Acer | AT3220 | Acer AT2620 Manuel d’utilisation

Acer LCD TV Inhalt
AT2620/AT2720
AT3220/AT3720
AT4220
Benutzerhandbuch
Wichtige Sicherheitshinweise
2
Bestimmungen zur Entsorgung
Übereinstimmungserklärung
2
2
Einführung
3
Packungsinhalt
3
Überblick über Ihr LCD TV
3
Frontseite
Rückseite
3
4
Fernbedienung
5
Allgemeine Tasten
Videotext
5
5
Grundverbindungen
6
Verbinden des Netzkabels
Einrichten der Fernbedienung
6
6
Anschauen von analogem TV
6
Anschluss der Antenne
Einrichten zum Fernsehen
6
6
Verbinden mit externen Audio-/Videogeräten
7
Anschluss an einen DVD-Player, VCR, SetUp-Box oder an ein sonstiges Audio-/Videogerät
Anschluss an eine Kamera, einen Camcorder oder ein Videospiel
Anschluss an einen PC oder ein Notebook
Auswählen der Eingabequelle
Navigieren im OSD-Menü
Navigieren im OSD-Menü mit Hilfe der Fernbedienung
Anpassen der OSD-Einstellungen
Erweiterte Funktionen
TV sperren
Kanäle neu anordnen
Kanäle neu suchen
Breitbildanzeige
Fehlerbehebung
Technische Daten des Produktes
7
8
8
8
9
9
10
11
11
12
13
14
15
16
Copyright © 2006. Acer Incorporated.
Alle Rechte vorbehalten.
Acer LCD TV Benutzerhandbuch
Originalausgabe: 12/2006
Diese Informationen werden ohne Ankündigung solcher Revisionen oder Änderungen in periodischen Abständen
überarbeitet. Die Änderungen fließen in Neuausgaben dieses Handbuchs oder zugehörigen Dokumenten oder
Veröffentlichungen ein. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Garantien, weder ausdrücklich noch impliziert,
bezüglich des Inhalts und lehnt eine Garantie über Marktgängigkeit oder Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck
ab.
Notieren Sie Modellnummer, Seriennummer, Kaufdatum und Händler und tragen diese Informationen unten ein. Die
Serien- und Modellnummer finden Sie auf dem Aufkleber am Gerät. Alle Korrespondenz, die Ihr Gerät betrifft, sollte
Seriennummer, Modellnummer und die Kaufinformationen enthalten.
Diese Publikation darf nicht ohne Zustimmung von Acer Incorporated, auch in Teilen, weder elektronisch noch
mechanisch, durch Fotokopie, Aufzeichnung oder andersartig reproduziert, gespeichert oder übertragen werden.
Modellnummer: _______________________________
Seriennummer: ________________________________
Kaufdatum: ___________________________________
Händler: ______________________________________
Acer und das Acer Logo sind registrierte Warenzeichen von Acer Inc. Produktnamen und Warenzeichen anderer
Hersteller wurden hier nur zur Identifizierung verwendet und befinden sich im Besitz der jeweiligen Unternehmen.
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.1 1
2006/11/24 �� 05:02:40
Wichtige Sicherheitshinweise
Deutsch
Lesen Sie diese Anweisungen bitte sorgfältig durch. Verwahren Sie sie
sorgfältig, um sie bei Bedarf später einsehen zu können.
1
Befolgen Sie alle am Produkt befindlichen Warnungen und
Anweisungen.
2
Ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie das Gerät säubern.
Verwenden Sie zum Reinigen keine Flüssig-oder Sprühreiniger.
Verwenden Sie zum Reinigen ein feuchtes Tuch.
3
Gebrauchen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Wasser.
4
Stellen Sie das Gerät nicht auf einen unstabilen Wagen, Tisch oder
Unterlage. Das Gerät kann ansonsten herunterfallen und schwer
beschädigt werden.
5
Für einen zuverlässigen Betrieb und zum Schutz gegen Überhitzung
befinden sich zur Lüftung Schlitze und Öffnungen an dem Gerät,
die nicht blockiert oder zugedeckt werden dürfen. Stellen Sie
das Gerät deshalb niemals auf ein Bett, Sofa, Tuch oder andere
ähnliche Oberflächen. Das Gerät darf auch nicht in der Nähe oder
auf einen Heizkörper bzw. ein Heizgerät gestellt werden und nicht
in einer Installationseinrichtung eingebaut verwendet werden,
wenn nicht für ausreichende Lüftung gesorgt ist.
Der Pol zur Erdung ist eine wichtige Sicherheitseinrichtung.
Bei einem System, dass nicht korrekt geerdet ist, kann es zu
einem Stromschlag kommen.
