Philips | AJ3600/00C | Philips Digitaler Radiowecker AJ3600/00C Bedienungsanleitung

Clock Radio
AJ 3600
1
1
User manual
Manuel d'utilisation
Manual del usuario
Gebruikershandleiding
Benutzerhandbuch
Manuale per l'utente
RADIO ON/OFF
2
BAND
3
ALARM RESET/SLEEP
5
REPEAT ALARM
AL
BRIGHTNESS CONTROL
4
AL
ON
OFF
PRESET 1
6
7
AJ3600 PROJECTION CLOCK RADIO
AL1
AL 2
9
8
2
1
TUNING
2
VOLUME
DC 7.5V
3
4
Clock radio
3
Meet Philips at the Internet
http://www.philips.com
E
PR
OJ
EC
TIO
PRO
N
JE
CT
IO
N
O
N
3
RE
FF
VE
RS
/O
2
English
1
Français
T
4
ON
TE
TI
RO
A
PR OJE
C
Español
Deutsch
Nederlands
Italiano
+
UR
HO
AR
M
SE
1
PRESET 1- 5
1
LA
RM
3
5
4
SET
Printed in China
TA
2
T I ME
5
TE +
7
AL
MINU
8
T
2
SE
9
6
4
5
RADIO
FM
AL
AL
AL
AL
ON
ON
ON
OFF
PRESET
5
6
E
PR
OJ
EC
TIO
PRO
N
Max.180
CT
IO
N
O
N
C
A
TE
PR OJE
ON
MW
TI
SLEEP RADIO
JE
FF
RE
RS
/O
VE
7
RO
ON
PRESET
T
AL
AL
ON
2
Deutsch
MITGELIEFERTES ZUBEHÖR
– 1 X AC 7,5 V-Adapter
OBERES UND VORDERES BEDIENFELD (Siehe 1)
1 RADIO ON/OFF
– Einschalten/abschalten des Radio; Anzeige der Radiofrequenz
– Abschalten der Schlafzeit
2 BAND – Wahl der FM/MW oder LW) Wellenlänge
3 ALARM RESET / SLEEP
– deaktiviert den Wecker für 24 Stunden
– aktiviert den Schlafmodus
– Anzeigen/ Einstellen/ Abschalten der Schlafzeit
4 REPEAT ALARM / BRIGHTNESS CONTROL
– schaltet den Wecker für 9 Minuten aus
– Helligkeitsänderung der Anzeigebeleuchtung
– beendet die SLEEP-Funktion
5 DISPLAY – zeigt die Uhr-/ Weckzeiten und Status des Gerätes
6 AL 1 (AL
) – Ein-/Ausschalten des ALARM 1-Summtons
– Anzeige der ALARM 1-Weckzeit
7 AL 2 (AL
) – Ein-/Ausschalten des ALARM 2-Summtons
– Anzeige der ALARM 2-Weckzeit
8 Batteriefach – für 4 Batterien, Typ R6, UM3, AA
9 RESET – drücken, wenn set / display nicht auf die Bedienung per Knopf
reagiert
RÜCKWAND (Siehe 2)
1
2
3
4
TUNING +/- – Einstellen der Radiostationen
VOLUME – Einstellen der Lautstärke
DC 7.5V
– Buchse für AC/DC 7,5 V-Adapter
Antennenlitze - verbessert den FM-Empfang
LINKS UND RECHTS BEDIENFELD (Siehe 3)
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Projektionslinse
REVERSE PROJECTION – Umgedrehte Anzeige der Ziffern für Uhrzeit/Stunden
PROJECTION ON/OFF – Einschalten/abschalten der Projektion
ROTATE PROJECTION – Geringfügige Winkelverstellung der Projektion
SET ALARM 1 / PRESET 1 – Zeiteinstellung Weckruf 1
– Speichern, Aufrufen und Anzeigen von Sender 1
SET ALARM 2 / PRESET 2 – Zeiteinstellung Weckruf 2
– Speichern, Aufrufen und Anzeigen von Sender 2
MINUTE + / PRESET 3 – Minuteneinstellung der Uhrzeit und des Weckers
– Speichern, Aufrufen und Anzeigen von Sender 3
SET TIME / PRESET 4 – Einstellen der Uhrzeit
– Speichern, Aufrufen und Anzeigen von Sender 4
HOUR + / PRESET 5 – Stundeneinstellung der Uhrzeit und des Weckers
– Speichern, Aufrufen und Anzeigen von Sender 5
WECHSELSTROMVERSORGUNG
Batterien (nicht inbegriffen)
1 Batterietür öffnen und vier Batterien einsetzen (vorzugsweise PHILIPS POWER
LIFE oder Alkali), Typ R6, UM3 oder AA, wie im Fach angegeben.
