Samsung | RL40HGPS | Samsung RL34LGSW Benutzerhandbuch

RL34E* RL40E*
RL34S* RL40S*
RL34H* RL40H*
RL35H* RL40W*
RL37H* RL40Z*
RL34L* RL40L*
RL37L* RL40U*
RL50SX RL42H*
Kühlschrank
Benutzerhandbuch
DE
Stellen Sie sich die Möglichkeiten vor
Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produkts von Samsung
Um einen vollständigeren Service zu erhalten,
registrieren Sie sich bitte bei
www.samsung.com/global/register
Freistehendes Gerät
??? _ 1
eigenschaften ihres neuen
kühlschranks
SCHLÜSSELEIGENSCHAFTEN IHRES NEUEN KÜHLSCHRANKS
Ihr Kühlschrank von Samsung wird Ihnen mit innovativen Aufbewahrungs- und
energiesparenden Eigenschaften ausgestattet geliefert.
• Indirektes Kühlen und frostfrei
Der Kühlschrank ist mit seiner automatischen Entfrostungsfunktion und gleichmäßig
verteilter Temperatur in den Fächern indirekt kühlend und frostfrei.
• Doppelkreislauf (RL40E*,RL40H*,RL42H*,RL40Z*,RL40U*,RL34E*,RL34H*,RL35H*,RL37H*,RL50SX)
Die Temperaturen im Kühl- und Gefrierabteil können getrennt angezeigt und geregelt
werden.
• Links-/Rechtstüröffnung
Die Richtung der Türöffnung kann nach dem Wunsch des Benutzers eingestellt werden.
CE-Kennzeichnung
Dieses Produkt entspricht der Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EC), der Richtlinie für
Elektromagnetische Verträglichkeit (2004/108/EC) sowie der Richtlinie Eco-Design (2009/125/EC) als
Teil der Richtlinie (EC) Nr. 643/2009 der Europäischen Gemeinschaft.
Schreiben Sie die Modell- und Seriennummer
auf, damit Sie später leicht darauf zurückgreifen
können. Die Modellnummer finden Sie an der linken
Seitenwand des Kühlschranks.
2_ Eigenschaften
Modell-Nr. _____
Serien-Nr. _____
sicherheitsinformationen
SICHERHEITSINFORMATIONEN
WARNUNG
WARNUNG
• Bevor das Gerät in Betrieb genommen wird, lesen Sie dieses Handbuch bitte gründlich durch
und bewahren es auf.
• Weil die folgenden Bedienanweisungen verschiedene Modelle betreffen, können die Eigenschaften
Ihres Kühlschranks leicht von den in diesem Handbuch beschriebenen abweichen.
BENUTZTE VORSICHTS-/WARNSYMBOLE
Zeigt an, dass Lebensgefahr oder schwere Verletzungsgefahr besteht.
WARNUNG
VORSICHT
Zeigt an, dass Personen verletzt oder Sachen beschädigt werden können.
WEITERE BENUTZTE SYMBOLE
Zeigt etwas, was Sie NICHT tun dürfen.
Zeigt etwas, was Sie NICHT abbauen dürfen.
Zeigt etwas, was Sie NICHT berühren dürfen.
Zeigt etwas, was Sie befolgen müssen.
Zeigt, dass Sie den Netzstecker aus der Steckdose ziehen müssen.
Zeigt, dass eine Erde erforderlich ist, um Stromschlag zu verhindern.
Es wird empfohlen, dass dieses Symbol von einem Fachmann behandelt werden sollte.
Diese Warnzeichen sind dazu da, dass Sie oder andere nicht verletzt werden.
Befolgen Sie sie bitte genau.
Nachdem Sie diesen Abschnitt gelesen haben, bewahren Sie ihn für später an einem
sicheren Platz auf.
• Dieser Kühlschrank muss vor seiner Anwendung entsprechend dem Handbuch ordentlich
aufgestellt werden.
• Benutzen Sie diesen Kühlschrank nur für seinen vorgesehenen Zweck, wie er in diesem
Handbuch beschrieben ist.
• Wir empfehlen sehr, alle Wartungsarbeiten von einer qualifizierten Person ausführen
zu lassen. Als Kühlmittel kann R600a oder R134a benutzt werden. Sehen Sie sich das
Kompressorschild an der Rückseite des Geräts und das Leistungsschild im Inneren des
Kühlabteils an, um das für den Kühlschrank benutzte Kühlmittel zu erfahren.
• Wenn das Kühlmittel R600a ist, ist es ein Naturgas mit hoher Umweltverträglichkeit, das
heißt jedoch, es ist auch brennbar. Beim Transport und bei der Installation des Geräts
sollten Sie sich vorsehen, damit keine Teile des Kühlkreises beschädigt werden.
• Kühlmittel, das aus den Rohren spritzt, könnte sich entzünden oder Ihre Augen verletzen.
Wenn eine undichte Stelle festgestellt wird, vermeiden Sie offene Flammen oder mögliche
Zündquellen und lüften den Raum, in dem das Gerät steht, einige Minuten.
Sicherheitsinformationen _3
sicherheitsinformationen
WARNUNG
• Um die Bildung eines brennbaren Gas-Luft-Gemischs zu vermeiden, wenn der Kühlkreis eine
undichte Stelle hat, hängt die Größe des Raums, in dem das Gerät aufgestellt werden kann,
von der Menge des benutzten Kühlmittels ab.
• Nehmen Sie niemals Geräte in Betrieb, die Anzeichen von Schäden aufweisen. Fragen Sie im
Zweifel Ihren Händler.
• Pro 8 g Kühlmittel R600a im Gerät muss der Raum 1 m3 groß sein.
• Die Kühlmittelmenge in Ihrem speziellen Gerät wird auf dem Typenschild im Inneren des
Geräts gezeigt.
• Entsorgen Sie das Verpackungsmaterial für dieses Produkt in einer umweltfreundlichen Art.
• Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie die Innenbeleuchtung des
Kühlschranks wechseln.
- Sonst besteht Stromschlaggefahr.
BEDEUTSAME WARNZEICHEN
• Stellen Sie den Kühlschrank nicht an einer feuchten Stelle oder an einer Stelle, an der er mit
Wasser in Berührung kommen könnte, auf.
• Verschlechterte Isolation der elektrischen Teile kann Stromschlag oder Brand verursachen.
• Stellen Sie diesen Kühlschrank nicht in direktes Sonnenlicht, und lassen Sie auch keine
Wärme von Öfen, Raumheizkörpern oder anderen Geräten an ihn heran.
• Lassen Sie genügend Platz, um den Kühlschrank auf einer ebenen Fläche aufzustellen.
- Wenn Ihr Kühlschrank nicht gerade steht, kann es passieren, dass das innere Kühlsystem
nicht richtig funktioniert.
• Schließen Sie nicht mehrere Geräte an dieselbe Mehrfachverteilung an. Der Kühlschrank
sollte immer an seinen eigenen individuellen Stromkreis mit einer Nennspannung
angeschlossen werden, die dem Typenschild entspricht.
- Damit wird die beste Leistung erzielt, und es wird auch eine Überlastung der im Gehäuse
befindlichen Stromkreise verhindert, die eine Brandgefahr durch die überhitzten Kabel
verursachen könnte.
• Schalten Sie den Kühlschrank nie durch Ziehen am Netzkabel aus. Ergreifen Sie immer fest
den Stecker und ziehen ihn direkt aus der Steckdose heraus.
- Ein beschädigtes Netzkabel kann Kurzschluss, Brand und/oder Stromschlag verursachen.
• Überzeugen Sie sich davon, dass das Netzkabel nicht durch die Rückseite des Kühlschranks
gequetscht oder beschädigt wird.
• Biegen Sie das Netzkabel nicht zu stark, und stellen Sie keine schweren Gegenstände darauf.
- Das stellt eine Brandgefahr dar.
• Lassen Sie das Netzkabel sofort vom Hersteller oder seinem Servicevertreter reparieren oder
wechseln, wenn es durchscheuert oder beschädigt worden ist.
