Philips | PT9000/12 | Philips Tragbarer Fernseher PT9000/12 Bedienungsanleitung

© 2010 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
PT9000_12_UM_V2.0
PT9000
Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
EN User manual
FR Mode d’emploi
DA Brugervejledning
IT
DE Benutzerhandbuch
NL Gebruiksaanwijzing
ES Manual del usuario
SV Användarhandbok
Manuale utente
Inhaltsangabe
Wichtig
Wichtige Sicherheitshinweise
Hinweis
3
3
6
2
Ihr tragbares Fernsehgerät
Einführung
Lieferumfang
Geräteübersicht
Übersicht über die Fernbedienung
8
8
8
9
11
3
Anschließen
Anschließen der Fernsehantenne
Anschließen an die Stromversorgung
Anschließen eines USB-Geräts
Anschließen einer SD-Karte
Schließen Sie ein externes Gerät an.
14
14
14
15
15
16
4
Erste Schritte
Laden des integrierten Akkus
Einlegen einer Batterie in die Fernbedienung
Installieren des Standfußes
Verwenden des Home-Menüs
Einstellen von Datum und Uhrzeit
Ersteinrichtung
Manuelle Suche
17
17
19
19
20
20
21
22
5
Fernsehen
Einschalten
Auswählen der Sender
Einstellen der Lautstärke
Anzeigen von Programminformationen (DTV)
Verwendung des elektronischen Programmführers (DTV)
Verwalten von Sendern (DTV)
Wiedergabeoptionen
23
23
23
23
24
24
25
25
DE
1
Deutsch
1
6
Weitere Funktionen Ihres Players
Wiedergeben von Musik
Wiedergeben von Fotos
Wiedergeben von DivX-Videos
Anzeigen einer Themenuhr
Verwenden des Countdowns
Einstellen des Alarm-Timers
Wiedergabe von anderen Geräten
26
26
26
27
28
28
29
29
7
Anpassen von Einstellungen
30
8
Montieren des Geräts
Prüfen der TV-Empfangsqualität
Vorbereitung
Montieren des Geräts
32
32
32
33
9
Produktinformationen
Produktinformationen
Informationen zur USB-Wiedergabefähigkeit
35
35
35
10 Fehlerbehebung
2
DE
37
1 Wichtig
Wichtige Sicherheitshinweise
a Lesen Sie diese Hinweise.
b Bewahren Sie diese Hinweise auf.
c Beachten Sie alle Warnungen.
d Befolgen Sie alle Anweisungen.
e Verwenden Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser.
f Säubern Sie das Gerät nur mit einem trockenen Tuch.
g Blockieren Sie keine Belüftungsöffnungen. Führen Sie die
Installation gemäß den Angaben des Herstellers durch.
Deutsch
h Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Wärmequellen
wie Heizkörpern, Wärmezählern, Öfen oder anderen Geräten
(einschließlich Verstärkern) auf, die Wärme erzeugen.
i Für Länder mit Wechselstrom: Umgehen Sie keinesfalls die
Sicherheitsfunktion des gepolten oder geerdeten Steckers. Ein
gepolter Stecker verfügt über zwei Kontaktzungen, wobei eine
breiter ist. Ein geerdeter Stecker hat zwei Kontaktzungen und
zusätzlich einen Erdungsstift. Die breitere Kontaktzunge oder
der dritte Stift dienen der Sicherheit. Wenn der im Lieferumfang
enthaltene Stecker nicht in Ihre Steckdose passt, wenden Sie sich
an einen Elektriker, der die Steckdose ersetzt.
Achtung: Um einen Stromschlag zu vermeiden, stecken Sie den
breiten Kontakt des Steckers vollständig in den breiten Schlitz.
j Schützen Sie das Netzkabel, damit niemand auf das Kabel tritt oder
es geknickt wird. Insbesondere darf dies nicht an den Steckern, an
den Steckdosen oder an der Stelle geschehen, an der die Kabel das
Gerät verlassen.
k Verwenden Sie ausschließlich vom Hersteller angegebenes
Zubehör.
DE
3
l Verwenden Sie das Gerät nur mit dem vom Hersteller angegebenen
bzw. mit dem Gerät verkauften Wagen, Ständer, Stativ, Halter
oder Tisch. Achten Sie bei Verwendung eines Wagens darauf,
dass bei einem Verschieben das Gerät nicht herunterfällt und zu
Verletzungen führt.
m Trennen Sie bei einem Gewitter oder bei Nichtverwendung über
einen längeren Zeitraum das Gerät von der Stromversorgung.
n Überlassen Sie Wartungsarbeiten stets einem qualifizierten
Techniker. Eine Wartung ist immer dann erforderlich, wenn
das Gerät beschädigt wurde. Dazu zählen Beschädigungen des
Kabels oder Netzsteckers, ein Eindringen von Flüssigkeiten oder
Gegenständen in das Gerät oder Fälle, in denen das Gerät Regen
oder Feuchtigkeit ausgesetzt wurde, es nicht ordnungsgemäß
funktioniert oder fallen gelassen wurde.
o Batterien (Akkus bzw. integrierte Akkus) sollten nicht starker
Wärme durch Sonnenlicht, Feuer etc. ausgesetzt werden.
p Das Gerät darf nicht mit Flüssigkeiten benetzt oder bespritzt
werden.
q Auf das Gerät dürfen keine möglichen Gefahrenquellen gestellt
werden (z. B. mit einer Flüssigkeit gefüllte Gegenstände, brennende
Kerzen).
r Wenn der Netzstecker bzw. Gerätestecker als Trennvorrichtung
verwendet wird, muss die Trennvorrichtung frei zugänglich bleiben.
Warnung
•
•
•
•
•
•
4
Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Geräts.
Fetten Sie niemals Teile dieses Geräts ein.
Stellen Sie dieses Gerät niemals auf andere elektrische Geräte.
