temperatur im Gefrierabteil an. Das Gerät geht nun
in Betrieb, um die gewünschte Temperatur zu erreichen.
eingestellt werden.
• Drücken Sie die Taste
Fridge Temp. so oft, bis die
gewünschte Temperatur auf dem Temperaturdisplay
angezeigt wird.
• Die Anzeige auf dem Temperaturdisplay ändert sich in
Schritten und arbeitet genauso wie beim Gefrierabteil.
• Wird Eiscreme im Gefrierabteil bei Temperaturen von mehr -15°C gelagert, kann es schmelzen.
• Die Temperatur im Gefrier- oder Kühlabteil steigt bei häufigem Öffnen, beim Austauschen des
WARNUNG
Inhalts und beim Einlagern warmer Lebensmittel. Dies kann dazu führen, dass die Anzeige im
Digitaldisplay blinkt. Das Blinken des Displays hört auf, wenn Gefrier- oder Kühlabteil wieder ihre
normale Temperatur erreicht haben.
EIS- UND KALTWASSERSPENDER
Eisbereitung (Basis-Modell)
• Ziehen Sie den Eiswürfelbehälter heraus.
• Füllen Sie ihn bis zur Füllstandsmarkierung mit Wasser
auf.
Setzen
Sie den Eiswürfelbehälter wieder ein.
•
Eisspender
Wasserspender
Die Eisbereitung stellt automatisch immer 10 Eiswürfel gleichzeitig und ungefähr 120 Eiswürfel pro Tag her. Diese
Menge kann von Faktoren wie der Temperatur im
Gefrierabteil, der Funktion Power Freeze und der Anzahl der
Türöffnungen beeinflusst werden. Bei Inbetriebnahme des
Kühlgeräts wird automatisch Cubed Ice (Eiswürfel) gewählt.
Drücken Sie die Taste Ice Type, um die Art der
Eisbereitung zu wählen:
• Cubed Ice
Der Inhalt des Wassertanks beträgt etwa 1,2 Liter.
Kaltes Wasser
• Schieben Sie den Hebel des Wasserspenders
mit einem Glas nach hinten.
• Wenn Sie das Kühlgerät gerade erst in Betrieb
genommen haben, schütten Sie die ersten
sechs Gläser Wasser weg, um
Verunreinigungen in der Wasserversorgung
fortzuspülen.
• Crushed ice
•
Ice off
Schieben
Keine
Eisbereitung
Wenn das Eis im Eisbehälter bleibt,
HINWEIS erhalten Sie Eiswürfel.
Wenn Sie wegen eines längeren Urlaubs oder einer
Schieben Sie den Hebel des Eisspenders mit
Geschäftsreise den Wasser-oder Eisspender nicht benötieinem Glas nach hinten.
ACHTUNG gen, schließen Sie bitte den Wasserhahn. Ansonsten könnte es zum Auslaufen von Wasser kommen.
• Halten Sie das Glas genau vor den Hebel, damit
kein Eis daneben fallen kann.
Schieben
Stecken Sie niemals einen Finger oder andere
Gegenstände in die Öffnung des Spenders. Dies könnte
WARNUNG zu Verletzungen führen.
8
FÄCHER UND ABLAGEN
Gefrierabteil
Beleuchtung
Xtra SpaceTM
Türfach
Beleuchtung
EisAusgabe
BEDIENUNGSANLEITUNG
Lichtschalter
EisBereitung
Glasboden
Kippfächer
PlastikSchubfächer
Vordere
Fußabdeckung
Basis-Modell
Spender-Modell
Kühlabteil
Fach für Milchprodukte
Wasserfilter (optional)
Weinfach
Beleuchtung (oben)
Fachboden aus
Sicherheitsglas
Lichtschalter
Zusammenklappbarer
Fachboden (optional)
Geruchsfilter
Mehrzweckfach
Beverage Station
(optionales Getränkefach)
Beleuchtung (unten)
Eierfach
CoolSelect Zone Schubfach oder
Kühlfach (optional)
TM
Haltezungen des Türfachs
Schubfach für Obst und Gemüse
Türfach für Flaschen
9
HINWEISE ZUR LAGERUNG VON LEBENSMITTELN
Basis-Modell
Spender-Modell
LAGERUNG VON TIEFKÜHLKOST IM GEFRIERABTEIL
Xtra SpaceTM (optional)
• Kann für Tiefkühlkost wie Pizza, Pasta, Sandwichs und
Frühlingsrollen verwendet werden.
