Philips | DC315/12 | Philips Radiowecker für iPod/iPhone DC315/12 Bedienungsanleitung

Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
Docking Entertainment System
DC315
DE
Benutzerhandbuch
1
a
f
b
c
d
g
e
h
i
j
k
l
m
DE
1 Wichtig
Sicherheit
Wichtige Sicherheitshinweise
a Lesen Sie diese Hinweise.
b Bewahren Sie diese Hinweise auf.
c Beachten Sie alle Warnungen.
d Befolgen Sie alle Anweisungen.
e Verwenden Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser.
f Säubern Sie das Gerät nur mit einem trockenen Tuch.
g Blockieren Sie keine Belüftungsöffnungen. Führen Sie die
Installation gemäß den Angaben des Herstellers durch.
h Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Wärmequellen
wie Heizkörpern, Wärmezählern, Öfen oder anderen Geräten
(einschließlich Verstärkern) auf, die Wärme erzeugen.
i Schützen Sie das Netzkabel, damit niemand auf das Kabel
tritt oder es geknickt wird. Insbesondere darf dies nicht
an den Steckern, an den Steckdosen oder an der Stelle
geschehen, an der die Kabel das Gerät verlassen.
j Verwenden Sie ausschließlich vom Hersteller angegebenes
Zubehör.
k Verwenden Sie das Gerät nur mit dem vom Hersteller
angegebenen bzw. mit dem Gerät verkauften Wagen,
Ständer, Stativ, Halter oder Tisch. Verschieben Sie
einen Wagen vorsichtig, um Verletzungen durch Umfallen des
Geräts und/oder des Wagens zu vermeiden.
l Trennen Sie bei einem Gewitter oder bei Nichtverwendung
über einen längeren Zeitraum das Gerät von der
Stromversorgung.
m Überlassen Sie Wartungsarbeiten stets einem qualifizierten
Techniker. Reparaturen sind notwendig, wenn das Gerät
beschädigt wurde, z. B. wenn das Netzkabel oder der
Netzstecker beschädigt wurde, Gegenstände in das Gerät
gefallen sind, Flüssigkeit über das Gerät geschüttet wurde,
das Gerät Regen oder Feuchtigkeit ausgesetzt wurde oder
das Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert oder fallen
gelassen wurde.
n Das Gerät darf nicht mit Flüssigkeiten benetzt oder bespritzt
werden.
o Auf das Gerät dürfen keine möglichen Gefahrenquellen
gestellt werden (z. B. mit einer Flüssigkeit gefüllte Behältnisse,
brennende Kerzen).
p Dieses Produkt kann Blei und Quecksilber enthalten.
Beachten Sie bei der Entsorgung des Geräts die
Umwelthinweise. Weitere Informationen zu Entsorgung und
Recycling erhalten Sie von den zuständigen Behörden oder
der Electronic Industries Alliance unter: www.eiae.org.
q Wenn der Netzstecker bzw. Gerätestecker als
Trennvorrichtung verwendet wird, muss die Trennvorrichtung
frei zugänglich bleiben.
Warnung
••
••
••
••
Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Geräts.
Fetten Sie niemals Teile dieses Geräts ein.
Stellen Sie dieses Gerät niemals auf andere elektrische Geräte.
Setzen Sie dieses Gerät nicht direktem Sonnenlicht, offenem
Feuer oder Wärme aus.
•• Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel oder der Stecker immer
leicht zugänglich sind, sodass Sie das Gerät schnell von der
Stromversorgung trennen können.
Hinweis
Dieses Produkt entspricht den Richtlinien der
Europäischen Union zu Funkstörungen.
Dieses Produkt entspricht den folgenden Richtlinien:
2004/108/EC und 2006/95/EC.
Änderungen oder Modifizierungen des Geräts, die nicht ausdrücklich
von Philips Consumer Lifestyle genehmigt wurden, können zum
Erlöschen der Betriebserlaubnis führen.
Recycling
Ihr Gerät wurde unter Verwendung hochwertiger
Materialien und Komponenten entwickelt und hergestellt,
die recycelt und wiederverwendet werden können.
Befindet sich dieses Symbol (durchgestrichene Abfalltonne
auf Rädern) auf dem Gerät, bedeutet dies, dass für dieses
Gerät die Europäische Richtlinie 2002/96/EG gilt:
Entsorgen Sie dieses Produkt nicht über Ihren Haushaltsabfall.
