Philips | 9FF2CWO/00 | Philips PhotoFrame 9FF2CWO/00 Bedienungsanleitung

User manual
Manuel d’utilisation
Gebruikershandleiding
Användar-handbok
| Benutzerhandbuch
| Manuale per l'utent
| Manual del usuario
| Manual do usuário
PhotoFrame™
9FF2
Classic
9FF2CWO
Modern
9FF2CMI
9FF2M4
9FF2CME
A. Erste Schritte
Lieferumfang
Erstes Setup
Anschließen an die Stromquelle
Die Bedientasten
Einschalten des PhotoFrame™
Auswählen der Sprache
Einstellen von Zeit, Datum und Uhr
Wiedergeben von Fotos auf der Speicherkarte
B. Wiedergeben von Bildern
Browse-Modus
Diashow-Modus
C. Umgang mit Fotos und Alben
Zugriff auf Thumbnails und Navigation
Schnellzugriff auf Thumbnails
Fotoauswahl – einzeln und mehrere
Foto-Menü
Fotos kopieren
Fotos löschen
Drehen, Zoomen und Zuschneiden
Fotos bewegen
Fotoeffekte
Rahmen
Album-Menü
Neues Fotoalbum erstellen
Alben Umbenennen
Alben löschen
Alben kopieren
D. Erstellen und Verwalten von Diashows
Diashow
Neue Diashow erstellen
Alle Alben oder ausgewählte Diashows wiedergeben
Alben einer Diashow hinzufügen
Alben von Diashow entfernen
Diashow umbenennen
Diashow löschen
Diashow-Sequenz
Übergangseffekte
Frequenz
Collage
Hintergrundfarbe
Uhr anzeigen
E. Setup
Helligkeit
Sprache
Speicherkarte
Terminerinnerung
Neu erstellen
1
Snooze
Uhr
Auto ein/aus
Automatische Neigung
Signalton ein/aus
Status
F. Hilfe
Anzeigestatus überprüfen
PhotoFrame™ verwenden
Fehlermeldung
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Fehlerbehebung
Service und Garantie
G. Anhang
Philips-Richtlinien zu Pixeldefekten
Prüfzeichen
Technische Daten
2
Einführung
Der Philips Digital PhotoFrame™ zeigt Bilder je nach Bedarf vertikal oder horizontal an. Dank dem
internen wiederaufladbaren Akku können Sie Ihre Fotos ganz ohne Netzkabel mit anderen teilen.
Ebenso kann der PhotoFrame™ zur dauerhaften Anzeige von Fotos an einem beliebigen Ort
aufgestellt und dort an das Stromnetz angeschlossen werden.
3
A. Erste Schritte
________________________________________
Lieferumfang
Digital PhotoFrame™
Netzadapter
Kurzanleitung
Benutzerhandbuch und
PC-Software auf CD
USB-Kabel für PC
(USB-Stecker Typ A)
Was Sie außerdem benötigen
Netzsteckdose
Digitale Fotos auf Speicherkarte oder PC
Erstes Setup
Nehmen Sie die Teile aus dem Paket
A. Anschließen an die Stromquelle
•
Schließen Sie das mitgelieferte Netzkabel des PhotoFrame™ an eine Steckdose an.
Der interne Akku beginnt zu laden und die Akku-LED leuchtet blau und blinkt. Der
Ladevorgang dauert etwa 3 Stunden.
4
B.
Die Bedientasten
•
Der PhotoFrame™ wird mithilfe der Bedientasten an der Rückseite eingestellt.
Diashow Wiedergabe/Stopp/Uhr
•
Ein-/Aus-Taste
5-Richtungs-Navigationstaste – Nach unten, Nach oben, Links, Rechts und OK
Reset-Taste
Menü
Die Bedientasten und Anweisungen befinden sich unten auf dem Menübildschirm.
Navigationstaste
C. Einschalten des PhotoFrame™
•
Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste.
Die Netz-LED leuchtet blau und eine Diashow startet.
D. Auswählen der Sprache (Standardsprache – Englisch)
Drücken Sie die Menü-Taste, um das
Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das
Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder
drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
5
Navigieren Sie nach unten zu
Sprache.
Navigieren Sie nach rechts, um das
Sprachen-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach
unten, um eine Sprache auszuwählen
(Englisch, Französisch, Spanisch,
Italienisch, Deutsch, Russisch,
Chinesisch und Japanisch). Drücken Sie
auf die OK-Taste, um die Auswahl zu
bestätigen. Die neue Einstellung wird
sofort aktiv.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen
und die Diashow wiederzugeben.
6
E. Einstellen von Zeit, Datum und Uhr
Mit dieser Funktion werden Zeit und Datum am PhotoFrame™ eingestellt.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Zeit.
Navigieren Sie nach rechts, um auf die Zeiteinstellungen zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts und unten zu Zeit.
Navigieren Sie nach rechts und unten zu Datum.
Zeit:
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um die Zeit auszuwählen.
Navigieren Sie nach links bzw. rechts, um zwischen Stunden, Minuten und
AM/PM auszuwählen.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Datum:
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um das Datum auszuwählen.
Navigieren Sie nach links bzw. rechts, um sich zwischen Tagen, Monaten und
Jahren zu bewegen.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Vollbilduhr:
Wenn Sie den PhotoFrame™ als Uhr benutzen
möchten
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um Vollbilduhr auszuwählen.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen, nun erscheint
die Vollbilduhr auf dem Display
Drücken Sie eine beliebige Taste, um zum Diashow-Modus zurückzukehren
Drücken Sie auf Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
HINWEIS: Zeit und Datum müssen eingestellt sein, bevor die Funktionen Terminerinnerung und
Auto ein/aus eingestellt werden können.
7
F. Wiedergeben von Fotos auf der Speicherkarte
A
•
•
•
CF-Karte B
SD-/MMC-/MS-/xD-Karte
Eine Speicherkarte einstecken:
Stecken Sie die Speicherkarte in den Steckplatz im Rahmen.
Schieben Sie eine CompactFlash-Karte fest mit der Oberseite nach unten und dem Ende
voraus in den größeren Steckplatz.
Schieben Sie eine XD-, SD-, MMC- oder Speicherstick-Karte mit der Oberseite nach oben
und dem Ende voraus in den kleinen Steckplatz, bis sie einrastet.
Nach einigen Sekunden erscheinen die Fotos der Speicherkarte im Quellmenü.
.
Ziehen Sie die Speicherkarte NICHT gleich nach dem Einstecken in den PhotoFrame™ wieder
heraus, oder solange der PhotoFrame™ die Fotos zählt. Warten Sie, bis der Bildschirm wieder
stabil ist!
