Philips GoGEAR Tragbarer Video-Player SA3045/02 Bedienungsanleitung

Philips GoGEAR Tragbarer Video-Player SA3045/02 Bedienungsanleitung
SA3014
SA3015
SA3016
SA3024
SA3025
SA3026
SA3044
SA3045
SA3046
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem
Kauf und willkommen bei Philips!
Um den Support von Philips optimal
zu nutzen, registrieren Sie Ihr
Produkt bitte unter
www.philips.com/welcome
Audio/Video-Player
Support?
Besuchen Sie
www.philips.com/welcome
für ausführliches Support-Material wie Bedienungsanleitung, die jeweils neuesten
verfügbaren Software-Upgrades sowie Lösungen und Antworten auf häufig gestellte
Fragen (FAQs).
2
Inhaltsangabe
1
Wichtige Sicherheits-und Betriebshinweise
5
2
Über Ihren neuen Player
8
Mitgeliefertes Zubehör
Registrieren Sie Ihr Gerät
8
8
2.1
2.2
3
3.1
3.2
3.3
3.4
3.4.1
3.4.2
3.5
3.5.1
Erste Schritte
Übersicht über Bedienelemente und Anschlüsse
Hauptmenü
Installation
Anschließen und Laden
9
9
10
10
11
Verwenden des USB-Kabels
Anzeige der Batteriekapazität auf Ihrem Player
11
11
Übertragen von Musik- und Bilddateien
12
Trennen des Players vom PC
12
3.6
Los geht’s - Musik hören!
12
3.6.1
3.6.2
3.6.3
Ein-/Ausschalten
Navigation durch das Menü
Tastensperre
12
12
13
4
4.1
4.1.1
4.1.2
4.2
4.2.1
4.2.2
4.2.3
4.3
4.3.1
4.3.2
4.3.3
4.4
4.4.1
4.4.2
4.4.3
4.4.4
4.4.5
4.4.6
4.5
4.5.1
4.5.2
4.5.3
4.6
Die einzelnen Menüs & Optionen
Musikmodus
Wiedergabe
Auffinden Ihrer Musik
Bilder-Bibliothek
14
14
14
15
16
Übertragen von Bilddateien von Ihrem Computer auf Ihren Player 16
Ansehen von Bilddateien
16
Diashow
16
Videodateien
17
Übertragen von Videodateien von Ihrem Computer auf Ihren Player17
Media Converter
17
Wiedergabe von Videodateien
18
Radio
Automatische Sendersuche
Anhören eines gespeicherten Radiosenders
Manuelle Sendersuche
Speichern eines Radiosenders auf einem Speicherplatz
Radioaufnahmen bei laufender Wiedergabe
Radioaufnahmen
Aufnahmen
Abspielen von Aufnahmen
Löschen von Aufnahmen
Übertragen Ihrer Aufnahmen auf Ihren Computer
Einstellungen
19
19
19
20
20
20
20
21
21
22
22
23
3
Inhaltsangabe
4.7
5
5.1
4
Verwenden Ihres Players zum Speichern und Übertragen
von Daten
23
Updaten Ihres Players
Manuelle Überprüfung der Firmware-Version
24
24
6
Technische Daten
25
7
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
27
1 Wichtige Sicherheits-und
Betriebshinweise
Wartungshinweise
So vermeiden Sie Schäden oder Fehlfunktionen:
• Setzen Sie das Gerät keinen hohen Temperaturen durch Wärmequellen oder direkter
Sonneneinstrahlung aus.
• Lassen Sie den Player nicht fallen, lassen Sie nichts auf den Player fallen.
• Lassen Sie den Player nicht ins Wasser fallen. Vermeiden Sie den Kontakt von
Kopfhörerbuchse oder Batteriefach mit Wasser. In das Gerät eindringendes Wasser kann
schwere Schäden verursachen.
• Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die Alkohol, Ammoniak, Benzol oder Schleifmaterial
enthalten, da hierdurch das Gerät beschädigt werden kann.
• Eingeschaltete Mobiltelefone in der Umgebung des Geräts können zu Interferenzen führen.
• Bitte erstellen Sie Sicherungskopien Ihrer Dateien. Philips haftet nicht für den Verlust von
Inhalten, wenn das Gerät beschädigt ist bzw. Inhalte nicht lesbar sind.
• Verwalten (übertragen, löschen, usw.) Sie Ihre Dateien ausschließlich mit der mitgelieferten
Musiksoftware, um Probleme zu vermeiden!
Betriebs- und Lagertemperaturen
• Die optimale Temperatur für den Betrieb des Geräts liegt zwischen 0 und 35ºC (32 und 95ºF).
• Die optimale Lagertemperatur liegt zwischen -20 und 45º C (-4 und 113º F).
• Bei niedrigen Temperaturen kann sich die Lebensdauer der Batterie verkürzen.
Ersatzteile/ Zubehör
Besuchen Sie www.philips.com/support oder kontaktieren Sie unseren telefonischen
Kundendienst (die Nummer finden Sie auf der ersten Seite dieser Bedienungsanleitung), wenn
Sie Ersatzteile/ Zubehör bestellen wollen.
Schützen Sie Ihr Gehör
Hören Sie mit einer moderaten Laustärke.
• Ständiges Benutzen von Kopfhörern bei hoher Lautstärke kann Ihr Gehör nachhaltig
beschädigen. Von diesem Produkt können Töne in Dezibelbereichen ausgehen, die bereits
nach weniger als einer Minute schwerwiegende Gehörschäden hervorrufen können. Die
oberen Dezibelbereiche sind für Menschen, die bereits einen Hörsturz, Hörverlust, schwund oder dergleichen erlitten haben zu meiden.
• Das Gehör gewöhnt sich über die Zeit an ein bestimmtes Lautstärkeniveau, die
Lautstärkeempfindung nimmt ab. Daher neigt man dazu die Lautstärke wiederum zu
erhöhen, um das Ursprungsniveau zu erreichen. Dementsprechend kann ein längeres Hören
bei einer als „normal“ empfundenen Lautstärke Ihr Gehör schädigen! Um dem vorzubeugen,
sollten Sie von vornherein eine mäßige Lautstärke einstellen und diese auch nicht erhöhen!
