Samsung | RS21HFLMR | Samsung RS21HYXNA Quick Guide

Schnellstartanleitung
RS21H*L**
RS21H****
RS23H****
1. Produktmerkmale
NICHT SICHTBARE
SCHARNIERE UND
TÜRSCHALTER
Nicht sichtbare, geschmierte
Scharniere und Türschalter
sorgen für eine schöne und
stilvolle Front.
CoolSelect Zone™Schublade (optional)
Die modernen Wahltasten
Schnellkühlen, Auftauen und
Auswählen ermöglichen den
schnellen Wechsel zwischen
Schnellkühlen, Auftauen und
Kühlen in der CoolSelectSchublade. Wählen Sie
Leicht Gefrieren, Kühlen
oder Gefrierpunkt, um die
Temperatur in der Schublade
zu regulieren.
SCHWARZE DEUTLICHE
LED-ANZEIGE (optional)
Das schwarze Sichtfenster
verleiht der Anzeige ein
stilvolles und gut lesbares
Aussehen.
SOFT TOUCH-MINIBAR
(optional)
Durch ihre gedämpfte
Verriegelungsmechanik lässt
sich die Soft-Touch-Minibar
durch leichtes Berühren
öffnen und schließen.
EINFACHES ÖFFNEN
EASILY MOVABLE TRAY
Mit Hilfe des „Easy-Griffs“
lassen sich die Türen leicht
und bequem öffnen.
Dieses neuartige Regal sorgt
für eine höhere Flexibilität
bei der Aufbewahrung von
Lebensmitteln. Es eignet sich
besonders zur Aufbewahrung
von Desserts oder Torten.
(optional)
(optional)
2. Sicherheitsinformation
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der Inbetriebnahme des Geräts sorgfältig durch und bewahren Sie sie für
zukünftige Verwendung auf.
Weil die folgende Bedienungsanleitung für verschiedene Modelle gilt, können die Merkmale Ihres Geräts leicht von
den in dieser Anleitung beschriebenen Merkmalen abweichen.
VERWENDETE WARN- UND HINWEISZEICHEN
WARNUNG
ACHTUNG
Dieses Zeichen weist auf Lebensgefahr oder die Gefahr schwerwiegender Verletzungen hin.
Zeigt an, dass die Gefahr einer Verletzung oder eines materiellen Schadens besteht.
ANDERE VERWENDETE SYMBOLE
Weist auf etwas hin, das Sie NICHT tun dürfen.
Weist darauf hin, dass Sie etwas NICHT demontieren dürfen.
Weist darauf hin, dass Sie etwas NICHT berühren dürfen.
Weist darauf hin, dass Sie etwas beachten müssen.
Gibt an, dass Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen müssen.
Weist auf ein Teil hin, das zur Vermeidung von elektrischen Schlägen geerdet werden muss.
Es wird empfohlen, dass bei diesem Symbol der Servicemechaniker zuständig ist.
Diese Warnsignale sind hier angebracht, um Sie und andere vor Verletzungen zu schützen.
Bitte befolgen Sie sie strikt. Nachdem Sie diesen Abschnitt gelesen haben, bewahren Sie ihn an einem
sicheren Ort auf, um ihn später zur Hand zu haben.
• Dieses Gerät muss vor der Inbetriebnahme ordnungsgemäß aufgestellt und gemäß dem Handbuch installiert werden.
• Verwenden Sie dieses Gerät nur für den in der Bedienungsanleitung vorgesehenen Zweck.
• Wir empfehlen Ihnen dringend, alle Wartungs- und Reparaturarbeiten nur von qualifiziertem Personal durchführen zu lassen.
• Als Kühlmittel wird R600a oder R134a verwendet. Sie können dem Kompressoraufkleber auf der Rückseite Ihres Kühlgeräts
und dem Typenschild im Innern des Geräts entnehmen, welches Kühlmittel für Ihr Kühlgerät verwendet wurde.
• Bei dem Kältemittel R600a handelt es sich um ein umweltfreundliches Naturgas. Es ist dennoch brennbar. Beim
Transport und bei der Aufstellung des Geräts muss darauf geachtet werden, dass keine Teile des Kühlkreislaufs
beschädigt werden.
• Austretendes Kühlmittel könnte sich entzünden oder zu Augenverletzungen führen. Wenn Sie ein Leck entdecken,
vermeiden Sie offene Flammen oder potentielle Zündquellen, und lüften Sie den Raum, in dem sich das Gerät
befindet, mehrere Minuten lang.
WARNUNG
• Damit im Fall eines Lecks des Kühlkreislaufs kein entzündliches Gas-Luft-Gemisch entstehen kann, ist die Größe des
Raumes, in dem das Gerät aufgestellt werden darf, von der Menge des verwendeten Kühlmittels abhängig.