• Verwenden Sie kein Kabel, das irgendwo über seine gesamte Länge oder an einem der
beiden Enden Riss- oder Abnutzungsschäden aufweist.
Wenn das Netzkabel beschädigt ist, lassen Sie es sofort vom Hersteller oder seinem
Servicevertreter wechseln.
• Wenn der Kühlschrank bewegt wird, sehen Sie sich vor, dass Sie nicht über das Netzkabel
rollen oder es beschädigen.
• Stecken Sie den Netzstecker nicht mit nassen Händen ein.
• Ziehen Sie den Kühlschrank vom Netz ab, bevor Sie ihn reinigen oder Reparaturen durchführen.
• Verwenden Sie kein nasses oder feuchtes Tuch, wenn Sie den Stecker reinigen.
• Entfernen Sie alle fremden Stoffe und Staub von den Stiften des Netzsteckers.
- Sonst entsteht Brandgefahr.
• Wenn der Kühlschrank von der Stromversorgung abgetrennt wird, sollten Sie mindestens 10
Minuten warten, bevor Sie ihn wieder einstecken.
• Wenn die Wandsteckdose locker ist, stecken Sie den Netzstecker nicht ein.
- Es besteht Stromschlag- oder Brandgefahr.
• Das Gerät muss so aufgestellt werden, dass der Stecker nach der Installation zugänglich ist.
• Der Kühlschrank muss geerdet werden.
- Sie müssen den Kühlschrank erden, um Leckenergie oder Stromschläge zu
verhindern, die durch Kriechströme aus dem Kühlschrank verursacht wurden.
4_ Sicherheitsinformationen
WARNUNG
• Verwenden Sie nie Gasleitungen, Telefonleitungen oder andere mögliche Blitzableiter als Erde.
- Die falsche Benutzung des Erdsteckers kann zu Stromschlag führen.
• Demontieren oder reparieren Sie den Kühlschrank nicht selbst.
- Sie laufen Gefahr, einen Brand, eine Störung und/oder eine Personenverletzung zu verursachen.
• Wenn Sie Medizin oder Rauch riechen, ziehen Sie sofort den Netzstecker heraus und rufen
das Servicecenter von Samsung Electronics an.
• Halten Sie die Belüftungsöffnungen im Gerätegehäuse oder in den Einbauten frei von Behinderungen.
• Verwenden Sie außer den vom Hersteller empfohlenen keine anderen mechanischen oder
sonstigen Mittel, um den Auftauvorgang zu beschleunigen.
• Beschädigen Sie den Kühlmittelkreislauf nicht.
• Verwenden Sie in den Nahrungsaufbewahrungsfächern keine anderen als die vom Hersteller
empfohlenen elektrischen Geräte.
• Dieses Gerät ist nicht für die Anwendung von Personen (einschließlich Kindern) mit verminderten
physischen, sinnlichen oder geistigen Fähigkeiten oder mangelnder Erfahrung oder mangelndem
Wissen vorgesehen, wenn sie nicht von einer für ihre Sicherheit verantwortlichen Person
beaufsichtigt werden oder über die Anwendung des Geräts unterwiesen worden sind.
• Kinder sollten beaufsichtigt werden, damit sie nicht mit dem Gerät spielen.
• Sollte das Netzkabel beschädigt sein, muss es sofort vom Hersteller, einem zugelassenen
Kundendiensttechniker oder anderen Fachkräften ausgewechselt werden, um Gefahren zu
vermeiden.
• Lassen Sie nicht zu, dass sich Kinder an die Tür hängen. Sonst können schwere
Verletzungen auftreten.
• Berühren Sie die Innenwände des Gefrierabteils oder im Gefrierabteil gelagerte Produkte
nicht mit nassen Händen.
- Das kann zu Erfrierungen führen.
• Wenn Sie den Kühlschrank für längere Zeit nicht benutzen, ziehen Sie den Netzstecker aus
der Steckdose.
- Eine Verschlechterung der Isolation kann zu Brand führen.
• Legen Sie keine Gegenstände auf das Oberteil des Geräts.
- Wenn Sie die Tür öffnen oder schließen, können Gegenstände herunterfallen und Personen
verletzen oder Sachen beschädigen.
• Kompressor nicht berühren, wenn der Kühlschrank in Betrieb ist.
VORSICHTSZEICHEN
VORSICHT
• Dieses Produkt ist nur für die Aufnahme von Lebensmitteln in Haushalten vorgesehen.
• Die vom Hersteller empfohlenen Aufbewahrungszeiten sollten eingehalten werden.
Siehe die entsprechenden Anweisungen.
• Flaschen sollten eng beieinander gelagert werden, so dass sie nicht herausfallen.
• Legen Sie keine kohlensäurehaltigen oder Fizzy-Getränke in das Gefrierabteil.
• Überfüllen Sie den Kühlschrank nicht mit Lebensmitteln.
- Wenn Sie die Tür öffnen, kann ein Gegenstand herausfallen und Personen verletzen oder
Sachen beschädigen.
• Stellen Sie keine Flaschen oder Glasbehälter ins Gefrierabteil.
- Wenn der Inhalt gefriert, kann Glas zerbrechen und Personen verletzen.
• Versprühen Sie kein entzündbares Gas in der Nähe des Kühlschranks.
- Es besteht Explosions- oder Brandgefahr.
• Versprühen Sie nicht direkt Wasser innerhalb oder außerhalb des Kühlschranks.
- Es besteht Brand- oder Stromschlaggefahr.
• Bewahren Sie keine flüchtigen oder brennbaren Stoffe im Kühlschrank auf.
- Die Aufbewahrung von Benzin, Verdünner, Alkohol, Äther, Flüssiggas und anderen solchen
Produkten kann Explosionen verursachen.
• Gefrieren Sie keine Lebensmittel, die gefroren waren und vollkommen aufgetaut worden sind, erneut.
• Bewahren Sie keine pharmazeutischen Produkte, künstlichen Stoffe oder
temperaturempfindlichen Produkte im Kühlschrank auf.
- Produkte, die einer strengen Temperaturüberwachung unterliegen, dürfen nicht im
Kühlschrank aufbewahrt werden.
• Stellen Sie keine mit Wasser gefüllten Behälter auf den Kühlschrank.
- Wenn sie verschüttet werden, besteht Brand- oder Stromschlaggefahr.
Sicherheitsinformationen _5
sicherheitsinformationen
VORSICHTSZEICHEN ZUM REINIGEN
• Führen Sie Ihre Hände nicht in den Bodenbereich des Geräts ein.
- Irgendwelche scharfen Kanten können Personen verletzen.
• Stecken Sie Ihre Finger oder andere Gegenstände nie in das Spenderloch.
- Personen können sich verletzen, oder Sachen können beschädigt werden.
• Wenn der Kühlschrank von der Stromversorgung abgetrennt wird, sollten Sie
mindestens 10 Minuten warten, bevor Sie ihn wieder anschließen.
WARNZEICHEN ZUR ENTSORGUNG
• Wenn dieser oder ein anderer Kühlschrank entsorgt wird, nehmen Sie die Tür/
Türabdichtungen und das Türschloss ab, damit keine kleinen Kinder oder Tiere darin
gefangen werden können.
• Lassen Sie die Regale an ihrem Platz, damit es Kindern nicht leicht gemacht wird, hinein
zu klettern.
Als Kühlmittel wird R600a oder R134a benutzt. Sehen Sie sich das Kompressorschild
an der Rückseite des Geräts und das Leistungsschild im Inneren des Kühlabteils an,
um das für den Kühlschrank benutzte Kühlmittel zu erfahren. Wenn dieses Produkt
brennbares Gas (Kühlmittel R600a) enthält, erkundigen Sie sich bitte bei Ihren örtlichen
Behörden über die sichere Entsorgung dieses Produkts.
• Cyclopentan wird als Isolationsblähgas benutzt. Die Gase im Isolationsmaterial erfordern
ein spezielles Entsorgungsverfahren. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihren örtlichen
Behörden nach der umweltsicheren Entsorgung dieses Produkts. Sorgen Sie vor der
Entsorgung dafür, dass keines der Rohre an der Rückseite des Geräts beschädigt ist.