Setzen Sie dieses Gerät nicht direktem Sonnenlicht, offenem Feuer oder Wärme
aus.
Schauen Sie nie in den Laserstrahl im Inneren des Geräts.
Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel oder der Stecker immer leicht zugänglich sind,
sodass Sie das Gerät schnell von der Stromversorgung trennen können.
DE
Gehörschutz
Deutsch
Wählen Sie eine moderate Lautstärke:
•
Das Verwenden von Kopfhörern bei hoher Lautstärke kann Ihrem
Gehör schaden. Dieses Produkt kann Töne in einem Dezibelbereich
wiedergeben, der bei einem gesunden Menschen bereits nach
weniger als einer Minute zum Gehörverlust führen kann. Der höhere
Dezibelbereich ist für Personen gedacht, die bereits unter einer
Beeinträchtigung ihres Hörvermögens leiden.
•
Die Lautstärke kann täuschen. Die als “angenehm” empfundene
Lautstärke erhöht sich mit der Zeit. Deswegen kann es vorkommen,
dass nach längerem Zuhören als “normal” empfunden wird, was in
Wirklichkeit sehr laut und für Ihr Gehör schädlich ist. Um diesen
Effekt zu vermeiden, sollten Sie die Lautstärke vor der Eingewöhnung
auf einen sicheren Lautstärkepegel einstellen und diese Einstellung
nicht mehr verändern.
So finden Sie Ihren sicheren Lautstärkepegel:
•
Stellen Sie den Lautstärkeregler auf eine geringe Lautstärke.
•
Erhöhen Sie langsam die Lautstärke, bis der Ton klar und deutlich zu
hören ist.
Hören Sie nur eine angemessene Zeit:
•
Bei sehr intensiver Nutzung kann auch eine “sichere” Lautstärke zu
Gehörschäden führen.
•
Verwenden Sie deshalb Ihre Geräte in vernünftiger Weise, und
pausieren Sie in angemessenen Zeitabständen.
Beachten Sie bei der Verwendung von Kopfhörern folgende Richtlinien.
•
Hören Sie nur bei angemessener Lautstärke und nur eine
angemessene Zeit lang.
•
Achten Sie darauf, dass Sie den Lautstärkepegel auch nach der
Eingewöhnungsphase unverändert lassen.
•
Stellen Sie die Lautstärke nur so hoch ein, dass Sie
Umgebungsgeräusche noch wahrnehmen können.
•
In potenziell gefährlichen Situationen sollten Sie sehr vorsichtig
sein oder die Verwendung kurzzeitig unterbrechen. Verwenden
Sie die Kopfhörer nicht, während Sie ein motorisiertes Fahrzeug
führen, Fahrrad oder Skateboard fahren usw. Dies könnte für den
Straßenverkehr gefährlich sein und ist in vielen Ländern verboten.
DE
5
Hinweis
Änderungen oder Modifizierungen des Geräts, die nicht ausdrücklich von
Philips Consumer Lifestyle genehmigt wurden, können zum Erlöschen der
Betriebserlaubnis führen.
Dieses Produkt entspricht den Richtlinien der Europäischen Union zu
Funkstörungen.
Umweltinformationen
Auf überflüssige Verpackung wurde verzichtet. Die Verpackung kann
leicht in drei Materialtypen getrennt werden: Pappe (Karton), Styropor
(Polsterung) und Polyethylen (Beutel, Schaumstoff-Schutzfolie).
Ihr Gerät besteht aus Werkstoffen, die wiederverwendet werden können,
wenn das Gerät von einem spezialisierten Fachbetrieb demontiert
wird. Bitte beachten Sie die örtlichen Vorschriften zur Entsorgung von
Verpackungsmaterial, verbrauchten Batterien und Altgeräten.
Recycling
Ihr Gerät wurde unter Verwendung hochwertiger Materialien
und Komponenten entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich das Symbol einer durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern
auf dem Gerät, bedeutet dies, dass für dieses Gerät die Europäische
Richtlinie 2002/96/EG gilt.
Entsorgen Sie dieses Produkt nie mit dem restlichen Hausmüll. Bitte
informieren Sie sich über die örtlichen Bestimmungen zur getrennten
Entsorgung von elektrischen und elektronischen Produkten. Durch die
korrekte Entsorgung Ihrer Altgeräte werden Umwelt und Menschen vor
möglichen negativen Folgen geschützt.
6
DE
Ihr Produkt enthält Batterien, die der europäischen Richtlinie 2006/66/EG
unterliegen und nicht mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden
dürfen.
Bitte informieren Sie sich über die örtlichen Bestimmungen zur getrennten
Entsorgung von Batterien. Durch die korrekte Entsorgung von Batterien
werden Umwelt und Menschen vor möglichen negativen Folgen geschützt.
Lassen Sie den eingebauten Akku nur von einem Fachmann entfernen.
Deutsch
Das unbefugte Kopieren von kopiergeschütztem Material wie z. B.
Computerprogrammen, Dateien, Sendungen und Tonaufnahmen kann
eine Urheberrechtsverletzung und somit eine Straftat darstellen. Dieses
Gerät darf für solche Zwecke nicht verwendet werden.
Für Aufnahme und Wiedergabe ist ggf. eine Genehmigung notwendig.
Weitere Informationen finden Sie im Copyright Act 1956 und in den
Performer’s Protection Acts 1958 bis 1972.
DIVX VIDEO: DivX® ist ein von DivX Inc. entwickeltes digitales
Videoformat. Dies ist ein offiziell DivX-zertifiziertes Gerät zur
Wiedergabe von DivX-Videos. Weitere Informationen sowie SoftwareTools, um Ihre Dateien in DivX-Videos zu konvertieren, erhalten Sie unter
www.divx.com.
