Philips | SPH8428/10 | Philips Digitales Fotoalbum SPH8428/10 Bedienungsanleitung

Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
PhotoAlbum
SPH8408
SPH8428
DE Benutzerhandbuch
1 Wichtig
Sicherheit
Hinweis
Erklärung Klasse II
2 Philips PhotoAlbum
Einführung
Lieferumfang
Überblick über das Philips PhotoAlbum
3 Erste Schritte
Laden des integrierten Akkus
Einschalten des Philips PhotoAlbum
Übertragen von Medien
Schnelleinstellungsmenü
Wichtige Tastensymbole
4 Wiedergabe
Anzeigen von Fotos
5 Durchsuchen
Durchsuchen und Verwalten von
Alben und Medien
6 Uhr
Anzeigen der Uhr
Menü zur Uhrzeiteinstellung
7 Ereignis-Erinnerung
Ereignis-Erinnerung erstellen
Bearbeiten einer Ereignis-Erinnerung
Anzeigen einer Ereignis-Erinnerung
8 Einstellungen
4
4
4
6
7
7
7
8
10
10
11
12
14
14
15
15
17
Auswählen einer Sprache
Einstellen der Helligkeit
Einstellen von Datum und Uhrzeit
Einstellen des SmartPower-Timers
Aktivieren des Ruhezustands des Philips
PhotoAlbum
Einrichten der automatischen
Ausrichtung
Ein-/Ausschalten des Tastentons
Diashow-Einstellung
Entsperren des Touch-Bedienfelds
Anzeigen von
PhotoAlbum-Informationen
Zurücksetzen aller Einstellungen auf die
Werksvoreinstellung
26
26
26
27
28
28
29
30
30
33
33
34
9 Aktualisieren des Philips PhotoAlbum
35
10 Produktinformationen
36
11 Häufig gestellte Fragen (FAQ)
38
12 Glossar
39
17
20
20
20
21
21
22
25
Benötigen Sie Hilfe?
Besuchen Sie unsere Website unter www.
philips.com/welcome – hier finden Sie
hilfreiches Material wie beispielsweise
Benutzerhandbücher, neue SoftwareAktualisierungen und Antworten auf häufig
gestellte Fragen.
DE
3
Deut sc h
Inhaltsangabe
1 Wichtig
Sicherheit
Hinweise zur Sicherheit und Wartung
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
4
Der Bildschirm darf in keiner Weise mit
harten Gegenständen berührt werden,
da er hierdurch dauerhaft beschädigt
werden kann.
Trennen Sie das Gerät von der
Stromversorgung, wenn es längere Zeit
nicht verwendet wird.
Schalten Sie den Bildschirm aus, und
ziehen Sie das Netzkabel, bevor Sie den
Bildschirm reinigen. Reinigen Sie den
Bildschirm nur mit einem weichen, mit
Wasser angefeuchteten Tuch. Verwenden
Sie keinesfalls Alkohol, Chemikalien oder
Haushaltsreiniger zur Reinigung des
Geräts.
Setzen Sie das Gerät nie offenem Feuer
oder anderen Wärmequellen (z. B.
direktem Sonnenlicht) aus.
Setzen Sie das Gerät weder Regen
noch Wasser aus. Platzieren Sie niemals
Behälter mit Flüssigkeiten wie Vasen in
der Nähe des Geräts.
Lassen Sie das Gerät nicht fallen. Wenn
Sie das Gerät fallen lassen, wird es
beschädigt.
Installieren und verwenden Sie
ausschließlich Dienste oder Software von
vertrauenswürdigen Quellen, die keine
Viren oder schädliche Software enthalten.
Dieses Gerät eignet sich nur für den
Einsatz in geschlossenen Räumen.
Verwenden Sie das Gerät nur zusammen
mit dem im Lieferumfang enthaltenen
Adapter.
Die Steckdose sollte sich immer in der
Nähe des Geräts befinden und leicht
zugänglich sein.
DE
Hinweis
Dieses Produkt entspricht den grundlegenden
Anforderungen und sonstigen relevanten
Bestimmungen der Richtlinien 2006/95/EC
(Niederspannung) und 2004/108/EC (EMV).
Respektieren Sie Urheberrechte.
Das unbefugte Kopieren von
kopiergeschütztem Material wie z. B.
Computerprogrammen, Dateien,
Sendungen und Tonaufnahmen kann eine
Urheberrechtsverletzung und somit eine
Straftat darstellen. Dieses Gerät darf für
solche Zwecke nicht verwendet werden.
Recycling
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich das Symbol einer
durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern
auf dem Gerät, bedeutet dies, dass für dieses
Gerät die Europäische Richtlinie 2002/96/EG
gilt.
Entsorgen Sie dieses Produkt nie mit dem
restlichen Hausmüll. Bitte informieren Sie
sich über die örtlichen Bestimmungen zur
getrennten Entsorgung von elektrischen und
elektronischen Produkten. Durch die korrekte
Entsorgung Ihrer Altgeräte werden Umwelt
und Menschen vor möglichen negativen Folgen
geschützt.
Ihr Produkt enthält einen integrierten
wiederaufladbaren Akku, der der
europäischen Richtlinie 2006/66/EG unterliegt.
Dieser darf nicht mit dem normalen
Haushaltsmüll entsorgt werden.
Um die Funktionalität und die Sicherheit
Ihres Produkts zu erhalten, bringen Sie Ihr
Produkt zu einer öffentlichen Sammelstelle
oder einem Kundendienstzentrum. Dort
kann ein Fachmann den Akku entfernen oder
austauschen.
Bitte informieren Sie sich über die örtlichen
Bestimmungen zur getrennten Entsorgung von
Batterien. Durch die korrekte Entsorgung von
Batterien werden Umwelt und Menschen vor
möglichen negativen Folgen geschützt.
Achtung
• FALLS DER AKKU DURCH EINEN
FALSCHEN AKKUTYP ERSETZT WIRD,
BESTEHT EXPLOSIONSGEFAHR.
• ENTSORGEN SIE GEBRAUCHTE AKKUS
VORSCHRIFTSGEMÄß.
• Der integrierte Akku darf ausschließlich bei
der Entsorgung des Geräts entfernt werden.
Lassen Sie den eingebauten Akku nur von
einem Fachmann entfernen.
Deut sc h
a
b
d
c
North Europe Information (Nordic
Countries)
VARNING:
FÖRSÄKRA DIG OM ATT HUVUDBRYTARE
OCH UTTAG ÄR LÄTÅTKOMLIGA, NÄR
DU STÄLLER DIN UTRUSTNING PÅPLATS.
Placering/Ventilation
ADVARSEL:
SØRG VED PLACERINGEN FOR, AT
NETLEDNINGENS STIK OG STIKKONTAKT
ER NEMT TILGÆNGELIGE.
