Philips | AECP3000/12 | Philips WeCall BT – Ladestation für Freisprecheinrichtung AECP3000/12 Bedienungsanleitung

Immer für Sie da
Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten:
www.philips.com/welcome
Fragen?
Philips
hilft.
Benutzerhandbuch
AECP3000
D e u ts ch
Inhaltsangabe
1Wichtig2
Wichtige Sicherheitshinweise
2
Hinweis3
2 Ihr WeCall-Telefon5
Einführung5
Lieferumfang5
Produktübersicht6
3 Erste Schritte7
Anschließen des Hörers
Positionieren des WeCall-Telefons
Anschließen an die Stromversorgung
Verbinden mit einem Bluetoothfähigen Gerät
7
7
7
8
4 Verwenden des WeCall-Telefons9
Verwenden als Lautsprechertelefon
9
Verwendung mit der WeCall-App (für
iPhone oder Android-Telefon)
9
Verwenden als Bluetooth- oder PCLautsprecher10
Aufladen Ihres Mobilgeräts
11
Wiedergeben über den Kopfhörer
12
5Produktinformationen13
6Fehlerbehebung14
DE
1
1Wichtig
e Verwenden Sie dieses Gerät nicht
in der Nähe von Wasser.
f Reinigen Sie das Gerät nur mit
einem trockenen Tuch.
Wichtige Sicherheitshinweise
Die Übersetzung dieses Dokuments
dient nur der Referenz.
Im Falle von Inkonsistenzen zwischen
der englischen und der übersetzten
Version gilt die englische Version.
Beachten Sie folgende Sicherheitssymbole
g Verdecken Sie keine Lüftungsöffnungen.
Stellen Sie das Gerät gemäß den
Vorschriften des Herstellers auf.
h Platzieren Sie das Gerät nicht neben
Wärmequellen, wie z. B. Heizkörpern,
Öfen oder anderen Geräten (darunter
auch Verstärker), die Wärme erzeugen.
i Achten Sie darauf, dass das
Netzkabel (besonders im Bereich
des Steckers) nicht eingeklemmt
noch abgeschnürt werden kann.
j Das Gerät darf nicht mit Flüssigkeiten
benetzt oder bespritzt werden.
Der "Lichtblitz" steht für mögliche
Stromschläge, die durch unisoliertes
Material innerhalb des Geräts ausgelöst
werden können. Entfernen Sie aus
Sicherheitsgründen keinesfalls die Abdeckung.
Das "Ausrufezeichen" markiert Funktionen,
für die Sie die beigefügten Hinweise
aufmerksam lesen sollten, um Betriebsoder Wartungsprobleme zu vermeiden.
WARNUNG: Um das Brand- und
Stromschlagrisiko zu verringern, setzen Sie das
Gerät keinesfalls Regen oder Feuchtigkeit aus,
und stellen Sie keine mit Flüssigkeit gefüllten
Objekte, wie z. B. Vasen, auf das Gerät.
ACHTUNG: Um Stromschläge zu vermeiden,
stecken Sie den Stecker immer vollständig in die
Steckdose. (In Regionen mit gepolten Steckern:
Stecken Sie zum Vermeiden von Stromschlägen
den breiten Stift in die breite Steckverbindung.)
Wichtige Sicherheitshinweise
a Lesen Sie diese Anweisungen durch.
b Bewahren Sie diese Anweisungen auf.
c Beachten Sie alle Warnhinweise.
d Befolgen Sie alle Anweisungen.
2
DE
k Auf das Gerät dürfen keine möglichen
Gefahrenquellen gestellt werden
(z. B. mit einer Flüssigkeit gefüllte
Gegenstände, brennende Kerzen).
l Verwenden Sie nur vom Hersteller
empfohlenes Zubehör.
m Ziehen Sie bei Gewittern oder
bei längerer Nichtverwendung
des Geräts den Netzstecker.
n Lassen Sie sämtliche Reparaturen
ausschließlich von qualifiziertem
Servicepersonal durchführen.
Reparaturen sind notwendig, wenn das
Gerät beschädigt wurde, z. B. wenn
das Netzkabel oder der Netzstecker
beschädigt wurden, Gegenstände in das
Gerät gefallen sind, Flüssigkeit über das
Gerät geschüttet wurde, das Gerät Regen
oder Feuchtigkeit ausgesetzt wurde
oder das Gerät nicht ordnungsgemäß
funktioniert oder fallen gelassen wurde.
o Wenn der Netzstecker (MAINS) bzw.
