Samsung | SM-R140 | Samsung Gear IconX (2018) Benutzerhandbuch

SM-R140
Benutzerhandbuch
German. 04/2018. Rev.1.2
www.samsung.com
Inhalt
Grundlagen
Samsung Gear und
Gear IconX-PC-Manager
3
Vor Inbetriebnahme lesen
4
Informationen zur Gear IconX
6Lieferumfang
7Geräteaufbau
9
Ohrhörer für die Verwendung vorbereiten
11Akku
14 Ohrhörer ein- und ausschalten
15 Bedeutung der Status-LEDs
40
46
Anhang
48
51
53
53
Ohrhörer verwenden
17
21
22
22
25
30
32
32
33
38
39
Samsung Gear
Gear IconX-PC-Manager
Ohrhörer mit einem Mobilgerät verbinden
Ohrhörer tragen
Ohrhörer mit einem Mobilgerät verwenden
Touchpad verwenden
Musikdateien auf die Ohrhörer übertragen
Musik hören
Equalizer verwenden
Ohrhörer für das Training festlegen
Trainingsinformationen aufzeichnen
Anruffunktionen verwenden
Umgebungsgeräuschmodus verwenden
2
Rat und Hilfe bei Problemen
Ohrhörer handhaben
Ohrhörer ausschalten und neu starten
Akku entfernen
Grundlagen
Vor Inbetriebnahme lesen
Lesen Sie dieses Handbuch vor der Nutzung des Geräts aufmerksam durch, um seine sichere und
sachgemäße Verwendung zu gewährleisten.
• Bilder können vom Aussehen des tatsächlichen Produkts abweichen. Die Inhalte können ohne
vorherige Ankündigung geändert werden. Lesen Sie das vollständige Benutzerhandbuch
für weitere Informationen. Besuchen Sie www.samsung.com, um Geräteinformationen, das
Benutzerhandbuch und mehr zu erfahren.
• Stellen Sie vor Verwendung anderer Geräte sicher, dass diese mit den Ohrhörern kompatibel sind.
Die Spezifikationen der kompatiblen Mobilgeräte finden Sie unter www.samsung.com
• Verhindern Sie, dass das Gerät in Flüssigkeiten getaucht oder unter Druck stehendem Wasser
ausgesetzt wird wie etwa unter der Dusche. Tragen Sie das Gerät nicht während des Duschens oder
Schwimmens. Andernfalls kann das Gerät beschädigt werden.
• Dieses Produkt enthält bestimmte freie Software sowie Open-Source-Software. Eine
Anleitung zum Anzeigen der Open-Source-Lizenz finden Sie auf der Website von Samsung
(opensource.samsung.com).
Hinweissymbole
Warnung: Situationen, die zu Verletzungen führen könnten
Vorsicht: Situationen, die zu Schäden an Ihrem oder anderen Geräten führen könnten
Hinweis: Hinweise, Verwendungstipps oder zusätzliche Informationen
3
Grundlagen
Informationen zur Gear IconX
Mit den drahtlosen Sportohrhörern Gear IconX können Sie Ihren Aktivitätsgrad nachverfolgen und Musik
wiedergeben. Sie können Musikdateien auf den Gear IconX-Ohrhörern speichern und sie direkt über
die Ohrhörer wiedergeben oder die Musik von einem verbundenen Mobilgerät hören. Die Gear IconXOhrhörer zeichnen zudem über den integrierten Sensor Trainingsinformationen wie die Dauer der
Aktivität und die Anzahl der verbrannten Kalorien auf.
Tragen Sie die Ohrhörer nicht an Orten mit hohem Verkehrsaufkommen (z. B. Straßen oder
Zebrastreifen). Da Sie in diesen Situationen eine längere Reaktionszeit haben, könnte dies zu
Unfällen führen.
Gear IconX-Ohrhörer allein verwenden
Sie können auf den Gear IconX-Ohrhörern gespeicherte Musik hören. Die Gear IconX-Ohrhörer zeichnen
zudem Trainingsinformationen auf.
4
Grundlagen
Gear IconX-Ohrhörer mit Ihrem Mobilgerät verwenden
Sie haben die Möglichkeit, auf dem verbundenen Mobilgerät gespeicherte Musik zu hören
und eingehende Anrufe zu beantworten. Zudem können Sie sich die aufgezeichneten
Trainingsinformationen auf Ihrem Mobilgerät in der Anwendung „Samsung Health“ ansehen.
5
Grundlagen
Lieferumfang
Vergewissern Sie sich, dass der Produktkarton die folgenden Artikel enthält:
• Ohrhörer (L/R)
• Ladeetui
• Stabilisierung (3 Ausführungen, S/M/L)
• Silikonschutz für den Ohrhörer (3 Ausführungen, S/M/L)
• USB-Kabel
• USB-Adapter (USB Typ-B)
• USB-Adapter (USB Typ-C)
• Kurzanleitung
• Die mit den Ohrhörern bereitgestellten Artikel und alle anderen verfügbaren Zubehörteile
können je nach Region oder Dienstanbieter variieren.
• Die mitgelieferten Artikel sind nur für die Verwendung mit diesen Ohrhörern vorgesehen
und sind möglicherweise nicht mit anderen Geräten kompatibel.
• Änderungen am Aussehen und an den technischen Daten sind ohne vorherige
Ankündigung vorbehalten.
• Weitere Zubehörteile können Sie auf der Website von Samsung erwerben. Stellen Sie vor
dem Kauf sicher, dass sie mit den Ohrhörern kompatibel sind.
• Verwenden Sie ausschließlich von Samsung zugelassene Zubehörteile. Bei Verwendung
nicht zugelassener Zubehörteile können Leistungsbeeinträchtigungen und Fehler auftreten,
die nicht von der Garantie gedeckt sind.
• Die Verfügbarkeit der Zubehörteile ist vollständig von den entsprechenden Herstellern
abhängig. Weitere Informationen zu verfügbarem Zubehör finden Sie auf der Website von
Samsung (www.samsung.com).
6
Grundlagen
Geräteaufbau
Ohrhörer
Mikrofon
Stabilisierung
Touchpad
Ladekontakte
Berührungsempfindlicher
Sensor
Mikrofon
Status-LED des Sensors
Silikonschutz für den Ohrhörer
Stabilisierung
Ausrichtungs-/
Größenanzeige
7
Grundlagen
Ladeetui
Multifunktionsbuchse
Status-LED des Ladeetuis
Verbindungstaste
Ladekontakte (links)
Cover des Ladeetuis
Status-LED des
Ohrhörers (links)
Ladekontakte (rechts)
Status-LED des
Ohrhörers (rechts)
Entriegelung zum
Öffnen des Ladeetuis
Falls die Ladekontakte mit Schweiß oder einer anderen Flüssigkeit in Kontakt kommen, tritt an
den Ohrhörern unter Umständen Korrosion auf. Reinigen Sie die Ladekontakte und Ohrhörer,
bevor Sie die Ohrhörer im Ladeetui verstauen.
8
Grundlagen
Ohrhörer für die Verwendung vorbereiten
Silikonschutz am Ohrhörer anbringen
1 Wählen Sie den Silikonschutz für den Ohrhörer aus, der am bequemsten in Ihrem Ohr sitzt.
2 Bringen Sie den Silikonschutz unten am Ohrhörer an.
• Führen Sie die Ohrhörer nicht ohne den Silikonschutz in Ihre Ohren ein. Andernfalls kann
dies Verletzungen am Ohr hervorrufen.
• Ziehen Sie nicht zu stark am Silikonschutz für den Ohrhörer. Der Silikonschutz für den
Ohrhörer könnte sonst reißen.
3 Gehen Sie beim zweiten Ohrhörer ebenso vor.
9
Grundlagen
Stabilisierung am Ohrhörer anbringen
1 Wählen Sie die Stabilisierung für den Ohrhörer aus, die am bequemsten in Ihrem Ohr sitzt.
2 Wählen Sie eine Stabilisierung für Ihr linkes und eine für Ihr rechtes Ohr aus.
3 Bringen Sie die Stabilisierung am Ohrhörer an.
• Führen Sie die Ohrhörer nicht ohne Stabilisierung in die Ohren ein. Andernfalls kann dies
Verletzungen am Ohr hervorrufen.
• Ziehen Sie nicht zu stark an der Stabilisierung. Die Stabilisierung könnte reißen.
Stellen Sie sicher, dass die Stabilisierung richtig herum am Ohrhörer befestigt ist. Andernfalls
passen die Ohrhörer möglicherweise nicht richtig. Die Ohrhörer lassen sich auch nicht aufladen,
wenn sie nicht richtig in das Etui eingesetzt werden können.
4 Gehen Sie beim zweiten Ohrhörer ebenso vor.
10
Grundlagen
Akku
Akku aufladen
Laden Sie den Akku vollständig auf, bevor Sie die Ohrhörer zum ersten Mal verwenden oder wenn Sie
sie längere Zeit nicht genutzt haben. Die Ohrhörer schalten sich während des Ladevorgangs ein. Ist der
Akku vollständig entladen, muss er vor dem Einschalten mindestens 10 Minuten geladen werden.
Überprüfen Sie die Ausrichtung der beiden Ohrhörer, legen Sie sie in die entsprechenden Aussparungen
und stecken Sie dann das Ladekabel ein.
Das Ladeetui, das über einen integrierten Akku verfügt, wird gleichzeitig mit den Ohrhörern geladen.
Sie können die Ohrhörer auch im Ladeetui laden, ohne dass Sie das Ladeetui an eine Steckdose
anschließen müssen.
• Ladegeräte sind separat erhältlich.
• Die Drahtlosfunktionen der Ohrhörer können während des Akkuladevorgangs nicht
verwendet werden.
• Wenn die Ladekontakte oder Ohrhörer mit Schweiß oder einer anderen Flüssigkeit in Kontakt
kommen, reinigen Sie sie, bevor Sie den Akku laden.
1 Drücken Sie die Entriegelung zum Öffnen des Covers des Ladeetuis.
2 Lesen Sie die Ausrichtung der Ohrhörer ab und setzen Sie sie in die entsprechenden Aussparungen
ein.
L
R
11
Grundlagen
3 Schließen Sie das Ladeetui.
4 Schließen Sie das eine Ende des USB-Kabels an das USB-Netzteil und anschließend das andere Ende
an die Multifunktionsbuchse des Ladeetuis an.
Ein falsches Anschließen des Ladegeräts kann zu schweren Schäden am Ladeetui führen.
Schäden durch unsachgemäße Verwendung werden nicht von der Garantie abgedeckt.
5 Stecken Sie das USB-Netzteil in eine Netzsteckdose.
Der Akku der Ohrhörer und der Akku des Ladeetuis werden gleichzeitig geladen.
