Samsung | RSJ1KEPS | Samsung RSJ1KEPS Benutzerhandbuch

Kühl-Gefrier-Kombination
Benutzerhandbuch
imagine the possibilities
Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Samsung- Produkt
entschieden haben!
Für einen besonders umfassenden Service registrieren
Sie bitte Ihr Gerät unter
www.samsung.com/global/register
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 1
2007.4.25 11:9:0 AM
Funktionen Ihres neuen
Kühlgeräts
HAUPTFUNKTIONEN IHRES NEUEN KÜHLGERÄTS
Ihre Kühl-Gefrier-Kombination von Samsung ist mit vielen innovativen Funktionen zum platzsparenden
Aufbewahren von Lebensmitteln und zum Energiesparen ausgestattet.
• Doppel-Kühl-TDM-System
Der Status von Gefrier- und Kühlabteil wird laufend überwacht, so dass die beiden
Verdampfer Kühlleistung und Luftfeuchtigkeit optimal steuern können. Eine konstante
Luftfeuchtigkeit von 71% im Kühlabteil sorgt dafür, dass Lebensmittel besonders lang frisch
bleiben.
• CoolSelect Zone™ - Schubfach (RSJ1K/J)
Dieses Schubfach können Sie mit den Tasten Quick Cool, Thaw oder Select nach Wunsch
einstellen, um Lebensmittel besonders schnell zu kühlen, aufzutauen oder bei einer
bestimmten Temperatur zu kühlen. Mit Soft Freeze, Cool oder 0 Zone stellen Sie die
Temperatur des Schubfachs ein.
• ERGONOMISCH GEFORMTER GRIFF (RSJ1*E)
Mit diesem bequemen Griff lassen sich die Türen besonders leicht und leise öffnen.
• DISPLAY
Das Display zeigt die Funktionen des Kühlgeräts bequem und zuverlässig an.
• TÜRBOX
In der neu gestalteten Box in der Tür des Kühlabteils können Lebensmittel platzsparend
und separat aufbewahrt werden.
• HERAUSZIEHBARER FACHBODEN (OPTIONAL)
Dieser neuartige Fachboden kann mit den Lebensmitteln nach vorn gezogen werden, um
den Zugriff auf Lebensmittel zu erleichtern. Er ist praktisch für die Aufbewahrung z. B. von
Nachtisch und Kuchen.
Für die spätere Verwendung tragen
Sie hier das Modell und die Seriennummer ein.
Sie finden die Modellnummer an der linken
Seitenwand des Kühlgerätes.
Modell #
Seriennr. #
_ funktionen
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 2
2007.4.25 11:9:0 AM
Sicherheitsinformation
WARN- UND SICHERHEITSHINWEISE
• Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der Inbetriebnahme des Geräts
WARNUNG sorgfältig durch und bewahren Sie sie für zukünftige Verwendung auf.
• Weil die folgende Bedienungsanleitung für verschiedene Modelle gilt, können
WARNUNG die Merkmale Ihres Geräts leicht von den in dieser Anleitung beschriebenen
Merkmalen abweichen.
VERWENDETE WARN- UND HINWEISZEICHEN
WARNUNG
Dieses Zeichen weist auf Lebensgefahr oder die Gefahr schwerwiegender
Verletzungen hin.
Zeigt an, dass die Gefahr einer Verletzung oder eines Sachschadens besteht.
ACHTUNG
ANDERE VERWENDETE SYMBOLE
Weist auf etwas hin, das Sie NICHT tun dürfen.
Weist darauf hin, dass Sie etwas NICHT demontieren dürfen.
Weist darauf hin, dass Sie etwas NICHT berühren dürfen.
Weist darauf hin, dass Sie etwas beachten müssen.
Gibt an, dass Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen müssen.
Weist auf ein Teil hin, das zur Vermeidung von elektrischen Schlägen geerdet werden muss.
Bei diesem Symbol wird empfohlen, sich an den Kundendienst zu wenden.
Diese Warnsignale sind hier angebracht, um Sie und andere vor Verletzungen zu schützen.
Bitte befolgen Sie sie strikt.
Nachdem Sie diesen Abschnitt gelesen haben, bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort
auf, um ihn später zur Hand zu haben.
• Dieses Gerät muss vor der Inbetriebnahme ordnungsgemäß aufgestellt und gemäß
dem Handbuch installiert werden.
• Verwenden Sie dieses Gerät nur für den in dieser Bedienungsanleitung beschriebenen
Zweck.
• Wir empfehlen Ihnen dringend, alle Wartungs- und Reparaturarbeiten nur von
qualifizierten Kundendienstmitarbeitern durchführen zu lassen.
• Als Kühlmittel wird R600a oder R134a verwendet. Sie können dem
Kompressoraufkleber auf der Rückseite Ihres Kühlgeräts und dem Typenschild im
Innern des Geräts entnehmen, welches Kühlmittel für Ihr Kühlgerät verwendet wurde.
• Bei dem Kältemittel R600a handelt es sich um ein umweltfreundliches Naturgas.
Es ist dennoch brennbar. Beim Transport und bei der Aufstellung des Geräts
muss darauf geachtet werden, dass keine Teile des Kühlkreislaufs beschädigt
werden.
• Austretendes Kühlmittel könnte sich entzünden oder zu Augenverletzungen
führen. Wenn Sie ein Leck entdecken, vermeiden Sie offene Flammen oder
potentielle Zündquellen, und lüften Sie den Raum, in dem sich das Gerät befindet,
sicherheitsinformation _
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 3
2007.4.25 11:9:0 AM
Sicherheitsinformation
mehrere Minuten lang.
amit im Fall eines Lecks des Kühlkreislaufs kein entzündliches Gas-Luft-Gemisch
D
entstehen kann, ist die Größe des Raumes, in dem das Gerät aufgestellt werden darf,
von der Menge des verwendeten Kühlmittels abhängig.
•N
ehmen Sie niemals ein Gerät in Betrieb, das irgendwelche Anzeichen von Beschädigungen
aufweist. Wenn Sie Zweifel haben, nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Händler auf.
• Der Raum muss für je 8 g des Kühlmittels R600a im Gerät ein Raumvolumen von 1
m3 haben.
• Die Menge des Kühlmittels in Ihrem Kühlgerät wird auf dem Typenschild im Gerät
angegeben.
• Bitte entsorgen Sie das Verpackungsmaterial dieses Geräts auf eine
umweltfreundliche Art und Weise.
•Z
iehen Sie den Stecker aus der Steckdose, bevor Sie die Lampe im Kühlgerät auswechseln.
- Anderenfalls besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags.
WARNUNG •
BESONDERS WICHTIG!
• Stellen Sie das Gerät nicht an einem feuchten Ort oder dort auf, wo es in Kontakt mit
Wasser kommt.
WARNUNG - E
ine fehlerhafte Isolierung der elektrischen Teile kann einen elektrischen Schlag oder
einen Brand zur Folge haben.
• Stellen Sie das Kühlgerät nicht dort auf, wo es direkter Sonneneinstrahlung, der Hitze von
Öfen, Heizkörpern oder anderen Wärmequellen ausgesetzt ist.
• Stellen Sie das Gerät auf einer ebenen und ausreichend großen Fläche auf.
-W
enn das Gerät nicht gerade steht, kann das Kühlsystem eventuell nicht einwandfrei arbeiten.
• Verbinden Sie nicht mehrere Geräte mit derselben Mehrfachsteckdose. Die Kühl-GefrierKombination sollte immer an eine eigene separate Steckdose angeschlossen werden, die
den Spannungsangaben auf dem Typenschild entspricht.
-D
adurch ist eine optimale Leistung gewährleistet und eine Überlastung der Stromkreise im
Haushalt wird vermieden, was zu einem Brand durch überhitzte Leitungen führen könnte.
• Ziehen Sie nie am Netzkabel, um den Stecker herauszuziehen. Ergreifen Sie den Stecker
immer fest mit der Hand und ziehen Sie ihn gerade aus der Steckdose heraus.
-E
ine Beschädigung des Netzkabels kann möglicherweise die Ursache für Kurzschluss,
Brand und/oder elektrischen Schlag sein.
• Stellen Sie sicher, dass der Netzstecker nicht gequetscht oder beschädigt wird, wenn z.
B. die Rückseite des Kühlgeräts zu nahe an die Steckdose gestellt wird.
• Knicken Sie das Netzkabel nicht und stellen Sie keine schweren Gegenstände auf das Kabel.
- Dadurch entsteht Brandgefahr.
• Lassen Sie durchgescheuerte oder anderweitig beschädigte Netzkabel sofort vom
Hersteller oder vom Kundendienst reparieren oder ersetzen.
• Verwenden Sie kein Netzkabel, das irgendwelche Risse oder Abschürfungen aufweist.
• Wenn das Netzkabel beschädigt ist, muss es sofort vom Hersteller oder dem
Kundendienst ausgetauscht werden.
• Achten Sie beim Versetzen des Geräts darauf, dass Sie nicht über das Netzkabel rollen
oder es beschädigen.
• Stecken Sie den Netzstecker nicht mit feuchten Händen in die Steckdose.
• Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie das Gerät reinigen bzw. bevor
Reparaturen durchgeführt werden.
• Verwenden Sie zur Reinigung des Steckers kein nasses oder feuchtes Tuch.
• Entfernen Sie alle Fremdkörper oder Staub von den Metallstiften des Steckers.
- Anderenfalls besteht Brandgefahr.
• Wenn Sie den Netzstecker des Geräts gezogen haben, sollten Sie mindestens fünf
Minuten warten, bevor Sie ihn wieder in die Steckdose stecken.
• Stecken Sie den Stecker nicht hinein, wenn die Steckdose lose ist.
- Dies kann einen Brand oder einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
• Das Gerät muss so aufgestellt werden, dass der Netzstecker nach der Aufstellung zugänglich ist.
_ sicherheitsinformation
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 4
2007.4.25 11:9:0 AM
• Schließen Sie die Kühl-Gefrier- Kombination nur an geerdete Standard-Steckdosen an.
- Die Kühl-Gefrier-Kombination muss geerdet werden, um Fehlströme oder einen
durch Fehlströme ausgelösten elektrischen Schlag zu verhindern.
• Verwenden Sie zur Erdung niemals Gasleitungen, Telefonleitungen oder andere
potenzielle Blitzableiter.
- Eine nicht ordnungsgemäße Verwendung eines Erdungsanschlusses kann einen
elektrischen Schlag zur Folge haben.
