Philips | GC9920/25 | Philips WardrobeCare GC9920/25 Bedienungsanleitung

GC9920
Kurzanleitung
1
2
3
4
5
Bügeln
Dämpfen
Auffrischen
Automatische
Calc-Cleaning-Fuktion
Aufbewahrung
Vergrößerte Ansicht
A
Allgemeine
Beschreibung
A Bügelhaken
B
C
D
B Auffrischtaste
C Belüftungsschlitze
D Belüftungsschieber
E
E NeverBurn-Bügelbrettbezug
F Ventilator
G Bügelbrettgriff
F
H Bügelbrett-Kipptaste
I Hebel zur Höheneinstellung
J Sicherungsgurt
K Bügeleisenfach
S
R
N Spülfach
O Wassertank
H
I
J
L Bügeleisen
M Netzstecker
G
Q
P
O
K
L
P Entriegelungstaste für den Wassertank
Q Betriebsanzeige
R Fach für Dampfeinheit
S Dampfeinheit
N
M
1 Bügeln
T Dampftaste
U Ein-/Ausschalter des Bugeleisens mit Anzeige V Blas-/Saugtaste
D Belüftungsschieber
I Hebel zur Höheneinstellung
H Bügelbrett-Kipptaste
J Sicherungsgurt
M Netzstecker
T
I
D
ETipps und Tricks zum Bügeln
• Nutzen Sie das breite Bügelbrettende, um Hemden zeit- und
energiesparend zu bügeln.
• Um zu verhindern, dass der Stoff glänzt und sich Nähte
abdrücken, bügeln Sie im Blasmodus. Im Saugmodus werden
die Kleidungsstücke flach auf dem Bügelbrett gehalten.
1
Stecken Sie den Netzstecker M in
eine geerdete Steckdose.
Die Betriebsanzeige leuchtet auf.
Lösen Sie den Sicherungsgurt J,
und klappen Sie das Bügelbrett in
senkrechte Position auf.
5
Drücken Sie die Bügelbrett-Kipptaste
H, und bringen Sie das Bügelbrett in
waagerechte Position.
J
Wenn Sie mit Dampf bügeln möchten,
stellen Sie den Temperaturregler des
Bügeleisens auf 2 oder höher und
drücken Sie die Dampftaste T.
Richten Sie den Dampfstoß
niemals auf Personen!
6
Wenn Sie im Blasmodus bügeln
möchten, drücken Sie die runde Seite
der Blas-/Saugtaste.
Wenn Sie im Saugmodus bügeln
möchten, drücken Sie die Vertiefung
der Blas-/Saugtaste.
7
Sie können das heiße Bügeleisen
während des Bügelns jederzeit sicher
auf dem Bügelbrettbezug abstellen.
8
Sie können das heiße Bügeleisen
direkt nach dem Abschalten im
hitzebeständigen Aufbewahrungsfach
abstellen.
Stellen Sie beide Belüftungsschieber D
in die Bügelposition.
3
H
M
Füllen Sie den Wassertank.
2
U
V
Stellen Sie das Bügelbrett auf die
passende Höhe ein. Verwenden Sie dazu
den Hebel zur Höheneinstellung I.
4
Nehmen Sie das Bügeleisen entweder
von links oder von rechts aus seinem
Fach.
Schalten Sie das Bügeleisen durch
Drücken des Ein-/Ausschalters U ein.
Die Betriebsanzeige leuchtet auf.
Nach ca. 2 Minuten ist das
Bügeleisen einsatzbereit
2 Dämpfen
A Bügelhaken
D Belüftungsschieber
U Ein-/Ausschalter der Dampfeinheit mit Anzeige
V Blas-/Saugtaste
T Dampftaste
H Bügelbrett-Kipptaste
I Hebel zur Höheneinstellung
J Sicherungsgurt
M Netzstecker
ETipps und Tricks zum Glätten mit Dampf
• Die Dampfeinheit eignet sich ideal zum Glätten empfindlicher
Textilien, z. B. Seide, Wolle und Kaschmir.
• Legen Sie Jacken zum Dämpfen direkt auf das Bügelbrett. Hängen
Sie Blusen und Kleider zum Dämpfen am Bügelhaken A.
1
Stecken Sie den Netzstecker M
in eine geerdete Steckdose. Die
Betriebsanzeige leuchtet auf.