• Nehmen Sie niemals ein Gerät in Betrieb, das irgendwelche Anzeichen von Beschädigungen aufweist. Wenn Sie
Zweifel haben, nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Händler auf.
• Der Raum muss für je 8g des Kühlmittels R600a im Innern des Geräts ein Raumvolumen von 1m³ haben.
• Die Menge des Kühlmittels in Ihrem Kühlgerät wird auf dem Typenschild im Gerät angegeben.
• Bitte entsorgen Sie das Verpackungsmaterial dieses Geräts auf eine umweltfreundliche Art und Weise.
• Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose bevor Sie die Lampe im Kühlgerät auswechseln.
- Anderenfalls besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags..
ERNSTE WARNZEICHEN
WARNUNG
• Stellen Sie das Gerät nicht an einem feuchten Ort oder dort auf, wo es in Kontakt mit Wasser kommt.
- Eine fehlerhafte Isolierung der elektrischen Teile kann einen elektrischen Schlag oder einen Brand zur Folge haben.
• Stellen Sie das Kühlgerät nicht dort auf, wo es direkter Sonneneinstrahlung, der Hitze von Öfen, Heizkörpern oder
anderen Wärmequellen ausgesetzt ist.
• Stellen Sie das Gerät auf einer ebenen und ausreichend großen Fläche auf.
- Wenn das Gerät nicht gerade steht, kann das Kühlsystem eventuell nicht einwandfrei arbeiten.
• Verbinden Sie nicht mehrere Geräte mit derselben Mehrfachsteckdose. Die Kühl-Gefrier- Kombination sollte immer
an eine eigene separate Steckdose angeschlossen werden, die den Spannungsangaben auf dem Typenschild
entspricht.
- Dadurch ist eine optimale Leistung gewährleistet und eine Überlastung der Stromkreise im Haushalt wird
vermieden, was zu einem Brand durch überhitzte Leitungen führen könnte.
• Ziehen Sie nie am Netzkabel, um den Stecker herauszuziehen. Ergreifen Sie den Stecker immer fest mit der Hand
und ziehen Sie ihn gerade aus der Steckdose heraus.
- Eine Beschädigung der Schnur kann möglicherweise die Ursache für Kurzschluss, Brand und/oder elektrischen
Schlag sein.
• Stellen Sie sicher, dass der Netzstecker nicht gequetscht oder beschädigt wird, wenn die Rückseite des Kühlgeräts
zu nahe an die Steckdose gestellt wird.
• Knicken Sie das Netzkabel nicht und stellen Sie keine schweren Gegenstände auf das Kabel.
- Dadurch entsteht Brandgefahr.
• Lassen Sie durchgescheuerte oder anderweitig beschädigte Netzkabel sofort vom Hersteller oder vom Kundendienst
reparieren oder ersetzen.
• Verwenden Sie kein Netzkabel, das irgendwelche Risse oder Abschürfungen aufweist.
• Wenn das Netzkabel beschädigt ist, muss es sofort vom Hersteller oder dem Kundendienst ausgetauscht werden.
• Achten Sie beim Versetzen des Geräts darauf, dass Sie nicht über das Netzkabel rollen oder es beschädigen.
• Stecken Sie den Netzstecker nicht mit feuchten Händen in die Steckdose.
• Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie das Gerät reinigen bzw. bevor Reparaturen durchgeführt
werden.
• Verwenden Sie zur Reinigung des Steckers kein nasses oder feuchtes Tuch.
• Entfernen Sie alle Fremdkörper oder Staub von den Metallstiften des Steckers.
- Anderenfalls besteht Brandgefahr.f fire.
• Wenn Sie den Netzstecker des Geräts gezogen haben, sollten Sie mindestens fünf Minuten warten, bevor Sie ihn
wieder in die Steckdose stecken.
• Stecken Sie den Stecker nicht hinein, wenn die Steckdose lose ist.
- Dies kann einen Brand oder einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
• Das Gerät muss so aufgestellt werden, dass der Netzstecker nach der Aufstellung zugänglich ist.
• Die Kühl-Gefrier-Kombination muss geerdet werden.
- Sie müssen die Kühl-Gefrier-Kombination erden, um Fehlströme oder einen durch Fehlströme ausgelösten
elektrischen Schlag zu verhindern.
• Verwenden Sie zur Erdung niemals Gasleitungen, Telefonleitungen oder andere potenzielle Blitzableiter.
- Eine nicht ordnungsgemäße Verwendung eines Erdungsanschlusses kann einen elektrischen Schlag zur Folge
haben.
• Versuchen Sie nicht, das Gerät selbst auseinander zunehmen oder zu reparieren.
- Dies könnte zu einem Brand, zu Fehlfunktionen und/oder Verletzungen führen.
• Wenn Sie anormale Gerüche oder Rauch bemerken, ziehen Sie sofort den Netzstecker und wenden Sie sich an den
nächsten Samsung-Electronics-Kundendienst.
