Philips | SHB7110/00 | Philips Tapster Bluetooth-Stereo-Headset SHB7110/00 Bedienungsanleitung

Philips Tapster
SHB7110
www.philips.com/welcome
DE Bluetooth-Stereo-Headset
Inhaltsverzeichnis
1 Willkommen
3
2 Wichtig 2.1 Gehörschutz 2.2 Elektrische, magnetische und
elektromagnetische Felder (EMF) 2.3 Allgemeine Wartungshinweise 2.4 Entsorgung Ihres alten Geräts
2.5 Hinweise zur Entsorgung verbrauchter
Akkus
2.6 Zertifizierungs- und
Genehmigungshinweise
2.7 Marken 4
4
3 Verpackungsinhalt
3.1 Was Sie sonst noch benötigen
7
7
4 Funktionen des Philips Tapster Bluetooth-Stereo-Headsets 8
4
5
5
6
6
6
5 Überblick über das Philips Tapster
Bluetooth-Stereo-Headset
9
6 Erste Schritte 6.1 Aufladen des Headsets 6.2 Koppeln des Philips Tapster Bluetooth-Stereo-Headsets mit einem Mobiltelefon 6.3 Anpassen des Headsets 10
10
11
12
7 Verwenden des Philips Tapster Bluetooth-Stereo-Headsets mit Touch-Oberfläche 13
7.1 Verbinden des Philips Tapster Bluetooth-Stereo-Headsets mit einem Mobiltelefon 13
7.2 Automatische Energiesparfunktion 13
7.3 Steuern des Philips Tapster Bluetooth-Stereo-Headsets mit Touch-Oberfläche
13
7.4 Aufbewahren und Transportieren des Headsets
15
8 Weitere Funktionen des Philips Tapster Bluetooth-
Stereo-Headsets
8.1 Informationen zum Akku-Ladezustand
8.2 Informationen zur gleichzeitigen Sprach- und Audiowiedergabe
8.3 Informationen zu FullSound
16
16
16
17
9 Technische Daten zum Philips Tapster Bluetooth-
Stereo-Headset
18
10 Häufig gestellte Fragen (FAQ)
19
DEUT SCH
1 Willkommen!
Genießen Sie Musik pur mit dem Philips
Tapster Bluetooth-Stereo-Headset mit
einzigartiger Touch-Oberfläche. Die FullSoundKlangoptimierung bietet satten, lebendigen
Sound. Dank EverClear-Technologie erhalten
Sie eine erstklassige Tonwiedergabe
durch Unterdrückung von Echo und
Hintergrundgeräuschen. Das angewinkelte
Akustikröhrendesign sorgt für perfekten,
dichten Sitz am Ohr und ein faszinierendes
Klangerlebnis.
Bevor Sie in dieses unvergleichliche Musikund Telefonerlebnis eintauchen, nehmen Sie
sich ein paar Minuten Zeit zum Lesen dieser
Informationen. Viel Spaß mit Ihrem Philips
Tapster Headset!
2 Wichtig
2.2 Elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder (EMF)
1
2.1 Gehörschutz
Achtung
Um Hörschäden zu vermeiden, verwenden Sie
das Headset bei hoher Lautstärke nur für kurze
Zeit. Stellen Sie eine angemessene Lautstärke ein.
Je höher die Lautstärke, desto kürzer sollte die
Hörzeit sein.
Beachten Sie unbedingt die nachfolgenden
Hinweise zur Verwendung der Kopfhörer.
• Hören Sie bei angemessenem Lautstärkepegel
über einen angemessenen Zeitraum.
• Achten Sie darauf, dass Sie die Lautstärke
nicht regelmäßig höher einstellen, da sich Ihr
Hörempfinden entsprechend anpasst.
• Vermeiden Sie es, die Lautstärke so
einzustellen, dass Sie Ihre Umwelt nicht hören
können.
• Übermäßiger Schalldruck durch Köpfhörer
kann zu Hörschäden führen.
• In möglichen Gefahrensituationen ist Vorsicht
geboten. Am besten unterbrechen Sie
zeitweilig die Benutzung des Geräts.
• Die Verwendung des Headsets am Steuer
wird nicht empfohlen und ist möglicherweise
in manchen Ländern verboten.
• Vermeiden Sie im Verkehr oder in anderen
potenziell gefährlichen Situationen
Ablenkungen durch Musik oder Anrufe.