Informieren Sie sich über die geltenden Bestimmungen zur
getrennten Sammlung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten in
Ihrem Land. Die korrekte Entsorgung des nicht mehr benötigten
Produkts hilft negative Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit zu
vermeiden.
Umweltinformationen
Auf überflüssige Verpackung wurde verzichtet. Die Verpackung
kann leicht in drei Materialtypen getrennt werden: Pappe (Karton),
Styropor (Polsterung) und Polyethylen (Beutel, SchaumstoffSchutzfolie).
Ihr Gerät besteht aus Werkstoffen, die wiederverwendet werden
können, wenn das Gerät von einem spezialisierten Fachbetrieb
demontiert wird. Bitte beachten Sie die örtlichen Vorschriften zur
Entsorgung von Verpackungsmaterial, verbrauchten Batterien und
Altgeräten.
2 Ihr Docking-EntertainmentSystem
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips!
Um das Kundendienstangebot von Philips vollständig nutzen zu können,
sollten Sie Ihr Produkt unter www.philips.com/welcome registrieren.
Einführung
Mit diesem Gerät können Sie Audioinhalte von einem iPod, einem
iPhone, einem anderen Audiogerät oder einem Radio wiedergeben.
Für die Alarmfunktion kann das Radio, der iPod oder das iPhone
verwendet werden. Sie können für die Alarmfunktion zwei verschiedene
Uhrzeiten auswählen.
Lieferumfang
Prüfen Sie zunächst den Verpackungsinhalt:
••
Hauptgerät
••
Netzkabel
••
1 Netzteil
••
1 MP3 Link-Kabel
••
Betriebsanleitung
••
Schnellstartanleitung
Geräteübersicht (siehe Abb. 1)
a REPEAT ALARM/BRIGHTNESS CONTROL
••
Wiederholen des Alarms.
••
Anpassen der Anzeigehelligkeit.
b ALM 1/ALM 2
••
Einstellen des Alarm-Timers.
••
Deaktivieren des Wecktons.
c
••
Starten/Anhalten der iPod/iPhone-Wiedergabe
d SOURCE
••
Auswählen einer Quelle: iPod, iPhone, UKW Radio oder
MP3 Link
e VOL +/••
Einstellen der Lautstärke.
f Regler
••
Anpassen des Mechanismus für verschiedene iPod-/
iPhone-Modelle.
g iPod-/iPhone-Dock
••
Einsetzen eines iPods/iPhones.
h
••
••
••
••
/
/PRESET +/Springen zur vorherigen/nächsten Audiodatei
Suchen innerhalb einer Audiodatei
Auswählen eines voreingestellten Radiosenders.
Einstellen der Uhrzeit
i POWER
••
Einschalten des Geräts oder Umschalten in den StandbyModus
j TUNING +/••
Einstellen eines Radiosenders.
••
Einstellen der Uhrzeit
k TIME SET/AUTO SCAN
••
Einstellen der Uhr
••
Programmieren von Radiosendern
l SLEEP
••
Einstellen des Sleep Timers
m Anzeigefeld
••
Anzeigen des aktuellen Status
3 Erste Schritte
Achtung
•• Die Verwendung von Steuerelementen, Einstellungen oder
Vorgehensweisen, die von dieser Darstellung abweichen, können zu
gefährlichen Strahlenbelastungen oder anderen Sicherheitsrisiken
führen.
Folgen Sie den Anweisungen in diesem Kapitel immer nacheinander.
Wenn Sie mit Philips Kontakt aufnehmen, werden Sie nach der Modellund Seriennummer Ihres Geräts gefragt. Sie finden die Modell- und
Seriennummer auf der Unterseite des Geräts. Notieren Sie die
Nummern:
Modell-Nr. __________________________
Serien-Nr. ___________________________
An die Stromversorgung anschließen
Achtung
•• Möglicher Produktschaden! Prüfen Sie, ob die Netzspannung mit
dem aufgedruckten Wert auf der Rück- oder Unterseite des Geräts
übereinstimmt.
•• Stromschlaggefahr! Ziehen Sie immer am Netzadapter, wenn Sie
das Netzteil von der Stromversorgung trennen. Ziehen Sie niemals
am Kabel.
