Philips | SPF4628/12 | Philips Digital PhotoFrame SPF4628/12 Bedienungsanleitung

Immer für Sie da
Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten:
www.philips.com/support
Fragen?
Philips
hilft.
Benutzerhandbuch
SPF4608
SPF4628
Inhaltsangabe
1Wichtig
2
Sicherheit2
Hinweis2
Liste der Verbotsstoffe
3
8Einstellungen
22
Auswählen einer Sprache
22
Einstellen der Helligkeit
22
Einstellen von Datum und Uhrzeit
22
Einstellen des SmartPower-Timers
23
Aktivieren des Ruhezustands des
PhotoFrame24
Einrichten der automatischen
Ausrichtung24
Einschalten/Ausschalten des Tastentons 25
Diashow-Einstellung25
Anzeigen des PhotoFrame-Status
27
Zurücksetzen aller Einstellungen auf
die Werksvoreinstellung
27
2 Ihr PhotoFrame
4
Einführung4
Lieferumfang4
Überblick über Ihren PhotoFrame
5
3 Erste Schritte
7
Installieren des Standfußes
7
Anschließen an die Stromversorgung
7
Einschalten des PhotoFrame
7
Übertragen von Medien
8
Schnelleinstellungsmenü9
Wichtige Tastensymbole
10
9 Aktualisieren des PhotoFrame
28
10Produktinformationen
29
4Wiedergabe
11
11
11 Häufig gestellte Fragen (FAQ)
30
5Durchsuchen
13
13
13
12Glossar
31
6Uhr
17
17
17
7Nachricht
18
18
19
21
Anzeigen von Fotos
Durchsuchen von Alben und Fotos
Verwalten von Alben und Medien
Anzeigen der Uhr
Menü zur Uhrzeiteinstellung
Erstellen einer Nachricht
Bearbeiten einer Nachricht
Anzeigen einer erstellten Nachricht
DE
1
1Wichtig
Sicherheit
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Der Bildschirm darf in keiner Weise mit
harten Gegenständen berührt werden, da
er hierdurch dauerhaft beschädigt werden
kann.
Trennen Sie das Gerät von der
Stromversorgung, wenn es längere Zeit
nicht verwendet wird.
Schalten Sie den Bildschirm aus, und
ziehen Sie das Netzkabel, bevor Sie den
Bildschirm reinigen. Reinigen Sie den
Bildschirm nur mit einem weichen, mit
Wasser angefeuchteten Tuch. Verwenden
Sie keinesfalls Alkohol, Chemikalien oder
Haushaltsreiniger zur Reinigung des Geräts.
Setzen Sie das Gerät nie offenem Feuer
oder anderen Wärmequellen (z. B.
direktem Sonnenlicht) aus.
Setzen Sie das Gerät weder Regen noch
Wasser aus. Platzieren Sie niemals Behälter
mit Flüssigkeiten wie Vasen in der Nähe
des Geräts.
Lassen Sie das Gerät nicht fallen. Wenn Sie
das Gerät fallen lassen, wird es beschädigt.
Installieren und verwenden Sie
ausschließlich Dienste oder Software von
vertrauenswürdigen Quellen, die keine
Viren oder schädliche Software enthalten.
Dieses Gerät eignet sich nur für den
Einsatz in geschlossenen Räumen.
Verwenden Sie nur im Benutzerhandbuch
aufgeführte Netzkabel.
Hinweis
Dieses Produkt entspricht den Richtlinien der
Europäischen Union zu Funkstörungen.
Das unbefugte Kopieren von kopiergeschütztem
Material wie z. B. Computerprogrammen,
Dateien, Sendungen und Tonaufnahmen kann
eine Urheberrechtsverletzung und somit eine
Straftat darstellen. Dieses Gerät darf für solche
Zwecke nicht verwendet werden.
• Ihr neues Produkt enthält Materialien, die
recycelt und wiederverwendet werden
können. Spezialisierte Firmen können
Ihr Produkt recyceln und so die Menge
der wiederverwendbaren Materialien
im Vergleich zu den zu entsorgenden
Materialien erhöhen.
• Weitere Informationen über die für die
Entsorgung Ihres alten Monitors geltenden,
örtlichen Vorschriften erhalten Sie von
Ihrem örtlichen Händler.
• (Für Kunden in Kanada und den
USA) Entsorgen Sie das alte Gerät
in Übereinstimmung mit den lokalen,
regionalen und nationalen Vorschriften.
Weitere Informationen zum Recycling
finden Sie unter www.eia.org (Initiative zur
Konsumentenbildung).
Informationen zum Recycling für
Kunden
Philips hat technisch und ökonomisch
realisierbare Vorgaben eingerichtet, um
die Umweltverträglichkeit der Produkte,
Dienstleistungen und Aktivitäten der
Organisation zu optimieren.
2
DE
Von der Planung über die Entwicklung bis
hin zur Produktion legt Philips großen Wert
darauf, dass die Produkte sich problemlos
recyceln lassen. Bei Philips zieht das
Entsorgungsmanagement hauptsächlich die
Teilnahme an nationalen Rücknahmeinitiativen
und Recycling-Programmen nach sich, bevorzugt
in Kooperation mit anderen Wettbewerbern.
In einigen europäischen Ländern wie den
Niederlanden, Belgien, Norwegen, Schweden
und Dänemark funktioniert zurzeit ein solches
Recycling-System.
In den USA hat Philips Consumer Lifestyle
North America für das Elektronik-RecyclingProjekt der Electronic Industries Alliance (EIA)
und verschiedene einzelstaatliche RecyclingInitiativen zur Entsorgung von elektronischen
Produkten aus den Haushalten entsprechende
Mittel bereitgestellt. Des Weiteren plant die
Northeast Recycling Council (NERC) – eine
zwischenstaatliche gemeinnützige Organisation
zur Förderung der Entwicklung des
Recyclingmarkts – die Implementierung eines
Recycling-Programms.