Philips Electronics stellt Produkte her
und verkauft viele dieser Produkte an
Konsumenten, die wie viele andere
elektronische Geräte elektromagnetische
Signale aussenden und empfangen.
2 Einer der wichtigsten Geschäftsprinzipien
von Philips ist es, alle erforderlichen
Maßnahmen für das Produkt zum
Schutz der Gesundheit und Sicherheit
zu ergreifen, alle entsprechenden
gesetzlichen Richtlinien einzuhalten
sowie die EMF-Standardgrenzwerte nicht
zu überschreiten, die zum Zeitpunkt
der Herstellung des Produkts festgelegt
wurden.
3 Philips engagiert sich für die Entwicklung,
Fertigung und Vermarktung von Produkten,
die keine negativen Auswirkungen auf die
Gesundheit haben.
4 Philips kann wissenschaftlichen Studien
zufolge bestätigen, dass bei ordnungs- und
zweckgemäßem Gebrauch die Produkte
von Philips sicher sind.
5 Philips spielt eine aktive Rolle in der
Entwicklung der internationalen EMF- und
Sicherheitsstandards, sodass Philips auch
weiterhin die neuesten Entwicklungen der
Standardisierung so früh wie möglich in
seine Produkte integrieren kann.
2.4 Entsorgung Ihres alten Geräts
So vermeiden Sie Schäden oder
Fehlfunktionen:
• Setzen Sie das Headset nie hohen
Temperaturen aus.
• Lassen Sie das Headset nicht fallen.
• Das Gerät darf nicht mit Flüssigkeiten benetzt
oder bespritzt werden.
• Tauchen Sie das Headset nicht in
Flüssigkeiten.
• Verwenden Sie keine Reinigungsmittel,
die Alkohol, Ammoniak, Benzol oder
Scheuermittel enthalten.
• Der Netzstecker des AC/DC-Adapters dient
als Trennvorrichtung. Diese Trennvorrichtung
muss frei zugänglich bleiben.
• Verwenden Sie zur Reinigung ein weiches,
leicht mit Wasser oder einer milden
Reinigungslösung angefeuchtetes Tuch.
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und
Komponenten entwickelt und
hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich dieses Symbol (durchgestrichene
Abfalltonne auf Rädern) auf dem Gerät, bedeutet
dies, dass für dieses Gerät die Europäische
Richtlinie 2002/96/EG gilt. Informieren Sie sich
über die geltenden Bestimmungen zur getrennten
Sammlung von Elektro- und ElektronikAltgeräten in Ihrem Land.
Richten Sie sich bitte nach den geltenden
Bestimmungen in Ihrem Land, und entsorgen
Sie Altgeräte nicht über Ihren Haushaltsabfall.
Durch die korrekte Entsorgung Ihrer Altgeräte
werden Umwelt und Menschen vor möglichen
negativen Folgen geschützt.
Betriebs- und Lagertemperaturen
• Das Gerät soll nicht in Umgebungen unter
-15 ºC oder über 55 ºC betrieben oder
gelagert werden, da sich die Akkulebensdauer
dadurch möglicherweise verkürzt.
• Der integrierte Akku darf keinen hohen
Temperaturen wie direktem Sonnenlicht,
Feuer usw. ausgesetzt werden.
DEUT SCH
2.3 Allgemeine Wartungshinweise
2.5 Hinweise zur Entsorgung verbrauchter Akkus
Wenn in Ihrem Land kein Sammel- bzw.
Recyclingsystem für Elektronikgeräte besteht,
nehmen Sie vor der Entsorgung des Headsets
zum Schutz der Umwelt den Akku heraus. Ihr Produkt enthält einen integrierten
wiederaufladbaren Akku, der der europäischen
Richtlinie 2006/66/EG unterliegt. Dieser darf
nicht mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt
werden. Lassen Sie den Akku vor der Entsorgung
des Headsets bei einer offiziellen Annahmestelle
oder einem Service-Center entfernen.
2.6 Zertifizierungs- und Genehmigungshinweise
Hiermit erklärt Philips Consumer Lifestyle, BU Accessories die Übereinstimmung des
Gerätes Philips Bluetooth headset SHB7110
mit den grundlegenden Anforderungen und den
anderen relevaten Festlegungen der Richtlinie
1999/5/EG.
Durch Entfernen des Akkus wird das Gerät
unbrauchbar.
