Philips | DTP2340/31 | Philips Digitalreceiver DTP2340/31 Bedienungsanleitung

Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
DTP2340
DE
Benutzerhandbuch
Inhaltsangabe
Sicherheit und wichtige Hinweise
Recycling
Copyright-Hinweis
Marken-Hinweis
2 Ihr Produkt
Hauptfunktionen
Produktübersicht
3 Anschließen
Aufstellen des Geräts
Anschließen an Antenne oder Kabel
Anschließen der Videokabel
Anschließen der Audiokabel
Anschließen eines USB-Geräts
Anschließen des Geräts an die
Stromversorgung
4 Erste Schritte
Einlegen der Batterien in die
Fernbedienung
Navigieren im Menü
Ersteinrichtung
Verwenden des Home-Menüs
5 Fernsehen
Verwenden der elektronischen
Programmzeitschrift
Verwenden der
Programmbearbeitungstabelle
6 Wiedergabe
Wiedergabe von einer Disc
Wiedergabe von USB
Video-Wiedergabe
Musik-Wiedergabe
Fotos anzeigen
Erweiterte Dateisuche
2
2
2
3
3
4
4
4
7
7
7
7
8
9
20
Anpassen der allgemeinen Einstellungen 20
Anpassen der DVD-/USB-Einstellungen 22
Anpassen der TV- und Radioeinstellungen 25
8 Zusätzliche Informationen
29
29
29
Aktualisieren der Software
Pflege
9 Technische Daten
30
10 Fehlerbehebung
32
32
32
32
32
Hauptgerät
Bild
Sound
Wiedergabe
9
10
10
10
10
11
13
13
14
16
16
16
17
18
18
19
DE
1
D euts ch
1 Wichtig
7 Systemeinstellungen anpassen
1 Wichtig
Recycling
Sicherheit und wichtige
Hinweise
Warnung
• Risiko der Überhitzung! Stellen Sie den Digital
•
•
•
•
•
•
Receiver nicht an einem geschlossenen Ort
auf. Das Gerät benötigt einen Lüftungsabstand
von mindestens 10 cm nach allen Seiten.
Stellen Sie sicher, dass Vorhänge oder andere
Gegenstände nicht die Lüftungsschlitze des
Digital Receivers verdecken.
Platzieren Sie den Digital Receiver, die
Fernbedienung oder die Batterien niemals
in der Nähe von offenem Feuer oder heißen
Oberflächen. Setzen Sie das Gerät, die
Fernbedienung und die Batterien auch niemals
direktem Sonnenlicht aus.
Verwenden Sie diesen Digital Receiver nur
im Innenbereich. Schützen Sie das Gerät von
Wasser und Feuchtigkeit, und halten Sie es von
mit Flüssigkeit gefüllten Behältnissen fern.
Stellen Sie den Digital Receiver niemals auf
andere elektrische Geräte.
Halten Sie sich bei Gewittern von dem Digital
Receiver fern.
Wenn der Netzstecker bzw. Gerätestecker als
Trennvorrichtung verwendet wird, muss die
Trennvorrichtung frei zugänglich bleiben.
Sichtbare und unsichtbare Laserstrahlung
imgeöffneten Zustand. Setzen Sie sich
möglichst keinen Strahlen aus.
Dieses Produkt entspricht den Richtlinien der
Europäischen Union zu Funkstörungen.
Dieses Produkt entspricht den folgenden
Richtlinien: 2004/108/EG, 2006/95/EG.
2
DE
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich dieses Symbol (durchgestrichene
Abfalltonne auf Rädern) auf dem Gerät,
bedeutet dies, dass für dieses Gerät die
Europäische Richtlinie 2002/96/EG gilt:
Entsorgen Sie dieses Produkt nicht über Ihren
Haushaltsabfall. Informieren Sie sich über die
geltenden Bestimmungen zur getrennten
Sammlung von Elektro- und ElektronikAltgeräten in Ihrem Land. Die korrekte
Entsorgung des nicht mehr benötigten Produkts
hilft negative Auswirkungen auf Umwelt und
Gesundheit zu vermeiden.
Ihr Produkt enthält Batterien, die der
Europäischen Richtlinie 2006/66/EG unterliegen.
Diese dürfen nicht mit dem normalen
Haushaltsmüll entsorgt werden.
Informieren Sie sich über die geltenden
Bestimmungen Ihres Landes zur separaten
Sammlung von Batterien. Die korrekte
Entsorgung von Batterien hilft, negative
Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit zu
vermeiden.
Copyright-Hinweis
Hergestellt unter der Lizenz von Dolby
Laboratories. Dolby, Pro Logic und das
Doppel-D-Symbol sind Marken von Dolby
Laboratories.
D euts ch
Dieses Produkt nutzt eine
Kopierschutztechnologie, die durch
bestimmte US-Patente sowie durch andere
urheberrechtliche Gesetze geschützt
ist. Rechteinhaber sind die Macrovision
Corporation und andere Lizenzinhaber. Die
Verwendung dieser Kopierschutztechnologie
muss durch die Macrovision Corporation
autorisiert sein und ist nur für den
Privatgebrauch sowie für andere begrenzte
Verwendungszwecke gestattet, soweit nicht
anderweitig durch die Macrovision Corporation
autorisiert. Rückentwicklung (Reverse
Engineering) und Disassemblierung sind nicht
zulässig.
DVB ist eine eingetragene Marke des DVB
Digital Video Broadcasting Project (1991 bis
1996).
Alle anderen eingetragenen Marken und nicht
eingetragenen Marken sind Eigentum der
jeweiligen Inhaber.
Marken-Hinweis
Laserspezifikation
• Typ: Halbleiterlaser InGaAIP (DVD),
AIGaAs (CD)
• Wellenlänge: 655 nm (DVD), 790 nm
(CD)
• Ausgangsleistung: 10 MW (DVD), 5 MW
(VCD/CD)
Offizielles DivX® Certified-Produkt. Gibt alle
Versionen von DivX®-Video (einschließlich
DivX® 6) mit Standardwiedergabe von
DivX®-Mediendateien wieder.
DE
3
2 Ihr Produkt
Produktübersicht
Hauptgerät
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf
und willkommen bei Philips! Um das
Kundendienstangebot von Philips vollständig
nutzen zu können, sollten Sie Ihr Produkt unter
www.philips.com/welcome registrieren.
Hauptfunktionen
Digitaler Radio- und TV-Empfang
Dieser Digital Receiver verfügt über einen
integrierten digitalen Tuner zum Empfang
von digitalen Übertragungen. Genießen
Sie digitalen Radio- und TV-Empfang ohne
zusätzliche Set-Top-Box.
Programminformationen am Bildschirm
Zeigen Sie mit der elektronischen
Programmzeitschrift das Programm der
digitalen Radio- und TV-Sender an.
Direkter Anschluss über USB
Schließen Sie Ihren USB-Stick einfach an die
USB-Buchse an, und genießen Sie Ihre MP3Musikdateien in hervorragender Tonqualität,
oder schauen Sie sich JPEG-Diashows an.
Regional-Codes
Sie können Discs mit den folgenden RegionalCodes wiedergeben.
DVD-Regional-Code
Länder
Europa
4
DE
a
•
b
•
c
•
(Standby-Ein)
Schaltet das Produkt ein bzw. aus.
( Wiedergabe/Pause)
Disc-Wiedergabe starten,
unterbrechen oder fortsetzen
(Öffnen/Schließen)
Disc-Fach öffnen oder schließen
d Disc-Fach
e
•
(USB)
Dateneingabe über ein USBSpeichergerät.
Fernbedienung
c Farbtasten
• Auswahl von Aufgaben oder
Optionen. (nur für VideotextModus).
d HOME
• Ein-/Ausschalten des Home-Menüs
e
•
•
(Navigationstasten)
Durch die Menüs navigieren
Halten Sie diese Tasten gedrückt, um
eine Rückwärts- oder Vorwärtssuche
zu starten. (nur für
)
g
•
h
•
i
D euts ch
f OK
• Bestätigung einer Eingabe oder
Auswahl
• Anzeige der Senderliste.
BACK
Rückkehr zum vorherigen Menü.
( Wiedergabe/Pause)
Disc-Wiedergabe starten,
unterbrechen oder fortsetzen
(Stummschaltung) (nur Philips
Fernsehgeräte).
• Stummschalten oder erneutes
Einschalten der Audioausgabe
j TV VOL +/• Lautstärke erhöhen oder verringern
(nur Philips Fernsehgeräte)
k GUIDE
• Programmzeitschrift anzeigen/
ausblenden Nur für digitale Kanäle.
a
(Standby-Ein)
Wechseln in den Standby-Modus,
wenn das Gerät eingeschaltet ist.
• Einschalten des Geräts, wenn es sich
im Standby-Modus befindet.
•
b
•
(Öffnen/Schließen)
Disc-Fach öffnen oder schließen
l 0-9 ( Zifferntasten)
• Auswahl eines Senders oder einer
Einstellung.