Außerdem wirkt die Erdung gegen unerwartete Störungen,
die von in der Nähe befindlichen elektrischen Geräten
verursacht werden können und sich negativ auf die
Leistung des Geräts auswirken.
Bestimmungen zur Entsorgung
Entsorgen Sie das Gerät nach dem Ableben nicht zusammen
mit dem Hausmüll. Lassen Sie das Gerät recyceln, um die
Umweltverschmutzung zu minimieren und die globale Umwelt
bestmöglich zu schonen.
Weitere Informationen zu WEEE-Geräten, die sich
in Entwicklung befinden, finden Sie auf unserer
Homepage unter http://global.acer.com/about/
environmental.htm
6
Die Stromversorgung des Gerätes muss mit den Angaben
auf dem Typenschild des Gerätes übereinstimmen. Wenn Sie
sich nicht sicher über die vor Ort verwendete Netzspannung
sind, dann fragen Sie bitte Ihren Händler oder Ihr lokales
Stromversorgungsunternehmen.
7
Stellen Sie nichts auf das Netzkabel. Stellen Sie das Gerät an einer
Stelle auf, wo nicht auf das Stromkabel getreten werden kann.
8
Wenn Sie ein Verlängerungskabel verwenden, dann
vergewissern Sie sich bitte, dass die Summe der Leistung aller am
Verlängerungskabel angeschlossenen Geräte nicht den zulässigen
Wert des Verlängerungskabels übersteigt. Achten Sie ebenfalls
darauf, dass der Wert aller an einem Stromkreis angeschlossenen
Geräte nicht über den der Sicherung liegt.
Name des Herstellers:
Adresse des Herstellers:
Schieben Sie niemals irgendwelche Objekte durch die Öffnungen
in das Gerät, da so stromführende Teile berührt werden können
und ein Kurzschluss verursacht werden kann, der zu einem Brand
führen oder Ihnen einen Stromschlag versetzen kann. Verschütten
Sie niemals irgendwelche Flüssigkeiten über das Produkt.
Der EMV-Richtlinie 89/336/EWG gemäß Übereinstimmung mit
folgenden harmonisierten Standards entspricht:
9
10 Versuchen Sie nicht das Gerät in eigener Regie zu reparieren,
da Sie durch Öffnen oder Abnehmen der Gehäuseteile mit
gefährlichen Stromspannungen in Berührung kommen können
oder andere Gefahren bestehen. Lassen Sie alle Reparaturen
durch qualifiziertes Kundendienstpersonal ausführen.
11 Ziehen Sie in den folgenden Fällen den Netzstecker und nehmen
Kontakt mit dem Kundendienst auf:
a. Wenn das Stromkabel oder der Stecker beschädigt oder
ausgefranst ist.
b. Wenn Flüssigkeit in das Gerät eingedrungen ist.
c. Wenn das Gerät Regen oder Wasser ausgesetzt war.
d. Wenn das Gerät trotz Befolgung aller Anweisungen
nicht richtig funktioniert. Nehmen Sie bitte nur im
Benutzerhandbuch behandelte Einstellungsänderungen vor,
da ein falsches Bedienen sonstiger Einstellungen das Gerät
beschädigen kann und nicht selten zu erheblichen Reparaturen
durch den Kundendienstes führt, damit das Gerät wieder
normal arbeitet.
e. Wenn das Gerät fallen gelassen wurde oder das Gehäuse
beschädigt ist.
Übereinstimmungserklärung
Erklärt, dass das Produkt:
Modell:
Acer Computer (Shanghai) Limited
3F, No. 168 xizang medium road,
Huangpu District, Shanghai, China
LCD-TV-Monitor
AT Serie
EN 55013: 2001+A1: 2003: Sound- und Fernsehsendeempfänger und
zugehörige Geräte – Funkstörmerkmale – Messeinschränkungen und
-methoden
EN 55020: 2002+A1: 2003: Sound- und Fernsehsendeempfänger und
zugehörige Geräte – Immunitätsmerkmale – Messeinschränkungen
und -methoden
EN55022:1998/A1:2000; AS/NZS CISPR 22: 2002: Messeinschränkungen
und –methoden von Funkstörmerkmalen für Geräte der
Informationstechnologie.
EN55024: 1998/A1: 2001; AS/NZS CISPR 24: 1997: Geräte
der Informationstechnologie – Immunitätsmerkmale Messeinschränkungen und -methoden.
Der Niederspannungs-Richtlinie 73/23/EWG gemäß Übereinstimmung
mit folgenden harmonisierten Standards entspricht:
EN60065: 1998: Sicherheitsanforderungen für Audio-, Video- und
ähnliche, elektronische Geräte.