6 Trennen Sie das Ladeetui vom Ladegerät, wenn der Akku vollständig geladen ist. Ziehen Sie zuerst
das Ladegerät vom Ladeetui ab und trennen Sie anschließend die Verbindung zwischen Ladegerät
und Stromanschluss.
• Wenn die Status-LEDs der Ohrhörer rot blinken, nehmen Sie die Ohrhörer heraus und setzen
Sie sie erneut ein oder schließen Sie das Ladekabel an.
• Wenn Sie die Ohrhörer einen längeren Zeitraum nicht nutzen, schalten Sie sie aus. Weitere
Informationen finden Sie unter Ohrhörer ausschalten und neu starten.
• Stecken Sie das Ladegerät aus, wenn es nicht verwendet wird, um Energie zu sparen.
Das Ladegerät verfügt über keinen Ein-/Ausschalter. Sie müssen also das Ladegerät vom
Stromanschluss trennen, wenn es nicht verwendet wird, um zu verhindern, dass Energie
verschwendet wird. Das Ladegerät sollte sich während des Aufladens in der Nähe des
Stromanschlusses befinden und leicht zugänglich sein.
12
Grundlagen
Akkuverbrauch einsparen
Die Ohrhörer bieten Ihnen zwei Möglichkeiten zum Einsparen von Akkuladung.
• Wenn Sie die Ohrhörer nicht verwenden, bewahren Sie sie im Ladeetui auf. Der
berührungsempfindliche Sensor erfasst weiterhin Daten, wenn Sie die Ohrhörer tragen, sodass sich
die Nutzungsdauer weiter reduziert.
• Verbinden Sie die Ohrhörer mit dem Mobilgerät, starten Sie die Anwendung Samsung Gear und
tippen Sie EINSTELLUNGEN → Benachrichtigungen und dann den Schalter an, um die Funktion
zu aktivieren. Durch die Deaktivierung von Sprachbenachrichtigungen lässt sich der Akkuverbrauch
verringern.
Tipps und Vorsichtsmaßnahmen für das Laden des Akkus
• Falls die Ladekontakte mit Schweiß oder einer anderen Flüssigkeit in Kontakt kommen, tritt an den
Kontakten unter Umständen Korrosion auf. Wenn die Ladekontakte oder Ohrhörer mit Schweiß oder
einer anderen Flüssigkeit in Kontakt kommen, reinigen Sie sie, bevor Sie den Akku laden.
• Wenn Sie das Gerät nicht über das Ladegerät, sondern beispielsweise über einen Computer
laden, kann dies aufgrund einer eingeschränkten elektrischen Stromzufuhr zu einer geringeren
Ladegeschwindigkeit führen.
• Während des Ladevorgangs erwärmen sich die Ohrhörer und das Ladeetui möglicherweise. Dies
ist normal und wirkt sich nicht auf die Lebensdauer oder die Leistung der Ohrhörer aus. Steigt die
Temperatur des Akkus ungewöhnlich an, wird der Ladevorgang angehalten.
• Falls die Ohrhörer und das Ladeetui nicht ordnungsgemäß geladen werden, bringen Sie sie
gemeinsam mit dem Ladegerät zu einem Servicezentrum von Samsung.
• Verbiegen Sie das Ladegerät nicht. Andernfalls kann dies zu Schäden am Ladegerät oder zu
Einschränkungen bei der Lebensdauer des Ladegeräts führen. Verwenden Sie niemals ein
beschädigtes Ladegerät.
• Weitere Informationen zum Akku, z. B. die Nutzungsdauer, finden Sie auf der Website von Samsung
(www.samsung.com).
13
Grundlagen
Prüfen des Akkustands
Informationen über die Sprachausgabe
Wenn der Akkuladestand unter 10 %, 5 % und 2 % sinkt, werden Sie per Sprachausgabe über den
Akkustand informiert. Speichern Sie Ihre Trainingsinformationen während des Work-outs auf dem
Mobilgerät, bevor der Akku vollständig entladen ist.
Akkuladestand auf dem verbundenen Mobilgerät anzeigen
Verbinden Sie die Ohrhörer mit Ihrem Mobilgerät, starten Sie die Anwendung Samsung Gear und sehen
Sie über INFO → OHRHÖRER den Status beider Ohrhörer ein. Weitere Informationen finden Sie unter
Ohrhörer mit einem Mobilgerät verbinden.
Wenn der Akkustand gering ist, erscheint eine Benachrichtigung im Benachrichtigungsfeld des
Mobilgeräts.
Ohrhörer ein- und ausschalten
Setzen Sie die Ohrhörer in das Ladeetui ein und schließen Sie es. Wenn Sie das Ladeetui öffnen, werden
die Ohrhörer eingeschaltet und die Status-LED des Sensors leuchtet auf.
14
Grundlagen
Bedeutung der Status-LEDs
Anhand der Status-LEDs können Sie den Ladestatus der Ohrhörer und des Ladeetuis ermitteln.
Die Status-LEDs der beiden Ohrhörer befinden sich am Ladeetui links bzw. rechts neben der
Entriegelung zum Öffnen. Sie zeigen den Ladestatus des entsprechenden Ohrhörers an. Die Status-LED
des Ladeetuis befindet sich neben der Multifunktionsbuchse und zeigt den Ladestatus des Ladeetuis.
Status-LED des Ohrhörers
Status-LED des
Ohrhörers
Farbe
Status
Leuchtet dauerhaft rot
• Akku wird geladen
Leuchtet dauerhaft grün
• Vollständig geladen
Blinkt rot (schnell)
Blinkt rot (mittlere
Geschwindigkeit)
• Ladevorgang aufgrund von zu hoher/niedriger Temperatur
abgebrochen
• Ladevorgang aufgrund eines Fehlers beim Verbinden mit den
Ladekontakten abgebrochen
• Ladevorgang aufgrund eines langsamen Ladefortschritts des
Akkus des Ladeetuis abgebrochen
15
Grundlagen
Status-LED des Ladeetuis
Status-LED des Ladeetuis
Farbe
Status
Leuchtet dauerhaft rot
• Akku wird geladen
Leuchtet dauerhaft grün
• Vollständig geladen
Blinkt rot (schnell)
• Ladevorgang aufgrund von zu hoher/niedriger Temperatur
blockiert
Blinkt rot (langsam)
• Schwacher Akku
Grün → Rot → Blau
• Warten, bis die Verbindung zum Mobilgerät hergestellt wird
Rot (5 Sekunden nach
Einsetzen der Ohrhörer)
• Geringer Akkuladestand (weniger als 30 %)
Gelb (5 Sekunden nach
Einsetzen der Ohrhörer)
• Mäßiger Akkuladestand (zwischen 30 % und 60 %)
Grün (5 Sekunden nach
Einsetzen der Ohrhörer)
• Hoher Akkuladestand (mehr als 60 %)
Blinkt blau
• Software wird aktualisiert
• Die Status-LEDs blinken rot, wenn die externe Stromversorgung während des Ladens
unterbrochen wird.
• Falls die Status-LEDs nicht wie beschrieben funktionieren, trennen Sie das Ladegerät vom
Ladeetui und verbinden Sie es dann erneut.
16
Ohrhörer verwenden
Ohrhörer mit einem Mobilgerät verbinden
Ohrhörer mit einem Mobilgerät von Samsung verbinden
1 Prüfen Sie die Ausrichtung der Ohrhörer, setzen Sie sie in die entsprechenden Aussparungen im
Ladeetui ein und schließen Sie es.
Wenn die Status-LED des jeweiligen Ohrhörers nicht aufleuchtet, schließen Sie das Ladekabel an
und laden Sie die Ohrhörer mindestens 10 Minuten lang auf.
2 Öffnen Sie das Ladeetui.
Die Ohrhörer wechseln in den Bluetooth-Kopplungsmodus und es wird ein Pop-up-Fenster auf
Ihrem Mobilgerät angezeigt.
Wenn das Pop-up-Fenster nicht automatisch geöffnet wird oder wenn Sie eine Verbindung zu
einem anderen Android-Gerät herstellen möchten, befolgen Sie die Schritte unter Verbindung zu
einem Mobilgerät herstellen, das nicht von Samsung stammt (bzw. Vorgehen beim Nichtanzeigen
des Pop-up-Fensters).
17
Ohrhörer verwenden
• Wenn die Status-LED des Ladeetuis rot blinkt, nehmen Sie die Ohrhörer aus dem Ladeetui
und setzen Sie sie dann wieder ein.
• Falls die Ohrhörer nicht innerhalb von drei Minuten mit einem Mobilgerät verbunden
werden, wird der Bluetooth-Kopplungsmodus deaktiviert. Falls die Ohrhörer noch nie mit
einem Mobilgerät verbunden waren, schließen Sie das Ladeetui und öffnen Sie es dann
wieder.
3 Wenn das Pop-up-Fenster auf dem Mobilgerät angezeigt wird, tippen Sie OK an.
4 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Verbindung herzustellen.
Sobald die Ohrhörer einmal mit dem Mobilgerät verbunden wurden, versuchen sie immer
automatisch, eine Verbindung mit dem Mobilgerät herzustellen, wenn Sie die Ohrhörer aus dem
Ladeetui nehmen.
Wenn Sie nach der Verbindungsherstellung eine Verbindung zu einem anderen Mobilgerät
herstellen möchten, müssen Sie die Ohrhörer erneut in das Ladeetui legen und es schließen.
Halten Sie die Verbindungstaste des Ladeetuis gedrückt.
Verbindung zu einem Mobilgerät herstellen, das nicht von Samsung
stammt (bzw. Vorgehen beim Nichtanzeigen des Pop-up-Fensters)
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät den Play Store und laden Sie die Anwendung Samsung Gear
herunter.
• Die Anwendung „Samsung Gear“ kann nur auf Mobilgeräten heruntergeladen werden,
auf denen das Betriebssystem Android 4.4 (API 19) oder höher installiert ist und auf denen
mindestens 1,5 GB RAM verfügbar ist.
• Sie können die Sprache der Anwendung Samsung Gear auf dem verbundenen Mobilgerät
ändern. Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät Einstellungen → Allgemeine Verwaltung →
Sprache und Eingabe → Sprache. Standardmäßig ist möglicherweise Englisch festgelegt,
wenn die Samsung Gear-Anwendung die auf dem Einstellungsbildschirm ausgewählte
Sprache nicht unterstützt.
18
Ohrhörer verwenden
2 Prüfen Sie die Ausrichtung der Ohrhörer, setzen Sie sie in die entsprechenden Aussparungen im
Ladeetui ein und schließen Sie es.
Wenn die Status-LED des jeweiligen Ohrhörers nicht aufleuchtet, schließen Sie das Ladekabel an
und laden Sie die Ohrhörer mindestens 10 Minuten lang auf.
3 Öffnen Sie das Ladeetui.
Die Ohrhörer wechseln in den Bluetooth-Kopplungsmodus.
4 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und befolgen Sie die Anweisungen
auf dem Bildschirm, um die Verbindungsherstellung abzuschließen.
