Philips | AJ6000/12 | Philips Radiowecker AJ6000/12 Bedienungsanleitung

Immer für Sie da
Produktregistrierung und Support unter
www.philips.com/welcome
Fragen?
Philips
hilft.
Benutzerhandbuch
AJ6000/12
Inhaltsangabe
1Wichtig
3
2 Ihr Radiowecker
4
4
5
Verpackungsinhalt Übersicht über das Hauptgerät 3 Erste Schritte
6
Anschließen an die Stromversorgung
6
Uhrzeit einst.
7
Einschalten7
4 UKW-Radiosender wiedergeben
8
Einstellen eines UKW-Radiosenders
8
Manuelles Speichern von UKWRadiosendern8
Automatisches Speichern von UKWRadiosendern8
Auswählen eines voreingestellten
Radiosenders9
5 Weitere Funktionen
Einstellen der Alarm-Zeitschaltuhr
Einstellen des Sleep-Timers
Wiedergabe von Audioinhalten von
einem externen Gerät Einstellen der Display-Helligkeit 9
9
10
10
11
6Produktinformationen
11
11
7Fehlerbehebung
12
8Hinweis
13
Technische Daten
DE
2
1Wichtig
Warnung
•• Entfernen Sie nie das Gehäuse dieses Radioweckers.
•• Fetten Sie niemals Teile dieses Radioweckers ein.
•• Stellen Sie diesen Radiowecker niemals auf andere
elektrische Geräte.
•• Setzen Sie diesen Radiowecker nicht direktem
Sonnenlicht, offenem Feuer oder Wärme aus.
•• Stellen Sie zum Trennen des Radioweckers von der
Stromversorgung den einfachen Zugriff auf Netzkabel,
Stecker oder Adapter sicher.
•
•
Stellen Sie sicher, dass ausreichend freier
Platz um das Gerät zur Verfügung steht, um
eine ausreichende Belüftung sicherzustellen.
Der Radiowecker darf nicht mit
Flüssigkeiten in Kontakt kommen.
Auf den Radiowecker dürfen keine
möglichen Gefahrenquellen gestellt
werden (z. B. mit einer Flüssigkeit gefüllte
Gegenstände, brennende Kerzen).
Wenn der Stecker des Direct Plug-InAdapters als Trennvorrichtung verwendet
wird, muss die Trennvorrichtung frei
zugänglich bleiben.
Verwenden Sie nur im Benutzerhandbuch
aufgeführte Netzkabel.
VORSICHTSHINWEIS zur
Batteriehandhabung: Achten Sie auf
folgende Punkte, um ein Auslaufen
der Batterien zu verhindern, was zu
Verletzungen, Sachschäden oder Schäden
am Gerät führen kann:
• Setzen Sie alle Batterien korrekt gemäß
den Markierungen + und - in das
Gerät ein.
• Verwenden Sie niemals zugleich alte
und neue Batterien oder Batterien
unterschiedlichen Typs (z. B. ZinkKohle- und Alkali-Batterien).
• Nehmen Sie die Batterien heraus,
wenn das Gerät über einen längeren
Zeitraum nicht verwendet wird.
3
DE
•
•
•
•
• Die Batterien dürfen nicht zu starker
Wärme durch Sonneneinstrahlung,
Feuer o. Ä. ausgesetzt werden.
2 Ihr Radiowecker
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf
und willkommen bei Philips! Um das
Kundendienstangebot von Philips vollständig
nutzen zu können, sollten Sie Ihr Produkt unter
www.philips.com/welcome registrieren.
Verpackungsinhalt
Always there to help you
Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
AJ6000
Question?