• Achten Sie darauf, dass Belüftungsöffnungen im Rahmen und Gehäuse des Gerätes nicht abgedeckt werden.
• Verwenden Sie für die Beschleunigung des Abtauprozesses nur die vom Hersteller empfohlenen Hilfsmittel.
• Beschädigen Sie nicht den Kühlmittelkreislauf.
• Stellen Sie keine elektrischen Geräte in die Kühl-Gefrier-Kombination oder benutzen Sie diese nicht, wenn sie nicht
dem vom Hersteller empfohlenen Typ entsprechen.
• Ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie die Lampen der Innenbeleuchtung auswechseln. Falls Sie beim Auswechseln
der Lampe Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich an Ihren Kundendienst.
• Falls Sie beim Auswechseln der Lampe Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich an Ihren Kundendienst.
• Kleine Kinder oder gebrechliche Personen dürfen das Gerät nicht unbeaufsichtigt benutzen.
• Kleine Kinder müssen beaufsichtigt werden, um sicher zu stellen, dass sie nicht mit dem Gerät spielen.
• Achten Sie darauf, dass die Kinder sich nicht an die Tür hängen. Anderenfalls kann es zu schweren Verletzungen
kommen.
• Berühren Sie die Innenseiten des Gefrierabteils oder die im Gefrierabteil gelagerten Produkte nicht mit feuchten
Händen.
- Dies könnte zu Erfrierungen führen.
• Nehmen Sie sämtliche Lebensmittel aus dem Gerät und ziehen Sie den Netzstecker, wenn das Gerät längere Zeit
nicht benutzt wird.
- Verschleiß der Isolation kann zu einem Brand führen.
• Stellen Sie keine Gegenstände auf das Gerät.
- Diese könnten beim Öffnen oder Schließen der Tür herunterfallen und zu Verletzungen und/oder Sachschäden
führen.
GEBOTSZEICHEN
• Dieses Gerät ist nur für die Lagerung von Lebensmitteln im Haushalt bestimmt.
ACHTUNG
• Die von den Herstellern empfohlenen Lagerzeiten sollen eingehalten werden. Beachten Sie die entsprechenden
Hinweise.
• Flaschen sollten dicht beieinander eingelagert werden, so dass sie nicht herausfallen.
• Stellen Sie keine kohlensäurehaltigen Getränke in das Gefrierabteil.
• Lagern Sie nicht zu viele Lebensmittel in der Kühl-Gefrier-Kombination.
- Wenn beim Öffnen der Tür Lebensmittel herausfallen, kann dies zu Verletzungen oder Sachschäden führen.
• Stellen Sie keine Flaschen oder andere Glasbehälter in das Gefrierabteil.
- Wenn deren Inhalt gefriert, kann das Glas brechen und zu Verletzungen führen.
• Verwenden Sie in der Nähe des Kühlgeräts keine Spraydosen.
- Es besteht Explosions- oder Brandgefahr.
• Spritzen Sie kein Wasser auf die Innen- oder Außenseite des Kühlgeräts.
- Dies kann einen Brand oder einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
• Lagern Sie im Kühlabteil keine flüchtigen oder brennbaren Stoffe.
- Die Lagerung von Benzol, Lösungsmitteln, Alkohol, Äther, Flüssiggas usw. kann zu Explosionen führen.
• Wenn Sie einen längeren Urlaub geplant haben, leeren Sie das Kühlgerät und schalten Sie es aus.
• Frieren Sie aufgetaute Lebensmittel, die schon einmal eingefroren waren, nicht wieder ein.
• Lagern Sie keine pharmazeutischen Produkte, wissenschaftlichen Materialien oder temperaturempfindlichen
Produkte im Kühlgerät.
- Produkte, bei denen eine bestimmte Temperatur genau eingehalten werden muss, dürfen nicht im Kühlgerät
gelagert werden.
• Stellen Sie keine mit Wasser gefüllten Behälter auf das Gerät.
- Wenn es verschüttet wird, kann dies einen Brand oder einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
GEBOTSZEICHEN ZUR REINIGUNG
• Greifen Sie mit den Händen nicht in den Bereich unter dem Gerät.
- Sie könnten sich an scharfen Kanten verletzen.
• Stecken Sie niemals einen Finger oder Gegenstände in das Wasserspenderloch und die Eisrutsche.
- Dies kann Verletzungen oder Sachschäden zur Folge haben.
• Verwenden Sie kein nasses oder feuchtes Tuch für die Reinigung des Steckers, entfernen Sie alle Fremdkörper oder
Staub von den Metallstiften des Netzsteckers.
- Anderenfalls besteht Brandgefahr.
• Wenn Sie den Netzstecker des Geräts gezogen haben, sollten Sie mindestens fünf Minuten warten, bevor Sie ihn
wieder in die Steckdose stecken.