• Damit sich keine Gerüche auf das Eis übertragen, müssen
einge-lagerte Lebensmittel gut eingewickelt sein.
Fachboden aus Sicherheitsglas
• Zur Lagerung aller Arten eingefrorener Lebensmittel.
Türfach
• Zur Lagerung kleiner Packungen eingefrorener Lebensmittel.
Plastik-Schubfach
• Zur Lagerung von Fleisch und getrockneten Lebensmitteln.
Eingelagerte Lebensmittel sollten sicher in Folie oder anderem
geeigneten Verpackungsmaterial eingewickelt sein oder sich in
Behältern befinden.
Eisausgabe
WARNUNG
Stecken Sie niemals einen Finger, eine Hand oder andere Gegenstände in die Eisausgabe oder
den Behälter der Eisbereitung, da dies zu Verletzungen oder Sachschäden führen kann.
10
HINWEISE ZUR LAGERUNG VON LEBENSMITTELN
LAGERUNG VON LEBENSMITTELN IM KÜHLSCHRANK
Fachboden aus Sicherheitsglas
• Zur Lagerung aller Arten gekühlter Lebensmittel.
• Sicher und unzerbrechlich.
• Die kreisförmigen Markierungen auf der Glassoberfläche sind normal.
Kühlfach oder CoolSelect ZoneTM Schubfach (optional)
• Bewahrt den Geschmack von Lebensmitteln und hält sie länger frisch.
Schubfach für Obst und Gemüse (oberes und unteres)
• Zur Lagerung von Obst und Gemüse.
• Dieses Schubfach ist luftdicht abgeschlossen. Optimierte
Feuchtigkeitskontrolle bewahrt die Frische des eingelagerten Obstes
und Gemüses.
Ohne Schubfächer können Obst und Gemüse gelagert werden.
HINWEIS
Fach für Milchprodukte
• Zur Lagerung von Butter, Margarine und Käse.
Türfach für Flaschen
• Zur Lagerung von Lebensmitteln in kleinen Verpackungen wie
Milch und Joghurt.
Beverage Station (optionales Getränkefach)
• Zur Lagerung von häufig verwendeten Produkten wie
Getränkedosen und Snacks. Der Zugriff auf diese Produkte ist
ohne ein Öffnen der Tür des Kühlabteils möglich.
Flaschen sollten eng beieinander eingelagert werden, damit sie
VORSICHT nicht herausfallen können.
Eierfach
• Legen Sie die Eier in das Eierfach und stellen Sie dieses dann auf
den Fachboden.
Weinfach (optional)
• Legen Sie Ihre Weinflasche in das Fach, damit der Geschmack
beibehalten wird.
• Wenn Sie das Kühlgerät wegen längerer Abwesenheit nicht benötigen, müssen Sie es entleeren
WARNUNG
und ausschalten. Wischen Sie Feuchtigkeit im Innenraum fort und lassen Sie die Türen offen.
Ansonsten kann es zu Geruchs- oder Schimmelbildung kommen.
11
BEDIENUNGSANLEITUNG
Zur Lagerung von Käse, Fleisch, Geflügel, Fisch oder sonstigen schnell
aufzubrauchenden Lebensmitteln.
CoolSelect ZoneTM SCHUBFACH ANLEITUNG
Taste “Select” (Optional)
Soft Freeze
• Wenn Sie “Soft Freeze” gewählt haben, wird auf der digitalen Anzeigetafel die Temperatur -5°C angezeigt, egal
welche Temperatur für das Kühlabteil eingestellt wurde.