•
•
Eine Speicherkarte entfernen:
Entfernen Sie eine CompactFlash-Karte, indem Sie sie langsam herausziehen.
Entfernen Sie eine XD-, XD-, SD-, MMC- oder Speicherstick-Karte, indem Sie die Karte
hineindrücken, bis sie entsperrt ist und ziehen Sie sie dann heraus.
WICHTIGER HINWEIS: Der Philips PhotoFrame™ unterstützt auch mit einem Adapter die
Memory-Stick-Typen Duo, PRO Duo und RS-MMC nicht!
Hinweis: Lesen Sie den Abschnitt „Fotos kopieren“, wenn Sie Fotos von der Speicherkarte auf
den PhotoFrame™ kopieren möchten.
Tipps: Vergrößern Sie den Speicher des PhotoFrame™, indem Sie eine Speicherkarte dauerhaft
einstecken. Damit sind die gleichen Funktionen wie beim internen Speicher ausführbar.
8
Es ist möglich, zwei Speicherkartensteckplätze gleichzeitig zu nutzen, sodass die eine Karte als
Erweiterungsspeicher und die andere zum Lesen und Kopieren von Bildern von der Kamera auf die
Speicherkarte genutzt werden kann.
Hinweis: Um Fotos auf der Speicherkarte zu löschen, muss diese Funktion aktiviert sein. Lesen Sie
dazu den Abschnitt „Setup - Speicherkarte“.
9
G. Kopieren von Fotos vom PC
Für Windows-PC (2000 und XP)
Um Fotos vom PC auf den PhotoFrame™ zu kopieren, müssen Sie die Autostart-Software des
PhotoFrame™-Managers auf dem PC installieren.
Eine Installationsanleitung und eine genaue Beschreibung finden Sie im Benutzerhandbuch auf der
CD.
Für Mac-Systeme: (OS X oder später)
- Schließen Sie PhotoFrame™ über das USB-Kabel an den Mac an (wird als Massenspeicher
erkannt).
- Wählen Sie die gewünschten Fotos aus und übertragen Sie sie direkt in das Stammverzeichnis
des PhotoFrame™ (nur JPEG-Format).
- Entfernen Sie das USB-Kabel.
- Nach einigen Sekunden werden alle Fotos in das Standardalbum des PhotoFrame™ kopiert.
Hinweis: Trennen Sie beim Kopieren oder Übertragen von Fotos zwischen dem PC und
PhotoFrame™ auf keinen Fall die Verbindung.
10
B. Wiedergeben von Bildern
Diashow-Modus
Der Diashow-Modus wird aktiviert, sobald Sie den PhotoFrame™ einschalten.
Drücken Sie die Pfeiltasten nach links bzw. rechts, um durch die Fotos zu blättern.
Hinweis 1: Die Frequenz der Diashow kann eingestellt werden. Lesen Sie dazu den Abschnitt
„Diashow – Frequenz“.
Hinweis 2: Informationen zur Erstellung und Management von Diashows finden Sie im Abschnitt
„Erstellen und Verwalten von Diashows“
Hinweis 3: Durch Drücken der OK-Taste können Fotos einer Diashow bequem bearbeitet
werden. Der Abschnitt „Foto-Menü“ enthält die Möglichkeit, direkt zum Miniaturansicht-Modus
zu wechseln.
Browse-Modus
- Um den Browse-Modus aufzurufen, klicken Sie im Diashow-Modus einmal auf die Taste
Wiedergabe/Stopp.
- Drücken Sie die Pfeiltasten nach links bzw. rechts, um durch die Fotos zu blättern.
- - Um die Diashow erneut zu starten, drücken Sie die Taste Diashow
Wiedergabe/Stopp.
11
C. Umgang mit Fotos und Alben
Zugriff auf Thumbnails und Navigation
Mit Thumbnails kann eine große Anzahl Fotos schnell angesehen werden.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Foto-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchende Fotoquelle auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Fotos des ausgewählten Albums anzuzeigen.
Navigieren Sie nach links bzw. rechts, um durch die Fotos zu blättern.
Hinweis: Wenn Sie links neben das erste Foto drücken, wird das vorherige Menü
aufgerufen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um zu den nächsten 16 Bildern zu
gelangen.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
Oder navigieren Sie nach links, um sich durch die Menüs zu bewegen.
Schnellzugriff auf Thumbnails
Auf Thumbnails in einer Diashow kann direkt zugegriffen werden, indem Sie auf die OK-Taste
drücken. Die Thumbnail-Ansicht wird gestartet und es wird das Bild angezeigt, das zum Zeitpunkt
des Drückens der OK-Taste angezeigt wurde.
12
Fotoauswahl
So können Sie einzelne oder mehrere oder alle 16 Fotos auswählen:
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Foto-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Fotos des ausgewählten Albums anzuzeigen.
Navigieren Sie nach links, rechts, oben und unten, um schnell durch die Fotos zu
blättern.
Hinweis: Wenn Sie nach links auf Dia 1 navigieren, kehren Sie so zum vorherigen
Menü zurück.
Drücken Sie auf OK, um einzelne Bilder auszuwählen. (Wählen Sie mehrere Bilder
aus, indem Sie ein weiteres Bild markieren und erneut auf OK drücken. Um die
Auswahl eines Bildes aufzuheben, drücken Sie bei ausgewähltem Bild erneut auf OK.)
Drücken Sie 3 Sekunden lang auf OK, um alle sichtbaren Thumbnails auszuwählen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Foto-Menü aufzurufen.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
Oder navigieren Sie nach links, um sich durch die Menüs zu bewegen.
13
Foto-Menü
In diesem Menü können Sie Ihre Fotos verwalten. Sie können Ihre Fotos kopieren, löschen und
verschieben sowie verschiedene Effekte und Rahmen für die Fotos auswählen.
Fotos kopieren
Sie können Fotos, die sich auf einer Speicherkarte oder auf einem PC befinden, auf den internen
PhotoFrame™-Speicher oder eine in den PhotoFrame™ gesteckte Speicherkarte kopieren.
PhotoFrame™ speichert nun intern eine verkleinerte Kopie des Originalfotos. Diese verkleinerte
Kopie bleibt im PhotoFrame™, bis sie gelöscht wird.
Hinweis: Alle von PhotoFrame™ bearbeiteten und kopierten Fotos werden verkleinert, um sie
optimal anzeigen zu können und um Platz zu sparen.