•• Vergewissern Sie sich vor dem Anschließen des Netzteils, dass alle
anderen Verbindungen hergestellt wurden.
Hinweis
•• Das Typenetikett befindet sich auf der Unterseite der Haupteinheit.
1
Bereiten Sie den Netzadapter vor.
2
Schließen Sie ein Ende des Netzadapters an die DC IN-Buchse
am Hauptgerät an.
3
Stecken Sie das andere Ende des Netzteils in die Steckdose.
Einstellen von Datum und Uhrzeit
1
Halten Sie im Standby-Modus die Taste TIME SET/AUTO
SCAN 2 Sekunden gedrückt.
»» Die Ziffern für die Stundenanzeige werden angezeigt und
blinken.
2
Drücken Sie die Taste TUNING +/-, um die Stunden
einzustellen.
3
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste TIME SET/AUTO
SCAN.
»» Die Ziffern für die Minutenanzeige werden angezeigt und
blinken.
4
Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 3, um die Minuten, das Jahr,
den Monat, den Tag und das 12- oder 24-Stunden-Format
auszuwählen.
Einschalten
1
Drücken Sie die Taste POWER.
»» Das Gerät wechselt zur zuletzt ausgewählten Quelle.
In den Standby-Modus schalten
1
Drücken Sie erneut auf POWER, um das Gerät in den
Standby-Modus zu schalten.
»» Auf dem Anzeigefeld werden, sofern eingestellt, Zeit und
Datum angezeigt.
Tipp
•• Wenn im Standby-Modus 15 Minuten lang keine Aktion
durchgeführt wird, wird der Bildschirm automatisch gedimmt.
•• Um die Bildschirmbeleuchtung wieder zu aktivieren, drücken Sie
eine beliebige Taste.
Einstellen der Lautstärke
1
Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste VOL +/-, um
die Lautstärke zu erhöhen bzw. zu verringern.
4 Wiedergabe
Wiedergabe von iPod/iPhone
Mit diesem Gerät können Sie Audioinhalte von einem iPod oder iPhone
wiedergeben.
Kompatible iPod/iPhone-Modelle
Apple iPod- und iPhone-Modelle mit 30-Pin-Dockinganschluss:
••
iPod classic, iPod touch, iPod nano, iPod 5G (Video), iPod mit
Farbdisplay und iPod mini
••
iPhone und iPhone 3G
Einsetzen des iPods/iPhones
1
Setzen Sie den iPod oder das iPhone in das Dock ein.
2
Passen Sie das Dock mit dem Regler an Ihren iPod/Ihr iPhone
an.
iPod/iPhone entnehmen
1
Entnehmen Sie den iPod bzw. das iPhone aus der Ladestation.
Wiedergabe vom iPod/iPhone
1
Stellen Sie sicher, dass der iPod bzw. das iPhone korrekt
eingesetzt ist.
2
Drücken Sie wiederholt die Taste SOURCE, um den iPod bzw.
das iPhone als Quelle auszuwählen.
»» Der angeschlossene iPod bzw. das iPhone beginnt
automatisch mit der Wiedergabe.
••
Um die Wiedergabe anzuhalten oder fortzusetzen,
.
drücken Sie die Taste
••
Wenn Sie zu einem Titel springen möchten, drücken Sie
auf
/
.
••
So führen Sie während der Wiedergabe einen Suchlauf
durch: Halten Sie 
/
gedrückt. Sobald Sie die Taste
loslassen, wird die normale Wiedergabe fortgesetzt.
iPod/iPhone aufladen
Wenn das Gerät an eine Steckdose angeschlossen ist, wird der iPod
oder das iPhone aufgeladen.
Wiedergabe von einem externen Gerät
Mit diesem Gerät können Sie auch Signale von externen Audiogeräten
anhören.
1
Drücken Sie wiederholt SOURCE, um “MP3 Link” als Quelle
auszuwählen.
2
Verbinden Sie das mitgelieferte MP3 Link-Kabel mit:
••
der MP3 LINK-Buchse (3,5 mm) auf der Rückseite des
Geräts
••
der Kopfhörerbuchse an einem externen Gerät.
3
Starten Sie die Wiedergabe am Audiogerät (siehe
Benutzerhandbuch des Geräts).
5 Radiosender empfangen
Hinweis
•• Auf diesem Gerät steht nur ein UKW-Radioempfang zur Verfügung.
