Philips | 10FF3CME/00 | Philips PhotoFrame 10FF3CME/00 Bedienungsanleitung

Register your product and get support at
PhotoFrame
8FF3CDW
8FF3CME
10FF3CDW
10FF3CME
10FF3CMI
'( Benutzerhandbuch
1 Wichtig
Sicherheit
Hinweis
2 Ihr Digital PhotoFrame
Einführung
Lieferumfang
Überblick über Ihren Digital PhotoFrame
3 Erste Schritte
Standfuß installieren
An die Stromversorgung anschließen
Speichergerät anschließen
PhotoFrame einschalten
Sprache für die Bildschirmanzeige
auswählen
4
4
4
7
7
7
9
29
29
6 Produktinformationen
30
30
31
10FF3CDW/10FF3CME/10FF3CMI
8FF3CDW/8FF3CME
7 Garantie und Kundendienst
32
8 Häufig gestellte Fragen (FAQ)
33
11
11
11
12
13
13
4 Verwenden des Digital PhotoFrames
14
Fotos anzeigen
14
Fotos in der Miniaturansicht durchsuchen
und bearbeiten
14
Fotos kopieren
16
Fotoalben erstellen und verwalten
18
Diashowalbum erstellen
19
5 Weitere Funktionen Ihres Digital
PhotoFrames
Diashowreihenfolge auswählen
Übergangseffekt auswählen
Diashowfrequenz auswählen
Collagenfotos anzeigen
Hintergrund auswählen
Helligkeit einstellen
Inhalte von Speicherkarten sichern/
freigeben
Datum und Uhrzeit einstellen
Ereignis-Erinnerung einrichten
Automatische Ein- und Ausschaltung der
Bildschirmanzeige einrichten
Demo einrichten
Automatische Ausrichtung einrichten
21
21
21
21
21
22
23
24
24
25
27
28
28
DE
3
D e u ts ch
Tastenton einstellen
Status des PhotoFrame anzeigen
Inhaltsangabe
1 Wichtig
Sicherheit
Hinweise zur Sicherheit und Wartung
•
•
•
•
•
•
•
Der Bildschirm darf in keiner Weise mit
harten Gegenständen berührt werden, da
er hierdurch dauerhaft beschädigt werden
kann.
Trennen Sie den PhotoFrame von der
Stromversorgung, wenn er längere Zeit
nicht verwendet wird.
Schalten Sie den Bildschirm aus, und
ziehen Sie das Netzkabel, bevor Sie den
Bildschirm reinigen. Reinigen Sie den
Bildschirm nur mit einem weichen, mit
Wasser angefeuchteten Tuch. Verwenden
Sie keinesfalls Alkohol, Chemikalien oder
Haushaltsreiniger zur Reinigung des
PhotoFrame.
Setzen Sie den PhotoFrame nie offenem
Feuer oder anderen Wärmequellen
einschließlich direkten Sonnenlichts aus.
Setzen Sie den PhotoFrame nie Regen
oder Wasser aus. Stellen Sie keine
Flüssigkeitsbehälter wie beispielsweise
Blumenvasen in die Nähe des PhotoFrame.
Setzen Sie den PhotoFrame keinen
Erschütterungen aus. Wenn Sie den
PhotoFrame fallen lassen, wird er
beschädigt.
Halten Sie die Standhalterung von Kabeln
fern.
Hinweis
Änderungen oder Modifizierungen des Geräts,
die nicht ausdrücklich von Philips Consumer
Electronics genehmigt wurden, können zum
Erlöschen der Betriebserlaubnis führen.
Garantie
Das Gerät enthält keine Teile, die vom
Benutzer repariert werden können.
4
DE
Gehäuseabdeckungen dürfen nicht geöffnet
oder entfernt werden. Reparaturen dürfen nur
vom Philips Kundendienst und von offiziellen
Reparaturbetrieben durchgeführt werden. Bei
Nichtbeachtung erlischt jegliche Garantie, gleich
ob ausdrücklich oder konkludent.
Jeder Betrieb, der in diesem Handbuch
ausdrücklich untersagt wird, und jegliche
Einstellungen oder Montageverfahren, die
in diesem Handbuch nicht empfohlen oder
autorisiert werden, führen zum Erlöschen der
Garantie.
CE Declaration of Conformity
Philips Consumer Electronics declare under our
responsibility that the product is in conformity
with the following standards
• EN60950:2000 (Safety requirement of
Information Technology Equipment)
• EN55022:1998 (Radio Disturbance
requirement of Information Technology
Equipment)
• EN55024:1998 (Immunity requirement of
Information Technology Equipment)
• EN61000-3-2:2000 (Limits for Harmonic
Current Emission)
• EN61000-3-3:1995 (Limitation of Voltage
Fluctuation and Flicker)
following provisions of directives applicable
• 73/23/EEC (Low Voltage Directive)
• 89/336/EEC (EMC Directive)
• 93/68/EEC (Amendment of EMC and Low
Voltage Directive)
and is produced by a manufacturing
organization on ISO9000 level.
D e u ts ch
Entsorgung Ihres alten Geräts
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können. Befindet sich
dieses Symbol (durchgestrichene Abfalltonne
auf Rädern) auf dem Gerät, bedeutet dies,
dass für dieses Gerät die Europäische
Richtlinie 2002/96/EG gilt.
Informieren Sie sich über die örtlichen
Bestimmungen zur getrennten Sammlung von
elektrischen und elektronischen Geräten.
Richten Sie sich bitte nach den in Ihrem Land
geltenden Bestimmungen, und entsorgen Sie
Altgeräte nicht über den Hausmüll. Durch
die korrekte Entsorgung Ihrer Altgeräte
werden Umwelt und Menschen vor möglichen
negativen Folgen geschützt.
Entsorgung
• Ihr neues Produkt enthält Materialien, die
recycelt und wiederverwendet werden
können. Spezialisierte Firmen können
Ihr Produkt recyceln und so die Menge
der wiederverwendbaren Materialien
im Vergleich zu den zu entsorgenden
Materialien erhöhen.
• Weitere Informationen über die zur
Entsorgung Ihres alten Monitors geltenden
örtlichen Vorschriften erhalten Sie von
Ihrem örtlichen Philips-Händler.
• (Für Kunden in Kanada und den
USA) Entsorgen Sie das Gerät in
Übereinstimmung mit den lokalen,
regionalen und nationalen Vorschriften.
Weitere Informationen zum Recycling
finden Sie unter www.eia.org (Initiative zur
Konsumentenbildung).
DE
5
Informationen zum Recycling für Kunden
Philips hat technisch und ökonomisch
realisierbare Vorgaben eingerichtet, um
die Umweltverträglichkeit der Produkte,
Dienstleistungen und Aktivitäten der
Organisation zu optimieren.
Von der Planung über die Entwicklung bis
hin zur Produktion legt Philips großen Wert
darauf, dass die Produkte sich problemlos
recyceln lassen. Bei Philips zieht das
Entsorgungsmanagement hauptsächlich die
Teilnahme an nationalen Rücknahmeinitiativen
und Recycling-Programmen nach sich, bevorzugt
in Kooperation mit anderen Wettbewerbern.