A
D
U
V
T
H
I
J
M
5
Wenn Sie im Blasmodus glätten
möchten, drücken Sie die runde Seite
der Blas-/Saugtaste.
Wenn Sie im Saugmodus glätten
möchten, drücken Sie die Vertiefung
der Blas-/Saugtaste. 6
Bei Bedarf können Sie die
Dampfeinheit jederzeit am
Bügelbrettgriff G einhängen.
7
Sie können die heiße Dampfeinheit
direkt nach dem Abschalten im
hitzebeständigen Aufbewahrungsfach
abstellen.
Füllen Sie den Wassertank.
2
Lösen Sie den Sicherungsgurt J,
und klappen Sie das Bügelbrett in
senkrechte Position auf.
Stellen Sie beide Belüftungsschieber D
in die Bügelposition.
3
Nehmen Sie die Dampfeinheit aus
ihrem Fach.
Schalten Sie die Dampfeinheit durch
Drücken des Ein-/Ausschalters
der Dampfeinheit U ein. Die
Betriebsanzeige leuchtet auf.
Nach ca. 2 Minuten ist die
Dampfeinheit einsatzbereit.
4
Drücken Sie die Dampftaste T.
Richten Sie den Dampfstoß
niemals auf Personen!
3 Auffrischen
B Auffrischtaste
C Belüftungsschlitz
D Belüftungsschieber
H Bügelbrett-Kipptaste
I Hebel zur Höheneinstellung
J Sicherungsgurt
M Netzstecker
ETipps und Tricks zum Auffrischen
• Ideal zum Entfernen von Zigarettenrauch oder
Speisegerüchen aus Jacken, Mänteln und Pullovern.
• Durch die Kombination von Auffrisch- und Dampfmodus
können Sie Kleidungsstücke auffrischen und gleichzeitig
Falten entfernen.
1
Stecken Sie den Netzstecker M
in eine geerdete Steckdose. Die
Betriebsanzeige leuchtet auf.
B
C
D
H
I
J
M
2
Drücken Sie die Auffrischtaste B auf
der Rückseite des Bügelbretts.
Das Gerät beginnt mit dem
Auffrischen Ihres Kleidungsstücks.
Lösen Sie den Sicherungsgurt J,
und klappen Sie das Bügelbrett in
senkrechte Position auf.
Dieser Vorgang dauert 10 Minuten und
wird automatisch beendet.
Stellen Sie beide Belüftungsschieber D
in die Auffrischposition.
4 Automatische Calc-Cleaning Funktion
Q
1
N
Dieses Gerät ist mit einer automatischen Calc-Clean-Funktion ausgestattet. Diese ist aktiv, wenn die
Betriebsanzeige Q blinkt. Warten Sie 3 Minuten, bis das Gerät den Calc-Clean-Vorgang abgeschlossen hat.
Währenddessen können Sie das Gerät nicht benutzen.
Wenn die Betriebsanzeige Q nicht mehr blinkt und die Spülfachanzeige zu blinken beginnt, leeren Sie das
Spülfach N und setzen Sie es anschließend wieder ein. Der Calc-Clean-Vorgang ist nun abgeschlossen,
und Sie können das Gerät benutzen.
5 Aufbewahrung
1
2
Klappen Sie das Bügelbrett in seine
aufrechte Position, und befestigen Sie
es mithilfe des Sicherungsgurts.
Zum Aufrollen des Netzkabels ziehen
Sie kurz daran, und lassen Sie es
anschließend wieder los. Das Kabel
wickelt sich automatisch auf.
3
Nun können Sie das Gerät einfach am
Griff des Bügelbretts halten und an
seinen Platz stellen.
Häuftig gestellte Fragen
Dieses Kapitel enthält die am häufigsten zu diesem Gerät gestellten Fragen. Sollten Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, wenden
Sie sich bitte an das Philips Service-Center in Ihrem Land.
Frage
Antwort
Warum funktioniert das
Gerät nicht?
Möglicherweise gibt es ein Problem mit der Stromverbindung. Überprüfen Sie das Netzkabel, den Netzstecker und die
Steckdose.
