Philips | GC7703/20 | Philips FastCare Dampfbügelstation GC7703/20 Schnellstartanleitung

Be
Kurzanleitung
ha
lte
n
FastCare Serie GC7700
Start
1
2
Drücken Sie die Entriegelungstaste des Wassertanks.
Verwenden Sie nur
Leitungswasser oder
destilliertes Wasser.
3
Entfernen Sie den Wassertank von der Basis.
X
Verwenden
1
h!
4
Füllen Sie den Wassertank
bis zur MAX-Markierung
mit Wasser.
Automatische Dampfeinstellung
Gewebeart
SYNTH auf 1
Synthetikfasern (z. B. Azetat, Acryl,
Nylon, Polyamid).
••
Wolle, Viskose, Polyester und Seide.
3 auf LINEN
Baumwolle, Leinen
2
Überprüfen Sie das
Stoffetikett.
3
ic
Setzen Sie den Wassertank
wieder ein, bis er hörbar
einrastet.
Verwenden Sie nicht die Folgendes, da dadurch Auslaufen, braune
Flecken und Schäden an Ihrem Gerät verursacht werden können:
parfümiertes Wasser, Essig, Entkalkungsmittel, Bügelhilfen, etc.
Temperatureinstellung
2
m
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihrer Philips
FastCare Dampfbügelstation! Sie verfügt über einen
großen, abnehmbaren Wassertank für einfaches
Nachfüllen, eine höhere Dampfleistung und eine glatte SteamGlideKeramikbügelsohle, die die Bügelzeit reduziert. Die Transportverriegelung
und das intelligente Calc-Clean machen das Bügeln außerdem ganz bequem.
Product support
1
Si
e
3
Stellen Sie den Temperaturregler auf die empfohlene
Temperatur ein.
Halten Sie den Dampfauslöser gedrückt, um Dampf zum
Bügeln freizusetzen.
Zusätzliche Funktionen
Dampfbügeln ist nur
in der Einstellung für
Seide, Baumwolle und
Leinen möglich.
4
Halten Sie den Dampfauslöser durchgehend gedrückt,
wenn Sie das Bügeleisen
über den Stoff bewegen.
Automatische Sicherheitsabschaltung
(nur bestimmte Gerätetypen)
Um Energie zu sparen schaltet sich die
Dampfeinheit automatisch aus, wenn sie
15 Minuten lang nicht verwendet wurde. Die
Bereitschaftsanzeige des Bügeleisens blinkt.
Um die Dampfeinheit wieder zu aktivieren,
stellen Sie den Ein/Ausschalter auf die Position
“Aus” und dann auf die Position “Ein”.
2x
Drücken Sie den Dampfauslöser zweimal kurz
hintereinander, um den
Dampfstoß auszulösen.
Drücken Sie den Dampfauslöser, und bewegen Sie das
Bügeleisen auf dem Kleidungsstück nach oben und unten.
Fragen? Gehen Sie nicht sofort zurück ins Geschäft.
Philips hilft Ihnen. Wenden Sie sich direkt an uns.
Tel.:
040 8080 109 80
01 546 325 103
044 21 26 21 4
Gehen Sie zu www.philips.com/support.
4239_000_9958_1_QSG_A5_v3.indd 1
8/17/15 2:01 PM
Be
ha
lte
n
4
Si
e
m
ic
Calc-Clean-Funktion
h!
Akustische und visuelle Calc-Clean-Erinnerung
- Nach ein bis drei Monaten Verwendung beginnt die Calc-Clean Anzeige zu blinken und das Gerät gibt
Signaltöne aus, um anzuzeigen, dass Sie das entkalken müssen.
- Sie können eine weitere Stunde Dampfbügeln, während die Calc-Clean-Anzeige blinkt und das Gerät
Signaltöne ausgibt. Nach einer Stunde wird die Dampffunktion automatisch deaktiviert. Sie müssen das
Gerät entkalken, bevor Sie das Dampfbügeln fortsetzen können.
