Acer | TravelMate 8573 | Acer TravelMate 6595G Schnellstart Anleitung

TravelMate Notebook Serie
Kurzanleitung
Produktregistrierung
Wenn Sie das Produkt zum ersten Mal verwenden, sollten Sie es umgehend
registrieren. Sie kommen so in den Genuss einer Reihe von Vorteilen, einschließlich:
•
Schnellere Dienstleistungen durch unsere geschulten Vertreter.
•
Mitgliedschaft in der Acer-Community: Empfang von Sonderangeboten und
Teilnahme an Kundenumfragen.
•
Die aktuellsten Neuigkeiten von Acer.
Registrieren Sie sich auf der Stelle, da noch andere Vorteile auf Sie warten!
Wie Sie Ihr Produkt registrieren können
Un Ihr Acer Produkt zu registrieren, besuchen Sie bitte www.acer.com. Wählen Sie
Ihr Land aus, klicken Sie auf PRODUKTREGISTRIERUNG und folgen Sie den einfachen
Anweisungen.
Sie werden während des Einrichtungsprozesses ebenfalls zur Registrierung Ihres
Produktes aufgefordert. Alternativ können Sie einen Doppelklick auf das Symbol
Registrierung auf dem Desktop ausführen.
Nachdem wir Ihre Produktregistrierung erhalten haben, senden wir Ihnen eine
E-Mail zur Bestätigung, die wichtige Informationen enthält, die Sie an einem
sicheren Ort aufbewahren sollten.
Acer Zubehör
Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass das Garantie-Erweiterungsprogramm von
Acer sowie Notebook-Zubehör online erhältlich sind. Besuchen Sie unseren Online
Shop unter store.acer.com.
Der Acer Store befindet sich im Aufbau und könnte möglicherweise in einigen
Regionen nicht verfügbar sein. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei, um zu erfahren,
wann er in Ihrem Land verfügbar ist.
© 2011 Alle Rechte vorbehalten.
Kurzanleitung für TravelMate Notebook Serie
Originalausgabe: 04/2011
Modellnummer: ___________________________________
Seriennummer: ____________________________________
Kaufdatum: _______________________________________
Kaufort: __________________________________________
3
Das Wichtigste zuerst
Wir möchten uns bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich in Bezug auf mobilen
Computerbedarf für ein Acer-Notebook entschieden haben.
Ihre Anweisungen
Als Hilfe für Sie beim Benutzen Ihres Acer-Notebooks haben wir einen Satz von
Richtlinien aufgestellt:
Zuallererst hilft Ihnen das Setup-Poster, den Computer das erste Mal in Betrieb
zu nehmen.
Die Allgemeine Bedienungsanleitung für TravelMate Serie enthält hilfreiche
Informationen, die sich auf alle Modelle der TravelMate-Produktreihen
beziehen. Es werden Themen wie z. B. die Verwendung von Tastatur und Audio
usw. behandelt. Die Allgemeine Bedienungsanleitung kann sich z. T. auf
Funktionen oder Eigenschaften beziehen, die es nur in bestimmten Modellen
der Serien und nicht unbedingt in dem von Ihnen erworbenen Modell gibt.
Solche Stellen sind im Text mit „Nur für bestimmte Modelle“ gekennzeichnet.
Die Kurzanleitung stellt Ihnen die grundlegenden Features und Funktionen
Ihres neuen Computers vor. Für weitere Informationen dazu, wie Ihnen Ihr
Computer helfen kann, noch produktiver zu arbeiten, lesen Sie bitte die
Allgemeine Bedienungsanleitung für TravelMate Serie. Diese
Bedienungsanleitung enthält detaillierte Informationen zu Themen wie z. B.
System-Programmen, Datenwiederherstellung, Erweiterungsoptionen und
Problembehebung. Darüber hinaus enthält es Informationen zur Garantie und
allgemeine Bestimmungen und Sicherheitshinweise zu Ihrem Notebook. Die
Bedienungsanleitung steht in PDF (Portable Document Format) zur Verfügung
und ist bereits in Ihrem Notebook installiert. Gehen Sie folgendermaßen vor,
um auf die Bedienungsanleitung zuzugreifen:
1
Klicken Sie auf
2
Klicken Sie auf TravelMate Generic User Guide.
Start > Alle Programme > Dokumentation.
Hinweis: Zum Betrachten der Datei muss Adobe Reader installiert
sein. Wenn Adobe Reader nicht auf Ihrem Computer installiert ist,
wird durch Klicken auf TravelMate Generic User Guide zuerst das
Setup-Programm von Adobe Reader ausgeführt. Folgen Sie zur
Durchführung der Installation den Anweisungen auf dem
Bildschirm. Hinweise über die Verwendung von Adobe Reader
finden Sie im Menü Hilfe und Support.
4
Ihre Acer-Notebook-Tour
Deutsch
Nachdem Sie den Computer wie im Übersichtsblatt gezeigt aufgestellt haben,
finden Sie im Folgenden eine Übersicht über Ihr neues Acer-Notebook.