Warum bleibt das
Bügeleisen/die
Dampfeinheit kalt
Möglicherweise ist das Bügeleisen/die Dampfeinheit nicht eingeschaltet. Nehmen Sie das Bügeleisen/die Dampfeinheit aus
dem Aufbewahrungsfach, und drücken Sie einmal den Ein-/Ausschalter am Bügeleisen bzw. an der Dampfeinheit.
Möglicherweise läuft gerade der automatische Calc-Clean-Vorgang oder das Spülfach ist voll. Warten Sie, bis der CalcClean-Vorgang abgeschlossen ist. Während dieses Vorgangs blinkt die Betriebsanzeige 3 Minuten lang. Danach blinkt die
Spülfachanzeige und Sie hören einige Signaltöne. Entleeren Sie das Spülfach, und schieben Sie es wieder an seinen Platz.
Schalten Sie anschließend das Bügeleisen/die Dampfeinheit ein.
Warum schaltet sich
das Bügeleisen/die
Dampfeinheit aus?
Möglicherweise ist die Abschaltautomatik aktiviert. Das Gerät schaltet sich automatisch aus, wenn die Dampftaste am
Bügeleisen/an der Dampfeinheit 5 Minuten lang nicht gedrückt wurde. Deaktivieren Sie die Abschaltautomatik, indem Sie
den Ein-/Ausschalter am Bügeleisen/an der Dampfeinheit einmal drücken. Warten Sie, bis die Anzeige am Bügeleisen/an
der Dampfeinheit nicht mehr blinkt, sondern konstant leuchtet.
Warum schaltet sich der
Auffrischmodus aus?
Der Auffrischmodus läuft 10 Minuten lang und schaltet sich dann automatisch aus. Sie können ihn durch Drücken der
Auffrischtaste wieder aktivieren.
Warum erzeugt
das Bügeleisen/die
Dampfeinheit keinen
Dampf?
Möglicherweise ist nicht genügend Wasser im Wassertank oder der Tank wurde nicht richtig in sein Fach eingesetzt. Füllen
Sie den Wassertank, und setzen Sie ihn wieder richtig in das Wassertankfach ein.
Möglicherweise ist das Gerät nicht heiß genug, um Dampf zu erzeugen. Die Aufheizphase dauert zwei Minuten. Warten
Sie, bis die Anzeige am Bügeleisen/an der Dampfeinheit nicht mehr blinkt, sondern konstant leuchtet. Drücken Sie dann
die Dampftaste, um mit dem Glätten zu beginnen.
Möglicherweise haben Sie die Dampftaste nicht gedrückt. Drücken Sie die Dampftaste am Griff des Bügeleisens/der
Dampfeinheit, um mit dem Glätten zu beginnen.
Warum macht das Gerät
Geräusche?
Wenn Sie einen unterbrochenen Ton hören, wird stoßweise Wasser vom Wassertank in den Boiler gepumpt. Hält das
Geräusch über längere Zeit an, oder wird es sehr laut, überprüfen Sie zunächst, ob der Wassertank richtig im Gerät
eingesetzt ist. Ist dies der Fall und das Geräusch noch immer zu hören, schalten Sie das Gerät aus und wenden Sie sich an
das Philips Service-Center in Ihrem Land oder an Ihren Philips Händler.
Das Gerät ist mit einem beleuchteten Ventilator ausgestattet, der während des Gebrauchs konstant läuft. Er optimiert die
Leistung des Geräts und kann nicht abgeschaltet werden
Warum ist der Luftstrom
unzureichend?
Möglicherweise befinden sich die Belüftungsschieber in der falschen Position. Im Bügel- und Glättmodus müssen die
Belüftungsschlitze geschlossen werden, indem Sie beide Schieber in die Bügelposition bringen. Es ist normal, dass
nach dem Schließen etwas Luft aus den Schlitzen austritt. Dies beeinträchtigt die Leistung des Geräts jedoch nicht. Im
Auffrischmodus müssen die Belüftungsschlitze geöffnet werden, indem Sie beide Schieber in die Auffrischposition bringen.
Warum sind auf
dem Bügelbrett
Wassertropfen/nasse
Stellen?
Bei längerem Gebrauch schlägt sich zu viel Dampf innen am Bügelbrett nieder, was zu feuchten Flecken auf dem Bezug
führt. Lassen Sie das Bügelbrett nach dem Bügeln noch eine Weile in aufgeklapptem Zustand abtrocknen. Sie können auch
die Auffrischtaste drücken und den Ventilator laufen lassen, bis sich das Gerät nach 10 Minuten von selbst ausschaltet.