• Versuchen Sie nicht, das Gerät selbst auseinander zunehmen oder zu reparieren.
- Dies könnte zu einem Brand, zu Fehlfunktionen und/oder Verletzungen führen.
• Wenn Sie anormale Gerüche oder Rauch bemerken, ziehen Sie sofort den Netzstecker
und wenden Sie sich an den nächsten Samsung-Electronics-Kundendienst.
• Achten Sie darauf, dass Belüftungsöffnungen im Rahmen und Gehäuse des Gerätes nicht
abgedeckt werden.
• Verwenden Sie für die Beschleunigung des Abtauvorgangs nur die vom Hersteller
empfohlenen Hilfsmittel.
• Beschädigen Sie nicht den Kühlmittelkreislauf.
• Stellen Sie keine elektrischen Geräte in die Kühl-Gefrier-Kombination oder benutzen Sie
diese nicht, wenn sie nicht dem vom Hersteller empfohlenen Typ entsprechen.
• Ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie die Lampen der Innenbeleuchtung auswechseln.
• Falls Sie beim Auswechseln der Lampe Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich an Ihren
Kundendienst.
•K
leine Kinder dürfen das Gerät nicht unbeaufsichtigt benutzen.
•K
leine Kinder müssen beaufsichtigt werden, um sicher zu stellen, dass sie nicht mit dem Gerät spielen.
• Achten Sie darauf, dass die Kinder sich nicht an die Tür hängen. Anderenfalls kann es zu
schweren Verletzungen kommen.
• Berühren Sie die Innenseiten des Gefrierabteils oder die im Gefrierabteil gelagerten
Produkte nicht mit feuchten Händen.
- Dies könnte zu Erfrierungen führen.
• Nehmen Sie sämtliche Lebensmittel aus dem Gerät und ziehen Sie den Netzstecker,
wenn das Gerät längere Zeit nicht benutzt wird.
- Verschleiß der Isolation kann zu einem Brand führen.
• Stellen Sie keine Gegenstände auf das Gerät.
- Diese könnten beim Öffnen oder Schließen der Tür herunterfallen und zu Verletzungen
und/oder Sachschäden führen.
HINWEISE ZUR VERWENDUNG
• Dieses Gerät ist nur für die Lagerung von Lebensmitteln im Haushalt bestimmt.
• Die von den Herstellern empfohlenen Lagerzeiten sollen eingehalten werden. Beachten
ACHTUNG Sie die entsprechenden Hinweise.
• Flaschen sollten dicht beieinander eingelagert werden, so dass sie nicht herausfallen.
• Stellen Sie keine kohlensäurehaltigen Getränke in das Gefrierabteil.
• Lagern Sie nicht zu viele Lebensmittel in der Kühl-Gefrier-Kombination.
- Wenn beim Öffnen der Tür Lebensmittel herausfallen, kann dies zu Verletzungen oder
Sachschäden führen.
• Stellen Sie keine Flaschen oder andere Glasbehälter in das Gefrierabteil.
- Wenn deren Inhalt gefriert, kann das Glas brechen und zu Verletzungen führen.
• Verwenden Sie in der Nähe des Kühlgeräts keine Spraydosen.
- Es besteht Explosions- oder Brandgefahr.
• Spritzen Sie kein Wasser auf die Innen- oder Außenseite des Kühlgeräts.
- Dies kann einen Brand oder einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
• Lagern Sie im Kühlabteil keine flüchtigen oder brennbaren Stoffe.
- Die Lagerung von Benzol, Lösungsmitteln, Alkohol, Äther, Flüssiggas usw. kann zu
Explosionen führen.
•W
enn Sie einen längeren Urlaub geplant haben, leeren Sie das Kühlgerät und schalten Sie es aus.
• Frieren Sie aufgetaute Lebensmittel, die schon einmal eingefroren waren, nicht wieder ein.
• Lagern Sie keine pharmazeutischen Produkte, wissenschaftlichen Materialien oder
temperaturempfindlichen Produkte im Kühlgerät.
- Produkte, bei denen eine bestimmte Temperatur genau eingehalten werden muss, dürfen
nicht im Kühlgerät gelagert werden.
• Stellen Sie keine mit Wasser gefüllten Behälter auf das Gerät.
- Wenn es verschüttet wird, kann dies einen Brand oder einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
sicherheitsinformation _
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 5
2007.4.25 11:9:0 AM
Sicherheitsinformation
HINWEISE ZUR REINIGUNG
• Greifen Sie mit den Händen nicht in den Bereich unter dem Gerät.
- Sie könnten sich an scharfen Kanten verletzen.
• Stecken Sie niemals einen Finger oder Gegenstände in die Öffnung des Wasserspenders
und die Eisrutsche.
- Dies kann Verletzungen oder Sachschäden zur Folge haben.
• Verwenden Sie kein nasses oder feuchtes Tuch für die Reinigung des Steckers, entfernen
Sie alle Fremdkörper oder Staub von den Metallstiften des Netzsteckers.
- Anderenfalls besteht Brandgefahr.
• Wenn Sie den Netzstecker des Geräts gezogen haben, sollten Sie mindestens fünf
Minuten warten, bevor Sie ihn wieder in die Steckdose stecken.
HINWEISE ZUR ENTSORGUNG
• Wenn Sie dieses oder andere Kühlgeräte entsorgen, entfernen Sie bitte vorher die
Tür, Türdichtungen und Türriegel, so dass kleine Kinder oder Tiere niemals im Gerät
eingeschlossen werden können.
• Lassen Sie die Ablagen, Fachböden usw. im Gerät, damit Kinder nicht so einfach in das
Gerät klettern können.
• Als Kühlmittel wird R600a oder R134a verwendet. Sie können dem Kompressoraufkleber
auf der Rückseite Ihres Kühlgeräts und dem Typenschild im Innern des Geräts
entnehmen, welches Kühlmittel für Ihr Kühlgerät verwendet wurde. Wenn dieses Produkt
entzündliches Gas enthält (Kühlmittel R600a), nehmen Sie bitte Kontakt zu den örtlichen
Behörden auf, um Informationen über die Entsorgung des Geräts zu erhalten.
• Als Isoliergas wird Cyclopentan verwendet. Die Gase im Isoliermaterial erfordern ein
besonderes Entsorgungsverfahren. Wenden Sie sich wegen der umweltfreundlichen
Entsorgung des Geräts an die örtlichen Behörden. Stellen Sie vor der Entsorgung sicher,
dass die Rohre auf der Geräterückseite nicht beschädigt sind. Die Rohre sollen im Freien
geöffnet werden.
Bei Netzausfall rufen Sie den örtlichen Energieversorgungsbetrieb an und
fragen, wie lange es dauern wird.
ACHTUNG
Stromausfälle, die nicht länger als ein oder zwei Stunde dauern, beeinträchtigen
die Temperaturen in der Kühl-Gefrier-Kombination in der Regel nicht.
Während eines Stromausfalls sollten Sie das Gerät jedoch möglichst nicht öffnen.
Wenn ein Stromausfall länger als 24 Stunden dauert, müssen Sie tiefgefrorene
Lebensmittel herausnehmen.
Bei Türen oder Abdeckungen, die mit Schlössern und Schlüsseln gesichert
sind, achten Sie darauf, dass die Schlüssel außerhalb der Reichweite von
Kindern sind und bewahren Sie sie weit genug entfernt vom Gerät auf, um zu
verhindern, dass sich die Kinder selbst dort einsperren.
_ sicherheitsinformation
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 6
2007.4.25 11:9:0 AM
Sicherheitsinformation
WEITERE TIPPS FÜR DIE RICHTIGE VERWENDUNG
• Lassen Sie das Gerät nach der Installation zwei Stunden lang stehen.
• Beachten Sie folgende Hinweise, um optimale Geräteleistungen zu erzielen:
- Legen Sie keine Lebensmittel zu dicht vor die Lüftungsöffnungen an der
Geräterückseite, damit die Luftzirkulation im Gefrierabteil nicht blockiert wird.
- Verpacken Sie die Lebensmittel gut oder legen Sie sie in luftdichte Behälter, bevor Sie
sie in der Kühl-Gefrier-Kombination einlagern.
- Legen Sie Lebensmittel, die Sie einfrieren möchten, nicht neben bereits tiefgefrorene
Lebensmittel.
• Stellen Sie keine kohlensäurehaltigen Getränke in das Gefrierabteil.
• Beachten Sie die maximalen Lagerzeiten und die Verfallsdaten für tiefgefrorene
Lebensmittel.
• Wenn Sie weniger als drei Wochen abwesend sind, müssen Sie das Gerät nicht von der
Stromversorgung trennen. Wenn Sie drei Wochen oder länger abwesend sind, nehmen
Sie alle Lebensmittel aus der Kühl-Gefrier-Kombination. Ziehen Sie den Netzstecker und
reinigen und trocknen Sie das Gerät.
• Stromausfälle, die nicht länger als ein oder zwei Stunden dauern, beeinträchtigen
die Temperaturen in der Kühl-Gefrier-Kombination in der Regel nicht. Während eines
Stromausfalls sollten Sie das Gerät jedoch möglichst nicht öffnen. Wenn ein Stromausfall
länger als 24 Stunden dauert, müssen Sie alle tiefgefrorenen Lebensmittel herausnehmen.
• Wenn ein Schlüssel mit dem Gerät geliefert wird, müssen Sie ihn außerhalb der
Reichweite von Kindern und weit genug vom Gerät entfernt aufbewahren.
• Wenn das Gerät längere Zeit in einer Umgebung betrieben wird, die kälter ist als der
untere Grenzwert des Temperaturbereichs, für den das Gerät vorgesehen ist, kann
der Betrieb beeinträchtigt werden (mögliches Auftauen, zu hohe Temperaturen im
Gefrierabteil).
• Lagern Sie keine Lebensmittel ein, die niedrige Temperaturen nicht vertragen, wie z. B.
Bananen oder Melonen.
• Platzieren Sie den Eiswürfelbehälter an der vom Hersteller vorgesehenen Stelle, um eine
optimale Eiswürfelproduktion zu erhalten.
• Das Gefrierabteil ist ein No-Frost-Abteil, d. h. dass Sie das Gerät nicht manuell abtauen
müssen, sondern das Abtauen automatisch erfolgt.
• Ein Temperaturanstieg während des Abtauens bleibt im Rahmen der ISO-Anforderungen.
Um ein unerwünschtes Ansteigen der Temperatur der gefrorenen Lebensmittel zu
verhindern, sollten sie in mehrere Lagen Zeitungspapier eingewickelt werden.