WARNZEICHEN FÜR DIE ENTSORGUNG
• Wenn Sie dieses oder andere Kühlgeräte entsorgen, entfernen Sie bitte vorher die Tür, Türdichtungen und Türriegel,
so dass kleine Kinder oder Tiere niemals im Gerät eingeschlossen werden können.
• Lassen Sie die Ablagen, Fachböden usw. im Gerät, damit Kinder nicht so einfach in das Gerät klettern können.
• Als Kühlmittel wird R600a oder R134a verwendet. Sie können dem Kompressoraufkleber auf der Rückseite Ihres
Kühlgeräts und dem Typenschild im Innern des Geräts entnehmen, welches Kühlmittel für Ihr Kühlgerät verwendet
wurde. Wenn dieses Produkt entzündliches Gas enthält (Kühlmittel R600a), nehmen Sie bitte Kontakt zu den
örtlichen Behörden auf, um Informationen über die Entsorgung des Geräts zu erhalten.
• Als Isoliergas wird Cyclopentan verwendet. Die Gase im Isoliermaterial erfordern ein besonderes
Entsorgungsverfahren. Wenden Sie sich wegen der umweltfreundlichen Entsorgung des Geräts an die örtlichen
Behörden. Stellen Sie vor der Entsorgung sicher, dass die Rohre auf der Geräterückseite nicht beschädigt sind. Die
Rohre sollen im Freien geöffnet werden.
ACHTUNG
Bei Netzausfall rufen Sie den örtlichen Energieversorgungsbetrieb an und fragen, wie lange es dauern wird.
Stromausfälle, die nicht länger als ein oder zwei Stunde dauern, beeinträchtigen die Temperaturen in der Kühl-GefrierKombination in der Regel nicht.
Während eines Stromausfalls sollten Sie das Gerät jedoch möglichst nicht öffnen. Wenn ein Stromausfall länger als 24
Stunden dauert, müssen Sie tiefgefrorene Lebensmittel herausnehmen.
Bei Türen oder Deckeln mit Schlössern und Schlüsseln achten Sie darauf, dass die Schlüssel außerhalb der
Reichweite von Kindern sind und bewahren Sie sie weit genug entfernt vom Gerät auf, um zu verhindern, dass sich die
Kinder selbst dort einsperren.
3. Bezeichnungen und grundfunktionen
Bezeichnung der komponenten
RS21H*L**
Türgriff
Tasten und Anzeige
Minibar
Spender-
Gefrierfachtür
Kühlschranktür
Vordere Bodenblende
1. EISRUTScHE (OPTIONAL)
➊
⓬
➎
➏
2. FAcHBÖDEN
➒
5. FAcHBÖDEN
➑
6. wEINREGAL (OPTIONAL)
3. TÜRBEHÄLTER
4. ScHUBFÄcHER
7.
➋
❼
BEwEGLIcHER
FAcHBODEN (OPTIONAL)
8. Z-BODEN (OPTIONAL)
9. EIERBEHÄLTER
➌
❿
⓫
➍
⓭
10.
“cOOLSELEcT ZONE”ScHUBFAcH (OPTIONAL)
11. OBST & GEMÜSEScHUBFAcH
12. MILcHPRODUKTEFAcH
13. TÜRBEHÄLTER
Bezeichnung der komponenten
RS21/23H****
Türgriff
Tasten und Anzeige
Minibar
Spender-
Kühlschranktür
Gefrierfachtür
Vordere Bodenblende
1. EISRUTScHE (OPTIONAL)
➊
⓬
➎
➏
2. FAcHBÖDEN
➒
5. FAcHBÖDEN
➑
6. wEINREGAL (OPTIONAL)
3. TÜRBEHÄLTER
4. ScHUBFÄcHER
7.
➋
❼
BEwEGLIcHER
FAcHBODEN (OPTIONAL)
8. Z-BODEN (OPTIONAL)
9. EIERBEHÄLTER
➌
❿
⓫
➍
⓭
10.
“cOOLSELEcT ZONE”ScHUBFAcH (OPTIONAL)
11. OBST & GEMÜSEScHUBFAcH
12. MILcHPRODUKTEFAcH
13. TÜRBEHÄLTER
Zubehörteile
Wasserfilter
Einbausatz für Filter
Tasten (RS21H/ RS23H Series)
➊
➎
➏
➋
➐
➌
➍
Funktion_Z/Y/K/J
Funktion_P/U/F/D
Funktion_V/B/S/N
Abwesenheitsfunktion
❶
TASTE
“POwERFREEZE”
Verkürzt die Zeit für das Einfrieren von Produkten im Gefrierabteil. Dies
kann nützlich sein, wenn Sie schnell Produkte einfrieren müssen, die leicht
verderblich sind oder wenn die Temperatur im Gefrierabteil sich sehr erhöht
hat (z.B. wenn die Tür offen gelassen wurde).
