Philips | 201T1SB/00 | Philips LCD-Monitor mit digitalem TV-Tuner 201T1SB/00 Bedienungsanleitung

Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
201T1
221T1
231T1
DE
Bedienungsanleitung
www.philips.com/support
Model
Serial
Country
Code
Telephone number
Tariff
Austria
+43
0810 000206
Belgium
+32
078 250851
Denmark
+45
3525 8761
Local call tariff
Finland
+358
09 2290 1908
Local call tariff
France
+33
082161 1658
0.09
Germany
+49
01803 386 853
0.09
Greece
+30
00800 3122 1223
Free of charge
Ireland
+353
01 601 1161
Local call tariff
Italy
+39
840 320 041
Luxembourg
+352
26 84 30 00
The Netherlands
+31
0900 0400 063
Norway
+47
2270 8250
Local call tariff
Poland
+48
0223491505
Local call tariff
Portugal
+351
2 1359 1440
Local call tariff
Spain
+34
902 888 785
Sweden
+46
08 632 0016
Local call tariff
Switzerland
+41
02 2310 2116
Local call tariff
United Kingdom
+44
0207 949 0069
Local call tariff
0.07
0.06
0.08
Local call tariff
0.10
0.10
This information is correct at the time of press. For updated information, see www.philips.com/support.
Inhaltsangabe
1 Hinweis
2
2 Wichtig 4
Aktuellste Bedienungsanleitungen online 5
3 Ihr LCD Monitor with HD TV
6
Seitliche Bedienelemente und Anzeigen 6
Fernbedienung 6
4 Verwendung Ihres LCD Monitor
with HD TV
Ein-/Ausschalten des Fernsehgeräts und
Wechsel in den Standby
Kanäle umschalten
Signale von angeschlossenen Geräten
wiedergeben
TV-Lautstärke anpassen
9
9
9
10
10
D eut s ch
5 Geräte anschließen 11
Anschlüsse an der Rückseite 11
Anschlüsse an der Seite 13
6 Produktinformationen 14
Unterstützte Anzeigeauflösung
Tuner/Empfang/Übertragung
Fernbedienung
Stromversorgung
Unterstützte TV-Halterungen
14
14
14
14
14
7 Problemlösung 15
Allgemeine TV-Probleme
Probleme mit TV-Kanälen
Bildprobleme
Probleme
HDMI-Verbindungsprobleme
Computeranschlussprobleme
Kontakt
15
15
15
16
16
16
16
DE
1
1 Hinweis
2009 © Koninklijke Philips Electronics N.V. All
rights reserved. Specifcations are subject to
change without notice. Philips and the Philips
Shield Emblem are registered trademarks of
Koninklijke Philips Electronics N.V. and are
used under license from Koninklijke Philips
Electronics N.V." www.philips.com.
Philips behält sich das Recht vor, Produkte jederzeit
ohne die Verpflichtung zu ändern, frühere
Lieferungen entsprechend nachzubessern.
Die Informationen in diesem Handbuch werden
für den bestimmungsgemäßen Gebrauch des
Systems als angemessen erachtet. Wenn das
Produkt oder seine einzelnen Module oder
Vorgänge für andere Zwecke verwendet
werden als hier angegeben, ist eine Bestätigung
für deren Richtigkeit und Eignung einzuholen.
Philips gewährleistet, dass die Informationen an
sich keine US-Patente verletzen. Alle anderen
Gewährleistungen, gleich ob ausdrücklich oder
konkludent, sind ausgeschlossen.
Garantie
• Verletzungsgefahr, Beschädigungsgefahr
für das Fernsehgerät oder Erlöschen der
Garantie! Versuchen Sie keinesfalls, das
Fernsehgerät selbst zu reparieren.
• Verwenden Sie Fernsehgerät und
Zubehör ausschließlich wie vom Hersteller
vorgesehen.
• Der Warnhinweis auf der Rückseite des
Fernsehgeräts weist auf das Risiko von
elektrischen Schlägen hin. Öffnen Sie
niemals das Gehäuse des Fernsehgeräts.
Wenden Sie sich bei Service- oder
Reparturarbeiten stets an den
Kundenservice von Philips.
•
Jeder Betrieb, der in diesem Handbuch
ausdrücklich untersagt wird, und jegliche
Einstellungen oder Montageverfahren, die
in diesem Handbuch nicht empfohlen oder
autorisiert werden, führen zum Erlöschen
der Garantie.
