Philips | PD7015/12 | Philips Tragbarer DVD-Player PD7015/12 Bedienungsanleitung

Immer für Sie da
Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten:
www.philips.com/welcome
PD7015
Fragen?
Philips
hilft.
Benutzerhandbuch
Inhaltsangabe
1 Wichtig
3
Sicherheit und Hinweise
3
Sicherheit
3
Prüfzeichen
5
Umweltschutz
5
Copyright
7
Garantie
8
2 Ihr tragbarer DVD-Player
9
Einführung
9
Lieferumfang
9
Überblick
10
3 Erste Schritte
15
Laden des Akkus
15
Einlegen einer Batterie in die Fernbedienung
17
Ein- und Ausschalten
17
Lautstärkenerinnerung
18
Auswählen der Sprache für das Bildschirmmenü
19
4 Wiedergeben von Discs
21
Wiedergabeoptionen
21
Programmsperre
25
Bildschirmschoner
26
DE
1
Anschließen zusätzlicher Geräte
26
Einstellungen im Menü DVD
27
5 Wiedergeben von digitalen Fernseh- und von Radiosendern 29
Anschließen der Fernsehantenne
29
Ersteinrichtung
30
Einschalten von Fernseh-/Radiosendern
31
Einrichtung
36
6 Wiedergeben von USB
39
Wiedergabeoptionen
40
7 Produktinformationen
41
8 Fehlerbehebung
43
2
DE
1
Wichtig
Sicherheit und Hinweise
Lesen Sie alle Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie dieses Produkt verwenden.
Wenn Sie sich bei der Verwendung nicht an die folgenden Hinweise halten, erlischt
Ihre Garantie.
Sicherheit
Verwenden Sie nur vom Hersteller empfohlenes Zubehör.
Verwenden Sie nur im Benutzerhandbuch aufgeführte Netzkabel.
Es dürfen keine Flüssigkeiten an das Produkt gelangen.
Auf das Produkt dürfen keine möglichen Gefahrenquellen gestellt werden (z. B. mit
einer Flüssigkeit gefüllte Gegenstände, brennende Kerzen).
Batterien (Akkus bzw. integrierte Akkus) sollten nicht starker Wärme durch
Sonnenlicht, Feuer etc. ausgesetzt werden.
Es besteht Explosionsgefahr, wenn der Akku nicht ordnungsgemäß eingesetzt ist.
Ersetzen Sie die Batterien nur durch Batterien desselben bzw. eines gleichwertigen
Typs.
Wenn der Stecker des Direct Plug-In-Adapters als Trennvorrichtung verwendet
wird, muss die Trennvorrichtung frei zugänglich bleiben.
Gefahr des Verschluckens von Batterien!
Das Produkt oder die Fernbedienung kann eine Knopfzelle enthalten, die
verschluckt werden könnte. Bewahren Sie die Batterie jederzeit außerhalb
der Reichweite von Kindern auf! Wenn die Batterie verschluckt wird, kann
dies zu ernsthaften Verletzungen oder zum Tod führen. Innerhalb von zwei
Stunden nach dem Verschlucken können schwere innere Entzündungen
auftreten.
Wenn Sie glauben, dass eine Batterie verschluckt wurde oder anderweitig in
den Körper gelangt ist, konsultieren Sie umgehend einen Arzt.
DE
3
Wenn Sie die Batterien austauschen, bewahren Sie alle neuen und
gebrauchten Batterien außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
Vergewissern Sie sich, dass das Batteriefach vollständig geschlossen ist,
nachdem Sie die Batterie ausgetauscht haben.
Wenn das Batteriefach nicht vollständig geschlossen werden kann,
verwenden Sie das Produkt nicht mehr. Bewahren Sie es außerhalb der
Reichweite von Kindern auf, und wenden Sie sich an den Hersteller.
hinsichtlich der EMV oder zu anderen Sicherheitsrisiken führen.
Warnung
Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Geräts.
Fetten Sie niemals Teile dieses Geräts ein.
Stellen Sie dieses Gerät niemals auf andere elektrische Geräte.
Halten Sie das Gerät fern von direkter Sonneneinstrahlung, offenen Feuerquellen oder Hitze.
Blicken Sie niemals in den Laserstrahl im Inneren des Produkts.
Stellen Sie zum Trennen des Produkts von der Stromversorgung den einfachen Zugriff auf
Netzkabel, Stecker oder Netzteil sicher.
Wenn der Netzstecker (MAINS) bzw. Gerätestecker als Trennvorrichtung verwendet wird, muss die
Trennvorrichtung frei zugänglich bleiben.
Gehörschutz
A pleine puissance, l’écoute prolongée du baladeur peut endommager l’oreille
de l’utilisateur.
4
DE
Warnung
"
#$
%&
'"
(
)(
*+09;&
Prüfzeichen
Dieses Produkt entspricht den Richtlinien der Europäischen Union zu
Funkstörungen.
'<=
>
Hinweis
Umweltschutz
Umweltinformationen
"
#
$
drei Materialtypen getrennt werden: Pappe (Karton), Styropor (Polsterung) und
Polyethylen (Beutel, Schaumstoff-Schutzfolie).
DE
5
Ihr Gerät besteht aus Werkstoffen, die wiederverwendet werden können, wenn
das Gerät von einem spezialisierten Fachbetrieb demontiert wird. Bitte beachten
Sie die örtlichen Vorschriften zur Entsorgung von Verpackungsmaterial und
Altgeräten.
Ihr Gerät wurde unter Verwendung hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und wiederverwendet werden können.
%
&'*+
*
;
<
'
Gerät, bedeutet dies, dass für dieses Gerät die Europäische Richtlinie 2002/96/EG
gilt.
Informieren Sie sich über die örtlichen Bestimmungen zur getrennten Sammlung
elektrischer und elektronischer Geräte.
Richten Sie sich nach den örtlichen Bestimmungen und entsorgen Sie Altgeräte
nicht über Ihren Hausmüll. Durch die korrekte Entsorgung Ihrer Altgeräte werden
Umwelt und Menschen vor möglichen negativen Folgen geschützt.
Ihr Produkt enthält Batterien, die der Europäischen Richtlinie 2006/66/EG
unterliegen. Diese dürfen nicht mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden.Bitte
informieren Sie sich über die örtlichen Bestimmungen zur gesonderten Entsorgung
von Batterien, da durch die korrekte Entsorgung Umwelt und Menschen vor
möglichen negativen Folgen geschützt werden.