2.7 Marken
Die Marken sind Eigentum von Koninklijke
Philips Electronics N.V. oder der jeweiligen
Inhaber. Die Marke Bluetooth und die
entsprechenden Logos sind Eigentum von
Bluetooth SIG, Inc. und werden durch
Koninklijke Philips Electronics N.V. unter Lizenz
verwendet. Tapster, EverClear und FullSound sind
Marken von Koninklijke Philips Electronics N.V.
DEUT SCH
3 Verpackungsinhalt
Transportbox
Philips Tapster Bluetooth-Stereo-
Headset SHB7110
Optionale Ohrbügel
Schnellstartanleitung
Austauschbare Aufsätze
USB-Ladekabel
3.1 Was Sie sonst noch benötigen:
Ein Bluetooth-Mobiltelefon mit StereoÜbertragung, also ein Gerät, dass mit BluetoothStereo A2DP kompatibel ist.
Weitere Geräte (Notebooks, PDAs, BluetoothAdapter, MP3-Player usw.) sind ebenfalls
kompatibel, wenn sie über das gleiche BluetoothProfil wie das Headset verfügen. Kompatible Profile:
Für kabellose Stereowiedergabe:
• Bluetooth Advanced Audio Distribution
Profile (A2DP).
Für kabellose Musiksteuerung:
• Bluetooth Audio Video Remote Control
Profile (AVRCP).
Für kabellose Freisprechkommunikation:
• Bluetooth Headset Profile (HSP) oder
Bluetooth Handsfree Profile (HFP).
Das Philips Tapster Bluetooth-StereoHeadset verfügt über Bluetooth Version
2.1+EDR, funktioniert aber auch mit
Geräten, die Bluetooth-Versionen der oben
angegebenen Profile aufweisen.
4
Funktionen des Philips Tapster Bluetooth-StereoHeadsets
Das Philips Tapster Bluetooth-StereoHeadset bietet die folgenden Funktionen:
• Kabellose Freisprechkommunikation
• Kabellose Musikwiedergabe
• Kabellose Musiksteuerung
• Wechsel zwischen Musikwiedergabe und
Anrufen
DEUT SCH
5 Überblick über das Philips Tapster Bluetooth-Stereo-Headset
LED-Anzeige
Kunststoffkappe
Ein-/Ausschalten
Mikrofon
Linker Kopfhörer
Rechter Kopfhörer
Touch-Oberfläche
Touch-Oberfläche
Ladebuchse
Linker Kopfhörer
Rechter Kopfhörer
6 Erste Schritte
6.1 Aufladen des Headsets
Vor der ersten Verwendung des Headsets muss der
Akku mindestens 6 Stunden lang aufgeladen werden,
um optimale Akkukapazität und -lebensdauer zu
gewährleisten.
Warnung
Verwenden Sie nur das Original-USB-Ladekabel.
Andere Ladegeräte führen möglicherweise zu
Beschädigungen des Headsets.
Schließen Sie das USB-Ladekabel an den
USB-Anschluss Ihres Computers und an die
Ladebuchse des Kopfhörers an.
Vorsicht
Starten Sie das Aufladen nicht während eines
Anrufs, da der aktuelle Anruf durch den Start
des Ladevorgangs abgebrochen wird. Während
des Aufladens können Sie das Headset normal
verwenden.
Schließen Sie das USB-Kabel an einen
funktionierenden USB-Anschluss an Ihrem PC
oder an einen Netzadapter mit einem USBAnschluss an, und verbinden Sie das Kabel mit
der Ladebuchse des Headsets.
Während des Aufladens leuchtet die
LED-Anzeige rot. Wenn der Ladevorgang
abgeschlossen ist, erlischt die LED-Anzeige.
Stecken Sie das Headset bei vollem Akku in das
Ladegerät, leuchtet die LED-Anzeige nicht auf.
Ein vollständiger Ladevorgang dauert
normalerweise 2 Stunden. Das Headset kann
während des Ladevorgangs für Anrufe und zur
Musikwiedergabe verwendet werden.
Tipp
Wenn Sie Energie sparen und die Umwelt
schützen möchten, trennen Sie das Ladegerät
nach Abschluss des Ladevorgangs vom
Stromnetz.
10
Vor der ersten Verbindung und Verwendung mit
einem Mobiltelefon muss das Philips Tapster
Bluetooth-Stereo-Headset mit diesem Telefon
gekoppelt werden. Durch "Kopplung" entsteht
eine eindeutige verschlüsselte Verknüpfung
zwischen dem Mobiltelefon und dem Headset.