Der PhotoFrame™-Speicher bietet Platz für 110-150 verkleinerte Fotos. Im Abschnitt „Fotos
löschen“ können Sie nachlesen, wie Sie im PhotoFrame™ gespeicherte Fotos löschen.
Es können einzelne oder mehrere Fotos kopiert werden.
Kopieren von einzelnen und mehreren Fotos
Stecken Sie die Speicherkarte in den PhotoFrame™ und folgen Sie den nachstehenden
Anweisungen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Wählen Sie das Foto-Symbol und navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die
OK-Taste, um das Foto-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Fotos des ausgewählten Albums anzuzeigen.
Navigieren Sie nach links bzw. rechts, um durch die Fotos zu blättern.
Hinweis: Wenn Sie links neben das erste Dia 1 drücken, wird das vorherige Menü
aufgerufen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um zu den nächsten 16 Bildern zu
gelangen.
Drücken Sie auf OK, um einzelne Bilder auszuwählen.
Drücken Sie 3 Sekunden lang auf OK, um alle sichtbaren Thumbnails auszuwählen.
Wenn alle gewünschten Fotos ausgewählt sind, drücken Sie die Menü-Taste.
14
Navigieren Sie nach rechts zu der Quelle, auf die Ihr Foto kopiert werden soll.
Navigieren Sie nach unten, um die Datenträger auszuwählen zu denen kopiert
werden soll.
Navigieren Sie nach rechts, um das Album auszuwählen, zu dem kopiert werden
soll.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um den Kopiervorgang zu starten.
Der Kopier-Bildschirm wird nach Abschluss der Auswahl geschlossen und eine
verkleinerte Kopie des Fotos wird im ausgewählten Album gespeichert.
Sie können zu anderen Fotos wechseln und fortfahren, bis alle gewünschten Fotos in
das gewählte Album kopiert sind.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben
Oder navigieren Sie nach links, um sich durch die Menüs zu bewegen.
WARNUNG: Entfernen Sie die Speicherkarte erst, wenn der Kopier-Bildschirm nach Abschluss
des Vorgangs hat nicht mehr angezeigt wird.
Hinweis:
Beim Lesen einer Media Karte, wie z. B. einer SD-Karte werden möglicherweise
zwei Ordner (PC-Ordner und Kamera-Ordner) im PhotoFrame™ angezeigt.
Ordner PC: Enthält alle Bilder, die von einem PC auf die Speicherkarte kopiert wurden.
(Es wird nur das JPEG-Format erkannt.)
Ordner Camera: Enthält alle Bilder, die mit einer Kamera erstellt wurden.
Falls eine Warnmeldung auf nicht vorhandenen Speicherplatz für weitere Fotos hinweist, müssen
Sie bereits gespeicherte Fotos entfernen, bevor Sie weitere Fotos kopieren können.
HINWEIS: (Es wird nur das JPEG-Format unterstützt). Unterverzeichnisse werden
übersprungen.
Die Anzahl der in dem Verzeichnis möglichen Fotos wird durch den internen Speicher im
PhotoFrame™ bestimmt. Es ist daher zu empfehlen, Fotos auf einer Speicherkarte zu speichern
und diese Fotos von der Speicherkarte in den PhotoFrame™ zu kopieren.
•
Entfernen Sie das USB-Kabel.
Denken Sie bei Windows 2000-Systemen daran, vor dem Trennen der Verbindung die
Hardware sicher zu entfernen.
15
Nach einigen Sekunden werden alle Fotos im Stammverzeichnis automatisch dem
PhotoFrame™ hinzugefügt und das Stammverzeichnis anschließend geleert.
•
Vom PhotoFrame™ auf einen PC kopieren
Kopieren Sie Fotos vom PhotoFrame™ so auf einen PC, wie Sie den Inhalt einer
Digitalkamera auf einen PC kopieren. Alle Fotos werden in den Unterverzeichnissen
\DCIM\ des PhotoFrame™-Laufwerks gespeichert.
Fotos vom PC in den PhotoFrame™ kopieren
Xxxx
Neue Erläuterungen werden von Philips hinzugefügt
Xxx
Xxxx
Xxx
xxx
16
Fotos löschen
Sie können Platz im PhotoFrame™ oder einer Speicherkarte schaffen, indem Sie Fotos löschen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Foto-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Quellen auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Fotos des ausgewählten Albums anzuzeigen.
Drücken Sie die
Navigationstasten,
um durch die Fotos
zu blättern.
Drücken Sie auf die
OK-Taste, um
einzelne Bilder
auszuwählen.
Drücken Sie
3 Sekunden lang
auf die OK-Taste,
um alle sichtbaren
Thumbnails
auszuwählen.
Navigieren Sie nach
unten, um
Löschen - Ja
auszuwählen.
Beim Löschen eines
Fotos zeigt
PhotoFrame™ den
Status an und kehrt
nach dem
Abschluss zum
Album zurück.
Drücken Sie auf
OK, um das
Löschen zu
bestätigen.
Wenn alle
gewünschten Fotos
ausgewählt sind,
drücken Sie die
Menü-Taste.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
Oder navigieren Sie nach links, um sich durch die Menüs zu bewegen.
Hinweis:
Es können einzelne oder mehrere Fotos gelöscht werden.
17
Hinweis: Um ein Foto von einer Speicherkarte zu löschen, navigieren Sie zu Setup-Menü >
Speicherkarte > Alben erstellen > Löschen. Sie können die gleichen Funktionen ausführen
wie beim internen Speicher.
Hinweis: Um Fotos auf der Speicherkarte zu löschen, muss diese Funktion aktiviert sein. Lesen Sie
dazu den Abschnitt „Setup - Speicherkarte“.
18
Ein Foto drehen, vergrößern bzw. verkleinern und zuschneiden
PhotoFrame™ kann die Ausrichtung und den Rahmen von Fotos ändern.
Hinweis: Die Zuschneidefunktion ist nur bei Fotos anwendbar, deren Auflösung größer als
680 x 480 ist, und die sich auf einer externen Speicherkarte befinden.
Drehen
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das Foto-Menü
aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Fotos des ausgewählten Albums anzuzeigen.
Nutzen Sie die Navigationstasten, um ein Foto auszuwählen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Fotomenü zu öffnen.
Navigieren Sie nach unten zu Drehen und Zuschneiden.
Navigieren Sie nach rechts zur Ausrichtung.
Navigieren Sie nach unten, um die Drehung auszuwählen.
Drücken Sie auf OK, um die Drehung zu bestätigen.
Anschließend gelangen Sie zum Fenster Zuschneiden.
Hinweis: Falls Sie Ihre Fotos nicht zuschneiden möchten, drücken Sie die Taste
Diashow wiedergeben.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um zur Haupttaste zurückzukehren.
