Philips | DA9011/02 | Philips Tragbares Radio DA9011/02 Bedienungsanleitung

Register your product and get support at
DE Benutzerhandbuch
DA9011
DE
1Wichtig
Sicherheit
•
•
•
•
•
•
•
•
Fetten Sie niemals Teile dieses Geräts ein.
Stellen Sie dieses Gerät niemals auf andere elektrische Geräte.
Setzen Sie das Gerät nie direktem Sonnenlicht, offenem Feuer
oder Wärmequellen aus.
Verwenden Sie nur vom Hersteller empfohlenes Zubehör.
Lassen Sie sämtliche Reparaturen ausschließlich von
qualifiziertem Servicepersonal durchführen. Reparaturen sind
notwendig, wenn das Digitalradio beschädigt wurde, z. B.
wenn das Netzkabel oder der Netzstecker beschädigt wurden,
Gegenstände in das Digitalradio gefallen sind, Flüssigkeit über
das Digitalradio geschüttet wurde, das Digitalradio Regen oder
Feuchtigkeit ausgesetzt wurde oder wenn das Digitalradio nicht
ordnungsgemäß funktioniert oder fallen gelassen wurde.
Es dürfen keine Flüssigkeiten an das Gerät gelangen.
Auf das Gerät dürfen keine möglichen Gefahrenquellen gestellt
werden (z. B. mit einer Flüssigkeit gefüllte Gegenstände,
brennende Kerzen).
Wenn der Netzstecker bzw. Gerätestecker als
Trennvorrichtung verwendet wird, muss die Trennvorrichtung
frei zugänglich bleiben.
Gehörschutz
Wählen Sie eine moderate Lautstärke.
• Das Verwenden von Ohrhörern bei hoher Lautstärke kann
Ihrem Gehör schaden. Dieses Produkt kann Töne in einem
Dezibelbereich wiedergeben, der bei einem gesunden
Menschen bereits nach weniger als einer Minute zum
Gehörverlust führen kann. Der höhere Dezibelbereich ist für
Personen gedacht, die bereits unter einer Beeinträchtigung
ihres Hörvermögens leiden.
• Die Lautstärke kann täuschen. Die als “angenehm” empfundene
Lautstärke erhöht sich mit der Zeit. Deswegen kann es
vorkommen, dass nach längerem Zuhören als “normal”
empfunden wird, was in Wirklichkeit sehr laut und für Ihr
Gehör schädlich ist. Um diesen Effekt zu vermeiden, sollten
Sie die Lautstärke vor der Eingewöhnung auf einen sicheren
Lautstärkepegel einstellen und diese Einstellung nicht mehr
verändern.
So finden Sie Ihren sicheren Lautstärkepegel:
• Stellen Sie den Lautstärkeregler auf eine geringe Lautstärke.
• Erhöhen Sie langsam die Lautstärke, bis der Ton klar und
deutlich zu hören ist.
Hören Sie nur eine angemessene Zeit:
• Bei sehr intensiver Nutzung kann auch eine “sichere” Lautstärke
zu Gehörschäden führen.
• Verwenden Sie deshalb Ihre Geräte in vernünftiger Weise, und
pausieren Sie in angemessenen Zeitabständen.
Beachten Sie bei der Verwendung von Ohrhörern folgende
Richtlinien.
• Hören Sie nur bei angemessener Lautstärke und nur eine
angemessene Zeit lang.
• Achten Sie darauf, dass Sie den Lautstärkepegel auch nach der
Eingewöhnungsphase unverändert lassen.
•
•
Stellen Sie die Lautstärke nur so hoch ein, dass Sie
Umgebungsgeräusche noch wahrnehmen können.
In potenziell gefährlichen Situationen sollten Sie sehr vorsichtig
sein oder die Verwendung kurzzeitig unterbrechen. Verwenden
Sie die Ohrhörern nicht, während Sie ein motorisiertes
Fahrzeug führen, Fahrrad oder Skateboard fahren usw. Dies
könnte für den Straßenverkehr gefährlich sein und ist in vielen
Ländern verboten.
