Philips | AJ300D/12 | Philips Radiowecker für iPod/iPhone AJ300D/12 Bedienungsanleitung

AJ300D Ger
6/10/08
15:26
Docking Entertainment System
Page 1
AJ300D
Docking Entertainment System
Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
Meet Philips at the Internet
http://www.philips.com
Benutzerhandbuch
Deutsch
Printed in China
PDCC-ZYL-0824
AJ300D Ger
1
6/10/08
15:26
Page 2
2
3
4
AJ300D Ger
6/10/08
15:26
Page 3
Deutsch
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips!
Um den Support von Philips optimal zu nutzen, registrieren Sie Ihr
Produkt bitte unter www.philips.com/welcome.
MITGELIEFERTES ZUBEHÖR
– 1 zertifizierter 18 V AC/DC-Adapter
(Wechselspannung: 100-240V ~ 50/60Hz 800mA, Ausgang:18V 1.6A)
– Docking-Kit
• 1 X Dock für Apple iPod (standardmäßig im AJ300D installiert); 1 x Dock für
Philips GoGear Jukebox;
• Dock-Adapter (4 Adapter für verschiedene iPod-Typen und 4 Adapter für
verschiedene Philips GoGear-Typen)
– 1 X AUX-IN-Kabel
OBERES UND VORDERES BEDIENFELD (Siehe 1)
1 POWER
– schaltet das Gerät auf Bereitschaft (Standby)/ein.
– deaktiviert den Wecker für 24 Stunden
– beendet die SLEEP-Funktionn
2 ¡1 / 2™
– Anpassen der Uhr-/Weckzeit
– Im Dock-Modus: Auswählen des vorherigen/nächsten Titels
– Im Dock-Modus: Schnellsuche vorwärts/rückwärts (nur für iPod verfügbar)
3 PRESET 1-5
– Speichern, Aufrufen und Anzeigen von Sender
4 SLEEP
– aktiviert den Schlafmodus
– beendet die SLEEP-Funktion
5 DOCK
– Auswählen des Dock-Modus für Apple iPod und Philips GoGear
6 TUNER/ AUX
– Auswählen des FM Radio-Modus
– Auswählen des AUX-Modus
7 2;
– Im Dock-Modus: Starten/Anhalten der Wiedergabe
– Auswählen des 12- bzw. 24-Stunden-Modus
8 VOL+/– Einstellen der Lautstärke
9 MUTE
– unterbricht Sound-Wiedergabe und setzt sie fort.
0 Display
– zeigt die Uhr-/ Weckzeiten und Status des Gerätes
! Dock-Anschluss (30 Kontaktstifte)
– Anschließen von iPod/Philips GoGear-Player
@ ALM 2
– Aktivieren/Bestätigen der Weckzeiteinstellung ALARM 2
– Anzeigen der Weckzeit ALARM 2
– Ausschalten der Weckzeit ALARM 2
# REPEAT ALARM / BRIGHTNESS CONTROL
– schaltet den Wecker für 9 Minuten aus
– Helligkeitsänderung der Anzeigebeleuchtung
$ POWER-Buchse
– Buchse für AC/DC 18V-Adapter
% Antennenlitze - verbessert den FM-Empfang
^ ALM 1
– Aktivieren/Bestätigen der Weckzeiteinstellung ALARM 1
– Anzeigen der Weckzeit ALARM 1
– Ausschalten der Weckzeit ALARM 1
& TIME SET
– Aktivieren/Bestätigen der Uhrzeit-/Datumseinstellung
* (Aufwachmodus) DOCK•BUZZER •TUNER
– Auswahl des Radio- bzw. Summton- oder ANSCHLIESSEN-Weckmodus
( AUX IN-Buchse (3,5 mm)
– Anschluss an externe Audioquelle.
) RESET
– Zurücksetzen der Uhrzeiteinstellung
WECHSELSTROMVERSORGUNG
Netzadapter
1 Den Netzadapter an die DC 18V-Buchse des Gerätes und die Steckdose anschließen.
Nützliche Tipps: Ausschließlich den mitgelieferten Adapter benutzen, um
Beschädigung des Gerätes zu vermeiden!
Das Typenschild befindet sich auf der Geräteunterseite.
AJ300D Ger
6/10/08
15:26
Page 4
Fernbedienung
Wichtig!