Gerätestecker als Trennvorrichtung
verwendet wird, muss die
Trennvorrichtung frei zugänglich bleiben.
Wählen Sie eine moderate Lautstärke.
•
Das Verwenden von Kopfhörern bei
hoher Lautstärke kann Ihrem Gehör
schaden. Dieses Produkt kann Töne in
einem Dezibelbereich wiedergeben, der
bei einem gesunden Menschen bereits
nach weniger als einer Minute zum
Gehörverlust führen kann. Der höhere
Dezib elbereich ist für Personen gedacht,
die bereits unter einer Beeinträchtigung
ihres Hörvermögens leiden.
•
Die Lautstärke kann täuschen. Die als
"angenehm" empfundene Lautstärke
erhöht sich mit der Zeit. Deswegen kann
es vorkommen, dass nach längerem
Zuhören als "normal" empfunden wird,
was in Wirklichkeit sehr laut und für Ihr
Gehör schädlich ist. Um diesen Effekt zu
vermeiden, sollten Sie die Lautstärke vor
der Eingewöhnung auf einen sicheren
Lautstärkepegel einstellen und diese
Einstellung nicht mehr verändern.
So finden Sie Ihren sicheren Lautstärkepegel:
•
Stellen Sie den Lautstärkeregler auf eine
geringe Lautstärke.
•
Erhöhen Sie langsam die Lautstärke, bis der
Ton klar und deutlich zu hören ist.
Hören Sie nur eine angemessene Zeit:
•
Bei sehr intensiver Nutzung kann auch
eine "sichere" Lautstärke zu Gehörschäden
führen.
•
Verwenden Sie deshalb Ihre Geräte in
vernünftiger Weise, und pausieren Sie in
angemessenen Zeitabständen.
Beachten Sie bei der Verwendung von
Kopfhörern folgende Richtlinien.
•
Hören Sie nur bei angemessener
Lautstärke und nur eine angemessene Zeit
lang.
•
Achten Sie darauf, dass Sie den
Lautstärkepegel auch nach der
Eingewöhnungsphase unverändert lassen.
•
Stellen Sie die Lautstärke nur so hoch
ein, dass Sie Umgebungsgeräusche noch
wahrnehmen können.
•
In potenziell gefährlichen Situationen
sollten Sie sehr vorsichtig sein oder die
Verwendung kurzzeitig unterbrechen.
Ersetzen von Teilen/Zubehör
Besuchen Sie www.philips.com/support, um
Ersatzteile oder Zubehör zu bestellen.
Hinweis
Hiermit erklärt WOOX Innovations,
dass dieses Produkt den grundlegenden
Anforderungen und anderen relevanten
Bestimmungen der Richtlinie 1999/5/EG
entspricht. Die Konformitätserklärung finden
Sie unter www.philips.com/support.
Änderungen oder Modifizierungen des
Geräts, die nicht ausdrücklich von WOOX
Innovations genehmigt wurden, können zum
Erlöschen der Betriebserlaubnis führen.
Philips und das Philips-Emblem sind
eingetragene Marken der Koninklijke
Philips N.V. und werden von WOOX
Innovations Limited unter der Lizenz von
Koninklijke Philips N.V. verwendet.
Technische Daten können ohne vorherige
Ankündigung geändert werden. WOOX
behält sich das Recht vor, Produkte jederzeit
DE
3
D e u ts ch
Gehörschutz
ohne die Verpflichtung zu ändern, frühere
Lieferungen entsprechend nachzubessern.
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt
und wiederverwendet werden können.
Befindet sich dieses Symbol (durchgestrichene
Abfalltonne auf Rädern) auf dem Gerät,
bedeutet dies, dass für dieses Gerät die
Europäische Richtlinie 2002/96/EG gilt.
Informieren Sie sich über die örtlichen
Bestimmungen zur getrennten Sammlung
elektrischer und elektronischer Geräte.
Richten Sie sich nach den örtlichen
Bestimmungen und entsorgen Sie Altgeräte
nicht über Ihren Hausmüll. Durch die
korrekte Entsorgung Ihrer Altgeräte
werden Umwelt und Menschen vor
möglichen negativen Folgen geschützt.
