Acer | ICONIA | Acer ICONIA Schnellstart Anleitung

Acer ICONIA
Kurzanleitung
© 2010 Alle Rechte vorbehalten.
Acer-ICONIA-Kurzanleitung
Originalausgabe: 11/2010
Modellnummer: ___________________________________
Seriennummer: ____________________________________
Kaufdatum: _______________________________________
Kaufort: __________________________________________
Ansicht von oben
Geschlossene Vorderseite
Linke Seite
Rechte Seite
Umgebung
Aktivierung von Drahtlos-Geräten
Acer Ring
Gesture Editor
TouchBrowser
Hinzufügen einer Seite zu den Favoriten
My Journal
Bearbeiten von Seiten
Web clip
Scrapbook
Capture-Werkzeug
Verwaltung von Bildern im Scrapbook
Exportieren von Scrapbook-Seiten
Device Control
Multimedia
TouchVideo
TouchPhoto
TouchMusic
SocialJogger
Teilen von Inhalten
Einstellungen
Virtual Keyboard
XT9-Textvorschläge
Tastatur-Symbolleisten
Die Tastaturtaste
Bei Verwendung unter Windows
Vor dem Start von Windows
Andere Möglichkeiten zur Eingabe von Informationen
Handschriftliche Eingabe
Tastatureinstellungen
Window Manager
Schließen des Window Manager
Anpassen von Display-Einstellungen
Verwendung des Intel-Grafik-Media-Steuerfeldes
1
2
3
4
4
5
6
7
9
13
16
17
18
19
22
24
27
28
30
32
32
35
39
42
45
45
46
47
48
48
49
49
49
50
55
58
62
63
63
Inhalt
Ihre Acer-Touchbook-Tour
1
Ihre Acer-Touchbook-Tour
Nachdem Sie den Computer wie im Übersichtsblatt gezeigt aufgestellt haben,
finden Sie im Folgenden eine Übersicht über Ihren neuen Acer-Computer.
Nachdem Sie den Computer eingeschaltet haben, sehen Sie ein StandardWindows-Desktop auf dem oberen Bildschirm und eine virtuelle Tastatur auf
dem unteren Bildschirm.
Deutsch
Ihr neuer Computer besitzt zwei Mehrfach-Fingereingabe-Bildschirme, mit
denen Sie den Computer steuern und Daten eingeben können. Bei Ihrem
Computer werden Sie zuerst feststellen, dass es keine herkömmliche Tastatur
und kein Touchpad gibt. Stattdessen gibt es eine virtuelle Tastatur und ein
virtuelles Touchpad. Die Verwendungsweise unterscheidet sich daher von der
für ein herkömmliches Notebook. Dieses Benutzerhandbuch hilft Ihnen, sich mit
den einzigartigen Eigenschaften des Computers vertraut zu machen.
2
Ihre Acer-Touchbook-Tour
Ansicht von oben
Deutsch
1
2
4
3
Nr.
Symbol
Element
Beschreibung
1
Acer Crystal Web-Kamera für Videokommunikation.
Eye Webcam
2
Oberer
Bildschirm
Wird auch als LCD (Liquid-Crystal-Display)
bezeichnet. Zeigt die Ausgabe des Computers an.
3
Unterer
Bildschirm
Wird auch als LCD (Liquid-Crystal-Display)
bezeichnet. Zeigt die Ausgabe des Computers an.
Abbildung mit geöffneter Virtual Keyboard.
Siehe "Virtual Keyboard" auf Seite 46.
4
Mikrofon
Internes Mikrofon für die Tonaufnahme.
Geschlossene Vorderseite
3
Geschlossene Vorderseite
Nr.
1
Symbol
Element
Beschreibung
Energieanzeige
Zeigt den Ein/Aus-Status des Computers an.
Akku-Anzeige
Zeigt den Akkustatus des Computers an.
1. Aufladung: Die Leuchte erscheint gelb,
wenn der Akku aufgeladen wird.
2. Voll aufgeladen: Die Leuchte erscheint
blau, wenn Netzstrom verwendet wird.
HDD-Anzeige
Leuchtet auf, wenn die Festplatte aktiv ist.
Deutsch
1
4
Ihre Acer-Touchbook-Tour
Deutsch
Linke Seite
1
Nr.
2
3
Symbol Element
4
Beschreibung
1
Tastaturtaste
Drücken Sie auf diese Taste, um die
Virtual Keyboard aufzurufen oder andere
Funktionen auszuführen (siehe "Die
Tastaturtaste" auf Seite 48).
2
DC-Eingangsbuchse
Hier schließen Sie das Netzteil an.
3
HDMI-Anschluss
Unterstützt digitale High-DefinitionVideo-Verbindungen.
4
USB 2.0-Anschlüsse
Dient dem Anschluss von USB 2.0-Geräten
(z. B. USB-Maus, USB-Kamera).
Rechte Seite
1
Nr.
1
2
Symbol
2
3
4
5
6
Element
Beschreibung
Mikrofonbuchse
Eignet sich für Eingaben aus externen
Mikrofonen.
Kopfhörer-/
Lautsprecher-/
Ausgabe-Buchse
Zum Anschluss von AudioausgabeGeräten (z. B. Lautsprechern,
Kopfhörern).
USB 3.0-Anschluss
Dient dem Anschluss von USB-Geräten.
Unterstützt die USB 3.0 (SuperSpeed
USB) Spezifikation.
Umgebung
Nr.
Symbol
3
Element
Beschreibung
Steckplatz für
Kensington-Schloss
Hier können Sie ein Kensingtonkompatibles Sicherheitsschloss für den
Computer anbringen.