• Vor dem Verwenden der Fernbedienung den Isolierstreifen aus
Plastik wie in Abb. gezeigt entfernen.
• Wenn die Fernbedienung nicht ordnungsgemäß arbeitet oder sich
die Reichweite verringert hat, tauschen Sie die verbrauchten
Batterie gegen eine neue (CR2025) aus.
1. Ziehen Sie das Batteriefach heraus, wie in Abbildung dargestellt
3
2
1
2. Tauschen Sie die Batterie aus. Achten Sie beim Einlegen der Batterie auf die korrekte Polarität. Setzen Sie die Abdeckung des Batteriefachs wieder vollständig ein.
Batterien enthalten Chemikalien, weshalb sie vorschriftsmäßig zu
entsorgen sind.
AUTONOME RESERVE
Die autonome Reserve erlaubt die bis zu 10 Minuten lange Speicherung Ihrer Tages-,
Weck- und Uhrzeiteinstellungen, wenn eine Unterbrechung wie z.B.
Wechselstromausfall. Die komplette Radiowecker- und Anzeigebeleuchtung wird
abgeschaltet.
Falls die Stromversorgung nach 10 Minuten wiederhergestellt wird und in der Anzeige
erscheint:
• blinkende Uhrzeit – so zeigt dies an, daß die Uhrzeit neu eingestellt werden muß
ACHTUNG
Hochspannung! Nicht öffnen! Sie setzen sich der Gefahr eines elektrischen Schlages aus! Das Gerät enthält keine Teile, die vom Benutzer
repariert werden können.
Modifikationen am Gerät können zu gefährlichen EMV-Strahlungen oder
anderen gefährlichen Vorgängen führen.
Dieses Produkt entspricht den Funkentstörvorschriften der
Europäischen Union.
GRUNDFUNKTIONEN
Einschalten der Anlage
• Aste POWER.
™ Das Gerät schaltet auf die zuletzt gewählte Klangquelle um.
• Aste TUNER/AUX oder DOCK.
™ Das Gerät schaltet auf die gewählte Klangquelle um.
Um das Gerät auf Standby zu schalten
• Halten Sie in einem beliebigen Modus die Taste POWER.
Vorübergehende Stummschaltung
MUTE auf der Fernbedienung drücken, um Sound-Wiedergabe sofort zu unterbrechen.
™ Das Abspielen wird ohne Sound fortgesetzt, und in der Anzeige erscheint MUTE.
• Zur Reaktivierung der Sound-Wiedergabe können Sie:
– MUTE erneut drücken;
– die Lautstärkeregler ändern;
– die Quelle ändern.
Anzeigenfeldhelligkeit
Drücken Sie REPEAT ALARM / BRIGHTNESS CONTROL einmal oder mehrmals.
• Die Beleuchtung des Displays ändert sich wie folgt:
Hell ➟ Dunkel ➟ Aus ➟ Hell
EINSTELLEN VON UHRZEIT UND DATUM
1. Halten Sie in einem beliebigen Modus die Taste TIME SET gedrückt, bis die
Uhranzeige blinkt.
2. Drücken Sie 2;, um den 12- bzw. den 24-Stunden-Modus auszuwählen.
3. Halten Sie die Taste ¡1 / 2™ gedrückt oder drücken Sie sie mehrmals, um
die Stunden einzustellen.
4. Drücken Sie TIME SET, um die Einstellung zu bestätigen.
™ Die Ziffern für die Minutenanzeige blinken auf.
5. Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 4 für die Einstellung von Minuten, Jahr,
Monat und Tag.
AJ300D Ger
6/10/08
15:26
Page 5
TUNER
1 Zum Einschalten des Radios drücken Sie einmal TUNER/AUX (Nur für UKW).
™ Im Display wird die Empfangsfrequenz des zuletzt ausgewählten
Frequenzbereichs angezeigt. Ihr Vorwahlsender wird ebenfalls angezeigt,
wenn Sie einer Vorwahl zuhören. (Siehe 2)
2 Regulieren Sie VOL+/- zur Einstellung der Lautstärke.
3 Sie können gespeicherte Sender abrufen, indem Sie die PRESET-Taste (1-5) einoder mehrmals drücken.
ABSTIMMEN AUF RADIOSENDER
Automatischer Suchlauf
1 Halten Sie die Taste ¡1 / 2™ gedrückt, bis sich die Anzeige der Frequenz
ändert.