Umweltinformationen
Auf überflüssige Verpackung wurde
verzichtet. Die Verpackung kann leicht
in drei Materialtypen getrennt werden:
Pappe (Karton), Styropor (Polsterung) und
Polyethylen (Beutel, Schaumstoff-Schutzfolie).
Ihr Gerät besteht aus Werkstoffen, die
wiederverwendet werden können, wenn
das Gerät von einem spezialisierten
Fachbetrieb demontiert wird. Bitte
beachten Sie die örtlichen Vorschriften
zur Entsorgung von Verpackungsmaterial,
verbrauchten Batterien und Altgeräten.
Der Name und das Logo von Bluetooth®
sind eingetragene Marken von Bluetooth
SIG, Inc., und die Verwendung dieser
4
DE
Marken durch WOOX Innovations
Limited erfolgt unter Lizenz.
Skype ist eine Marke von Skype oder seiner
verbundenen Unternehmen. Obwohl
dieses Produkt getestet wurde und unsere
Zertifizierungsstandards für Ton- und
Videoqualität erfüllt hat, wird es nicht von
Skype, Skype Communications S.a.r.l. empfohlen.
oder seinen verbundenen Unternehmen
überprüft, verifiziert, zertifiziert oder
anderweitig genehmigt oder empfohlen.
Keine Notrufe mit Skype
Skype ist kein Ersatz für Ihr normales Telefon
und kann nicht für Notrufe verwendet werden.
Hinweis
•• Das Typenschild befindet sich auf der Rückseite des
Geräts.
Um das Kundendienstangebot von
Philips vollständig nutzen zu können,
sollten Sie Ihr Produkt unter www.
philips.com/welcome registrieren.
Lieferumfang
D e u ts ch
2 Ihr WeCallTelefon
Prüfen und identifizieren Sie folgende
Teile, die im Lieferumfang Ihres
WeCall-Telefons enthalten sind:
• WeCall-Telefon
• Netzteil
• 1 x Android Docking-Steckverbindung
(Adapter mit USB-Kabel)
• 1 x 30-poliger Docking-Anschluss
Einführung
Dieser Bluetooth-Konferenzlautsprecher
(WeCall-Telefon) bietet folgende Funktionen:
• 1 x Lightning Docking-Anschluss
• Gedruckte Materialien
• Verbindung mit einem Bluetoothfähigen Smartphone und direktes
Tätigen eines mobilen oder VoIPAnrufs über das WeCall-Telefon.
• Verbindung mit einem Bluetoothfähigen PC/Mac und direktes
Tätigen eines VoIP-Anrufs
über das WeCall-Telefon.
• Verbindung mit einem Bluetoothfähigen iPhone oder AndroidTelefon und Durchführen einer
Konferenzschaltung über das WeCallTelefon mit der WeCall-App.
• Musikwiedergabe von einem
Bluetooth-fähigen, mobilen
Gerät oder einem PC/Mac.
• Aufladen Ihres iPhones, AndroidTelefons oder anderer Mobilgeräte
wie zum Beispiel eines MP3-Players.
DE
5
Produktübersicht
a
b
c
d
e
k
f
g
a Hörer
b -Anzeige
• Zeigt den Bluetooth-Status an
h
• Beenden eines Mobilanrufs
• Länger als 2 Sekunden gedrückt halten,
um manuell eine Kopplung mit einem
Bluetooth-fähigem Gerät herzustellen
d +/• Anpassen der Lautstärke während
eines Anrufs oder während der
Musikwiedergabe
• Länger als 5 Sekunden gedrückt
halten, um bestehende
Kopplungsinformationen zu entfernen
e
• Stummschalten der integrierten
Mikrofone des WeCall-Telefons
während eines Anrufs, damit der
Gesprächspartner Sie nicht hören kann
f Dock für Ihr Mobiltelefon
g
• Kopfhörerbuchse
6
DE
5 V 1 A
• Steckdose
i CHARGING
• Buchse zum Aufladen Ihrer
Mobilgeräte wie iPhone, AndroidTelefon oder MP3-Player
c
• Beantworten eines eingehenden
Mobilanrufs
hij
j
• Buchse für den Anschluss eines Hörers
k Standfuß für das WeCall-Telefon
D e u ts ch
3 Erste Schritte
Achtung
•• Die Verwendung von Steuerelementen, Einstellungen
oder Vorgehensweisen, die von dieser Darstellung
abweichen, können zu gefährlichen Strahlenbelastungen
oder anderen Sicherheitsrisiken führen.