DIVX VIDEO-ON-DEMAND: Dieses DivX®-zertifizierte Gerät
muss registriert werden, um DivX Video-On-Demand (VOD)Inhalte wiedergeben zu können. Informationen zum Generieren
eines Registrierungscodes finden Sie im Abschnitt zu DivX VOD im
Einrichtungsmenü des Geräts. Unter vod.divx.com können Sie mit diesem
Code die Registrierung Ihres Geräts abschließen. Zusätzlich erhalten Sie
auf dieser Website weitere Informationen zu DivX VOD.
DivX®, DivX Ultra Certified ® und zugehörige Logos sind eingetragene
Marken von DivX Inc. und werden unter Lizenz verwendet.
DE
7
2 Ihr tragbares Fernsehgerät
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um die
Unterstützung von Philips optimal nutzen zu können, sollten Sie Ihr Produkt
unter www.philips.com/welcome registrieren.
Einführung
Mit dem tragbaren Fernsehgerät können Sie digitales Fernsehen mit
zusätzlichen Programminhalten genießen.
Lieferumfang
Prüfen Sie zunächst den Verpackungsinhalt:
•
1 Tragbares Fernsehgerät
•
1 Fernbedienung
•
1 Netzteil, SP-01A1201000-V
•
1 AV-Kabel
•
1 Antenne
•
1 Antennenkonverter
•
1 Standfuß
•
1 Wandhalterung
•
4 Schrauben für die Wandhalterung
•
1 Benutzerhandbuch
•
1 Kurzanleitung
8
DE
Geräteübersicht
q
b
c
p
d
o
e
n
m
HOME
f
l
g
k
j
h
i
a Anzeigefeld
b SET
•
Einstellen eines Zählers.
c START
•
Starten/Stoppen eines Zählers.
DE
9
Deutsch
a
d CH /
•
Umschalten zum nächsten oder vorherigen Sender.
•
Wechselt zwischen Menüs.
e HOME
•
Auswählen des Home-Menüs.
f VOL+/•
Lauter/leiser
g
/OK
•
Bestätigung einer Eingabe oder Auswahl.
•
Wechsel in den Standby-Modus oder Einschalten des
Fernsehgeräts aus dem Standby-Modus.
h ANTENNE
•
Antennenbuchse.
i Schlitz für Standfuß
j POWERON/OFF
•
Ein-/Ausschalten des Geräts.
k 12V DC IN
•
Stromanschlussbuchse.
l AV IN
•
Audio-/Video-Eingangsbuchse
m
•
Kopfhörerbuchse.
n ON/CHR
•
Ladestandsanzeige.
o SD-Kartensteckplatz
p
•
Buchse für ein USB-Massenspeichergerät
q Montageöffnungen
10
DE
Übersicht über die Fernbedienung
a
b
w
v
c
d
e
s
u
t
f
g
r
q
h
p
Deutsch
i
j
k
o
l
n
m
a
•
Wechsel in den Standby-Modus oder Einschalten des
Fernsehgeräts aus dem Standby-Modus.
b SETUP
•
Auswählen und Schließen des Konfigurationsmenüs.
c USB/SD
•
Auswählen einer USB-/SD-Quelle.
d AV-IN
•
Auswählen einer AV-Eingangsquelle.
e
•
Ein-/Ausschalten des Videotexts.
DE
11
f
,
,
,
Wechselt zwischen Menüs.
•
,
•
•
Vorwärts bzw. rückwärts durchsuchen bei unterschiedlichen
Geschwindigkeiten.
Wechsel zum vorherigen oder nächsten Titel oder Kapitel
•
•
•
Bestätigung einer Eingabe oder Auswahl.
Öffnen oder Verlassen der Senderliste.
Starten oder Anhalten der Wiedergabe.
•
Stoppen.
g
h
/
•
Lauter/leiser
•
Stummschaltung ein/aus.
i
j 0-9
•
Zifferntasten
k
•
Drehen eines Bildes.
l SET
•
Einstellen eines Zählers.
m Farbtasten
•
Auswahl von Aufgaben oder Optionen.
•
Wechsel von Videotextseiten
n START
•
Starten/Stoppen eines Zählers.
o
•
Wechseln des Bildformats.
p CH+, CH•
Umschalten zum nächsten oder vorherigen Sender.
q
•
Anzeige von Programminformationen, falls verfügbar
r LIST
•
Öffnen oder Verlassen der Favoritenliste.
12
DE
s EPG
•
Ein- und Ausschalten des elektronischen Programmführers
(EPG). (nur für digitale Fernsehsender verfügbar) .
t OPTIONS
•
Zugriff auf Optionen für die aktuelle Aktivität oder Auswahl.
u CLOCK
•
Auswählen des Uhrmodus.
v DTV/RADIO
•
Auswählen des digitalen TV-/Radiomodus.
Deutsch
w ATV
•
Auswählen den analogen TV-Modus.
DE
13
3 Anschließen
Stellen Sie folgende Verbindungen her, um das Gerät verwenden zu können.
Anschließen der Fernsehantenne
Sie können das Gerät an die mitgelieferte Antenne oder eine Heimantenne
(nicht im Lieferumfang enthalten) anschließen, um Fernsehsender zu
empfangen.
1 Schließen Sie die mitgelieferte Antenne an die Antennenbuchse an.
Tipp
• Schließen Sie das Gerät an eine Heimantenne an, um den Empfang zu optimieren.
Anschließen an die Stromversorgung
1
Schließen Sie das mitgelieferte Netzteil an das Gerät und eine
Steckdose an.
14
DE
Anschließen eines USB-Geräts
Schließen ein USB-Speichergerät an die
-Buchse an.
Deutsch
1
Anschließen einer SD-Karte
1
Legen Sie eine SD-Karte in den SD-Kartensteckplatz.
DE
15
Schließen Sie ein externes Gerät an.
Sie können ein externes Gerät anschließen, um Inhalte auf dem Gerät
anzusehen.
