Philips | SHB6110/10 | Philips Bluetooth-Stereo-Headset SHB6110/10 Bedienungsanleitung

SHB6110
www.philips.com/welcome
DE Bluetooth Stereo-Kopfhörer
Inhalt
1 Wichtig 1.1 Gefahr von Gehörschäden 1.2 Elektrische, magnetische und
elektromagnetische Felder („EMF“) 1.3 Pflege 1.4 Entsorgung von Altgeräten 1.5 Entnahme des Akkus 1.6 Hinweis für die Länder der Europäischen
Union 1.7 Schutzmarken 3
3
2 Packungsinhalt 6
3 Weiteres Zubehör 6
4 Einsatzmöglichkeiten für Ihren
Kopfhörer 6
5 Bestandteile Ihres Bluetooth
Stereo-Kopfhörers 7
6 Erste Schritte 6.1 Kopfhörer aufladen 6.2 Kopfhörer mit dem Mobiltelefon
abgleichen 7 7.1 7.2 7.3 7.4 So verwenden Sie Ihren
Bluetooth Stereo-Kopfhörer Verbindung zum Mobiltelefon Automatischer Energiesparmodus Bedienung Ihres Kopfhörers So tragen Sie Ihren Bluetooth StereoKopfhörer 3
4
4
4
5
5
8
8
8
10
10
10
10
12
8 8.1 8.2 Weitere Funktionen Ihres
Bluetooth Stereo-Kopfhörers 13
Akkustatus 13
Gleichzeitiger Einsatz für Musikwiedergabe
und Sprachübertragung 13
8.3 FullSound
13
9 Technische Daten 14
10 Häufig gestellte Fragen 15
1
1.1 Gefahr von
Gehörschäden
Gefahr
Um Gehörschäden zu vermeiden, verwenden
Sie Ihren Kopfhörer nicht längere Zeit bei hoher
Lautstärke bzw. stellen Sie die Lautstärke auf
einen ungefährlichen Pegel ein. Je höher die
Lautstärke desto kürzer die Dauer, in der Sie
den Kopfhörer gefahrlos verwenden können.
Bitte beachten Sie folgende Hinweise bei
der Verwendung Ihres Kopfhörers.
• Beschränken Sie die Lautstärke und
Nutzungsdauer auf ein vernünftiges Maß.
• Achten Sie darauf, die Lautstärke nicht immer
weiter aufzudrehen – Ihr Gehör passt sich an.
• Drehen Sie die Lautstärke nie so weit auf,
dass Sie nicht mehr hören, was um Sie herum
vorgeht.
• In potenziellen Gefahrensituationen sollten
Sie den Kopfhörer nur mit Vorsicht oder
vorübergehend gar nicht verwenden.
• Die Verwendung dieses Kopfhörers beim
Autofahren (wenn beide Ohren abgedeckt
sind) wird nicht empfohlen und kann in
einigen Ländern verboten sein.
• Vermeiden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit
Ablenkungen durch Musik oder Anrufe
im Verkehr oder in anderen potenziell
gefährlichen Umgebungen.
• Übermäßiger Schalldruck durch Kopfhörer
kann zu Hörschäden führen.
Philips Electronics produziert und vertreibt
viele Verbraucherprodukte, die – wie alle
elektronischen Geräte – elektromagnetische
Signale aussenden und empfangen können.
2 Eines der wichtigsten Geschäftsprinzipien von
Philips ist es, alle notwendigen Sicherheitsund Gesundheitsschutzmaßnahmen
für unsere Produkte zu ergreifen, allen
relevanten gesetzlichen Vorgaben zu
entsprechen sowie die zur Zeit der
Herstellung der Produkte gültigen EMFStandards einzuhalten.
3 Philips hat es sich zum Ziel gesetzt,
Produkte zu entwickeln, herzustellen und zu
vertreiben, die keine Gesundheitsschäden
verursachen.