™ Beim automatischen Tuning wird "Scrh" im Display angezeigt.
™ Wenn das Gerät einen Sender mit ausreichender Signalstärke gefunden hat,
wird seine Frequenz im Display angezeigt.
• Wenn Sie einen Sender mit schwachem Empfang einstellen möchten, drücken Sie
mehrmals kurz die Taste ¡1 / 2™, bis Sie einen optimalen Empfang haben.
Zur Verbesserung des Empfangs:
Für FM die Antennenlitze entrollen und ausrichten, um den bestmöglichen Empfang zu
erzielen.
SPEICHERN UND BENUTZEN VON VORWAHLSENDERN
Sie können insgesamt bis zu 5 Radiosender abspeichern (FM).
1 Auf den gewünschten Sender einstellen (siehe ABSTIMMEN AUF RADIOSENDER).
2 Zum Speichern einer Vorwahl wird eine PRESET Taste von 1-5 kurz gedrückt gehalten, bis man einen doppelten Piepton hört.
™ In der Anzeige erscheint die Vorwahlnummer Ihres Senders.
3 Schritte 1 und 2 wiederholen, um weitere Sender abzuspeichern.
• Sie können einen Vorwahlsender überschreiben, indem Sie an seiner Stelle eine
andere Frequenz speichern.
4 Eine PRESET Taste von 1-5 drücken (oder PRESET 4 / 3 auf der Fernbedienung),
um einem Vorwahlsender zuzuhören.
™ Um die Uhrzeit anzuzeigen, drücken Sie die Taste 2; am Gerät.
BENUTZUNG DER WECKFUNKTION
ALLGEMEINES
Es können zwei verschiedene Weckzeiten eingestellt werden. Dies kann sich als
sinnvoll erweisen, wenn Sie zu verschiedenen Zeiten geweckt werden müssen,
z.B. während der Woche und am Wochenende:
• Radio-Modus
• Summer-Modus. Der sanfte Wecksummer erhöht seine Pieptonfrequenz innerhalb
weniger Sekunden.
• Dock-Modus (nur für Apple iPod und Philips GoGear SA9100 und SA9200)
EINSTELLEN DER WECKZEIT (Siehe 3)
1 Halten Sie in einem beliebigen Modus die Taste ALM1 oder ALM2 zwei
Sekunden lang gedrückt.
™ Das Symbol ALM1 / ALM2 und die Ziffern für die Stundenanzeige blinken.
Außerdem blinkt das Symbol für den derzeit ausgewählten Weckmodus
2 Halten Sie die Taste ¡1 / 2™ gedrückt oder drücken Sie sie mehrmals, um die
Stunden einzustellen.
3 Durch Drücken von ALM1 oder ALM2 wird der Vorgang bestätigt.
™ Das Symbol ALM1 / ALM2 und die Ziffern für die Minutenanzeige blinken.
4 Halten Sie die Taste ¡1 / 2™ gedrückt oder drücken Sie sie mehrmals, um
die Minuten einzustellen.
5 Durch Drücken von ALM1 oder ALM2 wird der Vorgang bestätigt.
EINSTELLEN DES WECKMODUS
1 Drücken Sie POWER, um in den Standby-Modus zu wechseln.
2 Wählen Sie einen Weckmodus aus. Sie können sich im Dock-Modus vom
Player (nur für Apple iPod und Philips GoGear SA9100 und SA9200), vom
Summer oder vom Radio wecken lassen. Setzen Sie den Schieberegler
DOCK•BUZZER •TUNER in die entsprechende Position.
• Zur eingestellten Weckzeit werden der angeschlossene Player (nur für Apple
iPod und Philips GoGear SA9100 und SA9200), das Radio oder der Summer
automatisch eingeschaltet.
AJ300D Ger
6/10/08
15:26
Page 6
Nützliche Tipps:
– Wenn TUNER, gewählt wurde, ist sicherzustellen, daß – vor Abschalten des
Gerätes – die vorschriftsmäßige Abstimmung auf einen Sender erfolgte.
– Wenn Sie sich vom Player im Dock-Modus wecken lassen möchten (nur für Apple
iPod und Philips GoGear SA9100 und SA9200), vergewissern Sie sich, dass der
Player kompatibel ist. Ansonsten wird automatisch der Summermodus ausgewählt.