❷
TASTE “FREEZER”
Drücken Sie die Taste “freezer”, um das Gefrierabteil auf die gewünschte
Temperatur einzustellen. Sie können die Temperatur zwischen -14°C und
-25°C einstellen.
❸
TASTE EISTYP
Wenn Sie den Filter wechseln, drücken Sie 3 Sekunden lang, um das
Filterprogramm zurückzusetzen.
❹
TASTE
FILTERwEcHSEL
Wenn Sie den Filter wechseln, drücken Sie 3 Sekunden lang, um das
Filterprogramm zurückzusetzen.
❺
VAcATION
(URLAUBS)-TASTE
Wenn Sie eine Reise unternehmen oder das Kühlgerät längere Zeit nicht
benötigen, drücken Sie die Taste “Vacation”. Wenn Sie die Taste Vacation
drücken, um das Kühlabteil auszuschalten, dann wechselt die LED-Anzeige
automatisch zu Vacation.
ntfernen Sie alle Lebensmittel aus dem Kühlabteil und schließen Sie
E
die Tür des Kühlabteils, wenn Sie die Vacation-Funktion wählen.
❻
cHILDLOcKFUNKTION
(Kindersicherung)
Halten Sie die Abwesenheits- und die Kühlschrank-Taste gleichzeitig
gedrückt drei Sekunden lang gedrückt, sämtliche Tasten werden gesperrt.
Der Hebel des Wasserspenders sowie der Eishebel funktionieren ebenfalls
nicht. Um diese Funktion zu beenden, halten Sie diese beiden Tasten erneut
drei Sekunden lang gedrückt.
❼
TASTE “FRIDGE”
Drücken Sie die fridge –Taste, um das Kühlabteil auf die gewünschte
Temperatur einzustellen. Sie können die Temperatur zwischen 1°C und 7°C
einstellen.
Schnellkühlen-Funktion
❶
TASTE
“POwERFREEZE”
Verkürzt die Zeit für das Einfrieren von Produkten im Gefrierabteil. Dies
kann nützlich sein, wenn Sie schnell Produkte einfrieren müssen, die leicht
verderblich sind oder wenn die Temperatur im Gefrierabteil sich sehr erhöht
hat (z.B. wenn die Tür offen gelassen wurde).
❷
TASTE “FREEZER”
Drücken Sie die Taste “freezer”, um das Gefrierabteil auf die gewünschte
Temperatur einzustellen. Sie können die Temperatur zwischen -14°C und
-25°C einstellen.
❸
TASTE EISTYP
Wenn Sie den Filter wechseln, drücken Sie 3 Sekunden lang, um das
Filterprogramm zurückzusetzen.
❹
TASTE
FILTERwEcHSEL
Wenn Sie den Filter wechseln, drücken Sie 3 Sekunden lang, um das
Filterprogramm zurückzusetzen.
❺
SCHNELLKÜHLENTASTE
Drücken Sie diese Taste, um für den Kühlschrank die voreingestellte
Temperatur einzustellen.
Drücken Sie diese Taste nochmals, um den Schnellkühlbetrieb zu beenden.
❻
cHILDLOcKFUNKTION
(Kindersicherung)
Halten Sie die Abwesenheits- und die Kühlschrank-Taste gleichzeitig
gedrückt drei Sekunden lang gedrückt, sämtliche Tasten werden gesperrt.
Der Hebel des Wasserspenders sowie der Eishebel funktionieren ebenfalls
nicht. Um diese Funktion zu beenden, halten Sie diese beiden Tasten erneut
drei Sekunden lang gedrückt.
❼
TASTE “FRIDGE”
Drücken Sie die fridge –Taste, um das Kühlabteil auf die gewünschte
Temperatur einzustellen. Sie können die Temperatur zwischen 1°C und 7°C
einstellen.
anzeige (RS21H/ RS23H Series)
Funktion_Z/Y/K/J
Funktion_P/U/F/D
Funktion_V/B/S/N
Power Freeze
Kindersicherung
• Dieses Zeichen leuchtet auf, wenn Sie die Funktion
“Power Freeze” aktivieren. “Power Freeze” ist eine
gute Sache, wenn Sie eine große Menge Eis benötigen. Drücken Sie die Taste “Power Freeze” und die
Eisproduktion wird erhöht. Wenn Sie genug haben,
drücken Sie wieder diese Taste und löschen damit die
“Power Freeze” – Funktion.
• Dieses Symbol wird bei aktivierter Kindersicherung
angezeigt. Halten Sie die Abwesenheits- und die
Kühlschrank-Taste gleichzeitig gedrückt drei Sekunden lang gedrückt. Halten Sie diese beiden Tasten
zum wieder Einschalten erneut drei Sekunden lang
gedrückt. Diese Taste hat eine weitere Funktion. Wenn
Sie diese Taste 3 Sekunden lang gedrückt halten [die
Anzeige für die Kindersicherung geht an], wird gleichzeitig die Funktion zur Kondenswasserbeseitigung
ausgeschaltet. Wenn es dann auf der Abdeckung des
Wasserspenders oder des Getränkefachs zu Kondenswasserbildung kommen sollte, drücken Sie diese Taste
noch einmal für 3 Sekunden. Die Anzeigeleuchte geht
aus, die Funktion zur Kondenswasserbeseitigung geht
wieder in Betrieb und alle Tasten werden gleichzeitig
wieder freigegeben.