Folgen Sie den Anweisungen in diesem
Kapitel immer nacheinander.
Anschließen des Hörers
•
Verbinden Sie den Hörer mit dem
Anschluss auf der Rückseite des WeCallTelefons.
Anschließen an die
Stromversorgung
Achtung
•• Möglicher Produktschaden! Stellen Sie sicher, dass die
Positionieren des WeCallTelefons
•
Positionieren Sie das WeCall-Telefon
mithilfe des Standfußes auf einem stabilen
und flachen Tisch in der Nähe einer
Steckdose.
Spannung der Stromversorgung mit der Spannung
übereinstimmt, die auf der Rück- oder Unterseite des
Geräts angegeben ist.
•• Stromschlaggefahr! Ziehen Sie immer am Stecker, um
das Stromkabel vom Netzanschluss zu trennen. Ziehen
Sie niemals am Kabel.
•• Vergewissern Sie sich vor dem Anschließen des
Netzkabels, dass alle anderen Kabelverbindungen
hergestellt wurden.
•
Schließen Sie das Netzteil an Folgendes an:
• den Anschluss 5 V 1 A auf der
Rückseite des WeCall-Telefons.
• die Steckdose.
»» Die Anzeige blinkt blau.
DE
7
Verbinden mit einem
Bluetooth-fähigen Gerät
Sie können das WeCall-Telefon mit einem
Bluetooth-fähigen Mobilgerät (z. B. Ihrem
Mobiltelefon oder Tablet) oder einem PC/
Mac koppeln. Dann können Sie Musik
vom WeCall-Telefon genießen oder ihn
als Lautsprechertelefon verwenden, wenn
Sie Mobil- oder VoIP-Anrufe tätigen.
Hinweis
•• Die Reichweite zwischen dem WeCall-Telefon und dem
Bluetooth-fähigen Gerät beträgt etwa 10 Meter.
•• Um Energie zu sparen, schaltet sich die Bluetooth-
Anzeige auf dem Lautsprecher automatisch nach
5 Minuten aus, wenn kein Gerät für die Kopplung
verfügbar ist. Sie können
drücken, um Bluetooth auf
dem Lautsprecher erneut zu aktivieren.
1
Schalten Sie Bluetooth auf Ihrem
Bluetooth-Gerät ein.
2
Wählen Sie "WeCallPhone Philips" auf
Ihrem Bluetooth-fähigen Gerät aus, und
geben Sie ggf. "0000" als Passwort für die
Kopplung ein.
»» Nach erfolgreicher Kopplung und
Verbindung leuchtet die Anzeige
durchgehend blau, und das WeCallTelefon gibt einen Signalton aus.
8
DE
Hinweis
•• Zur Kopplung mit einem neuen Bluetooth-fähigen
Gerät können Sie Folgendes tun:
•• 1. Halten Sie +/- auf dem WeCall-Telefon zusammen
länger als 5 Sekunden gedrückt, um die bestehenden
Bluetooth-Verbindung zu entfernen.
•• 2. Deaktivieren Sie die Bluetooth-Funktion auf dem
aktuell verbundenen Gerät.
•• Das WeCall-Telefon kann bis zu 4 gekoppelte Geräte
speichern. Wenn Sie eine Verbindung zu einem weiteren
Bluetooth-fähigen Gerät herstellen, wird das erste
gespeicherte Gerät überschrieben.
Verwenden als
Lautsprechertelefon
Tipp
D e u ts ch
4 Verwenden des
WeCall-Telefons
•• Bei einem eingehenden Mobilanruf können Sie den
Hörer abheben oder auf
drücken, um den Anruf zu
beantworten.
•• Während eines Mobilanrufs können Sie den Hörer
auflegen oder auf
drücken, um den Anruf zu
beenden.
•• Während eines Mobilanrufs können Sie auf drücken, um die integrierten Mikrofone des WeCallTelefons stummzuschalten, damit Ihr Gesprächspartner
Sie nicht hören kann.
