Philips | FC9195/01 | Philips PerformerPro Staubsauger mit Beutel FC9195/01 Bedienungsanleitung

FC9197
FC9195
Gebrauchsanleitung
2
DEUTSCH
Inhaltsangabe
Einführung3
Allgemeine Beschreibung (Abb. 1)
5
Wichtig6
Elektromagnetische Felder
9
Vor dem ersten Gebrauch
9
Für den Gebrauch vorbereiten
10
Den Schlauch anbringen und abnehmen
10
Das Teleskoprohr anbringen und abnehmen
11
Die Düsen anbringen und abnehmen
12
Verbinden der Zubehörhalterung
15
Das Gerät benutzen
16
Die Saugleistung anpassen
16
Saugpausen18
Aufbewahrung19
Wartung21
Den Philips s-bag® Synthetik-Staubbeutel ersetzen 22
Den Motorschutzfilter ersetzen
25
Den HEPA-13-Filter ersetzen
27
Zubehör bestellen
30
®
Philips s-bag Synthetik-Staubbeutel
30
Filter nachbestellen
32
Umwelt32
Garantie und Support
33
Fehlerbehebung33
DEUTSCH
Einführung
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen
bei Philips! Um das Kundendienstangebot von Philips
vollständig nutzen zu können, sollten Sie Ihr Produkt unter
www.philips.com/welcome registrieren.
Umwelt
Philips vereint die neuesten Technologien, um Produkte
herzustellen, die sowohl im Hinblick auf den Strom­
verbrauch als auch bezüglich der verwendeten Materialien
die Umwelt schonen. Weitere Informationen zu diesen
und anderen Umweltschutzmaßnahmen von Philips
finden Sie auf der Website www.asimpleswitch.com.
Der besonders effiziente Motor des umweltfreundlichen
PerformerPro liefert eine hohe Leistung bei geringem
Stromverbrauch.
3
Abb 1
DEUTSCH
Allgemeine Beschreibung (Abb. 1)
1Tragebügel
2 Schlauch mit Schlauchanschluss
3Staubfüllanzeige
4Schlauchentriegelungstaste
5 Entriegelungstaste des Filtergitters
6 Entriegelungstaste der
Staubbeutelkammerabdeckung
7 Vorderer Tragegriff
8Aufbewahrungsschlitz
9 Handgriff mit Saugleistungsregler
10Zubehörbrücke
11Fugendüse
12Polsterdüse
13Bürstenaufsatz
14 Teleskoprohr mit SmartLock
15Rohrlängensperre
16 SmartLock der TriActive Max-Düse mit
Park-/Aufbewahrungsleiste
17 TriActive Max-Düse
18 Kippschalter für Teppiche/Hartböden
19Ein-/Ausschalter
20Saugleistungsregler
21 Taste für automatische Kabelaufwicklung
22Parkschlitz
23 Netzkabel mit Stecker
24HEPA-13-Filter
25Filtergitter
26 Abdeckung der Staubbeutelkammer
5
6
DEUTSCH
27 Filterhalter mit Motorschutzfilter
28 Klappbarer Staubbeutelhalter
29 Philips s-bag® Synthetik-Staubbeutel
Wichtig
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch
des Geräts aufmerksam durch, und bewahren Sie sie für
eine spätere Verwendung auf.
Gefahr
-- Saugen Sie nie Wasser oder andere Flüssigkeiten auf.
-- Saugen Sie nie brennbare Stoffe auf.
-- Saugen Sie keine Asche auf, solange sie nicht kalt ist.
Warnhinweis
-- Prüfen Sie, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, ob
die Spannungsangabe auf dem Gerät mit der örtlichen
Netzspannung übereinstimmt.
-- Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn der Netz­stecker,
das Netzkabel oder das Gerät selbst defekt oder
beschädigt sind.
-- Ist das Netzkabel oder der Netzstecker defekt,
darf das Netzkabel nur von einem Philips ServiceCenter oder einer von Philips autorisierten Werkstatt
durch ein Original-Ersatzkabel ausgetauscht werden,
um Gefährdungen zu vermeiden.