Gear Icon X
Gear Icon X
Tipps und Vorsichtsmaßnahmen beim Verbinden mit dem
Mobilgerät
• Falls die Ohrhörer nicht innerhalb von drei Minuten mit einem Mobilgerät verbunden werden, wird
der Bluetooth-Kopplungsmodus deaktiviert. Schließen Sie das Ladeetui und öffnen Sie es wieder,
wenn die Ohrhörer nicht beim ersten Mal verbunden wurden. Die Ohrhörer wechseln in den
Bluetooth-Kopplungsmodus.
• Wenn Sie nach der Verbindungsherstellung eine Verbindung zu einem anderen Mobilgerät
herstellen möchten, müssen Sie die Ohrhörer erneut in das Ladeetui legen und es schließen.
Halten Sie die Verbindungstaste des Ladeetuis gedrückt. Die Ohrhörer wechseln in den BluetoothKopplungsmodus und die Status-LED des Ladeetuis blinkt abwechselnd grün, rot und blau.
• Falls die Bluetooth-Verbindung fehlschlägt oder das Mobilgerät die Ohrhörer nicht scannen kann,
heben Sie die Kopplung zwischen dem Mobilgerät und allen gekoppelten Geräten auf. Versuchen
Sie dann erneut, die Verbindung herzustellen.
• Die Verbindungsmethoden variieren möglicherweise je nach Gerät und Softwareversion.
• Die Anwendung „Samsung Gear“ kann nur auf Mobilgeräten heruntergeladen werden, auf denen
das Betriebssystem Android 4.4 (API 19) oder höher installiert ist und auf denen mindestens 1,5 GB
RAM verfügbar ist.
19
Ohrhörer verwenden
Hinweise zur Verwendung von Bluetooth
Bluetooth ist ein Funktechnologie-Standard, der über eine 2,4 GHz-Frequenz verschiedene Geräte
über kurze Entfernungen miteinander verbindet. Mit Bluetooth können Sie ohne Kabel Verbindungen
zwischen Bluetooth-fähigen Geräten wie Mobilgeräten herstellen. Zudem ermöglicht Bluetooth das
Austauschen von Daten.
• Halten Sie die Geräte nahe aneinander, um Probleme bei der Verbindungsherstellung zwischen den
Ohrhörern und einem anderen Gerät zu vermeiden.
• Stellen Sie sicher, dass sich die Ohrhörer und das andere Bluetooth-Gerät innerhalb der BluetoothVerbindungsreichweite (10 m) befinden. Die Reichweite kann je nach Umgebung, in der die Geräte
verwendet werden, variieren.
• Zwischen den Ohrhörern und einem verbundenen Gerät dürfen sich keine Hindernisse befinden,
beispielsweise Personen, eine Wand, eine Hausecke oder ein Zaun.
• Die Bluetooth-Antenne des verbundenen Geräts darf nicht berührt werden.
• Bluetooth verwendet dieselbe Frequenz wie einige Produkte mit geringer Sendeleistung in der
Industrie, Wissenschaft und Medizin, weshalb Interferenzen entstehen können, wenn in der Nähe
derartiger Produkte eine Bluetooth-Verbindung hergestellt wird.
• Einige Geräte, insbesondere solche, die nicht von Bluetooth SIG getestet oder zugelassen wurden,
sind möglicherweise nicht mit den Ohrhörern kompatibel.
• Verwenden Sie die Bluetooth-Funktion nicht zu illegalen Zwecken (z. B. zum Nutzen von
Raubkopien oder zum illegalen Aufzeichnen von Gesprächen zu gewerblichen Zwecken).
20
Ohrhörer verwenden
Ohrhörer tragen
Setzen Sie die Stabilisierung ins Ohr ein und passen Sie die Position entsprechend an, bis Sie bequem
sitzt.
1 Setzen Sie die Ohrhörer in der korrekten Ausrichtung in die Ohren ein, sodass sie bequem sitzen,
und achten Sie dabei darauf, dass die Stabilisierung nach oben weist.
2 Drehen Sie die Ohrhörer nach links oder rechts, bis Sie bequem sitzen.
Beim Einsetzen erkennt der berührungsempfindliche Sensor automatisch, dass Sie die Ohrhörer
tragen. Daraufhin wird ein Signal über die Ohrhörer ausgegeben.
• Besteht kein direkter Kontakt zwischen dem berührungsempfindlichen Sensor und Ihrem
Ohr, funktioniert der Ohrhörer möglicherweise nicht. Verwenden Sie die Stabilisierung und
den Silikonschutz für den Ohrhörer, die bzw. der am bequemsten in Ihrem Ohr sitzt.
• Beachten Sie in Bereichen wie im Flugzeug oder in Krankenhäusern, die entsprechenden
Warnhinweise und Anweisungen (ggf. vom zuständigen Personal).
21
Ohrhörer verwenden
Ohrhörer mit einem Mobilgerät verwenden
Sie können die Ohrhörer auch verwenden, ohne sie mit einem Mobilgerät zu verbinden. Einige
Funktionen wie das Annehmen von Anrufen stehen dann nicht zur Verfügung. Wenn Sie Ihre
Trainingsinformationen speichern möchten, verbinden Sie nach dem Work-out die Ohrhörer mit Ihrem
Mobilgerät. Nur die Aufzeichnungen der letzten 30 Tage werden auf den Ohrhörern gespeichert. Weitere
Informationen finden Sie unter Ohrhörer mit einem Mobilgerät verbinden.
Touchpad verwenden
Mit dem Touchpad können Sie die Musikwiedergabe steuern und Anrufe annehmen oder abweisen.
Touchpad
• Drücken Sie nicht zu stark mit den Fingerspitzen auf das Touchpad, um Verletzungen an
Ihren Ohren zu verhindern.
• Tippen Sie nicht mit scharfen Gegenständen auf das Touchpad, damit keine Schäden daran
entstehen.
Die Ausrichtung, in der Sie die Ohrhörer tragen, wirkt sich auf die Richtung aus, in der Sie über
das Touchpad wischen. Tragen Sie die Ohrhörer richtig. Weitere Informationen finden Sie unter
Ohrhörer tragen.
22
Ohrhörer verwenden
Einfaches Tippen
• Titel wiedergeben oder anhalten.
Zweimal tippen
• Nächsten Titel wiedergeben.
• Anruf beantworten oder beenden.
• Den aktuellen Anruf in die Warteschleife versetzen und den
zweiten Anruf annehmen.
• Zwischen dem aktuellen Anruf und dem gehaltenen Anruf
wechseln.
Dreimal Tippen
• Vorherigen Titel wiedergeben.
– – Wenn ein Titel seit mehr als drei Sekunden
wiedergegeben wird, können Sie ihn durch dreimaliges
Antippen von Anfang an wiedergeben. Falls Sie das
Touchpad dreimal antippen, bevor drei Sekunden
vergangen sind, wird der vorherige Titel wiedergegeben.
Tippen und halten
• Anruf ablehnen.
• Mikrofon während eines Anrufs ein- oder ausschalten.
– – Auf dem Mobilgerät wird keine entsprechende
Information angezeigt.
• Gehaltenen Anruf wieder aufnehmen, nachdem der aktuelle
Anruf beendet wurde.
• Menüoptionen vorlesen.
Zweimal tippen und halten
• Nächste Wiedergabeliste aufrufen, falls Sie beide Ohrhörer
tragen.
– – Es ist nur Musik verfügbar, die auf den Ohrhörern
gespeichert ist. Weitere Informationen finden Sie unter
Wiedergabelisten erstellen.
Auf-/abstreichen
• Lautstärke erhöhen oder reduzieren.
23
Ohrhörer verwenden
Menüoptionen lesen
1 Berühren und halten Sie das Touchpad, damit die Menüoptionen gelesen werden.
2 Nehmen Sie den Finger vom Touchpad, um die entsprechende Funktion zu aktivieren, wenn die
gewünschte Menüoption vorgelesen wird.
• Sprachbefehl: Sprachbefehle für das Mobilgerät verwenden.
• Workout starten/beenden: Trainingsinformationen aufzeichnen.
• Workoutdetails: Status des Work-outs überprüfen.
• Umgebungsgeräusche: Festlegen, ob Sie die Umgebungsgeräusche hören möchten. Weitere
Informationen finden Sie unter Umgebungsgeräuschmodus verwenden.
• Touchpad sperren: Versehentliche Aktionen verhindern. Weitere Informationen finden Sie unter
Touchpad.
• Wenn die gewünschte Funktion nicht aktiviert wurde, berühren und halten Sie das Touchpad
erneut, damit die Menüoptionen erneut vorgelesen werden.
• Um die Menüoptionen neu anzuordnen, tippen Sie EINSTELLUNGEN → Vorlesen von
Menüoptionen an. Verschieben Sie dann die Optionen, die Sie neu anordnen möchten,
mithilfe des Symbols an die gewünschte Stelle.
• Je nach Einstellungen werden in den Menüoptionen unterschiedliche Funktionen angezeigt
oder die Reihenfolge der Anzeige unterscheidet sich.
Sperrfunktion für das Touchpad verwenden
Versehentliche Aktionen lassen sich vermeiden, indem Sie die Funktion zum Sperren des Touchpads
verwenden.
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear.
2 Tippen Sie EINSTELLUNGEN → Touchpad an.
3 Tippen Sie den Schalter Touchpad sperren an, um die Funktion zu aktivieren.
Um die Sperrfunktion für das Touchpad zu deaktivieren, nehmen Sie beide Ohrhörer ab oder
berühren und halten Sie das Touchpad.
24
Ohrhörer verwenden
Automatische Sperrfunktion für das Touchpad verwenden
Sie können festlegen, dass die Sperrfunktion für das Touchpad automatisch aktiviert wird.
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear.
2 Tippen Sie EINSTELLUNGEN → Touchpad an.
3 Tippen Sie Automatisch sperren an, um eine der Optionen auszuwählen.
• Nie: Die Sperrfunktion für das Touchpad wird nie automatisch aktiviert.
• Nach 30 Sekunden ohne Eingabe: Die Sperrfunktion für das Touchpad wird automatisch
aktiviert, wenn 30 Sekunden lang keine Eingabe erfolgt.
• Während Workouts: Die Sperrfunktion für das Touchpad wird automatisch während Work-outs
aktiviert.
Musikdateien auf die Ohrhörer übertragen
Musikdateien von Ihrem Mobilgerät übertragen
Übertragen Sie über die Anwendung Samsung Gear auf Ihrem Mobilgerät Musikdateien von Ihrem
Mobilgerät auf die Ohrhörer.
• Das Übertragen von Musik ist je nach Mobilgerät möglicherweise nicht verfügbar.
• Musikdateien, die nicht über die Anwendung Samsung Gear übertragen werden, können
möglicherweise nicht wiedergegeben werden.