Im Asien-Pazifik-Raum bzw. in Taiwan können
die Produkte durch die Environment Protection
Administration (EPA) zurückgenommen
werden. Details zum Managementprozess
des IT-Produkt-Recyclings finden Sie auf der
Website www.epa.gov.tw.
Entsorgen Sie dieses Produkt nie mit dem
restlichen Hausmüll. Bitte informieren Sie
sich über die örtlichen Bestimmungen zur
getrennten Entsorgung von elektrischen und
elektronischen Produkten. Durch die korrekte
Entsorgung Ihrer Altgeräte werden Umwelt
und Menschen vor möglichen negativen Folgen
geschützt.
Liste der Verbotsstoffe
Dieses Produkt entspricht den Anforderungen
zur Beschränkung der Verwendung gefährlicher
Stoffe (Restriction of Hazardous Substances,
RoHs).
Recycling
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich das Symbol einer
durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern auf
dem Gerät, bedeutet dies, dass für dieses Gerät
die Europäische Richtlinie 2002/96/EG gilt.
DE
3
2 Ihr PhotoFrame
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf
und willkommen bei Philips! Um das
Kundendienstangebot von Philips vollständig
nutzen zu können, sollten Sie Ihr Produkt unter
www.philips.com/welcome registrieren.
Einführung
Mit dem Philips Digital PhotoFrame können Sie
• JPEG-Fotos anzeigen
• Geschenknachrichten erstellen.
Lieferumfang
•
Philips Digital PhotoFrame
•
Standfuß
•
AC-DC-Netzadapter
Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
PhotoFrame
Quick Start Guide
•
Betriebsanleitung
4
DE
Überblick über Ihren
PhotoFrame
a
b
c
d
k
j
i
e
a
b
f
MODE / POWER
• Drücken, um den PhotoFrame
einzuschalten.
• Gedrückt halten, um den PhotoFrame
auszuschalten.
• Drücken, um den Modus zu wechseln:
Diashow/Uhr/Kalender.
/ BACK / HOME
• Drücken, um zur vorherigen Ebene
zurückzukehren.
g
h
• Gedrückt halten, um zum
Startbildschirm zu wechseln.
c OK (Joystick)
• Drücken, um eine Auswahl zu
bestätigen.
• Drücken, um die Wiedergabe
anzuhalten oder fortzusetzen.
• Nach oben/nach unten/nach links/nach
rechts bewegen, um die obere/untere/
rechte/linke Option auszuwählen.
DE
5
d MENU
• Drücken, um das Menü aufzurufen
oder zu verlassen.
e
• Eingang für USB-Kabel zum PC
f SD/MMC/MS
• Steckplatz für SD-/MMC-/MS-Karte
g Standfußöffnung
h DC IN
• Eingang für AC-DC-Netzadapter
i
Kensington-Sicherung
j Lautsprecher
k Standfußöffnung
6
DE
3 Erste Schritte
Folgen Sie den Anweisungen in diesem Kapitel
immer nacheinander.
Wenn Sie den Kundendienst kontaktieren,
werden Sie nach der Modell- und
Seriennummer dieses Geräts gefragt. Sie
finden die Modell- und Seriennummer auf
der Rückseite des Geräts. Notieren Sie die
Nummern:
Modellnr.: __________________________
Seriennr.: ___________________________
Anschließen an die
Stromversorgung
Hinweis
•• Stellen Sie beim Aufstellen des PhotoFrames sicher, dass
die Steckdose und der Netzstecker leicht zugänglich
sind.
Installieren des Standfußes
1
2
Stellen Sie den PhotoFrame auf eine ebene
Oberfläche.
Setzen Sie den mitgelieferten Standfuß in
die Standfußöffnung des PhotoFrame ein.
Verbinden Sie das mitgelieferte Netzteil mit:
• der DC IN-Buchse des PhotoFrame
• einer Steckdose
»» Nach einigen Sekunden schaltet sich
der PhotoFrame automatisch ein.
Einschalten des PhotoFrame
Hinweis
•• Wenn Sie den PhotoFrame an die Stromversorgung
anschließen, schaltet sich der PhotoFrame automatisch
ein.
Wenn der PhotoFrame ausgeschaltet und an
die Stromversorgung angeschlossen ist, halten
Sie die Taste gedrückt, um den PhotoFrame
einzuschalten.
Erste Schritte, wenn Sie den PhotoFrame zum
ersten Mal einschalten:
• Sie werden auf dem Bildschirm zur
Auswahl einer Sprache aufgefordert.
Wählen Sie eine Sprache, und drücken Sie
dann die Taste OK.
DE
7
•
Wenn Sie den PhotoFrame ausschalten
möchten, drücken Sie , und halten Sie
die Taste ungefähr zwei Sekunden lang
gedrückt.
Übertragen von Medien
Übertragen von Fotos von einem
Speichergerät
•
Sie werden auf dem Bildschirm dazu
aufgefordert, die Uhrzeit und das Datum
einzustellen. Bewegen Sie den Joystick,
um Uhrzeit und Datum einzustellen, und
drücken Sie dann OK.
Achtung
•• Trennen Sie das Speichermedium während der
Medienübertragung nicht vom PhotoFrame.
Der PhotoFrame unterstützt die meisten Typen
der folgenden Speichermedien:
• Secure Digital (SD)
• Secure Digital High Capacity (SDHC)
• Multimedia Card (MMC)
• Memory Stick (MS)
1
Verbinden Sie ein Speichergerät mit dem
PhotoFrame.
»» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
Tipp
•• Wenn der PhotoFrame über einen längeren Zeitraum
von der Stromversorgung getrennt wird, müssen Sie die
Uhrzeit und das Datum erneut einstellen, wenn Sie den
PhotoFrame einschalten.
Ausschalten des PhotoFrame
Hinweis
•• Sie können den PhotoFrame erst ausschalten, wenn alle
Kopier- und Speichervorgänge abgeschlossen sind.
8
DE
[Fotos wiedergeben]: Auswählen, um
Medien auf dem Speichermedium
wiederzugeben.