2 Die Batterien herausnehmen, falls sie erschöpft sind oder längere Zeit nicht
benutzt werden.
• Beim Auswechseln der Batterien werden die gespeicherten Sender sowie die
Einstellungen für Weck- und Uhrzeit bis zu drei Minuten gespeichert. (vgl.
'Autonome Reserve').
Batterien enthalten chemische Substanzen und sollten ordnungsgemäß
entsorgt werden.
Netzadapter
1 Den Netzadapter an die DC 7.5V-Buchse des Gerätes und die Steckdose
anschließen.
™
zeigt an, daß das Gerät jetzt vom Adapter gespeist wird.
• Sicherstellen, daß Ihr Adapter richtig angeschlossen ist, um die Batterie zu schonen!
2 Den Netzadapter bei Nichtgebrauch des Gerätes stets ziehen.
™
Die Anzeigeerlischt.
Nützliche Tipps: Ausschließlich den mitgelieferten Adapter benutzen, um
Beschädigung des Gerätes zu vermeiden!
Anzeigenfeldhelligkeit
Drücken Sie REPEAT ALARM / BRIGHTNESS CONTROL einmal oder mehrmals.
• Die Beleuchtung des Displays ändert sich wie folgt:
Hell ➟ Mittel ➟ Dunkel ➟ Hell (für Wechselstromadapter ein)
Dunkel ➟ Hell ➟ Dunkel ➟ Hell (für Batterien)
Nützliche Tipps:
– Im Batteriebetrieb ist die Displaybeleuchtung standardmäßig gering, um Energie zu
sparen. Jede andere Verwendung von BRIGHTNESS CONTROL für eine hellere
Displaybeleuchtung ist daher begrenzt.
Das Typenschild befindet sich auf der Geräteunterseite.
Die Zeit wird nach dem 24-Stunden-System angezeigt
1. Stellen Sie dabei sicher, dass das Radio, ausgeschaltet ist.
2. Drücken Sie SET TIME, um in den Uhren-Einstellmodus zu wechseln.
3. Zum Einstellen oder Regulieren der Stunden bzw. Minuten drücken Sie wiederholt oder anhaltend HOUR + oder MINUTES + . Beim Erreichen der korrekten
Einstellung. HOUR + oder MINUTES + loslassen.
4. Durch Drücken von SET TIME wird der Vorgang bestätigt.
AUTONOME RESERVE
Die autonome Reserve erlaubt die bis zu 3 Minuten lange Speicherung Ihrer Tages-,
Weck- und Uhrzeiteinstellungen, wenn eine Unterbrechung wie z.B.
Wechselstromausfall oder Batteriewechsel vorliegt.
Die komplette Radiowecker- und Anzeigebeleuchtung wird abgeschaltet.
Falls die Stromversorgung nach 3 Minuten wiederhergestellt wird und in der
Anzeige erscheint:
• blinkende Uhrzeit – so zeigt dies an, daß die Uhrzeit neu eingestellt werden muß
ERSCHÖPFTER BATTERIEMODUS
zeigt einen Batterieleerstand an. Legen Sie neue Batterien ein, um das ordnungsgemäße Funktionieren aller Funktionen des Geräts zu gewährleisten.
GRUNDFUNKTIONEN
Reset
Falls die Anzeige und elektronischen Funktionen Ihres Gerätes Störungen erfahren, z.B.
statische Elektrizität von Teppichen, Gewittern usw., ermöglicht RESET es Ihnen, alle
bisherigen Funktionen zu löschen und wieder von vorne anzufangen.
• Mit einem Kugelschreiber das RESET Loch drücken, das auf der Geräteunterseite zu
finden ist.
ABSTIMMEN AUF RADIOSENDER
Automatischer Suchlauf
• TUNING +/- eine Sekunde oder länger drücken, um sich auf den Sender einzustellen.