1 Schließen Sie ein externes Gerät mit AV-Kabeln an das Gerät an.
•
Achten Sie beim Anschließen darauf, dass die Farben der AV-Kabel
(nicht im Lieferumfang enthalten) denen der Buchsen entsprechen:
Das gelbe Kabel muss an die gelbe Video-Buchse, das rote/weiße
Kabel an die rote/weiße Audio-Buchse angeschlossen werden.
AV OUT
16
DE
4 Erste Schritte
Achtung
• Die Verwendung von Steuerelementen, Einstellungen oder Vorgehensweisen, die
von dieser Darstellung abweichen, können zu gefährlichen Strahlenbelastungen oder
anderen Sicherheitsrisiken führen.
Deutsch
Folgen Sie den Anweisungen in diesem Kapitel immer nacheinander.
Wenn Sie Philips kontaktieren, werden Sie nach der Modell- und
Seriennummer dieses Geräts gefragt. Sie finden die Modell- und
Seriennummer auf der Unterseite des Geräts. Notieren Sie die Nummern:
Modell-Nr. __________________________
Serien-Nr. ___________________________
Laden des integrierten Akkus
Achtung
• Möglicher Produktschaden! Prüfen Sie, ob die Stromspannung mit dem
•
•
aufgedruckten Wert auf der Rückseite des Geräts übereinstimmt.
Verwenden Sie zum Laden des Akkus ausschließlich den im Lieferumfang
enthaltenen Netzadapter.
Es besteht Explosionsgefahr, wenn der Akku nicht ordnungsgemäß eingesetzt ist.
Ersetzen Sie die Akkus nur durch Akkus desselben bzw. eines gleichwertigen Typs.
Hinweis
• Das Typenschild befindet sich unter dem Standfuß des Geräts.
Schneller Lademodus
So laden Sie das Gerät auf, wenn es ausgeschaltet ist:
1 Schieben Sie den Schalter POWERON/OFF auf die Position OFF.
» Das Gerät wird ausgeschaltet.
DE
17
2
Schließen Sie das mitgelieferte Netzteil an das Gerät und eine
Steckdose an.
» Die Ladeanzeige leuchtet orange. In weniger als 4 Stunden ist der
integrierte Akku vollständig aufgeladen
» Wenn der integrierte Akku voll aufgeladen ist, erlischt die
Ladeanzeige.
So laden Sie das Gerät auf, wenn es sich im Standby-Modus befindet:
1 Schieben Sie den Schalter POWERON/OFF auf die Position ON.
» Das Gerät wird eingeschaltet.
2
3
Drücken Sie , um das Gerät in den Standby-Modus zu schalten.
Schließen Sie das mitgelieferte Netzteil an das Gerät und eine
Steckdose an.
» Die Ladeanzeige leuchtet orange. In weniger als 4 Stunden ist der
integrierte Akku vollständig aufgeladen
» Wenn der integrierte Akku vollständig aufgeladen ist, leuchtet die
Ladeanzeige rot auf.
Langsamer Lademodus
So laden Sie das Gerät auf, wenn es eingeschaltet ist:
1 Schieben Sie den Schalter POWERON/OFF auf die Position ON.
» Das Gerät wird eingeschaltet.
2
Schließen Sie das mitgelieferte Netzteil an das Gerät und eine
Steckdose an.
» Die Ladeanzeige leuchtet orange. Das vollständige Aufladen des
Akkus dauert weniger als 15 Stunden.
» Wenn der integrierte Akku vollständig aufgeladen ist, leuchtet die
Ladeanzeige grün auf.
18
DE
Einlegen einer Batterie in die Fernbedienung
Achtung
• Es besteht Explosionsgefahr, wenn der Akku nicht ordnungsgemäß eingesetzt ist.
•
•
•
Ersetzen Sie die Akkus nur durch Akkus desselben bzw. eines gleichwertigen Typs.
Explosionsgefahr! Setzen Sie die Batterien keiner großen Hitze, direktem
Sonnenlicht oder Feuer aus. Werfen Sie Batterien niemals ins Feuer.
Kann zu einer Verringerung der Akkulebensdauer führen! Kombinieren Sie keine
unterschiedlichen Akkutypen.
Möglicher Produktschaden! Entnehmen Sie die Batterien, wenn die Fernbedienung
längere Zeit nicht verwendet wird.
Hinweis
• Batterien enthalten chemische Substanzen und müssen ordnungsgemäß entsorgt
1
2
3
Deutsch
•
werden.
Das Produkt enthält Perchlorat – möglicherweise ist eine besondere Handhabung
erforderlich. Siehe www.dtsc.ca.gov/hazardouswaste/perchlorate.
Öffnen Sie das Batteriefach.
Setzen Sie wie abgebildet eine CR2025-Batterie mit der korrekten
Polarität (+/-) ein.
Schließen Sie das Batteriefach.
Installieren des Standfußes
Sie können den Standfuß benutzen, um das Fernsehgerät auf eine ebene
Fläche zu stellen.
So stellen Sie den Standfuß auf:
1 Richten Sie den Standfuß an dem Schlitz auf der Geräteunterseite
aus.
DE
19
2
Schieben Sie den Standfuß in den Schlitz, bis er mit einem Klicken
einrastet.
Verwenden des Home-Menüs
1
Drücken Sie HOME, um das Home-Menü anzuzeigen.
•
Um DTTV-Programme anzusehen oder DTTV-Radio zu hören,
wählen Sie [TV-Digital].
•
Um analoge Fernsehprogramme anzusehen, wählen Sie [TVAnalog].
•
Um Dateien auf einer Speicherkarte zu suchen und
wiederzugeben, wählen Sie [SD card].
•
Um Dateien auf einem USB-Speichergerät zu suchen und
wiederzugeben, wählen Sie [USB].
•
Um ein verbundenes Gerät anzuzeigen, wählen Sie [AV-In].
•
Um eine Themenuhr anzeigen zu lassen, wählen Sie [Uhr].
•
Um das Konfigurationsmenü aufzurufen, wählen Sie [Setup].