5
Stellen Sie einen mäßigen Lautstärkepegel ein:
• Stellen Sie die Lautstärke zuerst leise ein.
• Erhöhen Sie daraufhin die Lautstärke kontinuierlich, bis Sie ein angenehmes und klares
Hörerlebnis ohne Klangverzerrungen haben.
Hören Sie in entsprechend angemessenen Zeiträumen:
• Auch längeres bzw. überlanges Hören bei eigentlich „sicherem“ Lautstärkelevel kann Ihr
Gehör schädigen.
• Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Gerät angemessen verwenden und entsprechende Pausen
machen!
Beachten Sie unbedingt die nachfolgenden Hinweise zur Verwendung der
Kopfhörer.
• Hören Sie bei angemessenem Lautstärkelevel und für einen angemessen Zeitraum!
• Achten Sie darauf, dass Sie die Lautstärke nicht Ihrem Hörempfinden entsprechend
anpassen!
• Vermeiden Sie es, die Lautstärke so einzustellen, dass Sie Ihre Umwelt nicht mehr hören
können!
• In möglichen Gefahrensituationen ist Vorsicht geboten! Am besten unterbrechen Sie dann
zeitweilig die Benutzung des Gerätes.
• Sie sollten die Kopfhörer nicht beim Fahren, Radfahren, Skateboardfahren oder dergleichen
benutzen, weil dies zu einem Unfall führen kann! Zudem ist die Verwendung im
Straßenverkehr vielerorts verboten!
Wichtig (für Modelle, in deren Lieferumfang Kopfhörer enthalten sind):
Philips garantiert die Einhaltung der Richtlinien bezüglich des maximalen Schalldruckes nur
dann, wenn die im Lieferumfang enthaltenen Originalkopfhörer verwendet werden. Wenn ein
Kopfhörer ersetzt werden muss, wenden Sie sich bitte an Ihren Einzelhändler, um den
ursprünglich mitgelieferten oder einen technisch vergleichbaren Kopfhörer zu erhalten.
Copyright Informationen
Alle genannten Marken sind Dienstleistungsmarken, Marken oder eingetragene Marken der
entsprechenden Hersteller.
Die unautorisierte Vervielfältigung sowie der Vertrieb von Internet-/CD-Aufnahmen stellt
eine Verletzung des Urheberrechts dar und ist strafbar.
Die unbefugte Vervielfältigung urheberrechtlich geschützter Werke, einschließlich
Computerprogramme, Dateien, Rundfunksendungen und musikalischer Werke, kann eine
Verletzung des Urheberrechts darstellen und eine Strafbarkeit begründen. Dieses Gerät darf
zu den genannten missbräulichen Zwecken nicht verwendet werden.
Das Windows Media- und das Windows-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der
Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.
6
Datenerfassung
Es ist erklärtes Ziel von Philips, die Qualität der Philips-Produkte und die
Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Um das Benutzungsprofil dieses Gerätes zu erfassen,
protokolliert dieses Gerät einige Informationen/Daten auf dem nichtflüchtigen
Permanentspeicher des Gerätes. Diese Daten werden zur Identifizierung und Erkennung von
Störungen und Problemen während der Verwendung des Gerätes durch den Benutzer
gebraucht. Die gespeicherten Daten umfassen zum Beispiel die Wiedergabedauer im
Musikmodus, Spieldauer im Tunermodus, die Anzahl der Anzeigen von niedriger
Akkukapazität, etc. Die gespeicherten Daten umfassen nicht die auf dem Gerät verwendeten
Inhalte oder Medien oder die Downloadquelle. Die auf dem Gerät gespeicherten Daten
werden nur dann abgerufen und verwendet, WENN der Benutzer das Gerät an das PhilipsKundendienstzentrum zurückgibt, und werden NUR zur vereinfachten Fehlererkennung und vorbeugung verwendet. Die gespeicherten Daten werden dem Benutzer sofort nach seinem
Ersuchen zur Verfügung gestellt.
Entsorgung Ihres Altgeräts
Ihr Gerät wurde unter Verwendung hochwertiger Materialien und Komponenten
entwickelt und hergestellt, die recycelt und wieder verwendet werden können.
Befindet sich dieses Symbol (durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern) auf dem Gerät,
bedeutet dies, dass für dieses Gerät die Europäischen Richtlinie 2002/96/EG gilt.
Informieren Sie sich über die geltenden Bestimmungen zur getrennten Sammlung von Elektround Elektronik-Altgeräten in Ihrem Land.
Richten Sie sich bitte nach den geltenden Bestimmungen in Ihrem Land, und entsorgen Sie
Altgeräte nicht über Ihren Haushaltsabfall. Durch die korrekte Entsorgung Ihrer Altgeräte
werden Umwelt und Menschen vor möglichen negativen Folgen geschützt.
Der interne Akku des Geräts enthält Substanzen, die die Umwelt belasten können. Bitte
entsorgen Sie das komplette Altgerät mit dem Akku an einer dafür vorgesehenen
Sammelstelle. Batterien bzw. Akkus sind an dafür vorgesehenen Sammelstellen zu entsorgen.
Modifikationen
Modifikationen, die nicht durch den Hersteller autorisiert sind, lassen die Betriebserlaubnis
und jeden Garantieanspruch erlöschen.
Hinweis für die Europäische Union
Dieses Produkt entspricht den Funkentstörvorschriften der Europäischen Union.
7
2 Über Ihren neuen Player
Mit Ihrem neuen Player können Sie
•
•
•
•
•
MP3s und WMAs abspielen,
Bilder ansehen,
Videos abspielen,
FM (UKW)-Radio hören,
Sprachaufnahmen machen.