• Die “Soft-Freeze” Temperatur hält Fleisch und Fisch
länger frisch.
• Fleisch kann ohne zu tropfen leicht geschnitten werden.
Chill
• Wenn Sie “Chill” gewählt haben, wird die Temperatur
•
des CoolSelect ZoneTM Schubfachs auf -1°C gehalten,
egal welche Temperatur für das Kühlabteil eingestellt
wurde.
Die “Soft-Freeze” Temperatur hält Fleisch und Fisch
länger frisch.
Cool
• Wenn Sie “Cool” gewählt haben, entspricht die
•
Temperatur der für das Kühlabteil gewählten Temperatur.
Die digitale Anzeigetafel zeigt dieselbe Temperatur wie
das Display für die Temperatur im Kühlabteil.
Das CoolSelect ZoneTM Schubfach bietet zusätzlichen
Kühlraum.
12
ANLEITUNG SCHUBFACH CoolSelect ZoneTM
Taste “Quick Cool”
• Sie können die Funktion Quick Cool zusammen mit CoolSelect Zone
verwenden.
• “Quick Cool” ermöglicht das Kühlen von 1 - 3 Getränkedosen innerhalb von
60 Minuten.
Um
drücken Sie die Taste “Quick Cool”
• diese Option wieder auszuschalten,
noch einmal. CoolSelect ZoneTM geht auf die vorherige Temperatur zurück.
• Wenn “Quick Cool” beendet ist, wird auf die Temperatureinstellung “Cool”
zurückgeschaltet.
TM
Je nach Getränk kann die Zeit für das Abkühlen unterschiedlich sein.
•
WARNUNG
BEDIENUNGSANLEITUNG
HINWEIS
Wenn die Option “Quick Cool” verwendet wird, sollten die
Lebensmittel aus dem CoolSelect ZoneTM Schubfach entfernt werden.
Taste “Thaw”
• Herabtropfender Saft und Qualitätsverschlechterung beim
•
•
•
•
•
Fleisch kann die Frische der Lebensmittel beeinträchtigen.
Nach Auswahl von “Thaw” (Auftauen) wird abwechselnd warm
eund kalte Luft in das CoolSelect ZoneTM Schubfach geblasen.
Je nach Gewicht des Fleisches kann eine Auftauzeit von 4 Std.,
6 Std., 10 Std. oder 12 Std. eingestellt werden.
Nach Beendigung des Auftauvorgangs geht das CoolSelect
ZoneTM Display wieder in den Zustand “Chill” über.
Um diese Option wieder auszuschalten, drücken Sie eine
beliebige Taste außer “Thaw”.
Die ungefähren Auftauzeiten für Fleisch und Fisch sind in der
Tabelle unten angegeben. (Die Angaben beruhen auf einer
Dicke von ca. 2,5 cm.)
Auftauzeit 4
Gewicht
Stunden 6
400 g
Stunden 10
600 g
Stunden 12
800 g
Stunden
1000 g
Je nach Größe und Dicke von Fleisch und Fisch können die Auftauzeiten unterschiedlich sein.
Das oben angegebene Gewicht ist das Gesamtgewicht des Lebensmittels im CoolSelect ZoneTM
Schubfach.
HINWEIS
Bsp.: Die Gesamtauftauzeit für 400 g gefrorenes Rindfleisch und 600 g gefrorenes Huhn beträgt
10 Stunden.
• Wenn die Option “Thaw” verwendet wird, sollten die Lebensmittel aus dem CoolSelect Zone
TM
Schubfach entfernt werden.
WARNUNG
13
ZUBEHÖRTEILE AUS DEM GEFRIERABTEIL HERAUSNEHMEN
Behälter für Eisbereitung (optional)
• Nehmen Sie den Behälter heraus, indem Sie ihn
anheben und herausziehen.