Bringen Sie Ihr Produkt immer zu einem Fachmann, um die integrierte Batterie zu
ersetzen.
6
DE
Copyright
Dieses Produkt verwendet eine Kopierschutztechnologie, die durch USPatente sowie durch andere Urheberrechte der Rovi Corporation geschützt ist.
Rückentwicklung (Reverse Engineering) und Disassemblierung sind nicht zulässig.
Technische Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Die Marken sind Eigentum von Koninklijke Philips Electronics N.V. bzw. ihren
jeweiligen Inhabern. Philips behält sich das Recht vor, Produkte jederzeit ohne die
$
=
>
$
Hergestellt unter der Lizenz von Dolby Laboratories.
Dolby und das Doppel-D-Symbol sind Marken von Dolby Laboratories.
DE
7
Garantie
8
Versuchen Sie keinesfalls, das Produkt zu reparieren. Dies kann zu einem
Verletzungsrisiko, Schäden am Produkt oder Garantieverlust führen.
Verwenden Sie das Produkt und Zubehör ausschließlich wie vom Hersteller
vorgesehen. Der Warnhinweis auf der Rückseite des Produkts weist auf das
Risiko von elektrischen Schlägen hin.
Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Produkts. Wenden Sie sich bei
Service- oder Reparturarbeiten stets an den Kundenservice von Philips.
Jeder Betrieb, der in diesem Handbuch ausdrücklich untersagt wird, und
jegliche Einstellungen oder Montageverfahren, die in diesem Handbuch nicht
empfohlen oder autorisiert werden, führen zum Erlöschen der Garantie.
DE
2
Ihr tragbarer DVD-Player
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um das
Kundendienstangebot von Philips vollständig nutzen zu können, sollten Sie Ihr
Produkt unter www.philips.com/welcome registrieren.
Einführung
Mit diesem tragbaren DVD-Player können Sie Folgendes tun:
Sie können folgende Discs wiedergeben (einschließlich CD-R, CD-RW,
DVD±R und DVD±RW):
DVD-Video, Video-CD, Audio-CD, MP3-CD, Discs mit JPEG-Dateien.
Sie können digitale Fernseh- bzw. Radiosender über die DVB-T-Dienste
(Digital Video Broadcasting) empfangen.
Sie können Medien wiedergeben, die auf einem USB-Massenspeichergerät
gespeichert sind.
#
Prüfen Sie zunächst den Verpackungsinhalt:
Tragbarer DVD-Player
Fernbedienung
Netzteil, DC120150110 (Philips)
Autoadapter
AV-Kabel
Antenne
Kurzes Benutzerhandbuch
Informationsblatt zu Sicherheit und Garantie
DE
9
Überblick
(
k
j
i
h
a
b
c
g
d
e
f
a
@JKJLL@
Schieben, um den Player ein-/auszuschalten
b
'NOK+Q;
Stromanschlussbuchse
c
JK=
Kopfhörerbuchse
d
";JT
Audio-/Video-Ausgangsbuchse
e
USB
USB-Port
10
DE
f
Antennenbuchse
g
CHR/IR
Ladestandsanzeige/Fernbedienungssensor
h
=TX
DVD/USB: Einmal drücken, um die Wiedergabe zu stoppen.
DVD:Zweimal drücken, um das Einrichtungsmenü zu öffnen.
';YZT: Einmal drücken, um das Einrichtungsmenü zu öffnen.
J[N=
Wechseln zwischen DVD, DVB-T und USB
;J#\XZ
Lauter/leiser
i
j
Öffnen des Discfachs
]N\^ ]NZ^ /
, /
Durchlaufen der Menüs.
(N\), (CH-)
';YZT: Wechseln zum nächsten oder vorherigen Kanal.
/
, /
DVD/USB: Suchen in Rückwärts- oder Vorwärtsrichtung mit
unterschiedlichen Geschwindigkeiten.
J)/
Bestätigung einer Eingabe oder Auswahl.
DVD/USB: Starten, Unterbrechen oder Fortsetzen der Wiedergabe.
k
Anzeigefeld
DE
11
Fernbedienung
x
w
a
v
u
b
t
c
s
r
d
q
e
p
o
f
n
g
m
l
h
k
i
j
a
b
c
#N'JKXJLL
Ein-/Ausschalten des Bildschirms
]N\^ ]NZ^ ,
Durchlaufen der Menüs.
(N\), (CH-)
';YZT: Wechseln zum nächsten oder vorherigen Kanal.
,
DVD/USB: Suchen in Rückwärts- oder Vorwärtsrichtung mit
unterschiedlichen Geschwindigkeiten.
J)/
Bestätigung einer Eingabe oder Auswahl.
DVD/USB: Starten, Unterbrechen oder Fortsetzen der Wiedergabe.
12
Einschalten des Players aus dem Standby-Modus oder Wechseln in den
Standby-Modus
DE
d
/
DVD/USB: Wechsel zum vorherigen oder nächsten Titel oder Kapitel
/
Lauter/leiser
Stummschaltung der Lautstärke aus bzw. ein.
e
f
9Z_
Zifferntasten
g
DVD: (bei VCDs mit eingeschalteter PBC-Funktion) Zurückkehren zum
PBC-Menü.
';YZT> Wechseln zum vorherigen Kanal; Umbenennen der Kanäle im
Menü "Programmausgabe".
USB: Wechseln zum vorangehenden Ordner.
DVD/USB: Vergrößern und Verkleinern eines Bildes/Videoausschnitts.
';YZT: Anpassen des Bildformats.
h
i
"K<#=
DVD: Auswählen eines anderen Blickwinkels bei einer DVD
j
[J<
DVD:Programmieren von Titeln.
k
[=="T
DVD/USB: Wiederholen eines Kapitels/Tracks/Titels
l
<JTJ
DVD/USB: Springen zu einem Kapitel/Track/Titel oder einer
Wiedergabezeit.
m
T=#=T=`T
';YZT: Ein- bzw. Ausschalten des Videotexts.
n
"'OJ
DVD: Für DVD: Auswählen einer Audiosprache; für VCD: Auswählen
eines Audiomodus.
';YZT: Auswählen einer Audiosprache des aktuellen Dienstes.
USB: Für Filme: Auswählen eines Audiomodus.
