Samsung | RZ80AHPN | Samsung RZ80AHPN Benutzerhandbuch

Gefrierschrank
Handbuch
Deutsch
Eine Fülle von Möglichkeiten
Wir danken Ihnen, dass Sie sich für dieses
Samsung-Produkt entschieden haben!
Um einen umfassenden Service zu genießen,
registrieren Sie Ihr Produkt bitte unter
www.samsung.com/register
Freistehendes Gerät
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
1
2010.12.29
10:45:57 AM
sicherheitshinweise
SICHERHEITSHINWEISE
CE Kennzeichnung
• Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der
Inbetriebnahme des Geräts sorgfältig durch und
bewahren Sie sie für eine zukünftige Verwendung auf.
• Verwenden Sie dieses Gerät nur für den in dieser
Bedienungsanleitung beschriebenen Zweck. Dieses
Gerät ist nicht geeignet für den Gebrauch von
Personen (einschließlich Kindern), die körperlich,
geistig oder psychisch benachteiligt sind oder über
mangelnde Erfahrung und Kenntnisse verfügen,
es sei denn, sie wurden unter anfänglicher
Beobachtung zu ihrer Sicherheit bezüglich der
Benutzung des Gerätes von einer verantwortlichen
Person entsprechend unterwiesen.
• Weil die folgende Bedienungsanleitung für
verschiedene Modelle gilt, können die Merkmale
Ihres Geräts leicht von den in dieser Anleitung
beschriebenen Merkmalen abweichen.
WARNUNG
Wichtige Sicherheitssymbole und
Vorsichtsmaßnahmen:
WARNUNG
ACHTUNG
Gefährliche und ungesicherte Eingriffe,
die schwere Verletzungen oder den
Tod verursachen können.
Gefährliche und ungesicherte Eingriffe,
die leichte Verletzungen oder
Sachschäden verursachen können.
NICHT tun.
NICHT demontieren.
NICHT berühren.
Folgende Hinweise genau befolgen.
Netzstecker aus der Steckdose ziehen.
Das Gerät muss geerdet werden, um einen
elektrischen Schlag zu verhindern.
Wenn Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich
an Ihr Samsung Service Center.
Hinweis.
Diese Warnsignale sind hier angebracht, um Sie
und andere Personen vor Verletzungen zu schützen.
Bitte befolgen Sie sie strikt.
Nachdem Sie diesen Abschnitt gelesen haben,
bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort auf, um
ihn später zur Hand zu haben.
Dieses Produkt entspricht der
Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EC), der
Richtlinie für Elektromagnetische Verträglichkeit
(2004/108/EC) sowie der Richtlinie Eco-Design
(2009/125/EC) als Teil der Richtlinie (EC) Nr.
643/2009 der Europäischen Gemeinschaft.
WICHTIGE WARNzEICHEN
zUR INSTALLATION
• Stellen Sie das Gerät nicht an einem feuchten
Ort oder dort auf, wo es in Kontakt mit Wasser
kommt.
- Eine mangelhafte Isolierung der elektrischen Teile
kann zu einem elektrischen Schlag oder Brand
führen.
• Stellen Sie das Gerät nicht dort auf, wo es direkter
Sonneneinstrahlung oder der Wärmestrahlung von
Öfen, Heizkörpern oder anderen Wärmequellen
ausgesetzt ist.
• Verwenden Sie zur Erdung niemals Gasleitungen,
Telefonleitungen oder andere potenzielle
Blitzableiter.
- Dies könnte einen elektrischen Schlag zur Folge
haben.
• Verwenden Sie zum Anschluss mehrerer Geräte
niemals ein und dieselbe Mehrfachsteckdose.
Das Gerät sollte immer an eine eigene separate
Steckdose angeschlossen werden, die den
Spannungsangaben auf dem Typenschild
entspricht.
- Dadurch ist eine optimale Leistung gewährleistet,
eine Überlastung der Stromkreise im Haushalt und
damit eine Brandgefahr durch erhitzte Leitungen
werden vermieden.
• Verwenden Sie kein Netzkabel, das irgendwelche
Risse oder Abschürfungen aufweist.
• Knicken Sie das Netzkabel nicht und stellen Sie
keine schweren Gegenstände auf das Kabel.
• Der Gefrierschrank muss vor der
Inbetriebnahme ordnungsgemäß aufgestellt
und gemäß der Anleitung installiert werden.
• Stecken Sie den Stecker niemals in lose, nicht fest
installierte Steckdosen.
- Dies kann einen Brand oder einen elektrischen
Schlag zur Folge haben.
• Netzstecker in korrekter Position mit dem Kabel
nach unten einstecken.
02_ sicherheitshinweise
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
2
2010.12.29
10:45:58 AM
- Wenn Sie den Stecker mit dem Kabel nach oben
einstecken, kann dies zur Beschädigung des
Kabels führen, wodurch ein Brand und elektrischer
Schlag verursacht werden kann.
• Achten Sie beim Versetzen des Geräts darauf,
dass Sie nicht über das Netzkabel rollen oder es
beschädigen.
- Dadurch entsteht Brandgefahr.
• Stellen Sie sicher, dass der Netzstecker nicht
gequetscht oder beschädigt wird, wenn z. B. die
Rückseite des Gefrierschranks zu nahe an die
Steckdose gestellt wird.
• Lassen Sie das Verpackungsmaterial nicht in der
Reichweite von Kindern.
- Es besteht Todesgefahr durch Erstickung, wenn
sich die Kinder das Verpackungsmaterial über den
Kopf ziehen.
• Das Gerät muss so aufgestellt werden, dass der
Netzstecker auch nach der Aufstellung zugänglich
bleibt.