Die Rohre müssen im Freien zerbrochen werden.
VORSICHT
Rufen Sie bei Stromausfall das lokale Büro Ihres Stromversorgungsunternehmens an und
fragen, wie lange es dauern wird.
Die meisten Stromausfälle, die in ein oder zwei Stunden behoben werden, beeinflussen die
Kühlschranktemperatur nicht.
Während der Strom abgeschaltet ist, sollten Sie jedoch die Tür so wenig wie möglich öffnen.
Wenn der Stromausfall länger als 24 Stunden dauert, nehmen Sie alle gefrorene Nahrung
heraus.
Bei Türen oder Deckeln mit Verrieglungen und Schlüsseln sollten die Schlüssel außerhalb der
Reichweite von Kindern und nicht in der Nähe des Kühlschranks aufbewahrt werden, damit
Kinder nicht im Inneren eingesperrt werden können.
6_ Sicherheitsinformationen
sicherheitsinformationen
ZUSÄTZLICHE TIPPS ZUR RICHTIGEN BENUTZUNG
• Lassen Sie das Gerät 2 Stunden nach der Installation stehen.
• Damit das Produkt die beste Leistung bringt:
- Legen Sie keine Nahrung zu nahe vor die Luftlöcher an der Rückseite des Geräts, da sie
die freie Luftzirkulation im Gefrierabteil behindern kann.
- Wickeln Sie die Nahrung ordentlich ein oder legen sie in luftdichte Behälter, bevor Sie sie
ins Gefrierabteil legen.
- Legen Sie keine neu eingelegte Nahrung zum Frieren in die Nähe bereits gefrorener
Nahrung.
• Legen Sie keine kohlensäurehaltigen oder Fizzy-Getränke in das Gefrierabteil.
• Beachten Sie bitte die maximalen Aufbewahrungszeiten und das Verfallsdatum der gefrorenen
Waren.
• Der Kühlschrank braucht nicht von der Stromversorgung abgetrennt zu werden, wenn Sie
weniger als 3 Wochen weg sind. Nehmen Sie aber alle Nahrung heraus, wenn Sie mehr als
3 Wochen wegbleiben wollen. Ziehen Sie den Kühlschrank vom Netz ab und reinigen, spülen
und trocknen ihn.
• Die meisten Stromausfälle, die in ein oder zwei Stunden behoben werden, beeinflussen die
Kühlschranktemperatur nicht. Während der Strom abgeschaltet ist, sollten Sie jedoch die Tür
so wenig wie möglich öffnen. Wenn der Stromausfall länger als 24 Stunden dauert, nehmen
Sie alle gefrorene Nahrung heraus.
• Wenn der Kühlschrank einen Schlüssel hat, sollte er außerhalb der Reichweite von Kindern
und nicht in der Nähe des Kühlschranks aufbewahrt werden.
• Es kann vorkommen, dass der Kühlschrank nicht stetig arbeitet (vielleicht taut Inhalt auf oder
Temperatur wird im Kühlabteil zu warm), wenn er längere Zeit an einer Stelle aufgestellt wird,
die über dem Temperaturbereich liegt, für den der Kühlschrank geschaffen wurde.
• Bewahren Sie keine Nahrung auf, die bei niedrigen Temperaturen leicht verdirbt, wie Bananen
und Melonen.
• Bringen Sie das Eisfach an der ursprünglich vom Hersteller geschaffenen Stelle an, damit das
Eis optimal gefriert.
• Ihr Kühlschrank ist frostfrei, das heißt, dass Sie ihn nicht manuell aufzutauen brauchen, da das
automatisch geschieht.
• Der Temperaturanstieg beim Auftauen entspricht der ISO-Anforderung. Aber wenn Sie einen
zu hohen Temperaturanstieg der gefrorenen Nahrung beim Auftauen des Geräts verhindern
wollen, wickeln Sie die gefrorene Nahrung in mehrere Papierlagen ein, wie z.B. von Zeitungen.
• Jeder Temperaturanstieg der gefrorenen Nahrung beim Auftauen kann ihre
Aufbewahrungsdauer verkürzen.
Lagern Sie in diesem Gerät keine explosiven Substanzen wie Aerosolbehälter mit
entflammbarem Treibgas.
Das Gerät ist für den Haushaltsgebrauch und vergleichbare Einsatzbereiche bestimmt:
– Personalküchenbereiche in Geschäften, Büros und anderen Arbeitsumgebungen;
– Gutshäuser und Hotels, Motels und sonstige Wohnumgebungen;
– Umgebungen vom Typ „Bed & Breakfast“;
– Catering und vergleichbare nicht-kommerzielle Einsatzbereiche.
Sicherheitsinformationen _7
inhalt
EINRICHTUNG IHRES
KÜHLSCHRANKS
09
09
Installation des Kühl-/Gefrierabteils
Vorsichtszeichen zum Reinigen
10
10
13
Vorbereitung des Kühl-/Gefierabteils
Benutzung der Bedienelemente
Aufbewahrung der Nahrung im
Kühlschrank
Herstellung von Eis
Benutzung des Wasserspenders
(optional)
Reinigung des Wasserspenders
Wechsel der Innenbeleuchtung
Abnehmen des Gemüsefachdeckels
(optional)
Umkehr des Türausschlags
Ansicht Ihres Kühl-/Gefrierabteils
09
BEDIENUNG IHRES
KÜHLSCHRANKS
10
14
15
17
18
18
18
23
FEHLERSUCHE
8_ Inhalt
einrichtung ihres kühlschranks
INSTALLATION DES KÜHL-/GEFRIERABTEILS
• Wenn der Kühlschrank nicht gerade steht, kann es ungewöhnliche Geräusche und eine schlechte
Kühlung geben.
• Warten Sie mindestens eine Stunde, bevor Sie den Kühlschrank anschließen.
2. Reinigen Sie den Kühl-/Gefrierschrank.
• Wischen Sie das Gerät innen und außen mit einem feuchten Lappen ab.
3. Stecken Sie den Kühl-/Gefrierschrank in eine Wandsteckdose ein, die nur
von ihm benutzt wird.
• Dieses Gerät muss richtig geerdet werden.
4. Legen Sie die Nahrung in den Kühl-/Gefrierschrank ein.
• Es wird empfohlen, dass man das Gerät 2-3 Stunden abkühlen lässt, bevor Nahrung eingelegt wird.
VORSICHTSZEICHEN ZUM REINIGEN
Wenn das Vorderteil des Geräts etwas höher ist als das Hinterteil, kann die Tür leichter
geschlossen werden.
1. Das Gerät neigt sich nach links.
Drehen Sie den linken Einstellfuß mit einem
Senkschraubenzieher in Pfeilrichtung, bis das Gerät
gerade steht.
2. Das Gerät neigt sich nach rechts.
Drehen Sie den rechten Einstellfuß mit einem
Senkschraubenzieher in Pfeilrichtung, bis das Gerät gerade steht.
3. Lassen Sie genug Platz zum Öffnen
der Schubfächer.
mindestens
Dann können die Schubfächer leichter geöffnet
mindestens
werden.
Tiefe bei geöffneten Türen
mindestens
mindestens
Einrichtung _ 9
01 EINRICHTUNG
1. Lassen Sie genügend Platz, und stellen Sie den Kühl-/Gefrierschrank auf
einem festen, ebenen Fußboden auf.
bedienung ihres kühlschranks
VORBEREITUNG DES KÜHL-/GEFRIERSCHRANKS
Um Ihr Gerät anwendungsbereit zu machen und zu überprüfen, dass
es richtig funktioniert, sind folgende Schritte vorzunehmen:
• Bringen Sie alle Regale und Fächer, die beim Transport abgenommen wurden, an ihren
richtigen Stellen an.
• Reinigen Sie den Kühl-/Gefrierschrank und das Zubehör, um allen Staub zu entfernen,
der sich bei der Verpackung und beim Versand angesammelt hat.