Einstellen eines Radiosenders
Tipp
•• Positionieren Sie die Antenne in möglichst großer Entfernung von
Fernsehgeräten, Videorecordern oder anderen Strahlungsquellen.
•• Für den optimalen Empfang ziehen Sie die Antenne vollständig aus,
und richten sie aus.
1
Drücken Sie wiederholt SOURCE, um “UKW-Tuner”
auszuwählen.
2
Halten Sie die Taste TUNING +/- mindestens 2 Sekunden lang
gedrückt.
»» Im Display wird [Srch] (Suche) angezeigt.
»» Das Radio wechselt automatisch zu einem Sender mit hoher
Signalstärke.
3
Wiederholen Sie Schritt 2, um weitere Sender einzustellen.
••
Um einen Sender mit schwacher Signalstärke
auszuwählen, drücken Sie wiederholt TUNING +/-, bis
der Empfang optimal ist.
Automatisches Programmieren von
Radiosendern
Sie können maximal 20 voreingestellte Radiosender programmieren.
1
Halten Sie im Tuner-Modus die Taste TIME SET/AUTO SCAN
mehr als 2 Sekunden lang gedrückt, um den automatischen
Programmiermodus zu aktivieren.
»» [AUTO] wird angezeigt und blinkt.
»» Alle verfügbaren Sender werden nacheinander je nach
Wellenband-Empfangsstärke programmiert.
»» Der erste programmierte Radiosender wird automatisch
wiedergegeben.
Radiosender manuell programmieren
Sie können maximal 20 voreingestellte Radiosender programmieren.
1
2
Einstellen eines Radiosenders.
Drücken Sie TIME SET/AUTO SCAN, um den
Programmiermodus zu aktivieren.
3
4
Drücken Sie PRESET +/-, um eine Nummer auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste TIME SET/AUTO
SCAN.
»» Die Voreinstellungsnummer und die Frequenz des
voreingestellten Senders werden angezeigt.
5
Wiederholen Sie die obigen Schritte zum Programmieren
weiterer Sender.
Hinweis
•• Soll ein programmierter Sender überschrieben werden, speichern
Sie einen anderen Sender an seiner Stelle.
Auswählen eines voreingestellten
Radiosenders
1
Drücken Sie PRESET +/-, um eine voreingestellte Nummer
auszuwählen.
6 Weitere Funktionen
Einstellen des Alarm-Timers
Sie können zwei Alarme für unterschiedliche Uhrzeiten einstellen.
1
2
Stellen Sie sicher, dass die Uhrzeit korrekt eingestellt ist.
Halten Sie ALM 1 oder ALM 2 2 Sekunden lang gedrückt.
oder
und die Ziffern für die Stundenanzeige blinken.
»»
3
Drücken Sie wiederholt TUNING +/-, um die Stunden
einzustellen.
4
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste ALM 1 oder die Taste
ALM 2.
oder
und die Ziffern für die Minutenanzeige blinken.
»»
5
Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4, um die Minuten
einzustellen.
6
Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4, um den Weckton für
Wochentage oder für das Wochenende einzustellen.
7
Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4, um die gewünschte
Weckrufquelle auszuwählen.
8
Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4, um die Lautstärke für
den Weckton einzustellen.
Aktivieren und Deaktivieren des Alarm-Timers
1
Drücken Sie wiederholt auf ALM 1 oder ALM 2, um die
Alarmfunktion zu aktivieren oder zu deaktivieren.
oder
angezeigt.
»» Bei aktiviertem Timer wird
oder
ausgeblendet.
»» Bei deaktiviertem Timer ist
Alarmwiederholung
1
Wenn der Alarm ertönt, drücken Sie die Taste REPEAT
ALARM/BRIGHTNESS CONTROL.
»» Der Alarm wird nach einigen Minuten wiederholt.
Tipp
•• Wenn Sie das Intervall der Alarmwiederholung anpassen möchten,
drücken Sie TUNING+/-.
Ausschalten des Alarmtons
1
Wenn der Wecker klingelt, drücken Sie entsprechend ALM 1
oder ALM 2.
»» Der Alarm wird ausgeschaltet; die Alarmeinstellungen bleiben
jedoch unverändert.
Anzeigen der Alarmeinstellungen
1
Drücken Sie ALM 1 oder ALM 2.