Hinweis
Dieses Produkt entspricht den Richtlinien der Europäischen Union
zu Funkstörungen.
Änderungen oder Modifizierungen des Geräts, die nicht ausdrücklich
von Philips Consumer Lifestyle genehmigt wurden, können zum
Erlöschen der Betriebserlaubnis führen.
Ihr Gerät wurde unter Verwendung hochwertiger Materialien
und Komponenten entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich dieses Symbol (durchgestrichene Abfalltonne auf
Rädern) auf dem Gerät, bedeutet dies, dass für dieses Gerät die
Europäische Richtlinie 2002/96/EG gilt. Informieren Sie sich über die
örtlichen Bestimmungen zur getrennten Sammlung elektrischer und
elektronischer Geräte.
Richten Sie sich nach den örtlichen Bestimmungen und entsorgen Sie
Altgeräte nicht über Ihren Hausmüll.
Durch die korrekte Entsorgung Ihrer Altgeräte werden Umwelt und
Menschen vor möglichen negativen Folgen geschützt.
Ihr Produkt enthält Batterien, die der Europäischen Richtlinie
2006/66/EG unterliegen. Diese dürfen nicht mit dem normalen
Hausmüll entsorgt werden.
Bitte informieren Sie sich über die örtlichen Bestimmungen zur
gesonderten Entsorgung von Batterien, da durch die korrekte
Entsorgung Umwelt und Menschen vor möglichen negativen Folgen
geschützt werden.
Lassen Sie den eingebauten Akku nur von einem Fachmann
entfernen.
Umweltinformationen
Auf überflüssige Verpackung wurde verzichtet. Die Verpackung
kann leicht in drei Materialtypen getrennt werden: Pappe (Karton),
Styropor (Polsterung) und Polyethylen (Beutel, SchaumstoffSchutzfolie).
Ihr Gerät besteht aus Werkstoffen, die wiederverwendet werden
können, wenn das Gerät von einem spezialisierten Fachbetrieb
demontiert wird. Bitte beachten Sie die örtlichen Vorschriften zur
Entsorgung von Verpackungsmaterial, verbrauchten Batterien und
Altgeräten.
Hinweis
•• Das Typenschild befindet sich auf der Rückseite des Geräts.
2 Ihr UKW-/DAB-Radio
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um
die Unterstützung von Philips optimal nutzen zu können, sollten Sie Ihr
Produkt unter www.philips.com/welcome registrieren.
Einführung
Mit diesem Gerät können sowohl UKW- als auch DAB (Digital Audio
Broadcasting)-Radiosender wiedergegeben werden.
Digital Audio Broadcasting (DAB) ist ein Verfahren, bei dem über ein
Netzwerk von Transmittern Radioprogramme digital gesendet werden.
Somit verfügen Sie über größere Auswahl, bessere Tonqualität und
umfangreichere Informationen.
Lieferumfang
Prüfen Sie zunächst den Verpackungsinhalt:
• Hauptgerät
• Netzteil
• USB-Kabel
• Kopfhörer
• Betriebsanleitung
Geräteübersicht
a
i
b
c
h
d
g
e
f
a
• Ohrhörerbuchse
b Anzeigefeld
• Anzeigen aktueller Informationen
c INFO
• Anzeigen von DAB-/RDS-Informationen
d
(USB-Buchse)
• Verbinden mit dem Stromnetz über ein USB-Kabel
• Verbinden mit PC für Software-Aktualisierung
e MENU
• Zugreifen auf das DAB-/FM-Menü
f Navigationstasten
/
• Einstellen der Lautstärke
/
• Anpassen von Einstellungen
• Einstellen eines Radiosenders
• Automatisches Suchen nach dem nächsten Radiosender
OK
• Bestätigen einer Auswahl
• Automatisches Suchen nach dem nächsten Radiosender
g DAB/FM
• Auswählen von DAB/FM als Quelle
hPRESET
• Manuelles Speichern von Radiosendern
• Auswählen eines voreingestellten Radiosenders
iStromversorgungsschalter
• Ein-/Ausschalten des Stroms
3 Erste Schritte
Achtung
•• Die Verwendung von Steuerelementen, Einstellungen oder
Vorgehensweisen, die von dieser Darstellung abweichen, können zu
gefährlichen Strahlenbelastungen oder anderen Sicherheitsrisiken
führen.
