Philips | HDR3500/31 | Philips DVD-Recorder mit Festplatte HDR3500/31 Schnellstartanleitung

3
Genießen
Über den Time Shift Buffer
Wenn Sie den Recorder einschalten, wird das
ausgewählte TV-Programm in einem temporären
Festplattenspeicher, dem so genannten TSB (Time Shift
Buffer), gespeichert.
Drücken Sie die Taste DISPLAY, um die Videoleiste für
Zeitumschaltung anzuzeigen.
Startzeit des
Programms
Aktuelle Zeit
12:18
10:00
11:00
Aktuelle
Wiedergabezeit
Hinweis Der Inhalt des Time Shift Buffer wird
gelöscht, wenn Sie die Taste 2 drücken,
ODER wenn Sie die Taste CAM zweimal drücken,
um in den DV IN-Modus zu wechseln.
www.philips.com/support
B Fernsehprogramme auf DVD kopieren
Sie können Aufnahmen von Fernsehprogrammen für eine
spätere Wiedergabe auf eine beschreibbare DVD kopieren.
Schnellstartanleitung
A Legen Sie eine beschreibbare DVD in den Recorder ein.
B Drücken Sie die Taste HDD LIST, um auf das
Titelmenü zuzugreifen.
C Verwenden Sie die Tasten W XST um auf die
bevorzugten Titel zuzugreifen, und drücken Sie OK.
D Wählen Sie über die Tasten ST { Kopieren }, und
drücken Sie OK.
E Es wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt. Drücken
Sie OK, um fortzufahren.
Hinweis Während des Kopiervorgangs
speichert der Time Shift Buffer keinn Inhalt.
Starten der Wiedergabe
1
2
3
A Wiedergeben eines Festplattentitels
Starten der Aufnahme
A Aufnehmen des TV-Programms
A Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste
TUNER.
B Verwenden Sie die Tasten CH+/- um durch die
Kanäle zu blättern. ODER drücken Sie die
Zifferntasten 0 - 9 um den Kanal auszuwählen, den
Sie aufzeichnen möchten.
C Drücken Sie die Taste RECORD â, um die
Aufnahme zu starten.
Hinweis Um eine längere Aufnahmezeit
einzustellen, drücken Sie wiederholt die Taste
RECORD, um die Aufnahmezeit in Schritten von
30 Minuten zu verlängern.
D Um die Aufnahme zu beenden, drücken Sie die Taste
STOPÇ. Die Aufnahme wird auf der Festplatte
gespeichert.
Hinweis Zum Programmieren einer
Timeraufnahme oder für die Aufnahme von einem
externen Gerät lesen Sie die mitgelieferte
Bedienungsanleitung.
HDR3500
Registrieren Sie Ihr Produkt und holen Sie sich Unterstützung unter:
A Drücken Sie die Taste HDD LIST, um auf das
Titelmenü zuzugreifen.
B Verwenden Sie die Tasten W XST um auf die
bevorzugten Titel zuzugreifen, und drücken Sie u.
B Wiedergabe von einer Disc
Verbinden
Einrichten
Genießen
A Drücken Sie die Taste OPEN/CLOSEç um das CDFach zu öffnen. Legen Sie eine Disc ein, und schließen
Sie das Disc-Fach.
Verpackungsinhalt
B Drücken Sie die Taste DISC MENU, um auf das
Titelmenü zuzugreifen.
C Verwenden Sie die Tasten W XST um auf den
bevorzugten Titel bzw. die bevorzugte Datei
zuzugreifen, und drücken Sie zum Starten u.
Festplatten- und DVD-Recorder
C Wiedergabe von einem USB-Gerät
A Stecken Sie das USB-Gerät in den USB-Anschluss an
der Vorderseite des Geräts ein.
B Drücken Sie die Taste USB, um auf das Titelmenü
zuzugreifen.
Benutzerhandbuch
C Wählen Sie den Dateityp aus, und drücken Sie die
Fernbedienung und
2 Batterien
Taste X rechts. .
D Verwenden Sie die Tasten W XST um auf die
bevorzugte Datendatei (MP3, WMA, DivX und JPEG)
zuzugreifen, und drücken Sie zum Starten u.
HF-Antennenkabel
Benötigen Sie Hilfe?
Benutzerhandbuch
Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch, das mit Ihrem Philips Recorder geliefert
wurde.
HDR3500_QSG_ger.indd 1
2008 © Koninklijke Philips N.V.
Alle Rechte vorbehalten
www.philips.com
12 NC 3139 246 09671
2008-02-21 8:01:15 PM
1
2
Verbinden
Einrichten
C Wählen Sie das Land für die automatische Kanalsuche
Grundlegende Verbindung
A Anzeigekanal suchen
Vor dem Anschließen
A Drücken Sie die Taste 2am Recorder.
B Schalten Sie das Fernsehgerät und die anderen
Wählen Sie passend zum Typ des angeschlossenen Geräts eine der folgenden grundlegenden Verbindungen aus ( A oder B ).
angeschlossenen Geräte ein (z. B. Kabelkonverter,
Satellitenempfänger). Das Setup-Menü wird angezeigt.
aus, und drücken Sie die Taste OK. Das Menü zur
automatischen Kanalsuche wird angezeigt, und die
automatische TV-Kanalsuche beginnt.
D Nach abgeschlossenem Vorgang wird das Menü zur
Verwaltung von Voreinstellungen angezeigt.
Willkommen
Bevor Sie den Rec. verw.,
CVBS OUT
EXT 1
TO TV
Bitte die Installation beenden.
Fernsehgerät (Rückseite)
EXT
L
EXT 2
TO VCR/SAT
TENNA-IN
Sender verwalten
Programme sortieren und umbenennen.
