Philips | D6051B/38 | Philips Schnurloses Telefon D6051B/38 Schnellstartanleitung

Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten:
www.philips.com/welcome
Kurzanleitung
D600
D605
Wichtige Sicherheitshinweise
Warnung
•Das elektrische Netz wird als gefährlich eingestuft.
Um das Ladegerät abzuschalten, muss das
Netzkabel aus der Steckdose gezogen werden.
Stellen Sie sicher, dass die Steckdose jederzeit frei
zugänglich ist.
•Lesen Sie die Sicherheitsinformationen durch,
bevor Sie das Produkt verwenden.
•Dieses Produkt entspricht der Richtlinie R&TTE
1999/5/EC der Europäischen Union.
•Verwenden Sie nur das in der Bedienungsanleitung
aufgelistete Netzkabel.
•Verwenden Sie nur die in der Bedienungsanleitung
aufgelisteten Akkus.
•Das Produkt darf niemals mit Flüssigkeiten in
Berührung kommen.
•Falls der Akku durch einen falschen Akkutyp
ersetzt wird, besteht Explosionsgefahr.
•Entsorgen Sie gebrauchte Akkus vorschriftsgemäß.
•Um Hörschäden zu vermeiden, sollten Sie das
Mobilteil niemals nahe an Ihr Ohr halten, wenn es
klingelt oder der Freisprechmodus aktiviert ist.
Beim Verwenden des Telefons als Babyphone
•Achten Sie darauf, dass Kinder nicht mit dem Gerät
spielen.
•Achten Sie darauf, dass sich Babyeinheit und Kabel
immer außerhalb der Reichweite Ihres Kindes
befinden (Entfernung mindestens 1 Meter).
•Stellen Sie die Elterneinheit mindestens 1,5 Meter
von der Babyeinheit entfernt auf, um eine
akustische Rückmeldung zu verhindern.
•Legen Sie die Babyeinheit keinesfalls in das
Kinderbett oder in den Laufstall.
• Decken Sie die Elterneinheit und die Babyeinheit
niemals ab (z. B. mit einem Handtuch oder einer
Decke). Vergewissern Sie sich immer, dass die
Lüftungsschlitze der Babyeinheit nicht verdeckt sind.
•Dieses Gerät ist für Benutzer (einschl. Kinder)
mit eingeschränkten physischen, sensorischen
oder psychischen Fähigkeiten bzw. ohne jegliche
Erfahrung oder Vorwissen nur dann geeignet, wenn
eine angemessene Aufsicht oder ausführliche
Anleitung zur Benutzung des Geräts durch eine
verantwortliche Person sichergestellt ist.
•Wenn Sie die Elterneinheit neben einem
Funksender oder einem anderen DECT-Gerät
(beispielsweise einem DECT-Telefon oder einem
Wireless-Router für das Internet) aufstellen, kann
die Verbindung mit der Babyeinheit verloren
gehen. Vergrößern Sie den Abstand zwischen dem
Babyphone und dem anderen kabellosen Gerät, bis
die Verbindung wiederhergestellt ist.
•Dieses Babyphone ist ein Gerät mit ausschließlich
unterstützender Funktion. Es ist kein Ersatz für
die verantwortungsvolle und ordnungsgemäße
Aufsicht eines Erwachsenen und darf nicht als
solcher verwendet werden.
1 Kurzanleitung
Während eines Anrufs
Aufrufen des Optionsmenüs
Stellen Sie die Lautstärke ein
Anrufe beenden
Ein- und Ausschalten des Lautsprechers
Stummschalten des Mikrofons bzw.
Deaktivierung der Stummschaltung
Pausieren
Standby
Zugriff auf das Hauptmenü
Telefonbuch
Anruferliste
Tätigen und Empfangen von Anrufen
Tätigen eines internen Anrufs
Tastenfeld sperren/entsperren
Tätigen und Empfangen von Anrufen
Im Menü
Bestätigen / Aufrufen des Optionsmenüs /
Auswählen
Abbrechen
Aufwärts / Abwärts
Menü beenden
Unter Texteingabe
Text löschen
Leerzeichen eingeben
Wechseln zwischen Groß- und Kleinbuchstaben
Links/rechts
Die wichtigsten Menüsymbole
Wecker
Telefon-Setup
Telefonbuch
Babyphone
Dienste
Eingehende Anrufe (Nur D600)
Anrufbeantworter (Nur D605)
Lautsprecher
(Rückseite)
Anzeigesymbole
Ohrhörer
Lautsprecher
(Rückseite)
Mikrofon
Anzeigesymbole
Die Anzahl der Balken zeigt den Verbindungsstatus
zwischen dem Mobilteil und der Basisstation an. Je
mehr Balken angezeigt werden, umso stärker ist
das Signal.
