Philips | CAM300GY/00 | Philips HD-Camcorder CAM300GY/00 Bedienungsanleitung

Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
CAM300
DE Benutzerhandbuch
Inhaltsangabe
1Wich-tig4
Sicherheit4
Hinweis4
2 Ihr Camcorder5
Einführung5
Lieferumfang5
Funktionsübersicht6
3 Erste Schritte8
Einlegen der microSD-Karte8
Einschalten8
Ersteinrichtung8
Laden des integrierten Akkus9
4 Verwenden des Camcorders11
Aufnahme von Videos11
Aufnahme von Bildern11
Wiedergabe11
Anpassen von Einstellungen13
5 Weitere Funktionen Ihres Camcorders15
Wiedergabe von Videos oder Bildern auf einem
Fernseher15
Installieren und Verwenden der
Camcordersoftware15
6 Technische Daten17
7 Häufig gestellte Fragen (FAQ)18
DE
3
1Wichtig
Sicherheit
a Lesen Sie diese Anweisungen durch.
Änderungen oder Modifizierungen des Geräts,
die nicht ausdrücklich von Philips Consumer
Lifestyle genehmigt wurden, können zum
Erlöschen der Betriebserlaubnis führen.
Hinweis
b Bewahren Sie diese Anweisungen auf.
c Beachten Sie alle Warnhinweise.
d Befolgen Sie alle Anweisungen.
e Verwenden Sie dieses Gerät nicht in der
Nähe von Wasser.
f Reinigen Sie das Gerät nur mit einem
trockenen Tuch.
g Verdecken Sie keine Lüftungsöffnungen.
Stellen Sie das Gerät gemäß den
Vorschriften des Herstellers auf.
h Platzieren Sie das Gerät nicht neben
Wärmequellen, wie z. B. Heizkörpern,
Öfen oder anderen Geräten (darunter
auch Verstärker), die Wärme erzeugen.
i Verwenden Sie nur vom Hersteller
empfohlenes Zubehör.
j Lassen Sie sämtliche Reparaturen
ausschließlich von qualifiziertem
Servicepersonal durchführen.
Reparaturen sind notwendig, wenn das
Gerät beschädigt wurde, z. B. wenn
das Netzkabel oder der Netzstecker
beschädigt wurden, Gegenstände in das
Gerät gefallen sind, Flüssigkeit über das
Gerät geschüttet wurde, das Gerät Regen
oder Feuchtigkeit ausgesetzt wurde
oder das Gerät nicht ordnungsgemäß
funktioniert oder fallen gelassen wurde.
k Das Gerät darf nicht mit Flüssigkeiten
benetzt oder bespritzt werden.
l Auf das Gerät dürfen keine möglichen
Gefahrenquellen gestellt werden (z. B.
mit einer Flüssigkeit gefüllte Behältnisse,
brennende Kerzen).
4
DE
Dieses Produkt entspricht den Richtlinien der
Europäischen Union zu Funkstörungen.
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich dieses Symbol (durchgestrichene
Abfalltonne auf Rädern) auf dem Gerät,
bedeutet dies, dass für dieses Gerät die
Europäische Richtlinie 2002/96/EG gilt.
Informieren Sie sich über die örtlichen
Bestimmungen zur getrennten Sammlung
elektrischer und elektronischer Geräte.
Richten Sie sich nach den örtlichen
Bestimmungen und entsorgen Sie Altgeräte
nicht über Ihren Hausmüll. Durch die korrekte
Entsorgung Ihrer Altgeräte werden Umwelt
und Menschen vor möglichen negativen Folgen
geschützt.
Ihr Produkt enthält Batterien, die der
Europäischen Richtlinie 2006/66/EG unterliegen.
Diese dürfen nicht mit dem normalen Hausmüll
entsorgt werden.Bitte informieren Sie sich über
die örtlichen Bestimmungen zur gesonderten
Entsorgung von Batterien, da durch die korrekte
Entsorgung Umwelt und Menschen vor
möglichen negativen Folgen geschützt werden.
Hinweis
•• Das Sicherheitslogo und die Informationen zur
Nennleistung befinden sich auf dem USB-Arm des
Camcorders.
Lassen Sie den eingebauten Akku nur von
einem Fachmann entfernen.