DE
13
o
YTOT#=
DVD: Auswählen der DVD-Untertitelsprache
';YZT: Auswählen einer Untertitelsprache des aktuellen Dienstes.
USB: Öffnen des Untertitelmenüs.
p
EPG
';YZT: Ein- und Ausschalten des elektronischen Programmführers
(EPG). (nur für digitale Fernsehsender verfügbar) .
q
OKLJ
DVD/USB: Anzeigen von Wiedergabestatus oder Informationen über
aktuelle Datei während der Wiedergabe.
';YZT: Anzeige von Programminformationen, falls verfügbar
r
FAV
';YZT: Anzeigen der Kanalliste mit als Favoriten markierten Kanälen.
s
#OT
';YZT: Anzeige der Senderliste.
t
["'OJ]T;^
';YZT: Wechseln zwischen Radio und Fernseher.
u
=`OTX
DVD/USB: Beenden der Wiedergabe.
';YZT: Wechseln zum vorangehenden Menü.
v
J[N=
Wechseln zwischen DVD, DVB-T und USB.
w
';'=K
Bei DVD: Öffnen oder Verlassen des Disc-Menüs.
Bei VCD: Ein- oder Ausschalten des PBC-Modus (Playback Control,
Wiedergabesteuerung).
x
=T
';'X';YZT: Auswählen oder Beenden des Einrichtungsmenüs.
14
DE
3
Erste Schritte
Achtung
Verwenden Sie die Steuerelemente nur wie in diesem Benutzerhandbuch angegeben.
Befolgen Sie die Anweisungen immer in der hier angegebenen Reihenfolge.
Wenn Sie Philips kontaktieren, werden Sie nach der Modell- und Seriennummer
Q
X
Y*
[&
''
Unterseite des Players. Tragen Sie die Nummern hier ein:
Modellnr. __________________________
Seriennr. ___________________________
#
"
#
$K
Achtung
Möglicher Produktschaden. Prüfen Sie, ob die Stromspannung mit dem aufgedruckten Wert auf der
Unterseite des Players übereinstimmt.
&
\
X
="
*
'
&[Y*
1
Vergewissern Sie sich, dass Sie den Player an die Stromversorgung
angeschlossen haben.
DE
15
2
Schieben Sie auf dem Hauptgerät den Schalter @JKJLL@ an die Position
JLL.
Drücken Sie andernfalls die Taste auf der Fernbedienung, um den
Standby-Modus zu aktivieren.
» Die CHR-Anzeige leuchtet (rot) auf.
» Wenn der Akku voll aufgeladen ist erlischt dieCHR- Anzeige.
T((
Um die Akkulebensdauer zu maximieren, laden Sie den Akku sofort auf, nachdem er völlig entladen
ist. Wenn Sie den Player eine lange Zeit nicht verwenden, laden Sie den Akku einmal alle zwei
Monate vollständig auf.
#
$
"(
Schließen Sie den mitgelieferten Autoadapter am Player und an der Buchse des
Autozigarettenanzünders an.
16
DE
Einlegen einer Batterie in die Fernbedienung
Achtung
Explosionsgefahr! Setzen Sie die Batterien keiner großen Hitze, direktem Sonnenlicht oder Feuer
aus. Werfen Sie Batterien niemals ins Feuer.
Kann zu einer Verringerung der Akkulebensdauer führen! Kombinieren Sie keine unterschiedlichen
Akkutypen.
Möglicher Produktschaden! Entnehmen Sie die Batterien, wenn die Fernbedienung längere Zeit
nicht verwendet wird.
Das Produkt enthält Perchlorat – möglicherweise ist eine besondere Handhabung erforderlich.
Siehe www.dtsc.ca.gov/hazardouswaste/perchlorate.
Einlegen der Batterie in der Fernbedienung:
1
2
Öffnen Sie das Batteriefach.
3
Schließen Sie das Batteriefach.
Setzen Sie wie abgebildet eine CR2025-Batterie mit der korrekten Polarität
(+/-) ein.
1
2
3
Ein- und Ausschalten
1
Schieben Sie auf dem tragbaren DVD-Player zum Einschalten @JKJLL@ zur
Position JK.
DE
17
» Die CHR-Anzeige leuchtet (grün) auf.
2
Schieben Sie auf dem tragbaren DVD-Player zum Ausschalten @JKJLL@
zur Position JLL.
Drücken Sie andernfalls die Taste auf der Fernbedienung, um den
Standby-Modus zu aktivieren.
» Die CHR-Anzeige leuchtet (rot) auf. Der Ladevorgang beginnt.
» Wenn der Akku voll aufgeladen ist erlischt dieCHR- Anzeige.
Auto standby
Wenn im DVB-T- oder USB-Modus innerhalb von drei Stunden keine Taste
gedrückt wird bzw. keine Medien wiedergegeben werden, wechselt der Player in
den Standby-Modus, um Energie zu sparen.
1
2
3
Drücken Sie im DVB-T-Modus =T auf der Fernbedienung.
Wählen Sie j%q > j"
xq.
Drücken Sie
/
, um j=
q auszuwählen.
#
Der tragbare DVD-Player kann Sie warnen, wenn:
ein hoher Lautstärkepegel erreicht wird (85 dBA), oder
Sie 20 Stunden lang Audioinhalte bei hoher Lautstärke gehört haben.
Dank der Lautstärkeerinnerung erfüllt der tragbare DVD-Player von Philips die
Richtlinien der Europäischen Union (EN 60950-1) zum Gehörschutz.
{
#
>
1
Drücken Sie die Taste
.
» Wenn ein hoher Lautstärkepegel erreicht wird, wird ein PopupBildschirm angezeigt.
18
DE
2
Um die Lautstärke weiter zu erhöhen, wählen Sie J)aus, und drücken Sie
zur Bestätigung auf J)/
.
» Sie können die Lautstärke weiter erhöhen.
Um die Lautstärkeregelung zu verlassen, wählen Sie N"KN=# aus, und
drücken Sie zur Bestätigung auf J)/
.
» Die Wiedergabe wird mit der vorherigen Lautstärke fortgesetzt.
{
Q9
"
#
|
ein Popup-Bildschirm angezeigt.
Um weiterhin Audioinhalte bei hoher Lautstärke zu hören, wählen Sie J)
aus, und drücken Sie zur Bestätigung auf J)/
.