In einigen europäischen Ländern wie den
Niederlanden, Belgien, Norwegen, Schweden
und Dänemark funktioniert zurzeit ein solches
Recycling-System.
In den USA hat Philips Consumer Electronics
North America für das Elektronik-RecyclingProjekt der Electronic Industries Alliance (EIA)
und verschiedene einzelstaatliche RecyclingInitiativen zur Entsorgung von elektronischen
Produkten aus den Haushalten entsprechende
Mittel bereitgestellt. Des Weiteren plant die
Northeast Recycling Council (NERC) – eine
zwischenstaatliche gemeinnützige Organisation
zur Förderung der Entwicklung des
Recyclingmarkts – die Implementierung eines
Recycling-Programms.
Im Asien-Pazifik-Raum bzw. in Taiwan können
die Produkte durch die Environment Protection
Administration (EPA) zurückgenommen
werden. Details zum Managementprozess
des IT-Produkt-Recyclings finden Sie auf der
Website www.epa.gov.tw. Wenn Sie weitere
Hilfe und Unterstützung benötigen, lesen
Sie den Abschnitt über Gewährleistung und
Kundendienst; alternativ kann Ihnen das
folgende Team von Umweltspezialisten helfen.
6
DE
De uts ch
2 Ihr Digital
PhotoFrame
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf
und willkommen bei Philips! Um das
Kundendienstangebot von Philips vollständig
nutzen zu können, sollten Sie Ihr Produkt unter
www.Philips.com/welcome registrieren.
Einführung
•
Standfuß
•
AC-DC-Netzadapter
•
CD-ROM (Digitales Benutzerhandbuch,
Philips PhotoFrame Manager mit
Benutzerhandbuch)
Mit Philips Digital PhotoFrame können Sie
digitale Fotos in hoher Qualität anzeigen. Sie
können das Gerät auf eine ebene Oberfläche
stellen oder an die Wand hängen, um es
in einem der folgenden drei Anzeigemodi
kontinuierlich auszuführen:
• Diashow
• Browse
• Kalender
Lieferumfang
•
Philips Digital PhotoFrame
DE
7
•
USB-Kabel für Verbindung zum PC*
PhotoFrame
8FF3CDW
8FF3CME
10FF3CDW
10FF3CME
10FF3CMI
Quick start guide
1
2
3
Connect
Install
Enjoy
Eng
••
Schnellstartanleitung
8
DE
D e ut sc h
d OK
• Auswahl bestätigen
Überblick über Ihren Digital
PhotoFrame
e
a
b
c
n
d
e
m
f
g
h i
kl
j
•
•
•
•
•
a
•
PhotoFrame ein-/ausschalten
•
•
•
Diashow anzeigen
Anzeigemodus ändern
Foto vergrößern
b
c
/ / /
Voriges/nächstes/rechtes/linkes
Element auswählen
• Fotos zuschneiden
• Uhrzeit und Datum einstellen
•
Hauptmenü öffnen
Tastenfeld verlassen
Fotomenü öffnen/schließen
Diashow-Modus beenden
Foto verkleinern
f RESET
• Einstellungen auf Werksvoreinstellung
zurücksetzen
g
•
Steckplatz für USB-Flash-Laufwerk
h
DE
9
•
i
•
j
•
k
•
Eingang für USB-Kabel zum PC
CF
Steckplatz für CF-Karte
SD/MMC/xD/MS/MS Pro Duo
Steckplatz für SD-/MMC-/xD-/MS-/MS
Pro Duo-Karte
SD
Steckplatz für SD-Karte
l DC
• Eingang für AC-DC-Netzadapter
m Standfußöffnung
n Einbuchtung für Aufhängung an der Wand
10
DE
D e ut sc h
3 Erste Schritte
Achtung
• Verwenden Sie die Steuerelemente nur wie in diesem
Benutzerhandbuch angegeben.
Folgen Sie den Anweisungen in diesem Kapitel
immer nacheinander.
Wenn Sie sich an Philips wenden, werden
Sie nach der Modell- und der Seriennummer
gefragt. Suchen Sie nach der Modell- und der
Seriennummer für diesen PhotoFrame auf der
Rückseite oder Unterseite Ihres PhotoFrame.
Notieren Sie sich diese Nummern:
Modell-Nr. __________________________
Serien-Nr. ___________________________
Standfuß installieren
Wenn Sie den PhotoFrame auf einer ebenen
Oberfläche aufstellen möchten, bringen Sie den
mitgelieferten Standfuß auf der Rückseite des
PhotoFrame an.
1
Montieren Sie den Standfuß am
PhotoFrame.
An die Stromversorgung
anschließen
Hinweis
• Stellen Sie bei der Positionierung des PhotoFrame
sicher, dass die Steckdose und der Netzstecker leicht
zugänglich sind.
1
Verbinden Sie das Netzkabel mit dem DC
AC-Eingang für den PhotoFrame und mit
einer Steckdose.
a
2
b
Drehen Sie den Standfuß um 45 Grad im
Uhrzeigersinn, um ihn am PhotoFrame
anzubringen.
DE
11
Speichergerät anschließen
Sie können Fotos der folgenden Speichergeräte
anzeigen:
• Compact Flash Typ I
• Secure Digital (SD)
• Secure Digital (SDHC)
• Multimedia-Karte
• xD-Karte
• Memory Stick
• Memory Stick Pro
• Memory Stick Duo
• Memory Stick Pro Duo
• USB-Flash-Laufwerk
1
Verbinden Sie mit dem USB-Steckplatz,
CF-Steckplatz oder SD/MMC/xD/MS/
MS Pro Duo-Steckplatz ein USB-FlashLaufwerk oder eine Speicherkarte, indem
Sie sie fest nach hinten drücken.
RESET
•
Stecken Sie eine Speicherkarte in den
SD-Steckplatz soweit in den Einschub, bis
sie hörbar einrastet.
» Nach ein paar Sekunden werden
die Fotos auf der Speicherkarte
nacheinander im Diashow-Modus
angezeigt.
Tipp
• Wenn die Speicherkarte leer oder beschädigt ist, wird
[Karten-/Gerätefehler!] angezeigt.
Speichergerät entfernen
•
•
12
DE
Trennen Sie die Speicherkarte oder das
USB-Flash-Laufwerk einfach vom USBSteckplatz, CF-Steckplatz oder
SD/MMC/xD/MS/MS Pro Duo-Steckplatz.
Drücken Sie beim SD-Steckplatz erneut
die Speicherkarte kurz nach hinten, um sie
zu entriegeln. Ziehen Sie sie dann aus dem
Steckplatz.
D e u ts ch
Tipp
• Wenn eine 2G xD-Karte in einem USB-Laufwerk
verwendet wird, wird das System möglicherweise
instabil. Entfernen Sie die xD-Karte oder das USB-FlashLaufwerk.
PhotoFrame einschalten
1
Drücken Sie , und halten Sie die Taste
länger als eine Sekunde gedrückt.
» Fotos werden im Diashow-Modus
entsprechend den folgenden
Prioritäten angezeigt:
»
SD/MMC/xD/MS/MS Pro DuoSteckplatz
»
SD-Steckplatz
»
CF-Steckplatz
»
-Steckplatz
» PhotoFrame
•
•
Wenn Sie den PhotoFrame ausschalten
möchten, drücken Sie , und halten Sie die
Taste länger als zwei Sekunden gedrückt.