Wenn Sie diese Funktion benutzen, wird der
Energieverbrauch des Kühlgerätes erhöht. Denken
Sie daran, dass Sie wieder ausschalten, wenn
Sie sie nicht mehr brauchen und benutzen Sie
wieder das Gefrierabteil mit den ursprünglichen
Temperatureinstellungen. Wenn Sie große Mengen
Lebensmittel einfrieren müssen, stellen Sie die
Temperatur des Gefrierabteils auf die tiefste
Temperatur, bevor Sie die Funktion “Power Freeze”
wählen.
Filteranzeige
“Cubed Ice”(Würfel)
• Wenn die Filteranzeige leuchtet, ist es Zeit, den
Filter zuwechseln. Gewöhnlich geschieht das alle 6
Monate. Nach dem Entfernen des alten Wasserfilters
und Installieren des neuen (zur Ausführung siehe die
Anleitung Seite 38) setzen Sie die Anzeige zurück,
indem Sie die Ice Type- Taste etwa 3 Sekunden lang
drücken. Die Anzeige wird dann wieder etwa 6 Monate
lang leuchten, damit Sie sehen können, wann der
Filter zu wechseln ist. Wenn Sie den Wasserfilter nicht
benutzen, drücken Sie die Ice On/Off-Taste länger als
5 Sekunden, dann sind die Anzeigelampe und Schrift
für Filterwechsel nicht eingeschaltet.
(Zerstoßenes Eis) und Ausschalten der
Eisproduktion (Ice Off).
, “Crushed Ice”
• Genießen Sie die Auswahlmöglichkeit von Eiswürfeln
oder zerstoßenem Eis, indem Sie es wie gewünscht
auf dem digitalen Bedienfeld auswählen. Wenn Sie kein
Eis benötigen, schalten Sie diese Funktion aus, um
Wasser und Energie zu sparen. Die Anzeigelampe für
den Eistyp zeigt die eingestellte Eisart an oder auch,
dass kein Eis ausgewählt wurde.
4. Aufbewahrung von lebensmitteln (RS21H/ RS23H Series)
⓬
➎
➏
➒
➊
➑
➋
❼
❿
➌
⓫
➍
1. EISRUTScHE (OPTIONAL)
• Stecken Sie nicht Ihre Finger, Hände oder andere
ungeeignete Gegenstände in die Rutsche oder den
Kübel der Eismaschine. Dies kann Verletzungen
oder Sachschäden zur Folge haben.
2. FAcHBÖDEN
• Hier kann jede Art von gefrorenen Lebensmitteln
eingelagert werden.
⓭
9. EIERBEHÄLTER
• Der beste Platz für Eier. Wenn Sie den EIERBEHÄLTER auf den Fachboden legen, haben Sie
leichten Zugriff.
10. “cOOLSELEcT ZONE”
-ScHUBFAcH (OPTIONAL)
• Damit erhalten Sie den Geschmack und die Frische
Ihrer Lebensmittel. Verwenden Sie es für Käse, Fleisch,
Geflügel, Fisch oder andere Speisen, die regelmäßig
verbraucht werden.
3. TÜRBEHÄLTER
• Kann für kleine Packungen gefrorener Lebensmittel
verwendet werden.
4. ScHUBFÄcHER
• Am besten für die Einlagerung von Fleisch
und trockenen Lebensmitteln. Die eingelagerten
Lebensmittel sollten sicher in Folie oder andere
geeignete Materialien eingewickelt sein oder sich in
Behältern befinden.
11 . OBST & GEMÜSEScHUBFAcH
• Wird verwendet, um das eingelagerte Obst und
Gemüse frisch zu halten. Es ist besonders dafür
konstruiert, um die Feuchtigkeit in dem Schubfach zu
regulieren.
12. MILcHPRODUKTEFAcH
• Dient der Einlagerung kleinerer Molkereiprodukte
wie Butter oder Margarine, Joghurt oder
Frischkäse.
5. FAcHBÖDEN
• Bruchsicher konstruiert. Hier kann jede Art von
Lebensmitteln und Getränken eingelagert werden.
Runde Flecken auf der Glasoberfläche sind normal
und können leicht mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
6. wEINREGAL (OPTIONAL)
• Mit dem optimalen Platz für Lagerung der Weinflaschen erhält man den Geschmack der Weine.