Um die Wiedergabe mit hoher Lautstärke zu beenden, wählen Sie N"KN=#
aus, und drücken Sie zur Bestätigung auf J)/
.
» Die Lautstärke wird auf unter 85 dBA verringert.
"|
($Y
$
Sie können eine andere Sprache für die Bildschirmmenüs auswählen.
"|
($Y
$';'Z
1
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
» Das Einstellungsmenü wird angezeigt.
2
3
4
5
Wechseln Sie zu j(q > j(q, und drücken Sie dann J)/
Drücken Sie
/
.
, um eine Sprache auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung auf J)/
.
Drücken Sie =T, um das Menü zu verlassen.
"|
($Y
$';YZTZ
1
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
» Das Einstellungsmenü wird angezeigt.
2
3
Wechseln Sie zu jJ(
q > jJ'#
q.
Drücken Sie
/
, um eine Sprache auszuwählen.
DE
19
4
Drücken Sie =T, um das Menü zu verlassen.
20
DE
4
Wiedergeben von Discs
1
Drücken Sie zum Öffnen des Disc-Fachs auf auf dem Player.
» Entfernen Sie die Schutzkarte, wenn Sie den Player zum ersten Mal
verwenden.
2
3
Legen Sie die Disc mit der Beschriftung nach oben ein.
Schließen Sie das Disc-Fach, indem Sie es nach unten drücken.
» Die Wiedergabe startet automatisch. Falls dies nicht der Fall sein sollte,
drücken Sie J)/
.
Wird ein Menü angezeigt, wählen Sie eine Option aus, und drücken Sie
J)/
, um die Wiedergabe zu starten.
Um die Wiedergabe anzuhalten, drücken Sie J)/
. Drücken Sie die
Taste erneut, um die Wiedergabe fortzusetzen.
Um die Wiedergabe zu beenden, drücken Sie =`OT/ .
Um den vorherigen oder nächsten Titel auszuwählen, drücken Sie
oder
.
Um Video- oder Audioinhalte zu durchsuchen, drücken Sie
oder
ein- oder mehrmals.
Wiedergabeoptionen
Verwenden des Disc-Menüs
Für VCDs (nur Version 2.0) mit PBC-Funktion (Playback Control) und SVCDs
können Sie über ein interaktives Menü auf den Disc-Inhalt zugreifen.
Drücken Sie wiederholt ';'=K, um PBC aus- oder einzuschalten.
» Wenn PBC deaktiviert ist, startet die Wiedergabe automatisch.
» Bei aktivierter PBC-Funktion wird der Menübildschirm angezeigt.
Wenn PBC während der Wiedergabe aktiviert ist, drücken Sie
zum Menübildschirm zurückzukehren.
, um
DE
21
T((
Wenn PBC aktiviert ist, wird das Ziffernfeld (0-9) deaktiviert.
Programmieren
Sie können bis zu 12 Titel, Kapitel oder Tracks auf den (S)VCDs oder DVDs
programmieren.
1
Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste [J< auf der
Fernbedienung.
» Das Programmmenü wird angezeigt.
2
Geben Sie die entsprechende Zahl des Titels/Kapitels/Tracks über die
Zifferntasten (0-9) ein.
3
4
Wählen Sie j&
&q und drücken Sie zur Bestätigung J).
5
Um das Programm wiederzugeben, wählen Sie j(
q aus, und drücken
Sie zur Bestätigung J).
Um das Programmmenü zu beenden, drücken Sie [J<.
Um das Programm zu löschen, wählen Sie j&#
q aus, und
drücken Sie zur Bestätigung J).
Wiederholen Sie die Schritte 2-3, um weitere Titel/Kapitel/Tracks zu
programmieren.
[(]{
^
Drücken Sie während der Wiedergabe wiederholt [=="T, um die folgenden
Wiederholungsoptionen auszuwählen:
Für DVDs
j{&)(q (aktuelles Kapitel)
j{&Tq (aktueller Titel)
j{&"q
Für CDs/VCDs/SVCDs
j{&=
q (aktueller Track)
j{&"q (vollständige Disc)
j{&"q
Für JPEGs/MP3s
j{&=
q (aktuelle Datei)
22
DE
j{&J
q (aktueller Ordner)
j{&"q
T((
Bei VCDs/SVCDs ist das Wiederholen nicht möglich, wenn PBC während der Wiedergabe aktiviert
ist.
%|
Sie können die Tracks in zufälliger Reihenfolge auf CDs oder MP3-CDs abspielen.
1
Drücken Sie während der Wiedergabe auf die Navigationstasten (
,
), um jq auszuwählen.
2
Drücken Sie J)/
, um Folgendes auszuwählen:
j%q: Zufällige Wiedergabe aller Titel im aktuellen Ordner.
jKq: Abbrechen der Zufallswiedergabe.
,
,
%TZX)(ZXT
1
2
Drücken Sie während der Video-/Audiowiedergabe <JTJ.
3
Drücken Sie die Taste J).
» Die Wiedergabe startet automatisch an der ausgewählten Stelle.
Geben Sie die ausgewählte Zeit oder Nummer ein.
Geben Sie im Titel-/Kapitel-/Track-Feld eine Titel-/Kapitel-/Tracknummer
an.
Geben Sie in das Zeitfeld eine Wiedergabeposition in Stunden, Minuten
und Sekunden ein.
'(
TX)(XT
Geben Sie während der Wiedergabe die entsprechende Zahl des Titels/
Kapitels/Tracks über die Zifferntasten (0-9) ein.
Drücken Sie gegebenenfalls zur Bestätigung J).
"|
"(
Sie können eine Audiosprache für DVDs mit mehreren Soundtracks auswählen.
DE
23
Drücken Sie während der Wiedergabe wiederholt "'OJ, bis das Symbol
für die Sprache angezeigt wird.
"|
(
Für DVDs können Sie eine Untertitelsprache auswählen.
Drücken Sie während der Wiedergabe wiederholt YTOT#=, bis das
Symbol für die Sprache angezeigt wird.
"|
"
Sie können einen Audiokanal für CDs oder (S)VCDs mit mehreren Audiokanälen
auswählen.
Drücken Sie wiederholt "'OJ, um einen Audiokanal auszuwählen: j#
q,
j[q, j*q oder jq.
"|
Y|
Sie können einen Blickwinkel für DVDs auswählen, die alternative Szenen enthalten.