Paikka/Ilmankierto
VAROITUS:
SIJOITA LAITE SITEN, ETTÄ VERKKOJOHTO
VOIDAAN TARVITTAESSA HELPOSTI
IRROTTAA PISTORASIASTA.
Plassering/Ventilasjon
ADVARSEL:
NÅR DETTE UTSTYRET PLASSERES, MÅ
DU PASSE PÅ AT KONTAKTENE FOR
STØMTILFØRSEL ER LETTE Å NÅ.
DE
5
Erklärung Klasse II
Symbol der Geräteklasse II:
Dieses Symbol gibt an, dass das Produkt über
ein doppeltes Isoliersystem verfügt.
6
DE
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf
und willkommen bei Philips! Um das
Kundendienstangebot von Philips vollständig
nutzen zu können, sollten Sie Ihr Produkt unter
www.philips.com/welcome registrieren.
Einführung
•
AC-DC-Netzadapter
Deut sc h
2 Philips
PhotoAlbum
PhotoAlbum
•
CD-ROM mit Benutzerhandbuch
Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
PhotoAlbum
Quick Start Guide
•
Kurzanleitung
Dies ist ein Philips Digital PhotoAlbum mit
integriertem Akku.
Mit dem Philips Digital PhotoAlbum können Sie:
• JPEG-Fotos anzeigen
• Ereignis-Erinnerungen für besondere
Anlässe erstellen
Lieferumfang
•
Philips Digital PhotoAlbum
•
Ladestation
DE
7
Überblick über das Philips
PhotoAlbum
a
g
b
h
c
d
i
e
f
a
•
•
Gedrückt halten, um zum
Startbildschirm zu wechseln
Antippen, um zum nächst höheren
Menüpunkt zurückzukehren
b MENU
• Antippen, um das Optionsmenü zu
öffnen/zu schließen
c Zoom-Tasten
•
Antippen, um Ausschnitt zu
vergrößern
Antippen, um zwischen den Modi
umzuschalten (Wavemodus ->
Albummodus -> Diashow-Modus ->
2-fach-Zoom -> 4-fach-Zoom)
•
Antippen, um Ausschnitt zu
verkleinern
Antippen, um zwischen den Modi
umzuschalten (Wavemodus <Albummodus <- Diashow-Modus <2-fach-Verkleinerung <- 4-fachVerkleinerung)
8
DE
j
k
l
d Oben/Unten-Schieberegler
•
Antippen, um nach oben zu blättern
•
Antippen, um nach unten zu blättern
e OK
• Antippen, um die Diashow
wiederzugeben/anzuhalten
• Antippen, um eine Auswahl zu
bestätigen
f Links/Rechts-Schieberegler
•
Antippen, um nach links zu springen
•
Antippen, um nach rechts zu
springen
g
h
Mini-USB-Buchse
SD/MMC/xD/MS/MS Pro
Kartensteckplatz
i
•
•
Drücken, um das PhotoAlbum
einzuschalten
Gedrückt halten, um das
PhotoAlbum auszuschalten
Drücken, um den Modus zu
wechseln (zwischen Diashow
und Uhr/Kalender oder zwischen
Waveansicht und Albumansicht)
Deut sc h
•
j Anschluss für Ladestation
k RESET
l
Kensington-Sicherung
DE
9
3 Erste Schritte
2
Führen Sie das Kabel durch den
Kabelkanal.
3
Stecken Sie den Netzstecker in eine
Steckdose.
4
Schließen Sie das Philips PhotoAlbum an
die Ladestation an.
Achtung
• Verwenden Sie die Steuerelemente nur wie in
diesem Benutzerhandbuch angegeben.
Folgen Sie den Anweisungen in diesem Kapitel
immer nacheinander.
Wenn Sie mit Philips Kontakt aufnehmen,
werden Sie nach der Modell- und
Seriennummer Ihres Geräts gefragt. Sie
finden die Modell- und Seriennummer auf
der Rückseite des Geräts. Notieren Sie die
Nummern:
Modell-Nr. __________________________
Serien-Nr. ___________________________
Laden des integrierten Akkus
Hinweis
• Laden Sie den integrierten Akku, bevor Sie
das Philips PhotoAlbum zum ersten Mal
verwenden. Mit einem vollständig geladenen
Akku können Sie das PhotoAlbum bis zu eine
Stunde lang verwenden.
Modus
Ein
Aus
Ladezeit
2,5 Stunden
2,5 Stunden
1
Verbinden Sie den DC-Stecker des
mitgelieferten Netzkabels mit der
DC-Buchse der ebenfalls mitgelieferten
Ladestation.
10
DE
Symbol
Status
Akkustand 0 % ~ 5 %
Akkustand 5 % ~ 20 %
Akkustand 20 % ~ 40 %
Akkustand 40 % ~ 60 %
Akkustand 60 % ~ 80 %
Akkustand 80 % ~ 100 %
Philips PhotoAlbum wird
geladen
Philips PhotoAlbum
ist in der Station,
Wechselspannungsbetrieb,
wird nicht geladen
Deut sc h
» Wenn das PhotoAlbum ausgeschaltet
ist, blinken die LED-Anzeigen unter
dem Links/Rechts-Schieberegler
und die OK-Taste während des
Ladevorgangs. Wenn der integrierte
Akku vollständig geladen ist, hören die
LED-Anzeigen auf zu blinken.
Einschalten des Philips
PhotoAlbum
Tipp
• Die Lebensdauer des Akkus hängt von der
Verwendung ab.
• Um die Lebensdauer des Akkus zu optimieren,
betreiben Sie das Philips PhotoAlbum am
Stromnetz.
Übersicht über die Anzeigesymbole
für Akku/Status
1
Wenn das Philips PhotoAlbum
ausgeschaltet und an die Stromversorgung
angeschlossen ist, halten Sie die Taste
gedrückt, um das Gerät einzuschalten.
Erste Schritte, wenn Sie das Philips
PhotoAlbum zum ersten Mal einschalten:
• Sie werden auf dem Bildschirm zur
Auswahl einer Sprache aufgefordert.
Die Anzeige zeigt den ungefähren
Ladezustand des integrierten Akkus sowie
den Status zur Stromversorgung des Philips
PhotoAlbum:
•
Wählen Sie eine Sprache aus, und
bestätigen Sie anschließend mit OK.
DE
11
•
Sie werden auf dem Bildschirm dazu
aufgefordert, die Uhrzeit und das
Datum einzustellen.
Ausschalten des Philips PhotoAlbum
Hinweis
• Sie können das Philips PhotoAlbum
erst ausschalten, wenn alle Kopier- und
Speichervorgänge abgeschlossen sind.
•
Wenn Sie das PhotoAlbum ausschalten
möchten, drücken Sie , und halten Sie
die Taste ungefähr zwei Sekunden lang
gedrückt.