Wir, Acer Computer (Shanghai) Limited, erklären hiermit, dass das
Gerät, welches mit dem obigen Markennamen und der Modellnummer
gekennzeichnet ist, den zutreffenden Richtlinien entsprechend gemäß
den genauest möglichen Standards geprüft wurde und dass alle
erforderlichen Schritte unternommen wurden und in Kraft gesetzt
sind, um zu gewährleisten, dass die Produktionseinheiten desselben
Geräts weiterhin den Anforderungen entsprechen.
f. Wenn das Gerät eine auffällige Leistungsänderung aufweist
und eine Wartung benötigt.
12 Verwenden Sie mit diesem Gerät nur ein passendes Netzteil (in
unserem Zubehörpaket enthalten). Trennen Sie das Netzkabel
immer vom Stromnetz, bevor Sie das Gerät warten oder abbauen.
13 Achten Sie darauf, dass Steckdosen, Stromkabel und Stecker
nicht überlastet werden. Die Gesamtbelastung darf 80% der
vorgesehenen Last für den Stromkreis nicht überschreiten. Achten
Sie bei Stromkabeln darauf, dass diese nicht höher als mit 80%
ihrer Nennleistung belastet werden.
14 Einige Produkte sind mit einem dreipoligen Stecker ausgestattet,
bei dem der dritte Pol zur Erdung dient. Dieser Stecker passt nur
auf geerdete Steckdosen. Dies ist eine Sicherheitseinrichtung.
Stellen Sie sicher, dass die Steckdose korrekt geerdet ist.
Missachten Sie diese Sicherheitsvorkehrung nicht und stecken Sie
den Stecker nicht in eine ungeerdete Steckdose. Verfügen Sie
nicht über eine passende Steckdose, lassen Sie die vorhandene
durch einen Elektriker austauschen.
----------------------------Easy Lai / Director
Acer Computer (Shanghai) Limited
Hersteller : Acer
Adresse : 8F, 88, Sec. 1, Hsin Tai Wu Rd.
Hsichih Taipei Hsien
Taiwan
Соответствует сертификатам,
обязательным в РФ
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.2 2
2006/11/24 �� 05:02:41
Einführung
Wir bedanken uns, dass Sie sich für einen Acer LCD TV entschieden haben. Bei pfleglicher Behandlung werden Sie über Jahre
Freude an Ihrem neuen Acer LCD TV haben.
Dieses Benutzerhandbuch zeigt Ihnen, welche verschiedenen Funktionen Ihr LCD TV bietet und gibt Ihnen klare und präzise
Information über das Gerät. Lesen Sie es deshalb ganz durch und bewahren es für später auf.
Deutsch
Packungsinhalt
Neben dem Zubehörpaket gehören die folgenden Artikel zu dem Lieferumfang des LCD TVs. Bitte stellen Sie sicher, dass alle
Artikel geliefert wurden. Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Händler auf, wenn irgendein Artikel fehlt.
• Fernbedienung (x1)/AAA-Batterien (x2)
• Netzkabel (x1)*
• Benutzerhandbuch Kurzanleitung
* Das mitgelieferte Netzkabel variiert je nach der Region.
Überblick über Ihr LCD TV
Frontseite
1
Ein-/Ausschalten
2
Menü-Taste
3
Kanal +/-
4
Lautstärke +/-
5
Eingabe-Taste
1
2
3
4
5
2
MENU
Menü-Taste
OSD-Menü ein-/ausblenden
CH+
Kanal +
Wenn das OSD eingeschaltet ist: Funktioniert ebenfalls wie der Rich-tungspfeil nach
oben im OSD
CH-
Kanal -
Wenn das OSD eingeschaltet ist: Funktioniert ebenfalls wie der Rich-tungspfeil nach
unten im OSD
VOL+
Lautstärke +
Wenn das OSD eingeschaltet ist: Funktioniert ebenfalls wie der Rich-tungspfeil nach
rechts im OSD
VOL -
Lautstärke -
Wenn das OSD eingeschaltet ist: Funktioniert ebenfalls wie der Rich-tungspfeil nach
links im OSD
INPUT
Eingabe-Taste
Wenn das OSD eingeschaltet ist: Zum Bestätigen der Auswahl diese Taste drücken
3
4
5
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.3 3
2006/11/24 �� 05:02:41
Rückseite
Netzschalter
2
Netzeingang
3
HDMI
4
VGA-Eingang
5
PC-Audio-Eingang
6
AV-Audio L/R + CVBS + Komponent
7
SCART
8
Analoger Antenneneingang
Deutsch
1
2
1
AV3
Pr
1
2
3
4
5
Pb
6
Y
7
8
* Für AV3 teilen sich Komposit- und Komponent-Eingänge dieselben Audioanschlüsse.