• Eine Temperaturerhöhung tiefgekühlter Lebensmittel während der Abtauphase kann
deren maximale Lagerzeiten herabsetzen.
sicherheitsinformation _
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 7
2007.4.25 11:9:1 AM
Inhalt
AUFSTELLEN IHRER KÜHL- 9 Vor der Aufstellung des Kühlgerätes
GEFRIERKOMBINATION 10 Abbauen der Türen des Kühlgerätes
9
13 Wiederanbauen der Türen des Kühlgerätes
16 Ausrichtung des Kühlgerätes
AUFSTELLEN IHRER 17 Geringfügige Änderungen an den Türen
KÜHLGEFRIERKOMBINATION 18 Prüfen der Leitung des Wasserspenders
17
19 Installieren der Leitung des Wasserspenders
BETRIEB DER KÜHL- 21 Inbetriebnahme des Kühlgerätes
GEFRIERKOMBINATION VON 22 Betreiben des Kühlgerätes
SAMSUNG 23 Verwenden des digitalen Displays
21
24
25
26
27
29
31
32
33
35
36
37
Temperatureinstellung
Benutzung des Eis- und Kaltwasserspenders
Fachböden und Behälter
Einlagerung von Lebensmitteln
Benutzung des CoolSelect Zone™ - Schubfachs
Herausnehmen des Zubehörs aus dem Gefrierabteil
Herausnehmen des Zubehörs aus dem Kühlabteil
Reinigen des Kühlgerätes
Auswechseln der Lampen der Innenbeleuchtung
Auswechseln des Wasserfilters
Benutzung der Türen
FEHLERSUCHE
38
_ inhalt
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 8
2007.4.25 11:9:1 AM
Aufstellen Ihrer Kühl-GefrierKombination
VOR DER AUFSTELLUNG DES KÜHLGERÄTES
Auswahl des Aufstellorts für das Kühlgerät
• Wählen Sie einen Standort aus, von dem aus Sie leichten Zugang zur Wasserversorgung haben.
• Wählen Sie einen Standort aus, an dem das Kühlgerät keiner direkten Sonneneinstrahlung
ausgesetzt wird.
• Wählen Sie einen ebenen (oder zumindest fast ebenen) Standort aus.
• Wählen Sie einen Standort aus, an dem die Türen des Kühlgerätes ausreichend weit geöffnet
werden können.
• Stellen Sie das Gerät auf einer ebenen und ausreichend großen Fläche auf.
- Wenn das Gerät nicht gerade steht, kann das Kühlsystem eventuell nicht einwandfrei arbeiten.
- Bitte beachten Sie den Platzbedarf bei Betrieb. Siehe Zeichnung und Abmessungen unten.
01 AUFSTELLEN
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihrer Samsung Kühl-Gefrier-Kombination! Wir hoffen, dass Sie viel
Freude an den hochmodernen Funktionen und Leistungen dieses neuen Gerätes haben werden.
25mm
mindestens 50 mm
mindestens 50 mm
25mm
Bevor Sie den Aufstellort festlegen: Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Kühlgerät leicht an den
vorbestimmten Platz bringen können, indem Sie die Türen (Breite und Höhe), Türschwellen,
Deckenhöhe, Treppen(-häuser) usw. messen.
In der folgenden Liste finden Sie die genaue Höhe und Tiefe für jede Samsung Kühl-Gefrier-Kombination
MODELL
Kapazität (in Litern)
Breite
Abmessungen
(mm)
Tiefe
RSJ1F***
506
524
Ohne Gehäuse
908
Mit Gehäuse
911
Gehäuse
600
Ohne Griff
677
Mit Griff
Höhe
RSJ1K/J***
730 (U-Type)
Ohne Tür
1743
Mit Tür
1786
• Lassen Sie beim Aufstellen genügend Platz nach rechts, nach links, nach hinten und
oben. Das verringert den Energieverbrauch und hält Ihre Stromrechnungen niedrig.
• Stellen Sie die Kühl-Gefrier- Kombination nicht an Orten auf, an denen die Temperatur
unterhalb von 10° C liegen kann.
• Stellen Sie sicher, dass Sie die Wasserzufuhr unterbrochen haben, bevor Sie die
Tür des Kühlabteils abnehmen. Siehe nachfolgenden Abschnitt "Unterbrechen der
Wasserzufuhr zum Kühlgerät", um Schäden zu vermeiden.
aufstellen _
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 9
2007.4.25 11:9:1 AM
ABBAUEN DER TÜREN DES KÜHLGERÄTES
Wenn Ihr Kühlgerät nicht leicht durch Ihren Eingang passt, dann können Sie die Türen abbauen.
Entfernen der vorderen Sockelblende
Öffnen Sie zuerst die Türen von Gefrier- und Kühlabteil und dann nehmen Sie die vordere
Sockelblende ab, indem Sie die drei Schrauben gegen den Uhrzeigersinn lösen.
Unterbrechen der Wasserzufuhr zum Kühlgerät
1. Lösen Sie die Schraube an der Schlauchschelle 1 .
2. Lösen Sie die Wasserleitung, indem Sie auf den Kupplungsring
die Wasserleitung 3 ab.
2
drücken, und ziehen Sie
:
2
1
3
Schneiden Sie nicht in die Wasserleitung. Trennen Sie sie vorsichtig von der Kupplung.
10_ aufstellen
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 10
2007.4.25 11:9:2 AM
Aufstellen Ihrer Kühl-GefrierKombination
Abnehmen der Tür des Gefrierabteils
1. Entfernen Sie bei geschlossener Tür des Gefrierabteils die Abdeckung des oberen Scharniers
1 mit einem Schraubendreher. Lösen Sie die Kabelverbindungen, indem Sie sie vorsichtig
abziehen 2 .
01 AUFSTELLEN
Bitte lesen Sie zuvor folgende Hinweise.
• Achten Sie darauf, dass Sie die Tür gerade nach oben anheben, sodass die Scharniere nicht
verbogen oder zerbrochen werden.
• Achten Sie darauf, dass Sie nicht die Wasserleitungen und die Kabel in der Tür einklemmen.
• Legen Sie die Türen auf einer geeigneten Oberfläche ab, um Kratzer und Beschädigungen zu vermeiden.
2
1
2. Entfernen Sie die Schrauben des Scharniers 3 und die Erdungsschraube 4 ,indem Sie sie
entgegen dem Uhrzeigersinn drehen. Heben Sie das obere Scharnier 5 ab. Passen Sie auf,
dass die Tür nicht auf Sie fällt, wenn Sie es abnehmen.
4
3
5
3. Als nächstes lösen Sie die Tür aus dem unteren Scharnier
gerade nach oben anheben 7 .
6
, indem Sie die Tür vorsichtig
7
6
4. Lösen Sie das untere Scharnier
Schraubenschlüssel.
8
mit einem
aufstellen _11
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 11
2007.4.25 11:9:4 AM
Abnehmen der Tür des Kühlabteils
1. Entfernen Sie bei geschlossener Tür die Abdeckung des oberen Scharniers 1 mit einem
Schraubendreher.
1
2. Entfernen Sie die Schrauben des Scharniers 2 und die Erdungsschraube 3 , indem Sie sie
entgegen dem Uhrzeigersinn drehen. Heben Sie das obere Scharnier 4 ab. Passen Sie auf,
dass die Tür nicht auf Sie fällt, wenn Sie sie abnehmen.
2
3
4
3. Lösen Sie die Tür aus dem unteren Scharnier
oben anheben 6 .
4. Lösen Sie das untere Scharnier
vorsichtig nach oben anheben.
7
5
, indem Sie die Tür vorsichtig gerade nach
aus der Halterung
8
, indem Sie das untere Scharnier
12_ aufstellen
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 12
2007.4.25 11:9:5 AM
Aufstellen Ihrer Kühl-GefrierKombination
WIEDERANBAUEN DER TÜREN DES KÜHLGERÄTES
Anbauen der Tür des Gefrierabteils
1. Befestigen Sie das untere Scharnier 1 wieder
an der Halterung für das untere Scharnier 2
1
2. Setzen Sie die Tür des Gefrierabteils wieder ein, indem Sie den Schlauch
untere Ecke der Tür führen und dann durch die Öffnung im unteren
Scharnier 4 ziehen. Ziehen Sie den Schlauch vorsichtig nach unten
und hinten, so dass er gerade verläuft, keine Knicke oder Bögen hat.
3
01 AUFSTELLEN
Wenn Sie Ihr Kühlgerät am gewünschten Platz aufgestellt haben, können Sie die Türen wieder anbauen.
durch die
3
4
3. Schieben Sie den Zapfen des oberen Scharniers 5 in die
Öffnung in der Ecke der Tür des Gefrierabteils 6 . Achten
Sie darauf, dass die Bohrung des oberen Scharniers 7 und
die Bohrung in der Oberseite des Kühlgeräts 8 aufeinander
ausgerichtet sind, und fixieren Sie die Schrauben des
Scharniers 9 und die Erdungsschraube 10 wieder im
Uhrzeigersinn.
4. Stecken Sie die Kabelverbindungen wieder ein.
5. Richten Sie die Vorderkante der oberen
Scharnierabdeckung 11 mit dem Vorderteil
des oberen Scharniers 12 aus und fixieren
11
Sie die Abdeckung mit der Schraube.
12
aufstellen _13
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 13
2007.4.25 11:9:6 AM
Anbauen der Tür des Kühlabteils
1. Setzen Sie das untere Scharnier
1 wieder in die Halterung des
unteren Scharniers 2 ein.
1
2
2. Positionieren Sie die Öffnung in der Ecke der Tür des
Kühlabteils 3 über dem unteren Scharnier 4 .
3
4
3. Schieben Sie den Zapfen des oberen Scharniers 5 in
die Öffnung des Scharniers 6 . Achten Sie darauf,
dass die Bohrung des oberen Scharniers 7
und die Bohrung in der Oberseite des Kühlgeräts
8 aufeinander ausgerichtet sind. Dann fixieren
Sie die Schrauben des Scharniers 9 und die
Erdungsschraube 10 wieder im Uhrzeigersinn.
4. Richten Sie die Vorderkante der oberen
Scharnierabdeckung 11 mit dem
Vorderteil des oberen Scharniers 12 aus
und fixieren Sie die Abdeckung mit der
Schraube.
