Philips | SDV7120/10 | Philips TV-Antenne SDV7120/10 Bedienungsanleitung

Register your product and get support at
www.philips.com/welcome
SDV7120/10
DE Benutzerhandbuch
Inhaltsangabe
4
Sicherheit
4
Recycling
4
2 Ihre SDV7120
Überblick
5
5
3 Erste Schritte
6
Installation
6
4 Einrichten SDV7120
7
VHF/UKW-Empfang
7
UHF-Empfang
7
Einrichten eines digitalen Tuners mithilfe
der Antenne
8
5 Häufig gestellte Fragen (FAQs)
9
6 Garantie und Service
9
7 Glossar
D euts ch
1 Wichtig
10
DE
3
1 Wichtig
Sicherheit
In diesem Benutzerhandbuch finden Sie
wichtige Informationen zur Zimmerantenne
für Fernsehgeräte von Philips. Lesen Sie die
Hinweise aufmerksam durch, bevor Sie mit der
Installation und Konfiguration beginnen.
Recycling
Ihr Gerät wurde unter Verwendung
hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und
wiederverwendet werden können.
Befindet sich das Symbol einer
durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern auf
dem Gerät, bedeutet dies, dass für dieses Gerät
die Europäische Richtlinie 2002/96/EG gilt.
Entsorgen Sie dieses Produkt nie mit dem
restlichen Hausmüll. Bitte informieren Sie
sich über die örtlichen Bestimmungen zur
getrennten Entsorgung von elektrischen und
elektronischen Produkten. Durch die korrekte
Entsorgung Ihrer Altgeräte werden Umwelt
und Menschen vor möglichen negativen Folgen
geschützt.
4
DE
Ist ein Produkt mit diesem Logo gekennzeichnet,
bedeutet dies, dass eine entsprechende Gebühr
an das Recyclingprogramm des jeweiligen
Landes gezahlt wurde.
© 2008 Koninklijke Philips Electronics N.V.
Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung
als Ganzes oder in Teilen ohne schriftliche
Genehmigung des Urheberrechtsinhabers
ist verboten. Alle Marken sind Eigentum von
Koninklijke Philips Electronics N.V. oder der
jeweiligen Unternehmen.
2 Ihre SDV7120
D euts ch
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und
willkommen bei Philips!
Um den Philips-Kundensupport voll nutzen zu
können, empfehlen wir Ihnen, Ihr Gerät unter
www.philips.com/welcome zu registrieren.
Überblick
1
2
3
4
5
6
9
7
2
8
9
UHF-Log-Per-Antenne
VHF-Stabantenne
UHF/VHFVerstärkungsregelungsschalter
Ein-/Ausschalter mit LEDAnzeige
9 V DC-Netzanschluss
Koaxialkabel (für
Fernsehgerätanschluss)
230-240 V AC-/9 V DCNetzadapter (im Lieferumfang
enthalten)
Antennenstandfuß mit Buchse
UHF-Log-Per-Antenne mit
Stecker
6
8
4
3
DE
5
3 Erste Schritte
Um sicherzustellen, dass die Antenne
korrekt funktioniert, lesen Sie zunächst das
Benutzerhandbuch Ihres Fernsehgeräts. Stellen
Sie Ihr Fernsehgerät so ein, dass es das Signal
von der ANTENNE und nicht über KABEL
oder SATELLIT empfängt.
Installation
2
Bestimmen der Signalstärke
Bestimmen Sie vor der Installation den
Standort mit dem besten Empfang. Achten Sie
darauf, dass sich keine Hindernisse zwischen
der Antenne und dem Transmitter befinden.
Stellen Sie für eine optimale Übertragung
sicher, dass die Antenne in Richtung des
Transmitters ausgerichtet ist.
3
Hinweis
Verbinden Sie das andere Ende des
integrierten Koaxialkabels mit dem
Eingang am Receiver des Fernsehgeräts.
Schließen Sie den DC-Adapter an
die Antenne und das Netzteil an eine
230 V-Steckdose an.
•• Wählen Sie einen Standort in Fensternähe, sodass
sich keine Hindernisse zwischen der Antenne und
dem Transmitter befinden.