Drücken Sie während der Wiedergabe wiederholt "K<#=.
%
Bei DVDs, (S)VCDs oder JPEGs können Sie Bilder vergrößern bzw. verkleinern.
1
2
Drücken Sie wiederholt
, um ein Bild zu vergrößern bzw. zu verkleinern.
Wenn das Bild vergrößert wurde, drücken Sie
Ansicht zu verschieben.
/
/
Drehen von Bildern
Während das JPEG angezeigt wird:
Drücken Sie
, um gegen den Uhrzeigersinn zu drehen.
Drücken Sie
, um im Uhrzeigersinn zu drehen.
Drücken Sie , um nach oben/unten zu drehen.
Drücken Sie , um nach links/rechts zu drehen.
24
DE
/
, um die
Programmsperre
Einschränken des Zugriffs auf Discs, die für Kinder nicht geeignet sind. Diese Discs
müssen mit Altersfreigaben aufgenommen werden.
1
2
Drücken Sie die Taste =T.
3
Geben Sie Ihr aktuelles Passwort ein (oder den Standardwert "6666").
Drücken Sie die Taste J).
4
Drücken Sie die Taste J).
» Eine Liste mit Altersfreigaben wird angezeigt.
5
Wählen Sie eine Altersfreigabe aus. Drücken Sie die Taste J).
Wählen Sie j=
q > j~
q. Drücken Sie die Taste J).
» Das Passwortmenü wird angezeigt.
Hinweis
Wenn Sie eine Disc mit einer höheren Altersfreigabe als die unter j~
q festgesetzte
wiedergeben möchten, müssen Sie das Passwort eingeben.
Die Einstufung ist länderabhängig. Damit alle Discs wiedergegeben werden können, wählen Sie "8"
für DVD-Video und BD-Video.
Auf manche Discs sind zwar Altersfreigaben aufgedruckt, sie wurden aber nicht damit
aufgenommen. Bei diesen Discs können Sie diese Funktion nicht verwenden.
Ändern des Kennworts
1
2
Drücken Sie die Taste =T.
3
Geben Sie Ihr Passwort ein, und drücken Sie dann zur Bestätigung J).
Das voreingestellte Passwort lautet 6666.
4
5
Drücken Sie die Taste J).
Wählen Sie j=
q > j|q aus, und drücken Sie dann J).
» Das Passwortmenü wird angezeigt.
Geben Sie Ihr neues 4-stelliges Passwort ein, und drücken Sie dann zur
Bestätigung J).
DE
25
6
Geben Sie das neue Passwort erneut ein, und bestätigen Sie Ihre Eingabe
mit J).
7
Drücken Sie =T, um das Menü zu verlassen.
Bildschirmschoner
Wenn innerhalb von fünf Minuten keine Taste gedrückt wird bzw. keine Medien auf
dem Player wiedergegeben werden, wird der Bildschirmschoner aktiviert.
1
2
3
4
Drücken Sie=T auf dem Startbildschirm.
Wählen Sie jq > jY
q.
Drücken Sie
/
, um den Bildschirmschoner einzuschalten.
Drücken Sie eine beliebige Taste, um den Bildschirmschoner zu beenden.
Hinweis
Der Bildschirmschoner ist nur während der Disc-Wiedergabe verfügbar.
"
€
<
Sie können den Player an einen Fernseher oder einen Verstärker anschließen, um
DVDs wiederzugeben.
Achtung
Schalten Sie Ihren Player aus, bevor Sie ihn an zusätzliche Geräte anschließen.
Sie können den Player an einen Fernseher oder einen Verstärker anschließen, um
die Video-/Audiowiedergabe zu optimieren.
26
DE
R
L
VIDEO IN
Achten Sie beim Anschließen darauf, dass die Farben der AV-Kabel denen der
Buchsen entsprechen:
Das gelbe Kabel muss an die gelbe Video-Buchse angeschlossen werden.
Die Kabel in Rot/Weiß müssen an die rot/weiß gekennzeichneten AudioBuchsen angeschlossen werden.
Einstellungen im Menü DVD
Um die DVD-Wiedergabe zu optimieren, verwenden Sie die Taste =T zum
Anpassen Ihrer Einstellungen.
1
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
» Das Einstellungsmenü wird angezeigt.
2
Wählen Sie mit den Navigationstasten eine Option aus, und bestätigen Sie
mit
/J).
j(q
j(q: Auswählen einer Sprache der Bildschirmanzeige.
j
q: Auswählen einer DVD-Untertitelsprache.
j=<q: Auswählen einer Untertitelsprache bei einer VideoDisc.
j"q: Auswählen einer DVD-Audiosprache.
j';'
q: Auswählen einer DVD-Menüsprache.
j;q
j"([q: Festlegen des Bildschirmformats.
jT;xq: Auswählen des Videoausgangsformats für den Fernseher.
j"q
jKq: Auswählen von leisen Tönen oder dynamischem Sound.
j=‚q: Auswählen eines Soundeffekts für Musik.
j=
q
j~
q: Auswählen einer Altersfreigabe.
j|q: Ändern des aktuellen Passworts (Standardwert ist "6666").
DE
27
jq
j
q: Wiederherstellen der Standardeinstellungen.
jY
q: Aktivieren/Deaktivieren des Bildschirmschoners.
3
4
Drücken Sie
28
DE
, um zum vorherigen Menü zurückzukehren.
Drücken Sie =T, um das Menü zu verlassen.
5
Wiedergeben von
digitalen Fernseh- und von
Radiosendern
Hinweis
Bevor Sie beginnen, überprüfen Sie, ob der Player mit der Antenne verbunden ist.
"
&
=&
'`'
%[[&
&
\
Signalstärke bei den jeweiligen Sendeanstalten oder unter www.philips.com/support erfahren.
Anschließen der Fernsehantenne
Um HDTV-Programme auf dem Player wiederzugeben, verbinden Sie eine der
Fernsehantennen mit dem Player:
die mitgelieferte Antenne oder
Ihre Hausantenne.
Cable
T((
Für einen besseren Empfang schließen Sie den Player an die Hausantenne an.
DE
29
Ersteinrichtung
1
Drücken Sie J[N=, um in den DVB-T-Modus zu schalten.
» Auf dem Bildschirm wird ein Installationsmenü angezeigt, wenn Sie den
Player zum ersten Mal verwenden.