Übertragen von Medien
•
Tippen Sie auf / / / , um die
Uhrzeit und das Datum einzustellen,
und bestätigen Sie anschließend mit
OK.
» Der Startbildschirm wird angezeigt.
Übertragen von Medien mit einem
Speichermedium
Achtung
• Trennen Sie das Speichermedium während der
Medienübertragung nicht vom PhotoAlbum.
Philips PhotoAlbum unterstützt die meisten
Typen der folgenden Speichermedien:
• Secure Digital (SD)
• Secure Digital High Capacity (SDHC)
• Multimedia Card (MMC)
• Multimedia Card Plus (MMC plus)
• xD-Karte (xD)
• Memory Stick (MS)
• Memory Stick Pro (MS Pro) (mit Adapter)
12
DE
Öffnen Sie die Abdeckung seitlich am
PhotoAlbum.
2
Legen Sie ein Speichermedium in das
PhotoAlbum ein.
» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
Deut sc h
1
» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
So können Sie Fotos auf den PhotoFrame
kopieren:
1
Wählen Sie [Ja] und anschließend OK.
•
Um ein Speichermedium zu entfernen,
ziehen Sie es aus dem Philips PhotoAlbum
heraus.
Übertragen von Medien mit einem PC
Achtung
• Trennen Sie das Philips PhotoAlbum während
der Medienübertragung nicht vom Computer.
1
[Fotos wiedergeben]: Auswählen, um
Medien auf dem Speichermedium
wiederzugeben
Schließen Sie ein USB-Kabel an das Philips
PhotoAlbum und Ihren Computer an.
[Durchsuchen]: Auswählen, um
Medien auf dem Speichermedium zu
durchsuchen
[In Fotoalbum kopieren]: Auswählen,
um die Übertragung zu starten
3
Wählen Sie [In Fotoalbum kopieren] und
anschließend OK.
DE
13
» Sie können die Medien vom Computer
per Drag & Drop in ein Album auf
dem PhotoAlbum ziehen.
2
Wenn die Übertragung abgeschlossen
ist, trennen Sie das USB-Kabel vom
Computer und vom PhotoAlbum.
2
Wählen Sie eine Option aus, und tippen
Sie anschließend auf OK.
3
Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm, um die Helligkeit einzustellen
oder den Status des Philips PhotoAlbum
anzuzeigen.
Um das Schnelleinstellungsmenü zu
verlassen, tippen Sie erneut auf MENU.
•
Tipp
• Sie können Medien vom PhotoAlbum auf
einen Computer übertragen.
• Die Übertragungsgeschwindigkeit hängt vom
Betriebssystem und der Softwarekonfiguration
des Computers ab.
Wichtige Tastensymbole
Schnelleinstellungsmenü
1
Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf
die Option MENU.
» Das Schnelleinstellungsmenü wird
angezeigt.
/ ABC
aA
14
DE
Eingabe auf Englisch
Eingabe in einer unterstützten
europäischen Sprache
Eingabe in vereinfachtem
Chinesisch
Eingabe auf Russisch
Wechseln zwischen Symbolen,
Zeichensetzung, Alphabet oder
Ziffern
Wechseln zwischen Klein- und
Großbuchstaben
Einfügen eines Leerzeichens
Einfügen eines Zeilenumbruchs
Anzeigen von Fotos
Im Diastreifen-Modus:
• Tippen Sie auf / , um das vorherige/
nächste Foto anzuzeigen.
• Tippen Sie auf OK, um in den DiashowModus zurückzukehren.
Tipp
Hinweis
• Wird ungefähr 15 Sekunden lang keine Taste
aktiviert, wird der Diastreifen ausgeblendet,
und die Diashow wird fortgesetzt.
• Philips PhotoAlbum ermöglicht die Anzeige
von JPEG-Fotos im Diashow-Modus.
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Wiedergabe], und tippen Sie
anschließend auf OK.
Verwalten von Diashows und Fotos
Befolgen Sie die nachstehenden Schritte,
um ein Foto in einer Diashow oder die
Einstellungen der Diashow zu verwalten:
1
Tippen Sie auf MENU.
» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
2
Wählen Sie eine Option aus, und tippen
Sie anschließend auf OK.
[Anzeigemodus]: Auswählen des
Anzeigemodus
[Zu Favoriten hinzufügen]: Hinzufügen
des Mediums zum [Favoriten]-Album im
Philips PhotoAlbum
[Diashow-Einstellungen]
• [Intervall]: Festlegen des Intervalls
für die Diashow
• [Zufallswiedergabe]: Wiedergabe
der Medien in zufälliger oder
bestimmter Reihenfolge
» Die Fotos werden im Diashow-Modus
angezeigt.
Im Diashow-Modus:
• Um das vorherige/nächste Foto
auszuwählen, tippen Sie auf / .
• Um die Diashow anzuhalten, tippen Sie
auf OK.
• Um die Diashow fortzusetzen, tippen Sie
erneut auf OK.
• Um Fotos im Albummodus anzuzeigen,
tippen Sie auf .
• Um Fotos im Wavemodus anzuzeigen,
tippen Sie zweimal auf .
• Um Fotos im Diastreifen-Modus
anzuzeigen, tippen Sie auf .
•
•
•
DE
15
Deut sc h
4 Wiedergabe
•
•
•
•
•
[Farbton]: Auswählen der Farbe für
das Foto
• [Übergangseffekt]: Auswählen eines
Übergangseffekts
• [Hintergrundfarbe]: Auswählen
einer Hintergrundfarbe
[Drehen]: Auswählen der Ausrichtung
zum Drehen des Fotos
[Kopieren]: Kopieren des Fotos in ein
anderes Album
[Löschen]: Löschen des Fotos
[Helligkeit]: Tippen Sie auf / , um die
Helligkeit der Anzeige anzupassen
4
Wählen Sie [Ja] und anschließend OK.
• Um die Aktion abzubrechen, wählen
Sie [Nein], und tippen Sie dann auf
OK.
5
Wählen Sie einen Speicherort aus, an
dem das neue Foto gespeichert werden
soll, und tippen sie dann auf OK.
Zoomen und Ausschneiden eines
Fotos
Wenn Sie nur den Anzeigemodus ausgewählt
haben, können Sie wie folgt ein Foto
vergrößern/verkleinern, einen Bildausschnitt
erstellen und diese Änderungen anschließend
als neues Foto speichern:
1
Tippen Sie im Diashow-Modus auf , um
ein Foto zu vergrößern.
2
3
Tippen Sie auf MENU.
Wählen Sie [Ausschneiden und
speichern] und anschließend OK.
» Nach dem Speichern des Fotos kehrt
das Philips PhotoAlbum wieder in den
Diashow-Modus zurück.
» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
16
DE
2
Durchsuchen und Verwalten
von Alben und Medien
Sie können Alben und Medien im Wavemodus
oder Albummodus durchsuchen und verwalten.