• Die Innenbeleuchtung des Geräts leuchtet, wenn die Kühlschranktür geöffnet ist.
• Stellen Sie den Temperaturregler auf die kälteste Temperatur ein und lassen den
Kühlschrank eine Stunde lang arbeiten. Das Gefrierabteil sollte etwas unterkühlt sein,
und der Motor sollte ruhig laufen.
• Ihr Kühl-/Gefrierschrank arbeitet mit einem Kompressor, der auf "Operation" umschaltet,
damit die Innentemperatur beibehalten wird. Die ersten 5 Minuten nach der ersten
Inbetriebnahme können etwas geräuschvoll sein. Das ist völlig normal und ist kein Fehler.
Legen Sie die Nahrung ein, wenn die Temperatur im Kühlschrank tief genug ist.
Nach Inbetriebnahme des Kühlschranks dauert es ein paar Stunden, bis die richtige
Temperatur erreicht wird.
• Wenn das Gerät nicht richtig funktioniert, überprüfen Sie die Stromversorgung. Wenn
das Problem weiter besteht, fragen Sie Ihren Händler.
BENUTZUNG DER BEDIENELEMENTE
A:RL40E*,RL40H*,RL42H*,RL40Z*,RL40U*,RL34E*,RL34H*,RL35H*,RL37H*,RL50SX
1. Operation-Taste
• Wenn Sie ausschalten möchten, halten Sie die Taste 3 Sekunden lang gedrückt.
Nehmen Sie den Kühlschrank nicht auseinander, wenn er angeschaltet ist.
- Es kann zu Stromschlag oder anderen Schäden kommen.
10_ Bedienung
2. Fridge temp-Taste
Die Temperatur ändert sich der Reihe nach. Nach +7°C kehrt die Anzeige zu +1°C
zurück. Temperaturbereich des Kühlschranks: +1°C bis +7°C.
3. Freezer temp-Taste
• Bei normalen Modellen ist die angezeigte Temperatur (2) die Solltemperatur des
Gefrierabteils.
• Zur Änderung der Gefrierschranktemperatur:
- Drücken Sie die REF.TEMP-Taste.
Es wird die aktuelle Solltemperatur angezeigt (2).
- Drücken Sie die REF.TEMP-Taste so oft, bis die gewünschte Temperatur angezeigt wird 2
• Die Temperatur ändert sich der Reihe nach. Nach -25°C kehrt die Anzeige zu -14°C zurück.
• Temperaturbereich des Gefrierschranks: -14°C bis -25°C.
4. Vacation-Taste
• Wenn Sie in einen langen Urbaub oder auf eine lange Geschäftsreise gehen oder den
Kühlschrank nicht brauchen, drücken Sie die Vacation-Taste.
• Das Kühlabteil wird abgeschaltet, aber der Gefrierabteil bliebt an.
• Der Vacation-Anzeiger (3) bleibt an, wenn die Vacation-Funktion aktiv ist.
VORSICHT
- Bevor Sie die Vacation-Taste (3) drücken, müssen Sie den Kühlschrank entleeren.
- Der Kühlschrank braucht nicht von der Stromversorgung abgetrennt zu werden,
wenn Sie weniger als 3 Wochen weg sind. Nehmen Sie aber alle Nahrung
heraus, wenn Sie 3 Wochen oder mehr wegbleiben wollen, und trennen Sie ihn
vom Netz und säubern, spülen und trocknen ihn.
5. Super Freeze-Taste
•
•
•
•
Schalter zum An- und Ausschalten der Schnellgefrierfunktion.
Zum schnellen Gefrieren der Nahrung benutzen.
Der Super Freeze Anzeiger (4) bleibt an, so lange die Schnellgefrierfunktion aktiv ist.
Wenn diese Funktion ausgewählt wird, bleibt die Kühlvorrichtung ständig angeschaltet
und erzeugt im Gefrierabteil eine sehr niedrige Temperatur.
• Die Super Freeze Funktion wird automatisch ausgeschaltet. Wenn das Schnellgefrieren
beendet ist, wird der Super Freeze Anzeiger (4) ausgeschaltet, und das Gefrierabteil
kehrt zur vorigen Solltemperatur zurück.
• Um die Super Freeze-Funktion zu beenden, drücken Sie die Taste noch einmal.
Wenn Sie große Nahrungsmengen einfrieren wollen, stellen Sie die Temperatur des
Gefrierfachs auf die niedrigste Temperatur ein, bevor Sie die Super Freeze-Taste anschalten.
Bedienung _11
02 BEDIENUNG
• Zur Änderung der Kühlschranktemperatur:
- Drücken Sie die REF.TEMP-Taste.
Es wird die aktuelle Solltemperatur angezeigt (1).
- Drücken Sie die REF.TEMP-Taste so oft, bis die gewünschte Temperatur angezeigt wird
(1).
bedienung ihres kühlschranks
6. Alarm On-Taste
• Wenn Sie die Alarm On-Taste drücken, wird sie aktiviert und angezeigt (5).
Wenn die Kühlschranktür eine bestimmte Zeit lang geöffnet bleibt, wird der Alarm ausgeschaltet.
• Wenn Sie den eingeschalteten Alarm ausschalten wollen, drücken Sie die Taste mehrmals.
• Die Tür des Gefrierabteils verfügt über keine Alarmfunktion, die anzeigt, ob die Tür offen
oder geschlossen ist.
Wenn der Super Freeze- und Vacation-Modus bereits ausgewählt ist und Sie eine der
anderen Tasten drücken, wird der aktuelle Modus beendet und der Modus, der der
gedrückten Taste entspricht, ausgewählt.
Display Aus
10 Sekunden nach Schließen der Tür oder nach Bedienung der Display-Tasten schalten
sich die Display-LEDs, mit Ausnahme des Tür-Alarm-Symbols, aus.
Dies ist kein Funktionsfehler oder Defekt des Kühlschranks. Wenn eine beliebige Taste
gedrückt oder die Tür geöffnet wird, werden die Display-LEDs eingeschaltet.
B:RL40S*,RL40W*,RL40L*,RL34S*,RL34L*,RL37L*
1. Netztaste
• Wenn Sie ausschalten möchten, halten Sie sie 3 Sekunden lang gedrückt.
Nehmen Sie den Kühlschrank nicht auseinander, wenn er angeschaltet ist.
- Es kann zu Stromschlag oder anderen Schäden kommen.
2. Temp. Control-Taste
• Drücken Sie die Temp. Control-Taste, um die Kühlschranktemperatur zu regeln.
• Zunächst wird die mittlere Temperatureinstellung ausgewählt.
Es gibt 5 Temperatureinstellungen, die durch 5 Anzeigelampen dargestellt werden (1).
• Wenn alle Lampen an sind, ist die Temperatur am kältesten.
• Drücken Sie die Temp. Control-Taste so oft, bis die gewünschte Temperatur eingestellt ist.
• Die Gefrierfachtemperatur wird automatisch entsprechend der Kühlfachtemperatur
eingestellt.
Wenn Sie große Nahrungsmengen einfrieren müssen, stellen Sie die Temperatur des
Gefrierabteils mindesten 24 Stunden vorher auf den tiefsten Wert ein.
12_ Bedienung
AUFBEWAHRUNG VON NAHRUNG IM KÜHL- ODER GEFRIERABTEIL
Wenn Nahrung im Kühlschrank aufbewahrt wird, sind die unten
aufgeführten Empfehlungen zu beachten:
3
4
1
7
2
5
6
Beste Energieeffizienz ist bei diesem Gerät gewährleistet, wenn Sie alle Fächer, Körbe und Schü
be, wie in der Abbildung auf Seite dargestellt, in ihrer ursprünglichen Position lassen.
Aufbewahrung von Nahrung im Kühlabteil
KONSERVIERUNGSFACHREGAL
• Legen Sie die Nahrung in Aufbewahrungsbehälter, und breiten Sie sie in
geeigneten Abständen zueinander aus.
