Samsung | RL62VCPN | Samsung RL62ZBSH Benutzerhandbuch

Kühlschrank
Bedienungsanleitung
Deutsch
Unvorstellbare Möglichkeiten
Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Samsung- Produkt
entschieden haben!
Produkt registrieren und gewinnen unter
www.samsung.com/register
Freistehendes Gerät
Funktionen Ihres neuen Kühlschranks
HAUPTFUNKTIONEN IHRES NEUEN KÜHLSCHRANKS
Ihr Samsung Kühlschrank ist mit verschiedenen innovativen
Aufbewahrungsmöglichkeiten und Strom sparenden Funktionen ausgestattet.
• Doppel-Kühlsystem
Kühlschrank und Gefrierfach haben separate Verdampfer. Auf Grund dieser
unabhängigen Kühlsysteme arbeiten Gefrierfach und Kühlschrank effizienter. Durch das
separate Luftstromsystem wird zudem vermieden, dass die Gerüche der Lebensmittel in
einem der Fächer in das andere Fach gelangen können.
• Mehr Aufbewahrungsraum
Der breite Regalbereich verfügt über ausreichend Aufbewahrungsraum für größere
Lebensmittel.
Die breite Gefrierfach-Schublade verfügt über ausreichend Aufbewahrungsraum für 2-3
Truthähne.
• Sicherheit durch automatisches Schließen
Mit Hilfe der Sicherheitsfunktion zum automatischen Schließen wird eine leicht geöffnete
Tür automatisch verschlossen.
• Digitale Anzeige und Temperaturregelung
• Türsignal
Ein hilfreiches Signal warnt vor offen stehender Tür.
CE-Kennzeichnung
Dieses Gerät erfüllt die in der Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EU), der EMV-Richtlinie
(Elektromagnetische Verträglichkeit) (2004/108/EU), der RoHS-Richtlinie (2011/65/EU), der
delegierten Verordnung (EU) Nr. 1060/2010 und die in der durch die EU-Verordnung Nr.
643/2009 erlassenen Öko-Design-Richtlinie (2009/125/EU) formulierten Anforderungen. (Nur
für den Verkauf in Europa)
Für spätere Fragen zum Gerät sollten Sie
die Modell- und Seriennummer notieren.
Diese Modell- und Seriennummer finden
Sie auf der linken Seite des Kühlschranks.
2_ Funktionen
Modellnr. Seriennr. Sicherheitsinformationen
SICHERHEITSINFORMATIONEN
•Lesen sie diese Bedienungsanleitung vor der Inbetriebnahme
des Gerätes sorgfältig durch und bewahren sie sie für
zukünftige Verwendung auf.
•Weil die folgende bedienungsanleitung für verschiedene
ACHTUNG
modelle gilt, können die merkmale Ihres Gerätes leicht
von den in dieser anleitung beschriebenen merkmalen
abweichen.
VERWENDETE WARN- UND HINWEISZEICHEN
ACHTUNG
ACHTUNG
VORSICHT
Weist auf Lebensgefahr oder die Gefahr
schwerer Verletzungen hin.
Weist auf Verletzungsgefahr oder die Gefahr
von Sachschäden hin.
ANDERE VERWENDETE SYMBOLE
Weist auf etwas hin, das Sie NICHT tun dürfen.
Weist darauf hin, dass Sie etwas NICHT
demontieren dürfen.
Weist darauf hin, dass Sie etwas NICHT
berühren dürfen.
Weist darauf hin, dass Sie etwas beachten
müssen.
Gibt an, dass Sie den Stecker aus der
Steckdose ziehen müssen.
Weist auf eine Komponente hin, die zur
Vermeidung von elektrischen Schlägen geerdet
werden muss.
Bei diesem Symbol wird empfohlen, sich an
den Kundendienst zu wenden.
Sicherheitsinformationen _3
Sicherheitsinformationen
Diese Warnsignale dienen dazu, Sie und andere vor
Verletzungen zu schützen.
Bitte befolgen Sie die Hinweise genau.
Nachdem Sie diesen Abschnitt gelesen haben, bewahren
Sie die Anleitung an einem sicheren Ort auf, um später
darauf zurückzugreifen.
•Dieses Gerät muss vor der Inbetriebnahme ordnungsgemäß
aufgestellt und gemäß dem Handbuch installiert werden.
•Verwenden Sie dieses Gerät nur für den in dieser
Bedienungsanleitung beschriebenen Zweck.
•Wir empfehlen Ihnen dringend, alle Wartungsund Reparaturarbeiten nur von qualifizierten
Kundendienstmitarbeitern durchführen zu lassen.
•Als Kühlmittel wird R600a oder R134a verwendet. Sie
können dem Kompressoraufkleber auf der Rückseite Ihres
Kühlschranks und dem Typenschild im Innern des Gerätes
entnehmen, welches Kühlmittel für Ihren Kühlschrank
verwendet wurde.
•Beim Kühlmittel R600a handelt es sich um ein natürliches
Gas mit hoher Umweltverträglichkeit, das allerdings auch
brennbar ist. Beim Transport und bei der Aufstellung des
Gerätes muss darauf geachtet werden, dass keine Teile des
Kühlkreislaufs beschädigt werden.
•Austretendes Kühlmittel könnte sich entzünden oder zu
Augenverletzungen führen. Wenn Sie ein Leck entdecken,
vermeiden Sie offene Flammen oder potenzielle Zündquellen,
und lüften Sie den Raum, in dem sich das Gerät befindet,
mehrere Minuten lang.
4_ Sicherheitsinformationen
Sicherheitsinformationen
ACHTUNG
•Damit im Fall eines Lecks des Kühlkreislaufs kein
entzündliches Gas-Luft-Gemisch entstehen kann, ist die
Größe des Raumes, in dem das Gerät aufgestellt werden
darf, von der Menge des verwendeten Kühlmittels abhängig.
•Nehmen Sie niemals ein Gerät in Betrieb, das irgendwelche
Anzeichen von Beschädigungen aufweist. Wenn Sie Zweifel
haben, nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Händler auf.
•Der Raum muss für je 8g des Kühlmittels R600a im Gerät
ein Raumvolumen von 1㎥ haben.
•Die Menge des Kühlmittels in Ihrem Kühlgerät ist auf dem
Typenschild im Gerät angegeben.
•Bitte entsorgen Sie das Verpackungsmaterial dieses Gerätes
auf eine umweltfreundliche Art und Weise.
•Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, bevor Sie die
Lampe im Kühlschrank auswechseln.
- Anderenfalls besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags.
BESONDERS WICHTIG!
ACHTUNG
•Stellen Sie das Gerät nicht an einem feuchten Ort oder dort
auf, wo es in Kontakt mit Wasser kommt.
- Eine fehlerhafte Isolierung der elektrischen Teile kann einen
elektrischen Schlag oder einen Brand zur Folge haben.
•Stellen Sie den Kühlschrank nicht dort auf, wo es direkter
Sonneneinstrahlung, der Hitze von Öfen, Heizkörpern oder
anderen Wärmequellen ausgesetzt ist.
•Stellen Sie das Gerät auf einer ebenen und ausreichend
großen Fläche auf.
- Wenn das Gerät nicht gerade steht, kann das Kühlsystem
eventuell nicht einwandfrei arbeiten.
•Verbinden Sie nicht mehrere Geräte mit derselben
Sicherheitsinformationen _5
Sicherheitsinformationen
Steckdose. Die Kühl-Gefrier-Kombination sollte immer an
eine eigene separate Steckdose angeschlossen werden, die
den Spannungsangaben auf dem Typenschild entspricht.
- Dadurch ist eine optimale Leistung gewährleistet und eine
Überlastung der Stromkreise im Haushalt wird vermieden,
was zu einem Brand durch überhitzte Leitungen führen
könnte.
•Ziehen Sie nie am Netzkabel, um den Stecker
herauszuziehen. Halten Sie den Stecker immer mit der Hand
fest und ziehen Sie ihn gerade aus der Steckdose heraus.
- Eine Beschädigung des Netzkabels kann möglicherweise
die Ursache für Kurzschluss, Brand und/oder elektrischen
Schlag sein.
•Stellen Sie sicher, dass der Netzstecker nicht gequetscht
oder beschädigt wird, wenn z. B. die Rückseite des
Kühlschranks zu nahe an die Steckdose gestellt wird.
•Knicken Sie das Netzkabel nicht und stellen Sie keine
schweren Gegenstände auf das Kabel.
- Dadurch entsteht Brandgefahr.
•Lassen Sie durchgescheuerte oder anderweitig beschädigte
Netzkabel sofort vom Hersteller oder vom Kundendienst reparieren oder
ersetzen.
•Verwenden Sie kein Netzkabel, das irgendwelche Risse oder
Abschürfungen aufweist.
•Wenn das Netzkabel beschädigt ist, muss es sofort vom
Hersteller oder dem Kundendienst ausgetauscht werden.
•Achten Sie beim Versetzen des Gerätes darauf, dass Sie
nicht über das Netzkabel rollen oder es beschädigen.
•Stecken Sie den Netzstecker nicht mit feuchten Händen in
die Steckdose.
•Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie
6_ Sicherheitsinformationen
Sicherheitsinformationen
das Gerät reinigen bzw. bevor Reparaturen durchgeführt
werden.
•Verwenden Sie zur Reinigung des Steckers kein nasses oder
feuchtes Tuch.
•Entfernen Sie alle Fremdkörper oder Staub von den
Metallstiften des Steckers.
- Anderenfalls besteht Brandgefahr.