• Element zur Wiedergabe auswählen
• Eingeben der Programmplatznummer
eines voreingestellten Radiosenders
m SUBTITLE
• DVD-, DivX- oder DVBTUntertitelsprache auswählen
DE
5
n TITLE/TEXT
• Im DVD-Modus: Disc-Titelmenü
anzeigen/ausblenden
• Im Live-TV-Modus: Videotextanzeige
ein-/ausschalten
o REPEAT
• Ein- oder Ausschalten des
Wiederholungs- oder Shuffle-Modus.
p INFO
• Zusätzliche Informationen anzeigen/
ausblenden
q OPTIONS
• Aktivierung des Schnellzugriffmenüs.
( Zurück/Weiter)
Zum vorherigen oder nächsten Titel,
Kapitel oder Track springen
r
•
s
•
(Anhalten)
Beenden der Disc-Wiedergabe.
t P +/- (Program +/-) (Nur im Digital TVund Radio-Modus).
• Nächsten/vorherigen Kanal
auswählen
u AUDIO
• Auswählen einer Audiosprache für
einen digitalen Sender oder einen
Titel auf einer Disc.
v DISC MENU
• Disc-Menü öffnen oder verlassen
oder USB-Dateibrowser anzeigen
w REPEAT A-B
• Abschnitt für
Wiedergabewiederholung markieren
oder Wiederholungsmodus
deaktivieren
6
DE
3 Anschließen
Audio L
CVBS
Audio R
COAXIAL
Um Ihren Digital Receiver verwenden zu
können, müssen Sie folgende Verbindungen
einrichten:
Hinweis
• Vergewissern Sie sich vor dem Herstellen oder
Das Geräteschild auf der Unterseite des
Geräts enthält Angaben zum Gerät und seiner
Stromversorgung.
Grundlegende Verbindungen:
• Antenne oder Kabel-TV
• Videokabel
• Audiokabel
Optionale Verbindungen:
• USB-Gerät
Aufstellen des Geräts
Stellen Sie das Gerät auf einen Tisch.
Stellen Sie das Gerät in der Nähe einer
Steckdose auf, und achten Sie darauf, dass der
Stecker leicht zugänglich ist.
1
2
D euts ch
Ändern von Verbindungen, dass alle Geräte
vom Stromnetz getrennt sind.
Trennen Sie das Antennenkabel vom
Fernsehgerät.
Verbinden Sie das Antennenkabel mit der
Buchse RF-IN .
So empfangen Sie digitale Kanäle, nachdem
der Digital Receiver in den Standby-Modus
gewechselt hat:
Schließen Sie ein HF-Antennenkabel (nicht im
Lieferumfang) an die RF LOOP THROUGHBuchse und an den Antenneneingang des
Fernsehgeräts an.
Tipp
• Die Antenneneingangsbuchse am Fernsehgerät
Anschließen an Antenne oder
Kabel
Schließen Sie den Digital Receiver an eine
Antenne oder eine Kabelbox an.
kann wie folgt gekennzeichnet sein: ANT,
ANTENNA IN oder RF IN.
Anschließen der Videokabel
Schließen Sie den Digital Receiver an Ihr
Fernsehgerät an, um Discs wiederzugeben.
Wählen Sie die beste von Ihrem Fernsehgerät
unterstützte Videoverbindung aus.
Hinweis
• Schließen Sie den Digital Receiver direkt an ein
Fernsehgerät an.
DE
7
Anschließen an eine SCART-Buchse
Audio L
CVBS
Audio R
COAXIAL
Anschließen der Audiokabel
Je nach Gerätefunktionen ist eine Verbindung
über die Analog- oder Digitalbuchse möglich.
• Option 1: Anschluss an ein Fernsehgerät
• Option 2: Anschluss an ein analoges
Audiogerät
• Option 3: Anschluss an einen digitalen
Verstärker oder Receiver
Option 1: Anschluss an ein
Fernsehgerät
Schließen Sie ein SCART-Kabel (nicht im
Lieferumfang enthalten) an die SCART-Buchse
des Digital Receivers und die SCART-Buchse
des Fernsehgeräts an.
AUDIO L
Audio L
CVBS
Audio R
COAXIAL
CVBS
AUDIO R
Anschließen an eine Video-Buchse
(CVBS)
Audio L
CVBS
Audio R
COAXIAL
L
R
Verbinden Sie ein Audiokabel (rote/weiße
Enden) mit den AUDIO L/R-Buchsen am
Digital Receiver und den entsprechenden
AUDIO L/R-Eingangsbuchsen am
Fernsehgerät.
Schließen Sie ein CVBS -Kabel (nicht im
Lieferumfang enthalten) an die CVBS -Buchse
des Digital Receivers und die CVBS -Buchse
des Fernsehgeräts an.
8
DE
Option 2: Anschluss an ein analoges
Audiogerät
Audio L
CVBS
Audio R
COAXIAL
COAXIAL /DIGITAL-Eingangsbuchse am
digitalen Audiogerät.
Anschließen eines USBGeräts
CVBS
Audio R
COAXIAL
D euts ch
Audio L
Verbinden Sie ein Audiokabel (rote/weiße
Enden, nicht im Lieferumfang enthalten) mit
den AUDIO L/R-Buchsen am Digital Receiver
und den entsprechenden AUDIO L/REingangsbuchsen am analogen Audiogerät.
Option 3: Anschluss an ein digitales
Audiogerät
Audio L
CVBS
Audio R
COAXIAL
Verbinden Sie das USB-Gerät mit der
(USB)-Buchse am Digital Receiver.
• Um die Dateien wiederzugeben,
drücken Sie HOME , wählen Sie
anschließend [USB], und drücken Sie
dann OK .
Anschließen des Geräts an
die Stromversorgung
Achtung
• Beschädigung des Produkts möglich!
Prüfen Sie, ob die Stromspannung mit
dem aufgedruckten Wert auf der Rückoder Unterseite des Digital Receivers
übereinstimmt.
Verbinden Sie das Netzkabel mit der Steckdose.
» Der Digital Receiver kann nun für die
Benutzung eingerichtet werden.
Verbinden Sie ein Koaxialkabel (nicht im
Lieferumfang enthalten) mit der COAXIALBuchse am Digital Receiver und der
DE
9
4 Erste Schritte
Navigieren im Menü
Einlegen der Batterien in die
Fernbedienung
1
2
1
2
3
Schieben Sie die Abdeckung
des Batteriefachs hinten an der
Fernbedienung herunter.
Setzen Sie die 2 mitgelieferten Batterien
(AAA) ein. Stellen Sie sicher, dass die mit
+ und - gekennzeichneten Pole an den
entsprechenden Kennzeichnungen im
Fach ausgerichtet sind.
Richten Sie die Fernbedienung direkt auf
den Fernbedienungssensor am Gerät, und
wählen Sie die gewünschte Funktion aus.
Drücken Sie die folgenden Tasten
auf der Fernbedienung, um durch die
Bildschirmmenüs zu navigieren.
Taste
OK
Aktion
Nach oben/unten
bewegen
Nach links/rechts
bewegen
Auswahl bestätigen
Ziffern eingeben
Schließen Sie die Abdeckung wieder.
Ersteinrichtung
Befolgen Sie beim ersten Einschalten des
Digital Receivers die Anweisungen auf
dem Fernsehgerät, um die Ersteinrichtung
durchzuführen.
10
DE
5
• Bevor Sie beginnen, sollten Sie sicherstellen,
dass Sie alle erforderlichen Verbindungen
hergestellt haben.
• Schließen Sie die Ersteinrichtung für
den Digital Receiver ab, bevor Sie eine
Disc zur Wiedergabe einlegen oder ein
Fernsehprogramm ansehen.
1
2
6
Drücken Sie , um den Digital Receiver
einzuschalten.
Automat. Sendersuche
TV : 8
Erstinstallation
Einrichtung des Landes, der Sprache und der
automatischen Scans für Fernseh- und Radiosender
Ja
3
Nein
Wählen Sie [Weiter], und drücken Sie
die Taste OK .
» Die automatische Kanalsuche beginnt.
Dieser Vorgang dauert einige Minuten.
» Drücken Sie die Taste HOME, um die
Kanalsuche abzubrechen.
Schalten Sie das Fernsehgerät
ein. Wählen Sie den Eingang Ihres
Fernsehgeräts durch Drücken der Taste
“Source” auf Ihrer Fernbedienung.
» Der Bildschirm zur Erstinstallation wird
angezeigt.
Erstmaligen Start durchführen?
Installationsassistent?
Wählen Sie [Sprache], und drücken Sie
die Taste OK .
• Wählen Sie eine Option aus, und
drücken Sie die Taste OK .
Frequenz
586.0 Mhz
Bandbreite
8 Mhz
Fortschritt
88%
Football Ch
NHK
BBC 1
BBC 2
MTV
ESPN
CNN
Beenden: Taste HOME drücken
7
8
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie die
Taste OK .