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.4 4
2006/11/24 �� 05:02:41
Fernbedienung
Allgemeine Tasten
2
3
4
5
6
8
7
TT
X/
10
M
9
IX
W
D
E
13
M
I
12
PX
11
15
TT
X/
14
M
PX
IX
W
E
Videotext
13 MPX
Drücken Sie diese Taste, um die Audioeingabe (Mono,
Stereo, Bilingual), die in der oberen rechten Ecke
angezeigt wird, umzuschalten.
14 VOL (Lautstärke) +/Mit diesen Tasten erhöhen oder verringern Sie die
Lautstärke.
15 CH (Kanal) auf/ab
Mit diesen Tasten können Sie einen TV-Kanal in der
Reihenfolge auswählen.
M
I
D
Deutsch
1
1 POWER (Stromversorgung)
Drücken Sie diese Taste, um Ihr Fernsehgerät ein-/
auszuschalten.
2 DISPLAY (Anzeige)
Drücken Sie diese Taste, um die Eingangs-/
Kanalinformationen anzuzeigen (In Abhängigkeit von
Eingang/Quelle).
3 MUTE (Stumm)
Drücken Sie diese Taste, um die Tonausgabe ein- oder
auszuschalten.
4 Eingabetasten (TV/AV/SCART/PC)
Mit diesen Tasten können Sie direkt den richtigen
Eingabemodus auswählen.
5 SLEEP (Schlaf)
Durch Drücken dieser Taste können Sie einen Zeitraum,
nachdem das TV-Gerät automatisch in den StandbyModus übergeht, einstellen (15, 30, 45, 60, 90 oder 120
Minuten).
6 Zifferntasten.
7 RECALL (Widerruf)
Drücken Sie diese Taste, um zum vorherigen Kanal
zurückzukehren.
8 ENTER
Mit dieser Taste bestätigen Sie Ihre Auswahl einer
Kanalnummer.
9 MENU (Menü)
Drücken Sie diese Taste, um das Menü zu öffnen bzw. zu
schließen.
10 TTX/MIX (VIDEOTEXT/Mischen)
Mit dieser Taste wechseln Sie von dem TV/AV-Modus in
den Videotext-Modus.
Drücken Sie diese Taste, um die Videotext-Seite dem TVBild zu überlagern.
11 Richtungstasten/OK
Lautstärke auf/ab, Kanal auf/ab
12 WIDE (Breit)
Mit dieser Taste schalten Sie den Skalierungsmodus
zwischen 4:3, 16:9, Panorama und Letterbox 1, 2, 3 um.
INDEX SUBTITLE SUBPAGE REVEAL
SIZE
1 Farbige Tasten (Rot/Grün/Gelb/Blau)
Mit diesen Tasten öffnen Sie die entsprechende
Videotext-Seite.
HOLD
2 INDEX
Drücken Sie diese Taste, um die Index-Seite aufzurufen.
1
3 SIZE (Größe)
Drücken Sie diese Taste einmal, um die Videotext-Seite
2-fach zu vergrößern.
Drücken Sie die Taste noch einmal, um die normale Größe
zu erhalten.
2
INDEX SUBTITLE SUBPAGE REVEAL
7
SIZE
HOLD
4 SUBTITLE (Untertitel)
Drücken Sie diese Taste, um Untertitel anzuzeigen.
5 SUBPAGE (Unterseite)
Drücken Sie diese Taste, um die Videotext-Unterseiten
direkt anzuzeigen.
6 HOLD (Halten)
Durch Drücken dieser Taste bleibt die vorliegende
Videotext-Seite stehen, wenn es mehrere Seiten gibt.
3
4
5
6
7 REVEAL (Einblenden)
Drücken Sie diese Taste, um ausgeblendete VideotextInformationen anzuzeigen.
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.5 5
2006/11/24 �� 05:02:42
Grundverbindungen
Verbinden des Netzkabels
Deutsch
1 Verbinden Sie das Netzkabel mit dem Netzeingang an
der Rückseite des TVs.
2 Stecken Sie den Stecker wie angezeigt in eine
Netzsteckdose ein.
Einrichten der Fernbedienung
1 Öffnen Sie die Abdeckung auf der Rückseite der
Fernbedienung.
2 Legen Sie die mitgelieferten AAA-Batterien ein. Achten
Sie bitte dabei auf die Polung, die in dem Batteriefach
angezeigt wird.
Anschauen von analogem TV
Anschluss der Antenne
Analog
Verbinden Sie das Antennenkabel wie unten abgebildet mit
dem entsprechenden Antennenanschluss an der Rückseite
des TV-Gerätes.
Einrichten zum Fernsehen
Schritt 1. Wählen Sie Ihre Sprache aus.
Schritt 2. Wählen Sie Ihr Land.
1
Schritt 3. Vergewissern Sie sich, dass das Antennenkabel
korrekt angeschlossen ist, ehe Sie fortfahren.
Schritt 4. Suchen Sie nach analogen Kanälen.