Dieses Symbol zeigt verpasste Anrufe auf dem
Standby-Bildschirm oder in der Liste eingehender
Anrufe an. Es ändert seine Farbe von rot zu weiß,
wenn Sie die Anrufe überprüft haben.
Alarm aktiviert
D600
D605
Mobilteil
finden
/
/
Der Ruhemodus ist eingestellt, aber derzeit
außerhalb eines aktiven Zeitraums.
Klingelton aus
Der Ruhemodus ist eingestellt und innerhalb eines
aktiven Zeitraums (das Telefon klingelt nicht).
Nur D605: Anrufbeantworter: blinkt, wenn eine neue
Nachricht vorhanden ist. Leuchtet ununterbrochen,
wenn der Anrufbeantworter aktiviert ist.
Anzeige für Sprachnachrichten: blinkt bei neuen
Nachrichten, leuchtet ununterbrochen bei
abgehörten Nachrichten.
* Dies hängt vom jeweiligen Netz ab.
ECO Der ECO-Modus ist aktiviert.
ECO+ Der ECO+-Modus ist aktiviert.
2
1
Verbinden
2
3
Nur bei Modellen mit
mehreren Mobilteilen.
3
Erste Schritte
Batterien einsetzen
Aufladen Ihres Telefons
Konfigurieren Ihres Telefons
1Wenn Sie Ihr Telefon zum ersten Mal verwenden,
wird eine Willkommensnachricht angezeigt
(länderspezifisch).
2Stellen Sie das Land und die Sprache ein, wenn Sie
dazu aufgefordert werden.
3Stellen Sie Datum und Uhrzeit ein.
• Wenn die Uhrzeit im 12-Stunden-Format angezeigt
werden soll, drücken Sie
, um [am] oder [pm]
auszuwählen (länderspezifisch).
Ladedauer 8 Stunden
> 84%
36% - 52%
68% - 84%
18% - 36%
52% - 68%
< 18%
Blinken: geringer Akkuladestand
Durchlauf: Ladevorgang läuft
4
Verwenden
Telefonbuch
Hinzufügen eines Eintrags
1Drücken Sie
> [Option] > [Neu hinzu].
2Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Wählen einer Nummer aus dem Telefonbuch
1Drücken Sie .
2Wählen Sie einen Eintrag aus, und drücken Sie
.
Kurzwahleinträge
Es stehen neun Kurzwahleinträge zur Verfügung
(Taste 1 und Taste 9). Um die gespeicherte Nummer
automatisch zu wählen, halten Sie die jeweilige Taste
im Standbymodus gedrückt.
Abhängig vom jeweiligen Land sind die
Tasten 1 und 2 wie folgt belegt: [1_Mailbox]
(Mailboxnummer) und [2_Infodienst]
(Kundendienstnummer) des jeweiligen Anbieters (je
nach Netz).
Anruferliste
Wählen einer Nummer aus dem Anrufprotokoll
1Drücken Sie .
2Wählen Sie [Eingeh. Anrufe] (nur für D605).
3Wählen Sie einen Eintrag aus, und drücken Sie
.
Hinzufügen eines Eintrags
1Drücken Sie
> [Eingeh. Anrufe] (nur für
D605) > [Option] > [Num. speichern].
2Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Datensatz löschen
1Drücken Sie
> [Eingeh. Anrufe] (nur für
D605) > [Option] > [Löschen].
2Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Wahlwiederholungsliste
Wählen einer Nummer aus der
Wahlwiederholungsliste
1Drücken Sie [Wdh.].
.
2Wählen Sie einen Eintrag aus, und drücken Sie
Hinzufügen eines Eintrags
1Drücken Sie [Wdh.] > [Option] >
[Num. speichern].
2Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Datensatz löschen
1Drücken Sie [Wdh.] > [Option] > [Löschen].
2Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Aufnehmen einer Bandansage
(nur für D605)
1Wählen Sie [Menü] >
> [Ansage].
2Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Registrierung zusätzlicher
Mobilteile
Sie können zusätzliche Mobilteile an der Basisstation
registrieren.
1Wählen Sie [Menü] >
> [Anmelden], und
drücken Sie zur Bestätigung [OK].
2Halten Sie die Taste auf der Basisstation
5 Sekunden lang gedrückt.
3Geben Sie die System-PIN bzw. das Kennwort
(0000) ein.
4Drücken Sie [OK], um die PIN/passcode zu
bestätigen.
»» Die Registrierung ist in weniger als zwei
Minuten abgeschlossen.
Wiederherstellen der
Standardeinstellungen
Sie können die Einstellungen des Telefons auf die
Standardeinstellungen zurücksetzen.
1Wählen Sie [Menü] >
> [Zurücksetzen],
und bestätigen Sie mit [OK].
2Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
5
Weitere Infos
Ruhemodus
Stellt die Zeit ein, während der das Telefon nicht
klingelt
> [Töne] > [Ruhemodus]
MySound
Passt den Klang von Stimmen Ihren Wünschen an
> [Töne] > [MySound] (Mein Klang)
Eco mode (Ökomodus)
Reduziert den Stromverbauch/die
Übertragungsleistung; reduziert die
Strahlungsreichweite um etwa 60 %
> [Eco-Modus]
Modus ECO+
Verringert die Strahlung im Standby-Modus (dadurch
entsteht eine Klingelverzögerung von 2 Sekunden
und eine 50 % kürzere Standby-Zeit)
> [Modus ECO+]
Anrufsperre
Verhindert versehentlich ausgehende Anrufe zu
ausgewählten Nummern
> [Anrufsperre]
Technische Daten
Batterie
• Philips:2 AAA-NiMH-Akkus, 1,2 V, 550 mAh
Verwenden Sie nur die mitgelieferten Akkus.
Adapter
Basis- und Ladestation:
Philips:
MN-A102-E130
S003IV0600040
Eingang
100-240 V~
100-240 V~
50/60 Hz 200 mA 50/60 Hz 150 mA
Ausgang
6 V 400 mA
6 V 400 mA
Telefonbuch mit 100 Einträgen
Anrufprotokoll mit 50 Einträgen
Gesprächszeit: 18 Stunden
Standby-Zeit: 250 Stunden
Hinweis
• Sie können einen DSL-Filter (Digital Subscriber Line)
installieren, um Rauschen und Probleme bei der
Übermittlung der Anrufer-ID durch DSL-Störungen
zu verhindern.
• Die Konformitätserklärung finden Sie unter
www.p4c.philips.com.
Häufig gestellte Fragen (FAQ)
Auf dem Bildschirm werden keine Balken für die
Signalstärke angezeigt.
• Das Mobilteil befindet sich außerhalb des
Empfangsbereichs. Verwenden Sie es näher an der
Basisstation.
• Wenn auf dem Mobilteil [Mobilteil anmelden]
angezeigt wird, setzen Sie das Mobilteil auf die
Basisstation, bis der Balken für die Signalstärke
angezeigt wird.
Wie soll ich vorgehen, wenn ich keine zusätzlichen
Mobilteile an der Basisstation koppeln (registrieren)
kann?
Der Speicher der Basisstation ist voll. Rufen Sie
>
> [Abmelden] auf, um die nicht verwendeten
Mobilteile abzumelden und es erneut zu versuchen.
Ich habe eine falsche Sprache ausgewählt, die ich
nicht lesen kann. Was soll ich tun?
um zum Standby1Drücken Sie die Taste
Bildschirm zurückzukehren.
2Tippen Sie auf
, um das Hauptmenü aufzurufen.
3Wählen Sie , und einer der folgenden Texte wird
auf dem Bildschirm angezeigt:
Language
Langue
Sprache
Lingua
Dil
4Wählen Sie eine Option aus, um auf die
Sprachoptionen zuzugreifen.
5Wählen Sie Ihre Sprache aus.
Mein Mobilteil befindet sich im Suchmodus. Was
soll ich tun?
• Vergewissern Sie sich, dass die Basisstation mit
Strom versorgt wird.
• Registrieren Sie das Mobilteil mit der Basisstation.
• Gehen Sie mit dem Mobilteil näher an die
Basisstation.
Ich kann die Einstellungen meiner Voicemail nicht
ändern. Wie gehe ich vor?
Der Voicemail-Dienst wird von Ihrem Dienstanbieter
verwaltet, nicht vom Telefon selbst. Wenden Sie sich an
den Dienstanbieter, um die Einstellungen zu ändern.
Keine Anzeige
• Achten Sie darauf, dass die Akkus aufgeladen sind.
• Stellen Sie sicher, dass die Strom- und
Telefonverbindungen aktiv sind.
Das Mobilteil im Ladegerät wird nicht aufgeladen.
• Vergewissern Sie sich, dass die Akkus richtig
eingesetzt sind.
• Vergewissern Sie sich, dass das Mobilteil
ordnungsgemäß auf das Ladegerät gesetzt wurde.
Das Akkusymbol ist während des Ladevorgangs
animiert.
• Stellen Sie sicher, dass der Docking-Ton aktiviert
ist. Wenn das Mobilteil richtig auf die Basisstation
gesetzt wird, ertönt ein Docking-Ton.
• Die Ladekontakte sind verschmutzt. Trennen Sie
die Stromzufuhr, und reinigen Sie die Kontakte
anschließend mit einem feuchten Tuch.
• Kaufen Sie neue Akkus mit denselben
Spezifikationen.
Schlechter Ton (Knistern, Echo usw.)
• Das Mobilteil befindet sich beinahe außerhalb des
Empfangsbereichs. Verwenden Sie es näher an der
Basisstation.
• Das Telefon empfängt Interferenzen von
nahestehenden elektrischen Geräten. Entfernen Sie
die Basisstation aus diesem Bereich.
• Das Telefon befindet sich zwischen dicken Wänden.
Entfernen Sie die Basisstation aus diesem Bereich.
Das Mobilteil klingelt nicht.
Stellen Sie sicher, dass der Klingelton des Mobilteils
aktiviert ist.
Die Anrufer-ID wird nicht angezeigt.
• Der Dienst ist nicht aktiviert. Wenden Sie sich an
Ihren Dienstanbieter.
• Die Daten des Anrufers werden unterdrückt oder
sind nicht verfügbar.
Service und Garantie
Mit diesem Produkt erhalten Sie eine 24-monatige
Produktgarantie von Philips.
Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihr nächstes
Philips Service-Center vor Ort erreichen können, erhalten
Sie in den untenstehenden Informationen oder unter
www.philips.com/support.
Deutschland
0180 501 06 71 (maximal
0,42 €/Min)
0800 000 7520 (kostenfrei)
Montag – Freitag 08:00 –
20:00 Uhr
Samstags 09:00 – 18:00 Uhr
www.philips.de/support
Schweiz
0848 000 292 (Preis
variiert je nach
Mobilfunkanbieter)
0800 002 050 (kostenfrei)
Montag – Freitag 08:00 –
18:00 Uhr
www.philips.ch/support
Luxembourg
24871095 (tarif national)
Türkiye
Turk Philips Ticaret A.S.
Yukari Dudullu Organize
Sanayi Bolgesi
2. Cadde No:22
34776 Umraniye/Istanbul
Phone: 0800 261 33 02
Österreich
0820401132 (Preis variiert
je nach Mobilfunkanbieter)
0800 180 016 (kostenfrei)
Montag – Freitag 08:00 –
20:00 Uhr
Samstags 09:00 – 18:00 Uhr
www.philips.at/support
www.philips.com/support
Weitere Informationen finden Sie im
Benutzerhandbuch, das mit Ihrem neuen Telefon
geliefert wurde.
0168
Die Vervielfältigung als Ganzes oder in
Teilen ohne schriftliche Genehmigung des
Urheberrechtsinhabers ist verboten. Die Marken
sind Eigentum von Koninklijke Philips Electronics N.V.
oder der entsprechenden Eigentümer.
Alle Rechte vorbehalten.
© 2013 Koninklijke Philips Electronics N.V.
QSG_D600-605
38_de_V1.0
WK12445
Download PDF

advertising