Oder navigieren Sie nach links, um sich durch die Menüs zu bewegen.
19
Vergrößern bzw. Verkleinern und Zuschneiden
Hinweis: Um Verluste bei der Bildqualität zu vermeiden, ist es ratsam, die Bilder vor dem
Speichern in einem Album zu verkleinern bzw. zu vergrößern und zuzuschneiden. Diese Funktion
ist nur bei Originalfotos anwendbar, nicht bei Fotos, die bereits mit PhotoFrame™ bearbeitet
wurden.
Hinweis: Alle im PhotoFrame™ bearbeiteten und kopierten Fotos werden verkleinert, um sie
optimal anzeigen zu können und um Platz zu sparen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Foto-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Fotos des ausgewählten Albums anzuzeigen.
Verkleinern Sie
mit der Taste
Zoom + den
Zuschneiderahmen.
Drücken Sie auf
OK, um das
Zuschneiden zu
bestätigen.
Bewegen Sie mit
den
Navigationstasten
den Rahmen des
Bildes
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
20
Fotos verschieben
Fotos können nur zwischen Alben verschoben werden, die mit PhotoFrame™ im internen
Speicher oder auf einer externen Speicherkarte erstellt wurden.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Foto-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Fotos des ausgewählten Albums anzuzeigen.
Drücken Sie die
Navigationstasten,
um durch die
Fotos zu blättern.
Drücken Sie auf
die OK-Taste,
um einzelne Bilder
auszuwählen.
Drücken Sie die
Menü-Taste,
um das
Fotomenü
aufzurufen.
Navigieren Sie
nach unten auf
Verschieben
nach Album.
Navigieren Sie
nach unten, um
die Speicherquelle
und das Album
auszuwählen und
drücken Sie zum
Verschieben auf
OK.
Drücken Sie
3 Sekunden lang
auf die OK-Taste,
um alle sichtbaren
Thumbnails
auszuwählen.
Wenn alle
gewünschten
Fotos ausgewählt
sind, drücken Sie
die Menü-Taste.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
21
Fotoeffekte
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Foto-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Fotos des ausgewählten Albums anzuzeigen.
Drücken Sie die
Menü-Taste, um das
Foto-Menü aufzurufen.
Wählen Sie das zu
ändernde Foto.
Drücken Sie auf
OK, um den
Effekt
anzuwenden
Navigieren Sie nach unten
zu Fotoeffekte (wählen
Sie zwischen Kein Effekt,
Schwarzweiß und
Sepia)
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben
Hinweis: Effekte können durch Auswahl von Kein Effekt entfernt werden.
Rahmen
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Foto-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
22
Navigieren Sie nach rechts, um die Fotos des ausgewählten Albums anzuzeigen.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um das Foto auszuwählen, dem der Rahmen
hinzugefügt werden soll.
Navigieren Sie nach unten, um den gewünschten Rahmen auszuwählen.
Drücken Sie auf OK, um den Rahmen anzuwenden.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
Hinweis: Rahmen können durch Auswahl von Kein Rahmen entfernt werden.
23
Album-Menü
Neue Fotoalben erstellen
Um Ihre Fotos zu ordnen, können Sie im PhotoFrame™ oder auf einer Speicherkarte Fotoalben
erstellen und Alben für Diashows auswählen.
Es können maximal 500 Alben erstellt werden.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das Foto-Menü
aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das neue Album auszuwählen.
Drücken Sie auf OK, um die Bildschirmtastatur aufzurufen.
Geben Sie mit den Navigationstasten und OK die Namen der zu erstellenden Alben ein
(maximal 24 Zeichen).
Markieren Sie EINGABE und drücken Sie auf die OK-Taste, um den Namen zu
bestätigen und zum PhotoFrame™-Menü zurückzukehren.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
24
Alben umbenennen
So können Sie Alben jederzeit umbenennen:
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das Foto-Menü
aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Album-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um ein neues Album zu erstellen und die Bildschirmtastatur
aufzurufen.
Geben Sie mit den Navigationstasten und OK die Namen der zu erstellenden Alben ein
(maximal 24 Zeichen).
Markieren Sie EINGABE und drücken Sie auf die OK-Taste, um den Namen zu
bestätigen und zum PhotoFrame™-Menü zurückzukehren.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
25
Alben löschen
So löschen Sie ein ganzes Album:
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Foto-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die zu durchsuchenden Quellen auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um das gewünschte Album zu öffnen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Album-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um Album löschen auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um Ja /Nein auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung auf die OK-Taste.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow
wiederzugeben.
26
Alben kopieren
Alben können auf andere Datenträger, wie z. B. auf Speicherkarten oder den internen Speicher des
PhotoFrame™ kopiert werden.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das Foto-Menü
aufzurufen.
Drücken Sie die unten Taste, um die zu durchsuchenden Datenträger auszuwählen.
Drücken Sie die rechts Taste, um das gewünschte Album aufzurufen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Album-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts und dann nach unten, um Alben kopieren auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Quelle auszuwählen, zu der kopiert werden soll.
Drücken Sie auf OK, um den Kopiervorgang zu starten.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
27
- Erstellen und Verwalten von Diashows
Um Ihre eigenen Diashows zusammenzustellen, können Sie Alben auswählen, die
Diashow-Frequenz festlegen, die definiert, wie lange ein Foto auf dem Bildschirm angezeigt wird,
Übergangseffekte auswählen und festlegen, ob das folgende Bild zufällig ausgewählt wird oder die
Bilder in einer bestimmten Reihenfolge angezeigt werden.
Diashow
Neue Diashow erstellen
Um alle Fotos im PhotoFrame™ wiederzugeben, gehen Sie folgendermaßen vor.
Drücken Sie die
Menü-Taste, um das
Hauptmenü
aufzurufen.
Navigieren Sie nach
unten, um das
Setup-Symbol zu
markieren.
Navigieren Sie nach
rechts oder drücken
Sie auf die OK-Taste,
um das
Diashow-Menü
aufzurufen.
Das Diashow-Menü
zeigt die verfügbaren
Einstellungen.
Navigieren Sie nach
unten und rechts, um
Datenträger
auszuwählen.
Geben Sie mit den
Navigationstasten und
OK die Namen der zu
erstellenden Alben ein
(maximal 24 Zeichen).
Markieren Sie
EINGABE und
drücken Sie auf die
OK-Taste, um den
Namen zu bestätigen
und zum
PhotoFrame™-Menü
zurückzukehren.