2.1 Mitgeliefertes Zubehör
Folgendes Zubehör ist im Lieferumfang enthalten:
Philips GoGear audio video player
SA3015
SA3025
SA3045
Quick start guide
1 Install
2 Connect
and Charge
3 Transfer
4 Enjoy
Player
Kopfhörer
USB-Kabel
Kurzbedienungsanleitung
CD-ROM mit Philips Geräte-Manager, Philips Media Converter,
Bedienungsanleitung und häufig gestellten Fragen (FAQs)
2.2 Registrieren Sie Ihr Gerät
Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihr Produkt registrieren, um Zugriff auf frei zur Verfügung
gestellte Updates zu haben. Zum Registrieren Ihres Geräts melden Sie sich bitte auf
www.philips.com/welcome an, so dass wir Sie bei Verfügbarkeit neuer Updates sofort
benachrichtigen können.
8
3 Erste Schritte
3.1 Übersicht über Bedienelemente und Anschlüsse
A
B
C
D
I
H
G
F
E
A - Vol +
B
C
D
E
F
G
H
I
Verringern bzw. Erhöhen der Lautstärke (für schnelles
Verringern/Erhöhen Taste gedrückt halten)
Zurück / Zuletzt angesehen / Hauptmenü
y / 2;
Ein-/Ausschalten; Wiedergabe/Aufnehmen; Pause; Bestätigen
1
Zurück / Schneller Rücklauf (Taste hierfür gedrückt halten)
2
Vorwärts / Schneller Vorlauf (Taste hierfür gedrückt halten)
3/4
Auf-/Abwärtsscrollen (für schnelles Scrollen durch Menüs jeweilige
Taste gedrückt halten)
USB-Anschluss
Mikrofon
p
Kopfhöreranschluss
RESET
Zurücksetzen des Geräts
Schieberegler Sperren aller Tasten/Tastensperre aufheben (außer den
Lautstärketasten Vol+ / Vol-)
9
3.2 Hauptmenü
Menü
Musik
Bilder
Videos
Radio
Aufnahmen
Einstellungen
Funktion
Abspielen Ihrer digitalen Musiktitel
Ansehen von Bilddateien
Abspielen von Videodateien
Hören von FM (UKW)-Radio
Aufnehmen und Anhören der Aufnahmen
Anpassen der Player-Einstellungen
3.3 Installation
Wichtiger Hinweis: Stellen Sie bitte sicher, dass Sie zuerst die Software, die Sie auf
der beiliegenden CD-ROM finden, installieren. Sie benötigen diese zum Übertragen von
Musik- und Videodateien.
Systemvoraussetzungen:
•
•
•
•
•
•
•
Windows 2000, XP oder Vista
Mindestens Pentium III 800 MHz-Prozessor
128 MB RAM
500 MB Festplattenspeicher
Internetverbindung (empfohlen)
Microsoft Internet Explorer 6.0 oder höher
USB-Port
1 Legen Sie für die Installation die im Lieferumfang enthaltene CD-ROM in das CD-ROMLaufwerk Ihres Computers ein.
2 Befolgen Sie dann die Ihnen angezeigten Anweisungen für die vollständige Installation des
Philips Geräte-Manager und des Philips Media Converter. Der Philips Media
Converter konvertiert Ihre Videodateien und JPEG-Bilder in Formate, die von Ihrem
Player unterstützt werden.
3 Sollte das Installationsprogramm nicht automatisch starten, durchsuchen Sie die Inhalte
auf der CD-ROM über den Windows Explorer und starten Sie das Programm durch
Doppelklick auf die Datei mit der Endung .exe.
CD verloren? Keine Sorge! Sie können sich die Inhalte der CD-ROM auch unter
www.philips.com/support.
10
3.4 Anschließen und Laden
Schließen Sie Ihren Player an Ihren PC an, lädt das Gerät automatisch.
3.4.1 Verwenden des USB-Kabels
1 Vor erstmaliger Verwendung Ihres neuen Players sollten Sie das Gerät für mindestens 5
Stunden aufladen.
> Der Akku* ist in 4 Stunden voll (100 %) aufgeladen; bei einer Ladezeit von 2 Stunden ist der
Akku zu 80 % aufgeladen.
2 Schließen Sie das im Lieferumfang enthaltene USB-Kabel an den Mini-USB-Port, den Sie
unten an Ihrem neuen Player finden, an und stecken Sie das andere Ende am USB-Port
Ihres PCs ein.
> Haben Sie Ihren Player an Ihren PC angeschlossen, lädt das Gerät.
Hinweis Der Player ist dann voll aufgeladen, wenn anstelle der Lade-Animation das
Symbol
angezeigt wird. Haben Sie Ihren Player voll aufgeladen, so kommen Sie in den
Genuss von bis zu 12 Stunden* Musikwiedergabe.
3.4.2 Anzeige der Batteriekapazität auf Ihrem Player
Die ungefähre Akkukapazität wird Ihnen mit folgenden Symbolen angezeigt:
100%
75%
50%
25%
0%
Hinweis Ist die Kapazität sehr gering, blinkt eine entsprechende Anzeige
auf, um
Sie darauf hinzuweisen. Ihr Player schaltet sich dann in weniger als 60 Sekunden aus. Von
Ihrem Player werden aber alle Einstellungen sowie ggf. unbeendete Aufnahmen gespeichert,
bevor er sich ausschaltet.
*
Wiederaufladbare Batterien (Akkus) verfügen über eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen und
müssen ggf. ersetzt werden. Batterielebensdauer und mögliche Ladezyklen sind abhängig von
Verwendung des Geräts und den jeweiligen Einstellungen.
11
3.5 Übertragen von Musik- und Bilddateien
Ihr Player wird im Windows Explorer als USB-Massenspeichergerät erkannt. Bei
bestehender USB-Verbindung können Sie Ihre Dateien verwalten sowie Musik- und
Bilddateien auf Ihren Player übertragen. Für die Übertragung von Videodateien verwenden Sie
bitte die Anwendung „Philips Media Converter“ (für mehr Informationen hierzu siehe der
Abschnitt „Media Converter“).
1 Klicken und markieren Sie einfach einen oder mehrere Songs, die Sie von Ihrem
Computer auf Ihren Player übertragen wollen.