Schritt 5. Die Einstellung ist nun abgeschlossen. Sie können
jetzt fernsehen.
2
I
O
4
1
3
1
1 Strom
a. Betätigen Sie den Netzschalter unter dem Bildschirm.
b. Drücken Sie den Stromschalter, die Nummerntasten oder die Kanal
Auswahltaste auf der Fernbedienung.
2 Einstellungsassistent
Wenn das TV-Gerät zum ersten Mal eingeschaltet wird, führt Sie der
Einstellungsassistent Schritt für Schritt durch die Einstellung der Sprache
und Kanalsuche.
Drücken Sie die OK-Taste, um den Einstellungsvorgang zu starten.
Sie können diese Einstellungen auch mit Hilfe der
Tasten auf der Gerätefront vornehmen. Details zu
den Funktionen der Tasten finden Sie im Abschnitt
“Frontseite” auf Seite 3.
Sie haben folgende Optionen, wenn Sie den
Einstellungsvorgang unterbrochen haben:
1. Einstellung fortsetzen
2. Einstellung beim nächsten Starten fortsetzen
3. Beenden ohne Erinnerungsmeldung
Wählen Sie eine Option aus und drücken dann zum
Beenden auf OK.
3 Wechseln
von Kanälen
a. Drücken Sie auf der Fernbedienung die Zifferntasten
(0-9), um einen Kanal auszuwählen. Der Kanal wird in 2
Sekunden gewechselt. Drücken Sie auf ENTER, um einen
Kanal direkt zu wählen.
b. Sie können auch mit den Kanalauswahltasten (CH) auf
der Fernbedienung den Kanal wechseln.
4 Regeln
der Lautstärke
Stellen Sie die Lautstärke mit VOL +/- auf der Fernbedienung
ein.
Die Einrichtung kann aufgrund der örtlichen
Sendeeigenschaften abweichen.
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.6 6
2006/11/24 �� 05:02:43
Verbinden mit externen Audio-/Videogeräten
Anschluss an einen DVD-Player, VCR, SetUp-Box oder an ein sonstiges Audio-/Videogerät
Deutsch
Verwenden Sie den SCART-Anschluss an der Rückseite des LCD TVs, um einen DVD-Player, VCR oder ein sonstiges Audio-/
Videogerät anzuschließen.
Quellen-Eingang
AUDIO
COMPOSITE
R W Y
R B G
COMPONENT
AV3
D-Sub
Y
Gelb
R
Rot
W
Weiß
B
Blau
G
Grün
AV3
SCART
HDMI
R B G
Y W R
D-Sub
or
DVD
or
VCR
STB
* Acer empfiehlt die folgende Anschlussreihenfolge: HDMI -> Komponenten -> SCART -> Composite.
TV-OUT
* SCART
Recorder
AV
*SCART-Ausgänge arbeiten nur mit analogen Sendungen.
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.7 7
2006/11/24 �� 05:02:45
Anschluss an eine Kamera, einen Camcorder oder ein Videospiel
Deutsch
Schließen Sie Ihre Kamera oder den Camcorder an die Video-/Audioschnittstellen an den Rückseite des Fernsehers, siehe unten,
an.
Y
R
w
w
R
Y
Anschluss an einen PC oder ein Notebook
Schließen Sie Ihren PC oder Ihr Notebook wie unten abgebildet an den Fernseher an, um Daten von Ihrem Rechner auf dem
Fernseher anzuzeigen.
D-Sub
D-Sub
Für VGA empfiehlt Acer, die Aufiösung des externen Monitors Ihres PCs auf 1360 x 768 Pixel @ 60 Hz Aktualisierungsrate
zu setzen.
Auswählen der Eingabequelle
Wenn Sie eine Kamera oder ein sonstiges externes Gerät mit an den Fernseher angeschlossen haben, müssen Sie die richtige
Eingabequelle auswählen.
Verwenden Sie die entsprechende Taste auf der Fernbedienung, um die richtige Eingabequelle auszuwählen.
Funktionen der Eingangstasten:
1 TV-Taste
Wechselt Analog-TV (ATV) zwischen Eingangsquellen um.
2 AV-Taste
Schaltet zwischen den AV-, HDMI1- und HDMI2-Eingangsquellen um.
3 SCART-Taste
Schaltet zwischen SCART1- und SCART2-Eingangsquellen um.
1
2
3
4
4 PC-Taste
Schaltet zwischen VGA-Eingangsquellen um.
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.8 8
2006/11/24 �� 05:02:46
Navigieren im OSD-Menü
Viele zusätzliche Einstellungen und Anpassungen finden Sie im OSD-Menü (Bildschirmanzeige), wie in dem unten stehenden
Beispiel dargestellt.