- Der Name der neuen Diashow erscheint in der Liste. Drücken
Sie nun auf Menü, um der Diashow Alben hinzuzufügen.
- Navigieren Sie nach rechts, um das Album auszuwählen, das
der Diashow hinzugefügt werden soll.
Drücken Sie zum Hinzufügen auf OK.
Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie erforderlich.
Drücken Sie auf Diashow wiedergeben, um Ihre neue
Diashow zu starten.
28
Alle Alben in einer Diashow oder einer ausgewählten Diashow wiedergeben
Um alle Alben im PhotoFrame™ wiederzugeben, gehen Sie folgendermaßen vor:
Drücken Sie die
Menü-Taste, um das
Hauptmenü
aufzurufen.
Das Diashow-Menü
zeigt die verfügbaren
Einstellungen.
Navigieren Sie nach
unten, um das
Diashow-Symbol zu
markieren.
Navigieren Sie nach
rechts zur Album-Liste.
Navigieren Sie nach
rechts oder drücken
Sie auf die OK-Taste,
um das Setup-Menü
aufzurufen.
Navigieren Sie nach
oben bzw. nach unten,
um alle Alben oder
einzelne Alben
auszuwählen.
Drücken Sie auf Diashow, um die Diashow
wiederzugeben.
29
Alben einer Diashow hinzufügen
Mit dieser Funktion können Sie zuvor erstellte Alben in Diashows einfügen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf die Quelle der Diashow zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts zur Diashow-Liste.
Navigieren Sie nach unten zu der Diashow, der das Album hinzugefügt werden
soll.
Drücken Sie die Menü-Taste.
Navigieren Sie nach rechts, um das Album auszuwählen, das hinzugefügt
werden soll und drücken Sie zum Hinzufügen auf OK.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
30
Alben aus der Diashow entfernen
Diese Funktion entfernt das ausgewählte Album aus der Diashow. Das Album wird dabei nicht
gelöscht. Dem Abschnitt „Alben löschen“ können Sie entnehmen, wie ein Album permanent
gelöscht werden kann.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf das Speicher-Menü zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf die Diashow-Liste zuzugreifen.
Navigieren Sie nach unten zur Diashow.
Navigieren Sie nach rechts und unten zu Alben entfernen.
Navigieren Sie nach unten, um das zu entfernende Album auszuwählen.
Drücken Sie anschließend auf OK, um das Album zu entfernen.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
31
Diashow umbenennen
Eine Diashow kann jederzeit folgendermaßen umbenannt werden:
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Quell-Liste anzuzeigen.
Navigieren Sie nach rechts zur Diashow-Liste.
Navigieren Sie nach unten zur gewünschten Diashow und drücken Sie auf die
Menü-Taste.
Navigieren Sie nach unten auf Diashow umbenennen und drücken Sie auf
OK, um die Bildschirmtastatur aufzurufen.
Geben Sie mit den Navigationstasten und OK die Namen der zu erstellenden
Alben ein (maximal 24 Zeichen).
Markieren Sie EINGABE und drücken Sie auf OK, um den Namen zu
bestätigen und zum PhotoFrame™-Menü zurückzukehren.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
32
Diashow löschen
Das Löschen einer Diashow entfernt die Bilder NICHT vom PhotoFrame™, es werden nur der
Name der Diashow und die Liste entfernt.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf das Speicher-Menü zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts, um die Diashow-Liste aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu der Diashow, die Sie löschen möchten, und
drücken Sie auf die Menü-Taste.
Navigieren Sie nach unten zu Diashow löschen.
Navigieren Sie nach rechts zu Ja oder Nein.
Navigieren Sie nach unten zu Ja und bestätigen Sie mit OK.
33
Diashow-Sequenz
Diashows können entweder als Zufallsfolge oder als Sequenz angezeigt werden.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf das Sequenz-Menü zuzugreifen.
34
Übergangseffekte
Es gibt drei Möglichkeiten, Fotos darzustellen: Ausblenden, Einschieben oder Scrollen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach
unten zu
Übergangseffekt.
• Navigieren Sie nach
rechts, um den Effekt zu
markieren.
Navigieren Sie nach
unten, um zwischen per
Zufall, Ausblenden,
Einschieben und
Scrollen auszuwählen.
Bestätigen Sie mit OK.
Hinweis1: Diese Funktion steht für alle Diashows auf allen Datenträgern zur Verfügung.
Hinweis 2: Bei der Zufallswiedergabe werden bei Diashowübergängen verschiedene Effekte ohne
Sequenz abgespielt.
35
Frequenz
Mit dieser Funktion können Sie die Dauer der Wiedergabe eines Fotos während der Diashow
bestimmen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf das Frequenz-Menü zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts.
Navigieren Sie nach
unten, um zur
gewünschten
Übergangszeit zu
gelangen
Drücken Sie zur
Bestätigung die
OK-Taste.
Hinweis: Diese Funktion steht für alle Diashows auf allen Datenträgern zur Verfügung.
36
Collage
Wählen Sie Collage, um eine Anordnung mehrerer Fotos gleichzeitig auf dem Bildschirm
anzuzeigen.
Hinweis: Fotos, die nicht in das PhotoFrame™-Display passen, erscheinen normalerweise mit
einem schwarzen Rand. Collagen füllen diese Ränder automatisch mit weiteren Darstellungen
desselben Fotos.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf das Collage-Menü zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf verschiedene Collage-Layouts zuzugreifen.
Navigieren Sie nach
unten, um das
gewünschte Layout
auszuwählen.
Bestätigen Sie die
Auswahl mit OK
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen
und die Diashow wiederzugeben.
Hinweis: Bei der Zufallswiedergabe zeigt der PhotoFrame™ verschiedene Collagenlayouts nach
dem Zufallsprinzip an.
37
Hintergrundfarbe
Nutzen Sie diese Funktion, um die Farbe des Hintergrundrahmens für Fotos zu wählen, die kleiner
als das Display des PhotoFrame™ sind (diese Fotos erscheinen mit schwarzen Rändern).
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf das Hintergrundfarben-Menü zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf die Farbenliste zuzugreifen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um die Farbe auszuwählen
(Schwarz oder Weiß) und drücken Sie auf OK, um die Auswahl zu
bestätigen.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
38
Uhr anzeigen
Im Diashow- und Browse-Modus kann eine Uhr auf dem Display über Ihren Bildern angezeigt
werden.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Diashow-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Diashow-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um auf das Menü Uhr anzeigen zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts, um Ja/Nein anzuzeigen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um Ja oder Nein auszuwählen,
und bestätigen Sie die Auswahl mit OK
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
39
Setup
In diesem Bereich können Sie die Helligkeit sowie Zeit und Datum des PhotoFrame™ einstellen,
den Signalton ausschalten, den Status von PhotoFrame™ und die Sprache der Bildschirmanzeige
überprüfen sowie die Löschfunktion Ihrer Speicherkarte aktivieren. Außerdem können Sie die
tägliche automatische Ein- und Ausschaltzeit für PhotoFrame™ bestimmen, die Terminerinnerung
einstellen und festlegen, ob eine Uhr im Display angezeigt wird.