D euts ch
Hinweis
Radio : 8
BBC
90.5 FM
VOA
95
CLASS
ROCK
98.5
BACK: Save & Exit
Sobald die Kanalsuche abgeschlossen
ist, wird der erste voreingestellte Kanal
angezeigt. Der Digital Receiver ist jetzt
betriebsbereit.
Drücken Sie die Taste HOME , um das
Menü zu verlassen.
Verwenden des Home-Menüs
Erstinstallation
So greifen Sie auf das Home-Menü zu:
Land
Sprache
Österreich
Tschechien
Frankreich
Deutschland
Retour
Continuer
1
Drücken Sie die Taste HOME , wählen
Sie eine Option aus, und drücken Sie die
Taste OK .
DVD
Live-TV
4
Wählen Sie [Land], und drücken Sie die
Taste OK .
• Wählen Sie Ihr Land aus, und
drücken Sie die Taste OK .
USB
DVB-T Radio
Systemeinstellungen
Beenden: Taste HOME drücken
DE
11
Über das Home-Menü können Sie auf die
folgenden Optionen zugreifen:
Option
[DVD]
Beschreibung
Umschalten in den
DVD-Modus
[Live-TV]
Umschalten in den
TV-Modus
[USB]
Umschalten in den
USB-Modus und
Anzeigen des Inhalts
[DVB-T Radio]
Umschalten in den
Radio-Modus
[Systemeinstellungen] Zugreifen auf das Systemeinstellungsmenü
12
DE
5 Fernsehen
TV-Programmliste
Hinweis
• Bevor Sie beginnen, sollten Sie sicherstellen,
dass Sie die Antenne mit dem Digital
Receiver verbunden und die Ersteinrichtung
abgeschlossen haben.
1
2
3
4
Drücken Sie , um den Digital Receiver
einzuschalten.
Wenn Sie zu einem anderen Kanal
wechseln möchten, drücken Sie die Taste
P + - oder die Zifferntasten auf der
Fernbedienung.
Verwenden der
elektronischen
Programmzeitschrift
Diese Bildschirmanzeige enthält Informationen
zum geplanten Fernseh- oder Radioprogramm.
Hier werden Kanal, Titel, Uhrzeit und
Programminformationen des ausgewählten
Programms angezeigt.
So zeigen Sie Programminformationen an:
1
10/10/2008
2
Schalten Sie das Fernsehgerät
ein. Wählen Sie den Eingang Ihres
Fernsehgeräts durch Drücken der Taste
“Source” auf Ihrer Fernbedienung.
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Live-TV], und drücken Sie anschließend
die Taste OK .
» Der Digital Receiver wechselt in den
TV-Modus. Der zuletzt ausgewählte
Kanal wird angezeigt.
Programmname
ITV1
Channel 4
ITV2
ITV3
More 4
E4
ITV4
Quiz Call
10:56
10:40 - 11:35
Deal or No Deal
11:35 - 12:35
The New Paul O’Grady
Wählen Sie den gewünschten Kanal aus,
und drücken Sie die Taste .
» Das Fernsehprogramm des
ausgewählten Kanals wird angezeigt.
10/10/2008
10:40 - 11:35
Deal or No Deal
11:35 - 12:35
The New Paul O’Grady Show
12:35 - 15:00
The Long Ships
15:00 - 16:00
Thirtysomething
3
Noel Edmonds hosts the
worldwide smash game
show in which any one of
22 players could win up to
$250,000
Wenn Sie weitere Details zum Programm
anzeigen möchten, wählen Sie das
gewünschte Programm aus, und drücken
Sie die Taste .
Deal or No Deal
10/10/2008 10:40 - 11:35
Description:
Deal or No Deal involves a contestant, a
host/presenter, a banker, a group of female
models, and a number of briefcases (or boxes),
with each having a different (and initially unknown)
value. The game begins with the contestant
Beenden: Taste HOME drücken
Im Live-TV-Modus: Drücken Sie die Taste
GUIDE .
» Die Liste der Fernsehprogramme wird
angezeigt.
DE
13
D euts ch
Nr.
3
4
6
10
13
14
28
32
Verwenden der
Programmbearbeitungstabelle
Anzeigen von Lieblingsprogrammen
Richten Sie Ihre Lieblingsprogramme ein, oder
verschieben bzw. löschen Sie Kanäle.
1
Festlegen von Lieblingsprogrammen
2
Erstellen Sie eine Kurzliste Ihrer
Lieblingsprogramme, damit Sie einfach auf
diese zugreifen können.
So legen Sie ein bevorzugtes Fernseh- oder
Radioprogramm fest:
1
2
3
4
5
6
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Live-TV], und drücken Sie anschließend
die Taste OK .
So aktivieren Sie die Liste Ihrer
Lieblingsprogramme:
3
Drücken Sie die Taste OPTIONS .
» Das Optionsmenü wird angezeigt.
Wählen Sie [FAV], und drücken Sie die
Taste OK .
» Die Liste Ihrer Lieblingsprogramme
ist aktiviert. Drücken Sie P +/-, um
zwischen Ihren Lieblingsprogrammen
umzuschalten.
So deaktivieren Sie die Option:
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
1
Wählen Sie [TV/Radio-Einstellungen],
und drücken Sie die Taste OK .
So löschen Sie ein Fernseh- oder
Radioprogramm:
Wählen Sie [Programm] > [TVProgramm] oder [Radioprogramm], und
drücken Sie die Taste OK .
Wählen Sie den gewünschten Kanal aus,
markieren Sie die Spalte [FAV], und
drücken Sie die Taste OK .
» In der Spalte wird ein Symbol in
Herzform angezeigt. Das Programm
wurde als Lieblingsprogramm
gekennzeichnet.
Wiederholen Sie die vorherigen Schritte,
um weitere Programme festzulegen.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
die Auswahl zu bestätigen und das
Menü zu verlassen.
1
2
3
• Wenn Sie Lieblingsprogramme löschen
möchten, markieren Sie die Spalte [FAV] mit
dem Symbol in Herzform, und drücken Sie die
Taste OK .
DE
Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3.
» Die Liste Ihrer Lieblingsprogramme ist
deaktiviert.
Wählen Sie den gewünschten Kanal aus,
und drücken Sie in der Spalte [Löschen]
auf OK . Ein “X” wird angezeigt. Der
Kanal wurde zum Löschen ausgewählt.
Wiederholen Sie die vorherigen Schritte,
um weitere Programme zum Löschen
auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung des
Löschvorgangs die Taste HOME oder
BACK .
» Der Kanal wird gelöscht.
So verschieben Sie ein Fernseh- oder
Radioprogramm:
1
Tipp
14
Drücken Sie die Taste HOME , wählen
Sie [Live-TV] oder [DVB-T Radio], und
drücken Sie die Taste OK .
2
Wählen Sie den gewünschten Kanal aus,
und drücken Sie in der Spalte [Versch.]
die Taste OK . Ein Aufwärts-/AbwärtsSymbol wird angezeigt.
Drücken Sie die Tasten
, um den Kanal
nach oben oder unten zu verschieben.
» Die Position des Kanals wird geändert.
4
Wiederholen Sie die oben beschriebenen
Schritte, um weitere Kanäle zu
verschieben.
Drücken Sie die Taste HOME , um die
Einstellungen zu speichern und das Menü
zu verlassen.
D euts ch
3
DE
15
6 Wiedergabe
Wiedergabe von USB
•
Wiedergabe von einer Disc
Der Digital Receiver gibt Dateien im
Format MP3 und JPEG von einem USBStick wieder.
Hinweis
• DVDs und DVD-Player werden mit regionalen
Einschränkungen hergestellt. Stellen Sie
sicher, dass die Regionzone der DVD, die Sie
wiedergeben möchten, der Regionzone des
DVD-Players entspricht (siehe Hinweis auf der
Rückseite des DVD-Players).
• Dieses Gerät unterstützt folgende
Dateiformate: MP3, JPEG.
• Zur Wiedergabe von DVD-R, DVD+R oder
DVD-RW muss die Disc finalisiert sein.
Disc-Wiedergabe
Achtung
• Legen Sie keine anderen Gegenstände außer
Discs in das Disc-Fach.
1
2
3
4
16
Drücken Sie auf , um das Disc-Fach zu
öffnen.
Legen Sie eine Disc mit der bedruckten
Seite nach oben ein.
• Bei doppelseitigen Discs muss die
Seite, die Sie wiedergeben möchten,
nach unten zeigen.
Drücken Sie die Taste , um das DiscFach zu schließen.
• Um die Disc-Wiedergabe
anzuzeigen, schalten Sie das
Fernsehgerät ein, und wählen
Sie einen AV-Eingang oder einen
voreingestellten Sender aus, dem der
Digital Receiver zugewiesen wurde.
• Wenn die Wiedergabe nicht
automatisch beginnt, drücken Sie die
Taste
.
Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken
Sie die Taste .
DE
Hinweis
• Wenn das Gerät nicht an die USB-Buchse
passt, verbinden Sie es über ein USBVerlängerungskabel.
• Wenn Sie einen Mehrfach-USB-Kartenleser
bzw. mehrere Geräte anschließen, kann nur
auf eine Karte bzw. ein Gerät zugegriffen
werden.