2 Ihr Camcorder
Einführung
Mit diesem tragbaren Camcorder können Sie:
• HD-Filme (1080p) oder VGA-Filme
aufzeichnen;
• Bilder aufnehmen
• Aufgenommene Filme oder Bilder
entweder direkt oder auf dem großen
Bildschirm eines angeschlossenen
Fernsehers wiedergeben
• Aufgenommene Filme oder Bilder direkt
über Ihren PC/Mac in das Internet
hochladen
Lieferumfang
Vergewissern Sie sich, dass die folgenden Artikel
im Lieferumfang enthalten sind:
• Camcorder
• Kurzanleitung
• Tasche
• Handgurt
DE
5
Funktionsübersicht
a
b
c
d
e
f
g
h
i
jk
a Integrierte Mikrofone
b Integrierter Lautsprecher
cObjektiv
d Taschenlampe
e Drehbarer Touchscreen
f USB-Anschluss
g
•
Ausklappen des USB-Steckers
hStativanschluss
i Loch für Handgurt
6
DE
l m
no p
jHDMI
• Anschließen an einen Fernseher über
ein HDMI-Kabel mit einem MiniHDMI-Anschluss (Typ C)
kRESET
• Wiederherstellen der
Standardeinstellungen
l MICRO SD
• Einlegen einer microSD-Karte
m
•
Ein-/Ausschalten des Camcorders
nModuswahlschalter
• Umschalten zwischen Bild- und
Videoaufzeichnungsmodi
o Auslöser
• Im Suchermodus: Aufnehmen von
Bildern oder Starten/Stoppen der
Videoaufzeichnung
• Im Wiedergabemodus: Umschalten in
den Suchermodus
pT/W
• Im Suchermodus: Vergrößern oder
Verkleinern des Bildes
• Ändern der Lautstärke während der
Videowiedergabe
DE
7
3 Erste Schritte
Einlegen der microSD-Karte
So schalten Sie den Camcorder aus:
•
gedrückt halten.
• Oder schließen Sie den drehbaren
Touchscreen.
• Die Hintergrundbeleuchtung des
drehbaren Touchscreens schaltet sich
aus.
Ersteinrichtung
Wenn Sie den Camcorder zum ersten Mal
einschalten, wird ein Menü für die Auswahl der
OSD-Sprache angezeigt.
1
1
2
3
Biegen Sie die Schutzabdeckung des
microSD-Kartenanschlusses zur Seite.
Legen Sie eine microSD-Karte (nicht im
Lieferumfang enthalten) in den Steckplatz
ein.
• Stellen Sie sicher, dass die microSDKarte nicht schreibgeschützt ist.
• Stellen Sie sicher, dass der
Metallkontakt der Karte nach unten
zeigt.
Schließen Sie die Schutzabdeckung.
Einschalten
•
Klappen Sie den drehbaren Touchscreen
auf.
»» Beim ersten Gebrauch wird ein Menü
für die Auswahl der OSD-Sprache
angezeigt (Siehe “Erste Schritte –
Ersteinrichtung”).
Tipp
•• Um Energie zu sparen, schaltet der Camcorder sich
nach 3 Minuten Inaktivität automatisch aus. Um den
Camcorder erneut einzuschalten, drücken Sie .
2
3
4
5
6
7
Tippen Sie auf dem drehbaren Touchscreen
auf / , um eine Sprache auszuwählen.
Bestätigen Sie mit [OK].
»» Eine Willkommensnachricht wird kurz
angezeigt.
»» Ein Fenster für die Einstellung des
Datums und der Zeit wird angezeigt.
Bestätigen Sie mit [Ja].
»» Ein Menü mit Datumseinstellungen
wird angezeigt.
Tippen Sie auf / , um nacheinander
den Tag, den Monat und das Jahr
einzustellen.
Tippen Sie auf [OK], um die
Datumseinstellungen zu bestätigen.
»» Ein Menü mit den Uhrzeiteinstellungen
wird angezeigt.
Tippen Sie auf / , um nacheinander die
Stunden und die Minuten einzustellen.
Tippen Sie auf [OK], um die
Uhrzeiteinstellungen zu bestätigen.
»» Die Ersteinrichtung ist abgeschlossen.
»» Der Camcorder wechselt in den
Suchermodus.
Tipp
•• Siehe “Verwenden des Camcorders – Anpassen von
Einstellungen” für weitere Einstellungen.
8
DE
Auswählen einer Szene
1
2
3
4
1
Tippen Sie im Suchermodus auf , um das
Systemeinstellungsmenü aufzurufen.
Tippen Sie auf [Motiv], um die
Szeneneinstellung aufzurufen.
Drücken Sie 
an der Unterseite
des Camcorders, um den USB-Stecker
auszuklappen.
PRESS
Tippen Sie auf / , um eine Szene
auszuwählen, die Ihnen gefällt.
Tippen Sie auf [OK], um die Einstellung zu
bestätigen.
Auswählen eines Spezialeffekts
1
2
3
4
Tippen Sie im Suchermodus auf , um das
Systemeinstellungsmenü aufzurufen.