Installation Guide
OSD Language
English
Country
France
Channel Search
EXIT
EXIT
OK
Confirm
2
Drücken Sie unter jJ'#
q
auszuwählen.
3
Drücken Sie unter j#
q
auszuwählen.
4
Wählen Sie j)
q, und bestätigen Sie anschließend mit J) .
» Die automatische Kanalsuche startet.
/
/
, um eine OSD-Sprache
, um den Bezirk Ihres aktuellen Standorts
» Wenn die automatische Kanalsuche abgeschlossen ist, startet der erste
TV-Dienst die Wiedergabe.
"]"&^
Falls Sie umziehen (z. B. in eine andere Stadt oder ein anderes Land), starten Sie
die automatische Abstimmung neu, um einen besseren Empfang zu ermöglichen.
1
2
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
Wechseln Sie zu > j"Zq.
» Der Player beginnt, nach verfügbaren Diensten zu suchen.
» Wenn die automatische Suche abgeschlossen ist, startet der erste TVDienst die Wiedergabe.
30
DE
Manuelle Suche
Sie können auch manuell nach Fernsehkanälen suchen.
1
2
3
4
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
Wählen Sie
> j
q.
Drücken Sie
/
, um eine Kanalnummer auszuwählen, oder geben Sie
die Kanalnummer über die Zifferntasten ein.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste J).
Einschalten von Fernseh-/Radiosendern
1
2
Drücken Sie J[N=, um in den DVB-T-Modus zu schalten.
Drücken Sie ["'OJ]L
^, um den Radio- oder Fernsehermodus
auszuwählen.
» Sie wechseln zum zuletzt wiedergegebenen Dienst.
3
Um die Lautstärke zu ändern, drücken Sie
/
.
'
$)
>
Drücken Sie N\ / CH-, oder
Verwenden Sie die Zifferntasten 9Z_, um die Kanalnummern einzutragen.
Um einen Dienst über die Serviceinformationen einzustellen,
Drücken Sie die Taste EPG. Drücken Sie
, um zwischen Diensten zu
wechseln.
Um Ihre favorisierten Dienste einzustellen:
Drücken Sie die Taste FAV.
Sortieren der Dienste in der EPG
Um Dienste je nach Bedarf anzuzeigen, können Sie die Dienste auf verschiedene
Weise sortieren.
1
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
DE
31
Program
Program Edit
EPG
Sort
LCN
EXIT
Return
By LCN
On
OK
Confirm
2
Wählen Sie
> jq:
j#NKq: Dienste werden nach logischer Kanalnummer (LCN) sortiert.
jJKO'q: Dienste werden nach ursprünglicher Netzwerk-ID (ONID)
sortiert.
jZKq: Dienste werden nach Dienstname sortiert.
jO'q: Dienste werden nach Dienst-ID sortiert.
3
Drücken Sie
/
, um zwischen Optionen zu wechseln.
Erstellen einer Favoritenliste
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste FAV. Sie können die Dienste öffnen,
die Sie der Favoritenliste hinzugefügt haben.
Um einen Dienst hinzufügen bzw. zu entfernen:
1
2
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
3
Um einen Dienst hinzuzufügen:
32
DE
Wählen Sie
> j=q.
Geben Sie das aktuelle Passwort (Standardwert "000000") ein.
» Auf dem Bildschirm wird das Menü "Programmausgabe" angezeigt.
Wählen Sie einen Dienst aus. Drücken Sie die Taste FAV.
» Ein Popup-Bildschirm wird angezeigt, in dem Sie den Programmtyp
auswählen können.
» Das Favoritensymbol wird neben dem Dienst angezeigt.
4
Um den Dienst zu entfernen:
Wählen Sie den Dienst aus. Drücken Sie erneut FAV.
» Das Favoritensymbol wird entfernt.
#
>
1
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste FAV.
» Ein Popup-Bildschirm wird angezeigt, auf dem Sie einen Dienst
auswählen können.
2
3
Um zwischen Programmtypen zu wechseln, drücken Sie
Um einen Dienst auszuwählen, drücken Sie
.
und J).
K
)
1
2
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
3
4
Wählen Sie den Kanal aus, und drücken Sie die rote Taste.
5
Wählen Sie
>jq aus, und drücken Sie J).
Geben Sie das aktuelle Passwort (Standardwert "000000") ein.
» Auf dem Bildschirm wird das Menü "Programmausgabe" angezeigt.
Drücken Sie / , um den Kanal in der Reihenfolge nach oben oder nach
unten zu verschieben.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste J).
DE
33
;|
)
Sie können Dienste sperren, überspringen oder löschen oder den Dienstnamen
ändern.
1
2
3
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
Wählen Sie jq > jq.
Geben Sie das aktuelle Passwort (Standardwert "000000") ein.
» Auf dem Bildschirm wird das Menü "Programmausgabe" angezeigt.
Wählen Sie den Kanal aus.
Um den Kanal auszublenden oder die Wiedergabe fortzusetzen,
drücken Sie die grüne Taste.
Um den Kanal zu sperren bzw. entsperren, drücken Sie die gelbe Taste.
» Um auf einen gesperrten Kanal zuzugreifen, geben Sie Ihr Passwort
(standardmäßig 000000) ein.
Um den Kanal zu löschen, drücken Sie die blaue Taste.
Um den Kanal umzubenennen, drücken Sie .
Drücken Sie =`OT/ , um zum vorherigen Menü zurückzukehren.
;|
]=<^
EPG ist eine am Bildschirm angezeigte Übersicht zu den Fernsehprogrammen. Sie
können durch die Programme der folgenden 8 Tage navigieren, diese auswählen
und nach Ort und Titel anzeigen.
1
2
Wählen Sie im TV-Modus einen Kanal aus.
34
DE
Drücken Sie die Taste EPG.
» Das Menü für den elektronischen Programmführer wird angezeigt.
Program Guide
001 TV ONE
25/05 14: 05-14:55 Program 1
25/05 14: 55-14:25 Program 2
Fri 25/05/2001 14:39
Page: 1 / 1
OK
3
4
5
Book
Book list
Page Down
Drücken Sie
Drücken Sie
/
/
Page Up
, um einen Kanal auszuwählen.
, um ein Programm auszuwählen.
Drücken Sie die Taste J).
» Die Kurzinformationen für das ausgewählte Programm werden
angezeigt.
Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm:
Um zu Programmen des vorherigen/nächsten Tages zu wechseln,
drücken Sie die rote/gelbe Taste.
Um die Programminformationen auf der vorherigen/nächsten Seite
anzuzeigen, drücken Sie die grüne/blaue Taste.
6
Um das EPG-Menü zu verlassen, drücken Sie EPG.
"
]'T;^
Um Kurzinformationen zum laufenden Programm anzuzeigen, drücken
Sie OKLJ.
Um Detailinformationen anzuzeigen, drücken Sie zweimal OKLJ .
Um die Seite mit den Programminformationen zu verlassen, drücken Sie
=`OT/ .
"
;*
Wenn der aktuelle Kanal über Videotext verfügt, drücken Sie T=#=T=`T, um
darauf zuzugreifen.
T((
Zum Aufrufen oder Steuern der Anzeigefunktionen des Senders müssen Sie möglicherweise die
Farbtasten verwenden. Befolgen Sie die Anweisungen im Videotext.
DE
35
Einrichtung
Sie können die Setup-Optionen des Players ändern.
1
Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste =T.
» Das Einstellungsmenü wird angezeigt.
Program
Program Edit
EPG
Sort
LCN
EXIT
Return
By LCN
On
OK
Confirm
2
Um eine Option auszuwählen, drücken Sie
/
, um zu einem Menü zu
wechseln: jq,
,
, jYqj)
q, j%qjJ(
q
und jxq.
Drücken Sie / , um einen Menüpunkt auszuwählen.
Drücken Sie
/
, um eine Option auszuwählen.
3
Drücken Sie zum Beenden =`OT/
.
Programmieren
jq: Bearbeiten der Liste mit Diensten. Sie können die
Reihenfolge der Dienste ändern, die Dienstbezeichnungen ändern sowie einige
Dienste sperren, überspringen oder löschen.
j=<q: Prüfen der Programminformationen und Zeitpläne.
jJ
q: Sortieren der Liste mit Diensten nach unterschiedlichen Parametern.
j#NKq: Auswählen, ob die logische Sendernummer der Dienste behalten werden
soll.
Um die Sendernummern der Dienste neu zuzuweisen, deaktivieren Sie j#NKq.
Bild
j"([q: Auswählen des Bildschirmformats.
36
DE
jT;ZLq: Auswählen des Videoausgangsformats für das TV-System.
Kanalsuche
j"Zq: Starten der automatischen Suche der verfügbaren DVB-T-Dienste.
j
q: Suchen eines DVB-T-Dienstes nach Dienstnamen oder
-frequenz.
j#
q: Auswählen des Landes Ihres derzeitigen Standorts.
j"
q: Erhöhen der Signalstärke der externen Antenne.
T]%^
j%q: Auswählen von j"q, um die Zeit der DVB-T-Dienste zu
verwenden. Auswählen von j
q, um Ihre Zeitzone unter j%
q
auszuwählen.
j#
[
q: Auswählen des Landes Ihres derzeitigen Standorts.
j%
q: Zum Auswählen Ihrer Zeitzone j
q unter j%q
auswählen.
j"
xq: Automatisches Ausschalten des Players, wenn drei Stunden lang
keine Taste gedrückt wird bzw. keine Medien wiedergegeben werden.
J(
jJ'#
q: Auswählen der Sprache für die Bildschirmmenüs.
j
(q: Auswählen der Sprache für den Untertitel.
j"Z(q: Auswählen der Sprache für den Ton.
System
j)
q
Für Programme mit Altersbeschränkung können Sie ein Passwort festlegen.
Geben Sie Ihr Passwort ein, um ein Alter auswählen (Standardwert ist
"000000").
j|
q
Unter j)
q, jq und [Werkseinstellung
|
q können Sie das Passwort festlegen oder ändern.
DE
37
T((
Wenn Sie Ihr zuletzt gespeichertes Passwort vergessen haben, können Sie zum Entsperren
"888888" eingeben. Dann können Sie ein neues Passwort eingeben.
j{
|
q
Sie können die Einstellungen des Players auf die Standardeinstellungen
zurücksetzen.
Geben Sie Ihr Passwort ein (Standardwert ist "000000").
jO
q
Prüfen Sie die Informationen über Ihren Player. Prüfen Sie vor der Aktualisierung
der Firmware die aktuelle Version Ihres Players.
j|(q
Sie können die Firmware über ein Speichermedium aktualisieren.
1
Gehen Sie auf Ihrem Computer wie folgt vor:
Gehen Sie zu www.philips.com/support, um die aktuelle Firmware zu
erhalten.
Suchen Sie nach Ihrem Modell, und klicken Sie auf "Software und
Treiber".
Laden Sie die Firmware-Aktualisierung herunter, und speichern Sie die
Datei im Stammverzeichnis eines USB-Speichergeräts.
2
Gehen Sie auf dem Player wie folgt vor:
Schließen Sie das USB-Speichergerät an.
Drücken Sie auf der Fernbedienung =T, und wählen
Siejxq>j|(q>jYZ"
q aus.
» Wenn eine Firmware-Aktualisierung gefunden wurde, werden Sie
aufgefordert, die Aktualisierung zu starten.
3
Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um die Aktualisierung abzuschließen.
» Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, kehrt der Player automatisch
zu den Installationsanweisungen zurück.
Achtung
Schalten Sie den Player während der Firmware-Aktualisierung nicht aus, und trennen Sie die
Verbindung zum Speichergerät nicht.
38
DE
6
Wiedergeben von USB
Sie können auf einem USB-Speichergerät gespeicherte VOB-, MP3-, MP4-, AVIoder JPEG-Dateien wiedergeben.
1
Schließen Sie das USB-Speichergerät an den Player an.
2
Drücken Sie J[N=, um in den USB-Modus zu wechseln.
» Die Mediendateien werden folgendermaßen sortiert:
Multimedia
Music
OK
Photo
Select
Movie
Move
jq: Anzeigen von Musikdateien.
jLq: Anzeigen von Fotodateien.
jLq: Anzeigen von Filmdateien.
3
Drücken Sie
/
anschließend J)/
4
Drücken Sie / , um eine Datei/einen Ordner auszuwählen, und drücken
Sie anschließend J)/
.
» Die Wiedergabe beginnt.
5
Drücken Sie die Taste
, um eine Kategorie auszuwählen, und drücken Sie
.
» Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
, um die Wiedergabe anzuhalten.
DE
39
Wiedergabeoptionen
{
(
(
Untertiteleinstellungen an
Um eine Untertitelsprache während der Wiedergabe eines Films auszuwählen:
1
Drücken Sie während der Wiedergabe YTOT#=.
» Eine Liste mit Untertiteln wird angezeigt.
2
Drücken Sie / , um einen Untertitel auszuwählen. Drücken Sie
anschließend J)/
, um die Auswahl zu bestätigen.
Um die Untertiteleinstellungen während der Wiedergabe eines Films anzupassen:
1
2
3
Drücken Sie während der Wiedergabe zweimal YTOT#=.
Drücken Sie / , um eine Option auszuwählen.
j
(q: Einstellen der Schriftgröße der Untertitel.
j
Y<q: Einstellen der Hintergrundfarbe der Untertitel.
j
Lq: Einstellen der Schriftfarbe der Untertitel.
Drücken Sie
/
, um die Einstellungen zu ändern.
[(]{
^
Drücken Sie während der Wiedergabe von Musik/Filmen wiederholt [=="T, um
die folgenden Wiederholungsoptionen auszuwählen:
Einzeln wiederholen: Wiederholen der aktuellen Dateien.
jJ
|
q: Wiederholen der aktuellen Ordner.
j%q: Wiedergeben aller Dateien in zufälliger Reihenfolge.
j{
"q: Deaktivieren des Wiederholungsmodus.
40
DE
7
Produktinformationen
Hinweis
Die Produktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Abmessungen
Gewicht
Netzadapter
Stromversorgung
Betriebstemperatur
Laserwellenlänge
Video-Ausgang
Format
Ausgangspegel
Belastungsimpedanz
Audio Line Out
Audio-Ausgang (analog)
Belastungsimpedanz
Audio-Verzerrung + Rauschen
Frequenzgang
Signal-/Rauschverhältnis
239 x 39 x 178 mm
1,1 kg
DC120150110 (Philips)
Eingangsleistung: 100 – 240 V~;
50/60 Hz; max. 0,6 A
1,5 A
Ausgangsleistung: DC 12 V
0 – 35 °C
650 nm
PAL und NTSC
Ausgangspegel: 1 Vp – p ± 20 %
75
Ausgangspegel: 2 V ± 10 %
10 K
– 80 (1 KHz)
20 Hz bis 20 KHz ± 1 dB
80 dB
Kanaltrennung
80 dB
Dynamikumfang
80 dB
{
Medien
DE
41
Disc
DVD, DVD-Video, VCD/SVCD, Audio-CD
DVD+R/+RW, DVD-R/-RW, DVD+R/-R DL (Dual Layer)
CD-R/RW, MP3- und JPEG-Dateien
Dateiformat
Video
Audio
Bild
.avi, .mp4, xvid
.mp3
.jpg, .jpeg
USB
Kompatibilität
Unterstützte Klassen
Dateisysteme
USB-HDD-Unterstützung
(Festplatte)
42
DE
High-Speed USB (2.0)
USB Mass Storage Class (UMS)
FAT16, FAT32
Möglicherweise ist eine externe
Stromversorgung erforderlich
8
Fehlerbehebung
Keine Stromversorgung
@
Überprüfen Sie, ob beide Anschlüsse des Netzkabels korrekt angeschlossen
sind.
@
Stellen Sie sicher, dass die Steckdose an die Stromversorgung angeschlossen
ist.
@
Überprüfen Sie, ob der integrierte Akku leer ist.
)
T
Stellen Sie sicher, dass das AV-Kabel korrekt angeschlossen ist.
'<
L
@
Stellen Sie sicher, dass sich zwischen dem Player und der Fernbedienung
|
@
Richten Sie die Fernbedienung aus kurzer Distanz direkt auf den Player.
@
Tauschen Sie die Batterien in der Fernbedienung aus.
@
Die Funktion ist für diese Disc nicht verfügbar. Beachten Sie die der Disc
beiliegenden Anweisungen.
Verzerrtes Bild
@
Reinigen Sie die Disc. Wischen Sie die Disc von der Mitte zum Rand hin mit
einem sauberen, weichen, fusselfreien Tuch ab.
@
Stellen Sie sicher, dass das Videoausgabeformat der Disc mit dem
Fernsehgerät kompatibel ist.
@
Stellen Sie das Videoausgabeformat auf Ihr Fernsehgerät oder das Programm
ein.
@
Das LCD-Display ist mithilfe von Hochpräzisionstechnik hergestellt worden.
Es kann allerdings vorkommen, dass sie auf dem LCD-Bildschirm ständig
kleine schwarze und/oder helle (rote, blaue, grüne) Punkte sehen. Dies ist
eine normale Folge des Herstellungsprozesses und kein Hinweis auf eine
Fehlfunktion.
Die Disc kann nicht wiedergegeben werden.
@
Stellen Sie sicher, dass die beschriftete Seite der Disc nach oben zeigt.
@
Reinigen Sie die Disc. Wischen Sie die Disc von der Mitte zum Rand hin mit
einem sauberen, weichen, fusselfreien Tuch ab.
DE
43
@
Überprüfen Sie, ob die Disc defekt ist, indem Sie eine andere Disc einlegen.
<
{
Der Vorgang wird von der Disc nicht unterstützt.
Der Player fühlt sich warm an
Wird der Player über einen längeren Zeitraum verwendet, erwärmt sich die
}
*'
Auf dem Bildschirm wird angezeigt, dass kein Signal oder nur ein schwaches
Signal empfangen wird.
@
[&$"=*
&

Reichweite des TV-Signals.
@
Vergewissern Sie sich, dass Sie sich innerhalb eines Gebiets mit ausreichender
&
@
Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrer Fernseherantennenbuchse her.
@
Der Empfang von Fernsehprogrammen in einem fahrenden Auto kann zu
Signalstörungen führen.
=(
||€ZY
T
@
Stellen Sie sicher, dass Sie das Fernsehformat gemäß den Anforderungen
lokaler Fernsehanstalten einstellen. Wenn Ihnen die Anforderungen nicht
bekannt sind, kontaktieren Sie die lokalen Fernsehanstalten.
44
DE
Specifications are subject to change without notice
© 2013 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
PD7015_12_UM_V1.0
Download PDF