Folgen Sie den Anweisungen in diesem Kapitel immer nacheinander.
Wenn Sie Philips kontaktieren, werden Sie nach der Modell- und
Seriennummer dieses Geräts gefragt. Sie finden die Modell- und
Seriennummer auf der Rückseite des Geräts. Notieren Sie die
Nummern:
Modell-Nr. __________________________
Serien-Nr. ___________________________
Anschließen an die Stromversorgung
Achtung
•• Möglicher Produktschaden! Stellen Sie sicher, dass die Spannung der
••
••
••
••
Stromversorgung mit der Spannung übereinstimmt, die auf der Rückoder Unterseite des Geräts angegeben ist.
Stromschlaggefahr! Ziehen Sie immer am Stecker, um das Stromkabel
vom Netzanschluss zu trennen. Ziehen Sie niemals am Kabel.
Vergewissern Sie sich vor dem Anschließen des Netzteils, dass alle
anderen Verbindungen hergestellt wurden.
Es besteht Explosionsgefahr, wenn der Akku nicht ordnungsgemäß
eingesetzt ist. Ersetzen Sie die Batterien nur durch Batterien
desselben bzw. eines gleichwertigen Typs.
Die Batterie enthält chemische Substanzen und muss daher
ordnungsgemäß entsorgt werden.
Dieses Digitalradio kann über das Netz oder über den integrierten
Akku betrieben werden.
1 Entfernen Sie die Abdeckung von der
(USB)-Buchse auf
der linken Seite des Geräts.
2 Stecken Sie ein Ende des USB-Kabels in die USB-Buchse ein.
3 Verbinden Sie das andere Ende des USB-Kabels mit dem ACAdapter.
4 Verbinden Sie den Adapter mit einer Steckdose.
»» Dieses Digitalradio beginnt automatisch mit dem Aufladen.
Hinweis
•• Wenn Sie den integrierten Akku verwenden, vergewissern Sie sich,
dass ausreichend Strom vorhanden ist. Ist dies nicht der Fall, folgen
Sie den oben genannten Schritten, um Ihr Digitalradio aufzuladen.
Einschalten
Schieben Sie den Wählschalter nach oben, um das Gerät einzuschalten.
»» [Welcome to Digital Radio] (Willkommen beim Digitalradio) wird
angezeigt.
»» Das Gerät wechselt zu der zuletzt gewählten Quelle.
Um das Gerät auszuschalten, schieben Sie den Wählschalter nach unten.
Einstellen der Lautstärke
Drücken Sie wiederholt
verringern.
/
, um die Lautstärke zu erhöhen/
Anschließen der Ohrhörer
Bevor Sie einen Radiosender einstellen, schließen Sie die im
Lieferumfang enthaltenen Ohrhörer an die -Buchse auf der
Oberseite des Geräts an. Andernfalls können Sie nicht Radio hören.
Für idealen Empfang rollen Sie das Kabel Ihrer Ohrhörer komplett aus,
und passen Sie die Position Ihres Digitalradios an.
Hinweis
•• Positionieren Sie das Digitalradio zur Vermeidung unerwünschter
Störungen in möglichst großer Entfernung von Fernsehern,
Videorecordern oder anderen Strahlungsquellen.
4 Empfangen eines DABRadiosenders
Einstellen eines DAB-Radiosenders
Wenn Sie zum ersten Mal in den DAB-Modus wechseln, oder die
Senderliste leer ist, sucht das Digitalradio automatisch nach DABRadiosendern, und die Senderliste wird gespeichert. Wenn Sie das Gerät
das nächste Mal einschalten, wird keine Sendersuche durchgeführt.