• Wavemodus:
Tippen Sie auf , um den Albummodus
aufzurufen.
• Um zum Wavemodus
zurückzukehren, tippen Sie auf .
Im Wave-/Albummodus:
• Tippen Sie einmal auf OK: Ein Foto
wird im Pausenmodus angezeigt.
• Tippen Sie zweimal auf OK: Die
Diashow wird gestartet.
Verwalten von Alben und Medien:
1
Wählen Sie ein Album/Medium, und
tippen Sie auf MENU.
» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
2
Wählen Sie eine Option aus, und tippen
Sie zum Fortfahren auf OK.
Albummenü:
•
Albummodus :
•
•
•
Durchsuchen von Alben:
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Durchsuchen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
» Alben werden im Wavemodus
angezeigt.
•
•
•
[Zu Favoriten hinzufügen]: Hinzufügen
von Medien im Album zum [Favoriten]Album
[Neues Album erstellen]: Erstellen eines
Albums
[Kopieren]: Kopieren von Medien im
Album in ein anderes Album
[Verschieben]: Verschieben von Medien
im Album in ein anderes Album
[Löschen]: Löschen von Medien im
Album
[Umbenennen]: Umbenennen eines
Albums
DE
17
Deut sc h
5 Durchsuchen
•
[Mehrfachauswahl]: Auswählen mehrerer
zu verwaltender Fotos
Miniaturmenü:
Hinzufügen von Medien zum
Favoritenalbum
Hinzufügen von Medien im Album zum
[Favoriten]-Album:
1
Wählen Sie [Zu Favoriten hinzufügen]
und anschließend OK.
Album erstellen
•
•
•
•
•
•
•
[Zu Favoriten hinzufügen]: Hinzufügen
von Medien im Album zum [Favoriten]Album
[Kopieren]: Kopieren von Medien im
Album in ein anderes Album
[Verschieben]: Verschieben von Medien
im Album in ein anderes Album
[Löschen]: Löschen von Medien im
Album
[Drehen] (nur im Fotomenü): Drehen des
Fotos im Album
[Farbton] (nur im Fotomenü): Auswählen
einer Farbe für das Foto
[Mehrfachauswahl]: Auswählen mehrerer
zu verwaltender Fotos
Wenn Sie das [Favoriten]-Album auswählen,
wird ein anderes Menü angezeigt.
• [Löschen]: Löschen von Medien im
Album
• [Kopieren]: Kopieren von Medien im
Album in ein anderes Album
18
DE
1
Wählen Sie [Neues Album erstellen] und
anschließend OK.
2
Tippen Sie zweimal auf
Tastenfeld zuzugreifen.
3
Um den Namen einzugeben
(ca. 24 Zeichen), wählen Sie die
entsprechenden Buchstaben/Zahlen aus,
und tippen Sie dann auf die Taste OK.
• Wenn Sie zwischen Groß- und
Kleinschreibung wechseln möchten,
wählen Sie auf dem angezeigten
Tastenfeld aA, und tippen Sie dann
auf OK.
4
Wenn der Name vollständig ist, wählen
Sie , und tippen Sie dann auf OK.
5
Tippen Sie auf OK, um den
Speichervorgang zu starten.
, um auf das
Kopieren von Medien
1
Wählen Sie [Kopieren] und anschließend
OK.
2
Wählen Sie ein Zielalbum aus, und
starten Sie den Kopiervorgang mit OK.
Verschieben von Medien
1
Wählen Sie [Verschieben] und
anschließend OK.
2
Wählen Sie ein Zielalbum aus, und
starten Sie den Verschiebevorgang mit
OK.
1
2
Wählen Sie [Löschen] und anschließend
OK.
» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
Um die Auswahl eines Mediums
aufzuheben, wählen Sie es aus, und
tippen Sie dann auf OK.
3
Tippen Sie nach der Auswahl auf MENU,
um fortzufahren.
» Es wird ein Optionsmenü angezeigt.
4
Wählen Sie zum Fortfahren eine Option
aus.
• [Zu Favoriten hinzufügen]:
Hinzufügen der ausgewählten
Medien zum [Favoriten]-Album
• [Kopieren]: Kopieren der
ausgewählten Medien in ein anderes
Album
• [Verschieben]: Verschieben der
ausgewählten Medien in ein anderes
Album
• [Löschen]: Löschen der
ausgewählten Medien
• [Drehen]: Drehen der ausgewählten
Medien
• [Diashow wiedergeben]:
Wiedergabe der ausgewählten
Medien im Diashowmodus
Wählen Sie [Ja], und tippen Sie
anschließend auf OK, um den
Löschvorgang zu starten.
• Um den Vorgang abzubrechen,
halten Sie gedrückt.
Album umbenennen
1
Wählen Sie [Umbenennen] und
anschließend OK.
» Ein Tastenfeld wird angezeigt.
2
Tippen Sie zweimal auf
Tastenfeld zuzugreifen.
3
Um den Namen einzugeben
(ca. 24 Zeichen), wählen Sie die
entsprechenden Buchstaben/Zahlen aus,
und tippen Sie dann auf die Taste OK.
• Wenn Sie zwischen Groß- und
Kleinschreibung wechseln möchten,
wählen Sie auf dem angezeigten
Tastenfeld aA, und tippen Sie dann
auf OK.
4
Wenn der Name vollständig ist, wählen
Sie , und tippen Sie dann auf OK.
, um auf das
Auswählen mehrerer zu verwaltender
Medien
1
Wählen Sie [Mehrfachauswahl] und
anschließend OK.
2
Wählen Sie die Medien aus.
• Um alle Medien in einem Album
auszuwählen, tippen Sie auf OK.
• Wenn Sie nur einige der Medien
auswählen möchten, tippen Sie auf
/ / / und OK, um ein Medium
auszuwählen. Wiederholen Sie
diesen Schritt, um weitere Medien
auszuwählen.
Drehen von Fotos
1
Wählen Sie [Drehen] und anschließend
OK.
2
Tippen Sie auf / , um das Foto zu
drehen, und tippen Sie dann auf OK.
DE
19
Deut sc h
•
Löschen von Medien
6 Uhr
•
•
Anzeigen der Uhr
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Uhr], und tippen Sie anschließend auf
OK.
[Uhr auswählen]: Auswählen einer
anderen Uhren-/Kalendervorlage zur
Anzeige
[Uhrzeit und Datum]: Tippen Sie
auf / / / , um die Uhrzeit/das
Datum einzustellen oder um ein Zeit-/
Datumsformat auszuwählen. Weitere
Informationen finden Sie im Abschnitt
“Einstellungen - Einstellen von Uhrzeit
und Datum”.
Auswählen eines Uhren-/Kalenderstils
1
Wählen Sie im Menü zur
Uhrzeiteinstellung [Uhr auswählen] aus,
und tippen Sie dann auf OK.
