Sony | DSC-RX10 | Sony DSC-RX10 RX10 Kamera mit schnellem Autofokus Hilfe

Hilfe
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Benutzen Sie diese Anleitung, falls Sie auf Probleme stoßen oder Fragen zu Ihrem Produkt haben.
Benutzungsweise
Vor Gebrauch
Überprüfen des Bedienungsverfahrens
Aufnehmen
Verwendung der Aufnahmefunktionen
Betrachten
Ändern von Einstellungen
Verwendung von Wi-Fi-Funktionen
Betrachten auf Computern
Vorsichtsmaßnahmen/Dieses Produkt
Störungsbehebung
Falls Sie Probleme haben
DSC-RX10
1
Störungsbehebung
Meldungen
Situationen, mit denen dieses Produkt Schwierigkeiten hat
Liste der Themen
Benutzungsweise
Störungsbehebung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
2
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Vor Gebrauch
Bezeichnung der Teile
Symbole und Anzeigen
Verwendung des Tragegurts
Anbringen der Okularmuschel
Einstellen des Suchers
Kameraführer
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
3
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Überprüfen des Bedienungsverfahrens
Überprüfen des Bedienungsverfahrens
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
4
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Aufnehmen
Aufnehmen von Standbildern/Filmen
Auswählen des Aufnahmemodus
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
5
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung der Aufnahmefunktionen
Verwendung der Zoomfunktion
Blitzbenutzung
Auswählen eines Monitoranzeigemodus
Auswählen der Standbildgröße/Bildqualität
Fokuseinstellung
Einstellen der Belichtung
Auswählen eines Bildfolgemodus (Serienaufnahme/Selbstauslöser)
Auswählen der ISO-Empfindlichkeit
Korrigieren von Helligkeit und Kontrast
Einstellen der Farbtöne
Auswählen eines Effektmodus
Aufnehmen von Filmen
Anpassen der Aufnahmefunktionen für praktischen Gebrauch
Einstellen der anderen Funktionen dieses Produkts
DSC-RX10
6
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
7
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Betrachten
Betrachten von Standbildern
Löschen von Bildern
Wiedergeben von Filmen
Betrachten von Panoramabildern
Drucken
Verwendung der Betrachtungsfunktionen
Betrachten von Bildern auf einem Fernsehgerät
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
8
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Ändern von Einstellungen
Setup-Menü
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
9
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung von Wi-Fi-Funktionen
Verbinden dieses Produkts mit einem Smartphone
Steuern dieses Produkts mit einem Smartphone
Übertragen von Bildern zu einem Smartphone
Übertragen von Bildern zu einem Computer
Übertragen von Bildern zu einem Fernsehgerät
Ändern der Einstellungen von Wi-Fi-Funktionen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
10
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Betrachten auf Computern
Empfohlene Computerumgebung
Verwenden der Software
Verbinden dieses Produkts mit einem Computer
Erstellen einer Filmdisc
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
11
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Vorsichtsmaßnahmen/Dieses Produkt
Vorsichtsmaßnahmen
Reinigen dieses Produkts
Anzahl von aufnehmbaren Standbildern und verfügbare Filmaufnahmezeiten
Benutzung dieses Produkts im Ausland
Sonstige Informationen
Markenzeichen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
12
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Falls Sie Probleme haben
Falls Sie Probleme haben
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
13
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Störungsbehebung
Akku und Stromversorgung
Aufnehmen von Standbildern/Filmen
Betrachten von Bildern
Wi-Fi
Computer
Speicherkarten
Drucken
Sonstiges
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
14
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Meldungen
Meldungen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
15
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Situationen, mit denen dieses Produkt Schwierigkeiten hat
Situationen, mit denen dieses Produkt Schwierigkeiten hat
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
16
Hilfe
Liste der Themen
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Benutzungsweise
Vor Gebrauch
Bezeichnung der Teile
Bezeichnung der Teile
Symbole und Anzeigen
Liste der Symbole auf dem Bildschirm
Anzeigefeld
Verwendung des Tragegurts
Verwendung des Schulterriemens
Anbringen der Okularmuschel
Anbringen der Okularmuschel
Einstellen des Suchers
Einstellen des Suchers (Dioptrien-Einstellung)
Kameraführer
Info zu [Kameraführer]
Überprüfen des Bedienungsverfahrens
Überprüfen des Bedienungsverfahrens
Verwendung des Einstellrads
Verwendung von MENU-Posten
Verwendung der Taste Fn (Funktion)
Verwendung von „Quick Navi“
Aufnehmen
Aufnehmen von Standbildern/Filmen
Standbildaufnahme
Filmaufnahme
Auswählen des Aufnahmemodus
Liste der Moduswahlknopffunktionen
Intelligente Auto.
Überlegene Autom.
Info zur Szenenerkennung
Vorteile von automatischer Aufnahme
Programmautomatik
Schwenk-Panorama
DSC-RX10
17
Szenenwahl
Zeitpriorität
Blendenpriorität
Manuelle Belichtung
BULB
Speicherabruf
Film
Verwendung der Aufnahmefunktionen
Verwendung der Zoomfunktion
Zoom
Mit diesem Produkt verfügbare Zoomfunktionen
Zoom-Einstellung
Info zum Zoomfaktor
Smart-Telekonverter
Zoomfunkt. am Ring
Blitzbenutzung
Blitzbenutzung
Blitzmodus
Blitzkompens.
Auswählen eines Monitoranzeigemodus
Umschalten der Monitoranzeige (Aufnahme)
Taste DISP (Sucher)
Taste DISP (Monitor)
Auswählen der Standbildgröße/Bildqualität
Bildgröße (Standbild)
Seitenverhält. (Standbild)
Qualität (Standbild)
Panorama: Größe
Panorama: Ausricht.
Fokuseinstellung
Ändern der Fokussiermethode mit dem Fokussiermodusknopf
Fokusfeld
Fokusspeicher
Manuellfokus
Direkte manuelle Fokussierung (DMF)
MF-Unterstützung (Standbild)
Fokusvergrößerung
Fokusvergröß.zeit
Kantenanheb.stufe
Kantenanheb.farbe
AF-Verriegelung
AF-Verriegelung (Ein)
Vor-AF (Standbild)
DSC-RX10
18
AF/MF-Steuerg
AF-Hilfslicht (Standbild)
Augen-AF
Messen der genauen Entfernung zum Motiv
Einstellen der Belichtung
Belichtungskorrekturknopf
Messmodus
AE-Speicher
AEL mit Auslöser (Standbild)
Bel.korr einst.
Zebra
Belich.einst.-Anleit.
Auswählen eines Bildfolgemodus (Serienaufnahme/Selbstauslöser)
Bildfolgemodus
Serienaufnahme
Serienaufn.-Zeitprio.
Selbstauslöser
Selbstaus(Serie)
Serienreihe
Einzelreihe
WA-Reihe
DRO-Reihe
Reihenfolge
Auswählen der ISO-Empfindlichkeit
ISO
Multiframe-RM
Korrigieren von Helligkeit und Kontrast
Dynamikb.Opt. (DRO)
Auto HDR
Einstellen der Farbtöne
Weißabgleich
Aufnehmen der Grundfarbe Weiß im Modus [Benutzer-Setup]
Auswählen eines Effektmodus
Bildeffekt
Kreativmodus
Aufnehmen von Filmen
Dateiformat (Film)
Aufnahmeeinstlg (Film)
SteadyShot (Film)
Audioaufnahme
Tonpegelanzeige
Tonaufnahmepegel
Tonausgabe-Timing
Windgeräuschreduz.
DSC-RX10
19
Auto. Lang.belich. (Film)
MOVIE-Taste
Anpassen der Aufnahmefunktionen für praktischen Gebrauch
Speicher
Funkt.menü-Einstlg.
Key-Benutzereinstlg.
Funktion des Einstellrads
Funktion der Taste AEL
Funktion der Taste C
Funktion der mittleren Taste
Funktion der linken Taste
Funktion der rechten Taste
Funktion der Abwärtstaste
Einstellen der anderen Funktionen dieses Produkts
Lächel-/Ges.-Erk.
Soft Skin-Effekt (Standbild)
Gesichtsregistr. (Neuregistrierung)
Gesichtsregistr. (Änderung der Reihenf.)
Gesichtsregistr. (Löschen)
Rot-Augen-Reduz
Auto. Objektrahm. (Standbild)
SteadyShot (Standbild)
Langzeit-RM (Standbild)
Hohe ISO-RM (Standbild)
Datum schreiben (Standbild)
Farbraum (Standbild)
Gitterlinie
Bildkontrolle
Anzeige Live-View
FINDER/MONITOR
Regler-/Radsperre
Monitor deaktivieren
ND-Filter
Betrachten
Betrachten von Standbildern
Bildwiedergabe
Wiedergabezoom
Bildindex
Umschalten der Monitoranzeige (während der Wiedergabe)
Löschen von Bildern
Löschen eines angezeigten Bilds
Mehrere ausgewählte Bilder löschen
Wiedergeben von Filmen
DSC-RX10
20
Filmwiedergabe
Betrachten von Panoramabildern
Wiedergabe von Panoramabildern
Drucken
Ausdrucken
Verwendung der Betrachtungsfunktionen
Ansichtsmodus
Anzeige-Drehung
Diaschau
Drehen
Schützen
4K Standbild-Wdg.
Betrachten von Bildern auf einem Fernsehgerät
Betrachten von Bildern auf einem HD-Fernsehgerät
Betrachten von Bildern auf einem „BRAVIA“ Sync-kompatiblen Fernsehgerät
Ändern von Einstellungen
Setup-Menü
Monitor-Helligkeit
Sucherhelligkeit
Sucher-Farbtemp.
Lautstärkeeinst.
Signaltöne
Upload-Einstell.(Eye-Fi)
Kachelmenü
Modusregler-Hilfe
Löschbestätigng
Anzeigequalität
Energiesp.-Startzeit
PAL/NTSC-Auswahl
Demo-Modus
HDMI-Auflösung
STRG FÜR HDMI
HDMI-Infoanzeige
USB-Verbindung
USB-LUN-Einstlg.
Sprache Datum/Uhrzeit
Gebietseinstellung
Formatieren
Dateinummer
REC-Ordner wählen
Neuer Ordner
Ordnername
DSC-RX10
21
Bild-DB wiederherst.
Medien-Info anzeig.
Version
Einstlg zurücksetzen
Verwendung von Wi-Fi-Funktionen
Verbinden dieses Produkts mit einem Smartphone
„PlayMemories Mobile“
Verbinden eines Android-Smartphones mit diesem Produkt
Verbinden des Produkts mit einem iPhone oder iPad
Steuern dieses Produkts mit einem Smartphone
Strg mit Smartphone
One-touch connection mit einem NFC-tauglichen Android-Smartphone (NFC One-touch-Fernsteuerung)
Übertragen von Bildern zu einem Smartphone
An Smartph. send.
Übertragen von Bildern zu einem Android-Smartphone (NFC One-touch-sharing)
Übertragen von Bildern zu einem Computer
An Comp. senden
Übertragen von Bildern zu einem Fernsehgerät
Auf TV wiedergeben
Ändern der Einstellungen von Wi-Fi-Funktionen
Flugzeug-Modus
WPS-Tastendruck
Zugriffspkt.-Einstlg.
Gerätename bearb.
MAC-Adresse anz.
SSID/PW zurücks.
Netzw.einst. zurücks.
Betrachten auf Computern
Empfohlene Computerumgebung
Empfohlene Computerumgebung
Verwenden der Software
„PlayMemories Home“
Installieren von „PlayMemories Home“
Software für Mac-Computer
„Image Data Converter“
Installieren von „Image Data Converter“
Zugriff auf „Anleitung für Image Data Converter“
Verbinden dieses Produkts mit einem Computer
Anschließen des Produkts an einen Computer
Importieren von Bildern zum Computer
Trennen des Produkts vom Computer
Erstellen einer Filmdisc
DSC-RX10
22
Disc-Typ
Wahl der Disc-Erstellungsmethode
Erstellen einer Disc mit einem anderen Gerät außer einem Computer
Erstellen von Blu-ray-Discs
Vorsichtsmaßnahmen/Dieses Produkt
Vorsichtsmaßnahmen
Vorsichtsmaßnahmen
Info zur internen wiederaufladbaren Batterie
Hinweise zum Akku
Laden des Akkus
Speicherkarte
Reinigen dieses Produkts
Info zur Reinigung
Anzahl von aufnehmbaren Standbildern und verfügbare Filmaufnahmezeiten
Anzahl der Standbilder
Filmaufnahmezeiten
Benutzung dieses Produkts im Ausland
Steckeradapter
Info zu TV-Farbsystemen
Sonstige Informationen
Carl Zeiss-Objektiv
AVCHD-Format
Lizenz
Markenzeichen
Markenzeichen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
23
Hilfe
Liste der Themen
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Störungsbehebung
Falls Sie Probleme haben
Falls Sie Probleme haben
Störungsbehebung
Störungsbehebung
Akku und Stromversorgung
Der Akku lässt sich nicht in das Produkt einsetzen.
Das Produkt lässt sich nicht einschalten.
Das Produkt schaltet sich plötzlich aus.
Die Akku-Restladungsanzeige zeigt einen falschen Pegel an.
Die Ladekontrollleuchte des Produkts blinkt während des Akku-Ladevorgangs.
Der Akku ist nicht geladen worden, obwohl die Ladekontrollleuchte des Produkts erloschen ist.
Der Akku wird nicht aufgeladen.
Aufnehmen von Standbildern/Filmen
Es können keine Bilder aufgezeichnet werden.
Die Aufnahme dauert ungewöhnlich lange.
Das Bild ist unscharf.
Der Zoom funktioniert nicht.
Der Blitz funktioniert nicht.
Verschwommene weiße, runde Punkte erscheinen auf Bildern, die mit Blitz aufgenommen wurden.
Die Nahaufnahmefunktion (Makro) ist unwirksam.
Datum und Uhrzeit der Aufnahme werden nicht auf dem Monitor angezeigt.
Datum und Uhrzeit werden falsch aufgezeichnet.
Die Anzeige für Blendenwert und/oder Verschlusszeit und/oder Messung blinkt.
Die Bildfarben stimmen nicht.
Das Bild ist verrauscht, wenn der Monitor an einem dunklen Ort betrachtet wird.
Ein dunkler Schatten erscheint auf dem Bild.
Die Augen von Personen werden rot abgebildet.
Punkte erscheinen und bleiben auf dem Bildschirm.
Serienaufnahmen sind nicht möglich.
Das Sucherbild ist unscharf.
Das Bild ist weißlich (Linsenreflexion)./Lichtverwischungen erscheinen auf dem Bild (Geisterbilder).
Das Bild ist unscharf.
Der LCD-Monitor wird nach Ablauf einer kurzen Zeit dunkel.
Das Wiederaufladen des Blitzes dauert zu lange.
DSC-RX10
24
Betrachten von Bildern
Bilder können nicht wiedergegeben werden.
Datum und Uhrzeit werden nicht angezeigt.
Das Bild kann nicht gelöscht werden.
Das Bild wurde versehentlich gelöscht.
Es kann kein DPOF-Zeichen gesetzt werden.
Wi-Fi
Es ist kein drahtloser Zugangspunkt für die Verbindung auffindbar.
[WPS-Tastendruck] funktioniert nicht.
[An Comp. senden] wird vorzeitig abgebrochen.
Sie können keine Filme zu einem Smartphone senden.
[Strg mit Smartphone] oder [An Smartph. send.] wird vorzeitig abgebrochen.
Der Aufnahmebildschirm für [Strg mit Smartphone] wird nicht ruckfrei angezeigt. Die Verbindung zwischen
diesem Produkt und dem Smartphone ist unterbrochen.
One-touch connection (NFC) kann nicht benutzt werden.
Computer
Der Computer erkennt dieses Produkt nicht.
Es können keine Bilder importiert werden.
Beim Betrachten eines Films auf einem Computer werden Bild und Ton durch Rauschen unterbrochen.
Bilder, die von einem Computer exportiert wurden, können nicht auf diesem Produkt betrachtet werden.
Speicherkarten
Die Speicherkarte wurde versehentlich formatiert.
Drucken
Es werden keine Bilder gedruckt.
Das Bild weist merkwürdige Farben auf.
Beide Kanten der Bilder werden beim Drucken abgeschnitten.
Sie können Bilder nicht mit Datum drucken.
Sonstiges
Das Objektiv beschlägt.
Das Produkt bleibt mit ausgefahrenem Objektivteil stehen./Das Produkt schaltet sich mit ausgefahrenem
Objektivteil aus.
Das Produkt erwärmt sich bei längerer Benutzung.
Die Uhreinstellanzeige erscheint beim Einschalten des Produkts.
Die Anzahl der aufnehmbaren Bilder nimmt nicht ab, oder vermindert sich jeweils um zwei Bilder auf einmal.
Das Produkt funktioniert nicht ordnungsgemäß.
Meldungen
Meldungen
Selbstdiagnose-Anzeige
Warnmeldungen
Situationen, mit denen dieses Produkt Schwierigkeiten hat
Situationen, mit denen dieses Produkt Schwierigkeiten hat
Situationen, mit denen dieses Produkt Schwierigkeiten hat
DSC-RX10
25
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
26
Hilfe
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendungshinweise
Vor der Verwendung
Um diesen Inhalt voll nutzen zu können, lesen Sie bitte die folgenden Hinweise. Beachten Sie, dass sie ohne
Ankündigung geändert werden können.
Juni 2013
Empfohlene Systemumgebung
Die folgenden Systemumgebungen werden zur Anzeige des Inhalts empfohlen. In anderen Systemumgebungen
kann der Inhalt möglicherweise nicht angezeigt werden.
Zur Anzeige auf einem Computer
Empfohlener Browser
Bei Microsoft Windows
Microsoft Internet Explorer 8 oder neuer
Mozilla Firefox: aktuelle Version
Google Chrome™ : aktuelle Version
Bei Apple Mac OS
Apple Safari Ver. 5 oder neuer
Mozilla Firefox: aktuelle Version
Google Chrome™ : aktuelle Version
Zur Anzeige auf einem Smartphone oder Tablet
Die Grundfunktionen wurden auf dem Standard-Webbrowser für die aufgeführten Geräte mit den folgenden
Betriebssystemen bestätigt.
Android 2.3 oder neuer: Xperia-Serie, Walkman mit Android
iOS 4 oder neuer: iPhone, iPod touch, iPad
JavaScript
JavaScript wird bei diesem Inhalt zur benutzerfreundlichen Anzeige verwendet. Wenn JavaScript in den
Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktiviert ist, funktioniert der Inhalt möglicherweise nicht richtig oder wird nicht
korrekt angezeigt.
Formatvorlagen
Zur Gestaltung dieses Inhalts werden Cascading Style Sheets verwendet. Das Layout der Seiten wird eventuell
nicht wie beabsichtigt dargestellt, wenn Sie den Inhalt anzeigen, obwohl Formatvorlagen deaktiviert sind oder der
Webbrowser mit Formatvorlagen nicht kompatibel ist. Die Funktionen werden jedoch nicht beeinträchtigt.
Cookies
Dieser Inhalt verwendet Cookies. Um die Services, die Cookies erfordern, nutzen zu können, müssen Sie am
Browser einstellen, dass alle Cookies zugelassen sind.
Umgang mit den auf Websites gesammelten Informationen
Sony verwendet u. U. Cookies, Webbeacons oder ähnliche Technologien, um die Nutzung dieses Inhalts durch die
DSC-RX10
27
Kunden zu analysieren und dabei ihre Anonymität zu wahren.
Verwendungshinweise
4-477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
28
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bezeichnung der Teile
Bezeichnung der Teile
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
29
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Symbole und Anzeigen
Liste der Symbole auf dem Bildschirm
Anzeigefeld
Sie können Verschlusszeit und Blende, Belichtungskorrektur, Blitzkorrektur, ISO, Weißabgleich,
Bildfolgemodus und Bildqualität usw. mithilfe des Anzeigefelds auf der Oberseite der Kamera einstellen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
30
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung des Tragegurts
Verwendung des Schulterriemens
Bringen Sie den Schulterriemen an, um Beschädigung durch Fallenlassen des Produkts zu verhüten.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
31
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anbringen der Okularmuschel
Anbringen der Okularmuschel
Wenn Sie beabsichtigen, den Sucher zu benutzen, ist es empfehlenswert, die Okularmuschel anzubringen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
32
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Einstellen des Suchers
Einstellen des Suchers (Dioptrien-Einstellung)
Stellen Sie den Sucher mit dem Dioptrien-Einstellrad auf Ihre Sehkraft ein, bis die Anzeige im Sucher
deutlich sichtbar ist.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
33
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Kameraführer
Info zu [Kameraführer]
Der [Kameraführer] zeigt Beschreibungen von MENU-Posten, der Taste Fn (Funktion) sowie Einstellungen
an, und falls eine Funktion nicht eingestellt werden kann, den Grund dafür.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
34
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Überprüfen des Bedienungsverfahrens
Verwendung des Einstellrads
Verwendung von MENU-Posten
In diesem Abschnitt lernen Sie, wie Sie auf alle Kamerafunktionen bezogene Einstellungen ändern und
Kamerafunktionen, einschließlich Aufnahme, Wiedergabe und Bedienungsverfahren, ausführen.
Verwendung der Taste Fn (Funktion)
Beim Fotografieren können Sie Funktionen aufrufen.
Verwendung von „Quick Navi“
Bei Verwendung des Suchers können Sie Einstellungen mithilfe des Quick Navi-Bildschirms direkt ändern.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
35
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Aufnehmen von Standbildern/Filmen
Standbildaufnahme
Standbilder werden aufgenommen.
Filmaufnahme
Filme können durch Drücken der Taste MOVIE aufgenommen werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
36
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auswählen des Aufnahmemodus
Liste der Moduswahlknopffunktionen
Sie können den gewünschten Aufnahmemodus durch Drehen des Moduswahlknopfes wählen.
Intelligente Auto.
Das Produkt analysiert das Motiv und ermöglicht Ihnen, mit geeigneten Einstellungen aufzunehmen.
Überlegene Autom.
Das Produkt erkennt und beurteilt die Aufnahmebedingungen automatisch und wählt automatisch die
geeigneten Einstellungen aus.
Info zur Szenenerkennung
Die Szenenerkennung ist im Modus [Intelligente Auto.] und [Überlegene Autom.] wirksam.
Vorteile von automatischer Aufnahme
Programmautomatik
Ermöglicht Aufnehmen mit automatisch eingestellter Belichtung (sowohl Verschlusszeit als auch
Blendenwert).
Schwenk-Panorama
Ermöglicht Ihnen, ein einzelnes Panoramabild aus mehreren Bildern zu erzeugen, die durch Schwenken der
Kamera aufgenommen wurden.
Szenenwahl
Gestattet Ihnen, mit vorgewählten Einstellungen entsprechend der jeweiligen Szene zu fotografieren.
Zeitpriorität
Sie können die Bewegung von sich bewegenden Motiven auf verschiedene Arten durch das Einstellen der
Verschlusszeit einfangen. Zum Beispiel wird beim Einfrieren der Bewegung eine kurze und für eine fließende
Aufnahme eine lange Verschlusszeit verwendet.
Blendenpriorität
Sie können aufnehmen, indem Sie die Blende einstellen und den Fokussierbereich ändern oder den
Hintergrund defokussieren.
DSC-RX10
37
Manuelle Belichtung
Sie können mit der gewünschten Belichtung durch Einstellung von Verschlusszeit und Blende fotografieren.
BULB
Mit Langzeitbelichtung können Sie ein Nachziehbild der Bewegung eines Motivs aufnehmen.
Speicherabruf
Ermöglicht die Aufnahme von Bildern nach dem Aufrufen häufig benutzter Modi oder im Voraus registrierter
Kamera-Einstellungen.
Film
Sie können Verschlusszeit oder Blende für Filmaufnahme auf Ihre gewünschten Werte einstellen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
38
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung der Zoomfunktion
Zoom
Vergrößern Sie Bilder beim Aufnehmen mit dem Hebel W/T (Zoom).
Mit diesem Produkt verfügbare Zoomfunktionen
Die Zoomfunktion des Produkts liefert einen Zoom mit stärkerer Vergrößerung durch Kombinieren
verschiedener Zoomfunktionen.
Zoom-Einstellung
Sie können die Zoom-Einstellung des Produkts wählen.
Info zum Zoomfaktor
Der in Verbindung mit dem optischen Zoom 8,3x verwendete Zoomfaktor ändert sich entsprechend der
gewählten Bildgröße. Optischer Zoom 8,3x entspricht 24 mm - 200 mm für eine Brennweite des 35-mmFormats.
Smart-Telekonverter
Mit Smart Teleconverter können Sie die Mitte des Bilds vergrößern und ausschneiden und dann aufzeichnen.
Zoomfunkt. am Ring
Damit legen Sie die Zoomfunktionen fest, wenn Sie den Einstellring zum Ändern der Zoomfaktoren
benutzen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
39
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Blitzbenutzung
Blitzbenutzung
Benutzen Sie in dunkler Umgebung den Blitz, um das Motiv beim Aufnehmen aufzuhellen und Verwacklung
zu verhüten. Wenn Sie gegen die Sonne aufnehmen, benutzen Sie den Blitz, um das Bild des Motivs vor
dem hellen Hintergrund aufzuhellen.
Blitzmodus
Sie können den Blitzmodus einstellen.
Blitzkompens.
Stellt den Blitzlichtbetrag im Bereich von –3.0 EV bis +3.0 EV ein.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
40
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auswählen eines Monitoranzeigemodus
Umschalten der Monitoranzeige (Aufnahme)
Sie können den Anzeige-Inhalt auf dem Bildschirm ändern.
Taste DISP (Sucher)
Gestattet die Festlegung der Monitoranzeigemodi, die mithilfe von DISP (Anzeige-Einstellung) im
Aufnahmemodus für den Sucher gewählt werden können.
Taste DISP (Monitor)
Gestattet die Festlegung der Monitoranzeigemodi, die mithilfe von DISP (Anzeige-Einstellung) im
Aufnahmemodus für den Monitor gewählt werden können.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
41
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auswählen der Standbildgröße/Bildqualität
Bildgröße (Standbild)
Je größer die Bildgröße ist, desto mehr Details werden beim Ausdruck des Bilds im Großformat
wiedergegeben. Je kleiner die Bildgröße, desto mehr Bilder können aufgenommen werden.
Seitenverhält. (Standbild)
Damit wird das Seitenverhältnis von Standbildern eingestellt.
Qualität (Standbild)
Damit wird das Komprimierungsformat von Standbildern ausgewählt.
Panorama: Größe
Damit legen Sie die Bildgröße beim Aufnehmen von Panoramabildern fest.
Panorama: Ausricht.
Damit stellen Sie die Schwenkrichtung der Kamera zum Aufnehmen von Panoramabildern ein.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
42
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Fokuseinstellung
Ändern der Fokussiermethode mit dem Fokussiermodusknopf
Sie können die Fokussiermethode wählen, die für die Bewegung des Motivs geeignet ist.
Fokusfeld
Damit wird das Fokusfeld ausgewählt. Verwenden Sie diese Funktion, wenn es schwierig ist, die richtige
Schärfe im Autofokusmodus einzustellen.
Fokusspeicher
Bilder werden aufgenommen, während der Fokus im Autofokusmodus auf dem gewünschten Motiv verriegelt
ist.
Manuellfokus
Wenn eine korrekte Fokussierung im Autofokusmodus schwierig ist, können Sie den Fokus manuell
einstellen.
Direkte manuelle Fokussierung (DMF)
Sie können Feineinstellungen manuell durchführen, nachdem der Fokus verriegelt worden ist.
MF-Unterstützung (Standbild)
Vergrößert das Bild auf dem Bildschirm automatisch, um die manuelle Fokussierung zu erleichtern.
Funktioniert beim Aufnehmen mit MF oder DMF.
Fokusvergrößerung
Sie können den Fokus überprüfen, indem Sie das Bild vor der Aufnahme vergrößern.
Fokusvergröß.zeit
Stellen Sie die Dauer, für die ein Bild vergrößert werden soll, mit der Funktion [MF-Unterstützung] oder
[Fokusvergrößerung] ein.
Kantenanheb.stufe
Damit heben Sie den Umriss von Schärfebereichen mit einer bestimmten Farbe beim Aufnehmen mit MF
oder DMF hervor. Diese Funktion ermöglicht bequeme Überprüfung der Schärfe.
Kantenanheb.farbe
Damit bestimmen Sie die für die Kantenanhebungsfunktion verwendete Farbe beim Aufnehmen mit MF oder
DSC-RX10
43
DMF.
AF-Verriegelung
Richten Sie die Nachführfunktion ein, um die Fokussierung auf das Motiv fortzusetzen.
AF-Verriegelung (Ein)
Der Fokus wird automatisch auf einem sich bewegenden Motiv gehalten.
Vor-AF (Standbild)
Das Produkt stellt den Fokus automatisch ein, bevor Sie den Auslöser halb niederdrücken.
AF/MF-Steuerg
Sie können den Fokussiermodus leicht von automatisch auf manuell und umgekehrt umschalten, ohne Ihre
Halteposition zu ändern.
AF-Hilfslicht (Standbild)
Das AF-Hilfslicht liefert ein Aufhelllicht für bessere Fokussierung auf ein Motiv in dunkler Umgebung. Mit
dem roten AF-Hilfslicht kann das Produkt leicht fokussieren, wenn der Auslöser halb niedergedrückt wird,
bis der Fokus gespeichert ist.
Augen-AF
Fokussiert auf die Augen einer Person, wenn Sie die Taste drücken.
Messen der genauen Entfernung zum Motiv
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
44
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Einstellen der Belichtung
Belichtungskorrekturknopf
Auf der Basis des von der Belichtungsautomatik eingestellten Belichtungswerts können Sie das ganze Bild
heller oder dunkler machen, indem Sie [Belichtungskorr.] entsprechend auf die Plus- oder Minusseite
einstellen (Belichtungskorrektur).
Messmodus
Damit wird der Messmodus ausgewählt, der festlegt, welcher Teil des Bildschirms für die Bestimmung der
Belichtung gemessen wird.
AE-Speicher
Ist der Kontrast zwischen Motiv und Hintergrund groß, z. B. wenn ein Motiv bei Gegenlicht oder in der Nähe
eines Fensters aufgenommen wird, messen Sie das Licht an einer Stelle, wo das Motiv die korrekte
Helligkeit zu haben scheint, und fixieren Sie die Belichtung vor der Aufnahme.
AEL mit Auslöser (Standbild)
Damit wird festgelegt, ob die Belichtung fixiert wird, wenn der Auslöser halb niedergedrückt wird.
Bel.korr einst.
Damit wird festgelegt, ob der Belichtungskorrekturwert zur Regelung sowohl des Blitzlichts als auch des
Umlichts oder nur des Umlichts angewendet wird.
Zebra
Das Zebramuster erscheint über dem Teil eines Bilds, falls die Helligkeitsstufe den von Ihnen eingestellten
IRE-Wert überschreitet.
Belich.einst.-Anleit.
Damit aktivieren Sie die Anleitung, die angezeigt wird, wenn Sie Belichtungseinstellungen auf dem
Aufnahmebildschirm ändern.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
45
DSC-RX10
46
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auswählen eines Bildfolgemodus (Serienaufnahme/Selbstauslöser)
Bildfolgemodus
Sie können den Bildfolgemodus festlegen, z. B. auf Serienaufnahme oder Selbstauslöseraufnahme.
Serienaufnahme
Bilder werden fortlaufend aufgenommen, während Sie den Auslöser gedrückt halten.
Serienaufn.-Zeitprio.
Das Produkt nimmt fortwährend auf, solange der Auslöser gedrückt wird. Serienaufnahme ist mit einer
höheren Geschwindigkeit als mit [Serienaufnahme] möglich.
Selbstauslöser
Das Produkt nimmt ein Bild mithilfe des Selbstauslösers mit einer Verzögerung von 10 oder 2 Sekunden
auf.
Selbstaus(Serie)
Die Kamera nimmt die von Ihnen eingestellte Anzahl von Bildern nach 10 Sekunden kontinuierlich auf.
Serienreihe
Die Kamera nimmt mehrere Bilder auf, wobei die Belichtung automatisch von normal auf dunkler und
danach auf heller verschoben wird. Halten Sie den Auslöser gedrückt, bis die Reihenaufnahme beendet ist.
Einzelreihe
Die Kamera nimmt mehrere Bilder auf, wobei die Belichtung automatisch von normal auf dunkler und
danach auf heller verschoben wird. Drücken Sie den Auslöser für jedes Bild.
WA-Reihe
Die Kamera nimmt drei Bilder auf, jedes mit unterschiedlicher Helligkeit entsprechend den für Weißabgleich,
Farbtemperatur und Farbfilter gewählten Einstellungen.
DRO-Reihe
Sie können insgesamt drei Bilder aufnehmen, jedes mit einer anderen Stufe des DynamikbereichOptimierungswerts.
Reihenfolge
Sie können die Aufnahmereihenfolge für Belichtungsreihe und Weißabgleichreihe festlegen.
DSC-RX10
47
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
48
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auswählen der ISO-Empfindlichkeit
ISO
Die Lichtempfindlichkeit wird durch den ISO-Wert (empfohlener Belichtungsindex) ausgedrückt.
Multiframe-RM
Das Produkt nimmt automatisch mehrere Bilder nacheinander auf, kombiniert die Bilder, reduziert Rauschen
und speichert sie als ein Bild.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
49
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Korrigieren von Helligkeit und Kontrast
Dynamikb.Opt. (DRO)
Durch Unterteilen des Bilds in kleine Flächen analysiert das Produkt den Kontrast von Licht und Schatten
zwischen Motiv und Hintergrund, um ein Bild mit optimaler Helligkeit und Abstufung zu erzeugen.
Auto HDR
Erweitert den Bereich (Abstufungen), so dass Sie von hellen bis zu dunklen Teilen mit der korrekten
Helligkeit aufnehmen können (HDR: High Dynamic Range).
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
50
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Einstellen der Farbtöne
Weißabgleich
Passt die Farbtöne den Umlichtbedingungen an.
Aufnehmen der Grundfarbe Weiß im Modus [Benutzer-Setup]
In Szenen, bei denen sich das Umlicht aus verschiedenen Lichtquellen zusammensetzt, ist der Gebrauch des
benutzerdefinierten Weißabgleichs zu empfehlen, um eine genaue Reproduktion von Weiß zu erzielen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
51
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auswählen eines Effektmodus
Bildeffekt
Wählen Sie den gewünschten Effektfilter, um eindrucksvollere und kunstvollere Bilder zu erhalten.
Kreativmodus
Damit können Sie die gewünschte Bildverarbeitung auswählen. Mit [Kreativmodus]können Sie die Belichtung
(Verschlusszeit und Blende) nach Ihren Wünschen anpassen, anders als mit [Szenenwahl], wo das Produkt
die Belichtung anpasst.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
52
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Aufnehmen von Filmen
Dateiformat (Film)
Auswahl des Filmdateiformats.
Aufnahmeeinstlg (Film)
Auswahl der Bildgröße, Bildfrequenz und Bildqualität für die Filmaufnahme.
SteadyShot (Film)
Damit wird der [SteadyShot]-Effekt bei Filmaufnahmen eingestellt.
Audioaufnahme
Damit bestimmen Sie, ob Ton während einer Filmaufnahme aufgezeichnet wird.
Tonpegelanzeige
Damit bestimmen Sie, ob der Audiopegel auf dem Bildschirm angezeigt wird oder nicht.
Tonaufnahmepegel
Sie können den Tonaufnahmepegel bei gleichzeitiger Überwachung des Pegelmessers einstellen.
Tonausgabe-Timing
Wenn Sie einen Kopfhörer benutzen, können Sie Echounterdrückung während der Aufnahme aktivieren.
Windgeräuschreduz.
Damit wird eingestellt, ob das Windgeräusch während der Filmaufnahme reduziert wird oder nicht.
Auto. Lang.belich. (Film)
Damit wird festgelegt, ob die Verschlusszeit während der Filmaufnahme automatisch eingestellt werden soll
oder nicht, falls das Motiv dunkel ist.
MOVIE-Taste
Damit wird festgelegt, ob die Taste MOVIE aktiviert wird oder nicht.
Verwendungshinweise
DSC-RX10
53
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
54
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anpassen der Aufnahmefunktionen für praktischen Gebrauch
Speicher
Ermöglicht die Registrierung von bis zu zwei häufig benutzten Modi oder Produkt-Einstellungen im Produkt.
Sie können die Einstellungen einfach mit dem Moduswählknopf aufrufen.
Funkt.menü-Einstlg.
Sie können die Funktionen zuweisen, die aufgerufen werden sollen, wenn Sie die Taste Fn (Funktion)
drücken.
Key-Benutzereinstlg.
Mit der Zuweisung von Funktionen zu den verschiedenen Tasten können Sie Bedienungsvorgänge durch
Drücken der entsprechenden Taste beschleunigen, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt
wird.
Funktion des Einstellrads
Nachdem Sie eine Funktion dem Einstellrad zugewiesen haben, können Sie diese Funktion durchführen,
indem Sie einfach das Rad drehen, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt wird.
Funktion der Taste AEL
Nachdem Sie eine Funktion der AEL-Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion durchführen,
indem Sie einfach die AEL-Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt wird.
Funktion der Taste C
Nachdem Sie eine Funktion der Taste C zugewiesen haben, können Sie diese Funktion durchführen, indem
Sie einfach die Taste C drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt wird.
Funktion der mittleren Taste
Nachdem Sie eine Funktion der mittleren Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion durchführen,
indem Sie einfach die mittlere Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt wird.
Funktion der linken Taste
Nachdem Sie eine Funktion der linken Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion durchführen,
indem Sie einfach die linke Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt wird.
Funktion der rechten Taste
Nachdem Sie eine Funktion der rechten Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion durchführen,
indem Sie einfach die rechte Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt wird.
DSC-RX10
55
Funktion der Abwärtstaste
Nachdem Sie eine Funktion der unteren Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion durchführen,
indem Sie einfach die untere Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt wird.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
56
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Einstellen der anderen Funktionen dieses Produkts
Lächel-/Ges.-Erk.
Die Kamera erkennt die Gesichter Ihrer Motive, stellt automatisch Fokus, Belichtung und Blitz ein und führt
eine Bildverarbeitung durch.
Soft Skin-Effekt (Standbild)
Damit wird der Effekt eingestellt, der für die weiche Aufnahme der Haut bei der Funktion
[Gesichtserkennung] verwendet wird.
Gesichtsregistr. (Neuregistrierung)
Wenn Sie Gesichter im Voraus registrieren, kann das Produkt das registrierte Gesicht als Priorität erkennen,
vorausgesetzt, dass [Gesichtserkennung] auf [Ein (registr. Gesicht)] eingestellt ist.
Gesichtsregistr. (Änderung der Reihenf.)
Wenn mehrere Gesichter als Vorrang-Gesichter registriert sind, erhält das zuerst registrierte Gesicht den
Vorrang. Sie können die Prioritätsfolge ändern.
Gesichtsregistr. (Löschen)
Löscht ein registriertes Gesicht.
Rot-Augen-Reduz
Wird der Blitz verwendet, wird er vor der Aufnahme zweimal oder öfter ausgelöst, um den Rote-AugenEffekt zu reduzieren.
Auto. Objektrahm. (Standbild)
Wenn dieses Produkt Gesichter, Nahaufnahmemotive oder Motive, die durch [AF-Verriegelung] verfolgt
werden, erkennt und aufnimmt, schneidet das Produkt das Bild automatisch zu einer geeigneten
Komposition zurecht und speichert es dann.
SteadyShot (Standbild)
Damit wird festgelegt, ob die Funktion SteadyShot verwendet wird oder nicht.
Langzeit-RM (Standbild)
Wenn Sie die Verschlusszeit auf 1/3-Sekunde oder länger einstellen (Langzeitbelichtungsaufnahme), wird
die Rauschminderung für die Dauer der Verschlussöffnung aktiviert. Bei aktivierter Funktion wird das für
Langzeitbelichtung typische körnige Rauschen reduziert.
DSC-RX10
57
Hohe ISO-RM (Standbild)
Beim Fotografieren mit hoher ISO-Empfindlichkeit vermindert das Produkt das Rauschen, das bei hoher
Empfindlichkeit des Produkts stärker sichtbar wird.
Datum schreiben (Standbild)
Damit können Sie festlegen, ob das Aufnahmedatum auf dem Standbild aufgezeichnet wird oder nicht.
Farbraum (Standbild)
Die Art, wie Farben mit Zahlenkombinationen repräsentiert werden, oder der Farbreproduktionsbereich wird
„Farbraum“ genannt. Sie können den Farbraum abhängig vom Verwendungszweck des Bilds ändern.
Gitterlinie
Damit wird festgelegt, ob das Gitternetz angezeigt wird oder nicht. Das Gitternetz hilft bei der
Bildkomposition.
Bildkontrolle
Sie können das aufgenommene Bild unmittelbar nach der Aufnahme auf dem Monitor überprüfen.
Anzeige Live-View
Damit wird festgelegt, ob Bilder, die mit Effekten für Belichtungskorrektur, Weißabgleich, [Kreativmodus]
oder [Bildeffekt] verändert wurden, auf dem Monitor angezeigt werden oder nicht.
FINDER/MONITOR
Die Anzeige wird zwischen dem elektronischen Sucher und dem Monitor umgeschaltet.
Regler-/Radsperre
Sie können festlegen, ob Drehregler und Einstellrad durch Gedrückthalten der Taste Fn (Funktion) verriegelt
werden.
Monitor deaktivieren
Wenn Sie die Taste drücken, der die Funktion [Monitor deaktivieren] zugewiesen ist, wird die
Monitoranzeige ausgeschaltet.
ND-Filter
Wenn Sie einen ND-Filter verwenden, wird der in die Kamera eintretende Lichtbetrag verringert. Sie können
die Verschlusszeit verlängern und den Blendenwert verringern, um eine bessere Belichtung zu erhalten.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
58
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Betrachten von Standbildern
Bildwiedergabe
Gibt aufgenommene Bilder wieder.
Wiedergabezoom
Das wiedergegebene Bild wird vergrößert.
Bildindex
Im Wiedergabemodus können Sie mehrere Bilder gleichzeitig anzeigen.
Umschalten der Monitoranzeige (während der Wiedergabe)
Schaltet die Monitoranzeige um.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
59
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Löschen von Bildern
Löschen eines angezeigten Bilds
Sie können ein angezeigtes Bild löschen.