Hinweis
•• Positionieren Sie die Antenne nicht in der Nähe von
Metallflächen, um Störungen zu vermeiden.
Anschließen an ein Fernsehgerät
1
6
Befestigen Sie die UHF-Log-Per-Antenne
am Antennenstandfuß.
DE
4
Schalten Sie die Antenne jetzt ein.
»» Die blaue LED leuchtet.
4 Einrichten
SDV7120
1
D euts ch
VHF/UKW-Empfang
Um die Leistung des Verstärkers
zu erhöhen, schieben Sie den
Verstärkungsregelungsschalter in Richtung
der höchsten Stufe.
Hinweis
•• Unter Umständen wird ein optimaler Empfang
erreicht, wenn Sie den Verstärkungsregelungsschalter
in Richtung der niedrigsten Stufe schieben.
UHF-Empfang
2
3
Ziehen Sie die VHF-Stabantenne so weit
wie möglich heraus.
Stellen Sie an Ihrem Fernsehgerät oder
UKW-Radio den gewünschten Kanal/
Sender ein. Bewegen Sie die VHFStabantenne in verschiedene Richtungen
nach oben und unten, bis das Gerät ein
Signal empfängt.
1
2
Stellen Sie bei Ihrem Fernsehgerät den
gewünschten Kanal/Sender ein.
Um die Leistung des Verstärkers
zu erhöhen, schieben Sie den
Verstärkungsregelungsschalter in Richtung
der höchsten Stufe.
DE
7
3
Neigen oder drehen Sie die UHFLog-Per-Antenne in Richtung des
Transmitters, bis das Gerät ein Signal
empfängt.
Einrichten eines digitalen
Tuners mithilfe der Antenne
Sie können verfügbare Kanäle mithilfe eines
digitalen TV-Tuners einrichten. Dies ist ein
automatischer Vorgang, er wird zusammen mit
der Einrichtung des Tuners durchgeführt. Stellen
Sie sicher, dass die Antenne korrekt eingerichtet
wurde, damit der Tuner Kanäle klar und deutlich
empfangen kann.
Sie haben folgende zwei Möglichkeiten, die
Antenne an das Fernsehgerät anzuschließen:
Hinweis
•• Unter Umständen wird ein optimaler Empfang
erreicht, wenn Sie den Verstärkungsregelungsschalter
in Richtung der niedrigsten Stufe schieben.
Hinweis
•• Der Schirm der UHF-Log-Per-Antenne erlaubt eine
Drehung von maximal 90 Grad.
8
DE
•
Schließen Sie die Antenne an den
digitalen Tuner an. Ist die gewünschte
Signalstärke erreicht, kann der Tuner die
Kanäle automatisch speichern.
•
Schließen Sie die Antenne direkt an das
Fernsehgerät an. Schalten Sie auf die
analogen Kanäle um, und bestimmen
Sie den optimalen Antennenstandort.
Schließen Sie die Antenne dann wieder
an den digitalen Tuner an. Stellen Sie
sicher, dass die gewünschte Signalstärke
erreicht ist, bevor Sie die Kanäle auf dem
Tuner einrichten.
Kann ich mit dieser Antenne auch analoge
Übertragungen empfangen?
Ja, mit dieser Antenne können Sie analoge TVSignale im UHF- und VHF-Band empfangen.
Kann ich mit dieser Antenne auch digitale
oder HD-DVB-Signale empfangen?
Ja, mit dieser Antenne können Sie digitale
DVB- und HDTV-Signale im UHF- und VHFBand empfangen.
Kann ich die Antenne auch mit einem DCStromanschluss in einem Boot, Wohnmobil
oder Wohnwagen betreiben?
Ja, auf der Rückseite der Antenne befindet
sich ein DC-Anschluss. Schließen Sie das Kabel
oder den Adapter zuerst an die Antenne und
dann an die Stromversorgung an.
Kann ich die Antenne mit einem digitalen
Tuner einrichten?