Contact
Philips
User Manual
DE
4
Übersicht über das
Hauptgerät
e
a
b
c
f
g
d
h
i
k
j
AU D I O I N
l
m
a SOURCE
• Wählen Sie eine Quelle aus. (FM/
AUDIO IN)
• 3 Sekunden lang gedrückt halten, um
das Gerät in den Standby-Modus zu
versetzen.
b SLEEP
• Einstellen des Sleep-Timers
c SNOOZE/BRIGHTNESS
• Schlummerfunktion
• Anpassen der Anzeigehelligkeit
d Anzeigefeld
• Anzeigen aktueller Informationen
5
DE
e AL1/AL2
• Anzeigen der Alarmeinstellungen
• Aktivieren oder Deaktivieren des
Alarm-Timers
f VOLUME +/• Einstellen der Lautstärke
g Erster Regler (HOUR/PRESET)
• Anpassen von Stunde
• Auswählen eines voreingestellten
Radiosenders
h Zweiter Regler (MINUTE/TUNING)
• Anpassen von Minute
• Auswählen eines UKW-Radiosenders
• Springen zum vorherigen/nächsten Titel
i Dritter Regler (SET TIME/SET RADIO/
CLOCK/SET AL1/SET AL2)
• Einstellen der Uhr
• Suchen/Speichern von UKWRadiosendern
• Einstellen des Alarms
j BUZZ/FM/SOUND 1/SOUND 2
• Auswählen einer Alarmquelle für
Alarm 1 und Alarm 2
k
(5,0 V 1 A)
• Aufladen Ihres iPods/iPhones über
ein USB-Kabel (nicht im Lieferumfang
enthalten)
l AUDIO IN
• Anschließen eines externen
Audiogeräts
m FM ANT
• Verbessern des UKW-Empfangs
3 Erste Schritte
Folgen Sie den Anweisungen in diesem Kapitel
immer nacheinander.
Anschließen an die
Stromversorgung
Die Einheit kann nur über den im Lieferumfang
enthaltenen AC-Netzadapter betrieben werden.
Die Batterien werden nur zur Alarmsicherung
verwendet, wenn keine Verbindung mit der
Stromversorgung besteht.
Option 1: Netzbetrieb
Warnung
•• Möglicher Produktschaden! Stellen Sie sicher, dass die
Spannung der Stromversorgung mit der Spannung
übereinstimmt, die auf der Rück- oder Unterseite des
Geräts angegeben ist.
•• Stromschlaggefahr! Ziehen Sie immer am Stecker, wenn
Sie das Netzteil von der Stromversorgung trennen.
Ziehen Sie niemals am Kabel.
Verbinden Sie das Netzkabel mit einer
Steckdose.
Tipp
•• Um Energie zu sparen, schalten Sie die Einheit nach
Gebrauch aus.
DE
6
Option 2: Batteriebetrieb
Achtung
•• Batterien enthalten chemische Substanzen und müssen
Uhrzeit einst.
1
daher ordnungsgemäß entsorgt werden.
Hinweis
•• Batterien sind im Zubehör nicht enthalten.
•• bAT wird auf dem Display angezeigt, wenn der
Batteriestand niedrig ist.
1
2
3
2
3
Öffnen Sie das Batteriefach.
4
Setzen Sie 2 Batterien (Typ: 1,5 V LR6/AA)
mit korrekter Polarität (+/-) wie dargestellt
ein.
5
Schließen Sie das Batteriefach.
Drehen Sie den dritten Regler auf
SET TIME, um den Modus für die
Uhrzeiteinstellung zu aktivieren.
»» Die Ziffern der Stunden- und
Minutenanzeige blinken.
Drehen Sie den ersten Regler, um die
Stunden einzustellen.
Drehen Sie den zweiten Regler, um die
Minuten einzustellen.
Drücken Sie zur Bestätigung auf dem
ersten Regler auf OK.
»» Die eingestellte Zeit wird angezeigt.
Drehen Sie den dritten Regler nach der
Einstellung auf CLOCK.
»» Die Ziffern der Stunden- und
Minutenanzeige hören auf zu blinken.
Einschalten
Der Radiowecker wird automatisch
eingeschaltet, wenn das Gerät angeschlossen
wird.
Wechseln in den Standby-Modus
Halten Sie SOURCE 3 Sekunden lang gedrückt,
um in den Standby-Modus zu wechseln.