• Das Aufbewahrungsregal ist aus einem unzerbrechlichen, durchsichtigen
Material, so dass Sie es sicher benutzen können.
• In diesem Fach kann Obst und Gemüse gelagert werden.
• Wenn Sie zur Aufbewahrung des Obsts und Gemüses mehr Platz
brauchen, können die Schubfächer herausgenommen werden.
GEMÜSESCHALE
• Das angegebene Aufnahmevolumen des Aufbewahrungsfachs für frische
Nahrung wurde für herausgenommene Frischhalteschubfächer berechnet.
AUFNAHME FÜR
MOLKEREIPRODUKTE
• Stellen Sie die Eierschale in dieses Fach (die Eierschale wird zur
Aufnahme von Eiern benutzt).
• Lagern Sie hier kleine verpackte Nahrung wie Milch, Jogurt und Getränke.
AUFNAHME FÜR
VERSCHIEDENE
PRODUKTE
• Bewahren Sie hier fettige Produkte wie Butter und Käse auf.
• Lagern Sie hier kleine verpackte Nahrung wie Milch, Jogurt und
Getränke.
AUFBEWAHRUNG
• Bewahren Sie hier kleine Flaschen und Kartons (1 Liter) mit Bier, Milch,
FÜR GROSSE
Saft und große Flaschen und Kartons (1,5 Liter) auf.
FLASCHEN
Bedienung _13
02 BEDIENUNG
• Lassen Sie warme Nahrung und Getränke abkühlen, bevor sie im Kühlschrank aufbewahrt werden.
• Sorgen Sie dafür, dass Nahrung gut eingewickelt oder in luftdichte Behälter
eingeschlossen wird, bevor sie gelagert wird. Dadurch wird verhindert, dass die Nahrung
austrocknet, sich ihre Farbe verschlechtert oder den Geschmack verliert, und es hilft,
die Frische zu erhalten. Es wird auch eine Geschmacksvermischung verhindert.
• Lassen Sie niemals Öl oder Fett mit den Plastikarmaturen oder Türabdichtungen in
Berührung kommen, da diese Materialien leicht porös werden.
• Bewahren Sie nie explosive Stoffe im Kühlschrank auf. Hochprozentiger Alkohol sollte
nur aufrecht in fest verschlossenen Behältern aufbewahrt werden.
bedienung ihres kühlschranks
Aufbewahrung von Nahrung im Gefrierabteil
GEFRIERABTEILSCHUBFACH
7
GEFRIERFACHGITTERABLAGE
• Bewahren Sie hier frisches Fleisch und frischen Fisch oder getrocknete
Lebensmittel auf, die in Portionen von geeigneter Größe zerteilt werden.
• Bewahren Sie keine Nahrung auf, die bei niedrigen Temperaturen leicht
verdirbt, wie Bananen und Melonen.
• Legen Sie keine neu eingelegte Nahrung zum Gefrieren in die Nähe bereits
gefrorener Nahrung.
• Legen Sie keine kohlensäurehaltigen oder Fizzy-Getränke in das Gefrierabteil.
Optional. Bitte entnehmen Sie die Gefrierfach-Gitterablage, um sie zu benutzen.
• Ihr Kühlschrank ist frostfrei, das heißt, dass Sie ihn nicht manuell aufzutauen brauchen, da das
automatisch geschieht.
• Der Temperaturanstieg beim Auftauen kann der ISO-Anforderung entsprechen. Aber wenn Sie
einen zu starken Temperaturanstieg der gefrorenen Nahrung beim Auftauen des Kühlschranks
verhindern wollen, wickeln Sie die gefrorene Nahrung bitte in mehrere Lagen Zeitungspapier ein.
• Es kann vorkommen, dass der Kühlschrank nicht stetig arbeitet (vielleicht taut der Inhalt auf oder
die Temperatur im Gefrierabteil wird zu warm), wenn er längere Zeit an einer Stelle aufgestellt
wird, die unter dem Temperaturbereich liegt, für den der Kühlschrank geschaffen wurde.
Wenn Sie mehr Platz benötigen, können Sie die oberste
Gefrierschublade herausnehmen, da dies keinen Einfluss auf
die thermischen oder mechanischen Eigenschaften hat.
Wenn eine Gefrierfach-Gitterablage (optional) mitgeliefert wurde,
platzieren Sie die Ablage nach der Entnahme der obersten
Schublade unmittelbar über der mittleren Schublade.Bei der
Berechnung des angegebenen Stauvolumens des Tiefkühlfachs
wird diese Schublade entnommen und die GefrierfachGitterablage (optional) wird eingesetzt, wenn mitgeliefert.
HERSTELLUNG VON EIS
1. Gießen Sie Wasser in den Eiswürfelhersteller.
• Füllen Sie den Eishersteller bis zu etwa 80% mit Wasser.
2. Stellen Sie den Eiswürfelhersteller in das Gefrierschubfach.
3. Um die Eiswürfel herauszunehmen:
• Drehen Sie den Eiswürfelhersteller leicht.
Explosionsgefahr
WARNUNG
• Die kältesten Teile des Kühlschranks sind an der Rückwand. Das ist die beste Stelle,
um empfindliche Nahrungsmittel aufzubewahren.
• Glasflaschen mit Flüssigkeiten, die gefrieren können, sollten nie im Gefrierabteil
aufbewahrt werden, da das Glas zerplatzen kann, wenn der Inhalt gefriert.
Eis schnell herstellen
• Um eine große Eismenge schnell herzustellen, drücken Sie die „Super Freeze“-Taste,
um die Schnellgefrierfunktion auszuwählen.
14_ Bedienung
BENUTZUNG DES WASSERSPENDERS (OPTIONAL)
Mit dem Wasserspender können Sie leicht gekühltes Wasser erhalten, ohne die Kühlschranktür zu
öffnen. Außerdem können Sie mehr als 30% Strom sparen, wenn die Tür weniger häufig geöffnet wird.
02 BEDIENUNG
Wenn der Wasserspender nicht benutzt wird, wird folgendes
empfohlen:
1. Bringen Sie die Wasserversorgungsvorrichtung fest im Befestigungsloch an.
• Die Tür wird nicht automatisch geschlossen, wenn die
Wasserversorgungsvorrichtung für längere Zeit
herausgezogen wird, weil Kälte entweicht.
Befüllen des Wassertanks
1. Drücken Sie die runde Kappe, und füllen Sie Trinkwasser in den
Wassertank.
• Füllen Sie den Wassertank nicht zu voll (nicht mehr als 4,2 l).
Er kann überlaufen, wenn die Tür geöffnet oder geschlossen wird.
• Füllen Sie kein heißes Wasser mit mehr als 50°C ein.
2. Drücken Sie mit einer Tasse auf den Hebel des Wasserspenders.
Bedienung _15
bedienung ihres kühlschranks
16_ Bedienung
REINIGUNG DES WASSERSPENDERS
Spenderablage
Verbindungsweg
Wischen Sie den Verbindungsweg und den angrenzenden Bereich mit einem sauberen
feuchten Tuch aus.
Wassertank/Versorgungsvorrichtung
1. Ziehen Sie die Haken an beiden Seiten der großen
Kappe nach oben, und demontieren Sie sie.
2. Lösen Sie die Wasserversorgungsvorrichtung, indem
Sie sie in Pfeilrichtung drehen und abnehmen.
3. Wischen Sie die große Kappe und den Wassertank mit
warmem Wasser und Reinigungsmittel ab.
• Halten Sie die Kappe, und ziehen Sie sie nach oben,
um sie abzunehmen. Reinigen Sie die Kappe.
4. Drücken Sie nach dem Reinigen der Wasserversorgungsvorrichtung mit einer weichen Bürste deren
Bedienhebel, und waschen Sie ihn dann unter
laufendem Wasser.
VORSICHT
• Reinigen Sie den Wassertank öfters, wenn er benutzt wird, um Tee oder ähnliche
Getränke zu spenden. Benutzen Sie nur gefilterten Tee. Aus hygienischen
Gründen sind Getränke mit hohem Zuckergehalt (Saft, alkoholfreie Getränke) nicht
zu empfehlen.