Ziehen Sie dann den Netzstecker, und stellen Sie das Gerät weg.
Warum treten aus
dem Bügeleisen/
der Dampfeinheit
Wassertropfen aus?
Da sich Wasser im Schlauch des Bügeleisens/der Dampfeinheit ansammelt, treten in den ersten paar Sekunden zu Beginn
des Bügelns/Glättens und nach einer Bügelpause Wassertropfen aus dem Bügeleisen/der Dampfeinheit aus.
Die Temperatureinstellung des Bügeleisens ist zu niedrig. Stellen Sie den Temperaturregler des Bügeleisens auf zwei Punkte
oder höher.
Warum blinkt die
Kontrollanzeige am
Bügeleisen/an der
Dampfeinheit?
Das Bügeleisen/die Dampfeinheit ist noch nicht betriebsbereit: der Boiler heizt noch auf. Warten Sie 2 Minuten, bis
die Anzeige nicht mehr blinkt, sondern konstant leuchtet. Drücken Sie dann die Dampftaste am Bügeleisen/an der
Dampfeinheit, um mit dem Glätten zu beginnen
Warum blinkt die
Kontrollanzeige am
Wassertank?
Der Wassertank ist leer oder nicht richtig eingesetzt. In diesem Fall blinkt die Wassertankanzeige, aus dem Gerät kommt
ein akustisches Signal und das Bügeleisen/die Dampfeinheit erzeugt beim Drücken der Dampftaste keinen Dampf. Füllen
Sie den Wassertank auf, und setzen Sie ihn richtig ein, indem Sie ihn fest in das Wassertankfach einschieben.
Warum blinkt die
Betriebsanzeige am
Gerät?
Die Betriebsanzeige blinkt während des Calc-Clean-Vorgangs, der nach mehrmaligem Einsatz des Geräts automatisch
durchgeführt wird und dazu dient, das Gerät kalkfrei zu halten. Warten Sie, bis der Calc-Clean-Vorgang abgeschlossen ist
(die Spülfachanzeige blinkt und das Gerät gibt ein akustisches Signal ab), leeren Sie das Spülfach und setzen Sie es wieder
ein. Schalten Sie anschließend das Bügeleisen/die Dampfeinheit ein.
Frage
Antwort
Warum blinkt die
Anzeige am Spülfach
und gibt das Gerät ein
akustisches Signal ab?
Wenn der Calc-Clean-Vorgang abgeschlossen ist, blinkt die Spülfachanzeige und das Gerät gibt ein akustisches Signal ab.
Leeren Sie das Spülfach und setzen Sie es wieder ein, bevor Sie das Bügeleisen/die Dampfeinheit einschalten.
Warum kommt Rauch
aus dem Bügeleisen/der
Dampfeinheit?
Beim ersten Gebrauch des Bügeleisens/der Dampfeinheit kann etwas Rauch aus dem Gerät austreten, da einige Teile
leicht gefettet sind. Dies ist normal und hört nach kurzer Zeit auf.
Welche Funktion hat der
Blasmodus?
Im Blasmodus liegt das Kleidungsstück auf einem Luftkissen. Das verhindert, dass der Stoff glänzt und sich Nähte
abdrücken.
Welche Funktion hat der
Saugmodus?
Im Saugmodus wird das Kleidungsstück flach und glatt auf dem Bügelbrett gehalten. Das gewährleistet faltenfreies Bügeln.
Wichtig
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch des
Geräts aufmerksam durch und bewahren Sie sie für eine
spätere Verwendung auf.
- Prüfen Sie vor Inbetriebnahme des Geräts, ob die auf dem
Typenschild angegebene Betriebsspannung mit der örtlichen
Netzspannung übereinstimmt.
- Schließen Sie das Gerät nur an eine geerdete Steckdose an.
- Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn der Netzstecker, das
Netzkabel, die Verbindungsschläuche oder das Gerät selbst
sichtbar beschädigt sind oder das Gerät heruntergefallen ist
bzw. leckt.
- Überprüfen Sie das Netzkabel und die Verbindungsschläuche
regelmäßig auf eventuelle Schäden.