12
11
14_ aufstellen
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 14
2007.4.25 11:9:7 AM
Aufstellen Ihrer Kühl-GefrierKombination
Wiederanschließen der Wasserleitung
2
1
01 AUFSTELLEN
1. Setzen Sie die Wasserleitung 1 in die Kupplung 2 ein.
2. Dann ziehen Sie die Schraube an der Schlauchschelle fest 3 .
3
Einse er vorderen Sockelblende
Bevor Sie die Blende wieder aufsetzen, prüfen Sie, ob die Wasserverbindung dicht ist.
Setzen Sie die vordere Sockelblende wieder auf und fixieren Sie sie, indem Sie die drei
Schrauben wie abgebildet im Uhrzeigersinn anziehen.
Vordere Sockelblende
Schraube
aufstellen _15
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 15
2007.4.25 11:9:9 AM
AUSRICHTUNG DES KÜHLGERÄTES
Wenn die Türen wieder am Kühlgerät montiert sind, kann das Kühlgerät ausgerichtet werden.
Anschließend können Sie die Feineinstellung der Türen vornehmen. Wenn das Kühlgerät nicht ausgerichtet
ist, können die Türen nicht auf gleicher Höhe sein.
Auch die Frontseite des Kühlgerätes ist einstellbar.
Wenn die Tür des Gefrierabteils niedriger als die des Kühlabteils ist
Führen Sie zur ebenen Ausrichtung des Gefrierschranks einen flachen Schraubenzieher in den
Schlitz am Fuß ein und drehen Sie ihn im bzw. entgegen dem Uhrzeigersinn.
Fuß
Schraubendreher
Wenn die Tür des Gefrierabteils höher als die des Kühlabteils ist
Führen Sie zur ebenen Ausrichtung des Kühlschranks einen flachen Schraubenzieher in den
Schlitz am Fuß ein und drehen Sie ihn im bzw. entgegen dem Uhrzeigersinn.
Fuß
Schraubendreher
Lesen Sie dazu den nächsten Abschnitt, in dem die Feineinstellung der Türen erläutert wird.
16_ aufstellen
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 16
2007.4.25 11:9:9 AM
Aufstellen Ihrer Kühl-GefrierKombination
Geringfügige Änderungen an den Türen
Wenn die Tür des Gefrierabteils niedriger
als die des Kühlabteils ist
Einstellfuß
Wenn die Tür des Gefrierabteils höher als
die des Kühlabteils ist 01 AUFSTELLEN
Bevor Sie die Feineinstellung der Türen durchführen, muss das Kühlgerät ausgerichtet werden. Das
Verfahren zur Ausrichtung des Kühlgeräts wird im vorhergehenden Abschnitt erläutert.
Einstellfuß
Das Verfahren für die Feineinstellung ist in beiden Fällen gleich. Öffnen Sie eine Tür und justieren
Sie sie wie folgt:
1. Lösen Sie die Mutter 1 von dem unteren Scharnier soweit, bis sie das obere Ende des
Bolzens 2 erreicht.
Um die Mutter
Inbusschlüssel
lösbar sein.
1
3
3
Schraubenschlüssel
2
Bolzen
1
Mutter
zu entfernen, lösen Sie die Schraube 2 mit dem mitgelieferten
entgegen dem Uhrzeigersinn. Die Mutter 1 sollte dann mit den Fingern
2. Gleichen Sie den Höhenunterschied zwischen den Türen aus, indem Sie den Bolzen
Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn drehen.
2
im
3
Schraubenschlüssel
2
Bolzen
Wenn Sie im Uhrzeigersinn, drehen, dann bewegt sich die Tür nach oben.
aufstellen _17
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 17
2007.4.25 11:9:10 AM
3. Nach dem Einstellen der Türen, drehen Sie die Mutter 1 im Uhrzeigersinn
bis
sie am unteren Ende des Bolzens sitzt. Dann ziehen Sie den Bolzen wieder mit dem
Schraubenschlüssel 3 fest, um die Mutter 1 an ihrem Platz zu fixieren.
3
Schraubenschlüssel
2
Bolzen
1
Mutter
Wenn Sie die Mutter nicht sichern, kann sich der Bolzen lösen.
PRÜFEN DER LEITUNG DES WASSERSPENDERS (OPTIONAL)
Der Wasserspender ist eine sehr praktische Funktion Ihres neuen Samsung-Kühlgeräts. Mit dem SamsungWasserfilter werden Partikel aus dem Wasser gefiltert, das Wasser wird dadurch jedoch nicht sterilisiert und
Mikroorganismen werden nicht zerstört. Dies kann nur mit einem Wasserreinigungssystem erzielt werden.
Damit der Eisbereiter richtig funktioniert, ist ein Wasserdruck von 138~862 Kpa erforderlich. Bei einem
solchen Druck kann ein 0,17 l-Pappbecher in 10 Sekunden gefüllt werden.
Wenn das Gerät in einem Bereich mit niedrigem Wasserdruck installiert ist (unter 138 Kpa), können Sie eine
Hilfspumpe installieren, um den niedrigen Druck zu kompensieren.
Stellen Sie sicher, dass der Wassertank in der Kühl-Gefrier-Kombination richtig gefüllt ist. Dazu drücken Sie
den Hebel des Wasserspenders solange, bis das Wasser aus der Austrittsöffnung kommt.
Zur Installation der Wasserleitung ist ein Bausatz im Lieferumfang enthalten. Diesen finden Sie in der
Gefrierfach-Schublade.
Bauteile zur Installation der Wasserleitung
1
Befestigung und
Schrauben für
Schutzrohr für
2 Rohranschluss 3 Wasserleitung
Wasserleitung
4
Wasserleitung
5
Wasserfilter
Anschluss an die Wasserversorgung
ACHTUNG
1. Drehen Sie zunächst die Hauptwasserleitung ab. Der Wasserschlauch muss an eine
Kaltwasserleitung angeschlossen
2. Lokalisieren Sie die am nächsten gelegene
werden. Wird er an eine
Kaltwasserleitung (Trinkwasser).
Heißwasserleitung
angeschlossen,
3. Befolgen Sie die Anweisungen im Handbuch
kann dies zu Fehlfunktionen des
für die Installation der Wasserleitung (das
Filters führen.
Handbuch liegt dem Anschluss-Set bei).
Schließen Sie die
Hauptwasserleitung
Kein
Hauptwasserleitung Zwischenraum
4. Schließen Sie die Wasserleitung am Wasserfilter an, drehen Sie die
Hauptwasserleitung auf und lassen Sie zur Reinigung ca. einen Liter Wasser durch
den Wasserfilter laufen.
18_ aufstellen
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 18
2007.4.25 11:9:12 AM
Aufstellen Ihrer Kühl-GefrierKombination
INSTALLIEREN DER LEITUNG DES WASSERSPENDERS
1. Nehmen Sie die Kappe von der Wasserleitung des Geräts ab. Lösen Sie die Überwurfmutter
(a) von der Wasserleitung des Anschluss-Sets und setzen Sie sie auf die Wasserleitung des
Geräts auf.
2. Verbinden Sie die Wasserleitung des Gerätes mit der Wasserleitung des Anschluss- Sets.
3. Ziehen Sie die Überwurfmutter auf der Verschraubung fest. Achten Sie darauf, dass zwischen
den Teilen kein Spalt ist.
4. Drehen Sie das Wasser auf und prüfen Sie die Leitung auf undichte Stellen.
01 AUFSTELLEN
Verbinden der Wasserleitung mit der Kühl-Gefrier-Kombination.
Wasserleitung
des Geräts
“a” lösen
Kappe
abnehmen
Wasserleitung des
Anschluss-Sets
Kein
Zwischenraum
Verbinden Sie die Wasserleitung nur mit einer Trinkwasserquelle. Wenn Sie die
Wasserleitung reparieren oder demontieren müssen, dann schneiden Sie etwa 6.5 mm
der Kunststoffleitung ab, um sicher zu gehen, dass Sie wieder eine passende dichte
Verbindung erhalten.
ACHTUNG
Vor dem Betrieb sollten diese Stellen auf Lecks überprüft werden
• Samsung-Garantieleistungen
gelten nicht für die Installation
der WASSERLEITUNG.
• Die Kosten müssen vom
Kunden selbst getragen
werden, wenn nicht der
Einzelhandelspreis die Installationskosten mit enthält.
• Bitte wenden Sie sich, wenn nötig, wegen der Installation an den Klempner oder einen
autorisierten Installateur.
• Wenn eine undichte Wasserzuleitung aufgrund schlechter Installation auftritt, wenden Sie sich
bitte an den Installateur.
Installation des Wasserfilters
1. Nehmen Sie den neuen Wasserfilter aus der
Verpackung und bringen Sie wie abgebildet einen
neuen Monatsaufkleber auf dem Filter an.
2. Der Aufkleber gibt an, wann der Filter das nächste
Mal ausgewechselt werden muss, und soll deshalb
den in sechs Monaten aktuellen Monat angeben.
Beispiel: Wenn Sie den Wasserfilter im März
installieren, bringen Sie den Aufkleber "Sep" auf dem
Filter an, um Sie daran zu erinnern, dass Sie den
Filter im September ersetzen müssen. So wissen Sie,
wann der Filter ersetzt werden muss. Die normale
Lebensdauer des Filters beträgt etwa 6 Monate.
3. Dann entfernen Sie die Filterabdeckung, indem Sie sie
entgegen dem Uhrzeigersinn drehen. Bewahren Sie die
Abdeckung auf, damit Sie sie aufsetzen können, wenn
sie den Filter einmal nicht benutzen wollen.
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 19
1
2
3
Aufkleber
(Monatsanzeige)
aufstellen _19
2007.4.25 11:9:13 AM
4. Entfernen Sie die Schutzkappe des
Filters und setzen Sie den Filter in
das Filtergehäuse ein.
5. Drehen Sie den Wasserfilter
langsam im Uhrzeigersinn um
90°, um ihn an der Markierung
auf der Abdeckung auszurichten,
wobei der Filter in seiner Position
einrastet. Achten Sie darauf,
dass die Markierung mit der
Verschlussposition (SchlossSymbol) in einer Linie ist. Vorsicht,
nicht überdrehen.
Abdeckung des Filters
Rote Schutzkappe
entfernen
Die Markierung an der
Verschlussposition
ausrichten
Falls Ihr Modell ein Weinregal besitzt, sollte das Regal vor dem Einsetzen der Wasserfilter
herausgenommen werden.
Entfernen aller Rückstände in der
Wasserzuleitung nach Installation des Filters
Wasser
1. Drehen Sie die Hauptwasserleitung auf und schließen Sie das Eis
Ventil der Wasserzuleitung.