•• Während eines Mobil- oder VoIP-Anrufs können Sie +/auf dem WeCall-Telefon verwenden, um die Lautstärke
einzustellen.
Verwendung mit der WeCallApp (für iPhone oder
Android-Telefon)
1
Tätigen Sie einen Mobil- oder VoIP-Anruf
auf Ihrem Mobiltelefon oder einen VoIPAnruf (z. B. SkypeTM) auf Ihrem Tablet
oder PC/Mac.
2
Verwenden Sie das WeCall-Telefon als
Lautsprechertelefon während eines Anrufs.
1
Laden Sie Philips WeCall auf Ihr iPhone
oder Android-Telefon herunter.
2
Richten Sie eine Bluetooth-Verbindung
zwischen dem WeCall-Telefon und Ihrem
iPhone oder Android-Telefon ein. (siehe
'Verbinden mit einem Bluetooth-fähigen
Gerät' auf Seite 8)
DE
9
5
3
Tätigen einer Konferenzschaltung
Führen Sie Philips WeCall aus, und
importieren Sie Meetings von Ihrem
Kalender.
• Die potenziellen Konferenzschaltungen
werden hervorgehoben. Wählen Sie
eine aus.
Tipp
•• Während eines Anrufs können Sie +/- auf dem WeCall-
Telefon verwenden, um die Lautstärke einzustellen.
drücken,
um das WeCall-Telefon stummzuschalten, damit Ihr
Gesprächspartner Sie nicht hören kann.
•• Während eines Anrufs können Sie auf drücken, um
den Anruf zu beenden.
•• Während eines Anrufs können Sie auf Verwenden als Bluetoothoder PC-Lautsprecher
4
Bestätigen der Telefonnummer und des
Codes
10
DE
•
Starten Sie die Audiowiedergabe auf dem
Bluetooth-fähigen Gerät, und hören Sie
Inhalte dann über das WeCall-Telefon an.
1
Führen Sie das USB-Kabel durch den
Standfuß und das Loch im Dock, und
verbinden Sie es dann mit dem passenden
Docking-Adapter.
2
Schließen Sie die Docking-Steckverbindung
an das Dock an.
3
Setzen Sie Ihr Mobilgerät ein.
»» Das WeCall-Telefon lädt Ihr Mobilgerät
auf.
•• Während der Audiowiedergabe können Sie +/- auf
dem WeCall-Telefon verwenden, um die Lautstärke
einzustellen.
Aufladen Ihres Mobilgeräts
Sie können Ihr Mobilgerät, wie zum Beispiel
Ihren iPod/Ihr iPhone, Android-Telefon oder
Ihren MP3-Player, über den 5 V 500 mA USBAnschluss auf dem WeCall-Telefon aufladen.
1
Bei einem Android-Telefon oder
Mobilgerät mit einem Micro-USBAnschluss verbinden Sie die Seite A der
im Lieferumfang enthaltenen Android
Docking-Steckverbindung mit der Buchse
CHARGING auf der Rückseite des
WeCall-Telefons.
•
Bei einem iPod/iPhone mit einem
30-poligen-/Lightning-Anschluss verbinden
Sie die Seite A des entsprechenden
Apple USB-Kabels (nicht im Lieferumfang
enthalten) mit der Buchse CHARGING
auf der Rückseite des WeCall-Telefons.
Tipp
•• Der oben aufgeführte Schritt 2 ist nicht für Android-
Benutzer erforderlich, da der Android Docking-Adapter
standardmäßig mit einem USB-Kabel montiert wird.
DE
11
D e u ts ch
Tipp
So entfernen Sie den DockingAdapter und das Kabel:
Wiedergeben über den
Kopfhörer
1
Halten Sie sowohl die linke als auch die
rechte Seite des Docking-Adapters fest,
um ihn zu entsperren und aus dem Dock
zu ziehen.
•
2
Lösen Sie die Verschlüsse auf der
Innenseite, und entfernen Sie das Kabel
vom Docking-Adapter.
12
DE
Schließen Sie einen Kopfhörer an die
Buchse auf dem WeCall-Telefon an.