- Wenn das Netzkabel oder die Verbindungsschläuche defekt
oder beschädigt sind, dürfen sie nur von einem Philips ServiceCenter oder ähnlich qualifizierten Personen ausgetauscht
werden, um Gefährungen zu vermeiden.
- Lassen Sie das Gerät nicht unbeaufsichtigt, solange es mit dem
Stromnetz verbunden ist.
- Tauchen Sie das Bügeleisen, die Dampfeinheit und das Gerät
niemals ins Wasser.
- Dieses Gerät ist für Benutzer (einschl. Kinder) mit
eingeschränkten physischen, sensorischen oder psychischen
Fähigkeiten bzw. ohne jegliche Erfahrung oder Vorwissen
nur dann geeignet, wenn eine angemessene Aufsicht oder
ausführliche Anleitung zur Benutzung des Geräts durch eine
verantwortliche Person sichergestellt ist.
- Achten Sie darauf, dass Kinder nicht mit dem Gerät spielen.
- Nehmen Sie den Bügelbrettbezug keinesfalls während des
Bügelns oder unmittelbar danach ab. Lassen Sie das Gerät
immer zuerst hinreichend abkühlen, bevor Sie den Bezug
entfernen.
- Achten Sie darauf, dass Sie die heiße Bügelsohle nicht berühren,
um Verbrennungen zu vermeiden.
- Achten Sie darauf, dass das Netzkabel und die
Verbindungsschläuche keinesfalls mit der heißen Bügelsohle in
Kontakt kommen.
- Nach dem Bügeln/Dämpfen, zum Reinigen des Geräts und auch
dann, wenn Sie das Gerät nur für kurze Zeit unbeaufsichtigt
lassen, sollten Sie den Netzstecker aus der Steckdose ziehen.
- Verschieben Sie das Gerät nicht während des Gebrauchs.
- Verwenden Sie das Gerät nicht für nasse Stoffe.
- Das Gerät muss stets auf einer stabilen, ebenen und
waagerechten Unterlage abgestellt und benutzt werden.
- Decken Sie das Gerät unmittelbar nach dem Gebrauch nicht mit
einem Tuch, einer Decke oder einem ähnlichen Gegenstand ab.
- Falls während des Gebrauchs aus dem Spülfach Dampf austritt,
schalten Sie das Gerät ab und setzen Sie sich mit einem von
Philips autorisierten Service-Center in Verbindung.
- Transportieren Sie das Gerät immer in seiner
Aufbewahrungsposition bei zusammengeklapptem Bügelbrett
und ordnungsgemäß befestigtem Sicherungsgurt.
- Dieses Gerät ist nur für den Gebrauch im Haus vorgesehen.
Setzen Sie es keinen Umwelteinflüssen (z. B. Regen, Sonne,
Kälte) aus.
Zu verwendende Wasserart
•Geben Sie weder Duftstoffe, Essig, Wäschesteife,
Entkalkungsmittel, Bügelzusätze noch andere Chemikalien in
den Wassertank.
•Sie können normales Leitungswasser verwenden. Wenn
das Leitungswasser in Ihrer Gegend sehr hart, können Sie
Leitungswasser und destilliertes Wasser zu gleichen Teilen
oder ausschließlich destilliertes Wasser verwenden.
Umweltschutz
Werfen Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer
nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es
zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf
diese Weise helfen Sie, die Umwelt zu schonen.
Elektromagnetische Felder
(EMF; Electro Magnetic Fields)
Dieses Philips Gerät erfüllt sämtliche Normen bezüglich
elektromagnetischer Felder (EMF). Nach aktuellen
wissenschaftlichen Erkenntnissen ist das Gerät sicher im
Gebrauch, sofern esordnungsgemäß und entsprechend den
Anweisungen in dieser Bedienungsanleitung gehandhabt wird.
Garantie und Kundendiensten
Benötigen Sie weitere Informationen oder treten Probleme
auf, wenden Sie sich bitte an Ihren Philips-Händler, oder setzen
Sie sich mit einem Philips Service-Center in Ihrem Land in
Verbindung (Telefonnummer siehe Garantieschrift). Besuchen
Sie auch die Philips Website (www.philips.com). Sie können
auch direkt die Service-Abteilung von Philips Domestic
Appliances and Personal Care BV kontaktieren.
www.philips.com
u
4239.000.6344.3
Download PDF

advertising