•Wenn Sie den Netzstecker des Gerätes gezogen haben,
sollten Sie mindestens zehn Minuten warten, bevor Sie ihn
wieder in die Steckdose stecken.
•Schließen Sie den Stecker nicht an, wenn die Steckdose
lose ist.
- Dies kann einen Brand oder einen elektrischen Schlag zur
Folge haben.
•Das Gerät muss so aufgestellt werden, dass der Netzstecker
nach dem Aufstellen zugänglich ist.
•Schließen Sie die Kühl-Gefrier-Kombination nur an eine
geerdete Standard-Steckdose an.
- Die Erdung des Kühlschranks dient zum Schutz vor
Leckströmen und durch Stromlecks am Kühlschrank
verursachte Stromschläge.
•Verwenden Sie zur Erdung niemals Gasleitungen,
Telefonleitungen oder andere potenzielle Blitzableiter.
- Dies könnte einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
•Versuchen Sie nicht, das Gerät selbst auseinanderzunehmen
oder zu reparieren.
- Dies könnte zu einem Brand, zu Fehlfunktionen und/oder
Verletzungen führen.
•Wenn Sie ungewöhnliche Gerüche oder Rauch bemerken,
Sicherheitsinformationen _7
Sicherheitsinformationen
ziehen Sie sofort den Netzstecker und wenden Sie sich an
den nächsten Samsung- Electronics-Kundendienst.
•Achten Sie darauf, dass Belüftungsöffnungen im Rahmen
und Gehäuse des Gerätes nicht verdeckt werden.
•Verwenden Sie für die Beschleunigung des Abtauprozesses
nur die vom Hersteller empfohlenen Hilfsmittel.
•Beschädigen Sie nicht den Kühlmittelkreislauf.
•Stellen Sie keine elektrischen Geräte in die Kühl- GefrierKombination oder benutzen Sie diese nicht, wenn sie nicht
dem vom Hersteller empfohlenen Typ entsprechen.
•Ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie die Lampen der
Innenbeleuchtung auswechseln.
•Falls Sie beim Auswechseln der Lampe Schwierigkeiten
haben, wenden Sie sich an Ihren Kundendienst.
•Dieses Gerät sollte nicht von Personen (auch Kindern) mit
verminderten körperlichen, sensorischen oder geistigen
Fähigkeiten oder einem Mangel an Erfahrung und Wissen
bedient werden. Von dieser Regel darf nur abgewichen
werden, wenn diese Personen unter Aufsicht stehen oder
durch eine für ihre Sicherheit verantwortliche Person eine
Unterweisung zur Bedienung des Geräts erhalten haben.
•Kinder müssen beaufsichtigt werden, damit sie nicht mit
dem Gerät spielen können.
- Halten Sie die Finger von “Einklemmbereichen” fern: Die
Abstände zwischen den Türen und dem Gerät sind
notwendigerweise klein. Seien Sie beim Öffnen der Türen
vorsichtig, wenn Kinder in der Nähe sind.
•Achten Sie darauf, dass Kinder sich nicht an die Tür hängen.
Anderenfalls kann es zu schweren Verletzungen kommen.
•Berühren Sie die Innenseiten des Gefrierfachs oder die im
8_ Sicherheitsinformationen
Sicherheitsinformationen
Gefrierfach gelagerten Produkte nicht mit feuchten Händen.
- Dies konnte zu Erfrierungen führen.
•Nehmen Sie sämtliche Lebensmittel aus dem Gerät und
ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, wenn das
Gerät längere Zeit nicht benutzt wird.
- Eine beschädigte Isolierung des Stromkabels kann zu
einem Brand führen.
•Stellen Sie keine Gegenstände auf das Gerät.
- Diese könnten beim Öffnen oder Schließen der Türen
herunterfallen und zu Verletzungen und/oder Sachschäden
führen.
VORSICHTSHINWEISE
VORSICHT
•Dieses Gerät ist nur für die Lagerung von Lebensmitteln im
Haushalt bestimmt.
•Die von den Herstellern empfohlenen Lagerzeiten sind
einzuhalten. Beachten Sie die entsprechenden Hinweise.
•Flaschen sollten dicht beieinander eingelagert werden, so
dass sie nicht herausfallen.
•Stellen Sie keine kohlensäurehaltigen Getränke in das
Gefrierfach.
•Lagern Sie nicht zu viele Lebensmittel in der Kühl-GefrierKombination.
- Wenn beim Öffnen der Tür Lebensmittel herausfallen, kann
dies zu Verletzungen oder Sachschäden führen.
•Stellen Sie keine Flaschen oder andere Glasbehälter in das
Gefrierfach.
- Wenn deren Inhalt gefriert, kann das Glas brechen und zu
Verletzungen führen.
•Verwenden Sie in der Nähe des Kühlschranks keine
Sicherheitsinformationen _9
Sicherheitsinformationen
Spraydosen.
- Es besteht Explosions- oder Brandgefahr.
•Spritzen Sie kein Wasser auf die Innen- oder Außenseiten
des Kühlschranks.
- Dies kann einen Brand oder einen elektrischen Schlag zur
Folge haben.
•Lagern Sie keine flüchtigen oder brennbaren Stoffe in der
Kühl-Gefrier-Kombination.
- Bei Lagerung von Benzol, Lösungsmitteln, Alkohol, Äther,
Flüssiggas usw. besteht Explosionsgefahr.
•Frieren Sie aufgetaute Lebensmittel, die schon einmal
eingefroren waren, nicht wieder ein.
•Lagern Sie keine pharmazeutischen Produkte,
wissenschaftlichen Materialien oder temperaturempfindlichen
Produkte im Kühlschrank.
- Produkte, bei denen eine bestimmte Temperatur genau
eingehalten werden muss, dürfen nicht im Kühlschrank
gelagert werden.
•Stellen Sie keine mit Wasser gefüllten Behälter auf das Gerät.
- Wenn es verschüttet wird, kann dies einen Brand oder
einen elektrischen Schlag zur Folge haben.
VORSICHTSHINWEISE ZUR REINIGUNG
•Greifen Sie mit den Händen nicht in den Bereich unter dem
Gerät.
- Sie könnten sich an scharfen Kanten verletzen.
•Verwenden Sie kein nasses oder feuchtes Tuch für die
Reinigung des Steckers, entfernen Sie alle Fremdkörper oder
Staub von den Metallstiften des Netzsteckers.
- Anderenfalls besteht Brandgefahr.
10_ Sicherheitsinformationen
Sicherheitsinformationen
VORSICHTSHINWEISE ZUR ENTSORGUNG
•Wenn Sie dieses oder andere Kühlgeräte entsorgen,
entfernen Sie bitte vorher die Tür, Türdichtungen und
Türriegel, so dass kleine Kinder oder Tiere niemals im Gerät
eingeschlossen werden können.
•Lassen Sie die Ablagen, Fachböden usw. im Gerät, damit
Kinder nicht so einfach in das Gerät klettern können.
•Als Kühlmittel wird R600a oder R134a verwendet. Sie
können dem Kompressoraufkleber auf der Rückseite Ihres
Kühlschranks und dem Typenschild im Innern des Gerätes
entnehmen, welches Kühlmittel für Ihren Kühlschrank
verwendet wurde. Wenn dieses Produkt entzündliches
Gas enthält (Kühlmittel R600a), nehmen Sie bitte Kontakt
zu den örtlichen Behörden auf, um Informationen über die
Entsorgung des Gerätes zu erhalten.
•Als Isoliergas wird Zyklopentan verwendet. Die
Gase im Isoliermaterial erfordern ein besonderes
Entsorgungsverfahren. Wenden Sie sich wegen der
umweltfreundlichen Entsorgung des Gerätes an die örtlichen
Behörden. Stellen Sie vor der Entsorgung sicher, dass die
Rohre auf der Geräterückseite nicht beschädigt sind. Die
Rohre sollen im Freien geöffnet werden.
Sicherheitsinformationen _11
Sicherheitsinformationen
VORSICHT
VORSICHT
Informieren Sie sich im Falle eines Stromausfalls bei
Ihrem örtlichen Energieversorgungsbetrieb, wie lange der
Stromausfall andauern wird.
Stromausfälle, die nicht länger als ein oder zwei Stunden
dauern, beeinträchtigen die Temperaturen in der Kühl-GefrierKombination in der Regel nicht.
Während eines Stromausfalls sollten Sie das Gerät jedoch
möglichst nicht öffnen.
Wenn ein Stromausfall langer als 24 Stunden dauert, müssen
Sie alle tiefgefrorenen Lebensmittel herausnehmen.
Bei Türen oder Abdeckungen, die mit Schlössern und
Schlüsseln gesichert sind, achten Sie darauf, dass die
Schlüssel außerhalb der Reichweite von Kindern und weit
genug entfernt vom Gerät aufbewahrt werden, um zu
verhindern, dass sich die Kinder selbst dort einsperren.
Auf einigen Kühlgeräten befindet sich zum Schutz gegen
Kratzer während des Transportes eine Schutzfolie. Um eine
statische Aufladung zu verhindern, sollte die Schutzfolie
langsam abgezogen werden. Sollte die Schutzfolie über
einen längeren Zeitraum nicht abgezogen werden, können
Farbveränderungen der Oberfläche entstehen.
12_ Sicherheitsinformationen
Sicherheitsinformationen
WEITERE TIPPS FÜR DIE RICHTIGE VERWENDUNG
•Lassen Sie das Gerät nach der Installation ohne
Unterbrechung zwei Stunden lang stehen.
•Beachten Sie folgende Hinweise, um optimale
Geräteleistungen zu erzielen:
- Legen Sie Lebensmittel nicht zu dicht vor die
Lüftungsöffnungen an der Geräterückseite, damit die
Luftzirkulation im Gefrierfach nicht blockiert wird.