Deutsch
Dieser Abschnitt beschreibt die Grundbedienungen der verschiedenen Menüs (Bild, Audio, Optionen, Kanalverwaltung,
Einstellungen). Wenn das OSD-Menü zum ersten Mal geöffnet wird, werden Sie aufgefordert, Ihre bevorzugte Sprache
auszuwählen.
Navigieren im OSD-Menü mit Hilfe der Fernbedienung
Sie können mit Hilfe der Tasten an der Gerätefront dieses Menü bedienen. Details zu den Funktionen der Tasten
finden Sie im Abschnitt “Frontseite” auf Seite 3.
Das OSD-Menü besteht aus fünf Hauptmenüs. Diese sind: Bild, Audio, Kanalverwaltung, Optionen, und Einstellungen.
Verwenden Sie die folgende Methode, um diese Funktionsmenüs zu navigieren.
1
Drücken Sie auf der Fernbedienung MENU oder auf der Gerätefront die Menu-Taste.
2
Wählen Sie das gewünschte Menü, indem Sie mit der Richtungstaste nach oben und nach unten
aus fünf Menüs auswählen.
3
Verwenden Sie die Richtungstaste, um das Menü zu bedienen. Mit der oberen und unteren
Richtungstaste blättern Sie durch die Menüoptionen, Mit der linken und rechten Richtungstaste
ändern Sie die Einstellungen (z.B. Helligkeit, Kontrast usw.). Drücken Sie zum Bestätigung Ihrer
Einstellung auf OK. Drücken Sie MENU, um das Programm zu verlassen.
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.9 9
2006/11/24 �� 05:02:47
Anpassen der OSD-Einstellungen
Über das OSD-Menü lassen sich die Einstellungen des LCD TVs anpassen.
Drücken Sie die MENU-Taste, um das OSD-Menü zu öffnen. Mit Hilfe des OSD-Menüs können Sie die Bildqualität einstellen und
Audioeinstellungen, Kanaleinstellungen, allgemeine Einstellungen sowie vornehmen.Informationen zu erweiterten Einstellungen
finden Sie auf der folgenden Seite:
Deutsch
Einstellen der Bildqualität
1 Drücken Sie die MENU-Taste, um das OSD-Menü zu öffnen.
2 Wählen Sie mit Hilfe der Richtungstaste Bild aus dem OSD-Menü. Wählen Sie die
Bildfunktion, die Sie einstellen möchten.
3 Verwenden Sie die Tasten links/rechts, um den Schieberegler einzustellen.
4 Mit Hilfe des Bild-Menüs können Sie den Drehbuchmodus, die Helligkeit, den Kontrast,
die Farbe, die Schärfe und andere bildbezogene Eigenschaften einstellen.
Einrichten der Audio-Einstellungen
1 Drücken Sie die MENU-Taste, um das OSD-Menü zu öffnen.
2 Wählen Sie mit Hilfe der Richtungstaste Audio aus dem OSD-Menü. Wählen Sie die
Funktion, die Sie einstellen möchten.
3 Verwenden Sie die Tasten links/rechts, um den Schieberegler einzustellen.
Drücken Sie zum Speichern auf OK.
4 Mit Hilfe des Audio-Menüs können Sie die Tiefen, Balance, Soundeffekte und andere
soundbezogene Funktionen einstellen.
Anpassen der Kanalverwaltung
1 Drücken Sie die MENU-Taste, um das OSD-Menü zu öffnen.
2 Wählen Sie mit Hilfe der Richtungstaste Kanalverwaltung aus dem OSD-Menü.
3 Verwenden Sie die Richtungstaste, um durch das Menü zu navigieren.
4 Im Menü Kanal-Verwaltung kann die Frequenz eingestellt und können die Kanäle
benannt werden.
Einstellen anderer Optionen
1 Drücken Sie die MENU-Taste, um das OSD-Menü zu öffnen.
2 Wählen Sie mit Hilfe der Richtungstaste Optionen aus dem OSD-Menü.
3 Verwenden Sie die Richtungstaste, um durch das Menü zu navigieren.
4 Im Menü Optionen kann das Bildseitenverhältnis, der Ruhe-Timer und die ResetOptionen eingestellt werden.
Anpassen der Einstellungen
1 Drücken Sie die MENU-Taste, um das OSD-Menü zu öffnen.
2 Wählen Sie mit Hilfe der Richtungstaste Einstellungen aus dem OSD-Menü. Wählen Sie
die Bildfunktion, die Sie einstellen möchten.
3 Im Menü Einstellungen können die Menüsprache und andere wichtige Einstellungen
eingestellt werden.
Die verfügbaren Optionen im OSD-Menü können je nach der TV-Signalquelle variieren.
10
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.10 10
2006/11/24 �� 05:02:49
Erweiterte Funktionen
TV sperren
Sperren des TV-Inhalts
Deutsch
TV sperren ist eine nützliche Funktion zum Sperren aller TV-Quellen.