5
4
Anschluss für
externe Anzeige
(VGA)
Dient dem Anschluss eines
Anzeigegerätes (z. B. einem externen
Monitor oder LCD-Projektor).
5
Ethernet (RJ-45)Anschluss
Hier schließen Sie ein auf Ethernet
10/100/1000-basiertes Netzwerk an.
6
Ein/Aus-Taste
Schaltet den Computer ein und aus.
WARNHINWEIS: Entfernen Sie nicht die Abdeckung auf der
Unterseite. Sie könnten sich dabei verletzen oder den Computer
beschädigen, was die Garantie ungültig machen kann.
Hinweis: Wenn Sie die Computers erweitern möchten, wenden Sie
sich bitte an ein autorisiertes Acer-Reparaturdienst.
Umgebung
•
Temperatur:
•
•
Betrieb: 5°C bis 35°C
•
Nichtbetrieb: -20°C bis 65°C
Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend):
•
•
Betrieb: 20% bis 80%
Nichtbetrieb: 20% bis 80%
Deutsch
Hinweis: Legen Sie das Kabel des
Sicherheitsschlosses um ein nicht
bewegbares Objekt herum und stecken
Sie das Schloss in die Öffnung; drehen
Sie den Schlüssel, um das Schloss zu
schließen.
6
Aktivierung von Drahtlos-Geräten
Aktivierung von Drahtlos-Geräten
Deutsch
Die Device Control ermöglicht Ihnen die Aktivierung und Deaktivierung der
verschiedenen drahtlosen Geräte, die mit dem Computer verbunden sind.
Öffnen Sie die Device Control über den Acer Ring oder drücken Sie auf
<Fn> + <
> (die <F3>-Taste).
Eine rote Schaltfläche bedeutet, dass das Gerät deaktiviert ist.
•
Tippen Sie auf EIN, um das Gerät zu aktivieren.
Eine blaue Schaltfläche bedeutet, dass das Gerät aktiviert ist.
•
Tippen Sie auf AUS, um das Gerät zu deaktivieren.
Tippen Sie auf den Gerätenamen, um die Windows-Systemsteuerung zu öffnen
und erweiterte Einstellungen für jedes Gerät zu ändern.
7
Acer Ring
Sie müssen die Virtual Keyboard
schließen, falls sie geöffnet ist, bevor
Sie den Acer Ring öffnen können.
Symbol
Element
Beschreibung
Capture
Nehmen Sie einen Teil des Bildschirms in das
Scrapbook, in die Zwischenablage oder als ein
Bild auf.
Web Clip
Wählen Sie einen Teil einer Webseite auf, um ihn
nach Scrapbook oder My Journal aufzunehmen.
Device Control
Passen Sie Einstellungen für den Computer an
(siehe "Device Control" auf Seite 30).
Gesture Editor
Öffnen Sie den Gesten Editor (siehe "Gesture
Editor" auf Seite 9).
Tastatur
Öffnen Sie die Virtual Keyboard (siehe "Virtual
Keyboard" auf Seite 46).
Window
Manager
Öffnen Sie den Window Manager (siehe
"Window Manager" auf Seite 58).
Deutsch
Acer Ring besitzt eine Reihe nützlicher
Funktionen und Werkzeuge auf einer
leicht verständlichen
Programmoberfläche. Tippen Sie mit
allen fünf Fingern gleichzeitig auf den
unteren Bildschirm, um den Acer Ring
aufzurufen.
8
Acer Ring
Auf einer Seite des Acer Rings sehen Sie eine Auswahl von App-Karten. Sie
können durch die Applikationen scrollen und auf eine Karte tippen, um die
Applikation zu öffnen.
Deutsch
Es gibt folgende App-Karten:
•
TouchVideo
•
TouchPhoto
•
TouchMusic
•
TouchBrowser (diese App-Karten wird angezeigt, wenn Sie den Acer Ring
öffnen.)
•
Scrapbook
•
My Journal
•
SocialJogger
Beginnen Sie von der mit Hier Geste zeichnen markierten Stelle eine von Ihnen
definierte Geste, um die entsprechende Funktion auszuführen. Unter "Gesture
Editor" auf Seite 9 finden Sie Informationen zum Definieren eigener Gesten.
Hinweis: Solange die Geste innerhalb des inneren Rings beginnt
können Sie sie über dessen Rand hinaus erweitern. Größere
Gesten werden besser erkannt.
9
Gesture Editor
Sie können eigene Gesten erstellen, um Funktionen auszuführen oder
Programme zu starten. Tippen Sie auf Gesture Editor auf dem Acer Ring,
um vordefinierte Gesten anzuzeigen.
Deutsch
Tippen Sie auf eine vordefinierte Geste, um die Verwendung zu üben.
10
Gesture Editor
Deutsch
Tippen Sie auf Benutzerdef., um eigene Gesten zu definieren. Tippen Sie auf
Neue Geste hinzu, um neue Gesten hinzuzufügen.
Wählen Sie im Dropdown-Menü auf der linken Seite des Bildschirms die Aktion
aus, die Sie durchführen möchten. Zeichnen Sie die Geste in das Feld rechts auf
dem Bildschirm. Geben Sie bei Aufforderung die Geste erneut ein.
11
Nachdem Sie die Geste definiert haben, können Sie sie üben, bearbeiten oder
löschen. Tippen Sie auf die Geste, um sie auszuwählen. Tippen Sie anschließend
auf die entsprechende Schaltfläche.
Deutsch
Tippen Sie auf Bearbeiten, um eine Geste zu bearbeiten. Sie können die Aktion
im Dropdown-Menü oben links im Bearbeitungsfenster wechseln. Sie können
URLs und Applikationen direkt im Textbereich ändern.