- Verpacken Sie die Lebensmittel gut oder legen Sie sie
in luftdichte Behälter, bevor Sie sie in der Kühl-GefrierKombination einlagern.
- Legen Sie Lebensmittel, die Sie einfrieren möchten, nicht
neben bereits tiefgefrorene Lebensmittel.
•Wenn Sie weniger als drei Wochen abwesend sind, müssen
Sie das Gerät nicht von der Stromversorgung trennen. Wenn
Sie drei Wochen oder länger abwesend sind, nehmen Sie
alle Lebensmittel aus der Kühl-Gefrier-Kombination. Ziehen
Sie den Netzstecker und reinigen und trocknen Sie das
Gerät.
•Wenn das Gerät längere Zeit in einer Umgebung
betrieben wird, die kälter ist als der untere Grenzwert des
Temperaturbereichs, für den das Gerät vorgesehen ist, kann
der Betrieb beeinträchtigt werden (mögliches Auftauen, zu
hohe Temperaturen im Gefrierfach).
•Lagern Sie keine Lebensmittel ein, die niedrige Temperaturen
nicht vertragen, wie z. B. Bananen oder Melonen.
•Platzieren Sie den Eiswürfelbehälter an der vom Hersteller
vorgesehenen Stelle, um eine optimale Eiswürfelproduktion
zu erhalten.
•Das Gefrierfach ist frostfrei, d. h. dass Sie das Gerät nicht
manuell abtauen müssen, sondern das Abtauen automatisch
Sicherheitsinformationen _13
Sicherheitsinformationen
erfolgt.
•Ein Temperaturanstieg während des Abtauens bleibt
im Rahmen der ISO-Anforderungen. Wenn Sie einen
unangemessenen Temperaturanstieg der tiefgefrorenen
Lebensmittel während der Abtauphase verhindern möchten,
wickeln Sie die tiefgekühlten Lebensmittel in mehrere Lagen
Zeitungspapier.
•Eine Temperaturerhöhung tiefgekühlter Lebensmittel
während der Abtauphase kann deren maximale Lagerzeiten
herabsetzen.
•Enthält fluorierte Treibhausgase, die im Kyoto- Protokoll
aufgeführt sind.
•Mit fluorierten Treibhausgasen hergestellter Schaum.
•Vermeiden Sie heftige Erschütterungen oder übermäßige
Krafteinwirkung auf die Oberfläche des Glases.
- Das Glas könnte brechen und zu Verletzungen und/oder
Sachschäden führen.
14_ Sicherheitsinformationen
Sicherheitsinformationen
zum Energiesparen
•Stellen Sie das Gerät in einem kühlen, trockenen und
ausreichend belüfteten Raum auf. Vermeiden Sie direkte
Sonneneinstrahlung und stellen Sie das Gerät nie in der
Nähe einer Wärmequelle (Heizkörper usw.) auf.
•Decken Sie die Lüftungsöffnungen und -gitter des Geräts
nicht ab.
•Lassen Sie warme Lebensmittel abkühlen, bevor Sie sie im
Gerät einlagern.
•Legen Sie gefrorene Lebensmittel zum Auftauen in
das Kühlabteil. Sie können so die niedrige Temperatur
der gefrorenen Lebensmittel zum Kühlen der übrigen
Lebensmittel einsetzen.
•Lassen Sie die Tür des Gefrierabteils nicht zu lange offen,
wenn Sie Lebensmittel herausnehmen oder hineinlegen. Je
weniger die Tür geöffnet wird, umso weniger Eis bildet sich
im Innern.
•Reinigen Sie die Rückseite des Kühlschranks regelmäßig.
Staub steigert den Energieverbrauch.
•Stellen Sie die Temperatur nicht niedriger als notwendig ein.
•S o r g e n S i e a n d e r U n t e r s e i t e u n d R ü c k s e i t e d e s
Kühlschranks für ausreichende Luftzirkulation. Verdecken Sie
die Luftöffnungen nicht.
•Lassen Sie beim Einbau des Geräts nach rechts, links
sowie hinten und oben ausreichend Freiraum. Dies hilft, den
Stromverbrauch zu senken, und trägt dazu bei, dass Sie Ihre
Stromrechnung im Griff behalten.
Sicherheitsinformationen _15
Inhalt
EINSTELLEN DES KÜHLSCHRANKS
17 Vorbereitung der Installation des Kühlschranks
18 Installation der Wasserleitung
21 Inbetriebnahme des Kühlschranks
21 Abnehmen der Kühlschranktüren
25 Ebene Ausrichtung des Kühlschranks
BEDIENUNG DES SAMSUNG
KÜHLSCHRANKS
26 Geräteteile und Funktionen
27 Hinweise zum Bedienungsfeld
28 Einstellen der Temperatur
30 Eis herstellen
31 Aufbewahrung von Lebensmitteln im
Kühlschrank
31 Aufbewahrung von Lebensmitteln in der
Gefrierfach-Schublade
32 Herausnehmen und Einsetzen der Zubehörteile
des Kühlschranks
33 Herausnehmen der Zubehörteile des
Gefrierfachs
34 Bedienung des Wasserspenders
35 Reinigen des Kühlschranks
36 Lampe der innenbeleuchtung (option)
auswechseln
17
26
FEHLERSUCHE
37
16_ Inhalt
37 Fehlersuche
Einstellen des Kühlschranks
VOR DEM AUFSTELLEN DES KÜHLSCHRANKS
Wir gratulieren Ihnen zum Kauf dieses Samsung Kühlschranks. Wir hoffen, dass Sie viel Freude an den
modernen Funktionen und an der Kühlungsleistung dieses neuen Gerätes haben.
150mm
100mm
100mm
817mm
1249.0mm
RL62*:1460mm
RL67*:1510mm
• Der Standort sollte einen einfachen Zugang zur Wasserversorgung
haben.
• Am Standort sollte keine direkte Sonneneinstrahlung herrschen.
• Der Standort sollte eben (bzw. nahezu eben) sein.
• Am Standort sollte ausreichend Platz zum Öffnen der
Kühlschranktüren sein.
• Auf der rechten und linken Seite sowie auf der Rück- und Oberseite
des Gerätes sollte ausreichend Platz für die Luftzirkulation vorhanden
sein. Falls der Kühlschrank an einem zu beengten Standort aufgestellt
wird, arbeitet das Kühlsystem des Gerätes u. U. nicht effektiv.
• Bitte achten Sie darauf, dass das Gerät zur Reparatur oder Reinigung
leicht umgesetzt werden kann.
Zu aller erst! Der Kühlschrank sollte leicht an seine endgültige Position
geschoben werden können und es sollte ausreichend Raum zur Decke, zu
Treppenstufen usw. zum Öffnen der Türen (sowohl zu den Seiten als auch
nach oben) vorhanden sein.
1368.5mm
• Lassen Sie beim Aufstellen genügend Platz nach rechts, nach links, nach hinten und oben. Das
verringert den Energieverbrauch und hält Ihre Stromrechnungen niedrig.
• Falls der Kühlschrank an einem Ort mit Temperaturen unter 10°C aufgestellt wird, arbeitet das
Kühlsystem des Gerätes u. U. nicht optimal.
Versetzen des Gerätes
VORSICHT Um
Schäden am Untergrund zu vermeiden, sollten
sich die vorderen Angleichschrauben in der obersten
Position (über dem Boden) befinden. Hinweise finden
Sie im Kapitel ‘Ebene Ausrichtung des Kühlschranks’ in
der Bedienungsanleitung (auf Seite 25)
Schraubenzieher (-) Control Lever
UNTERGRUND
Zur richtigen Montage sollte dieser Kühlschrank auf einen ebenen
und harten Untergrund aufgestellt werden, der dieselbe Höhe
wie der umgebende Untergrund haben sollte. Dieser Untergrund
sollte fest genug sein, um den voll beladenen Kühlschrank
bzw. etwa 106 kg tragen zu können. Um den Bodenbelag
beim Verschieben des Kühlschranks zu schonen, legen Sie ein
großes Stück Pappkarton unter den Kühlschrank. Ziehen Sie
den Kühlschrank zum Umsetzen gerade von der Wand ab und
schieben Sie ihn ebenfalls gerade wieder an die Wand.
Einstellungen _17
01 EINSTELLUNGEN
Wahl des optimalen Standortes für den Kühlschrank
Einstellen des Kühlschranks
INSTALLATION DER WASSERLEITUNG (MODELL MIT AUTOMATISCHEM EISBEREITER)
Vor der Installation der Wasserleitung
• Installationen von Wasserleitungen unterliegen nicht der Herstellergarantie für den Kühlschrank.
Lesen Sie vor der Installation der Wasserleitung die Schritte zur Installation und befolgen Sie sämtliche
Anleitungen genau, um die Gefahr eines kostspieligen Wasserschadens zu minimieren.
• Wasserschlag (gegen die Rohre schlagendes Wasser) in Hausleitungen kann zu Schäden an
Kühlschrankteilen sowie zu Wasserlecks oder Überschwemmungen führen. Verständigen Sie vor der
Installation der Wasserzuführung am Kühlschrank einen Installateur, um Wasserschlag abzustellen.
• Das Gerät zur Vermeidung von Verbrennungen und Schäden nicht an die Warmwasserleitung anschließen.
• Die Rohrleitungen zur Wasserleitung sollten nicht in Bereichen unterhalb des Gefrierpunktes installiert werden.