7. BEwEGLIcHER FAcHBODEN(OPTIONAL)
• Sind so konstruiert, dass sie leicht bewegt werden
können, wenn Lebensmitteln darauf liegen. Er kann
für alle Arten von Speisen und Getränken verwendet werden, die häufig bewegt werden müssen.
8. Z-BODEN (OPTIONAL)
• Maximale and effektive Raumnutzung. Der Platz
reicht nicht nur für Weinflaschen sondern auch für
2 1l-Milchkartons.
13. TÜRBEHÄLTER
• Sind für große, voluminöse Artikel konstruiert, wie
z.B. Milchbehälter oder andere große Flaschen und
Container.
Flaschen sollten eng beieinander eingelagert werden, damit sie
nicht kippen und herausfallen können, wenn die Kühlschranktür
geöffnet wird.
• Wenn Sie planen, für eine längere Zeit wegzufahren, dann
WARNUNG
leeren Sie Ihr Kühlgerät und stellen es aus. Wischen Sie
das Gerät innen trocken und lassen Sie die Türen geöffnet.
Dadurch vermeidet man die Bildung von Geruch und
Schimmel.
•N
ehmen Sie sämtliche Lebensmittel aus dem Gerät und
ziehen Sie den Netzstecker, wenn das Gerät längere Zeit nicht
benutzt wird.
- Verschleiß der Isolation kann zu einem Brand führen.
5. Temperaturregelung
CoolSelect Zone™-schubfachs (optional) (RS21H/ RS23H Series)
1. Quick Cool
• Sie können auch den Modus “Quick Cool” für die CoolSelect ZoneTM
verwenden.
• Mit der “Quick Cool”-Funktion können 1-3 Getränkedosen innerhalb
von 50 Min. gekühlt werden.
• Um diese Funktion zu deaktivieren, drücken Sie noch einmal die
Taste “Quick Cool”. Die CoolSelect ZoneTM kehrt dann zu der
vorherigen Temperatureinstellung zurück.
• Nach Beendigung des “Quick Cool”-Vorgangs wird wieder die
Temperatureinstellung für den Modus “Cool” verwendet.
1
2. Thaw (Auftauen)
2
AUFTAUZEIT
4hours
6hours
GEWICHT
363g
(0.8Ib)
590g
(1.3lb)
10hours 12hours
771g
(1.7lb)
1000g
(2.2lb)
• Die Auftauzeit kann abhängig von der Größe und
der Dicke des Fleisches oder Fisches abweichen.
Die vorstehenden Gewichtsangaben beziehen
sich auf das Gesamtgewicht der Lebensmittel
in dem CoolSelect ZoneTM-Schubfach. z.B.) Die
Gesamtauftauzeit für 400g gefrorenes Rindfleisch
und 600 g gefrorenes Huhn beträgt 10 Stunden.
• Herabtropfender Saft oder eine schlechte Fleischqualität reduzieren
die Frische der Lebensmittel.
• Wenn Sie den Modus “Thaw” auswählen, wird warme und kalte Luft
abwechselnd in das CoolSelect ZoneTM-Schubfach geleitet.
• Abhängig vom Gewicht des Fleisches kann eine Auftauzeit von 5, 6,
10 oder 12 Stunden ausgewählt werden.
• Wenn die “Thaw”-Funktion beendet ist, geht die CoolSelect ZoneTMAnzeige wieder in den Modus “Chill” (Kühlen).
• Nach Ablauf der Auftauzeit ist das Fleisch halb gefroren, so dass kein
Saft austritt und es leicht geschnitten werden kann.
• Um diese Option zu deaktivieren, betätigen Sie eine beliebige Taste
außer “Thaw”.
• Die ungefähren Auftauzeiten für Fleisch und Fisch finden Sie
nachstehend (basierend auf einer Dicke von ca. 3 cm).
• Wenn Sie die “Thaw”-Funktion gewählt haben, müssen
TM
WARNUNG Lebensmittel, die nicht in dem CoolSelect Zone Schubfach aufgetaut werden sollen, entfernt werden.
3. Soft Freeze
• Wenn Sie den Modus “Soft Freeze” wählen, wird auf dem digitalen
Display -5 ºC angezeigt, unabhängig davon, welche Temperatur für
das Kühlabteil eingestellt wurde.
• Die “Soft-Freeze”-Temperatur hält Fleisch und Fisch länger frisch.
• Das Fleisch lässt sich leichter schneiden.
3
4. 0 Zone (0ºC)
• Wenn Sie den Modus “0 Zone” auswählen, wird die Temperatur des
CoolSelect ZoneTMSchubfachs bei 0 ºC gehalten, unabhängig von
der eingestellten Temperatur des Kühlabteils .
• Diese Einstellung hält Fleisch und Fisch länger frisch.
4
5. Cool
5
• Abhängig von der Art der Getränke kann die
Kühlzeit unterschiedlich sein.
• Wenn Sie den Modus “Cool” auswählen, entspricht die Temperatur
der für das Kühlabteil eingestellten Temperatur. Auf dem digitalen
Display erscheint die gleiche Temperatur wie auf dem Anzeigefeld.