»» Die Quellenanzeige auf dem Display
erlischt.
7
DE
4UKWRadiosender
wiedergeben
Manuelles Speichern von
UKW-Radiosendern
1
2
Einstellen eines UKWRadiosenders
Tipp
3
•• Stellen Sie die Antenne in möglichst großer Entfernung
von Fernsehern, Videorecordern oder anderen
Strahlungsquellen auf.
•• Für einen besseren Empfang ziehen Sie die Antenne
vollständig aus, und richten Sie sie aus.
4
5
Hinweis
1
2
3
Drehen Sie den zweiten Regler, und
halten Sie ihn zwei Sekunden lang in dieser
Position.
»» Der zuletzt ausgewählte Sender wird
auf dem Display angezeigt.
Drehen Sie den ersten Regler erneut,
um die gewünschte Position für die
Voreinstellung auszuwählen.
Drücken Sie zur Bestätigung auf dem
ersten Regler auf OK.
Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4, um
weitere Sender zu speichern.
Hinweis
•• Vergewissern Sie sich, dass der dritte Regler vor der
Einstellung auf CLOCK gestellt wird.
Drehen Sie im Modus FM den dritten
Regler auf SET RADIO.
»» FM beginnt zu blinken.
•• Um einen voreingestellten Sender zu löschen, speichern
Sie einen anderen Sender an seiner Stelle.
Drücken Sie wiederholt die Taste SOURCE,
um die UKW-Tuner-Quelle auszuwählen.
»» Das Symbol FM auf dem Anzeigefeld
leuchtet auf.
Drehen Sie den zweiten Regler, und
halten Sie ihn zwei Sekunden lang in dieser
Position.
»» Der Radiowecker wechselt
automatisch zu einem Sender mit
hoher Signalstärke.
Wiederholen Sie Schritt 2, um weitere
Radiosender einzustellen.
So wählen Sie einen Sender manuell aus:
Drehen Sie wiederholt den zweiten Regler, bis
Sie optimalen Empfang erhalten.
Automatisches Speichern von
UKW-Radiosendern
Hinweis
•• Sie können maximal 20 UKW-Radiosender
programmieren.
1
2
Drehen Sie im Modus FM den dritten
Regler auf SET RADIO.
»» FM beginnt zu blinken.
Halten Sie OK auf dem ersten Regler
3 Sekunden lang gedrückt.
»» Der Radiowecker speichert alle
verfügbaren UKW-Radiosender und
gibt den ersten verfügbaren Sender
automatisch wieder.
DE
8
Auswählen eines
voreingestellten Radiosenders
5Weitere
Funktionen
Hinweis
•• Vergewissern Sie sich, dass der dritte Regler vor der
Einstellung auf CLOCK gestellt wird.
1
2
Drücken Sie wiederholt die Taste SOURCE,
um die UKW-Tuner-Quelle auszuwählen.
»» FM leuchtet auf dem Display auf.
Drehen Sie wiederholt den ersten Regler,
um einen voreingestellten Radiosender
auszuwählen.
Einstellen der AlarmZeitschaltuhr
Im Standby-Modus können Sie zwei
unterschiedliche Alarmzeiten einstellen.
Hinweis
•• Stellen Sie sicher, dass die Uhrzeit korrekt eingestellt ist.
1
Drehen Sie den dritten Regler auf SET
AL1 oder SET AL2, um den Modus für die
Alarmeinstellung zu aktivieren.
»» Die Symbole / und die Ziffern für
die Uhrzeit blinken.
2
3
4
5
Drehen Sie den ersten Regler, um die
Stunden einzustellen.
Drehen Sie den zweiten Regler, um die
Minuten einzustellen.
Drücken Sie zur Bestätigung auf dem
ersten Regler auf OK.
Drehen Sie den dritten Regler nach der
Einstellung auf CLOCK.
Auswählen der Alarmquelle
Als Weckton können Sie den Summer oder
Ihren zuletzt gehörten Radiosender auswählen.