- Lassen Sie das Gerät während des Entkalkens nicht unbeaufsichtigt.
- Vorsicht: Unterbrechen Sie den Vorgang nicht, indem Sie das Bügeleisen vom Calc-Clean-Behälter heben,
da heißes Wasser und Dampf aus der Bügelsohle austreten.
1
2
Führen Sie den Calc-CleanVorgang aus, sobald die
Calc-Clean-Anzeige blinkt
und das Gerät durchgehend
Signaltöne ausgibt.
Zur Erinnerung: Verwenden Sie
den Calc-Clean-Behälter zum
Auffangen von schmutzigem
Wasser.
5
Füllen Sie den
Wasserbehälter zur Hälfte.
6
3
Prüfen Sie, ob das Gerät
tatsächlich mit dem
Stromnetz verbunden ist.
7
4
Schalten Sie das Gerät EIN.
8
Halten Sie
die Taste CalcClean 2 Sek.
gedrückt.
Stellen Sie den Temperaturregler auf CALC CLEAN.
Stellen Sie den Calc-CleanBehälter auf das Bügelbrett
oder eine andere gerade,
stabile Oberfläche
Stellen Sie das Bügeleisen
sicher auf den Calc-CleanBehälter.
Hinweis: Es ist völlig sicher,
das Bügeleisen während des
gesamten Vorgangs auf dem
Behälter zu lassen.
Halten Sie die Calc-CleanTaste 2 Sekunden lang
gedrückt, bis Sie kurze
Signaltöne hören.
Während des Entkalkens treten heißes Wasser und Dampf aus der Bügelsohle aus, und Sie hören kurze Signaltöne.
9
10
11
12
2 min.
Warten Sie etwa 2 Minuten,
bis das Gerät den Vorgang
abgeschlossen hat.
4239_000_9958_1_QSG_A5_v3.indd 2
Wenn der Entkalkungsvorgang abgeschlossen ist,
beginnt das Gerät Signaltöne auszugeben.
Wischen Sie das
Bügeleisen mit einem Tuch
ab, und stellen Sie es auf
die Basisstation zurück.
Warten Sie ca. 5 Minuten, bis
der Behälter abgekühlt ist.
Gießen Sie angesammelte
Kalkpartikel und heißes
Wasser im Spülbecken aus.
8/17/15 2:01 PM
Be
ha
lte
n
5
Si
e
1
Stellen Sie das Bügeleisen
auf die Basis, und drücken
Sie die Transportverriegelung, sodass das Bügeleisen einrastet.
2
Wickeln Sie den Verbindungsschlauch auf, und
setzen Sie ihn ins
Schlauchaufbewahrungsfach ein.
m
ic
Aufbewahrung
3
Wickeln Sie das Netzkabel
auf, und setzen Sie es ins
Kabelfach ein.
h!
4
Tragen Sie das Gerät am
Griff des Bügeleisens.
Fehlerbehebung
Symptom
Problem
Lösung
Das Bügeleisen erzeugt
keinen Dampf.
Der Wasserbehälter ist leer.
Füllen Sie den Wasserbehälter bis über die MINAnzeige. Halten Sie den Dampfauslöser gedrückt,
bis Dampf austritt. Es kann bis zu 30 Sekunden
dauern, bis Dampf austritt.
Sie haben den
Dampfauslöser nicht
heruntergedrückt.
Halten Sie den Dampfauslöser gedrückt, bis
Dampf austritt.
Sie haben den
Temperaturregler auf ••
eingestellt.
Stellen Sie den Temperaturregler auf •• oder
höher ein.
Die Dampffunktion wurde
deaktiviert, bis Sie eine
Entkalkung durchgeführt
haben.
Führen Sie den Entkalkungsvorgang zum
Wiederherstellen der Dampffunktion durch. Siehe
Kapitel 4, Calc-Clean.
Sie haben den Wassertank
nicht richtig in das Gerät
eingesetzt.