4 Philips bestätigt hiermit, dass die
Produkte der Firma bei sachgerechter
und zweckbestimmter Nutzung nach dem
heutigen Stand der Wissenschaft sicher zu
verwenden sind.
5 Philips arbeitet aktiv an der Erstellung
internationaler EMF- und Sicherheitsstandards
mit. Auf diese Weise kann Philips zukünftige
Entwicklungen in der Standardisierung im
Voraus erkennen und frühzeitig in eigene
Produkte integrieren.
DEU T SCH
1.2 Elektrische, magnetische und
elektromagnetische Felder (EMF)
1 Wichtig
1.3 Pflege
1.5 Entnahme des Akkus
Vermeidung von Schäden oder
Fehlfunktionen:
• Setzen Sie den Kopfhörer nicht großer Hitze
aus.
• Lassen Sie den Kopfhörer nicht fallen.
• Tauchen Sie den Kopfhörer nicht in Wasser.
• Verwenden Sie keine alkohol-, ammoniakoder benzinhaltigen oder scheuernden Mittel
zur Reinigung des Kopfhörers.
Falls der Kopfhörer gereinigt werden muss,
verwenden Sie ein weiches Tuch mit sehr
wenig Wasser oder verdünnter, milder Seife.
Falls es in Ihrem Land kein Sammel- bzw.
Recyclingsystem für Elektronikgeräte gibt,
können Sie die Umwelt schützen, indem Sie
vor der Entsorgung des Kopfhörers den Akku
entnehmen und dem Recycling zuführen. Geben
Sie den Akku dazu bitte in einer Sammelstelle
oder Recyclingeinrichtung ab.
Betriebs- und Lagerungstemperatur
• Der Kopfhörer sollte nicht bei Temperaturen
unter -15°C oder über 55°C betrieben oder
gelagert werden, da dies die Lebensdauer des
Akkus verkürzen kann.
1.4 Entsorgung von Altgeräten
Ihr Produkt besteht aus hochwertigen
Materialien und Komponenten,
die recycelt und wiederverwendet
werden können. Produkte, die mit
diesem durchkreuzten Mülltonnen-Symbol
gekennzeichnet sind, fallen unter die Europäische
Richtlinie 2002/96/EC. Informieren Sie sich
über örtliche Sammelstellen für Elektro- und
Elektronikgeräte. Befolgen Sie bitte die örtlichen
Vorschriften und entsorgen Sie Altgeräte nicht
mit dem Hausmüll. Eine fachgerechte Entsorgung
der Altgeräte verhindert negative Auswirkungen
auf Umwelt und Gesundheit.
Durch die Entnahme des Akkus wird das Gerät
zerstört.
Stellen Sie sicher, dass das Headset vom USBLadekabel getrennt wurde, bevor Sie die Batterie
entnehmen.
Entnehmen Sie den Akku wie unten beschrieben.
1 Reißen Sie das Polster an der linken
Ohrmuschel ab.
2 Drehen Sie die Schrauben an der
Ohrmuschel heraus.
3 Öffnen Sie das Gehäuse.
4 Zerschneiden Sie die Drähte am Akku.
5 Entnehmen Sie den Akku.
Der Akku befindet
sich in der linken
Ohrmuschel.
1. Reißen Sie die 2. Entfernen
3. Öffnen 4. Entnehmen Sie
ab. 2. Sie
die the 3.Sie
das the den
Akku. the
1.Polsterung
Tear off the
Remove
Open
4. Remove
Schrauben.
Gehäuse.
ear-cushion
screws
housing
battery
DEU T SCH
1.6 Hinweis für die Länder der
Europäischen Union
Hiermit erklärt Philips Consumer Lifestyle, BU
Accessories die Übereinstimmung des Gerätes
Philips Bluetooth headset SHB6110 mit den
grundlegenden Anforderungen und den anderen
relevaten Festlegungen der Richtlinie 1999/5/EG.