• Schließen Sie das Gerät nur an geerdete
Standard-Steckdosen an.
- Das Gerät muss geerdet werden, um Fehlströme
oder einen durch Fehlströme ausgelösten
elektrischen Schlag zu verhindern.
• Wenn das Netzkabel beschädigt ist, muss es
sofort vom Hersteller oder dem Kundendienst
ausgetauscht werden.
• Die Sicherung des Kühlschranks muss von
einem ausgebildeten Techniker oder von einem
Kundendienst ausgetauscht werden.
- Ansonsten besteht die Gefahr von Stromschlägen
oder Verletzungen.
GEBOTSzEICHEN zUR
ACHTUNG INSTALLATION
• Achten Sie darauf, dass Belüftungsöffnungen
im Rahmen und Gehäuse des Geräts nicht
abgedeckt werden.
• Lassen Sie das Gerät nach der Installation zwei
Stunden lang stehen.
WARNUNG
WICHTIGE WARNzEICHEN
zUm GEBRAUCH
• Stecken Sie den Netzstecker nicht mit
feuchten Händen in die Steckdose.
• Stellen Sie keine Gegenstände auf das Gerät.
- Diese könnten beim Öffnen oder Schließen der
Türen herunterfallen und zu Verletzungen und/oder
Sachschäden führen.
• Stellen Sie keine mit Wasser gefüllten Gefäße auf
das Gerät.
• Es besteht die Gefahr, dass Wasserspritzer einen
Brand oder elektrischen Schlag verursachen.
• Achten Sie darauf, dass Kinder sich nicht an die
Tür hängen. Anderenfalls kann es zu schweren
Verletzungen kommen.
• Lassen Sie Kinder niemals in das Gerät klettern.
Kinder können im Gerät eingeschlossen werden.
• Berühren Sie die Innenseiten des Gefrierschranks
oder die im Gefrierschrank gelagerten Produkte
nicht mit feuchten Händen.
- Dies könnte zu Erfrierungen führen.
• Lagern Sie keine flüchtigen oder brennbaren Stoffe
im Gerät.
- Die Lagerung von Benzol, Lösungsmitteln, Alkohol,
Äther, Flüssiggas usw. Kann zu Explosionen führen.
• Lagern Sie keine pharmazeutischen
Produkte, wissenschaftlichen Materialien
oder temperaturempfindlichen Produkte im
Gefrierschrank.
- Produkte, bei denen eine bestimmte Temperatur
genau eingehalten werden muss, dürfen nicht im
Gerät gelagert werden.
• Elektrische Geräte nicht in den Gefrierschrank
stellen oder diese im Gefrierschrank benutzen,
außer für den Fall, dass deren Typ vom Hersteller
entsprechend empfohlen wurde.
• Verwenden Sie für die Beschleunigung des
Abtauprozesses nur die vom Hersteller
empfohlenen Hilfsmittel.
• Beschädigen Sie nicht den Kühlmittelkreislauf.
• Versuchen Sie nicht, das Gerät selbst zu
demontieren oder zu reparieren.
- Dies könnte zu einem Brand, zu Fehlfunktionen
und/oder Verletzungen führen.
• Kleine Kinder müssen beaufsichtigt werden,
um sicher zu stellen, dass sie nicht mit dem
Gerät spielen.
• Dieses Gerät ist nur für die Lagerung von
Lebensmitteln im Haushalt bestimmt.
• Wenn Sie einen Gasaustritt feststellen, vermeiden
Sie offene Flammen oder potenzielle Zündquellen,
und lüften Sie den Raum, in dem sich das Gerät
befindet, mehrere Minuten lang.
• Nur die vom Hersteller oder Kundendienst
beigestellten Leuchtdioden verwenden.
• Wenn Sie anormale Gerüche oder Rauch
bemerken, ziehen Sie sofort den
Netzstecker und wenden Sie sich Ihren SamsungElectronics-Kundendienst.
• Ist Ihr Gerät mit einer LED ausgestattet, LED
Abdeckung und Leuchtdiode nicht selbst
demontieren.
- Wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.
sicherheitshinweise _03
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
3
2010.12.29
10:45:58 AM
ACHTUNG
GEBOTSzEICHEN zUm
GEBRAUCH
• Stellen Sie keine kohlensäurehaltigen oder
schäumenden Getränke in den Gefrierschrank.
Stellen Sie keine Flaschen oder andere Glasbehälter
in den Gefrierschrank.
- Wenn deren Inhalt gefriert, kann das Glas
zerbrechen und zu Verletzungen führen.
• Beachten Sie folgende Hinweise, um
optimale Geräteleistungen zu erzielen:
- Legen Sie Lebensmittel nicht zu dicht vor die
Lüftungsöffnungen an der Geräterückseite, damit
die Luftzirkulation nicht blockiert wird.
- Verpacken Sie die Lebensmittel gut oder legen Sie
sie in luftdichte Behälter, bevor Sie diese in den
Gefrierschrank einlagern.
- Legen Sie einzufrierende Lebensmittel nicht neben
bereits tiefgefrorene Lebensmittel.
• Beachten Sie die maximalen Lagerzeiten und die
Verfallsdaten für die tiefgefrorenen Lebensmittel.
• Wenn Sie weniger als drei Wochen abwesend sind,
müssen Sie das Gerät nicht ausstecken. Wenn Sie
drei Wochen oder länger abwesend sind, nehmen
Sie alle Lebensmittel aus dem Gerät. Ziehen Sie
den Netzstecker, reinigen Sie das Gerät und
wischen es trocken.