Der Kopplungsvorgang muss lediglich ein
Mal vor der ersten Verwendung des Headsets
mit einem Mobiltelefon oder einem anderen
Bluetooth-Gerät ausgeführt werden.
• Wenn mehr als zwei unterschiedliche BluetoothGeräte gekoppelt werden, müssen die
ursprünglich gekoppelten Geräte möglicherweise
erneut gekoppelt werden. Das Headset kann
maximal zwei gekoppelte Geräte speichern.
Wenn mehr als zwei Geräte gekoppelt werden,
wird von den beiden gespeicherten Geräten das
zuerst gekoppelte überschrieben.
• "Koppeln" unterscheidet sich von "Verbinden",
da der Kopplungsvorgang in der Regel nur ein
Mal vorgenommen werden muss, während
eine Verbindung zwischen Telefon und Headset
jedes Mal hergestellt werden muss, wenn eines
der Geräte ausgeschaltet wurde oder sich
außerhalb der Reichweite befindet. Bei normalen
Telefoneinstellungen stellt das Philips Tapster
Bluetooth-Stereo-Headset nach dem Einschalten
automatisch eine Verbindung mit dem Telefon her.
So koppeln Sie das Headset mit einem
Mobiltelefon
1
Laden Sie das Headset auf, und schalten Sie
es aus.
Ein-/Ausschalten
Ladebuchse
2
Schalten Sie das Telefon ein, und
vergewissern Sie sich, dass die BluetoothFunktion aktiviert ist.
3
Drücken Sie so lange auf Ein/Aus auf dem
rechten Kopfhörer, bis die LED-Anzeige
abwechselnd rot und blau blinkt. Das
Headset befindet sich jetzt 5 Minuten lang im
"Kopplungsmodus".
DEUT SCH
6.2 Koppeln des Philips Tapster
Bluetooth-Stereo-Headsets mit
einem Mobiltelefon
LED
4
Koppeln Sie das Headset wie unten
angegeben mit dem Mobiltelefon. Im
Folgenden ist ein Beispiel aufgeführt.
Überprüfen Sie dazu das Benutzerhandbuch des
Telefons.
• Greifen Sie auf dem Mobiltelefon auf das
Bluetooth-Menü "Setup", "Einstellungen",
"Bluetooth", "Konnektivität" o. ä. zu.
• Wählen Sie die Option für das Ermitteln,
Hinzufügen oder Suchen eines BluetoothGeräte aus. Nach einigen Sekunden zeigt das
Telefon an, dass "Philips Tapster" gefunden
wurde.
• Nach Auswahl von "Philips Tapster" auf dem
Mobiltelefon müssen Sie normalerweise
11
die Kopplung bestätigen und ein Kennwort
angeben. Geben Sie das Kennwort des
Headsets ein: "0000" (vier Nullen).
3
Führen Sie das Verbindungskabel am
Nacken entlang, und setzen Sie den zweiten
Ohrstöpsel in das andere Ohr ein.
4
Optional: Befestigen Sie für besonders
sicheren Sitz die Ohrbügel.
Wenn die Kopplung erfolgreich war, stellt das
Headset eine Verbindung mit dem Mobiltelefon
her. Nach erfolgter Kopplung wird ein langer
Piepton ausgegeben, und die LED-Anzeige
leuchtet statt dem Rot-/Blau-Wechsel jetzt alle
drei Sekunden blau.
6.3 Anpassen des Headsets
1
Wählen Sie für ein optimales Klangerlebnis
den Aufsatz mit der besten Passform aus.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass für das
rechte und linke Ohr unterschiedlich große
Ohrstöpsel erforderlich sind.
groß
B
A
mittel
klein
2
Setzen Sie den Ohrstöpsel in das Ohr ein,
und drehen Sie das Headset so weit nach
hinten, bis es perfekt sitzt.
12
A. Führen Sie das Kugelgelenk in die Vorrichtung
zwischen dem Ohrstöpsel und der
Ohrmuschel ein.
B. Drehen Sie den Ohrbügel, sodass er über das
Ohr passt.
C.Schieben Sie den Ohrbügel über das Ohr.
D. Befolgen Sie die oben aufgeführten Schritte
2 und 3.