2
Tippen Sie auf [Effekte], um die
Szeneneinstellung aufzurufen.
Tippen Sie auf / , um einen
Spezialeffekt auszuwählen, der Ihnen gefällt.
Verbinden Sie den USB-Stecker mit dem
USB-Anschluss eines PCs.
»» Die Statusanzeige am Auslöser blinkt
orange.
Tippen Sie auf [OK], um die Einstellung zu
bestätigen.
Laden des integrierten Akkus
Hinweis
•• Der USB-Anschluss des Camcorders ist hauptsächlich
für das Aufladen und für Massenspeichergeräte gedacht.
•• Sie können den USB-Anschluss des Camcorders auch
mit einem anderen Gerät (z. B. einem Fernseher, einem
DVD-/Blu-ray-Player oder einem Home EntertainmentSystem) für die Medienwiedergabe verbinden.
Vergewissern Sie sich in diesem Fall, dass das Gerät das
Dateiformat H.264 unterstützt.
•• Nicht alle Geräte, die das Dateiformat H.264
unterstützen, können Mediendateien im Camcorder
über einen USB-Direktanschluss wiedergeben.
•• Akkus verfügen über eine begrenzte Anzahl von
Ladezyklen. Die Akkulebensdauer und die Anzahl
der Ladezyklen variieren je nach Verwendung und
Einstellungen.
3
Warten Sie, bis die Statusanzeige nicht
mehr blinkt, sondern dauerhaft grün
leuchtet.
»» Der integrierte Akku ist vollständig
aufgeladen.
Tipp
•• Der Camcorder ist für den erstmaligen Gebrauch
vollständig aufgeladen.
•• Der vollständige Ladevorgang über den PC dauert ca.
3,5 Stunden.
DE
9
Sie können den Camcorder auch über einen
USB-Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten)
an einer Steckdose aufladen. Der Ladevorgang
dauert ca. 2 Stunden.
UK
EUR
10
DE
4 Verwenden des
Camcorders
Aufnahme von Bildern
1
Aufnahme von Videos
1
Stellen Sie den drehbaren Touchscreen auf
eine geeignete Position ein.
2
3
4
5
2
3
4
5
6
Stellen Sie den Moduswahlschalter auf  .
»» Die ausgewählte Auflösung und die
verbleibende Aufnahmezeit werden auf
dem drehbaren Touchscreen angezeigt.
Halten Sie den Camcorder ruhig, und
richten Sie die Linse wie gewünscht aus.
Drücken Sie den Auslöser, um die
Aufzeichnung zu starten.
»» Auf dem Anzeigefeld wird eine rote
Zeitanzeige angezeigt.
»» Die Statusanzeige am Auslöser blinkt
rot.
Drücken Sie gegebenfalls T/W zum
Vergrößern/Verkleinern.
Drücken Sie den Auslöser erneut, um die
Aufzeichnung zu beenden.
»» [Aufnahme gespeichert!] wird kurz
angezeigt.
Stellen Sie den Moduswahlschalter auf  .
»» Die Dateigröße und die verbleibende
Anzahl an Bildern, die aufgenommen
werden kann, werden auf dem
drehbaren Touchscreen angezeigt.
Halten Sie den Camcorder ruhig, und
richten Sie die Linse wie gewünscht aus.
Drücken Sie gegebenfalls T/W zum
Vergrößern/Verkleinern.
Tippen Sie den Auslöser leicht an, um den
Fokus anzupassen.
Drücken Sie den Auslöser vollständig
herunter, um ein Bild aufzunehmen.
»» [Bild gespeichert!] wird kurz angezeigt.
Wiedergabe
1
2
3
Tippen Sie auf dem drehbaren Touchscreen
im Suchermodus auf , um den
Wiedergabemodus aufzurufen.
»» Die letzten aufgezeichneten Medien
werden automatisch wiedergegeben.
Bewegen Sie den Finger nach links/rechts,
um ein Bild oder einen Videoclip für die
Wiedergabe auszuwählen.
Wenn die ausgewählte Datei ein Videoclip
ist, tippen Sie in der Bildschirmmitte auf ,
um die Wiedergabe zu starten.
• Um die Wiedergabe anzuhalten,
tippen Sie auf eine beliebige Stelle auf
dem drehbaren Touchscreen.
DE
11
Vorschau
•
Tippen Sie im Wiedergabemodus auf .
»» Die Miniaturansichten von 9 Dateien
werden auf jeder Seite angezeigt.
»» Um eine Datei auszuwählen, tippen Sie
direkt in die Datei.
»» Tippen Sie auf / , um die vorherige/
nächste Seite anzuzeigen.