• Für den Wassertank, Eisbehälter und die
Eiswürfelzubereitung nur Trinkwasser verwenden.
• Sollte das Gerät mit Wasser in Kontakt
gewesen sein, ziehen Sie den Netzstecker und
wenden Sie sich an Ihren Samsung-ElectronicsKundendienst.
ACHTUNG
GEBOTSzEICHEN zUR
REINIGUNG
• Spritzen Sie kein Wasser auf die Innen- oder
Außenseiten des Geräts.
- Dies kann einen Brand oder einen elektrischen
Schlag zur Folge haben.
• Verwenden Sie in der Nähe des Gefrierschranks
keine Spraydosen.
- Es besteht Explosions- oder Brandgefahr.
• Entfernen Sie alle Fremdkörper oder Staub
von den Metallstiften des Steckers.
Für die Reinigung des Steckers kein nasses
oder feuchtes Tuch verwenden, entfernen Sie
Fremdkörper oder Staub von den Metallstiften des
Netzsteckers.
- Anderenfalls kann dies einen Brand oder einen
elektrischen Schlag zur Folge haben.
• Reinigungsmittel nicht direkt auf das Display
aufsprühen.
- Die Schriftzeichen auf dem Display könnten
abgehen.
• Ziehen Sie den Netzstecker aus der
Steckdose, bevor Sie das Gerät reinigen
bzw. bevor Reparaturen durchgeführt werden.
WARNUNG
WICHTIGE WARNzEICHEN
FüR DIE ENTSORGUNG
• Wenn Sie dieses oder andere Gefrierschränke
entsorgen, entfernen Sie bitte
vorher die Tür, Türdichtungen und Türriegel, so
dass kleine Kinder oder Tiere niemals im Gerät
eingeschlossen werden können. Kleine Kinder
müssen beaufsichtigt werden, um sicher zu stellen,
dass sie nicht mit dem Gerät spielen.
•B
itte entsorgen Sie das Verpackungsmaterial dieses
Geräts auf umweltschonende Art und Weise.
• Lassen Sie die Ablagen, Fachböden usw. im
Gerät, damit Kinder nicht so einfach in das Gerät
klettern können. Stellen Sie vor der Entsorgung
sicher, dass die Rohre an der Geräterückseite nicht
beschädigt sind.
• Als Kühlmittel wird R600a oder R134a verwendet.
Sie können dem Kompressoraufkleber auf der
Rückseite Ihres Geräts und dem Typenschild im
Innern des Geräts entnehmen, welches Kühlmittel
für Ihren Gefrierschrank verwendet wurde.
Wenn dieses Produkt entzündliches Gas enthält
(Kühlmittel R600a), nehmen Sie bitte Kontakt mit
den örtlichen Behörden auf, um Informationen
zur korrekten Entsorgung des Geräts zu erhalten.
Als Isoliergas wird Cyclopentan verwendet. Die
Gase im Isoliermaterial erfordern ein besonderes
Entsorgungsverfahren. Wenden Sie sich für eine
umweltfreundliche Entsorgung des Geräts an die
örtlichen Behörden. Stellen Sie vor der Entsorgung
sicher, dass die Rohre an der Geräterückseite nicht
beschädigt sind. Die Rohre im Freien abnehmen.
• Dieses Gerät enthält eine geringe Menge IsobutanKühlmittel (R600a), ein Naturgas mit einer hohen
Umweltverträglichkeit, das allerdings auch brennbar
ist. Beim Transport und bei der Aufstellung des
Geräts muss darauf geachtet werden, dass keine
Teile des Kühlkreislaufs beschädigt werden.
• Austretendes Kühlmittel könnte sich entzünden
oder zu Augenverletzungen führen. Wenn Sie ein
Leck entdecken, vermeiden Sie offene Flammen
oder potenzielle Zündquellen, und lüften Sie den
Raum, in dem sich das Gerät befindet, mehrere
Minuten lang.
04_ sicherheitshinweise
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
4
2010.12.29
10:45:58 AM
• Damit im Fall eines Lecks des Kühlkreislaufs
kein entzündliches Gas-Luft Gemisch entstehen
kann, ist die Größe des Raumes, in dem das
Gerät aufgestellt werden darf, von der Menge des
verwendeten Kühlmittels abhängig.
Nehmen Sie niemals ein Gerät in Betrieb, das
irgendwelche Anzeichen von Beschädigungen
aufweist. Wenn Sie Zweifel haben, nehmen
Sie Kontakt zu Ihrem Händler auf. Der Raum
muss für je 8 g des Kühlmittels R600a im Gerät
ein Raumvolumen von 1m³ haben. Die Menge
des Kühlmittels in Ihrem Kühlgerät ist auf dem
Typenschild im Gerät angegeben.
WEITERE TIPPS FüR DEN
RICHTIGEN GEBRAUCH
• Bei Netzausfall rufen Sie den örtlichen
Energieversorgungsbetrieb an und fragen, wie
lange es dauern wird.
- Stromausfälle, die nicht länger als ein oder zwei
Stunden dauern, beeinträchtigen die Temperaturen
im Gefrierschrank in der Regel nicht.
Während eines Stromausfalls sollten Sie das Gerät
jedoch möglichst nicht öffnen.
- Wenn ein Stromausfall länger als 24 Stunden
dauert, müssen Sie alle tiefgefrorenen Lebensmittel
herausnehmen.
• Wenn ein Schlüssel mit dem Gerät geliefert wird,
verwahren Sie diesen außerhalb der Reichweite von
Kindern und nicht in der Nähe des Gerätes auf.