2. Lassen Sie Wasser durch den Spender laufen, bis das Wasser
klar wird (approx. 1L). Damit wird der Wasserzufluss gereinigt
und die Luft aus der Leitung abgelassen.
3. In manchen Haushalten ist möglicherweise ein zusätzliches
Spülen erforderlich.
4. Öffnen Sie die Tür des Kühlgeräts und prüfen Sie, ob Wasser
aus dem Wasserfilter austritt.
Eine neu installierte Wasserfilterpatrone kann bewirken,
dass das Wasser kurzzeitig aus dem Wasserspender
herausspritzt. Das kommt von der Luft, die in der Leitung ist.
Daraus ergeben sich keine Funktionsprobleme.
Überprüfen Sie die Wassermenge, die zum Eisbereiter geleitet wird. (OPTIONAL)
1. Heben Sie den Behälter des Eisbereiters an und ziehen Sie ihn vorsichtig aus dem
Gefrierabteil.
2. Wenn Sie die Test-Taste drücken, dann wird der Eisbehälter mit Wasser aus der
Wasserleitung gefüllt. Überprüfen Sie, ob die Wassermenge korrekt ist (siehe Bild unten).
Wenn der Wasserstand zu niedrig ist, werden die Eiswürfel klein. Das ist ein Problem auftritt,
wenden Sie sich an den Kundendienst.
1
Fühlerarm
Prüfen Sie den Wasserstand
Eisbereiter
2
Test-Taste
20_ aufstellen
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 20
2007.4.25 11:9:15 AM
Betrieb der Kühl-GefrierKombination von Samsung
INBETRIEBNAHME DES KÜHLGERÄTES
02 BETRIEB
Nach der Aufstellung Ihres neuen Kühlgeräts können Sie es nun in Betrieb nehmen und die vielen
praktischen Funktionen des Gerätes nutzen.
Wenn Sie die folgenden Schritte durchgeführt haben, sollte Ihr Kühlgerät voll funktionsfähig sein. Wenn das
nicht der Fall ist, dann überprüfen Sie die Stromversorgung oder gehen wie in der Fehlersuche hinten in
dieser Anleitung beschrieben vor. Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an den Kundendienst
von Samsung Electronics.
1. Stellen Sie das Kühlgerät an einem geeigneten Ort mit einem angemessenen Abstand zur
Wand auf (siehe Angaben im Abschnitt "Vor der Aufstellung des Kühlgeräts" in diesem
Handbuch).
2. Wenn das Kühlgerät an das Netz angeschlossen ist, sollte beim Öffnen der Tür die
Innenbeleuchtung angehen.
3. Stellen Sie die Temperatursteuerung auf die kälteste Temperatur ein und warten
Sie eine Stunde lang.
Das Gefrierabteil sollte leicht durchgefrostet sein und der Motor sollte leise laufen.
4. Nach Einschalten der Kühl-Gefrier- Kombination dauert es ein paar Stunden, bis die
geeignete Temperatur erreicht ist.
Wenn das Kühlabteil eine ausreichende Temperatur erreicht hat, können Sie Lebensmittel darin lagern.
betrieb _21
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 21
2007.4.25 11:9:16 AM
BETREIBEN DES KÜHLGERÄTES
Verwenden des Bedienfelds
GEFRIERABTEIL
3
2
4
1
KÜHLABTEIL (RSJ1F***)
5
6
7
KÜHLABTEIL (RSJ1K/J***)
1
TASTE "Power
Freeze"
Verkürzt die Zeit für das Einfrieren von Produkten im Gefrierabteil. Dies
kann nützlich sein, wenn Sie schnell Produkte einfrieren müssen, die leicht
verderblich sind oder wenn die Temperatur im Gefrierabteil sich sehr erhöht
hat (z.B. wenn die Tür offen gelassen wurde).
2
TASTE "Temp."
Drücken Sie die Taste "Temp.", um das Gefrierabteil auf die gewünschte
Temperatur einzustellen. Sie können die Temperatur auf einen Wert
zwischen -14°C und -25°C einstellen.
3
TASTE "Ice Type"
Mit dieser Taste wählen Sie zwischen den Einstellungen Cubed (Eiswürfel),
Crushed (zerstoßenes Eis) oder Ice OFF (keine Eisproduktion) für den
Eisbereiter.
4
TASTE "Filter
Change" (FÜR
FILTERWECHSEL)
Wenn Sie den Filter wechseln, drücken Sie diese Taste 3 Sekunden lang,
um das Filterprogramm zurückzusetzen.
5
TASTE "Vacation"
Wenn Sie eine Reise unternehmen oder das Kühlgerät längere Zeit
nicht benötigen, drücken Sie die Taste “Vacation”. Die Temperatur im
Kühlschrank beträgt etwa 15°C, und das Gefrierfach arbeitet normal.
6
FUNKTION "Child
Lock"
(Kindersicherung)
Wenn Sie die Tasten “Child Lock” gleichzeitig 3 s lang drücken, sämtliche
Tasten werden gesperrt. Die Eistyp-Taste, der Hebel des Wasserspenders
sowie der Eishebel funktionieren ebenfalls nicht. Um diese Funktion
auszuschalten, drücken Sie wieder zusammen die Tasten “Child Lock”.
7
TASTE "Fridge"
Drücken Sie die Taste "Fridge", um das Kühlabteil auf die gewünschte
Temperatur einzustellen. Sie können die Temperatur auf einen Wert
zwischen 1 °C und 7 °C einstellen.
22_ betrieb
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 22
2007.4.25 11:9:17 AM
Betrieb der Kühl-GefrierKombination von Samsung
VERWENDEN DES DIGITALEN DISPLAYS
02 BETRIEB
Die zweistellige Temperaturanzeige im Feld "FREEZER" gibt die aktuelle Temperatur im Gefrierabteil an.
Die zweistellige Temperaturanzeige im Feld "FRIDGE" gibt die aktuelle Temperatur im Kühlabteil an.
“Quick Cool”, “Thaw”, “Soft Freeze” und “0 Zone” zeigen die aktuelle Einstellung für das CoolSelect
Zone™-Schubfach an.
GEFRIERABTEIL
KÜHLABTEIL (RSJ1F***)
KÜHLABTEIL (RSJ1K/J***)
Power Freeze
Diese Anzeige leuchtet auf, wenn Sie die Funktion “Power Freeze” aktivieren. Mit “Power
Freeze” können Sie eine größere Menge Eis herstellen. Drücken Sie die Taste "Power Freeze",
um die Eisproduktion zu steigern. Wenn genügend Eis hergestellt wurde, drücken Sie erneut die
Taste "Power Freeze", um die Funktion “Power Freeze” zu deaktivieren.
Wenn Sie diese Funktion benutzen, wird der Energieverbrauch des Kühlgerätes
erhöht. Denken Sie daran, dass Sie die Funktion wieder ausschalten, wenn sie nicht
mehr benötigt wird, und benutzen Sie das Gefrierabteil wieder mit den ursprünglichen
Temperatureinstellungen.
Wenn Sie große Mengen Lebensmittel einfrieren müssen, stellen Sie die Temperatur des
Gefrierabteils auf die tiefste Temperatur, bevor Sie die Funktion "Power Freeze" aktivieren.
betrieb _23
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 23
2007.4.25 11:9:17 AM
Filteranzeige
Wenn die Filteranzeige leuchtet, ist es Zeit, den Filter zu wechseln. Gewöhnlich geschieht dies
alle 6 Monate.
Nach dem Entfernen des alten Wasserfilters und Installieren des neuen Filters (siehe Abschnitt
"Installation des Wasserfilters" auf Seite 36) setzen Sie die Anzeige zurück, indem Sie die Taste
"Ice Type" etwa 3 Sekunden lang drücken. Die Anzeige wird dann etwa 6 Monate später wieder
leuchten, um darauf hinzuweisen, dass ein Filteraustausch fällig ist.
Wenn Sie den Wasserfilter nicht benutzen, drücken Sie die Taste "Ice Type" länger als 5
Sekunden, dann wird die Filteranzeige nicht eingeschaltet.
Kindersicherung
Dieses Symbol leuchtet, wenn Sie die Kindersicherung aktiviert haben, indem Sie die “Child
Lock”-Taste für 3 Sekunden lang gedrückt hielten. Halten Sie diese Taste zum wieder
Einschalten erneut drei Sekunden lang gedrückt. Verwenden Sie diese Funktion, um zu
verhindern, dass Kinder an Temperatur- und Filtereinstellungen herumspielen.
Eiswürfel oder zerstoßenes Eis herstellen bzw. die Eisproduktion
ausschalten
Sie können für die Eisausgabe zwischen den Optionen "Cubed" (Eiswürfel) und "Crushed"
(zerstoßenes Eis) wählen. Wenn Sie kein Eis benötigen,
Ice type
schalten Sie diese Funktion mit der Option "Ice Off" aus,
um Wasser und Energie zu sparen. Die Anzeige für den
Eistyp zeigt an, welche Option gewählt ist.
TEMPERATUREINSTELLUNG
Temperatureinstellung des Gefrierabteils
Die Temperatur des Gefrierabteils kann auf einen Wert zwischen -14°C und -25ºC eingestellt
werden. Drücken Sie so oft die Taste "Temp.", bis die gewünschte Temperatur auf der
Temperaturanzeige erscheint. Bitte beachten Sie, dass Lebensmittel wie z. B. Eiscreme ab einer
Temperatur von -16ºC schmelzen können.
Bei jedem Tastendruck wird die jeweils nächste Temperatur im Bereich zwischen -14°C und 25°C angezeigt. Wenn die Anzeige -14ºC erreicht, springt sie beim nächsten Tastendruck wieder
auf -25ºC um.
Fünf Sekunden nach Einstellung einer neuen Temperatur zeigt das Display wieder die aktuelle
Temperatur des Gefrierabteils. Die angezeigte Temperatur ändert sich entsprechend der im
Gefrierabteil erreichten Temperatur.
Temperatureinstellung des Kühlabteils
Die Temperatur des Kühlabteils kann auf einen Wert zwischen 7°C und 1°C eingestellt werden.
Drücken Sie so oft die Taste "Fridge", bis die gewünschte Temperatur angezeigt wird
Die Temperatursteuerung des Kühlabteils arbeitet genauso wie die des Gefrierabteils.