• Die Ohrhörer unterstützen die Dateiformate MP3, M4A, AAC, WAV und WMA (WMAVersion 9).
• Die Musikdateien werden in der Wiedergabeliste alphabetisch angeordnet.
• Über die Ohrhörer wird nur die erste bis zur 1.000. Datei in der Wiedergabeliste abgespielt.
• Wenn Sie die Musikdateien manuell und nicht über die Anwendung Samsung Gear
übertragen, werden möglicherweise nicht dieselben Lieder auf den beiden Ohrhörern
gespeichert. Wenn die Musikdateien auf den beiden Ohrhörern nicht übereinstimmen,
erfolgt möglicherweise keine Wiedergabe.
25
Ohrhörer verwenden
Musikdateien über einen USB-Adapter übertragen
Übertragen Sie auf dem Mobilgerät gespeicherte Musikdateien über eine USB-Verbindung auf die
Ohrhörer.
1 Prüfen Sie die Ausrichtung der Ohrhörer, setzen Sie sie in die entsprechenden Aussparungen im
Ladeetui ein und schließen Sie es.
Falls einer der Ohrhörer den Ladekontakt im Ladeetui nicht berührt, erkennt das Mobilgerät die
Ohrhörer nicht.
2 Stecken Sie den USB-Stecker in die Multifunktionsbuchse Ihres Mobilgeräts ein. Stellen Sie über das
USB-Kabel eine Verbindung zwischen dem Ladeetui und dem Mobilgerät her.
1
USB-Adapter
USB-Kabel
2
• Stecken Sie den USB-Stecker am Mobilgerät ein. Wenn Sie den USB-Stecker mit dem Ladeetui
verbinden, können Sie keine Musikdateien auf die Ohrhörer übertragen. Falls Ihr Mobilgerät
den USB-Stecker nicht unterstützt, können Sie keine Musikdateien auf die Ohrhörer
übertragen.
• Wenn Sie Daten über den USB-Stecker übertragen, steigt der Akkuverbrauch. Stellen Sie
sicher, dass der Akku vor dem Übertragen von Daten vollständig geladen ist. Bei geringer
Akkuladung wird die Datenübertragung möglicherweise unterbrochen.
• Falls der mit den Ohrhörern bereitgestellte USB-Stecker nicht mit Ihrem Mobilgerät
kompatibel ist, verwenden Sie einen entsprechenden kompatiblen USB-Stecker.
3 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear.
26
Ohrhörer verwenden
4 Tippen Sie EINSTELLUNGEN → Musik → Titelübertragung zur Gear oder INFO → MUSIK
ÜBERTRAGEN unter MUSIK AUF DER GEAR ICONX und dann USB-Adapter an.
5 Tippen Sie HINZUFÜGEN an, markieren Sie Musikdateien, die übertragen werden sollen, und tippen
Sie dann FERTIG an.
Musikdateien werden auf den Ohrhörern gespeichert. Ändern Sie den Namen des Ordners nicht
und erstellen Sie auch keinen neuen Ordner. Wenn Sie Änderungen am Dateiverzeichnis der
Ohrhörer vornehmen, werden die Musikdateien möglicherweise nicht wiedergegeben.
Trennen Sie das USB-Kabel und den USB-Stecker nicht von den Ohrhörern oder vom Mobilgerät,
während Sie Dateien übertragen. Andernfalls kann es zu Datenverlusten oder Schäden am
Gerät kommen.
Musikdateien über Bluetooth übertragen
Übertragen Sie auf dem Mobilgerät gespeicherte Musikdateien über Bluetooth auf die Ohrhörer. Sie
können mehrere Musikdateien auf einmal senden oder Musik löschen.
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear.
2 Tippen Sie EINSTELLUNGEN → Musik → Titelübertragung zur Gear oder INFO → MUSIK
ÜBERTRAGEN unter MUSIK AUF DER GEAR ICONX und dann Drahtlose Übertragung an.
3 Tippen Sie AUSWÄHLEN VON TITELN → an, markieren Sie Musikdateien, die übertragen werden
sollen, und tippen Sie dann FERTIG an.
Musikdateien werden auf den Ohrhörern gespeichert. Ändern Sie den Namen des Ordners nicht
und erstellen Sie auch keinen neuen Ordner. Wenn Sie Änderungen am Dateiverzeichnis der
Ohrhörer vornehmen, werden die Musikdateien möglicherweise nicht wiedergegeben.
27
Ohrhörer verwenden
Musikdateien von Ihrem Computer übertragen
Übertragen Sie mit dem Gear IconX-PC-Manager auf Ihrem Computer Musikdateien vom Computer
auf die Ohrhörer. Übertragen Sie Musikdateien von Ihrem Computer auf die Ohrhörer, indem Sie die
Ohrhörer für die Datenübertragung als Wechseldatenträger nutzen.
• Musikdateien, die nicht mit Gear IconX-PC-Manager übertragen werden, können
möglicherweise nicht wiedergegeben werden.
• Wenn Sie die Musikdateien manuell und nicht über den Gear IconX-PC-Manager übertragen,
werden möglicherweise nicht dieselben Lieder auf beiden Ohrhörern gespeichert. Wenn
die Musikdateien auf den beiden Ohrhörern nicht übereinstimmen, erfolgt möglicherweise
keine Wiedergabe.
Ohrhörer mit dem Computer verbinden
Wenn Sie die Ohrhörer an Ihren Computer anschließen möchten, müssen Sie den Gear IconX-PCManager auf Ihrem Computer installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Gear IconX-PCManager installieren.
Musikdateien von Ihrem Computer übertragen
1 Prüfen Sie die Ausrichtung der Ohrhörer, setzen Sie sie in die entsprechenden Aussparungen im
Ladeetui ein und schließen Sie es.
Falls einer der Ohrhörer den Ladekontakt im Ladeetui nicht berührt, erkennt der Gear IconX-PCManager die Ohrhörer nicht.
2 Stellen Sie über das USB-Kabel eine Verbindung zwischen dem Ladeetui und dem Computer her.
28
Ohrhörer verwenden
3 Führen Sie auf dem Computer Gear IconX aus und klicken Sie auf Neue Titel hinzufügen.
Wenn das Pop-up-Fenster für das Software-Update angezeigt wird, tippen Sie bei Bedarf
Aktualisieren an, um das Programm auf die neueste Version zu aktualisieren. Sollte das Pop-upFenster nicht angezeigt werden, tippen Sie Mehr → Info zu PC-Software → Aktualisieren an,
um die Versionsinformationen für den Gear IconX-PC-Manager aufzurufen und das Programm
zu aktualisieren.
4 Wählen Sie Musikdateien aus, die übertragen werden sollen, und klicken Sie auf Öffnen.
Musikdateien werden auf den Ohrhörern gespeichert. Ändern Sie den Namen des Ordners nicht
und erstellen Sie auch keinen neuen Ordner. Wenn Sie Änderungen am Dateiverzeichnis der
Ohrhörer vornehmen, werden die Musikdateien möglicherweise nicht wiedergegeben.
Trennen Sie das USB-Kabel nicht von den Ohrhörern oder vom Computer, während Sie Dateien
übertragen. Andernfalls kann es zu Datenverlusten oder Schäden am Gerät kommen.
Ohrhörer synchronisieren
Synchronisieren Sie die Ohrhörer, damit dieselben Musikdateien auf ihnen verfügbar sind, wenn Sie
die Musikdateien manuell ohne die Anwendung „Samsung Gear“ oder den Gear IconX-PC-Manager
übertragen haben.
1 Prüfen Sie die Ausrichtung der Ohrhörer, setzen Sie sie in die entsprechenden Aussparungen im
Ladeetui ein und schließen Sie es.
Falls einer der Ohrhörer den Ladekontakt im Ladeetui nicht berührt, erkennt der Gear IconX-PCManager die Ohrhörer nicht.
2 Stellen Sie über das USB-Kabel eine Verbindung zwischen dem Ladeetui und dem Computer her.
3 Klicken Sie auf dem Desktop des Computers auf Gear IconX → Mehr → Ohrhörerdaten
synchronisieren.
Die Musikdateien werden automatisch auf beiden Ohrhörern gespeichert.
29
Ohrhörer verwenden
Musik hören
Wiedergabelisten erstellen
Sie können aus den Musikdateien, die auf den Ohrhörern gespeichert sind, Wiedergabelisten erstellen.
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen Sie den entsprechenden
Musiktitel unter INFO → MUSIK AUF DER GEAR ICONX an.
Der Wiedergabelisten-Bildschirm wird geöffnet.
2 Berühren und halten Sie die Dateien, die Sie der Wiedergabeliste hinzufügen möchten.
3 Markieren Sie weitere Dateien zum Hinzufügen.
4 Tippen Sie HINZUFÜGEN an und wählen Sie die gewünschte Wiedergabeliste aus.
Auf den Ohrhörern gespeicherte Musikdateien wiedergeben
Hören Sie auf den Ohrhörern gespeicherte Musik, ohne eine Verbindung zum Mobilgerät herzustellen.
Tippen Sie zur Musikwiedergabe das Touchpad an.
Wenn Sie die Ohrhörer bei der Wiedergabe eines Videos oder Spiels tragen, erfolgt die
Tonausgabe je nach Gerätemodell, Software und ausgeführten Anwendungen möglicherweise
verzögert. Die Verzögerung tritt bei der Synchronisierung des Mobilgeräts mit den Ohrhörern
auf.
Titel wiedergeben oder anhalten
Tippen Sie das Touchpad an, um den Titel wiederzugeben oder die Wiedergabe anzuhalten.
Nächsten Titel wiedergeben
Tippen Sie das Touchpad zweimal an, um während der Wiedergabe zum nächsten Titel zu wechseln.
30
Ohrhörer verwenden
Vorherigen Titel wiedergeben
Tippen Sie das Touchpad dreimal an, um während der Wiedergabe zum vorherigen Titel zu wechseln.
Wenn ein Titel seit mehr als drei Sekunden wiedergegeben wird, können Sie ihn durch
dreimaliges Antippen von Anfang an wiedergeben. Falls Sie das Touchpad dreimal antippen,
bevor drei Sekunden vergangen sind, wird der vorherige Titel wiedergegeben.
Nächste Wiedergabeliste abspielen
Berühren Sie das Touchpad zweimal und halten Sie es, um die nächste Wiedergabeliste abzuspielen.
Lautstärke einstellen
Wischen Sie auf dem Touchpad mit dem Finger nach oben oder unten, um während der Wiedergabe die
Lautstärke anzupassen.
Falls Sie die Ohrhörer ohne Verbindung mit einem Mobilgerät verwenden, wird ein Ton
ausgegeben, sobald die Lautstärke über einem gewissen Wert liegt. Reduzieren Sie die
Lautstärke, auch wenn die Lautstärke noch weiter erhöht werden kann, um Hörschäden zu
verhindern.