• Das CoolSelect ZoneTMSchubfach bietet Ihnen zusätzlichen
Kühlraum.
• Wenn Sie die “Quick Cool”-Option gewählt haben,
WARNUNG sollten Sie alle zusätzlichen Lebensmittel aus dem
CoolSelect ZoneTM-Schubfach entnehmen.
6. Fehlersuche
PROBLEM
LÖSUNG
Die Kühl-Gefrier-Kombination
funktioniert überhaupt nicht
oder kühlt nicht ausreichend.
• Prüfen Sie, ob der Netzstecker richtig steckt.
• Ist der Temperaturregler auf dem Anzeigefeld auf die richtige Temperatur eingestellt?
Versuchen Sie es mit der Einstellung einer niedrigeren Temperatur.
• Steht das Kühlgerät in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe einer Wärmequelle?
•Steht das Gerät mit der Rückseite zu dicht an der Wand und deshalb kann die Luft nicht
richtig zirkulieren?
Lebensmittel gefrieren
im Kühlabteil
• Ist der Temperaturregler auf dem Anzeigefeld auf die richtige Temperatur eingestellt?
Versuchen Sie es mit der Einstellung einer höheren Temperatur.
• Ist die Umgebungstemperatur sehr niedrig?
• Haben Sie Lebensmittel mit einem hohen Wassergehalt in den kältesten Teil der KühlGefrier-Kombination gelegt? Versuchen Sie, diese Artikel in den normalen Kühlraum des
Kühlabteils zu legen, anstatt sie in dem CoolSelect Zone™ -Schubfach aufzubewahren.
Sei hören ungewöhnliche
Geräusche oder Töne.
• Prüfen Sie, ob die Kühl-Gefrier- Kombination eben und stabil steht.
• Steht das Gerät mit der Rückseite zu dicht an der Wand und deshalb kann die Luft nicht
richtig zirkulieren?
• Ist etwas hinter die Kühl-Gefrier- Kombination gefallen?
• Ein “tickendes” Geräusch kann von innen aus dem Kühlgerät zu hören sein. Dies ist normal
und tritt auf, weil verschiedene Zubehörteile sich in Abhängigkeit von der Temperatur im
Kühlgerät ausdehnen oder zusammenziehen.
Die vorderen Ecken und Seiten
des Gerätes sind heiß und
Schwitzwasser tritt auf.
• Etwas Wärme ist normal, da in den vorderen Ecken der Kühl- Gefrier- Kombination
Schwitzwasserisolierungen angebracht sind, um Kondensation zu verhindern.
• Ist die Kühlschranktür halb offen? Schwitzwasser kann auftreten, wenn Sie die Tür zu lange
auflassen.
Es wird kein Wasser
ausgegeben
• Haben Sie nach der Installation der Wasserleitung 12 Stunden gewartet, bevor Sie mit der
Eisherstellung begonnen haben?
• Ist die Wasserleitung angeschlossen und das Einlassventil offen?
• Haben Sie die Eisbereiterfunktion angehalten? Prüfen Sie, ob der Eistyp auf “Cubed” oder
“Crushed” eingestellt ist.
• Blockiert Eis den Eisbehälter?
• Ist die Temperatur im Gefrierabteil zu hoch? Versuchen Sie es mit der Einstellung einer
niedrigeren Temperatur.
Sie hören Wasser im
Kühlgerät gurgeln.
• Dies ist normal. Das Gurgeln wird von dem Kühlmittel hervorgerufen, das im Kühlgerät
zirkuliert und ist normal.
Starke Geruchsentwicklung im
Gerät.
• Sind Lebensmittel verdorben?
• Achten Sie darauf, dass Sie Lebensmittel mit starker Geruchsentwicklung (z.B. Fisch)
luftdicht verpacken.
• Reinigen Sie Ihr Gefrierabteil regelmäßig und werfen Sie verdorbene oder verdächtige
Lebensmittel weg.
Reifbildung an den Wänden
des Gefriergerätes.
• Ist die Belüftung verstopft? Entfernen Sie alle Verstopfungen, so dass die Luft frei zirkulieren
kann.
• Lassen Sie genügend Raum zwischen den eingelagerten Lebensmitteln für die
Luftzirkulation.
• Ist die Tür des Gefrierabteils richtig geschlossen?
Wasserspender
funktioniert nicht.
• Ist die Wasserleitung angeschlossen und das Einlassventil offen?
• Ist die Wasserzuleitung gequetscht oder geknickt?
Achten Sie darauf, dass die Leitungen frei liegen und nicht verstopft sind.
• Ist der Wassertank gefroren weil die Temperatur des Gerätes zu niedrig eingestellt
ist? Stellen Sie die Temperatur an dem Bedienfeld höher ein.
Download PDF

advertising