– Sie können die Weckzeiteinstellungen für ALM1 oder ALM2 überprüfen, indem
Sie die Tasten ALM1 oder ALM2 drücken.
BSTELLEN DES WECKERS
Es gibt drei Möglichkeiten zum Abstellen des Weckers. Wenn Sie den Weckruf
nicht komplett annullieren, wird automatisch 59 Minuten nach dem Ertönen des
ersten Weckrufs der 24-Stunden Wecker -Wiedereinstellmodus gewählt.
24-STUNDEN WECKER-WIEDEREINSTELLUNG
Soll der Weckruf-Modus sofort abgebrochen werden, gleichzeitig möchten Sie
jedoch die Weckeinstellung für den folgenden Tag beibehalten:
• Drücken Sie POWER.
™ Zur Bestätigung der Aktivierung der 24 Stunden Wiedereinstellung hören
Sie einen Piepton. Die entsprechende Weck-Anzeige erscheint.
WECK-WIEDERHOLUNG
Hierdurch wird der Weckruf in 9 minütigen Intervallen wiederholt.
• Drücken Sie während des Weckrufs REPEAT ALARM / BRIGHTNESS CONTROL.
™ In der Anzeige blinkt ALM1 oder ALM2 während einer Weckwiederholung.
• Bis zu 6mal wiederholen, falls gewünscht.
KOMPLETTE ANNULLIERUNG DES WECKRUFS
• Drücken Sie die Taste ALM1 oder ALM2 ein- oder mehrmals, bis ALM1
bzw. ALM2 nicht mehr angezeigt wird.
ANSCHLIESSEN (Siehe 4)
Wenn Sie Ihren iPod/Philips GoGear an das AJ300D anschließen, können Sie die
Musik vom angeschlossenen Player über die leistungsstarken Lautsprecher des
HiFi-Systems wiedergeben.
Wichtig!
• Das AJ300D wird mit zwei Dock-Typen geliefert. Verwenden Sie den
richtigen Dock-Typ, je nachdem, ob Sie den Apple iPod oder den Philips
GoGear verwenden, wie auf dem Aufkleber am Dock angegeben.
KOMPATIBLE TRAGBARE PLAYER
• Apple iPod-Modelle mit 30-poligem Dock-Anschluss:
Nano der 1./2./3. Generation, iPod der 5. Generation (Video), iPod touch und
iPod classic.
• Philips GoGear-Players mit Dock-Anschluss:
- HDD1420, HDD1620, HDD1630, HDD1635;
- HDD1820, HDD1830, HDD1835;
- HDD1840, 1850;
- HDD6320, HDD6330
- SA9100, SA9200
AUSTAUSCHEN DES DOCKS
Standardmäßig ist das iPod-Dock in der Haupteinheit des AJ300D installiert.
Wenn Sie einen Philips GoGear verwenden möchten, ersetzen Sie das Dock
vorher durch das im Lieferumfang enthaltene Philips GoGear-Dock.
1 Stellen Sie den Dock-Schalter neben dem Dock-Steckplatz auf
.
2 Nehmen Sie das Dock heraus.
3 Setzen Sie das benötigte Dock richtig ein. Drücken Sie nun auf das Dock, und
stellen Sie den Dock-Schalter gleichzeitig wieder zurück auf .
DOCK-ADAPTER
Bevor Sie Ihren Player am Dock anschließen, setzen Sie den passenden DockAdapter in das Dock ein, damit für den Player ein guter Sitz gewährleistet ist.
Auswählen des richtigen Dock-Adapters
• 4 Dock-Adapter für das iPod-Dock sind im Lieferumfang enthalten. Jeder
Adapter passt zu bestimmten iPod-Typen.
• Für das Philips GoGear-Dock sind 4 verschiedene Dock-Adapter im
Lieferumfang enthalten. Auf der Rückseite jedes Adapters befindet sich eine
Zahl von 1 bis 4. Diese Zahl entspricht bestimmten Philips GoGear-Modellen:
“1” = HDD6320/6330
“2” = HDD1420/1620/1630/1635/1820/1830/1835
“3” = HDD1840/1850
“4” = SA9100/SA9200
WIEDERGEBEN VOM APPLE IPOD/PHILIPS GOGEAR ÜBER AJ300D
1 Setzen Sie Ihren kompatiblen iPod/GoGear in das entsprechende Dock ein.
2 Drücken Sie die Taste DOCK, um den Dock-Modus zu aktivieren.
AJ300D Ger
6/10/08
15:26
Page 7
• Vergewissern Sie sich, dass Ihr Philips GoGear eingeschaltet ist, bevor Sie den
Dock-Modus aktivieren.