Mehrere ausgewählte Bilder löschen
Sie können mehrere ausgewählte Bilder löschen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
60
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Wiedergeben von Filmen
Filmwiedergabe
Gibt die aufgenommenen Filme wieder.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
61
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Betrachten von Panoramabildern
Wiedergabe von Panoramabildern
Das Produkt rollt ein Panoramabild automatisch von einem Ende zum anderen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
62
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Drucken
Ausdrucken
Sie können im Voraus auf der Speicherkarte angeben, welche Standbilder später ausgedruckt werden
sollen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
63
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung der Betrachtungsfunktionen
Ansichtsmodus
Der Ansichtsmodus (Bildanzeigeverfahren) wird festgelegt.
Anzeige-Drehung
Damit wählen Sie die Orientierung bei der Wiedergabe aufgenommener Standbilder.
Diaschau
Bilder werden automatisch fortlaufend angezeigt.
Drehen
Ein aufgenommenes Standbild wird entgegen dem Uhrzeigersinn gedreht.
Schützen
Schützt aufgenommene Bilder gegen versehentliches Löschen.
4K Standbild-Wdg.
Standbilder werden in 4K-Auflösung zu einem über HDMI angeschlossenen Fernsehgerät ausgegeben, das
4K unterstützt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
64
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Betrachten von Bildern auf einem Fernsehgerät
Betrachten von Bildern auf einem HD-Fernsehgerät
Um in diesem Produkt gespeicherte Bilder auf einem Fernsehgerät zu betrachten, benötigen Sie ein HDMIKabel (getrennt erhältlich) und ein HD-Fernsehgerät mit HDMI-Buchse.
Betrachten von Bildern auf einem „BRAVIA“ Sync-kompatiblen Fernsehgerät
Wenn Sie dieses Produkt über ein HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) an ein Fernsehgerät anschließen, das
„BRAVIA“ Sync unterstützt, können Sie dieses Produkt mit der Fernbedienung des Fernsehgeräts bedienen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
65
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Setup-Menü
Monitor-Helligkeit
Damit können Sie die Helligkeit des Monitors einstellen.
Sucherhelligkeit
Bei Verwendung eines elektronischen Suchers passt dieses Produkt die Helligkeit des elektronischen Suchers
automatisch an.
Sucher-Farbtemp.
Damit stellen Sie die Farbtemperatur des elektronischen Suchers ein.
Lautstärkeeinst.
Dient zum Einstellen der Lautstärke.
Signaltöne
Damit wählen Sie, ob das Produkt Ton erzeugt oder nicht, wenn Sie das Produkt bedienen.
Upload-Einstell.(Eye-Fi)
Damit bestimmen Sie, ob die Upload-Funktion bei Verwendung einer Eye-Fi-Karte (im Fachhandel erhältlich)
benutzt wird.
Kachelmenü
Damit wählen Sie, ob beim Drücken der MENU-Taste immer der erste Bildschirm des Menüs angezeigt
werden soll.
Modusregler-Hilfe
Sie können die Beschreibung eines Aufnahmemodus anzeigen, wenn Sie den Moduswahlknopf drehen und
die für den betreffenden Aufnahmemodus verfügbaren Einstellungen ändern.
Löschbestätigng
Sie können festlegen, ob [Löschen] oder [Abbrechen] als Standardeinstellung auf dem LöschungsBestätigungsbildschirm gewählt wird.
Anzeigequalität
Sie können die Anzeigequalität ändern.
DSC-RX10
66
Energiesp.-Startzeit
Sie können Zeitintervalle bis zur Aktivierung des Stromsparmodus einstellen.
PAL/NTSC-Auswahl
Mit dem Produkt aufgenommene Filme werden auf einem Fernsehgerät des PAL/NTSC-Systems
wiedergegeben.
Demo-Modus
Die Funktion [Demo-Modus] zeigt die auf der Speicherkarte gespeicherten Filme automatisch (als
Demonstration) an, wenn die Kamera eine bestimmte Zeitlang nicht bedient wurde.
HDMI-Auflösung
Wenn Sie das Produkt über ein HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) an ein High Definition-(HD)-Fernsehgerät
mit HDMI-Buchsen anschließen, können Sie HDMI-Auflösung für die Bildausgabe zum Fernsehgerät wählen.
STRG FÜR HDMI
Wenn Sie dieses Produkt mit einem HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) an ein mit „BRAVIA“ Sync kompatibles
Fernsehgerät anschließen, können Sie dieses Produkt bedienen, indem Sie die Fernbedienung des
Fernsehgerätes auf das Fernsehgerät richten.
HDMI-Infoanzeige
Damit wählen Sie, ob die Aufnahmeinformationen angezeigt werden, wenn dieses Produkt und das
Fernsehgerät über ein HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) verbunden sind.
USB-Verbindung
Damit wählen Sie die geeignete USB-Verbindungsmethode für jeden Computer oder jedes USB-Gerät,
der/das mit diesem Produkt verbunden wird.
USB-LUN-Einstlg.
Erweitert die Kompatibilität durch Einschränken der Funktionen der USB-Verbindung.
Sprache Damit wird die Sprache für die Anzeige von Menüposten, Warnungen und Meldungen ausgewählt.
Datum/Uhrzeit
Hier können Sie Datum und Uhrzeit erneut einstellen.
Gebietseinstellung
Damit wird das Gebiet eingestellt, in dem das Produkt verwendet wird.
Formatieren
Formatiert (initialisiert) die Speicherkarte.
Dateinummer
DSC-RX10
67
Damit wählen Sie, wie Dateinummern aufgezeichneten Bildern zugewiesen werden.
REC-Ordner wählen
Sie können den Aufnahmeordner, in dem Bilder aufgezeichnet werden, ändern.
Neuer Ordner
Ein neuer Ordner wird auf der Speicherkarte erstellt.
Ordnername
Aufgenommene Standbilder werden in einem Ordner gespeichert, der automatisch unter dem Ordner DCIM
auf der Speicherkarte erstellt wird. Sie können die Zuweisungsart von Ordnernamen ändern.
Bild-DB wiederherst.
Falls Bilddateien auf einem Computer verarbeitet wurden, können Probleme in der Bilddatenbankdatei
auftreten. In solchen Fällen werden die Bilder auf der Speicherkarte nicht auf diesem Produkt
wiedergegeben. Falls diese Probleme eintreten, reparieren Sie die Datei mithilfe von [Bild-DB wiederherst.].
Medien-Info anzeig.
Zeigt die verfügbare Filmaufnahmezeit und die Anzahl der noch aufnehmbaren Standbilder für die
eingesetzte Speicherkarte an.
Version
Zeigt die Version der Software dieses Produkts an.
Einstlg zurücksetzen
Rückstellung des Produkts auf die Standardeinstellungen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
68
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verbinden dieses Produkts mit einem Smartphone
„PlayMemories Mobile“
Um [Strg mit Smartphone] oder [An Smartph. send.] usw. zu benutzen, muss die Applikation
„PlayMemories Mobile“ auf Ihrem Smartphone installiert sein.
Verbinden eines Android-Smartphones mit diesem Produkt
Verbinden des Produkts mit einem iPhone oder iPad
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
69
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Steuern dieses Produkts mit einem Smartphone
Strg mit Smartphone
Sie können ein Smartphone als Fernbedienung für dieses Produkt benutzen und Standbilder aufnehmen.
One-touch connection mit einem NFC-tauglichen Android-Smartphone (NFC One-touchFernsteuerung)
Sie können dieses Produkt und ein NFC-taugliches Android-Smartphone mit einer Berührung verbinden,
ohne einen komplizierten Einrichtungsvorgang durchzuführen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
70
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Übertragen von Bildern zu einem Smartphone
An Smartph. send.
Sie können Standbilder zu einem Smartphone übertragen und betrachten.
Übertragen von Bildern zu einem Android-Smartphone (NFC One-touch-sharing)
Durch einfaches Berühren können Sie dieses Produkt und ein NFC-taugliches Android-Smartphone verbinden
und ein auf dem Produktmonitor angezeigtes Bild direkt zum Smartphone übertragen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
71
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Übertragen von Bildern zu einem Computer
An Comp. senden
Mit diesem Vorgang können Sie im Produkt gespeicherte Bilder zu einem mit einem drahtlosen
Zugangspunkt oder einem drahtlosen Broadbandrouter verbundenen Computer übertragen und bequem
Sicherungskopien erstellen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
72
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Übertragen von Bildern zu einem Fernsehgerät
Auf TV wiedergeben
Sie können Bilder auf einem netzwerktauglichen Fernsehgerät betrachten, indem Sie sie vom Produkt
übertragen, ohne das Produkt und das Fernsehgerät mit einem Kabel zu verbinden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
73
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Ändern der Einstellungen von Wi-Fi-Funktionen
Flugzeug-Modus
Wenn Sie in ein Flugzeug usw. einsteigen, können Sie alle Wi-Fi-Funktionen vorübergehend ausschalten.
WPS-Tastendruck
Wenn Ihr Zugangspunkt eine WPS-Taste besitzt, können Sie den Zugangspunkt durch Drücken der WPSTaste bequem im Produkt registrieren.
Zugriffspkt.-Einstlg.
Sie können Ihren Zugangspunkt manuell registrieren.
Gerätename bearb.
Sie können den Gerätenamen unter Wi-Fi Direct ändern.
MAC-Adresse anz.
Zeigt die MAC-Adresse dieses Produkts an.
SSID/PW zurücks.
Dieses Produkt teilt die Verbindungsinformationen für [An Smartph. send.] und [Strg mit Smartphone] mit
einem Gerät, das eine Verbindungserlaubnis hat. Wenn Sie das Gerät, das Verbindungserlaubnis mit dem
Produkt hat, ändern wollen, nehmen Sie eine Rücksetzung der Verbindungsinformationen vor.
Netzw.einst. zurücks.
Alle Netzwerk-Einstellungen werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
74
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Empfohlene Computerumgebung
Empfohlene Computerumgebung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
75
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwenden der Software
„PlayMemories Home“
Installieren von „PlayMemories Home“
Software für Mac-Computer
„Image Data Converter“
Installieren von „Image Data Converter“
Zugriff auf „Anleitung für Image Data Converter“
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
76
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verbinden dieses Produkts mit einem Computer
Anschließen des Produkts an einen Computer
Importieren von Bildern zum Computer
„PlayMemories Home“ ermöglicht einfaches Importieren von Bildern.
Trennen des Produkts vom Computer
Die USB-Verbindung zwischen diesem Produkt und dem Computer wird getrennt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
77
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Erstellen einer Filmdisc
Disc-Typ
Wahl der Disc-Erstellungsmethode
Sie können eine Disc von einem mit diesem Produkt aufgenommenen AVCHD-Film erstellen.
Erstellen einer Disc mit einem anderen Gerät außer einem Computer
Sie können Discs auch mit einem Blu-ray-Recorder usw. erstellen.
Erstellen von Blu-ray-Discs
Sie können Blu-ray-Discs von AVCHD-Filmen erstellen, die zu einem Computer importiert worden sind.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
78
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Vorsichtsmaßnahmen
Vorsichtsmaßnahmen
Info zur internen wiederaufladbaren Batterie
Diese Kamera enthält eine interne wiederaufladbare Batterie, die den Speicher für Datum und Uhrzeit sowie
andere Einstellungen speist, ohne Rücksicht darauf, ob die Kamera ein- oder ausgeschaltet oder der Akku
geladen oder entladen ist.
Hinweise zum Akku
Laden des Akkus
Speicherkarte
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
79
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Reinigen dieses Produkts
Info zur Reinigung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
80
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anzahl von aufnehmbaren Standbildern und verfügbare Filmaufnahmezeiten
Anzahl der Standbilder
Filmaufnahmezeiten
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
81
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Benutzung dieses Produkts im Ausland
Steckeradapter
Sie können das Netzteil (mitgeliefert) in allen Ländern oder Gebieten mit einer Netzspannung zwischen 100
V und 240 V Wechselstrom und einer Netzfrequenz von 50 Hz/60 Hz benutzen.
Info zu TV-Farbsystemen
Um mit diesem Produkt aufgenommene Filme auf einem Fernsehgerät zu betrachten, müssen Produkt und
Fernsehgerät auf dasselbe Farbfernsehsystem eingestellt sein.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
82
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Sonstige Informationen
Carl Zeiss-Objektiv
AVCHD-Format
Lizenz
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
83
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Markenzeichen
Markenzeichen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
84
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Falls Sie Probleme haben
Störungsbehebung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
85
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Akku und Stromversorgung
Der Akku lässt sich nicht in das Produkt einsetzen.
Das Produkt lässt sich nicht einschalten.
Das Produkt schaltet sich plötzlich aus.
Die Akku-Restladungsanzeige zeigt einen falschen Pegel an.
Die Ladekontrollleuchte des Produkts blinkt während des Akku-Ladevorgangs.
Der Akku ist nicht geladen worden, obwohl die Ladekontrollleuchte des Produkts erloschen ist.
Der Akku wird nicht aufgeladen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
86
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Aufnehmen von Standbildern/Filmen
Es können keine Bilder aufgezeichnet werden.
Die Aufnahme dauert ungewöhnlich lange.
Das Bild ist unscharf.
Der Zoom funktioniert nicht.
Der Blitz funktioniert nicht.
Verschwommene weiße, runde Punkte erscheinen auf Bildern, die mit Blitz aufgenommen
wurden.
Die Nahaufnahmefunktion (Makro) ist unwirksam.
Datum und Uhrzeit der Aufnahme werden nicht auf dem Monitor angezeigt.
Datum und Uhrzeit werden falsch aufgezeichnet.
Die Anzeige für Blendenwert und/oder Verschlusszeit und/oder Messung blinkt.
Die Bildfarben stimmen nicht.
Das Bild ist verrauscht, wenn der Monitor an einem dunklen Ort betrachtet wird.
Ein dunkler Schatten erscheint auf dem Bild.
Die Augen von Personen werden rot abgebildet.
Punkte erscheinen und bleiben auf dem Bildschirm.
DSC-RX10
87
Serienaufnahmen sind nicht möglich.
Das Sucherbild ist unscharf.
Das Bild ist weißlich (Linsenreflexion)./Lichtverwischungen erscheinen auf dem Bild
(Geisterbilder).
Das Bild ist unscharf.
Der LCD-Monitor wird nach Ablauf einer kurzen Zeit dunkel.
Das Wiederaufladen des Blitzes dauert zu lange.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
88
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Betrachten von Bildern
Bilder können nicht wiedergegeben werden.
Datum und Uhrzeit werden nicht angezeigt.
Das Bild kann nicht gelöscht werden.
Das Bild wurde versehentlich gelöscht.
Es kann kein DPOF-Zeichen gesetzt werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
89
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Wi-Fi
Es ist kein drahtloser Zugangspunkt für die Verbindung auffindbar.
[WPS-Tastendruck] funktioniert nicht.
[An Comp. senden] wird vorzeitig abgebrochen.
Sie können keine Filme zu einem Smartphone senden.
[Strg mit Smartphone] oder [An Smartph. send.] wird vorzeitig abgebrochen.
Der Aufnahmebildschirm für [Strg mit Smartphone] wird nicht ruckfrei angezeigt. Die
Verbindung zwischen diesem Produkt und dem Smartphone ist unterbrochen.
One-touch connection (NFC) kann nicht benutzt werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
90
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Computer
Der Computer erkennt dieses Produkt nicht.
Es können keine Bilder importiert werden.
Beim Betrachten eines Films auf einem Computer werden Bild und Ton durch Rauschen
unterbrochen.
Bilder, die von einem Computer exportiert wurden, können nicht auf diesem Produkt betrachtet
werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
91
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Speicherkarten
Die Speicherkarte wurde versehentlich formatiert.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
92
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Drucken
Es werden keine Bilder gedruckt.
Das Bild weist merkwürdige Farben auf.
Beide Kanten der Bilder werden beim Drucken abgeschnitten.
Sie können Bilder nicht mit Datum drucken.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
93
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Sonstiges
Das Objektiv beschlägt.
Das Produkt bleibt mit ausgefahrenem Objektivteil stehen./Das Produkt schaltet sich mit
ausgefahrenem Objektivteil aus.
Das Produkt erwärmt sich bei längerer Benutzung.
Die Uhreinstellanzeige erscheint beim Einschalten des Produkts.
Die Anzahl der aufnehmbaren Bilder nimmt nicht ab, oder vermindert sich jeweils um zwei
Bilder auf einmal.
Das Produkt funktioniert nicht ordnungsgemäß.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
94
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Meldungen
Selbstdiagnose-Anzeige
Falls ein mit einem Buchstaben beginnender Code erscheint, ist die Selbstdiagnosefunktion dieses Produkts
aktiviert.
Warnmeldungen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
95
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Situationen, mit denen dieses Produkt Schwierigkeiten hat
Situationen, mit denen dieses Produkt Schwierigkeiten hat
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
96
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bezeichnung der Teile
1. Schalter ON/OFF (Ein/Aus)
2. Auslöser
3. Für Aufnahme: Zoomhebel (W/T)
Für Wiedergabe: Hebel
(Index)/Wiedergabezoomhebel
4. Selbstauslöserlampe/AF-Hilfslicht
5. Blendenindex
6. Objektiv
7. Einstellring
8. Belichtungskorrekturknopf
9. Blitz
10. Multi-Interface-Schuh*
11. Moduswahlknopf
12. Öse für Schulterriemen
13. Fokussiermodusknopf
14. Blendenring
* Um
Näheres zu kompatiblem Zubehör für den Multi-Interface-Schuh zu erfahren, besuchen Sie die SonyWebsite, oder konsultieren Sie Ihren Sony-Händler oder eine lokale autorisierte Sony-Kundendienststelle. Sie
können auch Zubehör verwenden, das mit dem Zubehörschuh kompatibel ist. Einwandfreier Betrieb mit
Zubehör anderer Hersteller kann nicht garantiert werden.
DSC-RX10
97
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
Taste
(Anzeigefeldbeleuchtung)
Mikrofon
Sucher
Dioptrien-Einstellrad
Taste MOVIE (Film)
Taste
(Blitz ausklappen)
Anzeigefeld
Taste C (Anpassen)
Öse für Schulterriemen
Speicherkartenschlitz
Speicherkartenklappe
Zugriffslampe
1. Taste MENU
2. Lautsprecher
3. Buchse
(Mikrofon)
Wenn ein externes Mikrofon angeschlossen wird, schaltet dieses Produkt vom internen Mikrofon
auf das externe Mikrofon um. Handelt es sich bei dem externen Mikrofon um einen Typ mit
Phantomspeisung, übernimmt dieses Produkt die Stromversorgung.
4. Buchse
(Kopfhörer)
5. Multi-Anschluss
Unterstützt Micro-USB-kompatible Geräte.
6. HDMI-Mikrobuchse
7. Ladekontrollleuchte
DSC-RX10
98
8. Lichtsensor
9. LCD-Monitor
Sie können den Monitor auf einen bequemen Betrachtungswinkel einstellen und aus jeder
Position aufnehmen.
10. Einstellrad
11. Drehregler
12. Für Aufnahme: Taste AEL (AE-Speicher)
Für Wiedergabe: Taste
(Wiedergabezoom)
13. Für Aufnahme: Taste Fn (Funktion)
Für Wiedergabe: Taste
(An Smartph. send.)
14. Taste
(Löschen/Kameraführer)
15. Taste
(Wiedergabe)
1. Blendenklickschalter
2. Wi-Fi-Sensor
3.
(N-Zeichen)
Dieses Zeichen kennzeichnet den Berührungspunkt zur Verbindung dieses Produkts und eines
NFC-tauglichen Smartphones.
NFC (Near Field Communication) ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen
Austausch von Daten per Funktechnik über kurze Strecken.
4. Akku-Auswerfhebel
5. Akkueinschubfach
6. Anschlussplattendeckel
Verwenden Sie dieses Teil, wenn Sie das Netzteil AC-PW20 (getrennt erhältlich) benutzen. Setzen
Sie die Anschlussplatte in das Akkufach ein, und führen Sie dann das Kabel durch den
Anschlussplattendeckel, wie unten abgebildet.
DSC-RX10
99
Achten Sie darauf, dass das Kabel beim Schließen der Klappe nicht eingeklemmt wird.
7. Akkudeckel
8. Stativgewinde
Verwenden Sie ein Stativ, dessen Schraube kürzer als 5,5 mm ist. Anderenfalls wird dieses
Produkt nicht richtig befestigt und kann beschädigt werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
100
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Liste der Symbole auf dem Bildschirm
Liste der Aufnahmemodussymbole
Liste der Wiedergabemodussymbole
1.
P P* A S M
Aufnahmemodus
Speichernummer
Speicherkarte/Upload-Status
Szenenerkennungssymbole
Szenenwahl
100
Restzahl
DSC-RX10
101
Seitenverhältnis von Standbildern
20M / 18M / 17M / 13M / 10M / 7.5M / 6.5M / 5.0M / 4.2M / 3.7M / VGA
Bildgröße von Standbildern
Bildqualität von Standbildern
Bildfrequenz von Filmen
Aufnahmeeinstellungen von Filmen
NFC ist aktiviert
Akku-Restladung
Akku-Warnanzeige
Blitzladung läuft
AF-Hilfslicht
SteadyShot
Kameraverwacklungswarnung
Flugzeugmodus
Überlagerungssymbol
Keine Tonaufnahme von Filmen
Windrauschunterdrückung
Alle Einstell. Aus
Datum schreiben
Smart-Telekonverter
DSC-RX10
102
Datenbankdatei voll/Fehler in der Datenbankdatei
Überhitzungswarnung
Smart Zoom
Klarbild-Zoom
Digitalzoom
Spotmesskreis
C:32:00
Selbstdiagnose-Anzeige
Digitale Wasserwaage
Audiopegel
Ansichtsmodus
100-0003
Ordner - Dateinummer
Aufnahmeformat von Filmen
Schützen
DPOF
DPOF aktiviert
Automatische Objekteinrahmung
2.
Bildfolgemodus
Messmodus
Blitzmodus/Rote-Augen-Reduzierung
±0.0
Blitzkorrektur
DSC-RX10
103
Fokussiermodus
7500K A5 G5
Weißabgleich
Fokusfeld
Dynamikbereichoptimierung/Auto HDR
ND-Filter
Kreativmodus
AF-Nachführung
Bildeffekt
Anzeige für Lächelerkennungsempfindlichkeit
3.
AF-Nachführung
Anleitung für AF-Nachführung
REC 0:12
Filmaufnahmezeit (Minuten:Sekunden)
Einstellringfunktion
Einstellradfunktion
Drehreglerfunktion
Fokus
1/250
Verschlusszeit
F3.5
Blendenwert
±0.0
DSC-RX10
104
Manuelle Messung
±0.0
Belichtungskorrektur
ISO400
ISO-Empfindlichkeit
AE-Speicher
Verschlusszeitanzeige
Blendenanzeige
Histogramm
Bildeffektfehler
Auto HDR-Bildwarnung
2013-1-1
10:37AM
Aufnahmedatum
3/7
Dateinummer/Anzahl der Bilder im Ansichtsmodus
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
105
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anzeigefeld
Sie können Verschlusszeit und Blende, Belichtungskorrektur, Blitzkorrektur, ISO, Weißabgleich,
Bildfolgemodus und Bildqualität usw. mithilfe des Anzeigefelds auf der Oberseite der Kamera
einstellen.
Verschlusszeit/Blende
Belichtungskorrektur/Blitzkorrektur
ISO
Weißabgleich
Bildfolgemodus
DSC-RX10
106
Akku-Restladung
Anzahl der aufnehmbaren Bilder*
ND-Filter
* Selbst
wenn die Anzahl der aufnehmbaren Bilder höher als 9.999 ist, erscheint „9999“ auf dem Anzeigefeld.
So schalten Sie die Hintergrundbeleuchtung des Anzeigefelds ein
Drücken Sie die Beleuchtungstaste (A) auf der Oberseite der Kamera. Bei erneutem Drücken der Taste
wird die Hintergrundbeleuchtung des Anzeigefelds ausgeschaltet.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
107
DSC-RX10
108
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung des Schulterriemens
Bringen Sie den Schulterriemen an, um Beschädigung durch Fallenlassen des Produkts zu verhüten.
1. Bringen Sie beide Enden des Riemens an.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
109
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anbringen der Okularmuschel
Wenn Sie beabsichtigen, den Sucher zu benutzen, ist es empfehlenswert, die Okularmuschel
anzubringen.
1. Legen Sie die Oberkante der Okularmuschel an den Sucher an, und drücken Sie dann die
Unterkante der Okularmuschel hinein.
Um die Okularmuschel abzunehmen, fassen Sie sie auf der linken und rechten Seite, und
klappen Sie sie hoch.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
110
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Einstellen des Suchers (Dioptrien-Einstellung)
Stellen Sie den Sucher mit dem Dioptrien-Einstellrad auf Ihre Sehkraft ein, bis die Anzeige im Sucher
deutlich sichtbar ist.
1. Drehen Sie das Dioptrien-Einstellrad.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
111
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Info zu [Kameraführer]
Der [Kameraführer] zeigt Beschreibungen von MENU-Posten, der Taste Fn (Funktion) sowie
Einstellungen an, und falls eine Funktion nicht eingestellt werden kann, den Grund dafür.
1. Drücken Sie die Taste MENU oder Fn.
2. Wählen Sie den gewünschten MENU-Posten mit der Position oben/unten/links/rechts am
Einstellrad aus.
3. Drücken Sie die Taste
(Löschen).
Die Bedienungshilfe für den in Schritt 2 gewählten MENU-Posten wird angezeigt.
Falls Sie
in der Mitte des Einstellrads drücken, nachdem Sie einen ausgegrauten Posten
ausgewählt haben, wird der Grund dafür, dass der Posten nicht eingestellt werden kann,
angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
112
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung des Einstellrads
Wenn Sie das Einstellrad drehen oder die obere/untere/rechte/linke Position drücken, können Sie
Einstellungselemente auswählen. Ihre Auswahl wird festgelegt, wenn Sie
in der Mitte des
Einstellrads drücken.
Die Einstellung DISP (Anzeige-Einstellung) wird der oberen Position des Einstellrads zugewiesen. Sie
können ausgewählte Funktionen der linken/rechten/unteren Position des Einstellrads, der Position
in der Mitte und der Drehung des Einstellrads zuweisen.
Während der Wiedergabe können Sie das nächste/vorherige Bild durch Drücken der rechten/linken
Position des Einstellrads oder durch Drehen des Einstellrads anzeigen.
Verwandtes Thema
Funktion der mittleren Taste
Funktion der linken Taste
Funktion der rechten Taste
Funktion der Abwärtstaste
Funktion des Einstellrads
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
113
DSC-RX10
114
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung von MENU-Posten
In diesem Abschnitt lernen Sie, wie Sie auf alle Kamerafunktionen bezogene Einstellungen ändern und
Kamerafunktionen, einschließlich Aufnahme, Wiedergabe und Bedienungsverfahren, ausführen.
1. Drücken Sie MENU, um den Menübildschirm anzuzeigen.
2. Wählen Sie den gewünschten MENU-Posten durch Drücken der oberen/unteren/linken/rechten
Position des Einstellrads oder durch Drehen des Einstellrads aus, und drücken Sie dann
in der
Mitte des Einstellrads.
Je nach der Einstellung von [Kachelmenü] kann die Anzeige direkt von Schritt 1 zu Schritt 3
springen.
3. Wählen Sie den gewünschten Einstellungsposten durch Drücken der
oberen/unteren/linken/rechten Position des Einstellrads oder durch Drehen des Einstellrads aus,
und drücken Sie dann
in der Mitte des Einstellrads.
Wählen Sie ein Symbol am oberen Bildschirmrand aus, und drücken Sie die linke/rechte Position
des Einstellrads, um einen anderen MENU-Posten anzufahren.
DSC-RX10
115
4. Wählen Sie den gewünschten Einstellwert aus, und drücken Sie
Verwandtes Thema
Kachelmenü
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
116
zur Bestätigung.
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung der Taste Fn (Funktion)
Beim Fotografieren können Sie Funktionen aufrufen. Bis zu 12 häufig benutzte Funktionen können der
Taste Fn (Funktion) zugewiesen werden.
1. Drücken Sie die Taste Fn (Funktion) im Aufnahmemodus.
2. Wählen Sie die zu registrierende Funktion aus, indem Sie die obere/untere/linke/rechte Position
des Einstellrads drücken.
3. Stellen Sie die gewünschte Einstellung durch Drehen des Einstellrads ein.
Bei einigen Funktionen kann mit dem Drehregler eine Feinabstimmung vorgenommen werden.
Durchführen von Einstellungen auf dem dedizierten Bildschirm
Wählen Sie die gewünschte Funktion in Schritt 2 aus, und drücken Sie dann
DSC-RX10
117
in der Mitte des
Einstellrads. Der dedizierte Einstellbildschirm für die Funktion erscheint. Folgen Sie der
Bedienungshilfe (A) zur Durchführung der Einstellungen.
Verwandtes Thema
Funkt.menü-Einstlg.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
118
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verwendung von „Quick Navi“
Bei Verwendung des Suchers können Sie Einstellungen mithilfe des Quick Navi-Bildschirms direkt
ändern.
1. Drücken Sie die Taste DISP (Anzeige-Einstellung) am Einstellrad wiederholt, bis der Bildschirm auf
[Für Sucher] eingestellt ist.
2. Drücken Sie die Taste Fn (Funktion), um auf den Bildschirm Quick Navi umzuschalten.
3. Wählen Sie die gewünschte Funktion aus, indem Sie die obere/untere/linke/rechte Position des
Einstellrads drücken.
4. Drehen Sie das Einstellrad, um die gewünschte Einstellung auszuwählen.
Durchführen von Einstellungen auf dem dedizierten Bildschirm
Wählen Sie die gewünschte Funktion in Schritt 3 aus, und drücken Sie dann
in der Mitte des
Einstellrads. Der dedizierte Einstellbildschirm für die Funktion erscheint. Folgen Sie der
Bedienungshilfe (A) zur Durchführung der Einstellungen.
DSC-RX10
119
Verwandtes Thema
Umschalten der Monitoranzeige (Aufnahme)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
120
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Standbildaufnahme
Standbilder werden aufgenommen.
1. Stellen Sie den Aufnahmemodus auf
(Intelligente Auto.) ein.
2. Stellen Sie den Winkel des Monitors ein, und halten Sie die Kamera. Oder blicken Sie durch den
Sucher, und halten Sie die Kamera.
3. Drücken Sie den Auslöser halb nieder, um zu fokussieren.
Wenn das Bild scharf ist, ertönt ein Piepton, und die Anzeige (
oder
) leuchtet auf.
Die kleinste Aufnahmeentfernung beträgt ca. 3 cm (W), 30 cm (T) (vom Objektiv).
4. Drücken Sie den Auslöser ganz nieder.
Fokusanzeige
Leuchtet:
Das Bild ist scharf.
Leuchtet:
Das Bild ist scharf. Die fokussierte Position wird der Bewegung des Motivs angepasst.
Leuchtet:
Die Fokussierung ist im Gange.
Blinkt:
DSC-RX10
121
Die Fokussierung ist fehlgeschlagen.
Tipp
Wenn das Produkt nicht automatisch fokussieren kann, blinkt die Fokusanzeige, und der Piepton
ertönt nicht. Ändern Sie die Bildkomposition oder die Fokuseinstellung.
Die Fokussierung kann in folgenden Situationen schwierig sein:
Es ist dunkel und das Motiv ist weit entfernt.
Der Kontrast zwischen Motiv und Hintergrund ist schwach.
Das Motiv befindet sich hinter Glas.
Das Motiv bewegt sich schnell.
Reflektiertes Licht oder glänzende Oberflächen sind vorhanden.
Ein Licht blinkt.
Das Motiv befindet sich im Gegenlicht.
Verwandtes Thema
Zoom
Bildwiedergabe
Intelligente Auto.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
122
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Filmaufnahme
Filme können durch Drücken der Taste MOVIE aufgenommen werden.
1. Drücken Sie die Taste MOVIE, um die Aufnahme zu starten.
Um Verschlusszeit und Blende auf die gewünschten Werte einzustellen, setzen Sie den
Aufnahmemodus auf
(Film).
2. Drücken Sie die Taste MOVIE erneut, um die Aufnahme zu stoppen.
Hinweis
Wenn Sie während einer Filmaufnahme eine Funktion wie z. B. den Zoom benutzen, wird das
Betriebsgeräusch des Produkts aufgenommen. Das Betätigungsgeräusch der Taste MOVIE kann
ebenfalls aufgezeichnet werden, wenn Sie die Taste MOVIE zum Stoppen der Aufnahme drücken.
Daueraufnahme ist jeweils für ungefähr 29 Minuten mit den Standardeinstellungen des Produkts bei
einer Temperatur von etwa 25°C möglich. Wenn die Filmaufnahme beendet ist, können Sie die
Aufnahme durch erneutes Drücken der Taste MOVIE fortsetzen. Je nach der Umgebungstemperatur
wird die Aufnahme u. U. gestoppt, um die Kamera zu schützen.
Verwandtes Thema
Zoom
Film
Dateiformat (Film)
DSC-RX10
123
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
124
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Liste der Moduswahlknopffunktionen
Sie können den gewünschten Aufnahmemodus durch Drehen des Moduswahlknopfes wählen.
Verfügbare Funktionen
(Modus Automatik):
Liefert gute Ergebnisse bei Standbildaufnahmen beliebiger Motive unter allen Bedingungen durch
Einstellung der vom Produkt für geeignet gehaltenen Werte.
P (Programmautomatik):
Ermöglicht Aufnehmen mit automatisch eingestellter Belichtung (sowohl Verschlusszeit als auch
Blendenwert (F-Wert)). Sie haben außerdem die Möglichkeit, verschiedene Einstellungen über das
Menü auszuwählen.
A (Blendenpriorität):
Ermöglicht Aufnehmen mit vorgewählter Blende, wenn Sie den Hintergrund usw. unscharf aufnehmen
wollen.
S (Zeitpriorität):
Ermöglicht die Aufnahme von schnell bewegten Motiven usw. durch manuelle Einstellung der
Verschlusszeit.
M (Manuelle Belichtung):
Ermöglicht Aufnehmen von Standbildern mit der gewünschten Belichtung durch Einstellen von
Verschlusszeit und Blendenwert.
1/2 (Speicherabruf):
Ermöglicht Aufnehmen von Bildern nach dem Aufrufen häufig benutzter Modi oder im Voraus
registrierter Zahleneinstellungen.
(Film):
Ermöglicht eine Änderung der Einstellung für Filmaufnahme.
(Schwenk-Panorama):
Ermöglicht Aufnehmen eines Panoramabilds nach der Bildkomposition.
SCN (Szenenwahl):
Gestattet Ihnen, mit vorgewählten Einstellungen entsprechend der jeweiligen Szene zu fotografieren.
DSC-RX10
125
Verwandtes Thema
Intelligente Auto.
Überlegene Autom.
Programmautomatik
Blendenpriorität
Zeitpriorität
Manuelle Belichtung
Speicherabruf
Film
Schwenk-Panorama
Szenenwahl
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
126
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Intelligente Auto.
Das Produkt analysiert das Motiv und ermöglicht Ihnen, mit geeigneten Einstellungen aufzunehmen.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf
2. MENU →
(Modus Automatik).
(Kamera- einstlg.) → [Modus Automatik] →[Intelligente Auto.].
Wenn Sie [Modusregler-Hilfe] auf [Ein] setzen, können Sie die gewünschten Einstellungen
wählen, nachdem Sie die Position des Moduswahlknopfes verändert haben.
3. Richten Sie die Kamera auf das Motiv.
Wenn die Kamera die Szene erkennt, erscheint das Symbol für die erkannte Szene auf dem
Bildschirm.
4. Stellen Sie den Fokus ein, und nehmen Sie das Bild auf.
Hinweis
Das Produkt erkennt die Szene nicht, wenn Sie Bilder mit anderen Zoomfunktionen außer dem
optischen Zoom aufnehmen.
Unter bestimmten Aufnahmebedingungen erkennt das Produkt diese Szenen u. U. nicht richtig.
Verwandtes Thema
Info zur Szenenerkennung
Modusregler-Hilfe
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
127
DSC-RX10
128
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Überlegene Autom.
Das Produkt erkennt und beurteilt die Aufnahmebedingungen automatisch und wählt automatisch die
geeigneten Einstellungen aus.
Das Produkt kann mehrere Bilder aufnehmen und ein Montagebild usw. erzeugen, wobei mehr
Aufnahmeeinstellungen als im Modus „Intelligente Automatik“ verwendet werden, um Bilder von
höherer Qualität aufzuzeichnen.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf
2. MENU →
(Modus Automatik).
(Kamera- einstlg.) → [Modus Automatik] → [Überlegene Autom.].
Wenn Sie [Modusregler-Hilfe] auf [Ein] setzen, können Sie die gewünschten Einstellungen
wählen, nachdem Sie die Position des Moduswahlknopfes verändert haben.
3. Richten Sie die Kamera auf das Motiv.
Wenn die Kamera eine Szene erkennt, erscheint das Szenenerkennungssymbol auf dem
Bildschirm. Gegebenenfalls erscheint
(Überlagerungssymbol).
4. Stellen Sie den Fokus ein, und nehmen Sie das Bild auf.
Hinweis
Wenn das Produkt zur Erzeugung von Montagebildern verwendet wird, dauert der Aufnahmeprozess
länger als sonst.
Das Produkt erkennt die Szene nicht, wenn Sie andere Zoomfunktionen außer dem optischen Zoom
benutzen.
Unter bestimmten Aufnahmebedingungen erkennt das Produkt eine Szene u. U. nicht richtig.
Wenn [
Qualität] auf [RAW] oder [RAW & JPEG] gesetzt wird, kann das Produkt kein Montagebild
erstellen.
Verwandtes Thema
Modusregler-Hilfe
DSC-RX10
129
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
130
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Info zur Szenenerkennung
Die Szenenerkennung ist im Modus [Intelligente Auto.] und [Überlegene Autom.] wirksam.
Diese Funktion ermöglicht es dem Produkt, die Aufnahmebedingungen automatisch zu erkennen und
Bilder aufzunehmen.
Szenenerkennung:
Wenn das Produkt eine Szene erkennt, werden Symbole und Anleitungen als
(Porträt),
(Kleinkind),
(Nachtaufnahme),
(Nachtszene),
(Gegenlichtporträt),
(Gegenlicht),
(Landschaft),
(Makro),
(Spotlicht) oder
(Schwaches Licht) in der ersten Zeile angezeigt.
Wenn das Produkt einen Zustand erkennt, wird
(Stativ) in der zweiten Zeile angezeigt.
Hinweis
Wenn [Lächel-/Ges.-Erk.] auf [Aus] eingestellt wird, werden die Szenen [Porträt],
[Gegenlichtporträt], [Nachtaufnahme] und [Kleinkind] nicht erkannt.
Verwandtes Thema
Intelligente Auto.
Überlegene Autom.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
131
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Vorteile von automatischer Aufnahme
Im Modus [Überlegene Autom.]nimmt das Produkt mit höherer Qualität als im Modus [Intelligente
Auto.]auf und führt bei Bedarf Verbundaufnahme durch.
Im Modus [Programmautomatik]können Sie nach der Einstellung verschiedener Funktionen, wie z. B.
Weißabgleich, ISO usw., aufnehmen.
(Intelligente Auto.):
Wählen Sie diesen Modus, wenn die Kamera die Szene automatisch erkennen soll.
(Überlegene Autom.):
Wählen Sie diesen Modus, um Szenen unter schwierigen Umständen, z. B. bei Dunkelheit oder
Gegenlicht, aufzunehmen. Wählen Sie diesen Modus, um Bilder mit höherer Qualität als mit
(Intelligente Auto.) aufzunehmen.
P (Programmautomatik):
Wählen Sie diesen Modus, um mit der Einstellung verschiedener Funktionen außer der Belichtung
(Verschlusszeit und Blende) aufzunehmen.
Hinweis
Im Modus [Intelligente Auto.] ist es eventuell nicht möglich, dunkle Szenen oder Motive im
Gegenlicht klar aufzunehmen.
Im Modus [Überlegene Autom.]dauert der Aufnahmevorgang länger, da das Produkt ein
Montagebild erstellt.
Verwandtes Thema
Intelligente Auto.
Überlegene Autom.
Programmautomatik
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
132
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Programmautomatik
Ermöglicht Aufnehmen mit automatisch eingestellter Belichtung (sowohl Verschlusszeit als auch
Blendenwert).
Sie können Aufnahmefunktionen, wie z. B. [ISO], [Kreativmodus] und [Dynamikb.Opt.], einstellen.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf P (Programmautomatik).
2. Stellen Sie die Aufnahmefunktionen auf die von Ihnen gewünschten Einstellungen.
3. Stellen Sie den Fokus ein, und fotografieren Sie das Motiv.
Programmverschiebung
Sie können die Verschlusszeit- und Blenden-(F-Wert)-Kombination durch Drehen des Drehreglers
ändern, ohne die von diesem Produkt eingestellte geeignete Belichtung zu verändern. Diese Funktion
ist verfügbar, wenn Sie den Blitz nicht benutzen.
„P“ auf dem Bildschirm ändert sich zu „P*“, wenn Sie den Drehregler drehen.
Um die Programmverschiebung aufzuheben, drehen Sie den Drehregler, so dass die Anzeige auf „P“
zurückgestellt wird.
Hinweis
Je nach der Umgebungshelligkeit wird die Programmverschiebung eventuell nicht benutzt.
Wählen Sie einen anderen Aufnahmemodus als „P“, oder schalten Sie die Stromversorgung aus, um
die vorgenommene Einstellung aufzuheben.
Wenn sich die Helligkeit ändert, ändern sich auch Blende (F-Wert) und Verschlusszeit, während der
Verschiebungsbetrag beibehalten wird.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
133
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Schwenk-Panorama
Ermöglicht Ihnen, ein einzelnes Panoramabild aus mehreren Bildern zu erzeugen, die durch
Schwenken der Kamera aufgenommen wurden.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf
(Schwenk-Panorama).
2. Richten Sie die Kamera auf das Motiv, für das Sie Fokus und Helligkeit einstellen wollen.
3. Während Sie den Auslöser halb niedergedrückt halten, richten Sie die Kamera auf ein Ende der
gewünschten Panoramakomposition.
(A) Dieser Abschnitt wird nicht aufgenommen.
4. Drücken Sie den Auslöser ganz nieder.
5. Schwenken Sie die Kamera zur Endposition der Führung, indem Sie dem Pfeil auf dem Monitor
folgen.
DSC-RX10
134
(B) Führungsleiste
Hinweis
Falls der gesamte Schwenkbereich der Panoramaaufnahme nicht innerhalb der festgelegten Zeit
ausgefüllt wird, entsteht eine Grauzone im Montagebild. Falls dies eintritt, schwenken Sie das
Produkt schneller, um ein vollständiges Panoramabild aufzunehmen.