1.7 Schutzmarken
Warenzeichen gehören Koninklijke Philips
Electronics N.V. oder ihren jeweiligen
Eigentümern. Der Bluetooth- Schriftzug
und die Bluetooth- Logos sind Eigentum
der Bluetooth SIG, Inc. Jegliche Verwendung
dieser Warenzeichen durch Koniklijke Philips
Electronics N.V. erfolgt unter Lizenz.
2 Packungsinhalt
Bluetooth-Kopfhörer
3 Weiteres Zubehör
Sie benötigen ein Mobiltelefon, das Bluetooth
Stereo Streaming unterstützt, d.h. mit dem
Bluetooth-Profil A2DP kompatibel ist.
Andere Geräte (z. B. Notebooks, PDAs,
Bluetooth-Adapter, MP3-Player usw.) sind
ebenfalls kompatibel wenn sie die gleichen
Bluetooth-Profile wie der Kopfhörer
unterstützen. Diese Profile sind:
Für schnurlose Kommunikation:
• Das Bluetooth Headset Profile (HSP) oder
das Bluetooth Handsfree Profile (HFP).
Für schnurlose Stereo-Musikwiedergabe:
• Das Bluetooth Advanced Audio Distribution
Profile (A2DP).
Für schnurlose Fernsteuerung von
Audiogeräten:
• Das Bluetooth Audio Video Remote Control
Profile (AVRCP).
Der Kopfhörer enthält die Bluetooth-Version
2.0, ist aber mit Geräten mit anderen BluetoothVersionen kompatibel sofern sie die oben
genannten Profile unterstützen.
USB-Ladekabel
Kurzbedienungsanleitung
4 Einsatzmöglichkeiten für
Ihren Kopfhörer
Mit Ihrem Philips Kopfhörer können Sie:
• Schnurlos Anrufe im Auto tätigen
• Schnurlos Musik hören
• Schnurlos Audiogeräte fernsteuern
• Zwischen Anrufen und Musik hin- und
herschalten
VOL –
DEU T SCH
5 Bestandteile Ihres Bluetooth Stereo-Kopfhörers
VOL +
Charging
socket
Ladebuchse
Verstellbarer
OptiFit
ear loop
OptiFit Ohrbügel
adjustment
LED indicatorLED
light
Mikrofon
Microphone
6 Erste Schritte
6.1 Kopfhörer aufladen
Laden Sie den Akku des Kopfhörers vor dem
ersten Einsatz 6 Stunden lang auf, um eine
optimale Kapazität und Laufzeit des Akku zu
gewährleisten.
Warnung
Verwenden Sie nur das Original-USB-Ladekabel.
Andere Ladegeräte führen möglicherweise zu
Beschädigungen des Headsets.
Schließen Sie das USB-Ladekabel an den
USB-Anschluss Ihres Computers und an die
Ladebuchse des Kopfhörers an.
Vorsicht
Beenden Sie Anrufe bevor Sie den Kopfhörer
aufladen – mit dem Anschluss des Kopfhörers
an das Ladegerät wird ein bestehender Anruf
unterbrochen.
Während des Ladevorgangs leuchtet die LED
rot. Wenn der Akku aufgeladen ist erlischt die
LED. Ein Ladevorgang dauert normalerweise 3.5
Stunden. Sie können den Kopfhörer während
des Ladens benutzen.
Tipp
Ziehen Sie das Ladegerät nach dem Aufladen des
Akkus aus der Steckdose, um Energie zu sparen
und die Umwelt zu schützen.
6.2 Kopfhörer mit dem Mobiltelefon
abgleichen
Vor dem ersten Einsatz des Kopfhörers mit
einem Mobiltelefon muss der Kopfhörer mit
dem Telefon abgeglichen werden.
Durch diesen Vorgang, „Pairing“ genannt, wird
eine einzigartige verschlüsselte Verbindung
zwischen Ihrem Mobiltelefon und Ihrem
Kopfhörer hergestellt.