12
Gesture Editor
Deutsch
Sie können auch den Strichstil auf der Einstellungen-Seite anpassen. Tippen Sie
auf das Einstellungen-Symbol, um die Einstellungen-Seite zu öffnen.
13
TouchBrowser
TouchBrowser ermöglicht Ihnen angenehmes Surfen im Internet mit Hilfe von
Fingereingaben. Öffnen Sie den Acer Ring und tippen Sie auf die
TouchBrowser-App-Karte, um den Browser zu starten.
Deutsch
14
TouchBrowser
Deutsch
Die Web-Inhalte werden über beide Bildschirme hinweg angezeigt. Die
Symbolleiste unten auf den Bildschirmen enthält praktische Steuerelemente für
die geöffneten Seiten.
15
Tippen Sie auf die URL-Leiste, um eine Website-Adresse einzugeben. Über das
angezeigte Tastatur-Symbol können Sie eine virtuelle Tastatur öffnen, um Text
einzugeben. Sie können die URL auch per Handschrift eingeben.
1
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Nr.
Element
Beschreibung
1
Registerkarten
Zeigen die aktuell geöffneten Seiten an.
2
Öffnen Sie hiermit
eine neue
Registerkarte.
Tippen Sie auf dieses Symbol, um eine neue
Registerkarte zu öffnen.
3
Zurück
Gehen Sie hiermit einen Schritt zurück.
4
Weiterleiten
Gehen Sie hiermit einen Schritt vor zur nächsten
Seite im Browsing-Verlauf.
5
Startseite
Öffnen Sie hiermit die eingestellte Startseite.
6
URL-Leiste
Zeigen Sie hiermit die Adresse der aktuellen
Seite an.
7
Zu Favoriten
hinzufügen
Fügen Sie hiermit die aktuelle Seiten den
Favoriten hinzu.
8
Favoriten
Öffnen Sie hiermit die Favoriten/den Verlauf.
9
Web Clip
Schneiden Sie eine Webseite für My Journal oder
Scrapbook zurecht.
10
Drucken
Drucken Sie hiermit die Seite aus.
11
Hilfe
Öffnen Sie hiermit die Hilfedatei.
12
Modus wechseln
Wechseln Sie hiermit zum Browsen auf einem
einzelnen Bildschirm. Wenn Browsen auf einem
Bildschirm aktiviert ist, tippen Sie dies, um zum
Browsen auf zwei Bildschirmen
zurückzuwechseln.
13
Minimieren
Minimieren Sie hiermit den Browser.
14
Schließen
Schließen Sie hiermit den Browser.
Deutsch
3
2
16
TouchBrowser
Deutsch
Führen Sie Ihre Finger auf dem Bildschirm zusammen, um in die Inhalte auf der
Seite hineinzuzoomen.
Hinzufügen einer Seite zu den Favoriten
Wenn Sie eine Seite den Favoriten hinzufügen möchten, tippen Sie auf das
Symbol Zu Favoriten hinzufügen, geben Sie der Seite einen Namen (der Titel
der Seite wird standardmäßig genutzt) und wählen Sie einen Ordner zum
Speichern der URL.
17
My Journal
Öffnen Sie den Acer Ring und scrollen Sie durch die App-Karten nach My
Journal. Tippen Sie auf die App-Karte, um die Anwendung zu öffnen.
Website-Inhalte werden automatisch jedes Mal dann aktualisiert, wenn Sie die
Journal-Seite öffnen.
Deutsch
My Journal ist ein praktischer Ort, an dem Sie Ausschnitte aus Websites und
andere Informationen ablegen können, auf die Sie später wieder zugreifen
möchten. Sie können so Informationen aus unterschiedlichen Quellen auf einer
einfach anzuschauenden Seite organisieren.
18
My Journal
Deutsch
Mit den Registerkarten oben auf dem Bildschirm können Sie zwischen Ihren
Journal-Seiten wechseln. Tippen Sie auf die Symbole auf der Symbolleiste, um
eine Reihe von Funktionen auszuführen.
3 4 5
1 2
6
Nr.
Element
Beschreibung
1
Web clip
Schneiden Sie eine Webseite für My Journal
zurecht.
2
Bearbeiten
Bearbeiten Sie die Inhalte auf den Journal-Seiten
3
Hilfe
Öffnen Sie die Hilfedatei.
4
Minimieren
Minimieren Sie das My Journal Fenster.
5
Schließen
Beenden Sie My Journal.
6
Registerkarten
Zeigen die Seiten in Ihrem Journal an.
Hinweis: Nachdem Sie Ihre Clips bearbeitet haben, tippen Sie auf
, um zum Ansichtmodus zurückzuwechseln. Wenn Sie
einen Webclip zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten möchten,
tippen Sie auf das Bearbeitungssymbol
, um zum
Bearbeitungsmodus zu wechseln.
Bearbeiten von Seiten
Im Bearbeitungsmodus können Sie Webclips durch Ziehen an den Ecken auf die
gewünschte Größe einstellen.
Sie können Webclips auch nach anderen Seiten verschieben, indem Sie sie auf
die Registerkarte der gewünschten Seite ziehen.
Tippen Sie auf den Namen einer Registerkarte, um die Virtual Keyboard zu
öffnen und die Registerkarte umzubenennen. Wenn Sie die Einstellung
vorgenommen haben, tippen Sie auf
.
Web clip
19
Web clip
Mit dem Web clip-Werkzeug können Sie Webseiten trimmen, um sie in My
Journal zu speichern. Wenn Sie eine Seite in Ihrem Browser geöffnet haben,
tippen Sie auf das Web clip-Symbol.
Deutsch
Wenn Sie Internet Explorer verwenden, müssen Sie auf das Web clip-Symbol in
der Symbolleiste von Internet Explorer tippen.