Bluetooth-Stereo-Headsets
mit Touch-Oberfläche
7.1
Verbinden des Philips Tapster
Bluetooth-Stereo-Headsets mit
einem Mobiltelefon
Schalten Sie das Headset durch Drücken auf Ein/Aus ein, bis die LED-Anzeige aufleuchtet.
Das Headset stellt nach dem Einschalten
automatisch eine Verbindung mit dem Gerät her,
mit dem es zuletzt verbunden war.Wenn das letzte
verbundene Gerät nicht verfügbar ist, versucht das
Headset, eine Verbindung mit dem zweitletzten
Gerät herzustellen, mit dem es verbunden war.
Wenn das Mobiltelefon oder die BluetoothFunktion nach dem Einschalten des Headsets
eingeschaltet wird, muss das Headset über das
Bluetooth-Menü des Mobiltelefons verbunden
werden.
7.2 Automatische Energiesparfunktion
Wenn das Headset innerhalb von fünf Minuten kein
Bluetooth-Gerät für die Verbindung findet, schaltet
es sich automatisch aus, um den Akku zu schonen.
7.3 Steuern des Philips Tapster Bluetooth-Stereo-Headsets mit Touch-Oberfläche
Tipp
Die Touch-Funktionen des Headsets werden
erst nach dem Einsetzen des Headsets aktiviert,
damit die Musik- oder Anruffunktionen nicht
versehentlich eingeschaltet werden. Beim
Einsetzen des Philips Tapster Bluetooth-StereoHeadsets wird zur Aktivierung ein ansteigender
Ton, beim Herausnehmen des Headsets zur
Deaktivierung ein absteigender Ton ausgegeben.
Die gesamte äußere Muschel der Kopfhörer ist
berührungsempfindlich. Berührungsempfindliche Oberfläche
Alle Funktionen des Headsets können mit den
folgenden Bewegungen gesteuert werden:
Antippen
Tippen Sie auf die Oberfläche
Zweimal Tippen
Tippen Sie zwei Mal hintereinander auf die Oberfläche
Drücken Halten Sie die Oberfläche etwa 1 Sekunde lang gedrückt
Berühren Berühren Sie die Oberfläche mit Ihrem Finger rechts bzw. links
Das Philips Tapster Bluetooth-Stereo-Headset
verfügt über eine intuitive und einfache TouchOberfläche für Musik und Anrufe. Es dauert
nur einige Minuten, sich mit der neuen TouchOberfläche vertraut zu machen, und Sie können
das Headset damit schneller und einfacher als
mit einem Tastendesign steuern.
13
DEUT SCH
7 Verwenden des PhilipsTapster
In der Tabelle unten ist dargestellt, wie sich Musik und Anrufe mithilfe dieser Bewegungen steuern lassen.
Tipp
Alle Anruffunktionen befinden sich am rechten Kopfhörer, sodass Sie das Headset selbst
dann für Anrufe verwenden können, wenn Sie den linken Kopfhörer nicht tragen.
Links
Rechts
Leistung
Leistung
N/V
Ein/Ausschalten
Musik
Nächster/vorheriger
Titel
Drücken
Musik
Rechts/links berühren
Lautstärke plus/minus
Rechts/links berühren
Stopp
Drücken (1/2 Sek. lang halten)
Wiedergabe/Pause
Antippen
FullSound (Natural/
Dynamic Bass)
Zweimal Tippen während der
Wiedergabe
Anrufe
Anrufe
N/V
Lautstärke plus/minus
Rechts/links berühren
Anruf beantworten
Antippen
Auflegen/Anruf
ablehnen
Drücken (1/2 Sek. lang halten)
Letzte Nr. erneut
wählen
Zweimal tippen
Sprachwahl aktivieren
Drücken (1/2 Sek. lang halten)
Anruf an Mobiltelefon/ Kopfhörer entfernen/einsetzen
Headset leiten
Mikrofon
stummschalten
Während des Anrufs zweimal
tippen
Antippen
Nehmen Sie einen
eingehenden Anruf an,
und stellen Sie den
aktuell aktiven Anruf in
die Warteschleife.
Lehnen Sie einen
eingehenden Anruf
ab, und fahren Sie mit
dem aktuell aktiven
Anruf fort.
14
Drücken (1/2 Sek. lang halten)
DEUT SCH
7.4 Aufbewahren und Transportieren des Headsets
Im Lieferumfang ist eine Transportbox für das
Headset und die optionalen Ohrbügel enthalten.
