Philips | AE8000/10 | Philips Internetradio mit DAB+ AE8000/10 Bedienungsanleitung

Immer für Sie da
Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten:
www.philips.com/support
Fragen?
Philips
hilft.
Benutzerhandbuch
AE8000
Inhaltsangabe
1Wichtig
2
Sicherheit2
2 Ihr Radiowecker
4
Einführung4
Lieferumfang4
Überblick über das Radio
5
Übersicht über die Fernbedienung
6
3 Erste Schritte
7
Vorbereiten der Fernbedienung
7
Vorbereiten der Radioantenne
7
Anschließen an die Stromversorgung
7
Durchführen der Ersteinrichtung
8
Einschalten9
4 Wiedergeben von Internetradio
10
Verwenden des Menüs im
Internetradio-Modus10
Hinzufügen von Internetradiosendern
zur Senderliste
11
Speichern von Internetradiosendern
12
Auswählen eines voreingestellten
Internetradiosenders13
Anzeigen der Internetradioinformationen13
5 Empfangen eines DAB-Radiosenders14
Über DAB
14
Einstellen eines DAB-Radiosenders
14
Speichern von DAB-Radiosendern
14
Auswählen eines voreingestellten
DAB-Radiosenders15
Verwenden des Menüs im DAB-Modus 15
Anzeigen von DAB-Informationen
16
6 UKW-Radiosender wiedergeben
17
Einstellen eines UKW-Radiosenders
17
Speichern von UKW-Radiosendern
17
Auswählen eines voreingestellten
UKW-Radiosenders17
Verwenden des Menüs im UKW-Modus 18
Anzeigen von RDS-Informationen
18
7 Verwenden des
Systemeinstellungsmenüs
19
Anpassen der Netzwerkeinstellungen 19
Einstellen von Datum und Uhrzeit
19
Einstellen der Systemsprache
20
Zurücksetzen aller Einstellungen
20
Überprüfen der
Softwareaktualisierungs-Informationen20
Aktualisieren der Firmware (falls
verfügbar)20
Anzeigen der Softwareversion
20
Anpassen der Einstellungen für die
Hintergrundbeleuchtung21
8 Verwenden des Hauptmenüs
22
22
23
Einstellen von Uhr- und Alarmzeit
Einstellen des Sleep-Timers
9 Weitere Funktionen
24
Wiedergabe von einem externen Gerät 24
Einstellen der Lautstärke
24
Wiedergeben über Kopfhörer
24
Stummschalten24
10Produktinformationen
25
25
11Fehlerbehebung
26
Technische Daten
12Hinweis
27
Prüfzeichen27
DE
1
1Wichtig
Sicherheit
Warnung
•• Entfernen Sie nie das Gehäuse dieses Radioweckers.
•• Fetten Sie niemals Teile dieses Radioweckers ein.
•• Stellen Sie diesen Radiowecker niemals auf andere
elektrische Geräte.
•• Setzen Sie diesen Radiowecker nicht direktem
Sonnenlicht, offenem Feuer oder Wärme aus.
•• Stellen Sie zum Trennen des Radioweckers von der
Stromversorgung den einfachen Zugriff auf Netzkabel,
Stecker oder Adapter sicher.
•
•
•
•
•
•
•
2
Lesen und befolgen Sie diese Anweisungen.
Stellen Sie sicher, dass ausreichend freier
Platz um das Gerät zur Verfügung steht, um
eine ausreichende Belüftung sicherzustellen.
Lassen Sie sämtliche Reparaturen
ausschließlich von qualifiziertem
Servicepersonal durchführen. Reparaturen
sind notwendig, wenn der Radiowecker
beschädigt wurde, z. B. wenn das Netzkabel
oder der Netzstecker beschädigt wurden,
Gegenstände in den Radiowecker gefallen
sind, Flüssigkeit über den Radiowecker
geschüttet wurde, der Radiowecker
Regen oder Feuchtigkeit ausgesetzt
wurde oder wenn der Radiowecker nicht
ordnungsgemäß funktioniert oder fallen
gelassen wurde.
Verwenden Sie nur vom Hersteller
empfohlenes Zubehör.
Verwenden Sie nur in der
Bedienungsanleitung aufgeführte Netzkabel.
Ziehen Sie bei Gewittern oder bei längerer
Nichtverwendung des Produkts den
Netzstecker.
WARNHINWEIS zur Batteriehandhabung:
Achten Sie auf folgende Punkte, um ein
Auslaufen der Batterien zu verhindern,
was zu Verletzungen, Sachschäden oder
Schäden an der Fernbedienung führen
kann:
DE
•
•
•
•
• Setzen Sie die Batterie gemäß
den Markierungen + und - in der
Fernbedienung korrekt ein.
• Verwenden Sie niemals zugleich alte
und neue Batterien oder Batterien
unterschiedlichen Typs (z. B. ZinkKohle- und Alkali-Batterien).
• Nehmen Sie die Batterie aus der
Fernbedienung, wenn diese längere
Zeit nicht verwendet wird.
Die Batterie darf keinen hohen
Temperaturen wie direktem Sonnenlicht,
Feuer usw. ausgesetzt werden.
Es dürfen keine Flüssigkeiten an das
Produkt gelangen.
Auf das Produkt dürfen keine möglichen
Gefahrenquellen gestellt werden (z. B.
mit einer Flüssigkeit gefüllte Gegenstände,
brennende Kerzen).
Wenn der Stecker des Direct Plug-InAdapters als Trennvorrichtung verwendet
wird, muss die Trennvorrichtung frei
zugänglich bleiben.
Gehörschutz
Wählen Sie eine moderate Lautstärke.
• Das Verwenden von Kopfhörern bei
hoher Lautstärke kann Ihrem Gehör
schaden. Dieses Produkt kann Töne in
einem Dezibelbereich wiedergeben, der
bei einem gesunden Menschen bereits
nach weniger als einer Minute zum
Gehörverlust führen kann. Der höhere
Dezibelbereich ist für Personen gedacht,
die bereits unter einer Beeinträchtigung
ihres Hörvermögens leiden.
•
Die Lautstärke kann täuschen. Die als
"angenehm" empfundene Lautstärke
erhöht sich mit der Zeit. Deswegen kann
es vorkommen, dass nach längerem
Zuhören als "normal" empfunden wird,
was in Wirklichkeit sehr laut und für Ihr
Gehör schädlich ist. Um diesen Effekt zu
vermeiden, sollten Sie die Lautstärke vor
der Eingewöhnung auf einen sicheren
Lautstärkepegel einstellen und diese
Einstellung nicht mehr verändern.
So finden Sie Ihren sicheren Lautstärkepegel:
• Stellen Sie den Lautstärkeregler auf eine
geringe Lautstärke.
• Erhöhen Sie langsam die Lautstärke, bis der
Ton klar und deutlich zu hören ist.
Hören Sie nur eine angemessene Zeit:
• Bei sehr intensiver Nutzung kann auch
eine "sichere" Lautstärke zu Gehörschäden
führen.
• Verwenden Sie deshalb Ihre Geräte in
vernünftiger Weise, und pausieren Sie in
angemessenen Zeitabständen.
Beachten Sie bei der Verwendung von
Kopfhörern folgende Richtlinien.
• Hören Sie nur bei angemessener
Lautstärke und nur eine angemessene Zeit
lang.
• Achten Sie darauf, dass Sie den
Lautstärkepegel auch nach der
Eingewöhnungsphase unverändert lassen.
• Stellen Sie die Lautstärke nur so hoch
ein, dass Sie Umgebungsgeräusche noch
wahrnehmen können.
• In potenziell gefährlichen Situationen
sollten Sie sehr vorsichtig sein oder die
Verwendung kurzzeitig unterbrechen.
Hinweis
•• Das Typenschild befindet sich auf der Rückseite des
Geräts.
DE
3
2 Ihr Radiowecker
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf
und willkommen bei Philips! Um das
Kundendienstangebot von Philips vollständig
nutzen zu können, sollten Sie Ihr Produkt unter
www.philips.com/welcome registrieren.