Der Abgleich muss vorgenommen werden
• vor dem ersten Einsatz Ihres Kopfhörers mit
Ihrem Mobiltelefon oder
• wenn mehr als zwei Bluetooth-Geräte
mit Ihrem Kopfhörer abgeglichen wurden.
Der Kopfhörer kann bis zu zwei Geräte
abspeichern; wenn mehr als zwei Geräte
mit dem Kopfhörer abgeglichen werden,
dann wird das älteste abgeglichene Gerät
überschrieben.
• der Vorgang des „Pairing” unterscheidet sich
vom Vorgang des Verbindens dadurch, dass
der Abgleich nur ein Mal vorgenommen
werden muss, während das Mobiltelefon
und der Kopfhörer jedes Mal, wenn eines
der Geräte ausgeschaltet oder aus der
Reichweite des anderen entfernt wurde, eine
neue Verbindung aufbauen müssen.
DEU T SCH
So führen Sie den Abgleich zwischen
Ihrem Mobiltelefon und dem Kopfhörer
durch:
Stellen Sie sicher, dass der Kopfhörer
aufgeladen, das Mobiltelefon eingeschaltet
und die Bluetooth-Funktion aktiviert ist. Wie
Sie Bluetooth auf Ihrem Telefon einschalten
können Sie der Bedienungsanleitung des Telefons
entnehmen.
Schalten Sie das Headset aus und drücken
Sie bis die LED abwechselnd rot und blau
blinkt. Der Kopfhörer bleibt 5 Minuten lang
im „Pairing“-Modus.
2 Beim „Pairing“ müssen typischerweise die
unten beschriebenen Schritte durchgeführt
werden. Details dazu finden Sie in der
Bedienungsanleitung Ihres Telefons.
1
10:35
Settings
Connectivity
10:37
10:36
Settings
Settings
Bluetooth
Devices Found
Add
Bluetooth
device
Philips SHB6110
Connectivity
Enter Password
****
0000
Select
Back
Select
Back
Select
Back
3
Öffnen Sie in Ihrem Mobiltelefon ein Menü,
das typischerweise “Setup” (Setup), “Settings”
(Einstellungen), “Bluetooth” (Bluetooth) oder
“Connectivity” (Verbindungen) heißt. Wählen
Sie die Suche nach Bluetooth-Geräten an.
Nach einigen Sekunden sollte das Telefon
“Philips SHB6110” anzeigen.
4 Nach der Auswahl von “Philips SHB6110” in
Ihrem Mobiltelefon müssen Sie in der Regel
den Abgleich bestätigen und ein Passwort
eingeben. Geben Sie dazu „0000“ (vier
Nullen) ein.
Nach dem erfolgreichen Abgleich baut der
Kopfhörer eine Verbindung zum Mobiltelefon auf.
Sie erkennen diesen Vorgang an einem langen
Piepton und an der LED, die nun nicht mehr
abwechselnd rot und blau blinkt, sondern etwa
alle drei Sekunden blau aufleuchtet.
7 So verwenden Sie
Ihren Bluetooth StereoKopfhörer
7.1 Verbindung zum Mobiltelefon
Schalten Sie den Kopfhörer ein, indem Sie die Taste
gedrückt halten, bis die LED aufleuchtet. Nach
dem Einschaltet stellt der Kopfhörer automatisch
eine Verbindung zu dem Gerät her, mit dem er
zuletzt verbunden war. Steht dieses Gerät nicht zur
Verfügung, dann sucht der Kopfhörer das vorletzte
Gerät, mit dem er verbunden war.
Wenn Sie Ihr Mobiltelefon oder die BluetoothFunktion nach dem Einschalten des Kopfhörers
aktivieren, stellen Sie die Verbindung zum Kopfhörer
über das Bluetooth-Menü Ihres Mobiltelefons her.