1 Drücken Sie wiederholt DAB/FM,um den DAB-Modus
auszuwählen.
»» Ein Balken zeigt den Fortschritt der Suche an, und die Anzahl
der gefundenen Sender erhöht sich während des Suchlaufs.
Progress bar
2
Number of
stations found
Wenn der Suchlauf beendet ist,
»» werden die Sender aufgelistet, und der erste verfügbare
Sender wird automatisch wiedergegeben.
»» wird [No DAB Station] (Kein DAB-Sender) angezeigt, wenn
kein DAB-Sender verfügbar ist.
• Ändern Sie die Position.
• Drücken Sie OK, um einen weiteren Suchlauf zu starten.
Um DAB-Sender zu wechseln:
Drücken Sie im DAB-Modus wiederholt / , um den gewünschten
Sender einzustellen, und drücken Sie dann zur Bestätigung OK. Falls dies
nicht geschieht, verlässt das Radio die Senderliste automatisch.
Automatisches Suchen von DABRadiosendern
Hinweis
•• Neue Radiosender und Dienste werden zu den DAB-Sendern
hinzugefügt. Damit neue DAB-Sender und Dienste hinzukommen,
führen Sie regelmäßig eine vollständige Suche durch.
1
2
3
Drücken Sie im DAB-Modus die Taste MENU, um das DABMenü aufzurufen.
Drücken Sie wiederholt / , um [Full Scan] (Umfassende
Suche) anzuzeigen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
»» Das Gerät durchsucht alle DAB-Radiosender und gibt den
ersten verfügbaren Sender wieder.
Manuelles Speichern von DAB-Radiosendern
Hinweis
•• Sie können bis zu 10 DAB-Radiosender speichern.
1
2
3
Einstellen eines DAB-Radiosenders.
Halten Sie PRESET für mehr als zwei Sekunden gedrückt, um
den Speichermodus zu aktivieren.
»» [Preset Store] (Voreinstellungen speichern) wird angezeigt.
Drücken Sie wiederholt auf
Nummer auszuwählen.
/
, um eine voreingestellte
4
5
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, um weitere DAB-Sender
zu speichern.
Hinweis
•• Soll ein voreingestellter Sender überschrieben werden, speichern Sie
einen anderen Sender an seiner Stelle.
Auswählen eines voreingestellten DABRadiosenders
1
2
3
Drücken Sie im DAB-Modus PRESET.
Drücken Sie wiederholt / , um einen voreingestellten DABRadiosender auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
Hinweis
•• Wenn Sie die Liste der voreingestellten Sender durchgehen und
innerhalb von 15 Sekunden keine Taste gedrückt wird, wechselt das
Radio auf den zuletzt wiedergegebenen Sender.
Anzeigen von DAB-Informationen
1
2
Einstellen eines DAB-Radiosenders.
Drücken Sie wiederholt auf INFO, um folgende Informationen
aufzurufen (sofern verfügbar):
»» Dynamic Label Segment (DLS)
»» Signalstärke
»»
»»
»»
»»
»»
»»
Programmtyp (PTY)
Ensemblename
Kanal und Frequenz
Signalfehlerrate
Bitrate und Audiostatus
Zeit
Verwenden des DAB-Menüs
1
Drücken Sie im DAB-Modus die Taste MENU, um das DABMenü aufzurufen.
2 Drücken Sie wiederholt / , um die Menüoptionen
anzuzeigen:
• [Station list] (Senderliste): Anzeigen aller gefundenen DABRadiosender
• [Full scan] (Umfassende Suche):Suchen aller verfügbaren
DAB-Radiosender
• [Manual tune] (Manuelles Einstellen): Manuelles Einstellen
eines bestimmten Senders/einer bestimmten Frequenz und
Hinzufügen zur Senderliste
• [DRC] (DRC)
• [Station order] (Senderreihenfolge): Ändern der
Senderreihenfolge
• [Prune] (Entfernen): Entfernen nicht verfügbarer Sender von
der Senderliste
• [System] (System): Anpassen der Systemeinstellungen
3 Um eine Option auszuwählen, drücken Sie OK.
4 Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 3, um Unteroptionen
innerhalb einer Option auszuwählen.