2 Um die jeweils ausgewählten Dateien dann zu übertragen, können Sie sie einfach per Drag
& Drop auf Ihren Player ziehen und dort ablegen. Die Übertragung ist damit abgeschlossen.
Tipp Wollen Sie Musik-CDs auf Ihren Player übertragen, verwenden Sie entsprechende
Softwareprogramme wie „Musicmatch Jukebox“ oder auch den „Windows Media Player“, um
die Musiktitel einer Audio-CD zuerst in MP3-/WMA-Dateien umzuwandeln („rippen“).
Kopieren Sie diese Dateien danach einfach über den Windows Explorer auf Ihren digitalen
Audioplayer. Kostenlose Versionen dieser Programme finden Sie zum Download im Internet.
3.5.1 Trennen des Players vom PC
1 Beenden Sie immer zuerst jede geöffnete Anwendung, die auf Ihren Player zugreift.
2 Trennen Sie danach Ihren Player sicher von Ihrem Computer, indem Sie folgendes Symbol
in der Taskleiste anklicken.
3.6 Los geht’s - Musik hören!
3.6.1 Ein-/Ausschalten
Drücken Sie zum Einschalten Ihres Players die Taste 2;, bis Ihnen der PhilipsWillkommensbildschirm auf dem Display angezeigt wird.
Zum Ausschalten des Geräts halten Sie einfach die Taste 2; gedrückt, bis das Display erlischt.
Tipp Ihr Player schaltet sich automatisch aus, wenn für 10 Minuten keine Funktion
ausgeführt wurde bzw. keine Musik- oder Videodatei abgespielt wird.
3.6.2 Navigation durch das Menü
Ihr Player verfügt über ein intuitives Menünavigationssystem, das Sie durch die verschiedenen
Einstellungen und Vorgänge führt.
Funktion
Zurückgehen zum vorherigen Menü
Zurückgehen ins Hauptmenü
Bewegen in einzelnen Menüs
Aufwärts- / Abwärtsbewegen in Listen
Auswählen einer Option
12
Taste(n)
Drücken der Taste
Gedrückthalten von
Drücken der Taste 2; bzw.
Drücken der Taste 3 bzw. 4
Drücken der Taste 2;
3.6.3 Tastensperre
Ihr Player verfügt über einen Schieberegler, mit dem Sie, wenn gewünscht, die Tasten des
Geräts sperren können.
1 Schieben Sie diesen Regler bei eingeschaltetem Player und laufender Wiedergabe auf die
entsprechende Position .
> Alle Tasten bis auf die Lautstärketasten (-VOL+) sind dann gesperrt und das Symbol
dem Display eingeblendet.
wird auf
2 Wollen Sie die Tastensperre wieder deaktivieren, schieben Sie den Regler auf die
entsprechende Position .
13
4 Die einzelnen Menüs & Optionen
4.1 Musikmodus (einschließlich der Wiedergabe von Aufnahmen)
Von Ihrem Player werden die Audioformate MP3 und WMA unterstützt.
4.1.1 Wiedergabe
Während der Musikwiedergabe stehen Ihnen die folgenden Optionen bzw. Optionen zur
Verfügung:
Funktion
Wiedergabe/Pause
Nächste Audiodatei
Vorherige Audiodatei
Schneller Vorlauf
Schneller Rücklauf
Zurückgehen ins Menü
Erhöhen der Lautstärke
Verringern der Lautstärke
14
Taste(n)
Drücken der Taste 2;
Drücken der Taste 2
Drücken der Taste 1
Gedrückthalten der Taste 2
Gedrückthalten der Taste 1
Lang/Kurz Drücken von
Drücken von VOL +
Drücken von VOL -
4.1.2 Auffinden Ihrer Musik
1
1 Wählen Sie im Hauptmenü
für den Musikmodus aus.
Sie können die auf dem Player gespeicherten Songs wie folgt durchsuchen:
Alle Songs
Alle Titel in alphabetischer
Reihenfolge
Interpreten
Interpreten in
alphabetischer Reihenfolge
Alben in alphabetischer
Reihenfolge
Alben
Alben in alphabetischer
Reihenfolge
Titel in Albumabfolge
Titel in Albumabfolge
2 Zum Bewegen in einer Liste verwenden Sie die Taste 3 bzw. 4.
3 Zum Auswählen drücken Sie die Taste 2;. Wollen Sie zur jeweils vorherigen Ebene
zurückgehen, drücken Sie die Taste
.
4 Für die Wiedergabe Ihrer jeweiligen Auswahl drücken Sie einfach die Taste 2;.
Hinweis Von diesem Player wird die Wiedergabe von kopiergeschützten Songs
(Digitale Rechteverwaltung/„Digital Rights Management“, DRM) im WMA-Format, die Sie
im Internet erworben haben, nicht unterstützt.
15
4.2 Bilder-Bibliothek
4.2.1 Übertragen von Bilddateien von Ihrem Computer auf
Ihren Player
1 Schließen Sie hierfür zuerst Ihren Player an Ihren Computer an.
2 Ziehen Sie dann per Drag & Drop die jeweils gewünschten Bilddateien in den Ordner
BILDER auf Ihrem Player und legen Sie sie dort ab.
Tipp Für optimale Bildqualität den Philips Media Converter zum Umwandeln von
JPEG-Bilddateien verwenden.
4.2.2 Ansehen von Bilddateien
Von Ihrem Player werden Bilddateien im JPEG-Format unterstützt. Ihnen steht außerdem eine
Diashow-Funktion zur Verfügung.
1
1 Wählen Sie im Hauptmenü
für den Bildermodus aus.
2 Verwenden Sie die Taste 3 bzw. 4, um durch die Bilder, die Ihnen als Thumbnails
(Vorschau) angezeigt werden, zu blättern.
3 Für die Ansicht eines Bildes als Vollbild drücken Sie einfach die Taste 2;.
4 Auch im Vollbildmodus verwenden Sie die Taste 3 bzw. 4 für das jeweils nächste bzw.
vorherige Bild.