1
2
3
4
Schließen Sie ein USB-Gerät an die
-Buchse (USB) an.
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[USB], und drücken Sie anschließend die
Taste OK .
» Das Inhaltsmenü wird angezeigt.
Wählen Sie eine Datei für die
Wiedergabe aus, und drücken Sie dann
die Taste
.
» Die Wiedergabe wird gestartet.
Drücken Sie zum Beenden der
Wiedergabe die Taste , oder entfernen
Sie das USB-Gerät.
Steuern der Video-Wiedergabe
Startpunkt (A) und den Endpunkt (B) des
gewünschten Abschnitts markieren.
1
So steuern Sie die Video-Wiedergabe:
Taste
INFO
AUDIO
SUBTITLE
Aktion
Springen zum vorherigen Titel
oder Track.
Springen zum nächsten Titel
oder Track.
Rückwärtssuche.
Vorwärtssuche.
Unterbrechen oder Fortsetzen
der Wiedergabe.
Beenden der Disc-Wiedergabe.
Anzeigen von Informationen
zum aktuell wiedergegebenen
Titel.
Ändern der Audiosprache.
Ändern der Untertitelsprache.
Einstellen der
Wiedergabewiederholung
Die Optionen zur Wiedergabewiederholung
können je nach Disc-Typ unterschiedlich sein.
Drücken Sie während der Disc-Wiedergabe
die Taste REPEAT, um zwischen den
folgenden Optionen zu wechseln:
Option
Beschreibung
[Alle]
Wiederholen aller Titel auf
der Disc
Wiederholen des aktuellen
Kapitels
Wiederholen des aktuellen
Titels oder Tracks
Deaktivieren der
Wiedergabewiederholung
[Kapitel]
[Titel] oder
[Track]
[Aus]
Wiederholen einer bestimmten Szene (A-B)
Sie können die Wiedergabe eines bestimmten
Abschnitts innerhalb eines Titels oder
Kapitels wiederholen. Hierzu müssen Sie den
2
Drücken Sie während der DiscWiedergabe zum gewünschten
Startpunkt die Taste REPEAT A-B .
» Der Startpunkt (A) wird markiert.
Drücken Sie zum gewählten Endpunkt
einmal die Taste REPEAT A-B .
» Der Endpunkt (B) wird markiert.
Der markierte Abschnitt (A-B) wird
wiederholt wiedergegeben.
» Wenn Sie die
Wiedergabewiederholung beenden
möchten, drücken Sie mehrmals die
Taste REPEAT A-B, um [A-B Off]
auszuwählen.
D euts ch
Video-Wiedergabe
Einstellen der Wiedergabesteuerung
(PBC)
Bei Video-CDs/S-Video-CDs, die mit der
PBC-Funktion aufgenommen wurden, können
Sie über ein interaktives Menü auf den DiscInhalt zugreifen.
1
2
3
4
5
Legen Sie eine (Super) Video-CD ein.
• Wenn das Disc-Menü angezeigt wird,
wählen Sie eine Option aus, und
drücken Sie die Taste OK .
Drücken Sie während der DiscWiedergabe die Taste OPTIONS .
Wählen Sie [PBC] aus, und drücken Sie
die Taste OK .
Drücken Sie die Taste OK , um die
Wiedergabesteuerung ein- und
auszuschalten.
• [Ein] : Beim Einlegen der Disc zur
Wiedergabe wird ein Indexmenü
angezeigt.
• [Aus] : Das Menü wird
übersprungen, die Wiedergabe
startet ab dem ersten Titel.
Um die Wiedergabe zu stoppen, drücken
Sie die Taste .
DE
17
Musik-Wiedergabe
Fotos anzeigen
Wiedergeben von MP3-Dateien
1
Der Digital Receiver kann die meisten
MP3-Audiodateien wiedergeben, die auf
beschreibbaren Discs, handelsüblichen Discs
oder USB-Flashlaufwerken gespeichert sind.
2
1
Legen Sie eine Disc ein, oder schließen
Sie ein USB-Flashlaufwerk an den Digital
Receiver an.
2
Legen Sie eine Disc ein, oder schließen
Sie ein USB-Flashlaufwerk an den Digital
Receiver an.
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[USB] oder [DVD], und drücken Sie die
Taste OK .
» Das Inhaltsmenü wird angezeigt.
Anz. Dateien: 7
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[USB] oder [DVD], und drücken Sie die
Taste OK .
» Das Inhaltsmenü wird angezeigt.
ROOT
Ordner 1
Ordner 2
Ordner 3
Ordner 4
Ordner 5
Ordner 6
Ordner 7
Anz. Dateien: 7
ROOT
Ordner 1
Ordner 2
Ordner 3
Ordner 4
Ordner 5
Ordner 6
Ordner 7
3
4
Wählen Sie den Order mit den Dateien
aus, und drücken Sie die Taste OK .
Drücken Sie die Taste
, um die
Dateien im ausgewählten Ordner
wiederzugeben.
• Drücken Sie , um die
Musikwiedergabe zu beenden.
3
4
Wählen Sie den Order mit den Dateien
aus, und drücken Sie die Taste OK .
Drücken Sie die Taste
, um die
Dateien im ausgewählten Ordner
wiederzugeben.
• Drücken Sie
BACK , um die
Fotowiedergabe zu beenden.
Steuern der Diashow
So steuern Sie die Diashow bei der
Wiedergabe:
Taste
Steuern der Audiowiedergabe
So steuern Sie die Audiowiedergabe:
Taste
Aktion
REPEAT
Wechseln zwischen
verschiedenen
Wiederholungsoptionen
Unterbrechen oder Fortsetzen
der Wiedergabe
18
DE
REPEAT
Aktion
90 Grad-Drehung nach links
90 Grad-Drehung nach
rechts
Bild horizontal kippen
Bild vertikal kippen
Wechseln zwischen
verschiedenen
Wiederholungsoptionen
Unterbrechen oder
Fortsetzen der Wiedergabe
So vergrößern Sie ein Bild:
1
2
3
4
Drücken Sie während der Diashow die
Taste OPTIONS .
» Das Optionsmenü wird angezeigt.
Wählen Sie [Zoom] aus, und drücken
Sie mehrmals die Taste OK , um durch
die verschiedenen Zoomoptionen zu
navigieren.
3
Sortieroptionen:
Symbol
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste
OPTIONS .
Drücken Sie die Tasten
, um im
vergrößerten Bild zu schwenken.
So setzen Sie die Diashow fort:
2
Sortieren nach Musikdateien
Drücken Sie die Taste OPTIONS , um das
Optionsmenü ein- oder auszuschalten.
Sortieren nach Videodateien
Drücken Sie die Taste
, um die
Diashow fortzusetzen.
So setzen Sie den Zoom zurück:
1
2
3
Drücken SieOPTIONS .
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste
OPTIONS .
» Das Bild wird in seiner Originalgröße
angezeigt.
(Nicht bei Datendateien auf Discs und USBGeräten)
Mit der erweiterten Dateisuche können Sie
Ihre Dateien auf der Disc oder dem USB-Gerät
sortieren.
So sortieren Sie Dateien:
2
Anzeigen aller Dateien
Wählen Sie [Zoom] aus, und drücken Sie
mehrmals die Taste OK , bis das Bild mit
100 % angezeigt wird.
Erweiterte Dateisuche
1
Beschreibung
Sortieren nach Bildern
D euts ch
1
Drücken Sie die Taste OK , um die
Option auszuwählen.
» Nur die durch die Sortieroption
gefilterten Ordner und Dateien
werden angezeigt.
Legen Sie eine Disc ein, oder schließen
Sie einen USB-Stick an.
» Das Inhaltsmenü wird angezeigt.
Einen Track oder ein Kapitel
auswählen
Mit der Option [Goto] können Sie schnell auf
einen Track, Titel oder ein Kapitel zugreifen.
1
2
3
Drücken SieOPTIONS .
» Das Optionsmenü wird angezeigt.
Wählen Sie [Goto], und drücken Sie die
Taste OK .
» Das Video wird wiedergegeben.
Drücken Sie die Zifferntasten oder
, um den Track, Titel, das Kapitel oder
die Uhrzeit einzugeben.
» Die ausgewählte Szene wird
wiedergegeben.
Drücken Sie oder , um eine der
Sortieroptionen auszuwählen.
DE
19
7 Systemeinstellungen anpassen
So greifen Sie auf das Menü zu:
1
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Anpassen der allgemeinen
Einstellungen
So passen Sie die allgemeinen Einstellungen an:
1
2
3
Allg. Einst.
DVD/USB-Einstell.
TV/Radio-Einstellungen
2
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie OK .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
Option
[Allg. Einst.]
Beschreibung
Auswählen einer
OSD-Sprache, der
Anzeigeoptionen und
Vorzugseinstellungen
[DVD/USBAuswählen der DiscEinstell.]
oder Menüsprache,
Audiooptionen und DiscOptionen
[TV/RadioEinrichten des Tuner- und
Einstellungen] Kanal-Setups
4
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [Allg. Einst.], und drücken Sie
die Taste OK .