Einstellen von Datum und Uhrzeit
1
2
Drücken Sie HOME am Hauptgerät.
Wählen Sie [Setup].
» Das Setup-Menü wird angezeigt.
3
Wählen Sie [Uhr].
» Die Uhrzeiteinstellung wird angezeigt.
4
5
Wählen Sie [Sync time] > [Off].
•
Um die Zeitsynchronisierung zu aktiveren, wählen Sie [Sync
time] > [On].
Stellen Sie Datum und Uhrzeit ein.
20
DE
•
•
Wenn Sie die Zeit und das Datum einstellen möchten, wählen
Sie [Zeit festl.]/[Set date].
Wenn Sie das Datum- und das Zeitformat einstellen möchten,
wählen Sie [Set date format]/[Zeitformat festl.].
Ersteinrichtung
Einrichten von DTTV-Kanälen
1 Drücken Sie auf DTV/RADIO, um in den DTTV-Modus zu wechseln.
2 Drücken Sie die Taste SETUP.
» Sie werden aufgefordert, Ihr Land auszuwählen.
3
Drücken Sie / , um Ihr Land auszuwählen, drücken Sie dann
» Sie werden aufgefordert, eine automatische Kanalsuche
durchzuführen.
4
Wählen Sie [Auto search], und drücken Sie anschließend
.
» Die automatische Kanalsuche startet.
» Wenn die automatische Kanalsuche abgeschlossen ist, wird die
Gesamtanzahl der gefundenen Fernseh- und Radiokanäle angezeigt.
» Um die Programme des ersten gefundenen Kanals anzuzeigen,
drücken Sie
.
Einstellen analoger Fernsehsender
1 Drücken Sie ATV, um in den analogen TV-Modus zu wechseln.
2 Drücken Sie die Taste SETUP.
» Das Einstellungsmenü für den analogen TV-Modus wird angezeigt.
3
Wählen Sie [Auto search], und drücken Sie anschließend
» Sie werden aufgefordert, Ihr Land auszuwählen.
4
Drücken Sie / , um Ihr Land auszuwählen, drücken Sie dann
» Die automatische Suche startet.
» Wenn die automatische Suche abgeschlossen ist, wird die
Gesamtanzahl der analogen Fernsehsender angezeigt.
» Um die Programme des ersten gefundenen Kanals anzuzeigen,
drücken Sie
.
.
DE
.
21
Deutsch
.
» Um Kanäle zu ändern, drücken Sie CH +/- oder CH /
Hauptgerät.
am
Manuelle Suche
Sie können auch manuell nach Fernsehkanälen suchen.
Manuelle DTTV-Kanalsuche
1 Drücken Sie die Taste DTV/RADIO.
2 Drücken Sie die Taste SETUP.
» Das Setup-Menü wird angezeigt.
3
Wählen Sie [DTTV] > [Manual search].
» Der Bildschirm der manuellen Kanalsuche wird angezeigt.
4
5
Drücken Sie
, um neue Kanäle hinzuzufügen.
Wählen Sie eine Sendernummer, und drücken Sie dann
.
» Die manuelle Suche startet.
» Die Anzahl der gefundenen Fernseh- und Radiosender wird
angezeigt, sobald die manuelle Suche abgeschlossen ist.
» Um die manuelle Suche zu verlassen, drücken Sie SETUP.
Manuelle Suche analoger Fernsehkanäle
1 Drücken Sie die Taste ATV.
2 Drücken Sie die Taste SETUP.
» Das Einstellungsmenü für den analogen TV-Modus wird angezeigt.
3
4
Wählen Sie [Manual search]>[Manual search].
Drücken Sie die Taste
.
» Die manuelle Suche startet.
» Die Anzahl verfügbarer analoger Fernsehkanäle wird angezeigt,
sobald die manuelle Suche abgeschlossen ist.
» Um die manuelle Suche zu verlassen, drücken Sie SETUP.
22
DE
5 Fernsehen
Hinweis
• Bevor Sie beginnen, überprüfen Sie, ob das Gerät mit der Antenne verbunden ist.
• Vergewissern Sie sich, dass Sie sich innerhalb eines Gebiets mit ausreichender
Signalstärke befinden. Sie können die Signalstärke bei den jeweiligen Sendeanstalten
erfahren oder unter www.support.philips.com.
Einschalten
Schieben Sie den Schalter POWERON/OFF auf die Position ON.
Deutsch
In den Standby-Modus schalten
1 Um das Gerät in den Standby-Modus zu schalten, drücken Sie
3 Sekunden lang am Hauptgerät
•
Um das Gerät aus dem Standby-Modus heraus einzuschalten,
drücken Sie am Hauptgerät.
Auswählen der Sender
1
Drücken Sie CH-/CH+ oder die Zifferntasten auf der
Fernbedienung.
•
Sie können auch CH / am Hauptgerät drücken, um Kanäle
zu wechseln.
Einstellen der Lautstärke
•
•
Drücken Sie
verringern.
Drücken Sie
/
, um die Wiedergabelautstärke zu erhöhen/
, um den Ton aus- oder einzuschalten.
DE
23
Anzeigen von Programminformationen (DTV)
Um Kurzinformationen zum laufenden Programm anzuzeigen, drücken Sie .
•
Um die Seite mit den Programminformationen zu verlassen, drücken
Sie erneut .
Tipp
•
•
•
: Das Programm verfügt über unterschiedliche Audiosprachen. Sie
können OPTIONS drücken, um auf diese Funktion zuzugreifen.
: Das Programm verfügt über Untertitel. Sie können OPTIONS drücken, um auf
diese Funktion zuzugreifen.
: Das Programm verfügt über Videotext. Sie können
drücken, um auf diese
Funktion zuzugreifen.
Aufrufen von Videotext
Wenn für den aktuellen Sender Videotext verfügbar ist, wird
•
Um den Videotext aufzurufen, drücken Sie .
angezeigt.