Tipp
•• Wenn FM als Alarmquelle ausgewählt ist und das Gerät
Audio im UKW-Modus wiedergibt, wird zur Weckzeit
der Summer aktiviert.
9
DE
Einstellen des Sleep-Timers
Hinweis
•• Vergewissern Sie sich, dass der dritte Regler vor der
Einstellung auf CLOCK gestellt wird.
ALARM
BUZZ FM 1
2
Aktivieren und Deaktivieren des
Alarm-Timers
Hinweis
•• Vergewissern Sie sich, dass der dritte Regler vor der
Einstellung auf CLOCK gestellt wird.
1
Drücken Sie AL2/AL1, um die
Alarmeinstellungen anzuzeigen.
»» Die Symbole / leuchten auf.
Dieser Radiowecker kann nach einem
voreingestellten Zeitraum automatisch in den
Standby-Modus wechseln.
• Drücken Sie wiederholt SLEEP, um den
Sleep-Timer-Zeitraum (in Minuten)
auszuwählen.
»» Wenn der Sleep-Timer aktiviert ist,
wird angezeigt.
So deaktivieren Sie die Sleep Timer-Funktion:
• Drücken Sie wiederholt SLEEP, bis [OFF]
(aus) angezeigt wird.
15
Drücken Sie erneut AL1/AL2, um den
Alarm-Timer zu aktivieren oder zu
deaktivieren.
»» / wird angezeigt, wenn der
Alarm-Timer eingeschaltet ist, und
ausgeblendet, wenn er ausgeschaltet ist.
• Um den Weckton zu deaktivieren,
drücken Sie die entsprechende Taste
AL1/AL2.
»» Der Alarm wird am nächsten Tag
wiederholt.
Unterbrechen des Alarms
Wenn der Alarm ertönt, drücken Sie SNOOZE.
»» Der Alarm wird beendet und nach
neun Minuten wiederholt.
60
90
120
off
2
30
Wiedergabe von
Audioinhalten von einem
externen Gerät
Hinweis
•• Vergewissern Sie sich, dass der dritte Regler vor der
Einstellung auf CLOCK gestellt wird.
Mit diesem Radiowecker können Sie auch
Audioinhalte von externen Geräten abspielen.
1
2
Verbinden Sie ein Audiokabel mit:
• die AUDIO IN-Buchse am
Radiowecker.
• der Kopfhörerbuchse am externen
Gerät.
Drücken Sie wiederholt die Taste SOURCE,
um AUDIO-IN als Quelle auszuwählen.
»» Das Symbol auf dem Anzeigefeld
leuchtet auf.
DE
10
3
Spielen Sie Audioinhalte über das externe
Gerät ab (lesen Sie das entsprechende
Benutzerhandbuch).
6Produktinformationen
Hinweis
•• Die Produktinformationen können ohne vorherige
Ankündigung geändert werden.
Technische Daten
Verstärker
Einstellen der DisplayHelligkeit
SNOOZE
BRIGHTNESS
Ausgangsleistung
1 W RMS
Tuner
Empfangsbereich
Empfindlichkeit
– Mono, 26 dB S/N Ratio
Suchempfindlichkeit
Klirrfaktor
Signal/Rausch-Verhältnis
UKW:
87,5 bis 108 MHz
UKW: < 22 dBf
UKW: < 30 dBf
UKW: < 3 %
UKW: > 50 dBA
Allgemeine Informationen
Stromversorgung
- Netzspannung
- Batterie
BetriebsStromverbrauch
StandbyStromverbrauch
11
DE
Modell:
ASSA36E-050250;
Eingangsleistung: 100 bis
240 V~, 50 bis 60 Hz;
0,6 A;
Ausgangsleistung: 5,0 V
2500 mA;
2 AA-Batterien
< 15 W
< 1 W
Abmessungen
– Hauptgerät
(B x H x T)
Gewicht –
Hauptgerät
195 x 99 x 123 mm
0,65 kg
7Fehlerbehebung
Warnung
•• Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Geräts.
Bei eigenhändigen Reparaturversuchen verfällt
die Garantie.