Wickeln Sie zur Aufbewahrung das Kabel
zwischen den beiden Kopfhörern um die dafür
vorgesehene Einbuchtung.
15
8 Weitere Funktionen des
Philips Tapster BluetoothStereo-Headsets
8.1 Informationen zum Akku-Ladezustand
Nach Einschalten des Headsets wird der Akku-Ladezustand auf der LED-Anzeige
angegeben.
LED-Anzeige
Akku-Ladezustand
3 x rotes
Blinklicht
weniger als 25 %
aufgeladen
2 x rotes
Blinklicht
weniger als 50 %
aufgeladen
1 x blaues
Blinklist
mehr als 50 % aufgeladen
Etwa fünf Minuten vor Entladung des Akkus
werden im Minutenabstand kurze Pieptöne
ausgegeben, sodass Sie die Möglichkeit haben,
den Anruf zu beenden oder auf Ihr Telefon zu
übertragen. Außerdem blinkt die LED-Anzeige
kontinuierlich rot, wenn noch etwa fünf Minuten
Gesprächszeit verbleiben.
16
8.2 Informationen zur gleichzeitigen Sprach- und Audiowiedergabe
Das Bluetooth-Stereo-Headset kann gleichzeitig
eine Verbindung mit einer Bluetooth-Audioquelle
(mit Bluetooth-Profil A2DP und AVRCP) und
einer Bluetooth-Kommunikationsquelle (mit
Bluetooth-Profil HFP oder HSP) herstellen.
Daher kann das Bluetooth-Stereo-Headset mit
folgenden Geräten verbunden werden:
• mit einem Bluetooth-Stereo-fähigen Telefon,
um gleichzeitig Musik zu hören und Anrufe zu
tätigen, oder
• mit einem Bluetooth-Telefon, das nur
Bluetooth-Kommunikation (also nicht
Bluetooth-Stereo A2DP) unterstützt, um
Anrufe zu tätigen und gleichzeitig mit einem
Bluetooth-Stereogerät (Bluetooth-fähiger
MP3-Player, Bluetooth-Audio-Adapter usw.),
um Musik zu hören. Koppeln Sie das Telefon
zunächst mit dem Bluetooth-Headset, und
schalten Sie dann das Telefon und das Headset
aus, um das Bluetooth-Audiogerät zu koppeln. Die SwitchStream-Funktion ermöglicht es,
gleichzeitig Musik zu hören und Anrufe zu
überwachen. Während der Musikwiedergabe
wird bei Eingang eines Anrufs ein Rufton
ausgegeben, und Sie können durch Antippen
des Kopfhörers ganz einfach in den Anrufmodus
wechseln.
DEUT SCH
8.3 Informationen zu FullSound
Bei FullSound handelt es sich
um einen intelligenten digitalen
Klangoptimierungsalgorithmus innerhalb eines
leistungsstarken Prozessors im BluetoothHeadset. FullSound dient zur Wiedergabe und
Optimierung von Bass, Höhen, Stereo-Effekten
und Dynamik komprimierter Musik. Auf der
Grundlage jahrelanger Forschung im Bereich
Akustik erhalten Sie somit ein natürlicheres
Klangerlebnis.
Auf dem Philips Tapster Bluetooth-StereoHeadset gibt es zwei Einstellungen für
FullSound:
• Die FullSound-Einstellung "Natural" ist für
eine realistische Audiowiedergabe optimiert
und eignet sich ideal für klassische,
akustische, Jazz- und Vokalmusik.
• Bei der Einstellung "Dynamic Bass" liegt die
Betonung auf Tieffrequenzen mit starkem
Basston. Sie ist für Hip Hop, Techno und
Musikstile mit ausgeprägten Basstönen
oder als zusätzliche Motivation beim Sport
geeignet.
Bei neu erworbenen Produkten ist die
FullSound-Einstellung "Natural" aktiviert.
Tippen Sie zwei Mal auf den linken Kopfhörer,
um zwischen den Einstellungen zu wechseln.
Die FullSound-Einstellung "Natural" wird durch
einen ansteigen Ton, die FullSound-Einstellung
"Dynamic Bass" durch einen absteigenden Ton
angezeigt.