Wenn Sie das Hauptmenü öffnen möchten,
drücken Sie .
2
Wählen Sie [Sprache], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
3
Wählen Sie [Spracheneinstellung], und
drücken Sie zur Bestätigung OK.
4
Wählen Sie eine Sprache, und drücken Sie
zur Bestätigung OK.
Tipp
• Wenn Sie die Sprache nach jedem Einschalten
einrichten möchten, wählen Sie [Einschalteinstellung]>[
Ein] im [Spracheneinstellung]-Menü aus.
Tipp
• Sie können den PhotoFrame erst ausschalten, wenn alle
Kopier- und Speichervorgänge abgeschlossen sind.
• Bevor Sie ein Speichergerät entfernen, warten Sie
immer, bis alle Fotos auf dem Display angezeigt werden.
Sprache für die
Bildschirmanzeige auswählen
Sie können die Sprache für die
Bildschirmanzeige einrichten.
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup], und
drücken Sie zur Bestätigung OK.
DE
13
4 Verwenden
des Digital
PhotoFrames
Tipp
• Im Diashow-Modus zeigt PhotoFrame alle Fotos
automatisch an.
• Im Browse-Modus zeigt PhotoFrame das aktuelle Foto
•
Fotos anzeigen
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Fotos], und
drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
» Die verfügbaren Fotoquellen werden
angezeigt.
an, und Sie können / drücken, um das nächste bzw.
vorhergehende Foto anzuzeigen.
Im Kalendermodus zeigt PhotoFrame Fotos mit dem
Kalender an. Wenn Sie die aktuelle Zeit und eine
Erinnerung einrichten, zeigt PhotoFrame auch die
aktuelle Zeit und die Erinnerungszeit an.
Fotos in der Miniaturansicht
durchsuchen und bearbeiten
Sie können viele Fotos in der Miniaturansicht
durchsuchen.
2
Wählen Sie eine Fotoquelle, und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
3
Wählen Sie ein Album, und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
» Die Fotos eines Albums werden in
Miniaturansicht angezeigt.
4
Drücken Sie , um die Fotos im DiashowModus anzuzeigen.
Drücken Sie im Diashow-Modus / , um
das nächste oder vorhergehende Foto
anzuzeigen.
Drücken Sie im Diashow-Modus , um
zwischen den Diashow-, Browse- und
Kalendermodi zu wechseln.
•
•
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Fotos], und
drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
• Im Diashow- oder Browse-Modus
können Sie OK drücken, um Fotos in
der Miniaturansicht zu durchsuchen.
2
3
Wählen Sie eine Fotoquelle.
» Drücken Sie / / / , um zwischen
Fotos hin und her zu wechseln.
4
14
DE
Wählen Sie ein Album, und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
» Die Fotos eines Albums werden in
Miniaturansicht angezeigt.
Drücken Sie OK um ein Foto auszuwählen
oder die Auswahl aufzuheben.
D e u ts ch
» Eine größere Version des ausgewählten
Fotos wird rechts auf dem Bildschirm
angezeigt.
» Wenn Sie alle auf dem Bildschirm
angezeigten Fotos auswählen möchten,
drücken Sie OK länger als eine
Sekunde.
» Wenn die Anzahl der Fotos in dem
Album über 16 liegt, drücken Sie / ,
um die nächsten oder vorhergehenden
16 Fotos anzuzeigen.
5
Drücken Sie , um [Foto-Menü] zu öffnen
und das Foto zu verwalten.
3
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Fotorahmen aussuchen
1
Wählen Sie unter [Foto-Menü] die Option
[Rahmen], und drücken Sie zur Bestätigung
OK.
2
Wählen Sie einen Rahmen aus.
3
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Foto löschen
1
Wählen Sie unter [Foto-Menü] die Option
[Diashow löschen], und drücken Sie dann
zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
Fotoeffekt auswählen
Foto drehen
1
Wählen Sie unter [Foto-Menü] die Option
[Fotoeffekte], und drücken Sie dann zur
Bestätigung OK.
1
2
Wählen Sie einen Effekt aus.
Wählen Sie unter [Foto-Menü] die Option
[Drehen], und drücken Sie zur Bestätigung
OK.
2
Wählen Sie eine Ausrichtung.
DE
15
Tipp
• Zur Verbesserung der Bildqualität zoomen und
•
•
schneiden Sie das Bild, bevor Sie das Bild auf dem
PhotoFrame speichern.
Für 8FF3CDW/8FF3CME: Zoomen und Schneiden wird
nur für Fotos über 800 x 600 Pixel angewendet.
Für 10FF3CDW/10FF3CME/10FF3CMI: Zoomen und
Schneiden wird nur für Fotos über 800 x 480 Pixel
angewendet.
Fotos kopieren
3
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Foto zoomen und schneiden
1
Wählen Sie unter [Foto-Menü] die Option
[Zoomen und Schneiden], und drücken Sie
dann zur Bestätigung OK.
2
Drücken Sie , um ein Foto zu vergrößern.
• Drücken Sie , um ein Foto zu
verkleinern.
3
Drücken Sie / / / , um das Foto
zuzuschneiden.
4
5
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
16
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
DE
Fotos von und zum PhotoFrame
kopieren
1
2
Legen Sie ein Speichergerät ein.
3
4
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Drücken Sie , und wählen Sie dann
[Fotos] > [Quelle] > und anschließend ein
Speichergerät.
Wählen Sie ein Album, und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
» Die Fotos eines Albums werden in
Miniaturansicht angezeigt.
• Wenn zum Speichern weiterer Bilder kein Speicher
mehr vorhanden ist, wird eine Fehlermeldung angezeigt.
Fotos von und zu einem PC/Mac
kopieren
Hinweis
• Lassen Sie das Netzteil immer angeschlossen, wenn
5
6
7
Sie Fotos von und zu einem PC/Mac kopieren oder
übertragen.
Wählen Sie Fotos aus.
Drücken Sie
, um [Foto-Menü] zu öffnen.
Wählen Sie [Kopieren nach], und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
Sie können Fotos von einem Windows-PC (XP
und Vista) oder einem Mac-System (OS X) auf
den PhotoFrame oder eine Speicherkarte auf
dem PhotoFrame kopieren.
1
Verbinden Sie das mitgelieferte USB-Kabel
mit der -Buchse auf dem PhotoFrame
und mit dem USB-Steckplatz auf dem
PC/Mac.
RESET
8
Wählen Sie ein Album, und drücken Sie
OK, um mit dem Kopieren zu beginnen.
2
Wählen Sie Fotos in einem Album auf
einem PC/Mac aus.
3
Kopieren Sie die Fotos in ein Album
auf dem PhotoFrame oder einer
Speicherkarte.
4
Trennen Sie das USB-Kabel.
» Der PhotoFrame wird automatisch neu
gestartet.
DE
17
D e ut sc h
Tipp
Tipp
• Sie können auch Fotos vom PhotoFrame oder von
•
einer Speicherkarte des PhotoFrames auf einen
PC/Mac kopieren.