Wenn [Breit] für [Panorama: Größe] gewählt wird, wird möglicherweise nicht der gesamte
Schwenkbereich der Panoramaaufnahme innerhalb der gegebenen Zeit ausgefüllt. Falls dies eintritt,
wiederholen Sie die Aufnahme, nachdem Sie [Panorama: Größe] zu [Standard] geändert haben.
Während einer Schwenkpanorama-Aufnahme wird der Serienaufnahmemodus aktiviert, und das
Verschlussgeräusch wird fortlaufend abgegeben, bis die Aufnahme beendet ist.
Da mehrere Bilder zusammengesetzt werden, können die Nahtstellen in manchen Fällen sichtbar
sein.
In dunklen Szenen können die Bilder unscharf sein.
Wenn eine Lichtquelle, wie z. B. eine Leuchtstofflampe, flimmert, sind Helligkeit und Farbe eines
zusammengesetzten Bilds eventuell nicht einheitlich.
Wenn der gesamte Schwenkbereich der Panoramaaufnahme und der AE/AF-Einschlagwinkel starke
Unterschiede in Helligkeit und Fokus aufweisen, entsteht u. U. keine erfolgreiche Aufnahme. Falls
dies eintritt, ändern Sie den AE/AF-Einschlagwinkel, und wiederholen Sie die Aufnahme.
Die folgenden Situationen eignen sich nicht für Schwenkpanorama-Aufnahmen:
Motive, die sich bewegen.
Motive, die sich zu nah am Produkt befinden.
Motive mit immer wiederkehrenden Mustern, wie z. B. Himmel, Strand oder Rasen.
Motive, die einem ständigen Wandel unterzogen sind, wie z. B. Wellen oder Wasserfälle.
Motive, deren Helligkeit sich stark von ihrer Umgebung unterscheidet, wie z. B. die Sonne oder eine
Glühbirne.
In den folgenden Situationen kann die Schwenkpanorama-Aufnahme unterbrochen werden.
Wenn die Kamera zu schnell oder zu langsam geschwenkt wird.
Das Motiv ist zu unscharf.
Tipp
Sie können den Drehregler auf dem Aufnahmebildschirm drehen, um die Aufnahmerichtung zu
wählen.
Verwandtes Thema
Panorama: Größe
DSC-RX10
135
Panorama: Ausricht.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
136
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Szenenwahl
Gestattet Ihnen, mit vorgewählten Einstellungen entsprechend der jeweiligen Szene zu fotografieren.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf SCN (Szenenwahl).
2. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Szenenwahl] → gewünschter Modus.
Wenn Sie [Modusregler-Hilfe] auf [Ein] setzen, können Sie die gewünschten Einstellungen
wählen, nachdem Sie die Position des Moduswahlknopfes verändert haben.
Menüpostendetails
Porträt:
Lässt den Hintergrund verschwimmen, und hebt das Motiv schärfer hervor. Hauttöne werden weich
hervorgehoben.
Sportaktion:
Aufnahme eines Motivs in Bewegung mit kurzer Verschlusszeit, so dass es wie eingefroren aussieht.
Das Produkt nimmt Bilder kontinuierlich auf, solange der Auslöser gedrückt gehalten wird.
Makro:
Für Nahaufnahmen von Motiven, wie z. B. Blumen, Insekten, Lebensmitteln oder kleinen
Gegenständen.
Landschaft:
DSC-RX10
137
Für Aufnahmen der gesamten Szene mit hoher Schärfe und leuchtenden Farben.
Sonnenunterg.:
Hebt die wunderschönen Rottöne von Sonnenuntergängen hervor.
Nachtszene:
Aufnahme von Abendszenen ohne Verlust der finsteren Atmosphäre.
Handgeh. bei Dämm.:
Aufnahme von Nachtszenen ohne Stativ mit weniger Rauschen und Unschärfe. Eine Serienbildfolge
wird aufgenommen, die einer Bildverarbeitung unterzogen wird, um Motivunschärfe, Verwacklung und
Rauschen zu reduzieren.
Nachtaufnahme:
Die Kamera nimmt Nachtszenenporträts mit dem Blitz auf.
Anti-Beweg.-Unsch.:
Ermöglicht Innenaufnahmen ohne Blitz und reduziert Motivunschärfe. Das Produkt nimmt Serienbilder
auf und kombiniert sie zu einem Bild, um Motivunschärfe und Rauschen zu reduzieren.
DSC-RX10
138
Hinweis
Im Modus [Handgeh. bei Dämm.] oder [Anti-Beweg.-Unsch.] klickt der Verschluss 4-mal, und ein
Bild wird aufgezeichnet.
Wenn Sie [Handgeh. bei Dämm.] oder [Anti-Beweg.-Unsch.] mit [RAW] oder [RAW & JPEG] wählen,
wird die Bildqualität vorübergehend auf [Fein] eingestellt.
Der Reduzierung von Unschärfe ist selbst im Modus [Handgeh. bei Dämm.] oder [Anti-Beweg.Unsch.] weniger effektiv, wenn Sie die folgenden Motive aufnehmen:
Motive mit unberechenbaren Bewegungen.
Motive, die sich zu nah am Produkt befinden.
Motive mit immer wiederkehrenden Mustern, wie z. B. Himmel, Strand oder Rasen.
Motive, die einem ständigen Wandel unterzogen sind, wie z. B. Wellen oder Wasserfälle.
Im Falle von [Handgeh. bei Dämm.] oder [Anti-Beweg.-Unsch.] kann Blockrauschen auftreten,
wenn eine flackernde Lichtquelle, wie z. B. eine Leuchtstofflampe, verwendet wird.
Der Mindestabstand, der zu einem Motiv eingehalten werden muss, ändert sich nicht, auch wenn Sie
[Makro] auswählen. Beachten Sie den Mindestabstand des am Produkt angebrachten Objektivs für
die minimale Schärfentiefe.
Tipp
Um die Szene zu wechseln, drehen Sie den Drehregler auf dem Aufnahmebildschirm, und wählen
Sie eine neue Szene.
Verwandtes Thema
Modusregler-Hilfe
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
139
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Zeitpriorität
Sie können die Bewegung von sich bewegenden Motiven auf verschiedene Arten durch das Einstellen
der Verschlusszeit einfangen. Zum Beispiel wird beim Einfrieren der Bewegung eine kurze und für eine
fließende Aufnahme eine lange Verschlusszeit verwendet.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf S (Zeitpriorität).
2. Wählen Sie den gewünschten Wert durch Drehen des Drehreglers aus.
3. Stellen Sie den Fokus ein, und fotografieren Sie das Motiv.
Die Blende wird automatisch eingestellt, um die richtige Belichtung zu erreichen.
Hinweis
Falls nach der Einrichtung keine korrekte Belichtung erzielt wird, blinkt der Blendenwert auf dem
Aufnahmebildschirm. Obwohl Sie trotzdem fotografieren können, empfiehlt sich eine Neueinstellung.
Verwenden Sie ein Stativ, um Verwackeln zu vermeiden, wenn Sie eine lange Verschlusszeit
benutzen.
Die Anzeige
/
(SteadyShot-Warnung) erscheint nicht im Verschlusszeit-Prioritätsmodus.
Beträgt die Verschlusszeit 1/3 Sekunde(n) oder mehr, erfolgt nach der Aufnahme eine
Rauschminderung für dieselbe Zeitspanne, für die der Verschluss offen war. Während der
Durchführung der Rauschminderung können jedoch keine weiteren Aufnahmen gemacht werden.
Die Helligkeit des Bilds auf dem Monitor kann sich von der des tatsächlich aufgenommenen Bilds
unterscheiden.
Tipp
Bei Verwendung einer kürzeren Verschlusszeit erscheinen bewegte Motive, wie z. B. ein Läufer,
Autos oder Meeresgischt, wie eingefroren. Bei Verwendung einer längeren Verschlusszeit wird die
Bewegung des Motivs mit Nachzieheffekt eingefangen, um ein natürlicheres und dynamischeres Bild
zu erzeugen.
Verwandtes Thema
Langzeit-RM (Standbild)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
140
DSC-RX10
141
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Blendenpriorität
Sie können aufnehmen, indem Sie die Blende einstellen und den Fokussierbereich ändern oder den
Hintergrund defokussieren.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf A (Blendenpriorität).
2. Wählen Sie den gewünschten Wert durch Drehen des Blendenrings aus.
Kleinerer F-Wert: Das Motiv ist scharf gestellt, aber Objekte vor und hinter dem Motiv
verschwimmen.
Größerer F-Wert: Das Motiv sowie der Vorder- und Hintergrund sind scharf gestellt.
3. Stellen Sie den Fokus ein, und fotografieren Sie das Motiv.
Die Verschlusszeit wird automatisch eingestellt, um die richtige Belichtung zu erreichen.
Hinweis
Falls nach der Einrichtung keine korrekte Belichtung erzielt wird, blinkt die Verschlusszeit auf dem
Aufnahmebildschirm. Obwohl Sie trotzdem fotografieren können, empfiehlt sich eine Neueinstellung.
Die Helligkeit des Bilds auf dem Bildschirm kann sich von der des tatsächlich aufgenommenen Bilds
unterscheiden.
Wir empfehlen, den Blendenwert zwischen F2,8 und F8 einzustellen, wenn Sie Bilder mit hoher
Auflösung aufnehmen möchten. Die Bildqualität kann sich wegen des Phänomens der
Strahlenbeugung verschlechtern.
Tipp
Ein kleinerer F-Wert (Öffnen der Blende) verkleinert die Schärfentiefe. Dies ermöglicht es Ihnen,
das Motiv scharf zu stellen und Objekte, die sich vor oder hinter dem Motiv befinden, unscharf zu
stellen (Schärfentiefe wird flacher). Ein größerer F-Wert (Schließen der Blende) vergrößert die
Schärfentiefe. Dies ermöglicht es Ihnen, die Tiefe einer Landschaft einzufangen (Schärfentiefe wird
tiefer).
Sie können die Klicktextur des Blendenrings mithilfe des Blendenklickschalters verändern. Stellen
Sie den Blendenklickschalter zum Aufnehmen von Standbildern auf „ON“, und für Filme auf „OFF“.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
142
DSC-RX10
143
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Manuelle Belichtung
Sie können mit der gewünschten Belichtung durch Einstellung von Verschlusszeit und Blende
fotografieren.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf M (Manuelle Belichtung).
2. Wählen Sie den gewünschten Blendenwert durch Drehen des Blendenrings aus.
Wählen Sie die gewünschte Verschlusszeit durch Drehen des Drehreglers aus.
Wenn [ISO] auf eine andere Option als [ISO AUTO] eingestellt wird, verwenden Sie MM (manuelle
Messung), um den Belichtungswert zu überprüfen.
Richtung +: Das Bild wird heller.
Richtung − : Das Bild wird dunkler.
0: Geeignete Belichtung, analysiert vom Produkt
3. Stellen Sie den Fokus ein, und fotografieren Sie das Motiv.
Hinweis
Wenn [ISO] auf [ISO AUTO] eingestellt wird, ändert sich der ISO-Wert automatisch, um die
korrekte Belichtung mit den von Ihnen eingestellten Werten für Blende und Verschlusszeit zu
erzielen. Falls die von Ihnen eingestellten Werte für Blende und Verschlusszeit für eine richtige
Belichtung ungeeignet sind, blinkt die ISO-Wert-Anzeige.
Die Anzeige für manuelle Messung erscheint nicht, wenn [ISO] auf [ISO AUTO] gesetzt wird.
Wenn der Umlichtbetrag den Messbereich der manuellen Messung überschreitet, blinkt die Anzeige
für manuelle Messung.
Die Anzeige
/
(SteadyShot-Warnung) erscheint nicht im manuellen Belichtungsmodus.
Die Helligkeit des Bilds auf dem Monitor kann sich von der des tatsächlich aufgenommenen Bilds
unterscheiden.
Sie können [Auto] nicht unter [ND-Filter] wählen.
Tipp
Sie können die Verschlusszeit- und Blendenwert-(F-Wert)-Kombination ändern, ohne die
eingestellte Belichtung zu ändern, indem Sie den Blendenring drehen, während Sie die AEL-Taste
drücken. (Manuelle Verschiebung)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
144
DSC-RX10
145
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
BULB
Mit Langzeitbelichtung können Sie ein Nachziehbild der Bewegung eines Motivs aufnehmen.
BULB eignet sich zum Aufnehmen von Lichtspuren, z. B. bei Feuerwerk.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf M (Manuelle Belichtung).
2. Drehen Sie den Drehregler im Uhrzeigersinn, bis [BULB] angezeigt wird.
3. Drücken Sie den Auslöser halb nieder, um den Fokus einzustellen.
4. Halten Sie den Auslöser für die Dauer der Aufnahme gedrückt.
Der Verschluss bleibt offen, solange der Auslöser gedrückt wird.
Hinweis
Da die Kamera eine längere Verschlusszeit wählt und somit die Verwacklungsgefahr größer ist, wird
die Verwendung eines Stativs empfohlen.
Je länger die Belichtungszeit, umso auffälliger ist das Rauschen im Bild.
Nach der Aufnahme erfolgt die Rauschminderung ([
Langzeit-RM]) für denselben Zeitbetrag, für
den der Verschluss offen war. Während der Durchführung der Rauschminderung können jedoch
keine weiteren Aufnahmen gemacht werden.
In den folgenden Situationen kann die Verschlusszeit nicht auf [BULB] eingestellt werden:
Wenn die Funktion [Auslös. bei Lächeln] aktiviert ist.
Wenn die Funktion [Auto HDR] aktiviert ist.
Wenn [Bildeffekt] auf [HDR Gemälde] oder [Sattes Monochrom] eingestellt wird.
Wenn die Funktion [Multiframe-RM] aktiviert ist.
Wenn die Funktion [Bildfolgemodus] auf [Serienaufnahme], [Serienaufn.-Zeitprio.] oder
[Selbstaus(Serie)] eingestellt wird.
Wenn Sie die obigen Funktionen bei Einstellung der Verschlusszeit auf [BULB] benutzen, wird die
Verschlusszeit vorübergehend auf 30 Sekunden gesetzt.
Tipp
Im Modus [BULB] aufgenommene Bilder neigen zu Unschärfe. Wir empfehlen, ein Stativ oder eine
mit dem Multi-Anschluss kompatible Fernbedienung mit Auslösersperre (getrennt erhältlich) zu
benutzen.
Verwandtes Thema
Manuelle Belichtung
DSC-RX10
146
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
147
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Speicherabruf
Ermöglicht die Aufnahme von Bildern nach dem Aufrufen häufig benutzter Modi oder im Voraus
registrierter Kamera-Einstellungen.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf 1 oder 2 (Speicherabruf).
2. Drücken Sie
in der Mitte des Einstellrads.
Hinweis
Registrieren Sie die Aufnahme-Einstellungen im Voraus mit [Speicher].
Wenn Sie [Speicherabruf] nach Abschluss der Aufnahme-Einstellungen aktivieren, erhalten die
registrierten Einstellungen den Vorrang, und die ursprünglichen Einstellungen werden u. U. ungültig.
Überprüfen Sie die Anzeigen auf dem Bildschirm vor der Aufnahme.
Verwandtes Thema
Speicher
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
148
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Film
Sie können Verschlusszeit oder Blende für Filmaufnahme auf Ihre gewünschten Werte einstellen. Sie
können auch den Bildwinkel vor der Aufnahme überprüfen.
1. Stellen Sie den Moduswahlknopf auf
2. MENU →
(Film).
(Kamera- einstlg.) → [Film] → gewünschte Einstellung.
Wenn Sie [Modusregler-Hilfe] auf [Ein] setzen, können Sie die gewünschten Einstellungen
wählen, nachdem Sie die Position des Moduswahlknopfes verändert haben.
Menüpostendetails
Programmautomatik:
Ermöglicht Aufnehmen mit automatisch eingestellter Belichtung (Verschlusszeit und Blendenwert). Die
übrigen Einstellungen können manuell durchgeführt werden.
Blendenpriorität:
Ermöglicht Aufnehmen nach manueller Einstellung des Blendenwerts.
Zeitpriorität:
Ermöglicht Aufnehmen nach manueller Einstellung der Verschlusszeit.
Manuelle Belichtung:
Ermöglicht Aufnehmen nach manueller Einstellung der Belichtung (Verschlusszeit und Blendenwert).
Hinweis
Wenn Sie die Blende während der Filmaufnahme mit dem Blendenring einstellen, stellen Sie den
Blendenklickschalter auf „OFF“. Wenn Sie den Blendenwert ändern, während Sie bei Stellung „ON“
des Blendenklickschalters einen Film aufnehmen, wird das Geräusch des Blendenrings
aufgenommen.
Verwandtes Thema
Modusregler-Hilfe
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
149
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Zoom
Vergrößern Sie Bilder beim Aufnehmen mit dem Hebel W/T (Zoom).
1. Vergrößern Sie Bilder beim Aufnehmen mit dem Hebel W/T (Zoom).
Schieben Sie den Hebel W/T (Zoom) zur Seite T, um einzuzoomen, und zur Seite W, um
auszuzoomen.
Tipp
Wenn Sie eine andere Option als [Nur optischer Zoom] für [Zoom-Einstellung] wählen, können Sie
den Zoombereich des optischen Zooms überschreiten, um Bilder zu zoomen.
Wenn die Funktion [Fokusmodus] auf [Einzelbild-AF] oder [Nachführ-AF] eingestellt wird, können
Sie Bilder durch Drehen des Einstellrings zoomen.
Verwandtes Thema
Zoom-Einstellung
Mit diesem Produkt verfügbare Zoomfunktionen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
150
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Mit diesem Produkt verfügbare Zoomfunktionen
Die Zoomfunktion des Produkts liefert einen Zoom mit stärkerer Vergrößerung durch Kombinieren
verschiedener Zoomfunktionen. Das auf dem Bildschirm angezeigte Symbol ändert sich entsprechend
der gewählten Zoomfunktion.
(1) Optischer Zoombereich
Bilder werden innerhalb des optischen Zoombereichs dieses Produkts vergrößert.
(2) Smart Zoom-Bereich (
)
Bilder werden gezoomt, ohne eine Verschlechterung der ursprünglichen Qualität durch teilweisen
Beschnitt eines Bilds zu verursachen (nur bei Bildgröße [M] oder [S]).
(3) Klarbild-Zoombereich (
)
Bilder werden unter Verwendung einer Bildverarbeitung mit geringerer Verschlechterung gezoomt.
Setzen Sie zuerst [Zoom-Einstellung] auf [Ein: Klarbild-Zoom] oder [Ein: Digitalzoom].
(4) Digitalzoom-Bereich (
)
Sie können Bilder mithilfe einer Bildverarbeitung vergrößern. Wenn Sie [Ein: Digitalzoom] für [ZoomEinstellung] wählen, können Sie diese Zoomfunktion benutzen.
Hinweis
Die Standardeinstellung für [Zoom-Einstellung] ist [Nur optischer Zoom].
Die Standardeinstellung für [
Bildgröße] ist [L]. Um den Smart-Zoom zu benutzen, ändern Sie [
Bildgröße] zu [M] oder [S].
Beim Aufnehmen in den folgenden Situationen sind andere Zoomfunktionen außer dem optischen
Zoom nicht verfügbar:
[Lächel-/Ges.-Erk.] ist auf [Auslös. bei Lächeln] eingestellt
Qualität] ist auf [RAW] oder [RAW & JPEG] eingestellt
[
Die Smart-Zoom-Funktion kann nicht mit Filmen verwendet werden.
Wenn Sie eine andere Zoomfunktion außer dem optischen Zoom benutzen, wird die Einstellung von
[Fokusfeld] deaktiviert. Der Autofokus arbeitet mit Vorrang auf und um den mittleren Bereich.
Außerdem wird [Messmodus] auf [Multi] fixiert.
Verwandtes Thema
Zoom
Zoom-Einstellung
DSC-RX10
151
Info zum Zoomfaktor
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
152
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Zoom-Einstellung
Sie können die Zoom-Einstellung des Produkts wählen.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Zoom-Einstellung] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Nur optischer Zoom (Standardeinstellung):
Optischer Zoom wird aktiviert. Sie können die Smart Zoom-Funktion benutzen, wenn Sie [
Bildgröße] auf [M] oder [S] setzen.
Ein: Klarbild-Zoom:
Selbst wenn der Zoombereich des optischen Zooms überschritten wird, vergrößert das Produkt Bilder
innerhalb des Bereichs, in dem die Bildqualität sich nicht wesentlich verschlechtert.
Ein: Digitalzoom:
Wenn der Zoombereich von [Klarbild-Zoom] überschritten wird, vergrößert das Produkt Bilder auf den
größten Faktor. Die Bildqualität verschlechtert sich jedoch.
Hinweis
Aktivieren Sie [Nur optischer Zoom], wenn Sie Bilder innerhalb des Bereichs vergrößern wollen, in
dem sich die Bildqualität nicht verschlechtert.
Verwandtes Thema
Mit diesem Produkt verfügbare Zoomfunktionen
Info zum Zoomfaktor
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
153
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Info zum Zoomfaktor
Der in Verbindung mit dem optischen Zoom 8,3x verwendete Zoomfaktor ändert sich entsprechend
der gewählten Bildgröße. Optischer Zoom 8,3× entspricht 24 mm - 200 mm für eine Brennweite des
35-mm-Formats.
[Zoom-Einstellung]: [Nur optischer Zoom]
[
Bildgröße]: M ca. 1,4×, S ca. 2×
[Zoom-Einstellung]: [Ein: Klarbild-Zoom]
[
Bildgröße]: L ca. 2×, M ca. 2,8×, S ca. 4×
[Zoom-Einstellung]: [Ein: Digitalzoom]
[
Bildgröße]: L ca. 4×, M ca. 5,6×, S ca. 8×
Verwandtes Thema
Zoom
Mit diesem Produkt verfügbare Zoomfunktionen
Bildgröße (Standbild)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
154
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Smart-Telekonverter
Mit Smart Teleconverter können Sie die Mitte des Bilds vergrößern und ausschneiden und dann
aufzeichnen.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → Weisen Sie die Funktion [SmartTelekonverter] der gewünschten Taste zu.
2. Vergrößern Sie ein Bild durch Drücken der Taste, der Sie [Smart-Telekonverter] zugewiesen
haben.
Die Einstellungen ändern sich bei jedem Drücken der Taste.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
155
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Zoomfunkt. am Ring
Damit legen Sie die Zoomfunktionen fest, wenn Sie den Einstellring zum Ändern der Zoomfaktoren
benutzen. Die Einstellungen für [Zoomfunkt. am Ring] sind nur bei automatischer Fokussierung gültig.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Zoomfunkt. am Ring] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Standard (Standardeinstellung):
Das Objektiv zoomt weich ein und aus, wenn Sie den Zoom durch Drehen des Einstellrings betätigen.
Stufe:
Das Objektiv zoomt in bestimmten Winkelstufen ein und aus, wenn Sie den Zoom durch Drehen des
Einstellrings betätigen.
Hinweis
In den folgenden Situationen wird die Zoomfunktion aktiviert, als ob [Zoomfunkt. am Ring] auf
[Standard] eingestellt wäre, selbst wenn die Funktion auf [Stufe] eingestellt ist.
Bei Verwendung des Zoomhebels (W/T) zum Ändern des Zoomfaktors.
Bei Filmaufnahme.
Bei Verwendung von Zoomfunktionen außer dem optischen Zoom.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
156
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Blitzbenutzung
Benutzen Sie in dunkler Umgebung den Blitz, um das Motiv beim Aufnehmen aufzuhellen und
Verwacklung zu verhüten. Wenn Sie gegen die Sonne aufnehmen, benutzen Sie den Blitz, um das Bild
des Motivs vor dem hellen Hintergrund aufzuhellen.
1. Drücken Sie die Taste
(Blitz aufklappen), um den Blitz aufzuklappen.
2. Drücken Sie den Auslöser ganz nieder.
Hinweis
Wenn Sie den Blitz nicht benutzen, drücken Sie ihn wieder in das Kameragehäuse hinein.
Der Blitz kann nicht während Filmaufnahmen verwendet werden.
Während des Blitzladevorgangs blinkt
. Nach Abschluss des Ladevorgangs leuchtet das
blinkende Symbol auf.
Wenn ein externes Blitzgerät (getrennt erhältlich) am Multi-Interface-Schuh angebracht ist, hat der
Zustand des externen Blitzgerätes Priorität vor der Einstellung des Produkts. Sie können den
internen Blitz des Produkts nicht benutzen.
Verwenden Sie kein handelsübliches Blitzgerät mit Hochspannungs-Synchro-Kontakten oder mit
umgekehrter Polarität.
Verwandtes Thema
Blitzmodus
DSC-RX10
157
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
158
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Blitzmodus
Sie können den Blitzmodus einstellen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Blitzmodus] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Blitz Aus:
Der Blitz wird nicht ausgelöst.
Blitz-Automatik:
Der Blitz wird in dunklen Umgebungen oder bei Gegenlichtaufnahmen ausgelöst.
Aufhellblitz (Standardeinstellung):
Der Blitz wird bei jeder Betätigung des Auslösers ausgelöst.
Langzeitsync.:
Der Blitz wird bei jeder Betätigung des Auslösers ausgelöst. Mit Langzeitsynchronisierung können Sie
sowohl vom Motiv als auch vom Hintergrund scharfe Aufnahmen machen, indem Sie die Verschlusszeit
verlängern.
Sync 2. Vorh.:
Der Blitz wird bei jeder Betätigung des Auslösers kurz vor dem Ende der Belichtung ausgelöst. Mit
Blitz auf den zweiten Verschlussvorhang können Sie ein natürliches Bild der Spur eines bewegten
Motivs, wie z. B. eines fahrenden Autos oder einer gehenden Person, machen.
Drahtlos Blitz:
Wenn Sie ein Drahtlosblitzgerät verwenden, verleiht der Schattierungseffekt einem Motiv ein stärkeres
3D-Aussehen als bei Verwendung eines am Produkt angebrachten Blitzgerätes. Dieser Modus ist
effektiv, wenn Sie ein mit Fernbedienung kompatibles externes Blitzgerät (getrennt erhältlich) am
Produkt anbringen und mit einem vom Produkt entfernt aufgestellten Drahtlosblitzgerät (getrennt
erhältlich) aufnehmen.
Hinweis
Die Standardeinstellung hängt vom Aufnahmemodus ab.
Der verfügbare Blitzmodus hängt vom Aufnahmemodus ab.
Die Einstellung [Drahtlos Blitz] kann nicht mit dem internen Blitz der Kamera verwendet werden.
Verwandtes Thema
Blitzbenutzung
DSC-RX10
159
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
160
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Blitzkompens.
Stellt den Blitzlichtbetrag im Bereich von –3.0 EV bis +3.0 EV ein.
Die Blitzkorrektur verändert nur die Blitzlichtmenge. Die Belichtungskorrektur verändert den
Blitzlichtbetrag zusammen mit der Veränderung der Verschlusszeit und der Blende.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Blitzkompens.] → gewünschte Einstellung.
Durch die Wahl von höheren Werten (+-Seite) wird die Blitzintensität erhöht, während niedrigere
Werte (–-Seite) die Blitzintensität erniedrigen.
Hinweis
Aufgrund der Begrenzung des verfügbaren Blitzlichtbetrags ist der größere Blitzeffekt
möglicherweise nicht sichtbar, wenn sich das Motiv außerhalb der Maximalreichweite des Blitzes
befindet. Befindet sich das Motiv sehr nah, ist der niedrigere Blitzeffekt möglicherweise nicht
sichtbar.
Verwandtes Thema
Blitzbenutzung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
161
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Umschalten der Monitoranzeige (Aufnahme)
Sie können den Anzeige-Inhalt auf dem Bildschirm ändern.
1. Drücken Sie die Taste DISP (Anzeige-Einstellung).
Bei jedem Drücken der Taste DISP ändert sich die Aufnahmeinformationsanzeige wie folgt:
Grafikanzeige → Alle Infos anz. → Daten n. anz. → Histogramm → Neigung → Für Sucher* →
Grafikanzeige
Grafikanzeige
Alle Infos anz.
Daten n. anz.
Histogramm
DSC-RX10
162
Neigung
Für Sucher*
* [Für Sucher] wird im Suchermodus nicht angezeigt.
Einige Anzeigemethoden werden in den Standardeinstellungen nicht angezeigt.
Der angezeigte Bildschirm hängt von der Einstellung von [Taste DISP] ab.
Hinweis
Das Histogramm wird während der Panoramaaufnahme nicht angezeigt.
Im Filmmodus kann [Für Sucher] nicht angezeigt werden.
Tipp
Sie können unterschiedliche Einstellungen für Sucher und Monitor wählen. Blicken Sie durch den
Sucher, um die Anzeige-Einstellungen für den Sucher festzulegen.
Verwandtes Thema
Taste DISP (Sucher)
Taste DISP (Monitor)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
DSC-RX10
163
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
164
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Taste DISP (Sucher)
Gestattet die Festlegung der Monitoranzeigemodi, die mithilfe von
Aufnahmemodus für den Sucher gewählt werden können.
(Anzeige-Einstellung) im
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Taste DISP] → [Sucher] → gewünschte Einstellung →
[Eingabe].
Die mit
markierten Elemente sind verfügbar.
Menüpostendetails
Grafikanzeige:
Zeigt Basisinformationen zur Aufnahme an. Verschlusszeit und Blendenwert werden grafisch
dargestellt.
Alle Infos anz.:
Zeigt Aufnahmeinformationen an.
Daten n. anz.:
Zeigt keine Aufnahmeinformationen an.
Histogramm:
Zeigt die Leuchtdichteverteilung grafisch an.
Neigung:
Zeigt an, ob das Produkt sowohl in der Links-Rechts- als auch in der Vorn-Hinten-Richtung
waagerecht ist. Wenn das Produkt in beiden Richtungen waagerecht ist, wird die Anzeige grün.
Verwandtes Thema
Umschalten der Monitoranzeige (Aufnahme)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
165
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Taste DISP (Monitor)
Gestattet die Festlegung der Monitoranzeigemodi, die mithilfe von
Aufnahmemodus für den Monitor gewählt werden können.
(Anzeige-Einstellung) im
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Taste DISP] → [Monitor] → gewünschte Einstellung →
[Eingabe].
Die mit
markierten Elemente sind verfügbar.
Menüpostendetails
Grafikanzeige:
Zeigt Basisinformationen zur Aufnahme an. Verschlusszeit und Blendenwert werden grafisch
dargestellt.
Alle Infos anz.:
Zeigt Aufnahmeinformationen an.
Daten n. anz.:
Zeigt keine Aufnahmeinformationen an.
Histogramm:
Zeigt die Leuchtdichteverteilung grafisch an.
Neigung:
Zeigt an, ob das Produkt sowohl in der Links-Rechts- als auch in der Vorn-Hinten-Richtung
waagerecht ist. Wenn das Produkt in beiden Richtungen waagerecht ist, wird die Anzeige grün.
Für Sucher:
Zeigt Informationen an, die für Aufnahme mit dem Sucher relevant sind.
Verwandtes Thema
Umschalten der Monitoranzeige (Aufnahme)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
166
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bildgröße (Standbild)
Je größer die Bildgröße ist, desto mehr Details werden beim Ausdruck des Bilds im Großformat
wiedergegeben. Je kleiner die Bildgröße, desto mehr Bilder können aufgenommen werden.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Bildgröße] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Bildgröße bei einem [
Seitenverhält.] von 3:2
L: 20M 5472×3648 Pixel
M: 10M 3888×2592 Pixel
S: 5.0M 2736×1824 Pixel
Bildgröße bei einem [
Seitenverhält.] von 16:9
L: 17M 5472×3080 Pixel
M: 7.5M 3648×2056 Pixel
S: 4.2M 2720×1528 Pixel
Bildgröße bei einem [
Seitenverhält.] von 4:3
L: 18M 4864×3648 Pixel
M: 10M 3648×2736 Pixel
S: 5.0M 2592×1944 Pixel
VGA 640×480 Pixel
Bildgröße bei einem [
Seitenverhält.] von 1:1
L: 13M 3648×3648 Pixel
M: 6.5M 2544×2544 Pixel
S: 3.7M 1920×1920 Pixel
Hinweis
Wenn [
Qualität] auf [RAW] oder [RAW & JPEG] eingestellt wird, entspricht die Bildgröße für
RAW-Bilder der Einstellung [L].
Verwandtes Thema
Seitenverhält. (Standbild)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
167
DSC-RX10
168
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Seitenverhält. (Standbild)
Damit wird das Seitenverhältnis von Standbildern eingestellt.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Seitenverhält.] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
3:2 (Standardeinstellung):
Eignet sich für normale Abzüge.
4:3:
Nimmt im 4:3 Seitenverhältnis auf.
16:9:
Geeignet für die Betrachtung auf einem HD-Fernsehgerät.
1:1:
Für Aufnahme in Komposition als Kamera/Camcorder im Mittelformat.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
169
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Qualität (Standbild)
Damit wird das Komprimierungsformat von Standbildern ausgewählt.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Qualität] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
RAW:
Dateiformat: RAW (Bilder werden mit dem RAW-Komprimierungsformat aufgezeichnet.)
Bei diesem Dateiformat erfolgt keine digitale Verarbeitung. Wählen Sie dieses Format für die
professionelle Bildbearbeitung auf einem Computer aus.
Die Bildgröße wird auf die Maximalgröße fixiert. Die Bildgröße wird nicht auf dem Monitor angezeigt.
RAW & JPEG:
Dateiformat: RAW (Bilder werden mit dem RAW-Komprimierungsformat aufgezeichnet.) + JPEG
Ein RAW-Bild und ein JPEG-Bild werden gleichzeitig erzeugt. Diese Option ist praktisch, wenn Sie 2
Bilddateien benötigen: eine JPEG-Datei zum Betrachten und eine RAW-Datei zum Bearbeiten.
Extrafein:
Dateiformat: JPEG
Das Bild wird im JPEG-Format komprimiert und in einer höheren Qualität als mit [Fein] aufgezeichnet.
Fein (Standardeinstellung)::
Dateiformat: JPEG
Das Bild wird bei der Aufnahme im JPEG-Format komprimiert.
Standard:
Dateiformat: JPEG
Das Bild wird bei der Aufnahme im JPEG-Format komprimiert. Da die Komprimierungsrate von
[Standard] höher als die von [Fein] ist, ist die Dateigröße von [Standard] kleiner als die von [Fein].
Dadurch können mehr Dateien auf 1 Speicherkarte gespeichert werden, aber die Bildqualität wird
vermindert.
Hinweis
Wenn Sie Bilder nicht auf Ihrem Computer verändern wollen, empfehlen wir, die Bilder im JPEGFormat aufzuzeichnen.
Bilder im RAW-Format können nicht mit einer DPOF-Markierung (Druckauftrag) versehen werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
170
DSC-RX10
171
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Panorama: Größe
Damit legen Sie die Bildgröße beim Aufnehmen von Panoramabildern fest. Die Bildgröße schwankt je
nach der Einstellung von [Panorama: Ausricht.].
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Panorama: Größe] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Bei Einstellung von [Panorama: Ausricht.] auf [Aufwärts] oder [Abwärts]
Standard: 3872×2160
Breit: 5536×2160
Bei Einstellung von [Panorama: Ausricht.] auf [Links] oder [Rechts]
Standard: 8192×1856
Breit: 12416×1856
Verwandtes Thema
Schwenk-Panorama
Panorama: Ausricht.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
172
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Panorama: Ausricht.
Damit stellen Sie die Schwenkrichtung der Kamera zum Aufnehmen von Panoramabildern ein.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Panorama: Ausricht.] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Rechts (Standardeinstellung):
Schwenken Sie die Kamera von links nach rechts.
Links:
Schwenken Sie die Kamera von rechts nach links.
Aufwärts:
Schwenken Sie die Kamera von unten nach oben.
Abwärts:
Schwenken Sie die Kamera von oben nach unten.
Verwandtes Thema
Schwenk-Panorama
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
173
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Ändern der Fokussiermethode mit dem Fokussiermodusknopf
Sie können die Fokussiermethode wählen, die für die Bewegung des Motivs geeignet ist.
1. Drehen Sie den Fokussiermodusknopf, um die gewünschte Fokussiermethode auszuwählen.
Details des Fokussiermodus
AF-S (Einzelbild-AF) (Standardeinstellung):
Die Kamera fokussiert und der Fokus wird gespeichert, wenn Sie den Auslöser halb niederdrücken.
Benutzen Sie diesen Modus, wenn sich das Motiv nicht bewegt.
AF-C (Nachführ-AF):
Die Kamera führt den Fokus nach, während der Auslöser halb niedergedrückt gehalten wird. Benutzen
Sie diesen Modus, wenn sich das Motiv bewegt.
DMF (Direkt. Manuelf.):
Nehmen Sie nach der automatischen Fokussierung eine manuelle Feinfokussierung vor (Direkte
manuelle Fokussierung).
MF (Manuellfokus):
Stellen Sie den Fokus manuell ein.
Hinweis
Befindet sich das Motiv zu nah am Objektiv, können Staub oder Fingerabdrücke auf dem Objektiv
im Bild sichtbar sein. Wischen Sie das Objektiv mit einem weichen Tuch o. Ä. ab.
Sobald Sie die Fokussiermethode ändern, wird die eingestellte Aufnahmeentfernung gelöscht.
Bei Einstellung von [Fokusmodus] auf [Nachführ-AF] ertönt kein Piepton, wenn die Scharfeinstellung
erreicht wird.
Tipp
Wenn der Autofokus nicht in der Lage ist, das beabsichtigte Motiv scharf zu stellen, wählen Sie MF
oder DMF, und fotografieren Sie dann erneut.
Verwandtes Thema
Direkte manuelle Fokussierung (DMF)
DSC-RX10
174
Manuellfokus
MF-Unterstützung (Standbild)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
175
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Fokusfeld
Damit wird das Fokusfeld ausgewählt. Verwenden Sie diese Funktion, wenn es schwierig ist, die
richtige Schärfe im Autofokusmodus einzustellen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Fokusfeld] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Breit:
Automatische Fokussierung auf ein Motiv in allen Messzonen des Bilds.
Wenn Sie im Standbild-Aufnahmemodus den Auslöser halb niederdrücken, wird ein grüner Rahmen um
den sich im Fokus befindlichen Bereich angezeigt.
Mitte:
Automatische Fokussierung auf ein Motiv in der Mitte des Bilds. Wenn Sie diese Funktion zusammen
mit der AF-Speicherfunktion benutzen, können Sie das gewünschte Bild komponieren.
Flexible Spot:
Ermöglicht Ihnen, den AF-Messzonenrahmen zu dem gewünschten Punkt auf dem Bildschirm zu
verschieben und auf ein äußerst kleines Motiv in einem engen Bereich zu fokussieren.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
176
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Fokusspeicher
Bilder werden aufgenommen, während der Fokus im Autofokusmodus auf dem gewünschten Motiv
verriegelt ist.
1. Wählen Sie AF-S, indem Sie den Fokussiermodusknopf drehen.
2. Bringen Sie das Motiv in das AF-Feld, und drücken Sie den Auslöser halb nieder.
Der Fokus wird verriegelt.
3. Halten Sie den Auslöser halb niedergedrückt, und bringen Sie das Motiv wieder in die
Ausgangsstellung, um den Bildausschnitt neu festzulegen.
4. Drücken Sie den Auslöser ganz nieder, um zu fotografieren.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
177
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Manuellfokus
Wenn eine korrekte Fokussierung im Autofokusmodus schwierig ist, können Sie den Fokus manuell
einstellen.
1. Drehen Sie den Fokussiermodusknopf, um MF zu wählen.
2. Drehen Sie den Einstellring, um die Scharfeinstellung vorzunehmen.
Wenn Sie den Einstellring drehen, wird die Aufnahmeentfernung auf dem Bildschirm angezeigt.
Verwandtes Thema
MF-Unterstützung (Standbild)
Fokusvergrößerung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
178
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Direkte manuelle Fokussierung (DMF)
Sie können Feineinstellungen manuell durchführen, nachdem der Fokus verriegelt worden ist.
Sie können schnell auf ein Motiv fokussieren, anstatt manuelle Fokussierung von Anfang an zu
verwenden. Dies ist praktisch z. B. bei Makroaufnahmen.
1. Wählen Sie DMF, indem Sie den Fokussiermodusknopf drehen.
2. Drücken Sie den Auslöser halb nieder, um automatisch zu fokussieren.
3. Halten Sie den Auslöser halb niedergedrückt, und drehen Sie den Einstellring, um die Schärfe zu
erhöhen.
Wenn Sie den Einstellring drehen, wird die Aufnahmeentfernung auf dem Bildschirm angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
179
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
MF-Unterstützung (Standbild)
Vergrößert das Bild auf dem Bildschirm automatisch, um die manuelle Fokussierung zu erleichtern.
Funktioniert beim Aufnehmen mit MF oder DMF.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [
MF-Unterstützung] → [Ein].
2. Drehen Sie den Fokussierring, um den Fokus einzustellen.
Das Bild wird vergrößert. Durch Drücken von
in der Mitte des Einstellrads können Sie Bilder
weiter vergrößern.
Hinweis
Bei Filmaufnahme kann [
MF-Unterstützung] nicht verwendet werden.
Verwandtes Thema
Manuellfokus
Direkte manuelle Fokussierung (DMF)
Fokusvergröß.zeit
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
180
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Fokusvergrößerung
Sie können den Fokus überprüfen, indem Sie das Bild vor der Aufnahme vergrößern.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Fokusvergrößerung].
2. Drücken Sie
in der Mitte des Einstellrads, um das Bild zu vergrößern, und wählen Sie die zu
vergrößernde Position durch Drücken der oberen/unteren/linken/rechten Seite des Einstellrads
aus.
3. Fokus überprüfen.
4. Drücken Sie den Auslöser ganz nieder, um zu fotografieren.
Tipp
Mit jedem Drücken von
in der Mitte ändert sich der Vergrößerungsfaktor.
Bei manueller Fokussierung können Sie den Fokus einstellen, während ein Bild vergrößert wird.
Die Funktion [Fokusvergrößerung] wird aufgehoben, wenn der Auslöser halb niedergedrückt wird.
Sie können bei vergrößerter Bildanzeige fotografieren, aber das Produkt nimmt ein Vollformatbild
auf.
Die Funktion [Fokusvergrößerung] wird nach der Aufnahme aufgehoben.
Verwandtes Thema
MF-Unterstützung (Standbild)
Fokusvergröß.zeit
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
181
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Fokusvergröß.zeit
Stellen Sie die Dauer, für die ein Bild vergrößert werden soll, mit der Funktion [
oder [Fokusvergrößerung] ein.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Fokusvergröß.zeit] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
2 Sek. (Standardeinstellung):
Bilder werden für 2 Sekunden vergrößert.