2
DE
Pixeleigenschaften
Dieses LCD-Produkt verfügt über eine
hohe Anzahl von Farbpixeln. Obwohl der
Prozentsatz der funktionsfähigen Pixel
mindestens 99,999 % beträgt, können
auf dem Bildschirm permanent dunkle
oder helle Lichtpunkte (rot, grün oder
blau) vorhanden sein. Hierbei handelt es
sich um eine bauartbedingte Eigenschaft
der Anzeige (innerhalb allgemeiner
Industriestandards) und nicht um eine
Fehlfunktion.
Netzsicherung (nur Großbritannien)
Dieses Fernsehgerät ist mit einem
geprüften Kunststoffnetzstecker
ausgestattet. Sollte es erforderlich
werden, die Netzsicherung
auszuwechseln, muss diese durch eine
Sicherung mit denselben Werten
ersetzt werden, wie sie auf dem Stecker
angegeben sind (z. B. 10 A).
1 Entfernen Sie die Sicherungsabdeckung
und die Sicherung.
2 Die Ersatzsicherung muss BS
1362 entsprechen und das ASTAPrüfzeichen tragen. Sollte die Sicherung
verlorengehen, wenden Sie sich an
Ihren Händler, um den richtigen Typ zu
ermitteln.
3 Setzen Sie die Sicherungsabdeckung
wieder auf.
Um die Kompatibilität mit der EMVDirektive aufrechtzuerhalten, darf
der Netzstecker nicht vom Netzkabel
entfernt werden.
Copyright
VESA, FDMI und das Logo für VESA-kompatible
Montage sind Marken der Video Electronics
Standards Association.
® Kensington und Micro Saver sind in den
USA eingetragene Marken von ACCO World
mit erteilten Eintragungen und anhängigen
Anmeldungen in anderen Ländern weltweit.
D eut s ch
Hergestellt unter der Lizenz von Dolby
Laboratories. „Dolby“ und das DoppelD-Symbol sind Marken der Dolby
Laboratories. (Nur bei Fernsehgeräten, die mit
dem MPEG4-HD-Standard arbeiten.)
Alle anderen eingetragenen Marken und nicht
eingetragenen Marken sind Eigentum der
jeweiligen Inhaber.
DE
3
2 Wichtig
•
Lesen Sie bitte die gesamte Anleitung durch,
bevor Sie das Fernsehgerät verwenden. Wenn Sie
sich bei der Verwendung nicht an die folgenden
Hinweise halten, erlischt Ihre Garantie.
Sicherheit
•
Risiko von Stromschlägen und Brandgefahr!
• Setzen Sie das Fernsehgerät nie Regen
oder Wasser aus. Stellen Sie keine
Flüssigkeitsbehälter wie beispielsweise
Blumenvasen in die Nähe des
Fernsehgeräts. Wenn das Fernsehgerät
außen oder innen mit Flüssigkeit in
Kontakt kommt, nehmen Sie es sofort
vom Stromnetz. Kontaktieren Sie das
Philips Kundendienstzentrum, um das
Fernsehgerät vor der erneuten Nutzung
überprüfen zu lassen.
• Bringen Sie das Fernsehgerät, die
Fernbedienung und die Batterien
niemals in die Nähe von offenem Feuer
oder anderen Wärmequellen wie auch
direktem Sonnenlicht.
Um das Ausbreiten eines Feuers zu
verhindern, halten Sie Kerzen und andere
Flammen stets vom Fernsehgerät, der
Fernbedienung und den Batterien fern.
•
•
•
4
Führen Sie keine Gegenstände in die
Lüftungsschlitze oder andere Öffnungen
des Fernsehgeräts ein.
• Wenn das Fernsehgerät geneigt wird,
stellen Sie sicher, dass das Stromkabel
nicht zu sehr gespannt wird. Wird das
Netzkabel zu sehr gespannt, kann der
Stecker herausrutschen oder ein Brand
entstehen.
Kurzschluss- und Feuergefahr!
• Setzen Sie die Fernbedienung und die
Batterien niemals Regen, Wasser oder
übermäßiger Hitze aus.
• Vermeiden Sie die Ausübung von Kraft
auf Steckdosen. Lockere Steckdosen
können Funkenüberschlag oder Feuer
verursachen.
DE
•
•
Verletzungsgefahr und Beschädigungsgefahr
für das Fernsehgerät!
• Zum Heben und Tragen eines
Fernsehgeräts mit einem Gewicht
von über 25 kg sind zwei Personen
erforderlich.
