Philips | DECT1214S/02 | Philips Schnurlostelefon DECT1214S/02 Bedienungsanleitung

Inhaltsverzeichnis
Display des Mobilteils
2
DECT 121 aufstellen
3
DECT 121 Mobilteil und
Basisstation
5
DECT 121 Tasten
6
Bedienung des DECT 121
7
Ein Gespräch annehmen
7
Ein Gespräch beenden
7
Eine Rufnummer wählen
7
Einen internen Anruf tätigen
7
Vorwählen
7
Aktivieren / Deaktivieren der
Tastensperre
7
Eine Nummer im Telefonbuch
speichern
8
Einen Anruf aus dem Telefonbuch
führen
8
Das Telefonbuch ändern / eine
Rufnummer löschen
8
Das gesamte Telefonbuch
löschen
9
Ein Gespräch an ein anderes
Mobilteil weiterverbinden
9
Die letzten 10 gewählten
Rufnummern wiederholen
9
Das Mobilteil auf stumm schalten 9
Aus der Anrufliste wählen
10
Die komplette Anrufliste
löschen
10
Programmieren der
Sprach-Mailbox
10
Abhören der Sprach-Mailbox
11
Den Babyruf programmieren
11
Den Babyruf aktivieren /
deaktivieren
11
Ihre persönlichen
Einstellungen
Den Klingelton einstellen
DECT121DEbackup.pmd
12
12
1
Klingeltonlautstärke einstellen
Hörerlautstärke erhöhen /
vermindern
Dauer des Flashsignals
einstellen (R-Taste)
Den Wählmodus wählen
Die Tastentöne aktivieren /
deaktivieren
Den PIN-Code ändern
Die Werkseinstellungen wieder
herstellen
12
12
13
13
13
14
14
Fehlerbehebung
15
Umwelt und Sicherheit
16
Hiermit erklärt Philips die
Übereinstimmung des Gerätes
DECT 121XX mit den grundlegenden
Anforderungen und den anderen
relevanten Festlegungen
der Richtlinie 1999/5/EG.
Philips hat die Akkus/Batterien und die
Geräteverpackungen mit
Standardsymbolen gekennzeichnet, um
das Recycling und die ordnungsgemäße
Entsorgung zu fördern.
Akkus/Batterien dürfen nicht in
den Hausmüll geworfen werden.
Der grüne Punkt bedeutet, dass
ein finanzieller Beitrag an die
nationalen Institutionen für
Wiederaufbereitung und
Recycling geleistet wurde.
Das
-Zeichen bestätigt die
Einhaltung der technischen
Bestimmungen gemäß der Richtlinie
1999/5/EG für den Schutz der
Anwender gegen
elektromagnetische Störungen und
Funkwellen.
13/01/2005, 22:09
1
Display des Mobilteils
Einige Symbole erscheinen im oberen Teil des Displays, entsprechend dem Status
des Telefons.
Hinweis : Bei der Erstinbetriebnahme muss der Akku manchmal erst
einige Minuten aufgeladen werden, bis die Symbole auf dem Display
angezeigt werden.
Die Bedeutung der Symbole ist wie folgt:
Das Mobilteil befindet sich innerhalb der Reichweite der
Basisstation.Wenn das Symbol blinkt, ist das Mobilteil ausser
Reichweite. Nähern Sie sich der Basisstation.
Das Telefon ist im Programmiermodus.
Die Leitung ist besetzt.
Weiterverbinden eines Gespräches.
Der Lautsprecher ist auf stumm geschaltet.
Das Telefonbuch ist geöffnet.
Der Klingelton ist deaktiviert.
Den Babyruf-Funktion ist aktiviert.
Die Tastatur ist gesperrt.
Sie haben unbeantwortete Anrufe in der Anrufliste *.
Sie haben Nachrichten auf Ihrer Sprach-Mailbox.
Akku/Batterie-Aufladestatus : voll oder leer.
2
* abhängig vom Abonnement des Anrufer-Display-Services.
Hinweis : Die Anrufdauer wird am Ende des Gespräches auf dem Display
angezeigt.