[Durchsuchen]: Auswählen, um Medien auf
dem Speichermedium zu durchsuchen.
[Auf PhotoFrame kopieren]: Auswählen,
um die Übertragung zu starten.
2
Wählen Sie [Auf PhotoFrame kopieren],
und drücken Sie dann OK.
»» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
2
3
•
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie dann OK.
Um ein Speichermedium zu entfernen,
ziehen Sie es aus dem PhotoFrame heraus.
Übertragen von Fotos von einem
Computer
»» Sie können die Medien vom Computer
per Drag & Drop in ein Album auf
dem PhotoFrame ziehen.
Wenn die Übertragung abgeschlossen ist,
trennen Sie das USB-Kabel vom Computer
und vom PhotoFrame.
Tipp
•• Sie können Medien vom PhotoFrame auf einen
Computer übertragen.
•• Die Übertragungsgeschwindigkeit hängt vom
Betriebssystem und der Softwarekonfiguration des
Computers ab.
Achtung
•• Trennen Sie den PhotoFrame während der
Medienübertragung nicht vom Computer.
1
Verbinden Sie ein geeignetes USB-Kabel
mit diesem Produkt und Ihrem Computer.
• Stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel
die Datenübertragung unterstützt.
• Stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel
an den USB-Anschluss dieses Produkts
(Mini-USB-Anschluss
oder MicroUSB-Anschluss
) passt.
Schnelleinstellungsmenü
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm die
Option MENU.
»» Das Schnelleinstellungsmenü wird
angezeigt.
DE
9
2
3
•
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste OK.
Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm, um die Helligkeit einzustellen
oder den Status des PhotoFrame
anzuzeigen.
Um das Schnelleinstellungsmenü zu
verlassen, drücken Sie wiederholt die Taste
MENU.
Wichtige Tastensymbole
/ ABC
aA
10
DE
Eingabe auf Englisch
Eingabe in einer unterstützten
europäischen Sprache
Eingabe in vereinfachtem
Chinesisch
Eingabe auf Russisch
Wechseln zwischen Symbolen,
Zeichensetzung, Alphabet oder
Ziffern
Wechseln zwischen Klein- und
Großbuchstaben
Einfügen eines Leerzeichens
Einfügen eines Zeilenumbruchs
4Wiedergabe
Anzeigen von Fotos
Hinweis
•• Sie können JPEG-Fotos auf dem PhotoFrame im
Diashowmodus anzeigen.
2
•
•
•
Wählen Sie [Wiedergabe], und drücken Sie
dann OK.
»» Die Fotos werden im Diashow-Modus
angezeigt.
• Um das vorherige/nächste Foto
auszuwählen, bewegen Sie den Joystick
nach links/rechts.
• Um die Diashow anzuhalten, drücken
Sie OK.
• Um die Diashow fortzusetzen, drücken
Sie erneut OK.
•
•
Verwalten von Diashows und Fotos
•
•
Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um
ein Foto in einer Diashow zu verwalten oder
die Einstellungen der Diashow zu ändern:
•
1
Drücken Sie die Taste MENU.
»» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste OK.
[Anzeigemodus]: Auswählen des
Anzeigemodus
[Zu Favoriten hinzufügen]: Hinzufügen
eines Fotos zum [Favoriten]-Album auf
dem PhotoFrame
[Diashow-Einstellungen]
• [Intervall]: Einstellen des Zeitabstands
zwischen aufeinanderfolgenden Fotos
• [Zufallswiedergabe]: Wiedergabe der
Fotos in zufälliger oder bestimmter
Reihenfolge
• [Farbton]: Auswählen einer
Farbeinstellung für das Foto
• [Übergangseffekt]: Auswählen eines
Übergangseffekts
• [Hintergrundfarbe]: Auswählen einer
Hintergrundfarbe.
[Drehen]: Auswählen der Ausrichtung zum
Drehen des Fotos
[Kopieren]: Kopieren des Fotos in ein
anderes Album
[Löschen]: Löschen des Fotos
[Zoom]: Zoomen und Ausschneiden des
Fotos
[Helligkeit]: Joystick nach oben/nach unten
bewegen, um die Helligkeit des Displays
anzupassen
DE
11
Zoomen und Ausschneiden eines
Fotos
Wenn Sie nur den Anzeigemodus ausgewählt
haben, können Sie wie folgt ein Foto
vergrößern/verkleinern, einen Bildausschnitt
erstellen und diese Änderungen anschließend
als neues Foto speichern:
1
2
Drücken Sie im Diashowmodus MENU.
»» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
Bewegen Sie den Joystick wiederholt nach
unten, um [Zoom] auszuwählen.
7
3
4
5
6
12
Drücken Sie wiederholt OK, um das
Foto zu zoomen (oder verlassen Sie den
Zoommodus).
Bewegen Sie den Joystick, um das Foto zu
schwenken.
Drücken Sie die Taste MENU.
Wählen Sie [Ausschneiden und
speichern], und drücken Sie dann OK.
DE
8
»» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie dann OK.
• Um die Aktion abzubrechen, wählen
Sie [Nein], und drücken Sie dann OK.
Wählen Sie ein Album oder ein
Speichergerät aus, um das neue Foto zu
speichern, und drücken Sie OK.
»» Nach dem Speichern des Fotos
kehrt der PhotoFrame wieder in den
Diashowmodus zurück.
5Durchsuchen
Durchsuchen von Alben und
Fotos
Sie können Alben und Medien im Wavemodus
oder Albummodus durchsuchen und verwalten.
• Wavemodus:
•
3
Verwalten von Alben und
Medien
PhotoFrame
1
2
2
Wählen Sie [PhotoFrame].
Drücken Sie die Taste MENU.
»» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
Albummodus :
3
1
Fotoanzeige
• Drücken Sie OK einmal: Ein Foto wird
im Pausemodus angezeigt.
• Drücken Sie OK zweimal: Die Diashow
wird gestartet.
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Durchsuchen], und drücken Sie
anschließend OK.