2
Tippen Sie auf / , um eine Uhren-/
Kalendervorlage auszuwählen, und tippen
Sie dann auf OK.
» Eine Uhr/ein Kalender wird angezeigt.
Menü zur Uhrzeiteinstellung
1
Wenn eine Uhr/ein Kalender angezeigt
wird, tippen Sie auf MENU, um das Menü
zur Uhrzeiteinstellung zu öffnen.
•
20
DE
Um zum Startbildschirm
zurückzukehren, halten Sie
gedrückt.
Deut sc h
7 EreignisErinnerung
Ereignis-Erinnerung erstellen
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Terminerinner.], und tippen Sie
anschließend auf OK.
» Es wird eine Optionsliste angezeigt.
» Ändern Sie das Bild der EreignisErinnerung.
» Bearbeiten Sie den Text der EreignisErinnerung.
» Stellen Sie ggf. die richtige Uhrzeit und
das richtige Datum ein.
4
2
Wählen Sie [Fertig] und anschließend
OK.
Wählen Sie [Terminerinnerung erstellen]
und anschließend OK.
» Sie werden aufgefordert, einen
Zeitplan für die Ereignis-Erinnerung zu
erstellen.
3
Tippen Sie auf / , um eine Vorlage oder
Ereignis-Erinnerung auszuwählen, und
tippen Sie anschließend auf OK.
5
Erstellen Sie einen Zeitplan für die
Nachricht.
DE
21
Eingeben des Namens einer EreignisErinnerung
•
•
•
•
6
[Terminname]: Geben Sie den
Namen ein. Weitere Informationen
finden Sie unter “Eingeben des
Namens einer Ereignis-Erinnerung”.
[Wiederholen]: Wählen Sie eine
Wiederholungsfrequenz aus
[Datum einstellen]: Stellen Sie
Datum oder Tag ein
[Zeit einstellen]: Stellen Sie die
Uhrzeit ein
1
Wählen Sie [Terminname] und
anschließend OK.
2
Tippen Sie zweimal auf
Tastenfeld zuzugreifen.
3
Um den Namen einzugeben
(ca. 24 Zeichen), wählen Sie die
entsprechenden Buchstaben/Zahlen aus,
und tippen Sie dann auf die Taste OK.
• Wenn Sie zwischen Groß- und
Kleinschreibung wechseln möchten,
wählen Sie auf dem angezeigten
Tastenfeld aA, und tippen Sie dann
auf OK.
4
Wenn der Name vollständig ist, wählen
Sie , und tippen Sie dann auf OK.
, um auf das
Wenn Sie die Ereignis-Erinnerung erstellt
haben, wählen Sie [Fertig], und tippen Sie
auf OK.
Bearbeiten einer EreignisErinnerung
1
•
•
22
Um die verfügbaren EreignisErinnerungen anzuzeigen, wählen
Sie[Terminerinnerung anzeigen].
Um zum Startbildschirm
zurückzukehren, halten Sie gedrückt.
DE
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Terminerinner.], und tippen Sie
anschließend auf OK.
Wählen Sie eine der folgenden Optionen,
um eine Ereignis-Erinnerung zu
bearbeiten.
• [Bild ändern]: Ändern des Bilds der
Ereignis-Erinnerung
• [Text bearbeiten]: Bearbeiten des
Textes der Ereignis-Erinnerung
So ändern Sie das Bild der EreignisErinnerung:
2
3
1
Wählen Sie [Bild ändern] und
anschließend OK.
2
Wählen Sie ein Bild aus, das im Philips
PhotoAlbum verfügbar ist, und tippen Sie
dann auf OK.
Wählen Sie [Terminerinnerung erstellen]
und anschließend OK.
Tippen Sie auf / , um eine Vorlage oder
Ereignis-Erinnerung auszuwählen, und
tippen Sie anschließend auf OK.
So bearbeiten Sie den Text der EreignisErinnerung:
1
Wählen Sie [Text bearbeiten] und
anschließend OK.
DE
23
Deut sc h
4
2
6
Tippen Sie auf / / / , um den Text zu
positionieren, und tippen Sie dann auf
OK.
7
Tippen Sie auf / / / , um die Farbe
oder Schriftart für den Text auszuwählen,
und tippen Sie dann auf OK.
8
Gehen Sie zu
OK.
9
Wählen Sie [Fertig] und anschließend
OK.
Wählen Sie eine voreingestellte Vorlage
aus, und tippen Sie dann auf OK.
» Das Tastenfeld wird angezeigt.
3
Tippen Sie zweimal auf
Tastenfeld zuzugreifen.
4
Um den Text einzugeben, wählen Sie
einen Buchstaben/eine Zahl aus, und
tippen Sie auf OK.
• Wählen Sie eine Eingabemethode
aus (siehe “Wichtige
Tastensymbole”).
• Wenn Sie zwischen Groß- und
Kleinschreibung wechseln möchten,
wählen Sie auf dem angezeigten
Tastenfeld aA, und tippen Sie dann
auf OK.
, um auf das
5
Nachdem Sie den Text eingegeben
haben, wählen Sie aus, und tippen Sie
auf OK.
24
DE
, und tippen Sie dann auf
1
Deut sc h
Anzeigen einer EreignisErinnerung
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Terminerinner.], und tippen Sie
anschließend auf OK.
•
•
2
Wählen Sie [Terminerinnerung anzeigen]
und anschließend OK.
3
Wählen Sie eine Ereignis-Erinnerung, und
tippen Sie dann auf OK.
» Es wird eine Ereignis-Erinnerung
angezeigt.
•
Tippen Sie auf MENU, und wählen Sie
zum Fortfahren eine der folgenden
Optionen.
[Zeitplan ändern]: Neuterminieren
der Ereignis-Erinnerung
• [Löschen]: Löschen der EreignisErinnerung
Um zurückzukehren und andere EreignisErinnerungen anzuzeigen, wählen Sie
[Fertig], und tippen Sie dann auf OK.
DE
25
8 Einstellungen
Auswählen einer Sprache
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
2
Wählen Sie [Sprache] und anschließend
OK.
3
Wählen Sie eine Sprache aus, und tippen
Sie dann auf OK.
26
DE
Einstellen der Helligkeit
Sie können die Helligkeit des Philips
PhotoAlbum einstellen, um die optimale
Anzeige zu erzielen.
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
2
Wählen Sie [Helligkeit] und anschließend
OK.
3
Wählen Sie / , um die Helligkeit
anzupassen, und tippen Sie anschließend
auf OK.
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
2
Wählen Sie [Uhrzeit und Datum] und
anschließend OK.
3
Wählen Sie [Zeit einstellen]/[Datum
einstellen] und anschließend OK.
4
Einstellen des Formats für Datum und
Uhrzeit
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
2
Wählen Sie [Uhrzeit und Datum] und
anschließend OK.