DEUTSCH
7
-- Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und
Personen mit verringerten physischen, sensorischen
oder psychischen Fähigkeiten oder Mangel an
Erfahrung und Kenntnis verwendet werden, wenn
sie bei der Verwendung beaufsichtigt werden oder
Anweisung zum sicheren Gebrauch des Geräts
erhalten und die Gefahren verstanden haben. Kinder
dürfen nicht mit dem Gerät spielen. Die Reinigung und
Pflege des Geräts darf von Kindern nicht ohne Aufsicht
durchgeführt werden.
-- Der Stecker muss vor der Reinigung oder Wartung
des Geräts aus der Buchse gezogen werden.
-- Richten Sie den Schlauch, das Rohr oder andere
Zubehörteile nicht auf die Augen oder Ohren und
nehmen Sie diese Teile nicht in den Mund.
Achtung
-- Beim Aufsaugen von Asche, feinem Sand, Kalk,
Zementstaub o. Ä. verstopfen die Poren des Staub­
beutels. Deshalb wird die Staubfüllanzeige angeben,
dass der Staubbeutel voll ist. Wechseln Sie den
Staubbeutel aus, auch wenn er noch nicht voll ist
(siehe Abschnitt “Den Philips s-bag® SynthetikStaubbeutel ersetzen” im Kapitel “Wartung”).
-- Betreiben Sie das Gerät keinesfalls ohne
Motorschutzfilter, da dies den Motor beschädigen und
die Lebensdauer des Geräts verkürzen kann.
8
DEUTSCH
-- Verwenden Sie ausschließlich einen Philips s-bag®
Synthetik-Staubbeutel. Verwenden Sie keine anderen
Staubbeutel-Typen oder -Marken, um Beschädigungen
des Staubsaugers zu vermeiden.
-- Besonders in Räumen mit niedriger Luftfeuchtigkeit
kann sich Ihr Gerät beim Staubsaugen statisch
aufladen. Dadurch kann es zu kleinen elektrischen
Schlägen kommen, wenn Sie das Saugrohr oder
andere Metallteile Ihres Staubsaugers berühren. Diese
elektrischen Schläge sind jedoch weder für Sie noch
für das Gerät schädlich. Um diese Unannehmlichkeit
zu vermeiden, empfehlen wir Folgendes:
DEUTSCH
1
2
9
Entladen Sie das Gerät
regelmäßig, indem Sie mit
dem Saugrohr andere
metallene Gegenstände wie
Tisch- oder Stuhlbeine oder
Heizkörper berühren.
Erhöhen Sie die Luftfeuchtig­
keit im Zimmer, indem Sie
Wasser in das Zimmer stellen.
Elektromagnetische Felder
Dieses Philips Gerät erfüllt sämt­
liche Normen und Regelungen
bezüglich der Exposition in
elektromagnetischen Feldern.
Vor dem ersten Gebrauch
1 Nehmen Sie das Gerät
und das Zubehör aus der
Verpackung.
2 Entfernen Sie Aufkleber,
Schutzfolien und Verpackungs­
material aus Kunststoff vom
Gerät.
10
DEUTSCH
Für den Gebrauch
vorbereiten
Das Teleskoprohr und die
TriActive Max-Düse dieses Staub­
saugers sind mit der SmartLockRohrverbindung ausgestattet.
Dieses System macht es Ihnen
ganz einfach, das Rohr und die
TriActive Max-Düse zu befestigen
und abzunehmen. Wenn Sie das
Rohr und die Düse ordnungs­
gemäß befestigt haben, hören Sie
ein akustisches Signal.
Den Schlauch anbringen und
abnehmen
1 Um den Schlauch anzubringen,
drücken Sie ihn kräftig in das
Gerät. Er rastet hörbar ein.
DEUTSCH
11
2 Um den Schlauch abzuziehen,
drücken Sie die Entriegelungs­
tasten auf dem Schlauch­
anschluss (1), und ziehen
Sie den Schlauch aus dem
Gerät (2).
Das Teleskoprohr anbringen
und abnehmen
1 Richten Sie die Erhöhung auf
dem Handgriff des Schlauchs
an der Aussparung im
SmartLock des Rohrs aus.
Drücken Sie den Handgriff ins
Rohr, bis Sie ein Klicken hören.
2 Um das Rohr auf die Länge
einzustellen, mit der Sie
am bequemsten saugen
können, nehmen Sie die
Rohrlängenarretierung, und
drücken Sie sie nach unten,
oder ziehen Sie sie nach oben.
12
DEUTSCH
3 Zum Lösen des Rohrs vom
Handgriff halten Sie den
SmartLock fest (1), und ziehen
Sie den Griff aus dem Rohr
heraus (2).