4.2.3 Diashow
Bei einer Diashow werden Ihnen alle Bilder im Vollbildmodus angezeigt. In einem festgelegten
Zeitintervall wird Ihnen bei der Diashow ein Bild nach dem anderen angezeigt,
Zum Starten einer Diashow können Sie einfach die Taste 2; drücken, während Sie die Bilder
als Vorschau oder auch im Vollbildmodus ansehen.
Wollen Sie die Diashow beenden, drücken Sie die Taste
16
.
4.3 Videodateien
4.3.1 Übertragen von Videodateien von Ihrem Computer auf
Ihren Player
Vom Player werden .SMV-Videodateien unterstützt. Für Videodateien, die in anderen
Formaten vorliegen, verwenden Sie bitte die Anwendung Media Converter, die Sie auf der
im Lieferumfang enthaltenen CD-ROM finden können, um diese Dateien auf Ihren Player zu
übertragen.
4.3.2 Media Converter
Mit dem Programm Philips Media Converter können Sie die Formate von Videodateien
und JPEG-Bilder in Formate umwandeln, die von Ihrem Player unterstützt werden. Installieren
Sie den Philips Media Converter von der beiliegenden CD-ROM.
Ein unterstütztes Dateiformat, das mit der Software umgewandelt werden kann, ist unter
anderem:
• .wmv
1 Starten Sie den Philips Media Converter an Ihrem PC über Start > Alle Programme >
Philips Media Converter.
2 Schließen Sie nun Ihren Player an Ihren PC an.
3 Klicken Sie dann
an, um die Videodateien auszuwählen, die Sie umwandeln wollen. Sie
können die jeweiligen Videodateien aber auch einfach per Drag & Drop über den
Windows Explorer in die Anwendung ziehen.
4 Um Dateien wieder aus der Liste zu entfernen, klicken Sie einfach auf das Symbol
.
17
5 Zum Starten der Umwandlung der Videodateien klicken Sie das Symbol
an.
Tipp Eine komplette Liste der unterstützten Videoformate, die das Programm
umwandeln kann, finden Sie im Hilfemenü unter Support file format (Unterstützte
Dateiformate).
Hinweis Sollte bei der Umwandlung einer Datei ein Fehler auftreten, so wird Ihnen
der jeweilige Fehlerbericht angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger auf das Symbol
bewegen.
4.3.3 Wiedergabe von Videodateien
Für das Abspielen von Videodateien auf Ihrem Player beachten und befolgen Sie folgende
Schritte:
1
1 Wählen Sie im Hauptmenü
für den Videomodus aus.
> Daraufhin wird Ihnen eine Liste von Videodateien, die auf dem Player gespeichert sind, angezeigt.
2 Verwenden Sie nun die Taste 3 bzw. 4 zum Auswählen einer Datei. Um die Wiedergabe
der jeweils ausgewählten Datei zu starten, drücken Sie die Taste 2;.
3 Zum Zurückgehen ins vorherige Menü drücken Sie einfach kurz
Taste lang, gelangen Sie wieder ins Hauptmenü.
18
; drücken Sie die
4.4 Radio
Wählen Sie im Hauptmenü
für den Radiomodus aus.
Anschließen der Kopfhörer
Die im Lieferumfang Ihres Players enthaltenen Kopfhörer dienen auch als Radioantenne.
Stellen Sie also sicher, dass Sie sie richtig angeschlossen haben, um einen optimalen
Senderempfang zu gewährleisten.
4.4.1 Automatische Sendersuche
Hinweis Über diese Funktion werden alle, zum jeweiligen Zeitpunkt (auf den
Speicherplätzen) gespeicherten Radiosender überschrieben.
1
1 Wählen Sie hierfür im Radiomenü
Automatischer Suchlauf aus.
> Der Player sucht daraufhin nach den Radiosendern mit dem jeweils besten Empfangssignal und
speichert diese automatisch auf den Speicherplätzen ab.
Sie können bis zu 20 Radiosender auf Ihrem Player bzw. den verfügbaren Speicherplätzen speichern.
Zum Beenden der Funktion drücken Sie die Taste
.
Wollen Sie das Radio-Menü verlassen, drücken Sie lange die Taste
.
4.4.2 Anhören eines gespeicherten Radiosenders
1 Wählen Sie hierfür im Radiomenü
Vorgabe aus.
2 Verwenden Sie nun die Taste 3 bzw. 4, um die gespeicherten Sender zu durchsuchen
und den jeweils gewünschten Sender auszuwählen; zum Einstellen eines Senders die Taste
2; drücken.
3 Haben Sie einen Sender eingestellt, können Sie aber auch jederzeit einen anderen
Radiosender einstellen; dafür die Taste 1 bzw. 2 verwenden.
19
4 Für die Feineinstellung der Frequenz eines eingestellten Senders kurz die Taste 3 bzw. 4
drücken.
5 Drücken Sie lange die Taste 3 bzw. 4, starten Sie damit die Suche nach dem jeweils
nächsten verfügbaren Radiosender mit einem starken Empfangssignal.
Wollen Sie das Radio-Menü verlassen, drücken Sie lange die Taste
.
4.4.3 Manuelle Sendersuche
1 Wählen Sie hierfür im Radiomenü
(Manueller Suchlauf) aus.
> Daraufhin wird der Wiedergabebildschirm auf dem Display angezeigt.
2 Für die Feineinstellung der Frequenz eines eingestellten Senders kurz die Taste 3 bzw. 4
drücken.
3 Drücken Sie lange die Taste 3 bzw. 4, starten Sie damit die Suche nach dem jeweils
nächsten verfügbaren Radiosender mit einem starken Empfangssignal.
Wollen Sie das Radio-Menü verlassen, drücken Sie lange die Taste
.
4.4.4 Speichern eines Radiosenders auf einem Speicherplatz
1 Stellen Sie hierfür zunächst den Sender bzw. die Frequenz ein, die Sie auf einem
Speicherplatz speichern wollen.
2 Drücken Sie daraufhin die Taste 2; zum Aufrufen des entsprechenden Menüs.
3 Verwenden Sie nun die Taste 3 bzw. 4 zum Auswählen des jeweils gewünschten
Speicherplatzes; zum Speichern dann die Taste 2; drücken.