Auf dem Mobilgerät gespeicherte Musikdateien wiedergeben
Hören Sie auf Ihrem Mobilgerät gespeicherte Musik, indem Sie die Ohrhörer mit dem Mobilgerät
verbinden. Sie können auf dem angeschlossenen Mobilgerät wiedergegebene Musik streamen, ohne die
Musikdateien auf den Ohrhörern zu speichern.
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear.
2 Tippen Sie EINSTELLUNGEN → Musik → Musikwiedergabe von oder INFO →
MUSIKWIEDERGABE VON an.
3 Tippen Sie Telefon an, um Musik vom Mobilgerät wiederzugeben.
4 Starten Sie eine Anwendung zur Musikwiedergabe und beginnen Sie mit der Wiedergabe.
Die Wiedergabe lässt sich genauso steuern, als würden Sie auf den Ohrhörern gespeicherte Musik
abspielen.
• Wenn der Ton auf Ihrem Ohrhörern auch bei voller Lautstärke nur leise wiedergegeben wird,
passen Sie die Lautstärke auf dem verbundenen Gerät an.
• Wenn Sie die Ohrhörer mit Ihrem Mobilgerät verbinden, während Sie Musik hören, ändert
sich möglicherweise die Lautstärke.
31
Ohrhörer verwenden
Equalizer verwenden
Ihnen stehen fünf verschiedene Equalizer-Modi zur Verfügung.
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear.
2 Tippen Sie INFO → LAUTSTÄRKE UND KLANG → EQUALIZER an.
3 Wählen Sie aus, welcher der fünf Modi verwendet werden soll.
Bei der Kombination mit einem anderen Tonqualitätsmodus oder -effekt auf Ihrem Mobilgerät
kann es zu einer Verdopplung oder Verzerrung kommen.
Ohrhörer für das Training festlegen
Legen Sie einen Ohrhörer für das Training fest, um Trainingsinformationen aufzuzeichnen.
Standardmäßig werden über den rechten Ohrhörer Trainingsinformationen erfasst.
1 Starten Sie auf dem verbundenen Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear.
2 Tippen Sie EINSTELLUNGEN → Training → Trainingsohrhörer an und wählen Sie dann den linken
oder rechten Ohrhörer aus.
Wenn Sie den Ohrhörer für das Training geändert haben, wird möglicherweise nicht
automatisch eine erneute Verbindung zum Mobilgerät hergestellt. Tippen Sie in diesem Fall auf
dem Mobilgerät Einstellungen → Verbindungen → Bluetooth an und suchen Sie nach den
Ohrhörern, um das Gerät manuell zu verbinden.
32
Ohrhörer verwenden
Trainingsinformationen aufzeichnen
Work-out beginnen
Zeichnen Sie Trainingsinformationen wie die Dauer der Aktivität und die Anzahl der verbrannten
Kalorien auf und speichern Sie sie, ohne die Ohrhörer mit dem Mobilgerät zu verbinden.
1 Setzen Sie beide Ohrhörer in die Ohren ein. Es wird ein Ton ausgegeben, der Ihnen mitteilt, dass Sie
die Ohrhörer tragen.
2 Berühren und halten Sie das Touchpad und lassen Sie es wieder los, wenn Sie eine Ansage zum
Beginnen des Work-outs hören.
3 Sobald die Sprachführung und vier Signaltöne ertönen, beginnt Ihr Work-out.
Basierend auf Ihrem Trainingsziel erhalten Sie nach Beginn der Übung Audio-Trainingsratschläge.
• Berühren und halten Sie zum Prüfen Ihres Work-out-Status das Touchpad und nehmen
Sie dann den Finger vom Touchpad, wenn Sie „Workoutdetails“ hören. Dann werden die
aufgezeichneten Trainingsinformationen per Sprachausgabe ausgegeben. Starten Sie auf Ihrem
Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen Sie EINSTELLUNGEN → Training →
Anleitungsintervalle an.
• Wenn Sie während des Work-outs die Umgebungsgeräusche hören möchten, berühren und
halten Sie das Touchpad und nehmen Sie den Finger vom Touchpad, sobald Sie die Ansage
„Umgebungssound aktivieren“ hören. Anschließend hören Sie die Ansage „Umgebungssound
aktiviert“.
• Besteht kein direkter Kontakt zwischen dem berührungsempfindlichen Sensor und Ihrem Ohr,
funktionieren die Ohrhörer möglicherweise nicht mehr. Entnehmen Sie die Ohrhörer und setzen
Sie sie innerhalb von 20 Minuten wieder ein. Sobald die Ansage „Workout fortgesetzt“ ertönt,
können Sie mit Ihrem Training fortfahren.
33
Ohrhörer verwenden
4 Berühren und halten Sie nach dem Ende des Work-outs das Touchpad und nehmen Sie dann den
Finger vom Touchpad, wenn Sie „Workout beenden“ hören.
Die Ergebnisse Ihres Work-outs werden per Sprachausgabe ausgegeben. Sie haben zudem die
Möglichkeit, die Art und Dauer Ihres Work-outs in den Anwendungen „Samsung Gear“ oder
„Samsung Health“ auf dem verbundenen Mobilgerät aufzurufen.
• Wenn Sie trainieren und die Ohrhörer dabei nicht richtig tragen, fallen die Ohrhörer
möglicherweise heraus. Wählen Sie die Stabilisierung und den Silikonschutz, die bzw. der am
bequemsten in Ihrem Ohr sitzt, und stellen Sie vor dem Work-out sicher, dass die Ohrhörer
fest in Ihren Ohren sitzen.
• Die Funktion kann genutzt werden, sobald Sie die Ohrhörer erstmals mit der Anwendung
„Samsung Gear“ verbunden haben.
• Sie können sich den Audioguide mit Ihren Work-out-Details anhören, sobald Sie Ihr Training
beendet haben. Starten Sie auf Ihrem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen
Sie EINSTELLUNGEN → Training → Anleitungsintervalle an.
Automatische Trainingserkennung
Wenn Sie länger als zehn Minuten trainieren und dabei die Ohrhörer tragen, wird das Training
automatisch erkannt und es werden Trainingsinformationen aufgezeichnet.
Wenn Sie das Training für länger als eine Minute unterbrechen, erfassen die Ohrhörer automatisch das
Ende des Trainings und diese Funktion wird deaktiviert.
• Von den unterschiedlichen Trainingsarten kann nur Gehen und Laufen gemessen werden.
• Die Messungen der automatische Trainingserkennung sind je nach Lauf- und
Trainingsgewohnheiten möglicherweise nicht genau.
• Wenn Sie die Gear mit automatischer Trainingserkennung mit einem Mobilgerät verbinden,
funktioniert u. U. die automatische Trainingserkennung der Ohrhörer nicht.
34
Ohrhörer verwenden
Work-out beginnen, wenn die Ohrhörer mit Ihrem Mobilgerät
verbunden sind
Wenn die Ohrhörer während des Work-outs mit den Trainingsanwendungen auf Ihrem Mobilgerät
verbunden sind, können Sie die Details und den Verlauf der Trainingsinformationen auf dem
verbundenen Mobilgerät in der Anwendung „Samsung Health“ ansehen.
Falls Sie das Work-out bereits über die Ohrhörer begonnen haben, können Sie es nicht über die
Anwendung „Samsung Health“ auf dem Mobilgerät steuern. Beenden Sie das aktuelle Work-out,
indem Sie das Touchpad berühren und halten und den Finger vom Touchpad nehmen, sobald
Sie „Workout beenden“ hören.
1 Verbinden Sie die Ohrhörer mit Ihrem Mobilgerät. Weitere Informationen finden Sie unter Ohrhörer
mit einem Mobilgerät verbinden.
2 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Health.
Die Gear IconX-Ohrhörer werden automatisch der Liste der Zubehörteile in der Anwendung
„Samsung Health“ hinzugefügt.
3 Tippen Sie in der Anwendung „Samsung Health“ im Aktivitätstracker STARTEN an.
4 Tippen Sie auf dem Trainingsbildschirm STARTEN an.
Der 3-sekündige Countdown-Zähler startet. Beginnen Sie mit Ihrem Work-out, sobald der
Countdown „0“ erreicht.
• Falls die Entfernung zwischen den Ohrhörern und dem Mobilgerät mehr als 10 m beträgt,
wird die Verbindung zwischen den Ohrhörern und dem Mobilgerät automatisch getrennt und
es ertönt ein Signalton. Bringen Sie zum Fortsetzen des Work-outs die Geräte wieder näher
aneinander, sodass sie nur noch maximal 10 m voneinander entfernt sind. Wenn Sie einen
Signalton und anschließend „Work-out fortgesetzt“ hören, warten Sie, bis die Sprachausgabe
beendet ist, und fahren Sie dann mit dem Work-out fort.
35
Ohrhörer verwenden
5 Tippen Sie nach Ende des Work-outs im Aktivitätstracker PAUSE → STOPP an.
Die Aufzeichnung der Trainingsinformationen über die Ohrhörer wird beendet und das Ergebnis des
Work-outs wird angezeigt.
• Das in der Anwendung „Samsung Health“ festgelegte Profil und die Entfernung werden für
die Ohrhörer und die Samsung Gear-Anwendung verwendet. Wenn Samsung Health nicht
auf dem neuesten Stand ist, kann möglicherweise keine Verbindung zu den Ohrhörern
hergestellt werden. Rufen Sie die Versionsinformationen von Samsung Health auf und
aktualisieren Sie die Anwendung auf die neueste Version.
• Nur die Aufzeichnungen der letzten 30 Tage werden auf den Ohrhörern gespeichert.
Verbinden Sie die Ohrhörer innerhalb von 30 Tagen, nachdem Sie das Work-out beendet
haben, mit Ihrem Mobilgerät und speichern Sie die Aufzeichnungen in der Samsung HealthAnwendung.
Trainerfunktion verwenden
Erhalten Sie während des Laufens oder Gehens Audio-Trainingsratschläge. Sie können die
Trainerfunktion auch ändern oder eine eigene Trainerfunktion erstellen.
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear.
2 Tippen Sie EINSTELLUNGEN → Training → Laufart an.
3 Tippen Sie oder an und wählen Sie die gewünschte Trainerfunktion aus.
Die Audio-Trainingsratschläge stehen Ihnen basierend auf dem Trainingsziel nach Beginn der
Übung zur Verfügung.
Eigene Trainerfunktion erstellen
Basierend auf Ihrem Trainingsziel können Sie in der Anwendung „Samsung Health“ eine eigene
Trainerfunktion erstellen.
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Health.
2 Tippen Sie Laufen → TRAINING an und wählen Sie unter dem Schrittziel die Trainerfunktion aus.
3 Tippen Sie HINZUFÜGEN an und geben Sie die Details ein.
4 Tippen Sie zum Speichern der Trainerfunktion FERTIG an.
Die neue Trainerfunktion wird der Anwendung „Samsung Gear“ auf dem Mobilgerät hinzugefügt.