Die Düsen anbringen und
abnehmen
Sie können die Düsen am Rohr
oder direkt an Handgriff anbringen.
TriActive Max-Düse
Die TriActive-Düse ist eine
Mehrzweckdüse für Teppiche und
Hartböden.
1 Richten Sie die Erhöhung
auf dem Schlauch an der
Aussparung im SmartLock der
Düse aus. Drücken Sie das
Rohr in die Düse, bis Sie ein
Klicken hören.
DEUTSCH
2 Drücken Sie zum Saugen von
Hartböden den Kippschalter
oben auf der Saugdüse mit
dem Fuß nach hinten.
,, Dadurch tritt der
Bürstenstreifen aus dem
Gehäuse hervor.
Tipp:Wählen Sie die passende
Saugleistungseinstellung (siehe
Kapitel “Das Gerät benutzen”,
Abschnitt “Die Saugleistung
anpassen”).
3 Drücken Sie zum Saugen
von Teppichböden den
Kippschalter oben auf der
Saugdüse mit dem Fuß nach
vorn.
,, Der Bürstenstreifen wird
wieder im Gehäuse der
Saugdüse versenkt.
Tipp:Wählen Sie die passende
Saugleistungseinstellung (siehe
Kapitel “Das Gerät benutzen”,
Abschnitt “Die Saugleistung
anpassen”).
13
14
DEUTSCH
4 Um die Düse vom Rohr
zu trennen, halten Sie den
SmartLock fest, und ziehen Sie
das Rohr aus der Düse.
Zubehör
-- Verwenden Sie die Fugen­
düse (1), um enge oder schwer
erreichbare Stellen zu reinigen.
Verwenden Sie die Polster­
düse (2), um Polster zu reinigen,
z. B. Sitzpolster und Sofas.
Tipp:Wählen Sie die passende Saug­
leistungseinstellung (siehe Kapitel
“Das Gerät benutzen”, Abschnitt
“Die Saugleistung anpassen”).
-- Schieben Sie den
Bürstenaufsatz auf den unteren
Teil der Polsterdüse, bis er
hörbar einrastet, um Computer,
Bücherregale usw. zu reinigen.
DEUTSCH
Verbinden der
Zubehörhalterung
1 Schieben Sie die Rille
der Zubehörhalterung
auf die Leiste auf dem
Schlauchanschluss.
2 Schieben Sie die Fugendüse
und die Polsterdüse mit
dem Bürstenaufsatz auf die
Zubehörhalterung.
15
16
DEUTSCH
Das Gerät benutzen
1 Ziehen Sie das Netzkabel aus
dem Gerät, und stecken Sie
den Stecker in eine Steckdose.
2 Zum Einschalten drücken
Sie mit dem Fuß den Ein-/
Ausschalter auf der Oberseite
des Geräts.
Tipp: Überprüfen Sie regelmäßig den
Staubbeutel und die Filter, um die
optimale Leistung sicherzustellen
(siehe Kapitel “Wartung”).
Die Saugleistung anpassen
Tipp: Durch Verringern der Saugkraft
lässt sich die Düse leichter über den
Boden führen.
1 Stellen Sie den
Saugleistungsregler passend
zu der Oberfläche ein, die Sie
reinigen wollen.
DEUTSCH
17
Die Symbole auf dem Gerät und
auf dem Handgriff des Schlauchs
zeigen an, welche Einstellung für
welche Oberfläche vorgesehen ist:
-- Möbel, Vorhänge, Tischläufer
usw.
-- Teppichboden und Teppiche.
-- Hartböden (zum Beispiel
Fliesen, Parkett und Laminat).
18
DEUTSCH
2 Während des Saugens können
Sie die Saugleistung mit dem
Regler auf dem Handgriff
einstellen.
Saugpausen
1 Wenn Sie eine kleine
Saugpause machen möchten,
können Sie das Saugrohr ganz
bequem parken, indem Sie
die Leiste an der Saugdüse
in den dafür vorgesehenen
Parkschlitz stecken.
Tipp: Um Energie zu sparen,
schalten Sie das Gerät aus, wenn
Sie während des Saugens eine Pause
einlegen.