»» Alben werden im Wavemodus angezeigt.
Drücken Sie , um zwischen dem
Wavemodus und dem Albummodus zu
wechseln.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie zum Fortfahren OK.
• [Zu Favoriten hinzufügen]: Kopieren
aller Fotos vom Album [PhotoFrame]
zum [Favoriten]-Album
• [Neues Album erstellen]: Erstellen
eines Albums
• [Kopieren]: Kopieren aller Fotos
vom [PhotoFrame]-Album zu einem
anderen Album
• [Verschieben]: Verschieben aller Fotos
vom [PhotoFrame]-Album zu einem
anderen Album
• [Löschen]: Löschen aller Fotos vom
[PhotoFrame]-Album
• [Mehrfachauswahl]: Auswählen
mehrerer zu verwaltender Fotos
DE
13
SD-/MMC-Karte
1
2
3
Wählen Sie [SD/MMC Card] (SD/MMCKarte) aus.
Drücken Sie die Taste MENU.
»» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie zum Fortfahren OK.
• [Zu Favoriten hinzufügen]: Kopieren
aller Fotos von der Karte zum
[Favoriten]-Album
• [Kopieren]: Kopieren aller Fotos von
der Karte in ein anderes Album
• [Verschieben]: Verschieben aller Fotos
von der Karte in ein anderes Album
• [Löschen]: Löschen aller Fotos von der
Karte
Album
1
2
• [Löschen]: Löschen aller Fotos vom
Album
• [Umbenennen]: Umbenennen eines
Albums
• [Mehrfachauswahl]: Auswählen
mehrerer zu verwaltender Fotos
Thumbnail
1
2
Wählen Sie eine Miniaturansicht im
Albummodus aus.
Drücken Sie die Taste MENU.
»» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
Wählen Sie unter [PhotoFrame] ein
Album aus.
Drücken Sie die Taste MENU.
»» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
3
3
14
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie zum Fortfahren OK.
• [Zu Favoriten hinzufügen]: Kopieren
aller Fotos vom Album zum
[Favoriten]-Album
• [Neues Album erstellen]: Erstellen
eines Albums
• [Kopieren]: Kopieren aller Fotos vom
Album in ein anderes Album
• [Verschieben]: Verschieben aller Fotos
vom Album in ein anderes Album
DE
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie zum Fortfahren OK.
• [Zu Favoriten hinzufügen]: Kopieren
des Fotos in das [Favoriten]-Album
• [Kopieren]: Kopieren des Fotos in ein
anderes Album
• [Verschieben]: Verschieben des Fotos
in ein anderes Album oder eine andere
Karte
• [Löschen]: Löschen des Fotos aus dem
Album
• [Drehen]: Drehen des Fotos im Album
• [Farbton]: Auswählen einer
Farbeinstellung für das Foto
• [Mehrfachauswahl]: Auswählen
mehrerer zu verwaltender Fotos
Favoriten
1
2
Wählen Sie [Favoriten].
Drücken Sie die Taste MENU.
»» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
Kopieren von Medien
1
2
Wählen Sie [Kopieren], und drücken Sie
dann die Taste OK.
Wählen Sie ein Zielalbum aus, und starten
Sie den Kopiervorgang mit OK.
Verschieben von Medien
1
3
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie zum Fortfahren OK.
• [Kopieren]: Kopieren aller Fotos vom
Album in ein anderes Album
• [Löschen]: Löschen aller Fotos im
Album
Hinzufügen von Medien zum
Favoritenalbum
So fügen Sie ein einzelnes oder alle Fotos in
einem Album zum [Favoriten]-Album hinzu:
Wählen Sie [Zu Favoriten hinzufügen], und
drücken Sie dann OK.
Album erstellen
1
2
3
4
Wählen Sie [Neues Album erstellen], und
drücken Sie dann die Taste OK.
Um den Namen einzugeben
(ca. 24 Zeichen), wählen Sie die
entsprechenden Buchstaben/Zahlen aus,
und drücken Sie dann die Taste OK.
• Wenn Sie zwischen Groß- und
Kleinschreibung wechseln möchten,
wählen Sie auf dem angezeigten
Tastenfeld aA, und drücken Sie dann
OK.
2
Wählen Sie ein Zielalbum aus, und starten
Sie den Verschiebevorgang mit OK.
Löschen von Medien
1
2
Wählen Sie [Löschen], und drücken Sie
dann OK.
»» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie
anschließend OK, um den Löschvorgang
zu starten.
• Um den Vorgang abzubrechen, halten
Sie
/ BACK / HOME gedrückt.
Album umbenennen
1
2
3
Wenn der Name vollständig ist, wählen Sie
, und drücken Sie dann OK.
Drücken Sie OK, um den Speichervorgang
zu starten.
Wählen Sie [Verschieben], und drücken
Sie dann die Taste OK.
4
Wählen Sie [Umbenennen], und bestätigen
Sie anschließend mit OK.
»» Ein Tastenfeld wird angezeigt.
Bewegen Sie den Joystick zweimal nach
unten, um auf das Tastenfeld zuzugreifen.
Um den Namen einzugeben
(ca. 24 Zeichen), wählen Sie die
entsprechenden Buchstaben/Zahlen aus,
und drücken Sie dann die Taste OK.
• Wenn Sie zwischen Groß- und
Kleinschreibung wechseln möchten,
wählen Sie auf dem angezeigten
Tastenfeld aA, und drücken Sie dann
OK.
Wenn der Name vollständig ist, wählen Sie
, und drücken Sie dann OK.
DE
15
Auswählen mehrerer zu verwaltender
Medien
1
2
3
4
Wählen Sie [Mehrfachauswahl], und
drücken Sie dann OK.
Wählen Sie die Medien aus.
• Um alle Medien in einem Album
auszuwählen, drücken Sie OK.
• Wenn Sie nur einige der Medien
auswählen möchten, bewegen Sie den
Joystick, und drücken Sie OK, um ein
Medium auszuwählen. Wiederholen
Sie diesen Schritt, um weitere Medien
auszuwählen.