5 Sek.:
Bilder werden für 5 Sekunden vergrößert.
Unbegrenzt:
Die Bilder werden bis zum Drücken des Auslösers vergrößert.
Verwandtes Thema
MF-Unterstützung (Standbild)
Fokusvergrößerung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
MF-Unterstützung]
182
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Kantenanheb.stufe
Damit heben Sie den Umriss von Schärfebereichen mit einer bestimmten Farbe beim Aufnehmen mit
MF oder DMF hervor. Diese Funktion ermöglicht bequeme Überprüfung der Schärfe.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Kantenanheb.stufe] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Hoch:
Einstellung einer hohen Kantenanhebungsstufe.
Mittel:
Einstellung einer mittleren Kantenanhebungsstufe.
Niedrig:
Einstellung einer niedrigen Kantenanhebungsstufe.
Aus (Standardeinstellung):
Die Kantenanhebungsfunktion wird nicht verwendet.
Hinweis
Da das Produkt beurteilt, dass scharfe Bereiche fokussiert sind, ist [Kantenanheb.stufe] je nach
Motiv und Aufnahmesituation unterschiedlich.
Der Umriss von fokussierten Bereichen wird nicht hervorgehoben, wenn das Produkt mit einem
HDMI-Kabel angeschlossen ist.
Verwandtes Thema
Manuellfokus
Direkte manuelle Fokussierung (DMF)
Kantenanheb.farbe
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
183
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Kantenanheb.farbe
Damit bestimmen Sie die für die Kantenanhebungsfunktion verwendete Farbe beim Aufnehmen mit MF
oder DMF.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Kantenanheb.farbe] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Rot:
Verstärkt die Umrisse in roter Farbe.
Gelb:
Verstärkt die Umrisse in gelber Farbe.
Weiß (Standardeinstellung):
Verstärkt die Umrisse in weißer Farbe.
Verwandtes Thema
Manuellfokus
Direkte manuelle Fokussierung (DMF)
Kantenanheb.stufe
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
184
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
AF-Verriegelung
Richten Sie die Nachführfunktion ein, um die Fokussierung auf das Motiv fortzusetzen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [AF-Verriegelung] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Aus:
Das zu fokussierende Motiv wird nicht verfolgt.
Ein:
Das zu fokussierende Motiv wird verfolgt.
Ein (Start b. Auslös.):
Das zu fokussierende Motiv wird verfolgt, wenn der Auslöser halb niedergedrückt wird.
Hinweis
[Ein (Start b. Auslös.)] kann nur eingestellt werden, wenn [Nachführ-AF] für [Fokusmodus] gewählt
wird.
Verwandtes Thema
AF-Verriegelung (Ein)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
185
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
AF-Verriegelung (Ein)
Der Fokus wird automatisch auf einem sich bewegenden Motiv gehalten.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [AF-Verriegelung] → [Ein].
2. Richten Sie den Zielrahmen auf das zu verfolgende Motiv aus, und drücken Sie
in der Mitte.
Hinweis
In den folgenden Situationen arbeitet die Funktion [AF-Verriegelung] eventuell nicht gut:
Das Motiv bewegt sich zu schnell.
Das Motiv ist zu klein oder zu groß.
Der Kontrast zwischen Motiv und Hintergrund ist schwach.
Es ist dunkel.
Das Umlicht verändert sich.
Tipp
Falls Sie das Motiv aus den Augen verlieren, kann dieses Produkt das Motiv erkennen und die AFNachführfunktion fortsetzen, wenn das Motiv wieder auf dem Bildschirm erscheint.
Verwandtes Thema
AF-Verriegelung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
186
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Vor-AF (Standbild)
Das Produkt stellt den Fokus automatisch ein, bevor Sie den Auslöser halb niederdrücken.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [
Vor-AF] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
Das Produkt stellt den Fokus ein, bevor Sie den Auslöser halb niederdrücken.
Aus:
Der Fokus wird nicht eingestellt, bevor Sie den Auslöser halb niederdrücken.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
187
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
AF/MF-Steuerg
Sie können den Fokussiermodus leicht von automatisch auf manuell und umgekehrt umschalten, ohne
Ihre Halteposition zu ändern.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → zuzuweisende Taste → [AF/MFSteuer. halt.] oder [AF/MF-Strg. wechs.].
Menüpostendetails
AF/MF-Steuer. halt.:
Der Fokussiermodus wird umgeschaltet, während die Taste gedrückt gehalten wird.
AF/MF-Strg. wechs.:
Der Fokussiermodus wird umgeschaltet, bis die Taste erneut gedrückt wird.
Hinweis
Die Funktion [AF/MF-Steuer. halt.] kann nicht auf [Funkt. der Linkstaste], [Funkt. d. Rechtstaste]
oder [Unten-Taste] eingestellt werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
188
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
AF-Hilfslicht (Standbild)
Das AF-Hilfslicht liefert ein Aufhelllicht für bessere Fokussierung auf ein Motiv in dunkler Umgebung.
Mit dem roten AF-Hilfslicht kann das Produkt leicht fokussieren, wenn der Auslöser halb
niedergedrückt wird, bis der Fokus gespeichert ist.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
AF-Hilfslicht] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto (Standardeinstellung):
Das AF-Hilfslicht wird verwendet.
Aus:
Das AF-Hilfslicht wird nicht verwendet.
Hinweis
Ein korrekter Fokus wird erzielt, solange das Licht des AF-Hilfslichts das Motiv erreicht, selbst wenn
es von der Mitte des Motivs abweicht.
In den folgenden Situationen kann [
AF-Hilfslicht] nicht benutzt werden:
Im Filmmodus
Im Modus [Schwenk-Panorama]
Bei Einstellung von [Fokusmodus] auf [Nachführ-AF]
Bei Einstellung von [Szenenwahl] auf [Landschaft], [Sportaktion] oder [Nachtszene].
Wenn [Fokusfeld] auf [Breit] eingestellt wird, wird der AF-Messzonensucherrahmen durch eine
gepunktete Linie angezeigt.
Das AF-Hilfslicht strahlt ein sehr helles Licht ab. Obwohl es ungefährlich ist, wird davon abgeraten,
aus kurzer Entfernung direkt in den Strahl des AF-Hilfslichts zu blicken.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
189
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Augen-AF
Fokussiert auf die Augen einer Person, wenn Sie die Taste drücken.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → Weisen Sie die Funktion [Augen-AF]
der gewünschten Taste zu.
2. Drücken Sie die Taste, der Sie die Funktion [Augen-AF] zugewiesen haben, und fokussieren Sie
auf die Augen.
3. Drücken Sie den Auslöser, während Sie die Taste drücken.
Hinweis
Je nach den Umständen ist die Kamera eventuell nicht in der Lage, auf die Augen zu fokussieren. In
solchen Fällen erkennt die Kamera ein Gesicht und stellt es scharf.
Falls die Kamera das Gesicht einer Person nicht erkennen kann, können Sie [Augen-AF] nicht
benutzen.
Je nach den Umständen können Sie [Augen-AF] nicht benutzen, z. B. wenn [Fokusmodus] auf
[Nachführ-AF] oder [Manuellfokus] usw. eingestellt wird.
[Augen-AF] funktioniert in den folgenden Situationen eventuell nicht:
Wenn die Person eine Sonnenbrille trägt.
Wenn das Stirnhaar die Augen der Person verdeckt.
Bei Schwachlicht- oder Gegenlichtbedingungen.
Wenn die Augen geschlossen sind.
Wenn sich die Person im Schatten befindet.
Wenn die Person unscharf ist.
Tipp
Wenn die Kamera auf die Augen fokussiert und [Lächel-/Ges.-Erk.] auf [Ein] gesetzt wird, erscheint
ein Erkennungsrahmen auf dem Gesicht, nachdem er auf den Augen angezeigt worden ist. Wenn
[Lächel-/Ges.-Erk.] auf [Aus] gesetzt wird, erscheint ein Erkennungsrahmen eine gewisse Zeitlang
auf den Augen.
Verwandtes Thema
Key-Benutzereinstlg.
Lächel-/Ges.-Erk.
DSC-RX10
190
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
191
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Messen der genauen Entfernung zum Motiv
Das Symbol
zeigt die Position des Bildsensors* an. Wenn Sie die genaue Entfernung zwischen
dem Produkt und dem Motiv messen, nehmen Sie auf die Position der horizontalen Linie Bezug.
* Der
Bildsensor ist das Element, das die Lichtquelle in ein Digitalsignal umwandelt.
Hinweis
Ist die Entfernung zum Motiv kürzer als die minimale Aufnahmeentfernung, kann die
Scharfeinstellung nicht bestätigt werden. Halten Sie genügend Abstand zwischen Motiv und Produkt
ein.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
192
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Belichtungskorrekturknopf
Auf der Basis des von der Belichtungsautomatik eingestellten Belichtungswerts können Sie das ganze
Bild heller oder dunkler machen, indem Sie [Belichtungskorr.] entsprechend auf die Plus- oder
Minusseite einstellen (Belichtungskorrektur). Normalerweise wird die Belichtung automatisch
eingestellt (Belichtungsautomatik).
1. Drehen Sie den Belichtungskorrekturknopf.
Hinweis
Für Filme können Sie die Belichtung innerhalb eines Bereichs von –2,0 EV bis +2,0 EV einstellen.
Wenn Sie ein Motiv unter extrem hellen oder dunklen Bedingungen aufnehmen bzw. den Blitz
verwenden, werden Sie möglicherweise keinen zufriedenstellenden Effekt erzielen.
Wenn Sie [Manuelle Belichtung] benutzen, können Sie die Belichtung nur korrigieren, wenn [ISO]
auf [ISO AUTO] eingestellt wird.
Verwandtes Thema
Bel.korr einst.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
193
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Messmodus
Damit wird der Messmodus ausgewählt, der festlegt, welcher Teil des Bildschirms für die Bestimmung
der Belichtung gemessen wird.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Messmodus] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Multi (Standardeinstellung):
Misst das Licht in jedem Feld, nachdem das gesamte Bild in verschiedene Felder unterteilt wurde, und
ermittelt die korrekte Belichtung für das gesamte Bild (Mehrfeldmessung).
Mitte:
Misst die durchschnittliche Helligkeit des gesamten Bildes unter Betonung des mittleren Bereichs
(mittenbetonte Messung).
Spot:
Misst nur den mittleren Bereich (Spotmessung). Diese Funktion ist sinnvoll, wenn sich das Motiv im
Gegenlicht befindet, oder wenn ein starker Kontrast zwischen Motiv und Hintergrund vorhanden ist.
Hinweis
[Multi] wird bei Verwendung der folgenden Funktionen gewählt:
[Intelligente Auto.]
[Überlegene Autom.]
[Szenenwahl]
Zoomfunktionen außer optischem Zoom
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
194
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
AE-Speicher
Ist der Kontrast zwischen Motiv und Hintergrund groß, z. B. wenn ein Motiv bei Gegenlicht oder in der
Nähe eines Fensters aufgenommen wird, messen Sie das Licht an einer Stelle, wo das Motiv die
korrekte Helligkeit zu haben scheint, und fixieren Sie die Belichtung vor der Aufnahme. Um die
Helligkeit des Motivs zu verringern, messen Sie das Licht an einer Stelle, die heller als das Motiv ist,
und fixieren Sie die Belichtung des gesamten Bildschirms. Um die Helligkeit des Motivs zu erhöhen,
messen Sie das Licht an einer Stelle, die dunkler als das Motiv ist, und fixieren Sie die Belichtung des
gesamten Bildschirms.
1. Stellen Sie den Fokus auf den Punkt ein, an dem die Belichtung eingestellt wird.
2. Drücken Sie die Taste AEL.
Die Belichtung wird gespeichert, und
(AE-Speicher) leuchtet auf.
3. Halten Sie die Taste AEL gedrückt, fokussieren Sie auf ein Motiv, und fotografieren Sie dann.
Halten Sie die Taste AEL während der Aufnahme gedrückt, wenn Sie mit der fixierten Belichtung
weiter fotografieren wollen. Lassen Sie die Taste los, um die Belichtung zurückzusetzen.
Tipp
Wenn Sie die Funktion [AEL Umschalten] in [Key-Benutzereinstlg.]wählen, können Sie die Belichtung
speichern, ohne die Taste AEL gedrückt zu halten.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
195
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
AEL mit Auslöser (Standbild)
Damit wird festgelegt, ob die Belichtung fixiert wird, wenn der Auslöser halb niedergedrückt wird.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [
AEL mit Auslöser] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto (Standardeinstellung):
Die Kamera fixiert die Belichtung nach automatischer Fokuseinstellung, wenn Sie den Auslöser bei
Einstellung von [Fokusmodus] auf [Einzelbild-AF] halb niederdrücken.
Ein:
Die Belichtung wird fixiert, wenn der Auslöser halb niedergedrückt wird.
Aus:
Die Belichtung wird nicht fixiert, wenn der Auslöser halb niedergedrückt wird. Benutzen Sie diesen
Modus, wenn Sie Fokus und Belichtung getrennt einstellen wollen.
Das Produkt stellt die Belichtung während der Aufnahme im Modus [Serienaufnahme] oder
[Serienaufn.-Zeitprio.] fortwährend ein.
Hinweis
Wenn [Fokusmodus] auf [Nachführ-AF] eingestellt und [
AEL mit Auslöser] auf [Aus] oder [Auto]
gesetzt wird, wird die Blende fixiert, sobald der Auslöser halb niedergedrückt wird. Falls sich die
Helligkeit während der Serienaufnahme drastisch ändert, nehmen Sie Ihren Finger kurz vom
Auslöser, und drücken Sie dann den Auslöser wieder halb nieder.
Der Betrieb über die AEL-Taste hat Vorrang vor den Einstellungen von [
AEL mit Auslöser].
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
196
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bel.korr einst.
Damit wird festgelegt, ob der Belichtungskorrekturwert zur Regelung sowohl des Blitzlichts als auch
des Umlichts oder nur des Umlichts angewendet wird.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Bel.korr einst.] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Umlicht&Blitz (Standardeinstellung):
Der Belichtungskorrekturwert wird zur Regelung sowohl des Blitzlichts als auch des Umlichts
angewendet.
Nur Umlicht:
Der Belichtungskorrekturwert wird nur zur Regelung des Umlichts angewendet.
Verwandtes Thema
Blitzkompens.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
197
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Zebra
Das Zebramuster erscheint über dem Teil eines Bilds, falls die Helligkeitsstufe den von Ihnen
eingestellten IRE-Wert überschreitet. Benutzen Sie dieses Zebramuster als Hilfe zur Einstellung der
Helligkeit.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Zebra] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Aus (Standardeinstellung):
Das Zebramuster wird nicht angezeigt.
70/75/80/85/90/95/100/100+:
Stellt die Helligkeitsstufe ein.
Hinweis
Das Zebramuster wird während der HDMI-Verbindung nicht angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
198
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Belich.einst.-Anleit.
Damit aktivieren Sie die Anleitung, die angezeigt wird, wenn Sie Belichtungseinstellungen auf dem
Aufnahmebildschirm ändern.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Belich.einst.-Anleit.] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Aus:
Die Anleitung wird nicht angezeigt.
Ein (Standardeinstellung):
Die Anleitung wird angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
199
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bildfolgemodus
Sie können den Bildfolgemodus festlegen, z. B. auf Serienaufnahme oder Selbstauslöseraufnahme.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Bildfolgemodus] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Einzelaufnahme (Standardeinstellung):
Ein Standbild wird aufgenommen. Normaler Aufnahmemodus.
Serienaufnahme:
Bilder werden fortlaufend aufgenommen, während Sie den Auslöser gedrückt halten.
Serienaufn.-Zeitprio.:
Bilder werden kontinuierlich mit hoher Geschwindigkeit aufgenommen, solange der Auslöser gedrückt
gehalten wird.
Selbstauslöser:
Ein Bild wird nach 10 oder 2 Sekunden aufgenommen.
Selbstaus(Serie):
Ununterbrochene Aufnahme von Bildern nach 10 Sekunden.
Serienreihe:
Bei niedergedrücktem Auslöser werden Bilder mit jeweils unterschiedlicher Helligkeitsstufe
aufgenommen.
Einzelreihe:
Eine angegebene Anzahl von Bildern wird einzeln jeweils mit unterschiedlicher Helligkeitsstufe
aufgenommen.
WA-Reihe:
Insgesamt drei Bilder werden aufgenommen, jeweils mit unterschiedlicher Helligkeitsstufe,
entsprechend den für Weißabgleich, Farbtemperatur und Farbfilter gewählten Einstellungen.
DRO-Reihe:
Insgesamt drei Bilder werden jeweils mit einem anderen Grad der Dynamikbereich-Optimierung
aufgenommen.
Verwandtes Thema
Serienaufnahme
Serienaufn.-Zeitprio.
Selbstauslöser
Selbstaus(Serie)
Serienreihe
DSC-RX10
200
Einzelreihe
WA-Reihe
DRO-Reihe
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
201
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Serienaufnahme
Bilder werden fortlaufend aufgenommen, während Sie den Auslöser gedrückt halten.
1. MENU→
(Kamera- einstlg.) → [Bildfolgemodus] → [Serienaufnahme].
Tipp
Um Fokus und Belichtung während der Serienaufnahme zu halten, ändern Sie die folgenden
Einstellungen.
Die Belichtung der ersten Aufnahme wird festgelegt, wenn Sie den Auslöser halb niederdrücken. Die
Belichtungseinstellung für die erste Aufnahme wird für die weiteren Aufnahmen verwendet.
Setzen Sie [Fokusmodus] auf [Nachführ-AF].
AEL mit Auslöser] auf [Aus] oder [Auto].
Setzen Sie [
Verwandtes Thema
AEL mit Auslöser (Standbild)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
202
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Serienaufn.-Zeitprio.
Das Produkt nimmt fortwährend auf, solange der Auslöser gedrückt wird. Serienaufnahme ist mit einer
höheren Geschwindigkeit als mit [Serienaufnahme] möglich.
1. MENU→
(Kamera- einstlg.) → [Bildfolgemodus] → [Serienaufn.-Zeitprio.].
Tipp
Im Modus [Serienaufn.-Zeitprio.] wird der Fokus fixiert, wenn Sie den Auslöser für das erste Bild
halb niederdrücken, und bleibt danach fixiert. Der Belichtungswert wird jedoch für jedes Bild
eingestellt. Um dieselbe Belichtung für nachfolgende Aufnahmen zu benutzen, ändern Sie die
folgenden Einstellungen.
Die Belichtung der ersten Aufnahme wird festgelegt, wenn Sie den Auslöser halb niederdrücken. Die
Belichtungseinstellung für die erste Aufnahme wird für weitere Aufnahmen verwendet.
Setzen Sie [
AEL mit Auslöser] auf [Auto] oder [Aus].
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
203
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Selbstauslöser
Das Produkt nimmt ein Bild mithilfe des Selbstauslösers mit einer Verzögerung von 10 oder 2
Sekunden auf.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Bildfolgemodus] → [Selbstauslöser].
2. Wählen Sie den gewünschten Modus, indem Sie die rechte/linke Seite des Einstellrads drücken.
Menüpostendetails
Selbstauslöser: 10 Sek (Standardeinstellung):
Der Selbstauslöser mit 10 Sekunden Verzögerung wird aktiviert.
Wenn Sie den Auslöser drücken, blinkt die Selbstauslöserlampe, und Pieptöne ertönen bis zur
Verschlussauslösung. Um den Selbstauslöser aufzuheben, drücken Sie den Auslöser erneut.
Selbstauslöser: 2 Sek:
Damit wird der Selbstauslöser mit 2 Sekunden Verzögerung aktiviert. Dies vermindert ein durch das
Drücken des Auslösers verursachtes Verwackeln der Kamera.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
204
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Selbstaus(Serie)
Die Kamera nimmt die von Ihnen eingestellte Anzahl von Bildern nach 10 Sekunden kontinuierlich auf.
Sie können die beste aus den verschiedenen Aufnahmen auswählen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Bildfolgemodus] → [Selbstaus(Serie)].
2. Wählen Sie den gewünschten Modus, indem Sie die rechte/linke Seite des Einstellrads drücken.
Menüpostendetails
Selbstaus(Serie): 10 Sek 3 Bilder (Standardeinstellung):
Die Kamera nimmt drei Bilder in Folge mit einer Verzögerung von 10 Sekunden nach dem Drücken des
Auslösers auf.
Wenn Sie den Auslöser drücken, blinkt die Selbstauslöserlampe, ein Piepton ertönt, und der Verschluss
wird nach 10 Sekunden ausgelöst.
Selbstaus(Serie): 10 Sek 5 Bilder:
Die Kamera nimmt fünf Bilder in Folge mit einer Verzögerung von 10 Sekunden nach dem Drücken des
Auslösers auf.
Wenn Sie den Auslöser drücken, blinkt die Selbstauslöserlampe, ein Piepton ertönt, und der Verschluss
wird nach 10 Sekunden ausgelöst.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
205
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Serienreihe
Die Kamera nimmt mehrere Bilder auf, wobei die Belichtung automatisch von normal auf dunkler und
danach auf heller verschoben wird. Halten Sie den Auslöser gedrückt, bis die Reihenaufnahme beendet
ist.
Nach der Aufnahme können Sie ein Bild auswählen, das Ihren Vorstellungen entspricht.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Bildfolgemodus] → [Serienreihe]
2. Wählen Sie den gewünschten Modus, indem Sie die rechte/linke Seite des Einstellrads drücken.
Menüpostendetails
Serienreihe: 0,3EV 3-Bilder (Standardeinstellung):
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert jeweils um
plus oder minus 0,3 EV verschoben wird.
Serienreihe: 0,3EV 5-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera fünf Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert jeweils um
plus oder minus 0,3 EV verschoben wird.
Serienreihe: 0,7EV 3-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert jeweils um
plus oder minus 0,7 EV verschoben wird.
Serienreihe: 0,7EV 5-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera fünf Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert jeweils um
plus oder minus 0,7 EV verschoben wird.
Serienreihe: 1,0EV 3-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert jeweils um
plus oder minus 1,0 EV verschoben wird.
Serienreihe: 2,0EV 3-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert jeweils um
plus oder minus 2,0 EV verschoben wird.
Serienreihe: 3,0EV 3-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert jeweils um
plus oder minus 3,0 EV verschoben wird.
Hinweis
Die letzte Aufnahme wird in der Bildkontrolle angezeigt.
Wenn [ISO AUTO] im Modus [Manuelle Belichtung] gewählt wird, wird die Belichtung durch
DSC-RX10
206
Anpassen des ISO-Werts geändert. Wird eine andere Einstellung als [ISO AUTO] gewählt, wird die
Belichtung durch Anpassen der Verschlusszeit geändert.
Wenn Sie die Belichtung einstellen, wird die Belichtung auf der Basis des Korrekturwerts
verschoben.
Wenn der Blitz benutzt wird, führt das Produkt Blitzreihenaufnahme durch, wobei der
Blitzlichtbetrag verschoben wird, selbst wenn [Serienreihe] gewählt wird. Drücken Sie den Auslöser
für jedes Bild.
Verwandtes Thema
Reihenfolge
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
207
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Einzelreihe
Die Kamera nimmt mehrere Bilder auf, wobei die Belichtung automatisch von normal auf dunkler und
danach auf heller verschoben wird.
Drücken Sie den Auslöser für jedes Bild. Nach der Aufnahme können Sie ein Bild auswählen, das Ihrer
Absicht entspricht.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Bildfolgemodus] → [Einzelreihe].
2. Wählen Sie den gewünschten Modus, indem Sie die rechte/linke Seite des Einstellrads drücken.
Menüpostendetails
Einzelreihe: 0,3EV 3-Bilder (Standardeinstellung):
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera insgesamt drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert
jeweils um plus oder minus 0,3 EV verschoben wird.
Einzelreihe: 0,3EV 5-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera insgesamt fünf Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert
jeweils um plus oder minus 0,3 EV verschoben wird.
Einzelreihe: 0,7EV 3-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera insgesamt drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert
jeweils um plus oder minus 0,7 EV verschoben wird.
Einzelreihe: 0,7EV 5-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera insgesamt fünf Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert
jeweils um plus oder minus 0,7 EV verschoben wird.
Einzelreihe: 1,0EV 3-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera insgesamt drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert
jeweils um plus oder minus 1,0 EV verschoben wird.
Einzelreihe: 2,0EV 3-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera insgesamt drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert
jeweils um plus oder minus 2,0 EV verschoben wird.
Einzelreihe: 3,0EV 3-Bilder:
Bei dieser Einstellung nimmt die Kamera insgesamt drei Bilder in Folge auf, wobei der Belichtungswert
jeweils um plus oder minus 3,0 EV verschoben wird.
Hinweis
Wenn [ISO AUTO] im Modus [Manuelle Belichtung] gewählt wird, wird die Belichtung durch
Anpassen des ISO-Werts geändert. Wird eine andere Einstellung als [ISO AUTO] gewählt, wird die
DSC-RX10
208
Belichtung durch Anpassen der Verschlusszeit geändert.
Wenn Sie die Belichtung einstellen, wird die Belichtung auf der Basis des Korrekturwerts
verschoben.
Verwandtes Thema
Reihenfolge
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
209
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
WA-Reihe
Die Kamera nimmt drei Bilder auf, jedes mit unterschiedlicher Helligkeit entsprechend den für
Weißabgleich, Farbtemperatur und Farbfilter gewählten Einstellungen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Bildfolgemodus] → [WA-Reihe].
2. Wählen Sie den gewünschten Modus, indem Sie die rechte/linke Seite des Einstellrads drücken.
Menüpostendetails
Weißabgleichreihe: Lo (Standardeinstellung):
Die Kamera nimmt eine Serie von drei Bildern mit kleinen Veränderungen des Weißabgleichs auf.
Weißabgleichreihe: Hi:
Die Kamera nimmt eine Serie von drei Bildern mit großen Veränderungen des Weißabgleichs auf.
Hinweis
Die letzte Aufnahme wird in der Bildkontrolle angezeigt.
Verwandtes Thema
Reihenfolge
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
210
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
DRO-Reihe
Sie können insgesamt drei Bilder aufnehmen, jedes mit einer anderen Stufe des DynamikbereichOptimierungswerts.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Bildfolgemodus] → [DRO-Reihe].
2. Wählen Sie den gewünschten Modus, indem Sie die rechte/linke Seite des Einstellrads drücken.
Menüpostendetails
DRO-Reihe: Lo (Standardeinstellung):
Die Kamera nimmt eine Serie von drei Bildern mit kleinen Veränderungen des DynamikbereichOptimierungswerts auf.
DRO-Reihe: Hi:
Die Kamera nimmt eine Serie von drei Bildern mit großen Veränderungen des DynamikbereichOptimierungswerts auf.
Hinweis
Die letzte Aufnahme wird in der Bildkontrolle angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
211
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Reihenfolge
Sie können die Aufnahmereihenfolge für Belichtungsreihe und Weißabgleichreihe festlegen.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Reihenfolge] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
0→ → (Standardeinstellung):
Die Aufnahme erfolgt in der folgenden Reihenfolge: 0 → − → +.
→0→ :
Die Aufnahme erfolgt in der folgenden Reihenfolge: − → 0 → +.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
212
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
ISO
Die Lichtempfindlichkeit wird durch den ISO-Wert (empfohlener Belichtungsindex) ausgedrückt. Je höher der Wert, desto höher die
Empfindlichkeit.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [ISO] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Multiframe-RM:
Kombiniert Serienbilder, um ein Bild mit weniger Rauschen zu erzeugen.
ISO AUTO (Standardeinstellung):
Stellt die ISO-Empfindlichkeit automatisch ein.
80/100/125/160/200/250/320/400/500/640/800/1000/1250/1600/2000/2500/3200/4000/5000/6400/8000/10000/12800
:
Durch Erhöhen der ISO-Empfindlichkeit (Wählen eines höheren Werts) können Sie Bildunschärfe an dunklen Orten oder von bewegten Motiven
reduzieren.
Hinweis
[ISO AUTO] wird bei Verwendung der folgenden Funktionen gewählt:
[Intelligente Auto.]
[Überlegene Autom.]
[Szenenwahl]
[Schwenk-Panorama]
Wenn [ISO] auf einen niedrigeren Wert als ISO 125 eingestellt wird, kann der Bereich für die mögliche Motivhelligkeit (Dynamikbereich)
kleiner werden.
Je höher der ISO-Wert ist, desto mehr Rauschen tritt in den Bildern auf.
Bei Filmaufnahme sind ISO-Werte zwischen ISO 125 und ISO 12800 verfügbar.
Tipp
Sie können den automatisch eingestellten Bereich der ISO-Empfindlichkeit in der Einstellung [ISO AUTO] ändern. Wählen Sie [ISO AUTO],
drücken Sie die rechte Seite des Einstellrads, und stellen Sie die gewünschten Werte für [ISO AUTO maximal] und [ISO AUTO minimal] ein.
Die Einstellungen [ISO AUTO maximal] und [ISO AUTO minimal] werden ebenfalls angewendet, wenn im Modus [ISO AUTO] unter
[Multiframe-RM] aufgenommen wird.
Verwandtes Thema
Multiframe-RM
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
213
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Multiframe-RM
Das Produkt nimmt automatisch mehrere Bilder nacheinander auf, kombiniert die Bilder, reduziert
Rauschen und speichert sie als ein Bild. Mit Mehrbild-Rauschminderung können Sie größere ISOWerte als die maximale ISO-Empfindlichkeit wählen. Es wird ein kombiniertes Bild aufgezeichnet.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [ISO] → [Multiframe-RM].
2. Drücken Sie die rechte Seite des Einstellrads, um den Einstellbildschirm anzuzeigen, und wählen
Sie dann den gewünschten Wert durch Drücken der oberen/unteren Position des Einstellrads aus.
Hinweis
Wenn [
Qualität] auf [RAW] oder [RAW & JPEG] eingestellt wird, kann diese Funktion nicht
benutzt werden.
Der Blitz, [Dynamikb.Opt.] und [Auto HDR] können nicht benutzt werden.
Tipp
Sie können den automatisch eingestellten Bereich der ISO-Empfindlichkeit in der Einstellung [ISO
AUTO] ändern. Wählen Sie [ISO AUTO], drücken Sie die rechte Seite des Einstellrads, und stellen
Sie die gewünschten Werte für [ISO AUTO maximal] und [ISO AUTO minimal] ein. Die Einstellungen
[ISO AUTO maximal] und [ISO AUTO minimal] werden ebenfalls angewendet, wenn im Modus [ISO
AUTO] unter [Multiframe-RM] aufgenommen wird.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
214
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Dynamikb.Opt. (DRO)
Durch Unterteilen des Bilds in kleine Flächen analysiert das Produkt den Kontrast von Licht und
Schatten zwischen Motiv und Hintergrund, um ein Bild mit optimaler Helligkeit und Abstufung zu
erzeugen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [DRO/Auto HDR] → [Dynamikb.Opt.].
2. Wählen Sie die gewünschte Einstellung aus, indem Sie die rechte/linke Seite des Einstellrads
drücken.
Menüpostendetails
Dynamikber.optimierung: Auto (Standardeinstellung):
Korrigiert automatisch die Helligkeit.
Dynamikbereichoptimierung: Lv1 ― Dynamikbereichoptimierung: Lv5:
Optimiert die Abstufung eines aufgenommenen Bilds für jeden unterteilten Bereich. Wählen Sie die
Optimierungsstufe von Lv1 (schwach) bis Lv5 (stark).
Hinweis
[DRO/Auto HDR] wird auf [Aus] fixiert, wenn der Aufnahmemodus auf [SchwenkPanorama]eingestellt wird, oder wenn [Multiframe-RM] oder [Bildeffekt] verwendet wird.
Die Einstellung wird auf [Aus] fixiert, wenn [Sonnenunterg.], [Nachtszene], [Nachtaufnahme],
[Handgeh. bei Dämm.] oder [Anti-Beweg.-Unsch.] in [Szenenwahl] gewählt wird. Die Einstellung
wird auf [Dynamikber.optimierung: Auto] fixiert, wenn andere Modi in [Szenenwahl] gewählt
werden.
Wenn Sie mit [Dynamikb.Opt.]aufnehmen, kann das Bild verrauscht sein. Wählen Sie die geeignete
Stufe, indem Sie das aufgezeichnete Bild überprüfen, vor allem, wenn Sie den Effekt verstärken.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
215
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auto HDR
Erweitert den Bereich (Abstufungen), so dass Sie von hellen bis zu dunklen Teilen mit der korrekten
Helligkeit aufnehmen können (HDR: High Dynamic Range). Es werden ein Bild mit richtiger Belichtung
und ein überlagertes Bild aufgenommen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [DRO/Auto HDR] → [Auto HDR].
2. Wählen Sie die gewünschte Einstellung aus, indem Sie die rechte/linke Seite des Einstellrads
drücken.
Menüpostendetails
Auto HDR: Auto-Belichtungsd. (Standardeinstellung):
Korrigiert automatisch die Belichtungsdifferenz.
Auto HDR: Belichtungsd. 1,0 EV ― Auto HDR: Belichtungsd. 6,0 EV:
Stellt die Belichtungsdifferenz in Abhängigkeit vom Kontrast des Motivs ein. Wählen Sie eine optimale
Stufe zwischen 1,0 EV (schwach) und 6,0 EV (stark) aus.
Wenn Sie den Belichtungswert z. B. auf 2,0 EV setzen, werden drei Bilder mit den folgenden
Belichtungsstufen komponiert: −1,0 EV, optimale Belichtung und +1,0 EV.
Hinweis
[Auto HDR] ist für RAW-Bilder nicht verfügbar.
Wird der Belichtungsmodus auf [Intelligente Auto.], [Überlegene Autom.], [Schwenk-Panorama]
oder [Szenenwahl] eingestellt, kann [Auto HDR] nicht gewählt werden.
Wird [Multiframe-RM] gewählt, kann [Auto HDR] nicht gewählt werden.
Die nächste Aufnahme kann erst gestartet werden, nachdem der Erfassungsvorgang nach der
Aufnahme abgeschlossen worden ist.
Je nach der Helligkeitsdifferenz eines Motivs und den Aufnahmebedingungen wird der gewünschte
Effekt eventuell nicht erhalten.
Wenn der Blitz verwendet wird, hat diese Funktion kaum Auswirkungen.
Wenn der Kontrast der Szene schwach ist oder Verwacklung des Produkts oder Motivunschärfe
auftritt, erhalten Sie eventuell keine guten HDR-Bilder. Falls das Produkt ein Problem erkannt hat,
wird
auf dem aufgezeichneten Bild angezeigt, um Sie auf diese Situation aufmerksam zu
machen. Machen Sie nötigenfalls eine neue Aufnahme unter Beachtung von Kontrast oder
Unschärfe.
Verwendungshinweise
DSC-RX10
4 -477-079-62(1)
216
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
217
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Weißabgleich
Passt die Farbtöne den Umlichtbedingungen an. Verwenden Sie diese Funktion, wenn die Farbtöne des
Bilds nicht Ihrer Erwartung entsprechen, oder wenn Sie die Farbtöne für fotografischen Ausdruck
absichtlich ändern möchten.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Weißabgleich] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto (Standardeinstellung):
Das Produkt erkennt die Lichtquelle automatisch und passt die Farbtöne entsprechend an.
Tageslicht:
Die Farbtöne werden an Tageslicht angepasst.
Schatten:
Die Farbtöne werden an Schattigkeit angepasst.
Bewölkt:
Die Farbtemperatur wird an einen bewölkten Himmel angepasst.
Glühlampe:
Die Farbtemperatur wird an Orte unter Glühlampenlicht oder unter heller Beleuchtung, wie z. B. in
einem Fotostudio, angepasst.
Leuchtst.: warmweiß:
Die Farbtemperatur wird an warmes weißes Leuchtstofflampenlicht angepasst.
Leuchtst.: Kaltweiß:
Die Farbtemperatur wird an weißes Leuchtstofflampenlicht angepasst.
Leuchtst.:Tag.-weiß:
Die Farbtemperatur wird an neutrales weißes Leuchtstofflampenlicht angepasst.
Leuchtst.: Tageslicht:
Die Farbtemperatur wird an Leuchtstofflampenlicht bei Tageslicht angepasst.
Blitz:
Die Farbtemperatur wird an Blitzlicht angepasst.
Farbtmp./Filter:
Passt die Farbtöne abhängig von der Lichtquelle an. Hat den Effekt von CC-(Farbkorrektur)-Filtern bei
der Fotografie.
Anpassung 1/Anpassung 2/Anpassung 3: :
Benutzt die in [Benutzer-Setup] gespeicherte Weißabgleicheinstellung.
DSC-RX10
218
Benutzer-Setup:
Speichert die Grundfarbe Weiß unter Lichtverhältnissen für die Aufnahmeumgebung.
Wählen Sie eine gespeicherte benutzerdefinierte Weißabgleichnummer.
Tipp
Sie können die rechte Position des Einstellrads benutzen, um den Feineinstellungsbildschirm
anzuzeigen und je nach Bedarf Feineinstellungen der Farbtemperatur durchzuführen.
In [Farbtmp./Filter] können Sie die rechte Position des Einstellrads benutzen, um den
Farbtemperatur-Einstellbildschirm anzuzeigen und eine Einstellung durchzuführen. Wenn Sie die
rechte Position erneut drücken, erscheint der Feineinstellungsbildschirm, auf dem Sie je nach Bedarf
Feineinstellungen durchführen können.
Hinweis
[Weißabgleich] wird in den folgenden Situationen auf [Auto] fixiert:
[Intelligente Auto.]
[Überlegene Autom.]
[Szenenwahl]
Verwandtes Thema
Aufnehmen der Grundfarbe Weiß im Modus [Benutzer-Setup]
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
219
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Aufnehmen der Grundfarbe Weiß im Modus [Benutzer-Setup]
In Szenen, bei denen sich das Umlicht aus verschiedenen Lichtquellen zusammensetzt, ist der
Gebrauch des benutzerdefinierten Weißabgleichs zu empfehlen, um eine genaue Reproduktion von
Weiß zu erzielen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Weißabgleich] → [Benutzer-Setup].
2. Halten Sie die Kamera/den Camcorder so, dass der weiße Bereich das AF-Feld in der Mitte ganz
ausfüllt, und drücken Sie dann
in der Mitte des Einstellrads.
Die kalibrierten Werte (Farbtemperatur und Farbfilter) werden angezeigt.
3. Wählen Sie eine Registrierungsnummer, indem Sie die rechte/linke Position des Einstellrads
drücken.
Auf dem Monitor erscheint wieder die Aufnahmeinformationsanzeige, während die gespeicherte
benutzerdefinierte Weißabgleicheinstellung erhalten bleibt.
Hinweis
Die Meldung [Benutzerdef. Weißabgl. fehlgeschlagen] gibt an, dass der Wert höher als der
erwartete Bereich ist, wenn der Blitz für ein Motiv verwendet wird, dessen Farben im Bild zu hell
sind. Wenn Sie diesen Wert registrieren, wird die Anzeige
auf der
Aufnahmeinformationsanzeige gelb. Zu diesem Zeitpunkt ist eine Aufnahme möglich, aber es wird
empfohlen, den Weißabgleich erneut einzustellen, um einen genaueren Weißabgleichwert zu
erhalten.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
220
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bildeffekt
Wählen Sie den gewünschten Effektfilter, um eindrucksvollere und kunstvollere Bilder zu erhalten.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Bildeffekt] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Aus (Standardeinstellung):
Die Funktion [Bildeffekt] wird deaktiviert.
Spielzeugkamera:
Erzeugt das Aussehen eines mit einer Spielzeugkamera aufgenommenen Fotos mit schattierten Ecken
und ausgeprägten Farben.
Pop-Farbe:
Erzeugt ein lebendiges Aussehen durch Betonung der Farbtöne.
Posterisation:
Erzeugt durch die starke Betonung der Primärfarben oder durch reines Schwarzweiß einen hohen
Kontrast und ein abstraktes Aussehen.
Retro-Foto:
Erzeugt das Aussehen eines gealterten Fotos mit Sepia-Farbtönen und verblasstem Kontrast.
Soft High-Key:
Erzeugt ein Bild mit der angegebenen Atmosphäre: hell, transparent, ätherisch, sanft, weich.
Teilfarbe:
Erzeugt ein Bild, welches eine bestimmte Farbe behält, aber andere Farben in Schwarzweiß
umwandelt.
Hochkontr.-Mono.:
Erzeugt ein kontrastreiches Schwarzweißbild.
Weichzeichnung:
Erzeugt ein Bild mit einem sanften Lichteffekt.
HDR Gemälde:
Erzeugt durch die Verstärkung der Farben und Details den Eindruck eines Gemäldes.
Sattes Monochrom:
Erzeugt ein Schwarzweißbild mit reichhaltiger Abstufung und Reproduktion der Details.
Miniatur:
Erzeugt ein Bild, bei dem das Motiv stark betont und der Hintergrund beträchtlich verschwommen ist.
DSC-RX10
221
Dieser Effekt ist besonders bei Aufnahmen von Miniaturmodellen beliebt.
Wasserfarbe:
Erzeugt ein Bild mit Farbverlauf- und Verwischungseffekten wie bei einem Aquarell.
Illustration:
Erzeugt ein illustrationsähnliches Bild durch Hervorheben der Konturen.
Tipp
Durch Drücken der linken/rechten Seite des Einstellrads können Sie detaillierte Einstellungen für die
folgenden [Bildeffekt]-Modi durchführen.
[Spielzeugkamera]
[Posterisation]
[Teilfarbe]
[Weichzeichnung]
[HDR Gemälde]
[Miniatur]
[Illustration]
Hinweis
Wenn [Teilfarbe] ausgewählt ist, behalten Bilder je nach dem Motiv oder den Aufnahmebedingungen
u. U. nicht die ausgewählte Farbe bei.
Sie können die folgenden Effekte nicht auf dem Aufnahmebildschirm überprüfen, weil das Produkt
das gerade aufgenommene Bild noch verarbeitet. Außerdem können Sie kein anderes Bild
aufnehmen, solange die Bildverarbeitung noch nicht beendet ist. Sie können die folgenden Effekte
nicht bei Filmen verwenden.
[Weichzeichnung]
[HDR Gemälde]
[Sattes Monochrom]
[Miniatur]
[Wasserfarbe]
[Illustration]
Im Falle von [HDR Gemälde] und [Sattes Monochrom], wird der Verschluss für eine Aufnahme
dreimal ausgelöst. Beachten Sie Folgendes:
Benutzen Sie diese Funktion, wenn sich das Motiv nicht bewegt oder nicht blinkt.