• Wenn das Gerät längere Zeit bei einer
Raumtemperatur betrieben wird, die kälter ist als
der untere Grenzwert des Temperaturbereichs, für
den das Gerät vorgesehen ist, kann der Betrieb
beeinträchtigt werden (mögliches Auftauen, zu
hohe Temperaturen im Gefrierschrank).
• Ihr Gerät ist ein No-Frost-Gerät, d. h. dass Sie das
Gerät nicht manuell abtauen müssen, das Abtauen
erfogt automatisch.
• Ein Temperaturanstieg während des Abtauens
bleibt im Rahmen der ISOAnforderungen. Wenn
Sie einen unangemessenen Temperaturanstieg
der tiefgefrorenen Lebensmittel während der
Abtauphase verhindern möchten, wickeln Sie
die tiefgekühlten Lebensmittel in mehrere Lagen
Zeitungspapier.
• Eine Temperaturerhöhung tiefgefrorener
Lebensmittel während der Abtauphase kann deren
maximale Lagerzeiten herabsetzen.
Tipps zum Energiesparen
- Stellen Sie das Gerät in einem kühlen, trockenen
und ausreichend belüfteten Raum auf. Vermeiden
Sie direkte Sonneneinstrahlung und stellen Sie
das Gerät nie in der Nähe einer Wärmequelle
(Heizkörper usw.) auf.
- Decken Sie die Lüftungsöffnungen und -gitter des
Geräts nicht ab.
- Lassen Sie warme Lebensmittel abkühlen, bevor
Sie sie im Gerät einlagern.
- Legen Sie gefrorene Lebensmittel zum Auftauen
in das Kühlabteil. Sie können so die niedrige
Temperatur der gefrorenen Lebensmittel zum
Kühlen der übrigen Lebensmittel einsetzen.
- Lassen Sie die Tür des Gefrierabteils nicht zu lange
offen, wenn Sie Lebensmittel herausnehmen oder
hineinlegen. Je weniger die Tür geöffnet wird, umso
weniger Eis bildet sich im Innern.
- Reinigen Sie die Rückseite des Kühlschranks
regelmäßig. Staub steigert den Energieverbrauch.
- Stellen Sie die Temperatur nicht niedriger als
notwendig ein.
- Sorgen Sie an der Unterseite und Rückseite des
Kühlschranks für ausreichende Luftzirkulation.
Verdecken Sie die Luftöffnungen nicht.
- Lassen Sie beim Einbau des Geräts nach rechts,
links sowie hinten und oben ausreichend Freiraum.
Dies hilft, den Stromverbrauch zu senken, und trägt
dazu bei, dass Sie Ihre Stromrechnung im Griff
behalten.
Inhalt
INBETRIEBNAHmE IHRES GEFRIERSCHRANKS … ………………………………………………………… 06
BETRIEB IHRES GEFRIERSCHRANKS… ……………………………………………………………………… 09
REINIGEN IHRES GEFRIERSCHRANKS………………………………………………………………………… 12
Fehlersuche… ………………………………………………………………………………………………… 13
sicherheitshinweise _05
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
5
2010.12.29
10:45:58 AM
Inbetriebnahme Ihres gefrierschranks
GEFRIERSCHRANK FüR DIE
INBETRIEBNAHmE VORBEREITEN
Wir beglückwünschen Sie zum Kauf dieses
Samsung Gefrierschranks. Wir hoffen, dass Sie
viel Freude an den hochmodernen Funktionen und
Leistungen Ihres neuen Geräts haben werden.
• Der Gefrierschrank muss vor der Inbetriebnahme
ordnungsgemäß aufgestellt und gemäß der
Anleitung installiert werden.
• Verwenden Sie dieses Gerät nur für den in dieser
Bedienungsanleitung beschriebenen Zweck.
• Wir empfehlen Ihnen dringend, alle Wartungsund Reparaturarbeiten nur von qualifizierten
Kundendienstmitarbeitern durchführen zu lassen.
• Bitte entsorgen Sie das Verpackungsmaterial dieses
Geräts auf umweltschonende Art und Weise.
Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose,
WARNUNG bevor Sie die Innenbeleuchtung im
Gefrierschrank auswechseln.
- Anderenfalls besteht die Gefahr eines elektrischen
Schlags.
Wählen Sie einen zweckmäßigen
Aufstellort für den Gefrierschrank aus.
• Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.
• Eine ebene Aufstellfläche auswählen.
• Wählen Sie einen Standort aus, an dem die
Gerätetür ausreichend weit geöffnet werden kann.
• Auf der rechten und linken Seite sowie auf
der Rück- und Oberseite des Gerätes sollte
ausreichend Platz für die Luftzirkulation vorhanden
sein. Bei einer großen Menge an Lebensmitteln im
Gefrierfach wird das Kühlsystem mit einer höheren
Leistung betrieben.
• Bitte achten Sie darauf, dass das Gerät zur Reparatur
oder Reinigung leicht umgesetzt werden kann.
100mm
1800mm
or
1650mm
• Je nach Modell kann die Höhe des Gerätes
variieren.
• Lassen Sie beim Aufstellen ausreichend Freiraum
an den Seiten des Gerätes sowiehinter und über
dem Gerät. Das verringert den Energieverbrauch
und hält Ihre Stromrechnungen niedrig.
• Stellen Sie Ihr Gerät nicht an einem Ort mit einer
Raumtemperatur unter 10 °C auf.
ACHTUNG
Ziehen Sie das Gerät zu Aufstell-, Wartungsoder Reparaturarbeiten sowie zum Reinigen
an der Rückseite in gerader Linie heraus
und schieben Sie es dann wieder gerade
zurück. Stellen Sie vorher sicher, dass die
Aufstellfläche auch für das Gewicht des
gefüllten Gefrierschranks geeignet ist.