Löschen von Dateien
1
2
3
Bewegen Sie auf dem drehbaren
Touchscreen den Finger im
Wiedergabemodus nach links/rechts, um
eine Datei auszuwählen.
Tippen Sie auf [Ja], um den Löschvorgang
zu bestätigen.
»» [Gelöscht!] wird kurz angezeigt.
Sie können Dateien auch gesammelt löschen.
2
3
4
Tippen Sie während der Vorschau auf .
»» Ein kleines quadratisches Feld wird in
der unteren rechten Ecke jeder Datei
angezeigt.
Tippen Sie auf ein quadratisches Feld, um
die Datei auszuwählen.
»» Ein Häkchen wird in dem
quadratischen Kästchen angezeigt.
Wiederholen Sie Schritt 2, um mehr
Dateien auszuwählen.
Tippen Sie auf [Bestätigen], um das
Löschen aller ausgewählten Dateien zu
bestätigen.
Markieren einer Datei
1
12
3
Tippen Sie auf das linke Lineal, und
bewegen Sie es nach rechts, um den
gewünschten Startpunkt einzustellen.
DE
Tippen Sie auf , um die Datei zu
markieren.
• Um die Markierung der Datei
aufzuheben, drücken Sie erneut.
Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 2, um
weitere Dateien zu markieren.
Sie können Dateien auch während der Vorschau
markieren.
1
2
Tippen Sie auf , um das Fenster für das
Bestätigen der Löschung aufzurufen.
»» Tippen Sie auf [Nein], um den Vorgang
zu beenden.
1
2
3
Tippen Sie während der Vorschau auf .
»» Ein kleines quadratisches Feld wird in
der unteren rechten Ecke jeder Datei
angezeigt.
Tippen Sie auf ein quadratisches Feld, um
die Datei zu markieren.
»» Ein Häkchen wird in dem
quadratischen Kästchen angezeigt.
»» Um die Markierung der Datei
aufzuheben, drücken Sie erneut.
Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 2, um
weitere Dateien zu markieren.
Wiedergeben markierter Dateien
1
2
Tippen Sie während der Vorschau erneut
auf .
»» Ein Menü für den Markierungsvorgang
wird angezeigt.
Tippen Sie auf eine Option, um sie zu
markieren, und tippen Sie dann zur
Bestätigung auf [Ja].
Menüoption
[Alle wiedergeben]
Beschreibung
Wiedergeben aller
Dateien.
[Markierte
Ausschließliches
wiedergeben]
Wiedergeben von
markierten Dateien.
[Schnellwiedergabe] Wiedergeben
von Ausschnitten
markierter Dateien.
[Markierung
Aufheben der
löschen]
Markierung aller
Dateien.
Schneiden eines Videoclips
Hinweis
•• Nur Videodateien, die nicht mit “Dual-Aufnahme”
Einstellen der Lautstärke während der
Videowiedergabe
•
aufgezeichnet wurden, können auf dem Camcorder
bearbeitet (geschnitten) werden.
1
2
3
4
5
6
Bewegen Sie auf dem drehbaren
Touchscreen den Finger im
Wiedergabemodus nach links/rechts,
um einen aufgezeichneten Videoclip
auszuwählen.
Anpassen von Einstellungen
1
2
Tippen Sie auf , um das Fenster für das
Schneiden aufzurufen.
»» Ein Balken zum Schneiden des Videos
wird oben am Fenster angezeigt.
3
Tippen Sie auf das linke Lineal, und
bewegen Sie es nach rechts, um den
gewünschten Startpunkt einzustellen.
5
Tippen Sie auf das rechte Lineal, und
bewegen Sie es nach links, um den
gewünschten Startpunkt einzustellen.
Tippen Sie auf [Vorschau], um eine
Vorschau des bearbeiteten Videoclips
anzusehen.
Drücken Sie während der
Videowiedergabe die Taste T/W.
4
6
7
Tippen Sie im Suchermodus auf , um das
Systemeinstellungsmenü aufzurufen.
Tippen Sie auf [Einstell.] um das
Untermenü für Einstellungen auszuwählen.
Tippen Sie auf
finden.
/
, um ein Element zu
Tippen Sie auf das Element, um die
möglichen Optionen anzuzeigen.
Tippen Sie auf die Option, die Sie
bevorzugen.
Tippen Sie auf [OK], um die Auswahl zu
bestätigen.
Tippen Sie auf x, um das
Systemeinstellungsmenü auszublenden.
Tippen Sie nach der Bestätigung
auf[Speichern], um den bearbeiteten
Videoclip als neue Datei zu speichern.
Vergrößern eines Bildes
1
2
3
Bewegen Sie auf dem drehbaren
Touchscreen den Finger im
Wiedergabemodus nach links/rechts, um
ein Bild auszuwählen.