Die Größe aller auf dem PhotoFrame verarbeiteten
und kopierten Fotos kann zur Optimierung der
Anzeige auf dem PhotoFrame und zum Einsparen von
Speicherplatz angepasst werden.
Fotoalben erstellen und
verwalten
4
Album erstellen
Sie können auf dem PhotoFrame und auf einem
auf dem PhotoFrame verfügbaren Speichergerät
ein Album erstellen.
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Fotos], und
drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie eine Fotoquelle, und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
3
18
Geben Sie den Namen des neuen Albums
ein (bis zu 24 Zeichen).
• Wählen Sie ein Alphabet, und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
• Wenn der Albumname eingegeben
ist, wählen Sie Enter und drücken zur
Bestätigung OK.
Album umbenennen
1
2
Wählen Sie ein Album.
3
Geben Sie den Namen des neuen Albums
ein (bis zu 24 Zeichen).
• Wählen Sie ein Alphabet, und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
Drücken Sie , um [Album umbenennen]
auszuwählen, und drücken Sie dann zur
Bestätigung OK.
» Ein Tastenfeld wird angezeigt.
Wählen Sie [Neues Album], und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
» Ein Tastenfeld wird angezeigt.
DE
Wenn der Albumname eingegeben
ist, wählen Sie Enter und drücken zur
Bestätigung OK.
Sie können ein Album einer Diashow
hinzufügen sowie ein Album aus einer Diashow
entfernen.
Album löschen
1
2
3
Wählen Sie ein Album.
4
1
Wählen Sie [Standardalbum], und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
Wählen Sie im Hauptmenü [Diashow] >
[Einstellungen] > [Diashows] > und
anschließend eine Fotoquelle.
2
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
» Eine Albenliste wird angezeigt.
3
Wählen Sie das Album, das hinzugefügt
werden soll, aus der Liste aus.
4
Drücken Sie
öffnen.
5
Wählen Sie [Album hinzufügen] oder
[Standardalbum], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
6
Wählen Sie ein Album, und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
» Das Album wird zur Diashow
hinzugefügt bzw. aus der Diashow
gelöscht.
Drücken Sie
.
Diashowalbum erstellen
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Diashow],
und drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Diashows], und drücken Sie
zur Bestätigung OK.
3
Wählen Sie eine Fotoquelle, und drücken
Sie OK, um [Neue Diashow] auszuwählen.
4
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
» Ein Tastenfeld wird angezeigt.
5
Album zur Diashow hinzufügen bzw.
aus Diashow entfernen
, um [Diashow-Menü] zu
Geben Sie den Namen des neuen Albums
ein (bis zu 24 Zeichen).
• Wählen Sie ein Alphabet, und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
• Wenn der Albumname eingegeben
ist, wählen Sie Enter und drücken zur
Bestätigung OK.
DE
19
D e u ts ch
•
2
Geben Sie den Namen des neuen Albums
ein (bis zu 24 Zeichen).
• Wählen Sie ein Alphabet, und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
• Wenn der Albumname eingegeben
ist, wählen Sie Enter und drücken zur
Bestätigung OK.
Diashowalbum löschen
Diashowalbum umbenennen
1
Wählen Sie unter [Diashow-Menü] die
Option [Diashow umbenennen], und
drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
» Ein Tastenfeld wird angezeigt.
20
DE
1
Wählen Sie unter [Diashow-Menü] die
Option [Diashow löschen], und drücken
Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
Diashowreihenfolge
auswählen
3
Wählen Sie einen Übergangseffekt, und
drücken Sie zur Bestätigung OK.
D e u ts ch
5 Weitere
Funktionen
Ihres Digital
PhotoFrames
Tipp
• Wenn Sie den [Per Zufall]-Effekt wählen, werden alle
verfügbaren Übergangseffekte zufällig auf alle Diashows
angewendet.
Diashowfrequenz auswählen
Sie können die Diashow der Reihe nach oder in
zufälliger Reihenfolge anzeigen.
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Diashow],
und drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Diashow],
und drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Frequenz], und drücken Sie
zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Diareihenfolge], und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
3
Wählen Sie [Nacheinander].
• Wenn Sie die Diashow in zufälliger
Reihenfolge anzeigen möchten, wählen
Sie [Per Zufall].
4
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
3
Wählen Sie eine Übergangszeit.
• [<5 Sekunden] (Standardwert)
4
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Übergangseffekt auswählen
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Diashow],
und drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Übergangseffekt], und
drücken Sie zur Bestätigung OK.
Collagenfotos anzeigen
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Diashow],
und drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Collage], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
DE
21
Tipp
• Wenn Sie ein Collagenlayout auswählen, zeigt
•
PhotoFrame eine statische Collage an, und der
Diashow-Modus wird deaktiviert.
Wenn Sie das [Per Zufall]-Format wählen, führt
PhotoFrame automatisch die Zufallscollage basierend
auf das optimale Layout der Fotos aus, und zeigt die
Collagen im Diashow-Modus an.
Hintergrund auswählen
Sie können die Hintergrundrandfarbe für Fotos
auswählen, die kleiner sind als die Anzeige des
PhotoFrame.
3
Wählen Sie [Multi], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Diashow],
und drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
4
5
6
Wählen Sie ein Layout.
2
Wählen Sie [Hintergrundfarbe], und
drücken Sie zur Bestätigung OK.
3
Wählen Sie eine Hintergrundfarbe sowie
[Autom. Anpassung]/[Leuchtende Farbe],
und drücken Sie zur Bestätigung OK.
» Wenn Sie eine Hintergrundfarbe
auswählen, zeigt PhotoFrame ein Foto
mit einer Hintergrundfarbe oder einem
schwarzen Balken an.
7
8
Drücken Sie , um [Foto 1] auszuwählen.
Drücken Sie erneut , um die
Fotoquellenoptionen zu öffnen.
Wählen Sie ein Foto aus einer Fotoquelle.
Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 7
solange, bis alle Fotos für das Format
ausgewählt wurden.
9
Drücken Sie , um das Collagenbild
anzuzeigen.
• Um die Collage-Anzeige anzuhalten,
wählen Sie [Diashow]>[Collage]>
[Single], und drücken Sie auf “OK”, um
die Auswahl zu bestätigen.
22
DE
D e u ts ch
» Wenn Sie [Autom. Anpassung]
auswählen, streckt PhotoFrame das
Foto so, dass der Bildschirm mit
Bildverzerrung ausgefüllt wird.
Helligkeit einstellen
Sie können die Helligkeit des PhotoFrame so
einstellen, dass die Anzeige der Fotos optimiert
wird.
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup], und
drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Helligkeit], und drücken Sie
zur Bestätigung OK.
3
Drücken Sie / , um die Helligkeit
anzupassen.
» Wenn Sie [Leuchtende Farbe]
auswählen, erweitert PhotoFrame die
Farbe der Ränder eines Fotos, das
kleiner ist als der Vollbildschirm, um
den Bildschirm ohne schwarze Balken
oder Verzerrung des Bildformats
anzuzeigen.
DE
23
Datum und Uhrzeit einstellen
4
1
Wählen Sie unter [Setup] > [Optionen] >
[Zeit und Datum] die Option [Zeit festl.].