Drücken Sie die Taste "Fridge", um die gewünschte Temperatur einzustellen. Nach ein paar
Sekunden beginnt die Einstellung des Kühlabteils auf die neue Temperatur. Die jeweils aktuelle
Temperatur wird im digitalen Display angezeigt.
Die Temperatur des Gefrierabteils oder des Kühlabteils kann durch zu häufiges Öffnen
der Türen ansteigen oder dann, wenn eine größere Menge warmer oder heißer Speisen in
eins der beiden Abteile gestellt wird. In solchen Fällen blinkt eventuell die Digitalanzeige.
Wenn das Gefrierabteil oder das Kühlabteil wieder die normale eingestellte Temperatur
erreicht haben, hört das Blinken auf.
Wenn das Blinken anhält, müssen Sie das Kühlgerät "zurücksetzen". Dazu ziehen Sie den
Stecker des Kühlgeräts aus der Steckdose, warten 10 Minuten und stecken den Stecker
dann wieder in die Steckdose.
24_ betrieb
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 24
2007.4.25 11:9:17 AM
Betrieb der Kühl-GefrierKombination von Samsung
BENUTZUNG DES EIS- UND KALTWASSERSPENDERS
02 BETRIEB
Drücken Sie ein- oder mehrmals die Taste "Ice Type", um Eis in Würfeln oder zerstoßen auszugeben bzw.
um die Eisherstellung auszuschalten.
Kein Eis
Damit schalten Sie den
Eisbereiter aus.
Eis wird in Würfeln hergestellt. Wenn Sie “Crushed” auswählen, dann zerkleinert der
Eisbereiter die Eiswürfel, um zerstoßenes Eis herzustellen.
Eis ausgeben
Stellen Sie Ihr Glas unter die Eisausgabe und drücken Sie
vorsichtig mit dem Glas gegen den Hebel des Eisspenders.
Achten Sie darauf, dass das Glas richtig unter dem Spender ist,
damit das Eis nicht herunterfällt.
Drücken
Wasser zapfen
Stellen Sie Ihr Glas unter die Wasserausgabe und drücken Sie
vorsichtig mit dem Glas gegen den Hebel des Wasserspenders.
Achten Sie darauf, dass das Glas richtig unter dem Spender ist,
damit das Wasser nicht daneben spritzt.
WARNUNG
ACHTUNG
Drücken
• Stecken
Sie nicht Ihre Finger, Hände oder andere
Gegenstände in die Ausgabeöffnung oder den Behälter des Eisbereiters.
- Dies kann Verletzungen oder Sachschäden zur Folge haben.
• Stecken Sie niemals die Finger oder andere Objekte in die Spenderöffnung.
- Sie können sich verletzen.
•V
erwenden Sie nur den Eisbereiter, der mit der Kühl- Gefrier-Kombination geliefert wurde.
• Die
Wasserleitung zu diesem Kühlgerät darf nur von dafür qualifizierten Fachkräften installiert
und angeschlossen werden; als Quelle darf nur eine Trinkwasserleitung angeschlossen
werden.
• Für den Betrieb des Eisbereiters ist ein Wasserdruck von 138 bis 862 Kpa erforderlich.
• Wenn Sie für längere Zeit im Urlaub sind oder eine Dienstreise unternehmen und den
Wasser- oder Eisspender nicht benutzen, schließen Sie das Zulaufventil.
- Sonst Könnte Wasser Austreten.
• Wischen Sie den Innenraum des Kühlgeräts trocken und lassen Sie die Gerätetüren
geöffnet.
- Sonst können sich Gerüche oder Schimmel entwickeln.
betrieb _25
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 25
2007.4.25 11:9:18 AM
FACHBÖDEN UND BEHÄLTER
Gefrierabteil
Eisbereiter
Eisrutsche
Lampenabdeckung
Glasböden
Kunststoffboden
Türfächer
Schubfächer
Vordere Sockelblende
Kühlabteil
Wasserfilter (optional)
Lampenabdeckung
Glasboden
Türbox (optional)
Weinfach
Herausziehbarer
Fachboden (optional)
Z- Fachboden
(optional)
CoolSelect ZoneSchubfach (optional)
Türfächer
Obst- und
Gemüseschubfächer
26_ betrieb
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 26
2007.4.25 11:9:19 AM
Betrieb der Kühl-GefrierKombination von Samsung
EINLAGERUNG VON LEBENSMITTELN
Die Kühl-Gefrier-Kombination von Samsung ist für maximale Raumausnutzung konzipiert. Die
praktische Innenaufteilung und die Fächer des Kühlgeräts stellen sicher, dass Ihre Lebensmittel
möglichst lange frisch bleiben. Um zu verhindern, dass Gerüche zum Eis gelangen können,
sollten die eingelagerten Lebensmittel sicher und so luftdicht wie möglich eingepackt sein.
02 BETRIEB
Lebensmittel im Gefrierabteil einlagern
Um noch mehr Platz zu schaffen, können Sie das obere Schubfach des Gefrierabteils
herausnehmen; dies beeinflusst die thermischen und mechanischen Eigenschaften des
Geräts nicht. Das angegebene Fassungsvermögen für tiefgekühlte Lebensmittel wurde bei
herausgenommenem Schubfach berechnet.
ACHTUNG
• Wenn das Modell ein CoolSelect Zone-Schubfach hat, setzen Sie an dieser Position
keinen Fachboden ein, da dieser mit der Abdeckung des Getränkefachs kollidieren und
die Abdeckung beschädigen könnte.
12
5
6
1
7
8
2
9
10
3
11
4
13
betrieb _27
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 27
2007.4.25 11:9:20 AM
Lebensmittel im Gefrierabteil einlagern
Stecken Sie nicht Ihre Finger, Hände oder andere Gegenstände
in die Ausgabeöffnung oder den Behälter des Eisbereiters. Dies
kann Verletzungen oder Sachschäden zur Folge haben.
1
EISRUTSCHE
2
FACHBÖDEN
Hier kann jede Art von TiefkühlLebensmitteln eingelagert werden.
3
TÜRFÄCHER
Kann für kleine Packungen von TiefkühlLebensmittel verwendet werden.
SCHUBFÄCHER
Optimal geeignet für die Einlagerung von
Fleisch und trockenen Lebensmitteln. Die
eingelagerten Lebensmittel sollten sicher
in Folie oder andere geeignete Materialien
eingewickelt sein oder sich in Behältern befinden.
4
WARNUNG
Lebensmittel im Kühlabteil einlagern
5
FACHBÖDEN
Bruchsicher konstruiert. Hier kann jede
Art von Lebensmitteln und Getränken
eingelagert werden. Runde Abdrücke auf der
Glasoberfläche sind normal und können leicht
mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
6
WEINFACH (OPTIONAL)
Optimal für die Lagerung von Weinflaschen.
7
HERAUSZIEHBARER
FACHBODEN (OPTIONAL)
Dieser Fachboden kann mit den darauf gelagerten Lebensmitteln
nach vorn gezogen werden. Dies erleichtert den Zugriff auf
Lebensmittel wie z.B. Kuchen.
8
Z-BODEN (OPTIONAL)
Dient der optimalen Raumnutzung.
Z. B. zur Aufbewahrung von Weinflaschen und
Milchkartons.
9
EIERBEHÄLTER
Für die Aufbewahrung von Eiern.
Für leichten Zugriff stellen Sie den
Eierbehälter auf einen Fachboden.
10
“COOLSELECT ZONE”SCHUBFACH (OPTIONAL)
Damit erhalten Sie den Geschmack und die
Frische Ihrer Lebensmittel. Verwenden Sie
dieses Fach für Käse, Fleisch, Geflügel, Fisch
und ähnliche Lebensmittel.
11
OBST- UND
GEMÜSESCHUBFACH
Wird verwendet, um das eingelagerte
Obst und Gemüse frisch zu halten. Es
ist besonders dafür konstruiert, um die
Feuchtigkeit in dem Schubfach zu regulieren.
12
TÜRBOX (OPTIONAL)
Zum Aufbewahren kleinerer Packungen von
Molkereiprodukten wie Butter oder
Margarine, Joghurt oder Frischkäse.
13
TÜRFÄCHER
Für große, voluminöse Artikel wie z.B.
Milchbehälter oder andere große Flaschen
und Container.
Flaschen sollten eng beieinander eingelagert werden, damit sie nicht kippen und herausfallen können,
wenn die Tür des Kühlabteils geöffnet wird.
• Wenn Sie planen, für eine längere Zeit wegzufahren, dann leeren Sie Ihr Kühlgerät und schalten
es aus. Wischen Sie das Gerät innen trocken und lassen Sie die Gerätetüren geöffnet. Dadurch
WARNUNG
wird die Bildung von Geruch und Schimmel vermieden.
• Nehmen Sie sämtliche Lebensmittel aus dem Gerät und ziehen Sie den Netzstecker aus der
Steckdose, wenn das Gerätlängere Zeit nicht benutzt wird.
- Verschleiß der Isolation kann zu einem Brand führen.
28_ betrieb
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 28
2007.4.25 11:9:22 AM
Betrieb der Kühl-GefrierKombination von Samsung
BENUTZUNG DES COOLSELECT ZONE™- SCHUBFACHS (OPTIONAL)
Taste "Quick Cool"
Mit der “Quick Cool”–Funktion des CoolSelect
Zone™-Schubfachs können Sie in etwa einer
Stunde 1-3 Getränkedosen kühlen. Drücken
Sie die Taste "Quick Cool", um die Funktion
zu aktivieren. Wenn der “Quick Cool”-Prozess
beendet ist, kehrt das CoolSelect Zone™
Schubfach automatisch zu der voreingestellten
Temperatur zurück. 40 Um diesen Vorgang zu
beenden, drücken Sie nochmals die Taste "Quick Cool", dann kehrt das CoolSelect Zone™Schubfach wieder zu der voreingestellten Temperatur zurück.
02 BETRIEB
Die Schublade der Cool Select-Zone erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit in der Küche.
Die Abkühltemperatur kann in Abhängigkeit von den Getränken variieren.
Wenn “Quick Cool” in Betrieb ist, sollten alle Artikel, die nicht heruntergekühlt werden
sollen, aus dem Schubfach entfernt werden.