• Bei Einsatz eines Elektrogerätes (z. B. eine Bohrmaschine) während der Installation muss das Gerät isoliert
oder geerdet sein, um Stromschläge zu vermeiden.
• Sämtliche Installationsarbeiten müssen gemäß den gültigen Rohrleitungsrichtlinien erfolgen.
• Der Montagebausatz für de Wasserleitung und den Wasserfilter sind von der Samsung-Garantie
ausgeschlossen. Der Hersteller (bzw. Händler oder Installateur) übernimmt keine Haftung für durch den
Wasserfilter und den Montagebausatz der Wasserleitung entstandene Schäden und Verluste.
• Der Filter sollte nach den Angaben des Herstellers (oder Händlers) ausgetauscht werden.
• Zur Bestellung zusätzlicher Wasserfilter wenden Sie sich bitte an den Hersteller (oder Händler) der Filter.
Überprüfen Sie die folgenden Zubehörteile.
Befestigung und Schrauben
für Wasserleitung
Rohranschluss
Wasserleitung
Verwendung des Wasserfilters (nicht enthalten)
Anschluss der Wasserzuleitung
• Schließen Sie die Hauptwasserleitung und schalten Sie den Eisbereiter
in die Position Aus.
• Suchen Sie eine Trinkwasserleitung (kalt) in der Nähe.
• Beachten Sie die Montageanleitung für den Montagebausatz des
Wasserfilters.
• Schließen Sie die Wasserzuleitung am Einlass der Einsatzhalterung
an und setzen Sie den Filtereinsatz ein (Plastikschlauch vollständig
einführen).
• Öffnen Sie die Wasserzuleitung und lassen Sie mindestens 3 Liter
durch den Wasserfilter laufen.
• Der Wasserfilter muss außen am Kühlschrank installiert werden
Dieser ist nicht im Lieferumfang Ihres neuen Kühlschranks enthalten.
Filtereinsatz (8) und Halterung (9) sind bei dem Händler erhältlich, bei
dem Sie diesen Kühlschrank erworben haben.
• Es sollten keine Kupferleitungen verwendet werden.
• Schneiden Sie die Rohrleitung ab und stellen Sie sicher, dass beide
Enden gerade und sauber sind.
18_ Einstellungen
1. Kaltwasserleitung
2. Rohrschelle.
3. Plastikschlauch
4. Druckmutter
5. Druckmanschette
6. Stopfbuchsverschraubung
7. Absperrventil
8. Filtereinsatz
9. Einsatzhalterung
90 degree
Falsch
Richtig
Schließen Sie die Wasserleitung am Kühlschrank an
01 EINSTELLUNGEN
• Schließen Sie den Plastikschlauch am Einlass der
Einsatzhalterung auf der Rückseite des Kühlschranks
an (Plastikschlauch vollständig in den Auslass der
Einsatzhalterung
Einsatzhalterung einführen).
KLEMME
• Befestigen Sie die Kunststoffklemme am Einlass und
Auslass der Einsatzhalterung.
• Drehen Sie das Wasser auf und prüfen Sie die Leitung
auf undichte Stellen.
• Ein benötigter Filtereinsatz ist bei dem Händler erhältlich,
Filtereinsatz
bei dem Sie diesen Kühlschrank erworben haben.
Es sollte ausschließlich ein SAMSUNG Filtereinsatz
Plastikschlauch
verwendet werden (Ersatz-Einsatz Nr.: DA29-00015A),
(enthalten)
um eine optimale Leistung zu gewährleisten.
• Die Wasserleitung darf nur an eine Trinkwasserleitung angeschlossen werden.
• Eine Druckringverbindung und Muttern sind im Lieferumfang des Gerätes enthalten. Diese
befinden sich in der Kühlschrank-Schublade.
• Achten Sie beim Verschieben des Kühlschranks darauf, dass das Netzkabel und die Wasserleitung
nicht eingeklemmt oder beschädigt werden. (Zuleitung zum Eisbereiter)
Betrieb ohne Wasserfilter
Anschluss an die Wasserversorgung
1. Kaltwasserleitung
2. Rohrschelle.
3. Plastikschlauch
4. Druckmutter
5. Druckmanschette
6. Stopfbuchsverschraubung
7. Absperrventil
• Schließen Sie die Hauptwasserleitung und schalten Sie
den Eisbereiter in die Position Aus.
• Suchen Sie eine Trinkwasserleitung (kalt) in der Nähe.
1. Drehen Sie zunächst die Hauptwasserleitung ab.
2. Lokalisieren Sie die am nächsten gelegene
Kaltwasserleitung für Trinkwasser.
3. B
eachten Sie die Anleitungen des Montagebausatzes zur
Installation der Wasserleitung.
VORSICHT
Der wasserschlauch muss an eine
kaltwasserleitung angeschlossen
werden. Wird er an eine
heißwasserleitung angeschlossen,
kann dies zu fehlfunktionen des
filters führen.
Schließen Sie die
Hauptwasserleitung
Schließen Sie die
Hauptwasserleitung
Kein
Zwischenraum
4. Schließen Sie die Wasserleitung am Wasserfilter an, drehen Sie die Hauptwasserleitung auf und
lassen Sie zur Reinigung ca. drei Liter Wasser durch den Wasserfilter laufen.
Einstellungen _19
Einstellen des Kühlschranks
Anschließen der Wasserleitung an die Kühl-Gefrier-Kombination
1. Nehmen Sie die Kappe von der Wasserleitung des Gerätes ab und setzen Sie die Druckmutter
auf die Wasserleitung des Gerätes auf.
2. Verbinden Sie die Wasserleitung vom Gerät und vom Bausatz miteinander.
3. Ziehen Sie die Druckmutter auf der Verschraubung fest. Es sollten sich keine Lücken zwischen
(A, B & C) befinden.
4. Drehen Sie das Wasser auf und prüfen Sie die Leitung auf undichte Stellen.
Wasserleitung
aus dem Gerät
Kappe
entfernen
“a” lösen
Wasserleitung
aus dem Gerät
Kein
Zwischenraum
Schließen Sie die Wasserleitung nur an eine Trinkwasserquelle an.
Wenn Sie die Wasserleitung reparieren oder demontieren müssen, schneiden Sie etwa 6,5 mm
der Kunststoffleitung ab, um sicher zu gehen, dass Sie wieder eine passende dichte Verbindung
erhalten
VORSICHT
Vor dem Betrieb sollten diese stellen auf Lecks überprüft werden
• Samsung-Garantieleistungen gelten nicht für die INSTALLATION
DER WASSERLEITUNG.
• Der Kunde trägt sämtliche Kosten für die Installation, falls diese nicht
im Kaufpreis enthalten ist.
• Bitte wenden Sie sich zur Installation gegebenenfalls an einen
Klempner oder einen zugelassenen Installateur.
• Erweist sich die Wasserleitung aufgrund einer unsachgemäßen
Installation als undicht, wenden Sie sich bitte an den Installateur.
20_ Einstellungen
INBETRIEBNAHME DES KÜHLSCHRANKS
1. Stellen Sie den Kühlschrank an einem geeigneten Standort mit ausreichendem Abstand
zwischen Wand und Kühlschrank auf. Hinweise finden Sie in der Aufstellanleitung in dieser
Bedienungsanleitung. (Siehe Seite 8. Wahl des optimalen Standortes für den Kühlschrank)
2. Nachdem der Kühlschrank am Netz angeschlossen wurde, stellen Sie sicher, dass die
Innenbeleuchtung beim Öffnen der Türen aufleuchtet.
3. Stellen Sie die Temperaturregelung auf die niedrigste Temperatur ein und warten Sie eine Stunde.
Das Gefrierfach wird etwas heruntergekühlt und der Motor läuft leise.
4. Nach dem Einschalten des Kühlschranks dauert es einige Stunden, bis die geeignete Temperatur
erreicht wird. Lebensmittel und Getränke können im Kühlschrank aufbewahrt werden, sobald die
Temperatur entsprechend niedrig ist.
Erforderliche Werkzeuge (nicht enthalten)
Kreuzschlitz
schraubenzieher (+)
Flacher
Schraubenzieher (-)
Schraubenschlüssel
(10mm)
(für Muttern)
Schraubenschlüssel
(3/16 Zoll) (für
mittleres Scharnier)
Schraubenschlüssel
(5/32 Zoll)
(für mittleren
Scharnierschaft)
ABNEHMEN DER KÜHLSCHRANKTÜREN
Für bestimmte Montagearbeiten müssen die Türen abgenommen werden, damit der Kühlschrank an
den Arbeitsplatz verschoben werden kann. Die Tür sollte nicht abgenommen werden, wenn dies nicht
unbedingt erforderlich ist. Lesen Sie vor dem Abnehmen der Türen die folgenden Punkte.
ACHTUNG
Trennen Sie den Kühlschrank vor dem Abnehmen der Tür vom Netz.
• Achten Sie beim Abnehmen einer Tür darauf, dass diese nicht fallen gelassen oder verkratzt wird.
• Achten Sie beim Abnehmen der Tür auf mögliche Verletzungsgefahren.
• Nach dem Anbringen einer Tür:
Bei undichten Stellen kann Schwitzwasser entstehen.
Die Tür ist u. U. nicht eben ausgerichtet.
Die Stromrechnung kann höher ausfallen.
Einstellungen _21
01 EINSTELLUNGEN
Nach der Montage des neuen Kühlschranks kann dieser nun eingerichtet werden, um die Funktionen des
Gerätes nutzen zu können. Nachdem Sie die folgenden Schritte ausgeführt haben, ist der Kühlschrank
voll einsatzfähig.