[DRC] (DRC)
Dynamic Range Compression (DRC) entfernt oder fügt einen
Anpassungsgrad für die Unterschiede im Dynamikumfang zwischen den
Radiosendern hinzu.
• [DRC high] (DRC hoch): Einstellen eines hohen DRC-Levels
• [DRC low] (DRC niedrig): Einstellen eines niedrigen DRCLevels
• [DRC off] (DRC aus): DRC ausschalten
Hinweis
•• DRC funktioniert nur, wenn es von der Sendeanstalt für einen
speziellen Sender ermöglicht wird.
[Station order] (Senderreihenfolge)
• [Alphanumeric] (Alphanumerisch): Auflisten von Sendern in
alphanumerischer Reihenfolge
• [Ensemble] (Ensemble):Auflisten von Sendergruppen, die
zusammen auf demselben Ensemble gesendet werden
[System] (System)
• [Backlight] (Hintergrundbeleuchtung): Auswählen des Zeitlimits
für die Hintergrundbeleuchtung
• [Language] (Sprache): Auswählen einer Sprache
• [Factory Reset] (Wiederherstellung der Werkseinstellungen):
Zurücksetzen aller Einstellungen auf Werkseinstellung
• [Software Upgrade] (Software-Aktualisierung):Aktualisieren
der Software, wenn verfügbar
• [SW version] (Softwareversion):Informationen zur
Softwareversion dieses Digitalradios
Hinweis
•• Wenn innerhalb von 15 Sekunden keine Taste gedrückt wird, wird
das Menü beendet.
5 Wiedergeben von UKWRadiosendern
Einstellen eines UKW-Radiosenders
1
2
Drücken Sie wiederholt DAB/FM, um den UKW-Modus
auszuwählen.
Drücken Sie wiederholt / , um einen Radiosender
einzustellen.
Automatisches Suchen von UKWRadiosendern
Drücken Sie im UKW-Modus OK, oder halten Sie / für mehr als
zwei Sekunden gedrückt.
»» Das Gerät sucht den nächsten verfügbaren Sender und gibt ihn
automatisch wieder.
Manuelles Speichern von UKWRadiosendern
Hinweis
•• Sie können bis zu 10 UKW-Radiosender speichern.
1
2
3
4
5
Auswählen eines UKW-Radiosenders
Halten Sie PRESET für mehr als zwei Sekunden gedrückt, um
den Speichermodus zu aktivieren.
Drücken Sie wiederholt auf / , um eine voreingestellte
Nummer auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, um weitere UKW-Sender
zu speichern.
Tipp
•• Soll ein voreingestellter Sender überschrieben werden, speichern Sie
einen anderen Sender an seiner Stelle.
Auswählen eines voreingestellten UKWRadiosenders
1
2
3
Drücken Sie im UKW-Modus PRESET.
Drücken Sie wiederholt / , um einen voreingestellten
UKW-Radiosender auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
Hinweis
•• Wenn Sie die Liste der voreingestellten Sender durchgehen und
innerhalb von 15 Sekunden keine Taste gedrückt wird, wechselt das
Radio auf den zuletzt wiedergegebenen Sender.
Anzeigen von RDS-Informationen
Bei RDS (Radio Data System) handelt es sich um einen Dienst, der es
UKW-Sendern ermöglicht, zusätzliche Informationen zu übermitteln.
Wenn Sie einen UKW-Sender mit RDS-Signal hören, wird der
Sendername angezeigt.
1 Einstellen eines RDS-Senders.
2 Drücken Sie wiederholt auf INFO, um folgende Informationen
aufzurufen (sofern verfügbar):
»» Radio-Text
»» Programmart, zum Beispiel [NEWS] (Nachrichten), [SPORT]
(Sport), [POP M] (Popmusik) usw.