™ Auf dem Display des AJ300D wird "HDD" angezeigt, wenn ein GoGear-Player
angeschlossen ist, oder "iPod", wenn ein iPod angeschlossen ist.
3 Wenn Sie einen iPod anschließen, wird die Wiedergabe automatisch gestartet.
• Wenn Sie einen Philips GoGear anschließen und die Wiedergabe nicht automatisch
gestartet wird, drücken Sie die Taste 2;, um die Wiedergabe zu starten.
Hinweise:
– Wenn im Dock-Modus 15 Minuten lang kein Player angeschlossen wird, schaltet
das AJ300D in den Standby-Modus.
– Über die Tasten ( 2;, ¡1, 2™ und VOLUME ) auf dem AJ300D und der
Fernbedienung können die folgenden Wiedergabefunktionen ausgeführt werden:
Wiedergabe/Pause, Auswählen des nächsten/vorherigen Titels, Schnellvorlauf/rücklauf (nur für Apple iPod) und Lautstärkeregelung.
– Über die Tasten ( 2;, ¡1, 2™ und VOLUME ) auf dem AJ300D und der
Fernbedienung kann nur die Wiedergabe des Audio-Inhalts auf dem angeschlossenen Player gesteuert werden.
AUFLADEN DES APPLE IPOD/PHILIPS GOGEAR ÜBER DAS DOCK
Wenn Sie Ihren iPod/Philips GoGear an das Dock des AJ300D anschließen, können Sie den Akku des iPod/GoGear aufladen. Das AJ300D kann sich dabei im
Standby-Modus befinden oder eingeschaltet sein.
EINSCHLAFFUNKTION
Dieses Gerät verfügt über einen integrierten Timer, wodurch das Radio zu einem
festgelegten Zeitpunkt ausgeschaltet werden kann. Es stehen fünf
Einschlafoptionen zur Auswahl.
Sleep-Zeit ein- und ausstellen
1 Während des Abspielens, ihre Sleep-Zeit durch Drücken von SLEEP (einmal oder
mehrmals) wählen, bis die gewünschte Sleep-Zeit angezeigt wird.
™ Auf der Anzeige wird (Minuten).
120=90=60=30=15=OFF=120
2 Nach wenigen Sekunden schaltet sich das Gerät ein.
3 Zum Annullieren drücken Sie eine der folgenden Wahlmöglichkeiten:
– POWER
– SLEEP einmal oder mehrmals, bis SLEEP aus der Anzeige verschwindet.
Reset
Falls die Anzeige und elektronischen Funktionen Ihres Gerätes Störungen erfahren, z.B.
statische Elektrizität von Teppichen, Gewittern usw., ermöglicht RESET es Ihnen, alle
bisherigen Funktionen zu löschen und wieder von vorne anzufangen.
• Mit einem Kugelschreiber das RESET Loch drücken, das auf der Geräteunterseite
zu finden ist.
Anschluss eines externen Gerätes
Sie können Musik von einer externen Quelle über die Lautsprecher Ihres AJ300D
wiedergeben.
1 Drücken Sie die Taste TUNER/AUX zwei Mal, um den AUX-Modus auszuwählen.
2 Verbinden Sie die AUX-Buchse des AJ300D mithilfe des mitgelieferten Linein-Kabels mit dem AUDIO OUT- oder Kopfhörerausgang eines externen
Gerätes (z. B. CD-Player oder Videorekorder).
PFLEGE
• Installieren Sie diese Einheit in der Nahe einer Steckdose, und achten Sie
darauf, dass der Stecker leicht zuganglich ist.
• Der Apparat darf Tropf- und Spritzwasser nicht ausgesetzt werden.
• Setzen Sie das Gerät nicht Feuchtigkeit, Regen, Sand oder übermäßiger Hitze,
verursacht durch Heizgeräte oder direkte Sonneneinstrahlung, aus.
• Zum Reinigen des Geräts verwenden Sie ein weiches feuchtes Tuch oder
Fensterleder. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die Benzol, Verdünner
usw. enhalten, da hierdurch das Gehäuse beschädigt werden könnte.