Einstellen des Kühlschranks
Umdrehen der Tür (RL62/67S*,RL62/67U*,RL62/67Z*)
Trennen Sie den Kühlschrank vom Sromnetz.
Die Nummern in jeder Abbildung zeigt die entsprechende Position am Kühlschrank. Die einzelnen
Positionen finden Sie in der Referenzabbildung.
1
3
2
Bauteile zum Umdrehen der Tür
Diese Teile finden Sie in der Türsicherung der Gefrierfachs.
14
1
6
1
7
1
13
12
8
5
2
9
11
4
10
3
Referenzabbildung
Lösen Sie die Schraube und nehmen
Sie die obere Scharnierblende auf der
rechten Seite ab.
1
Lösen Sie die Schraube und trennen Sie
die Erdungsleitung. Lösen Sie dann die
drei Muttern und nehmen Sie das rechte,
obere Scharnier ab. Achten Sie darauf,
keines der Kabel zu beschädigen.
Achten Sie beim Lösen der Muttern
darauf, dass die Kühlschranktür nicht
nach vorn überkippt.
22_ Einstellungen
Ziehen Sie die beiden Anschlussstecker
auseinander.
2
Heben Sie die Kühlschranktür gerade
nach oben ab. Achten Sie darauf,
dass die Tür nicht herunterfällt oder
zerkratzt. (Die mittlere Scharnierkappe
kann sich mit der Kühlschranktür
lösen.)
Nehmen Sie die mittlere Scharnierkappe
ab. (Die mittlere Scharnierkappe
kann sich beim Abnehmen der
Kühlschranktür lösen.)
2
4
Kappe
Lösen Sie die Schraube (mit einem
Schraubenzieher) sowie die beiden
Muttern
(mit
einem
3/16-Zoll
Schraubenschlüssel), und nehmen Sie das
mittlere Scharnier auf der rechte Seite ab.
Heben Sie die Gefrierfachtür gerade
nach oben ab.
(Die untere Scharnierkappe kann sich
mit der Gefrierfachtür lösen.)
Achten Sie darauf, dass die Tür nicht
herunterfällt oder zerkratzt.
Lösen Sie die beiden Schrauben und
nehmen Sie die vordere Bodenblende
ab.
3
4
4
4
Kappe
Kappe
Nehmen Sie die Kappe auf der linken
Seite der vorderen Bodenblende ab und
setzen Sie sie auf die vordere rechte
Seite der Blende.
4
3
Lösen Sie die beiden Muttern jedes
Scharniers und nehmen Sie das rechte
und linke untere Scharnier ab.
11
Lösen
Sie
den
unteren
Scharnierschaft mit einem 5/32-Zoll
Schraubenschlüssel und drehen Sie den
unteren Scharnierfuß im Uhrzeigersinn
ab und setzen Sie ihn auf der anderen
Seite wieder ein.
10
3
Befestigen Sie das ursprünglich rechte
Scharnier auf der linken Seite und das
ursprünglich linke Scharnier auf der
rechten Seite. Verwenden Sie dazu
zwei Muttern.
Lösen Sie die Schraube und nehmen
Sie den Stopper an der rechten, unteren
Seite des Gefrierfachs ab, drehen Sie
den Stopper um und befestigen Sie ihn
auf der linken Seite.
Befestigen Sie die untere
Schnarnierkappe wieder.
Einstellungen _23
01 EINSTELLUNGEN
3
Abdeckung
Einstellen des Kühlschranks
5
2
Entfernen Sie die Kappe und die drei Schrauben
auf der linken Seite des Kühlschranks an der
Stelle, an der das mittlere Scharnier auf der linken
Seite befestigt werden soll. (Siehe Abbildung links.)
Befestigen Sie beide dann an der Stelle des ehemals
rechten mittleren Scharniers, wie in der Abbildung
rechts. Halten Sie die beiden Kunststoffschrauben
mit einer Pinzette (oder Zange) fest und lösen Sie
sie mit einem Schraubenzieher (+).
8
13
2
5
1
Setzen Sie die Gefrierfachtür in das untere
Scharnier auf der linken Seite ein. Tauschen
Sie das mittlere Scharnier auf der linken Seite
aus. Ein neues Scharnier finden Sie bei den
Montagewerkzeugen (Schublade), die mit dem
neuen Samsung Kühlschrank geliefert wurden.
Befestigen Sie dieses dann mit einer Schraube
und zwei Schraubenmuttern. (Verwenden Sie einen
Kreuzschlitzschraubenzieher (+) für Schrauben und
einen Schraubenschlüssel für Schraubenmuttern.)
14
Setzen Sie die mittlere Scharnierkappe
auf.
6
1
①
7
Nehmen Sie den Stopper (①) ab, indem
Sie die drei Schrauben auf der rechten
Seite lösen. (Siehe Abbildung.) Befestigen
Sie diese auf der rechten Seite. Lösen Sie
drei Schrauben auf der linken Seite. (Siehe
Abbildung.) Nehmen Sie den von der rechten
Seite entfernten Stopper (①) ab. Befestigen
Sie diesen mit den drei auf der linken Seite
entfernten Schrauben.
6
2
Nehmen Sie die Kappe von der oberen,
linken Seite der Kühlschranktür ab und
befestigen Sie sie auf der rechten Seite
der Kühlschranktür.
6
6
1
2
3
Befestigen Sie das linke, obere Scharnier
mit drei Schraubenmuttern auf der linken
Seite und befestigen Sie die Erdungsleitung
mit einer Schraube. Ein neues Scharnier
finden Sie bei den Montagewerkzeugen
(Schublade), die mit dem neuen Samsung
Kühlschrank geliefert wurden. (Achten Sie
darauf, dass die Kühlschranktür nicht nach
vorn überkippt und die Kabel beschädigt
werden.)
24_ Einstellungen
Nehmen Sie die Abdeckung auf der
linken, oberen Seite des Kühlschranks
ab, indem Sie eine Schraube lösen, und
befestigen Sie diese an der rechten,
oberen Seite. (Achten Sie darauf, die
Kabelisolierung nicht zu beschädigen.)
Die zwei Anschlussstecker (1 und 2)
trennen, danach die Anschlussstecker (2
und 3) verbinden.(Falls diese
Anschlüsse nicht zusammengesteckt
werden, erscheint eine Fehlermeldung
in der Anzeige)
3
Befestigen Sie die linke, obere
Scharnierblende mit einer Schraube.
Ein neues Scharnier finden Sie bei den
Montagewerkzeugen, die mit dem neuen
Samsung Kühlschrank geliefert wurden.
Überprüfen Sie die Ausrichtung der Tür,
das Öffnen der Tür sowie die Funktion
der Innenbeleuchtung, indem Sie die
Kühlschrank- und Gefrierfachtür öffnen.
EBENE AUSRICHTUNG DES KÜHLSCHRANKS
Falls die linke Seite zum Beispiel niedriger als die rechte Seite ist, setzen Sie einen flachen Schraubenzieher
in die Kerbe der Angleichschraube auf der linken Seite und drehen Sie sie im bzw. entgegen dem
Uhrzeigersinn, um die Tür auszurichten.
Beim Drehen des Schraubenziehers im Uhrzeigersinn wird der Kühlschrank angehoben und entgegen
dem Uhrzeigersinn gesenkt.
Sollte die linke Seite höher sein, verwenden Sie die Angleichschraube rechts.
ACHTUNG
Die Angleichschrauben müssen den Untergrund berühren, um mögliche Verletzungsgefahren oder
Sachschäden durch Umkippen des Gerätes zu vermeiden.
Die linke Seite ist höher.
Die linke Seite ist niedriger.
Angleichschraube
Angleichschraube
Schraubenzieher (-)
Schraubenzieher (-)
Einstellungen _25
01 EINSTELLUNGEN
Stellen Sie nach der Montage der Türen am Kühlschrank sicher, dass der Kühlschrank eben ausgerichtet
ist und nehmen Sie die abschließenden Einstellungen vor.
Falls der Kühlschrank nicht eben ausgerichtet ist, lassen sich die Türen nicht gerade anbringen.
Dies kann zu Schwitzwasser im Kühlschrank sowie zu höheren Stromrechnungen führen.
Bedienung des Samsung Kühlschranks
GERÄTETEILE UND FUNKTIONEN
Auf dieser Seite können Sie sich mit den Geräteteilen und Funktionen des Kühlschranks vertraut machen.
Kühlschrankbeleuchtung
Kühlschrank
Verschiebbare
Schale
(Position variierbar)
Kühlschrank
Fachböden
Schubladen für
Gemüse und
Früchte
Eisbereiter
Herausnehmbare
Schublade
26_ Bedienung
Universelles
Türfach
Universelles
Türfach
Wasserbehälter
(Optional)
Flaschenregal
Flaschenregal
Gefrierfachbeleuchtung
HINWEISE ZUM BEDIENUNGSFELD
1. Für Modell mit automatischem Eisbereiter
4
2
5
3
6
2. Für Modell mit normalem Eisbereiter
1
4
2
5
3
6
Die Temperaturanzeige schaltet sich automatisch aus, wenn sie nicht verwendet wird. Das ist normal.
Temperatur- und Funktionswahl / Bedienungsfeld
( 1 )T
aste “Power
freeze”
Drücken Sie diese Taste, um Lebensmittel schnell einzufrieren.
(Das Schnellgefrieren dauert zweieinhalb Stunden.)
( 2 )T
aste “Freezer”
Einstelltaste für Gefrierfachtemperatur.
Drücken Sie diese Taste, um die Gefrierfachtemperatur zwischen -14°C
und -25°C einzustellen.