Drücken Sie T, um das Bild zu vergrößern.
Tippen Sie auf den Bildschirm, um das
vergrößerte Bild zu verschieben.
• Um zur normalen Ansicht
zurückzukehren, drücken Sie W.
DE
13
Optionen des
Einstellungsmenüs
[Blitz]
Beschreibung
Auswählen eines
Taschenlampenmodus:
[An], [Aus] oder
[Auto].
[Auflösung]
Auswählen einer
Videoauflösung:
[Full HD] (für die
beste Videoqualität),
[Sport HD] (für
das Aufnehmen
schneller Objekte)
oder [Standard]
(für eine geringere
Videodateigröße).
[Fotogröße]
Auswählen der Größe
der zu speichernden
Fotos (je höher die
Größe der Fotos, desto
höher die Auflösung).
[Motiv]
Auswählen eines
automatischen
Belichtungsmodus für
eine einfache Aufnahme
[Dual-Aufnahme]
Gleichzeitiges
Aufzeichnen von
Full HD- und
komprimierten QVGAVideos.
[Datum]
Einstellen des Datums
[Zeit]
Einstellen der Uhrzeit
[Auto. Wdg.]
Automatisches Starten
der Wiedergabe, wenn
der Camcorder mit
einem PC verbunden
ist.
[Aufnahmegeräusch] Einschalten/
Ausschalten von
Aufnahmegeräuschen
[Sprache]
Auswählen der
gewünschten
Menüsprache
14
DE
[Stabilis.]
[Voraufzei.]
[SD-Karte
formatieren]
[TV-System]
[Erkennung]
Verbessern
verschwommener
Bilder verursacht durch
Kamerawackeln
Aktivieren/Deaktivieren
des 3-SekundenVoraufzeichnungsmodus
Löschen von Inhalten
von der microSD-Karte.
Ändern Sie diese
Einstellung, wenn das
Video nicht richtig
auf Ihrem Fernseher
angezeigt wird.
Aktivieren/Deaktivieren
des Smile-Detektors.
5Weitere
Funktionen Ihres
Camcorders
Wiedergabe von Videos oder
Bildern auf einem Fernseher
Installieren und Verwenden
der Camcordersoftware
Mit der im internen Speicher des
Camcorders gespeicherten Software (ArcSoft
MediaImpression HD Edition) können Sie
Ihre Bilder/Videos importieren, bearbeiten,
archivieren oder ganz einfach im Internet
hochladen.
Hinweis
SOURCE
•• Die mitgelieferte Software ist nur mit PCs unter
TV
1
2
3
Verbinden Sie ein HDMI-Kabel (nicht im
Lieferumfang enthalten) mit:
• dem HDMI-Anschluss des
Camcorders (erfordert einen MiniHDMI-Anschluss)
• der HDMI-Eingangsbuchse an einem
HD-Fernseher
• Ein Fenster für die Auswahl des
Ausgangsmodus wird angezeigt.
Um das Camcorder-Display
mit Menüoptionen genau am
Fernsehbildschirm anzuzeigen, tippen Sie
auf dem drehbaren Touchscreen auf [TV].
• Um das Camcorder-Display ohne
Menüoptionen am Fernsehbildschirm
anzuzeigen, tippen Sie auf dem
drehbaren Touchscreen auf [Live
CAM].
Wählen Sie auf dem Camcorder eine
Datei aus, und starten Sie die Wiedergabe.
Microsoft® Windows® XP, Vista und Windows 7
kompatibel.
•• Wenn Sie den Camcorder an einen Mac anschließen,
verwenden Sie die iMovie-Software, um Ihre Bilder/
Videos direkt zu bearbeiten.
Installieren der Camcordersoftware
1
2
3
Schließen Sie den Camcorder an einen
PC an (siehe “Vorbereitung” > “Laden des
integrierten Akkus”).
Wenn die Software nicht automatisch
installiert wird, klicken Sie unter
Computer > CAM300 auf das Symbol
Setup.
Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm, um die Installation der Software
abzuschließen.
Installieren und Verwenden der
Camcordersoftware
1
Klicken Sie auf dem PC auf Start > (Alle)
Programme > ArcSoft MediaImpression
HD Edition.
»» Der Hauptbildschirm der Software
wird angezeigt.
DE
15
2
3
Klicken Sie auf eine Option, um den
entsprechenden Vorgang auszuwählen.
Befolgen Sie die Anweisungen auf dem
Bildschirm, um den Vorgang durchzuführen.