Drücken Sie die Taste OK oder , um
eine Option auszuwählen.
• Die Erläuterungen zu diesen
Optionen finden Sie im folgenden
Abschnitt.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
In diesem Menü finden Sie Optionen zum
Anpassen der allgemeinen Einstellungen:
Option
[Sprachen-Setup]
Beschreibung
Auswählen einer
OSD-Sprache
[Display-Setup]
Auswählen des TVBildschirmtyps und
Videoausgangs
[Vorzugseinstellung] Ändern des
Kennworts zur
Kindersicherung,
Wiederherstellen der
Standardeinstellungen
und Anzeigen der
Systeminformationen
Anpassen des Setups für die
Systemsprache
1
20
DE
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
3
4
Wählen Sie [Allg. Einst.], und drücken Sie
die Taste OK .
Wählen Sie [Sprachen-Setup] >[OSDSprache], und drücken Sie die Taste .
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
Anpassen des Setups für die
Systemanzeige
1
2
3
4
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
•
•
Anpassen der bevorzugten
Systemeinstellungen
1
2
3
Wählen Sie [Allg. Einst.], und drücken Sie
die Taste OK .
Wählen Sie [Display-Setup].
• Die Erläuterungen zu diesen
Optionen finden Sie im folgenden
Abschnitt.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
[TV-Standard]
Wenn das Video nicht korrekt angezeigt wird,
ändern Sie die Einstellung. Diese Einstellung
entspricht der gängigen Einstellung für
Fernsehgeräte in Ihrem Land.
• [NTSC]: Für Fernsehgeräte mit NTSCSystem
• [PAL]: Für Fernsehgeräte mit PAL-System
[Displaytyp]
Auswählen des Bildschirmformats für die
Bildanzeige auf dem Fernsehgerät
• [4:3 Pan Scan]: Für
Standardfernsehgeräte; Bilddarstellung
mit voller Höhe und abgeschnittenen
Seiten
[4:3 Letterbox]: Für
Standardfernsehgeräte; Breitbildanzeige
mit schwarzen Balken am oberen und
unteren Bildrand
[16:9 Breitbild]: Für BreitbildFernsehgeräte (Seitenverhältnis 16:9)
4
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [Allg. Einst.], und drücken Sie
die Taste OK .
Wählen Sie [Vorzugseinstellung].
• Die Erläuterungen zu diesen
Optionen finden Sie unter den
folgenden Themen.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
Ändern der PIN
Sie können ein Kennwort für gesperrte
Programme, Discs und die Wiedergabe von
DVDs mit Kinderschutz festlegen oder das
vorhandene Kennwort ändern.
1
2
3
Drücken Sie im Feld [Old PIN] die
Zifferntasten, um das zuletzt festgelegte
Kennwort oder das Standardkennwort
“ 0000 ” einzugeben.
Geben Sie im Feld [New PIN] das neue
Kennwort ein.
Wiederholen Sie im Feld [Neue PIN
bestätigen:] die Eingabe des neuen
Kennworts.
DE
21
D euts ch
2
4
Wählen Sie [OK], und drücken Sie
die Taste OK . Wenn Sie den Vorgang
abbrechen möchten, wählen Sie
[Abbrech.], und drücken Sie dann die
Taste OK .
[Werkseinstellungen]
Zurücksetzen des Digital Receivers auf die
Werkseinstellungen.
Wählen Sie [Werkseinstellungen], und
drücken Sie die Taste OK .
Geben Sie im Feld [PIN eingeben:] das
zuletzt festgelegte Kennwort oder “0000”
ein.
Wählen Sie zum Bestätigen [OK], und
drücken Sie die Taste OK . Wenn Sie den
Vorgang abbrechen möchten, wählen Sie
[Abbrech.], und drücken Sie die Taste OK .
Hinweis
2
3
4
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [DVD/USB-Einstell.], und
drücken Sie die Taste OK .
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
In diesem Menü finden Sie Optionen zum
Anpassen der Einstellungen zur DiscWiedergabe:
Option
Beschreibung
[Menü]
Auswählen der
Menüsprache
Auswählen der
Audiosprache
Auswählen der
Untertitelsprache
Auswählen der DivXUntertitelsprache
[Audio]
• Wenn Sie im DVB-T-Radio-/Live-TV-Modus
[Werkseinstellungen] aufrufen, werden nur
die Einstellungen für den DVB-T-Radio-/LiveTV-Modus zurückgesetzt. Ebenso werden nur
die DVD-/USB-Einstellungen zurückgesetzt,
wenn Sie [Werkseinstellungen] im DVD/USB-Modus aufrufen.
[System-Info]
Anzeigen der Softwareversion
Anpassen der DVD-/USBEinstellungen
So greifen Sie auf das Menü zu:
Hinweis
• Bevor Sie auf [DVD/USB-Einstell.] zugreifen
können, müssen Sie in den [DVD]-Modus
wechseln. Drücken Sie die Taste HOME ,
wählen Sie [DVD/USB-Einstell.], und drücken
Sie anschließend die Taste OK .
1
22
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[DVD] oder [USB], und drücken Sie die
Taste OK .
DE
[Untertitel]
[DivXUntertitel]
Anpassen des Setups für die DiscSprache
Hinweis
• Ist die ausgewählte Sprache auf der Disc
nicht verfügbar, wird stattdessen die
Standardsprache der Disc verwendet.
• Bei manchen DVDs kann die Sprache nur über
das Disc-Menü der DVD ausgewählt werden.
1
2
3
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[DVD] oder [USB], und drücken Sie die
Taste OK .
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [DVD/USB-Einstell.], und
drücken Sie die Taste OK .
Wählen Sie [Sprachen-Setup].
Drücken Sie die Taste OK oder , um
eine Option auszuwählen.
• Die Erläuterungen finden Sie im
folgenden Abschnitt.
[Menü]
Auswählen der Menüsprache für DVDs
[Audio]
Auswählen der Standardaudiosprache für
DVDs.
[Untertitel]
Auswählen der Standarduntertitelsprache für
DVDs.
[DivX-Untertitel]
Auswählen eines Zeichensatzes, der DivXUntertitel unterstützt (nur für DivX-Dateien
auf Discs und USB)
Folgende Untertiteloptionen stehen zur
Verfügung:
Option
[Standard]
Beschreibung
Englisch, Irisch, Dänisch,
Estnisch, Finnisch,
Französisch, Deutsch,
Italienisch, Portugiesisch,
Luxemburgisch, Norwegisch
(Bokmål und Nynorsk),
Spanisch, Schwedisch,
Türkisch
[Mitteleuropa] Polnisch, Tschechisch,
Slowakisch, Albanisch,
Ungarisch, Slowenisch,
Kroatisch, Serbisch
(lateinische Schrift),
Rumänisch
[Kyrillisch]
Weißrussisch, Bulgarisch,
Ukrainisch, Mazedonisch,
Russisch, Serbisch
[Griechisch]
Griechisch
Tipp
• Stellen Sie sicher, dass der Name der
Untertiteldatei dem Namen der Filmdatei
entspricht. Wenn der Dateiname des Films
“Movie.avi” lautet, müssen Sie die Textdatei
“Movie.sub” oder “Movie.srt” nennen.
• Bei (selbst erstellten) DivX Video-Discs mit
externen Untertiteln wird nur die erste
Untertiteldatei angezeigt.
Anpassen des Setups für die DiscAudioeinstellungen
1
2
3
4
5
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[DVD] oder [USB], und drücken Sie die
Taste OK .
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [DVD/USB-Einstell.], und
drücken Sie die Taste OK .
Wählen Sie [Audioeinstellungen].
• Die Erläuterungen zu den Optionen
finden Sie unter den folgenden
Themen.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
[Digitaler Ausgang]
Auswählen einer passenden Einstellung für
den digitalen Ausgang, wenn Sie ein Audio/Videogerät an die Buchse COAXIAL OUT
des Digital Receivers angeschlossen haben.
• [PCM]: wenn die Buchse COAXIAL mit
einem Audio-/Videogerät verbunden
ist, das keine Mehrkanal-Audiosignale
decodieren kann
• [RAW]: wenn die Buchse COAXIAL mit
einem Mehrkanal-Audio-/Videogerät
verbunden ist
DE
23
D euts ch
4
5
[Aus]: wenn die Buchse COAXIAL nicht
mit einem Mehrkanal-Audio-/Videogerät
verbunden ist
[Downmix]
Auswählen der Audiooption für die
Wiedergabe einer DVD im Dolby DigitalFormat
• [Stereo]: wenn der Klang ausschließlich
von den beiden Front-Lautsprechern
des angeschlossenen Audio-/Videogeräts
übermittelt wird
• [LI/RE]: wenn das angeschlossene Audio/Videogerät Dolby Pro Logic-Signale
decodieren kann
•
Anpassen des benutzerdefinierten
Setups
1
2
3
4
5
24
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[DVD] oder [USB], und drücken Sie die
Taste OK .