Tipp
• Zum Aufrufen oder Steuern der Anzeigefunktionen des Senders müssen Sie
möglicherweise die Farbtasten verwenden. Befolgen Sie die Anweisungen im
Videotext.
Verwendung des elektronischen Programmführers
(DTV)
EPG ist eine elektronische Programmzeitschrift für digitale Sender. Sie können
in den Sendungen nach Uhrzeit oder Titel navigieren und sie nach diesen
Kriterien auswählen und anzeigen.
1 Auswahl eines Kanals im Digital-Modus.
2 Drücken Sie die Taste EPG.
» Das Menü für den elektronischen Programmführer wird angezeigt.
3
4
Drücken Sie / , um ein Programm auszuwählen.
Drücken Sie die Taste
.
24
DE
» Die Kurzinformationen für das ausgewählte Programm werden
angezeigt.
5
Um das EPG-Menü zu verlassen, drücken Sie EPG.
1
Drücken Sie im DTV-Modus
.
» Die Senderliste wird angezeigt.
2
Wählen Sie einen Sender.
•
Um den Sender zu sperren, drücken Sie die rote Taste.
•
Sie werden gebeten, das Passwort (standardmäßig 3308)
einzugeben.
•
Um die Sperre des Senders aufzuheben, drücken Sie die rote
Taste.
•
Sie werden gebeten, das Passwort (standardmäßig 3308)
einzugeben.
•
Um den Sender auszublenden, drücken Sie die gelbe Taste.
•
Um den Sender zu Ihrer Favoritenliste hinzuzufügen, drücken
Sie die grüne Taste.
Deutsch
Verwalten von Sendern (DTV)
Wiedergabeoptionen
1
2
Drücken Sie während der Wiedergabe SETUP, um verschiedene
Wiedergabeoptionen auszuwählen.
Folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm.
DE
25
6 Weitere Funktionen Ihres Players
Wiedergeben von Musik
Hinweis
• Vergewissern Sie sich, dass das USB-Gerät/die SD-Karte wiedergabefähige
Audiodateien in unterstützten Formaten enthält.
1
2
3
4
Schließen Sie ein USB-Gerät/eine SD-Karte an das Gerät an.
Drücken Sie USB/SD, um USB/SD als Quelle auszuwählen.
Drücken Sie / , um eine Audiodatei auszuwählen.
Drücken Sie
, um die Wiedergabe zu starten.
•
Um die Wiedergabe anzuhalten oder fortzusetzen, drücken Sie
die Taste
.
•
Um die vorherige oder die nächste Audiodatei auszuwählen,
drücken Sie
oder .
•
Um die Wiedergabe zu beenden, drücken Sie die Taste .
•
Um zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie HOME am
Hauptgerät.
Hinweis
• Philips kann die Kompatibilität mit allen USB-Geräten/SD-Karten nicht garantieren.
• Das NTFS-Datenformat (New Technology File System) wird nicht unterstützt.
Wiedergeben von Fotos
Hinweis
• Vergewissern Sie sich, dass das USB-Gerät/die SD-Karte JEPG-Dateien enthält.
1
2
Schließen Sie ein USB-Gerät/eine SD-Karte an das Gerät an.
Drücken Sie USB/SD, um USB/SD als Quelle auszuwählen.
26
DE
3
4
Drücken Sie / , um eine JEPG-Datei auszuwählen.
Drücken Sie
, um die Diashow-Wiedergabe zu starten.
•
Um die Wiedergabe anzuhalten oder fortzusetzen, drücken Sie
die Taste
.
•
Um das vorherige oder nächste Foto anzusehen, drücken Sie
oder .
•
Drücken Sie die Taste , um die Wiedergabe anzuhalten.
•
Um ein Foto zu drehen, drücken Sie .
•
Um Fotos in der Album-Anzeige zu durchsuchen, drücken Sie
.
•
Um zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie HOME am
Hauptgerät.
DivX® Video ist ein digitales Medienformat, das höchste Qualität bei hoher
Kompressionsrate ermöglicht. Dieses Gerät ist DivX® Ultra-zertifiziert,
damit Sie DivX®-Videos mit zusätzlichen Funktionen, zum Beispiel Menüs,
Untertiteln in mehreren Sprachen und wechselnden Audiospuren, genießen
können.
Hinweis
• Über den DivX® VOD-Service (Video on Demand) ausgeliehene oder gekaufte
•
•
1
2
3
4
Videos können nur auf dem dafür registrierten Gerät wiedergegeben werden.
Geben Sie den DivX-Registrierungscode des Geräts ein, wenn Sie unter www.divx.
com/vod ein Video ausleihen oder kaufen.
Dieses Gerät kann DivX-Videodateien mit einer Größe von bis zu 4 GB
wiedergeben.
Beenden Sie immer erst die Wiedergabe, bevor Sie ein USB-Gerät trennen.
Schließen Sie ein USB-Gerät/eine SD-Karte an das Gerät an.
Drücken Sie USB/SD, um USB/SD als Quelle auszuwählen.
Drücken Sie / , um eine DivX-Videodatei auszuwählen.
Drücken Sie die Taste
, um die Wiedergabe zu starten.
•
Um die Wiedergabe anzuhalten oder fortzusetzen, drücken Sie
die Taste
.
•
Um Videoinhalte zu durchsuchen, drücken Sie
oder .
DE
27
Deutsch
Wiedergeben von DivX-Videos
•
•
Drücken Sie die Taste , um die Wiedergabe anzuhalten.
Um zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie HOME am
Hauptgerät.
Anzeigen einer Themenuhr
Hinweis
• Stellen Sie sicher, dass die Uhrzeit korrekt eingestellt ist.
1
Drücken Sie die Taste CLOCK.
» Die Uhr wird angezeigt.
» Um zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie HOME am
Hauptgerät.