• Um die Auswahl eines Mediums
aufzuheben, wählen Sie es aus, und
drücken Sie dann OK.
Drücken Sie nach der Auswahl MENU, um
fortzufahren.
»» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
Wählen Sie zum Fortfahren eine Option
aus.
• [Zu Favoriten hinzufügen]: Hinzufügen
der ausgewählten Fotos zum
[Favoriten]-Album
• [Kopieren]: Kopieren der ausgewählten
Fotos in ein anderes Album
• [Verschieben]: Verschieben der
ausgewählten Fotos in ein anderes
Album
• [Löschen]: Löschen der ausgewählten
Fotos
• [Drehen]: Drehen der ausgewählten
Fotos
• [Diashow wiedergeben]: Wiedergabe
der ausgewählten Fotos im
Diashowmodus
Drehen von Fotos
1
2
16
Wählen Sie [Drehen], und drücken Sie
dann die Taste OK.
Wählen Sie einen Winkel zum Drehen aus,
und drücken Sie dann OK.
DE
6Uhr
•
•
Anzeigen der Uhr
Wählen Sie auf dem Startbildschirm [Uhr], und
drücken Sie anschließend OK.
»» Eine Uhr/ein Kalender wird angezeigt.
[Uhr auswählen]: Bewegen Sie den Joystick
nach links/rechts, um eine weitere Uhr
oder einen weiteren Kalender zur Anzeige
auszuwählen.
[Uhrzeit und Datum]: Bewegen Sie den
Joystick nach unten/oben/links/rechts,
um Uhrzeit/Datum einzustellen, oder ein
Uhrzeit-/Datumsformat auszuwählen.
Weitere Informationen finden Sie im
Abschnitt "Einstellungen" > "Einstellen von
Uhrzeit und Datum".
Auswählen eines Uhren-/Kalenderstils
1
2
Wählen Sie im Menü zur Uhrzeiteinstellung
[Uhr auswählen] aus, und drücken Sie
dann OK.
Bewegen Sie den Joystick nach links/rechts,
um eine Uhren- oder Kalendervorlage
auszuwählen, und drücken Sie dann OK.
• Um zum Startbildschirm
zurückzukehren, halten Sie
/
BACK / HOME gedrückt.
Menü zur Uhrzeiteinstellung
Wenn eine Uhr/ein Kalender angezeigt
wird, drücken Sie MENU, um das Menü zur
Uhrzeiteinstellung zu öffnen.
DE
17
7Nachricht
Erstellen einer Nachricht
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Nachricht], und drücken Sie anschließend
OK.
4
2
3
18
Wählen Sie [Nachricht zu Ihrem Foto
hinzufügen], und drücken Sie dann OK.
Bewegen Sie den Joystick nach rechts
oder links, um eine Nachrichtenvorlage
auszuwählen, und drücken Sie dann OK.
DE
Wählen Sie [Fertig].
»» Sie werden aufgefordert, einen
Zeitplan für die Nachricht zu erstellen.
5
Erstellen Sie einen Zeitplan für die Nachricht.
• [Name der Nachricht]: Eingabe
des Namens einer Nachricht
Weitere Informationen finden Sie
unter "Eingeben des Namens einer
Nachricht".
6
• [Wiederholen]: Auswählen einer
Wiederholungsfrequenz
• [Datum einstellen]: Einstellen des
Datums oder Tags
• [Zeit einstellen]: Einstellen der Uhrzeit
Nachdem Sie die Nachricht erstellt haben,
wählen Sie [Fertig] aus, und drücken Sie
OK.
Bearbeiten einer Nachricht
1
2
3
•
•
2
3
4
Wählen Sie [Nachricht zu Ihrem Foto
hinzufügen], und drücken Sie dann OK.
Bewegen Sie den Joystick nach rechts
oder links, um eine Nachrichtenvorlage
auszuwählen, und drücken Sie dann OK.
Um die verfügbaren Nachrichten
anzuzeigen, wählen Sie [Nachricht
anzeigen].
Um zum Startbildschirm zurückzukehren,
halten Sie
/ BACK / HOME gedrückt.
• [Bild ändern]: Ändern des Fotos der
Nachricht
• [Text bearbeiten]: Bearbeiten des Texts
der Nachricht
Eingeben des Namens einer
Nachricht
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Nachricht], und drücken Sie anschließend
OK. Bewegen Sie den Joystick, um eine der
folgenden Optionen zum Bearbeiten einer
Nachricht auszuwählen.
Wählen Sie [Name der Nachricht], und
drücken Sie dann die Taste OK.
Bewegen Sie den Joystick zweimal nach
unten, um auf das Tastenfeld zuzugreifen.
Um den Namen einzugeben
(ca. 24 Zeichen), wählen Sie die
entsprechenden Buchstaben/Zahlen aus,
und drücken Sie dann die Taste OK.
• Wenn Sie zwischen Groß- und
Kleinschreibung wechseln möchten,
wählen Sie auf dem angezeigten
Tastenfeld aA, und drücken Sie dann
OK.
Ändern des Fotos einer Nachricht:
1
2
Wählen Sie [Bild ändern], und drücken Sie
dann OK.
Wählen Sie ein verfügbares Foto auf dem
PhotoFrame aus, und drücken Sie OK.
Bearbeiten des Texts einer Nachricht:
1
Wählen Sie [Text bearbeiten], und
drücken Sie dann OK.
Wenn der Name vollständig ist, wählen Sie
, und drücken Sie dann OK.
DE
19
7
2
3
4
5
Wählen Sie eine voreingestellte Vorlage
aus, und drücken Sie OK.
»» Das Tastenfeld wird angezeigt.
Bewegen Sie den Joystick zweimal nach
unten, um auf das Tastenfeld zuzugreifen.
Um den Text einzugeben, wählen Sie einen
Buchstaben/eine Zahl aus, und drücken Sie
OK.