Glasboden
• Ziehen Sie den Fachboden
soweit wie möglich heraus.
Heben Sie ihn an und
nehmen Sie ihn heraus.
Vordere Fußabdeckung
• Öffnen Sie die Türen von
Gefrier- und Kühlabteil, lösen
Sie die drei Schrauben und
entfernen Sie die
Fußabdeckung.
• Um die vordere
Fußabdeckung wieder anzubrin-gen, setzen Sie
sie an ihre ursprüngliche Position und ziehen Sie
die drei Schrauben an.
Türfach
• Halten Sie das Türfach mit
beiden Händen fest und
heben Sie es an.
Plastik-Schubfächer
• Nehmen Sie das
Schubfach heraus, indem
Sie es herausziehen und
leicht anheben.
•
HINWEIS
Gehen Sie beim Abnehmen der
Abdeckung vorsichtig vor. Ansonsten
könnte es zu Verletzungen kommen.
ZUBEHÖRTEILE AUS DEM KÜHLABTEIL HERAUSNEHMEN
Fachboden aus Sicherheitsglas
• Ziehen Sie den Fachboden soweit wie möglich heraus. Heben Sie ihn an und nehmen Sie ihn vorsichtig
heraus.
Schubfach für Obst und Gemüse
• Nehmen Sie das Schubfach heraus, indem Sie den Handgriff festhalten, das
Schubfach herausziehen und es leicht anheben.
• Nehmen Sie die Abdeckung der optimierten Feuchtigkeitskontrolle heraus,
indem Sie sie zu sich hin ziehen.
Türfach für Flaschen
• Halten Sie das Fach mit beiden Händen fest und heben Sie es an.
Weinfach (optional)
• Das Fach ist an der Gerätewand befestigt. Um das Weinfach herauszunehmen, schieben Sie es wie
gezeigt in Pfeilrichtung.
Nehmen
Sie das Fach einfach aus der Führung.
•
• Bevor Sie Zubehörteile aus dem Gefrier- oder Kühlabteil entnehmen, legen Sie die eingelagerten
ebensmittel an einen anderen Ort.
WARNUNG
14
Beverage StationTM (optionales Getränkefach)
Um die Beverage StationTM zu öffnen, nehmen Sie den Türgriff der Beverage StationTM und ziehen ihn nach unten.
• Die Beverage Station
• Die Tür der Beverage StationTM sollte niemals entfernt werden. Die Beverage StationTM kann nicht arbeiten,
wenn die Tür fehlt.
• Achten Sie beim Schließen der Tür der Beverage StationTM darauf, dass sich Ihre Hände oder Finger nicht am.
Türrahmen befinden; sie könnten ansonsten eingeklemmt oder verletzt werden.
WARNUNG • Wenn Sie die offene Tür als Ablage verwenden, dürfen Sie kein schweren Gegenstände darauf setzen. Lassen
Sie nicht zu, dass Kinder sich an die Tür hängen, dies kann zu Verletzungen oder Sachschäden führen.
• Achten Sie beim Öffnen der Tür der Beverage StationTM darauf, dass diese nicht auf den Kopf eines Kindes
schlägt.
ZUBEHÖRTEILE REINIGEN
Innen
• Reinigen Sie die Zubehörteile mit einem milden Reinigungsmittel, wischen Sie sie dann mit
einem trockenen Tuch ab.
• Achten Sie beim Waschen von Zubehörteilen darauf, dass diese vor ihrem Einsatz wieder
vollständig trocken sind.
Außen
• Wischen Sie die digitale Anzeigetafel und das Display mit einem sauberen Tuch ab.
• Reinigen Sie die Türen und die Türgriffe mit einem milden Reinigungsmittel und einem Tuch.
Trocknen Sie sie dann mit einem sauberen Tuch ab.
• Die Außenflächen des Kühlgeräts sollten ein- oder zweimal pro Jahr poliert werden.