Helligkeit
Ändern Sie die Helligkeitseinstellung des PhotoFrame™, um eine optimale Anzeige entsprechend
den aktuellen Lichtverhältnissen zu erreichen.
Drücken Sie die Taste Diashow
wiedergeben, um das Menü zu
verlassen.
Oder navigieren Sie nach links, um
zum vorherigen Menü zurückzugehen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um
das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach rechts, um die
Helligkeitssteuerung zu öffnen.
Navigieren Sie nach unten, um das
Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach
unten, um die Helligkeit
auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts oder
drücken Sie auf die OK-Taste, um
das Setup-Menü aufzurufen.
- 40 -
Sprache
In diesem Bereich können Sie die Menüsprache für den PhotoFrame™ auswählen.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das Setup-Menü
aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Sprache.
Navigieren Sie nach rechts, um das Sprachen-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um eine Sprache auszuwählen (wählen Sie
zwischen Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Chinesisch und
Japanisch).
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen. Die neue Einstellung wird
sofort aktiv.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
- 41 -
Speicherkarten
Mit dieser Funktion können Sie die Löschfunktion der eingesteckten Speicherkarte aktivieren.
Löscherlaubnis
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zur Speicherkarte.
Navigieren Sie nach rechts zur Löschfunktion.
Navigieren Sie nach rechts und wählen Sie Nicht zulassen oder Zulassen.
Drücken Sie auf OK, um die Auswahl zu bestätigen.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
- 42 -
Terminerinnerung
Mit dieser Funktion können Sie Erinnerungen für spezielle Tage einstellen. Sie können das Foto zu
einer bestimmten Zeit und an einem bestimmten Datum anzeigen lassen.
Schritt 1 Neue Terminerinnerung erstellen
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Alarm
Navigieren Sie nach rechts zu Neuer Alarm.
Drücken Sie die OK-Taste.
Geben Sie mit den Navigationstasten und OK die Namen der zu erstellenden
Alben ein (maximal 24 Zeichen).
Markieren Sie EINGABE und drücken Sie auf die OK-Taste, um den Namen
zu bestätigen und zum PhotoFrame™-Menü zurückzukehren.
Die neue Alarmeinstellung wird im linken Bereich angezeigt.
- 43 -
Schritt 2 Foto für die Terminerinnerung
Wählen Sie das Foto aus, das beim Start der
Erinnerung angezeigt werden soll.
Navigieren Sie nach rechts und unten zu Foto.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Navigieren Sie nach unten, um ein Foto auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts zur Albumliste.
Navigieren Sie nach unten, um das Album auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts zu den Thumbnails.
Wählen Sie das Foto aus.
Bestätigen Sie die Auswahl mit OK.
- 44 -
Schritt 3 – Zeit für die Terminerinnerung
Bestimmen Sie die Tageszeit, zu der die Anzeige starten soll.
Navigieren Sie nach rechts und unten zu Zeit.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um sich zwischen Stunden,
Minuten und AM/PM zu bewegen.
Schritt 4 Datum der Terminerinnerung
Wählen Sie das Datum, an dem die Terminerinnerung
startet.
Navigieren Sie nach rechts und unten zu Datum.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Sie können wählen, ob der Alarm jeden Tag oder an einem speziellen Datum
starten soll.
Navigieren Sie nach links bzw. rechts, um Tag, Monat und Jahr auszuwählen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um sich zwischen Tag, Monat und
Jahr zu bewegen.
- 45 -
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
- 46 -
Eine Terminerinnerung löschen
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Terminerinnerung.
Navigieren Sie nach rechts und unten zum Namen des Termins.
Navigieren Sie nach rechts, um einen Alarm zu löschen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um Ja oder Nein zu wählen.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
- 47 -
Terminerinnerung – Snooze
Es gibt eine Snoozefunktion, mit der die Anzeige zeitweise ausgeschaltet werden kann.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Alarm.
Navigieren Sie nach rechts und unten zu Erneut erinnern.
Navigieren Sie nach rechts und unten, um zwischen Ein/Aus, 5 Minuten
oder 10 Minuten auszuwählen.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
- 48 -
Zeit, Datum und Uhr
Mit dieser Funktion werden Zeit und Datum für den PhotoFrame™ eingestellt.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Zeit und Datum.
Navigieren Sie nach rechts, um auf die Zeit- und Datumseinstellungen
zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts zu Zeit.
Navigieren Sie nach rechts und unten zu Datum.
Zeit:
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um die Zeit auszuwählen.
Navigieren Sie nach links bzw. rechts, um sich zwischen Stunden, Minuten und
AM/PM zu bewegen.
Navigieren Sie nach links, oder drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl
zu bestätigen.
Datum:
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um das Datum auszuwählen.
Navigieren Sie nach links bzw. rechts, um sich zwischen Tagen, Monaten und
Jahren zu bewegen.
Navigieren Sie nach links oder drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl
zu bestätigen.
Uhr anzeigen
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um Uhr anzeigen auszuwählen.
Navigieren Sie nach rechts und dann nach oben bzw. nach unten, um Ja oder
Nein zu wählen.
Drücken Sie auf die OK-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
HINWEIS: Diese Einstellung muss vorgenommen werden, bevor die Terminerinnerung und die
Auto Ein/Aus-Funktion eingestellt werden.
- 49 -
Auto ein/aus
Mit dieser Funktion können Sie festlegen, wann sich der PhotoFrame™ wochentags und an
Wochenenden einschaltet.
Sie können Ihren persönlichen Wünschen und Terminen entsprechend individuell einstellen, wann
sich der PhotoFrame™ während der Woche, wenn Sie arbeiten und am Wochenende automatisch
ein- und ausschaltet.
Zum Beispiel: Nutzen Sie die drei Wochentagszeitfenster, um den PhotoFrame™ so einzustellen,
dass er nur eingeschaltet ist, wenn Sie zu Hause sind (Feierabend) oder nur beim Frühstück,
Mittagessen bzw. am Abend.