2
3
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Inhalte von Speicherkarten
sichern/freigeben
Sie können die Löschfunktion auf einem auf
dem PhotoFrame verfügbaren Speichergerät
freigeben. Um zu verhindern, dass Fotos
auf einem Speichergerät gelöscht werden,
können Sie auch die Löschfunktion auf einem
Speichergerät deaktivieren.
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup], und
drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Speicherkarte], und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
4
5
Drücken Sie / / / und OK, um
die aktuelle Uhrzeit des PhotoFrame
einzugeben.
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4,
um das aktuelle Datum des PhotoFrame
einzustellen.
Format für Datum und Uhrzeit
einrichten
Se können das Format für Datum und Uhrzeit
auf dem PhotoFrame einrichten.
3
Wählen Sie [Löschen aktivieren] oder
[Löschen deaktivieren], und drücken Sie
zur Bestätigung OK.
24
DE
1
Wählen Sie unter [Setup] > [Optionen] >
[Zeit und Datum] die Option [Zeitformat
festl.], und drücken dann zur Bestätigung
OK.
2
Drücken Sie / , um das Zeitformat
auszuwählen.
• [12 Stunden]
• [24 Stunden]
3
4
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3, um
das Datumsformat einzustellen.
• [TT/MM/JJ]
• [MM/TT/JJ]
D e u ts ch
Anzeige der Uhrzeit einstellen
Sie können den PhotoFrame als Uhr
verwenden.
1
Wählen Sie unter [Setup] > [Optionen] >
[Zeit und Datum] die Option [Uhr
anzeigen], und drücken dann zur
Bestätigung OK.
2
Drücken Sie / , um folgende Auswahl
vorzunehmen:
• [Keine Uhr]
• [In Diashow]
• [Beides]
3
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
4
Ereignis-Erinnerung einrichten
Sie können eine Erinnerung für ein bestimmtes
Ereignis erstellen. Sie können auch ein Foto
auswählen, das zu einer bestimmten Zeit
angezeigt werden soll.
Tipp
Geben Sie den Namen des neuen Albums
ein (bis zu 24 Zeichen).
• Wählen Sie ein Alphabet, und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
• Wenn der Albumname eingegeben
ist, wählen Sie Enter und drücken zur
Bestätigung OK.
Datum und Uhrzeit des Ereignisses
einstellen
1
Wählen Sie unter [Setup] > [Optionen] >
[Terminerinnerung] eine Erinnerung, und
drücken Sie dann OK, um die Auswahl zu
bestätigen.
2
Wählen Sie [Time], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
• Sie sollten die aktuelle Uhrzeit und das Datum des
PhotoFrame einstellen, bevor Sie eine EreignisErinnerung einrichten.
Ereignis-Erinnerung erstellen
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup], und
drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Terminerinnerung], und
drücken Sie zur Bestätigung OK.
3
Wählen Sie [Neuer Termin], und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
» Ein Tastenfeld wird angezeigt.
DE
25
2
Wählen Sie [Einstellen], und drücken Sie
zur Bestätigung OK.
3
Wählen Sie [Ein], um die Erinnerung zu
aktivieren.
• Wenn Sie die Erinnerung deaktivieren
möchten, wählen Sie [Aus].
4
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Erinnerung löschen
3
Drücken Sie / / / und OK, um die
Uhrzeit einzustellen, und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
4
Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 3, um
das Datum einzustellen.
1
Wählen Sie unter [Setup] > [Optionen] >
[Terminerinnerung] eine Erinnerung, und
drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Erinnerung löschen], und
drücken Sie zur Bestätigung OK.
3
Wählen Sie [Ja], um die Erinnerung zu
löschen.
4
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Tipp
• Wenn die Erinnerung einen Alarm ausgibt, können
Sie die Erinnerung stoppen, indem Sie einmal auf
eine beliebige Taste drücken. Zum Stoppen der
Schlummerfunktion drücken Sie zweimal auf dieselbe
Taste.
Erinnerung aktivieren
1
Wählen Sie unter [Setup] > [Optionen] >
[Terminerinnerung] eine Erinnerung, und
drücken Sie dann zur Bestätigung OK.
26
DE
Erinnerungsfoto auswählen
Sie können ein Foto als Erinnerung auswählen.
Jede Ereignis-Erinnerung aktiviert nur das
zuletzt definierte Foto. Wenn kein Foto
definiert wurde, übernimmt die Erinnerung das
standardmäßige Startfoto von Philips.
1
Drücken Sie , um [Setup] >
[Optionen] > [Terminerinnerung] > und
eine Erinnerung auszuwählen. Drücken Sie
anschließend zur Bestätigung OK.
Wählen Sie [Foto], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
3
Wählen Sie eine Fotoquelle, und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
» Die Fotos eines Albums werden in
Miniaturansicht angezeigt.
automatisch ein- oder ausgeschaltet wird. Sie
können auch die Helligkeitseinstellung des
PhotoFrame anpassen, um die Bildschirmanzeige
entsprechend der Helligkeit der Umgebung einoder auszuschalten.
Tipp
• Sie sollten die aktuelle Uhrzeit und das Datum des
PhotoFrame einstellen, bevor Sie die Funktionen des
automatischen Ein-/Ausschaltens einrichten.
Automatisches Ein-/Ausschalten
der Bildschirmanzeige nach Uhrzeit
einrichten
•
Drücken Sie / / / , um zwischen Fotos
hin und her zu wechseln.
1
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup] >
[Smart Sleep], und drücken Sie anschließen
zur Bestätigung OK.
2
Wählen Sie [Time], und drücken Sie zur
Bestätigung OK.
3
Wählen Sie [Wochentage], und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
• Zur Aktivierung der Smart SleepFunktion an Wochenenden wählen Sie
[Wochenende].
4
Wählen Sie [Auto Ein] bzw. [Auto Aus],
und drücken Sie zur Bestätigung OK.
• Um [Auto Ein] bzw. [Auto Aus]
abzubrechen, wählen Sie [Ein/Aus
einstellen] > [Aus].
5
Drücken Sie / / / und OK, um die
Uhrzeit für das automatische Einschalten
einzustellen.
6
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Schlummerfunktion einrichten
1
2
•
Drücken Sie , und wählen Sie [Setup] >
[Optionen] > [Terminerinnerung] >
[Erneut erinnern]. Drücken Sie
anschließend zur Bestätigung OK.
Wählen Sie eine der folgenden Optionen,
und drücken Sie zur Bestätigung OK.
• [Aus]
• [10 Min.]
• [60 Min.]
Um die Schlummerfunktion abzubrechen,
wählen Sie [Aus].
Automatische Einund Ausschaltung der
Bildschirmanzeige einrichten
Sie können die Uhrzeit für den PhotoFrame
so konfigurieren, dass die Bildschirmanzeige
DE
27
D e u ts ch
2
» PhotoFrame wacht auf, wenn die
Helligkeit der Umgebung die [Ein - Akt.
festl.]-Helligkeit erreicht hat.