3
Wählen Sie [Zeitformat
auswählen]/[Datumsformat auswählen]
und anschließend .
4
Wählen Sie ein Format aus, und tippen
Sie dann auf OK.
Wählen Sie / / / , um Minute/Stunde/
Tag/Monat/Jahr anzupassen, und tippen
Sie anschließend auf OK.
DE
27
Deut sc h
Einstellen von Datum und
Uhrzeit
Einstellen des SmartPowerTimers
Mit dem SmartPower-Timer können Sie die
Zeit zum Ein- und Ausschalten der Philips
PhotoAlbum-Anzeige konfigurieren. Wenn die
Anzeige automatisch ausgeschaltet wird, wird
das Philips PhotoAlbum in den Standby-Modus
(Sleep-Modus) geschaltet.
Hinweis
• Stellen Sie sicher, dass die aktuell auf dem
Philips PhotoAlbum eingestellte Uhrzeit richtig
ist.
1
4
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
Tippen Sie auf / / / , um die Uhrzeit
einzustellen, und tippen Sie anschließend
auf OK.
Tipp
• Wenn sich das Philips PhotoAlbum im
Standby-Modus (Sleep-Modus) befindet,
können Sie drücken, um das Philips
PhotoAlbum zu aktivieren.
• Wenn das Philips PhotoAlbum mit einem
integrierten Akku betrieben wird: Wenn Sie
das Philips PhotoAlbum längere Zeit nicht
verwenden, verringert sich die Helligkeit der
Bildschirm-Hintergrundbeleuchtung, und das
Gerät wechselt in den Standby-Modus.
Aktivieren des Ruhezustands
des Philips PhotoAlbum
2
Wählen Sie [SmartPower] und
anschließend OK.
3
Wählen Sie [Startzeit festlegen]/[Endzeit
festlegen] und anschließend OK.
• Um die SmartPower-Funktion
auszuschalten, wählen Sie [Aus], und
tippen Sie dann auf OK.
28
DE
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
Mit der Funktion zum automatischen Ausrichten
können Sie Fotos in der korrekten Ausrichtung
horizontal oder vertikal im Philips PhotoAlbum
anzeigen.
2
Wählen Sie [Ruhemodus] und
anschließend OK.
3
Wählen Sie eine Option aus, und tippen
Sie anschließend auf OK.
» Nach der festgelegten Zeitspanne
wechselt das Philips PhotoAlbum in
den Ruhezustand.
•
•
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
2
Wählen Sie [Automatische Ausrichtung]
und anschließend OK.
3
Wählen Sie [Ein] und anschließend OK.
Um die Ruhezustand-Funktion zu
deaktivieren, wählen Sie [Nie], und
tippen Sie dann auf OK.
Um den Ruhezustand des PhotoAlbum
zu beenden, drücken Sie .
•
Um die automatische
Ausrichtungsfunktion zu
deaktivieren, wählen Sie [Aus], und
tippen Sie dann auf OK.
DE
29
Deut sc h
Einrichten der automatischen
Ausrichtung
Ein-/Ausschalten des
Tastentons
1
2
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
Wählen Sie [Signalton festlegen] und
anschließend OK.
3
Wählen Sie [Ein], um den Tastenton
einzuschalten.
• Um den Tastenton auszuschalten,
wählen Sie [Aus].
4
Tippen Sie auf OK.
30
DE
Diashow-Einstellung
Auswählen des Intervalls für die
Diashow
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
2
Wählen Sie [Diashow] und anschließend
OK.
3
Wählen Sie [Intervall] und anschließend
OK.
4
Wählen Sie ein Diashow-Intervall aus,
und tippen Sie dann auf OK.
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
2
Wählen Sie [Diashow] und anschließend
OK.
3
Wählen Sie [Zufallswiedergabe] und
anschließend OK.
4
Um eine Diashow in zufälliger Reihenfolge
wiederzugeben, wählen Sie [Ein], und
tippen Sie dann auf OK.
• Um eine Diashow in einer
bestimmten Reihenfolge
wiederzugeben, wählen Sie [Aus],
und tippen Sie dann auf OK.
Auswählen eines Übergangseffekts
1
Deut sc h
Diashowreihenfolge auswählen
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
2
Wählen Sie [Diashow] und anschließend
OK.
3
Wählen Sie [Übergangseffekt] und
anschließend OK.
4
Wählen Sie einen Übergangseffekt, und
tippen Sie dann auf OK.
Auswählen der Hintergrundfarbe
Bei Fotos, die kleiner als der PhotoAlbumBildschirm sind, können Sie die Randfarbe des
Hintergrunds auswählen.
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
DE
31
2
Wählen Sie [Diashow] und anschließend
OK.
3
Wählen Sie [Hintergrundfarbe] und
anschließend OK.
4
Wählen Sie [RadiantColor] (eine
Hintergrundfarbe) und [Automatische
Anpassung] aus, und tippen Sie dann auf
OK.
» Wenn Sie [RadiantColor] auswählen,
nimmt das Philips PhotoAlbum einen
Farbverlauf am Rand der Fotos vor, die
kleiner als der Vollbildschirm sind, um
den Bildschirm ohne schwarze Balken
oder Bildverzerrungen auszufüllen.
32
DE
» Wenn Sie eine Hintergrundfarbe
auswählen, zeigt das Philips
PhotoAlbum ein Foto mit einer
Hintergrundfarbe an.
» Wenn Sie [Automatische Anpassung]
auswählen, streckt das Philips
PhotoAlbum das Foto so, dass der
Bildschirm ausgefüllt wird. Dies kann zu
Bildverzerrungen führen.
Deut sc h
3
Entsperren des TouchBedienfelds
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
Wählen Sie [Automatische Sperre ein],
um die Sperre zu aktivieren, und tippen
Sie dann auf OK.
» Wird ungefähr 10 Sekunden lang
keine Taste aktiviert, wird das TouchBedienfeld automatisch gesperrt, und
die LED-Anzeige des Touch-Bedienfelds
wird ausgeschaltet.
•
Wenn Sie die Sperre deaktivieren
möchten, wählen Sie [Automatische
Sperre aus].
So aktivieren Sie das gesperrte TouchBedienfeld:
2
Wählen Sie [Touch-Bedienfeld sperren]
und anschließend OK.
1
Tippen Sie auf eine beliebige Taste.
» Die LED-Anzeige wird eingeschaltet.
2
Bewegen Sie den Links/RechtsSchieberegler schnell von links nach
rechts, um das Touch-Bedienfeld zu
entsperren.
Anzeigen von PhotoAlbumInformationen
Sie können den Modellnamen und die
Firmwareversion des Philips PhotoAlbum sowie
den Speicherstatus der im Philips PhotoAlbum
verfügbaren Speichermedien abrufen.
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
DE
33
2
Wählen Sie [Info].