Ändern Sie die Komposition nicht vor der Aufnahme.
Wenn der Kontrast der Szene schwach ist oder beträchtliche Verwacklung der Kamera oder
Motivunschärfe aufgetreten ist, erhalten Sie eventuell keine guten HDR-Bilder. Falls das Produkt
eine solche Situation erkennt, erscheint
/
auf dem aufgenommenen Bild, um Sie darüber
zu informieren. Ändern Sie nötigenfalls die Komposition, oder korrigieren Sie anderenfalls die
Einstellungen, achten Sie auf Unschärfe, und nehmen Sie erneut auf.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
222
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Kreativmodus
Damit können Sie die gewünschte Bildverarbeitung auswählen. Mit [Kreativmodus]können Sie die
Belichtung (Verschlusszeit und Blende) nach Ihren Wünschen anpassen, anders als mit [Szenenwahl],
wo das Produkt die Belichtung anpasst.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Kreativmodus] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Standard (Standardeinstellung):
Für die Aufnahme verschiedener Szenen mit einer guten Abstufung und hervorragenden Farben.
Lebhaft:
Die Sättigung und der Kontrast werden erhöht, um beeindruckende Aufnahmen farbenfroher Szenen
und Motive zu ermöglichen, z. B. von Blumen, Frühlingslandschaften, blauem Himmel oder dem Meer.
Neutral:
Sättigung und Schärfe werden verringert, um Bilder mit gedämpften Farbtönen aufzunehmen. Diese
Einstellung eignet sich auch für die Aufnahme von Bildmaterial, das mit einem Computer bearbeitet
werden soll.
Klar:
Zum Aufnehmen von Bildern in klaren Farbtönen mit hellen Farben in Spitzlichtern, geeignet zum
Einfangen von strahlendem Licht.
Tief:
Zum Aufnehmen von Bildern mit tiefen und dichten Farben, geeignet zum Einfangen der soliden
Präsenz des Motivs.
Hell:
Zum Aufnehmen von Bildern mit hellen und einfachen Farben, geeignet zum Einfangen einer
erfrischenden Lichtatmosphäre.
Porträt:
Zum Aufnehmen der Hautfarbe in weichem Ton. Diese Einstellung eignet sich ideal für
Porträtaufnahmen.
Landschaft:
Sättigung, Kontrast und Schärfe werden erhöht, um eine lebhafte und frische Kulisse einzufangen.
Außerdem können ferne Landschaften mit dieser Einstellung stärker hervorgehoben werden.
Sonnenunterg.:
Für die Aufnahme eines wunderschönen Abendrots.
DSC-RX10
223
Nachtszene:
Der Kontrast wird zur Reproduktion von Nachtszenen verringert.
Herbstlaub:
Zum Aufnehmen von Herbstszenen, bei denen die Rot- und Gelbtöne der Blätterfärbung lebhaft betont
werden.
Schwarz/Weiß:
Zum Aufnehmen von Schwarzweißbildern.
Sepia:
Zum Aufnehmen von Sepiabildern.
Zum Einstellen von [Kontrast], [Sättigung] und [Schärfe]
[Kontrast], [Sättigung] und [Schärfe] können für jeden Posten von [Kreativmodus] angepasst werden.
Wählen Sie den einzustellenden Posten aus, indem Sie die rechte/linke Position des Einstellrads
drücken, und stellen Sie dann den Wert durch Drücken der oberen/unteren Position des Einstellrads
ein.
Kontrast:
Je höher der gewählte Wert ist, desto stärker wird der Kontrast zwischen Licht und Schatten betont,
und desto größer ist der Effekt auf das Bild.
Sättigung:
Je höher der gewählte Wert ist, desto lebhafter ist die Farbe. Bei einem niedrigeren Wert ist die Farbe
des Bildes zurückhaltend und gedämpft.
Schärfe:
Passt die Konturenschärfe an. Je höher der ausgewählte Wert ist, desto stärker werden die Konturen
betont, während sie bei einem niedrigeren Wert fließender sind.
Registrieren von bevorzugten Einstellungen (Kreativmodusfunkt.)
Wählen Sie die sechs Stilkästen (die Kästen mit Nummern auf der linken Seite (
)) aus, um
bevorzugte Einstellungen zu registrieren. Wählen Sie dann die gewünschten Einstellungen aus, indem
Sie die rechte Seite des Einstellrads drücken.
Sie können denselben Stil mit geringfügig abweichenden Einstellungen aufrufen.
Hinweis
[Standard] wird bei Verwendung der folgenden Funktionen gewählt:
[Intelligente Auto.]
[Überlegene Autom.]
[Szenenwahl]
[Bildeffekt]
Wenn [Kreativmodus] auf [Schwarz/Weiß] oder [Sepia] gesetzt wird, kann [Sättigung] nicht
eingestellt werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
224
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Dateiformat (Film)
Auswahl des Filmdateiformats.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Dateiformat] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
AVCHD (Standardeinstellung):
Aufnahme von High-Definition-Filmen. Dieses Dateiformat eignet sich für die Betrachtung von Filmen
auf einem High-Definition-Fernsehgerät.
Mithilfe der Software „PlayMemories Home“ können Sie eine Blu-ray-Disc, eine AVCHD-Aufnahmedisc
oder eine DVD-Videodisc erzeugen.
MP4:
Aufnahme von mp4-(AVC)-Filmen. Dieses Format eignet sich für WEB-Uploads, E-Mail-Anhänge usw.
Sie können keine Disc mit einem Film erzeugen, der bei Einstellung von [
Dateiformat] auf [MP4]
aufgenommen wurde.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
225
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Aufnahmeeinstlg (Film)
Auswahl der Bildgröße, Bildfrequenz und Bildqualität für die Filmaufnahme. Je höher die Bitrate ist,
desto höher ist die Bildqualität.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Bei Einstellung von [
Aufnahmeeinstlg] → gewünschte Einstellung.
Dateiformat] auf [AVCHD]
60i/50i: Filme werden im AVCHD-Format mit ca. 60 Halbbildern/s (für 1080 60i-kompatible Geräte)
bzw. 50 Halbbildern/s (für 1080 50i-kompatible Geräte) im Zeilensprungmodus mit Dolby Digital-Ton
aufgezeichnet.
24p/25p: Filme werden im AVCHD-Format mit ca. 24 Vollbildern/s (für 1080 60i-kompatible Geräte)
bzw. 25 Vollbildern/s (für 1080 50i-kompatible Geräte) im Progressivmodus mit Dolby Digital-Ton
aufgezeichnet.
60p/50p: Filme werden im AVCHD-Format mit ca. 60 Vollbildern/s (für 1080 60i-kompatible Geräte)
bzw. 50 Vollbildern/s (für 1080 50i-kompatible Geräte) im Progressivmodus mit Dolby Digital-Ton
aufgezeichnet.
Bei Einstellung von [
Dateiformat] auf [MP4]
Filme werden im MPEG-4-Format mit ca. 30 Vollbildern/s (für 1080 60i-kompatible Geräte) bzw. ca.
25 Vollbildern/s (für 1080 50i-kompatible Geräte) im Progressivmodus mit AAC-Ton und mp4-Format
aufgezeichnet.
Menüpostendetails
Bei Einstellung von [
Dateiformat] auf [AVCHD]
60i 24M(FX)*:
50i 24M(FX)**:
Aufnahme von Filmen in hoher Bildqualität mit 1920 × 1080 (60i/50i).
Bitrate: Maximal 24 Mbps
60i 17M(FH) (Standardeinstellung)*:
50i 17M(FH) (Standardeinstellung)**:
Aufnahme von Filmen in Standardbildqualität mit 1920 × 1080 (60i/50i).
Bitrate: Durchschnittlich 17 Mbps
60p 28M(PS)*:
50p 28M(PS)**:
Aufnahme von Filmen in höchster Bildqualität mit 1920 × 1080 (60p/50p).
Bitrate: Maximal 28 Mbps
24p 24M(FX)*:
DSC-RX10
226
25p 24M(FX)**:
Aufnahme von Filmen in hoher Bildqualität mit 1920 × 1080 (24p/25p). Damit wird eine kinoartige
Atmosphäre erzeugt.
Bitrate: Maximal 24 Mbps
24p 17M(FH)*:
25p 17M(FH)**:
Aufnahme von Filmen in Standardbildqualität mit 1920 × 1080 (24p/25p). Damit wird eine kinoartige
Atmosphäre erzeugt.
Bitrate: Durchschnittlich 17 Mbps
[
Dateiformat]:[MP4]
1440×1080 12M (Standardeinstellung):
Aufnahme von Filmen mit 1440 × 1080.
Bitrate: Durchschnittlich 12 Mbps
VGA 3M:
Aufnahme von Filmen mit VGA-Größe.
Bitrate: Durchschnittlich 3 Mbps
* Mit 1080 60i (NTSC) kompatibles Gerät
** Mit 1080 50i (PAL) kompatibles Gerät
Hinweis
60p/50p-Filme können nur auf kompatiblen Geräten wiedergegeben werden.
Filme, die mit der Einstellung [60p 28M(PS)]/[50p 28M(PS)]/[60i 24M(FX)]/[50i 24M(FX)]/ [24p
24M(FX)] /[25p 24M(FX)] in [
Aufnahmeeinstlg] aufgenommen wurden, werden von
„PlayMemories Home“ umgewandelt, um eine AVCHD-Aufnahmedisc zu erstellen. Diese
Umwandlung kann lange dauern. Außerdem können Sie keine Disc in der ursprünglichen Bildqualität
erstellen. Wenn Sie die ursprüngliche Bildqualität beibehalten wollen, speichern Sie Ihre Filme auf
einer Blu-ray-Disc.
Um 24p/25p-Filme auf einem Fernsehgerät wiederzugeben, muss das Fernsehgerät mit den
Formaten 24p/25p kompatibel sein. Falls das Fernsehgerät nicht mit dem Format 24p/25p
kompatibel ist, werden 24p/25p-Filme als 60i/50i-Filme ausgegeben.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
227
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
SteadyShot (Film)
Damit wird der [SteadyShot]-Effekt bei Filmaufnahmen eingestellt. Wenn Sie den [SteadyShot]-Effekt
bei Verwendung eines Stativs (getrennt erhältlich) auf [Aus] setzen, wird ein natürliches Bild erzeugt.
1. MENU→
(Kamera- einstlg.) → [
SteadyShot] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Aktiv (Standardeinstellung):
Liefert einen stärkeren SteadyShot-Effekt.
Standard:
Reduziert Verwacklung unter stabilen Filmaufnahmebedingungen.
Aus:
[
SteadyShot] ist nicht verfügbar.
Hinweis
Wenn Sie die Einstellung für [
SteadyShot] ändern, ändert sich der Blickwinkel.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
228
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Audioaufnahme
Damit bestimmen Sie, ob Ton während einer Filmaufnahme aufgezeichnet wird.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Audioaufnahme] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
Der Ton wird aufgezeichnet (Stereo).
Aus:
Der Ton wird nicht aufgezeichnet.
Hinweis
Die Betriebsgeräusche des Objektivs und des Produkts werden ebenfalls mit aufgezeichnet, wenn
[Ein] ausgewählt ist.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
229
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Tonpegelanzeige
Damit bestimmen Sie, ob der Audiopegel auf dem Bildschirm angezeigt wird oder nicht.
1. MENU→
(Benutzer- einstlg.) → [Tonpegelanzeige] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
Der Audiopegel wird angezeigt.
Aus:
Der Audiopegel wird nicht angezeigt.
Hinweis
In den folgenden Situationen wird der Audiopegel nicht angezeigt:
Bei Einstellung von [Audioaufnahme] auf [Aus].
Bei Einstellung von DISP (Anzeige-Einstellung) auf [Daten n. anz.].
Stellen Sie den Aufnahmemodus auf [Film] ein. Nur im Filmaufnahmemodus wird der Audiopegel
vor der Aufnahme angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
230
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Tonaufnahmepegel
Sie können den Tonaufnahmepegel bei gleichzeitiger Überwachung des Pegelmessers einstellen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Tonaufnahmepegel] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
+:
Der Tonaufnahmepegel wird angehoben.
−:
Der Tonaufnahmepegel wird abgesenkt.
Zurücksetzen:
Der Tonaufnahmepegel wird auf die Standardeinstellung zurückgesetzt.
Hinweis
Der Begrenzer ist immer in Betrieb, ohne Rücksicht auf die Einstellungen von [Tonaufnahmepegel].
[Tonaufnahmepegel] ist nur verfügbar, wenn der Aufnahmemodus auf Film eingestellt wird.
Die Einstellungen für [Tonaufnahmepegel] gelten sowohl für das interne Mikrofon als auch das
Eingangssignal der Buchse
(Mikrofon).
Tipp
Verwenden Sie einen Kopfhörer, und stellen Sie den Audiopegel durch Mithören des tatsächlichen
Tons ein.
Wenn Sie Tonfilme mit hoher Lautstärke aufnehmen, stellen Sie [Tonaufnahmepegel] auf einen
niedrigeren Tonpegel ein. Dadurch sind Sie in der Lage, einen realistischeren Ton aufzuzeichnen.
Wenn Sie Tonfilme mit niedrigerer Lautstärke aufnehmen, stellen Sie [Tonaufnahmepegel] auf einen
höheren Tonpegel ein, damit der Ton besser hörbar ist.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
231
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Tonausgabe-Timing
Wenn Sie einen Kopfhörer benutzen, können Sie Echounterdrückung während der Aufnahme
aktivieren.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Tonausgabe-Timing] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Live (Standardeinstellung):
Der Ton wird bei Filmaufnahme ohne Verzögerung ausgegeben. Wählen Sie diese Einstellung, wenn
Tonabweichung ein Problem während der Mithörkontrolle darstellt.
Lippen-Synchro:
Video und Audio werden bei Filmaufnahme synchron ausgegeben. Wählen Sie diese Einstellung, um
unerwünschte Abweichungen zwischen Video und Audio zu verhindern.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
232
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Windgeräuschreduz.
Damit wird eingestellt, ob das Windgeräusch während der Filmaufnahme reduziert wird oder nicht.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Windgeräuschreduz.] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein:
Das Windgeräusch wird reduziert.
Aus (Standardeinstellung):
Das Windgeräusch wird nicht reduziert.
Hinweis
Wird dieses Element auf [Ein] eingestellt, wenn der Wind nicht stark genug bläst, kann dies dazu
führen, dass der normale Ton mit zu geringer Lautstärke aufgenommen wird.
Bei Verwendung eines externen Mikrofons (getrennt erhältlich) ist [Windgeräuschreduz.] unwirksam.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
233
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auto. Lang.belich. (Film)
Damit wird festgelegt, ob die Verschlusszeit während der Filmaufnahme automatisch eingestellt
werden soll oder nicht, falls das Motiv dunkel ist.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Auto. Lang.belich.] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
[Auto Slow Shutter] wird benutzt. Die Verschlusszeit wird automatisch verlängert. Durch Verwendung
einer langen Verschlusszeit beim Aufnehmen an dunklen Orten können Sie Rauschen im Film
reduzieren.
Aus:
[
Auto. Lang.belich.] wird nicht benutzt. Der aufgenommene Film ist dunkler als bei Einstellung auf
[Ein], aber Filme werden mit weicheren Bewegungen und geringerer Objektunschärfe aufgenommen.
Hinweis
[
Auto. Lang.belich.] ist in den folgenden Situationen unwirksam:
Wenn [Film] im Aufnahmemodus auf [Zeitpriorität] oder [Manuelle Belichtung] eingestellt wird.
Bei Einstellung von [ISO] auf eine andere Option als [ISO AUTO].
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
234
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
MOVIE-Taste
Damit wird festgelegt, ob die Taste MOVIE aktiviert wird oder nicht.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [MOVIE-Taste] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Immer (Standardeinstellung):
Die Filmaufnahme wird gestartet, wenn Sie die Taste MOVIE in einem beliebigen Modus drücken.
Nur Filmmodus:
Die Filmaufnahme wird nur dann durch Drücken der Taste MOVIE gestartet, wenn der
Aufnahmemodus auf [Film] eingestellt ist.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
235
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Speicher
Ermöglicht die Registrierung von bis zu zwei häufig benutzten Modi oder Produkt-Einstellungen im
Produkt. Sie können die Einstellungen einfach mit dem Moduswählknopf aufrufen.
1. Stellen Sie das Produkt auf die zu registrierende Einstellung ein.
2. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Speicher] → gewünschte Zahl.
Registrierbare Posten
Aufnahmemodus
Verschlusszeit
Kamera- einstlg.
Optischer Zoomfaktor
So rufen Sie registrierte Einstellungen auf
Wählen Sie die Speichernummer unter „1“ oder „2“ am Moduswahlknopf aus.
So ändern Sie registrierte Einstellungen
Ändern Sie die Einstellung wunschgemäß, und registrieren Sie die neue Einstellung unter derselben
Modusnummer.
Hinweis
Programmverschiebung kann nicht registriert werden.
Bei manchen Funktionen stimmen die Position des Wahlknopfes und die tatsächlich für die
Aufnahme verwendete Einstellung eventuell nicht überein. Nehmen Sie in diesem Fall zum
Fotografieren die auf dem Monitor angezeigten Informationen zu Hilfe.
Verwandtes Thema
Speicherabruf
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
236
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Funkt.menü-Einstlg.
Sie können die Funktionen zuweisen, die aufgerufen werden sollen, wenn Sie die Taste Fn (Funktion)
drücken.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Funkt.menü-Einstlg.] → Weisen Sie eine Funktion der
gewünschten Position zu.
Die zuweisbaren Funktionen werden auf dem Einrichtungsposten-Auswahlbildschirm angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
237
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Key-Benutzereinstlg.
Mit der Zuweisung von Funktionen zu den verschiedenen Tasten können Sie Bedienungsvorgänge
durch Drücken der entsprechenden Taste beschleunigen, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm
angezeigt wird.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → Weisen Sie der gewünschten Taste
eine Funktion zu.
Hinweis
Manche Funktionen können bestimmten Tasten nicht zugewiesen werden.
Verwandtes Thema
Funktion des Einstellrads
Funktion der Taste AEL
Funktion der Taste C
Funktion der mittleren Taste
Funktion der linken Taste
Funktion der rechten Taste
Funktion der Abwärtstaste
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
238
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Funktion des Einstellrads
Nachdem Sie eine Funktion dem Einstellrad zugewiesen haben, können Sie diese Funktion
durchführen, indem Sie einfach das Rad drehen, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt
wird.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → [Steuerrad] → gewünschte
Einstellung.
Die zuweisbaren Funktionen werden auf dem Einrichtungsposten-Auswahlbildschirm angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
239
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Funktion der Taste AEL
Nachdem Sie eine Funktion der AEL-Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion durchführen,
indem Sie einfach die AEL-Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt wird.
1. MENU→
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → [Funkt. d. AEL-Taste] → gewünschte
Einstellung.
Die zuweisbaren Funktionen werden auf dem Einrichtungsposten-Auswahlbildschirm angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
240
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Funktion der Taste C
Nachdem Sie eine Funktion der Taste C zugewiesen haben, können Sie diese Funktion durchführen,
indem Sie einfach die Taste C drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm angezeigt wird.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → [C-Taste] → gewünschte
Einstellung.
Die zuweisbaren Funktionen werden auf dem Einrichtungsposten-Auswahlbildschirm angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
241
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Funktion der mittleren Taste
Nachdem Sie eine Funktion der mittleren Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion
durchführen, indem Sie einfach die mittlere Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm
angezeigt wird.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → [Funkt. d. Mitteltaste] → gewünschte
Einstellung.
Die zuweisbaren Funktionen werden auf dem Einrichtungsposten-Auswahlbildschirm angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
242
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Funktion der linken Taste
Nachdem Sie eine Funktion der linken Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion
durchführen, indem Sie einfach die linke Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm
angezeigt wird.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → [Funkt. der Linkstaste] →
gewünschte Einstellung.
Die zuweisbaren Funktionen werden auf dem Einrichtungsposten-Auswahlbildschirm angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
243
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Funktion der rechten Taste
Nachdem Sie eine Funktion der rechten Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion
durchführen, indem Sie einfach die rechte Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm
angezeigt wird.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → [Funkt. d. Rechtstaste] →
gewünschte Einstellung.
Die zuweisbaren Funktionen werden auf dem Einrichtungsposten-Auswahlbildschirm angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
244
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Funktion der Abwärtstaste
Nachdem Sie eine Funktion der unteren Taste zugewiesen haben, können Sie diese Funktion
durchführen, indem Sie einfach die untere Taste drücken, wenn der Aufnahmeinformationsbildschirm
angezeigt wird.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → [Unten-Taste] → gewünschte
Einstellung.
Die zuweisbaren Funktionen werden auf dem Einrichtungsposten-Auswahlbildschirm angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
245
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Lächel-/Ges.-Erk.
Die Kamera erkennt die Gesichter Ihrer Motive, stellt automatisch Fokus, Belichtung und Blitz ein und
führt eine Bildverarbeitung durch.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Lächel-/Ges.-Erk.] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Aus (Standardeinstellung):
Die Funktion [Gesichtserkennung] wird nicht verwendet.
Ein (registr. Gesicht):
Das registrierte Gesicht wird bei Verwendung von [Gesichtsregistr.] mit höherer Priorität erkannt.
Ein:
Ein Gesicht wird erkannt, ohne dem registrierten Gesicht höhere Priorität zu geben.
Auslös. bei Lächeln:
Lächelnde Gesichter werden automatisch erfasst und aufgenommen.
Gesichtserkennungsrahmen
Wenn das Produkt ein Gesicht erkennt, erscheint der graue Gesichtserkennungsrahmen. Wenn das
Produkt beurteilt, dass Autofokus möglich ist, wird der Gesichtserkennungsrahmen weiß. Wenn Sie
den Auslöser halb niederdrücken, wird der Rahmen grün.
Wenn das Produkt zwei oder mehr Gesichter erkennt, wählt es das Gesicht aus, das mit höherer
Priorität einzustellen ist, und der Gesichtserkennungsrahmen über dem Gesicht wird weiß. Die
Gesichtserkennungsrahmen anderer registrierter Gesichter werden purpurrot.
Tipps für effektiveres Erfassen lächelnder Gesichter
Verdecken Sie die Augen nicht mit Stirnhaar, und halten Sie die Augen schmal.
Verdecken Sie das Gesicht nicht mit einem Hut, einer Maske, Sonnenbrille usw.
Versuchen Sie, das Produkt genau auf das Gesicht auszurichten und möglichst gerade zu halten.
Zeigen Sie ein deutliches Lächeln mit offenem Mund. Das Lächeln wird leichter erkannt, wenn die
Zähne sichtbar sind.
Wenn Sie den Auslöser im Modus „Auslösung bei Lächeln“ drücken, nimmt das Produkt das Bild auf.
DSC-RX10
246
Nach der Aufnahme schaltet das Produkt auf den Modus „Auslösung bei Lächeln“ zurück.
Tipp
Wenn [Lächel-/Ges.-Erk.] auf [Auslös. bei Lächeln] gesetzt wird, können Sie die
Lächelerkennungsempfindlichkeit unter [Ein: Leichtes Lächeln] , [Ein: Normales Lächeln] und [Ein:
Starkes Lächeln] auswählen.
Hinweis
Sie können [Gesichtserkennung] nicht mit den folgenden Funktionen verwenden:
Bei Verwendung von Zoomfunktionen außer dem optischen Zoom
Die Gesichter von bis zu acht Personen können erkannt werden.
Unter bestimmten Bedingungen kann es vorkommen, dass das Produkt überhaupt keine Gesichter
oder andere Objekte fälschlicherweise als Gesichter erkennt.
Falls das Produkt kein Gesicht erkennt, stellen Sie die Lächelerkennungsempfindlichkeit ein.
Wenn Sie ein Gesicht mit [AF-Verriegelung] verfolgen, während Sie [Auslös. bei Lächeln] ausführen,
erfolgt die Lächelerkennung nur für das betreffende Gesicht.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
247
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Soft Skin-Effekt (Standbild)
Damit wird der Effekt eingestellt, der für die weiche Aufnahme der Haut bei der Funktion
[Gesichtserkennung] verwendet wird.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Soft Skin-Effekt] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Aus (Standardeinstellung):
Die Funktion [
Soft Skin-Effekt] wird nicht verwendet.
Ein:
Der [
Soft Skin-Effekt] wird verwendet.
Tipp
Wenn Sie [
Soft Skin-Effekt] auf [Ein] setzen, können Sie die Effektstufe wählen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
248
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Gesichtsregistr. (Neuregistrierung)
Wenn Sie Gesichter im Voraus registrieren, kann das Produkt das registrierte Gesicht als Priorität
erkennen, vorausgesetzt, dass [Gesichtserkennung] auf [Ein (registr. Gesicht)] eingestellt ist.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Gesichtsregistr.] → [Neuregistrierung].
2. Richten Sie den Orientierungsrahmen auf das zu registrierende Gesicht aus, und drücken Sie den
Auslöser.
3. Wenn eine Bestätigungsmeldung erscheint, wählen Sie [Eingabe].
Hinweis
Bis zu acht Gesichter können registriert werden.
Fotografieren Sie das Gesicht von vorn an einem hellen Ort. Das Gesicht kann möglicherweise nicht
richtig registriert werden, wenn es durch einen Hut, eine Maske, Sonnenbrille usw. verdeckt wird.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
249
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Gesichtsregistr. (Änderung der Reihenf.)
Wenn mehrere Gesichter als Vorrang-Gesichter registriert sind, erhält das zuerst registrierte Gesicht
den Vorrang. Sie können die Prioritätsfolge ändern.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Gesichtsregistr.] → [Änderung der Reihenf.].
2. Wählen Sie das Gesicht aus, dessen Prioritätsfolge geändert werden soll.
3. Wählen Sie das Ziel aus.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
250
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Gesichtsregistr. (Löschen)
Löscht ein registriertes Gesicht.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Gesichtsregistr.] → [Löschen].
Wenn Sie [Alle Lösch.] wählen, können Sie alle registrierten Gesichter löschen.
Hinweis
Selbst wenn Sie [Löschen] ausführen, bleiben die Daten für ein registriertes Gesicht im Produkt
erhalten. Um die Daten von registrierten Gesichtern im Produkt zu löschen, wählen Sie [Alle
Lösch.].
Selbst wenn Sie [Einstlg zurücksetzen] ausführen, werden registrierte Gesichter nicht gelöscht.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
251
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Rot-Augen-Reduz
Wird der Blitz verwendet, wird er vor der Aufnahme zweimal oder öfter ausgelöst, um den RoteAugen-Effekt zu reduzieren.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [Rot-Augen-Reduz] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein:
Der Blitz wird immer ausgelöst, um den Rote-Augen-Effekt zu reduzieren.
Aus (Standardeinstellung):
Die Rote-Augen-Reduzierung wird nicht verwendet.
Hinweis
Die Rote-Augen-Reduzierung liefert eventuell nicht die gewünschten Ergebnisse. Dies hängt von
individuellen Unterschieden und Bedingungen ab, z. B. von der Entfernung zum Motiv oder davon,
ob die Person in den Vorblitz geblickt hat oder nicht.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
252
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auto. Objektrahm. (Standbild)
Wenn dieses Produkt Gesichter, Nahaufnahmemotive oder Motive, die durch [AF-Verriegelung] verfolgt
werden, erkennt und aufnimmt, schneidet das Produkt das Bild automatisch zu einer geeigneten
Komposition zurecht und speichert es dann. Das Originalbild und das beschnittene Bild werden
gespeichert. Das beschnittene Bild wird in derselben Größe wie das Originalbild aufgezeichnet.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Auto. Objektrahm.] → gewünschte Einstellung.
Falls Beschnitt während der Benutzung des Live View-Anzeigemodus aktiviert ist, wird
angezeigt.
Nach der Aufnahme wird ein Rahmen mit dem beschnittenen Bereich auf dem BildkontrolleBildschirm angezeigt.
Menüpostendetails
Aus (Standardeinstellung):
Bilder werden nicht beschnitten.
Auto:
Bilder werden automatisch zu einer geeigneten Komposition zurecht geschnitten.
Hinweis
Je nach den Aufnahmebedingungen stellt das beschnittene Bild eventuell nicht die optimale
Komposition dar.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
253
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
SteadyShot (Standbild)
Damit wird festgelegt, ob die Funktion SteadyShot verwendet wird oder nicht.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
SteadyShot] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
[SteadyShot] wird benutzt.
Aus:
[SteadyShot] wird nicht benutzt.
Wir empfehlen, die Kamera bei Verwendung eines Stativs auf [Aus] zu setzen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
254
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Langzeit-RM (Standbild)
Wenn Sie die Verschlusszeit auf 1/3-Sekunde oder länger einstellen (Langzeitbelichtungsaufnahme),
wird die Rauschminderung für die Dauer der Verschlussöffnung aktiviert. Bei aktivierter Funktion wird
das für Langzeitbelichtung typische körnige Rauschen reduziert.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Langzeit-RM] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
Aktiviert die Rauschminderung für die gleiche Zeitdauer, während welcher der Verschluss offen ist.
Während der Rauschminderung erscheint eine Meldung, und Sie können keine weitere Aufnahme
machen. Wählen Sie diese Einstellung, um der Bildqualität Vorrang zu geben.
Aus:
Die Rauschminderung wird nicht aktiviert. Wählen Sie diese Einstellung, um der Aufnahmezeit Vorrang
zu geben.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
255
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Hohe ISO-RM (Standbild)
Beim Fotografieren mit hoher ISO-Empfindlichkeit vermindert das Produkt das Rauschen, das bei
hoher Empfindlichkeit des Produkts stärker sichtbar wird. Während der Rauschminderungsverarbeitung
wird eventuell eine Meldung angezeigt. Bis diese Meldung ausgeblendet wird, können Sie kein weiteres
Bild aufnehmen.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Hohe ISO-RM] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Normal (Standardeinstellung):
Aktiviert eine normale Rauschminderung bei hohem ISO-Wert.
Niedrig:
Aktiviert eine moderate Rauschminderung bei hohem ISO-Wert. Wählen Sie diese Einstellung, um der
Aufnahmezeit Vorrang zu geben.
Aus:
Die Rauschminderung bei hoher ISO-Empfindlichkeit wird nicht aktiviert.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
256
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Datum schreiben (Standbild)
Damit können Sie festlegen, ob das Aufnahmedatum auf dem Standbild aufgezeichnet wird oder nicht.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [
Datum schreiben] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein:
Das Aufnahmedatum wird aufgezeichnet.
während der Aufnahme auf dem Monitor. Bei
Wenn [Ein] gewählt wird, erscheint das Zeichen
manchen Aufnahmemodi, die kein Datum auf Bildern aufzeichnen können, wird das Zeichen
jedoch ausgeblendet.
Aus (Standardeinstellung):
Das Aufnahmedatum wird nicht aufgezeichnet.
Hinweis
Werden Bilder einmal mit dem Datum aufgenommen, kann das Datum später nicht mehr von den
Bildern gelöscht werden.
Das Datum wird doppelt gedruckt, wenn Sie das Produkt beim Drucken der Bilder auf
Datumseinblendung einstellen.
Die Aufnahmezeit des Bilds kann nicht in das Bild eingeblendet werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
257
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Farbraum (Standbild)
Die Art, wie Farben mit Zahlenkombinationen repräsentiert werden, oder der Farbreproduktionsbereich
wird „Farbraum“ genannt. Sie können den Farbraum abhängig vom Verwendungszweck des Bilds
ändern.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [
Farbraum] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
sRGB (Standardeinstellung):
Dies ist der Standardfarbraum der Digitalkamera. Verwenden Sie [sRGB] für normale Aufnahmen, z.
B. wenn Sie beabsichtigen, die Bilder ohne jegliche Modifizierung auszudrucken.
AdobeRGB:
Dieser Farbraum bietet einen großen Farbreproduktionsbereich. Wenn ein großer Teil des Motivs
lebhafte Grün- oder Rottöne aufweist, ist Adobe RGB effektiv. Der Dateiname des Bilds beginnt mit
„_DSC“.
Hinweis
[AdobeRGB] eignet sich für Applikationen oder Drucker, die Farbmanagement und den Farbraum der
Option DCF2.0 unterstützen. Bilder werden eventuell nicht in den korrekten Farben ausgedruckt
oder angezeigt, wenn Sie Applikationen oder Drucker benutzen, die Adobe RGB nicht unterstützen.
Wenn Sie Bilder, die mit [AdobeRGB] aufgenommen wurden, auf dem Produkt oder auf Geräten
anzeigen, die nicht mit Adobe RGB konform sind, werden die Bilder mit niedriger Sättigung
angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
258
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Gitterlinie
Damit wird festgelegt, ob das Gitternetz angezeigt wird oder nicht. Das Gitternetz hilft bei der
Bildkomposition.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Gitterlinie] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
3x3 Raster:
Ordnen Sie die Hauptmotive nahe an einer der Gitterlinien an, die das Bild in Drittel unterteilen, um
eine gut ausgewogene Komposition zu erreichen.
6x4 Raster:
Ein Rechteck-Gitternetz erleichtert die horizontale Ausrichtung Ihrer Komposition. Dies eignet sich zur
Bestimmung der Qualität der Komposition bei der Aufnahme von Landschaften, Nahaufnahmen oder
duplizierten Bildern.
4x4 Raster + Diag.:
Ordnen Sie ein Motiv auf der diagonalen Linie an, um ein erhebendes und starkes Gefühl
auszudrücken.
Aus (Standardeinstellung):
Das Gitternetz wird nicht angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
259
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bildkontrolle
Sie können das aufgenommene Bild unmittelbar nach der Aufnahme auf dem Monitor überprüfen. Sie
können auch die Anzeigedauer für die Bildkontrolle einstellen.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Bildkontrolle] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
10 Sek./5 Sek./2 Sek. (Standardeinstellung):
Das aufgezeichnete Bild wird unmittelbar nach der Aufnahme für die ausgewählte Zeitdauer auf dem
Monitor angezeigt. Wenn Sie einen Vergrößerungsvorgang während der Bildkontrolle durchführen,
können Sie das Bild mit Hilfe des vergrößerten Maßstabs überprüfen.
Aus:
Die Bildkontrolle wird nicht angezeigt.
Hinweis
Wenn das Produkt ein Bild mittels Bildverarbeitung vergrößert, zeigt es eventuell vorübergehend
das Originalbild vor der Vergrößerung an, bevor es das vergrößerte Bild anzeigt.
Die Einstellungen von DISP (Anzeige-Einstellung) werden für die Bildkontrolle-Anzeige angewendet.
Verwandtes Thema
Umschalten der Monitoranzeige (während der Wiedergabe)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
260
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anzeige Live-View
Damit wird festgelegt, ob Bilder, die mit Effekten für Belichtungskorrektur, Weißabgleich,
[Kreativmodus] oder [Bildeffekt] verändert wurden, auf dem Monitor angezeigt werden oder nicht.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Anzeige Live-View] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Alle Einstellung. Ein (Standardeinstellung):
Live View wird unter Bedingungen angezeigt, die Ihrem Bild nahe kommen, wenn alle Ihre
Einstellungen angewendet werden. Diese Einstellung ist praktisch, wenn Sie Bilder aufnehmen wollen,
während Sie die Aufnahmeergebnisse auf dem Live View-Bildschirm überprüfen.
Alle Einstell. Aus:
Live View wird ohne die Effekte von Belichtungskorrektur, Weißabgleich, [Kreativmodus] oder
[Bildeffekt] angezeigt. Wenn diese Einstellung verwendet wird, können Sie die Bildkomposition leicht
überprüfen.
Live View wird immer mit angemessener Helligkeit angezeigt, selbst im Modus [Manuelle Belichtung].
Hinweis
Wenn der Aufnahmemodus auf [Intelligente Auto.], [Überlegene Autom.], [Schwenk-Panorama],
[Film] oder [Szenenwahl] eingestellt wird, kann [Anzeige Live-View] nicht auf [Alle Einstell. Aus]
eingestellt werden.
Wenn Sie [Anzeige Live-View] auf [Alle Einstellung. Ein] setzen, können Sie Schwierigkeiten mit der
Überprüfung der Komposition haben, da die Live View-Anzeige zu dunkel oder zu hell zu sein
scheint. Falls ein solches Phänomen auftritt, setzen Sie [Anzeige Live-View] auf [Alle Einstell. Aus].
Wenn Sie [Anzeige Live-View] auf [Alle Einstell. Aus] setzen, entspricht die Helligkeit des
aufgenommenen Bilds nicht der Helligkeit der Live View-Anzeige.
Tipp
Wenn Sie das Blitzgerät eines Fremdherstellers verwenden, wie z. B. einen Studioblitz, kann die
Live View-Anzeige für bestimmte Verschlusszeit-Einstellungen dunkel sein. Wenn Sie die [Anzeige
Live-View] auf [Alle Einstell. Aus] setzen, erscheint die Live View-Anzeige hell, so dass Sie die
Komposition leicht überprüfen können.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
261
DSC-RX10
262
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
FINDER/MONITOR
Die Anzeige wird zwischen dem elektronischen Sucher und dem Monitor umgeschaltet.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [FINDER/MONITOR] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto (Standardeinstellung):
Wenn Sie in den elektronischen Sucher blicken, wird die Anzeige automatisch auf den elektronischen
Sucher umgeschaltet.
Sucher:
Der Monitor wird ausgeschaltet, und das Bild wird immer im elektronischen Sucher angezeigt.
Monitor:
Der elektronische Sucher wird ausgeschaltet, und das Bild wird immer auf dem Monitor angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
263
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Regler-/Radsperre
Sie können festlegen, ob Drehregler und Einstellrad durch Gedrückthalten der Taste Fn (Funktion)
verriegelt werden.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Regler-/Radsperre] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Sperren:
Drehregler und Einstellrad werden verriegelt.
Entsperren (Standardeinstellung):
Der Drehregler oder das Einstellrad wird nicht verriegelt, selbst wenn Sie die Taste Fn (Funktion)
gedrückt halten.
Tipp
Sie können [Regler-/Radsperre] aufheben, indem Sie die Taste Fn (Funktion) gedrückt halten.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
264
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Monitor deaktivieren
Wenn Sie die Taste drücken, der die Funktion [Monitor deaktivieren] zugewiesen ist, wird die
Monitoranzeige ausgeschaltet.
1. MENU →
(Benutzer- einstlg.) → [Key-Benutzereinstlg.] → Weisen Sie die Funktion [Monitor
deaktivieren] der gewünschten Taste zu.
2. Drücken Sie die Taste, der [Monitor deaktivieren] zugewiesen wurde.
Verwandtes Thema
Key-Benutzereinstlg.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
265
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
ND-Filter
Wenn Sie einen ND-Filter verwenden, wird der in die Kamera eintretende Lichtbetrag verringert. Sie
können die Verschlusszeit verlängern und den Blendenwert verringern, um eine bessere Belichtung zu
erhalten.
1. MENU →
(Kamera- einstlg.) → [ND-Filter] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto (Standardeinstellung):
Der ND-Filter wird auf der Basis des Aufnahmemodus und der Helligkeit automatisch eingeschaltet.
Ein:
[ND-Filter] wird immer benutzt.
Aus:
Die Funktion [ND-Filter] wird deaktiviert.
Tipp
Wenn der ND-Filter aktiviert wird, erscheint das Symbol am unteren Bildschirmrand.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
266
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bildwiedergabe
Gibt aufgenommene Bilder wieder.
1. Drücken Sie die Taste
(Wiedergabe), um in den Wiedergabemodus zu wechseln.
2. Wählen Sie das Bild mit dem Einstellrad aus.
Tipp
Das Produkt erzeugt die Bilddatenbankdatei auf einer Speicherkarte, um Bilder aufzuzeichnen und
wiederzugeben. Ein Bild, das nicht in der Bilddatenbankdatei registriert ist, wird möglicherweise
nicht korrekt wiedergegeben. Um mit anderen Geräten aufgenommene Bilder wiederzugeben,
registrieren Sie diese Bilder mithilfe von MENU → [Einstellung] → [Bild-DB wiederherst.] in der
Bilddatenbankdatei.
Verwandtes Thema
Bild-DB wiederherst.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
267
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Wiedergabezoom
Das wiedergegebene Bild wird vergrößert.
1. Zeigen Sie das zu vergrößernde Bild an, und schieben Sie den Zoomhebel (W/T) zur Seite T.
Falls das Bild zu groß ist, schieben Sie den Zoomhebel (W/T) zur Seite W, um den Zoomfaktor
einzustellen.
2. Wählen Sie den Teil, den Sie vergrößern möchten, durch Drücken auf die
obere/untere/rechte/linke Position des Einstellrads aus.
Tipp
Sie können ein wiedergegebenes Bild auch mithilfe von MENU vergrößern.
Sie können ein Bild auch durch Drücken der Taste
vergrößern.
Hinweis
Bei Filmen können Sie die vergrößerte Wiedergabefunktion nicht verwenden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
268
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bildindex
Im Wiedergabemodus können Sie mehrere Bilder gleichzeitig anzeigen.
1. Schieben Sie den Zoomhebel (W/T) zur Seite W, während das Bild wiedergegeben wird.
Um die Anzahl der anzuzeigenden Bilder zu ändern
MENU →
(Wiedergabe) → [Bildindex] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
9 Bilder (Standardeinstellung)/25 Bilder
So schalten Sie auf Einzelbild-Wiedergabe zurück
Wählen Sie das gewünschte Bild aus, und drücken Sie
in der Mitte des Einstellrads.
Schnelles Anzeigen eines gewünschten Bilds
Wählen Sie den Balken auf der linken Seite der Bildindex-Ansicht mit dem Einstellrad an, und drücken
Sie dann die obere/untere Position des Einstellrads. Wenn der Balken ausgewählt ist, können Sie den
Kalenderbildschirm oder den Ordnerauswahlbildschirm anzeigen, indem Sie
in der Mitte drücken.
Darüber hinaus können Sie den Ansichtsmodus durch Auswählen eines Symbols wechseln.
Verwandtes Thema
Ansichtsmodus
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
269
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Umschalten der Monitoranzeige (während der Wiedergabe)
Schaltet die Monitoranzeige um.
1. Drücken Sie die Taste DISP (Anzeige-Einstellung).
Die Monitoranzeige wechselt in der Reihenfolge „Info anzeigen → Histogramm → Daten n. anz.
→ Info anzeigen“ bei jedem Drücken der Taste DISP.
Die Einstellungen von DISP (Anzeige-Einstellung) werden für die Bildkontrolle-Anzeige
angewendet.