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Kindersicherung
Einschränken des Zugriffs auf DVDs, die für
Kinder nicht geeignet sind. Diese Option
steht nur bei DVDs mit Altersfreigaben zur
Verfügung.
1
2
3
4
Wählen Sie [Benutzer-Setup] >
[Kindersicherung], und drücken Sie die
Taste OK .
Wählen Sie eine Einstufung aus, und
drücken Sie die Taste OK .
Verwenden Sie die Zifferntasten, um
“ 0000 ” oder das zuletzt festgelegte
Kennwort einzugeben.
Wählen Sie [OK], und drücken Sie
die Taste OK . Wenn Sie den Vorgang
abbrechen möchten, wählen Sie
[Abbrech.], und drücken Sie die Taste
OK .
Benutzer-Setup
Kindersicherung
DivX VOD
Angle mark.
Wählen Sie [DVD/USB-Einstell.], und
drücken Sie die Taste OK .
Wählen Sie [Benutzer-Setup].
• Die Erläuterungen zu den
verfügbaren Optionen finden Sie
unter den folgenden Themen.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
DE
Beenden: Taste HOME drücken
Hinweis
• Bei DVDs, die Altersfreigaben über dem von
Ihnen festgelegten Wert aufweisen, ist für die
Wiedergabe ein Kennwort erforderlich.
• Auf manchen DVDs sind zwar Altersfreigaben
aufgedruckt, diese wurden aber nicht in die
DVD-Daten integriert. Bei solchen DVDs
können Sie diese Funktion nicht verwenden.
[2 G]
[3 Pg]
[4 Pg 13]
[5 Pgr]
[6 R]
[7 Nc17]
[8 Erwachsene]
Beschreibung
Kindersicher; für
alle Altersgruppen
geeignet.
Für ein breites
Publikum; für
Zuschauer aller
Altersgruppen
empfohlen.
Elterliche Begleitung
empfohlen.
Nicht für Kinder
unter 13 Jahren
geeignet.
Elterliche Begleitung
empfohlen; Eltern
sollten Jugendlichen
unter 17 Jahren das
Ansehen der DVD
nicht gestatten.
Eingeschränkt;
Jugendliche sollten
die DVD nur in
Anwesenheit
eines Elternteils
oder Erwachsenen
ansehen.
Für Kinder nicht
empfohlen.
Nur für Erwachsene; Betrachtung
sollte Erwachsenen
vorbehalten bleiben
aufgrund pornographischen, gewaltverherrlichenden oder
obszönen Inhalts.
[DivX® VOD]
Anzeigen des DivX®-Registrierungscodes.
Geben Sie diesen DivX-Registrierungscode
ein, wenn Sie unter www.divx.com/vod ein
Video ausleihen oder kaufen. Die über den
DivX® VOD-Service (Video On Demand)
ausgeliehenen oder gekauften DivX-Videos
können nur auf dem dafür registrierten Gerät
wiedergegeben werden.
Wählen Sie [Benutzer-Setup]>[DivX®
VOD]. Der DivX-Registrierungscode wird
angezeigt.
[Angle mark.]
Ein- oder Ausschalten des Kamerawinkels.
Mit dieser Option können Sie in einen Film aus
verschiedenen Kamerawinkeln ansehen (falls
verfügbar).
Anpassen der TV- und
Radioeinstellungen
D euts ch
Rating (Einstufung)
[1 KINDERSICHERUNG]
So greifen Sie auf das Menü zu:
Hinweis
• Bevor Sie auf [TV/Radio-Einstellungen]
zugreifen können, müssen Sie in den Modus
[Live-TV] oder [DVB-T Radio] wechseln.
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Live-TV] oder [DVB-T Radio], und drücken
Sie die Taste OK .
1
2
3
4
Drücken Sie die Taste HOME , wählen
Sie [DVB-T Radio] oder [Live-TV], und
drücken Sie die Taste OK .
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [TV/Radio-Einstellungen],
und drücken Sie die Taste OK .
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
DE
25
In diesem Menü finden Sie Optionen zum
Anpassen der Tuner-Einstellungen:
Option
Option
Beschreibung
[TV-Programm]
Festlegen von bevorzugen
Fernsehkanälen oder
Löschen von Kanälen
Festlegen von bevorzugen
Radiokanälen oder
Löschen von Kanälen
Sortieren von
voreingestellten Kanälen
Automatisches Suchen
und Installieren aller
Kanäle.
Manuelles Hinzufügen
neuer Kanäle
Aktivieren oder
Deaktivieren der
automatischen Updates
für neue Kanäle
Beschreibung
[Programm]
Festlegen eines
Lieblingskanals,
Sortieren der Kanäle,
Löschen eines Kanals
und Suchen nach
neuen Kanälen
[Kindersicherung]
Einschränken
des Zugriffs auf
ausgewählte Kanäle
[Systemeinstellungen] Anpassen der
Systemeinstellungen
für den Tuner
[Radioprogramm]
[Shows]
[Automat. Suche]
[Manuelle Suche]
[Autom.
Kanalaktualisier.]
Anpassen der Programmliste
So greifen Sie auf das Menü zu:
1
2
3
4
5
Drücken Sie die Taste HOME , wählen
Sie [DVB-T Radio] oder [Live-TV], und
drücken Sie die Taste OK .
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [TV/Radio-Einstellungen],
und drücken Sie die Taste OK .
Wählen Sie [Programm].
• Die Erläuterungen zu den
verfügbaren Optionen finden Sie
unter den folgenden Themen.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
In diesem Menü finden Sie Optionen zum
Verwalten der Programmeinstellungen:
26
DE
Sortieren
Sortieren Sie Ihre Kanäle mithilfe der
folgenden Optionen:
[Auto]
Sortieren der Kanäle in aufsteigender
Reihenfolge nach Kanälen, die durch
die automatische Suche oder durch die
Senderdefinition gefunden wurden
[Nach Name]
Sortieren der Kanäle in alphabetischer
Reihenfolge nach Programmnamen
[Nach Service-ID]
Sortieren der Kanäle nach Stationskennung
Automatische Kanalsuche
Automatisches Suchen und Installieren aller
Kanäle. Durch diese Option werden alle
voreingestellten Kanäle überschrieben.
1
2
Wählen Sie [Automat. Suche], und
drücken Sie die Taste OK .
Zum Starten der Kanalsuche, wählen
Sie [OK], und drücken Sie die Taste
OK . Wenn Sie den Vorgang abbrechen
Manuelle Suche
Manuelles Installieren neuer Kanäle. Mit dieser
Option können Sie neue Kanäle hinzufügen,
ohne die aktuelle Programmliste zu ändern.
1
2
3
Wählen Sie [Manuelle Suche], und
drücken Sie dann die Taste OK . Der
Bildschirm für die Kanalsuche wird
angezeigt.
Drücken Sie die Taste und dann die
Tasten
, um die Programmfrequenz
auszuwählen.
Zum Hinzufügen eines neuen Kanals
drücken Sie die Taste OK .
» Wenn ein Kanal gefunden wurde, wird
er gespeichert und der Programmliste
hinzugefügt.
» Wenn kein Kanal gefunden werden
kann, wird die Meldung [Kein Signal]
angezeigt.
[Autom. Kanalaktualisier.]
Automatisches Aktualisieren neuer Kanäle
• [Ein (mit Benachr.)]: Ermöglicht die
automatische Kanalaktualisierung mit
Benachrichtigung. Neue Kanäle werden
hinzugefügt, sobald sie verfügbar sind.
• [Ein (ohne Benachr.)]: Ermöglicht die
automatische Kanalaktualisierung ohne
Benachrichtigung. Neue Kanäle werden
hinzugefügt, sobald sie verfügbar sind.
• [Aus]: Deaktiviert die automatische
Kanalaktualisierung. Neue Kanäle
müssen manuell über die automatische
Kanalsuche hinzugefügt werden.
Anpassen der Einstellungen der
Kindersicherung
Verhindern, dass Kinder unbeaufsichtigt auf
ausgewählte Kanäle zugreifen.
So greifen Sie auf die Optionen zu:
1
2
3
4
Drücken Sie die Taste HOME , wählen
Sie [DVB-T Radio] oder [Live-TV], und
drücken Sie die Taste OK .
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [TV/Radio-Einstellungen],
und drücken Sie die Taste OK .
D euts ch
möchten, wählen Sie [Abbrech.], und
drücken Sie dann die Taste OK .
Wählen Sie [Kindersicherung], und
drücken Sie die Taste .
• Die Erläuterungen zu den
verfügbaren Optionen finden Sie
unter den folgenden Themen.
Kanalsperre
Aktivieren oder Deaktivieren der
Einschränkungen für das Anzeigen
ausgewählter Kanäle.
1
2
3
Wählen Sie [Kanalsperre], und drücken
Sie die Taste .
Zum Aktivieren der gesperrten Kanäle
wählen Sie [Ja], und drücken Sie OK .
Zum Deaktivieren der gesperrten Kanäle
wählen Sie [Nein], und drücken Sie OK .