• Ablagerungen können durch Auswischen des Tanks mit einem mit Essig oder
Salzwasser getränkten Tuch entfernt werden.
• Überprüfen Sie, dass die Gummiabdichtung an der Wasserversorgungsvorrichtung
nicht verschoben ist oder durch einen scharfkantigen Gegenstand beschädigt
worden ist. Sonst kann sie undicht sein.
Bedienung _17
02 BEDIENUNG
1. Ziehen Sie die Ablage mit den Fingern heraus.
2. Entleeren Sie das Wasser aus der Spenderablage, dann reinigen Sie sie mit warmem
Wasser und Reinigungsmittel.
bedienung ihres kühlschranks
WECHSEL DER INNENBELEUCHTUNG
WARNUNG
No cambie la bombilla LED en privado y póngase en contacto con el personal de
reparación especializado si es necesario.
Compruebe que la nueva bombilla LED es la misma que la antigua.
No rompa la cubierta de la bombilla.
Abnehmen des Gemüsefachdeckels (optional)
1. Nehmen Sie das Gemüsefach vorsichtig heraus.
2. Ziehen Sie den Gemüsefachdeckel vorsichtig nach
außen, wobei Sie mit den Fingern auf die Haken an
beiden Seiten drücken.
Haken
UMKEHR DES TÜRAUSSCHLAGS
- Lesen Sie diese Anweisungen vollständig und sorgfältig
WARNUNG
• Bevor der Türausschlag umgekehrt wird, sorgen Sie zunächst dafür, dass der
Kühlschrankstecker nicht in der Netzsteckdose steckt. Sie sollten den Inhalt und das
Zubehör wie Türaufnahmen aus den Türen herausnehmen. Sehen Sie sich vor, dass Sie die
Türen bei der Demontage oder Montage nicht fallen lassen.
1. Gehen Sie mit den Teilen vorsichtig um, damit die Farbe nicht zerkratzt wird.
2. Legen Sie sämtliche Schrauben zu ihren zugehörigen Teilen, damit sie nicht
an den falschen Stellen benutzt werden.
3. Schaffen Sie eine nicht kratzende Arbeitsfläche für die Türen (z. B. eine
Wolldecke).
4. Beim Vertauschen der Tür sollte der Kühlschrank nicht mit Öl beschmutzt
werden.
- Benötigte Werkzeuge
Schraubenzieher
18_ Bedienung
8 mm/10 mm Schraubenschlüssel
Umkehr des Türausschlags (1)
ABDECKUNG OBEN VORN
02 BEDIENUNG
SCHRAUBE B
KAPPE LOCH OBEN
ABDECKUNG
OBERES
SCHARNIER L
OBERES SCHARNIER R
ZAPFEN SCHARNIER
KAPPE
SCHARNIER LOCH
ABDECKUNG OBERES
SCHARNIER R
SCHRAUBE A
KAPPE
SCHRAUBE FACH
SCHRAUBE F
KAPPE
SCHARNIER LOCH
SCHRAUBE A
MITTLERES SCHARNIER
SCHRAUBE E
VERSTÄRKUNG
SCHRAUBE D
FUSS
BEFESTIGUNG
SCHARNIER UNTEN
ANSCHLAG
SCHARNIER UNTEN
SCHARNIER UNTEN
ZAPFEN
SCHARNIER
SCHRAUBE D
KAPPE
DISTANZSTÜCK TÜR
FUSS
KAPPE SCHRAUBE GRIFF
SCHRAUBE C
ABDECKUNG
OBEN OBERE
KAPPE
LOCH TÜR
ANSCHLAG TÜR
KAPPE GRIFF
SCHRAUBE G
KAPPE SCHRAUBE
GRIFF SCHRAUBE C
KAPPE LOCH TÜR
ANSCHLAG TÜR
SCHRAUBE G
Bedienung _19
bedienung ihres kühlschranks
1. Nehmen Sie SCHRAUBE B, die die ABDECKUNG OBEN VORN hält, und dann die ABDECKUNG
OBEN VORN ab. Ziehen Sie die Drahteinsätze heraus.
Nehmen Sie die ABDECKUNG SCHARNIER OBERES R, SCHRAUBE A, SCHARNIER OBERES R,
ABDECKUNG TÜR OBERE und die Kühlschranktür ab.
Nehmen Sie den ZAPFEN SCHARNIER ab, und bringen Sie ihn an der entgegengesetzten Seite von
SCHARNIER OBERES an.
Nehmen Sie die KAPPE LOCH OBEN an der ABDECKUNG OBEN VORN ab, und bringen Sie sie
rechts an der ABDECKUNG OBEN VORN an.
2. Nehmen Sie die SCHRAUBE A, SCHRAUBE E und das MITTLERE SCHARNIER des
Befestigungsscharniers und dann die Gefrierfachtür ab.
Nehmen Sie die KAPPE SCHARNIER LOCH, KAPPE SCHRAUBE FACH und SCHRAUBE F an der
linken Seite ab und bringen sie rechts an.
3. Neigen Sie den Kühlschrank leicht um weniger als 45°, nehmen Sie den rechten FUSS ab und
lösen SCHRAUBE D.
Nehmen Sie das SCHARNIER UNTEN ab. Nehmen Sie dann die BEFESTIGUNG SCHARNIER
UNTEN, den ZAPFEN SCHARNIER und den ANSCHLAG SCHARNIER UNTEN ab.
Kehren Sie den ANSCHLAG SCHARNIER UNTEN um und bringen ihn mit der BEFESTIGUNG
SCHARNIER UNTEN und dem ZAPFEN SCHARNIER links am SCHARNIER UNTEN an.
4. Nehmen Sie den linken FUSS ab, und lösen Sie die SCHRAUBE D.
Nehmen Sie VERSTÄRKUNG ab, und bringen Sie sie rechts an. Dann bringen Sie den FUSS an.
5. Nehmen Sie die SCHRAUBE G und den ANSCHLAG TÜR in der Gefrierfachtür ab, und bringen Sie
sie links an der Tür an.
Nehmen Sie die KAPPE LOCH TÜR, KAPPE SCHRAUBE GRIFF, SCHRAUBE C, BAUGRUPPE
GRIFF STANGE und KAPPE DISTANZSTÜCK TÜR ab, und bringen Sie sie an der rechten Seite der
Tür an.
Bringen Sie die KAPPE LOCH TÜR links an der Tür an.
6. Bringen Sie das MITTLERE SCHARNIER mit der SCHRAUBE A und SCHRAUBE E an, und bringen
Sie die Gefrierabteiltür an. Bringen Sie das SCHARNIER UNTEN an der linken Seite an, und bringen
Sie den FUSS an.
Stellen Sie den Kühlschrank stabil auf, und bringen Sie die Kühlabteiltür an.
Befestigen Sie das OBERE SCHARNIER mit der SCHRAUBE A.
7. Befestigen Sie die Drahteinsätze gut.
Bringen Sie die ABDECKUNG SCHARNIER OBERES L an, und decken Sie sie mit der
ABDECKUNG TÜR OBERE ab.
8. Bringen Sie die ABDECKUNG OBEN VORN an und schrauben sie schließlich mit der SCHRAUBE B
fest.
20_ Bedienung
Umkehr des Türausschlags (2)
ABDECKUNG OBEN VORN
02 BEDIENUNG
OBERES
SCHARNIER
KAPPE
SCHARNIER LOCH
SCHRAUBE A
ZAPFEN
SCHARNIER
KAPPE
SCHARNIER
LOCH
KAPPE SCHRAUBE FACH
SCHRAUBE F
MITTLERES
SCHARNIER
SCHRAUBE A
SCHRAUBE B
VERSTÄRKUNG
SECHSKANTSCHRAUBE
(SCHRAUBE D) SCHARNIER
UNTEN
FUSS
ANSCHLAG SCHARNIER UNTEN
BEFESTIGUNG SCHARNIER UNTEN
ZAPFEN SCHARNIER
FUSS
SECHSKANTSCHRAUBE
(SCHRAUBE D)
KAPPE
DISTANZSTÜCK TÜR
ABDECKUNG
TÜR OBERE
ANSCHLAG TÜR
SCHRAUBE G
ANSCHLAG TÜR
SCHRAUBE G
Bedienung _21
bedienung ihres kühlschranks
1. Nehmen Sie das SCHARNIER und den ZAPFEN SCHARNIER ab, und bringen Sie sie auf der
entgegengesetzten Seite von SCHARNIER OBERES an.