TüRANSCHLAG DES
GEFRIERSCHRANKS WECHSELN
ACHTUNG
Vor dem Wechseln des Türanschlags
sicherstellen, dass der Netzstecker des
Geräts ausgesteckt ist. Arbeiten, die von
einem Kundendienst durchgeführt werden,
sind nicht von der Garantie abgedeckt.
Benötigte Werkzeuge (sind nicht mitgeliefert)
KreuzschlitzFlachschschraubendreher (+) raubendreher (-)
10 mm Steckschlüssel
(für Sechskantschrauben)
8 mm Steckschlüssel Schraubenschlüssel
(für Sechskantschrauben) (Für Scharnierschaft)
Innensechskantschlüssel
(für den unteren
Scharnierzapfen)
1. Nehmen Sie die beiden Schrauben an der
Oberseite des Gefrierschranks ab.
50mm
Schrauben
06_ Inbetriebnahme
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
6
2010.12.29
10:46:0 AM
2. Nehmen Sie die Kunststoffabdeckung ab und
achten Sie darauf, dass der vorhandene Draht
abgeklemmt ist. Nach dem Abnehmen der
Kunststoffabdeckung prüfen Sie die Teile für den
Türanschlagwechsel.
6. Nehmen Sie die 3 Scharnierbefestigungsschrauben
sowie die drei Sechskantschrauben an der rechten
Seite der Sockelblende, wo das abgenommene
Scharnier wieder angebaut wird, ab.
10mm
ACHTUNG
Elektrische Kabel beim Abnehmen der
Kunststoffabdeckung nicht beschädigen.
3. Klemmen Sie den Draht ab und nehmen Sie die 3
Sechskantschrauben heraus.
WARNUNG
Das Gefrierfach muss vor Arbeiten an
elektrischen Kabeln vom Netz getrennt werden.
4. Lösen Sie die Tür aus dem unteren Scharnier,
indem Sie sie vorsichtig gerade nach oben
anheben.
7. Nehmen Sie die Sechskantschraube und das Metallteil
ab. Lösen Sie den Scharnierbolzen mit Hilfe des
Sechskantschlüssels und bringen Sie den Scharnierbolzen
und das Metallteil an der anderen Seite an.
Scharnierbolzen
8mm Schraube
Scharnierschloss
01 Inbetriebnahme
10mm
8. Bringen Sie das Scharnier an der unteren
rechten Seite des Gefrierschranks an, an der
Stelle, wo vorher die Sechskantschrauben
bereits abgenommen wurden (siehe Schritt
6). Die anderen Sechskantschrauben an der
unteren linken Seite des Gerätes für eine spätere
Verwendung wieder einsetzen.
10mm
10mm
ACHTUNG
Die Gefrierfachtür ist sehr schwer. Achten
Sie beim Abnehmen der Kühlschranktür auf
mögliche Verletzungsgefahren.
9. Lösen Sie die Schrauben an der unteren linken
und rechten Seite der Gerätetür. Setzen Sie den
Türdämpfer von links nach rechts um.
Scharnierschloss
Scharnierschloss
5. Nehmen Sie die beiden Schrauben und dann die
Sockelblende ab.
Schrauben
10.Nehmen Sie die Drahtabdeckung an der
Oberseite des Gefrierschranks ab und klemmen
Sie die Drähte an der
anderen Seite.
Inbetriebnahme _07
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
7
2010.12.29
10:46:3 AM
11.Montieren Sie das Scharnier von der Gerätetür
ab. Nehmen Sie die linke Scharnierabdeckung
ab und führen Sie die Drähte aus der
Scharnierabdeckung.
Die Griffe besitzen bei bestimmten Modellen
u. U. keine Abdeckung.
Scharnierabdeckung
Dichtungsring
ACHTUNG
16.Befestigen Sie die Sockelblende und setzen Sie
die Gerätetür vorsichtig wieder ein.
Elektrische Kabel beim Abnehmen der
Scharnierblende nicht beschädigen.
12.Nehmen Sie mit Hilfe des Schraubenschlüssels
den Scharnierbolzen ab, drehen Sie das Scharnier
um und bringen Sie den Bolzen wieder an.
13.Bauen Sie das Scharnier wieder an den
Gefrierschrank an, dazu befolgen Sie die unter
11 angegebenen Arbeitsschritte in umgekehrter
Reihenfolge. Achten Sie darauf, dass Sie die rechte
Scharnierabdeckung verwenden, welche sich an
der Unterseite der unter Schritt 2 abgenommenen
Kunststoffabdeckung befindet. Setzen Sie
Scharnier, Draht und Scharnierabdeckung wieder
zusammen und wechseln Sie von links nach rechts.
Scharnierabdeckung
17.Setzen Sie die 3 Sechskantschrauben ein und
klemmen Sie den Draht wieder an.
WARNUNG
Das Gefrierfach muss vor Arbeiten an
elektrischen Kabeln vom Netz getrennt werden.
18.Klemmen Sie den Draht wieder an die
Kunststoffabdeckung an und setzen Sie diese
wieder Ihre Ausgangsposition.
Dichtungsring
14.Befestigen Sie die Kabelabdeckung nach dem
Umsetzen des Scharniers auf der Oberseite der
Gefrierfachtür.
19.Setzen Sie die 2 Schrauben wieder ein.
Die “Tür mit
Kabelabdeckung R” ist im
Lieferumfang enthalten
15.Nehmen Sie die Griffabdeckung ab, entfernen Sie
die Schrauben, und setzen Sie die Kappen sowie
den Griff von der linken auf die rechte Seite der
Tür um. (Die Kappen wieder auf der rechten Seite
aufsetzen.)