Ansicht von oben
1
10
2
9
8
3
4
5
6
7
5
#
Symbol
Element
Beschreibung
Integrierte Webcam
Web-Kamera für Videokommunikation.
2
Anzeigebildschirm
Wird auch als LCD (Liquid-CrystalDisplay) bezeichnet. Zeigt die Ausgabe
des Computers an (Konfiguration kann
sich von Modell zu Modell
unterscheiden).
3
Tastatur
Dient der Eingabe von Daten in den
Computer.
4
Caps Lock
Leuchtet auf, wenn die Caps LockFunktion aktiviert ist.
5
Touchpad
Berührungssensibles Zeigegerät, das die
gleichen Funktionen besitzt wie eine
Computer-Maus.
6
Fingerabdruckleser
Fingerabdruckleser für Acer ProShield
Security Suite.
7
Anklicktasten
(links und rechts)
Die linken und rechten Tasten
funktionieren wie die linken und
rechten Tasten einer Maus.
Num Lock
Leuchtet auf, wenn die Num LockFunktion aktiviert ist.
Acer PowerSmartTaste
Aktiviert den Energiesparmodus des
Computers (konfiguration kann sich von
Modell zu Modell unterscheiden)
P-Taste
Programmierbare Taste (Konfiguration
kann sich von Modell zu Modell
unterscheiden)
Acer InstantView
Öffnet Acer InstantView.
Sicherungsschlüssel
Hiermit starten Sie den Acer Backup
Management für die dreistufige
Datensicherung.
Mikrofon aus
Hiermit deaktivieren Sie das Mikrofon.
Ein/Aus-Taste/Anzeige
Schaltet den Computer ein und aus.
Zeigt den Ein/Aus-Status des
Computers an.
Mikrofone
Zwei interne Mikrofone für die StereoTonaufnahme.
8
P
9
10
Deutsch
1
6
Direkttasten
Deutsch
Der Computer besitzt Direkttasten oder Tastenkombinationen für den
Zugriff auf Computersteuerungen wie z. B. Bildschirmhelligkeit und
Ausgangslautstärke.
Zum Aktivieren von Direkttasten müssen Sie zuerst die <Fn>-Taste drücken und
halten und dann die andere Taste der Direkttastenkombination drücken.
Direkttaste
Symbol
Funktion
Beschreibung
<Fn> + <F3>
Kommunikation Aktiviert/Deaktiviert die
Kommunikationsgeräte des
Computers.
<Fn> + <F4>
Energiesparmodus
Schaltet den Computer in den
Energiesparmodus.
<Fn> + <F5>
Display-Schalter
Wechselt die Anzeigeausgabe
zwischen Anzeigebildschirm,
externem Monitor (falls
angeschlossen) und gleichzeitig
beiden Anzeigen.
<Fn> + <F6>
Bildschirm leer
Schaltet die
Hintergrundbeleuchtung des
Bildschirms aus, um Energie zu
sparen. Drücken Sie zum
Einschalten eine beliebige Taste.
<Fn> + <F7>
TouchpadSchalter
Schaltet das interne Touchpad
ein oder aus.
<Fn> + <F8>
Lautsprecherschalter
Schaltet die Lautsprecher ein und
aus.
<Fn> + < >
Heller
Erhöht die Bildschirmhelligkeit.
<Fn> + < >
Dunkler
Verringert die
Bildschirmhelligkeit.
<Fn> + < >
Lauter
Erhöht die Lautstärke.
<Fn> + < >
Leiser
Verringert die Lautstärke.
<Fn> + <Pos1>
Wiedergabe/
Pause
Geben Sie hiermit die
ausgewählte Mediendatei
wieder und halten Sie die
Wiedergabe an.
7
Direkttaste
Symbol
Beschreibung
Stopp
Beenden Sie hiermit die
Wiedergabe der ausgewählten
Mediendatei.
<Fn> + <Pg Dn>
Zurück
Hiermit gelangen Sie zur
vorherigen Mediendatei zurück.
<Fn> + <Ende>
Weiter
Hiermit springen Sie zur
nächsten Mediendatei.
Geschlossene Vorderseite
1 2
#
Symbol
3
Element
Beschreibung
Energieanzeige
Zeigt den Ein/Aus-Status des
Computers an.
Akku-Anzeige
Zeigt den Akkustatus des Computers an.
1. Aufladung: Die Leuchte erscheint
gelb, wenn der Akku aufgeladen wird.
2. Voll aufgeladen: Die Leuchte erscheint
blau, wenn Netzstrom verwendet wird.
Festplatten-Anzeige
Leuchtet auf, wenn die Festplatte
aktiv ist.
Mikrofonbuchse
Eignet sich für Eingaben aus externen
Mikrofonen.
Kopfhörer-/
Lautsprecher-Buchse
Zum Anschluss von Audiogeräten
(z. B. Lautsprechern, Kopfhörern).
Mehrere-in-1Kartenleser
Eignet sich für Secure Digital (SD),
MultiMediaCard (MMC), Memory Stick
PRO (MS PRO) und xD-Picture Card (xD).