Nehmen Sie die ABDECKUNG TÜR OBERE und die Kühlschranktür ab.
2. Nehmen Sie die SCHRAUBE A, SCHRAUBE E und das MITTLERE SCHARNIER und dann die
Kühlschranktür ab.
Nehmen Sie die KAPPE SCHARNIER LOCH, KAPPE SCHRAUBE FACH und SCHRAUBE F an der
linken Seite ab und bringen sie rechts an.
3. Neigen Sie den Kühlschrank leicht um weniger als 45°, nehmen Sie den rechten FUSS ab und
lösen die SCHRAUBE D.
Nehmen Sie das SCHARNIER UNTEN, die BEFESTIGUNG SCHARNIER UNTEN, den ZAPFEN
SCHARNIER und den ANSCHLAG SCHARNIER UNTEN ab.
Kehren Sie den ANSCHLAG SCHARNIER UNTEN um und bringen ihn mit der BEFESTIGUNG
SCHARNIER UNTEN an der linken Seite von SCHARNIER UNTEN und ZAPFEN SCHARNIER an.
4. Nehmen Sie den linken FUSS ab, und lösen Sie die SCHRAUBE D.
Nehmen Sie die VERSTÄRKUNG ab, und bringen Sie sie rechts an.
Dann bringen Sie den FUSS an.
5. Nehmen Sie die SCHRAUBE G und den ANSCHLAG TÜR in den Kühl- und Gefrierfachtüren ab und
bringen sie links an den Türen an.
Nehmen Sie die KAPPE LOCH TÜR und die KAPPE DISTANZSTÜCK TÜR ab, und bringen Sie sie an
der linken Seite der Türen an.
6. Bringen Sie das MITTLERE SCHARNIER mit der SCHRAUBE A und SCHRAUBE E an, und bringen
Sie die Gefrierabteiltür an. Bringen Sie das SCHARNIER UNTEN an der linken Seite an, und bringen
Sie den FUSS an.
Stellen Sie den Kühlschrank stabil auf, und bringen Sie die Kühlabteiltür an.
Befestigen Sie das OBERE SCHARNIER mit der SCHRAUBE A.
22_ Bedienung
ANSICHT IHRES KüHL-/GEFRIERABTEILS
(RL40E*,RL40H*,RL42H*,RL40S*,RL40Z*,RL40L*,RL40U*)
Lampenabdeckung
Eierschale
Eisschale
Belüftungsabdeckung
Aufnahme für
verschiedene Produkte
Konservierungsfachregal
Temperatur
Obere Gemüseschale
Aufnahme für
Flaschen
Abdeckung der Kühlraumschale
Kühlraumschale
Oberes Schubfach
Mittleres Schubfach
Unteres Schubfach
INNENZUBEHÖR
TÜRSETZUBEHÖR
Konservierungsfachregal
3
Abdeckung der Kühlraumschale
1
Obere Gemüseschalte (nur RL40Z*/RL40U*)
1
Kühlraumschale
1
Oberes Schubfach
1
Mittleres Schubfach
1
Unteres Schubfach
1
Aufnahme für Molkereiprodukte
1
Aufnahme für verschiedene Produkte
4
Aufnahme für Flaschen
Eierschale
Eisschale
1
1
1
Bedienung _23
02 BEDIENUNG
Molkereiproduktaufnahme
ANSICHT IHRES KÜHL-/GEFRIERABTEILS (RL40W*)
Aufnahme für Molkereiprodukte
Eierschale
Lampenabdeckung
Eisschale
Belüftungsabdeckung
Eieraufnahme
Kleine Aufnahme
Konservierungsfachregal
Temperatur
Aufnahme für Flaschen
Gemüseschale
Oberes Schubfach
Mittleres Schubfach
Unteres Schubfach
INNENZUBEHÖR
TÜRSETZUBEHÖR
24_ Bedienung
Konservierungsfachregal
4
Gemüseschale
1
Oberes Schubfach
1
Mittleres Schubfach
1
Unteres Schubfach
1
Aufnahme für Molkereiprodukte
1
Aufnahme für Eier
1
Kleine Aufnahme
2
Aufnahme für Flaschen
1
Eierschale
1
Eisschale
1
ANSICHT IHRES KüHL-/GEFRIERABTEILS
(RL34E*,RL34S*,RL34H*,RL35H*,RL37H*,RL34L*,RL37L*,RL50SX)
Eierschale
Lampenabdeckung
Eisschale
Belüftungsabdeckung
Aufnahme für
verschiedene Produkte
Konservierungsfachregal
Temperatur
Deckel der Fruchtbox
Aufnahme für
Flaschen
Frucht
Oberes Schubfach
Mittleres Schubfach
Unteres Schubfach
INNENZUBEHÖR
TÜRSETZUBEHÖR
Konservierungsfachregal
3
Deckel der Fruchtbox
1
Frucht
1
Oberes Schubfach
1
Mittleres Schubfach
1
Unteres Schubfach
1
Aufnahme für Molkereiprodukte
1
Eierhalter
2
Aufnahme für Flaschen
1
Eierschale
Eisschale
1
1
Bedienung _25
02 BEDIENUNG
Eierhalter
fehlersuche
PROBLEM
LÖSUNG
Der Kühlschrank
arbeitet überhaupt
nicht, oder die
Temperatur ist zu hoch.
• Überprüfen Sie, ob der Netzstecker richtig angeschlossen ist.
• Ist der Temperaturregler an der Fronttafel richtig eingestellt?
• Scheint die Sonne auf das Gerät, oder befinden sich in der Nähe
Wärmequellen?
• Steht die Rückseite des Geräts zu nahe an der Wand?
Die Lebensmittel
im Kühlabteil sind
gefroren.
• Ist der Temperaturregler an der Fronttafel auf die niedrigste Temperatur
eingestellt?
• Ist die Umgebungstemperatur zu niedrig?
• Haben Sie heiße Nahrung in den Kühlschrank gelegt?
Es gibt ungewöhnliche
Geräusche.
Die vorderen Ecken
und Seiten des
Kühlschranks sind
warm, und es bildet
sich Kondensation.
• Überprüfen Sie, ob der Kühlschrank auf einem stabilen, ebenen Fußboden steht.
• Steht die Rückseite des Geräts zu nahe an der Wand?
• Sind irgendwelche Fremdkörper hinter oder unter den Kühlschrank
gefalllen?
• Kommt ein Geräusch aus dem Kompressor im Kühlschrank?
• Aus dem Kühlschrank ist ein tickendes Geräusch zu hören. Das ist normal.
• Dieses Geräusch tritt auf, wenn sich verschiedenes Zubehör
zusammenzieht oder ausdehnt.
• Hitzebeständige Rohre sind an den Vorderkanten des Kühlschranks
angebracht, um zu verhindern, dass sich Kondensation bildet.
Wenn die Umgebungstemperatur ansteigt, ist das nicht immer wirksam.
Das ist jedoch nicht unnormal.
• Bei sehr feuchtem Wetter kann sich Kondensation an der Außenfläche
des Kühlschranks bilden, wenn die Feuchtigkeit in der Luft mit der kühlen
Oberfläche des Kühlschranks in Berührung kommt.
Sie hören Flüssigkeit
im Gerät gluckern.
• Das ist das Kühlmittel, das die Innenseite des Kühlschranks kühlt.
Es gibt schlechten
Geruch im Gerät.
• Sie haben die Nahrung nicht eingepackt.