20
My Journal
Deutsch
Tippen Sie auf das Browser-Fenster, um den Bereich auszuwählen, den Sie
zuschneiden möchten; tippen Sie auf die Kreise an den Ecken des
Zuschneidefensters und ziehen Sie dieses über alle Informationen, die Sie
aufnehmen möchten.
Web clip
21
Nachdem Sie den Bereich ausgewählt haben, den Sie beibehalten möchten,
tippen Sie auf den Bereich, um ein Menü mit Optionen zum Einfügen der
Inhalte in My Journal oder Scrapbook und zum Kopieren in die Zwischenablage
zu öffnen. Es gibt auch folgende Optionen für den Webclip: Bitmap speichern
als... und Verwerfen.
Deutsch
Tippen Sie auf einen Clip, um ihn auszuwählen. Sie können ihn anschließend
auf der Seite positionieren und ihn durch Ziehen an den Ecken auf die
gewünschte Größe strecken.
Wenn Sie einen Webclip löschen möchten, tippen Sie den Clip in My Journal an
und tippen Sie anschließend auf den Papierkorb.
Hinweis: Wenn der Webclip von einer Website stammt, für die Sie
sich anmelden müssen, wird der Clip abgedunkelt angezeigt und
ein Schlüsselsymbol zeigt an, dass eine Anmeldung erforderlich ist.
Tippen Sie auf den Clip, um die Anmeldeseite in My Journal zu
öffnen.
Hinweis: Wenn es keine Internetverbindung zur Website gibt,
wird auf dem Clip angezeigt, dass es keine Verbindung gibt.
Tippen Sie auf den Clip, um die Daten zu aktualisieren.
22
Scrapbook
Deutsch
Scrapbook
Scrapbook ist ein praktischer Ort zum Speichern von Bildern, Aufnahmen aus
Webseiten und anderen Inhalten. Öffnen Sie den Acer Ring und scrollen Sie
durch die App-Karten nach Scrapbook. Tippen Sie auf die App-Karte, um die
Anwendung zu öffnen.
Sie können Elementen Notizen hinzufügen und Erinnerungen schreiben.
23
Symbol
Funktion
Miniaturansichten von Bildern in der Bilderbibliothek von
Windows 7.
Tippen Sie auf dieses Symbol, um Inhalte auf der Seite zu
bearbeiten; tippen Sie erneut, um das ausgewählte
Werkzeug zu schließen und zum Ansichtmodus
zurückzuwechseln.
Der Stift eignet sich zum Zeichnen und zur Eingabe von
handgeschriebenem Text.
Radierer.
Exportfunktion. Exportieren Sie die Seite zur
Zwischenablage und fügen Sie sie von dort aus in andere
Anwendungen ein oder speichern Sie sie als eine Bilddatei.
Löschen Sie hiermit die aktuelle Seite oder das
ausgewählte Bild.
Hinweis: Es gibt keine "Rückgängig"-Funktion.
Zeigt die aktuelle Seite und die Anzahl aller Seiten und
ermöglicht Ihnen, vorwärts und rückwärts durch die Seiten
zu blättern.
Fügen Sie eine neue Seite hinzu.
Schauen Sie sich hiermit individuelle Seiten oder
Miniaturansichten an. Tippen Sie auf eine Miniaturansicht,
um die individuelle Seite zu öffnen.
Hinweis: Tippen Sie auf
, um Bilder auf Scrapbook-Seiten in
der Größe zu ändern, zu drehen oder zu löschen.
Deutsch
Capture-Werkzeug. Nehmen Sie einen Teil des Bildschirms
in das Scrapbook, in die Zwischenablage oder als ein Bild
auf.
24
Scrapbook
Capture-Werkzeug
Deutsch
Mit dem Capture-Werkzeug können Sie angezeigte Inhalte zuschneiden und im
Scrapbook speichern. Wenn die Inhalte im oberen Bildschirm angezeigt
werden, tippen Sie auf das Capture-Symbol im Scrapbook.
Capture-Werkzeug
25
Tippen Sie auf die Inhalte, die Sie kopieren, und wählen Sie den Bereich aus,
den Sie zuschneiden möchten; tippen Sie auf die Kreise an den Ecken des
Zuschneidefensters und ziehen Sie dieses über alle Informationen, die Sie
aufnehmen möchten.
Deutsch
26
Scrapbook
Deutsch
Nachdem Sie den Bereich ausgewählt haben, den Sie zuschneiden möchten,
tippen Sie auf ihn, um ein Menü aufzurufen, über das Sie den Clip als ein Bild
speichern können. Dieses Bild können Sie dann auf die Scrapbook-Seite ziehen.
Sie können die Aufnahme als eine Bitmap-Datei speichern oder in die
Zwischenablage kopieren.
Verwaltung von Bildern im Scrapbook
27
Die Aufnahme wir den Miniaturansichten über der Scrapbook-Seite
hinzugefügt. Ziehen Sie die Aufnahme auf die Seite.
Deutsch
Tippen Sie auf einen Clip, um ihn auszuwählen. Sie können ihn dann auf der
Seite positionieren.
Verwaltung von Bildern im Scrapbook
Hinweis: Tippen Sie auf
, um Bilder auf Scrapbook-Seiten in
der Größe zu ändern, zu drehen oder zu löschen.
28
Scrapbook
Deutsch
Sie können Bilder von der Miniaturansicht-Leiste oben im Bildschirm zur
Scrapbook-Seite ziehen: Vergrößern oder verkleinern Sie das Bild, indem Sie es
mit Ihren Fingern auseinander- oder zusammenziehen, oder drehen Sie das Bild
auf der Seite.