DECT121DEbackup.pmd
2
13/01/2005, 22:09
DECT 121 aufstellen
BITTE DAS DECT 121 VOR DER BENUTZUNG 24 STUNDEN LADEN.
VERWENDEN SIE NUR WIEDERAUFLADBARE AKKUS/BATTERIEN.
DECT 121 auspacken
Der Verpackungsinhalt DECT 121 enthält :
Eine Basisstation DECT 121
, ein Mobilteil DECT 121,
eine Bedienungsanleitung
121
, ein Garantieheft
.
2 wieder aufladbare Akkus, 1 Telefonkabel, 1 Steckernetzteil
Sollte der Verpackungsinhalt nicht vollständig sein, wenden Sie sich bitte umgehend
an Ihre Verkaufsstelle.
(Hinweis: in den DECT 121 Multi-Mobilteilesets finden Sie ein oder mehrere
Mobilteile, Ladestationen mit ihrem Netzteil und zusätzliche wieder aufladbare
Akkus. Die Ladestationen sind an der Wand montierbar.)
Wandmontage
Die zusätzlichen Mobilteil-Ladestationen des DECT 121 Multi-Mobilteilesets können
an der Wand montiert werden.
Positionieren Sie die Dübel in einem vertikalen Abstand von 90 mm. Drehen Sie die
Schrauben ein.
Lassen Sie einen kleinen Abstand (3 mm) zwischen dem Schraubenkopf und der
Wand.
Sie können die Ladestation jetzt auf den Schrauben aufhängen und das Netzteil und
das Netzkabel anschließen.
90 mm
3 mm
3
DECT121DEbackup.pmd
3
13/01/2005, 22:09
DECT 121 aufstellen
1. Stecken Sie das Netzkabel und das
Telefonkabel in die Basisstation.
Wenn Sie eine Breitband-DSL InternetInstallation besitzen, stellen Sie bitte sicher,
dass Sie einen DSL Filter direkt auf jedem im
Haus benutzten Telefonanschluss installiert
haben und prüfen Sie, ob das Modem und
das Telefon am korrekten Filterstecker
angeschlossen sind (ein spezifischer Stecker
pro Gerät).
2. Schließen Sie das Steckernetzteil und das
Telefonkabel an das Netz an. Benutzen Sie
ausschließlich die dem Gerät beigefügten Kabel.
3. Öffnen Sie den Batteriefachdeckel.
4. Legen Sie die 2 Akkus/ Batterien wie angezeigt
ein. Polarität beachten.
5. Schieben Sie den Batteriefachdeckel wieder zu.
Verwenden Sie für den Akkuwechsel nur
wieder aufladbare NiMH-Akkus. Die optimale
Akkubetriebsdauer wird nach 3 kompletten
Lade-/Entladezyklen erreicht. Die Akkus /
Batterien und alle anderen Verschleißteile mit
begrenzter Lebensdauer sind von der
Garantie ausgenommen.
Betriebsbereitschaft: etwa 100 Stunden,
Sprechzeit: etwa 10 Stunden.
6. Stellen Sie das Mobilteil in die Basisstation und
laden Sie es 24 Stunden auf. Ein Piepton zeigt an,
dass das Mobilteil richtig auf der Basisstation oder
der Ladestation platziert ist.
4
DECT121DEbackup.pmd
4
13/01/2005, 22:09
DECT 121 Mobilteil und Basisstation
Lautsprecher
Korrektur- und
Stummschaltetaste
Display
Telefonbuchtaste
Anruflisten-Taste
GesprächsTaste
Wahlwiederholungs
-Taste
Rückfrage- und
Internruf-Taste
Programmier-Taste
Numerische
Tastatur
Mikrofon
Paging-Taste
Die Paging-Taste ermöglicht, ein
verlorenes Mobilteil zu finden. Drücken
Sie die Taste bis das Mobilteil zu
klingeln beginnt. Sobald Sie es
gefunden haben, drücken Sie die
Gesprächstate auf dem Mobilteil .
5
DECT121DEbackup.pmd
5
13/01/2005, 22:09
DECT 121 Tasten
Mobilteil-Tasten
Anrufliste öffnen. Mehrmals betätigen, um die Liste durchzusehen.
Wiederholungsliste öffnen. Mehrmals betätigen, um die Liste
durchzusehen.
Korrektur-Taste
- Zum Löschen einer Stelle
- Zum Ruhemodus zurückgehen
- Zum Löschen der Display-Nummer die Taste länger gedrückt
halten (Anrufliste,Telefonbuch,Wiederholungsliste)
- Den Lautsprecher während eines Anrufs auf stumm schalten
Telefonbuch. Mehrmals betätigen, um die Liste durchzusehen.
Gesprächs-Taste. Drücken Sie diese Taste, um einen Anruf zu
beantworten, zu tätigen oder zu beenden.
Um die Sprach-Mailbox anzurufen, die Taste länger gedrückt
halten.
Den Babyruf aktivieren/deaktivieren.
Die Hörer - Lautstärke einstellen.
Den Klingelton einstellen.
Die Klingelton - Lautstärke einstellen.
Programmier - Taste. Eine Programmierung beginnen und
beenden.
Für einen internen Anruf (DECT 121 Multi-Mobilteileset) die
Rückfrage- und Sprechanlagentaste - Flashzeit-Programmierung gedrückt halten
# - Zum Aktivieren/Deaktivieren der Tastatursperre, die Taste
länger gedrückt halten.
6
DECT121DEbackup.pmd
* - Zum Aktivieren/Deaktivieren des Klingeltons, die Taste länger
gedrückt halten.
6
13/01/2005, 22:09
Bedienung des DECT 121
Ein Gespräch annehmen
Drücken Sie die Gesprächs-Taste.
Ein Gespräch beenden
Drücken Sie die Gesprächs-Taste.
Eine Rufnummer wählen
Drücken Sie die Gesprächs-Taste.
Geben Sie die Rufnummer ein.
Einen internen Anruf tätigen
(DECT 121 Multi-Mobilteilesets)
Die R-Taste gedrückt halten und die Mobilteilnummer (1 bis 4)
wählen, bis das andere Mobilteil läutet.
Nehmen Sie auf dem anderen Mobilteil das Gespräch entgegen.
Vorwählen
Geben Sie erst die Rufnummer ein.
Drücken Sie die Gesprächs-Taste. Bemerkung: mit Ihrem DECT
121 können Sie bis zu 18 Ziffern wählen.
Drücken Sie bei einem Eingabefehler die Korrektur-Taste,
um die falschen Zeichen zu löschen.
Aktivieren / Deaktivieren der Tastensperre
Zur Aktivierung der Tastensperre die #-Taste länger gedrückt
halten.
Zur Deaktivierung der Tastensperre die #-Taste länger gedrückt
halten
Hinweis: Sie können Gespräche auch bei gesperrter Tastatur
annehmen.
DECT121DEbackup.pmd
7
13/01/2005, 22:09
7
Eine Nummer im Telefonbuch speichern
Sie können bis zu 10 Nummern in Ihrem Telefonbuch speichern.
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die Telefonbuch-Taste.
Am Display wird die Nummer eines Speicherplatzes angezeigt.
Drücken Sie erneut, um einen anderen Speicherplatz zu wählen.
Die Nummer eingeben.
Zur Speicherung der Rufnummer, drücken Sie die
Programmier-Taste.
Tipp: Drücken Sie bei einem Eingabefehler zur Berichtigung die
Korrekturtaste.
Einen Anruf aus dem Telefonbuch führen
Drücken Sie die Telefonbuch-Taste. Die erste Rufnummer wird
angezeigt.
Drücken Sie die Telefonbuch-Taste so oft wie notwendig, um
zur gewünschten Eintragung zu gelangen.
Oder
Geben Sie die Speicherplatz-Nummer ein, um die gewünschte
Rufnummer zu erhalten.
Zum Anrufen, drücken Sie die Gesprächs-Taster.
Oder
Drücken Sie die Korrektur-Taste, um den Vorgang ohne zu
wählen abzubrechen.
Das Telefonbuch ändern / eine Rufnummer löschen
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die Telefonbuchtaste.
Drücken Sie erneut die Taste, bis die gewünschte Nummer
angezeigt wird.
Verwenden Sie zur Änderung die Korrekturtaste und die
Zifferntasten.
8
DECT121DEbackup.pmd
Drücken Sie zur Bestätigung die Programmier-Taste.
8
13/01/2005, 22:09
Das gesamte Telefonbuch löschen
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die 0.
Drücken Sie die Telefonbuch-Taste.
Zur Bestätigung, drücken Sie die Programmier-Taste.
Ein Gespräch weiterverbinden
(DECT 121 Multi-Mobilteilesets)
Sie können ein externes Gespräch weiterverbinden.
Während des Gespräches:
Halten Sie die R-Taste gedrückt und drücken Sie die MobilteilNummer (1 bis 4). Das andere Mobilteil klingelt. Der Anruf wird
auf Wartestellung gesetzt. Beide interne Teilnehmer können
miteinander sprechen.
Zur Übertragung des Anrufs, drücken Sie die Gesprächs-Taste.
Oder
Drücken Sie erneut die R-Taste, wenn keine Antwort von dem
anderen Mobilteil erfolgt.
Oder
Drücken Sie die Korrekturtaste, um zwischen dem
Konferenzmodus und dem externen Anruf umzuschalten.
Die letzten 10 gewählten Rufnummern wiederholen
Drücken Sie die Wahlwiederholungs-Taste. Das Display zeigt
die Rufnummer des letzten Anrufers an. Drücken Sie erneut
diese Taste, um die darauffolgende Rufnummer anzuzeigen.
Zum Anrufen, drücken Sie die Gesprächs-Taste.
Oder
Drücken Sie die Korrektur-Taste, um die Liste zu beenden.
Ein langer Druck auf die Korrektur-Taste löscht die Rufnummer.
Das Mobilteil auf stumm schalten
Während eines Gesprächs:
Drücken Sie die Stummschaltetaste. Das Display zeigt das
Stumm-Symbol an.
Um die Stummschaltung zu beenden, drücken Sie erneut die
Stummschaltetaste.
DECT121DEbackup.pmd
9
13/01/2005, 22:09
9
Aus der Anrufliste wählen
Um die Anrufliste nutzen zu können, wird die
Rufnummernübermittlung (CLIP-Dienstmerkmal) benötigt,
die eventuell zuerst beantragt werden muss.
Ihr DECT 121 speichert die Rufnummern von bis zu 10
unbeantworteten Anrufen. Das Symbol
auf dem Display
erinnert Sie an unbeantwortete Anrufe.
Drücken Sie die Anrufliste-Taste. Das Display zeigt die letzte
Eintragung an. Durch wiederholtes Drücken der Taste blättern
Sie durch die unbeantworteten Anrufe.
Zum Anrufen, drücken Sie die Gesprächs-Taste.
Oder
Zum Verlassen der Anrufliste, drücken Sie die Korrektur-Taste.
Ein langer Druck der Taste löscht die letzte Eintragung und die
folgende Eintragung wird im Display angezeigt.
Hinweis: die älteste Eintragung wird gelöscht sobald der Speicher
voll ist.
Die komplette Anrufliste löschen
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die 0.
Drücken Sie die Anrufliste-Taste.
Zur Bestätigung, drücken Sie die Programmier-Taste.
Programmieren der Sprach-Mailbox
Manche Netzbetreiber bieten einen Sprach-Mailboxservice an. Sie
können die Taste 1 für den direkten Zugang zu Ihrer SprachMailbox programmieren.
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die 8 und geben Sie dann Ihren 4-stelligen PIN-Code
ein (Beachten Sie auf S.14 die PIN-Einstellung)
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Geben Sie die Telefonnummer Ihrer Sprach-Mailbox ein (die
Nummer erhalten Sie bei Ihrem Netzbetreiber).
10
DECT121DEbackup.pmd
Drücken Sie zum Speichern der Nummer die ProgrammierTaste.
10
13/01/2005, 22:09
Abhören der Sprach-Mailbox
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Zum Abhören Ihrer Netzwerk-Sprach-Mailbox drücken Sie nun
die Taste 1.
Den Babyruf programmieren
Mit dem Babyruf können Sie eine Rufnummer speichern, die
automatisch gewählt wird, sobald eine beliebige Taste gedrückt
wird (ausgenommen der Programmier-Taste).
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die 3 und geben Sie dann Ihren 4-stelligen PINCode ein (Beachten Sie auf S.14 die PIN-Einstellung)
Drücken Sie die Programmier-Taste*.
Geben Sie die gewünschte direkte Babyruf-Rufnummer ein.
Wenn eine gespeicherte Nummer bereits existiert, können Sie
diese mit der Korrekturtaste und der numerischen Tastatur
ändern.
Drücken Sie zum Speichern der Nummer die ProgrammierTaste.
Den Babyruf aktivieren/deaktivieren
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die 2 und geben Sie dann Ihren 4-stelligen PINCode ein (Beachten Sie auf S.14 die PIN-Einstellung)
Drücken Sie zum Speichern die Programmier-Taste und
nochmals, um den Babyruf zu aktivieren. Wenn aktiviert,
werden die Babyruf-Rufnummer und das BB-Symbol angezeigt.
11
DECT121DEbackup.pmd
11
13/01/2005, 22:09
Ihre persönlichen Einstellungen
Den Klingelton einstellen
Sie haben 6 Klingeltöne zur Auswahl. Drücken Sie die
Programmier-Taste.
Drücken Sie die 5 und die aktuelle Einstellung wird angezeigt und
abgespielt (z. B. 1/6).
Geben Sie Ihre Melodienauswahl ein 1, 2, ... oder 6. Sie hören die
ausgewählte Melodie.
Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Programmier-Taste.
Klingeltonlautstärke einstellen
Sie haben 3 Klingeltonlautstärkeeinstellungen zur Auswahl.
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die 6 und die aktuelle Einstellung wird angezeigt
und abgespielt (z. B. 1/3).
Geben Sie die gewünschte Hörerlautstärke ein: 1 (leise), 2
(mittel) oder 3 (laut). Die gewählte Lautstärke wird abgespielt.
Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Programmier-Taste.
Warnung: Wir warnen Sie dringend, das Mobilteil vom
Ohr entfernt zu halten, während es läutet.
Hörerlautstärke erhöhen/vermindern
Sie haben 3 Hörerlautstärkeeinstellungen zur Auswahl.
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die 4. Die aktuelle Einstellung wird angezeigt (z.B.
1/3).
Geben Sie die gewünschte Hörerlautstärke ein: 1 (leise), 2
(mittel) oder 3 (laut).
12
DECT121DEbackup.pmd
Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Programmier-Taste.
12
13/01/2005, 22:09
Dauer des Flashsignals einstellen (R-Taste)
Für den Zugriff auf spezielle Dienstmerkmale (Anklopfen,
Rufumleitung usw.) mit R+1, R+2 und R+3 kann die Einstellung
des Flashsignals (kurz/lang) in Abhängigkeit des
Telefonanschlusses (ISDN, Hauptanschluss,Telefonanlage)
erforderlich sein.
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die Taste R.
Wählen Sie 1,2, … oder 7.
Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Programmier-Taste.
Einige Flashzeiten sind abrufbar:
1 = 80 ms; 2 = 100 ms; 3 = 120 ms; 4 = 180 ms
5 = 250 ms; 6 = 300 ms; 7 = 600 ms
Zur Einstellung der Flashdauer beziehen Sie sich bitte auf die
Bedienungsanleitung Ihrer Nebenstellenanlage.
Den Wählmodus wählen
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die *.
Einmaliges Drücken (Impulswahl) oder zweimaliges Drücken
(Mehrfrequenzwahl).
Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Programmier-Taste.
Die Impulswahl (auch “Pulswahl” genannt) wird in den Ländern
mit DTFM-Fähigkeit oder bei älteren PABX verwendet).
Die Tasten-Töne aktivieren/deaktivieren
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Zum Aktivieren/Deaktivieren des Tastentons, drücken Sie die 7.
Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Programmier-Taste.
13
DECT121DEbackup.pmd
13
13/01/2005, 22:09
Den PIN Code ändern
Der PIN Code ist ein 4-stelliges-Kennwort, bestehend aus 4
Ziffern. Es schützt das Mobilteil und die Basisstation vor
Missbrauch. Der vorgegebene PIN Code ist 0000.
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die 1. Geben Sie den vorgegebenen 4-stelligen PIN
Code ein.
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Geben Sie den neuen 4-stelligen PIN Code ein.
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Geben Sie erneut den neuen 4-stelligen PIN Code ein.
Zur Speicherung, drücken Sie die Programmier-Taste.
Warnung: Wenn bei den Einstellungen, bei denen der PIN-Code
eingegeben werden muss, der falsche PIN-Code eingegeben
wird, ertönt ein langer Piepton und das Telefon kehrt in den
Grundmodus zurück Sie müssen dann die Einstellung erneut
beginnen und den richtigen PIN-Code eingeben.
Die Werkseinstellungen wieder herstellen
Mit diesem Verfahren können Sie das Telefon wieder auf die
Werkseinstellungen zurückstellen.
Drücken Sie die Programmier-Taste.
Drücken Sie die 9. Geben Sie Ihren 4-stelligen PIN Code ein.
Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Programmier-Taste.
14
DECT121DEbackup.pmd
14
13/01/2005, 22:09
Fehlerbehebung
Kontakt : www.philips.com/support
PROBLEM
Kein Wählton nach
Betätigung der Taste
URSACHE
- Die Basis ist nicht korrekt an der
Stromversorgung oder am
Telefonnetz angeschlossen.
- Reichweite der Basis überschritten.
- Die Akkus/Batterien sind schwach
(das Akkuladesymbol wird
angezeigt).
Symbol blinkt.
ABHILFE
- Prüfen Sie die Steckverbindungen
(S. 4). Führen Sie einen Geräte-Reset
aus indem Sie das Netzkabel für
einige Sekunden abziehen und dann
wieder anschließen.
- Nähern Sie sich der Basis.
- Akkus/Batterien laden, mindestens
24 Stunden (Seite 4).
- Das Mobilteil ist nahezu außerhalb
der Reichweite.
- Nähern Sie sich der Basis.
Wenn das Mobilteil in die
Ladeschale gestellt wird, ist kein
Piepton zu hören.
- Das Mobilteil wurde nicht korrekt
in die Ladeschale der Basis gestellt.
- Die Ladekontakte sind
verschmutzt.
- Nehmen Sie das Mobilteil aus der
Basis und setzen Sie es wieder ein.
- Kontakte mit einem sauberen,
trockenen Tuch reinigen.
Das Akkusymbol bleibt
schwach, obwohl das
Mobilteil 24 Stunden
aufgeladen wurde.
- Die Akkus/Batterien des Mobilteils
sind defekt.
- Besorgen Sie bei Ihrer PHILIPSVerkaufstelle neue, wiederaufladbare
Akkus/Batterien.
Das Display zeigt keine
Symbole an.
- Die Akkus/Batterien sind leer.
- Prüfen Sie die Steckverbindungen
(S. 4).
- Akkus/Batterien laden (S.4)
Schlechte Audio-Qualität
(Knistern, zu leise, Echo,
usw.).
- Störfaktoren durch benachbarte,
elektrische Geräte.
- Die Basis befindet sich in einem
Raum mit dicken Wänden.
- Das Mobilteil ist zu weit von der
Basis entfernt.
- Wenn möglich, die Basis an einem
anderen Ort aufstellen.
- Stellen Sie die Basis in einem
anderen Raum auf.
- Nähern Sie sich der Basis.
Die Rufnummernübermittlung
funktioniert nicht.
- Dienstmerkmal ist nicht aktiviert.
- Prüfen Sie die vereinbarten
Dienstmerkmale bei Ihrem
Netzbetreiber. Für den Betrieb an
einem ISDNAnschluss oder an einer
Telefonanlage kann Philips keine
Garantie übernehmen.
Das Telefon klingelt
während eines
Gespräches.
- Es wird ein Gespräch
weiterverbunden.
- Drücken Sie die Gesprächs-Taste,
um das Gespräch zu übernehmen.
Keine Anrufer ID/schlechte
Tonqualität/schlechte
Anschlussqualität mit
Breitband-DSL Internet
- DSL Filter/Splitter fehlt oder nicht
ausreichende Anzahl von Filtern
- Modem und/oder Telefon im
falschen DSL Filterstecker installiert
- Fehlerhafte(r) DSL Filter
- Stellen Sie fest, dass Sie einen DSL
Filter direkt auf jedem im Haus
benutzten Telefonleitungsstecker
installiert haben
- Prüfen Sie, ob das Modem und das
Telefon im korrekten Filterstecker
angeschlossen sind (ein separater
Stecker für jedes Gerät)
- Der Filter kann defekt sein. Ersetzen
Sie ihn und führen Sie einen neuen
Test durch.
DECT121DEbackup.pmd
15
13/01/2005, 22:09
15
Umwelt und Sicherheit
Sicherheitshinweis
Dieses Gerät kann bei einem Stromausfall nicht für einen Notruf eingesetzt werden. Für einen solchen
Notfall muss ein alternatives Gerät zur Verfügung stehen.
Stromversorgung
Dieses Gerät benötigt eine 220-240 V Stromversorgung mit Einphasen-Wechselstrom, ausgenommen ITInstallationen gemäß der Norm EN 60-950.
ACHTUNG
Das elektrische Netz wird gemäß EN 60-950 als gefährlich eingestuft. Das Gerät kann nur durch Ziehen
des Netzsteckers von der Stromversorgung getrennt werden.Verwenden Sie daher eine gut zugängliche
Wandsteckdose in der Nähe des Gerätes.
Telefonanschluss
Die Spannung im Telefonnetz wird als TNV-3 (Telecommunications Network Voltages) gemäß Definition in der Norm
EN 60-950 eingestuft.
Sicherheitshinweise
Halten Sie das Mobilteil von Flüssigkeiten fern. Zerlegen Sie weder das Mobilteil noch die Basisstation;
Sie könnten mit gefährlichen Spannungen in Berührung kommen. Die Ladekontakte und der Akku dürfen
nicht mit leitenden Gegenständen in Berührung kommen.
Umweltschutz
Beachten Sie bitte bei der Entsorgung des Verpackungsmaterials, der verbrauchten Akkus
und eines ausgedienten Telefons unbedingt die örtlichen Vorschriften und Recyclingmöglichkeiten.
Conformity
We, PHILIPS Consumer Electronics
Route d`Angers
72081 Le Mans Cedex 9
France
Declare that the products DECT121xx are in compliance with ANNEX IV of the R&TTE-Directive 1999/5/
EC and then with the following essential requirements:
Article 3.1 a: (protection of the health & the safety of the user) Safety : EN 60950-1 (10/2001)
SAR : EN 50371 (2002)
Article 3.1 b: (protection requirements with respect to electromagnetic compatibility)
EMC : ETSI EN 301 489-6 V1.2.1 (08/2002) & ETSI EN 301 489-1 V1.4.1 (08/2002)
Article 3.2:
(effective use of the radio spectrum) Radio : EN 301 406 V1.5.1 (2003)
The presumption of conformity with the essential requirements regarding Council Directive 1999/5/EC is
ensured.
Date: 04/03/2005
Le Mans
0682
16
Product Quality Manager
Home Communication
Dieses Produkt kann nur am analogen Telefonnetzwerk dieses Landes, das auf dem Aufkleber unter der
Basisstation angegeben ist, angeschlossen werden.
DECT121DEbackup.pmd
16
13/01/2005, 22:09
Download PDF

advertising