• Wenn Sie das Fernsehgerät stehend
aufstellen, verwenden Sie nur den
mitgelieferten Sockel. Befestigen Sie
den Sockel fest am Fernsehgerät.
Stellen Sie das Fernsehgerät auf eine
flache, ebene Fläche, die für das
Gewicht des Fernsehers und des
Sockels geeignet ist.
• Verwenden Sie bei Wandmontage
des Geräts eine Wandhalterung,
die das Gewicht des Fernsehgeräts
tragen kann. Bringen Sie die
Wandhalterung an einer Wand an, die
das Gesamtgewicht von Fernsehgerät
und Wandhalterung tragen kann.
Koninklijke Philips Electronics N.V.
haftet nicht für eine unsachgemäße
Wandmontage, die Unfälle,
Verletzungen oder Sachschäden zur
Folge hat.
Verletzungsgefahr für Kinder!Befolgen
Sie diese Sicherheitshinweise, damit das
Fernsehgerät nicht kippen kann und Kinder
verletzen könnte:
• Stellen Sie das Fernsehgerät nie auf
eine Fläche, die mit einem Tuch oder
einem anderen Material bedeckt ist,
das weggezogen werden kann.
• Stellen Sie sicher, dass kein Teil des
Fernsehgeräts über die Ränder der
Oberfläche hinausragt.
• Stellen Sie das Fernsehgerät nie
auf hohe Möbelstücke (z. B. ein
Bücherregal), ohne sowohl das
Möbelstück als auch das Fernsehgerät
an der Wand oder durch geeignete
Hilfsmittel zu sichern.
• Weisen Sie Kinder auf die Gefahren
des Kletterns auf Möbelstücke hin, um
das Fernsehgerät zu erreichen.
Risiko der Überhitzung! Bringen Sie das
Fernsehgerät nicht in einem geschlossenen
Bereich unter. Das Fernsehgerät benötigt
einen Lüftungsabstand von mindestens
10 cm um das Gerät herum. Stellen Sie
sicher, dass keine Vorhänge und anderen
Gegenstände die Lüftungsschlitze des
Fernsehgeräts abdecken.
Gefahr der Beschädigung des Fernsehgeräts!
Stellen Sie vor dem Verbinden des
Fernsehgeräts mit dem Netzanschluss
•
•
•
•
•
Bildschirmpflege
•
•
•
•
•
Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Anzeige
unbeweglicher Bilder. Unbewegliche Bilder
sind Bilder, die über einen längeren Zeitraum
auf dem Bildschirm verbleiben. Dazu zählen
beispielsweise Bildschirmmenüs, schwarze
Balken und Zeitanzeigen. Falls dies nicht
möglich ist, verringern Sie Bildschirmkontrast
und -helligkeit, um Schäden am Bildschirm zu
vermeiden.
Trennen Sie vor dem Reinigen den Netzstecker
des Fernsehgeräts von der Steckdose.
Reinigen Sie das Fernsehgerät und den
Rahmen mit einem weichen, feuchten Tuch.
Verwenden Sie dabei keine Substanzen wie
Alkohol, Chemikalien oder Haushaltsreiniger
für das Fernsehgerät.
Gefahr der Beschädigung des Bildschirms des
Fernsehgeräts! Berühren Sie den Bildschirm
nicht mit Gegeständen, drücken oder streifen
Sie nicht mit Gegenständen am Bildschirm.
Um Verformungen und Farbausbleichungen zu
vermeiden, müssen Wassertropfen so rasch
wie möglich abgewischt werden.
Recycling
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich das Symbol einer
durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern auf
dem Gerät, bedeutet dies, dass für dieses Gerät
die Europäische Richtlinie 2002/96/EG gilt.
Entsorgen Sie dieses Produkt nie mit dem
restlichen Hausmüll. Bitte informieren Sie sich
über die örtlichen Bestimmungen zur getrennten
Entsorgung von elektrischen und elektronischen
Produkten. Durch die korrekte Entsorgung Ihrer
Altgeräte werden Umwelt und Menschen vor
möglichen negativen Folgen geschützt.
Ihr Produkt enthält Batterien, die der
europäischen Richtlinie 2006/66/EG unterliegen.
Diese dürfen nicht mit dem normalen
Haushaltsmüll entsorgt werden.
Bitte informieren Sie sich über die örtlichen
Bestimmungen zur getrennten Entsorgung von
Batterien. Durch die korrekte Entsorgung von
Batterien werden Umwelt und Menschen vor
möglichen negativen Folgen geschützt.