17
9 Technische Daten zum
Philips Tapster BluetoothStereo-Headset
• Intuitive Touch-Oberfläche
• FullSound-Klangoptimierung für satten,
lebendigen Sound
• EverClear-Echo- und Geräuschminderung
für klare Tonwiedergabe
• Ergonomisches angewinkeltes
Akustikdesign
• Bis zu 6 Stunden Musikwiedergabe
• Bis zu 7 Stunden Gesprächszeit
• Bis zu 150 Stunden Standby-Zeit
• Vollständiger Ladevorgang: Normalerweise
innerhalb von 2 Stunden
• Lithiumpolymerakku (160 mAh)
• Bluetooth 2.1+EDR, Bluetooth-StereoUnterstützung (A2DP – Advanced Audio
Distribution Profile, AVRCP – Audio Video
Remote Control Profile), Bluetooth-MonoUnterstützung (HSP – Headset Profile, HFP
– Hands-Free Profile)
• Reichweite bis zu 10 Metern
• Frequenzbereich: 20 Hz bis 20 KHz
Technische Daten können ohne vorherige
Ankündigung geändert werden.
18
(FAQ)
Das Bluetooth-Headset schaltet sich nicht
ein.
Der Akku ist fast leer.
Laden Sie das Bluetooth-Headset auf.
Es wird keine Verbindung mit dem
Mobiltelefon hergestellt.
Bluetooth ist deaktiviert.
Aktivieren Sie Bluetooth auf dem Mobiltelefon,
und schalten Sie das Headset erst dann ein,
wenn das Telefon eingeschaltet ist.
Die Kopfhörer fallen aus dem Ohr heraus/
passen nicht richtig.
Die Größe der Ohrstöpsel stimmt nicht.
Wählen Sie die richtigen Ohrstöpsel für beide
Ohren aus, und lesen Sie die vorherigen Seiten
zum Einsetzen der Kopfhörer. Probieren Sie die
Ohrbügel für besonders sicheren Sitz aus.
Die Touch-Oberfläche funktioniert nicht.
Die automatische Deaktivierung ist
eingeschaltet.
Die Touch-Oberfläche funktioniert nur nach dem
Einsetzen des Headsets in die Ohren. Achten
Sie beim Einsetzen der beiden Ohrstöpsel
auf den ansteigenden Aktivierungston. Setzen
Sie den Ohrstöpsel erneut ein, wenn Sie den
Aktivierungston nicht hören konnten.
Die Touch-Oberfläche ist zu empfindlich/
nicht empfindlich genug.
Bedienung der Touch-Oberfläche.
In den ersten Minuten kommt Ihnen die
Touch-Oberfläche des Headsets vielleicht zu
empfindlich bzw. nicht empfindlich genug vor. Die
Empfindlichkeit der Touch-Oberfläche wurde
so eingerichtet, dass sie für möglichst viele
Benutzer geeignet ist. Möglicherweise müssen
Sie ein paar Minuten "üben", bis Sie sich an die
neue Steuerung gewöhnt haben.
Das Mobiltelefon findet das Headset nicht.
• Das Headset ist möglicherweise
mit einem anderen bereits vorher
gekoppelten Gerät verbunden.
Schalten Sie das aktuell verbundene Gerät
aus, oder stellen Sie sicher, dass es sich außer
Reichweite befindet.
• Die Kopplungen wurden möglicherweise
zurückgesetzt, oder das Headset war
vorher mit einem anderen Gerät
gekoppelt.
Starten Sie den Kopplungsvorgang gemäß den
Anweisungen in diesem Benutzerhandbuch.
Die Sprachwahl bzw. die
Anrufwiederholung funktioniert nicht.
Das Mobiltelefon unterstützt diese
Funktionen möglicherweise nicht.
Warum funktioniert das AM/UKWRadio des Telefons bei Verwendung des
Bluetooth-Headsets nicht?
Keine AM/UKW-Antenne verfügbar.
Für die meisten Mobiltelefone ist ein
kabelgebundenes Headset erforderlich, das für das
UKW-Radio als Antenne verwendet wird. Wenn
Ihr Telefon Internetradio unterstützt, steht diese
Funktion mit dem Bluetooth-Headset zur Verfügung.
Das Headset ist mit einem Telefon
mit Bluetooth-Stereo (A2DP-Profil)
verbunden, aber die Musik wird nur über
die Lautsprecher des Telefons ausgegeben.
Das Telefon bietet u. U. die Option, Musik
über Lautsprecher oder ein Headset
wiederzugeben.
Lesen Sie im Benutzerhandbuch für das Telefon nach,
wie Sie Musik an ein Headset übertragen können.