Exportieren von Scrapbook-Seiten
Sie können Scrapbook-Seiten nach anderen Anwendungen (z. B. PowerPoint)
exportieren oder sie als Bilddateien in Ihrem System speichern. Tippen Sie auf
das Exportieren-Symbol.
Exportieren von Scrapbook-Seiten
29
Dies öffnet eine Registerkarte im oberen Bildschirm, auf der die exportierte
Seite angezeigt wird. Ziehen Sie die Seite in eine andere Anwendung oder auf
Ihr Desktop bzw. in Ihren Dateibrowser, um sie als eine Datei zu speichern.
Deutsch
30
Device Control
Deutsch
Device Control
Mit der Device Control können Sie auf einfache Weise die Helligkeit jedes
Bildschirms einstellen, die Beleuchtung für jeden Bildschirm ein- oder
ausschalten und die Lautstärke ganz nach Bedarf anpassen. Sie zeigt auch den
Ort jeder Schnittstelle auf dem Computer an und ermöglicht Ihnen,
angeschlossene Geräte ein- oder auszuschalten, ein Energieschema
auszuwählen, den Computer zu sperren, ihn auszuschalten oder den
Energiesparmodus zu aktivieren.
31
Wenn Sie Geräte an einen USB-Anschluss oder den HDMI-Anschluss
angeschlossen haben, zeigt die Device Control an, welche Art von Geräten mit
den einzelnen Anschlüssen verbunden sind. Wenn Sie einen Speicher-Stick in
den USB-Anschluss gesteckt haben, können Sie das USB-Symbol antippen, um
ein Kontextmenü aufzurufen. Tippen Sie auf Öffnen, um die Dateien im
Windows Explorer anzuzeigen.
Deutsch
Wenn Sie das Gerät sicher entfernen möchten, wählen Sie im Menü Auswerfen.
Es gibt auch Kontextmenüs für die HDMI- und VGA-Anschlüsse.
32
Multimedia
Multimedia
Deutsch
TouchVideo
TouchVideo bietet Ihnen eine leicht verständliche Programmoberfläche, über
die Sie Videos auf dem Computer anschauen können. Tippen Sie auf die
TouchVideo-App-Karte, um TouchVideo zu starten.
Die Programmoberfläche von TouchVideo wird auf dem unteren Bildschirm
geöffnet und Sie sehen Miniaturansichten von Videos aus Ihrer
Videobibliothek.
TouchVideo
33
Tippen Sie auf Computer durchsuchen, um Ihren Computer nach anderen
Videodateien zu durchsuchen.
Deutsch
34
Multimedia
Deutsch
Videodateien werden als Miniaturansichten angezeigt. Tippen Sie auf eine
Miniaturansicht, um die Wiedergabe des Videos im oberen Bildschirm zu
starten.
Unten auf dem unteren Bildschirm erscheint eine Symbolleiste mit
Videosteuerelementen.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
TouchPhoto
Element
Beschreibung
1
Fortschrittleiste
Zeigt den Fortschritt der Wiedergabe an.
2
Stopp
Stoppt die Wiedergabe.
3
Zurück
Springt zum vorherigen Videoclip im Ordner
zurück.
4
Zurückspulen
Spult das Video zurück.
5
Pause
Hält die Wiedergabe vorübergehend an.
6
Schnell vorspulen
Spielt das Video schnell vor.
7
Weiter
Springt zur nächsten Audiodatei im Ordner.
8
Lautstärke
Regelt die Wiedergabelautstärke.
9
Minimieren
Minimiert die Symbolleiste.
TouchPhoto
TouchPhoto bietet Ihnen eine leicht verständliche Programmoberfläche, über
die Sie Bilder auf dem Computer anschauen können. Tippen Sie auf die
TouchPhoto-App-Karte, um TouchPhoto zu starten.
Deutsch
Nr.
35
36
Multimedia
Deutsch
Die Programmoberfläche wird auf dem unteren Bildschirm geöffnet und Sie
sehen Miniaturansichten von Dateien aus Ihrer Bildbibliothek.
Tippen Sie auf Computer durchsuchen, um Ihren Computer nach anderen
Bilddateien zu durchsuchen.
TouchPhoto
37
Fotos werden als Miniaturansichten angezeigt. Tippen Sie auf eine
Miniaturansicht, um das Foto im oberen Bildschirm anzuzeigen.
Deutsch
38
Multimedia
Unten auf dem unteren Bildschirm erscheint eine Symbolleiste mit Diashowund Wiedergabesteuerelementen.
Deutsch
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Nr.
Element
Beschreibung
1
Diashow
Startet die Wiedergabe einer Diashow aller
Bilder im Ordner.
2
Stopp
Stoppt die Diashow-Wiedergabe.
3
Zurück
Springen Sie hiermit zum vorherigen Foto in der
Diashow.
4
Pause
Hält die Diashow vorübergehend an.
5
Weiter
Springen Sie hiermit zum nächsten Foto in der
Diashow.
6
Zoom
Stellt den Zoom für das angezeigte Foto ein
(während Diashows deaktiviert).
7
Nach links drehen
Dreht das ausgewählte Foto um 90o nach links.
8
Nach rechts drehen
Dreht das ausgewählte Foto um 90o nach rechts.
9
Minimieren
Minimiert die Symbolleiste.
TouchMusic
39
TouchMusic
TouchMusic bietet Ihnen eine leicht verständliche Programmoberfläche, über
die Sie Musik auf dem Computer anhören können. Tippen Sie auf die
TouchMusic-App-Karten, um TouchMusic zu starten.
Deutsch
Die Programmoberfläche von TouchMusic wird auf dem unteren Bildschirm
geöffnet und Sie sehen Miniaturansichten von Musiktitel aus Ihrer
Musikbibliothek. Album-Artwork wird für die Miniaturansichten angezeigt,
sofern vorhanden.