Aktuellste
Bedienungsanleitungen online
Die Inhalte der Bedienungsanleitung können
sich im Laufe der Zeit ändern. Aktuellste
Bedienungsanleitungen finden Sie unter
www.philips.com/support .
DE
5
D eut s ch
•
sicher, dass die Netzspannung mit dem auf
der Rückseite des Geräts aufgedruckten
Wert übereinstimmt. Verbinden Sie das
Fernsehgerät nicht mit dem Netzanschluss,
falls die Spannung nicht mit diesem Wert
übereinstimmt.
Verletzungs- und Feuergefahr und Gefahr
der Beschädigung des Netzkabels! Stellen
Sie weder das Fernsehgerät noch andere
Gegenstände auf das Netzkabel.
Um das Stromkabel des Fernsehgeräts
problemlos vom Netzanschluss trennen zu
können, müssen Sie jederzeit Zugang zum
Stromkabel haben.
Ziehen Sie immer am Stecker, um das
Stromkabel vom Netzanschluss zu trennen,
niemals am Kabel.
Trennen Sie das Fernsehgerät vor Gewittern
vom Netz- und Antennenanschluss. Berühren
Sie das Fernsehgerät, das Netzkabel oder das
Antennenkabel nicht während eines Gewitters.
Gefahr von Hörschäden! Vermeiden Sie den
Einsatz von Ohrhörern oder Kopfhörern bei
hohen Lautstärken bzw. über einen längeren
Zeitraum.
Wenn das Fernsehgerät bei Temperaturen
unter 5 °C transportiert wird, packen Sie
das Fernsehgerät aus und warten Sie, bis das
Fernsehgerät Zimmertemperatur erreicht
hat, bevor Sie es mit dem Netzanschluss
verbinden.
3 Ihr LCD Monitor
with HD TV
Fernbedienung
Vordere und zeitliche
Bedienelemente
2
23
22
24
25
5
4
1
21
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf
und willkommen bei Philips! Um das
Kundendienstangebot von Philips vollständig
nutzen zu können, sollten Sie Ihr Produkt unter
www.philips.com/welcome registrieren.
26
4
6
5
7
8
27
3
10
9
11
3
2
12
1
28
6
a
POWER: Ein- und Ausschalten des
Fernsehgeräts. Das Fernsehgerät ist nur
dann vollständig ausgeschaltet, wenn das
Netzkabel nicht mehr eingesteckt ist.
b SOURCE: Zum Auswählen
angeschlossener Geräte.
c MENU/OK : Zum Einblenden des
Bildschirmmenüs (OSD), zum Bestätigen
von Menüauswahlen.
d CH +/-: Umschalten zum nächsten oder
vorherigen Sender.
e VOL+/-: Zum Erhöhen oder Vermindern
der Lautstärke.
f Betriebsanzeige:
Rot: Gerät befindet sich im
Bereitschaftsmodus oder ist abgeschaltet.
Grün: Gerät ist eingeschaltet.
6
DE
29
31
33
13
14
30
16
32
18
34
20
15
17
19
(Standby-Ein)
Schaltet das Fernsehgerät in den
Standby, wenn es eingeschaltet ist.
• Schaltet das Fernsehgerät ein, wenn
es sich im Standby befindet.
•
b 0-9 (Zifferntasten)
Zum Auswählen eines Kanals oder einer
Einstellung.
c PRE CH
Kehrt zum zuletzt geschauten Kanal
zurück.
d TV
Zum Umschalten in den TV-Modus.
e PC
Zum Umschalten in den PC-Modus.
f
(Stummschaltung)
Schaltet den Ton ein und aus.
g CH Λ / V (Kanal Λ / V )
Schaltet zum nächsten oder vorherigen
Kanal um.
h ZOOM
Schaltet zwischen verschiedenen
Bildformaten um.
i SLEEP
Zur Auswahl einer vorgegebenen Zeit,
zu der sich das Gerät automatisch in den
Bereitschaftsmodus versetzt (abschaltet).
j
PICTURE
Zum Auswählen von Smart PictureEinstellungen.
k OK
In den Menüs: Zum Bestätigen eines
Eintrags oder einer Auswahl. Beim
Fernsehen: Zum Anzeigen der Kanalliste.
l ▲ ▼ ◄ ► (Navigationstasten)
Zur Navigation in den Menüs.
m INFO
Zum Ein- und Ausblenden von
Informationen zum ausgewählten Kanal.
n Farbige Tasten
Zum Auswählen von Aufgaben oder
Optionen.