»» Sendername
»» Mono/Stereo
Verwenden des UKW-Menüs
1
Drücken Sie im UKW-Modus MENU, um auf das UKW-Menü
zuzugreifen.
2 Drücken Sie wiederholt / , um die Menüoptionen zu
durchsuchen:
• [Scan setting] (Sucheinstellung)
• [Audio setting] (Audioeinstellung)
• [System] (System)
3
4
Um eine Option auszuwählen, drücken Sie OK.
Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 3, um Unteroptionen
innerhalb einer Option auszuwählen.
[Scan setting] (Sucheinstellung)
• [All stations] (Alle Sender): Suchen aller UKW-Radio Sender
• [Strong stations only] (Nur starke Sender): Suchen von
Sendern mit starken Signalen
[Audio setting] (Audioeinstellung)
• [Stereo allowed] (Stereo erlaubt): Auswählen der StereoÜbertragung
• [Forced mono] (Nur Mono): Auswählen der MonoÜbertragung
[System] (System)
• [Backlight] (Hintergrundbeleuchtung): Einstellen der Dauer der
Hintergrundbeleuchtung
• [Language] (Sprache): Auswählen einer Sprache
• [Factory Reset] (Wiederherstellung der Werkseinstellungen):
Zurücksetzen aller Einstellungen auf Werkseinstellung
• [Software Upgrade] (Software-Aktualisierung):Aktualisieren
der Software, wenn verfügbar
• [SW Version] (Softwareversion): Anzeigen der aktuellen
Softwareversion
Hinweis
•• Wenn innerhalb von 15 Sekunden keine Taste gedrückt wird, wird
das Menü beendet.
6 Aktualisieren der Software
(falls verfügbar)
Für Ihr Radio ist in der Zukunft möglicherweise eine SoftwareAktualisierung verfügbar. Wenn Sie Ihr Produkt bei der Philips
Website (www.philips.com/welcome) mit einer gültigen E-MailAdresse registrieren, können Sie Benachrichtigungen für SoftwareAktualisierungen erhalten. Oder besuchen Sie die Philips Website
regelmäßig, um zu prüfen, ob Software-Aktualisierungen verfügbar sind.
Um die Software Ihres Radios zu aktualisieren, befolgen Sie
unbedingt diese Schritte:
1 Lesen Sie Anweisungen zur Software-Aktualisierung auf der
Philips Website gründlich durch.
2 Laden Sie die aktuelle Software auf Ihren PC herunter, und
verbinden Sie dann Ihr Radio mithilfe des USB-Anschlusses mit
dem PC.
3 Greifen Sie im UKW-/DAB-Modus auf das Systemmenü zu.
4 Drücken Sie wiederholt  / , bis [Software Upgrade]
(Software-Aktualisierung) angezeigt wird.
5 Drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK.
6 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die
Aktualisierung abzuschließen.
Hinweis
•• Wenn Sie [Software-Aktualisierung] (Software-Aktualisierung) >
[Yes] (Ja) auswählen,ohne die aktuelle Software herunterzuladen
oder ohne eine Verbindung zum PC mithilfe der USB-Buchse
herzustellen, müssen Sie das Radio aus- und wieder einschalten.
•• Wenn die Aktualisierung versehentlich unterbrochen wird, müssen
Sie das Gerät ausschalten und die Software erneut installieren, sonst
wird das Radio nicht ordnungsgemäß funktionieren.
7 Synchronisieren der Zeit
Die Zeit kann mit externen Uhrzeiten, die über DAB- und RDSRadiosendern übertragen werden, synchronisiert werden.
8Produktinformationen
Hinweis
•• Die Produktinformationen können ohne vorherige Ankündigung
geändert werden.