36
Ohrhörer verwenden
Weitere Informationen
• Samsung Health eignet sich nur zu Fitnesszwecken und für Ihr Wohlbefinden, aber weder zur
Diagnose von Krankheiten oder anderen Beschwerden noch zur Heilung, Linderung, Behandlung
oder Vorbeugung von Krankheiten.
• Die Funktionen und Anwendungen, die für Samsung Health verfügbar sind und hinzugefügt
werden können, variieren möglicherweise je nach Land und entsprechenden Gesetzen und
Bestimmungen. Sie sollten vor der Verwendung überprüfen, ob die gewünschten Funktionen und
Anwendungen in Ihrem Land verfügbar sind.
• Samsung Health-Anwendungen und der Samsung Health-Dienst können ohne Vorankündigung
geändert oder eingestellt werden.
• Die erfassten Daten werden verwendet, um den von Ihnen angeforderten Dienst zu erbringen.
Dies umfasst auch, zusätzliche Informationen zur Steigerung Ihres Wohlbefindens zu liefern, Daten
zu sichern/synchronisieren, Daten zu analysieren und Statistiken zu erstellen oder bessere Dienste
zu entwickeln und bereitzustellen. (Wenn Sie sich in Ihrem Samsung Konto bei Samsung Health
anmelden, werden auf dem Server möglicherweise Daten zu Sicherungszwecken gespeichert.)
Persönliche Daten werden möglicherweise bis zum Abschluss solcher Zwecke gespeichert. In
sozialen Netzwerken freigegebene oder auf Speichergeräte übertragene Daten müssen separat
gelöscht werden.
• Sie übernehmen als Benutzer die volle Verantwortung für die unsachgemäße Verwendung von in
sozialen Netzwerken geteilten oder an Dritte übermittelte Daten. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre
persönlichen Daten mit anderen Personen teilen.
• Sind die Ohrhörer mit einem Mobilgerät verbunden, überprüfen Sie das Kommunikationsprotokoll,
um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten. Bei Verwendung einer drahtlosen
Verbindung, z. B. per Bluetooth, werden die Ohrhörer möglicherweise durch Störungen von
anderen Geräten beeinträchtigt. Verwenden Sie die Ohrhörer daher nicht in der Nähe anderer
Geräte, die Funkwellen senden.
• Bitte lesen Sie sich die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie vor der Verwendung von
Samsung Health aufmerksam durch.
• Die gemessene Strecke weicht aufgrund einer ungleichmäßigen Schrittlänge und -frequenz sowie
des Gehens auf der Stelle unter Umständen von der tatsächlich zurückgelegten Strecke ab.
• Wenn Sie die Ohrhörer tragen, können Sie Ihre Trainingsaufzeichnungen in der Samsung HealthAnwendung auf dem verbundenen Mobilgerät einsehen.
• Nur die Aufzeichnungen der letzten 30 Tage werden auf den Ohrhörern gespeichert. Verbinden
Sie die Ohrhörer innerhalb von 30 Tagen, nachdem Sie das Work-out beendet haben, mit Ihrem
Mobilgerät und speichern Sie die Aufzeichnungen in der Samsung Health-Anwendung.
37
Ohrhörer verwenden
Anruffunktionen verwenden
Wenn die Ohrhörer mit einem Mobilgerät verbunden sind, können Sie auf dem verbundenen Mobilgerät
eingehenden Anrufe entgegennehmen und verwalten.
Anrufe annehmen oder ablehnen
Geht ein Anruf ein, wenn Sie die Ohrhörer tragen, wird ein Signal über die Ohrhörer ausgegeben.
Tippen Sie das Touchpad zweimal an, um den Anruf anzunehmen.
Berühren und halten Sie das Touchpad zum Ablehnen des Anrufs.
Lautstärke einstellen
Wischen Sie auf dem Touchpad mit dem Finger nach oben oder unten, um während eines Anrufs die
Lautstärke anzupassen.
Einen zweiten Anruf annehmen
Wenn während eines Anrufs ein zweiter Anruf eingeht, gibt der Ohrhörer einen Signalton aus.
Berühren und halten Sie das Touchpad, um den aktuellen Anruf zu beenden und den zweiten Anruf
anzunehmen.
Berühren und halten Sie das Touchpad zum Versetzen des aktuellen Anrufs in die Warteschleife und zum
Annehmen des zweiten Anrufs.
Tippen Sie das Touchpad zweimal an, um zwischen dem aktuellen und dem gehaltenen Anruf zu
wechseln.
Mikrofon ausschalten
Berühren und halten Sie das Touchpad, um das Mikrofon auszuschalten, damit Ihr Gesprächspartner Sie
nicht hört.
Anruf beenden
Tippen Sie das Touchpad zweimal an, um den aktuellen Anruf zu beenden.
38
Ohrhörer verwenden
Umgebungsgeräuschmodus verwenden
Hören Sie Umgebungsgeräusche, während Sie im Freien Musik hören, um schnell potenziell gefährliche
Situationen erkennen zu können.
Berühren und halten Sie das Touchpad und lassen Sie es los, wenn Sie die Ansage „Umgebungssound
aktivieren“ hören. Die Sprachausgabe „Umgebungssound aktiviert“ ertönt und die Funktion wird
aktiviert.
• Die Funktion wird nur aktiviert, wenn Sie beide Ohrhörer nutzen.
• Diese Funktion lässt sich über das verbundene Mobilgerät aktivieren oder deaktivieren.
Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen anpassen.
• Wenn Sie im Umgebungssoundmodus die Funktion zur Lautstärkeregelung des
Umgebungssounds verwenden, lässt sich die Lautstärke abhängig von der Situation oder
dem Ort einstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Umgebungsgeräusche.
• Wenn Sie die Sprachfokusfunktion im Umgebungssoundmodus verwenden, werden
Stimmen deutlicher wiedergegeben. Weitere Informationen finden Sie unter
Umgebungsgeräusche.
• Während eines Anrufs wird der Umgebungssoundmodus automatisch ausgeschaltet. Nach
dem Anruf wechselt der Ohrhörer zurück in den zuvor festgelegten Modus.
• Im Umgebungsgeräuschmodus tritt beim Anpassen der Lautstärke oder beim Berühren des
Mikrofons unter Umständen eine Rückkopplung auf.
• Im Umgebungsgeräuschmodus können Sie laute Umgebungsgeräusche dennoch hören.
• Die Funktion kann genutzt werden, sobald Sie die Ohrhörer erstmals mit der Anwendung
„Samsung Gear“ verbunden haben.
39
Samsung Gear und Gear IconXPC-Manager
Samsung Gear
Samsung Gear – Einführung
Zum Verbinden der Ohrhörer mit einem Mobilgerät müssen Sie die Anwendung Samsung Gear auf dem
Mobilgerät installieren. Über die Anwendung Samsung Gear können Sie die Einstellungen Ihrer Ohrhörer
anpassen.
Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear.
Wenn Sie die Ohrhörer erstmals mit einem Mobilgerät verbinden, finden Sie unter Ohrhörer mit einem
Mobilgerät verbinden weitere Informationen.
Einige Funktionen stehen je nach Typ des verbundenen Mobilgeräts möglicherweise nicht zur
Verfügung.
40
Samsung Gear und Gear IconX-PC-Manager
Verbindung zwischen einem Gerät und den Ohrhörern trennen
Setzen Sie die Ohrhörer in das Ladeetui ein. Die aktuelle Bluetooth-Verbindung wird getrennt.
Um die die Verbindung zwischen den Ohrhörern und dem Mobilgerät manuell zu trennen, setzen Sie sie
zuerst in die Ohren ein. Starten Sie dann auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen
Sie → Trennen an. Alternativ dazu können Sie auf dem Mobilgerät Einstellungen → Verbindungen
→ Bluetooth antippen, um die Kopplung zwischen den Ohrhörern und dem Mobilgerät aufzuheben.
Die Ohrhörer verfügen über keine Ein-/Ausschaltfunktion. Wenn die Ohrhörer nach dem
Entnehmen aus dem Ohr eine bestimmte, zuvor festgelegte Zeit lang nicht verwendet werden,
wechseln die Ohrhörer in den Standbymodus und die Verbindung zum Mobilgerät wird
getrennt. Wenn Sie wieder in den Bluetooth-Kopplungsmodus wechseln möchten, setzen Sie
die Ohrhörer in das Ladeetui ein und schließen Sie es. Öffnen Sie dann das Ladeetui wieder.
Verbindung zwischen einem Gerät und den Ohrhörern erneut herstellen
Um die Verbindung zwischen den Ohrhörern und einem Gerät wiederherzustellen, setzen Sie die
Ohrhörer in das Ladeetui ein und schließen Sie es. Öffnen Sie dann das Ladeetui wieder. Sie haben
auch die Möglichkeit, auf dem Mobilgerät in der Anwendung Samsung Gear oben rechts VERBINDEN
anzutippen.
Verbindung zu neuen Ohrhörern herstellen
Sie können die Verbindung zwischen den Ohrhörern und Ihrem Mobilgerät vorübergehend trennen und
andere Ohrhörer verbinden.
Starten Sie dann auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen Sie → Mit neuer
Gear verbinden an.
41
Samsung Gear und Gear IconX-PC-Manager
Verbindung mit anderen Geräten herstellen
Starten Sie dann auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen Sie → Trennen
an. Alternativ dazu können Sie auf dem Mobilgerät Einstellungen → Verbindungen → Bluetooth
antippen, um die Kopplung zwischen den Ohrhörern und dem Mobilgerät aufzuheben.
Die Bluetooth-Verbindung zwischen den Ohrhörern und dem Mobilgerät wird getrennt.
Nachdem Sie die Verbindung zwischen den Ohrhörern und dem zuvor verbundenen Mobilgerät
getrennt haben, können Sie die Ohrhörer mit einem anderen Mobilgerät verbinden.
Setzen Sie die Ohrhörer in das Ladeetui ein und schließen Sie es. Halten Sie die Verbindungstaste des
Ladeetuis gedrückt. Starten Sie die Anwendung Samsung Gear und befolgen Sie die Anweisungen auf
dem Bildschirm, um die Verbindungsherstellung abzuschließen.
Benutzerhandbuch anzeigen
Das Benutzerhandbuch für die Ohrhörer lässt sich auf dem Mobilgerät öffnen.
Starten Sie dann auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen Sie →
Benutzerhandbuch an.
Status der Ohrhörer abrufen
Sehen Sie sich den Status der Ohrhörer an, die mit dem Mobilgerät verbunden sind, und passen Sie ihn
an.
Starten Sie dann auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen Sie INFO an.
• OHRHÖRER: Verbindungsstatus, verbleibenden Akkustand und Ohrhörer für das Training anzeigen.