Rückseite
• Verwenden Sie einen Staubsauger, um ein- oder zweimal pro Jahr den Staub zu entfernen.
Eis- und Kaltwasserspender (optional)
• Reinigen Sie den Eis- und Wasserspender mit einem feuchten Tuch. Wischen Sie ihn
dann mit einem trockenen Tuch aus.
• Damit das Ablauf-Gitterrost trocken bleibt, dürfen Sie den Eis- und Wasserspender nicht
berühren.
Beverage StationTM(optionales Getränkefach)
• Reinigen Sie die Beverage StationTM mit einem feuchten Tuch. Wischen Sie sie dann mit
einem trockenen Tuch aus.
Gummidichtungen
• Wenn die Gummidichtungen verschmutzt sind, schließt die Tür nicht mehr richtig und der
Kühlschrank und das Gefriergerät können nicht mehr wirkungsvoll arbeiten. Reinigen Sie
die Türen mit einem feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel. Wischen Sie sie
dann mit einem trockenen Tuch ab.
WARNING
• Spritzen Sie das Kühlgerät nicht mit Wasser aus. Dies kann zum Tod durch einen elektrischen Schlag führen.
• Reinigen Sie es nicht mit Benzol, Lösungsmittel oder Kfz-Reinigungsmittel. Dies könnte zu einem Brand führen.
15
BEDIENUNGSANLEITUNG
• Es wird empfohlen, die Beverage
StationTM zur Lagerung von häufig
benötigten Lebensmitteln zu verwenden.
ist sehr praktisch und senkt den
Energieverbrauch,da Sie die Tür des
Kühlabteils nicht öffnen müssen, um
Getränke und Snacks zu entnehmen.
TM
ZUBEHÖRTEILE REINIGEN
Geruchsfilter
•
Entfernen Sie die Abdeckung wie gezeigt mit Hilfe eines Schraubendrehers.
• Nehmen Sie die Filterpatrone aus der Abdeckung und weichen Sie sie in sauberem,
warmem Wasser mindestens 4 Std. lang ein. Lassen Sie die Patrone dann offen für mindestens 8 Std. in der Sonne trocknen.
Patrone
• Wiederholen Sie diesen Vorgang ein- oder zweimal pro Jahr.
• Wenn die Patrone in einem geschlossenen Bereich getrocknet wird, können Gerüche in diesen Bereich entwe
HINWEIS
•
ichen.
Halten Sie das gelbe Wasser für Kinder unzugänglich, sie könnten es sonst trinken.
INNENBELEUCHTUNG AUSWECHSELN
WARNUNG
Ziehen Sie den Netzstecker des Kühlgeräts, bevor Sie die Lampen der Beleuchtung
auswechseln. Wenn Sie beim Auswechseln der Beleuchtung Probleme haben, wenden Sie sich an Ihren Kundendienst.
INNENBELEUCHTUNG IM KÜHLABTEIL
Oben
Ziehen Sie die
Schraubenabdeckung ➀ ab und
entfernen Sie die Schraube.
Schieben Sie die
Lampenabdeckung in
Richtung der Pfeile.
Setzen Sie die
Lampenabdeckung nach
dem Auswechseln der
Glühbirne wieder auf und
schrauben Sie sie fest.
Nehmen Sie die
Lampenabdeckung in
Richtung der Pfeile heraus.
Setzen Sie die
Lampenabdeckung nach
dem Auswechseln der
Glühbirne wieder auf und
schrauben Sie sie fest.
Unten (optional)
Ziehen Sie die
Schraubenabdeckung ➀ ab und
entfernen Sie die Schraube.
16
INNENBELEUCHTUNG AUSWECHSELN
INNENBELEUCHTUNG IM GEFRIERABTEIL (Spender-Modell)
HINWEIS
Wechseln Sie die Glühbirne
aus (➁).
Bringen Sie die
Lampenabdeckung
wieder an.