DEUTSCH
19
Aufbewahrung
Dieser Staubsauger hat zwei
Tragegriffe. Wenn er auf den Rollen
steht, können Sie das Gerät mit
dem oberen Griff mühelos tragen,
ohne sich zu sehr bücken zu
müssen. Mit dem zweiten Tragegriff
an der Vorderseite können Sie
auch den aufrecht stehenden
Staubsauger problemlos tragen.
1 Schalten Sie das Gerät aus, und
ziehen Sie den Netzstecker
aus der Steckdose.
2 Schieben Sie die
Rohrsegmente ineinander, um
das Saugrohr auf seine kleinste
Länge zu verkürzen.
3 Drücken Sie die
Kabelaufwicklungstaste, um
das Netzkabel aufzuwickeln.
20
DEUTSCH
4 Um das Gerät in aufrechter
Stellung aufzubewahren,
stecken Sie die Leiste an
der Düse in den dafür
vorgesehenen Parkschlitz.
Hinweis: Bringen Sie die TriActive
Max-Düse in die Teppichposition,
wenn Sie das Gerät wegstellen.
Achten Sie dabei auch darauf,
dass sich die Seitenbürsten nicht
verbiegen.
DEUTSCH
21
Wartung
Ziehen Sie immer den
Netzstecker, bevor Sie das Gerät
reinigen bzw. den Staubbeutel
oder die Filter austauschen.
Hinweis: Manchmal zeigt die
Staubfüllanzeige an, dass der
Staubbeutel voll ist, obwohl dies nicht
der Fall ist. Dies kann geschehen,
wenn die Poren des Staubbeutels
verstopft sind (z. B. wenn Sie Asche,
feinen Sand, Kalk, Zementstaub oder
Ähnliches aufgesaugt haben) oder
wenn die Düse, das Rohr und/oder
der Schlauch blockiert sind.Wenn
die Poren des Staubbeutels verstopft
sind, müssen Sie den Staubbeutel
austauschen, selbst wenn er noch
nicht voll ist.Wenn der Staubbeutel
weder verstopft noch voll ist, sind
die Düse, das Rohr und/oder der
Schlauch blockiert. In diesem Fall
müssen Sie den Staubbeutel nicht
ersetzen, sondern den blockierenden
Gegenstand entfernen.
22
DEUTSCH
Hinweis:Wischen Sie das Gehäuse
des Geräts nur mit einem feuchten
Tuch ab
Den Philips s-bag® SynthetikStaubbeutel ersetzen
Achtung:Verwenden Sie
ausschließlich einen Philips s-bag®
Synthetik-Staubbeutel.Verwenden
Sie keine anderen StaubbeutelTypen oder -Marken, um
Beschädigungen des Staubsaugers
zu vermeiden.
Tipp:Verwenden Sie für eine
optimale Leistung immer den Philips
S-Bag® Ultra Long PerformanceStaubbeutel, der unter der
Typennummer FC8027 erhältlich ist.
-- Wechseln Sie den Staubbeutel
gegen einen neuen aus, sobald
die Staubfüllanzeige dauerhaft
ihre Farbe geändert hat, auch
wenn die Düse nicht auf dem
Fußboden steht.
DEUTSCH
23
1 Schalten Sie das Gerät aus,
und ziehen Sie den Stecker aus
der Steckdose.
2 Zum Öffnen der Staubbeutel­
kammerabdeckung ziehen Sie
an der Entriegelungshalterung.
3 Drehen Sie den Staubbeutel­
behälter nach oben (1). Ziehen
Sie an der Papplasche, um den
vollen Staubbeutel aus dem
Halter zu nehmen (2).
,, Der Staubbeutel verschließt
sich automatisch, wenn Sie ihn
herausnehmen.
Hinweis: Den vollen Staubbeutel
können Sie mit dem normalen
Hausmüll entsorgen.
24
DEUTSCH
4 Schieben Sie die Pappscheibe
des neuen Staubbeutels in
den beiden Führungsrillen
bis zum Anschlag in den
Staubbeutelhalter (1).
Ziehen Sie an den Seiten
des neuen Staubbeutels,
um sicherzustellen, dass
der Staubbeutel vollständig
aufgefaltet ist. Drücken Sie
den Staubbeutelhalter nach
unten (2).
5 Schließen Sie die Staubbeutel­
kammerabdeckung.
Hinweis:Vergewissern Sie sich, dass
kein Teil des Staubbeutels zwischen
dem Gerät und der Abdeckung
festklemmt.
Hinweis:Wenn Sie keinen
Staubbeutel eingesetzt haben,
können Sie die Abdeckung nicht
schließen.
DEUTSCH
25
Den Motorschutzfilter
ersetzen
Um eine ideale Leistung zu
garantieren, ersetzen Sie den
Motorschutzfilter einmal pro Jahr.
Ersetzen Sie den Motorschutzfilter
immer mit einem Original-Filter
von Philips, den Sie unter der
Typennummer FC6033 erhalten.
1 Schalten Sie das Gerät aus,
und ziehen Sie den Stecker aus
der Steckdose.
2 Zum Öffnen der Staubbeutel­
kammerabdeckung ziehen Sie
an der Entriegelungs­halterung.
3 Ziehen Sie den Motorschutz­
filter aus dem Halter.
Hinweis: Den gebrauchten
Motorschutzfilter können Sie mit
dem normalen Hausmüll entsorgen.
26
DEUTSCH
4 Schieben Sie den neuen
Motorschutzfilter in die
Halterung.
5 Schließen Sie die Staubbeutel­
kammerabdeckung.
DEUTSCH
27
Den HEPA-13-Filter ersetzen
Der Filter HEPA-13 kann 99,95 %
aller Staubteilchen bis zu einer
Größe von 0,0003 mm aus der
Abluft herausfiltern. Dies betrifft
nicht nur normale Haus­staub­
partikel, sondern auch gesundheits­
schädigende mikro­skopisch kleine
Schädlinge wie Hausstaub­milben
und deren Exkremente, die
bekannte Auslöser für Atemwegs­
allergien sind.
Um ideale Staubaufnahme und
Leistung des Staubsaugers zu
garantieren, ersetzen Sie den
HEPA-Filter alle 2 Jahre mit einem
Original-Filter von Philips, den Sie
unter der Typennummer FC8038
erhalten.
1 Schalten Sie das Gerät aus,
und ziehen Sie den Stecker aus
der Steckdose.
2 Drücken Sie die Entriegelungs­
taste (1), und nehmen Sie das
Filtergitter (2) heraus.
28
DEUTSCH
Hinweis: Es gibt einen schwarzen
Filter im Filtergitter. Diesen Filter
müssen Sie nicht herausnehmen,
reinigen oder ersetzen.
3 Nehmen Sie den HEPA-Filter
aus dem Gerät.
Hinweis: Den gebrauchten HEPAFilter können Sie mit dem normalen
Hausmüll entsorgen.
4 Setzen Sie den neuen HEPA13-Filter in das Gerät ein.
5 Die beiden Vorsprünge des
Filtergitters müssen unten so
hinter die Führung gesteckt
werden, dass der Filterhalter
oben einwandfrei sitzt (1).
Drücken Sie ihn dann fest
hinein, bis er einrastet (2).
DEUTSCH
29
Hinweis:Vergewissern Sie sich, dass
das Filtergitter ordnungsgemäß
geschlossen ist.
Tipp: Für optimale Ergebnisse
ersetzen Sie den HEPA-Filter
alle 2 Jahre.Wenn Sie die
Umweltbelastung möglichst gering
halten möchten, können Sie den
HEPA-Filter auch waschen.
Um den HEPA-Filter zu waschen,
folgen Sie den Anweisungen unten.
1 Spülen Sie den HEPA-Filter
unter warmem Wasser aus.
Hinweis: Reinigen Sie den HEPAFilter nie mit einer Bürste. Eine
Reinigung stellt die ursprüngliche
Farbe des Filters nicht wieder
her. Die Filterleistung wird jedoch
wiederhergestellt.
2 Schütteln Sie das Wasser
sorgfältig von der Oberfläche
des Filters ab.
30
DEUTSCH
3
4
Lassen Sie den Filter
mindestens 24 Stunden
vollständig trocknen, bevor
Sie ihn wieder in das Gerät
einsetzen.
Setzen Sie den trockenen
HEPA-Filter wieder in das
Gerät ein.
Zubehör bestellen
Um Zubehör oder Ersatzteile
zu kaufen, gehen Sie auf
www.shop.philips.com/service
oder zu Ihrem Philips Händler.
Sie können auch das Philips
Service-Center in Ihrem Land
kontaktieren (entnehmen Sie die
Kontaktdaten der internationalen
Garantieschrift oder dem Kapitel
“Garantie und Support”).