o SIZE
Zum Umschalten der VideotextSchriftartgröße. (Vollbild/obere Hälfte/
untere Hälfte)
p SUBPAGE
Zeigt Unterseiten bei mehrseitigen
Videotextseiten an.
q REVEAL
Deckt verborgenen Informationen im
Videotext auf.
r HOLD
Stoppt das automatische Umblättern von
Videotextseiten.
s FREEZE
Friert das derzeit angezeigte Fernsehbild
ein.
t AD (Audiobeschreibung; nur bei
terrestrischem Digital-TV)
Nur in Großbritannien: Ermöglicht
Audiokommentare für Sehbehinderte.
u SOURCE
Zum Auswählen angeschlossener Geräte.
v EPG
Blendet den elektronischen
Programmführer ein und aus.
D eut s ch
a
w VIDEO
Zum Umschalten in den YpbPr-,
Composite- oder SCART-Modus.
x HDMI
Zum Umschalten in den HDMI-Modus.
y VOL +/Zum Erhöhen oder Vermindern der
Lautstärke.
z DUAL I-II
Zum Umschalten zwischen Mono-,
Stereo-, Dual I- und Dual-II-Ton bei
terrestrischem Empfang.
{
SOUND
Zum Umschalten in den SmartsoundModus.
| MENU/EXIT
Zum Ein- und Ausblenden des
Bildschirmmenüs (OSD).
DE
7
} MIX
Zum Einblenden des Videotextes im
Fernsehbild.
~ TELETEXT
Zum Ein- und Ausblenden des
Videotextes.
 INDEX
Zum Aufrufen der Videotext-Indexseite.
€ SUBTITLE
• Im TV-Modus: Zum Ein- und
Ausblenden von Untertiteln.
• Im Videotext: Zum Öffnen der
Untertitelseite.
 FAV
Zum Einblenden der Favoritenliste.
‚ CH-LIST
Zum Einblenden der Kanalliste.
8
DE
4 Verwendung Ihres
LCD Monitor with
HD TV
Hinweis
•• Wenn Sie Ihre Fernbedienung nicht finden
können und das Fernsehgerät aus dem Standby
einschalten möchten, drücken Sie CH +/seitlich am Fernsehgerät.
Dieser Abschnitt ist eine Anleitung zu den
grundlegenden Funktionen Ihres Fernsehgeräts.
Kanäle umschalten
D eut s ch
Ein-/Ausschalten des
Fernsehgeräts und Wechsel in
den Standby
Einschalten
• Wenn die Standby-Anzeige aus ist,
drücken Sie POWER seitlich am
Fernsehgerät.
• Wenn die Standby-Anzeige rot leuchtet,
drücken Sie (Standby-Ein) auf der
Fernbedienung.
Umschalten auf Standby
• Drücken Sie (Standby-Ein) auf der
Fernbedienung.
»» Die Standby-Anzeige wechselt auf rot.
Ausschalten
• Drücken Sie POWER seitlich am
Fernsehgerät.
»» Die Standby-Anzeige wird ausgeschaltet.
Tipp
•• Ihr Fernsehgerät verbraucht zwar nur sehr
wenig Strom im Standby-Modus, dennoch
besteht weiterhin Stromverbrauch. Wird das
Fernsehgerät längere Zeit nicht genutzt, ziehen
Sie das Stromkabel aus der Steckdose.
•
•
•
Drücken Sie CH ^/v an der
Fernbedienung oder CH +/- an der Seite
des Fernsehgerätes.
Geben Sie über Zahlentasten eine
Sendernummer ein.
Verwenden Sie das Senderraster.
Hinweis
•• Wenn Sie eine Favoritenliste verwenden,
können Sie nur diese Kanäle in der Liste
auswählen.
DE
9
Signale von angeschlossenen
Geräten wiedergeben
TV-Lautstärke anpassen
Hinweis
•• Schalten Sie das Gerät ein, bevor Sie es am
Fernsehgerät als Wiedergabequelle auswählen.
Verwenden der Taste „Source“
1
2
3
10
Drücken Sie SOURCE.
»» Die Quellenliste wird angezeigt.
Wählen Sie das gewünschte Gerät mit
den Tasten SOURCE oder ▲ / ▼ aus.
Drücken Sie OK, um Ihre Auswahl zu
bestätigen.
»» Das Fernsehgerät schaltet auf das
ausgewählte Gerät um.
DE
Lauter oder leiser
• Drücken Sie VOL +/- an der
Fernbedienung.
• Drücken Sie VOL +/- an der Seite des
Fernsehgerätes.