Wenn Sie bei der Verwendung dieses Geräts
Probleme feststellen, prüfen Sie bitte die
folgenden Punkte, bevor Sie Serviceleistungen
anfordern. Besteht das Problem auch weiterhin,
besuchen Sie die Philips Website unter
www.philips.com/support. Wenn Sie Philips
kontaktieren, stellen Sie sicher, dass sich das
Gerät in der Nähe befindet und die Modellund Seriennummer verfügbar ist.
Keine Stromversorgung
•• Vergewissern Sie sich, dass das Netzkabel
korrekt eingesteckt ist.
•• Vergewissern Sie sich, dass die Steckdose
Strom führt.
•• Vergewissern Sie sich, dass die Batterien
korrekt eingesetzt wurden.
Keine Reaktion des Radioweckers
•• Ziehen Sie den Netzstecker, und
schließen Sie ihn wieder an. Schalten Sie
anschließend den Radiowecker erneut ein.
Schlechter Radioempfang
•• Halten Sie den Radiowecker von
anderen elektronischen Geräten fern, um
Funkstörungen zu vermeiden.
•• Ziehen Sie die UKW-Antenne vollständig
heraus, und ändern Sie die Position.
Alarm funktioniert nicht
•• Stellen Sie die Uhr/den Alarm korrekt ein.
Einstellung für Uhr/Alarm gelöscht
•• Entweder wurde der Netzstecker
aus der Steckdose gezogen, oder die
Stromversorgung wurde unterbrochen.
•• Setzen Sie die Uhr/den Alarm zurück.
DE
12
8Hinweis
Dieses Produkt entspricht den Richtlinien der
Europäischen Union zu Funkstörungen.
Änderungen oder Modifizierungen des Geräts,
die nicht ausdrücklich von WOOX Innovations
genehmigt wurden, können zum Erlöschen der
Betriebserlaubnis führen.
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich dieses Symbol (durchgestrichene
Abfalltonne auf Rädern) auf dem Gerät,
bedeutet dies, dass für dieses Gerät die
Europäische Richtlinie 2002/96/EG gilt.
Informieren Sie sich über die örtlichen
Bestimmungen zur getrennten Sammlung
elektrischer und elektronischer Geräte.
Richten Sie sich nach den örtlichen
Bestimmungen und entsorgen Sie Altgeräte
nicht über Ihren Hausmüll. Durch die korrekte
Entsorgung Ihrer Altgeräte werden Umwelt
und Menschen vor möglichen negativen Folgen
geschützt.
Ihr Produkt enthält Batterien, die der
Europäischen Richtlinie 2006/66/EG unterliegen.
Diese dürfen nicht mit dem normalen Hausmüll
entsorgt werden.Bitte informieren Sie sich über
13
DE
die örtlichen Bestimmungen zur gesonderten
Entsorgung von Batterien, da durch die korrekte
Entsorgung Umwelt und Menschen vor
möglichen negativen Folgen geschützt werden.
Umweltinformationen
Auf überflüssige Verpackung wurde verzichtet.
Die Verpackung kann leicht in drei Materialtypen
getrennt werden: Pappe (Karton), Styropor
(Polsterung) und Polyethylen (Beutel,
Schaumstoff-Schutzfolie).
Ihr Gerät besteht aus Werkstoffen, die
wiederverwendet werden können, wenn das
Gerät von einem spezialisierten Fachbetrieb
demontiert wird. Bitte beachten Sie die
örtlichen Vorschriften zur Entsorgung von
Verpackungsmaterial, verbrauchten Batterien
und Altgeräten.
Hinweis
•• Das Typenschild befindet sich auf der Geräteunterseite.
Specifications are subject to change without notice
2014 © WOOX Innovations Limited.
All rights reserved.
Philips and the Philips’ Shield Emblem are registered
trademarks of Koninklijke Philips N.V. and are used by WOOX
Innovations Limited under license from Koninklijke Philips N.V.
AJ6000_12_UM_V2.0
Download PDF

advertising