• Wählen Sie eine Eingabemethode aus
(siehe "Wichtige Tastensymbole").
• Wenn Sie zwischen Groß- und
Kleinschreibung wechseln möchten,
wählen Sie auf dem angezeigten
Tastenfeld aA, und drücken Sie dann
OK.
8
20
Gehen Sie zu
OK.
, und drücken Sie dann
Nachdem Sie den Text eingegeben haben,
wählen Sie aus, und drücken Sie OK.
9
6
Bewegen Sie den Joystick nach oben/
unten/rechts/links, um die Farbe oder
die Schriftart des Texts auszuwählen, und
drücken Sie OK.
Bewegen Sie den Joystick nach oben/
unten/rechts/links, um den Text zu
positionieren, und drücken Sie OK.
DE
Wählen Sie [Fertig], und drücken Sie dann
OK.
Anzeigen einer erstellten
Nachricht
1
2
3
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Nachricht], und drücken Sie anschließend
OK.
•
Um den Zeitplan der Nachricht zu ändern
oder die Nachricht zu löschen, drücken Sie
MENU, und wählen Sie dann eine Option
aus, um fortzufahren.
•
Um zum Nachrichtenbildschirm
zurückzukehren, wählen Sie [Fertig] aus,
und drücken Sie dann OK.
Wählen Sie [Nachricht anzeigen], und
drücken Sie dann OK.
Wählen Sie eine Nachrichtenvorlage aus,
und drücken Sie dann OK.
»» Es wird eine Nachrichtenvorlage
angezeigt.
DE
21
8Einstellungen
Auswählen einer Sprache
1
2
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Sprache], und drücken Sie
dann OK.
Einstellen der Helligkeit
Sie können die Helligkeit des PhotoFrame
einstellen, um die optimale Fotoanzeige zu
erzielen.
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie anschließend
OK.
1
2
Wählen Sie [Helligkeit], und drücken Sie
dann OK.
Bewegen Sie den Joystick nach oben/unten,
um die Helligkeit anzupassen, und drücken
Sie dann OK.
Einstellen von Datum und
Uhrzeit
1
2
3
22
Wählen Sie eine Sprache, und drücken Sie
dann die Taste OK.
DE
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Uhrzeit und Datum], und
drücken Sie dann OK.
Einstellen des SmartPowerTimers
Mit dem SmartPower-Timer können Sie die
Zeit zum Ein- und Ausschalten der Anzeige des
PhotoFrame konfigurieren. Wenn die Anzeige
automatisch ausgeschaltet wird, wird der
PhotoFrame in den Standby-Modus (SleepModus) geschaltet.
3
4
Hinweis
Wählen Sie [Zeit einstellen]/[Datum
einstellen], und drücken Sie dann die Taste
OK.
Bewegen Sie den Joystick nach oben/
unten/rechts/links, um Minute/Stunde/Tag/
Monat/Jahr einzustellen, und drücken Sie
dann OK.
Einstellen des Formats für Datum und
Uhrzeit
1
2
3
4
•• Stellen Sie sicher, dass die aktuelle Uhrzeit des
PhotoFrame richtig ist.
1
2
3
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Uhrzeit und Datum], und
drücken Sie dann OK.
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [SmartPower], und drücken
Sie dann OK.
Wählen Sie [Startzeit festlegen]/[Endzeit
festlegen], und drücken Sie dann die Taste
OK.
»» Um die SmartPower-Funktion
auszuschalten, wählen Sie [Aus], und
drücken Sie dann OK.
Wählen Sie [Zeitformat
auswählen]/[Datumsformat auswählen],
und drücken Sie dann die Taste OK.
Wählen Sie ein Format aus, und drücken
Sie dann OK.
4
Bewegen Sie den Joystick nach oben/
unten/rechts/links, um die Zeit einzustellen,
und drücken Sie OK.
DE
23
Tipp
•• Wenn sich der PhotoFrame im Standby-Modus (SleepModus) befindet, können Sie
aktivieren.
drücken, um ihn zu
Aktivieren des Ruhezustands
des PhotoFrame
1
2
3
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Ruhemodus], und drücken Sie
dann OK.
Wählen Sie eine Option aus, und drücken
Sie die Taste OK.
•
Um den PhotoFrame wieder zu aktivieren,
drücken Sie .
Einrichten der automatischen
Ausrichtung
Mit der Funktion zum automatischen Ausrichten
können Sie Fotos in der korrekten Ausrichtung
horizontal oder vertikal auf dem PhotoFrame
anzeigen.
1
2
3
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Automatische Ausrichtung],
und drücken Sie dann OK.
Wählen Sie [Ein], und drücken Sie dann
OK.
»» Nach der festgelegten Zeitspanne
wechselt der PhotoFrame in den
Ruhezustand.
•
Um die Ruhezustand-Funktion zu
deaktivieren, wählen Sie [Nie], und drücken
Sie dann OK.
• Um die automatische
Ausrichtungsfunktion zu deaktivieren,
wählen Sie [Aus], und drücken Sie
dann die Taste OK.
24
DE
Einschalten/Ausschalten des
Tastentons
1
2
3
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Signalton festlegen], und
drücken Sie dann OK.
Wählen Sie [Ein], um den Tastenton
einzuschalten, und drücken Sie dann die
Taste OK.
4
Wählen Sie ein Diashow-Intervall aus, und
drücken Sie OK.
Auswählen der Diashowreihenfolge
1
2
3
• Wählen Sie [Aus], um den Tastenton
auszuschalten, und drücken Sie dann
die Taste OK.
4
Diashow-Einstellung
Auswählen des Intervalls für die
Diashow
1
2
3
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Diashow], und drücken Sie
dann OK.
Wählen Sie [Zufallswiedergabe], und
drücken Sie dann OK.
Um eine Diashow in zufälliger Reihenfolge
wiederzugeben, wählen Sie [Ein], und
drücken Sie dann OK.
• Um eine Diashow in einer bestimmten
Reihenfolge wiederzugeben, wählen Sie
[Aus], und drücken Sie dann OK.