Tipp
• Wochentage: Montag 00:00 bis Freitag 23:59 Uhr
• Wochenende: Samstag 00:00 bis Sonntag 23:59 Uhr
• Wenn [Time] > [Ein/Aus einstellen] > [Ein]
•
ausgewählt wurde, wird die Smart PowerBeleuchtungsfunktion deaktiviert.
Wenn Sie zum Zeitpunkt der Ereignis-Erinnerung auf
eine beliebige Taste drücken, löst der PhotoFrame die
Erinnerungswarnung aus und kehrt dann 5 Minuten
später zur Smart Power-Funktion zurück. PhotoFrame
kehrt nicht zur Smart Power-Funktion zurück, wenn der
Sleep Timer abgelaufen ist, oder wenn die Beleuchtung
zu stark ist.
Bildschirmanzeige automatisch nach
Beleuchtung ein-/ausschalten
Sie können die Standardhelligkeit der
Lichtbedingungen der Umgebung verwenden
und die Helligkeit der Lichtbedingungen der
Umgebung einstellen.
1
2
Drücken Sie , um [Setup] >
[Optionen] > [Smart Sleep] >
[Beleuchtung] auszuwählen, und drücken
Sie dann zur Bestätigung OK.
Wählen Sie [Einstellungen], und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
•
Wenn PhotoFrame zu der eingestellten
Helligkeit der Umgebungslichtbedingungen
in den Sleep-Modus wechseln soll, wählen
Sie [Aus - Akt. festl.].
Tipp
Wenn der Helligkeitsgrad von [On - Set
current] in etwa dem Helligkeitsgrad von
[Off - Set current] entspricht, funktioniert die
automatische Ein/Aus-Funktion der Anzeige ggf.
nicht.
Smart Power deaktivieren
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup] >
[Optionen] > [Smart Sleep] > [Aus].
2
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Demo einrichten
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup] >
[Optionen] > [DEMO].
2
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Automatische Ausrichtung
einrichten
Sie können Fotos abhängig von der
horizontalen/vertikalen Ausrichtung des
PhotoFrame in der korrekten Ausrichtung
anzeigen.
•
Wenn Sie die Standardeinstellung
verwenden möchten, wählen Sie
[Standard], und drücken zur Bestätigung
OK.
3
Wählen Sie [Ein - Akt. festl.], und drücken
Sie zur Bestätigung OK.
28
DE
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup] >
[Optionen] > [Autom. Ausrichtung], und
drücken Sie anschließend zur Bestätigung
OK.
2
Wählen Sie [Aktivieren], um die
automatische Ausrichtungsfunktion
einzurichten.
3
Wenn Sie die automatische
Ausrichtungsfunktion deaktivieren
möchten, wählen Sie [Deaktivieren].
D e u ts ch
•
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Tastenton einstellen
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup] >
[Optionen] > [Signalton einstellen], und
drücken Sie anschließend zur Bestätigung
OK.
2
Wählen Sie [Ein], um den Tastenton
einzuschalten.
• Um den Tastenton auszuschalten,
wählen Sie [Aus].
3
Drücken Sie OK zur Bestätigung.
Status des PhotoFrame
anzeigen
Sie können den verfügbaren Speicher, die
angeschlossenen Medien und die FirmwareVersion des PhotoFrame anzeigen.
1
Wählen Sie im Hauptmenü [Setup] >
[Optionen] > [Status], und drücken Sie
anschließend zur Bestätigung OK.
» Der Status des PhotoFrame wird auf
der rechten Bildschirmseite angezeigt.
DE
29
6 Produktinformationen
Hinweis
• Die Produktinformation können ohne vorherige
Ankündigung geändert werden.
10FF3CDW/10FF3CME/
10FF3CMI
Bild/Anzeige
• Betrachtungswinkel: @ C/R > 10, 120º
(H)/110º (V)
• Lebensdauer, bis zu 50 % Helligkeit:
20.000 Std.
• Bildformat: 16:9
• Auflösung des Displays: 800 x 480
• Helligkeit: 250 cd/m²
• Kontrastverhältnis (normal): 300:1
Anschlüsse
USB: USB 2.0-Host, USB 2.0-Slave
Speichermedien
• Speicherkartentypen:
• Compact Flash Typ I
• Secure Digital (SD)
• Secure Digital (SDHC)
• Multimedia-Karte
• xD-Karte
• Memory Stick
• Memory Stick Pro
• Memory Stick Duo
• Memory Stick Pro Duo
• USB: USB-Flash-Laufwerk
• Integrierte Speicherkapazität: 128 MB (für
510 bis 1.020 Fotos, ca. 26 MB werden
vom System verwendet)
Abmessungen
• Abmessungen Gerät inkl. Fuß (B x H x T):
284,6 x 195,1 x 35,4 mm
• Gewicht (Hauptgerät): 0,718 kg
30
DE
•
Temperaturbereich (Betrieb): 0° C bis
40° C
• Temperaturbereich (Lagerung): -10° C bis
60°C
Netz
• Eingangsleistung: 100 bis 240 V; 50/60 Hz;
0,6 A
• Ausgangsleistung: 9 V
2,0 A
• Energieeffizienzstufe: IV
• Leistungsaufnahme: bei eingeschaltetem
System 5,43 W
• Unterstützte Stromversorgung:
Wechselspannungsbetrieb
Zubehör
• AC/DC-Adapter
• USB-Kabel für Verbindung zum PC
• Standfuß
• Schnellstartanleitung
• CD-ROM, einschließlich
• Benutzerhandbuch
• Philips PhotoFrame Manager
(Software und Handbuch)
Bedienkomfort
• Kartenleser: Integriert (3x)
• Unterstützte Fotoformate: JPEG-Foto
(JPEG-Dateien bis zu 10 MB, bis zu
20 Megapixel)
• Unterstützung von Positionierung:
Automatische Fotoausrichtung, für Hochoder Querformat
• Tasten und Bedienelemente: 3 Tasten, 4Wege-Navigationstaste und Enter-Taste
• Wiedergabemodus: Durchsuchen im
Vollbildmodus, Diashow, Durchsuchen in
Miniaturansicht
• Albumverwaltung: Erstellen, Löschen,
Bearbeiten, Umbenennen
• Foto-Bearbeitung: Kopieren, Löschen,
Drehen, Vergrößern und Schneiden
• Fotoeffekte: Schwarzweiß, Rahmen, Sepia,
Leuchtende Farbe
• Diashowverwaltung: Diashows erstellen,
Diashows löschen, Diashows umbenennen
• Diashoweinstellungen: Per Zufall,
Nacheinander, Übergangseffekt, Collage
(mehrere Bilder)
•
•
•
•
•
•
•
Bildschirmhintergrund: Schwarz, Weiß,
Grau, Autom. Anpassung
Einrichtungsfunktion: Helligkeitseinstellung,
Sprache, Status, Terminerinnerung mit
“Erneut erinnern”, Signalton einstellen,
Zeit und Datum festlegen, Uhr aktivieren/
deaktivieren, Fotoquelle, Auto Ein/Aus,
Diashow
Systemstatus: Firmware-Version,
Verbleibender Speicher
Status des angeschlossenen Mediums:
Angeschlossenes Medium
Plug & Play-Kompatibilität: Windows Vista,
Windows 2000/XP oder höher, Mac OS X
Behördliche Zulassung: BSMI, C-Tick, CCC,
CE, FCC, GOST, PSB, Schweiz, UL/cUL
Weiterer Bedienkomfort: Kompatibel mit
Kensington-Schloss
Sprachen des Bildschirmdisplays (OSD):
Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch,
Italienisch, Niederländisch, Dänisch,
Russisch, Vereinfachtes Chinesisch,
Traditionelles Chinesisch, Portugiesisch
8FF3CDW/8FF3CME
Bild/Anzeige
• Betrachtungswinkel: @ C/R > 10, 130º (H)
/ 110º (V)
• Lebensdauer, bis zu 50 % Helligkeit:
20.000 Std.
• Bildformat: 4:3
• Auflösung des Displays: 800 x 600
• Helligkeit: 250 cd/m²
• Kontrastverhältnis (normal): 300:1
Anschlüsse
• USB: USB 2.0-Host, USB 2.0-Slave
Speichermedien
• Speicherkartentypen:
• Compact Flash Typ I
• Secure Digital (SD)
• Secure Digital (SDHC)
• Multimedia-Karte
• xD-Karte
• Memory Stick
• Memory Stick Pro
• Memory Stick Duo
USB: USB-Flash-Laufwerk
Integrierte Speicherkapazität: 128 MB (für
510 bis 1.020 Fotos, ca. 26 MB werden
vom System verwendet)
Abmessungen
• Abmessungen Gerät inkl. Fuß (B x H x T):
222,6 x 182,2 x 33,2 mm
• Gewicht (Hauptgerät): 0,34 kg
• Temperaturbereich (Betrieb): -0° C bis
40° C
• Temperaturbereich (Lagerung): -10° C bis
60°C
Stromversorgung
• Eingangsleistung: 100 bis 240 V; 50 bis
60 Hz; 0,6 A
• Ausgangsleistung: 9 V
2,0 A
• Energieeffizienzstufe: IV
• Leistungsaufnahme: bei eingeschaltetem
System 4,63 W
• Unterstützte Stromversorgung:
Wechselspannungsbetrieb
Zubehör
• AC/DC-Adapter
• USB-Kabel für Verbindung zum PC
• Standfuß
• Schnellstartanleitung
• CD-ROM, einschließlich
• Benutzerhandbuch
• Philips PhotoFrame Manager
(Software und Handbuch)
•
•
DE
31
D e u ts ch
•
7 Garantie und
Kundendienst
Auf ein Jahr begrenzte Garantie (nur für USA
und Kanada)
Philips garantiert für ein Jahr ab Kaufdatum
bei normaler Verwendung entsprechend den
technischen Daten und Warnungen, dass
dieses Produkt keine Fehler im Material, in der
Verarbeitung und in der Montage aufweist.
Diese Garantie gilt nur für den ursprünglichen
Käufer des Produkts und ist nicht übertragbar.
Um Garantieansprüche geltend zu machen,
müssen Sie einen Kaufbeleg in Form der
ursprünglichen Rechnung bzw. des Kassenbons
vorlegen, auf dem der Produktname und
das Kaufdatum vermerkt sind. Sie erreichen
den Kundendienst bzw. die für die Garantie
zuständigen Mitarbeiter auf unserer Website
unter www.philips.com/welcome, oder wenden
Sie sich telefonisch an das Philips Customer
Care Center unter:
1-888-PHILIPS (1-888-744-5477) in den
USA, Puerto Rico oder den Amerikanischen
Jungferninseln. 1-800-661-6162 (Französisch),
1-888-PHILIPS (1-888-744-5477) (Englisch
oder Spanisch) in Kanada. ES GIBT KEINE
WEITEREN EXPLIZITEN ODER IMPLIZITEN
GARANTIEN. Die Haftung von Philips
beschränkt sich auf Reparaturen oder nach
eigenem Ermessen den Ersatz des Produkts.
Zufällige und spezielle Schäden sowie
Folgeschäden sind nach geltendem Recht von
der Haftung ausgeschlossen. Mit dieser Garantie
erhalten Sie spezielle Rechte. Je nach Land
haben Sie möglicherweise auch andere Rechte.
Liste der Verbotsstoffe
Dieses Produkt entspricht den Anforderungen
zur Beschränkung der Verwendung gefährlicher
Stoffe (Restriction of Hazardous Substances,
RoHs) und Philips BSD (AR17-G04-5010-010).
32
DE
Besitzt der LCD-Bildschirm TouchscreenFunktionen?
Der LCD-Bildschirm besitzt keine TouchscreenFunktionen. Verwenden Sie die Tasten auf der
Rückseite zur Steuerung des PhotoFrame.
Kann ich zwischen verschiedenen
Diashowfotos durch Verwendung
verschiedener Speicherkarten wechseln?
Ja. Wenn eine Speicherkarte an den
PhotoFrame angeschlossen ist, werden die auf
dieser bestimmten Karte gespeicherten Fotos
im Diashow-Modus angezeigt.
Wird der LCD-Bildschirm beschädigt, wenn
ich dasselbe Foto für eine lange Zeit anzeige?
Nein. PhotoFrame kann dasselbe Foto
kontinuierlich für 72 Stunden ohne
irgendwelche Beschädigungen des LCDBildschirms anzeigen.
Kann ich PhotoFrame verwenden, um Fotos
auf einer Speicherkarte zu löschen?
Ja, das Gerät unterstützt das Löschen von
Fotos auf externen Geräten wie beispielsweise
Speicherkarten.
Kann ich Fotos auf dem PhotoFrame
ausdrucken?
Nein, das direkte Drucken von Fotos wird nicht
unterstützt.
Kann ich PhotoFrame benutzen, während die
automatische Ausschaltung aktiviert ist?
Ja. Drücken Sie auf eine beliebige
Steuerungstaste, um das System einzuschalten.
Warum werden auf PhotoFrame einige meiner
Fotos nicht angezeigt?
Digitalkameras nehmen Fotos auf und speichern
sie entsprechend den Industriestandards für
solche Kameras im JPEG-Format. PhotoFrame
ist dafür ausgelegt, Fotos entsprechend diesen
Industriestandards anzuzeigen. Bilder wie
z. B. Web-Bilder, eingescannte Bilder oder
Fotos im RAW-Format von professionellen
Kameras werden nicht entsprechend den
Kameraindustriestandards gespeichert
und können daher nicht korrekt auf dem
PhotoFrame angezeigt werden. Verwenden
Sie PC-Anwendungen, um solche Bilder in das
Standard-JPEG-Format für den PhotoFrame zu
konvertieren.
Warum wird beim PhotoFrame die
Abschaltautomatik aktiviert, nachdem ich ihn
eingerichtet habe?
Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die
aktuelle Uhrzeit, die Zeit für die automatische
Abschaltung und die automatische Einschaltung
korrekt eingerichtet haben. PhotoFrame schaltet
die Bildschirmwiederhabe automatisch exakt
zum festgelegten Zeitpunkt der automatischen
Abschaltung aus. Wenn dieser Zeitpunkt für
den heutigen Tag bereits vorbei ist, wird die
automatische Abschaltung zum festgelegten
Zeitpunkt des nächsten Tages aktiviert.