• Wenn der Netzstecker bzw. Gerätekuppler als Trennvorrichtung verwendet
wird, muss die Trennvorrichtung frei zugänglich bleiben.
• Batterien (Batteriesatz oder Batterien eingelegt) sollten nicht starker Wärme
durch Sonnenlicht, Feuer oder ähnliches ausgesetzt werden.
TECHNISCHE DATEN
Stromverbrauch...............................................................................................24 W
Ausgangsleistung...............................................................................2 x 6 W RMS
Abmessungen (B x H x T)......................................................161 x 191 x 164 (mm)
Gewicht ........................................................................................................1.34 kg
AJ300D Ger
6/10/08
15:26
Page 8
PROBLEMBESEITIGUNG
Bei Auftreten von Fehlern überprüfen Sie erst die unten aufgelisteten Punkte bevor Sie
das Gerät in Reparatur geben.
Wenn es Ihnen trotz Befolgung dieser Hinweise nicht gelingt, das Problem zu beseitigen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Fachhändler oder Reparaturdienst in Verbindung.
WARNUNG: Versuchen Sie unter keinen Umständen, das Gerät selbst zu reparieren,
da hierdurch die Garantie unwirksam wird. Öffnen Sie das Gerät nicht,
da die Gefahr eines elektrischen Schlags besteht!
Kein Ton
– Lautstärke nicht reguliert
• VOLUME regulieren
– Das Gerät ist stumm geschaltet.
• Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste MUTE, um die Stummschaltung
aufzuheben
Keine Rücklichtanzeige/ Fehlfunktion der Anzeige/ Radio und Alarm
funktionieren nicht
– Elektrische Störung
• Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose, und stecken Sie es wieder ein.
Zeitweiliges Rauschen während FM-Empfang
– Schwaches Signal
• Die Antennenlitze entrollen und positionieren
Der Wecker funktioniert nicht
– Weckzeit / -Modus nicht eingestellt
• Siehe STELLEN DES WECKERS (Die Weckfunktion im Dock-Modus ist nur mit
Apple iPod und Philips GoGear SA9100 und SA9200 verfügbar.)
– Lautstärke des Radios nicht ausreichend
• Erhöhen Sie die Lautstärke
Dock-Betrieb
– Über die Tasten am AJ300D oder der Fernbedienung ist die Navigation im Menü
des angeschlossenen Players oder das Anzeigen von Fotos nicht möglich.
• Über die Tasten am AJ300D und der Fernbedienung kann nur die Wiedergabe von
Audio-Inhalten gesteuert werden. Um im Menü des Players zu navigieren, verwenden Sie die Tasten am angeschlossenen Player.
– Einige Tasten am AJ300D und der Fernbedienung haben keine Funktion.
• Nur den Tasten 2;, ¡1, 2™ und VOLUME ist eine Funktion zugewiesen. Für den
Philips GoGear ist der Schnellvorlauf-/rücklauf nicht verfügbar.
Umweltinformationen
Alles überflüssige Verpackungsmaterial wurde vermieden. Die Verpackung
ist leicht in drei Monomaterialien aufteilbar: Wellpappe, Polystyrol und
Kunststoff.
Ihr Gerät besteht aus Materialien, die von darauf spezialisierten
Betrieben wiederverwertet werden können. Bitte halten Sie sich beim
Recy-celn von Verpackungsmaterial, erschöpften Batterien und alter
Ausrüstung an örtliche Bestimmungen.
Entsorgung Ihres Altgerätes
Ihr Produkt ist aus hochqualitativen Materialien und
Bestandteilen hergestellt, die dem Recycling zugeführt und
wiederverwertet werden können.
Falls dieses Symbol eines durchgestrichenen Müllcontainers
auf Rollen auf diesem Produkt angebracht ist, bedeutet dies, dass es von
der Europäischen Richtlinie 2002/96/EG erfasst wird.
Bitte informieren Sie sich über die örtlichen Sammelstellen für
Elektroprodukte und elektronische Geräte.
Bitte beachten Sie die lokalen Vorschriften und entsorgen Sie Ihre
Altgeräte nicht mit dem normalen Haushaltsmüll. Die korrekte
Entsorgung Ihres Altgerätes ist ein Beitrag zur Vermeidung möglicher
negativer Folgen für die Umwelt und die menschliche Gesundheit.
Download PDF

advertising