Die Audioqualität bei der Übertragung
vom Telefon ist sehr schlecht bzw. die
Audio-Übertragung funktioniert gar nicht.
Möglicherweise ist das Telefon nicht
Bluetooth-Stereo-fähig (A2DP-Profil),
sondern bietet nur Bluetooth-MonoFunktionen (HSP-/HFP-Profil).
Überprüfen Sie das Telefon auf Kompatibilität.
19
DEUT SCH
10 Häufig gestellte Fragen Die Audioqualität ist schlecht, und es sind
Knistergeräusche hörbar.
Die Bluetooth-Audioquelle befindet sich
außerhalb der Reichweite des Headsets.
Verringern Sie den Abstand zwischen dem
Headset und der Bluetooth-Audioquelle, oder
entfernen Sie mögliche Hindernisse zwischen
den Geräten.
Ich kann zwar Musik auf dem Gerät hören,
aber nicht steuern (z. B. vorwärts oder
rückwärts springen).
Das Musikgerät unterstützt diese
Funktion nicht (AVRCP-Profil).
Überprüfen Sie das Benutzerhandbuch für die
Audioquelle.
Bei Verwendung des USB-Ladekabels
wird das Headset nicht oder nur langsam
aufgeladen.
Der USB-Anschluss verfügt über keine
oder zu wenig Leistung.
Der USB-Anschluss sollte über eine Leistung von
500 mA verfügen.Verwenden Sie einen anderen
USB-Anschluss an Ihrem PC oder einen aktiven
USB-Hub.
Weitere Unterstützung finden Sie unter
www.philips.com/welcome.
20
© 2010 Koninklijke Philips Electronics N.V.
Alle Rechte vorbehalten.
Die Marken sind Eigentum von Koninklijke
Philips Electronics N.V. oder der jeweiligen
Inhaber.
Philips Consumer Lifestyle
AQ95-56F-1112KR/2ndF
2008
........................................................
(Report No. / Numéro du Rapport)
...........................................................................
(Year in which the CE mark is affixed / Année au cours
de laquelle le marquage CE a été apposé)
EC DECLARATION OF CONFORMITY
(DECLARATION DE CONFORMITE CE)
We / Nous, PHILIPS CONSUMER LIFESTYLE B.V.
(Name / Nom de l’entreprise)
TUSSENDIEPEN 4, 9206 AD DRACHTEN, THE NETHERLANDS
(address / adresse)
Declare under our responsibility that the electrical product(s):
(Déclarons sous notre propre responsabilité que le(s) produit(s) électrique(s):)
PHILIPS
.......................................................................
(brand name, nom de la marque)
SHB7110/00, SHB7100/10
...........................................................
(Type version or model, référence ou modèle)
Bluetooth Stereo Headset
_
..............................................................................................
(product description, description du produit)
To which this declaration relates is in conformity with the following harmonized standards:
(Auquel cette déclaration se rapporte, est conforme aux normes harmonisées suivantes)
(title, number and date of issue of the standard / titre, numéro et date de parution de la norme)
_
EN 60065+A1:2006
EN 301 328 V1.7.1:2006;
EN 301 489-1 V1.8.1: 2008
EN 301 489-17 V1.3.2: 2008
EN 50371:2002
EN 62301:2005
_
Following the provisions of :
(Conformément aux exigences essentielles et autres dispositions pertinentes de:)
1999/5/EC (R&TTE Directive)
2009/125/EC (EuP Directive)
- EC/1275/2008
- EC/278/2009
(Directive R&TTE 1999/5/CE)
And are produced under a quality scheme at least in conformity with ISO 9001 or CENELEC
Permanent Documents
(Et sont fabriqués conformément à une qualité au moins conforme à la norme ISO 9001 ou aux Documents Permanents CENELEC)
N.A.
N.A.
The Notified Body ....................................................... performed ...............................................
(L’Organisme Notifié)
(Name and number/ nom et numéro)
(a effectué)
N.A.
(description of intervention /
description de l’intervention)
And issued the certificate, .................................................................
(et a délivré le certificat)
(certificate number / numéro du certificat)
Remarks:
(Remarques:)
Drachten, The Netherlands
10/12/2009
...........................................................
(place,date / lieu, date)
Philips Consumer Lifystyle
A.Speelman,ComplianceManager
............................................................................................
(signature, name and function / signature, nom et fonction)
AMB 544-9056
Download PDF