Ja, Sie können diese Antenne mit einem
digitalen Tuner einrichten. (see ‘Einrichten eines
digitalen Tuners mithilfe der Antenne’ on page
7)
D euts ch
5 Häufig gestellte
Fragen (FAQs)
6 Garantie und
Service
Garantieinformationen finden Sie unter www.
philips.com/welcome
Wenn Sie technischen Support benötigen,
senden Sie eine E-Mail mit der Modellnummer
des Produkts und einer genauen
Problembeschreibung an folgende Adresse:
accessorysupport@philips.com
Wo soll ich die Antenne positionieren, um den
besten Empfang zu erhalten?
Wählen Sie einen Standort in Fensternähe,
sodass sich keine Hindernisse zwischen der
Antenne und dem Transmitter befinden.
Hinweis
•• Positionieren Sie die Antenne nicht in der Nähe von
Metallflächen, um Störungen zu vermeiden und den
bestmöglichen Empfang zu gewährleisten.
Wie kann ich feststellen, welche
Verstärkerleistung ich benötige, um ein klares
Bild zu erhalten?
Ziehen Sie die VHF-Dipole so weit wie
möglich heraus, und schalten Sie dann den
Verstärker ein. Drehen Sie den Verstärker
auf maximale Leistung, und reduzieren Sie
sie dann je nach Bedarf. Unter Umständen
müssen Sie die Verstärkerleistung reduzieren,
um ein klares Bild zu erhalten.
DE
9
7 Glossar
A
Antenne
Ein Gerät, beispielsweise ein Stab oder ein
Draht, das ein Hochfrequenzsignal empfängt
oder sendet.
B
Buchse
Als Buchse bezeichnet man ein
Verbindungselement, das an einen Draht,
ein Kabel oder ein Bauteil angeschlossen ist.
Die Buchse verfügt über eine oder mehrere
Vertiefungen mit elektrischen Kontaktflächen
und kann daher einen Anschluss mit
hervorstehenden Kontaktstiften (Stecker)
aufnehmen. So wird eine zuverlässige
physische und elektrische Verbindung
ermöglicht.
F
FM (Frequenzmodulation)
In der Rundfunktechnik: ein
Modulationsverfahren, bei dem die Frequenz
des Trägersignals mit der Frequenz des
Modulationssignals schwankt.
H
HDTV (High-Definition Television)
HDTV bezeichnet ein System zur digitalen
Fernsehübertragung, das über eine höhere
Auflösung als herkömmliche Fernsehstandards
(z. B. SDTV) verfügt. HDTV wird digital
übertragen. Zunächst kamen analoge
Übertragungsverfahren zum Einsatz, heute
werden jedoch DTV (Digital Television)Signale verwendet, die dank der digitalen
Videokomprimierung eine geringere
Bandbreite benötigen.
10
DE
K
Koaxial
Ein einzelner Kupferleiter, der mit einer
Isolierung versehen ist, welche wiederum
von einem Kupferschirm und abermals mit
einer isolierenden Außenhülle umgeben ist.
Ein unabgeglichenes Übertragungskabel mit
konstantem Widerstand. Im Audiobereich
werden derartige Kabel häufig für Low-LevelLine-Signale mit RCA-Anschluss verwendet.
S
Stecker
Als Stecker bezeichnet man ein
Verbindungselement, das an einen Draht, ein
Kabel oder ein Bauteil angeschlossen ist. Der
Stecker verfügt über einen oder mehrere
hervorstehende offene Kontaktstifte und
kann daher in einen Anschluss mit vertieften
Kontaktflächen (Buchse) eingesteckt werden.
So wird eine zuverlässige physische und
elektrische Verbindung ermöglicht.
U
UHF (Ultra High Frequency)
Bei Radio- oder TV-Übertragungen
bezeichnet UHF die elektromagnetischen
Wellen im Frequenzbereich zwischen
300 MHz und 3 GHz (3000 MHz).
V
Verstärker
Ein Gerät oder eine Baugruppe mit mehreren
Stufen, das bzw. die ein Signal verstärkt, d. h.
schwache Signale stärker macht.
VHF (Very High Frequency)
Bei Radio- oder TV-Übertragungen
bezeichnet VHF die elektromagnetischen
Wellen im Frequenzbereich zwischen 30 MHz
und 300 MHz.
© 2008 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
PDCC-PENG-0908
Download PDF