Philips | AJ3540/12 | Philips Radiowecker AJ3540/12 Bedienungsanleitung

Clock Radio
Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
User manual
Mode d’emploi
Manual del usuario
Benutzerhandbuch
AJ3540
1
2
3
5
1 2
4
9
!
8
AJ3540
MW
0
160
@
67
3
#
MW
$
%
^
&*
(
Deutsch
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um das
Kundendienstangebot von Philips vollständig nutzen zu können, sollten Sie Ihr
Produkt unter www.philips.com/welcome registrieren.
BEDIENELEMENTE
Ansicht von oben (siehe Abb. 1 )
1 SET TIME /ALARM OFF
- Zum Einstellen der Uhrzeit.
- deaktiviert den Wecker für 24 Stunden
- Abschalten der Schlafzeit
2 SET ALARM 1/SET ALARM 2 - Zum Einstellen der Weckzeit für Alarm 1/Alarm 2.
3 AL1/ AL2 /AL1+2 - Zum Auswählen, für welchen Alarm Sie eine Weckzeit einstellen möchten.
4 REPEAT ALARM - Zum Ausschalten des aktivierten Alarms für 7 bis 8 Minuten.
5 OFF/ ON/ AUTO/ BUZZ
OFF: Zum Ausschalten des Radios/Alarms.
ON: Zum Einschalten des Radios.
AUTO: Zum Aktivieren des Radios für den Alarm
BUZZ: Zum Aktivieren des Summers für den Alarm.
6 TIME SET 3 - Zum Einstellen der Zeit (Schnellvorlauf).
7 TIME SET 4 - Zum Einstellen der Zeit (Rücklauf).
8 SLEEP
- aktiviert den Schlafmodus
- Zum Einstellen der Einschlafzeit.
Vorderansicht (siehe Abb. 2 )
9 ALARM 1 (Anzeige) - Leuchtet auf, wenn Alarm 1 aktiviert wurde.
0 ALARM 2 (Anzeige) - Leuchtet auf, wenn Alarm 2 aktiviert wurde.
! DISPLAY - Zum Anzeigen der Uhr-/Weckzeit und des Einstellungsstatus.
@ Frequenzanzeige - zeigt die Radiofrequenz Ihres ausgewählten Frequenzbandes an.
Rückansicht (siehe Abb. 3 )
# Batteriefachabdeckung - Zum Öffnen des Batteriefachs, das eine 9 V 6F22Batterie (nicht mitgeliefert) zur Sicherung des Uhrspeichers enthält.
$ TUNING - Einstellen der Radiostationen
% FM/MW - Zum Auswählen des FM/AM-Frequenzbereichs.
^ BRIGHTNESS (High oder Low) -Zum Auswählen der Anzeigehelligkeit.
& Netzkabel - zur Stromversorgung
* Antennenlitze - verbessert den FM-Empfang
( VOLUME - Einstellen der Lautstärke
INSTALLATION
Stromversorgung
1 Nachprüfen, ob die auf dem Typenschild angegebene Netzspannung der
örtlichen Netzspannung entspricht. Ist dies nicht der Fall, sich an Ihren
Händler oder Ihr Kundendienstzentrum wenden.
2 Den Netzstecker an die Steckdose anschließen.
3 Um das Gerät vollständig von der Stromversorgung zu trennen, ist der
Netzstecker zu ziehen.
AUSWÄHLEN DER ANZEIGEHELLIGKEIT
Für dieses Gerät können Sie eine hohe oder sehr niedrige Anzeigehelligkeit
auswählen.
• Stellen Sie den Schalter BRIGHTNESS auf der Rückseite des Geräts in die
Position HIGH (Hoch) oder LOW (Niedrig).
SICHERUNG DES UHRSPEICHERS
Im Uhrspeicher werden im Fall einer Stromunterbrechung, etwa durch
Stromausfall, Ihre Weckzeit- und Uhrzeiteinstellungen bis zu einem Tag gesichert.