™ Das Radio wird automatisch auf einen Sender mit ausreichendem Empfang
abgestimmt.
Manuelles Abstimmen
• TUNING +/- kurz und wiederholt drücken, bis die gewünschte Frequenz erreicht wird.
Zur Verbesserung des Empfangs:
Für FM die Antennenlitze entrollen und ausrichten, um den bestmöglichen Empfang zu
erzielen.
Für MW ist das Gerät mit einer eingebauten Antenne ausgestattet. Zum Ausrichten der
Antenne ändern Sie die Position Ihres Radioweckers.
SPEICHERN UND BENUTZEN VON VORWAHLSENDERN
Sie können insgesamt bis zu 10 Radiosender abspeichern, 5 in jedem Wellenbereich.
1 Auf den gewünschten Sender einstellen (siehe ABSTIMMEN AUF RADIOSENDER).
2 Zum Speichern einer Vorwahl wird eine PRESET Taste von 1-5 kurz gedrückt gehalten, bis man einen doppelten Piepton hört.
™ In der Anzeige erscheint die Vorwahlnummer Ihres Senders.
3 Schritte 1 und 2 wiederholen, um weitere Sender abzuspeichern.
• Sie können einen Vorwahlsender überschreiben, indem Sie an seiner Stelle eine
andere Frequenz speichern.
4 Eine PRESET Taste von 1-5 drücken, um einem Vorwahlsender zuzuhören.
BENUTZUNG DER WECKFUNKTION
ALLGEMEINES
Es können zwei verschiedene Weckzeiten eingestellt werden. Dies kann sich als
sinnvoll erweisen, wenn Sie zu verschiedenen Zeiten geweckt werden müssen,
z.B. während der Woche und am Wochenende:
• ALARM 1 – Radio-Modus
• ALARM 2 – Summer-Modus. Der sanfte Wecksummer erhöht seine Pieptonfrequenz
innerhalb weniger Sekunden.
Uhrzeiteinstellung
RADIO
1 Zum Einschalten des Radios drücken Sie einmal RADIO ON/OFF.
™ Die Anzeige zeigt die Radiofrequenz des letzten gewählten Wellenbereiches
kurz, bevor zur Uhrzeit zurückgekehrt wird. Ihr Vorwahlsender wird ebenfalls angezeigt, wenn Sie einer Vorwahl zuhören. (Siehe 4)
2 BAND drücken, wenn Sie den Wellenbereich ändern wollen.
3 Regulieren Sie VOLUME zur Einstellung der Lautstärke.
4 Zum Ausschalten drücken Sie RADIO ON/OFF.
Nützliche Tipps:
– Anzeige der Senderfrequenz, wenn sich die Uhr im Standbymodus befindet,
• Drücken Sie ein- oder mehrmals RADIO ON/OFF;
• Sie können gespeicherte Sender abrufen, indem Sie die PRESET-Taste (1-5) einoder mehrmals drücken.
EINSTELLEN VON WECKZEIT UND -MODUS (Siehe 5)
1. Stellen Sie dabei sicher, dass das Radio, ausgeschaltet ist..
2. Zum Einschalten drücken Sie AL 1 oder AL2.
™ Anzeige: Unter dem jeweiligen Symbol AL
oder AL
wird ON
angezeigt.
3. Halten Sie SET ALARM 1 oder SET ALARM 2 gedrückt, bis die Ziffern der Uhrzeit
aufblinken.
4. Zum Einstellen oder Regulieren der Stunden bzw. Minuten drücken Sie
wiederholt oder anhaltend HOUR + oder MINUTES + . Beim Erreichen der
korrekten Einstellung. HOUR + oder MINUTES + loslassen.
5. Nachdem die Stunden und Minuten eingestellt sind drücken Sie SET TIME
oder SET ALARM 1 oder SET ALARM 2 zur Bestätigung der Einstellung.
Nützliche Tipps:
), gewählt wurde, ist sicherzustellen, daß – vor Abschalten
– Wenn AL 1 (AL
des Gerätes – die vorschriftsmäßige Abstimmung auf einen Sender erfolgte.