TV sperren erlaubt Ihnen ein Kennwort einzugeben, so dass andere Personen ohne das Kennwort bestimmte TV-Kanäle nicht
anschauen können.
Diese Funktion aktivieren:
Persönliche PIN einrichten
Drücken Sie auf der Fernbedienung die MENU-Taste, um
das OSD-Menü zu öffnen.
1
Wählen Sie mit den Richtungstaste das
2
Menü Einstellungen. Wählen Sie anschließend
PIN einstellen. (siehe Hinweis)
3
Geben Sie ein vierstelliges Kennwort ein. Wiederholen Sie es und drücken dann zur
Bestätigung auf OK.
4
Drücken Sie MENU, um das Programm zu verlassen.
Der Vorgabewert für die PIN ist “0000”. Geben Sie, wenn Sie die PIN das erste Mal ändern wollen, “0000” ein.
Sollten Sie Ihre PIN vergessen, kann sie mit der Eingabe von “6163” zurückgesetzt werden.
11
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.11 11
2006/11/24 �� 05:02:50
Sperren des TVs
Drücken Sie auf der Fernbedienung die MENU-Taste, um
das OSD-Menü zu öffnen.
Deutsch
1
2
Wählen Sie mit den Richtungstaste das
TV sperren.
Menü Einstellungen. Wählen Sie anschließend
3
Geben Sie Ihre PIN ein. Wiederholen Sie die PIN und drücken dann zur Bestätigung auf OK.
(siehe Hinweis auf Seite 11)
Kanäle neu anordnen
Nachdem Sie das System mit dem Einstellungsassistenten das erste Mal eingerichtet haben, werden alle verfügbaren Kanäle
angezeigt. Wollen Sie die Reihenfolge neuer Kanäle ändern, gehen Sie wie folgt vor:
Neuanordnung von Kanälen
1
Drücken Sie auf der Fernbedienung die MENU-Taste, um das OSD-Menü zu öffnen.
2
Verwenden Sie die Richtungstaste, um
3
4
Kanalverwaltung auszuwählen.
Markieren Sie Neu ordnen. Wählen Sie dann den Kanal,
den Sie neu ordnen möchten, und drücken Sie zur
Bestätigung auf OK. Gehen Sie zur rechten Kanalnummer,
und drücken Sie zur Bestätigung auf OK.
Wählen Sie OK und drücken dann zum Beenden auf MENU.
12
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.12 12
2006/11/24 �� 05:02:51
Kanäle neu suchen
Nachdem Sie das System mit dem Einstellungsassistenten das erste Mal eingerichtet haben, werden alle verfügbaren Kanäle
angezeigt. Wollen Sie nach neuen Kanälen suchen, gehen Sie wie folgt vor:
Deutsch
Kanäle suchen
1
Drücken Sie auf der Fernbedienung die MENU-Taste, um das OSD-Menü zu öffnen.
2
Verwenden Sie die Richtungstaste, um
3
4
Kanalverwaltung auszuwählen.
Wählen Sie Automatisch Suchen. Wählen Sie
anschließend Starten und OK, um zu beginnen.
Wählen Sie OK und drücken dann zum Beenden auf MENU.
13
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.13 13
2006/11/24 �� 05:02:52
Breitbildanzeige
Das Acer LCD TV verfügt über einen speziellen Breitbildmodus, der es Ihnen erlaubt, zwischen Normal- und Panorama-Ansichten
umzuschalten.
Drücken Sie die WIDE-Taste auf der Fernbedienung, um zwischen den vier Breitbildmodi umzuschalten.
Deutsch
Breitbildmodus
Das Acer LCD TV verfügt über vier Breitbildmodi inklusive 4:3, 16:9, Panorama und Letterbox 1, 2 und 3.
W
E
I
D
4:3
Für 4:3 Standardbilder. Ein Streifen erscheint auf beiden Seiten.
16:9
In diesem Modus wird das ganze Bild in Richtung der beiden Bildschirmseiten gestreckt.
Panorama
In diesem Modus wird das Bild progressiv in Richtung der beiden Bildschirmseiten gestreckt.
14
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.14 14
2006/11/24 �� 05:02:53
Fehlerbehebung
Bitte gehen Sie die folgenden Punkte durch, bevor Sie Kontakt mit dem Acer Kundendienstzentrum aufnehmen:
Im Folgenden sind mögliche Probleme, die während der Verwendung des LCD TVs auftreten können, aufgeführt. Für jedes
Problem gibt es einfache Antworten und Lösungen.
Deutsch
Es gibt kein Bild oder keinen Ton.
• Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel richtig mit der Netzsteckdose verbunden ist.
• Stellen Sie sicher, dass der Eingang richtig ausgewählt wurde.