• LAUTSTÄRKE UND KLANG: Lautstärke der Ohrhörer überprüfen und anpassen. Sie können auch
einen Equalizer-Modus auswählen oder den Umgebungssoundmodus verwenden.
• MUSIK AUF DER GEAR ICONX: Name der derzeit wiedergegebenen Musikdatei anzeigen oder
MUSIK ÜBERTRAGEN antippen, um Musikdateien auf die Ohrhörer zu übertragen. Sie können aus
den Musikdateien, die auf den Ohrhörern gespeichert sind, Wiedergabelisten erstellen.
Die tatsächlich verfügbare Kapazität der Ohrhörer weicht möglicherweise von der in der
Anwendung Samsung Gear angezeigten Kapazität ab. Die verfügbare Kapazität ändert sich
vermutlich, wenn Sie die Anwendung aktualisieren.
• MUSIKWIEDERGABE VON: Musik von den Ohrhörern oder Ihrem Mobilgerät wiedergeben.
• HEALTH: Von den Ohrhörern aufgezeichnete Trainingsinformationen aufrufen.
42
Samsung Gear und Gear IconX-PC-Manager
Einstellungen anpassen
Sehen Sie sich die Einstellungen der Ohrhörer an, die mit dem Mobilgerät verbunden sind, und passen
Sie sie an.
Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen Sie EINSTELLUNGEN an.
Musik
• Titelübertragung zur Gear: Musikdateien von Ihrem Mobilgerät auf die Ohrhörer übertragen.
Weitere Informationen finden Sie unter Musikdateien auf die Ohrhörer übertragen.
• Musiksteuerungsfeedback: Durch Antippen auswählen, ob Sie Feedback per Sprache oder
Signalton erhalten möchten, wenn Sie das Touchpad berühren, um die Musikwiedergabe zu
steuern.
• Musikwiedergabe von: Musik von den Ohrhörern oder Ihrem Mobilgerät wiedergeben. Wenn
Sie Musik über die Ohrhörer wiedergeben, hören Sie weder Musik noch die Sprachausgabe der
Anwendung „Samsung Health“ vom Mobilgerät.
Benachrichtigungen
Sie erhalten über die Ohrhörer Benachrichtigungen von den Anwendungen des Mobilgeräts. Um diese
Funktion zu verwenden, aktivieren Sie sie durch Antippen des Schalters.
• Benachrichtigungen verwalten: Anwendungen auswählen, von denen Sie Benachrichtigungen
erhalten möchten, und die Benachrichtigungseinstellungen für die einzelnen Anwendungen
ändern.
• Bei Telefonnutzung vorlesen: Festlegen, dass Benachrichtigungen vom Mobilgerät an die Ohrhörer
gesendet werden, auch wenn Sie das Mobilgerät gerade verwenden.
Training
Je nach Art des ausgeführten Trainings können Sie Trainingsinformationen wie die Dauer, die Entfernung
sowie die Zahl der verbrannten Kalorien aufzeichnen.
Besteht kein direkter Kontakt zwischen dem berührungsempfindlichen Sensor und Ihrem Ohr,
funktioniert der Ohrhörer möglicherweise nicht. Verwenden Sie die Stabilisierung und den
Silikonschutz für den Ohrhörer, die bzw. der am bequemsten in Ihrem Ohr sitzt.
• Laufart: Trainerfunktion für Audio-Trainingsratschläge während des Trainings auswählen. Um diese
Funktion zu verwenden, aktivieren Sie sie durch Antippen des Schalters.
• Anleitungsintervalle: Audioguide aktivieren, um während des Work-outs Trainingsinformationen
zu hören, und ein Intervall für die Audioguide-Meldungen auswählen. Um diese Funktion zu
verwenden, aktivieren Sie sie durch Antippen des Schalters.
43
Samsung Gear und Gear IconX-PC-Manager
• Trainingsohrhörer: Einen Ohrhörer für das Training festlegen, um Trainingsinformationen
aufzuzeichnen. Standardmäßig ist der rechte Ohrhörer als Ohrhörer für das Training festgelegt.
• Workouterkennung: Work-out automatisch erkennen und aufzeichnen. Um diese Funktion zu
verwenden, aktivieren Sie sie durch Antippen des Schalters.
• Begrüßungsmeldung: Wenn Sie einige Tage lang nicht trainiert haben, erhalten Sie per
Sprachausgabe die Informationen zu Ihren letzten Work-outs und eine Begrüßung, sobald Sie die
Ohrhörer tragen. Um diese Funktion zu verwenden, aktivieren Sie sie durch Antippen des Schalters.
Gear finden
Wenn Sie Ihre Ohrhörer verlegen, können Sie sie mit der Anwendung „Samsung Gear“ auf Ihrem
Mobilgerät wiederfinden.
1 Starten Sie auf dem Mobilgerät die Anwendung Samsung Gear und tippen Sie EINSTELLUNGEN →
Gear finden an.
2 Tippen Sie
an.
Der Signalton aus Ihren Ohrhörern wird zunehmend lauter.
3 Tippen Sie auf Ihrem Mobilgerät
an, um den Signalton auszuschalten.
Verwenden Sie diese Funktion nicht, während Sie die Ohrhörer tragen, da ansonsten
Hörschäden entstehen können.
Umgebungsgeräusche
Hören Sie Umgebungsgeräusche, während Sie im Freien Musik hören, um schnell potenziell gefährliche
Situationen erkennen zu können. Um diese Funktion zu verwenden, aktivieren Sie sie durch Antippen
des Schalters.
• Umgebungssound-Lautstärke: Sie können die Lautstärke abhängig von der Situation und dem Ort
einstellen.
• Stimmfokus: Geben Sie Stimmen deutlicher wieder. Um die Sprachfokusfunktion zu verwenden,
aktivieren Sie sie durch Antippen des Schalters.
44
Samsung Gear und Gear IconX-PC-Manager
Touchpad
Versehentliche Aktionen lassen sich vermeiden, indem Sie die Funktion zum Sperren des Touchpads
verwenden.
• Touchpad sperren: Zum Aktivieren der Sperrfunktion. Um die Sperrfunktion für das Touchpad zu
verwenden, aktivieren Sie sie durch Antippen des Schalters. Weitere Informationen finden Sie unter
Sperrfunktion für das Touchpad verwenden.
• Automatisch sperren: Sie können festlegen, dass die Sperrfunktion für das Touchpad automatisch
aktiviert wird. Tippen Sie Automatisch sperren an, um eine der Optionen auszuwählen. Weitere
Informationen finden Sie unter Automatische Sperrfunktion für das Touchpad verwenden.
Vorlesen von Menüoptionen
Definieren Sie die Einstellungen für das Vorlesen der Menüoptionen über die Ohrhörer. Sie können
die Menüoptionen auswählen, um sie zu verwenden, oder die Optionen neu anordnen. Um die
Menüoptionen zum Vorlesen neu zu ordnen, verschieben Sie die gewünschten Optionen mithilfe des
Symbols an die entsprechende Stelle. Um diese Funktion zu verwenden, aktivieren Sie sie durch
Antippen des Schalters.
Führungssprache
Wählen Sie die Sprache für das Sprachfeedback aus, das Sie über die Ohrhörer erhalten.
Die Sprachausgabe unterstützt 9 Sprachen. In der Regel wird Englisch verwendet, falls die auf
dem Einstellungsbildschirm ausgewählte Sprache nicht unterstützt wird.
Info zur Gear
Zeigen Sie die Informationen zur den Ohrhörern an.
• Gear-Software-Update: Software der Gear aktualisieren.
• Rechtliche Informationen: Rechtliche Informationen zu den Ohrhörern anzeigen.
• Gerätename: Bezeichnung der Ohrhörer anzeigen.
• Gear-Reset: Falls bei der Verwendung der Ohrhörer ein Problem auftritt, wenn also zum Beispiel
das Touchpad nicht reagiert oder wenn Sie die Ohrhörer mit einem neuen Mobilgerät verbinden
möchten, können Sie die Ohrhörer zurücksetzen.
• Tipps: Informationen zur Verwendung der Ohrhörer anzeigen.
• Akkuinformationen: Akku-Informationen für die Ohrhörer und das Ladeetui abrufen.
45
Samsung Gear und Gear IconX-PC-Manager
Info zu Samsung Gear-Anwendung
Sehen Sie sich die Informationen zur Version der Anwendung Samsung Gear an. Tippen Sie
gegebenenfalls Updates verfügbar an, um die Anwendung Samsung Gear auf die neueste Version zu
aktualisieren.
Gear IconX-PC-Manager
Gear IconX-PC-Manager installieren
Damit Sie Musikdateien von einem Computer an die Ohrhörer senden können, müssen Sie das
Programm Gear IconX-PC-Manager auf dem Computer installieren.
1 Prüfen Sie die Ausrichtung der Ohrhörer, setzen Sie sie in die entsprechenden Aussparungen im
Ladeetui ein und schließen Sie es.
2 Stellen Sie über das USB-Kabel eine Verbindung zwischen dem Ladeetui und dem Computer her.
3 Klicken Sie auf dem Desktop des Computers auf → Computer.
4 Öffnen Sie IconX_R oder IconX_L → TOOLS und doppelklicken Sie dann auf die Installationsdatei
des Gear IconX-PC-Managers.
5 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.
Sie können das Gear IconX-PC-Manager-Programm auch von der Samsung-Website
(www.samsung.com) herunterladen.
46
Samsung Gear und Gear IconX-PC-Manager
Einführung Gear IconX-PC-Manager
Sie können die Einstellungen der Ohrhörer mit dem Gear IconX-PC-Manager anpassen.
Wenn Sie einen verloren gegangenen Ohrhörer ersetzen, setzen Sie die Ohrhörer in das
Ladeetui ein, schließen Sie es und stellen Sie eine Verbindung zwischen dem Ladeetui und
einem Computer her. Koppeln Sie die beiden Ohrhörer dann über den Gear IconX-PC-Manager.
Setzen Sie die Ohrhörer in das Ladeetui ein und verbinden Sie das Ladeetui mit Ihrem Computer. Tippen
Sie dann Gear IconX → Mehr an.
Infor zu PC-Software
Sehen Sie sich die Informationen zur Version des Gear IconX-PC-Managers an. Tippen Sie gegebenenfalls
Aktualisieren an, um die Anwendung Gear IconX-PC-Manager auf die neueste Version zu aktualisieren.
Ohrhörer synchronisieren
Tippen Sie Ohrhörer synchronisieren an, damit die Musik automatisch auf beiden Ohrhörern
gespeichert wird, wenn Sie Musikdateien manuell von Ihrem Mobilgerät übertragen.
47
Anhang
Rat und Hilfe bei Problemen
Bevor Sie sich an ein Samsung Servicezentrum wenden, versuchen Sie folgende Lösungen. Gewisse
Situationen treffen möglicherweise nicht auf Ihre Ohrhörer zu.