ACHTUNG
• Die Gummi-Türdichtung muss nach dem
Umdrehen der Tür wieder gut befestigt
werden.
• Falls die Tür nach dem Umdrehen lautere
Geräusche erzeugen sollte, geben Sie ein
wenig Öl auf die Türdichtung.
08_ Inbetriebnahme
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
8
2010.12.29
10:46:7 AM
AUSRICHTEN DES
GEFRIERSCHRANKS
Fall 1)
Fall 2)
Steht die Frontseite des Geräts etwas höher als die
Hinterseite, lässt sich die Gerätetür leichter öffnen
und schließen.
Fall 1) Das Gerät ist nach links geneigt.
Fall 2) Das Gerät ist nach rechts geneigt.
• Drehen Sie den rechten Stellfuß soweit in
Pfeilrichtung, bis das Gerät in gewünschter Höhe
ist.
• Drehen Sie den linken Stellfuß soweit in Pfeilrichtung,
bis das Gerät in gewünschter Höhe ist.
02betrieb
Drehen Sie die Stellfüße im Uhrzeigersinn, um das
Gerät höher und entgegen dem Uhrzeigersinn, um
es niedriger zu stellen.
betrieb ihres gefrierschranks
BEDIENFELD PRüFEN
2
1
2
3
(Hold 3 sec
for Display)
4
5
Jedes Mal, wenn Sie die Taste drücken, ertönt
ein kurzer Ton.
1
Taste Freezer drücken und die
gewünschte Temperatur im
Bereich von -14 °C und -24 °C
einstellen.
Standardmäßig ist diese
Temperatur auf -19 °C eingestellt,
bei jedem Tippen der Taste Freezer verändert sich
der Temperaturwert wie unten angegeben und die
Temperaturanzeige zeigt den neu eingestellten
Temperaturwert an.
Nach der Temperatureinstellung wird an der
Temperaturanzeige die imGefrierschrank tatsächlich
vorherrschende Temperatur angezeigt.
3
BEDIENFELD
Child Lock
Taste Child Lock 3 Sekunden
lang drücken, um die Funktion
Child Lock zu aktivieren.
Die Anzeigeleuchte für die
Kindersicherung leuchtet
und sämtliche Tasten des
Bediensfelds sind blockiert.
Um die Child Lock Funktion zu desaktivieren, Taste
Child Lock erneut 3 Sekunden lang drücken.
Freezer
Power Freeze
Taste Power Freeze drücken,
um die Pwer Freeze Funktion
zu aktivieren. Die Power Freeze
Anzeigeleuchte leuchtet und im
Gefrierschrank wird das Einfrieren
der entsprechenden Produkte
beschleunigt.
Wenn Sie diese Funktion benutzen, wird der
Energieverbrauch des Geräts erhöht. Diese Funktion
muss mindestens 24 Stunden vor dem Einfrieren
großer Produktmengen aktiviert werden. Um die
Power Freeze Funktion zu desaktivieren, Power
Freeze Taste erneut drücken.
betrieb _09
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
9
2010.12.29
10:46:9 AM
Power Cool Funktion und Eco Funktion
können nicht simultan aufgerufen werden.
Beim Einstellen der Eco Funktion wird
die Power Cool Funktion automatisch
desaktiviert.
1
2
5
4
Door Alarm
3
Die Alarm-Taste drücken, um
die Funktion des Türalarms zu
aktivieren. Die Alarmanzeige
leuchtet auf und der
Gefrierschrank warnt Sie mit
einem Alarmton und einem blinkenden Alarmsymbol,
wenn die Tür des Gefrierschranks länger als 2
Minuten lang offen steht.
4
Um die Funktion Türalarm zu deaktivieren, drücken
Sie die Alarmtaste noch einmal.
4
Temperature Alarm
Die Alarm-Taste drücken, um die Funktion des
Temperaturalarms zu aktivieren. Die Alarmanzeige
leuchtet auf, wenn der Gefrierschrank zu warm
geworden ist. Ihr Gefriergut ist gefährdet. Dies
kann zum Beispiel als Folge eines Stromausfalls
passieren. Das Signal “
” blinkt in der Anzeige.
Wenn Sie die Taste Freezer drücken, wird die
höchste im Gefrierabteil erreichte Temperatur fünf
Sekunden lang blinkend auf der Anzeige gezeigt.
Danach wird die aktuelle Temperatur angezeigt.
Um den Alarm zu deaktivieren, drucken Sie die Taste
Freezer noch einmal.
Diese Warnung wird ausgegeben, wenn es im
Gefrierabteil zu warm geworden ist, z. B.:
• wenn Sie das Gerät anschalten.
• wenn es einen Stromausfalls gegeben hat
• wenn Sie große Mengen frischer Lebensmittel
eingelagert haben
5
• Einige Ausstattungsoptionen können je
nach Modell von der Beschreibung
abweichen oder für das entsprechende Modell nicht
verfügbar sein.
• Für mehr Platz können Sie die oberste
Fachabdeckung 1 , den Eiszubereiter 2 , das
Quick frost Fach 3 , die drei oberen großen Fächer
4 und das kleine Fach 5 herausnehmen. Dies
hat keine Auswirkungen auf die thermischen und
mechanischen Eigenschaften. Das angegebene
Fassungsvermögen für das Gefrierabteil
bezieht sich das Volumen, wenn diese Teile
herausgenommen sind.
ACHTUNG
Gehen Sie vorsichtig mit gefüllten
Glasflaschen um. Diese können beim
Einfrieren zerbrechen.