Auswählen des Anzeigemodus für die
Diashow
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
2
Wählen Sie [Diashow], und drücken Sie
dann OK.
3
Wählen Sie [Intervall], und drücken Sie
dann OK.
4
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Diashow], und drücken Sie
dann OK.
Wählen Sie [Anzeigemodus], und drücken
Sie dann OK.
Wählen Sie einen Anzeigemodus für die
Diashow aus, und drücken Sie OK.
DE
25
Auswählen eines Übergangseffekts
1
2
3
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Diashow], und drücken Sie
dann OK.
Wählen Sie [Übergangseffekt], und
drücken Sie dann OK.
»» Wenn Sie [RadiantColor] auswählen,
nimmt der PhotoFrame einen
Farbverlauf am Rand der Fotos vor, die
kleiner als der Vollbildschirm sind, um
den Bildschirm ohne schwarze Balken
oder Bildverzerrungen auszufüllen.
4
Wählen Sie einen Übergangseffekt, und
drücken Sie dann OK.
Auswählen der Hintergrundfarbe
Bei Fotos, die kleiner als der PhotoFrameBildschirm sind, können Sie die Randfarbe des
Hintergrunds auswählen.
1
2
3
4
26
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Diashow], und drücken Sie
dann OK.
Wählen Sie [Hintergrundfarbe], und
drücken Sie dann OK.
Wählen Sie [RadiantColor], eine
Hintergrundfarbe oder [Automatische
Anpassung] aus, und drücken Sie dann OK.
DE
»» Wenn Sie eine Hintergrundfarbe
auswählen, zeigt der PhotoFrame ein
Foto mit einer Hintergrundfarbe an.
»» Wenn Sie [Automatische Anpassung]
auswählen, streckt der PhotoFrame das
Foto so, dass der Bildschirm ausgefüllt
wird. Dies kann zu Bildverzerrungen
führen.
Zurücksetzen aller
Einstellungen auf die
Werksvoreinstellung
1
2
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Standardeinstellungen], und
drücken Sie dann OK.
Anzeigen des PhotoFrameStatus
Modellname, Firmwareversion des PhotoFrame
und den Speicherstatus des PhotoFrame
und anderer Speichermedien sind auf dem
PhotoFrame verfügbar.
1
2
3
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie dann OK.
»» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und drücken Sie
anschließend OK.
Wählen Sie [Info].
»» Die Informationen des PhotoFrame
werden auf dem Bildschirm angezeigt.
4
•
Wählen Sie [Ja], und drücken Sie dann OK.
»» Alle Einstellungen des PhotoFrames
werden auf die Werksvoreinstellungen
zurückgesetzt.
Um den Vorgang abzubrechen, wählen Sie
in der Meldung [Nein] aus, und drücken
Sie dann OK.
DE
27
9Aktualisieren
des PhotoFrame
Achtung
•• Schalten Sie den PhotoFrame während der
Softwareaktualisierung nicht aus.
Wenn eine Softwareaktualisierung verfügbar
ist, können Sie die neueste Software auf
www.philips.com/support herunterladen,
um den PhotoFrame zu aktualisieren. Ältere
Softwareversionen sind online nicht verfügbar.
1
2
3
4
5
6
28
Besuchen Sie www.philips.com/support.
Wählen Sie Ihren PhotoFrame, und gehen
Sie zum Bereich mit der Software.
Laden Sie die neueste Software in das
Stammverzeichnis einer SD-Karte herunter.
Legen Sie die SD-Karte in den PhotoFrame
ein.
PhotoFrame einschalten
»» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
Wählen Sie [Ja], und bestätigen Sie
anschließend mit OK.
»» Wenn die Aktualisierung abgeschlossen
ist, führt der PhotoFrame einen
Neustart aus.
DE
10Produktinformationen
Hinweis
•• Die Produktinformationen können ohne vorherige
Ankündigung geändert werden.
Bild/Anzeige
• Betrachtungswinkel: bei C/R > 10,
140° (H)/120° (V)
• Lebensdauer, bis zu 50 % Helligkeit:
20.000 Std.
• Bildformat: 4:3
• Auflösung des Displays: 800 x 600
• Helligkeit (normal): 160 cd/m²
• Kontrastverhältnis (normal): 400:1
• Die folgenden Fotoformate werden
unterstützt:
• JPEG-Foto (maximale Auflösung:
8000 x 8000 Pixel)
• Progressive JPEG-Foto (bis zu
1024 x 768 Pixel)
Leistung
• Unterstützte Stromversorgung:
Wechselspannungsbetrieb
• Energieeffizienzstufe: V
• Durchschnittlicher Stromverbrauch: 4 W
(Gerät eingeschaltet)
• Netzteil:
• Modellnummer: ASUC12x-050100
(x = E, B, C, I)
• Eingang: AC 100 bis 240 V ~ 50 bis
60 Hz, 0,3 A
• Ausgang: DC 5 V
1 A
Adapter
Region
ASUC12E-050100
Europa, Russland und
Singapur
Großbritannien und
Hongkong
Australien und
Neuseeland
China
ASUC12B-050100
ASUC12C-050100
ASUC12I-050100
Zubehör
• AC-DC-Adapter
• Betriebsanleitung
Speichermedien
• Kapazität des internen Speichers: 2 GB
• Speicherkartentypen:
• Secure Digital (SD)
• Secure Digital High Capacity (SDHC)
• Multimedia Card (MMC)
• Memory Stick (MS)
Anschlussmöglichkeiten
• USB: USB 2.0-Slave
Maße und Gewicht
• Feste Abmessungen ohne Standfuß
(B x H x T): 211,6 x 171,3 x 21,4 mm
• Feste Abmessungen mit Standfuß
(B x H x T): 211,6 x 171,3 x 58 mm
• Gewicht (mit Standfuß): 0,418 kg
Temperaturbereich
• Betrieb: 0 °C bis 40 °C
• Lagerung: 20 °C bis 70 °C
DE
29
11Häufig gestellte
Fragen (FAQ)
Besitzt der LCD-Bildschirm TouchscreenFunktionen?