1
2
3
4
Hinweis: Drücken Sie hier, um die Karte
zu entfernen/einzusetzen. Es kann nicht
mehr als eine Karte gleichzeitig
verwendet werden.
4
Schalter/Anzeige für
Kommunikation
Aktiviert/Deaktiviert die
Kommunikationsgeräte des Computers;
zeigt den Status der Drahtlosverbindung
des Computers an.
Deutsch
Funktion
<Fn> + <Pg Up>
8
Deutsch
Linke Seite
1
#
Symbol
2
3
4
5 6
Element
Beschreibung
1
DC-Eingangsbuchse
Hier schließen Sie das Netzteil an.
2
HDMI-Anschluss
Unterstützt digitale High-DefinitionVideo-Verbindungen.
3
Anschluss für externe Dient dem Anschluss eines
Anzeige (VGA)
Anzeigegerätes (z. B. einem externen
Monitor oder LCD-Projektor).
4
USB 2.0/eSATAAnschluss
Schließen Sie hier USB 2.0- oder eSATAGeräte an (Nur für bestimmte Modelle).
Hinweis: Wenn Sie ein eSATA-Gerät
anschließen, stehen Ihnen drei
USB-Schnittstellen zur Verfügung.
5
SmartCard-Steckplatz Eignet sich für eine SmartCard.
6
ExpressCard/34Steckplatz
Eignet sich für ein ExpressCard/34 Modul.
Hinweis: Drücken Sie hier, um die Karte
zu entfernen/einzusetzen.
9
Rechte Seite
#
1
Symbol
4
5 6 7
8 9
Element
Beschreibung
USB 3.0-Anschluss
Dient dem Anschluss von USB -Geräten.
Einen USB 3.0 Anschluss erkennen Sie an
seiner blauen Farbe.
2
USB 2.0-Anschluss
Hier schließen Sie USB 2.0-Geräte
(z. B. USB-Maus oder USB-Kamera) an.
3
USB 2.0
Ladeanschluss
Hier schließen Sie USB 2.0-Geräte
(z. B. USB-Maus oder USB-Kamera) an.
Hinweis: Unterstützt USB-Ladung bei
ausgeschaltetem Gerät. Sie können
unterstützte mobile Geräte laden,
während das Notebook ausgeschaltet ist.
4
Optisches Laufwerk
Internes optisches Laufwerk; eignet sich
für CDs oder DVDs.
5
Optische Disk
Anzeige
Leuchtet auf, wenn optisches Laufwerk
aktiv ist.
6
Auswurftaste für
optisches Laufwerk
Fährt das optische Laufwerk heraus.
7
Mechanisches
Auswurfloch
Schiebt den Träger des optischen
Laufwerks aus, wenn der Computer
ausgeschaltet ist.
Hinweis: Stecken Sie eine Büroklammer
in das Auswurfloch, um den Träger des
optischen Laufwerkes herauszufahren,
wenn der Computer nicht eingeschaltet
ist.
8
Ethernet (RJ-45)Anschluss
Hier schließen Sie ein auf Ethernet
10/100/1000-basiertes Netzwerk an.
Deutsch
1 2 3
10
#
Symbol
9
Element
Beschreibung
Steckplatz für
Kensington-Schloss
Hier können Sie ein Kensingtonkompatibles Sicherheitsschloss für den
Computer anbringen.
Deutsch
Hinweis: Binden Sie ein
Diebstahlsicherungskabel an ein
unbewegliches Objekt wie einen Tisch
oder einen Griff einer abgeschlossenen
Schublade. Stecken Sie das Schloss in den
Anschluss für die Diebstahlsicherung, und
schließen Sie dieses ab. Es gibt auch
Modelle ohne Schlüssel.
Informationen zu USB 3.0
•
Definiert nach die USB 3.0 (SuperSpeed USB) Spezifikation.
•
Geräte ohne USB 3.0 Zertifikat sind möglicherweise nicht kompatibel.
Unterseite
1
2
7
6
3
4
#
5
Symbol
Element
Beschreibung
1
Akkufach
Enthält den Akku des Computers.
2
Akkuverschluss
Sichert den Akku an seiner Position.
11
#
Symbol
3
5
Beschreibung
Verrriegelung für
Acer MediaBay
Gibt das Acer MediaBay Modul frei.
Festplattenfach
Enthält die Computer-Festplatte (durch
Schrauben gesichert).
Speicherfach
Enthält den Hauptspeicher des
Computers.
Acer DASP (Disk Anti- Schützt die Festplatte vor Stößen und
Shock Protection)
Erschütterungen.
6
7
Acer ProDock
Anschluss
Anschluss an das optionale Acer ProDock.
Verriegelung des
Akkus
Entsperrt den Akku für die
Herausnahme.
Umgebung
•
Temperatur:
•
•
•
Betrieb: 5°C bis 35°C
Nichtbetrieb: -20°C bis 65°C
Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend):
•
•
Betrieb: 20% bis 80%
Nichtbetrieb: 20% bis 80%
Deutsch
4
Element
Download PDF

advertising