– Wenn Sie dieselbe Weckzeit für beide Wecker einstellen und aktivieren, wird nur
der AL 2 (AL
) zum eingestellten Zeitpunkt aktiviert.
– Sind sowohl AL 1 (AL
) als auch AL 2 (AL
) aktiviert, wird auf dem Display
standardmäßig die der Aktivierung am nächsten liegende Weckzeit angezeigt.
– Sie können die Weckzeiteinstellungen für AL1 oder AL2 überprüfen, indem Sie die
Tasten AL1 oder AL2 drücken.
– Es ist nicht möglich, die Weckzeit während eines Weckrufs oder im WeckzeitWiederholungsmodus einzustellen.
BSTELLEN DES WECKERS
Es gibt drei Möglichkeiten zum Abstellen des Weckers. Wenn Sie den Weckruf
nicht komplett annullieren, wird automatisch 59 Minuten nach dem Ertönen des
ersten Weckrufs der 24-Stunden Wecker -Wiedereinstellmodus gewählt.
24-STUNDEN WECKER-WIEDEREINSTELLUNG
Soll der Weckruf-Modus sofort abgebrochen werden, gleichzeitig möchten Sie
jedoch die Weckeinstellung für den folgenden Tag beibehalten:
• Drücken Sie ALARM RESET / RADIO OFF.
™ Zur Bestätigung der Aktivierung der 24 Stunden Wiedereinstellung hören
Sie einen Piepton. Die entsprechende Weck-Anzeige erscheint.
WECK-WIEDERHOLUNG
Hierdurch wird der Weckruf in 9 minütigen Intervallen wiederholt.
• Drücken Sie während des Weckrufs REPEAT ALARM / BRIGHTNESS CONTROL.
™ In der Anzeige blinkt (AL
) oder (AL
) während einer
Weckwiederholung.
• Bis zu 6mal wiederholen, falls gewünscht.
KOMPLETTE ANNULLIERUNG DES WECKRUFS
• Drücken Sie ein- oder mehrmals AL1oder AL2, bis das Symbol OFF unterhalb
der jeweiligen Symbole für (AL
) oder (AL
) angezeigt wird.
SLEEP (SCHLAF) (Siehe 6)
Zum Thema Sleep
Dieses Gerät verfügt über eine eingebaute Schlafeinstellung, die es ermöglicht,
daß sich das Radio automatisch bei Erreichen einer vorher eingestellten Zeit
ausschaltet. Es gibt vier Schlafzeit-Optionen.
Sleep-Zeit ein- und ausstellen
1 Drücken Sie innerhab einer Sekunde zweimal ALARM RESET/SLEEP, bis auf dem
Display SLEEP und SL: 60 angezeigt werden.
™ Das Radio wird automatisch eingeschaltet und auf den zuletzt
wiedergegebenen Sender eingestellt.
2 Um andere Einschlaftimer-Optionen zu wählen, drücken Sie ALARM RESET/SLEEP
innerhalb einer Sekunde erneut, bevor auf dem Display wieder die Uhrzeit angezeigt
wird.
™ Das Display zeigt in der entsprechenden Reihenfolge und die SchlafzeitOptionen: SL : 30, SL : 15 und OFF.
UMWELTINFORMATION
Wir haben die Verpackung auf ein Minimum reduziert unter ausschließlicher
Verwendung von Papier und Pappe.Ihr Gerät besteht aus Materialien, die sich
zum Recycling eignen, wenn es von einem hierauf spezialisierten Fachbetrieb zerlegt wird. Bitte beachten Sie die örtlichen Bestimmungen zur Entsorgung
von Verpackungsmaterialien, verbrauchten Batterien und Altermaterial.
PROBLEMBESEITIGUNG
Bei Auftreten von Fehlern überprüfen Sie erst die unten aufgelisteten Punkte bevor Sie
das Gerät in Reparatur geben.
Wenn es Ihnen trotz Befolgung dieser Hinweise nicht gelingt, das Problem zu beseitigen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Fachhändler oder Reparaturdienst in Verbindung.
WARNUNG: Versuchen Sie unter keinen Umständen, das Gerät selbst zu reparieren,
da hierdurch die Garantie unwirksam wird. Öffnen Sie das Gerät nicht,
da die Gefahr eines elektrischen Schlags besteht!