Einführung
Dieser Radiowecker bietet Ihnen Folgendes:
• Hören von Internetradio über eine
Netzwerkverbindung;
• Anhören von UKW- und Digital Audio
Broadcasting (DAB)-Radiosendern;
• Wiedergeben von Musik von externen
Geräten;
• Uhrzeit anzeigen und
• zwei Alarmzeiten einstellen.
Lieferumfang
Prüfen Sie zunächst den Verpackungsinhalt:
• Radiowecker
• Netzteil (mit 2 austauschbaren Steckern)
• Fernbedienung
• Kurzanleitung
• Sicherheit und Hinweise – Merkblatt
4
DE
Überblick über das Radio
c
ab
j
lk
a
b
ih
gf
e
d
g
• Schalten Sie das Radio ein.
• Wechseln in den Standby-Modus
• Einstellen des Sleep-Timers
c SELECT-Regler
• Im oder gegen den Uhrzeigersinn
drehen, um Radiosender einzustellen
• Im oder gegen den Uhrzeigersinn
drehen, um durch die Menüliste zu
navigieren
• Drücken, um eine Auswahl zu
bestätigen
d
mn o p
• Anschließen eines Kopfhörers
q
/SNOOZE
• Zurückkehren zum vorherigen
Bildschirmmenü
• Unterbrechen des Alarms
h Zifferntasten (1 – 3)
• Auswählen eines voreingestellten
Radiosenders
• Auswählen einer Ziffer zum Speichern
eines Radiosenders
i
MENU
• Im Betriebsmodus: Zugriff auf das
oberste Menü
j PRESET
• Speichern von Radiosendern.
• Anzeigen der Liste der voreingestellten
Sender
e VOL-Regler
• Einstellen der Lautstärke
k
f INFO
• Im DAB-Modus: Anzeigen von
Informationen für DAB-Radiosender
• Im Internetradio-Modus: Anzeigen von
Informationen für Internetradiosender
• Im UKW-Modus: Anzeigen von
Informationen für RDS-Sender
l SOURCE
• Auswählen einer Quelle: DABRadio, UKW-Radio, AUX IN oder
Internetradio.
• Stummschaltung aktivieren/deaktivieren
m AUDIO IN
• Anschließen eines externen Audiogeräts
DE
5
n USB-Buchse
• Nur für Software-Aktualisierungen
(falls erforderlich).
o DC IN
• Anschließen an die Stromversorgung
p Radioantenne
• Verbesserung des Radioempfangs
q WiFi-Antenne
• Verbessern des WiFi-Empfangs
c PRESET
• Speichern von Radiosendern.
• Anzeigen der Liste der voreingestellten
Sender
d INFO
• Im DAB-Modus: Anzeigen von
Informationen für DAB-Radiosender
• Im Internetradio-Modus: Anzeigen von
Informationen für Internetradiosender
• Im UKW-Modus: Anzeigen von
Informationen für RDS-Sender
e
Übersicht über die
Fernbedienung
a
f
b
c
d
n
m
e
l
k
f
g
j
h
g
h
• Zurückkehren zum vorherigen
Bildschirmmenü
• Auswählen einer Option oder
Unteroption
/SNOOZE
• Zurückkehren zum vorherigen
Bildschirmmenü
• Unterbrechen des Alarms
• Im Betriebsmodus: Zugriff auf das
oberste Menü
• Stummschaltung aktivieren/deaktivieren
i Zifferntasten (1 - 5+)
• Auswählen eines voreingestellten
Radiosenders
• Auswählen einer Ziffer zum Speichern
eines Radiosenders
j + VOL • Einstellen der Lautstärke
i
k OK
• Bestätigen einer Auswahl
l
a
• Schalten Sie das Radio ein.
• Wechseln in den Standby-Modus
b SOURCE
• Auswählen einer Quelle: DAB-Radio,
UKW-Radio, AUX oder Internetradio.
6
DE
m
• Bestätigen einer Auswahl
• Auswählen einer Option oder
Unteroption
/
• Einstellen eines Radiosenders
• Navigieren durch die Menüliste
n SLEEP
• Einstellen des Sleep-Timers
3 Erste Schritte
Hinweis
•• Um Störungen zu vermeiden, stellen Sie die Antenne
möglichst weit entfernt von anderen Strahlungsquellen
auf.
Folgen Sie den Anweisungen in diesem Kapitel
immer nacheinander.
Vorbereiten der
Fernbedienung
Anschließen an die
Stromversorgung
Achtung
Hinweis
•• Es besteht Explosionsgefahr, wenn der Akku nicht
ordnungsgemäß eingesetzt ist. Ersetzen Sie die Batterien
nur durch Batterien desselben bzw. eines gleichwertigen
Typs.
•• Batterien enthalten chemische Substanzen und müssen
daher ordnungsgemäß entsorgt werden.
•• Wenn Sie die Fernbedienung längere Zeit nicht
verwenden, sollten Sie die Batterie entfernen.
Einlegen der Batterie in der Fernbedienung:
1
2
•• Möglicher Produktschaden! Stellen Sie sicher, dass die
Spannung der Stromversorgung mit der Spannung
übereinstimmt, die auf der Rück- oder Unterseite des
Radioweckers angegeben ist.
•• Stromschlaggefahr! Ziehen Sie immer am Netzstecker,
wenn Sie das Netzteil von der Stromversorgung
trennen. Ziehen Sie niemals am Kabel.
1
Öffnen Sie das Batteriefach.
Setzen Sie wie abgebildet eine AAABatterie mit der korrekten Polarität (+/-)
ein.
2
3
Wählen Sie einen Stecker-Adapter aus, und
befestigen Sie ihn am Netzteil.
Schließen Sie das Batteriefach.
Schließen Sie das Netzteil an Folgendes an:
• der DC IN-Buchse auf der Rückseite
des Radios und
• einer Steckdose.
Vorbereiten der
Radioantenne
Für einen besseren Radioempfang ziehen Sie
die Antenne vollständig aus, und richten Sie sie
aus.
DE
7
Durchführen der
Ersteinrichtung
Wenn das Radio zum ersten Mal eingeschaltet
wird, wird [Einrichtungsass.] auf dem Display
angezeigt. Folgen Sie den unten stehenden
Anweisungen zum Konfigurieren der
Grundeinstellungen.
Um Internetradio hören zu können, müssen
Sie zuerst die WiFi-Verbindung einrichten.
WPS (Wi-Fi Protected Setup) ist ein von
der Wi-Fi Alliance entwickelter Standard
für die einfache Einrichtung eines sicheren
kabellosen Heimnetzwerks. Wenn Ihr Router
WPS unterstützt, können Sie das Radio
schnell und sicher über eine der folgenden
Einrichtungsmethoden mit dem Router
verbinden: PBC (Push Button Configuration)
oder PIN (Personal Identification Number). Bei
Routern, die kein WPS unterstützen, haben Sie
eine weitere Möglichkeit, das Radio mit dem
kabellosen Router zu verbinden.
3
4
5
6
7
Sie sich mit dem Netzwerkrouter vertraut.
•• Vergewissern Sie sich, dass Ihr WiFi-Heimnetzwerk
aktiviert ist.
•• Drehen Sie für einen besseren WiFi-Empfang die WiFiAntenne, und richten Sie sie aus.
Setup wizard
Start now?
YES
2
NO
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
»» Eine Liste der Sprachen wird angezeigt.
Drücken Sie / , um das 12- oder das
24-Stunden-Format auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4, um
festzulegen, ob die Zeit mit Radiosendern
synchronisiert werden soll.
• [Update über DAB]: Synchronisierung
der Zeit mit DAB-Sendern
• [Update über FM]: Synchronisierung
der Zeit mit UKW-Sendern
• [Update über NET]: Synchronisierung
der Zeit mit Internetradiosendern
»» Wenn [Update über NET] ausgewählt
ist, wiederholen Sie die Schritte 3 bis
4, um die Zeitzone einzustellen, und
wiederholen Sie die Schritte 5 bis 6
zum Einstellen der Sommerzeit.