40
Multimedia
Deutsch
Tippen Sie auf Computer durchsuchen, um Ihren Computer nach anderen
Audiodateien zu durchsuchen.
Audiodateien werden als Miniaturansichten angezeigt. Tippen Sie auf eine
Miniaturansicht, um mit der Wiedergabe der Audiodatei zu beginnen.
TouchMusic
41
Unten auf dem unteren Bildschirm erscheint eine Symbolleiste mit
Wiedergabesteuerelementen.
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Nr.
Element
Beschreibung
1
Fortschrittleiste
Zeigt den Fortschritt der Wiedergabe an.
2
Miniaturansicht Zeigt die Miniaturansicht des Albumcovers, den
Albumnamen und den Titel der aktuell
wiedergegebenen Musik an.
3
Stopp
4
Zurück
Springt zur vorherigen Audiodatei im Ordner zurück.
5
Pause
Hält die Wiedergabe vorübergehend an.
6
Weiter
Springt zur nächsten Audiodatei im Ordner.
7
Ton aus
Hiermit wird der Ton deaktiviert.
8
LautstärkeSchieberegler
Regelt die Wiedergabelautstärke.
Stoppt die Wiedergabe.
9
Zufällig
Spielt die Audiodateien in zufälliger Reihenfolge ab.
10
Wiederholen
Wiederholt die Wiedergabe der ausgewählten
Dateien.
11
Minimieren
Minimiert die Symbolleiste.
Deutsch
2
42
SocialJogger
SocialJogger
Deutsch
Öffnen Sie den Acer Ring und tippen Sie auf die SocialJogger App-Karte.
In SocialJogger können Sie mit einem Fingertipp auf folgende soziale
Netzwerke zugreifen: Facebook, YouTube und Flickr.
43
Tippen Sie auf Anmelden, um den Anmeldeassistenten zu öffnen. Sie können
sich mit dem Anmeldeassistenten bei allen drei unterstützten Diensten
anmelden. Wenn Sie noch kein Konto bei den unterstützten Diensten
eingerichtet haben, können Sie dies mit Hilfe des Assistenten tun.
Deutsch
Tippen Sie auf Fortfahren, um sich bei Ihren Konten anzumelden:
Facebook
44
SocialJogger
Deutsch
YouTube
Flickr
Teilen von Inhalten
45
Teilen von Inhalten
Sie können Inhalte nach jedem Dienst hochladen, indem Sie auf das Symbol
Einstellungen
Sie können die Einstellungen für jeden Dienst anpassen, indem Sie auf das
Symbol Einstellungen tippen. Es erscheint das Einstellungen-Fenster mit einer
Registerkarte für jeden Dienst.
Deutsch
Teilen
oben rechts auf der Seite tippen. Es wird dann ein Dateibrowser über
den drei Dienstseiten geöffnet. Ziehen Sie die Inhalte, die Sie teilen möchten,
einfach auf den gewünschten Dienst.
46
Virtual Keyboard
Deutsch
Virtual Keyboard
Die Virtual Keyboard hat die gleichen
Funktionen wie eine herkömmliche Tastatur
und besitzt darüber hinaus noch weitere
Eigenschaften.
Legen Sie Ihre Handflächen leicht auf den
unteren Bildschirm, um die Virtual Keyboard
aufzurufen. Sie können auch auf die
Tastaturtaste links am Bildschirm-Scharnier
drücken.
Wenn Sie die Virtual Keyboard schließen
möchten, tippen Sie auf das X (Symbol 7
unten) oben rechts im Fenster.
WARNHINWEIS: Üben Sie nicht zu viel Druck auf die Bildschirme
aus. Sie könnten sonst beschädigt werden.
1
2 3 4 5
6
8
7
47
Funktion
1
Wechseln Sie hiermit zwischen dem vollen Tastaturmodus
und der Handschrifteingabe.
2
Schalten Sie hiermit die XT9-Texteingabe ein oder aus.
Siehe "XT9-Textvorschläge" auf Seite 47.
3
Ändern Sie hiermit die Eingabemethode (hängt von den
in Windows eingestellten Sprachen ab).
4
Zeigen Sie hiermit das Touchpad an oder blenden Sie es
aus. Wenn das Touchpad ausgeblendet ist, wird eine
Registerkarte links neben der Virtual Keyboard
angezeigt. Mit dieser Registerkarte können Sie die Virtual
Keyboard auf dem Bildschirm nach oben oder unten
verschieben.
5
Öffnen Sie hiermit das Fenster mit den TastaturEinstellungen. Siehe "Tastatureinstellungen" auf Seite 55.
6
TastaturDies sind zwei Symbolleisten mit praktischen
Symbolleisten Steuerfunktionen. Siehe "Tastatur-Symbolleisten" auf
Seite 48.
7
8
Schließen Sie hiermit die Virtual Keyboard.
Virtuelles
Touchpad
Dies ist ein virtuelles Zeigegerät.
XT9-Textvorschläge
Hinweis: XT9-Textvorschläge werden nur für ausgewählte
Sprachen unterstützt.
Sie können mit der Displaytastatur die XT9-Textvorschläge verwenden.
Während Sie Buchstaben eingeben, zeigt die XT9-Textvorschlagfunktion zeigt
ein Auswahl von Worten an, welche mit der eingegebenen
Buchstabenreihenfolge übereinstimmen. Die Wortliste ändert sich nach jedem
Drücken einer Taste.
Hinweis:
, XT9 und das XT9-Logo sind eingetragene
Handelsmarken von Nuance Communications, Inc. oder seinen
Tochterfirmen in den USA und/oder anderen Ländern.