7.2 Automatischer Energiesparmodus
Wenn Ihr Kopfhörer nicht innerhalb von fünf
Minuten ein Bluetooth-Gerät in Reichweite
findet, schaltet er sich automatisch aus, um
Energie zu sparen.
7.3 Bedienung Ihres Kopfhörers
Antippen
Halten >
1 sec
Doppeltes
Antippen
10
Der Kopfhörer wird
durch Antippen, Halten
und doppeltes Antippen
der Tasten am Kopfhörer
gesteuert. „Antippen“,
„Halten“ und „doppeltes
Antippen“ unterscheiden
sich hinsichtlich der Länge
und Geschwindigkeit der
Tastenbetätigung.
Kopfhörer ausschalten
Musikwiedergabe / Pause
Musikwiedergabe anhalten
Schnellvor-/rücklauf
FullSound ein/aus
Lautstärke einstellen
Anruf annehmen / Anruf
beenden
2. Anruf annehmen / 1. Anruf
zurückstellen / umschalten *
Anruf abweisen
Letzte Nummer erneut
anwählen
Sprachanwahl * aktivieren
Mikrofon stumm stellen
Anruf auf Telefon legen *
Weitere Statusanzeigen:
Verbunden mit Bluetooth-Gerät
(im Stand-by-Modus oder bei der
Musikwiedergabe)
Bereit zum Abgleich („Pairing“)
Eingeschaltet, aber nicht
verbunden
Anruf
Akku leer
Audiosignale und LED
Blinkt abwechselnd rot und
blau
• Blinkt 3x rot: Akku fast leer.
• Blinkt 2x rot: noch > 25%
Akkuladung.
• Blinkt 1x blau: noch > 50%
Akkuladung.
mindesten 4 s gedrückt halten Ein langer Piepton
antippen
und
gleichzeitig antippen
oder
antippen
Ein kurzer Piepton : Ein
und
gleichzeitig 4 s
Zwei kurze Pieptöne : Aus
gedrückt halten
VOL - oder VOL+ antippen
antippen
antippen
gedrückt halten
doppelt antippen
gedrückt halten, bis ein
Piepton ertönt
doppelt antippen (während
des Anrufs)
gedrückt halten
Ein langer Piepton
Zwei kurze Pieptöne
Ein kurzer Piepton
Kurzer Piepton alle
fünf Sekunden bis die
Stummschaltung aufgehoben
wird.
Ein kurzer Piepton
LED blinkt alle 3 Sekunden blau.
Im „Pairing“-Modus blinkt die LED abwechselnd rot und blau.
LED blinkt schnell blau.
Während des Klingelns blinkt die LED schnell blau (2x pro
Sekunde).
Nach dem Annehmen des Anrufs blinkt die LED noch 1x pro
Sekunde.
LED blinkt rot statt blau. Bei fünf Minuten oder weniger
verbleibender Gesprächszeit ertönt jede Minute ein kurzer
doppelter Piepton.
* Diese Funktionen stehen zur Verfügung, wenn sie von Ihrem Mobiltelefon unterstützt werden.
11
DEU T SCH
Die folgende Tabelle zeigt die Bedienung des Kopfhörers:
Ziel:
Aktion:
„Pairing“-Modus aktivieren
drücken bis die LED
abwechselnd rot und blau blinkt
Kopfhörer einschalten
2 s gedrückt halten
7.4 So tragen Sie Ihren Bluetooth
Stereo-Kopfhörer
Der OptiFit Nackenbügel
ist mit einem ergonomisch
optimierten Scharnier
ausgestattet, das mitten auf
der Ohrmuschel sitzt und
für optimalen Tragekomfort
sorgt. Durch die optimierte
Passform wird auch die
Klangleistung verbessert,
da die Lautsprecher direkt
über dem Gehörgang
platziert sind.