D e u ts ch
5Produktinformationen
Verstärker
Ausgangsleistung
Frequenzgang
Signal/Rausch-Verhältnis
2 W RMS
80 Hz – 16 kHz,
± 3 dB
> 75 dB
Bluetooth
Bluetooth®-Version
Frequenzband
Reichweite
V2.1 + EDR
2,402 - 2,480 GHz
ISM-Band
10 m (freier Raum)
Lautsprecher
Lautsprecherimpedanz
Lautsprechertreiber
Empfindlichkeit
8 Ohm
25,4 mm
Lautsprecher
>84 dB/1W/1m
Allgemeine Hinweise
DC-Stromversorgung
Abmessungen
- Hauptgerät
(B x H x T)
Gewicht
- Hauptgerät
Eingangsleistung:
5 V DC, 1 A
215 x 60 x 142 mm
0,37 kg
DE
13
6Fehlerbehebung
Warnung
••
••
•• Öffnen Sie auf keinen Fall das Gehäuse des Geräts.
Bei eigenhändigen Reparaturversuchen
verfällt die Garantie.
Wenn Sie bei der Verwendung dieses Geräts
Probleme feststellen, prüfen Sie bitte die
folgenden Punkte, bevor Sie Serviceleistungen
anfordern. Besteht das Problem auch
weiterhin, besuchen Sie die Philips Website
unter www.philips.com/support. Wenn Sie
Philips kontaktieren, stellen Sie sicher, dass
sich das Gerät in der Nähe befindet und die
Modell- und Seriennummer verfügbar ist.
Keine Stromversorgung
••
••
Vergewissern Sie sich, dass das Netzteil
fest mit der Stromversorgung und
dem WeCall-Telefon verbunden ist.
Stellen Sie sicher, dass die Steckdose an das
Stromnetz angeschlossen ist.
Kein Ton
••
••
••
••
••
Drücken Sie +/- auf dem WeCallTelefon, um die Lautstärke einzustellen.
Stellen Sie die Lautstärke auf dem
verbundenen Gerät, z. B. Ihrem
Mobiltelefon, Tablet oder PC/Mac, ein.
Überprüfen Sie die Bluetooth-Verbindung
zum WeCall-Telefon.
Prüfen Sie, ob Sie die Audiowiedergabe
gestartet oder einen Anruf auf dem
verbundenen Gerät getätigt haben.
Trennen Sie den Kopfhörer vom Gerät.
Bluetooth-Verbindung fehlgeschlagen
••
••
14
Überprüfen Sie, ob das WeCall-Telefon
mit der Stromversorgung verbunden ist.
Vergewissern Sie sich, ob sich das WeCallTelefon und Ihr Bluetooth-fähiges Gerät
innerhalb der effektiven Reichweite
befinden, die ca. 10 Meter beträgt.
DE
••
••
••
Entfernen Sie Hindernisse zwischen dem
WeCall-Telefon und Ihrem Bluetoothfähigen Gerät.
Prüfen Sie die Bluetooth-Einstellung auf
Ihrem Gerät, das mit dem WeCall-Telefon
verbunden werden soll (beziehen Sie
sich für weitere Informationen auf das
Benutzerhandbuch des jeweiligen Geräts).
Halten Sie +/- auf dem WeCall-Telefon
zusammen länger als 5 Sekunden gedrückt,
um das Gerät zurückzusetzen, und
versuchen Sie es dann erneut.
Wenn Probleme mit der BluetoothVerbindung zu einem PC/Mac bestehen,
aktualisieren Sie den Bluetooth-Treiber
Ihres PCs oder die iOS-Version Ihres Macs.
Nach erstmaliger Kopplung mit einem Mac
wird das WeCall-Telefon möglicherweise
als nicht verbunden angezeigt. Dies stellt
keinen Fehler dar. Tätigen Sie einfach
VoIP-Anrufe, oder geben Sie Musik direkt
über das WeCall-Telefon wieder, um die
Bluetooth-Verbindung zu aktivieren.
2014 © WOOX Innovations Limited.
All rights reserved.
This product was brought to the market by WOOX
Innovations Limited or one of its affiliates, further referred
to in this document as WOOX Innovations, and is the
manufacturer of the product. WOOX Innovations is the
warrantor in relation to the product with which this booklet
was packaged. Philips and the Philips Shield Emblem are
registered trademarks of Koninklijke Philips N.V.
AECP3000_12_UM_V1.0
Download PDF