Stummschaltung ein/aus
• Drücken Sie um den Ton
auszuschalten.
• Drücken Sie erneut, um den Ton
wieder einzuschalten.
5 Geräte
anschließen
In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie
unterschiedliche Geräte über verschiedene
Anschlüsse verbunden werden. Es handelt sich
hierbei um eine Ergänzung zu den Beispielen in
der Schnellstartanleitung.
a PC IN (VGA und AUDIO IN)
Audio- und Video-Eingang von einem
Computer.
AUDIO
Hinweis
VGA
•• Es können unterschiedliche Typen von
Anschlüssen verwendet werden, um ein Gerät
an Ihr Fernsehgerät anzuschließen, je nach
Verfügbarkeit und Ihrem Bedarf.
b EXT 2 (Y Pb Pr und AUDIO L/R)
Analoger Audio- und Video-Eingang für
analoge oder digitale Geräte wie DVDPlayer oder Spielkonsolen.
D eut s ch
Anschlüsse an der Rückseite
VGA
7
DE
11
c EXT 1 (SCART)
Analoger Audio- und Video-Eingang für
analoge oder digitale Geräte wie DVDPlayer oder Spielkonsolen.
e AV OUT (VIDEO OUT und AUDIO
OUT L/R)
Audio- und Video-Ausgang für analoge
Geräte wie ein anderes Fernsehgerät
oder Aufnahmegeräte.
AUDIO
IN
f SPDIF OUT
Digitaler Audio-Ausgang für HomeEntertainment- sowie andere digitale
Audiosysteme.
d TV ANTENNA
Signaleingang für Antennen-, Kabel- oder
Satellitenempfang.
g HDMI
Digitaler Audio- und Video-Eingang für
digitale HD-Geräte wie Blu-ray-Player.
Für den Anschluss über DVI oder VGA ist
ein zusätzliches Audiokabel erforderlich.
12
DE
Anschlüsse an der Seite
c VIDEO
Composite-Video-Eingang für analoge
Geräte wie Videorekorder.
1
2
3
4
d SERVICE
USB-Port, nur zur FirmwareAktualisierung.
D eut s ch
a COMMON INTERFACE
Steckplatz für ein Conditional Access
Module (CAM).
b AUDIO L/R
Audio-Eingang für mit VIDEO
verbundene analoge Geräte.
DE
13
6 Produktinformationen
Die Produktinformationen können ohne
vorherige Ankündigung geändert werden.
Detaillierte Angaben zu diesem Produkt finden
Sie unter www.philips.com/support.
Unterstützte
Anzeigeauflösung
Computerformate
• Auflösung - Bildwiederholfrequenz:
• 640 x 480 - 60Hz
• 640 x 480 - 75Hz
• 800 x 600 - 60Hz
• 800 x 600 - 75Hz
• 1024 x 768 - 60Hz
• 1024 x 768 - 75Hz
• 1280 x 1024 - 60Hz
• 1440 x 900 - 60Hz
• 1600 x 900 - 60Hz (optimal für
201T1)
• 1680 x 1050 - 60Hz
• 1920 x 1080 - 60Hz_RB (optimal für
221T1 und 231T1)
Videoformate
• Auflösung - Bildwiederholfrequenz:
• 480i - 60Hz
• 480p - 60Hz
• 576i - 50Hz
• 576p - 50Hz
• 720p - 50Hz, 60Hz
• 1080i - 50Hz, 60Hz
• 1080p - 50Hz, 60Hz
Tuner/Empfang/Übertragung
•
•
•
•
•
14
Antenneneingang: 75 Ohm, Koaxialbuchse
(IEC75)
DVB: DVB terrestrisch, DVB-T MPEG4
Fernsehsystem: DVB COFDM 2K/8K; PAL
I, B/G, D/K; SECAM B/G, D/K, L/L’
Videowiedergabe: NTSC, SECAM, PAL
Frequenzbereiche: Hyperband, S-channel,
UHF, VHF
DE
Fernbedienung
•
•
Typ: 201T1, 221T1, 231T1 RC
Batterien: 2 Stück, Größe AAA
(Typ LR03)
Stromversorgung
•
•
•
Stromversorgung: 100-240 V, 50 Hz
Stromverbrauch, ausgeschaltet: < 0,5 W
Umgebungstemperatur: 5 bis 40 Grad
Celsius
Unterstützte TV-Halterungen
Um das Fernsehgerät zu montieren, kaufen
Sie eine Philips TV- oder ein VESA-kompatibles
TV-Montageset. Lassen Sie etwa 5,5 cm Abstand
zwischen der Rückseite des Fernsehgeräts und
der Wand, um Beschädigungen von Kabeln und
Steckern zu vermeiden.