Wollen Sie das Radio-Menü verlassen, drücken Sie lange die Taste
.
4.4.5 Radioaufnahmen bei laufender Wiedergabe
1 Drücken Sie hierfür zunächst die Taste
Radiomenüs.
einmal oder ggf. mehrmals zum Aufrufen des
2 Wählen Sie dann darin (Radio-Aufnahme starten) aus.
3 Zum Starten der Aufnahme drücken Sie dann einfach die Taste 2;.
Wollen Sie die laufende Aufnahme stoppen, drücken Sie dafür die Taste
Wollen Sie das Radio-Menü verlassen, drücken Sie lange die Taste
.
.
4.4.6 Radioaufnahmen
1 Wählen Sie hierfür im Radiomenü
Radio-Aufnahme starten aus.
2 Verwenden Sie daraufhin die Navigationstasten (3/4/1/2) zum Auswählen und Einstellen
des jeweils gewünschten Kanals.
3 Zum Starten der Aufnahme drücken Sie dann einfach die Taste 2;.
Wollen Sie die laufende Aufnahme stoppen, drücken Sie dafür die Taste
Wollen Sie das Radio-Menü verlassen, drücken Sie lange die Taste
.
20
.
4.5 Aufnahmen
Sie können mit Ihrem neuen Player auch Sprachaufnahmen machen. Für mehr Informationen
zum Mikrofon an Ihrem Player sehen Sie ggf. auch unter Übersicht über Bedienelemente
und Anschlüsse nach.
1 Wählen Sie im Hauptmenü zuerst das Symbol
aus.
2 Zum Starten einer Aufnahme wählen Sie darin nun Aufnahme starten aus.
> Dann wird Ihnen ein entsprechender Bildschirm auf dem Display Ihres Players angezeigt, und die
Sprachaufnahme startet automatisch.
3 Drücken Sie die Taste 2;, um die Aufnahme anzuhalten.
4 Wollen Sie die jeweilige Sprachaufnahme beenden und speichern, so drücken Sie hierfür
die Taste
.
> Die von Ihnen gemachte Sprachaufnahme wird daraufhin auf Ihrem Player gespeichert
(Dateiname - Format: "VOICEXXX.WAV", wobei "XXX" für die Nummer der jeweiligen
Aufnahme steht, die automatisch erzeugt wird).
5 Sie finden diese Datei(en) unter
> Aufnahme-Bibliothek.
Hinweis Wenn Sie vom Radio aufnehmen wollen, finden Sie weitere Informationen
hierzu im entsprechenden Abschnitt unter Radio.
4.5.1 Abspielen von Aufnahmen
Wählen Sie im Hauptmenü das Symbol
> Aufnahme-Bibliothek aus.
1 Wählen Sie darin nun die Aufnahme auf, die Sie sich anhören wollen.
2 Zur Bestätigung und zum Starten der Wiedergabe drücken Sie dann die Taste 2;.
21
4.5.2 Löschen von Aufnahmen
Verwenden Sie Ihren Computer, um die jeweils auf Ihrem Player vorhandenen Aufnahmen zu
löschen.
1 Schließen Sie hierfür zuerst Ihren Player an Ihren Computer an.
2 Wählen Sie dann Ihren Player im Windows Explorer aus.
3 Doppelklicken Sie darin auf den Ordner SPRACHAUFNAHMEN.
4 Wählen Sie nun in diesem Ordner einfach die Dateien aus, die Sie löschen wollen, und
drücken Sie dann die Taste Entf auf der Tastatur.
4.5.3 Übertragen Ihrer Aufnahmen auf Ihren Computer
1 Schließen Sie hierfür Ihren Player an Ihren Computer an.
2 Wählen Sie dann Ihren Player im Windows Explorer aus.
> Darin finden Sie den Ordner Sprachaufnahmen; in diesem Ordner sind die von Ihnen
gemachten Sprachaufnahmen gespeichert.
3 Jetzt können Sie die jeweils gewünschten Aufnahmen einfach über Kopieren und Einfügen
auf Ihren Computer übertragen und dort speichern.
22
4.6 Einstellungen
Sie können verschiedene Einstellungen auf Ihrem Player vornehmen und diese Ihren
persönlichen Wünschen anpassen.
1
1 Drücken Sie hierfür
und wählen Sie
aus.
2 Zum Auswählen einer Option verwenden Sie die Taste 3 bzw. 4.
3 Für die jeweils nächste Menüebene drücken Sie die Taste 2; wollen Sie zur vorherigen
Ebene zurückgehen, drücken Sie die Taste
.
4 Zur Bestätigung Ihrer jeweiligen Auswahl drücken Sie die Taste 2;.
5 Wollen Sie das Menü Einstellungen wieder verlassen, so drücken Sie einfach die Taste
.
Im Menü „Einstellungen“ finden Sie folgende Optionen:
Einstellungen
Wiedergabemodus
Equalizer
Diashoweinstellungen
Sprache
Beleuchtung
Werkseinstellungen
Information
Weitere Optionen
Aus / 1 wiederholen / Alle wiederholen / Shuffle alle /
Wiederholen & Shuffle
Aus / Rock / Funk / Jazz / Klassik / HipHop / Dance
3 / 5 / 10 Sekunden
Englisch / Deutsch / Holländisch / Französisch / Spanisch /
Portugiesisch (Europa) / Portugiesisch (Brasilien) / Italienisch /
Schwedisch / Russisch / Polnisch / Finnisch / Norwegisch /
Ungarisch / Chinesisch (Traditionell) / Chinesisch (Vereinfacht) /
Japanisch / Koreanisch
5 Sekunden / 15 Sekunden / 30 Sekunden / Immer an
Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen
Kapazität / Freier Speicherplatz / Firmware-Version
4.7 Verwenden Ihres Players zum Speichern und
Übertragen von Daten
Sie können Ihren Player auch als Speichermedium für Ihre Datendateien verwenden.
Kopieren Sie hierfür die jeweiligen Daten einfach über den Windows Explorer auf Ihren
Player.