Um den Kopfhörer an Ihre
Kopfgröße anzupassen,
stellen Sie die Ohrbügel
zunächst auf die weiteste
Einstellung “L”. Nehmen Sie
den Kopfhörer mit beiden
Händen auf – das Mikrofon
muss dabei nach vorne
zeigen – und setzen Sie ihn
auf Ihre Ohren.Verstellen
Sie dann die Ohrbügel in
den Raststellungen, bis der
Kopfhörer optimal passt.
12
Ihres Bluetooth StereoKopfhörers
8.1 Akkustatus
Unmittelbar nach dem Einschalten des
Kopfhörers können Sie an der LED den
Akkustatus ablesen.
LED-Anzeige
Akkustatus
Blinkt 3x rot
Weniger als 25%
Akkuladung
Blinkt 2x rot
Weniger als 50%
Akkuladung
Blinkt 1x blau
Noch mehr als 50%
Akkuladung
Bei einer verbleibenden Gesprächszeit von 5
Minuten blinkt die LED rot. Darüber hinaus
signalisieren zwei kurze Pieptöne jede Minute,
dass es Zeit ist, den Anruf zu beenden oder auf
das Telefon zu legen bevor der Akku leer ist.
8.2 Gleichzeitiger Einsatz für
Musikwiedergabe und
Sprachübertragung.
Ihr Bluetooth Stereo-Kopfhörer kann gleichzeitig
mit
• einem Bluetooth-Audiogerät (mit
Unterstützung der Bluetooth-Profile A2DP
und AVRCP) und
• einem Bluetooth-Kommunikationsgerät (mit
Unterstützung der Bluetooth-Profile HFP
oder HSP) verbunden sein.
Daher können Sie Ihren Bluetooth-Kopfhörer
• mit einem Bluetooth-Stereo-fähigen Telefon
verbinden, um Musik zu hören und Anrufe zu
tätigen oder.
• mit einem Bluetooth-Telefon ohne Bluetooth
Stereo-Unterstützung (A2DP) verbinden, um
Anrufe zu tätigen und gleichzeitig mit einem
Bluetooth-Audiogerät (Bluetooth-fähiger
MP3-Player, Bluetooth-Audioadapter usw.)
verbinden, um Musik zu hören. Gleichen
Sie zuerst das Telefon mit dem BluetoothKopfhörer ab und schalten Sie dann sowohl
das Telefon als auch den Kopfhörer aus, um
anschließend das Bluetooth-Audiogerät
abzugleichen.
Mit der SwitchStream-Funktion können Sie
gleichzeitig Musik hören und Ihre Anrufe
überwachen. Auch während des Musikhörens
vernehmen Sie einen Klingelton, der einen
ankommenden Anruf signalisiert; Sie können
den Anruf durch Antippen der Taste
annehmen.
8.3 FullSound
FullSound ist ein digitaler Algorithmus zur
Klangverstärkung, der auf einem leistungsstarken
Prozessor im Inneren des Bluetooth-Kopfhörers
läuft.
Er verstärkt Bässe, Höhen, Stereoeffekte und
die Dynamik komprimierter Musik (bzw. stellt
sie wieder her) und liefert so einen natürlichen,
„lebensechten“ Klang, der auf jahrelanger
Akustikforschung und –abstimmung basiert.
Mit aktivierter FullSound-Funktion verkürzt
sich die Wiedergabezeit um weniger als 10%. Im
Auslieferungszustand ist die Funktion aktiviert.
Um FullSound ein- oder auszuschalten halten Sie und gleichzeitig 4 Sekunden lang gedrückt.
Nach dem Einschalten der Funktion hören Sie
einen kurzen Piepton, nach dem Ausschalten
zwei kurze Pieptöne.