Warnung
•• Befolgen Sie alle Anweisungen zum TV-
Montageset. Koninklijke Philips Electronics
N.V. haftet nicht für eine unsachgemäße
Wandmontage, die Unfälle, Verletzungen oder
Sachschäden zur Folge hat.
Größe des Fern-
Erforderlicher
Erforderliche
sehbildschirms
Abstand (mm)
Befestigungsschrauben
(Zoll)
20
100 x 100
4 x M4
22
100 x 100
4 x M4
23
100 x 100
4 x M4
In diesem Abschnitt werden häufige Probleme
und die entsprechenden Lösungen beschrieben.
Allgemeine TV-Probleme
Das Fernsehgerät lässt sich nicht einschalten:
•• Trennen Sie das Stromkabel vom
Netzanschluss. Warten Sie eine Minute und
schließen Sie das Stromkabel wieder an.
•• Prüfen Sie, ob das Stromkabel sicher
angeschlossen ist.
Die Fernbedienung funktioniert nicht richtig.
•• Prüfen Sie, ob die Batterien der
Fernbedienung ordnungsgemäß
entsprechend der +/--Kennzeichnung
eingelegt wurden.
•• Ersetzen Sie die Batterien der
Fernbedienung, wenn sie schwach oder leer
sind.
•• Reinigen Sie die Sensoroptik an der
Fernbedienung und am Fernsehgerät.
Die Standby-Leuchte am Fernsehgerät blinkt rot:
•• Trennen Sie das Stromkabel vom
Netzanschluss. Warten Sie, bis sich
das Fernsehgerät abgekühlt hat,
bevor Sie das Stromkabel wieder
anschließen. Kontaktieren Sie das Philips
Kundendienstzentrum, falls das Blinken
erneut auftritt.
Sie haben den Code für das Entsperren des
Fernsehgeräts vergessen:
•• Geben Sie ‘5351’ ein.
Das Menü des Fernsehgeräts ist in der falschen
Sprache:
•• Wählen Sie für das Menü des Fernsehgeräts
die gewünschte Sprache.
Beim Ein-/Ausschalten des Fernsehgeräts oder
wenn Sie das Gerät in den Standby-Modus
schalten hören Sie ein Knackgeräusch im
Gehäuse:
•• Es ist kein Eingriff erforderlich. Die
Knackgeräusche sind normal und entstehen,
wenn sich das Fernsehgerät beim
Aufwärmen oder Abkühlen dehnt. Dies hat
keinen Einfluss auf die Leistung des Geräts.
Probleme mit TV-Kanälen
Installierte Sender werden in der Senderliste
nicht angezeigt:
•• Prüfen Sie, ob die korrekte Senderliste
ausgewählt wurde.
Bei der Installation wurden keine digitalen
Sender gefunden:
•• Überprüfen Sie, ob das Fernsehgerät
DVB-T oder DVB-C in Ihrem Land
unterstützt. Vergleichen Sie dazu die
Länderliste auf der Rückseite des Geräts.
Bildprobleme
Das Fernsehgerät ist eingeschaltet, zeigt
jedoch kein Bild:
•• Prüfen Sie, ob die Antenne korrekt an
das Fernsehgerät angeschlossen ist.
•• Prüfen Sie, ob das korrekte Gerät als
Quelle ausgewählt wurde.
Es wird ein Ton, jedoch kein Bild
wiedergegeben:
•• Prüfen Sie, ob die Bildeinstellungen
korrekt sind.
Der Empfang über eine Antennenverbindung
ist schlecht:
•• Prüfen Sie, ob die Antenne korrekt an
das Fernsehgerät angeschlossen ist.
•• Lautsprecher, nicht geerdete
Audiogeräte, Neonlicht, hohe Gebäude
und andere große Objekte können
die Empfangsqualität beeinträchtigen.
Versuchen Sie, die Bildqualität zu
verbessern, indem Sie die Ausrichtung
der Antenne ändern oder den Abstand
zu anderen Geräten vergrößern.
•• Falls die Qualität nur bei einem Sender
schlecht ist, versuchen Sie, diesen Sender
im Menü „Feinabstimmung“ besser
einzustellen.
Die Bildqualität von angeschlossenen Geräten
ist schlecht:
•• Prüfen Sie, ob die Geräte korrekt
angeschlossen sind.