Die gesamte Uhrenradio- und Displaybeleuchtung wird ausgeschaltet. Sobald das
Gerät wieder mit Strom versorgt wird, wird auf dem Display die korrekte Uhrzeit
angezeigt.
1 Entfernen Sie die Abdeckung des Batteriefachs, um eine 9 V 6F22-Batterie
(nicht mitgeliefert) zur Sicherung einzulegen.
2 Setzen Sie die Abdeckung wieder ein.
HINWEIS: Ist keine Sicherungsbatterie eingelegt oder der Stromausfall dauert
länger, müssen Sie Uhr- und Weckzeiten erneut einstellen.
Batterien enthalten Chemikalien, weshalb sie vorschriftsmäßig zu
entsorgen sind.
Standby-Leistungsaufnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .< 2W
RADIO
Sie können dieses Gerät ausschließlich als Radio verwenden!
Stellen Sie OFF/ ON/ AUTO/ BUZZ auf ON um das Radio einzuschalten.
Wählen Sie mithilfe des Schalters FM/MW den Frequenzbereich aus.
Wählen Sie mithilfe von TUNING den gewünschten Sender aus.
Drehen Sie den Lautstärkeregler VOLUME um die gewünschte Lautstärke
einzustellen.
5 Stellen Sie OFF/ ON/ AUTO/ BUZZ auf OFF, um das Radio auszuschalten.
1
2
3
4
Verbesserung des Empfangs:
FM:
MW:
Die Antenne neigen und drehen. Sie einziehen, wenn das Signal zu stark ist.
verfügt das Gerät über eine eingebaute Antenne, weshalb die
Teleskopantenne nicht benötigt wird. Die Antenne durch Drehen des
gesamten Gerätes ausrichten.
EINSTELLEN DER UHRZEIT
Die Zeit wird nach dem 24-Stunden-System angezeigt
1 Halten Sie SET TIME/ALARM OFF gedrückt.
2 Drücken Sie wiederholt TIME SET 3 oder 4 bzw, halten Sie TIME SET 3
oder 4 gedrückt, um die Minuten und/oder Stunden einzustellen.
- TIME SET 3 : Zum Einstellen der Uhrzeit (Schnellvorlauf).
- TIME SET 4 : Zum Einstellen der Uhrzeit (Rücklauf).
3 Lassen Sie SET TIME/ALARM OFF und TIME SET 3 oder 4 los, wenn Sie
die korrekte Einstellung vorgenommen haben.
™ Die Uhrzeit wird auf dem Display angezeigt und beginnt zu laufen.
VERWENDEN DES ALARMS
Auf diesem Gerät können Sie einen Alarm (Alarm 1 oder Alarm 2) oder zwei
Alarme gleichzeitig einstellen. Ihnen stehen außerdem zwei Weckmodi zur
Verfügung: Auto (Radio) und Buzz (Summer).
EINSTELLEN DER WECKZEIT
1 Halten Sie SET ALARM 1 oder SET ALARM 2 gedrückt.
2 Drücken Sie wiederholt TIME SET 3 oder 4 bzw. halten Sie TIME SET 3
oder 4 gedrückt, um die Minuten und/oder Stunden einzustellen.
3 Geben Sie SET ALARM 1 oder SET ALARM 2, und TIME SET 3 oder 4
frei, wenn Sie die gewünschte Zeiteinstellung erreicht haben. Auf dem
Display wird wieder die Uhrzeit angezeigt.
AUSWÄHLEN DES WECKMODUS
1 Stellen Sie AL1/AL2/AL1+2 auf AL1 (Alarm 1), oder AL2 (Alarm 2) bzw. oder
AL1+2 (Alarm 1 + Alarm 2)
2 Wählen Sie den gewünschten Weckmodus aus, indem Sie OFF/ ON/ AUTO/
BUZZ auf AUTO oder BUZZ einstellen.
™ Die entsprechende(n) Weckanzeige(n) leuchtet (leuchten) auf.