•• Bevor Sie eine Netzwerkverbindung herstellen, machen
Wenn [Einrichtungsass.] angezeigt wird,
drücken Sie / , um [JA] auszuwählen
und die Einrichtung zu starten. Wenn Sie
[NO] wählen, werden Sie aufgefordert,
den Assistenten beim nächsten Mal
auszuführen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
»» [12/24-Stundenformat] wird angezeigt.
Auto update
Update from DAB
Update from FM
Update from Network
No update
Hinweis
1
Drücken Sie / , um eine Sprache für
das System auszuwählen.
8
9
• [Kein Update]: Deaktivieren der
automatischen Zeitsynchronisierung
»» Wenn [Kein Update] ausgewählt ist,
wiederholen Sie die Schritte 3 bis
4, um das Datum und die Uhrzeit
einzustellen.
Wiederholen Sie die Schritte 5 bis
6, um [JA]auszuwählen und die
Netzwerkverbindung aufrechtzuerhalten.
Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4, um
die WLAN-Region auszuwählen.
»» Das Radio beginnt nun automatisch
mit der Suche nach kabellosen
Netzwerken.
»» Eine Liste aller verfügbaren WiFiNetzwerke wird angezeigt.
10Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4, um
Ihr WiFi-Netzwerk auszuwählen.
8
DE
11Drücken Sie die Taste
/ , um eine
Option zum Verbinden Ihres kabellosen
Routers auszuwählen.
• Um eine Eingabe zu löschen, drücken
Sie / / / , um [BKSP]
auszuwählen.
• Drücken Sie zum Verlassen .
»» Wenn die Netzwerkverbindung
hergestellt wurde, wird [verbunden]
angezeigt.
WPS Menu
Push Button
Pin
Skip WPS
• [Taste drücken]: Wählen Sie diese
Option, wenn Ihr WLAN-Router
die Einrichtung über WPS und PBC
unterstützt. Sie werden aufgefordert,
die Verbindungstaste auf Ihrem Router
und anschließend OK zum Fortfahren
zu drücken.
• [PIN]: Wählen Sie diese Option, wenn
Ihr WLAN-Router die Einrichtung über
WPS und PIN unterstützt. Das Radio
erzeugt einen 8-stelligen Code, den Sie
in den Router eingeben können.
• [WPS überspringen]: Wählen Sie
diese Option, wenn Ihr WLAN-Router
WPS nicht unterstützt. Sie werden
aufgefordert, den Schlüssel für Ihr WiFiNetzwerk einzugeben.
13Wenn [Setup wizard completed]
angezeigt wird, drücken Sie OK, um den
Einstellungsmodus zu verlassen.
Setup wizard
Setup wizard
completed
Press `OK to exit
Tipp
•• Bei einigen WiFi-Routern müssen Sie möglicherweise
die WPS-Taste gedrückt halten, um die WiFi-Verbindung
einzurichten. Für weitere Informationen, lesen Sie die
Bedienungsanleitungen der jeweiligen Router.
•• Um den Installationsassistenten erneut auszuführen,
wählen Sie das Menü [Systemeinstellungen]>[E
inrichtungsass.] (siehe Kapitel "Verwenden des
Systemeinstellungsmenüs").
12Entsprechend den Anweisungen auf dem
Display drücken Sie die WPS-Taste, geben
Sie die PIN auf Ihrem WLAN-Router
ein, oder geben Sie den Schlüssel zur
Verbindung zu Ihrem Netzwerk ein (die
angezeigten Optionen hängen von der
Art und dem verwendeten Schutz Ihres
Netzwerks ab).
• Wenn Sie den Schlüssel des Netzwerks
eingeben, drücken Sie / / /
, um ein Zeichen auszuwählen, und
drücken Sie OK zur Bestätigung.
Key:
0123456789._-@,
0
BKSP
abcdefghijklmn
OK
opqrstuvwxyzABC
DEFGHIJKLMNOPQR CANCEL
• Um den Vorgang abzubrechen, drücken
Sie / / / , um [CANCEL]
auszuwählen.
• Um Ihre Eingabe zu bestätigen,
drücken Sie / / / , um[OK]
auszuwählen.
Einschalten
•
Drücken Sie die Taste .
»» Das Radio wechselt zu der zuletzt
gewählten Quelle.
Wechseln in den Standby-Modus
•
Drücken Sie erneut .
»» Das Anzeigefeld ist gedimmt.
»» Die Uhrzeit und das Datum (wenn
eingestellt) werden angezeigt.
Hinweis
•• Wenn das Gerät 15 Minuten im Ruhemodus bleibt,
schaltet das Radio automatisch in den Standby-Modus.
DE
9
4Wiedergeben
von Internetradio
3
Internet radio
Last listened
Station list
System settings
Main menu
Das Radio kann Tausende Radiosender und
Podcasts aus der ganzen Welt über die
Internetverbindung wiedergeben.
Verwenden des Menüs im
Internetradio-Modus
Sobald die Internetverbindung besteht,
finden Sie eine Liste der Sender in der
Senderliste. Wählen Sie dann einen aus, um die
Übertragung zu starten.
Hinweis
•• Vergewissern Sie sich, dass Ihr WiFi-Heimnetzwerk
aktiviert ist.
•• Drehen Sie für einen besseren WiFi-Empfang die WiFiAntenne, und richten Sie sie aus.
1
2
10
Drücken Sie wiederholt SOURCE, um den
[Internet Radio]-Modus auszuwählen.
»» Das Radio stellt eine Verbindung mit
dem zuvor verbundenen Netzwerk her
und wechselt dann automatisch zum
zuletzt gehörten Internetradiosender.
»» Wenn die Netzwerkverbindung
zuvor nicht hergestellt wurde,
beginnt das Radio automatisch
mit der Suche nach drahtlosen
Netzwerken (Informationen zum
Herstellen einer Netzwerkverbindung
finden Sie im Abschnitt "Erste
Schritte">"Durchführen der
Ersteinrichtung" oder "Verwenden des
Systemeinstellungsmenüs">"Anpassen
der Netzwerkeinstellungen").
Drücken Sie öffnen.
DE
MENU, um das Menü zu
Drücken Sie / , um durch die
Menüoptionen zu blättern:
4
5
• [Zuletzt gehört]: Einstellen des zuletzt
gehörten Radiosenders
• [Senderliste]: Einstellen eines
verfügbaren Internetradiosenders
• [Systemeinstellungen]: Anpassen
der Systemeinstellungen (gleiche
Option für alle Betriebsarten.
Im Kapitel "Verwenden des
Systemeinstellungsmenüs" finden Sie
weitere Informationen).
• [Hauptmenü]: Zugriff auf das
Hauptmenü (gleiche Option für alle
Betriebsarten. Im Kapitel "Verwenden
des Hauptmenüs" finden Sie weitere
Informationen).
Drücken Sie OK, um eine Option
auszuwählen.
Wiederholen Sie die Schritte 3 - 4, wenn
Unteroptionen für eine Option zur
Verfügung stehen.
• Um zum vorherigen Menü
zurückzukehren, drücken Sie auf .
• Um zum obersten Menü
zurückzukehren, drücken Sie auf .
[Senderliste]
• [Meine Favoriten]: Einstellen der
Internetradiosender, die Sie der Liste
Ihrer Lieblingssender hinzugefügt
haben (siehe "Wiedergeben von
Internetradio">"Hinzufügen von
Internetradiosendern zur Senderliste")
• [örtlich China]: Einstellen von verfügbaren
Internetradiosendern in China, zum Beispiel
Popmusik, klassische Musik, Nachrichten
usw.
• [Sender]:
• [Länder] Durchsuchen von
Internetradiosendern nach Standort
• [Genre]: Durchsuchen von
Internetradiosendern nach Genre
•
•
•
• [Sender suchen]: Suchen nach
Internetradiosendern Drücken Sie für
die Suche / / / , um durch
Auswahl von Zeichen ein Suchwort
einzugeben, und drücken Sie dann OK,
um fortzufahren.