23
5 Updaten Ihres Players
Ihr Player wird durch ein internes Programm, genannt Firmware, gesteuert. Gegebenenfalls
sind seit Ihrem Kauf des Players schon neuere Versionen der Firmware für Ihren Player
verfügbar.
Über die Softwareanwendung Philips Geräte-Manager können Sie die Firmware auf Ihrem
Gerät aktualisieren, wenn eine neue Firmware-Version (online) im Internet verfügbar ist.
Installieren Sie die Anwendung Philips Device Manager (Philips Geräte-Manager) von der
im Lieferumfang enthaltenen CD-ROM oder laden Sie sich einfach die jeweils neueste Version
dieser Anwendung unter www.philips.com/support bzw. von www.philips.com/usasupport (für
Kunden in den USA) herunter.
5.1 Manuelle Überprüfung der Firmware-Version
1 Stellen Sie sicher, dass eine Internetverbindung besteht.
2 Schließen Sie hierfür zuerst Ihren Player an Ihren Computer an.
3 Starten Sie nun den Philips Geräte-Manager an Ihrem Computer wie folgt: Start >
Alle Programme > Philips Digital Audio Player > SA30XX > Philips SA30XX
Device Manager.
4 Klicken Sie nun auf Update.
3
4
5
> Der Philips SA30XX Geräte-Manager prüft nun, ob eine neuere Firmware-Version im
Internet verfügbar ist, und installiert diese dann ggf. auf Ihrem Player.
5 Wenn Ihnen Update abgeschlossen! auf dem Bildschirm angezeigt wird, klicken Sie OK
an.
6 Trennen Sie daraufhin Ihren Player sicher von Ihrem Computer.
> Auf dem Display des Players wird Ihnen nun die Meldung Firmwareupdate läuf... angezeigt.
Wurde die Installation des Firmware-Updates erfolgreich fertig gestellt, startet Ihr Player
automatisch neu. Ihr Player ist dann wieder betriebsbereit!
24
6 Technische Daten
Stromversorgung
• Stromversorgung:
310 mAh, Li-Ion interne wiederaufladbare
Batterie*
Display
• Weiße Hintergrundbeleuchtung, LCD, 128
x 128 Pixel, 65k Farben
Sound
• Kanaltrennung: 40 dB
• Equalizer-Einstellungen:
Aus / Rock / Funk / Jazz / Klassik / HipHop
/ Dance
• Frequenzgang: 80-18000HZ
• Signal-/Rauschverhältnis: > 80 dB
• Ausgangsleistung (RMS): 2 x 3 mW
Audiowiedergabe
• Kompressionsformat: MP3 (8 - 320 Kbit/s
und VBR, Sampling-Rate: 8; 11,025; 16;
22,050; 24; 32; 44,1; 48 kHz), WMA (32 192 Kbit/s, Sampling-Rate: 8; 11,025; 16;
22,050; 24; 32; 44,1; 48 kHz)
• Spielzeit: 12 Stunden*
• ID3-Tag-Unterstützung
Unterstützte Videoformate
• .SMV-Format (weitere unterstützte
Formate durch Umwandlung mittels des
auf der CD-ROM enthaltenen Programms
„Media Converter“)
• 11 fps („Frames per second“, Bilder pro
Sekunde), 128 x 128 Pixel
Speichermedium
• Speicherkapazität:
SA301x: 1GB NAND Flash +
SA302x: 2GB NAND Flash +
SA304x: 4GB NAND Flash +
Anschlüsse
• Kopfhörer 3,5mm, USB 2.0-„Full Speed“++
Übertragung von Musikdateien
• Per Ziehen & Ablegen („Drag & Drop“) im
Windows Explorer
Übertragung von Video- und
Bilddateien
• Über den Philips Media Converter
Übertragung von Datendateien
• Über den Windows Explorer
Systemvoraussetzungen
• Windows® 2000, XP oder Vista
• Mindestens Pentium III 800 MHzProzessor
• 128 MB RAM
• 500 MB Festplattenspeicher
• Internetverbindung
• Microsoft Internet Explorer 6.0 oder
höher
• Grafikkarte
• Soundkarte
• USB-Port
Media Converter
• Unterstützte Formate:
.bmp, jpg, .wmv.
Aufnahmen
• Audio Capturing: Integriertes Mikrofon
(Mono)
25
*
Wiederaufladbare Batterien verfügen über eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen und müssen
möglicherweise ersetzt werden. Die Batterielebensdauer und die Anzahl der Ladezyklen variieren
je nach Verwendung und Einstellungen.
+ 1 MB = 1 Million Byte; verfügbare Speicherkapazität ist geringer.
1 GB = 1 Milliarde Byte; verfügbare Speicherkapazität ist geringer.
Die volle Speicherkapazität ist nicht verfügbar, da Kapazität auch vom Player benötigt wird.
Speicherkapazität basierend auf 4 Minuten pro Titel und 64 Kbit/s WMA-Verschlüsselung.
++ Die tatsächliche Übertragungsgeschwindigkeit kann je nach Betriebssystem und
Softwarekonfiguration unterschiedlich sein.
26
7 Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Wenn ein Fehler auftritt, überprüfen Sie bitte zunächst die folgenden Punkte in diesem
Abschnitt. Für weitere Hilfe und Tipps zur Fehlersuche lesen Sie bitte auch die FAQs unter
www.philips.com/support.
Wenn Sie mithilfe dieser Hinweise keine Lösung finden können, wenden Sie sich bitte an
Ihren Einzelhändler bzw. Ihr Servicecenter.
Achtung! Versuchen Sie auf keinen Fall das Gerät selbst zu reparieren! Dadurch erlischt
auch der Garantieanspruch.
Mein Player lässt sich nicht einschalten.
• Vielleicht haben Sie die Taste 2; nicht lang genug gedrückt gehalten. Halten Sie die Taste
2; so lange gedrückt, bis der Philips-Willkommensbildschirm auf dem Display angezeigt wird.
• Es kann auch sein, dass die Batterie im Player leer ist, gerade wenn Sie Ihr Gerät über einen
längeren Zeitraum nicht benutzt haben. Laden Sie Ihren Player auf.