Hinweis
In den folgenden Situationen wird das Histogramm nicht angezeigt:
Während
Während
Während
Während
Während
der Filmwiedergabe
der Rollwiedergabe von Panoramabildern
Diaschaus
der Ordneransicht (MP4)
der AVCHD-Ansicht
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
270
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Löschen eines angezeigten Bilds
Sie können ein angezeigtes Bild löschen.
1. Bringen Sie das zu löschende Bild zur Anzeige.
2. Drücken Sie die Taste
(Löschen).
3. Wählen Sie [Löschen] mit dem Einstellrad aus, und drücken Sie dann
Einstellrads.
Verwandtes Thema
Mehrere ausgewählte Bilder löschen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
271
in der Mitte des
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Mehrere ausgewählte Bilder löschen
Sie können mehrere ausgewählte Bilder löschen.
1. MENU →
(Wiedergabe) → [Löschen] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Mehrere Bilder:
Löscht die ausgewählten Bilder.
(1) Wählen Sie die zu löschenden Bilder aus, und drücken Sie dann
in der Mitte des Einstellrads.
Ein Häkchen
erscheint im Kontrollkästchen. Um die Auswahl aufzuheben, drücken Sie
erneut,
so dass das Zeichen
gelöscht wird.
(2) Um weitere Bilder zu löschen, wiederholen Sie Schritt (1).
(3) MENU→[OK]→ Drücken Sie
in der Mitte.
Alle in diesem Ordner:
Alle Bilder im ausgewählten Ordner werden gelöscht.
Alle mit diesem Dat.:
Alle Bilder im ausgewählten Datumsbereich werden gelöscht.
Verwandtes Thema
Löschen eines angezeigten Bilds
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
272
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Filmwiedergabe
Gibt die aufgenommenen Filme wieder.
1. Drücken Sie die Taste
(Wiedergabe), um auf den Wiedergabemodus umzuschalten.
2. Wählen Sie den wiederzugebenden Film mithilfe des Einstellrads aus.
3. Um Filme wiederzugeben, drücken Sie
in der Mitte.
Während der Filmwiedergabe verfügbare Funktionen
Sie können Zeitlupenwiedergabe und Lautstärkeeinstellung usw. durchführen, indem Sie die untere
Position des Einstellrads drücken.
: Wiedergabe
: Pause
: Schnellvorlauf
: Schnellrücklauf
: Zeitlupenwiedergabe vorwärts
: Zeitlupenwiedergabe rückwärts
: Nächste Filmdatei
: Vorherige Filmdatei
: Anzeige des nächsten Bilds
: Anzeige des vorhergehenden Bilds
: Lautstärkeeinstellung
: Schließen des Bedienfelds
Tipp
Zeitlupenwiedergabe vorwärts und rückwärts sowie Anzeige des nächsten und vorherigen Bilds sind
während der Pause verfügbar.
Verwandtes Thema
Ansichtsmodus
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
273
DSC-RX10
274
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Wiedergabe von Panoramabildern
Das Produkt rollt ein Panoramabild automatisch von einem Ende zum anderen.
1. Drücken Sie die Taste
(Wiedergabe), um auf den Wiedergabemodus umzuschalten.
2. Wählen Sie das wiederzugebende Panoramabild mithilfe des Einstellrads aus.
3. Drücken Sie
in der Mitte, um das Bild wiederzugeben.
Um die Wiedergabe zu unterbrechen, drücken Sie
in der Mitte erneut.
Um zur Anzeige des ganzen Bilds zurückzukehren, drücken Sie die Taste MENU.
Hinweis
Mit einem anderen Produkt aufgenommene Panoramabilder werden u. U. in einer anderen Größe als
der tatsächlichen Größe angezeigt oder nicht korrekt gerollt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
275
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Ausdrucken
Sie können im Voraus auf der Speicherkarte angeben, welche Standbilder später ausgedruckt werden
sollen.
1. MENU →
(Wiedergabe) → [Ausdrucken] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Mehrere Bilder:
Wählt Bilder für den Druckauftrag aus.
(1) Wählen Sie ein Bild aus, und drücken Sie
in der Mitte des Einstellrads. Ein Häkchen
erscheint im Kontrollkästchen. Um die Auswahl aufzuheben, drücken Sie
, so dass das Zeichen
gelöscht wird.
(2) Wiederholen Sie Schritt 1, um weitere Bilder zu drucken.
(3) MENU → [OK] →
in der Mitte.
Alles aufheben:
Löscht alle DPOF-Zeichen.
Druckeinstellung:
Sie können einstellen, ob das Datum auf Bildern gedruckt wird, die mit DPOF-Zeichen registriert
wurden.
(1) Wählen Sie [Ein] oder [Aus] → [Eingabe] in [Datumsdruck].
Hinweis
Die folgenden Dateien können nicht mit dem DPOF-Zeichen versehen werden:
Filme
RAW-Bilder
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
276
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Ansichtsmodus
Der Ansichtsmodus (Bildanzeigeverfahren) wird festgelegt.
1. MENU →
(Wiedergabe) → [Ansichtsmodus] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Datums-Ansicht:
Die Bilder werden nach Datum angezeigt.
Ordnerans. (Standbild):
Nur Standbilder werden angezeigt.
Ordneransicht (MP4):
Nur Filme des MP4-Formats werden angezeigt.
AVCHD-Ansicht:
Nur Filme des AVCHD-Formats werden angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
277
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anzeige-Drehung
Damit wählen Sie die Orientierung bei der Wiedergabe aufgenommener Standbilder.
1. MENU →
(Wiedergabe) → [Anzeige-Drehung] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto:
Das Bild wird entsprechend der Orientierungsinformation des Bilds angezeigt. Sie können das Bild mit
der Drehfunktion drehen. Die Anzeigeorientierung wird beibehalten, selbst wenn das Produkt geneigt
wird.
Manuell:
Das Bild wird entsprechend der Orientierungsinformation des Bilds angezeigt. Sie können das Bild mit
der Drehfunktion drehen.
Aus:
Bilder werden immer im Querformat angezeigt.
Verwandtes Thema
Drehen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
278
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Diaschau
Bilder werden automatisch fortlaufend angezeigt.
1. MENU →
(Wiedergabe) → [Diaschau] → gewünschte Einstellung.
2. Wählen Sie [Eingabe].
Menüpostendetails
Wiederholen:
Wählen Sie [Ein], wobei Bilder in einer Endlosschleife wiedergegeben werden, oder [Aus]
(Standardeinstellung), worauf das Produkt die Diaschau beendet, nachdem alle Bilder einmal
wiedergegeben worden sind.
Intervall:
Wählen Sie das Anzeigeintervall für Bilder unter [1 Sek.], [3 Sek.] (Standardeinstellung), [5 Sek.],
[10 Sek.] oder [30 Sek.] aus.
So beenden Sie die Diaschau während der Wiedergabe
Drücken Sie die Taste MENU, um die Diaschau zu beenden. Die Diaschau kann nicht unterbrochen
werden.
Tipp
Sie können eine Diaschau nur aktivieren, wenn [Ansichtsmodus] auf [Datums-Ansicht] oder
[Ordnerans. (Standbild)] gesetzt wird.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
279
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Drehen
Ein aufgenommenes Standbild wird entgegen dem Uhrzeigersinn gedreht.
1. MENU →
(Wiedergabe) → [Drehen].
2. Drücken Sie
in der Mitte des Einstellrads.
Das Bild wird gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Das Bild wird gedreht, wenn Sie
in der Mitte
drücken. Wenn Sie das Bild einmal gedreht haben, bleibt es auch nach dem Ausschalten des
Produkts gedreht.
Hinweis
Filme können nicht gedreht werden.
Möglicherweise können Sie Bilder, die mit anderen Produkten aufgenommen wurden, nicht drehen.
Wenn Sie gedrehte Bilder auf einem Computer betrachten, werden die Bilder je nach der Software
in ihrer Original-Orientierung angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
280
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Schützen
Schützt aufgenommene Bilder gegen versehentliches Löschen. Das Zeichen
Bildern angezeigt.
1. MENU →
wird auf geschützten
(Wiedergabe) → [Schützen] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Mehrere Bilder:
Wendet den Schutz auf die ausgewählten mehrfachen Bilder an bzw. hebt ihn auf.
(1) Wählen Sie das zu schützende Bild aus, und drücken Sie dann
in der Mitte des Einstellrads. Ein
Häkchen
erscheint im Kontrollkästchen. Um die Auswahl aufzuheben, drücken Sie
erneut, so
dass das Zeichen
gelöscht wird.
(2) Um weitere Bilder zu schützen, wiederholen Sie Schritt (1).
(3) MENU→[OK]→ Drücken Sie
in der Mitte.
Alle in diesem Ordner:
Alle Standbilder im ausgewählten Ordner werden geschützt.
Alle mit diesem Dat.:
Alle Standbilder im ausgewählten Datumsbereich werden geschützt.
Alle in dies. Ordn. aufh.:
Der Schutz aller Standbilder im ausgewählten Ordner wird aufgehoben.
Alle mit dies. Dat. aufh.:
Der Schutz aller Standbilder im ausgewählten Datumsbereich wird aufgehoben.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
281
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
4K Standbild-Wdg.
Standbilder werden in 4K-Auflösung zu einem über HDMI angeschlossenen Fernsehgerät ausgegeben,
das 4K unterstützt.
1. Schalten Sie dieses Produkt und das Fernsehgerät aus.
2. Verbinden Sie die HDMI-Buchsen an diesem Produkt und dem Fernsehgerät mit einem HDMIKabel (getrennt erhältlich).
3. Schalten Sie das Fernsehgerät ein, und wechseln Sie den Eingang.
4. Stellen Sie den Schalter ON/OFF (Ein/Aus) auf ON.
5. MENU →
(Wiedergabe) → [4K Standbild-Wdg.] → [OK].
Hinweis
Dieses Menü ist nur mit Fernsehgeräten verfügbar, die mit 4K kompatibel sind. Einzelheiten dazu
entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung des Fernsehgerätes.
Verwandtes Thema
Betrachten von Bildern auf einem HD-Fernsehgerät
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
282
DSC-RX10
283
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Betrachten von Bildern auf einem HD-Fernsehgerät
Um in diesem Produkt gespeicherte Bilder auf einem Fernsehgerät zu betrachten, benötigen Sie ein
HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) und ein HD-Fernsehgerät mit HDMI-Buchse.
1. Schalten Sie sowohl dieses Produkt als auch das Fernsehgerät aus.
2. Verbinden Sie die HDMI-Buchse dieses Produkts über ein HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) mit der
HDMI-Buchse des Fernsehgerätes.
3. Schalten Sie das Fernsehgerät ein, und wechseln Sie den Eingang.
4. Stellen Sie den Schalter ON/OFF (Ein/Aus) auf ON.
Die mit dem Produkt aufgenommenen Bilder werden auf dem Fernsehschirm angezeigt.
Tipp
Dieses Produkt ist mit dem „PhotoTV HD“-Standard kompatibel. Wenn Sie Sony PhotoTV HDkompatible Geräte mit einem HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) anschließen, wird das Fernsehgerät
auf die für die Betrachtung von Standbildern geeignete Bildqualität eingestellt, und Sie können eine
völlig neue Welt der Fotos in atemberaubender hoher Qualität genießen.
„PhotoTV HD“ ermöglicht eine detailreiche, fotoähnliche Wiedergabe feiner Textur- und
Farbnuancen.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung des kompatiblen Fernsehgerätes.
Hinweis
Verbinden Sie dieses Produkt und ein anderes Gerät nicht über die Ausgangsbuchsen der beiden
Geräte. Anderenfalls kann es zu einer Funktionsstörung kommen.
Manche Geräte funktionieren eventuell nicht richtig, wenn sie mit diesem Produkt verbunden
werden. Sie geben beispielsweise u. U. keine Video- oder Audiosignale aus.
DSC-RX10
284
Verwenden Sie ein HDMI-Kabel mit dem HDMI-Logo oder ein Original-Sony-Kabel.
Verwenden Sie ein HDMI-Kabel, das mit der HDMI-Buchse des Produkts und der HDMI-Buchse des
Fernsehgerätes kompatibel ist.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
285
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Betrachten von Bildern auf einem „BRAVIA“ Sync-kompatiblen Fernsehgerät
Wenn Sie dieses Produkt über ein HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) an ein Fernsehgerät anschließen,
das „BRAVIA“ Sync unterstützt, können Sie dieses Produkt mit der Fernbedienung des Fernsehgeräts
bedienen.
1. Schalten Sie sowohl dieses Produkt als auch das Fernsehgerät aus.
2. Verbinden Sie die HDMI-Buchse des Produkts über ein HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) mit der
HDMI-Buchse des Fernsehgerätes).
3. Schalten Sie das Fernsehgerät ein, und wechseln Sie den Eingang.
4. Stellen Sie den Schalter ON/OFF (Ein/Aus) auf ON.
5. MENU →
(Einstellung) → [STRG FÜR HDMI] → [Ein].
6. Drücken Sie die Taste SYNC MENU an der Fernbedienung des Fernsehgerätes, und wählen Sie den
gewünschten Modus.
Hinweis
Nur Fernsehgeräte, die „BRAVIA“ Sync unterstützen, können SYNC MENU-Funktionen bereitstellen.
Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung des Fernsehgerätes.
Falls das Produkt unerwünschte Funktionen als Reaktion auf die Fernbedienung des Fernsehgerätes
durchführt, wenn es über eine HDMI-Verbindung an das Fernsehgerät eines anderen Herstellers
angeschlossen ist, wählen Sie MENU →
(Einstellung) → [STRG FÜR HDMI] → [Aus].
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
286
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Monitor-Helligkeit
Damit können Sie die Helligkeit des Monitors einstellen.
1. MENU →
(Einstellung) → [Monitor-Helligkeit] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto (Standardeinstellung):
Passt die Helligkeit automatisch an.
Manuell:
Damit können Sie die Helligkeit innerhalb eines Bereichs von –2 bis +2 anpassen.
Sonnig:
Die Helligkeit wird für Außenaufnahmen entsprechend angepasst.
Hinweis
Die Einstellung [Sonnig] ist zu hell für Innenaufnahmen. Setzen Sie [Monitor-Helligkeit] auf
[Manuell] für Innenaufnahmen.
Verdecken Sie den Lichtsensor nicht mit Ihrer Hand usw., wenn [Monitor-Helligkeit] auf [Auto]
eingestellt ist.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
287
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Sucherhelligkeit
Bei Verwendung eines elektronischen Suchers passt dieses Produkt die Helligkeit des elektronischen
Suchers automatisch an.
1. MENU →
(Einstellung) → [Sucherhelligkeit] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto (Standardeinstellung):
Stellt die Helligkeit des elektronischen Suchers automatisch ein.
Manuell:
Wählt die Helligkeit des elektronischen Suchers vom Bereich –2 bis +2.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
288
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Sucher-Farbtemp.
Damit stellen Sie die Farbtemperatur des elektronischen Suchers ein.
1. MENU →
(Einstellung) → [Sucher-Farbtemp.] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
–2 bis +2:
Bei Wahl von „–“ wechselt der Suchermonitor zu einer wärmeren Farbe, und bei Wahl von „+“
wechselt er zu einer kälteren Farbe.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
289
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Lautstärkeeinst.
Dient zum Einstellen der Lautstärke.
1. MENU →
(Einstellung) → [Lautstärkeeinst.] → gewünschte Einstellung.
Einstellung der Lautstärke während der Wiedergabe
Drücken Sie während der Filmwiedergabe die untere Position des Einstellrads, um das Bedienfeld
anzuzeigen, und stellen Sie dann die Lautstärke ein. Sie können die Lautstärke einstellen, während Sie
den tatsächlichen Ton hören.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
290
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Signaltöne
Damit wählen Sie, ob das Produkt Ton erzeugt oder nicht, wenn Sie das Produkt bedienen.
1. MENU →
(Einstellung) → [Signaltöne] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
Es werden Bestätigungstöne bei der Bedienung des Produkts erzeugt.
Aus:
Es werden keine Bestätigungstöne bei der Bedienung des Produkts erzeugt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
291
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Upload-Einstell.(Eye-Fi)
Damit bestimmen Sie, ob die Upload-Funktion bei Verwendung einer Eye-Fi-Karte (im Fachhandel
erhältlich) benutzt wird. Dieser Posten erscheint, wenn eine Eye-Fi-Karte in den SpeicherkartenSteckplatz des Produkts eingesetzt wurde.
1. MENU →
(Einstellung) → [Upload-Einstell.] → gewünschte Einstellung.
2. Stellen Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk bzw. das Ziel auf der Eye-Fi-Karte ein.
Details finden Sie in der mit der Eye-Fi-Karte gelieferten Anleitung.
3. Setzen Sie die Eye-Fi-Karte, die Sie eingerichtet haben, in das Produkt ein, und nehmen Sie
Standbilder auf.
Bilder werden über das Wi-Fi-Netzwerk automatisch zu Ihrem Computer usw. übertragen.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
Aktiviert die Upload-Funktion.
Aus:
Deaktiviert die Upload-Funktion
Anzeige des Kommunikationsstatus-Bildschirms
: Bereitschaft. Es werden keine Bilder übertragen.
: Upload-Bereitschaft.
: Verbinden.
: Upload läuft.
: Fehler
Hinweis
Eye-Fi-Karten sind nur in bestimmten Ländern/Regionen erhältlich.
Wenden Sie sich für weitere Informationen zu Eye-Fi-Karten direkt an den Hersteller oder Anbieter.
Eye-Fi-Karten können nur in den Ländern bzw. Regionen verwendet werden, in denen Sie erworben
wurden. Verwenden Sie Eye-Fi-Karten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften der Länder bzw.
Regionen, in denen Sie die Karte erworben haben.
Eye-Fi-Karten sind mit einer WLAN-Funktion ausgestattet. Setzen Sie keine Eye-Fi-Karte an Bord
eines Flugzeugs in das Produkt ein. Wenn eine Eye-Fi-Karte in das Produkt eingesetzt ist, setzen Sie
[Upload-Einstell.] auf [Aus]. Wenn die Upload-Funktion auf [Aus] eingestellt ist, erscheint die
Anzeige
am Produkt.
Der Stromsparmodus funktioniert während des Uploads nicht.
Falls
(Fehler) angezeigt wird, entnehmen Sie die Speicherkarte, und setzen Sie sie wieder ein,
oder schalten Sie das Produkt aus und wieder ein. Falls die Anzeige erneut erscheint, ist die Eye-FiKarte möglicherweise beschädigt.
DSC-RX10
292
Die WLAN-Kommunikation kann durch andere Kommunikationsgeräte beeinflusst werden. Falls der
Kommunikationsstatus schlecht ist, gehen Sie näher an den zu benutzenden Zugangspunkt heran.
Dieses Produkt unterstützt den Eye-Fi „Endless Memory Mode“ nicht. Vergewissern Sie sich, dass
„Endless Memory Mode“ ausgeschaltet ist, bevor Sie eine Eye-Fi-Karte benutzen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
293
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Kachelmenü
Damit wählen Sie, ob beim Drücken der MENU-Taste immer der erste Bildschirm des Menüs angezeigt
werden soll.
1. MENU →
(Einstellung) → [Kachelmenü] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein:
Es wird immer die erste Seite des Menüs (Kachelmenü) angezeigt.
Aus (Standardeinstellung):
Die Anzeige des Kachelmenüs wird deaktiviert.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
294
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Modusregler-Hilfe
Sie können die Beschreibung eines Aufnahmemodus anzeigen, wenn Sie den Moduswahlknopf drehen
und die für den betreffenden Aufnahmemodus verfügbaren Einstellungen ändern.
1. MENU →
(Einstellung) → [Modusregler-Hilfe] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein:
Die Moduswahlknopf-Anleitung wird angezeigt.
Aus (Standardeinstellung):
Die Moduswahlknopf-Anleitung wird nicht angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
295
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Löschbestätigng
Sie können festlegen, ob [Löschen] oder [Abbrechen] als Standardeinstellung auf dem LöschungsBestätigungsbildschirm gewählt wird.
1. MENU →
(Einstellung) → [Löschbestätigng] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
"Löschen" Vorg:
[Löschen] wird als Standardeinstellung gewählt.
"Abbruch" Vorg (Standardeinstellung):
[Abbrechen] wird als Standardeinstellung gewählt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
296
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anzeigequalität
Sie können die Anzeigequalität ändern.
1. MENU →
(Einstellung) → [Anzeigequalität] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Hoch:
Anzeige in hoher Qualität.
Standard:
Anzeige in Standard-Qualität.
Hinweis
Bei Einstellung auf [Hoch] wird mehr Batteriestrom verbraucht als bei Einstellung auf [Standard].
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
297
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Energiesp.-Startzeit
Sie können Zeitintervalle bis zur Aktivierung des Stromsparmodus einstellen. Um zum
Aufnahmemodus zurückzukehren, führen Sie einen Bedienungsvorgang durch, wie z. B. halbes
Niederdrücken des Auslösers.
1. MENU →
(Einstellung) → [Energiesp.-Startzeit] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
30 Minuten/5 Minuten/2 Minuten/1 Minute (Standardeinstellung)/10 Sek.
Hinweis
Schalten Sie das Produkt aus, wenn Sie es längere Zeit nicht benutzen.
Die Abschaltautomatik wird während der Wiedergabe einer Diaschau, der Filmaufnahme oder der
Verbindung mit einem Computer nicht aktiviert.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
298
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
PAL/NTSC-Auswahl
Mit dem Produkt aufgenommene Filme werden auf einem Fernsehgerät des PAL/NTSC-Systems
wiedergegeben.
1. MENU →
(Einstellung) → [PAL/NTSC-Auswahl] → [Eingabe]
Hinweis
Diese Funktion ist nur für 1080 50i-kompatible Geräte verfügbar. Sie ist nicht für 1080 60ikompatible Geräte verfügbar. 1080 50i-kompatible Geräte sind mit dem Zeichen „50i“ auf der
Unterseite des Produkts versehen.
Wenn Sie eine Speicherkarte einsetzen, die zuvor mit dem PAL-System formatiert wurde, erscheint
eine Meldung, dass die Karte neu formatiert werden muss. Wenn Sie mit dem NTSC-System
aufnehmen, formatieren Sie die Speicherkarte neu, oder verwenden Sie eine andere Speicherkarte.
Wenn der NTSC-Modus gewählt wird, erscheint immer die Meldung „Läuft in NTSC.“ bei jedem
Einschalten des Produkts auf dem Startbildschirm.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
299
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Demo-Modus
Die Funktion [Demo-Modus] zeigt die auf der Speicherkarte gespeicherten Filme automatisch (als
Demonstration) an, wenn die Kamera eine bestimmte Zeitlang nicht bedient wurde.
Wählen Sie im Normalfall [Aus].
1. MENU →
(Einstellung) → [Demo-Modus] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein:
Die Filmwiedergabe-Demonstration beginnt automatisch, wenn das Produkt etwa eine Minute lang
nicht bedient wird. Nur geschützte AVCHD-Filme werden wiedergegeben.
Stellen Sie den Ansichtsmodus auf [AVCHD-Ansicht] ein, und schützen Sie die Filmdatei mit den
ältesten aufgezeichneten Werten für Datum und Uhrzeit.
Aus (Standardeinstellung):
Es wird keine Demonstration angezeigt.
Hinweis
Sie können dieses Element nur einstellen, wenn das Produkt über das Netzteil AC-PW20 (getrennt
erhältlich) mit Strom versorgt wird.
Auch wenn [Ein] ausgewählt wurde, startet das Produkt keine Demonstration, wenn auf der
Speicherkarte keine Filmdatei gespeichert ist.
Wenn [Ein] ausgewählt ist, schaltet das Produkt nicht in den Stromsparmodus.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
300
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
HDMI-Auflösung
Wenn Sie das Produkt über ein HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) an ein High Definition-(HD)Fernsehgerät mit HDMI-Buchsen anschließen, können Sie HDMI-Auflösung für die Bildausgabe zum
Fernsehgerät wählen.
1. MENU →
(Einstellung) → [HDMI-Auflösung] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto (Standardeinstellung):
Das Produkt erkennt ein HD-Fernsehgerät automatisch und stellt die Ausgangsauflösung
dementsprechend ein.
1080p:
Signale werden in HD-Bildqualität (1080p) ausgegeben.
1080i:
Signale werden in HD-Bildqualität (1080i) ausgegeben.
Hinweis
Falls die Bilder mit der Einstellung [Auto] nicht richtig angezeigt werden, wählen Sie entweder
[1080i] oder [1080p] je nachdem, welches Fernsehgerät angeschlossen werden soll.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
301
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
STRG FÜR HDMI
Wenn Sie dieses Produkt mit einem HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) an ein mit „BRAVIA“ Sync
kompatibles Fernsehgerät anschließen, können Sie dieses Produkt bedienen, indem Sie die
Fernbedienung des Fernsehgerätes auf das Fernsehgerät richten.
1. MENU →
(Einstellung) → [STRG FÜR HDMI] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
Dieses Produkt kann über die Fernbedienung eines Fernsehgerätes bedient werden.
Aus:
Dieses Produkt wird nicht über die Fernbedienung eines Fernsehgerätes bedient.
Hinweis
[STRG FÜR HDMI] ist nur mit einem „BRAVIA“ Sync-kompatiblen Fernsehgerät verfügbar.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
302
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
HDMI-Infoanzeige
Damit wählen Sie, ob die Aufnahmeinformationen angezeigt werden, wenn dieses Produkt und das
Fernsehgerät über ein HDMI-Kabel (getrennt erhältlich) verbunden sind.
1. MENU →
(Einstellung) → [HDMI-Infoanzeige] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Ein (Standardeinstellung):
Die Aufnahmeinformationen des Wiedergabebilds werden angezeigt.
Aus:
Die Aufnahmeinformationen des Wiedergabebilds werden nicht angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
303
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
USB-Verbindung
Damit wählen Sie die geeignete USB-Verbindungsmethode für jeden Computer oder jedes USB-Gerät,
der/das mit diesem Produkt verbunden wird.
1. MENU →
(Einstellung) → [USB-Verbindung] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Auto (Standardeinstellung):
Dient zur automatischen Herstellung einer Massenspeicher- oder MTP-Verbindung entsprechend dem
Computer oder USB-Gerät, der bzw. das angeschlossen werden soll. Computer mit dem
Betriebssystem Windows 7 oder Windows 8 werden über MTP verbunden, und deren einzigartige
Funktionen können verwendet werden.
Massenspeich.:
Baut eine Massenspeicherverbindung zwischen diesem Produkt, einem Computer und anderen USBGeräten auf.
MTP:
Stellt eine MTP-Verbindung zwischen diesem Produkt, einem Computer und anderen USB-Geräten her.
Computer mit dem Betriebssystem Windows 7 oder Windows 8 werden über MTP verbunden, und
deren einzigartige Funktionen können verwendet werden. Wenn Sie einen Computer mit einem
anderen Betriebssystem (Windows Vista, Mac OS X) benutzen, erscheint der AutoPlay-Assistent, und
die Standbilder im Aufnahmeordner dieses Produkts werden in den Computer importiert.
Hinweis
Falls Device Stage* nicht mit Windows 7 oder Windows 8 angezeigt wird, setzen Sie [USBVerbindung] auf [Auto].
* Device Stage ist ein Menübildschirm zur Verwaltung der angeschlossenen Geräte, wie z. B. eine
Kamera (Funktion von Windows 7 oder Windows 8).
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
304
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
USB-LUN-Einstlg.
Erweitert die Kompatibilität durch Einschränken der Funktionen der USB-Verbindung.
1. MENU →
(Einstellung) → [USB-LUN-Einstlg.] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Multi (Standardeinstellung):
Verwenden Sie [Multi] im Normalfall.
Einzeln:
Stellen Sie [USB-LUN-Einstlg.] nur dann auf [Einzeln] ein, wenn Sie keine Verbindung herstellen
können.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
305
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Sprache Damit wird die Sprache für die Anzeige von Menüposten, Warnungen und Meldungen ausgewählt.
1. MENU →
(Einstellung) → [
Sprache] → gewünschte Sprache.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
306
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Datum/Uhrzeit
Hier können Sie Datum und Uhrzeit erneut einstellen.
1. MENU →
(Einstellung) → [Datum/Uhrzeit] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Sommerzeit:
Damit wählen Sie Sommerzeit [Ein]/[Aus].
Datum/Zeit:
Einstellung von Datum und Uhrzeit.
Datumsformat:
Auswahl des Anzeigeformats für Datum und Uhrzeit.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
307
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Gebietseinstellung
Damit wird das Gebiet eingestellt, in dem das Produkt verwendet wird.
1. MENU →
(Einstellung) → [Gebietseinstellung]→ gewünschtes Gebiet.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
308
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Formatieren
Formatiert (initialisiert) die Speicherkarte. Wenn Sie eine Speicherkarte zum ersten Mal mit diesem
Produkt verwenden, ist es für eine stabile Funktion der Speicherkarte ratsam, die Karte mit dem
Produkt zu formatieren. Beachten Sie, dass durch Formatieren alle Daten auf der Speicherkarte
dauerhaft gelöscht werden und nicht wiederherstellbar sind. Speichern Sie wertvolle Daten auf einem
Computer usw.
1. MENU →
(Einstellung) → [Formatieren].
Hinweis
Die Formatierung löscht alle Daten unwiderruflich, auch geschützte Bilder.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
309
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Dateinummer
Damit wählen Sie, wie Dateinummern aufgezeichneten Bildern zugewiesen werden.
1. MENU →
(Einstellung) → [Dateinummer] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Serie (Standardeinstellung):
Selbst wenn Sie den Aufnahme-Zielordner ändern oder die Speicherkarte wechseln, weist das Produkt
weiterhin fortlaufende Nummern Dateien zu.
(Falls auf der neuen Speicherkarte eine höhere Dateinummer vorhanden ist als die neuste Bilddatei,
wird eine um eins höhere Nummer als die höchste Nummer zugewiesen.)
Rückstellen:
Das Produkt setzt Nummern zurück, wenn eine Datei in einem neuen Ordner aufgezeichnet wird, und
weist den Dateien Nummern ab „0001“ zu.
(Wenn der Aufnahmeordner bereits eine Datei enthält, wird eine Nummer zugewiesen, die um eins
höher als die höchste Nummer ist.)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
310
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
REC-Ordner wählen
Sie können den Aufnahmeordner, in dem Bilder aufgezeichnet werden, ändern.
1. MENU →
(Einstellung) → [REC-Ordner wählen] → gewünschter Ordner.
Hinweis
Wenn Sie die Einstellung [Datumsformat] wählen, können Sie den Ordner nicht auswählen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
311
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Neuer Ordner
Ein neuer Ordner wird auf der Speicherkarte erstellt. Ein neuer Ordner wird mit einer Nummer
angelegt, die um eins höher als die höchste aktuell verwendete Ordnernummer ist. Bilder werden in
dem neu erstellten Ordner aufgezeichnet. Ein Ordner für Standbilder und ein Ordner für MP4-Filme,
die dieselbe Nummer haben, werden gleichzeitig angelegt.
1. MENU →
(Einstellung) → [Neuer Ordner].
Hinweis
Wenn Sie eine Speicherkarte, die in anderen Geräten verwendet wurde, in das Produkt einsetzen
und Bilder aufnehmen, kann u. U. automatisch ein neuer Ordner erstellt werden.
Bis zu insgesamt 4.000 Bilder können in einem Ordner gespeichert werden. Bei Überschreitung der
Ordnerkapazität wird u. U. automatisch ein neuer Ordner angelegt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
312
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Ordnername
Aufgenommene Standbilder werden in einem Ordner gespeichert, der automatisch unter dem Ordner
DCIM auf der Speicherkarte erstellt wird. Sie können die Zuweisungsart von Ordnernamen ändern.
1. MENU →
(Einstellung) → [Ordnername] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Standardformat (Standardeinstellung):
Das Ordnernamenformat lautet: Ordnernummer + MSDCF.
Beispiel: 100MSDCF
Datumsformat:
Das Ordnernamenformat lautet: Ordnernummer + J (die letzte Ziffer)/MM/TT.
Beispiel: 10030405 (Ordnernummer: 100, Datum: 04/05/2013)
Hinweis
Das MP4-Filmordnerformat ist wie folgt festgelegt: „Ordnernummer + ANV01“.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
313
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bild-DB wiederherst.
Falls Bilddateien auf einem Computer verarbeitet wurden, können Probleme in der Bilddatenbankdatei
auftreten. In solchen Fällen werden die Bilder auf der Speicherkarte nicht auf diesem Produkt
wiedergegeben. Falls diese Probleme eintreten, reparieren Sie die Datei mithilfe von [Bild-DB
wiederherst.].
1. MENU →
(Einstellung) → [Bild-DB wiederherst.] → [Eingabe].
Hinweis
Verwenden Sie einen ausreichend aufgeladenen Akku. Ein niedriger Ladezustand des Akkus während
der Reparatur kann zur Beschädigung der Daten führen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
314
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Medien-Info anzeig.
Zeigt die verfügbare Filmaufnahmezeit und die Anzahl der noch aufnehmbaren Standbilder für die
eingesetzte Speicherkarte an.
1. MENU →
(Einstellung) → [Medien-Info anzeig.].
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
315
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Version
Zeigt die Version der Software dieses Produkts an.
1. MENU →
(Einstellung) → [Version].
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
316
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Einstlg zurücksetzen
Rückstellung des Produkts auf die Standardeinstellungen. Selbst wenn Sie [Einstlg zurücksetzen]
aktivieren, bleiben die aufgezeichneten Bilder erhalten.
1. MENU →
(Einstellung) → [Einstlg zurücksetzen] → gewünschte Einstellung.
Menüpostendetails
Kameraeinstlg. Reset:
Dient der Rücksetzung der wichtigsten Aufnahme-Einstellungen auf die Vorgaben.
Initialisieren:
Dient der Rücksetzung aller Einstellungen auf die Vorgaben.
Hinweis
Der Akku darf während der Rücksetzung nicht ausgeworfen werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
317
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
„PlayMemories Mobile“
Um [Strg mit Smartphone] oder [An Smartph. send.] usw. zu benutzen, muss die Applikation
„PlayMemories Mobile“ auf Ihrem Smartphone installiert sein.
Laden Sie die Applikation „PlayMemories Mobile“ vom App Store Ihres Smartphones herunter, und
installieren Sie sie. Wenn „PlayMemories Mobile“ bereits auf Ihrem Smartphone installiert ist,
aktualisieren Sie die Applikation auf die neuste Version.
Einzelheiten zu „PlayMemories Mobile“ entnehmen Sie bitte der Support-Seite
(http://www.sony.net/pmm/).
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
318
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verbinden eines Android-Smartphones mit diesem Produkt
1. Starten Sie „PlayMemories Mobile“ auf Ihrem Smartphone.
2. Wählen Sie die Modellbezeichnung dieses Produkts (DIRECT-xxxx: xxxx).
3. Geben Sie das auf diesem Produkt angezeigte Passwort ein.
Das Smartphone wird mit dem Produkt verbunden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
319
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verbinden des Produkts mit einem iPhone oder iPad
1. Wählen Sie die Modellbezeichnung dieses Produkts (DIRECT-xxxx: xxxx) auf dem Wi-FiEinstellbildschirm Ihres iPhones oder iPads aus.
2. Geben Sie das auf diesem Produkt angezeigte Passwort ein.
Das iPhone oder iPad wird mit dem Produkt verbunden.
3. Prüfen Sie, ob Ihr iPhone oder iPad mit der an diesem Produkt angegebenen „SSID“ verbunden
worden ist.
DSC-RX10
320
4. Kehren Sie zum „Home“-Bildschirm zurück, und starten Sie „PlayMemories Mobile“.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
321
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Strg mit Smartphone
Sie können ein Smartphone als Fernbedienung für dieses Produkt benutzen und Standbilder
aufnehmen. Mittels Fernbedienung aufgenommene Standbilder werden vom Produkt zum Smartphone
übertragen.
Die Applikation „PlayMemories Mobile“ muss auf Ihrem Smartphone installiert sein.
1. MENU →
(Drahtlos) → [Strg mit Smartphone].
2. Sobald das Produkt für die Verbindung bereit ist, erscheint ein Informationsbildschirm auf dem
Produkt. Verbinden Sie Smartphone und Produkt unter Benutzung dieser Informationen.
Das Einstellverfahren ist je nach Ihrem Smartphone unterschiedlich.
3. Überprüfen Sie die Bildkomposition auf dem Bildschirm des Smartphones, und drücken Sie dann
den Auslöser (A) am Smartphone, um ein Bild aufzunehmen.
Verwenden Sie die Zoomwippe (B), um ein- und auszuzoomen.
Drücken Sie die Taste (C), um die Einstellungen von [Blitz] und [Selbstauslöser] zu ändern. Sie
können auch die Bildspeicherungseinstellungen ändern.
Hinweis
Dieses Produkt teilt die Verbindungsinformationen für [An Smartph. send.] mit einem Gerät, das
eine Verbindungserlaubnis hat. Wenn Sie das Gerät, das Verbindungserlaubnis mit dem Produkt hat,
ändern wollen, nehmen Sie mit den folgenden Schritten eine Rücksetzung der
Verbindungsinformationen vor. MENU →
(Drahtlos) → [SSID/PW zurücks.]. Nachdem Sie die
Verbindungsinformationen zurückgesetzt haben, müssen Sie das Smartphone erneut registrieren.
DSC-RX10
322
Verwandtes Thema
Verbinden eines Android-Smartphones mit diesem Produkt
Verbinden des Produkts mit einem iPhone oder iPad
“PlayMemories Mobile”
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
323
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
One-touch connection mit einem NFC-tauglichen Android-Smartphone (NFC One-touchFernsteuerung)
Sie können dieses Produkt und ein NFC-taugliches Android-Smartphone mit einer Berührung
verbinden, ohne einen komplizierten Einrichtungsvorgang durchzuführen.
1. Aktivieren Sie die NFC-Funktion des Smartphones.
2. Stellen Sie dieses Produkt auf den Aufnahmemodus ein.
Die NFC-Funktion ist nur verfügbar, wenn das Zeichen
angezeigt wird.
(N-Zeichen) auf dem Bildschirm
3. Halten Sie das Produkt an das Smartphone.
Das Smartphone und das Produkt werden verbunden, und „PlayMemories Mobile“ wird auf dem
Smartphone gestartet.
Halten Sie das Smartphone 1-2 Sekunden lang an das Produkt, bis „PlayMemories Mobile“
gestartet wird.
Info zu „NFC“
NFC ist eine Technologie, die drahtlose Kurzstrecken-Kommunikation zwischen verschiedenen Geräten,
wie z. B. Mobiltelefonen oder IC-Tags usw., ermöglicht. Durch einfaches Berühren des vorgesehenen
Berührungspunkts vereinfacht NFC die Datenkommunikation.
NFC (Near Field Communication) ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen
Austausch von Daten per Funktechnik über kurze Strecken.
Hinweis
Falls keine Verbindung zustande kommt, gehen Sie wie folgt vor:
Starten Sie „PlayMemories Mobile“ auf Ihrem Smartphone, und bewegen Sie dann das Smartphone
DSC-RX10
324
langsam auf das Zeichen
(N-Zeichen) dieses Produkts zu.
Falls das Smartphone in einem Etui ist, nehmen Sie es heraus.
Falls das Produkt in einem Etui ist, nehmen Sie es heraus.
Prüfen Sie, ob die NFC-Funktion an Ihrem Smartphone aktiviert ist.
Wenn [Flugzeug-Modus] auf [Ein] eingestellt ist, können Sie dieses Produkt nicht mit dem
Smartphone verbinden. Setzen Sie [Flugzeug-Modus] auf [Aus].
Falls dieses Produkt und das Smartphone verbunden werden, wenn sich das Produkt im
Wiedergabemodus befindet, wird das angezeigte Bild zum Smartphone übertragen.
Verwandtes Thema
Flugzeug-Modus
Strg mit Smartphone
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
325
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
An Smartph. send.
Sie können Standbilder zu einem Smartphone übertragen und betrachten. Laden Sie die Applikation
„PlayMemories Mobile“ vom App Store zu Ihrem Smartphone herunter.
1. MENU →
(Drahtlos) → [An Smartph. send.] → gewünschte Einstellung.
Wenn Sie die Taste
(An Smartph. send.) im Wiedergabemodus drücken, erscheint der
Einstellbildschirm für [An Smartph. send.].
2. Sobald das Produkt für die Übertragung bereit ist, erscheint der Informationsbildschirm auf dem
Produkt. Verbinden Sie Smartphone und Produkt unter Benutzung dieser Informationen.
Die Einstellmethode für die Verbindung von Smartphone und Produkt hängt vom Smartphone ab.
Menüpostendetails
Auf Diesem Gerät ausw.:
Damit wählen Sie ein zum Smartphone zu übertragendes Bild am Produkt aus.
(1) Treffen Sie Ihre Wahl unter [Dieses Bild], [Alle Standbild. d. Dat.]/[Alle Filme(MP4) d. Dat.], [Alle
Bilder an dies. Dat.] oder [Mehrere Bilder].
(2) Wenn Sie [Mehrere Bilder] gewählt haben, wählen Sie die gewünschten Bilder mit
am
Einstellrad aus, und drücken Sie dann MENU → [Eingabe].
Auf Smartphone ausw.:
Alle auf der Speicherkarte des Produkts aufgezeichneten Bilder werden auf dem Smartphone
angezeigt.
Hinweis
Sie können die Größe des zum Smartphone zu sendenden Bilds unter [Original], [2M] oder [VGA]
auswählen.
Um die Bildgröße zu ändern, nehmen Sie auf die folgenden Schritte Bezug.
Für ein Android-Smartphone
Starten Sie „PlayMemories Mobile“, und ändern Sie die Bildgröße mit [Einstellungen] → [KopieBildgröße].
Für ein iPhone/iPad
DSC-RX10
326
Wählen Sie „PlayMemories Mobile“ im Einstellungsmenü, und ändern Sie die Bildgröße mit [KopieBildgröße].
Je nach dem Aufnahmeformat werden manche Bilder eventuell nicht auf dem Smartphone
angezeigt.
RAW-Bilder werden beim Übertragen in das JPEG-Format umgewandelt.
Filme im AVCHD-Format können nicht übertragen werden.
Dieses Produkt teilt die Verbindungsinformationen für [An Smartph. send.] mit einem Gerät, das
eine Verbindungserlaubnis hat. Wenn Sie das Gerät, das Verbindungserlaubnis mit dem Produkt hat,
ändern wollen, nehmen Sie mit den folgenden Schritten eine Rücksetzung der
Verbindungsinformationen vor. MENU → [Drahtlos] → [SSID/PW zurücks.]. Nachdem Sie die
Verbindungsinformationen zurückgesetzt haben, müssen Sie das Smartphone erneut registrieren.