• [Populäre Sender]: Einstellen der
beliebtesten Internetradiosender
• [Neue Sender]: Einstellen der
neuesten, im Internet ausgestrahlten
Radiosender
[Podcasts]:
• [Länder]: Durchsuchen von Podcasts
nach Standort
• [Formate]: Durchsuchen von Podcasts
nach Genre
• [Suchen podcasts]: Suchen nach allen
verfügbaren Podcasts
[Meine hinzugefügten Radiostationen]:
Einstellen von Sendern, die Sie
der Senderliste hinzugefügt
haben (siehe "Wiedergeben von
Internetradio">"Hinzufügen von
Internetradiosendern zur Senderliste").
[Hilfe]:
• [Zugriffscode erhalten]: Anzeigen des
Zugriffscodes
• [FAQ]: Erfahren, warum einige Sender
manchmal nicht funktionieren und
warum manchmal Sender aus der Liste
verschwinden
Hinweis
•• Wenn innerhalb von 15 Sekunden keine Taste gedrückt
wird, wird das Menü beendet.
•• Senderlisten und Untermenüs können sich von Zeit zu
Zeit ändern und variieren je nach Standort.
Hinzufügen von
Internetradiosendern zur
Senderliste
Mithilfe der Website des Frontier SiliconInternetradioportals können Sie Ihre
Favoritenlisten verwalten und über einen
Computer Internetradio hören. Um beim
Internetradio die Funktionen für Favoriten und
hinzugefügte Sender zu verwenden, müssen Sie
zuerst Ihr Radio bei dem Portal registrieren.
Hinweis
•• Stellen Sie sicher, dass sich das Radio im InternetradioModus befindet und mit Ihrem WiFi-Netzwerk
verbunden ist.
1
Wählen Sie in der Menüliste [Senderliste]
>[Hilfe]>[Zugriffscode erhalten].
»» Den Zugriffscode für dieses Radio wird
angezeigt.
Help
Access code
2
3
4
Notieren Sie sich den Zugriffscode.
Gehen Sie zu www.wifiradio-frontier.com.
Registrieren Sie ein neues Konto mit dem
Zugriffscode.
Access code:
Code
Wi-Fi radio model
Register
AE8000
DE
11
5
Suchen Sie nach Sendern/Podcasts, und
fügen Sie sie der Liste Ihrer Lieblingssender
hinzu.
Search/Browse
»» Bei AE8000 gehen Sie zu >
[Senderliste]>[Meine Favoriten], um
Ihre Lieblingssender zu finden.
Internet radio
My Favourites
Local China
Stations
Podcasts
My Added Stations
6
Wenn Sie einen Sender hinzufügen
möchten, der sich nicht in der bestehenden
Liste befindet, klicken Sie auf [My account]
(Mein Konto)>[My added stations]
(Meine hinzugefügten Sender), um diesen
selbst hinzuzufügen.
Tipp
•• Befolgen Sie die Anweisungen unter www.wifiradio-
frontier.com, um Ihre Lieblingssender mit anderen
WiFi-Radios zu synchronisieren.
•• Der angezeigte Zugriffscode gilt nur für einige Minuten.
Falls Sie Ihr Radio nicht innerhalb des Zeitraums
registrieren, müssen Sie die oben beschriebenen
Schritte wiederholen, um einen neuen Zugriffscode zu
erhalten und es erneut zu versuchen.
Speichern von
Internetradiosendern
Hinweis
•• Sie können maximal 10 Internetradiosender speichern.
Option A:
1
2
3
4
My added stations
Stellen Sie im Internetradio-Modus einen
Internetradiosender ein.
Halten Sie die Taste PRESET zwei
Sekunden lang gedrückt.
»» Die Liste der voreingestellten Sender
wird angezeigt.
Drücken Sie / , um eine voreingestellte
Nummer auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
»» [gespeichert] wird angezeigt.
»» Der Radiosender wird auf der
gewählten Position gespeichert.
»» Bei AE8000 gehen Sie zu
[Senderliste]>[Meine hinzugefügten
Radiostationen], um neu hinzugefügte
Sender zu finden.
Internet radio
My Favourites
Local China
Stations
Podcasts
My Added Stations
12
DE
Option B:
1
2
Stellen Sie im Internetradio-Modus einen
Internetradiosender ein.
Verwenden Sie die Zifferntasten, um den
Radiosender zu speichern.
• Um Nummer 1 - 5 einzustellen, halten
Sie die Zifferntasten (1 - 5) zwei
Sekunden lang gedrückt.
• Um Nummer 6 - 10 einzustellen,
halten Sie die Taste 5+ zwei Sekunden
lang gedrückt, und drücken Sie dann
die entsprechende Nummerntaste.
(Wenn Sie z. B. Nummer 6 einstellen
möchten, halten Sie 5+ zwei Sekunden
lang gedrückt, und drücken Sie dann 1.)
»» [gespeichert] wird angezeigt.
»» Der Radiosender wird auf der
gewählten Position gespeichert.
Tipp
•• Um einen voreingestellten Sender zu löschen, speichern
Sie einen anderen Sender an seiner Stelle.
Anzeigen der
Internetradioinformationen
Drücken Sie während der Wiedergabe von
Internetradio wiederholt INFO, um durch
die folgenden Informationen zu blättern (falls
verfügbar):
»» Interpret und Titelname
»» Beschreibung des Senders
Auswählen eines
voreingestellten
Internetradiosenders
Im Internetradio-Modus haben Sie zwei
Möglichkeiten, um einen voreingestellten
Radiosender auszuwählen.
Option A:
1
2
3
»» Genre und Standort des Senders
»» Signalzuverlässigkeit
»» Codec und Samplingrate
»» Wiedergabepufferung
»» Datum
Drücken Sie die Taste PRESET.
Drücken Sie /
auszuwählen.
, um eine Nummer
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
Option B:
• Drücken Sie zur Auswahl einer
voreingestellten Nummer die
Nummerntasten.
Tipp
•• Um die voreingestellten Nummern 6 - 10 auszuwählen,
drücken Sie zuerst 5+, und drücken Sie dann die
entsprechende Zifferntaste. (Wenn Sie z. B. 6 auswählen
möchten, drücken Sie 5+, und drücken Sie dann 1.)
DE
13
5Empfangen
eines DABRadiosenders
Über DAB
Über DAB (Digital Audio Broadcasting)
DAB-Digitalradio ist ein neues Verfahren zur
Übertragung von Hörfunkprogrammen über
ein Netzwerk von terrestrischen Transmittern.
Dadurch erhalten Hörer eine größere Auswahl
sowie Informationen in kristallklarer und
störungsfreier Tonqualität.
– Dank dieser Technologie verwendet der
Receiver das stärkste vorhandene Signal.
– Bei DAB-Digitalsendern wird das Speichern
von Frequenzen überflüssig. Stattdessen werden
die Namen der Sender gespeichert. Wenn Sie
unterwegs sind, müssen Sie keine Sender mehr
suchen.
Was versteht man unter Multiplex?
Beim Digitalradio bezeichnet man einen
Frequenzblock als Multiplex. Jedes Multiplex
arbeitet mit einem Frequenzbereich, z. B. BandIII-Frequenzen für DAB-Übertragungen.
DAB-SENDER UND DLS
Jeder DAB-Sender (oder Multiplex-Betreiber)
bietet auch Text- und Audiodatendienste.
Einige Programme werden von Dynamic
Label Segements (DLS) unterstützt. Das sind
Daten, die Sie als laufenden Text auf dem
Display Ihres DAB-Radios ablesen können.
Einige Sender übertragen aktuelle Nachrichten,
Reise- und Wetterinformationen, einen
Veranstaltungskalender, Website-Adressen und
Telefonnummern.
Weitere Informationen über den Empfang und
die Dienste von Digitalradio finden Sie auf der
Website www.drdb.org.
14
DE
Einstellen eines DABRadiosenders
Wenn Sie das erste Mal den DAB-Radiomodus
auswählen oder wenn die Senderliste leer ist,
führt das Radio automatisch eine vollständige
Suche durch.
• Drücken Sie wiederholt SOURCE, um den
Modus [DAB radio] auszuwählen.
»» [Suchlauf] wird angezeigt.