Um den Wassertank ordnungsgemäß in das Gerät
einzusetzen, schieben Sie den Wassertank in das
Gerät, bis er einrastet (“Klick”).
Die Calc-Clean-Anzeige
blinkt, und/oder das
Gerät gibt durchgehend
Signaltöne aus.
Dies ist die Calc-CleanErinnerung.
Führen Sie den Entkalkungsvorgang vor
der Deaktivierung der Dampffunktion/zum
Wiederherstellen der Dampffunktion durch. Siehe
Kapitel 4, Calc-Clean.
Das Gerät ist
ausgeschaltet.
Die Abschaltautomatik war
aktiviert. Dies geschieht
automatisch, wenn die
Dampfeinheit mehr als
15 Minuten nicht verwendet
oder der Dampfauslöser
nicht gedrückt wurde.
Schalten Sie das Gerät aus und wieder ein.
4239_000_9958_1_QSG_A5_v3.indd 3
8/17/15 2:01 PM
Be
ha
lte
n
Si
e
m
ic
Symptom
Problem
Lösung
Das Gerät macht ein
lautes Pumpgeräusch.
Der Wasserbehälter ist leer.
Füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser auf,
und drücken Sie den Dampfauslöser, bis das
Pumpgeräusch leiser wird und Dampf aus der
Bügelsohle austritt.
Schmutziges Wasser und
Verunreinigungen treten
aus der Bügelsohle aus.
Nach dem Entkalken
kann das verbleibende
Wasser aus der Bügelsohle
austreten.
Wischen Sie die Bügelsohle mit einem Tuch
trocken. Wenn die Calc-Clean-Anzeige noch
immer blinkt und das Gerät Signaltöne ausgibt,
führen Sie den Entkalkungsvorgang durch. Siehe
Kapitel 4, Calc-Clean.
Der Entkalkungsvorgang
wurde nicht beendet.
Sie müssen den Entkalkungsvorgang erneut
durchführen. Siehe Kapitel 4, Calc-Clean.
Verunreinigungen und
Chemikalien aus dem
Wasser haben sich in
den Dampfaustrittsdüsen
bzw. an der Bügelsohle
abgesetzt.
Führen Sie den Entkalkungsvorgang regelmäßig
durch. Siehe Kapitel 4, Calc-Clean.
Wasser fließt aus der
Bügelsohle.
Sie haben versehentlich
den Entkalkungsvorgang
gestartet. Siehe Kapitel 4,
Calc-Clean
Schalten Sie das Gerät aus. Schalten Sie dann
es erneut ein. Stellen Sie den Temperaturregler
auf die gewünschte Temperatureinstellung statt
auf CALC CLEAN. Lassen Sie das Bügeleisen
aufheizen, bis die Bereitschaftsanzeige dauerhaft
leuchtet.
Der Entkalkungsvorgang
startet nicht.
Sie haben den
Temperaturregler nicht auf
Calc-Clean gestellt, oder
Sie haben nicht gewartet,
bis das Bügeleisen
aufgeheizt ist, oder Sie
haben die Calc-CleanTaste nicht 2 Sekunden
lang gedrückt, bis das
Gerät Signaltöne ausgibt.
Siehe Kapitel 4, Calc-Clean.
Es befinden sich
Wassertropfen im Gerät,
wenn ich den Wassertank
abnehme.
Wasser tritt aus dem
Wasserschlauch zwischen
dem Wassertank und der
Basis aus. Dies ist normal.
Diese Wassertropfen sind harmlos. Sie können
die Wassertropfen mit einem trockenen Tuch
abwischen.
Die Dampfleistung ist
niedrig.
Sie haben den
Dampfauslöser nicht
durchgehend gedrückt.
Halten Sie den Dampfauslöser durchgehend
gedrückt, wenn Sie das Bügeleisen über den Stoff
bewegen.
h!
4239.000.9958.1
4239_000_9958_1_QSG_A5_v3.indd 4
8/17/15 2:01 PM
Download PDF

advertising