Sollte keiner dieser Tipps helfen, verwenden Sie den Geräte-Manager, um Ihren
Player wiederherzustellen:
1 Starten Sie auf Ihrem Computer den Philips Geräte-Manager über Start > Alle
Programme > Philips Digital Audio Player > SA30XX > Philips SA30XX
Device Manager.
2 Halten Sie die Taste 2; gedrückt, während Sie Ihren Player an Ihren Computer
anschließen.
3 Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis der Philips Device Manager (Philips GeräteManager) Ihren Player erkannt hat und den Wiederherstellungsmodus startet.
4 Klicken Sie dann den Button Repair (Reparieren) an und befolgen Sie die vom Device
Manager (Geräte-Manager) angezeigten Anweisungen.
5 Wurde die Reparatur erfolgreich abgeschlossen, trennen Sie Ihren Player sicher von
Ihrem Computer und starten Sie Ihren Player neu.
Keine Musiktitel auf meinem Player nach erfolgter Übertragung.
Liegen die Songs im MP3- bzw. WMA-Format vor?
Andere Dateiformate werden von Ihrem Player nämlich nicht unterstützt.
Keine Bilddateien auf meinem Player nach erfolgter Übertragung.
Liegen die Bilder im JPEG-Format vor?
Bilder in einem anderen Dateiformat können nämlich nicht auf Ihren Player übertragen
werden.
27
Keine Videodatei auf meinem Player nach erfolgter Übertragung.
Vergewissern Sie sich immer, dass Sie die Softwareanwendung „Media Converter“, die Sie auf
der beiliegenden CD-ROM finden können, benutzt haben, um Videodateien in das Format
umzuwandeln, das vom Player unterstützt wird.
Bei der Übertragung dieser umgewandelten Videodateien von Ihrem PC auf Ihren Player
stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Dateien im Ordner VIDEOS auf Ihrem Player ablegen.
Anderenfalls können die Videodateien von Ihrem Player nicht gelesen werden.
Mein Player hat sich „aufgehängt“.
1 Wenn sich Ihr Player einmal „aufgehängt“ haben sollte, gehen Sie folgendermaßen vor:
Führen Sie einen kleinen Stift oder einen spitzen bzw. spitz zulaufenden, vergleichbaren
Gegenstand in die "Reset"-Öffnung links am Player ein. Halten Sie so lange gedrückt, bis
sich der Player ausschaltet.
Hinweis Die auf Ihrem Player gespeicherten Inhalte werden dabei NICHT gelöscht!
2 Sollte dies nicht helfen, laden Sie die Batterie für mindestens 4 Stunden auf und versuchen
Sie dann erneut, Ihren Player einzuschalten oder zurückzusetzen. Lässt sich das Problem
dadurch nicht beheben, müssen Sie gegebenenfalls Ihren Player mithilfe des Philips Device
Manager (Philips Geräte-Manager) reparieren.
Kein Sound.
Vergewissern Sie sich, dass Sie die Kopfhörer richtig und vollständig in die Kopfhörerbuchse
eingesteckt haben.
Einige Songs werden vom Player nicht angezeigt bzw. abgespielt.
• Von diesem Player wird die Wiedergabe von kopiergeschützten Songs (Digitale
Rechteverwaltung/„Digital Rights Management“, DRM) im WMA-Format, die Sie von
Online-Musikshops im Internet erworben haben, nicht unterstützt. Nur nicht geschützte
WMA-Dateien können auf diesem Player abgespielt werden. Gegebenenfalls liegt der Song
auch in einem Format vor, das von Ihrem Player nicht unterstützt wird. Nur die Formate
MP3 und WMA werden von Ihrem Player unterstützt.
• Möglicherweise ist die jeweilige Audiodatei aber auch fehlerhaft oder beschädigt.
Versuchen Sie zunächst einmal, die Datei auf Ihrem PC abzuspielen. Können Sie die Datei
nicht abspielen, „rippen“ Sie den Song erneut.
28
PHILIPS behält sich das Recht vor, Design und technische Daten zum Zweck der
Produktverbesserung ohne vorausgehende Ankündigung zu verändern.
29
Entsorgung Ihres alten Geräts und der
eingebauten Batterie
Ihr Gerät wurde unter Verwendung hochwertiger Materialien und Komponenten entwickelt
und hergestellt, die recycelt und wiederverwendet werden können.
Das durchgestrichene Symbol eines Abfalleimers auf einem Produkt bedeutet, dass das
Produkt der EU-Richtlinie 2002/96/EG unterliegt. Dieses Symbol wird möglicherweise
zusammen mit einem chemischen Symbol verwendet. Dies bedeutet, dass das Produkt
die Umweltrichtlinie für diese Chemikalie befolgt.
Entsorgen Sie Ihr Produkt niemals zusammen mit dem normalen Hausmüll. Informieren Sie
sich, oder befragen Sie Ihren Händler zu den lokalen Recycling-Bestimmungen. Durch die
richtige Entsorgung Ihrer Altgeräte tragen Sie zum Schutz der Umwelt und der menschlichen
Gesundheit bei.
Für Ihr Produkt werden Batterien verwendet, für die die Europäische Richtlinie 2006/66/EG
gilt und die nicht mit dem normalen Hausmüll entsorgt werden dürfen.
Für den sicheren Betrieb und die Sicherheit Ihres Produkts, ist es erforderlich, dass Sie es
zu einer offiziellen Sammelstelle oder einem Service-Center bringen, wo ein Fachmann die
Batterie entfernen oder ersetzen kann (siehe Abbildung).
a
b
c
Informieren Sie sich über die geltenden Bestimmungen Ihres Landes zur separaten Sammlung
von Batterien. Die korrekte Entsorgung hilft negative Auswirkungen auf Umwelt und
Gesundheit zu vermeiden.
abc
Specifications are subject to change without notice.
Trademarks are the property of Koninklijke Philips
Electronics N.V. or their respective owners
© 2008 Koninklijke Philips Electronics N.V.
All rights reserved.
www.philips.com
Printed in China
wk8051
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement