Philips | VOIP8550B/26 | Philips Design collection Zusätzliches Mobilteil für schnurloses Telefon VOIP8550B/26 Schnellstartanleitung

3
Telefonieren & mehr!
A
Anrufen & Gespräche annehmen
• Taste : drücken, um die Skype-Kontaktliste
zu öffnen.
• Mit der Taste u/d den jeweils gewünschten
Kontakt auswählen.
• Zum Anrufen des ausgewählten Kontaktes die
Taste r drücken.
s
:
“SkypeOut”- oder Festnetznummer wählen
Option
<
Bei ankommenden Anrufen klingelt das Telefon.
• Um das Gespräch anzunehmen, die Taste r
drücken.
C
Kontaktliste aufrufen
In der Kontaktliste werden alle SkypeKontakte angezeigt, die zum jeweiligen
Zeitpunkt auch in „Skype“ angemeldet sind.
• Taste : drücken, um die Skype-Kontaktliste
zu öffnen.
• Mit der Taste u/d den jeweils gewünschten
Kontakt auswählen
ODER
• Kontaktliste nach Anfangsbuchstaben
durchsuchen: Hierfür den Anfangsbuchstaben
des Namens vom gewünschten Kontakt über
das Ziffernfeld eingeben: z. B. für “Sam” die
Taste 7 viermal drücken (Kontakte mit “S”
am Anfang werden angezeigt).
Benutzer- & Kontaktstatus – Symbole
Offline
Beschäftigt
Verfügbar (für
weitergeleitete Anrufe &
Sprachnachrichten/
„Voicemails“)
Online
SkypeGuthabengespräch
Neue Kontaktanfrage
Abwesend/Nicht
verfügbar
Unbekannt
Blockiert
„Gemeinsames
Telefonbuch“
Weitere Informationen zu “SkypeOut”Konten finden Sie im Internet unter folgender
Adresse:
http://www.skype.com/products/skypeout
• Gewünschte Rufnummer eingeben.
• Taste Option drücken.
• Gewünschte Option (Festnetz oder
SkypeOut-Gespräch auswählen.
Taste Ausw. drücken.
• Um das Gespräch anzunehmen, die Taste r
drücken.
Taste e drücken, um Gespräche zu
beenden, oder hierfür das Mobilteil einfach in
die Ladestation zurückstellen.
B
VOIP855
“SkypeOut”- & Festnetzgespräche
Skype-Gespräche
A
Für den vollen Support von Philips registrieren
Sie Ihr Produkt auf
www.philips.com/welcome
Taste e drücken, um Gespräche zu
beenden, oder hierfür das Mobilteil einfach in
die Ladestation zurückstellen.
Hinweis: Für “SkypeOut”-Gespräche ist die Eingabe der Landesvorwahl (z. B. „0033“ bzw. +33 für
Frankreich) erforderlich.
Tipp: Zum Einfügen des Pluszeichens (+) die Taste 0 lang drücken.
Willkommen bei Philips!
Kurzbedienungsanleitung
Für den vollen Support von Philips registrieren Sie Ihr Produkt auf
www.philips.com/welcome
Noch Fragen?
Bedienungsanleitung
Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung auf der CD-ROM, die im
Lieferumfang des VOIP855-Telefons enthalten ist.
Online-Support
Unseren Online-Support finden Sie im Internet auf www.philips.com/support
©2008 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
Reproduction in whole or in part is prohibited without the written
consent of the copyright owner.
Printed in China.
1
2
3
Anschließen
In Betrieb nehmen
Telefonieren & mehr!
Verpackungsinhalt
1
A
Basisstation
Mobilteil
Netzadapter für die
Basisstation
Telefonanschlusskabel*
Garantiekarte
Ethernet-Kabel
(mit RJ45-Stecker)
Kurzbedienungsanleitung
* Ggf. sind weitere Telefon-Adapter im Lieferumfang enthalten.
! ACHTUNG! Bitte nur die im Lieferumfang enthaltenen Kabel und Akkus mit der
Geräteausstattung verwenden.
Was Sie ansonsten benötigen?
Basisstation anschließen
In Betrieb nehmen
A
Etikett/Schutzfolie entfernen
B
C
Erste Einstellungen vor Benutzung des Telefons
Mobilteil für 24 Stunden
aufladen
Ladestation mit
Netzadapter
2 x NiMH-Akkus
(Typ bzw. Größe
„AAA“)
CD-ROM (inkl.
Bedienungsanleitung)
2
Anschließen
• Telefonleitung
• Hochgeschwindigkeitsinternetanschluss, ADSL-/Kabelmodemrouter bzw. einen Router mit
Anschluss an ein ADSL-/Kabelmodem. Mind. ein Ethernet/LANAnschluss ist erforderlich.
1. Netzanschluss des Hauptadapters an der entsprechenden Anschlussbuchse
an der Unterseite der Basisstation anschließen; Netzadapter dann an einer
Steckdose einstecken.
2. Ethernet-Kabel an der entsprechenden Anschlussbuchse an der Unterseite
der Basisstation anschließen; anderes Ende des Kabels daraufhin an einem
ADSL-/Kabelmodem bzw. Router oder Switch/Hub mit
Internetverbindung einstecken.
3. Telefonkabel an der entsprechenden Anschlussbuchse an der Unterseite
der Basisstation anschließen; anderes Ende des Telefonkabels an der
Telefonanschlussbuchse einstecken.
B
Ladestation anschließen
1. Netzadapter daraufhin
an einer Steckdose
einstecken.
Bei der Inbetriebnahme werden Sie dazu
aufgefordert, die Sprache einzustellen,
die Nutzungsvereinbarung zu akzeptieren
sowie die entsprechende
Ländereinstellung vorzunehmen und die
Vorwahl einzustellen (optional).
So stellen Sie die Sprache ein:
• Mit der Taste u/d die gewünschte
Spracheinstellung auswählen.
• Mit Ausw. bestätigen.
So akzeptieren Sie die
Nutzungsvereinbarung:
• u/d zum Scrollen durch die
Nutzungsbedingungen verwenden.
• Akzept drücken, um die
Nutzungsvereinbarung anzuerkennen
und fortzufahren.
D
So nehmen Sie die Ländereinstellung vor:
• Mit der Taste u/d die gewünschte
Ländereinstellung auswählen.
• Mit Ausw. bestätigen.
So stellen Sie die Ortsvorwahl ein (optional):
• Ortsvorwahl eingeben.
Diese Einstellung ist landesabhängig; bei
keiner Verwendung von Ortsnetzkennzahlen
diesen Schritt durch Drücken der Taste OK
überspringen.
Mit der Taste Löschen irrtümlich
falsche Eingaben korrigieren.
• Mit OK bestätigen.
Bei „Skype“ anmelden
Nach einem automatisch erfolgten
Neustart werden Sie dazu aufgefordert,
sich bei „Skype“ anzumelden bzw. sich in
Ihrem Skype-Konto einzuloggen.
Als bereits bestehender Benutzer bei
„Skype“ anmelden
• Hierfür zunächst die Taste Menü
drücken.
• Dann Skype-Status > Anm.
auswählen.
• Skype-Benutzernamen eingeben. Mit
OK bestätigen oder Ihren angezeigten
Benutzernamen auswählen (falls
verfügbar).
• Skype-Passwort eingeben. Mit OK
bestätigen.
• Angezeigte Anweisungen befolgen.
Neues Skype-Konto erstellen
• Hierfür Neues Konto erstellen
auswählen. Mit der Taste Ausw.
bestätigen.
• Neuen Skype-Benutzernamen
eingeben. Mit OK bestätigen.
• Passwort für das neue Konto anlegen/
eingeben. Mit OK bestätigen.
• Passwort erneut eingeben. Mit OK
bestätigen.
• Akzept auswählen bzw. drücken, um
die Nutzungsvereinbarung zu
akzeptieren.
Download PDF

advertising