3 Zum Annullieren drücken Sie eine der folgenden Wahlmöglichkeiten:
– RADIO ON/OFF
– REPEAT ALARM / BRIGHTNESS CONTROL.
– ALARM RESET / SLEEP einmal oder mehrmals, bis SLEEP aus der Anzeige
verschwindet.
PROJIZIEREN DER UHRZEIT
Sie müssen manchmal vielleicht in der Dunkelheit nach dem Wecker suchen.
Mit dieser Projektionsfunktion können Sie bequem Uhrzeit auf Flächen, d. h.
Wände oder Decken (Möbel und Glas nicht empfohlen) projizieren.
1 Zum Einschalten drücken Sie PROJECTION ON/OFF am Gerät.
™ Projektionslinse leuchtet auf.
2 Drehen Sie das Stellrad der Projektionslinse (maximal 180° nach links oder rechts)
und gegebenenfalls das Gerät selbst, um eine geeignete Projektionsfläche zu
finden. (Siehe 7)
3 Sie können die projizierte Anzeige der Uhrzeit umdrehen, indem Sie auf REVERSE
PROJECTION drücken.
4. Sie können den Projektionswinkel geringfügig verstellen, indem Sie den ROTATE
PROJECTION-Ball (maximal 75° nach links oder rechts) drehen.
5. Drücken Sie PROJECTION ON/OFF um das Gerät abzuschalten.
™ Projektionslinse erlischt.
Nützliche Tipps:
– Im Batteriebetrieb leuchtet die Projektionslinse kurz auf, um Energie zu sparen.
– Für eine längere Projektionszeit verwenden Sie den mitgelieferten AC-Adapter
7.5V, um das Gerät zu bedienen.
PFLEGE
• Wenn Sie nicht beabsichtigen, das Gerät für längere Zeit zu benutzen, ziehen
Sie den Stecker aus der Steckdose, und entfernen Sie die Backup-Batterien
der Wecker-Speichereinheit.
• Setzen Sie das Gerät nicht Feuchtigkeit, Regen, Sand oder übermäßiger Hitze,
verursacht durch Heizgeräte oder direkte Sonneneinstrahlung, aus.
• Zum Reinigen des Geräts verwenden Sie ein weiches feuchtes Tuch oder
Fensterleder. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die Benzol, Verdünner
usw. enhalten, da hierdurch das Gehäuse beschädigt werden könnte.
Anhaltendes Rauschen und Pfeifen während MW-Empfang
– Störungen verursacht durch andere elektrische Geräte z.B. Fernseher Computer,
Neonlampe
• Entfernen Sie den Radiowecker aus der Nähe elektrischer Geräte
Zeitweiliges Rauschen während FM-Empfang
– Schwaches Signal
• Die Antennenlitze entrollen und positionieren
Der Wecker funktioniert nicht
–
•
–
•
Weckzeit / -Modus nicht eingestellt
Siehe STELLEN DES WECKERS
Lautstärke des Radios nicht ausreichend
Erhöhen Sie die Lautstärke
) nicht auf einen Radiosender abgestimmt
– AL 1 (AL
• Prüfen, ob das Gerät auf einen Radiosender abgestimmt ist, bevor AL1 eingestellt
wird, und beim Abschalten.
Kein Ton
– Lautstärke nicht reguliert
• VOLUME regulieren
Verschwommene Projektion
– Abstand/ Winkel zum Projektionsfläche zu groß
• Abstand verringern/ Winkel verkleinern
Display nicht Hintergrund-beleuchtet / Das Radio funktioniert nicht
– Der Elektrostecker steckt nicht richtig
• Stecker richtig in die Buchse stecken
Keine Rücklichtanzeige/ Fehlfunktion der Anzeige/ Radio und Alarm
funktionieren nicht
– Elektrostatische Entladung
• Drücken Sie mit einem Kugelschreiber die Vertiefung RESET auf der
Unterseite des Gerätes. Oder trennen Sie das Gerät 5 Minuten lang vom
Wechselstrom-/Gleichstromadapter ab und nehmen Sie die Batterien heraus,
bevor Sie das Gerät wieder anschließen
Dieses Produkt entspricht den Funkentstörvorschriften der Europäischen
Union.
Das Typenschild und die Fertigungsnummer befinden sich im
Batteriefach.
Download PDF