Tuner (FM/DAB)
Empfangsbereich
UKW: 87,5 bis 108 MHz
DAB: 174,928 - 239,200 MHz
(Band III)
Abstimmungsbereich (UKW)
50 kHz
Empfindlichkeit
– Mono, 26 dB S/N Ratio
– Stereo, 46 dB S/N Ratio
<22 dBu
< 45 dBu
Suchempfindlichkeit
- Alle Sender
- Starke Sender
 
30 dBf
 35 dBf
Klirrfaktor
< 2 %
Signal/Rausch-Verhältnis
> 55 dB
Allgemeine Informationen
Netzteil
- Markenname
- Modell
- Input
- Output
PHILIPS
S005SV0500050
100 bis 240 V ~; 50/60 Hz, 150 mA
5 V
0,5 A
Betriebs-Stromverbrauch
2,5 W
Ausgangsleistung der
Kopfhörer
3 mW x 2 (16 Ohm)
Abmessungen
- Hauptgerät (H x B x T)
172 x 92 x 72 mm
Gewicht
- Hauptgerät
0,067 kg
9 Fehlerbehebung
Warnung
•• Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Geräts.
Bei eigenhändigen Reparaturversuchen verfällt die Garantie.
Wenn Sie bei der Verwendung dieses Geräts Probleme feststellen,
prüfen Sie bitte die folgenden Punkte, bevor Sie Serviceleistungen
anfordern. Besteht das Problem auch weiterhin, besuchen Sie die
Philips Website unter www.philips.com/welcome. Wenn Sie Philips
kontaktieren, stellen Sie sicher, dass sich das Gerät in der Nähe befindet
und die Modell- und Seriennummer verfügbar ist.
Keine Stromversorgung
•• Wenn Sie nur den integrierten Akku verwenden, vergewissern
Sie sich, dass ausreichend Strom vorhanden ist.
•• Wenn Sie den Netzstecker verwenden, vergewissern Sie sich,
dass der Stecker ordnungsgemäß angeschlossen ist, und dass die
Steckdose Strom führt.
Kein Ton
•• Schließen Sie Ihre Kopfhörer vollständig an.
•• Einstellen der Lautstärke.
Das Gerät reagiert nicht
•• Schalten Sie das Gerät aus, und schalten Sie es dann wieder ein.
Schlechter Radioempfang
•• Erhöhen Sie den Abstand zwischen dem Digitalradio und dem
Fernseher oder Videorecorder.
•• Ändern Sie die Position.
10 Über DAB
Über DAB (Digital Audio Broadcasting)
DAB – digitales Radio – ist ein Verfahren, bei dem über ein Netzwerk
von terrestrischen Transmittern Radioprogramme gesendet werden. Es
bietet dem Hörer mehr Auswahlmöglichkeiten und Informationen in
kristallklarer Klangqualität ohne jegliches Knistern.
– Dank dieser Technologie sucht sich der Empfänger automatisch das
stärkste Signal.
– Bei DAB-Digitalsendern wird das Speichern von Frequenzen
überflüssig. Stattdessen werden die Namen der Sender gespeichert.
Wenn Sie unterwegs sind, müssen Sie keine Sender mehr suchen.
Was ist ein Multiplex?
Digitale Radioübertragung besteht aus einem einzelnen Frequenzblock
genannt Multiplex. Jeder Multiplex funktioniert innerhalb eines
Frequenzbereichs, wie zum Beispiel Band III für DAB-Übertragungen.
DAB-SENDER UND DLS
Jeder DAB-Sender (oder Multiplexanbieter) bietet auch Text- und
Audio-Datendienste. Einige Programme werden von Dynamic Label
Segments (DLS) unterstützt. Das sind Daten, die Sie als laufenden
Text auf dem Display Ihres DAB-Radios ablesen können. Einige Sender
übertragen die aktuellen Nachrichten, Reise- und Wetterinformationen,
Programmhinweise, Websiteadressen und Telefonnummern.
Weitere Informationen bzgl. der Abdeckung für Digitalradios und
Dienste finden Sie unter: www.drdb.org.
© 2011 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
DA9011_02_UM_V1.1
Download PDF

advertising