• Wenden Sie sich für das Auswechseln der Glühlampen (Sockel E14) an Ihren SAMSUNG-Händler.
INNENBELEUCHTUNG IM GEFRIERABTEIL (Basis-modell)
Ziehen Sie die
Schraubenabdeckung (➀) ab
und entfernen Sie die Schraube.
Nehmen Sie die
Lampenabdeckung in
Richtung der Pfeile heraus.
Setzen Sie die
Lampenabdeckung nach
dem Auswechseln der
Glühbirne wieder auf und
schrauben Sie sie fest.
WASSERFILTER
Anzeige “Filter Indicator”
• Die Anzeige “Filter Indicator” weist Sie darauf hin, wenn der Zeitpunkt für das Auswechseln der Patrone für den
Wasserfilter gekommen ist. Die Anzeige wechselt dann von grün auf orange. Dies bedeutet, dass die Patrone bald aus
getauscht werden muss. Wenn die Anzeige auf rot wechselt, sollten Sie die Patrone sofort austauschen.
(Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt “Wasserfilter einbauen”).
Spender ohne Wasserfilter verwenden
• Ohne eine Wasserfilterpatrone können Sie den Wasser- und Eisspender nicht benutzen, da dann die
Wasserversorgung unterbrochen wird.
Bestellung von Austauschfiltern
• Wenn Sie weitere Patronen für den Wasserfilter bestellen möchten, wenden Sie sich an Ihren
Samsung-Händler.
TÜREN
Die Türen des Kühlgeräts verfügen über eine besondere Öffnungs- und Schließfunktion, die sicherstellen soll, dass die Türen vollständig schließen und dicht sind.
Die Tür lässt sich nur soweit öffnen. Nach Erreichen eines bestimmten Punkts, bleibt sie offen.
Wenn Sie nur teilweise geöffnet ist, schließt sie automatisch.
17
BEDIENUNGSANLEITUNG
Entfernen Sie die
Lampenabdeckung (➀) mit
Hilfe eines Schraubendrehers.
AUFSTELLEN DES KÜHLGERÄTS
Überprüfen der Abmessungen Ihrer Eingangstür
HINWEIS
• Überprüfen Sie die Abmessungen Ihrer Eingangstür, um festzustellen, ob das Kühlgerät
hindurch passt.
• Wenn das Kühlgerät wegen seiner Tiefe oder Breite nicht durch die Tür passt, ziehen Sie
es wieder zurück.
Auswahl des Aufstellorts für das Kühlgerät
• Wählen Sie einen Aufstellort mit einfachem Zugang zu einer Wasserversorgung.
• Wählen Sie einen Ort mit genug Platz für das Kühlgerät.
• Wählen Sie einen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung.
VORSICHT
• Bevor Sie die Tür des Gefrierabteils abbauen, muss die Leitung der Wasserversorgung
gelöst werden. (Ansonsten könnte sie beschädigt werden.)
• Siehe “Leitung der Wasserversorgung vom Kühlgerät trennen” auf der nächsten Seite.
Genügend Platz vorsehen und das Kühlgerät auf eine feste ebene Fläche stellen.
• Wenn das Kühlgerät nicht gerade steht, kann das Kühlsystem eventuell nicht einwandfrei arbeiten.
10 cm
5 cm
1 cm
HINWEIS
Lassen Sie bei der Aufstellung des Kühlgeräts rechts, links, hinten und oben einen Freiraum. Dadurch
kann der Energieverbrauch gesenkt werden.
18
ENTFERNEN DER TÜREN DES KÜHLGERÄTS
Entfernen der vorderen Fußabdeckung (Optional)
Öffnen Sie die Türen von Gefrier- und Kühlabteil und nehmen Sie die vordere Fußabdeckung
ab, indem Sie die drei Schrauben gegen den Uhrzeigersinn drehen.
a
SCHRAUBE
Leitung der Wasserversorgung vom Kühlgerät trennen (Optional)
1) Entfernen Sie die Schraube von d
Download PDF