»» Das Radio sucht und speichert
automatisch alle DAB-Radiosender und
gibt den ersten verfügbaren Sender
wieder.
»» Die Senderliste wird im Radio
gespeichert. Wenn Sie das Radio das
nächste Mal einschalten, wird keine
Sendersuche durchgeführt.
So stellen Sie einen Sender von der Liste mit
verfügbaren Sendern ein:
• Drücken Sie im DAB-Modus wiederholt / , um durch die verfügbaren DABSender zu navigieren.
Tipp
•• Die Sender können sich von Zeit zu Zeit ändern. Zum
Aktualisieren der Senderliste wählen Sie das Menü
[Suchlauf] aus, und führen Sie eine vollständige Suche
durch.
Speichern von DABRadiosendern
Hinweis
•• Sie können maximal 10 DAB-Radiosender speichern.
Option A:
1
2
Stellen Sie im DAB-Modus einen DABRadiosender ein.
Halten Sie die Taste PRESET zwei
Sekunden lang gedrückt.
»» Die Liste der voreingestellten Sender
wird angezeigt.
3
4
Drücken Sie / , um eine voreingestellte
Nummer auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
»» [gespeichert] wird angezeigt.
Option B:
• Drücken Sie zur Auswahl einer
voreingestellten Nummer die
Nummerntasten.
»» Der Radiosender wird auf der
gewählten Position gespeichert.
Option B:
1
2
•• Um die voreingestellten Nummern 6 - 10 auszuwählen,
Verwenden Sie die Zifferntasten, um den
Radiosender zu speichern.
• Um Nummer 1 - 5 einzustellen, halten
Sie die Zifferntasten (1 - 5) zwei
Sekunden lang gedrückt.
• Um Nummer 6 - 10 einzustellen,
halten Sie die Taste 5+ zwei Sekunden
lang gedrückt, und drücken Sie dann
die entsprechende Nummerntaste.
(Wenn Sie z. B. Nummer 6 einstellen
möchten, halten Sie 5+ zwei Sekunden
lang gedrückt, und drücken Sie dann 1.)
»» [gespeichert] wird angezeigt.
Tipp
•• Um einen voreingestellten Sender zu löschen, speichern
Sie einen anderen Sender an seiner Stelle.
Auswählen eines
voreingestellten DABRadiosenders
Im DAB-Modus haben Sie zwei Möglichkeiten,
um einen voreingestellten Radiosender
auszuwählen.
Option A:
3
drücken Sie zuerst 5+, und drücken Sie dann die
entsprechende Zifferntaste. (Wenn Sie z. B. 6 auswählen
möchten, drücken Sie 5+, und drücken Sie dann 1.)
Stellen Sie im DAB-Modus einen DABRadiosender ein.
»» Der Radiosender wird auf der
gewählten Position gespeichert.
1
2
Tipp
Drücken Sie die Taste PRESET.
Drücken Sie /
auszuwählen.
, um eine Nummer
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
Verwenden des Menüs im
DAB-Modus
1
2
Drücken Sie im DAB-Modus die Taste
MENU, um das DAB-Menü aufzurufen.
Drücken Sie / , um durch die
Menüoptionen zu blättern:
DAB
Station list
Scan
Manual tune
Prune invalid
DRC
• [Senderliste]: Anzeigen aller DABRadiosender Wenn kein Sender
gefunden wird, beginnt das Radio mit
der Suche von DAB-Sendern und
speichert sie in der Senderliste.
• [Suchlauf]: Suchen und Speichern aller
verfügbaren DAB-Radiosender
• [Manuell einstellen]: Manuelles
Einstellen eines bestimmten Senders/
einer bestimmten Frequenz und
Hinzufügen zur Senderliste
• [Senderliste säubern]: Entfernen aller
ungültigen Sender aus der Senderliste
• [Dynamic Range Control]:
Komprimieren des Dynamikumfangs
eines Radiosignals, sodass die
Lautstärke leiser Töne erhöht und die
Lautstärke lauter Töne verringert wird
• [Senderliste-Sortierung]: Festlegen,
wie die Sender beim Blättern durch die
Senderliste sortiert werden
DE
15
3
4
• [Systemeinstellungen]: Anpassen
von Systemeinstellungen
(siehe Kapitel "Verwenden des
Systemeinstellungsmenüs")
• [Hauptmenü]: Zugriff auf das
Hauptmenü (siehe Kapitel "Verwenden
des Hauptmenüs")
Drücken Sie OK, um eine Option
auszuwählen.
Wiederholen Sie die Schritte 2 - 3, wenn
Unteroptionen für eine Option zur
Verfügung stehen.
• Um zum vorherigen Menü
zurückzukehren, drücken Sie auf .
• Um zum obersten Menü
zurückzukehren, drücken Sie auf .
[Senderliste säubern]
• [JA]: Entfernen aller ungültigen Sender
aus der Senderliste
• [No]: Rückkehr zum vorherigen Menü
[Dynamic Range Control]
• [DRC hoch]: Einschalten von DRC
auf hohen Pegel (empfohlene
Standardoption für laute Umgebung)
• [DRC tief]: Einschalten von DRC auf
niedrigen Pegel
• [DRC aus]: Ausschalten von DRC
[Senderliste-Sortierung]
• [Alphabetisch]: Anordnen der
Sender in alphabetischer Reihenfolge
(Standardeinstellung)
• [DAB-Ensemble]: Auflisten von
Sendergruppen, die zusammen auf
demselben Ensemble gesendet werden
(z. B. BBC oder South Wales Local in
Großbritannien)
• [Nach Signalstärke]: Auflisten gültiger
Sender zuerst, anschließend Sender, die
den Sendebetrieb eingestellt haben
Hinweis
•• Wenn innerhalb von 15 Sekunden keine Taste gedrückt
wird, wird das Menü beendet.
16
DE
Anzeigen von DABInformationen
Drücken Sie während der Wiedergabe von
DAB-Radio wiederholt INFO, um durch die
folgenden Informationen zu blättern (falls
verfügbar):
»» Sendername
»» Dynamic Label Segment (DLS)
»» Signalstärke
»» Programmtyp (PTY)
»» Ensemblename
»» Frequenz
»» Signalfehlerrate
»» Bitrate und Audiostatus
»» Codec
»» Uhrzeit und Datum
6UKWRadiosender
wiedergeben
4
»» Der Radiosender wird auf der
gewählten Position gespeichert.
Option B:
1
2
Einstellen eines UKWRadiosenders
1
2
3
Drücken Sie wiederholt SOURCE, um den
Modus [FM radio] auszuwählen.
Halten Sie / zwei Sekunden lang
gedrückt.
»» Das Radio stellt automatisch einen
UKW-Radiosender mit starkem
Empfang ein.
Wiederholen Sie Schritt 2, um weitere
Radiosender einzustellen.
So wählen Sie einen Sender manuell aus:
• Drücken Sie im UKW-Modus wiederholt / , um eine Frequenz auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
»» [gespeichert] wird angezeigt.
Stellen Sie im UKW-Modus einen UKWRadiosender ein.
Verwenden Sie die Zifferntasten, um den
Radiosender zu speichern.
• Um Nummer 1 - 5 einzustellen, halten
Sie die Zifferntasten (1 - 5) zwei
Sekunden lang gedrückt.
• Um Nummer 6 - 10 einzustellen,
halten Sie die Taste 5+ zwei Sekunden
lang gedrückt, und drücken Sie dann
die entsprechende Nummerntaste.
(Wenn Sie z. B. Nummer 6 einstellen
möchten, halten Sie 5+ zwei Sekunden
lang gedrückt, und drücken Sie dann 1.)
»» [gespeichert] wird angezeigt.
»» Der Radiosender wird auf der
gewählten Position gespeichert.
Tipp
•• Um einen voreingestellten Sender zu löschen, speichern
Sie einen anderen Sender an seiner Stelle.
Speichern von UKWRadiosendern
Hinweis
•• Sie können maximal 10 UKW-Radiosender
programmieren.
Option A:
1
2
3
Stellen Sie im UKW-Modus einen UKWRadiosender ein.
Halten Sie die Taste PRESET zwei
Sekunden lang gedrückt.