Tipp
• Sie können Ihre Fotos mit Musik in der Uhranzeige ansehen, wenn Sie ein USBGerät/eine SD-Karte mit Audio- und JEPG-Dateien an das Gerät anschließen.
Verwenden des Countdowns
1
2
28
Drücken Sie in einem beliebigen Betriebsmodus wiederholt SET, um
die Zeitdauer des Countdowns einzustellen.
Drücken Sie die Taste START.
» Der Timer beginnt damit, die eingestellte Zeit herunterzuzählen.
» Nach Ablauf der Zeit ertönt der Alarm.
» Um den Alarm abzuschalten, drücken Sie START.
DE
Einstellen des Alarm-Timers
Hinweis
• Stellen Sie sicher, dass die Uhrzeit korrekt eingestellt ist.
Drücken Sie die Taste SETUP.
» Das Setup-Menü wird angezeigt.
2
Wählen Sie [Clock] > [Alarm] > [ON].
•
Um den Alarm auszuschalten, wählen Sie [Off].
Wählen Sie [Clock] > [Set Alarm Time].
Stellen Sie den Alarm-Timer mithilfe der Navigationstasten ein, und
bestätigen Sie mit
.
3
4
Deutsch
1
Wiedergabe von anderen Geräten
Hinweis
• Stellen Sie sicher, dass externe Geräte an das Gerät angeschlossen sind und
ordnungsgemäß funktionieren.
1
2
Schalten Sie das angeschlossene Gerät ein.
Drücken Sie die Taste AV-IN.
» Der Inhalt des angeschlossenen Geräts wird angezeigt.
» Um die Helligkeit und den Kontrast einzustellen, drücken Sie
SETUP, und wählen Sie [Helligkeit] oder [Kontrast].
» Um zum Hauptmenü zurückzukehren, drücken Sie HOME am
Hauptgerät.
DE
29
7 Anpassen von Einstellungen
Hinweis
• Wenn die Setup-Option ausgegraut ist, bedeutet dies, dass die Einstellung
momentan nicht geändert werden kann.
Um die Wiedergabe zu optimieren, drücken Sie SETUP, um Ihre Einstellungen
anzupassen.
1 Drücken Sie die Taste SETUP.
» Das Setup-Menü wird angezeigt.
2
Wählen Sie mit den Navigationstasten eine Option aus, und
bestätigen Sie mit
.
[Allgemein]
[Language]
[DivX-VOD]
[DivX-Untertitel]
[Passwort einstellen]
[Werkseinstellungen]
[Video]
[Helligkeit]
[Kontrast]
[ Audio]
[Downmix]
[Audio CH]
[DTTV]
[Auto search]
[Manual search]
30
DE
Auswählen der Sprache für die
Bildschirmanzeige.
Abrufen des DivX-Registrierungscodes.
Auswählen einer DivXUntertitelsprache.
Ändern des Passworts.
Wiederherstellen der
Werkseinstellungen.
Anpassen der Bildschirmhelligkeit.
Anpassen des Bildschirmkontrasts.
Einstellen des Downmix.
Einstellen der Audioausgangs-Kanäle.
Automatische Sendersuche.
Manuelle Sendersuche.
[Country]
[Time settings]
[Uhr]
[Zeit festl.]
[Set date]
[Set date format]
[Zeitformat festl.]
[Synchr.zeit]
[Alarm]
[Set Alarm Time]
[Photo]
[Frequenz]
[Übergang]
[Format]
[Display]
[Version]
3
4
Auswählen von
Kindersicherungsoptionen.
Auswählen eines bestimmten Landes.
Einstellen der Uhrzeit.
Einstellen der angezeigten Uhrzeit.
Einstellen des angezeigten Datums.
Einstellen des Datumsformats.
Einstellen des Zeitformats.
Ein- und Ausschalten der
Zeitsynchronisierung.
Deaktivieren/Aktivieren des AlarmTimers.
Einstellen der Alarmzeit.
Auswählen der Intervalle für die JPEGWiedergabe.
Auswählen eines Übergangseffekts für
die Diashow.
Auswählen eines Anzeigeformats.
Auswählen des FotoWiedergabemodus.
Überprüfen der
Versionsinformationen.
Drücken Sie
, um zum vorherigen Menü zurückzukehren.
Drücken Sie SETUP, um das Menü zu verlassen.
DE
31
Deutsch
[DTTV Parental]
8 Montieren des Geräts
Sie können das Gerät unter Ihrem Küchenschrank montieren.
Prüfen der TV-Empfangsqualität
Achtung
• Prüfen Sie den Empfang, bevor Sie das Gerät unter dem Küchenschrank montieren.
• Verbinden Sie das Hauptgerät bei schlechtem Empfang mit einem festen TV-Kabel,
oder kaufen Sie eine aktive Antenne (PHILIPS SDV 2740, SDV 6122, SDV 2750).
1
2
3
Schließen Sie die mitgelieferte Antenne an den ANTENNAAnschluss an.
Stellen Sie das Hauptgerät auf eine offene Fläche oder so nah wie
möglich an ein Fenster.
Richten Sie das Hauptgerät solange aus, bis Sie einen guten Empfang
haben.
Vorbereitung
Hinweis
• Bitten Sie einen Freund oder eine Fachkraft um Hilfe, damit das Gerät sicher unter
Ihrem Küchenschrank montiert wird.
a. Suchen Sie einen Standort nahe einer Steckdose.
b. Benutzen Sie die Montageschablone, um den Aufbau und die Tiefe Ihres
Küchenschranks zu überprüfen.
c. Entscheiden Sie, ob Sie das Gerät mit anderen Audio- oder Videogeräten
verbinden möchten.
32
DE
Montieren des Geräts
Warnung
• Montieren Sie das Gerät so weit weg wie möglich von störenden Faktoren, wie zum
•
1
Suchen Sie eine Stelle nahe einer Steckdose und einer
Antennenbuchse.
Überprüfen Sie die korrekte Ausrichtung.