• Überprüfen Sie, ob die Nahrung eingepackt ist, und sorgen Sie dafür, dass
der Kälteeinlass sauber ist.
An den Wänden
des Geräts ist eine
Frostschicht.
• Ist der Luftaustritt am Kühlschrank verstopft?
• Nehmen Sie so viel Nahrung wie möglich heraus, um die Belüftung zu
verbessern.
• Ist die Tür vollkommen geschlossen?
Wenn sich
Kondensation an der
Innenwand des Geräts
und um das Gemüse
herum bildet:
• Kann passieren, wenn Nahrung mit hohem Wassergehalt bei hoher
Luftfeuchtigkeit unabgedeckt gelagert wird oder die Tür lange Zeit offen
geblieben ist.
• Bewahren Sie die Nahrung abgedeckt oder in dichten Behältern auf.
Tipps zum Energiesparen
• Stellen Sie den Kühlschrank in einem kühlen, trocknen Raum mit
ausreichender Belüftung auf. Sorgen Sie dafür, dass er nicht im direkten
Sonnenlicht steht, und stellen Sie ihn nie in der Nähe einer direkten
Wärmequelle (z.B. Heizkörper) auf.
• Verstopfen Sie nie irgendwelche Öffnungen oder Gitter des Kühlschranks.
• Lassen Sie warme Nahrung abkühlen, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen.
• Legen Sie gefrorene Nahrung zum Auftauen in das Kühlabteil.
Sie können dann die niedrigen Temperaturen der gefrorenen Produkte
benutzen, um die Nahrung im Kühlabteil zu kühlen.
• Lassen Sie die Tür des Kühlschranks nicht zu lange offen, wenn Sie
Nahrung einlegen oder herausnehmen.
Je weniger die Tür geöffnet ist, desto weniger Eis bildet sich im Gefrierabteil.
Lassen Sie beim Einbau des Geräts nach rechts, links sowie hinten
und oben ausreichend Freiraum. Dies hilft, den Stromverbrauch zu
senken, und trägt dazu bei, dass Sie Ihre Stromrechnung im Griff behalten.
26_ Fehlersuche
Umgebungstemperaturgrenzen
Dieser Kühl-/Gefrierschrank ist dazu geschaffen, mit den auf dem Leistungsschild
angegebenen Umgebungstemperaturen zu arbeiten.
Klimaklasse
Symbol
Raumtemperaturbereich (°C)
Kalt gemäßigt (subnormal)
SN
+10 bis +32
Warm gemäßigt (normal)
N
+16 bis +32
Suptropisch
ST
+16 bis +38
Tropisch
T
+16 bis +43
Die Innentemperaturen können durch solche Faktoren wie dem Aufstellungsort des
Kühl-/Gefrierschranks, die Umgebungstemperatur und die Häufigkeit der Türöffnungen
beeinflusst werden. Stellen Sie die erforderliche Temperatur ein, um diese Faktoren
auszugleichen.
Deutsch
Korrekte Entsorgung von Altgeräten (Elektroschrott)
(In den Ländern der Europäischen Union und
anderen europäischen Ländern mit einem separaten
Sammelsystem)
Die Kennzeichnung auf dem Produkt, Zubehörteilen bzw. auf der dazugehörigen
Dokumentation gibt an, dass das Produkt und Zubehörteile (z. B. Ladegerät,
Kopfhörer, USB-Kabel) nach ihrer Lebensdauer nicht zusammen mit dem
normalen Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen. Entsorgen Sie dieses Gerät
und Zubehörteile bitte getrennt von anderen Abfällen, um der Umwelt bzw. der
menschlichen Gesundheit nicht durch unkontrollierte Müllbeseitigung zu schaden.
Helfen Sie mit, das Altgerät und Zubehörteile fachgerecht zu entsorgen, um die
nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.
Private Nutzer wenden sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde,
oder kontaktieren die zuständigen Behörden, um in Erfahrung zu bringen, wo Sie
das Altgerät bzw. Zubehörteile für eine umweltfreundliche Entsorgung abgeben
können.
Gewerbliche Nutzer wenden sich an ihren Lieferanten und gehen nach den
Bedingungen des Verkaufsvertrags vor. Dieses Produkt und elektronische
Zubehörteile dürfen nicht zusammen mit anderem Gewerbemüll entsorgt werden.
NOTIZ
COUNTRY
CANADA
MEXICO
U.S.A
AUSTRIA
ARGENTINE
BRAZIL
CHILE
COSTA RICA
COLOMBIA
EL SALVADOR
GUATEMALA
JAMAICA
PANAMA
PUERTO RICO
REP. DOMINICA
TRINIDAD & TOBAGO
VENEZUELA
ECUADOR
BELGIUM
CZECH REPUBUC
DENMARK
FINLAND
FRANCE
GERMANY
HUNGARY
ITALIA
LUXEMBOURG
NETHERLANDS
NORWAY
POLAND
PORTUGAL
SLOVAKIA
SPAIN
AUSTRALIA
SWEDEN
U.K
EIRE
SWITZERLAND
RUSSIA
CALL
1 -800-SAMSUNG (7267864)
01 -800-SAMSUNG (7267864)
1-800-SAMSUNG(726-7864)
0810-SAMSUNG(7267864, €0.07/min)
0800-333-3733
0800-124-421/4004-0000
800-SAMSUNG(726-7864)
0-800-507-7267
01-8000112112
800-6225
1-800-299-0013
1-800-234-7267
800-7267
1-800-682-3180
1-800-751-2676
1-800-SAMSUNG(726-7864)
1-800-100-5303
1-800-10-7267
02 201 2418
800 - SAMSUNG (800-726786)
70 70 19 70
030 - 6227 515
01 4863 0000
01805 - SAMSUNG(7267864, €0.14/Min)
06-80-SAMSUNG(7267864)
800-SAMSUNG(7267864)
261 03 710
0900 - SAMSUNG(7267864, € 0.10/Min)
815-56 480
0-801- 1SAMSUNG (172678)/022 - 607 -93-33
808 20 - SAMSUNG(7267864)
0800 - SAMSUNG(7267864)
902 - 1 - SAMSUNG (902 172 678)
33030 8282/1800-29-3232/02-689-3232
/1800 266 8282
1300 362 603
0771 726 7864 (SAMSUNG)
0845 SAMSUNG(7267864)
0818 717 100
0848 - SAMSUNG(7267864, CHF0.08/min)
8-800-555-55-55
UKRAINE
0-800-502-000
INDONESIA
MALAYSIA
PHILIPPINES
SINGAPORE
VIETNAM
THAILAND
SOUTH AFRICA
U.A.E
0800-112-8888/021-5699-7777
1800-88-9999
1800-10-SAMSUNG (7267864)
1800-SAMSUNG (7267864)
1 800 588 889
1800-29-3232/02-689-3232
0860 726 7864 (SAMSUNG)
800-SAMSUNG (726-7864)/8000-4726
INDIA
OR VISIT US ONLINE AT
www.samsung.com/ca
www.samsung.com/mx
www.samsung.com/us
www.samsung, com/at
www.samsung.com/ar
www.samsung.com/br
www.samsung.com/cl
www.samsung.com/latin
www.samsung.com.co
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/latin
www.samsung.com/be
www.samsung.com/cz
www.samsung.com/dk
www.samsung.com/fi
www.samsung.com/fr
www.samsung.de
www.samsung.com/hu
www.samsung.com/it
www.samsung.com/lu
www.samsung.com/nl
www.samsung.com/no
www.samsung.com/pl
www.samsung, com/pt
www.samsung.com/sk
www.samsung.com/es
www.samsung.com/in
www.samsung.com/au
www.samsung, com/se
www.samsung.com/uk
www.samsung.com/ie
www.samsung.com/ch
www.samsung.ru
www.samsung.ua
www.samsung.com/ua_ru
www.samsung.com/id
www.samsung.com/my
www.samsung.com/ph
www.samsung.com/sg
www.samsung, com/vn
www.samsung.com/th
www.samsung.com/za
www.samsung. com/ae
Download PDF

advertising