(Die Standardeinstellung beim ersten Einschalten beträgt -19°C.)
( 3 )T
aste “Ice Off”
(Optional)
Beim Drücken der Taste Eisherstellung Aus wird die Eisherstellung eingestellt.
Diese Funktion sollte nur bei Bedarf genutzt werden.
( 3 )T
aste Alarm Aus Beim Drücken der Taste Alarm Aus ertönt bei geöffneter Tür kein Signal.
Diese Funktion sollte nur bei Bedarf genutzt werden.
(Optional)
( 4 )T
aste für
Schnellkühlen
( 5 ) Taste “Fridge”
( 6 )T
aste “Child
Lock Hold 3
sec”
Drücken Sie diese Taste, um Lebensmittel im Kühlschrank schnell
herunterzukühlen.
(Die Schnellkühlen-Funktion wird beim Erreichen von -4°C bzw. nach
zweieinhalb Stunden beendet.
Einstelltaste für Kühlschranktemperatur.
Drücken Sie diese Taste, um die Kühlschranktemperatur zwischen 7°C
und 1°C in Schritten zu 1°C einzustellen. (Die Standardeinstellung beim
ersten Einschaltenbeträgt 3°C.)
Wenn diese Taste drei Sekunden lang gedrückt gehalten wird, wird die
Anzeige gesperrt bzw. freigegeben. (Tasten sperren bzw. freigeben)
Bedienung _27
02 BEDIENUNG
1
Bedienung des Samsung Kühlschranks
EINSTELLEN DER TEMPERATUR
Einstellen der Gefrierfachtemperatur
Gehen Sie zur Einstellung der Gefrierfachtemperatur wie folgt vor.
Drücken Sie die Taste Freezer (Siehe Abbildung)
- Die Temperatur kann zwischen -25°C und -14°C in Schritten zu 1°C eingestellt werden.
- Bei jedem Drücken der Taste Freezer ändert sich die Temperatureinstellung wie folgt;
(-19ºC → -20ºC → -21ºC → -22ºC → -23ºC → -24ºC → -25ºC → -14ºC → -15ºC → -16ºC → -17ºC
→ -18ºC → -19ºC)
Die eingestellte Temperatur wird nach der Einstellung fünf
Sekunden lang eingeblendet, dann wird die tatsächliche
Temperatur eingeblendet.
(Die angezeigte tatsächliche Temperatur kann von der eingestellten
Temperatur abweichen, wird jedoch automatisch auf die eingestellte
Temperatur angeglichen.)
- Die Gefrierfachtemperatur kann sich je nach Häufigkeit der Türöffnungen, nach Menge der
Lebensmittel, nach Umgebungstemperatur usw. ändern.
- Die Temperaturen in den einzelnen Regalen im Gefrierfach können voneinander abweichen.
-
Die Temperaturanzeige blinkt bei erhöhter Gefrierfachtemperatur auf Grund von häufigen
Türöffnungen, bei der Aufbewahrung von warmen Lebensmitteln usw.
(Die Anzeige blinkt nicht mehr, sobald der Kühlschrank die normale Temperatur wiederhergestellt
hat. Falls die Anzeige aus irgendeinem Grund nach längerer Zeit weiterhin blinkt, wenden Sie sich
an Ihren Samsung Kundendienst.)
Einstellen der Kühlschranktemperatur
Gehen Sie zur Einstellung der Kühlschranktemperatur wie folgt vor.
Drücken Sie die Taste Fridge (Siehe Abbildung)
- Die Temperatur kann zwischen 1°C und 7°C in Schritten zu 1°C eingestellt werden.
- Bei jedem Drücken der Taste Fridge ändert sich die Temperatureinstellung wie folgt;
(3ºC → 2ºC → 1ºC → 7ºC → 6ºC → 5ºC → 4ºC → 3ºC)
28_ Bedienung
Die eingestellte Temperatur wird nach der Einstellung fünf
Sekunden lang eingeblendet, dann wird die tatsächliche
Temperatur eingeblendet.
(Die angezeigte tatsächliche Temperatur kann von der eingestellten
Temperatur abweichen, wird jedoch automatisch auf die
eingestellte Temperatur angeglichen.)
(Die Anzeige blinkt nicht mehr, sobald der Kühlschrank die normale Temperatur wiederhergestellt
hat. Falls die Anzeige aus irgendeinem Grund nach längerer Zeit weiterhin blinkt, wenden Sie sich
an Ihren Samsung Kundendienst.)
Schnelle Eisherstellung (Schnellgefrieren)
Verkürzt die Zeit für das Einfrieren von Produkten im Gefrierfach.
Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie schnell Lebensmittel einfrieren
möchten, die leicht verderblich sind, oder falls sich die Temperatur
im Gefrierfach dramatisch erhöht hat (zum Beispiel falls die Tür
offen gelassen wurde).
Diese Funktion muss mindestens 24 Stunden im Voraus gestartet
werden, bevor größere Lebensmittel in das Gefrierfach gelegt
werden.
Kühlvorgang im Kühlfach beschleunigen (Schnellkühlen)
Drücken Sie die Taste Power Cool. (Siehe Abbildung.)
-
Daraufhin leuchtet die Schnellkühlen-Anzeige in der Anzeige
auf (siehe Pfeilmarkierung) und die Funktion wird gestartet,
unabhängig von der eingestellten Kühlschranktemperatur.
PDrücken Sie nochmals die Taste Power Cool, um die Funktion
zu beenden.
- Daraufhin erlischt die Anzeige und die eingestellte Kühlschranktemperatur wird wiederhergestellt.
Die Schnellkühlen-Funktion wird unabhängig von der eingestellten Temperatur zweieinhalb
Stunden aufrechterhalten.
Betrieb mit ausgeschalteter Kühlung (in der Anzeige erscheint “OF & OF”)
Diese Funktion ist ausschließlich für Ausstellungsgeräte vorgesehen. Kunden benötigen diese
Funktion nicht.
Im Betrieb mit ausgeschalteter Kühlung arbeitet der Kühlschrank normal, es wird jedoch keine Kaltluft
VORSICHT erzeugt. Sie brechen diesen Modus ab, indem Sie die Tasten “Power Freeze” und “Freezer” gleichzeitig
drei Sekunden lang gedrückt halten, bis Sie einen Signalton hören.
Betrieb mit
ausgeschalteter
Kühlung
Bedienung _29
02 BEDIENUNG
- Die Kühlschrank-temperatur kann sich je nach Häufigkeit der Türöffnungen, nach Menge der
Lebensmittel, nach Umgebungstemperatur usw. ändern.
- Die Temperaturen in den einzelnen Regalen und in der Schale im Kühlfach können voneinander
abweichen.
- Die Temperaturanzeige blinkt bei erhöhter Kühlschranktemperatur auf Grund von häufigen
Türöffnungen, bei der Aufbewahrung von warmen Lebensmitteln usw.
Bedienung des Samsung Kühlschranks
EIS HERSTELLEN
Modell Autom. Eisbereiter
Entnehmen Sie das Eis mit der Kelle
Mit dem Eisbereiter werden acht Würfel pro Durchgang hergestellt (ca. 100 - 130
Würfel in 24 Stunden), abhängig von Gefrierfachtemperatur, Raumtemperatur,
Häufigkeit der Türöffnungen sowie anderen Betriebsbedingungen. Werfen Sie die
ersten Eiswürfel weg, damit die Wasserleitung durchgespült werden kann. Der
Bewegungsbereich des automatischen Tasterarms darf nicht gehindert werden.
Die Eisherstellung beginnt, wenn sich der Behälter bis zur Höhe des Tasterarms
mit Wasser füllt. Nachdem der Eisbereiter wieder eingeschaltet wurde, beginnt der
Eisbereiter seinen Betrieb nach einer kurzen Verzögerung. Sie werden feststellen,
dass einige Eiswürfel aneinander frieren. Dies ist ganz normal.
Altes Eis kann bei seltenem Gebrauch des Eisbereiters milchig werden, schal
schmecken und schrumpfen. Falls Sie also kein Eis herstellen möchten, drücken
Sie die Taste Eisherstellung Aus.
Test-Taste
Wenn die Eisbereiter-Funktion ausgewählt ist, hat die Eisbereitung
Priorität. Die Temperatur im Gefrierbereich ist dann niedriger als die eingestellte Temperatur. Wenn
Sie die Eisbereiter-Funktion nicht benötigen, drücken Sie die Taste “Ice Off”, um die Funktion
auszuschalten.
Modell Eiswürfelschale
1. Nehmen Sie die Eiswürfelschale heraus.
2. Füllen Sie die Schale mit Wasser.
3. S
etzen Sie die Eiswürfelschale wieder auf den Eisbereiter.
Schließen Sie die Gefrierfachtür.
2
1
3
Modell mit Roto-Eisspender
1.
2.
3.
4.
Ziehen Sie die Eisfächer heraus.
Füllen Sie die Fächer bis zur Markierung (Pfeil) mit Wasser.
Schieben Sie die Eisfächer wieder hinein. Schließen Sie anschließend die Gefrierschranktür.
Wenn das Wasser gefroren ist, drehen Sie die Drehknöpfe am Eisfach, damit die Eiswürfel in das
Eiswürfelfach fallen.
1
30_ Bedienung
2
3
4
AUFBEWAHRUNG VON LEBENSMITTELN IM KÜHLSCHRANK
Verschiebbare
Schale
Dient zur Aufbewahrung kleinerer Milchprodukte wie Butter
oder Margarine, Joghurt oder Käse
Flaschenregal
Für große, voluminöse Artikel wie z. B.
Milchbehälter oder andere große Flaschen und Container.