Taste "Thaw"
Wenn Sie die Taste “Thaw” drücken, wird abwechselnd warme und kalte Luft in das CoolSelect
Zone™-Schubfach geblasen. In Abhängigkeit vom Gewicht der eingefrorenen Lebensmittel
können Sie 4h, 6h, 10h und 12h für die Auftauzeit einstellen. Wenn das Auftauen abgeschlossen
ist, befinden sich die Lebensmittel in einem
halbgefrorenen Zustand, in dem sie leicht zur
weiteren Verarbeitung geschnitten werden
können. Außerdem kehrt das CoolSelect
Zone™-Schubfach nach Abschluss des
Auftauvorganges wieder zu seiner
ursprünglichen "0 Zone"-Funktion zurück. Um
diese Funktion vor Ablauf der eingestellten
Auftauzeit abzubrechen, drücken Sie einfach
eine andere Taste als die Taste "Thaw". Hier sind die ungefähren Auftauzeiten für Fleisch und
Fisch nach Gewicht (bei einer ungefähren Dicke von 2,5 cm). Die Werte beziehen sich auf das
Gesamtgewicht im CoolSelect Zone™-Schubfach.
AUFTAUZEIT
4 h (4 Stunden)
6 h (6 Stunden)
10 h (10
Stunden)
12 h (12
Stunden)
GEWICHT
363g (0.8Ib)
590g (1.3Ib)
771g (1.7Ib)
1000g (2.2Ib)
Die Auftauzeiten können in Abhängigkeit von Größe und Dicke des Fleisches oder des
Fisches variieren.
Wenn “Thaw” in Betrieb ist, sollten alle Artikel, die nicht aufgetaut werden sollen, aus dem
Schubfach entfernt werden.
betrieb _29
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 29
2007.4.25 11:9:22 AM
Auswahltaste “Select”
1. Wenn Sie mit der Taste "Select" die
Einstellung "Soft Freeze” für das
CoolSelect Zone™-Schubfach gewählt
haben, dann zeigt die Temperatur auf
dem Display für das Schubfach -5°C
an, unabhängig von der Einstellung der
Temperatur des gesamten Kühlabteils.
Diese Funktion hält Fleisch und Fisch
länger frisch.
2. Wenn Sie mit der Taste "Select" die
Einstellung “0 Zone” gewählt haben,
dann wird die Temperatur des CoolSelect
Zone™- Schubfachs auf 0 °C gehalten,
unabhängig von der Einstellung der
Temperatur des gesamten Kühlabteils.
Diese Funktion dient ebenfalls dazu, Fleisch und Fisch länger frischzuhalten.
3. Wenn Sie mit der Taste "Select" die Einstellung “Cool” gewählt haben, dann wird die
Temperatur im CoolSelect Zone™- Schubfach gleich der Temperatur für das gesamte
Kühlabteil sein. Das Display des Schubfachs zeigt die gleiche Temperatur wie die Anzeige
des Kühlabteils. Da die “Cool”- Funktion die Kühlabteiltemperatur hat, haben Sie zusätzlich
allgemein nutzbaren Platz.
30_ betrieb
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 30
2007.4.25 11:9:22 AM
Betrieb der Kühl-GefrierKombination von Samsung
HERAUSNEHMEN DES ZUBEHÖRS AUS DEM GEFRIERABTEIL
02 BETRIEB
Der Innenraum des Gefrierabteils ist schnell gereinigt und wieder eingeräumt.
1. Entfernen Sie den Glasboden, indem Sie ihn so weit wie
möglich herausziehen. Dann heben Sie ihn vorsichtig an und
nehmen ihn heraus.
2. Nehmen Sie das Türfach heraus, indem Sie es mit beiden
Händen anfassen und dann vorsichtig anheben.
3. Zum Herausnehmen des Kunststoff- Schubfachs ziehen Sie
es heraus und heben es leicht an.
4. Sie nehmen den Behälter des Eisbereiters heraus, indem Sie ihn
anheben und herausziehen.
5. Entfernen Sie die Sockelblende, indem Sie die Türen des
Gefrierabteils und des Kühlabteils öffnen und die drei
Schrauben lösen. Wenn die Schrauben gelöst sind, nehmen
Sie die Blende ab. Um die Blende wieder aufzusetzen, halten
sie sie wieder an die ursprüngliche Position und befestigen
die drei Schrauben.
Entfernen Sie die Blende nicht mit roher Gewalt.
Die Blende kann zerbrechen und Verletzungen verursachen.
betrieb _31
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 31
2007.4.25 11:9:23 AM
HERAUSNEHMEN DES ZUBEHÖRS AUS DEM KÜHLABTEIL
1. Entfernen Sie den überlaufsicheren Glasboden, indem Sie
ihn so weit wie möglich herausziehen. Dann heben Sie ihn
vorsichtig an und nehmen ihn heraus.
2. Nehmen Sie das Obst- und Gemüseschubfach heraus,
indem Sie auf die Vertiefungen drücken, die links und rechts
innen in der Abdeckung des Schubfachs sind und ziehen
Sie es nach vorn heraus. Halten Sie das Schubfach mit einer
Hand, heben Sie es ein bisschen an und ziehen Sie es nach
vorn aus dem Kühlgerät heraus.
3. Nehmen Sie das große Türfach heraus, indem Sie es mit
beiden Händen anfassen und dann vorsichtig anheben.
4. Das Z-BODEN ist an der Innenwand des Kühlabteils
befestigt. Nehmen Sie das Weinfach heraus, indem Sie es
nach oben schieben und es vorsichtig aus den Ösen heben.
ACHTUNG
Achten Sie beim Zusammenbau des ZRegals
auf die richtige Ausrichtung der Seiten oben, unten,
links und rechts.
Bevor Sie das Zubehör herausnehmen, achten sie darauf, dass keine Lebensmittel im Weg
sind. Wenn möglich, nehmen Sie alle Lebensmittel zuvor heraus, um das Unfallrisiko zu
verringern.
32_ betrieb
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 32
2007.4.25 11:9:23 AM
Betrieb der Kühl-GefrierKombination von Samsung
REINIGEN DES KÜHLGERÄTES
02 BETRIEB
Wenn Sie Ihre Kühl-Gefrier-Kombination pflegen, wird die Lebensdauer Ihres Gerätes erhöht und die
Bildung von Gerüchen und Keimen wird verhindert.
Reinigen des Innenraumes
Reinigen Sie die Innenwände und die Zubehörteile mit einem
milden Reinigungsmittel und wischen Sie sie dann mit einem
trockenen Tuch ab. Um sie gründlicher zu reinigen, können
Sie die Schubfächer und die Böden herausnehmen. Achten
Sie darauf, dass alle Teile trocken sind, bevor Sie sie wieder
einsetzen.
Reinigung der Außenflächen
Wischen Sie das Bedienfeld und das Display mit einem
sauberen, weichen Tuch ab. Sprühen Sie Wasser auf das
Reinigungstuch, anstatt es direkt auf die Oberfläche der KühlGefrier-Kombination zu spritzen. Damit wird sichergestellt,
dass sich die Feuchtigkeit gleichmäßig auf der Oberfläche
verteilt. Reinigen Sie die Gerätetüren, die Türgriffe und die
Geräteoberflächen mit einem milden Reinigungsmittel und
wischen Sie sie dann mit einem weichen Tuch trocken. Polieren
Sie die Oberflächen ein bis zwei Mal im Jahr.
WARNUNG
Benutzen Sie NICHT Benzin, Lösungsmittel oder CloroxTM zur Reinigung.
Dies könnte die Oberflächen des Gerätes beschädigen und einen Brand zur Folge haben.
Reinigung der Soft-Touch-Minibar
Reinigen Sie den Eis- und Wasserspender mit einem feuchten Tuch.
Wischen Sie ihn dann mit einem trockenen, weichen Tuch ab.
Bedienung der Soft-Touch-Minibar
-D
ie Minibar wird durch Drücken auf den oberen Bereich der
Minibar automatisch geöffnet. Dabei ist ein Knarren hörbar.
-U
m die Minibar zu schließen, drücken Sie auf den oberen
Bereich der Minibar, bis ein Knarren zu hören ist.
Reinigen der Türdichtungen aus Gummi
Wenn die Gummidichtungen der Türen verschmutzt sind,
schließen die Türen nicht mehr richtig und die Kühl-GefrierKombination kann nicht mehr effektiv arbeiten. Halten Sie die
Türdichtungen frei von Krümeln und Schmutz, indem Sie die
Türen mit einem milden Reinigungsmittel und einem feuchten
Tuch reinigen. Wischen Sie sie dann mit einem trockenen,
weichen Tuch ab.
Besprühen Sie die Kühl-Gefrier-Kombination nicht
mit Wasser solange sie am Netz angeschlossen ist, da dies einen elektrischen Schlag
ACHTUNG verursachen kann. Reinigen Sie die
Kühl-Gefrier-Kombination nicht mit Benzol, Lösungsmittel oder Kfz-Reinigungsmittel, es
besteht Brandgefahr.
betrieb _33
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 33
2007.4.25 11:9:25 AM
Reinigen der Geruchsfilter
Zur Reinigung der beiden Geruchsfilter (Twin- Deodorizer) entfernen Sie deren Abdeckung
mit einem Schlitzschraubendreher. Nehmen Sie die Geruchsfilter von der Abdeckung ab und
weichen Sie sie in sauberem, warmen Wasser etwa 4 Stunden lang ein.Dann lassen Sie die Filter
vollkommen trocken werden, bevor Sie sie wieder in die Halterung einsetzen. Dies kann in einem
gut durchlüfteten Raum bis zu 8 Stunden dauern.
Reinigen Sie die Filter auf diese Weise ein- bis zweimal im Jahr.
Filter
Wenn die Filter an einem beengten (oder feuchten) Platz trocknen, können sie Gerüche
annehmen. Wenn das eintritt, reinigen Sie sie erneut und trocknen sie an einem gut
durchlüfteten Platz.
Reinigen hinter dem Kühlgerät
Um die Kabel und freiliegenden Teile staub- und schmutzfrei zu halten, saugen Sie ein bis zwei
Mal im Jahr hinter dem Gerät Staub.
WARNUNG
Entfernen Sie nicht die hintere Verkleidung. Es besteht die Gefahr eines elektrischen
Schlags.
34_ betrieb
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 34
2007.4.25 11:9:26 AM
Betrieb der Kühl-GefrierKombination von Samsung
AUSWECHSELN DER LAMPEN DER INNENBELEUCHTUNG
02 BETRIEB
Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, bevor Sie die Lampe im Kühlgerät
auswechseln.
WARNUNG - Anderenfalls besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags.
Falls Sie beim Auswechseln der Lampe Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich an
Ihren Kundendienst.
Ersatzglühlampen für das Kühlabteil und das Gefrierabteil
können Sie über Ihren Fachhändler beziehen.