Ich versuche Bilder von meinem PC auf
eine Speicherkarte hochzuladen, die ich mit
PhotoFrame verbunden habe. PhotoFrame
zeigt jedoch die Fotos nicht an. Was kann ich
tun?
Laden Sie alle Fotos, die Sie auf den
PhotoFrame hochladen möchten, in das
Stammverzeichnis Ihrer Speicherkarte.
Schalten Sie den PhotoFrame aus, legen Sie die
Speicherkarte ein, und starten Sie anschließend
den PhotoFrame neu. Nach ein paar Sekunden
werden alle Fotos im Stammverzeichnis der
Speicherkarte automatisch zum PhotoFrame
hinzugefügt. Das Stammverzeichnis der
Speicherkarte wird bei diesem Vorgang NICHT
gelöscht. Beachten Sie, dass dieser Vorgang sich
für Fotos in Unterverzeichnissen durchgeführt
wird.
Unterstützt PhotoFrame Progressive JPEG?
Nein, Progressive JPEGs werden nicht
unterstützt. Wenn Sie eine Speicherkarte mit
Progressive JPEG-Dateien einlegen, werden
diese vom PhotoFrame nicht angezeigt.
Warum kann ich eines der vorgespeicherten
Bilder (z. B. Baby) nicht löschen?
PhotoFrame verfügt tatsächlich nur über
begrenzten internen Speicher, der nur bis zu
4 Fotos speichern kann. (Danach wird die
DE
33
D e u ts ch
8 Häufig gestellte
Fragen (FAQ)
Größe der Fotos vom PhotoFrame angepasst,
damit sie in den internen Speicher passen.)
PhotoFrame gibt dem Benutzer die Möglichkeit,
3 Fotos zu löschen und weitere 3 Fotos
hochzuladen, schützt dabei jedoch eines der
Originalfotos von Philips (die Philips Marke mit
dem Baby).
Mit PhotoFrame können Benutzern jedoch alle
voreingestellten Bilder durch eine Aktualisierung
der Firmware löschen. Die neue Firmware
ist ab Ende Juli 2008 verfügbar. Die neue
Firmware kann unter www.philips.com/support
heruntergeladen werden.
Warum kann bei einer Verbindung mit dem
PC nicht der interne Speicher angezeigt,
sondern eine andere Speicherkarte verwendet
werden, um Fotos in den internen Speicher
hochzuladen?
PhotoFrame verfügt tatsächlich nur über
begrenzten internen Speicher, der nur bis zu
4 Fotos speichern kann. (Danach wird die
Größe der Fotos vom PhotoFrame angepasst,
damit sie in den internen Speicher passen.)
Dies dient zur Vermeidung einer Formatierung
von PhotoFrame durch den PC. Sie können
immer noch Fotos in den internen Speicher
über andere Speicherkarten hochladen.
Warum werden die Fotos verzerrt dargestellt?
Wenn das Bildformat sich von dem
PhotoFrame-Format unterscheidet (wenn
beispielsweise die Funktion “Autom. Anpassung”
verwendet wird), kann ein 4x3-Foto für
ein 16x9-PhotoFrame verzerrt dargestellt
werden. Sie können eine Hintergrundfarbe
festlegen oder die Option “Leuchtende Farbe”
verwenden. Eine Hintergrundfarbe sorgt dafür,
dass das korrekte Bildformat beibehalten
wird. Es zeigt dann aber möglicherweise
einen schwarzen Balken (oder die von Ihnen
ausgewählte Hintergrundfarbe) an. Wir
empfehlen, die Option “Leuchtende Farbe”
zu verwenden, um das korrekte Bildformat
beizubehalten. Indem die Farbe an den
Bildrändern bis zu den Bildschirmseiten
ausgeweitet wird, erhalten Sie mithilfe der
Option “Leuchtende Farbe” das bestmögliche
Fotoerlebnis. Diese Funktion ist für den
34
DE
Benutzer verfügbar unter: “Hauptmenü” >
“Diashow” > “Hintergrundfarbe” > “Leuchtende
Farbe”, “Autom. Anpassung”, “Schwarz”, “Rot”
oder “Grau”.
Was ist der Unterschied zwischen den
Optionen “Hintergrundfarbe”, “Autom.
Anpassung” und “Leuchtende Farbe”?
Wenn sich das Bildformat vom PhotoFrameFormat unterscheidet, bietet PhotoFrame
mehrere Lösungen für dieses Problem an.
1. Option “Autom. Anpassung”: Ähnlich wie
beim Breitbild-Fernsehgerät erweitert
PhotoFrame Fotos, um den Bildschirm
vollständig auszufüllen, und nimmt dabei eine
Verzerrung der Bilder in Kauf.
2. Option “Hintergrundfarbe”: PhotoFrame zeigt
Fotos ohne Verzerrung an, aber mit einem
schwarzen Balken oder der ausgewählten
Hintergrundfarbe.
3. Option “Leuchtende Farbe”: PhotoFrame
zeigt Fotos ohne Verzerrung mit leuchtenden
Farben (RadiantColor-Technologie) an.
RadiantColor ist eine neue Technologie,
die die Farbe an den Bildrändern analysiert
und bis zu den Bildschirmseiten hin
ausweitet. Dadurch erhalten Sie ein besseres
Fotoerlebnis. Diese Funktion ist für den
Benutzer verfügbar unter: “Hauptmenü” >
“Diashow” > “Hintergrundfarbe” >
“Leuchtende Farbe”, “Autom. Anpassung”,
“Schwarz”, “Rot” oder “Grau”.
Warum wird beim Anschluss des USB-FlashLaufwerks und des PCs das USB-FlashLaufwerk im PC nicht angezeigt?
Hier handelt es sich um eine Einschränkung
des PhotoFrame. Wenn Sie Fotos vom PC auf
das USB-Flash-Laufwerk übertragen möchten,
empfehlen wir, dass Sie dies mithilfe von
Kopierbefehlen auf dem PC vornehmen.
Unterstützt PhotoFrame CF II?
Nein, CF II wird leider nicht unterstützt.
Warum funktioniert das automatische Dimmen
nicht?
1. Richten Sie zuerst die Uhrzeit ein.
2. Gehen Sie zu “Hauptmenü” > “Auto dim”
(Automatisches Dimmen) > “Auto dim
start” (Starten des automatischen Dimmens).
D e u ts ch
(Dies ist die Uhrzeit, zu der das Display
gestartet wird.) Klicken Sie anschließend zur
Bestätigung “OK”.
3. Legen Sie das Enddatum für das automatische
Dimmen fest. (Dies ist die Uhrzeit, zu der das
Display ausgeschaltet wird.) Drücken Sie zur
Bestätigung “OK”.
4. Wählen Sie für den automatischen
Dimmtimer den Wert “ON”, und drücken Sie
zur Bestätigung “OK”.
Warum zeigt PhotoFrame vom PC aus
eingefügte Fotos nicht an?
Es handelt sich möglicherweise um Progressive
JPEG-Fotos, die hauptsächlich im Internet
verwendet werden. PhotoFrame unterstützt
keine Progressive JPEG-Fotos.
DE
35
36
37
38
© 2008 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
Download PDF

advertising