Philips s-bag® SynthetikStaubbeutel
-- Die Philips s-bag® Ultra Long
Performance-Staubbeutel
halten 80 % länger als normale
Staubbeutel.
DEUTSCH
31
Dank der 5-Liter-Kapazität
und dem mehrschichtigen,
nicht verstopfenden Material
bietet der Staubbeutel eine
ausgezeichnete Saugleistung
während seiner gesamten
Lebensdauer. Erhältlich unter
der Typennummer FC8027.
-- Die Philips s-bag® Classic
Long PerformanceStaubbeutel halten 50 % länger
als gewöhnliche Staubbeutel,
da sie dank des Materials
nicht so leicht verstopfen.
Sie sind erhältlich unter der
Typennummer FC8021.
-- Die Philips s-bag® AntiAllergy-Staubbeutel
reduzieren die Anzahl der
in der Luft befindlichen
Allergene. Die HEPA10 Filterung sorgt für ein
sauberes, gesundes Zuhause.
Sie sind erhältlich unter der
Typennummer FC8022.
32
DEUTSCH
-- Die Philips s-bag® AntiOdour-Staubbeutel haben
eine Geruch-absorbierende
Beschichtung. Diese
Beschichtung absorbiert und
neutralisiert unangenehme
Gerüche, die durch Tierhaare
oder Speisereste verursacht
werden. Sie sind erhältlich unter
der Typennummer  FC8023.
Filter nachbestellen
-- HEPA-13-Filter sind unter
der Typennummer FC8038
verfügbar.
-- Motorschutzfilter sind unter
der Typennummer FC6033
erhältlich.
Umwelt
-- Werfen Sie das Gerät am Ende
der Lebensdauer nicht in den
normalen Hausmüll. Bringen
Sie es zum Recycling zu einer
offiziellen Sammelstelle. Auf
diese Weise tragen Sie zum
Umweltschutz bei.
DEUTSCH
Garantie und Support
Wenn Sie weitere Informationen
oder Unterstützung benötigen,
besuchen Sie bitte
www.philips.com/support,
oder kontaktieren Sie das
Philips Service-Center.
Die Telefonnummer des Philips
Service-Centers in Deutschland
lauter 040 8080 109 80.
Fehlerbehebung
In diesem Abschnitt sind die
häufigsten Probleme zusammen­
gestellt, die mit Ihrem Gerät
auftreten können. Sollten Sie
ein Problem mithilfe der nach­
stehenden Informationen nicht
beheben können, besuchen
Sie unsere Website unter:
www.philips.com/support für
eine Liste mit häufig gestellten
Fragen, oder wenden Sie sich den
Kundendienst in Ihrem Land.
33
34
DEUTSCH
1 Die Saugleistung ist
unzureichend.
A Der Staubbeutel ist
möglicherweise voll.
-- Wechseln Sie den EinwegStaubbeutel.
B Die Filter sind möglicherweise
verschmutzt.
-- Ersetzen Sie den HEPA-13Filter und den Motorschutzfilter
(siehe Kapitel “Wartung”).
C Die Saugkraft ist möglicher­
weise auf eine niedrige Stufe
eingestellt.
-- Verwenden Sie den Saug­
leistungs­regler auf dem Gerät
oder den Regler auf dem
Handgriff, um die Saugleistung
auf eine höhere Stufe zu stellen
D Die Düse, das Saugrohr oder
der Schlauch sind möglicher­
weise verstopft.
-- Die Verstopfung können Sie
beseitigen, indem Sie – soweit
möglich – das Teil verkehrt
herum anschließen. Saugen Sie
dann in der Gegenrichtung Luft
hindurch.
DEUTSCH
35
2 Wenn ich meinen Staubsauger
verwende, bekomme ich
manchmal elektrische Schläge.
A Ihr Staubsauger hat sich statisch
aufgeladen. Je niedriger die
Luftfeuchtigkeit im Raum, desto
mehr statische Elektrizität bildet
sich am Gerät.
-- Entladen Sie das Gerät
regelmäßig, indem Sie mit dem
Saugrohr andere metallene
Gegenstände wie Tisch- oder
Stuhlbeine oder Heizkörper
etc. berühren.
-- Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit
im Zimmer, indem Sie Wasser
in das Zimmer stellen.
4222.003.3773.1
Download PDF