Übertragen von Videos/Bildern auf
einen PC/Mac
1
2
3
Schließen Sie den Camcorder an einen PC/
Mac an (siehe “Vorbereitung” > “Laden des
integrierten Akkus”).
»» Es kann einige Zeit in Anspruch
nehmen, bis der PC/Mac den
Camcorder erkennt.
Sie finden Ihre Videos/Bilder unter
Computer > CAM300 > DCIM >
100MEDIA oder Computer > CAM300
SD > DCIM > 100MEDIA.
Kopieren Sie die gewünschten Videos/
Bilder in den entsprechenden Ordner auf
dem PC/Mac.
Tipp
•• Sie können Videos/Bilddateien auch mit der
Camcordersoftware (PC) oder iMovie (Mac)
importieren.
16
DE
6Technische
Daten
Die Produktinformationen können ohne
vorherige Ankündigung geändert werden.
Bildsensor
Bedienungsmodi
Linse (fokussierend)
Fokusmodus
Fokusbereich
Blende
Digitaler Zoom
Belichtungssteuerung
Belichtungsausgleich
Weißabgleich
Automatisches
Abschalten
Speicher
Blendentyp
Verschlusszeit
Bilddateiformat
Videokomprimierungsformat
Videoauflösung
2,54/8,13 cm 8MP
CMOS Sensor
Filmaufzeichnung,
Bildaufnahme
Automatischer Fokus
f=4,76 mm
Automatischer Fokus
0,1 m bis unendlich
F2.8
5X
Automatisch
-2,0~2,0 EV
Automatisch
3 Minuten
64 MB (512 Mbit)
DDR2 + 128 MB
SLC (96 MB für
AP) + microSDKartensteckplatz
Elektronisch
1/2~1/4000 Sekunden
JPEG
*.MP4 (H.264)
Full HD (1080p
30) 1920 x 1080
(30 Bilder/Sekunde)
Sports HD (720p
60) 1280 x 720
(60 Bilder/Sekunde)
VGA (4:3)
640 x 480
(30 Bilder/Sekunde)
Audiodateiformat
Akku
PC-Schnittstelle
Unterstützte
Betriebssysteme
TV-Ausgang
Nennleistung
Gewicht
Abmessungen
(B x H x T)
AAC
1100 mAh LithiumIonen (integriert);
*120 Minuten
Akkulebensdauer
basierend auf
Aufnahmen mit
720P
Mini-USB 2.0Anschluss
Windows XP/
Vista/Windows 7,
Mac (nur
Massenspeicher)
NTSC/PAL
auswählbar, MiniHDMI (Typ C)
DC 5 V, 500 mA
0,06 kg
54 x 110 x 21,5 mm
Hinweis
•• *Akkus verfügen über eine begrenzte Anzahl von
Ladezyklen. Die Akkulebensdauer und die Anzahl
der Ladezyklen variieren je nach Verwendung und
Einstellungen.
DE
17
7 Häufig gestellte
Fragen (FAQ)
Warum reagiert der Camcorder nicht, wenn
ich ihn bediene?
•• Der Camcorder ist ausgeschaltet.
Schalten Sie den Camcorder ein (siehe
“Vorbereitung” > “Einschalten”).
•• Der integrierte Akku ist möglicherweise
leer. Laden Sie den Akku (siehe
“Vorbereitung” > “Laden des integrierten
Akkus”).
Warum wird [Speicher voll!] angezeigt, wenn
ich versuche, aufzuzeichnen?
•• Stellen Sie sicher, dass die microSD-Karte
richtig eingelegt ist (siehe “Vorbereitung” >
“Einlegen der microSD-Karte”).
•• Der Speicher ist voll. Speichern Sie Ihre
Videos/Bilder auf einem Computer (siehe
“Weitere Funktionen Ihres Camcorders” >
“Übertragen von Videos/Bildern auf einen
PC/Mac”). Löschen Sie dann Dateien von
Ihrem Camcorder, oder löschen Sie den
Speicher.
Wie viel Speicherplatz wird für eine
einstündige Full HD-Aufnahme benötigt?
•• Der CAM300 nutzt durchschnittlich
4 GB für ein einstündiges Full HD-Video.
Bei einer komplexeren Videoaufnahme
(z. B. mit vielen Bewegungen oder vielem
Schwenken im Video) nutzt der CAM300
mehr Speicherplatz. Damit wird eine gute
Videoqualität aufrechterhalten, aber es
wird mehr Speicherplatz benötigt.
Warum habe ich von meinem Computer
aus keinen Zugriff auf Ordner auf dem
Camcorder?
•• Überprüfen Sie die USB-Verbindung.
•• Wenn der Camcorder an einen Computer
angeschlossen ist, schaltet er sich nach
15 Minuten automatisch aus. Drücken Sie 
, um ihn erneut einzuschalten.