Deutsch
Nr. Symbol
48
Virtual Keyboard
Einschalten und Ausschalten von Textvorschlägen
Deutsch
Wenn Sie die Textvorschlagfunktion deaktivieren möchten, tippen Sie auf
Tastatur-Symbolleisten
Oben links auf der Tastatur gibt es zwei Symbolleisten, mit praktischen
Steuerfunktionen. Wechseln Sie mit den Pfeilen neben der Symbolleiste
zwischen den Symbolleisten.
Medien-Symbolleiste
Diese Symbolleiste enthält häufig verwendete Mediensteuerelemente.
Bearbeitungs-Symbolleiste
In dieser Symbolleiste finden Sie häufig verwendete Funktionen für das
Bearbeiten von Inhalten, einschließlich Kopieren, Ausschneiden, Einfügen und
Drucken.
Die Tastaturtaste
Die Tastaturtaste auf dem linken Scharnier kann für unterschiedliche
Funktionen genutzt werden.
.
Andere Möglichkeiten zur Eingabe von Informationen
49
Bei Verwendung unter Windows
Die primäre Funktion ist das Öffnen der Virtual Keyboard. Drücken Sie auf die
Tastaturtaste und lassen Sie sie los, nachdem Windows komplett hochgefahren
wurde.
Vor dem Start von Windows
Wenn der Computer unerwartet abgeschaltet wird, versucht Windows, ihn im
Wiederherstellungsmodus zu starten. Mit der Tastaturtaste können Sie den
Startmodus steuern. Drücken Sie die Taste und lassen Sie sie los, um den Cursor
nach unten zu verschieben und einen Startmodus auszuwählen. Drücken Sie
vier Sekunden auf die Taste, um die Eingabe-Funktion auszuführen.
Andere Möglichkeiten zur Eingabe von
Informationen
Ganz nach Bedarf können Sie Informationen auf unterschiedliche Weise
eingeben. Der Computer besitzt ein Ziffernfeld für die Eingabe von Daten. Sie
können Text auch handschriftlich eingeben.
Deutsch
Wenn das System nach Anschließen oder Trennen eines Monitors nicht mehr
reagiert, drücken Sie die Taste vier Sekunden lang. Wenn Sie die Taste loslassen,
werden die Anzeigeeinstellungen und die Fingereingabefunktionen
zurückgesetzt.
50
Virtual Keyboard
Handschriftliche Eingabe
Wenn Sie das Ziffernfeld öffnen oder die handschriftliche Eingabe nutzen
möchten, tippen Sie auf
Deutsch
1 2
Nr.
Symbol
3
.
5
4
6
Funktion
1
Wechseln Sie hiermit zum vollen
Tastaturmodus.
2
Öffnen Sie hiermit ein Menü mit
Eingabeoptionen.
3
Wechseln Sie hiermit zwischen der
freihändigen Eingabe und Einzelbuchstaben.
4
Öffnen Sie hiermit das Fenster mit den
Tastatur-Einstellungen. Siehe
"Tastatureinstellungen" auf Seite 55.
5
Tippen Sie auf eine Funktion, um eine kurze
animierte Anleitung anzuzeigen.
Tippen Sie auf Hilfe, um die Hilfe-Datei für
die Virtual Keyboard anzuzeigen.
6
Schließen Sie hiermit die Virtual Keyboard.
Andere Möglichkeiten zur Eingabe von Informationen
51
Wählen Sie den Bereich (im oberen Bildschirm) aus, in den Sie Text eingeben
möchten. Geben Sie den Text in den gelben Bereich ein und tippen Sie auf
Einfügen, um den Text im oberen Bildschirm einzufügen.
Deutsch
Handschriftaktionen
Über die Symbolleiste oben auf der Seite können Sie die beschriebenen
Aktionen als Animationen anschauen.
Tippen Sie auf den angezeigten Text, um den Abstand zwischen den
Buchstaben zu vergrößern, so dass Sie einzelne Buchstaben ändern können.
52
Virtual Keyboard
Deutsch
Wenn der Computer Ihre Handschrift nicht korrekt erkennen kann, können Sie
den Text, den Sie löschen möchten, durchstreichen.
Andere Möglichkeiten zur Eingabe von Informationen
53
Sie können den Abstand zwischen zwei Buchstaben vergrößern, um einen
weiteren Buchstaben einzufügen, indem Sie eine vertikale Linie zwischen den
Buchstaben ziehen.
Deutsch
54
Virtual Keyboard
Deutsch
Sie können eine Lücke zwischen zwei Buchstaben schließen, indem Sie auf die
beiden getrennten Teile eines Wortes tippen.
Andere Möglichkeiten zur Eingabe von Informationen
55
Tastatureinstellungen
Tippen Sie auf das Symbol für die Tastatureinstellungen
, um das
Einstellungen-Fenster zu öffnen
Deutsch
Hier können Sie den Sound einstellen, der beim Drücken auf Tasten ertönt.
56
Virtual Keyboard
Deutsch
Sie können die Oberfläche der Tastatur ändern. Tippen Sie auf eine Oberfläche,
um sie auszuwählen. Tippen Sie auf Speichern, um die Oberfläche zu
übernehmen und zur Tastatur zurückzuwechseln. Sie können mit dem
Schieberegler auch die Helligkeit der Tastatur anpassen.
Passen Sie den Startzustand und die Funktionstasten ganz nach Bedarf an.
Sie können die Anzeige der Tastatur beim Start des Computer aktivieren oder
deaktivieren und Sie können die Größe der Funktionstasten nach Belieben
einstellen.