Wenn [Flugzeug-Modus] auf [Ein] eingestellt ist, können Sie dieses Produkt nicht mit dem
Smartphone verbinden. Setzen Sie [Flugzeug-Modus] auf [Aus].
Verwandtes Thema
Verbinden eines Android-Smartphones mit diesem Produkt
Verbinden des Produkts mit einem iPhone oder iPad
“PlayMemories Mobile”
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
327
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Übertragen von Bildern zu einem Android-Smartphone (NFC One-touch-sharing)
Durch einfaches Berühren können Sie dieses Produkt und ein NFC-taugliches Android-Smartphone
verbinden und ein auf dem Produktmonitor angezeigtes Bild direkt zum Smartphone übertragen.
1. Aktivieren Sie die NFC-Funktion des Smartphones.
2. Zeigen Sie ein Einzelbild auf dem Produkt an.
3. Halten Sie das Smartphone an das Produkt.
Produkt und Smartphone werden verbunden, „PlayMemories Mobile“ wird automatisch auf dem
Smartphone gestartet, und dann wird das angezeigte Bild zum Smartphone übertragen.
Bevor Sie das Smartphone berühren, heben Sie die Funktionen Ruhezustand und
Bildschirmsperre des Smartphones auf.
Die NFC-Funktion ist nur verfügbar, wenn das Zeichen
angezeigt wird.
(N-Zeichen) auf dem Produkt
Halten Sie das Smartphone 1-2 Sekunden lang an das Produkt, bis „PlayMemories Mobile“
gestartet wird.
Um zwei oder mehr Bilder zu übertragen, wählen Sie MENU →
(Drahtlos) → [An Smartph.
send.] zum Auswählen der Bilder. Nachdem der Bildschirm zur Aktivierung der Verbindung
erscheint, verwenden Sie NFC, um Produkt und Smartphone zu verbinden.
Info zu „NFC“
NFC ist eine Technologie, die drahtlose Kurzstrecken-Kommunikation zwischen verschiedenen Geräten,
wie z. B. Mobiltelefonen oder IC-Tags usw., ermöglicht. Durch einfaches Berühren des vorgesehenen
Berührungspunkts vereinfacht NFC die Datenkommunikation.
Hinweis
DSC-RX10
328
Sie können die Größe des zum Smartphone zu sendenden Bilds unter [Original], [2M] oder [VGA]
auswählen.
Um die Bildgröße zu ändern, nehmen Sie auf die folgenden Schritte Bezug.
Für ein Android-Smartphone
Starten Sie „PlayMemories Mobile“, und ändern Sie die Bildgröße mit [Einstellungen] → [KopieBildgröße].
Für ein iPhone/iPad
Wählen Sie „PlayMemories Mobile“ im Einstellungsmenü, und ändern Sie die Bildgröße mit [KopieBildgröße].
RAW-Bilder werden beim Übertragen in das JPEG-Format umgewandelt.
Falls der Bildindex auf dem Produkt angezeigt wird, können Bilder nicht mit der NFC-Funktion
übertragen werden.
Falls keine Verbindung zustande kommt, gehen Sie wie folgt vor:
Starten Sie „PlayMemories Mobile“ auf Ihrem Smartphone, und bewegen Sie dann das Smartphone
(N-Zeichen) dieses Produkts zu.
langsam auf das Zeichen
Falls das Smartphone in einem Etui ist, nehmen Sie es heraus.
Falls das Produkt in einem Etui ist, nehmen Sie es heraus.
Prüfen Sie, ob die NFC-Funktion am Smartphone aktiviert ist.
Wenn [Flugzeug-Modus] auf [Ein] gesetzt wird, können Produkt und Smartphone nicht verbunden
werden. Setzen Sie [Flugzeug-Modus] auf [Aus].
Filme im AVCHD-Format können nicht übertragen werden.
Verwandtes Thema
Verbinden eines Android-Smartphones mit diesem Produkt
Verbinden des Produkts mit einem iPhone oder iPad
Flugzeug-Modus
An Smartph. send.
“PlayMemories Mobile”
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
329
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
An Comp. senden
Mit diesem Vorgang können Sie im Produkt gespeicherte Bilder zu einem mit einem drahtlosen
Zugangspunkt oder einem drahtlosen Broadbandrouter verbundenen Computer übertragen und
bequem Sicherungskopien erstellen. Bevor Sie diesen Vorgang starten, müssen Sie „PlayMemories
Home“ auf Ihrem Computer installieren und den Zugangspunkt im Produkt registrieren.
1. Starten Sie Ihren Computer.
2. MENU →
(Drahtlos) → [An Comp. senden].
Hinweis
Je nach den Applikationseinstellungen Ihres Computers schaltet sich das Produkt aus, nachdem die
Bilder auf Ihrem Computer gespeichert worden sind.
Sie können Bilder vom Produkt nur jeweils zu einem Computer übertragen.
Wenn Sie Bilder zu einem anderen Computer übertragen möchten, verbinden Sie das Produkt und
den Computer über eine USB-Verbindung, und folgen Sie den Anweisungen in „PlayMemories
Home“.
Verwandtes Thema
Installieren von „PlayMemories Home“
WPS-Tastendruck
Zugriffspkt.-Einstlg.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
330
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Auf TV wiedergeben
Sie können Bilder auf einem netzwerktauglichen Fernsehgerät betrachten, indem Sie sie vom Produkt
übertragen, ohne das Produkt und das Fernsehgerät mit einem Kabel zu verbinden. Bei manchen
Fernsehgeräten müssen Sie eventuell Bedienungsvorgänge am Fernsehgerät durchführen. Einzelheiten
entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung des Fernsehgerätes.
1. MENU →
(Drahtlos) → [Auf TV wiedergeben] → gewünschtes anzuschließendes Gerät.
2. Wenn Sie Bilder in einer Diaschau wiedergeben möchten, drücken Sie
Einstellrads.
in der Mitte des
Um das nächste/vorherige Bild manuell anzuzeigen, drücken Sie die rechte/linke Seite des
Einstellrads.
Um das zu verbindende Gerät zu ändern, drücken Sie die untere Position des Einstellrads, und
wählen Sie dann [Geräteliste].
Diaschau-Einstellungen
Sie können die Diaschau-Einstellungen ändern, indem Sie die untere Position des Einstellrads drücken.
Wiederg.-Auswahl:
Damit wählen Sie die Gruppe der anzuzeigenden Bilder aus.
Ordnerans. (Standbild):
Ermöglicht die Wahl zwischen [Alle] und [Alle im Ordner].
Datums-Ansicht:
Ermöglicht die Wahl zwischen [Alle] und [Alle in Datum].
Intervall:
Ermöglicht die Wahl zwischen [Kurz] und [Lang].
Effekte*:
Ermöglicht die Wahl zwischen [Ein] und [Aus].
Wiederg.-Bildgröße:
Ermöglicht die Wahl zwischen [HD] und [4K].
* Die
Einstellungen sind nur für ein BRAVIA-Fernsehgerät wirksam, das mit den Funktionen kompatibel ist.
DSC-RX10
331
Hinweis
Sie können diese Funktion auf einem Fernsehgerät benutzen, das DLNA-Renderer unterstützt.
Sie können Bilder auf einem Wi-Fi Direct-tauglichen oder netzwerktauglichen Fernsehgerät
(einschließlich Kabelfernsehen) betrachten.
Wenn Sie das Fernsehgerät und dieses Produkt verbinden wollen, ohne Wi-Fi Direct zu benutzen,
müssen Sie zuvor Ihren Zugangspunkt registrieren.
Die Anzeige der Bilder auf dem Fernsehgerät kann Zeit in Anspruch nehmen.
Filme können nicht über Wi-Fi auf einem Fernsehgerät wiedergegeben werden. Verwenden Sie ein
HDMI-Kabel (getrennt erhältlich).
Verwandtes Thema
WPS-Tastendruck
Zugriffspkt.-Einstlg.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
332
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Flugzeug-Modus
Wenn Sie in ein Flugzeug usw. einsteigen, können Sie alle Wi-Fi-Funktionen vorübergehend
ausschalten.
1. MENU →
(Drahtlos) → [Flugzeug-Modus] → gewünschte Einstellung.
Wenn Sie [Flugzeug-Modus] auf [Ein] setzen, wird ein Flugzeugsymbol auf dem Monitor
angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
333
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
WPS-Tastendruck
Wenn Ihr Zugangspunkt eine WPS-Taste besitzt, können Sie den Zugangspunkt durch Drücken der
WPS-Taste bequem im Produkt registrieren.
1. MENU →
(Drahtlos) → [WPS-Tastendruck].
2. Drücken Sie die WPS-Taste an dem zu registrierenden Zugangspunkt.
Hinweis
[WPS-Tastendruck] funktioniert nur, wenn die Sicherheitseinstellung Ihres Zugangspunkts auf WPA
oder WPA2 eingestellt ist und Ihr Zugangspunkt die WPS-Tastenmethode unterstützt. Falls die
Sicherheitseinstellung auf WEP eingestellt ist oder Ihr Zugangspunkt die WPS-Tastenmethode nicht
unterstützt, führen Sie [Zugriffspkt.-Einstlg.] durch.
Um Einzelheiten über die verfügbaren Funktionen und Einstellungen Ihres Zugangspunkts zu
erfahren, lesen Sie bitte die Gebrauchsanleitung des Zugangspunkts durch, oder wenden Sie sich an
den Administrator des Zugangspunkts.
Je nach den Umgebungsbedingungen, wie z. B. der Art des Wandmaterials, oder falls ein Hindernis
oder ein zu schwaches Funksignal zwischen dem Produkt und dem Zugangspunkt vorhanden ist,
kommt u. U. keine Verbindung zustande. Wechseln Sie in diesem Fall den Ort des Produkts, oder
bringen Sie das Produkt näher an den Zugangspunkt heran.
Verwandtes Thema
Zugriffspkt.-Einstlg.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
334
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Zugriffspkt.-Einstlg.
Sie können Ihren Zugangspunkt manuell registrieren. Bevor Sie den Vorgang starten, überprüfen Sie
den SSID-Namen des Zugangspunkts, das Sicherheitssystem und das Passwort. Bei manchen Geräten
ist das Passwort eventuell vorgegeben. Um Einzelheiten zu erfahren, lesen Sie die Gebrauchsanleitung
des Zugangspunkts durch, oder konsultieren Sie den Zugangspunkt-Administrator.
1. MENU →
(Drahtlos) → [Zugriffspkt.-Einstlg.].
2. Wählen Sie den zu registrierenden Zugangspunkt aus.
Wenn der gewünschte Zugangspunkt auf dem Monitor angezeigt wird: Wählen Sie den
gewünschten Zugangspunkt aus.
Wenn der gewünschte Zugangspunkt nicht auf dem Monitor angezeigt wird: Wählen Sie
[Manuelle Einstellung], und legen Sie den Zugangspunkt fest.
* Angaben
zur Eingabemethode finden Sie unter „Verwendung der Tastatur“.
Wenn Sie [Manuelle Einstellung] wählen, geben Sie den SSID-Namen des Zugangspunkts ein,
und wählen Sie dann das Sicherheitssystem aus.
3. Geben Sie das Passwort ein, und wählen Sie [OK].
Für Zugangspunkte ohne das Zeichen
ist kein Passwort erforderlich.
4. Wählen Sie [OK].
DSC-RX10
335
Verwendung der Tastatur
Wenn manuelle Zeicheneingabe erforderlich ist, wird eine Tastatur auf dem Monitor angezeigt.
1. Eingabefeld Die eingegebenen Zeichen werden angezeigt.
2. Zeichentyp wechseln Bei jedem Drücken von
in der Mitte des Einstellrads wird der
Zeichentyp zwischen Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen umgeschaltet.
3. Tastatur Bei jedem Drücken von in der Mitte wird das eingegebene Zeichen angezeigt.
Beispiel: Wenn Sie „abd“ eingeben möchten
4.
5.
6.
7.
8.
Wählen Sie die Taste für „abc“ aus, und drücken Sie
einmal, um „a“ anzuzeigen → Wählen Sie
„
“ ((5) Cursor bewegen), und drücken Sie
→ Wählen Sie die Taste für „abc“ aus, und
drücken Sie
zweimal, um „b“ anzuzeigen → Wählen Sie die Taste für „def“ aus, und drücken
Sie
einmal, um „d“ anzuzeigen.
Finalisieren Finalisiert die eingegebenen Zeichen.
Cursor bewegen Verschiebt den Cursor im Eingabefeld nach rechts oder links.
Löschen Löscht das Zeichen vor dem Cursor.
Schaltet das nächste Zeichen zwischen Groß- und Kleinbuchstaben um.
Gibt eine Leerstelle ein.
Um die Eingabe abzubrechen, wählen Sie [Abbrechen].
Sonstige Einstellungsposten
Je nach dem Status oder der Einstellmethode Ihres Zugangspunkts sind eventuell weitere
Einstellungsposten vorhanden.
WPS PIN:
Zeigt den PIN-Code an, den Sie in das verbundene Gerät eingeben.
Bevorzugte Verbind.:
Wählen Sie [Ein] oder [Aus].
IP-Adresseneinstlg:
Wählen Sie [Auto] oder [Manuell].
IP-Adresse:
Wenn Sie die IP-Adresse manuell eingeben, geben Sie die festgelegte Adresse ein.
Subnetzmaske/Standardgateway:
Wenn Sie [IP-Adresseneinstlg] auf [Manuell] setzen, geben Sie die IP-Adresse ein, die Ihrer
Netzwerkumgebung entspricht.
Hinweis
Um dem registrierten Zugangspunkt den Vorrang zu geben, setzen Sie [Bevorzugte Verbind.] auf
[Ein].
Verwandtes Thema
WPS-Tastendruck
DSC-RX10
336
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
337
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Gerätename bearb.
Sie können den Gerätenamen unter Wi-Fi Direct ändern.
1. MENU →
(Drahtlos) → [Gerätename bearb.].
2. Wählen Sie das Eingabefeld aus, und geben Sie dann den Gerätenamen ein → [OK].
Angaben zur Eingabemethode finden Sie unter „Verwendung der Tastatur“.
Verwandtes Thema
WPS-Tastendruck
Zugriffspkt.-Einstlg.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
338
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
MAC-Adresse anz.
Zeigt die MAC-Adresse dieses Produkts an.
1. MENU →
(Drahtlos) → [MAC-Adresse anz.].
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
339
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
SSID/PW zurücks.
Dieses Produkt teilt die Verbindungsinformationen für [An Smartph. send.] und [Strg mit Smartphone]
mit einem Gerät, das eine Verbindungserlaubnis hat. Wenn Sie das Gerät, das Verbindungserlaubnis
mit dem Produkt hat, ändern wollen, nehmen Sie eine Rücksetzung der Verbindungsinformationen vor.
1. MENU →
(Drahtlos) → [SSID/PW zurücks.] → [OK].
Hinweis
Nachdem Sie die Verbindungsinformationen zurückgesetzt haben, und wenn Sie das Produkt mit
dem Smartphone verbinden, müssen Sie das Smartphone erneut registrieren.
Verwandtes Thema
Strg mit Smartphone
An Smartph. send.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
340
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Netzw.einst. zurücks.
Alle Netzwerk-Einstellungen werden auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt.
1. MENU →
(Drahtlos) → [Netzw.einst. zurücks.] → [OK].
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
341
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Empfohlene Computerumgebung
Die folgende Computerumgebung wird empfohlen, wenn Sie die Software „PlayMemories Home“ und
„Image Data Converter“ verwenden.
Windows
Betriebssystem (vorinstalliert):
Windows Vista SP2*/Windows 7 SP1/Windows 8
„PlayMemories Home“
CPU:
Intel Pentium III 800 MHz oder schneller
(Zum Wiedergeben/Bearbeiten von High-Definition-Filmen: Intel Core Duo 1,66 GHz oder
schneller/Intel Core 2 Duo 1,66 GHz oder schneller, Intel Core 2 Duo 2,26 GHz oder schneller (AVC
HD (FX/FH)), Intel Core 2 Duo 2,40 GHz oder schneller (AVC HD PS))
Arbeitsspeicher:
Mindestens 1 GB Arbeitsspeicher
Festplatte (für die Installation erforderlicher Speicherplatz):
Ca. 600 MB
Anzeige:
Mindestens 1024 × 768 Punkte
„Image Data Converter“
CPU:
Pentium 4 oder schneller
Arbeitsspeicher:
Mindestens 1 GB Arbeitsspeicher
Anzeige:
Mindestens 1024 × 768 Punkte
* Starter (Edition) wird nicht unterstützt.
Mac
Betriebssystem (vorinstalliert):
Mac OS X v10.6 – v10.8
CPU:
Intel-Prozessor, wie z. B. Intel Core Solo, Core Duo und Core 2 Duo
„PlayMemories Home“
Festplatte (für die Installation erforderlicher Speicherplatz):
100 MB
DSC-RX10
342
Anzeige:
Mindestens 1024 × 768 Punkte
„Image Data Converter“
Arbeitsspeicher:
Mindestens 1 GB Arbeitsspeicher wird empfohlen.
Anzeige:
Mindestens 1024 × 768 Punkte
Hinweis
In einer Umgebung, die auf einem Upgrade der oben beschriebenen Betriebssysteme basiert, oder
in einer Multi-Boot-Umgebung kann kein einwandfreier Betrieb gewährleistet werden.
Wenn Sie zwei oder mehr USB-Geräte gleichzeitig an einen Computer anschließen, kann es je nach
Art der verwendeten USB-Geräte sein, dass dieses Produkt nicht funktioniert.
Wenn Ihr Computer den Betrieb aus dem Stromspar- oder Ruhemodus heraus fortsetzt, wird die
Kommunikation zwischen dem Produkt und Ihrem Computer möglicherweise nicht zur gleichen Zeit
wiederhergestellt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
343
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
„PlayMemories Home“
Mit „PlayMemories Home“ ist Folgendes möglich:
Sie können mit diesem Produkt aufgenommene Bilder zu Ihrem Computer importieren.
Sie können die zu Ihrem Computer importierten Bilder wiedergeben.
Sie können Ihre Bilder mithilfe von „PlayMemories Online“ teilen.
Mit Windows ist außerdem Folgendes möglich:
Sie können Bilder auf dem Computer nach Aufnahmedatum in einem Kalender sortieren, um sie zu
betrachten.
Sie können Bilder bearbeiten und korrigieren, z. B. durch Beschneiden und Skalieren.
Sie können Blu-ray-Discs, AVCHD-Discs oder DVD-Videodiscs von AVCHD-Filmen erstellen, die zu
einem Computer importiert wurden.
Sie können Bilder zu einem Netzwerkdienst hochladen. (Dazu wird eine Internet-Verbindung
benötigt.)
Für weitere Einzelheiten konsultieren Sie bitte die Hilfe von „PlayMemories Home“.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
344
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Installieren von „PlayMemories Home“
1. Rufen Sie mit dem Internet-Browser auf Ihrem Computer die folgende URL auf, und klicken Sie
dann auf [Installieren] → [Ausführen].
www.sony.net/pm/
Wenn „PMB“ (Picture Motion Browser) im Lieferumfang eines Produkts, das vor 2011 gekauft
wurde, bereits auf dem Computer installiert worden ist, wird „PMB“ durch „PlayMemories Home“
überschrieben. Einige „PlayMemories Home“-Funktionen weichen von den „PMB“-Funktionen ab.
Bitte verwenden Sie aber trotzdem „PlayMemories Home“.
2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation durchzuführen.
Für Einzelheiten zu „PlayMemories Home“ konsultieren Sie bitte die Hilfe für „PlayMemories Home“.
Tipp
Wenn Sie dieses Produkt an einen Computer anschließen, werden einige Funktionen möglicherweise zu
„PlayMemories Home“ hinzugefügt. Wenn „PlayMemories Home“ bereits auf Ihrem Computer installiert
worden ist, empfehlen wir, dieses Produkt und Ihren Computer einmal zu verbinden.
A: An eine USB-Buchse des Computers
B: An den Multianschluss
Hinweis
Melden Sie sich als Administrator an.
Gegebenenfalls müssen Sie Ihren Computer neu starten. Wenn die Neustart-Bestätigungsmeldung
erscheint, starten Sie den Computer gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm neu.
Je nach der Systemumgebung Ihres Computers wird eventuell DirectX installiert.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
DSC-RX10
345
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
346
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Software für Mac-Computer
Einzelheiten zu Software für Mac-Computer finden Sie unter der folgenden URL:
http://www.sony.co.jp/imsoft/Mac/
Drahtlos-Importautomatik
Sie benötigen „Drahtlos-Importautomatik“, wenn Sie Bilder über die Wi-Fi-Funktion zu einem MacComputer importieren möchten. Laden Sie „Drahtlos-Importautomatik“ von der obigen URL herunter,
und installieren Sie die Software auf Ihrem Mac-Computer. Für Einzelheiten siehe Hilfe für „DrahtlosImportautomatik“.
Hinweis
Die verwendbare Software hängt von der Region ab.
Verwandtes Thema
An Comp. senden
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
347
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
„Image Data Converter“
Mit „Image Data Converter“ ist Folgendes möglich:
Sie können im RAW-Format aufgenommene Bilder mit verschiedenen Korrekturen, wie z. B.
Farbtonkurve und Konturenschärfe, bearbeiten.
Sie können Bilder mit Weißabgleich, Belichtung und [Kreativmodus] usw. anpassen.
Sie können die auf einem Computer angezeigten und bearbeiteten Standbilder speichern.
Sie können das Standbild im RAW-Format oder in einem allgemeinen Dateiformat speichern.
Sie können die mit diesem Produkt aufgenommenen RAW-Bilder und JPEG-Bilder anzeigen und
vergleichen.
Sie können Bilder in fünf Güteklassen einordnen.
Sie können Farbetiketten anbringen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
348
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Installieren von „Image Data Converter“
1. Laden Sie die Software von der folgenden URL (nur in Englisch) herunter, und installieren Sie sie
dann.
http://www.sony.co.jp/ids-se/
Hinweis
Melden Sie sich als Administrator an.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
349
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Zugriff auf „Anleitung für Image Data Converter“
Windows:
[Start] → [Alle Programme] → [Image Data Converter] → [Hilfe] → [Image Data Converter Ver.4].
Für Windows 8 starten Sie [Image Data Converter Ver.4], und wählen Sie [Hilfe] in der Menüleiste
→ [Anleitung für Image Data Converter].
Mac:
Finder → [Anwendungen] → [Image Data Converter] → [Image Data Converter Ver.4], und wählen
Sie [Hilfe] in der Menüleiste → [Anleitung für Image Data Converter].
Einzelheiten zum Bedienungsvorgang finden Sie auch auf der „Image Data Converter“ Supportseite
(nur in Englisch).
http://www.sony.co.jp/ids-se/
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
350
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anschließen des Produkts an einen Computer
1. Setzen Sie einen ausreichend aufgeladenen Akku in das Produkt ein.
2. Schalten Sie das Produkt und den Computer ein.
3. Schließen Sie das Produkt mit dem Micro-USB-Kabel (A) (mitgeliefert) an Ihren Computer an.
Verwandtes Thema
USB-Verbindung
USB-LUN-Einstlg.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
351
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Importieren von Bildern zum Computer
„PlayMemories Home“ ermöglicht einfaches Importieren von Bildern. Für Einzelheiten zu den
Funktionen von „PlayMemories Home“ konsultieren Sie bitte die Hilfe für „PlayMemories Home“.
Importieren von Bildern zum Computer ohne Benutzung von „PlayMemories Home“
(für Windows)
Wenn der AutoPlay-Assistent erscheint, nachdem Sie eine USB-Verbindung zwischen diesem Produkt
und einem Computer hergestellt haben, klicken Sie auf [Ordner öffnen, um Dateien anzuzeigen] →
[OK] → [DCIM] oder [MP_ROOT]. Kopieren Sie dann die gewünschten Bilder zum Computer.
Falls Device Stage auf einem Computer mit Windows 7 oder Windows 8 erscheint, doppelklicken Sie
auf [Dateien durchsuchen] → Mediensymbol → den Ordner, in dem die zu importierenden Bilder
gespeichert sind.
Importieren von Bildern zum Computer ohne Benutzung von „PlayMemories Home“
(für Mac)
Schließen Sie das Produkt an Ihren Mac-Computer an. Doppelklicken Sie auf das neu erkannte Symbol
auf dem Desktop → den Ordner, in dem das zu importierende Bild gespeichert ist. Ziehen Sie dann die
Bilddatei mittels Drag & Drop zum Festplattensymbol.
Hinweis
Für Vorgänge wie das Importieren von AVCHD-Filmen zum Computer verwenden Sie „PlayMemories
Home“.
Unterlassen Sie jegliche Bearbeitung oder sonstige Verarbeitung von AVCHD-Filmdateien/Ordnern
vom angeschlossenen Computer. Filmdateien können beschädigt oder nicht abspielbar werden.
Löschen oder kopieren Sie AVCHD-Filme nicht vom Computer aus von der Speicherkarte. Sony kann
nicht für Folgen, die sich aus solchen Handlungen vom Computer aus ergeben, haftbar gemacht
werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
352
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Trennen des Produkts vom Computer
Die USB-Verbindung zwischen diesem Produkt und dem Computer wird getrennt.
Führen Sie die nachstehenden Verfahren von Schritt 1 bis 2 durch, bevor Sie die folgenden Vorgänge
durchführen:
Abtrennen des Kabels.
Entfernen einer Speicherkarte.
Ausschalten des Produkts.
1. Klicken Sie zunächst auf
in der Taskleiste, und dann auf das Symbol
Für Windows Vista klicken Sie auf
(Trennungssymbol).
in der Taskleiste.
2. Klicken Sie auf die angezeigte Meldung.
Hinweis
Für Mac-Computer ziehen Sie das Symbol der Speicherkarte oder des Laufwerks zum „Mülleimer“Symbol. Das Produkt wird vom Computer getrennt.
Bei Computern mit Windows 7/Windows 8 erscheint das Trennungssymbol eventuell nicht. In
diesem Fall können Sie die obigen Schritte 1 und 2 überspringen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
353
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Disc-Typ
High-Definition-Bildqualität (HD)
Eine Blu-ray-Disc ermöglicht die Aufzeichnung von Filmen in High-Definition-(HD)-Bildqualität von
längerer Dauer als DVD-Discs.
High-Definition-Bildqualität (HD) (AVCHD-Aufnahmedisc)
Filme in High-Definition-(HD)-Bildqualität können auf DVD-Datenträgern, wie z. B. DVD-R-Discs,
aufgezeichnet werden, um eine Disc in High-Definition-(HD)-Bildqualität zu erstellen.
Sie können eine Disc in High-Definition-(HD)-Bildqualität auf AVCHD-Format-Wiedergabegeräten,
wie z. B. einem Sony Blu-ray-Disc-Player und einer PlayStation®3 abspielen. Eine solche Disc kann
nicht auf gewöhnlichen DVD-Playern abgespielt werden.
Standard-Definition-Bildqualität (STD)
Filme in Standard-Definition-(STD)-Bildqualität, die aus High-Definition-Bildqualität (HD)-Filmen
konvertiert wurden, können auf DVD-Datenträgern, wie z. B. DVD-R-Discs, aufgezeichnet werden, um
eine Disc in Standard-Definition-(STD)-Bildqualität zu erstellen.
Tipp
Die folgenden 12-cm-Disctypen können mit „PlayMemories Home“ verwendet werden. Angaben zu
Blu-ray-Discs finden Sie unter „Erstellen von Blu-ray-Discs“.
DVD-R/DVD+R/DVD+R DL: Nicht wiederbeschreibbar
DVD-RW/DVD+RW: Wiederbeschreibbar
Aktualisieren Sie Ihre „PlayStation 3“ immer auf die neuste Version der „PlayStation 3“Systemsoftware.
„PlayStation 3“ ist in einigen Ländern/Regionen eventuell nicht erhältlich.
Verwandtes Thema
Erstellen von Blu-ray-Discs
DSC-RX10
354
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
355
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Wahl der Disc-Erstellungsmethode
Sie können eine Disc von einem mit diesem Produkt aufgenommenen AVCHD-Film erstellen. Es hängt
vom jeweiligen Disctyp ab, welches Abspielgerät verwendbar ist. Wählen Sie eine für Ihren Discplayer
geeignete Methode.
Einzelheiten zur Erstellung einer Disc mithilfe von „PlayMemories Home“ finden Sie in der Hilfe von
„PlayMemories Home“. (Nur für Windows)
Erstellt eine Disc mit High-Definition-Bildqualität (HD)
Schreibbares Filmformat: PS, FX, FH
Player: Blu-ray-Disc-Wiedergabegeräte (Sony Blu-ray-Disc-Player, PlayStation®3 usw.)
Erstellt eine Disc mit High-Definition-Bildqualität (HD) (AVCHD-Aufnahmedisc)
Schreibbares Filmformat: PS*, FX*, FH
Player: AVCHD-Format-Wiedergabegeräte (Sony Blu-ray-Disc-Player, PlayStation®3 usw.)
Erstellt eine Disc mit Standard-Definition-Bildqualität (STD)
Schreibbares Filmformat: PS*, FX*, FH*
Player: Gewöhnliche DVD-Wiedergabegeräte (DVD-Player, Computer, der DVDs abspielen kann o. Ä.)
* Durch
Abwärtskonvertierung der Bildqualität mit „PlayMemories Home“ können Sie eine Disc aus Filmen
erstellen, die in diesen Formaten aufgezeichnet wurden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
356
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Erstellen einer Disc mit einem anderen Gerät außer einem Computer
Sie können Discs auch mit einem Blu-ray-Recorder usw. erstellen. Die Art der erstellbaren Disc hängt
von dem verwendeten Gerät ab.
Blu-ray-Recorder:
High-Definition-(HD)-Bildqualität
Standard-Definition-(STD)-Bildqualität
HDD-Recorder usw.:
Standard-Definition-(STD)-Bildqualität
Hinweis
Wenn Sie mithilfe von „PlayMemories Home“ AVCHD-Discs aus Filmen erstellen, die im Format [60p
28M(PS)]/[50p 28M(PS)], [60i 24M(FX)]/[50i 24M(FX)] oder [24p 24M(FX)]/[25p 24M(FX)]
aufgenommen wurden, wird die Bildqualität umgewandelt, und es ist nicht möglich, Discs mit der
ursprünglichen Bildqualität zu erstellen. Die Umwandlung der Bildqualität beansprucht Zeit. Um
Filme mit der ursprünglichen Bildqualität aufzunehmen, verwenden Sie Blu-ray-Discs.
Um eine Blu-ray-Disc von Filmen zu erstellen, die im Format [60p 28M(PS)]/[50p 28M(PS)]
aufgenommen wurden, benötigen Sie ein Gerät, das mit dem AVCHD-Format Ver. 2.0 konform ist.
Die erstellte Blu-ray-Disc kann nur auf einem Gerät abgespielt werden, das mit dem AVCHD-Format
Ver. 2.0 konform ist.
Einzelheiten zur Erzeugung einer Disc entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung des
verwendeten Gerätes.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
357
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Erstellen von Blu-ray-Discs
Sie können Blu-ray-Discs von AVCHD-Filmen erstellen, die zu einem Computer importiert worden sind.
Der Computer muss in der Lage sein, Blu-ray-Discs zu erstellen. BD-R (nicht wieder beschreibbare)
oder BD-RE (wieder beschreibbare) Discs können verwendet werden. Es können keine Multi-SessionAufnahmen durchgeführt werden. Um Blu-ray-Discs mithilfe von „PlayMemories Home“ zu erstellen,
muss die dedizierte Zusatz-Software installiert werden. Einzelheiten finden Sie unter dem folgenden
URL:
http://support.d-imaging.sony.co.jp/BDUW/
Um die Software zu installieren, muss Ihr Computer mit dem Internet verbunden sein. Eine
ausführliche Beschreibung der Bedienungsvorgänge finden Sie in der Hilfe für „PlayMemories Home“.
Hinweis
Um eine Blu-ray-Disc abzuspielen, die aus Filmen erstellt wurde, welche im Format [60p
28M(PS)]/[50p 28M(PS)] aufgenommen wurden, müssen Sie ein Gerät verwenden, das mit dem
AVCHD-Format Ver. 2.0 konform ist.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
358
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Vorsichtsmaßnahmen
Sichern von Speicherkarten
In den folgenden Fällen können Daten verfälscht werden. Machen Sie unbedingt Sicherungskopien von
den Daten.
wenn während eines Schreib- oder Lesevorgangs die Speicherkarte entfernt bzw. das Produkt
ausgeschaltet wird.
wenn die Speicherkarte an Orten verwendet wird, wo sie statischer Elektrizität oder elektrischen
Störungen ausgesetzt ist.
Erstellen einer Bilddatenbankdatei
Wenn Sie eine Speicherkarte, die keine Bilddatenbankdatei enthält, in das Produkt einsetzen und das
Produkt einschalten, erzeugt das Produkt automatisch eine Bilddatenbankdatei, die etwas Platz auf der
Speicherkarte belegt. Der Vorgang kann lange dauern, und Sie können das Produkt nicht bedienen,
bis der Vorgang abgeschlossen ist.
Sollte ein Datenbankdateifehler auftreten, exportieren Sie alle Bilder mit „PlayMemories Home“ zu
Ihrem Computer, und formatieren Sie dann die Speicherkarte mit diesem Produkt.
Benutzen bzw. lagern Sie das Produkt nicht an folgenden Orten
An sehr heißen, kalten oder feuchten Orten
An Orten, wie z. B. in einem in der Sonne geparkten Auto, kann sich das Kameragehäuse
verformen, was zu einer Funktionsstörung führen kann.
Unter direktem Sonnenlicht oder in der Nähe eines Heizkörpers
Das Kameragehäuse kann sich verfärben oder verformen, was eine Funktionsstörung verursachen
kann.
An Orten, die starken Vibrationen ausgesetzt sind
In der Nähe starker Magnetfelder
An sandigen oder staubigen Orten
Achten Sie darauf, dass kein Sand oder Staub in das Produkt gelangt. Es könnte sonst zu einer
Funktionsstörung des Produkts kommen, die in ungünstigen Fällen nicht reparierbar ist.
Info zur Betriebstemperatur
Ihr Produkt ist für den Einsatz unter Temperaturen zwischen 0 °C und 40 °C ausgelegt. Aufnehmen
bei sehr niedrigen oder hohen Temperaturen, die außerhalb dieses Bereichs liegen, ist nicht zu
empfehlen.
Info zu Feuchtigkeitskondensation
Wenn das Produkt direkt von einem kalten zu einem warmen Ort gebracht wird, kann sich
Feuchtigkeit im Inneren und an der Außenseite des Produkts niederschlagen. Diese
DSC-RX10
359
Feuchtigkeitskondensation kann eine Funktionsstörung des Produkts verursachen.
Falls Feuchtigkeitskondensation auftritt, schalten Sie das Produkt aus, und warten Sie etwa eine
Stunde, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist. Falls Sie versuchen, mit der Kamera aufzunehmen,
während die Objektivlinsen noch beschlagen sind, erhalten Sie keine scharfen Bilder.
Info zu den mit diesem Produkt verfügbaren Funktionen
Diese Anleitung beschreibt die Funktionen von 1080 60i- und 1080 50i-kompatiblen Geräten. Um
festzustellen, ob dieses Produkt mit 1080 60i oder 1080 50i kompatibel ist, prüfen Sie nach, ob eines
der folgenden Zeichen an der Unterseite des Produkts vorhanden ist.
1080 60i-kompatibles Gerät: 60i
1080 50i-kompatibles Gerät: 50i
Hinweise für Maßnahmen an Bord eines Flugzeugs
Setzen Sie [Flugzeug-Modus] an Bord eines Flugzeugs auf [Ein].
Info zur Bilddatenkompatibilität
Dieses Produkt entspricht dem von der JEITA (Japan Electronics and Information Technology
Industries Association) aufgestellten Universalstandard DCF (Design rule for Camera File system).
Werden mit diesem Produkt aufgenommene Bilder auf Fremdgeräten bzw. mit Fremdgeräten
aufgenommene oder bearbeitete Bilder auf diesem Produkt wiedergegeben, kann eine einwandfreie
Wiedergabe nicht garantiert werden.
Hinweise zur Wiedergabe von Filmen auf anderen Geräten
Dieses Produkt verwendet MPEG-4 AVC/H.264 High Profile für Aufnahme im AVCHD-Format. Aus
diesem Grund können mit diesem Produkt im AVCHD-Format aufgenommene Filme nicht von den
folgenden Geräten wiedergegeben werden.
Andere mit dem AVCHD-Format kompatible Geräte, die High Profile nicht unterstützen
Mit dem AVCHD-Format inkompatible Geräte
Dieses Produkt verwendet auch MPEG-4 AVC/H.264 Main Profile für Aufnahme im MP4-Format.
Geben Sie daher Filme, die mit diesem Produkt im MP4-Format aufgenommen wurden, auf Geräten
wieder, die MPEG-4 AVC/H.264 unterstützen.
Discs, die in HD-(High Definition)-Bildqualität bespielt wurden, können nur auf Geräten
wiedergegeben werden, die mit dem AVCHD-Format kompatibel sind.
Player oder Recorder auf DVD-Basis sind nicht in der Lage, Discs in HD-Bildqualität wiederzugeben,
da sie mit dem AVCHD-Format inkompatibel sind. Außerdem sind Player oder Recorder auf DVDBasis eventuell außerstande, Discs in HD-Bildqualität, die im AVCHD-Format aufgezeichnet wurden,
auszuwerfen.
Info zu Monitor und Objektiv
Da der Monitor unter Einsatz von extrem genauer Präzisionstechnologie hergestellt wird, sind über
99,99 % der Pixel für effektiven Betrieb funktionsfähig. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass
winzige schwarze und/oder helle Punkte (weiße, rote, blaue oder grüne Punkte) ständig auf dem
Monitor sichtbar sind. Diese Punkte sind ein normales Resultat des Herstellungsprozesses und haben
keinerlei Einfluss auf die Bilder.
Werden Monitor oder Objektiv längere Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt, kann es zu
Funktionsstörungen kommen. Lassen Sie das Produkt nicht in der Nähe eines Fensters oder im
Freien liegen.
DSC-RX10
360
Setzen Sie den Monitor keinem Druck aus. Der Monitor könnte sich verfärben, was zu einer
Funktionsstörung führen könnte.
Bei niedrigen Temperaturen kann ein Nachzieheffekt auf dem Monitor auftreten. Dies ist keine
Funktionsstörung.
Falls Wassertropfen oder andere Flüssigkeiten am Monitor haften, wischen Sie diese mit einem
weichen Tuch ab. Falls der Monitor nass bleibt, kann sich seine Oberfläche verändern oder
verschlechtern. Dies kann eine Funktionsstörung verursachen.
Wenn der Akku erschöpft ist, kann sich das Produkt bei noch ausgefahrenem Objektiv ausschalten.
Setzen Sie einen geladenen Akku ein, und schalten Sie dann das Produkt wieder ein.
Achten Sie darauf, dass Sie das Objektiv nicht anstoßen oder Gewalt aussetzen.
Hinweise zum Blitz
Verdecken Sie den Blitz nicht mit Ihren Fingern.
Tragen Sie das Produkt nicht an der Blitzeinheit, und setzen Sie diese auch keiner übermäßigen
Kraft aus.
Falls Wasser, Staub oder Sand in die offene Blitzeinheit gelangen, kann eine Funktionsstörung
verursacht werden.
Hinweise zum Entsorgen oder Übertragen dieses Produkts auf andere
Besitzer
Führen Sie [Einstlg zurücksetzen] durch, um alle Einstellungen zurückzusetzen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
361
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Info zur internen wiederaufladbaren Batterie
Diese Kamera enthält eine interne wiederaufladbare Batterie, die den Speicher für Datum und Uhrzeit
sowie andere Einstellungen speist, ohne Rücksicht darauf, ob die Kamera ein- oder ausgeschaltet oder
der Akku geladen oder entladen ist. Diese wiederaufladbare Batterie wird ständig geladen, solange Sie
das Produkt benutzen. Wenn Sie das Produkt aber nur für kurze Zeitspannen benutzen, entlädt sich
die Batterie allmählich. Wenn Sie das Produkt etwa 1 Monate lang überhaupt nicht benutzen, entlädt
sich die Batterie vollständig. In diesem Fall muss die wiederaufladbare Batterie vor der Benutzung des
Produkts geladen werden. Doch selbst wenn diese wiederaufladbare Batterie nicht aufgeladen ist,
können Sie das Produkt trotzdem benutzen, solange Sie nicht das Datum und die Uhrzeit aufzeichnen.
Lademethode der internen wiederaufladbaren Batterie
Setzen Sie einen geladenen Akku in das Produkt ein, oder schließen Sie das Produkt über das Netzteil
(mitgeliefert) an eine Netzsteckdose an, und lassen Sie es mindestens 24 Stunden lang ausgeschaltet
liegen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
362
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Hinweise zum Akku
Laden des Akkus
Laden Sie den Akku (mitgeliefert) auf, bevor Sie das Produkt zum ersten Mal benutzen.
Der aufgeladene Akku entlädt sich nach und nach, auch wenn er nicht verwendet wird. Laden Sie
den Akku vor jeder Benutzung des Produkts, damit Sie keine Aufnahmegelegenheiten verpassen.
Der Akku kann vorzeitig wieder aufgeladen werden, selbst wenn er noch nicht völlig entladen ist.
Der Akku kann auch benutzt werden, wenn er nur teilweise aufgeladen ist.
Falls die Ladekontrollleuchte blinkt und der Ladevorgang vorzeitig abgebrochen wird, nehmen Sie
den Akku einmal heraus, und setzen Sie ihn wieder ein.
Wir empfehlen, den Akku bei einer Umgebungstemperatur zwischen 10 °C und 30 °C zu laden. Bei
Temperaturen außerhalb dieses Bereichs wird der Akku u. U. nicht effektiv aufgeladen.
Wird dieses Produkt an einen Laptop-Computer angeschlossen, der nicht an eine Stromquelle
angeschlossen ist, wird der Akku im Laptop entladen. Laden Sie dieses Produkt nicht zu lange über
den Laptop-Computer.
Vermeiden Sie Einschalten/Neustarten eines Computers, Aufwecken eines Computers aus dem
Ruhemodus oder Ausschalten eines Computers, während dieses Produkt über ein USB-Kabel mit
dem Computer verbunden ist. Anderenfalls kann es zu einer Funktionsstörung dieses Produkts
kommen. Trennen Sie das Produkt und den Computer, bevor Sie die obigen Bedienungsvorgänge
durchführen.
Wir können kein einwandfreies Laden garantieren, wenn Sie einen selbst gebauten oder
modifizierten Computer benutzen.