»» Die Liste der voreingestellten Sender
wird angezeigt.
Drücken Sie / , um eine voreingestellte
Nummer auszuwählen.
Auswählen eines
voreingestellten UKWRadiosenders
Im UKW-Modus haben Sie zwei Möglichkeiten,
um einen voreingestellten Radiosender
auszuwählen.
Option A:
1
2
3
Drücken Sie die Taste PRESET.
Drücken Sie /
auszuwählen.
, um eine Nummer
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
DE
17
Option B:
• Drücken Sie zur Auswahl einer
voreingestellten Nummer die
Nummerntasten.
Tipp
•• Um die voreingestellten Nummern 6 - 10 auszuwählen,
drücken Sie zuerst 5+, und drücken Sie dann die
entsprechende Zifferntaste. (Wenn Sie z. B. 6 auswählen
möchten, drücken Sie 5+, und drücken Sie dann 1.)
Verwenden des Menüs im
UKW-Modus
1
2
Drücken Sie im UKW-Modus MENU,
um auf das UKW-Menü zuzugreifen.
Drücken Sie / , um durch die
Menüoptionen zu blättern:
FM
Scan setting
Audio setting
System settings
Main menu
3
4
18
• [Suchlauf-Einstellung]
• [Audio-Einstellung]
• [System settings]: Anpassen
der Systemeinstellungen
(siehe Kapitel "Verwenden des
Systemeinstellungsmenüs")
• [Main menu]: Zugriff auf das
Hauptmenü (siehe Kapitel "Verwenden
des Hauptmenüs")
Drücken Sie OK, um eine Option
auszuwählen.
Wiederholen Sie die Schritte 2 - 3, wenn
Unteroptionen für eine Option zur
Verfügung stehen.
• Um zum vorherigen Menü
zurückzukehren, drücken Sie auf .
• Um zum obersten Menü
zurückzukehren, drücken Sie auf .
DE
[Suchlauf-Einstellung]
• [Nur starke Sender?]-[JA]: Suchen von
UKW-Radiosender nur mit starkem
Signal
• [Nur starke Sender?]-[NO]: Suchen
aller verfügbaren UKW-Radiosender
[Audio-Einstellung]
• [Nur Mono?]-[JA]: Auswählen der
Mono-Übertragung
• [Nur Mono?]-[NO]: Auswählen der
Stereo-Übertragung
Hinweis
•• Wenn innerhalb von 15 Sekunden keine Taste gedrückt
wird, wird das Menü beendet.
Anzeigen von RDSInformationen
Bei RDS (Radio Data System) handelt es
sich um einen Dienst, der es UKW-Sendern
ermöglicht, zusätzliche Informationen zu
übermitteln.
Wenn Sie einen UKW-Sender mit RDS-Signal
hören, werden ein RDS-Symbol und der Name
des Senders angezeigt.
1
2
Stellen Sie einen RDS-Sender ein.
Drücken Sie wiederholt auf INFO, um
folgende Informationen aufzurufen (sofern
verfügbar):
»» Sendername
»» Radio-Textnachrichten
»» Programmtyp
»» Frequenz
»» Datum
7 Verwenden des
Systemeinstellungsmenüs
1
2
3
4
Anpassen der
Netzwerkeinstellungen
1
2
Drücken Sie im Betriebsmodus
das Menü zuzugreifen.
, um auf
Drücken Sie mehrmals auf / , um
[Systemeinstellungen] auszuwählen:
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 3, um
eine Option auszuwählen.
System settings
Network
Time/Date
Language
Factory Reset
Software update
• [Netzwerk]: Ermöglichen einer
Netzwerkverbindung
• [Zeiteinstellungen]: Einstellen von
Datum und Uhrzeit
• [Sprache]: Auswählen der
Systemsprache
• [Werkseinstellung]: Zurücksetzen des
Radios auf Werkseinstellungen
• [Software update]: Prüfen der
Software-Aktualisierungsinformationen
• [Software Upgrade]: Aktualisieren der
Software, falls notwendig
• [Einrichtungsass.]: Anweisungen zum
Durchführen der Ersteinrichtung
• [Info]: Anzeigen der Softwareversion
• [Backlight]: Anpassen der Einstellungen
für die Hintergrundbeleuchtung
•
•
•
•
•
•
•
wird, wird das Menü beendet.
Drücken Sie / , um eine Option oder
Unteroption auszuwählen, und drücken Sie
OK zur Bestätigung.
[Assistent]: Anweisungen zum Herstellen
einer Netzwerkverbindung
[PBC Wlan Aufbau]: Wählen Sie diese
Option, wenn Ihr WLAN-Router die
Einrichtung über WPS und PBC unterstützt.
[Einstellungen anzeigen]: Anzeigen der
aktuellen Netzwerkinformationen
[WLAN-Region]: Auswählen der WLANRegion
[Manuelle Einstellungen]:
• [DHCP aktiv]: automatisches
Zuweisen der IP-Adresse
• [DHCP inaktiv]: manuelles Zuweisen
der IP-Adresse
[Netzwerkprofil]: Anzeigen einer Liste der
im Radio gespeicherten Netzwerke
[Netzwerkverbindung halten?]:
Auswählen, ob die Netzwerkverbindung
aufrechterhalten werden soll
Einstellen von Datum und
Uhrzeit
1
2
Hinweis
•• Wenn innerhalb von 15 Sekunden keine Taste gedrückt
Wählen Sie [Systemeinstellungen]>[Net
zwerk].
Wählen Sie [Systemeinstellungen]>[Zeite
instellungen].
Drücken Sie / , um eine Option oder
Unteroption auszuwählen, und drücken Sie
OK zur Bestätigung.
Time/Date
Set Time/Date
Auto update
Set format
Set timezone
Daylight savings
•
•
[Zeit-/Datumseinst]: Einstellen von Datum
und Uhrzeit
[Autom. Update]:
DE
19
•
•
•
• [Update über DAB]: Synchronisierung
der Zeit mit DAB-Sendern
• [Update über FM]: Synchronisierung
der Zeit mit UKW-Sendern
• [Update über NET]: Synchronisierung
der Zeit mit Internetradiosendern
• [Kein Update]: Deaktivieren der
automatischen Zeitsynchronisierung
[Format einst.]: Einstellen des
12-/24-Stunden-Formats
[Zeitzone einstellen]: Einstellen der
Zeitzone
[Sommerzeit verwenden]: Aktivieren oder
Deaktivieren der Sommerzeit
Überprüfen der
SoftwareaktualisierungsInformationen
1
2
Hinweis
•• Wenn Sie die Zeit über DAB oder UKW aktualisieren,
vornehmen, stellen Sie Ihre Zeitzone ein.
Einstellen der Systemsprache
1
2
Wählen Sie [Systemeinstellungen]>[Spr
ache].
»» Eine Liste der Sprachen wird angezeigt.
Drücken Sie / , um eine
Systemsprache auszuwählen. Drücken
Sie anschließend OK, um die Auswahl zu
bestätigen.
Zurücksetzen aller
Einstellungen
1
2
20
Wählen Sie [Systemeinstellungen]>[Werk
seinstellung].
Drücken Sie auf / , um eine Option
auszuwählen, und bestätigen Sie
anschließend mit OK.
• [JA]: Zurücksetzen des Radios auf
Werkseinstellungen
• [No]: Rückkehr zum vorherigen Menü
DE
Drücken Sie / , um eine Option oder
Unteroption auszuwählen, und drücken Sie
OK zur Bestätigung.
• [Auto-Update]: Auswählen, ob
regelmäßig auf neue Softwareversionen
überprüft werden soll
• [Jetzt prüfen]: Sofortige Überprüfung
auf neue Softwareversionen
Hinweis
hat die Sommerzeitoption keine Auswirkung.
•• Wenn Sie die Aktualisierung über das Netzwerk
Wählen Sie
[Systemeinstellungen]>[Software update].
•• Wenn das Radio erkennt, dass eine neue Software
zur Verfügung steht, fragt es nach, ob Sie mit der
Aktualisierung fortfahren möchten. Wenn Sie
zustimmen, wird die neue Software heruntergeladen
und installiert.