18
DE
Warum sehen meine Videos/Bilder
verschwommen aus?
•• Halten Sie den Camcorder während der
Aufnahme ruhig in der Hand.
•• Bewegen Sie den Camcorder während
Videoaufzeichnung nicht zu schnell.
•• Benutzen Sie ggf. ein Stativ (nicht im
Lieferumfang enthalten).
Warum sehen meine Videos/Bilder auf einem
Fernsehbildschirm verzerrt aus?
•• Wählen Sie das richtige TV-System aus.
Wie lade ich den Camcorder auf?
•• Sie können den Camcorder über den
ausklappbaren USB-Stecker aufladen.
Wenn Sie ihn mit Ihrem PC/Laptop
verbinden, wird er automatisch aufgeladen.
Sie können den Camcorder auch über den
ausklappbaren USB-Stecker an ein USBLadegerät anschließen.
Wie lange muss ich den Camcorder aufladen?
•• Der Camcorder ist für erstmaligen
Gebrauch vollständig aufgeladen. Wenn
Sie den Camcorder über den PC/
Laptop aufladen, beträgt die Aufladezeit
3,5 Stunden. Wenn Sie ihn über einen USBAdapter aufladen, beträgt die Aufladezeit
2 Stunden.
Wo kann ich einen Adapter für den CAM 300
finden, um den Akku aufzuladen?
• Der CAM300 kann mit gewöhnlichen
USB-Adaptern aufgeladen werden, die
in Elektronikläden immer erhältlich sind.
Der CAM300 ist kompatibel mit dem
iPhone 4-Adapter.
Der Camcorder reagiert nicht mehr.
•• In dem unwahrscheinlichen Fall, dass
der Camcorder nicht mehr reagiert,
können Sie ihn manuell zurücksetzen.
Die Rückstelltaste befindet sich unter
der Abdeckung des HDMI. Neben dem
HDMI-Anschluss befindet sich eine kleine
Öffnung. Führen Sie einen kleinen, spitzen
Gegenstand (z. B. einen Kugelschreiber)
in die Öffnung, und drücken Sie ihn
vorsichtig nach unten, um das Gerät
zurückzusetzen. Nachdem Sie den
Camcorder zurückgesetzt haben, schalten
Sie ihn wieder ein. Die Einrichtung wird
erneut gestartet.
Warum zeichnet der Camcorder manchmal
falsche Farben auf?
•• Der Camcorder verfügt über einen
automatischen Weißabgleich, damit
Sie ohne Änderung der Einstellungen
in Innanräumen und im Freien Videos
aufzeichnen können. So können Sie bei sich
ändernden Lichtverhältnissen innen und
außen aufzeichnen. Wenn Sie sich schnell
aus einem Raum nach draußen bewegen,
benötigt der Camcorder u. U. ein wenig
Zeit, um die Einstellungen zu korrigieren,
sodass die Farben in extremen Fällen
etwas unnatürlich wirken. Dies wird jedoch
nach wenigen Sekunden automatisch vom
Camcorder korrigiert.
Wie schließe ich den Camcorder an einen
Windows-PC/ein Laptop an?
•• Schließen Sie den Camcorder über USB an
den PC/das Laptop an. Der ausklappbare
USB-Stecker ist robust genug, um den
Camcorder zu stützen, wenn er an den
USB-Anschluss des PCs angeschlossen
ist. Installieren Sie die im Lieferumfang
des Camcorders enthaltene Software
(Media Impression HD), um Inhalte einfach
weiterzugeben und zu bearbeiten.
Wie schließe ich den Camcorder an einen
Mac an?
•• Schließen Sie den Camcorder über USB an
den Mac an. Der ausklappbare USB-Stecker
ist robust genug, um den Camcorder zu
stützen, wenn er an den USB-Anschluss
des Macs angeschlossen ist. Der
Camcorder ist mit der iMovie-Software
kompatibel, die Teil des im Lieferumfang
Ihres Macs enthaltenen iLife-Pakets ist. Um
Videos mit iMovie zu übertragen, schließen
Sie den Camcorder einfach über USB
an den Mac an, starten Sie iMovie, und
klicken Sie auf das Camcorder-Symbol,
um den Import zu starten. Wählen Sie
“Use original quality” (Ursprüngliche
Qualität verwenden), um die bestmögliche
Qualität und eine optimale Dateigröße zu
gewährleisten.
Kann ich den Camcorder über einen
USB-Anschluss direkt an einen Fernseher,
einen DVD/Blu-ray Player oder ein
Home Entertainment-System anschließen?