Der LCD-Bildschirm besitzt keine TouchscreenFunktionen. Verwenden Sie zur Steuerung des
PhotoFrame die Tasten auf der Rückseite.
Kann ich Fotos auf einer Speicherkarte mit
dem PhotoFrame löschen?
Ja, das Gerät unterstützt das Löschen von
Fotos auf externen Geräten wie beispielsweise
Speicherkarten. Stellen Sie sicher, dass Sie die
Löschfunktion auf einer auf dem PhotoFrame
verfügbaren Speicherkarte aktivieren.
Warum werden auf dem PhotoFrame einige
meiner Fotos nicht angezeigt?
• Der PhotoFrame gibt nur JPEG-Fotos
(maximale Auflösung: 8000 x 8000 Pixel)
und Progressive JPEG-Fotos (bis zu
1024 x 768 Pixel) wieder.
• Stellen Sie sicher, dass diese Fotos nicht
beschädigt sind.
Warum schaltet sich der PhotoFrame
nicht automatisch aus, nachdem ich die
entsprechenden Einstellungen vorgenommen
habe?
Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle Uhrzeit
sowie die Zeit für das automatische Aus- bzw.
Einschalten korrekt eingestellt haben. Der
PhotoFrame schaltet den Bildschirm exakt zu
dem Zeitpunkt ab, den Sie für die automatische
Ausschaltfunktion festgelegt haben. Wenn dieser
Zeitpunkt für den heutigen Tag bereits vorbei ist,
wird die automatische Ausschaltfunktion zum
festgelegten Zeitpunkt am nächsten Tag aktiviert.
30
DE
Kann ich die Speicherkapazität erhöhen,
um mehr Fotos auf dem PhotoFrame zu
speichern?
Nein. Der interne Speicher des PhotoFrame
ist unveränderlich und kann nicht erweitert
werden. Sie können jedoch zwischen
verschiedenen Fotos wechseln, indem Sie
mehrere Speichergeräte auf dem PhotoFrame
verwenden.
12Glossar
B
Bildseitenverhältnis
Das Bildseitenverhältnis beschreibt das
Verhältnis zwischen der Breite und Höhe eines
Fernsehbildschirms. Das Bildseitenverhältnis
eines herkömmlichen Fernsehgeräts ist
4:3. HD- und Breitbildfernseher weisen
hingegen ein Bildseitenverhältnis von 16:9
auf. Mithilfe des Letter-Box-Formats können
Breitbildformate auch auf Bildschirmen mit
dem Standardverhältnis von 4:3 wiedergegeben
werden.
J
JPEG
Ein äußerst gängiges Format für digitale,
statische Bilder. Eine Komprimierungsmethode
für unbewegte Bilder, die von der Joint
Photographic Expert Group vorgeschlagen
wurde und im Verhältnis zur hohen
Komprimierungsrate nur eine geringe
Verringerung der Bildqualität nach sich zieht.
Die Dateien verfügen über die Erweiterung
„.jpg“ oder „.jpeg“.
K
Kensington-Sicherung
Buchse für Kensington-Sicherung (auch
K-Buchse oder Kensington-Schloss genannt).
Teil eines Anti-Diebstahl-Systems Eine kleine,
metallverstärkte Öffnung, die an fast allen
kleinen oder tragbaren Computern und
Elektronikgeräten, speziell bei teuren und/
oder relativ leichten Geräten (z. B. bei Laptops,
Computerbildschirmen, Desktop-Computern,
Spielekonsolen und Videoprojektoren), zu
finden ist. Die Öffnung wird verwendet, um eine
Verschluss-/Kabelvorrichtung, insbesondere die
von Kensington, anzubringen.
M
Memory Stick
Memory Stick. Eine Flash-Speicherkarte für
das digitale Speichern von Daten auf Kameras,
Camcordern und sonstigen Handheld-Geräten.
MMC-Karte
Multimedia-Karte. Eine Flash-Speicherkarte zum
Speichern von Daten auf Mobiltelefonen, PDAs
und sonstigen Handheld-Geräten. Die Karte
nutzt Flash-Speicher für Anwendungen mit
Lese-/Schreibzugriff oder ROM-Chips (ROMMMC) für statische Informationen. Letztere
werden weitgehend zum Hinzufügen von
Anwendungen zu einem Palm PDA verwendet.
Motion JPEG
Motion JPEG (M-JPEG) ist die informelle
Bezeichnung für Multimediaformate, bei denen
jedes Bild bzw. jedes Halbbild einer digitalen
Videosequenz einzeln als Bild im JPEG-Format
komprimiert wird. Es wird oft für mobile
Anwendungen wie Digitalkameras verwendet.
S
SD-Karte
Secure Digital-Speicherkarte. Eine FlashSpeicherkarte, die Speicher für Digitalkameras,
Mobiltelefone und PDAs bereitstellt. SD-Karten
nutzen denselben Formfaktor (32 x 24 mm)
wie die MMC-Karten (MultiMediaCard), sind
jedoch etwas stärker (2,1 mm im Vergleich
zu 1,4 mm). SD-Kartenleser nehmen beide
Formate an. Verfügbare Karten umfassen bis zu
4 GB.
T
Thumbnail
Ein Thumbnail ist eine Miniaturansicht eines
Bilds, mit der Dateien einfacher identifiziert
werden können. Thumbnails sind für Bilder mit
dem Inhaltsverzeichnis für Texte vergleichbar.
DE
31
Specifications are subject to change without notice.
2016 © Gibson Innovations Limited. All rights reserved.
This product has been manufactured by, and is sold under the responsibility of Gibson Innovations Ltd., and
Gibson Innovations Ltd. is the warrantor in relation to this product.
Philips and the Philips Shield Emblem are registered trademarks of Koninklijke Philips N.V. and are used under
license from Koninklijke Philips N.V.
SPF4608/4628_12_UM_V4.0
Download PDF