PR
KA
Nach unten
1
C2
Ein
P01
NICAM
2
C3
Ein
P02
Umbenennen
3
C4
Ein
P03
Nach oben
NICAM Sender
R
Näch. Seite
OK
S-VIDEO OUT
A
VIDEO OUT
AUDI
C Falls Sie das Einstellungsmenü für den Recorder nicht
Fernsehgerät (Rückseite)
SCART IN
Antennenoder Kabel-TVSignal
Recorder
(Rückseite)
SCART IN
CVBS OUT
EXT 2
TV-OUT
TO VCR/SAT
EXT 1
TO TV
Y
PB
PR
S-VIDEO OUT
VIDEO OUT
EXT 2
TV-OUT
TO VCR/SAT
EXT 1
TO TV
Y
B Standardeinrichtung starten
L
ANTENNA-IN
R
CVBS OUT
sehen, drücken Sie wiederholt auf der Fernbedienung
die Pfeiltaste nach unten zur Kanalwahl (oder die Taste
AV, SELECT, ° button) bis das Menü angezeigt wird.
Dies ist der richtige Anzeigekanal für den Recorder.
AUDIO
AUDIO OUT
COAXIAL COMPONENT
DIGITAL OUT VIDEO OUT
Satellitenschüssel/
Kabel-TVWandsteckdose
PB
L
ANTENNA-IN
Verwenden Sie die Fernbedienung des Recorders, und
folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die
Einrichtung abzuschließen.
PR
Hinweis Verwenden Sie die Pfeiltasten nach
oben S und unten T um zwischen den Optionen
zu wechseln. Drücken Sie zum Bestätigen einer
Einstellung die Taste OK.
R
S-VIDEO OUT
VIDEO OUT
AUDIO
AUDIO OUT
COAXIAL COMPONENT
DIGITAL OUT VIDEO OUT
Recorder
(Rückseite)
Kabelbox
(Rückseite)
Option A
Option B
Verwenden Sie diese Verbindung, wenn das
Antennenkabel direkt an die Antennensteckdose oder
über eine Kabelfernsehbuchse angeschlossen ist.
Verwenden Sie diese Verbindung, wenn das
Antennenkabel derzeit über eine Kabelbox mit ScartAusgangsbuchse angeschlossen ist.
A Trennen Sie das Antennenkabel vom Fernsehgerät,
und schließen Sie es an die Buchse ANTENNA-IN
dieses Recorders an.
B Verwenden Sie ein HF-Antennenkabel, um die
Buchse TV-OUT
am Recorder mit der
Antenneneingangsbuchse ‘ANTENNA IN’ am
Fernsehgerät zu verbinden.
C Verwenden Sie ein Scart-Kabel (nicht im
Lieferumfang enthalten), um die Buchse EXT1 TO
TV am Recorder mit der Scart-Eingangsbuchse des
Fernsehgeräts zu verbinden.
D Schließen Sie das Netzkabel des Recorders an einer
A Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste OK.
Das Spracheinstellungsmenü wird angezeigt.
Steckdose an.
E Zum Fortfahren drücken Sie auf der Fernbedienung
die Taste OK. Das Uhreinstellungsmenü wird
angezeigt.
Uhreinstellung
Systemzeit einstellen.
Datum:
31 / 01 /
Zeit:
2007
Näch. Seite
00 : 00 : 00
BACK
Vorh. Seite
F Stellen Sie mithilfe der Tasten ST das aktuelle Datum
English
und die Uhrzeit ein. Über die Tasten W X können Sie
die Eingabefelder auswählen. Drücken Sie die Taste
OK, um den Vorgang zu bestätigen.
Français
Deutsch
Español
Näch. Seite
BACK
Vorh. Seite
B Verwenden Sie ein Scart-Kabel (nicht im
D Schließen Sie das Netzkabel des Recorders an einer
Vorh. Seite
Wählen Sie Ihre Menüsprache.
OK
Lieferumfang enthalten), um die Buchse EXT2 TO
VCR/SAT am Recorder mit der ScartAusgangsbuchse der Kabelbox zu verbinden.
BACK
Hinweis In diesem Menü können Sie die
Programmnummern der TV-Kanäle ändern bzw.
diese umbenennen oder den NICAM-Modus
einstellen. Ausführliche Hinweise finden Sie im
beigefügten Benutzerhandbuch.
OK
zwischen Kabelkonverter und Fernsehgerät bei.
C Verwenden Sie ein weiteres Scart-Kabel (nicht im
Näch. Seite
Menüsprache
A Behalten Sie die vorhandene Antennenverbindung
Lieferumfang enthalten), um die Buchse
EXT1 TO TV am Recorder mit der ScartEingangsbuchse des Fernsehgeräts zu verbinden.
OK
Hinweis Die Sprachoptionen variieren
entsprechend der Einstellungen für Land und
Region.
B Wählen Sie die Sprache für das OSD-Menü dieses
Recorders aus, und drücken Sie die Taste OK. Das
Ländereinstellungsmenü wird angezeigt.
Hinweis Sie können Datum und Uhrzeit auch
über die Zifferntasten 0-9 auf der
Fernbedienung eingeben.
G Drücken Sie anschließend die Taste OK, um die
Eingaben zu bestätigen und das Menü zu verlassen.
Der DVD-Recorder ist nun einsatzbereit.
Ländereinstellung
Wählen Sie Ihr Land aus.
GB
Deutschland
Steckdose an.
Frankreich
Hinweis Informationen zu anderen möglichen Anschlüssen (z. B. Composite-Video, Komponenten-Video, S-Video)
finden Sie im beiliegenden Benutzerhandbuch.
HDR3500_QSG_ger.indd 2
Spanien
OK
Näch. Seite
BACK
Vorh. Seite
2008-02-21 8:01:16 PM
Download PDF

advertising