Nützliche Tipps:
• Falls Sie den Radiomodus ausgewählt haben, stellen Sie sicher, dass der
Lautstärkepegel ausreicht, um Sie zu wecken.
• Die Summerlautstärke ist fix und kann nicht eingestellt werden.
BSTELLEN DES WECKERS
Es gibt drei Möglichkeiten zum Abstellen des Weckers. Wenn Sie den Weckruf
nicht komplett annullieren, wird automatisch 59 Minuten nach dem Ertönen des
ersten Weckrufs der 24-Stunden Wecker -Wiedereinstellmodus gewählt.
24-STUNDEN WECKER-WIEDEREINSTELLUNG
Soll der Weckruf-Modus sofort abgebrochen werden, gleichzeitig möchten Sie
jedoch die Weckeinstellung für den folgenden Tag beibehalten:
• Drücken Sie SET TIME/ALARM OFF während des Weckrufs.
ABBRECHEN DES WECKRUFS
Um den Weckruf noch vor der festgelegten Uhrzeit oder während des Weckrufs
abzubrechen:
• Stellen Sie OFF/ON/AUTO/BUZZ in die Position OFF.
WECK-WIEDERHOLUNG
Hierdurch wird der Weckruf in 7-8 minütigen Intervallen wiederholt.
1 Drücken Sie während des Weckrufs REPEAT ALARM.
2 Bis zu 59 Minuten wiederholen, falls gewünscht.
EINSCHLAFFUNKTION
Dieses Gerät umfasst einen integrierten Timer, wodurch das Gerät während der
Radiowiedergabe zu einem festgelegten Zeitpunkt ausgeschaltet werden kann. So
können Sie sich bequem zurücklehnen, die Musik genießen und einschlafen. Die
maximale Einschlafzeit beträgt 59 Minuten.
Einstellen der Einschlaffunktion
1 Stellen Sie OFF/ON/AUTO/BUZZ in die Position OFF.
2 Stellen Sie die Einschlafzeit ein, indem Sie die Taste SLEEP drücken. Halten
Sie die Taste gedrückt. Das Display beginnt rückwärts von 59 bis 00 Minuten
zu zählen.
™ Um die Einschlaffunktion abzubrechen, drücken Sie SET TIME/ALARM OFF.
™ Um die verbleibende Zeit bis zum Ausschalten anzuzeigen, drücken Sie
SLEEP.
WARTUNG UND PFLEGE
• Das Gerät auf eine harte, ebene Oberfläche stellen, damit das System
waagerecht steht.
• Wenn Sie das Gerät für einige Zeit nicht verwenden möchten, ziehen Sie den
Netzstecker aus der Steckdose. Außerdem empfehlen wir, die Batterie aus
dem Uhrenradio zu entfernen. Dadurch wird das Gerät vor dem Auslaufen
geschützt und das Uhrenradio wird nicht beschädigt.
• Der Apparat darf Tropf- und Spritzwasser nicht ausgesetzt werden.
• Decken Sie das Gerät nicht ab. Für eine angemessene Lüftung und
Vermeidung von Wärmeaufbau ist ein Abstand von 15 cm zwischen den
Lüftungslöchern und umgebenden Flächen notwendig.
• Die Belüftung des Geräts darf nicht dadurch beeinträchtigt werden, dass die
Lüftungsöffnungen durch Zeitungen, Tischtücher, Vorhänge etc. abgedeckt werden.
• Stellen Sie keine Gegenstände mit offenen Flammen, etwa angezündete
Kerzen, auf das Gerät.
• Stellen Sie keine mit Flüssigkeiten gefüllten Behälter, etwa Vasen, auf den
Apparat
• Die mechanischen Teile des Gerätes enthalten selbstschmierende Lager und
dürfen nicht geölt oder geschmiert werden.
• Zur Reinigung des Gerätes wird ein weiches, leicht angefeuchtetes Ledertuch
benutzt. Keine Reinigungsmittel verwenden, die Alkohol, Ammoniak, Benzol
oder scheuernde Bestandteile enthalten, weil dadurch das Gehäuse
beschädigt werden könnte.