Kühlschrank
Fachböden
Diese bruchsicheren Fachböden können zur Aufbewahrung von
verschiedenen Lebensmitteln und Getränken verwendet werden.
Runde Abdrücke auf der Glasoberfläche sind normal und können
leicht mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.
Schubladen für
Gemüse und
Früchte
Gemüse und Früchte halten sich länger frisch. Diese Schublade
wurde so konstruiert, dass die Luftfeuchtigkeit innerhalb des Fachs
automatisch geregelt wird. Gemüse und Früchte sollten möglichst
getrennt voneinander aufbewahrt werden.
Butter/Käse
Größere Lebensmittel sollten im Kühlschrank nicht unterhalb der Lampe aufbewahrt werden. Der
Luftfühler befindet sich in der Nähe der Lampe. Falls der Fühler verdeckt wird, könnte der Kühlschrank
zu kalt werden. Bitte legen Sie Gemüse und Früchte in die Gemüse- und Früchteschubladen, um ein
Gefrieren zu vermeiden. Falls die Lebensmittel im Kühlschrank gefrieren sollten, stellen Sie bitte eine
höhere Temperatur ein.
AUFBEWAHRUNG VON LEBENSMITTELN IN DER GEFRIERFACH-SCHUBLADE
optimal zum Einlagern von Fleisch und trockenen Lebensmitteln
Herausnehmbare
geeignet. Lebensmittel sollten in einem Behälter aufbewahrt oder gut
Schublade
in Plastikfolie oder andere Folien eingewickelt werden.
Gefrierfach
Schublade
Dient zur Aufbewahrung von Fleisch und getrockneten
Lebensmitteln. Lebensmittel sollten in einem Behälter
aufbewahrt oder gut in Plastikfolie oder andere Folien
eingewickelt werden.
Flaschen sollten dicht nebeneinander in den Kühlschrank gestellt werden, so dass sie beim Öffnen
der Kühlschranktür nicht umkippen und herausfallen können.
Falls Sie über einen längeren Zeitraum abwesend sein sollten, leeren Sie den Kühlschrank und
schalten Sie ihn aus. Wischen Sie das Gerät innen trocken und lassen Sie die Gerätetüren geöffnet.
Dadurch wird die Bildung von Geruch und Schimmel vermieden.
Bedienung _31
02 BEDIENUNG
Der Samsung Kühlschrank besitzt Funktionen und Merkmale zur optimalen Nutzung des
Aufbewahrungsraums. Hier finden Sie einige der von uns entwickelten einstellbaren Fächer, um
Lebensmittel länger frisch zu halten. Um zu vermeiden, dass Gerüche in das Gefrierfach gelangen,
sollten Lebensmittel gut eingewickelt und möglichst luftdicht verschlossen werden.
Bedienung des Samsung Kühlschranks
HERAUSNEHMEN UND EINSETZEN DER ZUBEHÖRTEILE DES KÜHLSCHRANKS
1. Türfächer
Herausnehmen; H
eben Sie den Behälter einfach an und ziehen Sie ihn
gerade heraus.
Einsetzen; Schieben Sie den Behälter über der gewünschten Position
ein und drücken Sie ihn bis zum Anschlag herunter.
Bei nicht fest eingesetzten Türfächern besteht Verletzungsgefahr.
sollten niemals mit den Behältern spielen. Der Behälter besitzt
scharfe Kanten und es besteht Verletzungsgefahr.
VORSICHT Kinder
Die Behälter vor dem Einsetzen oder Herausnehmen stets leeren.
Beseitigen von Staub - Nehmen Sie die Führung heraus und spülen Sie sie mit Wasser ab.
2. Kühlschrank-Fachböden
Herausnehmen; F
alls sich das Regal nicht leicht herausziehen lässt,
heben Sie es etwas an und ziehen Sie es heraus.
Einsetzen; Falls sich das Regal nicht leicht einschieben lässt, heben
Sie es etwas an und schieben Sie es hinein.
Die Glasregale sind sehr schwer.
VORSICHT Nehmen Sie sie vorsichtig heraus.
3. Schubladen für Gemüse und Früchte
Herausnehmen; Z
iehen Sie die Schublade ganz heraus. Heben Sie
den Behälter vorne an und ziehen Sie ihn heraus.
1
Einsetzen; Setzen Sie die Schublade auf die Laufschienen und
schieben Sie sie hinein.
Die Schubladen müssen zum Herausnehmen des Glasregals über der
Schublade herausgezogen werden.
32_ Bedienung
2
HERAUSNEHMEN DER ZUBEHÖRTEILE DES GEFRIERFACHS
1. Herausnehmbare Schublade
Öffnen Sie die Gefrierfachtür vollständig und nehmen Sie die Schublade
heraus.
Einsetzen; Heben Sie die Schublade zum Einsetzen in die Laufschienen
etwas an. Senken Sie die Schublade bis zur waagerechten
Position ab und schieben Sie sie hinein.
(Siehe Abbildung 3)
1
02 BEDIENUNG
Herausnehmen; Z
iehen Sie die Schublade ganz heraus.
Heben Sie den Behälter hinten an und heben Sie ihn gerade
nach oben heraus.
(Siehe Abbildungen 1 und 2)
2
3
2. Gefrierfach-Schublade
Herausnehmen; Z
iehen Sie die Schublade vollständig heraus. Heben
Sie den hinteren Teil des Behälters an und nehmen
Sie ihn heraus.
1
Einsetzen; Setzen Sie den Behälter auf die Laufschienen.
Setzen Sie die Schubladenhalterung in die Öffnung der Laufschienen
2
Beste Energieeffizienz ist bei diesem Gerät gewährleistet, wenn Sie alle Fächer, Körbe und Schübe,
wie in der Abbildung auf Seite (26) dargestellt, in ihrer ursprünglichen Position lassen.
Bedienung _33
Bedienung des Samsung Kühlschranks
BEDIENUNG DES WASSERSPENDERS (OPTIONAL)
Über den Wasserspender erhalten Sie stets gekühltes Wasser, ohne die Kühlschranktür zu öffnen.
Dies ist zudem Energie sparend, da die Häufigkeit der Türöffnungen um mehr als 30% verringert
wird.
Überblick
Hebel drücken
Sperrvorrichtung
Deckel des Wasserbehälters
Wasserbehälter
Wasserspender
Falls der Wasserspender nicht genutzt wird, wird Folgendes empfohlen
1. Setzen Sie den Wasserspender fest in die Fixieröffnung ein.
• Da die Tür bei herausgenommenem Wasserspender über
einen längeren Zeitraum nicht vollständig schließt, kann
Kaltluft entweichen.
2. Setzen Sie eine Ersatz-Getränkeflasche auf den
Wasserbehälter.
• Es können zwei 1,5-Liter-Flaschen verwendet werden.
3. Stellen Sie die Sperre in die Position “LOCK”
• Falls die Taste “PUSH” gedrückt wird, wenn der Wasserspender nur an der Fixieröffnung
befestigt ist, und die Sperre auf “OPEN” eingestellt ist, kann sich der Wasserspender von der
Fixieröffnung lösen und Kaltluft entweichen.
Falls sich Kinder in der Nähe befinden, stellen Sie die Sperre auf “LOCK”.
Wasserbehälter füllen
1. Ö
ffnen Sie den Wasserbehälter, indem
Sie die runde Kappe entfernen, und füllen
3
1
2
Sie den Behälter mit Trinkwasser. (Kein
warmes Wasser verwenden.)
• Befüllen Sie den Behälter bis zur
Markierung (etwa 4,2 Liter).
2. Setzen Sie die runde Kappe wieder ein,
bis sie mit einem Klick einrastet.
3. Stellen Sie einen Becher auf die Stellfläche und drücken Sie den Hebel “PRESS”.
34_ Bedienung
REINIGEN DES KÜHLSCHRANKS
Bei guter Pflege Ihres Samsung Kühlschranks haben Sie länger Freude an diesem Gerät, und es werden
Gerüche und Bakterien vermieden.
02 BEDIENUNG
Reinigen der Außenteile
Reinigen Sie die Innenwände und die Zubehörteile mit einem
milden Reinigungsmittel und wischen Sie sie dann mit einem
weichen Tuch trocken. Um sie gründlicher zu reinigen, können Sie
die Schubfächer und die Böden herausnehmen. Schubladen und
Fachböden müssen vor dem Einsetzen gründlich abgetrocknet
werden.
Reinigen der Außenteile
Wischen Sie das Anzeigefeld mit einem feuchten, sauberen
und weichen Tuch ab. Sprühen Sie kein Wasser direkt auf die
Oberfläche des Kühlschranks. Reinigen Sie die Gerätetüren,
die Türgriffe und die Geräteoberflächen mit einem milden
Reinigungsmittel und wischen Sie sie dann mit einem weichen
Tuch trocken. Polieren Sie die Oberflächen ein bis zwei Mal im
Jahr.
Anzeigefeld
Zur Reinigung kein Benzin, Verdünner, Autoreiniger oder Chlor
Diese Reiniger können die Oberflächen des Gerätes
angreifen und Brände verursachen.
VORSICHT verwenden.
Reinigen der Türdichtungen aus Gummi
Bei verschmutzter Türversiegelung lassen sich die Türen u.
U. nicht dicht verschließen und der Kühlschrank arbeitet mit
verminderter Leistung. Halten Sie die Türdichtungen frei von
Krümeln und Schmutz, indem Sie die Türen mit einem milden
Reinigungsmittel und einem feuchten Tuch reinigen. Wischen Sie
sie dann mit einem sauberen, weichen Tuch trocken.