» Die PhotoAlbum-Informationen
werden auf dem Bildschirm angezeigt.
Zurücksetzen aller
Einstellungen auf die
Werksvoreinstellung
1
Wählen Sie auf dem Startbildschirm
[Einstellungen], und tippen Sie
anschließend auf OK.
34
DE
2
Wählen Sie [Standardeinstellungen] und
anschließend OK.
» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
3
Wählen Sie [Ja] und anschließend OK.
» Alle PhotoAlbum-Einstellungen
werden auf die Werksvoreinstellungen
zurückgesetzt.
•
Um den Vorgang abzubrechen, wählen
Sie in der Meldung [Nein] aus, und tippen
Sie dann auf OK.
Deut sc h
9 Aktualisieren
des Philips
PhotoAlbum
Achtung
• Schalten Sie das Philips PhotoAlbum während
der Softwareaktualisierung nicht aus.
Wenn eine Softwareaktualisierung verfügbar
ist, können Sie die neueste Software auf www.
philips.com/support herunterladen, um das
Philips PhotoAlbum zu aktualisieren. Ältere
Softwareversionen sind online nicht verfügbar.
1
2
Besuchen Sie www.philips.com/support.
3
Laden Sie die neueste Software in
das Stammverzeichnis einer SD-Karte
herunter.
4
Legen Sie die SD-Karte in das Philips
PhotoAlbum ein.
5
Schalten Sie das Philips PhotoAlbum ein.
» Es wird eine Bestätigungsnachricht
angezeigt.
6
Wählen Sie [Ja], und bestätigen Sie
anschließend mit OK.
» Wenn die Aktualisierung abgeschlossen
ist, führt das Philips PhotoAlbum einen
Neustart aus.
Wählen Sie Ihr Philips PhotoAlbum, und
gehen Sie zum Bereich mit der Software.
DE
35
10 Produktinformationen
Hinweis
• Die Produktinformationen können ohne
vorherige Ankündigung geändert werden.
Bild/Anzeige
• Betrachtungswinkel: beiC/R > 10:
130° (H)/110° (V)
• Lebensdauer, bis zu 50 % Helligkeit:
20.000 Std.
• Bildformat: 4:3
• Auflösung des Displays: 800 x 600
• Helligkeit (normal): 200 cd/m²
• Kontrastverhältnis (normal): 400:1
• Die folgenden Fotoformate werden
unterstützt:
• JPEG-Foto (maximale Auflösung:
8000 x 8000 Pixel)
• Progressive JPEG-Foto (bis zu
1024 x 768 Pixel)
Speichermedien
• Interner Speicherplatz:
• 2 GB, für bis zu 2.000 High
Definition-Fotos
• Speicherkartentypen:
• Secure Digital (SD)
• Secure Digital High Capacity
(SDHC)
• Multimedia Card (MMC)
• Multimedia Card Plus (MMC+)
• xD-Karte (xD)
• Memory Stick (MS)
• Memory Stick Pro (MS Pro)
Anschlussmöglichkeiten
• USB 2.0-Slave
Abmessungen und Gewicht
• Abmessungen ohne Ladestation
(B x H x T): 220 x 179 x 20,6 mm
36
DE
•
•
Abmessungen mit Ladestation
(B x H x T): 220 x 188 x 100 mm
Gewicht (ohne Ladestation) : 0,514 kg
Leistung
• Unterstützte Stromversorgung:
• Integrierter Akku
• Wechselspannungsbetrieb
• Energieeffizienzstufe: V
• Durchschnittlicher Verbrauch:
• Für Fotodiashow: 5 W
• Für Fotodiashow während des
Ladevorgangs: 7 W
• Integrierter Akku:
• Technische Daten: Lithium-PolymerAkku mit 7,4 V
• Kapazität: 600 mAh
• Lebensdauer: 1 Stunde
• Ladezeit: 2,5 Stunden
• Netzteil:
• Hersteller: Philips Consumer
Lifestyle International B.V.
• Modellnummer: DSA-9PFB-09 Fxx
(xx = EU, UK, AU, CN)
• Eingangsleistung:
100 - 240 V ~ 50/60 Hz
• Ausgangsleistung: 9 V
1A
Adapter
DSA-9PFB-09
FEU
DSA-9PFB-09
FUK
DSA-9PFB-09
FAU
DSA-9PFB-09
FCN
Region
Europa, Russland und
Singapur
Großbritannien und
Hongkong
Australien und Neuseeland
China
Zubehör
• AC-DC-Adapter
• Ladestation
• CD-ROM mit digitalem
Benutzerhandbuch
• Kurzanleitung
•
•
Weiterer Bedienkomfort: Kompatibel mit
Kensington-Sicherung
Bildschirmsprachen: Englisch, Französisch,
Deutsch, Spanisch, Italienisch, Dänisch,
Niederländisch, Portugiesisch, Russisch,
Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles
Chinesisch
DE
37
Deut sc h
Bedienkomfort
• Kartenleser: Integriert
• Die folgenden Fotoformate werden
unterstützt:
• JPEG-Foto (maximale Auflösung:
8000 x 8000 Pixel)
• Progressive JPEG-Foto (nur PixelAuflösung von 1024 x 768)
• Unterstützte Positionierung:
Automatische Fotoausrichtung
• Tasten und Steuerungen: TouchBedienfeld, Ein-/Ausschalter
• Wiedergabemodus: Diashow,
Waveansicht, Albumansicht
• Albumverwaltung: Erstellen, Kopieren,
Verschieben, Löschen, Hinzufügen zum
Favoritenalbum
• Fotoverwaltung: Kopieren, Verschieben,
Löschen, Drehen, Hinzufügen zum
Favoritenalbum, Farbton
• Uhr: Uhr, Kalender, Einstellung von
Uhrzeit und Datum
• Ereignis-Erinnerung: Erstellen/Anzeigen
von Ereignis-Erinnerungen
• Diashoweinstellung: Übergangseffekt,
Hintergrundfarbe, Intervall,
Zufallswiedergabe, Farbton
• Farbton: Schwarzweiß, Sepia, andere
Farben
• Bildschirmhintergrund: Schwarz, Weiß,
Grau, Autom. Anpassung, RadiantColor
• Einstellungen: Sprache, Helligkeit,
Uhrzeit und Datum, SmartPower,
Ruhezustand, automatische Ausrichtung,
Tastenton, Diashow, Informationen
zum PhotoAlbum, Zurücksetzen des
PhotoAlbum auf die Werkseinstellungen
• Systemstatus: Modellname, SoftwareVersion, Speichergröße
• Plug & Play-Kompatibilität: Windows
Vista/XP/7, Mac OS X 10.4/10.5/10.6
• Behördliche Zulassung: BSMI, C-Tick,
CCC, CE, GOST, PSB
11 Häufig gestellte
Fragen (FAQ)
Besitzt der LCD-Bildschirm TouchscreenFunktionen?