•• Bevor die Software aktualisiert wird, vergewissern Sie
sich, dass das Radio an eine stabile Stromversorgung
angeschlossen ist. Ein Stromausfall während der
Aktualisierung der Software kann das Gerät
beschädigen.
Aktualisieren der Firmware
(falls verfügbar)
Wenn Sie die Software aktualisieren möchten,
wenden Sie sich für Hilfe an WOOX
Innovations. Es wird nicht empfohlen, diese
selbst zu aktualisieren.
Anzeigen der Softwareversion
•
Wählen Sie [Systemeinstellungen]>[Info].
»» Die aktuell verwendete
Softwareversion wird angezeigt.
Anpassen der
Einstellungen für die
Hintergrundbeleuchtung
1
2
Wählen Sie [Systemeinstellungen]>[Bac
klight].
Drücken Sie / , um eine Option oder
Unteroption auszuwählen, und drücken Sie
OK zur Bestätigung.
• [Dimmen im Standby nach:]:
Auswählen eines Zeitlimits für die
Hintergrundbeleuchtung
• [Helligkeit im Betrieb]: Auswählen
einer Helligkeitsstufe für die
Hintergrundbeleuchtung
DE
21
8 Verwenden des
Hauptmenüs
1
2
3
4
Drücken Sie im Betriebsmodus
das oberste Menü zuzugreifen.
, um auf
Drücken Sie mehrmals auf /
[Hauptmenü] auszuwählen:
, um
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 3, um
eine Option auszuwählen.
• [Internet Radio]: Auswählen des
Internetradio-Modus
• [DAB]: Auswählen des DAB-Modus
• [FM]: Auswählen des UKW-Modus
• [AUX in]: Auswählen des AUX INModus
• [Schlummer]: Einstellen des SleepTimers
• [Wecker]: Einstellen des Alarm-Timers
• [Systemeinstellungen]: Anpassen
der Systemeinstellungen
(siehe Kapitel "Verwenden des
Systemeinstellungsmenüs")
1
2
3
4
5
6
wird, wird das Menü beendet.
•• Sie können auch SOURCE drücken, um einen Modus
Hinweis
•• Sie können zwei verschiedene Alarmeinstellungen zum
Wecken zu unterschiedlichen Zeiten festlegen.
•• Damit der Alarm normal funktioniert, vergewissern Sie
sich, dass die Uhr richtig eingestellt ist.
22
DE
Drücken Sie die Taste / , um den
Tag einzustellen, und bestätigen Sie
anschließend mit OK.
»» Die Stelle für den Monat blinkt.
Wiederholen Sie Schritt 3, um Monat, Jahr
und Uhrzeit einzustellen.
»» Die Optionen [Wecker 1:Aus [00:00]]
und [Wecker 2:Aus [00:00]] werden
angezeigt.
Alarms
•• Wenn innerhalb von 15 Sekunden keine Taste gedrückt
Einstellen von Uhr- und
Alarmzeit
Drücken Sie zum Fortfahren auf OK.
»» Die Stelle für den Tag blinkt.
Alarm 1: Off [00:00]
Alarm 2: Off [00:00]
Hinweis
auszuwählen: Internetradio, DAB-Radio, UKW-Radio
oder AUX IN.
Wählen Sie [Hauptmenü]>[Wecker].
»» Wenn die Uhr nicht einstellt ist,
werden Sie anhand einer Meldung zum
Einstellen der Uhr aufgefordert.
7
8
Wiederholen Sie Schritt 3, und wählen Sie
[Wecker 1:Aus [00:00]]>[Erlauben:][Aus].
Wiederholen Sie Schritt 3, um den AlarmTimer zu aktivieren oder zu deaktivieren.
• [Aus]: Deaktivieren des Alarm-Timers
• [Täglich]: täglicher Alarm
• [Einmal]: einmaliger Alarm
• [Wochenende]: Alarm ertönt samstags
und sonntags
• [Werktage]: Alarm ertönt täglich Tag
von Montag bis Freitag
Wiederholen Sie Schritt 3, um [Uhrzeit]
auszuwählen, und stellen Sie die Alarmzeit
ein.
Wiederholen Sie Schritt 3, um [Modus]
auszuwählen, und stellen Sie die
Alarmquelle ein.
• [Summer]: Auswählen des Summers
als Alarmton
• [Internet Radio]: Auswählen
des zuletzt wiedergegebenen
Internetradiosenders als Alarmquelle
• [DAB]: Auswählen des zuletzt
wiedergegebenen DAB-Senders als
Alarmquelle
9
• [FM]: Auswählen des zuletzt
wiedergegebenen UKW-Senders als
Alarmquelle
Wiederholen Sie Schritt 3, um [AlarmRegel einst.] auszuwählen, und wählen Sie
dann den zuletzt gehörten Sender oder
einen voreingestellten Radiosender als
Alarmquelle.
Einstellen des Sleep-Timers
Sie haben zwei Möglichkeiten, um den SleepTimer einzustellen.
Option A:
10Wiederholen Sie Schritt 3, um
[Lautstärke:] auszuwählen, und stellen Sie
die Alarmlautstärke ein.
11Wiederholen Sie Schritt 3, und wählen Sie
[Speichern].
»» Alarm 1 ist eingestellt.
12Wiederholen Sie die Schritte 5 bis 11, um
Alarm 2 einzustellen.
Hinweis
Sleep OFF
•• Wenn der Alarm aktiviert ist, wird ein Alarmsymbol
für Alarm 1 oder Alarm 2 angezeigt. Um den Alarm zu
stoppen, drücken Sie am Radio.
•• Sie können auch zu [Systemeinstellungen]>[Zeiteins
tellungen]gehen,um Datum und Uhrzeit einzustellen
(siehe "Verwenden des Systemeinstellungsmenüs">"Ei
nstellen von Uhrzeit/Datum").
•
Unterbrechen des Alarms
•
Wenn der Alarm ertönt, drücken Sie
SNOOZE, um einen Zeitraum (in
Minuten) auszuwählen.
»» Der Alarm wird beendet und nach
dem voreingestellten Zeitraum
wiederholt.
15MINS
30MINS
60MINS
45MINS
Wenn das Radio eingeschaltet ist, drücken
Sie wiederholt die Taste
(am Radio)
oder SLEEP (auf der Fernbedienung), um
den Zeitraum für den Sleep-Timer (in
Minuten) einzustellen.
»» Das Radio schaltet sich nach der
voreingestellten Zeit automatisch in
den Standby-Modus.
»» Wenn [Schlummer aus] angezeigt
wird, ist der Sleep-Timer deaktiviert.
Option B:
1
2
Wählen Sie [Hauptmenü]>[Schlummer].
Drücken Sie wiederholt / , um den
Sleep-Timer-Zeitraum (in Minuten)
auszuwählen.
»» Wenn [Schlummer aus] angezeigt
wird, ist der Sleep-Timer deaktiviert.
DE
23
9Weitere
Funktionen
Einstellen der Lautstärke
Wiedergabe von einem
externen Gerät
Wiedergeben über Kopfhörer
Mit diesem Radio können Sie auch Audioinhalte
von einem externen Gerät, z. B. einem MP3Player, anhören.
1
2
3
24
Verbinden Sie ein Audioeingangskabel
(nicht enthalten) mit einem 3,5 mm
Stecker an beiden Enden mit:
• der AUDIO IN-Buchse auf der
Rückseite des Radios und
• der Kopfhörerbuchse am externen
Audiogerät.
Drücken Sie wiederholt SOURCE, um den
[AUX in]-Modus auszuwählen.
Spielen Sie Audioinhalte über das externe
Gerät ab (lesen Sie die entsprechende
Bedienungsanleitung).
DE
•
•
Drücken Sie während der Wiedergabe
wiederholt + VOL -, um die Lautstärke
anzupassen.
Schließen Sie einen Kopfhörer an die
-Buchse des Produkts an.
Stummschalten
•
Drücken Sie während der Wiedergabe
wiederholt auf , um die Stummschaltung
zu aktivieren/deaktivieren.