Reinigung hinter dem Kühlschrank
Um Kabel und freiliegende Geräteteile von Staub zu reinigen,
sollte hinter dem Gerät ein bis zwei Mal im Jahr gesaugt werden.
Die Rückwand nicht abnehmen.
besteht die Gefahr von Stromschlägen.
VORSICHT Ansonsten
Bedienung _35
Bedienung des Samsung Kühlschranks
LAMPE DER INNENBELEUCHTUNG (OPTION) AUSWECHSELN
Ziehen Sie vor dem Austauschen der Innenbeleuchtung den Netzstecker des Kühlschranks.
Sie auch nach dem Lesen dieser Anleitungen beim Austauschen der Innenbeleuchtung
unsicher sein sollten, bitten Sie einen Samsung Kundendienst um Hilfe.
VORSICHT Falls
Austausch der Innenbeleuchtung des Kühlschranks
1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
2. Ziehen Sie die Abdeckung nach unten und drücken Sie sie zum Abnehmen nach hinten.
3. Die Glühlampe ist u. U. sehr heiß. Beachten Sie dies vor dem Berühren der Glühlampe.
4. Drehen Sie die Glühlampe entgegen dem Uhrzeigersinn heraus.
5. Die Abdeckung wird in umgekehrter Reihenfolge wieder eingesetzt.
Abschirmung
Austausch der Innenbeleuchtung der Gefrierfachschublade
1. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
2. Ziehen Sie die Schublade ganz heraus.
3. Z
iehen Sie die Abdeckung nach unten und drücken
Sie sie zum Abnehmen nach hinten.
4. D
ie Lampe kann sehr heiß werden.
Beachten Sie dies vor dem Berühren der Glühlampe.
5. Drehen Sie die Glühlampe entgegen dem
Uhrzeigersinn heraus.
6. D
ie Abdeckung wird in umgekehrter Reihenfolge
wieder eingesetzt.
Halten Sie Ihre Finger niemals in die Abdeckung.
Lampe kann sehr heiß werden.
VORSICHT Die
Verständigen Sie zum Auswechseln einer LED-Lampe immer den
Kundendienst.
36_ Bedienung
Fehlersuche
LÖSUNG
Der Kühlschrank
funktioniert nicht oder
kühlt nicht ausreichend.
• Prüfen Sie, ob der Netzstecker richtig eingesteckt ist.
• Ist der Temperaturregler auf dem Display auf die richtige Temperatur eingestellt?
Versuchen Sie es mit der Einstellung einer niedrigeren Temperatur.
• Ist der Kühlschrank direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt oder befindet er sich
in der Nähe einer Wärmequelle?
• Befindet sich die Rückwand des Kühlschranks zu Nahe an der Wand, so dass
keine ausreichende Luftzirkulation möglich ist? (Hinweise zum optimalen Standort
finden Sie auf Seite 18.)
Die Lebensmittel im
Kühlschrank sind
gefroren.
• Wurde die Temperaturregelung auf dem Bedienungsfeld richtig eingestellt?
Versuchen Sie es mit der Einstellung einer wärmeren Temperatur.
• Ist die Umgebungstemperatur zu niedrig?
• Wurden die Lebensmittel zu nahe an die Belüftungsöffnungen auf der Rückseite
des Kühlschranks platziert? Platzieren Sie die Lebensmittel weiter von den
Belüftungsöffnungen entfernt.
Es sind ungewöhnliche
Geräusche zu hören.
• Überprüfen Sie, ob der Kühlschrank eben und stabil steht.
• Befindet sich die Rückwand des Kühlschranks zu Nahe an der Wand, so dass
keine ausreichende Luftzirkulation möglich ist?
• Ist ein Gegenstand hinter den Kühlschrank gefallen?
• Ein “tickendes” Geräusch ist aus dem Innern des Kühlschranks zu hören. Diese
Geräusche sind normal und werden bei Temperaturänderungen durch die
Ausdehnung/Kontraktion der Zubehörteile des Kühlschranks erzeugt.
• Wenn der automatische Eisbereiter läuft und die Eisbereitung beendet wurde,
dann wird der Eisbehälter umgekippt, das Eis fällt in den Vorratsbehälter und das
Wasserventil lässt Wasser nachfließen. All das führt zu Geräuschen, was normal ist.
Die vorderen Ecken und der
waagerechte Scharnierbereich
des Gerätes sind warm und
Kondensation kann auftreten.
• Bei Geräten mit Anti-Kondensationsvorrichtung ist es normal, dass etwas Wärme
im waagerechten Scharnierbereich des Gerätes erzeugt wird.
• Ist die Tür fest verschlossen? Wenn die Tür zu lange geöffnet ist, kann
Schwitzwasser auftreten.
Der Eisbereiter erzeugt
kein Eis. (Optional)
• Haben Sie nach der Installation der Wasserleitung 12 Stunden gewartet, bevor Sie
mit der Eisherstellung begonnen haben?
• Wurde die Wasserleitung angeschlossen und das Absperrventil geöffnet?
• Haben Sie die Eisbereiterfunktion deaktiviert?
• Wurde die Gefrierfachtemperatur zu hoch eingestellt? Stellen Sie eine geringere
Gefrierfachtemperatur ein.
Im Kühlschrank sind
Wassergeräusche zu
hören.
• Dies ist normal. Diese Geräusche werden vom fließenden Kältemittel im
Kühlschrank verursacht.
Vom Kühlschrank gehen
unangenehme Gerüche
aus.
• Entfernen Sie verdorbene Lebensmittel.
• Lebensmittel mit starkem Eigengeruch (zum Beispiel Fisch) sollten fest
verschlossen aufbewahrt werden.
• Reinigen Sie das Gefrierfach regelmäßig und entsorgen Sie verdorbene oder
verdächtige Lebensmittel.
An den Wänden des
Gefrierfachs bilden sich
Eiskristalle.
• Sind die Luftein- und -auslassöffnungen verstopft? Entfernen Sie alle
Behinderungen, so dass die Luft frei zirkulieren kann.
• L assen Sie genügend Raum zwischen den eingelagerten Lebensmitteln für die
Luftzirkulation.
• Wurde die Gefrierfach-Schublade fest geschlossen?
Fehlersuche _37
03 FEHLERSUCHE
PROBLEM
VORSICHT
NEIN
JA
Reinigen Sie das Eisfach, wenn Sie sich kleine Eisstückchen auf dem boden gebildet haben.
TIDAK
NEIN
JA
Werfen Sie das Eis weg, wenn der Eisbereiter über längere Zeit nicht genutzt wird.
Stellen Sie "Ice Off"(Eis Aus) zum Energiesparen ein,
wenn der Eisbereiter über längere Zeit nicht genutzt
wird.
Wenn bei Ihrem Modell eine Eisschaufel beiliegt, so
legen Sie diese in den speziellen Platz des Eisfachs
oder bewahren Sie sie außerhalb auf.
Memo
Raumtemperaturbereich (Klimaklassen)
Die Kühl-Gefrier-Kombination ist für einen Betrieb bei Raumtemperaturen entsprechend der auf
dem Typenschild angegebenen Klimaklasse ausgelegt.
Klimaklasse
Symbol
Raumtemperaturbereich (°C)
Kalt gemäßigt (subnormal)
SN
+10 bis +32
Warm gemäßigt (normal)
N
+16 bis +32
Suptropisch
ST
+16 bis +38
Tropisch
T
+16 bis +43
HINWEIS: D
ie Temperaturen im Geräteinnern werden von verschiedenen Faktoren beeinflusst, wie z.B. dem Auf-
stellort, der Raumtemperatur und wie häufig die Gerätetür geöffnet wird. Stellen Sie die Temperatur wie
angegeben ein, um so diese Faktoren zu kompensieren.
Deutsch
Korrekte Entsorgung von Altgeräten
(Elektroschrott))
(Gilt für Länder mit Abfalltrennsystemen)
Die Kennzeichnung auf dem Produkt, Zubehörteilen bzw. auf der dazugehörigen Dokumentation gibt an,
dass das Produkt und Zubehörteile (z. B. Ladegerät, Kopfhörer, USB-Kabel) nach ihrer Lebensdauer nicht
zusammen mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen. Entsorgen Sie dieses Gerät und Zubehörteile bitte getrennt von anderen Abfällen, um der Umwelt bzw. der menschlichen Gesundheit nicht durch
unkontrollierte Müllbeseitigung zu schaden. Helfen Sie mit, das Altgerät und Zubehörteile fachgerecht zu
entsorgen, um die nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.
Private Nutzer wenden sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde, oder kontaktieren die
zuständigen Behörden, um in Erfahrung zu bringen, wo Sie das Altgerät bzw. Zubehörteile für eine umweltfreundliche Entsorgung abgeben können.
Gewerbliche Nutzer wenden sich an ihren Lieferanten und gehen nach den Bedingungen des Verkaufsvertrags vor. Dieses Produkt und elektronische Zubehörteile dürfen nicht zusammen mit anderem Gewerbemüll
entsorgt werden.
Kontakt zu Samsung
Falls Sie Fragen oder Anregungen zu Samsung-Produkten haben,
freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.
Samsung Electronics GmbH, Am Kronberger Hang 6, 65824 Schwalbach/Taunus
0180 6 SAMSUNG bzw.
0180 6 7267864*
(*0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dem Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf)
[HHP] 0180 6 M SAMSUNG bzw.
0180 6 67267864*
(*0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, aus dem Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf)
www.samsung.com/de/support
Zum Schutz der Umwelt wurde diese Bedienungsanleitung auf Recycling-Papier gedruckt.
Download PDF

advertising