VORSICHT
Ein anderer Gebrauch der Bedienelemente oder Einstellungen oder
Ausführung der Vorgänge als in diesem Handbuch beschrieben, kann
Sie gefährlicher Strahlung aussetzen oder zu anderem unsicheren
Betrieb führen.
ZuDieses Gerät entspricht den Funkentstörvorschriften der
Europäischen Union.
Umweltinformationen
Alles überflüssige Verpackungsmaterial wurde vermieden. Die Verpackung ist
leicht in drei Monomaterialien aufteilbar: Wellpappe, Polystyrol und Kunststoff.
Ihr Gerät besteht aus Materialien, die von darauf spezialisierten Betrieben
wiederverwertet werden können. Bitte halten Sie sich beim Recy-celn von
Verpackungsmaterial, erschöpften Batterien und alter Ausrüstung an örtliche
Bestimmungen.
Entsorgung Ihres Altgerätes
Ihr Produkt ist aus hochqualitativen Materialien und Bestandteilen
hergestellt, die dem Recycling zugeführt und wiederverwertet werden können.
Falls dieses Symbol eines durchgestrichenen Müllcontainers auf
Rollen auf diesem Produkt angebracht ist, bedeutet dies, dass es
von der Europäischen Richtlinie 2002/96/EG erfasst wird.
Bitte informieren Sie sich über die örtlichen Sammelstellen für Elektroprodukte
und elektronische Geräte.
Bitte beachten Sie die lokalen Vorschriften und entsorgen Sie Ihre Altgeräte nicht
mit dem normalen Haushaltsmüll. Die korrekte Entsorgung Ihres Altgerätes ist ein
Beitrag zur Vermeidung möglicher negativer Folgen für die Umwelt und die menschliche Gesundheit.
Hinweise zur Entsorgung von Batterien
Ihr Produkt enthält Batterien, die der Europäischen Richtlinie
2006/66/EG unterliegen. Diese dürfen nicht mit dem normalen
Hausmüll entsorgt werden.Bitte informieren Sie sich über die örtlichen
Bestimmungen zur gesonderten Entsorgung von Batterien, da durch die
korrekte Entsorgung Umwelt und Menschen vor möglichen negativen
Folgen geschützt werden.
FEHLERBEHEBUNG
Wenn ein Fehler auftritt, zuerst die nachstehenden Punkte überprüfen, bevor das Gerät
zur Reparatur gegeben wird. Wenn Sie das Problem nicht durch Befolgen dieser
Ratschläge lösen können, sollten Sie sich an Ihren Händler oder an Ihr
Reparaturzentrum wenden.
WARNHINWEIS: Das Gerät nicht öffnen, weil Stromschlaggefahr besteht. Unter gar
keinen Umständen sollten Sie versuchen, das Gerät selbst zu
reparieren, weil die Garantie dadurch erlischt.
Problem
– Mögliche Ursache
• Lösung
Kein Sound
– Lautstärke nicht eingestellt
• Die Lautstärke einstellen
Gelegentliches ‚Knistern‘ während einer FM- Sendung
– Schwaches Signal
• Die Antennenlitze entrollen und positionieren
Ständiges Knistern/Zischen während MW-Sendung
– Elektrische Störung seitens Fernsehern, Computern, Leuchtstofflampen usw.
• Gerät von anderen Elektrogeräten entfernen
Der Wecker funktioniert nicht
– Weckalarmzeit nicht eingestellt oder Weckalarmmodus nicht ausgewählt
• Siehe Einstellen der Weckalarmzeit / Siehe Einstellen der Weckalarmmodus.
–
•
–
•
Lautstärke des Radios nicht ausreichend
Erhöhen Sie die Lautstärke
Der Radioweckruf ist nicht auf einen Radiosender eingestellt.
Stellen Sie einen Radiosender ein.
Meet Philips at the Internet
http://www.philips.com
© 2010 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
AJ3540_12_UM_V5.0
Download PDF