HINWEIS: Die Ortszeit muss korrekt eingestellt sein, bevor diese Funktion eingerichtet wird
(siehe Abschnitt „Zeit und Datum“ im Setup-Menü).
Wochentag – Montag 00:00 bis Freitag 23:59
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die Auto Ein/Aus-Funktion auszuwählen.
Navigieren Sie nach unten, um den Wochentag auszuwählen.
Navigieren Sie nach unten, um die Tageszeit auszuwählen.
Hinweis: Es gibt 3 Tageszeiten: morgens, mittags und abends. Allerdings kann der
ganze Tag auch in 1 Zeitfenster zusammengefasst werden.
Jede Tageszeit bietet drei Optionen (Ein, Auto Ein und Auto Aus).
Navigieren Sie nach rechts, um auf das Menü zuzugreifen.
Navigieren Sie nach rechts, um Ein oder Aus zu wählen.
- 50 -
Navigieren Sie nach unten zu Auto Ein.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um die Zeit zu ändern. Navigieren Sie
nach rechts, um sich zwischen Stunden und Minuten zu bewegen.
Bestätigen Sie mit OK.
Wiederholen Sie den Vorgang, um Auto Aus entsprechend zu ändern.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
Wochenende – Samstag, 00:00 Uhr bis Sonntag, 23:59 Uhr
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um die Auto Ein/Aus Funktion zu wählen.
Navigieren Sie nach rechts zu Wochenende.
Navigieren Sie nach rechts, um die Auto EIN/ AUS Zeit zu wählen.
Navigieren Sie nach oben bzw. nach unten, um die Zeit zu ändern.
Navigieren Sie nach rechts, um sich zwischen Stunden und Minuten zu
bewegen.
Drücken Sie zur Bestätigung auf die OK-Taste.
- 51 -
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
Hinweis: Der Digital PhotoFrame™ schaltet sein Display genau zur Auto-Aus-Zeit automatisch
aus. Falls der Zeitpunkt schon verstrichen ist, schaltet er sich bei der nächsten eingestellten Zeit in
den Auto-Aus-Status.
Hinweis 2: Um den PhotoFrame™ während einer „AUS-Zeit“ einzuschalten, drücken Sie eine
beliebige Taste, um den PhotoFrame™ bis zur nächsten Auto-Aus-Zeit zu aktivieren.
Automatische Neigung
Diese Funktion sorgt automatisch dafür, dass Ihre Fotos immer korrekt ausgerichtet sind –
unabhängig davon, ob der PhotoFrame™ horizontal oder vertikal aufgestellt ist.
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Autom. Neigung.
Navigieren Sie nach rechts zu Ein oder Aus.
Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
- 52 -
Signalton ein/aus
Die Signaltöne ein- oder ausschalten
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Signalton.
Navigieren Sie nach rechts zu Ein oder Aus.
Navigieren Sie nach unten und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
- 53 -
Status
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Status.
Der Status des PhotoFrame™ wird im rechten Fenster angezeigt.
Befindet sich eine Speichekarte im PhotoFrame™, wird der Status der
Karte (Kartentyp und freier Speicherplatz) angezeigt.
Drücken Sie Diashow wiedergeben, um das Menü zu verlassen und die Diashow wiederzugeben.
- 54 -
F. Hilfe
________________________________________
Den Status des PhotoFrame™ überprüfen
Sie können den Status Ihres PhotoFrame™ überprüfen: Hier können Sie sehen, ob das System
eingeschaltet ist, ob der Akku lädt, wie viele Fotos noch Platz haben, wie lange der Akku noch hält,
welche Datenträger angeschlossen sind und welche Version der PhotoFrame™-Software Sie
nutzen.
Die LED-Anzeige auf der Rückseite gibt Auskunft darüber, ob das System eingeschaltet ist, oder
der Akku aufgeladen wird:
Netz-LED
Leuchtet Blau: System EIN / Akku aufgeladen
Ausgeschaltet: System AUS
Blinkt Blau: Akku lädt auf
So erfahren Sie, wie Sie bequem weitere Informationen erhalten können:
Drücken Sie die Menü-Taste, um das Hauptmenü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten, um das Setup-Symbol zu markieren.
Navigieren Sie nach rechts oder drücken Sie auf die OK-Taste, um das
Setup-Menü aufzurufen.
Navigieren Sie nach unten zu Status.
Der Status des PhotoFrame™ wird im rechten Fenster angezeigt.
PhotoFrame™-Informationen:
Freier Speicherplatz (Bilder): XX (Zeigt an, wie viele Fotos noch ungefähr im PhotoFrame™
gespeichert werden können)
Netz:
Gleichstrom (bei Anschluss an das Stromnetz)
XX% (zeigt an wie viel Akkuleistung im Akkubetrieb noch verfügbar ist.)
Firmware:
(Version der PhotoFrame™-Software)
Angeschlossene Datenträger: (Listet alle Speicherkarten auf, die mit dem PhotoFrame™
verbunden sind)
Freier Speicherplatz der angeschlossenen Datenträger: (noch vorhandener freier Speicherplatz in
MB)
- 55 -
PhotoFrame™ verwenden
1)
2)
3)
4)
5)
6)
7)
Nicht fallen lassen
Der PhotoFrame™ ist ein kompliziertes elektronisches Gerät und darf nicht fallengelassen
werden.
Keiner Feuchtigkeit aussetzen
Der PhotoFrame™ ist weder spritzwassergeschützt noch feuchtigkeitsbeständig. Bei
Kontakt mit Feuchtigkeit oder Flüssigkeit jeglicher Art kann der PhotoFrame™ sehr leicht
Schaden nehmen.
Nicht stoßen oder zerkratzen
Das LCD-Display des PhotoFrame™ besteht aus Glas und reagiert daher empfindlich auf
gewaltsame Behandlung und scharfe Kanten.
Reinigen des Bildschirms
Reinigen Sie den Bildschirm mit einem trockenen, weichen Tuch.
Aufladen des Akkus
Laden Sie bei der ersten Nutzung Ihren PhotoFrame™ vollständig auf (Akku-LED schaltet
sich aus, wenn der Akku vollständig aufgeladen ist). Dieser Vorgang dauert 3 Stunden oder
länger. Der PhotoFrame™ beginnt seinen internen Akku nur dann zu laden, wenn der
Ladestand unter ein bestimmtes Niveau fällt. Auf diese Weise verlängert sich die
Lebensdauer des PhotoFrame™-Akkus, da unnötige Ladevorgänge vermieden werden.
Keine Kabel in der Nähe des Sockels
Achten Sie darauf, dass sich im Bereich des Sockels Ihres PhotoFrame™ keine Kabel
befinden, da der Sockel sonst möglicherweise durch Kabel vom PhotoFrame™ getrennt
wird und herunterfällt.