10Produktinformationen
Allgemeine Informationen
Netzspannung
(Netzteil)
Hinweis
•• Die Produktinformationen können ohne vorherige
Ankündigung geändert werden.
Technische Daten
Verstärker
Ausgangsleistung
Kopfhörerausgang
Frequenzgang
Signal/RauschVerhältnis
Audioeingang
5 W (RMS)
3 mW x 2, 32 Ohm
60 - 20000 Hz, ±3 dB
> 65 dBA
BetriebsStromverbrauch
Stromverbrauch
im Standby-Modus
(ohne WiFi)
Abmessungen
– Hauptgerät
(B x H x T)
Gewicht –
Hauptgerät
Markenname: PHILIPS;
Modell: AS190-075AD180;
Eingangsleistung: 100 bis
240 V~, 50/60 Hz,
0,7 A;
Ausgangsleistung: 7,5 V
1,8 A;
<10 W
< 1 W
129 x 104 x 105 mm
0,6 kg
600 mV (RMS),
22 Kiloohm
WiFi
WiFi-Protokoll
802.11b/g/n
Tuner
Empfangsbereich
(UKW)
Empfangsbereich
(DAB)
Empfindlichkeit
(UKW)
Empfindlichkeit
(DAB)
87,5 bis 108 MHz
174,928 - 239,2 MHz
(Band III)
< 22 dBf (Mono, 26 dB
Signal-Rausch-Verhältnis)
-98 dBm
DE
25
11Fehlerbehebung
Warnung
•• Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Geräts.
Bei eigenhändigen Reparaturversuchen verfällt
die Garantie.
Wenn Sie bei der Verwendung dieses Geräts
Probleme feststellen, prüfen Sie bitte die
folgenden Punkte, bevor Sie Serviceleistungen
anfordern. Besteht das Problem auch weiterhin,
besuchen Sie die Philips Website unter
www.philips.com/support. Wenn Sie Philips
kontaktieren, stellen Sie sicher, dass sich das
Gerät in der Nähe befindet und die Modellund Seriennummer verfügbar ist.
Keine Stromversorgung
•• Stellen Sie sicher, dass der Netzstecker
des Radioweckers ordnungsgemäß
angeschlossen ist.
•• Stellen Sie sicher, dass die Steckdose an das
Stromnetz angeschlossen ist.
Kein Ton oder schlechte Tonqualität.
•• Einstellen der Lautstärke
•• Überprüfen Sie, ob das Radio
stummgeschaltet ist oder die gestreamte
Musik noch puffert.
•• Überprüfen Sie, ob ein Kopfhörer
angeschlossen ist.
•• Ziehen Sie die Radioantenne vollständig
heraus, und ändern Sie die Position.
•• Halten Sie das Radio von anderen
elektronischen Geräten fern, um
Funkstörungen zu vermeiden.
•• Prüfen Sie die WiFi-Netzwerkverbindung.
Drehen Sie die WiFi-Antenne, und richten
Sie sie aus.
Keine Reaktion des Radioweckers
•• Ziehen Sie den Netzstecker, und
schließen Sie ihn wieder an. Schalten Sie
anschließend den Radiowecker erneut ein.
•• Überprüfen Sie, ob sich das Radio im
Standby-Modus befindet. Schalten Sie das
Radio in diesem Fall ein.
26
DE
Schlechter Radioempfang
•• Halten Sie den Radiowecker von
anderen elektronischen Geräten fern, um
Funkstörungen zu vermeiden.
•• Ziehen Sie die Radioantenne vollständig
heraus, und ändern Sie die Position.
•• Prüfen Sie die WiFi-Netzwerkverbindung.
Drehen Sie die WiFi-Antenne, und richten
Sie sie aus.
Unzureichende WiFi-Signalstärke
•• Überprüfen Sie die Entfernung zwischen
Ihrem Router und dem Radio.
•• Drehen Sie die WiFi-Antenne, und richten
Sie sie aus.
Keine Verbindung mit dem WiFiHeimnetzwerk möglich
•• Überprüfen Sie, ob Ihr WLAN-Router
ausgeschaltet ist.
•• Überprüfen Sie, ob Ihr WLAN-Router
WPS unterstützt. Verwenden Sie die
richtige Einrichtungsmethode (PBC oder
PIN) zum Verbinden des Routers mit WPSUnterstützung mit dem Radio. Bei Bedarf
finden Sie in der Bedienungsanleitung
des WLAN-Routers Informationen zum
Einrichten einer WiFi-Verbindung.
•• Konfigurieren Sie die WiFiEinstellungen erneut (siehe "Erste
Schritte">"Durchführen der
Ersteinrichtung" und "Verwenden des Sy
stemeinstellungsmenüs">"Anpassen der
Netzwerkeinstellungen").
Einige Sender funktionieren manchmal nicht
•• Einige Sender unterstützen nur eine
begrenzte Anzahl an Hörern. Wenn Sie es
nach einigen Minuten erneut versuchen,
können Sie die Sender anhören.
•• Der Sender sendet nicht. Versuchen Sie es
später erneut.
Einige Sender verschwinden aus der Senderliste.
•• Wenn ein Sender nicht mehr über das
Internet sendet, wird er aus der Liste
entfernt. Das Radio überprüft ständig,
ob der Sender sendet. Wenn er den
Sendebetrieb wieder aufnimmt, wird er
wieder zur Senderliste hinzugefügt.
Alarm funktioniert nicht
•• Stellen Sie die Uhr/den Alarm korrekt ein.
12Hinweis
Änderungen oder Modifizierungen des Geräts,
die nicht ausdrücklich von WOOX Innovations
genehmigt wurden, können zum Erlöschen der
Betriebserlaubnis führen.
Prüfzeichen
Hiermit erklärt WOOX Innovations, dass dieses
Produkt den grundlegenden Anforderungen
und anderen relevanten Bestimmungen
der Richtlinie 1999/5/EG entspricht. Die
Konformitätserklärung finden Sie unter www.
philips.com/support.
Umweltschutz
Entsorgung von Altgeräten und Batterien
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Dieses Symbol auf einem Produkt bedeutet,
dass für dieses Produkt die Europäische
Richtlinie 2012/19/EU gilt.
Richtlinie 2013/56/EG gilt. Entsorgen Sie diese
niemals über den normalen Hausmüll.
Informieren Sie sich über die örtlichen
Bestimmungen zur getrennten Sammlung
von elektrischen und elektronischen Geräten
sowie Batterien. Befolgen Sie die örtlichen
Bestimmungen, und entsorgen Sie das Produkt
und die Batterien nicht mit dem normalen
Hausmüll. Eine ordnungsgemäße Entsorgung
von alten Produkten und Batterien hilft, negative
Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit zu
vermeiden.
Herausnehmen der Batterien
Beziehen Sie sich zum Entfernen der Batterien
auf den entsprechenden Abschnitt zum
Einsetzen der Batterien.
Umweltinformationen
Auf überflüssige Verpackung wurde verzichtet.
Die Verpackung kann leicht in drei Materialtypen
getrennt werden: Pappe (Karton), Styropor
(Polsterung) und Polyethylen (Beutel,
Schaumstoff-Schutzfolie).
Ihr Gerät besteht aus Werkstoffen, die
wiederverwendet werden können, wenn das
Gerät von einem spezialisierten Fachbetrieb
demontiert wird. Bitte beachten Sie die
örtlichen Vorschriften zur Entsorgung von
Verpackungsmaterial, verbrauchten Batterien
und Altgeräten.
Markenhinweis
Gerätesymbol Leistungsklasse II
Dieses Symbol weist darauf hin, dass das Gerät
eine doppelte Isolierung besitzt.
Dieses Symbol bedeutet, dass das Produkt
Batterien enthält, für die die Europäische
DE
27
Specifications are subject to change without notice.
2015 © WOOX Innovations Limited. All rights reserved.
Philips and the Philips’ Shield Emblem are registered trademarks of Koninklijke Philips N.V.
and are used by WOOX Innovations Limited under license from Koninklijke Philips N.V.
AE8000_10_UM_V1.0
Download PDF