Andere Möglichkeiten zur Eingabe von Informationen
57
Auf der Registerkarte Erweitert können Sie den Tastaturübungs-Assistenten
ausführen, die Tastatur kalibrieren und die Standardeinstellungen
wiederherstellen.
Deutsch
Auf der Registerkarte Handschrift können Sie die Stärke der Tinte einstellen,
den Abstand von Zeilen zum Bildrand anpassen und die Standardeinstellungen
wiederherstellen.
58
Window Manager
Window Manager
Deutsch
Das Windows-Desktop wird auf den unteren Bildschirm erweitert, so dass Sie
mit Hilfe von Fingereingaben auf beiden Bildschirmen arbeiten können.
Mit dem Window Manager können Sie die Fenster auf beiden Bildschirm
steuern. Öffnen Sie zum Starten des Window Manager den Acer Ring und
wählen Sie Window Manager (siehe "Acer Ring" auf Seite 7 für weitere
Informationen).
Der Window Manager besitzt eine Programmoberfläche, über die Sie per
Fingereingabe die unterschiedlichen Fenster auf dem Computer praktisch
verwalten können.
59
Auf der Titelleiste jedes Fensters gibt es zwei zusätzliche Schaltflächen. Mit
diesen Schaltflächen können Sie auf einfache Weise Fenster von einem
Bildschirm zum anderen verschieben. Tippen Sie einfach auf das
-Symbol in
einem Fenster.
Deutsch
Tippen Sie auf
, um den Window Manager zu öffnen. Sie erhalten dann
zusätzliche Möglichkeiten zum Steuern und Verwalten geöffneter Fenster.
60
Window Manager
Deutsch
Mit dem Window Manager können Sie die Größe von Fenstern einfach
einstellen, indem Sie die Kreise an den Ecken von Fenstern antippen und
ziehen. Durch Antippen und Ziehen eines Fensters können Sie auch dessen
Position einfach verändern. Wenn Sie das Fenster von einem Bildschirm zum
anderen verschieben möchten, können Sie das Fenster antippen, ziehen und
anschließend umschalten.
5
6
4
10
1
2
3
11
10
9
1 2 3
4 5 6
7 8
61
Nr.
Element
Beschreibung
Strecken Sie hiermit das aktive Fenster über
beide Bildschirme.
2
Verschieben Sie hiermit das aktive Fenster zum
oberen Bildschirm.
3
Verschieben Sie hiermit das aktive Fenster zum
unteren Bildschirm.
4
Minimieren
Minimieren Sie hiermit das aktive Fenster.
5
Maximieren
Maximieren Sie hiermit das aktive Fenster.
6
Aktives Fenster
schließen
Schließen Sie hiermit das aktive Fenster.
Hinweis: Mit diesem Symbol schließen Sie das
aktive Fenster. Schließen Sie den Window
Manager mit den mit der 10 beschrifteten
Symbolen.
7
Verschieben Sie hiermit das aktive Fenster zur
linken Seite des Bildschirms.
8
Verschieben Sie hiermit das aktive Fenster zur
rechten Seite des Bildschirms.
9
Fensterliste
Öffnen Sie hiermit die Fensterliste. Tippen Sie
auf dieses Symbol, um die Miniaturansichten
geöffneter Fenster anzuzeigen.
Sie können durch die Miniaturansichten
blättern; tippen Sie auf eine Miniaturansicht,
um zum entsprechenden Fenster zu springen.
10
11
Window Manager
schließen
Schließen Sie hiermit den Window Manager.
Hinweis: Es gibt zwei Symbole mit der gleichen
Funktion. Schließen Sie den Window Manager
mit einem dieser Symbole.
Tippen Sie auf die Ecken eines aktiven Fensters
und ziehen Sie daran, um die Größe einzustellen.
Deutsch
1
62
Window Manager
Deutsch
Schließen des Window Manager
Wichtig: Tippen Sie auf die mit der 10 beschrifteten Symbole in
der Abbildung oben, um den Window Manager zu schließen.
63
Anpassen von DisplayEinstellungen
Hinweis: Die <F5>-Taste wechselt nach
<Fn>-Taste drücken.
, wenn Sie auf die
Wichtig: Ändern Sie die Anzeigeeinstellungen nur mit <Fn> +
<
> oder dem Intel-Grafik-Media-Steuerfeld.
Wenn Sie einen externen Monitor an den HDMI-Anschluss oder den VGAAnschluss angeschlossen haben, können Sie den oberen Bildschirm zum
externen Monitor wechseln, indem Sie auf der Virtual Keyboard auf <Fn> +
<
> drücken. Wenn Sie mehr als ein Gerät angeschlossen haben, drücken
Sie die Tastenkombination, bis das gewünschte Gerät aktiviert ist.
Verwendung des Intel-Grafik-Media-Steuerfeldes
Rechtsklicken Öffnen des Sie zum Intel-Grafik-Media-Steuerfeldes auf das
Symbol in der Systemleiste und wählen Sie Grafikeigenschaften....
-
Deutsch
Damit der Computer korrekt funktioniert, müssen die richtigen
Anzeigeeinstellungen festlegen. Wenn Sie einen externen Monitor anschließen,
sollte dieser immer als Primäre Anzeige eingestellt sein.
64
Anpassen von Display-Einstellungen
Deutsch
Wählen Sie Mehrere Anzeigen im Menü auf der linken Seite und wählen Sie
Zweite Anzeige.
Stellen Sie den Monitor im Fenster Allgemeine Einstellungen folgendermaßen
ein.
•
Anzeige: Interne Anzeige 2
•
Auflösung: 1366 x 768
•
Farbtiefe: 32 Bit
•
Aktualisierungsrate: 60 Hz
•
Drehung: 180 Grad drehen
•
Größenänderung: Auf Vollbild ändern
Download PDF