Einstellungen der Kindersicherung
Sperren von Kanälen zum Einschränken des
Zugriffs.
1
2
Wählen Sie [Kindersicherungseinst.], und
drücken Sie die Taste OK .
Verwenden Sie die Zifferntasten, um
“ 0000 ” oder das zuletzt festgelegte
Kennwort einzugeben, und drücken Sie
die TasteOK .
DE
27
3
Zum Sperren eines Kanals wählen Sie
einen Kanal aus, und drücken Sie dann die
Taste OK . Neben dem Programmnamen
wird ein Symbol in Form eines Schlosses
angezeigt.
Kindersicherungseinst.
Programmname
Nein
1
STAR SPORTS
2
Cartoon Network
3
CNN
4
BBC News
ESPN
5
AXN
6
7
CNBC Singapore
TV Mobile
8
Beenden: Taste HOME drücken
Sperre
Anpassen der Tuner-Einstellungen
So greifen Sie auf das Menü zu:
1
2
3
4
5
28
Drücken Sie die Taste HOME , wählen
Sie [DVB-T Radio] oder [Live-TV], und
drücken Sie die Taste OK .
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [TV/Radio-Einstellungen],
und drücken Sie die Taste OK .
Wählen Sie [Systemeinstellungen], und
drücken Sie die Taste .
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste .
• Drücken Sie die Taste
BACK ,
um zum vorherigen Menü
zurückzukehren.
• Drücken Sie die Taste HOME , um
das Menü zu verlassen.
DE
In diesem Menü finden Sie Optionen zum
Verwalten der Programmeinstellungen:
[Land]
Auswählen des Lands für den Standort
[1. Audiosprache]
Auswählen der bevorzugten Audiosprache für
die Wiedergabe von TV-Programmen. Wenn
die gewünschte Sprache nicht verfügbar ist,
wird die zweite bevorzugte Audiosprache
verwendet.
[2. Audiosprache]
Auswählen der zweiten bevorzugten
Audiosprache für die Wiedergabe von TVProgrammen. Wenn die gewünschte Sprache
nicht verfügbar ist, wird die Standardsprache
verwendet.
[Untertitelsprache]
Ändern der bevorzugten Untertitelsprache
[Uhreinstellung]
Auswählen der automatischen oder manuellen
Einstellung bei Abweichungen von der GMTZeitzone
[Zeitzone]
Auswählen der Abweichung von der
GMT-Zeitzone, wenn für [Uhreinstellung]
“manuell” festgelegt wird
[Aktive Antenne]
Aktivieren der Antennenunterstützung, wenn
eine externe aktive Antenne angeschlossen ist
8 Zusätzliche
Informationen
Aktualisieren der Software
Um vorhandene Aktualisierungen zu ermitteln,
vergleichen Sie die momentane Softwareversion
des Geräts mit der aktuellen Softwareversion
(falls verfügbar) auf der Philips Website.
Hinweis
• Durch die Aktualisierung der Softwareversion
wird das Gerät auf die Werkseinstellungen
zurückgesetzt.
Tipp
• Trennen Sie das Netzkabel einige Sekunden
lang. Stecken Sie es dann erneut ein, und
schalten Sie das Gerät wieder ein.
D euts ch
Pflege
Achtung
• Während der Aktualisierung der Software
darf die Stromversorgung nicht unterbrochen
werden!
1
2
3
Drücken Sie die Taste HOME , wählen Sie
[Systemeinstellungen], und drücken Sie
anschließend die Taste OK .
Wählen Sie [Allg. Einst.], und drücken Sie
die Taste OK .
Wählen Sie [Vorzugseinstellung] >
[System-Info].
» Die aktuell verwendete
Softwareversion wird angezeigt.
Notieren Sie sich die Versionsnummer.
Achtung
• Verwenden Sie keine Lösungsmittel wie
Benzol, Verdünner, handelsübliche Reiniger
oder Antistatiksprays für herkömmliche Discs.
Reinigen von Discs
Wischen Sie die Disc von der Mitte zum Rand
hin mit einem Reinigungstuch aus Mikrofaser in
geraden Bewegungen ab.
Vorzugseinstellung
Passwort
Werkseinstellungen
System-Info
Modell: DTP2340
HW: V1.02
SW: V0.36
Beenden: Taste HOME drücken
4
Sorgfältige Reinigung
Dieses Gerät verfügt über eine
Hochglanzoberfläche. Reinigen Sie es
sorgfältig.
Auf der Website www.philips.com/
support finden Sie Informationen zur
neuesten Softwareversion. Verwenden
Sie diese Versionsnummer als Referenz
für das Gerät.
» Weitere Informationen finden Sie in
den Aktualisierungsanweisungen.
DE
29
9 Technische
Daten
Hinweis
• Technische Daten und Design können ohne
vorherige Ankündigung geändert werden.
Wiedergabemedien
• DVD-Video, Video-CD/S-Video-CD,
Audio-CD, CD-R/CD-RW, DVD+R/
+RW, DVD-R/-RW, Bild-CD, MP3-CD
USB
• Kompatibel mit: USB Direct (1.1)
• Unterstützte Klassen: UMS
(USB Mass Storage Class) (USB
Massenspeichergerät)
TV-Standard
• Anzahl Zeilen:
• 625 (PAL/50 Hz)
• 525 (NTSC/60 Hz)
• Wiedergabe: Multinorm (PAL/NTSC)
Videoeigenschaften
• Video-DAC: 10 Bit/108 MHz
• Videoausgang: 1,0 Vss, ~ 75 Ohm
Videoformat
• Digitalkomprimierung:
• MPEG 2: DVD/SVCD
• MPEG 1: VCD
• Horizontale Auflösung:
• DVD: 720 Pixel (50 Hz); 720 Pixel
(60 Hz)
• VCD: 352 Pixel (50 Hz); 352 Pixel
(60 Hz)
• Vertikale Auflösung:
• DVD: 576 Pixel (50 Hz); 480 Pixel
(60 Hz)
• VCD: 288 Zeilen (50 Hz); 240 Zeilen
(60 Hz)
Audio-Format
• Digital (DVD):
30
DE
•
MPEG/AC-3/PCM: komprimiert
digital (16, 20, 24 Bit (fs) / 44,1, 48,
96 kHz)
• MP3 (ISO 9660): 96, 112, 128, 256
kbit/s & variable Bitrate (fs), 32, 44,1,
48 kHz
• Analog-Stereo-Sound
• Dolby Surround-kompatibler Downmix
von Dolby Digital Mehrkanal-Sound
Audioeigenschaften
• D/A-Konverter: 24 Bit, 192 kHz
• Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz
• Signal-/Rauschverhältnis: > 90 dB
• Dynamikbereich bei 1 kHz (DVB-TModus): > 75 dB
• Dynamikbereich bei 1 kHz (DVDModus): > 90 dB
• Übersprechen (DVB-T-Modus): > 90 dB
• Übersprechen (DVD-Modus): > 90 dB
• Verzerrungen / Rauschen (DVB-TModus): > 65 dB
• Verzerrungen / Rauschen (DVD-Modus):
> 90 dB
Tuner/Empfang/Übertragung
• TV-System: PAL
• Antenneneingang: 75 Ohm, koaxial
(IEC75)
Anschlüsse
• Antennenanschluss
• Passiver RF-Loopthrough-Ausgang
• SCART-Ausgang
• Video-Ausgang: Cinch (gelb)
• Audio-Ausgang: Cinch (weiß/rot)
• Digitalausgang:
• 1 SPDIF koaxial: IEC60958 für
CDDA/LPCM
IEC61937 für MPEG 1/2, Dolby
Digital
• USB-Eingang (Vorderseite)
Bedienkomfort
• Radio
• Elektronische Programmzeitschrift: 7 Tage
• Videotext
Hauptgerät
• Abmessungen (B x H x T):
260 x 45 x 260 (mm)
• Nettogewicht: 1,3 kg
Leistung
• Nennstromversorgung: 230 V, 50 Hz
• Stromverbrauch: < 12 W
• Stromverbrauch im Standby-Modus:
< 4,5 W
D euts ch
Laserspezifikation
• Typ: Halbleiterlaser InGaAIP (DVD),
AIGaAs (CD)
• Wellenlänge: 655 nm (DVD), 790 nm
(CD)
• Ausgangsleistung: 10 MW (DVD), 5 MW
(VCD/CD)
DE
31
10 Fehlerbehebung
Warnung
• Stromschlaggefahr! Entfernen Sie auf keinen
Fall das Gehäuse des Geräts.
Bei eigenhändigen Reparaturversuchen verfällt
die Garantie.
Wenn sich Probleme mit diesem Gerät
ergeben, prüfen Sie bitte die folgenden Punkte,
bevor Sie Serviceleistungen anfordern. Wenn
Sie das Problem auf diese Weise nicht beheben
können, registrieren Sie Ihr Gerät, und suchen
Sie unter www.philips.com/welcome nach
Unterstützung.