•• Prüfen Sie, ob die Bildeinstellungen
korrekt sind.
DE
15
D eut s ch
7 Problemlösung
Das Fernsehgerät hat Ihre Bildeinstellungen nicht
gespeichert:
• Prüfen Sie, ob für den Standort des
Fernsehgeräts der Modus „Zuhause“
eingestellt ist. Nur in diesem Modus können
Sie die Einstellungen ändern und speichern.
Das Bild passt nicht auf den Bildschirm, sondern
ist zu groß oder zu klein:
•• Versuchen Sie ein anderes Bildformat.
Die Position des Bilds ist nicht korrekt:
•• Die Bildsignale mancher Geräte passen u. U.
nicht richtig auf den Bildschirm. Überprüfen
Sie den Signalausgang des Geräts.
Probleme
Das Fernsehgerät zeigt ein Bild, es ist jedoch
kein Ton zu hören:
Hinweis
•• Falls kein Audiosignal erkannt wird, schaltet
das Fernsehgerät den Ton automatisch
aus. Hierbei handelt es sich nicht um eine
Fehlfunktion.
••
Prüfen Sie, ob alle Kabel ordnungsgemäß
angeschlossen sind.
•• Vergewissern Sie sich, dass die Lautstärke
nicht auf 0 eingestellt ist.
•• Vergewissern Sie sich, dass der Ton nicht
stumm geschaltet ist.
Ich habe ein Bild, aber die Tonqualität ist schlecht:
•• Prüfen Sie, ob die Toneinstellungen korrekt
sind.
Ich habe ein Bild, aber der Ton kommt nur von
einem Lautsprecher:
•• Prüfen Sie, ob die Balance für den Ton
mittig eingestellt ist.
HDMI-Verbindungsprobleme
Es treten Probleme mit HDMI-Geräten auf:
•• Bei HDCP-Unterstützung kann es zu
Verzögerungen bei der Anzeige von
Inhalten von HDMI-Geräten durch das
Fernsehgerät kommen.
•• Falls das Fernsehgerät das HDMI-Gerät
nicht erkennt und kein Bild angezeigt wird,
schalten Sie erst auf ein anderes Gerät und
16
DE
••
••
anschließend wieder auf das ursprüngliche
Gerät um.
Wenn Tonunterbrechungen auftreten,
prüfen Sie, ob die Ausgabeeinstellungen
des HDMI-Geräts korrekt sind.
Wenn Sie einen HDMI-DVI-Adapter
oder ein HDMI-DVI-Kabel verwenden,
stellen Sie sicher, dass ein zusätzliches
Audiokabel an AUDIO L/R oder AUDIO
IN (nur Klinkenbuchse) angeschlossen ist.
Computeranschlussprobleme
Die Computeranzeige am Fernsehgerät ist
nicht stabil:
•• Prüfen Sie, ob auf Ihrem Computer
eine Auflösung und eine
Bildwiederholfrequenz eingestellt sind,
die vom Gerät unterstützt werden.
•• Ändern Sie das Bildformat des
Fernsehgeräts zu „Nicht skaliert“.
Kontakt
Wenn Sie das Problem nicht lösen können,
finden Sie in den häufig gestellten Fragen
(FAQs) zu diesem Fernsehgerät unter www.
philips.com/support weitere Informationen.
Sollte das Problem weiterhin bestehen, setzen
Sie sich mit dem in dieser Bedienungsanleitung
aufgeführten Philips Kundendienstzentrum
Ihres Landes in Verbindung.
Warnung
•• Versuchen Sie nicht, das Fernsehgerät
selbst zu reparieren. Dies kann zu schweren
Verletzungen, irreparablen Schäden an Ihrem
Fernsehgerät oder dem Verfall Ihrer Garantie
führen.
Hinweis
•• Notieren Sie sich Modell- und Seriennummer
Ihres Fernsehgerät, bevor Sie sich an Philips
wenden. Diese Nummern finden Sie auf der
Rückseite Ihres Fernsehgeräts sowie auf der
Verpackung.
DE
17
D eut s ch
18
DE
2009 © Koninklijke Philips Electronics N.V. All
rights reserved. Specifcations are subject to change
without notice.
Philips and the Philips Shield Emblem are registered
trademarks of Koninklijke Philips Electronics N.V.
and are used under license from Koninklijke Philips
Electronics N.V."
www.philips.com
Document order number: Q41G22TM813 4A
Q41G22TM813 4 A
Download PDF

advertising