• Stellen Sie sicher, dass die Antenne an der Rückseite des TVs richtig verbunden ist.
• Stellen Sie sicher, dass der Netzschalter eingeschaltet ist.
• Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke nicht auf Minimum oder Stumm gestellt wurde.
• Stellen Sie sicher, dass der Kopfhörer nicht angeschlossen ist.
• Es kann sein, dass etwas anderes als die Sendungen von Rundfunkstationen empfangen wird.
Das Bild ist nicht deutlich.
• Stellen Sie sicher, dass das Antennenkabel richtig angeschlossen ist.
• Prüfen Sie, ob das TV-Signal richtig empfangen wird.
• Eine schlechte Bildqualität kann von einer VHS-Kamera, Camcorder oder einem sonstigen gleichzeitig angeschlossenen
Peripheriegerät verursacht werden. Schalten Sie eines der anderen Peripheriegeräte aus.
• Ein 'Geisterbild' oder Doppelbild kann durch Hindernisse wie z.B. Hochhäuser oder Berge vor der Antenne entstehen. Eine
leistungsstarke Richtantenne kann u.U. die Bildqualität verbessern.
• Horizontale gestrichelte Linien auf den Bildern können durch elektrische Interferenzen beispielsweise von einem
Haartrockner, Neonlampen usw. entstehen. Schalten Sie solche Geräte aus oder entfernen Sie sie.
Das Bild ist zu dunkel, zu hell oder verfärbt.
• Prüfen Sie die Farbeinstellungen.
• Prüfen Sie die Helligkeitseinstellung.
• Prüfen Sie die Schärfeeinstellung.
• Die Betriebsdauer der fluoreszierenden Lampe ist wahrscheinlich überschritten.
Die Fernbedienung funktioniert nicht.
• Prüfen Sie die Batterien der Fernbedienung.
• Stellen Sie sicher, dass der Fernbedienungssensor nicht starker Beleuchtung ausgesetzt ist.
• Reinigen Sie mit einem weichen Stofftuch die Linse des Fernbedienungssensors.
• Verwenden Sie die Tasten (Hotkeys) am TV, bevor die Fernbedienung wieder funktionsfähig ist.
Falls die obigen Maßnahmen Ihre technischen Probleme nicht lösen können, dann finden Sie in der Garantiekarte Informationen
zum Kundendienst.
15
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.15 15
2006/11/24 �� 05:02:53
Technische Daten des Produktes
Deutsch
Modell
Bildschirm
Auflösung (Pixel)
Helligkeit (typisch)
Kontrastverhältnis (typisch)
Anzeigefarbe
Sichtwinkel (typisch)
Reaktionsfähigkeit (typisch)
Stromversorgung
Eingang
Max. Stromverbrauch
Stand-By
GeräteAbmessungen (B x H x T mm)
Gewicht (kg)
Gewicht (lbs)
Bruttogewicht (kg)
Bruttogewicht (lbs)
Wandmontage
Analoges TV-System
TV-Farbsystem
Soundsystem
Stereosystem
TV-Tuner-System
Untertitel
Analoge TV-Tuner-Quantität
Anschlüsse
Analoger Tuner-Eingang
AV1-SCART
AV2-SCART
AV3-COMPONENT
AV3-CVBS
HDMI 1
HDMI 2
PC D-Sub-Eingang
PC-Audioeingang
Audiosystem
Lautsprecher
AT2620
AT2720
AT3220
AT3720
AT4220
1366 x 768
500 nit
700:1
H: 160o ; V:150o
8 ms
(Grau zu Grau)
6,5 ms
(Grau zu Grau)
1200:1
16,7 Mio
H: 176o ; V:176o
H: 178o ; V:178o
8 ms (Grau zu Grau)
100 V ~ 240 V - AC. (50~60 Hz)
185 W
235 W
5W
161 W
693 x 529 x 195
12,08
26,9
14,4
32
200mm x 100mm
814 x 610 x 261
17,7
39
21,06
46,9
944 x 692 x 261
24
52,9
28
61,7
400mm x 200mm
291 W
1071 x 794 x 311
32,3
71,15
38,6
85,8
PAL, SECAM
B/G/D/K/I/L
NICAM / A2
PLL, 45,25 Mhz - 862,25 Mhz
Teletext 1000
1
Ja
CVBS (Ein/Aus), RGB(Ein), AudioR/L
CVBS (Ein/Aus), RGB(Ein), AudioR/L
YPbPr, YCbCr, AudioR/L
CVBS, Audio R/L Freigabe mit AV3-COMPONENT
Ja
Ja
Ja
Ja
5W+5W
10 W + 10 W
16
7.in.1.User.Guide.Germany.01.17.16 16
2006/11/24 �� 05:02:53
Download PDF