Wenn Sie mit Philips Kontakt aufnehmen,
werden Sie nach der Modell- und
Seriennummer Ihres Geräts gefragt. Sie finden
die Modell- und Seriennummer auf der Rückoder Unterseite des Geräts. Tragen Sie die
Nummern hier ein:
Modellnr. ______________________________
Seriennr. ______________________________
Hauptgerät
Die Tasten auf dem Gerät funktionieren nicht.
• Ziehen Sie den Netzstecker des Digital
Receivers aus der Steckdose, und stecken
Sie ihn nach einigen Minuten wieder ein.
Bild
Kein Bild zu sehen.
Es wird ein Ton, jedoch kein Bild
wiedergegeben:
•
Prüfen Sie, ob die Bildeinstellungen
korrekt sind.
32
DE
Das Fernsehgerät ist eingeschaltet, zeigt
jedoch kein Bild:
•
Prüfen Sie, ob die Antenne korrekt an
das Fernsehgerät angeschlossen ist.
•
Prüfen Sie, ob das korrekte Gerät als
Quelle ausgewählt wurde.
•
Hinweise zur Auswahl des richtigen
Videoeingangskanals finden Sie in der
Bedienungsanleitung des Fernsehgeräts.
Sound
Kein Ton.
• Stellen Sie sicher, dass die Audiokabel
angeschlossen sind und dass das
angeschlossene Gerät eingeschaltet und
auf die richtige Eingangsquelle eingestellt
ist.
Kein Ton während der Wiedergabe von DivXFilmen.
• Der Audio-Codec wird möglicherweise
nicht von diesem Digital Receiver
unterstützt.
Es wird Zweikanalton übertragen.
• Drücken Sie AUDIO, um den
Soundmodus LL oder RR auszuwählen.
Jetzt sollte nur noch ein Audioinhalt zu
hören sein.
Wiedergabe
Keine Wiedergabe von DivX-Videodateien
möglich.
•
Stellen Sie sicher, dass die DivXVideodatei vollständig ist.
•
Stellen Sie sicher, dass die
Dateierweiterung korrekt ist.
Das Bildformat der Bildschirmanzeige
entspricht nicht der Anzeigeeinstellung des
Fernsehgeräts.
• Das Bildformat ist auf der Disc festgelegt.
D euts ch
DivX-Untertitel werden nicht korrekt
angezeigt.
•
Stellen Sie sicher, dass der Name der
Untertiteldatei dem Namen der Filmdatei
entspricht.
•
Wählen Sie den richtigen Zeichensatz
aus.
• Drücken Sie HOME , wählen Sie
anschließend [Systemeinstellungen],
und drücken Sie dann OK .
• Wählen Sie [DVD/USB-Einstell.],
und drücken Sie dann die Taste OK .
• Wählen Sie [DivX-Untertitel], und
drücken Sie dann die Taste OK .
• Wählen Sie den Zeichensatz aus, der
die Untertitel unterstützt.
Der Inhalt des USB-Flash-Laufwerks kann
nicht gelesen werden.
•
Das Format des USB-Flashlaufwerks
ist mit dem Digital Receiver nicht
kompatibel.
•
Das Laufwerk wurde mit einem anderen
Dateisystem formatiert (z. B. NTFS), das
von diesem Gerät nicht unterstützt wird.
DE
33
DK
Advarsel: Usynlig laserstråling ved åbning når
sikkerhedsafbrydere er ude af funktion. Undgå
utsættelse for stråling.
Bemærk: Netafbryderen er sekundært
indkoblet og ofbryder ikke strømmen fra
nettet. Den indbyggede netdel er derfor
tilsluttet til lysnettet så længe netstikket sidder i
stikkontakten.
S
Klass 1 laseraparat
Varning! Om apparaten används på annat
sätt än i denna bruksanvisning specificerats, kan
användaren utsättas för osynlig laserstrålning,
som överskrider gränsen för laserklass 1.
Observera! Stömbrytaren är sekundärt kopplad
och bryter inte strömmen från nätet. Den
inbyggda nätdelen är därför ansluten till elnätet
så länge stickproppen sitter i vägguttaget.
SF
Luokan 1 laserlaite
Varoitus! Laitteen käyttäminen muulla kuin
tässä käyttöohjeessa mainitulla tavalla saattaa
altistaa käyttäjän turvallisuusluokan 1 ylittävälle
näkymättömälle lasersäteilylle.
Oikeus muutoksiin varataan. Laite ei saa olla
alttiina tippu-ja roiskevedelle.
Huom. Toiminnanvalitsin on kytketty
toisiopuolelle, eikä se kytke laitetta irti
sähköverkosta. Sisäänrakennettu verkko-osa on
kytkettynä sähköverkkoon aina silloin, kun
pistoke on pistorasiassa.
Italia
Dichiarazione di conformita’
Si dichiara che l’apparecchio HTS3375, Philips
risponde alle prescrizioni dell’art. 2 comma 1 del
D.M. 28 Agosto 1995 n. 548.
Fatto a Eindhoven
Philips Consumer Lifestyle
Philips, Glaslaan 2 5616 JB Eindhoven,
The Netherlands
Language Code
Abkhazian
6566
Afar
6565
Afrikaans
6570
Amharic
6577
Arabic
6582
Armenian
7289
Assamese
6583
Avestan
6569
Aymara
6589
Azerhaijani
6590
Bahasa Melayu
7783
Bashkir
6665
Belarusian
6669
Bengali
6678
Bihari
6672
Bislama
6673
Bokmål, Norwegian
7866
Bosanski
6683
Brezhoneg
6682
Bulgarian
6671
Burmese
7789
Castellano, Español
6983
Catalán
6765
Chamorro
6772
Chechen
6769
Chewa; Chichewa; Nyanja 7889
9072
中文
Chuang; Zhuang
9065
Church Slavic; Slavonic 6785
Chuvash
6786
Corsican
6779
Česky
6783
Dansk
6865
Deutsch
6869
Dzongkha
6890
English
6978
Esperanto
6979
Estonian
6984
Euskara
6985

6976
Faroese
7079
Français
7082
Frysk
7089
Fijian
7074
Gaelic; Scottish Gaelic 7168
Gallegan
7176
Georgian
7565
Gikuyu; Kikuyu
7573
Guarani
7178
Gujarati
7185
Hausa
7265
Herero
7290
Hindi
7273
Hiri Motu
7279
Hrwatski
6779
Ido
7379
Interlingua (International)7365
Interlingue
7365
Inuktitut
7385
Inupiaq
Irish
Íslenska
Italiano
Ivrit
Japanese
Javanese
Kalaallisut
Kannada
Kashmiri
Kazakh
Kernewek
Khmer
Kinyarwanda
Kirghiz
Komi
Korean
Kuanyama; Kwanyama
Kurdish
Lao
Latina
Latvian
Letzeburgesch;
Limburgan; Limburger
Lingala
Lithuanian
Luxembourgish;
Macedonian
Malagasy
Magyar
Malayalam
Maltese
Manx
Maori
Marathi
Marshallese
Moldavian
Mongolian
Nauru
Navaho; Navajo
Ndebele, North
Ndebele, South
Ndonga
Nederlands
Nepali
Norsk
Northern Sami
North Ndebele
Norwegian Nynorsk;
Occitan; Provencal
Old Bulgarian; Old Slavonic
Oriya
Oromo
Ossetian; Ossetic
Pali
Panjabi
Persian
Polski
Português
7375
7165
7383
7384
7269
7465
7486
7576
7578
7583
7575
7587
7577
8287
7589
7586
7579
7574
7585
7679
7665
7686
7666
7673
7678
7684
7666
7775
7771
7285
7776
7784
7186
7773
7782
7772
7779
7778
7865
7886
7868
7882
7871
7876
7869
7879
8369
7868
7878
7967
6785
7982
7977
7983
8073
8065
7065
8076
8084
Pushto
Russian
Quechua
Raeto-Romance
Romanian
Rundi
Samoan
Sango
Sanskrit
Sardinian
Serbian
Shona
Shqip
Sindhi
Sinhalese
Slovensky
Slovenian
Somali
Sotho; Southern
South Ndebele
Sundanese
Suomi
Swahili
Swati
Svenska
Tagalog
Tahitian
Tajik
Tamil
Tatar
Telugu
Thai
Tibetan
Tigrinya
Tonga (Tonga Islands)
Tsonga
Tswana
Türkçe
Turkmen
Twi
Uighur
Ukrainian
Urdu
Uzbek
Vietnamese
Volapuk
Walloon
Welsh
Wolof
Xhosa
Yiddish
Yoruba
Zulu
8083
8285
8185
8277
8279
8278
8377
8371
8365
8367
8382
8378
8381
8368
8373
8373
8376
8379
8384
7882
8385
7073
8387
8383
8386
8476
8489
8471
8465
8484
8469
8472
6679
8473
8479
8483
8478
8482
8475
8487
8571
8575
8582
8590
8673
8679
8765
6789
8779
8872
8973
8979
9085
© 2009 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
SGPJL-0911/31/BK1/7_v2
Download PDF

advertising