Die Ohrhörer funktionieren nicht
• Möglicherweise ist der Akku vollständig entladen. Laden Sie den Akku vollständig auf, bevor Sie die
Ohrhörer verwenden.
• Besteht kein direkter Kontakt zwischen dem berührungsempfindlichen Sensor des Ohrhörers und
Ihrem Ohr, funktioniert der Ohrhörer möglicherweise nicht wie gewohnt. Falls kein Ton ausgegeben
wird, der Sie darüber informiert, dass die Ohrhörer erkannt wurden, entnehmen Sie die Ohrhörer
und setzen Sie sie dann wieder in die Ohren ein.
• Wenn das Touchpad die Ohrhörer nicht erkennt oder wenn sie nicht funktionieren, halten Sie die
Ein-/Aus-Taste gedrückt, um die Ohrhörer auszuschalten und neu zu starten.
Die Ohrhörer werden nicht von anderen Bluetooth-Geräten erkannt
• Prüfen Sie die Ausrichtung der Ohrhörer, setzen Sie sie in die entsprechenden Aussparungen im
Ladeetui ein und schließen Sie es. Halten Sie anschließend die Verbindungstaste des Ladeetuis
gedrückt.
• Stellen Sie sicher, dass sich die Ohrhörer und das andere Bluetooth-Gerät innerhalb der BluetoothVerbindungsreichweite (10 m) befinden. Die Reichweite kann je nach Umgebung, in der die Geräte
verwendet werden, variieren.
Kann das Problem anhand der beschriebenen Tipps nicht behoben werden, wenden Sie sich an ein
Samsung Servicezentrum.
48
Anhang
Es besteht keine Bluetooth-Verbindung oder die Verbindung
zwischen den Ohrhörern und dem Mobilgerät ist unterbrochen
• Zwischen den Geräten sollten sich keine Hindernisse wie Wände oder elektrische Geräte befinden.
• Stellen Sie sicher, dass die neueste Version der Anwendung Samsung Gear auf dem Mobilgerät
installiert ist. Aktualisieren Sie gegebenenfalls die Anwendung Samsung Gear auf die neueste
Version.
• Stellen Sie sicher, dass sich die Ohrhörer und das andere Bluetooth-Gerät innerhalb der BluetoothVerbindungsreichweite (10 m) befinden. Die Reichweite kann je nach Umgebung, in der die Geräte
verwendet werden, variieren.
• Starten Sie das Mobilgerät und dann die Anwendung Samsung Gear neu.
Der Akku lässt sich nicht ordnungsgemäß laden (mit von Samsung
zugelassenen Ladegeräten)
• Stellen Sie sicher, dass sich die Ladekontakte der Ohrhörer und das Ladeetui wie vorgesehen
berühren.
• Prüfen Sie, ob das Ladegerät ordnungsgemäß angeschlossen ist.
• Sollten die Kontakte des Akkus schmutzig sein, wird der Akku möglicherweise nicht richtig geladen.
Säubern Sie die goldfarbenen Kontakte mit einem weichen Tuch und versuchen Sie dann erneut,
den Akku aufzuladen.
• Wenden Sie sich an ein Samsung Servicezentrum und lassen Sie den Akku austauschen.
Die Ladedauer und die Akkulaufzeit unterscheiden sich bei den
beiden Ohrhörern
• Die Akkulaufzeit des Hauptohrhörers ist kürzer als die des anderen Ohrhörers, da er mehr
Funktionen ausführt.
• Das Laden des Akkus dauert beim Hauptohrhörer länger als beim anderen Ohrhörer.
Der Akku entlädt sich schneller als dies kurz nach dem Kauf des Geräts
der Fall war
• Wenn Sie die Ohrhörer oder den Akku sehr niedrigen oder sehr hohen Temperaturen aussetzen,
kann sich dies auf die verfügbare Akkuleistung auswirken.
• Beim Akku handelt es sich um ein Verbrauchsgut und die verfügbare Leistung nimmt im Laufe der
Zeit ab.
49
Anhang
Sie können andere Personen nicht hören
• Passen Sie die Lautstärke des Ohrhörers an.
• Wenn der Ton über die Ohrhörer auch bei voller Lautstärke zu leise wiedergegeben wird, passen Sie
die Lautstärke auf dem verbundenen Gerät an.
Während eines Anrufs ist ein Echo vernehmbar
Passen Sie die Lautstärke an, indem Sie Ihren Finger auf dem Touchpad nach oben oder unten bewegen,
oder gehen Sie an einen anderen Ort.
Die Audioqualität ist schlecht
• Die Drahtlosnetzwerkdienste können durch Probleme im Netzwerk des Dienstanbieters
beeinträchtigt werden. Halten Sie die Ohrhörer von elektromagnetischen Wellen fern.
• Stellen Sie sicher, dass sich die Ohrhörer und das andere Bluetooth-Gerät innerhalb der maximalen
Bluetooth-Reichweite (10 m) befinden. Die Reichweite kann je nach Umgebung, in der die Geräte
verwendet werden, variieren.
• Möglicherweise hören Sie je nach der am verbundenen Gerät eingestellten Lautstärke starke
Lautstärke- oder Geräuschunterschiede. Um dies zu verhindern, passen Sie die Lautstärke des
verbundenen Geräts entsprechend an.
Die Tonausgabe aus den Ohrhörern erfolgt beim Wiedergeben von
Videos und Spielen später als über den Bildschirm
Beim Wiedergeben von Videos bzw. Spielen kann es zu Verzögerungen zwischen der Videowiedergabe
und der Tonausgabe kommen, wenn die Ohrhörer mit einem Mobilgerät verbunden sind.
Die Ohrhörer fühlen sich heiß an
Wenn Sie die Ohrhörer über einen längeren Zeitraum nutzen, fühlen sie sich möglicherweise heiß an.
Dies ist normal und wirkt sich nicht auf die Lebensdauer oder die Leistung der Ohrhörer aus.
Sollten die Ohrhörer überhitzen oder längere Zeit heiß sein, sollten Sie sie eine Zeit lang nicht
verwenden. Erhitzen sich die Ohrhörer weiterhin stark, wenden Sie sich an ein Servicezentrum von
Samsung.
50
Anhang
Zwischen dem Gehäuse und den Ohrhörern befindet sich eine kleine
Lücke
• Diese Lücke ist ein wichtiges Herstellungsmerkmal. Einige Teile bewegen sich möglicherweise ganz
leicht oder vibrieren.
• Mit der Zeit kann die Reibung zwischen den Teilen dazu führen, dass diese Lücke etwas größer wird.
Ohrhörer handhaben
Grundlegende Wartung
• Reinigen Sie die Ohrhörer nach der Nutzung mit einem weichen, trockenen Tuch.
• Bewahren Sie die Ohrhörer an einem trockenen Ort auf. Achten Sie darauf, dass die Ohrhörer nicht
mit Flüssigkeit in Kontakt kommen und keine Feuchtigkeit eindringt.
Empfänger reinigen
Wenn die Lautstärke nicht so hoch wie eingestellt ist, reinigen Sie den Empfänger.
1 Ziehen Sie den Silikonschutz vom vorstehenden Teil unten am Ohrhörer ab.
Ziehen Sie nicht zu stark am Silikonschutz für den Ohrhörer. Der Silikonschutz für den Ohrhörer
könnte sonst reißen.
51
Anhang
2 Reinigen Sie den Empfänger mit der Bürste oder anderen Hilfsmitteln von Ohrenschmalz und
Verschmutzungen.
Wenden Sie beim Entfernen von Ohrenschmalz und Verschmutzungen keine übermäßige Kraft
an. Andernfalls kann der Empfänger beschädigt werden.
3 Bringen Sie den Silikonschutz am Ohrhörer an.
Ladekontakte reinigen
Wenn der Akku nicht ordnungsgemäß lädt, säubern Sie beide goldfarbenen Kontakte mit einem
trockenen Tuch.
Ladekontakte
52
Anhang
Ohrhörer ausschalten und neu starten
Wenn Sie die Ohrhörer einen längeren Zeitraum nicht nutzen, schalten Sie sie aus. Falls das Touchpad
nicht mehr reagiert oder die Ohrhörer nicht richtig funktionieren, schalten Sie die Ohrhörer aus und
starten Sie sie neu.
1 Entfernen Sie die Stabilisierung vom Ohrhörer. Halten Sie dann mit einer Büroklammer die Ein-/AusTaste oben am Ohrhörer mindestens zehn Sekunden lang gedrückt.
Die Ohrhörer werden deaktiviert.
Ein-/Aus-Taste
2 Gehen Sie zum Ausschalten des anderen Ohrhörers ebenso vor.
3 Halten Sie die Ein-/Aus-Taste erneut gedrückt.
Der Ohrhörer wird neu gestartet, nachdem die Status-LED des Sensors dreimal geblinkt hat.
4 Gehen Sie zum Neustarten des anderen Ohrhörers ebenso vor.
Akku entfernen
• Wenden Sie sich an ein autorisiertes Servicecenter, wenn der Akku entnommen
werden soll. Eine Anleitung zum Entfernen des Akkus finden Sie unter
www.samsung.com/global/ecodesign_energy
• Aus Sicherheitsgründen dürfen Sie nicht versuchen, den Akku zu entnehmen. Wird der Akku
nicht ordnungsgemäß entfernt, kann dies zu Schäden an Akku und Gerät, zu Verletzungen und/
oder zu einer Beeinträchtigung der Sicherheit des Geräts führen.
• Samsung ist nicht für Schäden oder Verluste haftbar (ob vertragsbezogen oder in Bezug auf
unerlaubte Handlungen, einschließlich Fahrlässigkeit), die durch das Nichtbefolgen dieser
Warnungen und Anweisungen entstehen, außer bei Tod oder Verletzung infolge von Fahrlässigkeit
seitens Samsung.
53
Copyright
Copyright © 2017 Samsung Electronics
Diese Anleitung ist durch internationale Urheberrechtsgesetze geschützt.
Diese Anleitung darf weder als Ganzes noch in Teilen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von
Samsung Electronics reproduziert, vertrieben, übersetzt oder in anderer Form oder mit anderen
Mitteln elektronischer oder mechanischer Art übertragen werden. Dazu zählt auch das Fotokopieren,
Aufzeichnen oder Speichern in jeglicher Art von Informationsspeicher- und -abrufsystem.
Marken
• SAMSUNG und das SAMSUNG-Logo sind eingetragene Marken von Samsung Electronics.
®
• Bluetooth ist eine weltweit eingetragene Marke von Bluetooth SIG, Inc.
• Alle weiteren Marken und Copyrights sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
Modell: SM-R140
Nennspannung/-strom: 5 V/150 mA (Ohrhörer), 5 V/500 mA (Ladeetui)
FCC ID: ASLSM-R140
Made in Vietnam by Samsung
Samsung, GU46, 6GG, UK
Download PDF