Temperatur und Feuchtigkeit
Betriebstemperatur: 0° - 45° (Celsius) / 32° - 113° (Fahrenheit)
Feuchtigkeit: 20% - 80%
- 56 -
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
________________________________________
1)
F: Handelt es sich bei dem LCD-Display um ein Touch-Screen-Display?
A: Nein, das LCD-Display ist nicht berührungsempfindlich. Der Digital PhotoFrame™
wird mit den Tasten auf der Rückseite gesteuert.
2)
F: Kann ich zwischen verschiedenen Diashow-Fotos auf unterschiedlichen Speicherkarten
umschalten?
A: Ja. Wenn eine Speicherkarte mit dem Digital PhotoFrame™ verbunden ist, können die
darauf befindlichen Fotos in Diashows angezeigt werden.
3) F: Wie lade ich meinen PhotoFrame™ am schnellsten auf?
A: Am schnellsten wird er im ausgeschalteten Zustand aufgeladen. Der PhotoFrame™ ist
in 2 Stunden > 85% geladen, wenn das System ausgeschaltet ist. Bei eingeschaltetem
System dauert es hingegen 5 Stunden.
4)
F: Nimmt das LCD-Display Schaden, wenn über längere Zeit ein und dasselbe Foto
angezeigt wird?
A: Nein. Der Digital PhotoFrame™ kann ein Foto 1.000 Stunden lang ununterbrochen
anzeigen, ohne dass der LCD-Bildschirm Schaden nimmt.
5) F: Kann ich mit dem Digital PhotoFrame™ Fotos auf Speicherkarten oder anderen externen
Geräten löschen?
A: Ja, das Löschen von Fotos auf externen Geräten, wie z. B. auf Speicherkarten, wird vom
Digital PhotoFrame™ unterstützt.
6) F: Kann ich vom Digital PhotoFrame™ aus Fotos ausdrucken?
A: Nein, ein direktes Ausdrucken von Fotos ist nicht möglich.
7) F: Wie kann ich nach dem Kopieren überprüfen, ob die Fotos gespeichert wurden?
A: Der Kopiervorgang ist abgeschlossen, wenn die Meldung „Fotos kopiert“ auf dem
Bildschirm erscheint.
8)
F: Wie zeigt der Digital PhotoFrame™ hochauflösende 4:3-Digitalfotos auf seinem
3:2-Display an?
A: Der Digital PhotoFrame™ verkleinert solche Fotos, indem er überflüssige Bereiche
abschneidet. Er ändert jedoch das ursprüngliche Seitenverhältnis nicht, um die
Vollständigkeit des Bildes zu bewahren.
9) F: Kann ich den Digital PhotoFrame™ verwenden, während er im automatisch
ausgeschalteten Zustand ist?
A: Ja. Drücken Sie eine beliebige Bedientaste, um das Gerät wieder einzuschalten.
10) F: Kann der Speicherplatz vergrößert werden, um mehr Bilder auf meinem Digital
PhotoFrame™ speichern zu können?
A: Nein. Der interne Speicher des Digital PhotoFrame™ kann nicht vergrößert werden.
Aber Sie können natürlich zusammen mit dem Digital PhotoFrame™ verschiedene
Speicherkarten zum Speichern von Fotos nutzen. Hinweis: Wenn Sie z. B. eine
250-MB-Speicherkarte benutzen und mit dem PhotoFrame™ ein Album erstellen und in
dieses Album Fotos kopieren, können mehr als 850 Fotos gespeichert werden.
11) F: Warum werden einige meiner Fotos nicht vom Digital PhotoFrame™ angezeigt?
A: Digitalkameras speichern Aufnahmen im JPEG-Format entsprechend der
Standardvorgabe. Der Digital PhotoFrame™ ist in der Lage, Fotos des gleichen Standards
anzuzeigen. Einige Bilder, z. B. aus dem Internet, gescannte Bilder oder Fotos im
RAW-Format von Profi-Kameras, nutzen nicht die vorgegebenen Standardformate und
können daher auf dem Digital PhotoFrame™ nicht korrekt dargestellt werden. Zum
Anzeigen auf dem Digital PhotoFrame™ konvertieren Sie diese Bilder mit
PC-Anwendungen in das Standard-JPEG-Format.
- 57 -
12) Mein Digital PhotoFrame™ ist eingeschaltet, aber das System reagiert nicht mehr!
Prüfen Sie zuerst, ob das System korrekt an die Stromversorgung angeschlossen ist.
Drücken Sie dann mit einem spitzen Gegenstand auf die Reset-Taste, die sich neben der
Ein-/Aus-Taste auf der Rückseite des Geräts befindet, um das System zurückzusetzen.
13) F: Wieso schaltet sich mein Digital PhotoFrame™ nicht in den Auto-Aus-Status, nachdem ich
ihn eingestellt habe?
A: Kontrollieren Sie, ob die aktuelle Uhrzeit, Auto-Aus und Auto-Ein korrekt eingestellt
sind. Der Digital PhotoFrame™ schaltet das Display genau zur Auto-Aus-Zeit automatisch
aus. Ist dieser Zeitpunkt für diesen Tag schon verstrichen, wird der Auto-Aus-Status zur
angegebenen Zeit am folgenden Tag aktiviert.
14)
F: Ich möchte Bilder von meinem PC über eine USB-Verbindung in den PhotoFrame™
laden, aber es scheint nicht zu funktionieren. Was kann ich tun?
A: Verbinden Sie den PhotoFrame™ mit dem PC und laden Sie die Fotos direkt in das
Stammverzeichnis des PhotoFrame™-Laufwerks. Entfernen Sie das USB-Kabel. Nach
einigen Sekunden werden alle Fotos im Stammverzeichnis dem PhotoFrame™
automatisch hinzugefügt und das Verzeichnis wird geleert. Beachten Sie, dass sich dieser
Vorgang nicht auf Fotos bezieht, die sich in Unterverzeichnissen befinden.
15)
F. Unterstützt der Philips PhotoFrame™ das Bildformat Progressive JPEG ?
A. PhotoFrame™ unterstützt Bilder im Format Progressive JPEG, aber die Wiedergabe
der Bilder als Diashow wird dadurch eventuell sehr langsam.
- 58 -
Specifications are subject to change without notice.
Trademarks are the property of Koninklijke Philips Electronics N.V.
or their respective owners
2006 © Koninklijke Philips Electronics N.V. All rights reserved.
www.philips.com
Download PDF