Verwenden Sie den Lampentyp E17, max. 30 W.
Lampen im Kühlabteil auswechseln
OBERE LAMPE
1. Drücken Sie auf beiden Seiten auf die Lampenabdeckung, um die Klammern zu lösen.
2. Bringen Sie die Abdeckung nach dem Auswechseln der Glühlampe wieder an.
SENSOR
SENSOR
SENSOR
UNTERE LAMPE
1. Entfernen Sie den Lampendeckel, indem Sie ihn in Richtung der Pfeile herausziehen.
2. Bringen Sie die Abdeckung nach dem Auswechseln der Glühlampe wieder an.
betrieb _35
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 35
2007.4.25 11:9:27 AM
Lampe im Gefrierabteil auswechseln
Die Beleuchtung des Gefrierabteils befindet sich unter dem Eisbereiter.
1. Heben Sie die Lampenabdeckung an und nehmen Sie sie in Pfeilrichtung ab.
2. Ersetzen Sie die Lampe durch eine neue.
3. Setzen Sie die Lampenabdeckung wieder auf.
1
2
3
AUSWECHSELN DES WASSERFILTERS
Die Filteranzeige zeigt Ihnen an, wann Sie die Wasserfilterpatrone auswechseln müssen. Die Filteranzeige
leuchtet auf, kurz bevor die Zeit für den Filter abgelaufen ist.
Durch rechtzeitiges Auswechseln des Filters stellen Sie sicher, dass der Wasserspender des Kühlgeräts
stets frisches und sauberes Wasser ausgibt.
1. Nehmen Sie den neuen Wasserfilter aus der Verpackung und bringen Sie wie
abgebildet einen neuen Monatsaufkleber auf dem Filter an.
2. Der Aufkleber gibt an, wann der Filter das nächste Mal ausgewechselt werden muss, und
soll deshalb den in sechs Monaten aktuellen Monat angeben. Beispiel: Wenn Sie den
Wasserfilter im März installieren, bringen Sie den Aufkleber "SEP" auf dem Filter an, um Sie
daran zu erinnern, dass Sie den Filter im September ersetzen müssen. So wissen Sie, wann
der Filter ersetzt werden muss. Die normale Lebensdauer des Filters beträgt etwa 6 Monate.
3. Dann entfernen Sie die Filterabdeckung, indem Sie sie entgegen dem Uhrzeigersinn drehen.
4. Nehmen Sie den alten Filter heraus. Entfernen Sie die Schutzkappe des neuen Filters.
5. Setzen Sie den neuen Filter in das Filtergehäuse ein. Drehen Sie den Wasserfilter
langsam im Uhrzeigersinn um 90°, um ihn an der Markierung auf der Abdeckung
auszurichten, wobei der Filter in seiner Position einrastet. Achten Sie darauf, dass
die Markierung mit der Verschlussposition (Schloss-Symbol) in einer Linie ist. Nicht
überdrehen.
Abdeckung des
Filters
1
2
Aufkleber
(Monatsanzeige)
4
3
5
Die Markierung
an der
Verschlussposition
ausrichten
36_ betrieb
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 36
2007.4.25 11:9:30 AM
Betrieb der Kühl-GefrierKombination von Samsung
02 BETRIEB
6. Nach Austausch des Filters wie in den
vorhergehenden Schritten beschrieben,
halten Sie die Taste "Ice Type" 3 Sekunden
lang gedrückt.
7. Lassen Sie abschließend einen Liter Wasser
durch den Spender laufen und entsorgen
Sie es. Achten Sie darauf, dass das Wasser
wieder klar fließt, bevor Sie es trinken.
Eine neu installierte Wasserfilterpatrone kann bewirken, dass das Wasser kurzzeitig aus
dem Wasserspender herausspritzt. Das kommt von der Luft, die in der Leitung ist. Daraus
ergeben sich keine Funktionsprobleme.
Bestellen von Ersatzfiltern
Wenn Sie weitere Wasserfilterpatronen bestellen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrem
Samsung-Händler auf.
BENUTZUNG DER TÜREN
Die Türen der Kühl- und Gefrier-Kombination sind mit einem besonderen Öffnungs- und
Schließmechanismus versehen, um sicherzustellen, dass die Türen immer vollkommen und sicher
schließen.
Wenn sie über einen bestimmten Punkt hinaus geöffnet wird, rastet sie ein und bleibt offen. Wenn die Tür
nur halb geöffnet wird, schließt sie sich automatisch wieder.
betrieb _37
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 37
2007.4.25 11:9:30 AM
Fehlersuche
PROBLEM
LÖSUNG/MASSNAHMEN
Die Kühl-GefrierKombination funktioniert
überhaupt nicht oder
kühlt nicht ausreichend.
• Prüfen Sie, ob der Netzstecker richtig eingesteckt ist.
• Ist der Temperaturregler auf dem Display auf die richtige Temperatur
eingestellt? Versuchen Sie es mit der Einstellung einer niedrigeren Temperatur.
• Steht das Kühlgerät in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe einer Wärmequelle?
• Steht das Gerät mit der Rückseite zu dicht an der Wand, so dass die
Luft nicht richtig zirkulieren kann?
Lebensmittel gefrieren
im Kühlabteil
• Ist der Temperaturregler auf dem Anzeigefeld auf die richtige Temperatur
eingestellt? Versuchen Sie es mit der Einstellung einer höheren Temperatur.
• Ist die Umgebungstemperatur sehr niedrig?
• Haben Sie Lebensmittel mit einem hohen Wassergehalt in den kältesten
Teil der Kühl-Gefrier-Kombination gelegt? Versuchen Sie, diese Artikel
in den normalen Kühlraum des Kühlabteils zu legen, anstatt sie in dem
CoolSelect Zone™-Schubfach aufzubewahren.
Ungewöhnliche
Geräusche oder Töne
sind zu hören.
• Prüfen Sie, ob die Kühl-Gefrier- Kombination eben und stabil steht.
• Steht das Gerät mit der Rückseite zu dicht an der Wand, so dass die
Luft nicht richtig zirkulieren kann?
• Ist etwas hinter oder unter die Kühl- Gefrier-Kombination gefallen?
• Ein “tickendes” Geräusch kann von innen aus dem Kühlgerät zu hören sein.
Dies ist normal und tritt auf, weil verschiedene Zubehörteile sich in Abhängigkeit
von der Temperatur im Kühlgerät ausdehnen oder zusammenziehen.
Die vorderen Ecken und
Seiten des Gerätes
sind heiß und
Schwitzwasser tritt auf.
• Etwas Wärme ist normal, da sich in den vorderen Kanten der KühlGefrier- Kombination Heizelemente befinden, um Kondensation zu
verhindern.
• Ist die Tür des Kühlabteils halb offen? Schwitzwasser kann auftreten,
wenn Sie die Tür zu lange auflassen.
Es wird kein Wasser
ausgegeben
• Haben Sie nach der Installation der Wasserleitung 12 Stunden gewartet,
bevor Sie mit der Eisherstellung begonnen haben?
• Ist die Wasserleitung angeschlossen und das Einlassventil offen?
• Haben Sie die Eisbereiterfunktion deaktiviert? Prüfen Sie, ob der Eistyp
auf "Cubed" oder "Crushed" eingestellt ist.
• Blockiert Eis den Eisbehälter?
• Ist die Temperatur im Gefrierabteil zu hoch? Versuchen Sie es mit der
Einstellung einer niedrigeren Temperatur.
Sie hören Wasser im
Kühlgerät gurgeln.
• Dies ist normal. Das Gurgeln wird von dem Kühlmittel hervorgerufen, das
im Kühlgerät zirkuliert, und ist normal.
Starke
Geruchsentwicklung im
Gerät.
• Sind Lebensmittel verdorben?
• Achten Sie darauf, dass Sie Lebensmittel mit starker
Geruchsentwicklung (z.B. Fisch) luftdicht verpacken.
• Reinigen Sie Ihr Gefrierabteil regelmäßig und werfen Sie verdorbene und
zu alte Lebensmittel weg.
Reifbildung an den
Wänden des
Gefrierabteils.
• ISind die Luftein- und -auslassöffnungen verstopft? Entfernen Sie alle
Behinderungen, so dass die Luft frei zirkulieren kann.
• Lassen Sie genügend Raum zwischen den eingelagerten Lebensmitteln
für die Luftzirkulation.
• Ist die Tür des Gefrierabteils richtig geschlossen?
Wasserspender
funktioniert nicht.
• Ist die Wasserleitung angeschlossen und das Einlassventil offen?
• Ist die Wasserzuleitung gequetscht oder geknickt?
Achten Sie darauf, dass die Leitungen frei liegen und nicht verstopft sind.
• Ist der Wassertank gefroren weil die Temperatur des Gerätes zu niedrig
eingestellt ist? Stellen Sie die Temperatur am Display höher ein.
38_ fehlersuche
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 38
2007.4.25 11:9:30 AM
Deutsch
Korrekte Entsorgung dieses Produkts (Elektromüll)
(Anzuwenden in den Ländern der Europäischen Union und anderen
europäischen Ländern mit einem separaten Sammelsystem)
Die Kennzeichnung auf dem Produkt bzw. auf der dazugehörigen Literatur gibt an,
dass es nach seiner Lebensdauer nicht zusammen mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden darf. Entsorgen Sie dieses Gerät bitte getrennt von anderen
Abfällen, um der Umwelt bzw. der menschlichen Gesundheit nicht durch unkontrollierte Müllbeseitigung zu schaden. Recyceln Sie das Gerät, um die nachhaltige
Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.
Private Nutzer sollten den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde, oder
die zuständigen Behörden kontaktieren, um in Erfahrung zu bringen, wie sie das
Gerät auf umweltfreundliche Weise recyceln können.
Gewerbliche Nutzer sollten sich an Ihren Lieferanten wenden und die Bedingungen des Verkaufsvertrags konsultieren. Dieses Produkt darf nicht zusammen mit
anderem Gewerbemüll entsorgt werden.
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 39
2007.4.25 11:9:30 AM
Kontakt zu Samsung
Falls Sie Fragen oder Anregungen zu Samsung-Produkten haben,
wenden Sie sich bitte an den Samsung-Kundendienst.
Samsung Electronics GmbH
Samsung House Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach/Ts. Deutschland
01805 - 121213 (€ 0,14Min)
www.samsung.de
Code No. DA99-01466M REV(0.0)
DA99-01466M(JM)-DE(0.0).indd 40
2007.4.25 11:9:30 AM
Download PDF

advertising