Der LCD-Bildschirm besitzt keine
Touchscreen-Funktionen. Nachdem Sie das
Philips PhotoAlbum eingeschaltet haben,
können Sie das Touch-Bedienfeld zur
Steuerung des Geräts verwenden.
Kann ich Fotos auf einer Speicherkarte mit
dem Philips PhotoAlbum löschen?
Ja, das Gerät unterstützt das Löschen von
Fotos auf externen Geräten wie beispielsweise
Speicherkarten. Stellen Sie sicher, dass Sie die
Löschfunktion auf einer im Philips PhotoAlbum
verfügbaren Speicherkarte aktivieren.
Warum zeigt mein Philips PhotoAlbum einige
meiner Fotos nicht an?
• Philips PhotoAlbum gibt nur JPEG-Fotos
(maximale Auflösung: 8000 x 8000 Pixel)
und Progressive JPEG-Fotos (bis zu
1024 x 768 Pixel) wieder.
• Stellen Sie sicher, dass diese Fotos nicht
beschädigt sind.
Warum schaltet sich das Philips PhotoAlbum
nicht automatisch aus, nachdem ich die
entsprechenden Einstellungen vorgenommen
habe?
Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle
Uhrzeit sowie die Zeit für das automatische
Aus- bzw. Einschalten korrekt eingestellt
haben. Philips PhotoAlbum schaltet den
Bildschirm exakt zu dem Zeitpunkt ab, den
Sie für die automatische Ausschaltfunktion
festgelegt haben. Wenn dieser Zeitpunkt
für den heutigen Tag bereits vorbei ist, wird
die automatische Ausschaltfunktion zum
festgelegten Zeitpunkt am nächsten Tag
aktiviert.
38
DE
Kann ich die Speicherkapazität erhöhen,
um mehr Fotos im Philips PhotoAlbum zu
speichern?
Nein. Der interne Speicher im Philips
PhotoAlbum ist unveränderlich und kann
nicht erweitert werden. Sie können jedoch
zwischen verschiedenen Fotos wechseln,
indem Sie mehrere Speichermedien mit dem
Philips PhotoAlbum verwenden.
Philips PhotoAlbum reagiert nicht mehr,
obwohl das Gerät eingeschaltet ist. Was kann
ich tun?
Stellen Sie sicher, dass das Philips
PhotoAlbum eingeschaltet ist. Betätigen Sie
anschließend mithilfe einer Büroklammer
den RESET-Knopf auf der Rückseite, um
die Standardeinstellungen des Systems
wiederherzustellen.
B
Bildseitenverhältnis
Das Bildseitenverhältnis beschreibt das
Verhältnis zwischen der Breite und Höhe eines
Fernsehbildschirms. Das Bildseitenverhältnis
eines herkömmlichen Fernsehgeräts ist
4:3. HD- und Breitbildfernseher weisen
hingegen ein Bildseitenverhältnis von 16:9
auf. Mithilfe des Letter-Box-Formats können
Breitbildformate auch auf Bildschirmen
mit dem Standardverhältnis von 4:3
wiedergegeben werden.
J
JPEG
Ein äußerst gängiges Format für digitale,
statische Bilder. Eine Komprimierungsmethode
für unbewegte Bilder, die von der Joint
Photographic Expert Group vorgeschlagen
wurde und im Verhältnis zur hohen
Komprimierungsrate nur eine geringe
Verringerung der Bildqualität nach sich zieht.
Die Dateien verfügen über die Erweiterung
„.jpg“ oder „.jpeg“.
K
Kbit/s
Kilobit pro Sekunde. Eine Messgröße für
digitale Datenraten, die häufig für stark
komprimierte Formate wie AAC, DAB, MP3
usw. verwendet wird. Je höher dieser Wert
ist, desto besser ist in der Regel die Qualität.
Kensington-Sicherung
Buchse für Kensington-Sicherung (auch
K-Buchse oder Kensington-Schloss genannt).
Teil eines Anti-Diebstahl-Systems Eine
kleine, metallverstärkte Öffnung, die an fast
allen kleinen oder tragbaren Computern
und Elektronikgeräten, speziell bei teuren
und/oder relativ leichten Geräten (z. B.
bei Laptops, Computerbildschirmen,
Desktop-Computern, Spielekonsolen und
Videoprojektoren), zu finden ist. Die Öffnung
wird verwendet, um eine Verschluss-/
Kabelvorrichtung, insbesondere die von
Kensington, anzubringen.
M
Memory Stick
Memory Stick. Eine Flash-Speicherkarte für
das digitale Speichern von Daten auf Kameras,
Camcordern und sonstigen HandheldGeräten.
MMC-Karte
Multimedia-Karte. Eine Flash-Speicherkarte
zum Speichern von Daten auf Mobiltelefonen,
PDAs und sonstigen Handheld-Geräten. Die
Karte nutzt Flash-Speicher für Anwendungen
mit Lese-/Schreibzugriff oder ROM-Chips
(ROM-MMC) für statische Informationen.
Letztere werden weitgehend zum Hinzufügen
von Anwendungen zu einem Palm PDA
verwendet.
Motion JPEG
Motion JPEG (M-JPEG) ist die informelle
Bezeichnung für Multimediaformate, bei denen
jedes Bild bzw. jedes Halbbild einer digitalen
Videosequenz einzeln als Bild im JPEG-Format
komprimiert wird. Es wird oft für mobile
Anwendungen wie Digitalkameras verwendet.
DE
39
Deut sc h
12 Glossar
MP3
Ein Dateiformat für die Komprimierung von
Audiodaten. MP3 steht für Motion Picture
Experts Group 1 (oder MPEG-1) Audio Layer
3. Auf einer CD-R oder CD-RW können
im MP3-Format bis zu zehnmal mehr Daten
gespeichert werden als gewöhnlich.
S
SD-Karte
Secure Digital-Speicherkarte. Eine
Flash-Speicherkarte, die Speicher für
Digitalkameras, Mobiltelefone und PDAs
bereitstellt. SD-Karten nutzen denselben
Formfaktor (32 x 24 mm) wie die MMCKarten (MultiMediaCard), sind jedoch etwas
stärker (2,1 mm im Vergleich zu 1,4 mm).
SD-Kartenleser nehmen beide Formate an.
Verfügbare Karten umfassen bis zu 4 GB.
T
Thumbnail
Ein Thumbnail ist eine Miniaturansicht eines
Bilds, mit der Dateien einfacher identifiziert
werden können. Thumbnails sind für Bilder mit
dem Inhaltsverzeichnis für Texte vergleichbar.
X
xD-Karte
EXtreme Digital Picture-Karte Eine FlashSpeicherkarte, die in Digitalkameras
verwendet wird.
40
DE
© 2011 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
UM_V3.0
Download PDF