Deutsch
2
Beispiel einem Kühlschrank, einem Mikrowellenherd, einer Leuchtstofflampe usw.
Montieren Sie das Gerät auf einem Brett von mindestens 15 mm Stärke.
3
4
Bringen Sie den Montagearm an der Oberfläche an.
•
Stellen Sie sicher, dass sich die Montageplatte parallel zur
Oberfläche befindet.
Befestigen Sie die mitgelieferten Schrauben vertikal und fest im Brett.
DE
33
5
6
7
Trennen Sie alle Verbindungen vom Gerät.
Richten Sie die Aussparungen aus.
Hängen Sie das Gerät sicher und fest auf dem Montagearm auf.
8
Stellen Sie alle Anschlüsse her.
34
DE
9 Produktinformationen
Hinweis
• Die Produktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Abmessungen
Gewicht
Stromversorgung
181,3 x 247,9 x 30,8 mm
0,88 kg
Eingangsleistung: AC, 100 bis 240 V,
50/60 Hz
Ausgangsleistung: DC 12 V 1 A
Stromverbrauch
12W
0 - 40 °C (32 - 104 °F)
DVB-T/Analoges Fernsehen
2 x 1,5 W (RMS)
2.0
SD-Speicherkarte
Betriebstemperatur
TV system (TV-System)
Lautsprecher
USB
Karte
Deutsch
Produktinformationen
Informationen zur USB-Wiedergabefähigkeit
Kompatible USB-Geräte:
•
USB-Flash-Speicher (USB 2.0 oder USB 1.1)
•
USB-Flash-Player (USB 2.0 oder USB 1.1)
•
Speicherkarten (zusätzliches Kartenlesegerät zum Einsatz mit diesem
Gerät erforderlich)
Unterstützte Formate:
•
USB- oder Speicher-Dateiformat FAT12, FAT16, FAT32
(Abschnittsgröße: 512 Byte)
DE
35
•
•
•
•
•
•
•
MP3-Bitrate (Übertragungsgeschwindigkeit): 32–320 Kbit/s und
variable Bitrate
WMA Version 9 oder ältere Versionen
Die Verschachtelung von Verzeichnissen ist auf maximal 8 Ebenen
beschränkt.
Anzahl der Alben/Ordner: maximal 99
Anzahl der Tracks/Titel: maximal 999
ID3-Tag Version 2.0 oder neuere Versionen
Dateiname in Unicode UTF8 (maximale Länge: 128 Byte)
Nicht unterstützte Formate:
•
Leere Alben: Ein leeres Album ist ein Album, das keine MP3-/WMADateien enthält und im Display nicht angezeigt wird.
•
Nicht unterstützte Dateiformate werden übersprungen. So werden
beispielsweise Word-Dokumente (.doc) oder MP3-Dateien mit der
Erweiterung .dlf ignoriert und nicht wiedergegeben.
•
AAC-, WAV-, PCM-Audiodateien
•
DRM-geschützte WMA-Dateien (.wav, .m4a, .m4p, .mp4, .aac)
36
DE
•
WMA-Dateien im Lossless-Format
10 Fehlerbehebung
Warnung
• Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Geräts.
Deutsch
Bei eigenhändigen Reparaturversuchen verfällt die Garantie.
Wenn Sie bei der Verwendung dieses Geräts Probleme feststellen, prüfen Sie
bitte die folgenden Punkte, bevor Sie Serviceleistungen anfordern. Besteht das
Problem auch weiterhin, besuchen Sie die Philips Website unter www.philips.
com/welcome. Wenn Sie Philips kontaktieren, stellen Sie sicher, dass sich das
Gerät in der Nähe befindet und die Modell- und Seriennummer verfügbar ist.
Keine Stromversorgung
•
Überprüfen Sie, ob beide Anschlüsse des Netzkabels korrekt
angeschlossen sind.
•
Stellen Sie sicher, dass die Steckdose an die Stromversorgung
angeschlossen ist.
•
Überprüfen Sie, ob der integrierte Akku leer ist.
Das Gerät reagiert nicht auf die Fernbedienung
•
Stellen Sie sicher, dass sich zwischen dem Player und der
Fernbedienung keine Hindernisse befinden.
•
Richten Sie die Fernbedienung aus kurzer Distanz direkt auf den
Player.
•
Tauschen Sie die Batterien in der Fernbedienung aus.
•
Die Funktion ist für diese Disc nicht verfügbar. Beachten Sie die der
Disc beiliegenden Anweisungen.
Kein Ton
•
Stellen Sie die Lautstärke ein.
Empfang mit Schwarzweiß-Bild oder ohne Ton
•
Stellen Sie sicher, dass Sie das Fernsehgerät und den Ton gemäß den
Anforderungen lokaler Fernsehanstalten einstellen. Wenn Ihnen
DE
37
die Anforderungen nicht bekannt sind, kontaktieren Sie die lokalen
Fernsehanstalten.
USB-Gerät wird nicht unterstützt
•
Das USB-Gerät ist mit dem Gerät nicht kompatibel. Versuchen Sie,
ein anderes Gerät anzuschließen.
Einige Dateien auf dem USB-Gerät werden nicht angezeigt
•
Die Anzahl der Ordner oder Dateien auf dem USB-Gerät
überschreitet ein bestimmtes Limit. Dies ist keine Fehlfunktion.
•
Die Formate dieser Dateien werden nicht unterstützt.
Die Zeitschaltuhr funktioniert nicht
•
Stellen Sie die Uhrzeit korrekt ein.
•
Schalten Sie die Zeitschaltuhr ein.
Die Uhrzeit-/Zeitschaltuhreinstellung wurde gelöscht
•
Die Stromversorgung wurde unterbrochen bzw. das Netzkabel
wurde vom Netz getrennt.
•
Stellen Sie die Uhrzeit-/Zeitschaltuhreinstellungen erneut ein.
38
DE
Download PDF