Philips | SNP6000/10 | Philips Presenter SNP6000/10 Bedienungsanleitung

Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
DE Benutzerhandbuch
Presenter
SNP6000
1
a
b
c
d
e
2
3
4
Federal Communication Commission Interference Statement
This equipment has been tested and found to comply with the limits
for a Class B digital device, pursuant to Part 15 of the FCC Rules.
These limits are designed to provide reasonable protection
against harmful interference in a residential installation.
This equipment generates, uses and can radiate radio frequency
energy and, if not installed and used in accordance with
the instructions, may cause harmful interference to radio
communications. However, there is no guarantee that interference
will not occur in a particular installation. If this equipment does
cause harmful interference to radio or television reception, which
can be determined by turning the equipment off and on, the user
is encouraged to try to correct the interference by one of the
following measures:
to confirm successful numbering
- Reorient or relocate the receiving antenna.
- Increase the separation between the equipment and receiver.
- Connect the equipment into an outlet on a circuit different from
that to which the receiver is connected.
- Consult the dealer or an experienced radio/TV technician for help.
FCC Caution: Any changes or modifications not expressly approved
by the party responsible for compliance could void the user’s
authority to operate this equipment.
This device complies with Part 15 of the FCC Rules. Operation is
subject to the following two conditions: (1) This device may not
cause harmful interference, and (2) this device must accept any
interference received, including interference that may cause
undesired operation.
IMPORTANT NOTE:
FCC Radiation Exposure Statement:
This equipment complies with FCC radiation exposure limits set
forth for an uncontrolled environment. This transmitter must not be
co-located or operating in conjunction with any other antenna or
transmitter.
LASER LIGHT
DO NOT STARE INTO BEAM
CLASS 2 LASER PRODUCT
Wavelength : 645 - 660nm
Maximum Power < 1mW
IEC 60825-1:1993 + A1:1997 + A2:2001
EN 60825-1:1994 + A2:2001 + A1:2002
CAUTION
RISK OF EXPLOSION IF BATTERY IS REPLACED
BY AN INCORRECT TYPE.
DISPOSE OF USED BATTERIES ACCORDING TO THE
INSTRUCTIONS
Complies with
IDA Standards
DB100486
DE
1
Produktübersicht (Abb. 1)
LED-Anzeige
Steuerungstasten
Taste
Presenter
Wiedergabe/Stopp
Leerer Bildschirm
Vorherige Folie
Nächste Folie
Laserpointer
a
b
c
d
e
2
Kabellose Maus
Zum Öffnen der Datei klicken
Keine Funktion
Klick mit linker Maustaste
Klick mit rechter Maustaste
Laserpointer
Moduswahlschalter ( : Presenter; : Kabellose Maus)
Nano Dongle
Batteriefach
Einschalten des Geräts
C Achtung
• Halten Sie den Nano Dongle außerhalb der Reichweite von Kindern.
1
2
3
4
5
3
1
2
Öffnen Sie das Batteriefach.
Setzen Sie wie abgebildet 2 AAA-Batterien mit der korrekten
Polarität (+/-) ein. (Abb. 2).
Entnehmen Sie den Nano Dongle (Abb. 3).
Schließen Sie das Batteriefach.
Um das Gerät als Presenter zu verwenden, wählen Sie .
• Um das Gerät als kabellose Maus zu verwenden, wählen Sie .
Erste Schritte
Stellen Sie sicher, dass Ihr Notebook eingeschaltet und aktiv ist.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Presenter eingeschaltet ist.
3
Schließen Sie den Nano Dongle an einen USB-Anschluss Ihres
Notebooks an.
» Die Verbindung wird automatisch hergestellt.
» Die LED blinkt bei jeder erfolgreichen Kommunikation zwischen
dem Presenter und dem Nano Dongle.
E Tipp
• Nach der Erstinstallation auf einem Mac wird möglicherweise der
•
4
Keyboard Set Assistant (Tastatur-Assistent) mit der Meldung
angezeigt, dass die Tastatur nicht erkannt wurde. Wenn Sie auf
Weiter klicken und die Installation beenden, ist der Presenter
einsatzbereit.
Bewahren Sie den Nano Dongle nach Gebrauch im Presenter auf
(Abb. 4).
Fehlerbehebung
Problem
Keine Übertragung
Lösung
Stellen Sie sicher, dass sich das Gerät in
effektiver Reichweite befindet.
Ersetzen Sie die Batterien des Geräts.
Die Anzeige auf Ihrem
Presenter blinkt dreimal.
Die Anzeige auf Ihrem 1. Stellen Sie sicher, dass das Gerät
Presenter blinkt nicht.
eingeschaltet ist.
2. Ersetzen Sie die Batterien des Geräts.
Die Maus funktioniert Stellen Sie sicher, dass Sie den Mausmodus
nicht.
aktiviert haben.
5
Entsorgung Ihres alten Geräts
Ihr Gerät wurde unter Verwendung hochwertiger Materialien und
Komponenten entwickelt und hergestellt, die recycelt und wiederverwendet
werden können.
Befindet sich dieses Symbol (durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern)
auf dem Gerät, bedeutet dies, dass für dieses Gerät die Europäische
Richtlinie 2002/96/EG gilt.
Informieren Sie sich über die örtlichen Bestimmungen zur getrennten
Sammlung elektrischer und elektronischer Geräte.
Richten Sie sich nach den örtlichen Bestimmungen und entsorgen Sie
Altgeräte nicht über Ihren Hausmüll. Durch die richtige Entsorgung von
Altgeräten werden Umwelt und Menschen vor möglichen negativen Folgen
geschützt.
Das Produkt enthält Batterien, die der Europäischen Richtlinie 2006/66/EG
unterliegen und nicht mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden
dürfen.Bitte informieren Sie sich über die örtlichen Bestimmungen zur
getrennten Entsorgung von Batterien, da durch die richtige Entsorgung
Umwelt und Menschen vor möglichen negativen Folgen geschützt werden.
© 2010 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
Specifications are subject to change
without notice.Trademarks are the
property of Koninklijke Philips Electronics
N.V. or their respective owners.
UM_V3.1
Download PDF