Einstellen des Sleep-Timers
Dieses Gerät kann nach einer voreingestellten Zeit automatisch in den
Standby-Modus umschalten.
1
Drücken Sie wiederholt SLEEP, um eine bestimmte Zeit (in
Minuten) festzulegen.
angezeigt.
»» Bei aktiviertem Sleep Timer wird im Display
Deaktivieren des Sleep-Timers
1
Drücken Sie wiederholt SLEEP, bis [SLP OFF] (Sleep-Timer
aus) angezeigt wird.
»» Bei deaktiviertem Sleep Timer erlischt das Symbol
.
Hinweis
•• Wenn der Sleep-Timer aktiviert ist, verringert sich die Lautstärke
schrittweise.
Anpassen der Anzeigehelligkeit
1
Drücken Sie wiederholt die Taste BRIGHTNESS CONTROL,
um verschiedene Helligkeitsstufen für die Anzeige auszuwählen.
7 Produktinformationen
Hinweis
•• Die Produktinformation können ohne vorherige Ankündigung
geändert werden.
Technische Daten
Verstärker
Ausgangsleistung
2 x 4 W RMS
Frequenzgang
125 Hz – 16 kHz, ± 3 dB
Signal/Rausch-Verhältnis
> 55 dB
MP3 Link
500 mV RMS 10 Kiloohm
Tuner
UKW
Empfangsbereich
87,5 – 108 MHz
Abstimmungsbereich
50 KHz
Empfindlichkeit
– Mono, 26 dB S/N Ratio < 22 dBu
– Stereo, 46 dB S/N Ratio < 45 dBu
Abstimmschärfe
< 28 dBu
Klirrfaktor
< 3 %
Signal-Rauschverhältnis
> 45 dB
Allgemeine Informationen
Netzteil (Netzadapter)
Eingangsleistung: 100 – 240 V~,
50/60 Hz, 1,0 A; Ausgangsleistung:
2,78 A; Markenname: Philips;
9,0 V
Modellnr.: AS250-090-AQ278
Betriebs-Stromverbrauch
15 W
Standby-Stromverbrauch
<2 W
Abmessungen
- Hauptgerät (B x H x T)
173 x 185 x 144 mm
Gewicht
- Hauptgerät
0,66 kg
8 Fehlerbehebung
Warnung
•• Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Geräts.
Bei eigenhändigen Reparaturversuchen verfällt die Garantie.
Wenn Sie bei der Verwendung dieses Geräts Probleme feststellen,
prüfen Sie bitte die folgenden Punkte, bevor Sie Serviceleistungen
anfordern. Besteht das Problem auch weiterhin, besuchen Sie die Philips
Website unter www.philips.com/welcome. Wenn Sie Philips kontaktieren,
stellen Sie sicher, dass sich das Gerät in der Nähe befindet und die
Modell- und Seriennummer verfügbar ist.
Keine Stromversorgung
••
Prüfen Sie, ob der Netzstecker des Geräts ordnungsgemäß
angeschlossen wurde.
••
Stellen Sie sicher, dass die Steckdose an das Stromnetz
angeschlossen ist.
Kein Ton
••
Stellen Sie die Lautstärke ein.
Das Gerät reagiert nicht
••
Ziehen Sie den Netzstecker, und schließen Sie ihn wieder an.
Schalten Sie anschließend das Gerät erneut ein.
Schlechter Radioempfang
••
Erhöhen Sie den Abstand vom Gerät zu Fernsehgeräten oder
Videorekordern.
••
Ziehen Sie die UKW-Antenne ganz heraus.
Die Zeitschaltuhr funktioniert nicht
••
Stellen Sie die Uhrzeit korrekt ein.
••
Schalten Sie die Zeitschaltuhr ein.
Die Uhrzeit-/Zeitschaltuhreinstellung wurde gelöscht
••
Die Stromversorgung wurde unterbrochen bzw. das Netzkabel
wurde vom Netz getrennt.
••
Stellen Sie die Uhrzeit-/Zeitschaltuhreinstellungen erneut ein.
© Royal Philips Electronics N.V. 2009
All rights reserved.
Specifications are subject to change
without notice.Trademarks are the
property of Koninklijke Philips Electronics
N.V. or their respective owners.
DC315_12_UM_V3.0
Download PDF