•• Der USB-Stecker ist dazu gedacht, Ihre
Videos/Bilder auf einen PC oder ein
Laptop zu übertragen. Sie können den
CAM300 direkt an einen Fernseher,
einen DVD/Blu-ray Player oder ein
Home Entertainment-System (im
Folgenden Host-Gerät genannt)
anschließen, um die auf dem CAM300
gespeicherten Bilder wiederzugeben. Um
Videos vom CAM300 wiederzugeben,
muss das Host-Gerät das Dateiformat
H.264 des CAM300 unterstützen. Die
meisten Blu-ray-fähigen Player sind in der
Lage, dieses Format wiederzugeben.
Was ist der verbesserte Verwacklungsschutz?
• Mit dem verbesserten Verwacklungsschutz
nehmen Sie jedes Mal großartige Videos
auf, die Sie anderen mit Stolz präsentieren
können. Gyrosensoren, die auf neuste
Algorithmen basieren, sorgen für ruhige
und unverzerrte Videos. Diese Sensoren
messen den Abstand zwischen der
Erde und der Kameralinse und nehmen
erforderliche Korrekturen vor, sobald
der Camcorder wackelt. Dank dieser
fortschrittlichen Technologie erhalten
Sie jederzeit glasklare Bilder und können
die schönsten Momente Ihres Lebens in
faszinierenden Videos festhalten.
Wie gebe ich Videos auf einem Fernsehgerät
wieder?
•• Wenn Ihr Fernsehgerät HDMI-Inhalte
wiedergeben kann, verwenden Sie
einen HDMI-Anschluss (Mini-HDMI zu
normalem HDMI), oder verwenden Sie
DE
19
das im Lieferumfang enthaltene Videokabel,
um Videos auf einem Fernsehgerät
wiederzugeben.
Warum gibt es keine Linsenabdeckung?
•• Der Camcorder hat keine
Linsenabdeckung, um die Handhabung
so unkompliziert wie möglich zu
gestalten. Die Linse besteht aus einem
widerstandsfähigen Material, auf dem
bei normalem Gebrauch keine Kratzer
entstehen. Im Lieferumfang sind eine
Reisetasche und ein Linsentuch enthalten,
mit dem Sie den Camcorder reinigen
können.
In welchem Format zeichnet der Camcorder
auf?
•• Der Camcorder verwendet das gleiche
Videoformat wie Blu-ray Player und
Discs – H.264. Dieses fortschrittliche
Format ermöglicht eine überragende
Bildqualität in HD.
Welche Bedeutung hat die
Voraufzeichnungsfunktion?
•• Mit der Voraufzeichnung verpassen Sie
nie wieder eine Aufnahmegelegenheit.
Wenn Sie die Voraufzeichnungsfunktion
aktivieren, beginnt der Camcorder die
Aufzeichnung 3 Sekunden vor dem
Drücken der Aufnahmetaste. Wenn Sie das
aufgezeichnete Video wiedergeben, werden
automatisch die ersten 3 Sekunden
vor dem Drücken der Aufnahmetaste
wiedergegeben. Diese Funktion ist
besonders bei der Aufzeichnung von
unerwarteten Momenten nützlich. Durch
die Voraufzeichnungsfunktion wird der
Akku nicht belastet. Die Bedienung verläuft
normal.
Einige Videodateien können nicht bearbeitet
werden. Woran liegt das?
•• Videodateien, die mit Dual-Aufnahme
aufgenommen wurden können nicht
bearbeitet werden. Um Videodateien auf
dem Camcorder zu bearbeiten, stellen
Sie [Dual-Aufnahme] auf [Aus], bevor Sie
20
DE
Videos aufnehmen (siehe “Verwenden
es Camcorders” > “Anpassen von
Einstellungen”).
Tipps für die Videoaufzeichnung
•• Mit einem Camcorder können Sie lustige
Momente ganz einfach erneut erleben.
Damit Sie Ihre Erinnerungen optimal
genießen können, beachten Sie die
folgenden Tipps für die Videoaufzeichnung:
• Halten Sie den Camcorder bei der
Aufzeichnung von Videos ruhig in der
Hand.
• Bewegen Sie sich beim Schwenken
des Camcorders (horizontale
Bewegungen) nicht zu schnell, da die
aufgenommene Szene sonst bei der
Videowiedergabe schwer erkennbar
sein kann.
• Versuchen Sie, aus verschiedenen
Winkeln aufzunehmen, z. B. von
der Seite, von vorne oder sogar
von unten. Mit der im Lieferumfang
enthaltenen PC-Software können Sie
die verschiedenen Videosegmente
ganz einfach zusammenfügen.
© 2013 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
CAM300_00_UM_V2.0
Download PDF