Eco
Anzeigeleuchte leuchtet und
im Gerät wird eine maximale
Gefriertemparur im Bereich
zwischen -14 °C und -18
°C eingestellt. Wurde eine
Temperatur von -19 °C oder
noch kälter eingestellt, stellt das Gerät automatisch
auf -18 °C um.
Eco Funktion und Power Freeze Funktion
können nicht simultan aufgerufen werden.
Beim Einstellen der Power Freeze Funktion
wird die Eco Funktion automatisch
desaktiviert.
10_ betrieb
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
10
2010.12.29
10:46:11 AM
VERWENDEN DES
FRISCHHALTEFACHS
• Nur bei einigen Modellen.
Im Frischhaltefach können Lebensmittel oder
Getränke aufbewahrt werden, die normalerweise
tiefgefroren oder kühl gelagert werden.
Es wird empfohlen, ungefähr eine Stunde
bei einer auf Power Freeze eingestellten
Temperatur zu warten, bis sich die Eiswürfel
bilden.
Entnehmen der eiswürfel
1. Achten Sie darauf, dass
sich der Eisbehälter
unter dem Eiszubereiter
befindet. Falls nicht,
setzen Sie ihn an seinen
richtigen Platz.
2. Drehen Sie einen der
Regler nicht zu zaghaft
im Uhrzeigersinn, bis
sich der Behälter geringfügig dreht. Die Eiswürfel
fallen in den Auffangbehälter.
03betrieb
• Use the lever on the top of the box to set the
fresher box in Fresh or Fresher.
Gefrierzeit
3. Wiederholen Sie, falls notwendig, den Schritt 2 für
die andere Hälfte des Eisbereiters.
Frisch
Um das Frischhaltefach wie die anderen
großen Fächer zu nutzen, stellen Sie den
Regler auf Normal ein.
4. Zum Entnehmen der Eiswürfel heben Sie den
Behälter leicht an und ziehen ihn dann zu sich
heran.
Frischhalten
Stellen Sie den Schalter im Frischhaltefach
um, so dass die Lebensmittel im
Frischhaltefach länger frisch bleiben.
EISzUBEREITUNG
Einige Ausstattungsoptionen können je nach
Modell von der Beschreibung abweichen oder
für das entsprechende Modell nicht verfügbar
sein.
Eiswürfelzubereitung
1. Ziehen Sie den
Eiswürfelbereiter zu sich
water
Wasserstand
heraus.
level
2. Füllen Sie den Behälter
bis zur Markierung für den
maximalen Wasserstand.
3. Setzen Sie den Behälter
wieder vorsichtig in
seine Halterung zurück
und achten Sie darauf,
dass Sie kein Wasser
verspritzen.
4. Warten Sie ab, bis sich die Eiswürfel bilden.
betrieb _11
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
11
2010.12.29
10:46:13 AM
reinigen ihres gefrierschranks
EINBAUTEILE HERAUSNEHmEN Türfächer
Bestimmte Funktionen können sich
unterscheiden und sind je nach Modell u. U.
nicht vorhanden.
Fassen Sie das Türfach
mit beiden Händen an,
dann vorsichtig anheben
und abnehmen.
Schwenkabdeckung des oberen
Fachs
1. Drücken Sie die
Abdeckung nach
rechts, damit auf
der linken Seite der
Einsatz freigegeben
wird.
2. Wenn die Einsätze
auf beiden Seiten aus der Nut freigegeben
worden sind, können Sie die Abdeckung zu sich
herausziehen.
Zum Herausnehmen und Einsetzen des
Glasregals muss die Abdeckung des oberen
Regals abgenommen werden.
Beste
Energieeffizienz ist bei diesem Gerät
gewährleistet, wenn Sie alle Fächer, Körbe
und Schübe, wie in der Abbildung auf Seite
(10) dargestellt, in ihrer ursprünglichen
Position lassen.
REINIGEN DES
GEFRIERSCHRANKS
WARNUNG
Eiszubereiter/Eisbehälter
Heben Sie den
Eiszubereiter/Eisbehälter
vorsichtig an und ziehen
ihn dann zu sich heraus.
Schubfächer
Ziehen Sie die
Schubfächer vollständig
nach vorn, dann
vorsichtig anheben und
abnehmen. (Kleines
Schubfach/Quick frost
Fach/Kunststoffschubfach)
WARNUNG
Benutzen Sie kein Benzin, Lösungsmittel
oder Clorox™ zur Reinigung. Dies könnte die
Oberflächen des Geräts beschädigen und
einen Brand zur Folge haben.
Besprühen Sie das Gerät nicht mit Wasser,
solange es am Netz angeschlossen
ist, da dies einen elektrischen Schlag
verursachen kann. Reinigen Sie das Gerät
nicht mit Benzol, Lösungsmittel oder KfzReinigungsmittel. Es besteht Brandgefahr.
Lampe der
inenbeleuchtung
auswechseln
Verständigen Sie zum Auswechseln einer
LED-Lampe immer den Kundendienst.
Schubfachböden
Heben Sie die
Fachböden vorsichtig
mit beiden Händen an,
dann nach vorn ziehen.
12_ reinigen
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
12
2010.12.29
10:46:15 AM
fehlersuche
PROBLEM
LÖSUNG
• Prüfen Sie, ob der Netzstecker richtig eingesteckt ist.
• Ist die Temperatureinstellung am Bedienfeld korrekt?
• Ist das Gerät direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt oder befindet
es sich in der Nähe von Wärmequellen?
• Befindet sich das Gerät mit seiner Rückseite zu dicht an der
Wand?
Vom Gerät kommen nicht
gewöhnliche Geräusche.