13
DEU T SCH
8 Weitere Funktionen
9 Technische Daten
• Bis zu 14 Stunden Wiedergabe- oder
Gesprächszeit
• Bis zu 300 Stunden Stand-by
• Typische Ladezeit: 3,5 Stunden
• Lithium-Polymer-Akku (360mAh)
• Bluetooth 2.0+EDR, Bluetooth StereoUnterstützung (A2DP – Advanced Audio
Distribution Profile, AVRCP – Audio Video
Remote Control Profile), Bluetooth MonoUnterstützung (HSP – Headset Profile, HFP
– Hands-Free Profile)
• Digitaler Klangverstärker FullSound
• Ergonomisches OptiFit Design
• Reichweite 10 Meter
Änderungen der technischen Daten vorbehalten.
14
Der Bluetooth-Kopfhörer lässt sich nicht
einschalten.
Der Akku ist leer
Laden Sie den Bluetooth-Kopfhörer auf.
Keine Verbindung zum Mobiltelefon.
Bluetooth ist ausgeschaltet.
Aktivieren Sie die Bluetooth-Funktion an Ihrem
Mobiltelefon und schalten Sie erst das Telefon,
dann den Kopfhörer ein.
Das Mobiltelefon findet den Kopfhörer nicht
• Der Kopfhörer ist evtl. mit einem anderen,
zuvor abgeglichenen Gerät verbunden
Schalten Sie das aktuell verbundene Gerät aus
oder entfernen Sie es aus der Reichweite des
Kopfhörers.
• Der Abgleich wurde evtl. zurückgesetzt
oder der Kopfhörer wurde zuvor mit einem
anderen Gerät abgeglichen.
Den Abgleich (Pairing) wie in dieser Anleitung
beschrieben starten.
Die Wahlwiederholung funktioniert nicht.
Evtl. wird diese Funktion von Ihrem Mobiltelefon
nicht unterstützt.
Die Sprachanwahl funktioniert nicht.
Evtl. wird diese Funktion von Ihrem Mobiltelefon
nicht unterstützt.
Der Kopfhörer ist mit einem BluetoothStereo-fähigen Telefon verbunden, aber
Musik wird nur über den Lautsprecher des
Telefons wiedergegeben.
Das Telefon bietet evtl. die Option, Musik
über den Lautsprecher oder einen Kopfhörer
wiederzugeben.
DEU T SCH
10 Häufig gestellte Fragen
Lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres
Telefons nach, wie Sie Musik auf den Kopfhörer
legen können.
Die Qualität des Audiostreams
vom Telefon ist sehr schlecht oder
Audiostreaming funktioniert nicht.
Das Telefon ist evtl. nicht kompatibel mit A2DP
und unterstützt nur HSP/HFP (Mono).
Überprüfen Sie die Kompatibilität Ihres Telefons.
Die Audioqualität ist schlecht, es ist ein
Knistern zu hören.
Die Bluetooth-Audioquelle ist außer Reichweite.
Verringern Sie die Distanz zwischen dem
Kopfhörer und der Bluetooth-Audioquelle oder
entfernen Sie Hindernisse zwischen den beiden
Geräten.
Die Musik wird zwar wiedergegeben, aber
die Wiedergabe kann nicht gesteuert
werden (z. B. Schnellvor-/rücklauf).
Die Bluetooth-Audioquelle unterstützt das
AVRCP-Profil nicht.
Lesen Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer
Audioquelle nach.
Bei Verwendung des USB-Ladekabels
wird das Headset nicht oder nur langsam
aufgeladen.
Der USB-Anschluss verfügt über keine oder zu
wenig Leistung.
Der USB-Anschluss sollte über eine Leistung von
500 mA verfügen. Verwenden Sie einen anderen
USB-Anschluss an Ihrem PC oder einen aktiven
USB-Hub.
Weitere technische Unterstützung finden Sie auf
www.philips.com/welcome.
15
© 2010 Koninklijke Philips Electronics N.V.
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen gehören Koninklijke Philips
Electronics N.V. oder ihren jeweiligen
Eigentümern.
Download PDF

advertising