• Prüfen Sie, ob das Gerät stabil und eben steht.
• Befindet sich das Gerät mit seiner Rückseite zu dicht an der
Wand?
• Befinden sich Fremdkörper hinter oder unter dem Gerät?
• Kommt das Geräusch vom Motor/Kompressor des Geräts?
• Ein tickendes Geräusch kann aus dem Geräteinnern heraus zu
hören sein. Diese Geräusche entstehen, wenn sich die Zubehörteile
im Geräteinnern ausdehnen oder zusammenziehen.
Die vorderen Ecken
und Seiten des
Gerätes sind warm und
Kondenswasser bildet
sich.
• Zur Vermeidung von Kondenswasserbildung sind die vorderen
Geräteecken mit wärmebeständigen Rohren ausgestattet. Bei
ansteigender Raumtemperatur können diese keine ausreichende
Wirkung mehr haben. Dies ist keine anormale Erscheinung.
• Bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit kann sich Kondenswasser an
der Geräteaußenseite bilden, wenn die in der Luft enthaltene
Feuchtigkeit mit der kalten Geräteoberfläche in Kontakt kommt.
Im Geräteinnern ist ein
Blubbern zu hören.
• Dies wird durch das Kältemittel im Kühlkreislauf des Geräts
verursacht.
Starke
Geruchsentwicklung
im Gerät.
• Befinden sich verdorbene Lebensmittel im Gefrierschrank?
• Achten Sie darauf, dass Sie Lebensmittel mit starker
Geruchsentwicklung (z. B. Fisch) luftdicht verpacken.
• Reinigen Sie Ihren Gefrierschrank regelmäßig und werfen Sie
verdorbene und zu alte Lebensmittel weg.
Reifschicht an den
Geräteinnenseiten.
• Sind die Luftströmungsöffnungen im Gerät eventuell durch Kühlgut
verdeckt?
• Lassen Sie genügend Platz zwischen den eingelagerten
Lebensmitteln, um eine korrekte Luftströmung zu gewährleisten.
• Ist die Tür korrekt geschlossen?
Kondenswasserbildung
an den
Geräteinnenseiten und
am Gemüse.
• Lebensmittel mit hohem Wassergehalt sind bei hoher
Luftfeuchtigkeit unverpackt bzw. unverdeckt eingelagert worden
oder die Gerätetür stand über längere Zeit offen.
• Bewahren Sie die Lebensmittel stets zugedeckt/verpackt oder in
luftundurchlässigen Behältern auf.
04fehlersuche
Das Gerät funktioniert nicht
oder die Temperatur im
Geräteinnern ist zu hoch.
fehlersuche _13
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
13
2010.12.29
10:46:15 AM
memo
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
14
2010.12.29
10:46:15 AM
memo
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
15
2010.12.29
10:46:15 AM
Raumtemperaturbereich (Klimaklassen)
Dieses Kühlgerät ist für einen Betrieb bei Raumtemperaturen entsprechend der auf dem
Typenschild angegebenen Klimaklasse ausgegelegt.
Klimaklasse
Symbol
Raumtemperaturbereich (°C)
Kalt gemäßigt (subnormal)
SN
+10 bis +32
Warm gemäßigt (normal)
N
+16 bis +32
Suptropisch
ST
+16 bis +38
Tropisch
T
+16 bis +43
Die Temperaturen im Geräteinnern werden von verschiedenen Faktoren beeinflusst, wie
z.B. dem Aufstellort, der Raumtemperatur und wie häufig die Gerätetür geöffnet wird.
Stellen Sie die Temperatur wie angegeben ein, um so diese Faktoren zu kompensieren.
Deutsch Korrekte Entsorgung von Altgeräten (Elektroschrott)
(In den Ländern der Europäischen Union und anderen europäischen Ländern mit
einem separaten Sammelsystem)
Die Kennzeichnung auf dem Produkt, Zubehörteilen bzw. auf der dazugehörigen
Dokumentation gibt an, dass das Produkt und Zubehörteile (z. B. Ladegerät,
Kopfhörer, USB-Kabel) nach ihrer Lebensdauer nicht zusammen mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen.
Entsorgen Sie dieses Gerät und Zubehörteile bitte getrennt von anderen Abfällen, um der Umwelt bzw. der menschlichen Gesundheit nicht durch unkontrollierte Müllbeseitigung zu schaden.
Helfen Sie mit, das Altgerät und Zubehörteile fachgerecht zu entsorgen, um die
nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.
Private Nutzer wenden sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft
wurde, oder kontaktieren die zuständigen Behörden, um in Erfahrung zu bringen, wo Sie das Altgerät bzw. Zubehörteile für eine umweltfreundliche Entsorgung abgeben können.
Gewerbliche Nutzer wenden sich an ihren Lieferanten und gehen nach den Bedingungen des Verkaufsvertrags vor. Dieses Produkt und elektronische Zubehörteile
dürfen nicht zusammen mit anderem Gewerbemüll entsorgt werden.
Kontakt zu Samsung
Falls Sie Fragen oder Anregungen zu Samsung-Produkten haben,
wenden Sie sich bitte an den Samsung-Kundendienst.
Samsung Electronics GmbH Samsung House
Am Kronberger Hang 65824 Schwalbach/Ts. Deutschland
01805 - SAMSUNG(726-7864 € 0,14/Min)
www.samsung.com
Zum Schutz der Umwelt wurde diese Bedienungsanleitung auf Recycling-Papier gedruckt.
Code No. DA99-01951L REV(0.3)
DA99-01951L(DE)-0.3.indd
16
2010.12.29
10:46:15 AM
Download PDF