Ladezeit (vollständige Ladung)
Die Ladezeit beträgt ungefähr 310 Minuten mit dem Netzteil (mitgeliefert). Die obige Ladezeit gilt für
das Laden eines völlig erschöpften Akkus bei einer Temperatur von 25°C. Je nach den
Nutzungsbedingungen und Umständen kann das Laden länger dauern.
Effektiver Gebrauch des Akkus
Die Akkuleistung nimmt in Umgebungen mit niedrigen Temperaturen ab. Daher verkürzt sich die
Nutzungsdauer des Akkus an kalten Orten. Um eine längere Nutzungsdauer des Akkus zu erzielen,
empfehlen wir, den Akku in einer körpernahen Tasche zur Aufwärmung aufzubewahren und ihn erst
unmittelbar vor Aufnahmebeginn in das Produkt einzusetzen. Falls sich Metallgegenstände, wie z. B.
Schlüssel, in Ihrer Tasche befinden, besteht Kurzschlussgefahr.
Bei häufiger Blitz- oder Zoombenutzung ist der Akku schnell erschöpft.
Wir empfehlen, Reserveakkus bereitzuhalten und Probeaufnahmen vor den eigentlichen Aufnahmen
zu machen.
Halten Sie Wasser vom Akku fern. Der Akku ist nicht wasserfest.
Lassen Sie den Akku nicht an sehr heißen Orten, wie z. B. in einem Auto oder in direktem
DSC-RX10
363
Sonnenlicht, liegen.
Bei verschmutzten Akkukontakten besteht die Gefahr, dass sich das Produkt nicht einschalten lässt,
oder dass der Akku nicht richtig geladen wird. Wischen Sie in diesem Fall etwaigen Staub mit einem
weichen Tuch oder Wattestäbchen sachte ab, um den Akku zu reinigen.
Akku-Restzeitanzeige
Die Akku-Restzeitanzeige erscheint auf dem Bildschirm.
A: Akku ist voll
B: Akku ist erschöpft
Es dauert etwa eine Minute, bis die korrekte Akku-Restzeit angezeigt wird.
Unter manchen Betriebs- oder Umweltbedingungen wird die korrekte Akku-Restzeit eventuell nicht
angezeigt.
Wird das Produkt im eingeschalteten Zustand eine bestimmte Zeitlang nicht bedient, schaltet es
sich automatisch aus (Abschaltautomatik).
Falls die Akku-Restzeit nicht auf dem Bildschirm erscheint, drücken Sie die Taste DISP (AnzeigeEinstellung), um sie anzuzeigen.
Lagern des Akkus
Um die Funktion des Akkus aufrechtzuerhalten, sollten Sie ihn mindestens einmal im Jahr vor der
Lagerung aufladen und dann im Produkt vollständig entladen. Lagern Sie den Akku an einem
kühlen, trockenen Ort.
Um den Akku zu entladen, lassen Sie das Produkt im Diaschau-Wiedergabemodus, bis es sich
ausschaltet.
Um eine Verschmutzung der Kontakte, einen Kurzschluss usw. zu verhindern, tragen oder lagern
Sie den Akku in einer Plastiktüte, um ihn von Metallgegenständen fernzuhalten.
Info zur Akku-Nutzungsdauer
Die Akku-Nutzungsdauer ist begrenzt. Wenn Sie denselben Akku wiederholt oder über einen langen
Zeitraum verwenden, verringert sich die Akkukapazität allmählich. Wenn sich die Nutzungsdauer des
Akkus stark verkürzt, ist es an der Zeit, ihn durch einen neuen zu ersetzen.
Die Akku-Nutzungsdauer hängt von den jeweiligen Lagerungs- und Betriebsbedingungen sowie den
Umgebungsfaktoren unter denen jeder Akku benutzt wird, ab.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
364
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Laden des Akkus
Das mitgelieferte Netzteil ist diesem Produkt fest zugeordnet. Schließen Sie es nicht an andere
Elektronikgeräte an. Anderenfalls kann es zu einer Funktionsstörung kommen.
Achten Sie darauf, dass das verwendete Netzteil ein Sony-Originalteil ist.
Falls die Ladekontrolllampe des Produkts während des Ladevorgangs blinkt, nehmen Sie den zu
ladenden Akku heraus, und setzen Sie dann denselben Akku wieder einwandfrei in das Produkt ein.
Erneutes Blinken der Ladekontrolllampe kann bedeuten, dass ein Akkufehler vorliegt, oder dass ein
anderer Akku als der vorgeschriebene eingesetzt worden ist. Vergewissern Sie sich, dass der Akku
dem vorgeschriebenen Typ entspricht.
Wenn es sich um einen Akku des vorgeschriebenen Typs handelt, nehmen Sie den Akku heraus, und
ersetzen Sie ihn durch einen neuen oder einen anderen, um zu prüfen, ob er korrekt geladen wird.
Wenn der neu eingesetzte Akku korrekt geladen wird, ist der vorher eingesetzte Akku
möglicherweise defekt.
Falls die Ladekontrolllampe blinkt, obwohl das Netzteil an Produkt und Netzsteckdose angeschlossen
ist, bedeutet dies, dass der Ladevorgang vorübergehend unterbrochen wurde und sich im
Bereitschaftszustand befindet. Der Ladevorgang wird automatisch unterbrochen und in den
Bereitschaftszustand versetzt, wenn die Temperatur außerhalb der empfohlenen Betriebstemperatur
liegt. Sobald die Temperatur wieder im geeigneten Bereich liegt, wird der Ladevorgang fortgesetzt,
und die Ladekontrolllampe leuchtet wieder auf. Wir empfehlen, den Akku bei einer
Umgebungstemperatur zwischen 10 °C und 30 °C zu laden.
Selbst wenn Sie das mitgelieferte Netzteil beim Aufnehmen oder Wiedergeben von Bildern mit dem
Produkt benutzen, erfolgt die Stromversorgung nicht über die Netzsteckdose. Wenn Sie das Netzteil
AC-PW20 (getrennt erhältlich) benutzen, können Sie Bilder bei Netzstromversorgung aufnehmen
oder wiedergeben.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
365
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Speicherkarte
Speicherkarte
Kartentypanzeigen in der Hilfe
„Memory Stick PRO Duo“
(„Memory Stick XC-HG Duo“ /„Memory Stick PRO Duo“/„Memory Stick PRO-HG Duo“)
„Memory Stick Micro“
(„Memory Stick Micro“(M2)/„Memory Stick Micro“ (Mark2))
SD-Karte
(SD-Speicherkarte/SDHC-Speicherkarte/SDXC-Speicherkarte)
microSD-Speicherkarte
(microSD-Speicherkarte/microSDHC-Speicherkarte/microSDXC-Speicherkarte)
Tests haben ergeben, dass „Memory Stick PRO Duo“, „Memory Stick XC-HG Duo“ sowie SD-Karten
bis zu 64 GB einwandfrei mit diesem Produkt funktionieren.
Tests haben ergeben, dass „Memory Stick Micro“ bis zu 16 GB und microSD-Speicherkarten bis zu
64 GB einwandfrei mit diesem Produkt funktionieren.
Für Filmaufnahmen werden die folgenden Speicherkarten empfohlen:
(Mark2) („Memory Stick PRO Duo“ (Mark2))
(„Memory Stick XC-HG Duo“ (Mark2))
(„Memory Stick PRO-HG Duo“ )
(Mark2) („Memory Stick PRO Duo“ (Mark2))
SD-Karte der Klasse 4 oder schneller, microSD-Speicherkarte der Klasse 4 oder schneller
Hinweis
Wenn Sie eine Speicherkarte zum ersten Mal mit diesem Produkt verwenden, ist es für eine stabile
Funktion der Speicherkarte ratsam, die Karte vor dem Fotografieren mit dem Produkt zu
formatieren.
Beachten Sie, dass durch Formatieren alle Daten auf der Speicherkarte dauerhaft gelöscht werden
und nicht wiederherstellbar sind. Speichern Sie daher wertvolle Daten auf einem Computer usw.
Wenn Sie über einen längeren Zeitraum wiederholt Bilder aufnehmen und löschen, kann
Fragmentierung von Daten in einer Datei auf der Speicherkarte auftreten, und Filmaufnahmen
können mittendrin unterbrochen werden. Speichern Sie Ihre Bilder in einem solchen Fall auf einem
Computer oder einer anderen Speicherposition, und führen Sie dann [Formatieren] aus.
Der einwandfreie Betrieb des Produkts mit Speicherkarten, die mit einem Computer formatiert
wurden, kann nicht garantiert werden.
Die Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von Daten hängen von der verwendeten Speicherkarte/GeräteKombination ab.
Wir empfehlen, wichtige Daten auf der Festplatte eines Computers zu sichern.
Bringen Sie keine Aufkleber an der Speicherkarte selbst oder an einem Speicherkartenadapter an.
DSC-RX10
366
Vermeiden Sie das Berühren des Kontaktteils der Speicherkarte mit bloßen Fingern oder einem
Metallgegenstand.
Vermeiden Sie Anstoßen, Verbiegen oder Fallenlassen der Speicherkarte.
Unterlassen Sie das Zerlegen oder Modifizieren der Speicherkarte.
Bringen Sie die Speicherkarte nicht mit Wasser in Berührung.
Lassen Sie die Speicherkarte nicht in Reichweite kleiner Kinder liegen. Diese könnten sie sonst
versehentlich verschlucken.
Die Speicherkarte kann unmittelbar nach längerem Gebrauch heiß sein. Behandeln Sie diese daher
mit Vorsicht.
Führen Sie keine Speicherkarte ein, die nicht in den Speicherkarten-Steckplatz passt. Anderenfalls
kommt es zu einer Funktionsstörung.
Unterlassen Sie die Benutzung oder Lagerung der Speicherkarte unter den folgenden Bedingungen:
Orte mit hohen Temperaturen, wie z. B. in einem in der Sonne geparkten Auto
an Orten, die direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind
an feuchten Orten oder Orten, wo korrosive Substanzen vorhanden sind
Computer oder AV-Geräte, die nicht mit exFAT kompatibel sind und über ein Micro-USB-Kabel
angeschlossen wurden, eignen sich nicht für den Import oder die Wiedergabe von Bildern, die auf
einem „Memory Stick XC-HG Duo“, einer SDXC-Speicherkarte oder einer micro SDXC-Speicherkarte
aufgezeichnet wurden. Vergewissern Sie sich vor dem Anschluss des Gerätes an das Produkt, dass
es mit exFAT kompatibel ist. Wenn Sie das Produkt an ein nicht kompatibles Gerät anschließen,
werden Sie u. U. aufgefordert, die Karte zu formatieren. Formatieren Sie die Speicherkarte als
Reaktion auf diese Aufforderung auf keinen Fall, weil sonst alle Daten auf der Speicherkarte
gelöscht werden. (exFAT ist das auf „Memory Stick XC-HG Duo“, SDXC-Speicherkarten und micro
SDXC-Speicherkarten verwendete Dateisystem.)
Hinweise zur Benutzung des Speicherkartenadapters (getrennt erhältlich)
Wenn Sie eine Speicherkarte in einen Speicherkartenadapter einführen, achten Sie darauf, dass die
Speicherkarte korrekt ausgerichtet und bis zum Anschlag eingeschoben wird. Wird die Karte nicht
richtig eingesetzt, kann es zu einer Funktionsstörung kommen.
Wenn Sie ein „Memory Stick Micro“ oder eine microSD-Speicherkarte mit diesem Produkt
verwenden wollen, müssen Sie die Karte zuerst in einen dedizierten Speicherkartenadapter
einsetzen.
„Memory Stick“
Die „Memory Stick“-Speichermedientypen, die mit dem Produkt verwendet werden können, sind
nachstehend aufgelistet. Es kann jedoch kein einwandfreier Betrieb für alle „Memory Stick“-Funktionen
garantiert werden.
„Memory
„Memory
„Memory
„Memory
„Memory
Stick
Stick
Stick
Stick
Stick
PRO Duo“: *1*2*3
PRO-HG Duo“: *1*2
XC-HG Duo“: *1*2
Micro (M2)“: *1
Micro (Mark2)“: *1
*1Dieser
„Memory Stick“ ist mit der MagicGate-Funktion ausgestattet. MagicGate ist ein
Urheberrechtsschutzverfahren, das sich der Verschlüsselungstechnologie bedient. Aufnahme/Wiedergabe von
Daten, die MagicGate-Funktionen erfordern, können nicht mit diesem Produkt durchgeführt werden.
*2High-Speed-Datenübertragung
*3Zum
über eine Parallelschnittstelle wird unterstützt.
Aufnehmen von Filmen können nur mit Mark2 gekennzeichnete Speichermedien verwendet werden.
Hinweise zum Gebrauch eines „Memory Stick Micro“ (getrennt erhältlich)
DSC-RX10
367
Dieses Produkt ist mit „Memory Stick Micro“ („M2“) kompatibel. „M2“ ist die Abkürzung für „Memory
Stick Micro“.
Um ein „Memory Stick Micro“ mit diesem Produkt zu benutzen, setzen Sie unbedingt das „Memory
Stick Micro“ in einen „M2“-Adapter von Duo-Größe ein. Wenn Sie einen „Memory Stick Micro“ ohne
einen „M2“-Adapter von Duo-Größe in das Produkt einsetzen, lässt er sich möglicherweise nicht
mehr aus dem Produkt herausnehmen.
Lassen Sie das „Memory Stick Micro“ nicht in Reichweite kleiner Kinder liegen. Diese könnten sie
sonst versehentlich verschlucken.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
368
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Info zur Reinigung
Reinigen von Objektiv und Blitz
Wischen Sie Objektiv und Blitz mit einem weichen Tuch ab, um Fingerabdrücke, Staub usw. zu
entfernen.
Reinigen des Objektivs
Verwenden Sie kein Reinigungsmittel, das starke organische Lösungsmittel, wie z. B. Verdünner
oder Benzin, enthält.
Entfernen Sie den Staub von der Objektivoberfläche mit einem handelsüblichen Blasepinsel. Wischen
Sie hartnäckigen Schmutz mit einem weichen Stoff- oder Papiertuch ab, das Sie leicht mit
Objektivreinigungslösung angefeuchtet haben. Wischen Sie spiralförmig von innen nach außen.
Sprühen Sie Objektivreinigungslösung nicht direkt auf die Objektivoberfläche.
Reinigen des Blitzes
Reinigen Sie die Blitzoberfläche vor der Benutzung. Die bei der Blitzauslösung erzeugte Wärme kann
dazu führen, dass Schmutz auf der Blitzoberfläche zu rauchen oder brennen beginnt. Wischen Sie die
Blitzoberfläche mit einem weichen Tuch ab, um Schmutz oder Staub usw. zu entfernen.
Reinigen der Produktoberfläche
Reinigen Sie die Produktoberfläche mit einem weichen, leicht mit Wasser angefeuchteten Tuch, und
wischen Sie anschließend die Oberfläche mit einem trockenen Tuch ab. Um Beschädigung der
Oberfläche oder des Gehäuses zu verhüten:
Setzen Sie das Produkt keinen Chemikalien, wie z. B. Verdünner, Benzin, Alkohol, Feuchttücher,
Insektenschutzmittel, Sonnencreme oder Insektenbekämpfungsmittel, aus.
Berühren Sie das Produkt nicht, wenn eine der obigen Substanzen an Ihren Händen haftet.
Lassen Sie das Produkt nicht längere Zeit mit Gummi oder Vinyl in Kontakt.
Reinigen des Monitors
Falls Öl von Ihrer Hand oder Handcreme usw. am Monitor haftet, kann sich die ursprüngliche
Beschichtung leicht ablösen. Wischen Sie daher Öl oder Handcreme so bald wie möglich ab.
Wenn Sie den Monitor mit Tissuepapier usw. fest abwischen, kann die Beschichtung verkratzt
werden.
Falls der Monitor mit Fingerabdrücken oder Staub verschmutzt wird, entfernen Sie den Staub sachte
von der Oberfläche, und reinigen Sie dann den Monitor mit einem weichen Tuch o. Ä.
Verwendungshinweise
DSC-RX10
369
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
370
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Anzahl der Standbilder
Die Anzahl der Standbilder hängt von den Aufnahmebedingungen und der Speicherkarte ab.
[
Bildgröße]: [L: 20M]
Bei Einstellung von [
Seitenverhält.] auf [3:2]*
Standard
2GB: 295 Bilder
4GB: 590 Bilder
8GB: 1200 Bilder
16GB: 2400 Bilder
32GB: 4850 Bilder
64GB: 9600 Bilder
Fein
2GB: 170 Bilder
4GB: 345 Bilder
8GB: 700 Bilder
16GB: 1400 Bilder
32GB: 2800 Bilder
64GB: 5600 Bilder
Extrafein
2GB: 125 Bilder
4GB: 255 Bilder
8GB: 520 Bilder
16GB: 1000 Bilder
32GB: 2050 Bilder
64GB: 4150 Bilder
RAW & JPEG
2GB: 58 Bilder
4GB: 115 Bilder
8GB: 235 Bilder
16GB: 475 Bilder
32GB: 950 Bilder
64GB: 1900 Bilder
RAW
2GB: 88 Bilder
4GB: 175 Bilder
8GB: 355 Bilder
16GB: 710 Bilder
32GB: 1400 Bilder
DSC-RX10
371
64GB: 2850 Bilder
* Wenn
Sie [
Seitenverhält.] auf eine andere Option als [3:2] einstellen, können Sie mehr Bilder als oben
Qualität] auf [RAW].)
angegeben aufnehmen. (Außer bei Einstellung von [
Hinweis
Selbst wenn die Zahl der noch verbleibenden Aufnahmen größer als 9.999 ist, erscheint die Anzeige
„9999“.
Wenn ein Bild, das mit einem anderen Produkt aufgenommen wurde, auf diesem Produkt
wiedergegeben wird, erscheint es u. U. nicht in der tatsächlichen Bildgröße.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
372
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Filmaufnahmezeiten
Die nachstehende Tabelle gibt die ungefähren maximalen Aufnahmezeiten an, die mit einer in diesem
Produkt formatierten Speicherkarte erzielt werden können. Diese Zahlen sind die Gesamtzeiten aller
Filmdateien auf der Speicherkarte. Die verfügbare Aufnahmezeit hängt von den Aufnahmebedingungen
und der Speicherkarte ab.
(h (Stunden), m (Minuten))
60i 24M(FX)
50i 24M(FX)
2GB: 10 m
4GB: 20 m
8GB: 40 m
16GB: 1 h 30 m
32GB: 3 h
64GB: 6 h
60i 17M(FH)
50i 17M(FH)
2GB: 10 m
4GB: 30 m
8GB: 1 h
16GB: 2 h
32GB: 4 h 5 m
64GB: 8 h 15 m
60p 28M(PS)
50p 28M(PS)
2GB: 9 m
4GB: 15 m
8GB: 35 m
16GB: 1 h 15 m
32GB: 2 h 30 m
64GB: 5 h 5 m
24p 24M(FX)
25p 24M(FX)
2GB: 10 m
4GB: 20 m
8GB: 40 m
16GB: 1 h 30 m
32GB: 3 h
64GB: 6 h
DSC-RX10
373
24p 17M(FH)
25p 17M(FH)
2GB: 10 m
4GB: 30 m
8GB: 1 h
16GB: 2 h
32GB: 4 h 5 m
64GB: 8 h 15 m
1440×1080 12M
2GB: 15 m
4GB: 40 m
8GB: 1 h 20 m
16GB: 2 h 45 m
32GB: 5 h 30 m
64GB: 11 h 5 m
VGA 3M
2GB: 1 h 10 m
4GB: 2 h 25 m
8GB: 4 h 55 m
16GB: 9 h 55 m
32GB: 20 h
64GB: 40 h 10 m
Daueraufnahme ist für ungefähr 29 Minuten pro Aufnahme möglich (begrenzt durch
Produktspezifikationen). Für Filme des Formats [MP4 12M] ist Daueraufnahme für ungefähr 15 Minuten
möglich (begrenzt durch 2-GB-Dateigröße).
Hinweis
Die verfügbare Filmaufnahmezeit ist unterschiedlich, weil das Produkt mit VBR (Variable Bit Rate)
aufnimmt. Bei diesem Verfahren wird die Bildqualität abhängig von der Aufnahmeszene automatisch
justiert.
Wenn Sie schnell bewegte Motive aufnehmen, ist das Bild klarer, aber die verfügbare Aufnahmezeit
wird kürzer, weil für die Aufnahme mehr Speicherplatz erforderlich ist.
Die Aufnahmezeit hängt ebenfalls von den Aufnahmebedingungen, dem Motiv oder der Einstellung
von Bildqualität/Bildgröße ab.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
374
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Steckeradapter
Sie können das Netzteil (mitgeliefert) in allen Ländern oder Gebieten mit einer Netzspannung zwischen
100 V und 240 V Wechselstrom und einer Netzfrequenz von 50 Hz/60 Hz benutzen.
Hinweis
Verwenden Sie keinen elektronischen Transformator, weil dadurch eine Funktionsstörung verursacht
werden kann.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
375
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Info zu TV-Farbsystemen
Um mit diesem Produkt aufgenommene Filme auf einem Fernsehgerät zu betrachten, müssen Produkt
und Fernsehgerät auf dasselbe Farbfernsehsystem eingestellt sein. Überprüfen Sie das
Farbfernsehsystem für das Land oder die Region, in dem (der) Sie das Produkt benutzen.
NTSC-System:
Bahamas, Bolivien, Chile, Ecuador, Jamaika, Japan, Kanada, Kolumbien, Korea, Mexiko,
Mittelamerika, Peru, Philippinen, Surinam, Taiwan, USA, Venezuela usw.
PAL-System:
Australien, Belgien, China, Dänemark, Deutschland, Finnland, Großbritannien, Hongkong,
Indonesien, Italien, Kroatien, Kuwait, Malaysia, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich,
Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowakische Republik, Spanien, Thailand,
Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, Vietnam usw.
PAL-M-System:
Brasilien
PAL-N-System:
Argentinien, Paraguay, Uruguay
SECAM-System:
Bulgarien, Frankreich, Griechenland, Guyana, Irak, Iran, Monaco, Russland, Ukraine usw.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
376
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Carl Zeiss-Objektiv
Die Kamera ist mit einem Carl Zeiss-Objektiv ausgestattet, das scharfe Bilder mit ausgezeichnetem
Kontrast reproduzieren kann. Das Objektiv für die Kamera wurde unter einem von Carl Zeiss geprüften
Qualitätssicherungssystem in Übereinstimmung mit den von Carl Zeiss Deutschland aufgestellten
Qualitätsnormen hergestellt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
377
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
AVCHD-Format
Das AVCHD-Format wurde für digitale High-Definition-Videokameras zur Aufnahme eines HD-(HighDefinition)-Signals mithilfe eines leistungsstarken Kompressionscodierverfahrens entwickelt. Das
Format MPEG-4 AVC/H.264 wird zur Komprimierung von Videodaten angewandt, während das Dolby
Digital- oder Linear-PCM-System zur Komprimierung von Audiodaten verwendet wird.
Das Format MPEG-4 AVC/H.264 ist in der Lage, Bilder mit höherer Effizienz zu komprimieren als das
herkömmliche Bildkomprimierungsformat.
Da das AVCHD-Format ein Kompressionscodierverfahren verwendet, kann das Bild in Szenen, bei
denen sich Bildschirm, Blickwinkel oder Helligkeit usw. drastisch ändern, instabil sein, was aber
keine Funktionsstörung darstellt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
378
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Lizenz
Hinweise zur Lizenz
Dieses Produkt enthält Software-Pakete, die auf der Basis von Lizenzvereinbarungen mit den Besitzern
dieser Software benutzt werden. Nach den Anforderungen der Urheberrechtsinhaber dieser SoftwareApplikationen sind wir verpflichtet, Sie über Folgendes zu informieren. Bitte lesen Sie die folgenden
Abschnitte durch. Lizenzen (in Englisch) sind im internen Speicher Ihres Produkts aufgezeichnet.
Stellen Sie eine Massenspeicherverbindung zwischen dem Produkt und einem Computer her, um die
Lizenzen im Ordner „PMHOME“ - „LICENSE“ zu lesen.
DIESES PRODUKT IST UNTER DER AVC-PATENT-PORTFOLIO-LIZENZ FÜR DEN PRIVATEN GEBRAUCH
EINES VERBRAUCHERS ODER SONSTIGEN GEBRAUCH LIZENZIERT, IN DEM ES KEINE BEZAHLUNG
ERHÄLT FÜR
(i) VERSCHLÜSSELUNG VON VIDEODATEN IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DEM AVC-STANDARD („AVC
VIDEO“)
UND/ODER
(ii) DAS ENTSCHLÜSSELN VON AVC-VIDEODATEN, DIE VON EINEM VERBRAUCHER IM PRIVATEN
RAHMEN VERSCHLÜSSELT WURDEN UND/ODER VON EINEM VIDEO-ANBIETER STAMMEN, DER ÜBER
EINE LIZENZ ZUM ANBIETEN VON AVC-VIDEOS VERFÜGT.
FÜR EINEN ANDEREN ZWECK WIRD KEINE LIZENZ ERTEILT ODER IMPLIZIT GEWÄHRT. ZUSÄTZLICHE
INFORMATIONEN SIND BEI MPEG LA, L.L.C ERHÄLTLICH. SIEHE HTTP://WWW.MPEGLA.COM
Info zu Software, die der GNU GPL/LGPL unterliegt
Softwareprodukte, die der GNU General Public License (im Folgenden als „GPL“ bezeichnet) oder der
GNU Lesser General Public License (im Folgenden als „LGPL“ bezeichnet) unterliegen, sind in das
Produkt integriert.
Hiermit werden Sie darüber informiert, dass Sie berechtigt sind, auf Quellcode für diese
Softwareprogramme unter den Bedingungen der mitgelieferten Lizenzen (GPL/LGPL) zuzugreifen, ihn
zu modifizieren und weiter zu vertreiben.
Quellcode wird im Internet bereitgestellt.
Verwenden Sie folgende URL, um ihn herunterzuladen.
http://www.sony.net/Products/Linux/
Bitte wenden Sie sich wegen des Inhalts von Quellcode nicht an uns.
Lizenzen (in Englisch) sind im internen Speicher Ihres Produkts aufgezeichnet. Stellen Sie eine
Massenspeicherverbindung zwischen dem Produkt und einem Computer her, um die Lizenzen im
Ordner „PMHOME“ - „LICENSE“ zu lesen.
DSC-RX10
379
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
380
Hilfe
Benutzungsweise
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Markenzeichen
Die folgenden Zeichen sind Markenzeichen der Sony Corporation.
(
, „Cyber-shot“,
, „Memory Stick“,
, „Memory Stick
PRO“,
, „Memory Stick Duo“,
, „Memory Stick
PRO Duo“,
, „Memory Stick PRO-HG Duo“,
, „Memory Stick XC-HG Duo“,
, „Memory Stick Micro“,
, „MagicGate“, „BRAVIA“, „PhotoTV HD“, „PlayMemories Online“, „PlayMemories Online“-Logo,
„PlayMemories Home“, „PlayMemories Home“-Logo, „PlayMemories Mobile“, „PlayMemories Mobile“Logo)
„Blu-ray Disc™“ und „Blu-ray™“ sind Markenzeichen der Blu-ray Disc Association.
„AVCHD Progressive“ und das „AVCHD Progressive“-Logo sind Markenzeichen der Panasonic
Corporation und Sony Corporation.
„Dolby“ und das Doppel-D-Symbol sind Markenzeichen der Dolby Laboratories.
HDMI, das HDMI-Logo und High-Definition Multimedia Interface sind Markenzeichen oder
eingetragene Markenzeichen von HDMI Licensing LLC.
Microsoft, Windows, DirectX und Windows Vista sind eingetragene Markenzeichen oder
Markenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder in anderen Ländern.
Mac und Mac OS sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc.
iOS ist ein Markenzeichen oder eingetragenes Markenzeichen von Cisco Systems Inc.
iPhone und iPad sind Markenzeichen von Apple Inc., die in den USA und anderen Ländern registriert
sind.
Intel, Pentium und Intel Core sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen der Intel
Corporation.
Das SDXC-Logo ist ein Markenzeichen von SD-3C, LLC.
Android und Google Play sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von Google Inc.
Wi-Fi, das Wi-Fi-Logo, Wi-Fi PROTECTED SET-UP sind Markenzeichen oder eingetragene
Markenzeichen der Wi-Fi Alliance.
Das N-Zeichen ist ein Markenzeichen oder eingetragenes Markenzeichen von NFC Forum, Inc. in
den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.
DLNA und DLNA CERTIFIED sind Markenzeichen der Digital Living Network Alliance.
„PlayStation“ ist ein eingetragenes Markenzeichen von Sony Computer Entertainment Inc.
Eye-Fi ist ein Markenzeichen der Eye-Fi Inc.
Außerdem sind die in dieser Anleitung verwendeten System- und Produktbezeichnungen im
DSC-RX10
381
Allgemeinen Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen ihrer jeweiligen Entwickler oder
Hersteller. Die Zeichen ™ oder ® werden jedoch nicht in allen Fällen in dieser Anleitung verwendet.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
382
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Störungsbehebung
Falls Probleme mit dem Produkt auftreten, probieren Sie die folgenden Lösungen aus.
1. Überprüfen Sie die Punkte unter „Fehlersuche“, und überprüfen Sie dann das Produkt.
Falls ein Code wie „C/E:□□:□□“ auf dem Monitor erscheint, nehmen Sie auf die
Selbstdiagnoseanzeige Bezug.
2. Nehmen Sie den Akku heraus, setzen Sie ihn nach einer Minute wieder ein, und schalten Sie das
Produkt ein.
3. Initialisieren Sie die Einstellungen.
4. Konsultieren Sie Ihren Händler oder eine lokale autorisierte Kundendienststelle. Zusätzliche
Informationen zu diesem Produkt und Antworten zu häufig gestellten Fragen können Sie auf
unserer Kundendienst-Website finden.
http://www.sony.net/
Verwandtes Thema
Selbstdiagnose-Anzeige
Einstlg zurücksetzen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
383
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Der Akku lässt sich nicht in das Produkt einsetzen.
Schieben Sie den Akku korrekt ausgerichtet ein, bis der Verriegelungshebel einrastet.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
384
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Produkt lässt sich nicht einschalten.
Nach dem Einsetzen des Akkus in das Produkt kann es einen Moment dauern, bis sich das Produkt
einschaltet.
Achten Sie auf korrekten Einschub des Akkus.
Der Akku unterliegt Selbstentladung, auch wenn er nicht benutzt wird. Laden Sie den Akku vor
Gebrauch auf.
Vergewissern Sie sich, dass der Akku die Bezeichnung NP-FW50 trägt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
385
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Produkt schaltet sich plötzlich aus.
Je nach der Temperatur des Produkts und des Akkus schaltet sich das Produkt zum eigenen Schutz
eventuell automatisch aus. In diesem Fall erscheint eine Meldung auf dem Monitor des Produkts,
bevor sich das Produkt ausschaltet.
Wenn Sie das Produkt eine bestimmte Zeitlang nicht bedienen, schaltet es sich automatisch aus,
um den Akku zu schonen. Schalten Sie das Produkt wieder ein.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
386
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Akku-Restladungsanzeige zeigt einen falschen Pegel an.
Dieses Phänomen tritt auf, wenn Sie das Produkt an einem sehr heißen oder kalten Ort verwenden.
Die Akkuleistung nimmt im Laufe der Zeit und durch wiederholten Gebrauch ab. Wenn die
Nutzungsdauer zwischen den Ladevorgängen erheblich kürzer wird, ist es wahrscheinlich an der
Zeit, den Akku durch einen neuen zu ersetzen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
387
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Ladekontrollleuchte des Produkts blinkt während des Akku-Ladevorgangs.
Vergewissern Sie sich, dass der Akku die Bezeichnung NP-FW50 trägt.
Wenn Sie einen Akku aufladen, der längere Zeit nicht verwendet wurde, blinkt in seltenen Fällen
möglicherweise die Ladekontrollleuchte am Produkt. Nehmen Sie in diesem Fall den Akku heraus,
und setzen Sie ihn wieder ein.
Verwandtes Thema
Hinweise zum Akku
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
388
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Der Akku ist nicht geladen worden, obwohl die Ladekontrollleuchte des Produkts erloschen ist.
Dieses Phänomen tritt auf, wenn Sie den Akku an einem sehr heißen oder kalten Ort laden. Die
optimale Temperatur zum Laden des Akkus liegt zwischen 10 °C und 30 °C.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
389
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Der Akku wird nicht aufgeladen.
Wenn der Akku nicht geladen wird (die Ladekontrollleuchte leuchtet nicht), obwohl Sie das korrekte
Ladeverfahren befolgt haben, nehmen Sie den Akku heraus und setzen ihn wieder richtig ein, oder
klemmen Sie das USB-Kabel ab und wieder an.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
390
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Es können keine Bilder aufgezeichnet werden.
Sie verwenden eine Speicherkarte mit Schreibschutzschieber, der sich in der Stellung LOCK
befindet. Stellen Sie den Schieber auf die Aufnahmeposition.
Überprüfen Sie die freie Kapazität der Speicherkarte.
Sie können keine Bilder aufnehmen, während der Blitz geladen wird.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
391
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Aufnahme dauert ungewöhnlich lange.
Die Rauschminderungsfunktion verarbeitet ein Bild. Dies ist keine Funktionsstörung.
Sie nehmen im RAW-Modus auf. Da der RAW-Modus sehr große Dateien erzeugt, kann die
Aufnahme im RAW-Modus länger dauern.
Die Funktion [Auto HDR] verarbeitet ein Bild.
Das Produkt stellt Bilder zusammen.
Verwandtes Thema
Langzeit-RM (Standbild)
Hohe ISO-RM (Standbild)
Auto HDR
Überlegene Autom.
Multiframe-RM
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
392
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Bild ist unscharf.
Das Motiv ist zu nah. Nehmen Sie mit der kürzesten Aufnahmeentfernung auf (W-Seite: ca. 3 cm,
T-Seite: ca. 30 cm (ab dem Objektiv)).
Drücken Sie den Auslöser halb nieder, und nehmen Sie dann auf.
Das Umlicht ist unzureichend.
Ihr Aufnahmeobjekt eignet sich nicht für Autofokus. Nehmen Sie im Modus [Flexible Spot] oder im
Modus für manuelle Fokussierung auf.
Verwandtes Thema
Fokusfeld
Manuellfokus
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
393
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Der Zoom funktioniert nicht.
Die Zoomfunktionen können während der Schwenkpanorama-Aufnahme nicht benutzt werden.
In den folgenden Situationen kann nur der optische Zoom benutzt werden:
Bei Verwendung der Funktion „Auslösung bei Lächeln“.
Qualität] ist auf [RAW] oder [RAW & JPEG] eingestellt.
[
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
394
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Der Blitz funktioniert nicht.
Klappen Sie den Blitz aus.
In den folgenden Situationen kann der Blitz nicht benutzt werden:
[Anti-Beweg.-Unsch.], [Nachtszene] oder [Handgeh. bei Dämm.] in der Szenenwahl wurde gewählt.
Während der Schwenkpanorama-Aufnahme.
Während der Filmaufnahme.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
395
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Verschwommene weiße, runde Punkte erscheinen auf Bildern, die mit Blitz aufgenommen wurden.
Partikel in der Luft (Staub, Pollen usw.) haben das Blitzlicht reflektiert und erscheinen auf dem Bild.
Dies ist keine Funktionsstörung.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
396
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Nahaufnahmefunktion (Makro) ist unwirksam.
Das Produkt stellt den Fokus automatisch ein. Halten Sie den Auslöser halb niedergedrückt. Bei
Nahaufnahmen kann die Fokuseinstellung länger dauern.
Die Nahaufnahmefunktion ist unwirksam, wenn [Sportaktion], [Landschaft] oder [Nachtszene] in der
Szenenwahl gewählt wurde.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
397
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Datum und Uhrzeit der Aufnahme werden nicht auf dem Monitor angezeigt.
Während der Aufnahme werden Datum und Uhrzeit nicht angezeigt. Diese Daten werden nur
während der Wiedergabe angezeigt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
398
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Datum und Uhrzeit werden falsch aufgezeichnet.
Stellen Sie Datum und Uhrzeit korrekt ein.
Das mit [Gebietseinstellung] ausgewählte Gebiet unterscheidet sich vom tatsächlichen Gebiet.
Wählen Sie das tatsächliche Gebiet aus.
Verwandtes Thema
Datum/Uhrzeit
Gebietseinstellung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
399
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Anzeige für Blendenwert und/oder Verschlusszeit und/oder Messung blinkt.
Das Motiv ist zu hell oder zu dunkel zum Aufnehmen mit den aktuellen Einstellungen für
Blendenwert und/oder Verschlusszeit. Nehmen Sie eine Neueinstellung vor.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
400
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Bildfarben stimmen nicht.
Stellen Sie [Weißabgleich] ein.
[Bildeffekt] wird eingestellt. Setzen Sie [Bildeffekt] auf [Aus].
Um die Einstellungen auf die Vorgaben zurückzusetzen, führen Sie [Einstlg zurücksetzen] durch.
Verwandtes Thema
Weißabgleich
Bildeffekt
Einstlg zurücksetzen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
401
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Bild ist verrauscht, wenn der Monitor an einem dunklen Ort betrachtet wird.
Bei schwachen Lichtverhältnissen erhöht das Produkt die Sichtbarkeit des Bildschirms durch
vorübergehende Aufhellung des Monitors. Dies hat keinen Einfluss auf das aufgenommene Bild.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
402
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Ein dunkler Schatten erscheint auf dem Bild.
Je nach der Helligkeit des Motivs kann beim Verstellen der Blende ein dunkler Schatten sichtbar
sein. Dies ist keine Funktionsstörung.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
403
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Augen von Personen werden rot abgebildet.
Setzen Sie [Rot-Augen-Reduz] auf [Ein].
Nehmen Sie das Motiv innerhalb der Blitzreichweite mit dem Blitz auf.
Fotografieren Sie Personen bei hell erleuchtetem Raum.
Verwandtes Thema
Rot-Augen-Reduz
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
404
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Punkte erscheinen und bleiben auf dem Bildschirm.
Dies ist keine Funktionsstörung. Diese Punkte werden nicht aufgenommen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
405
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Serienaufnahmen sind nicht möglich.
Die Speicherkarte ist voll. Löschen Sie unnötige Bilder.
Der Akku ist schwach. Setzen Sie einen geladenen Akku ein.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
406
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Sucherbild ist unscharf.
Stellen Sie die Dioptrien-Skala mit dem Dioptrien-Einstellrad korrekt ein.
Verwandtes Thema
Einstellen des Suchers (Dioptrien-Einstellung)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
407
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Bild ist weißlich (Linsenreflexion)./Lichtverwischungen erscheinen auf dem Bild
(Geisterbilder).
Das Bild wurde bei Gegenlicht aufgenommen, und zu viel Licht ist in das Objektiv gelangt. Bringen
Sie eine Gegenlichtblende an.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
408
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Bild ist unscharf.
Aktivieren Sie die SteadyShot-Funktion, indem Sie den Auslöser halb niederdrücken, bevor Sie
fotografieren.
Das Bild wurde an einem dunklen Ort ohne Blitz aufgenommen, woraus Verwacklung resultierte. Die
Verwendung eines Stativs oder des Blitzes wird empfohlen. [Handgeh. bei Dämm.] und [AntiBeweg.-Unsch.] in [Szenenwahl] sind ebenfalls effektiv zur Verringerung von Unschärfe.
Verwandtes Thema
Blitzbenutzung
Szenenwahl
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
409
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Der LCD-Monitor wird nach Ablauf einer kurzen Zeit dunkel.
Wird das Produkt eine bestimmte Zeitlang nicht bedient, schaltet es in den Stromsparmodus. Das
Produkt verlässt den Stromsparmodus, wenn Sie Bedienungsvorgänge, wie z. B. halbes
Niederdrücken des Auslösers, durchführen.
Verwandtes Thema
Energiesp.-Startzeit
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
410
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Wiederaufladen des Blitzes dauert zu lange.
Der Blitz ist innerhalb einer kurzen Zeitspanne wiederholt ausgelöst worden. Wenn der Blitz in
kurzer Folge mehrmals ausgelöst worden ist, kann der Ladevorgang länger als gewöhnlich dauern,
um ein Überhitzen der Kamera zu vermeiden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
411
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bilder können nicht wiedergegeben werden.
Vergewissern Sie sich, dass die Speicherkarte vollständig in das Produkt eingeschoben ist.
Der Ordner-/Dateiname ist auf Ihrem Computer geändert worden.
Wenn eine Bilddatei von einem Computer verarbeitet oder mit einem anderen als diesem Produkt
aufgenommen worden ist, kann die einwandfreie Wiedergabe auf diesem Produkt nicht garantiert
werden.
Das Produkt befindet sich im USB-Modus. Trennen des Produkts vom Computer.
Verwenden Sie „PlayMemories Home“, um in Ihrem Computer gespeicherte Bilder auf diesem
Produkt wiederzugeben.
Verwandtes Thema
Trennen des Produkts vom Computer
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
412
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Datum und Uhrzeit werden nicht angezeigt.
Die Monitoranzeige ist auf Anzeige nur von Bildern eingestellt. Drücken Sie DISP (AnzeigeEinstellung) am Einstellrad, um die Informationen anzuzeigen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
413
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Bild kann nicht gelöscht werden.
Heben Sie den Schutz auf.
Verwandtes Thema
Schützen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
414
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Bild wurde versehentlich gelöscht.
Nachdem ein Bild einmal gelöscht worden ist, kann es nicht wiederhergestellt werden. Wir
empfehlen, Bilder, die nicht gelöscht werden sollen, zu schützen.
Verwandtes Thema
Schützen
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
415
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Es kann kein DPOF-Zeichen gesetzt werden.
Sie können keine DPOF-Zeichen für RAW-Bilder setzen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
416
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Es ist kein drahtloser Zugangspunkt für die Verbindung auffindbar.
Drahtlose Zugangspunkte werden wegen der Signalbedingungen eventuell nicht auf dem Produkt
angezeigt. Bringen Sie das Produkt näher an den Zugangspunkt heran.
Drahtlose Zugangspunkte werden je nach den Zugangspunkt-Einstellungen eventuell nicht auf dem
Produkt angezeigt. Schlagen Sie in der Gebrauchsanleitung des drahtlosen Zugangspunkts nach.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
417
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
[WPS-Tastendruck] funktioniert nicht.
[WPS-Tastendruck] funktioniert je nach den Zugangspunkt-Einstellungen eventuell nicht.
Überprüfen Sie die SSID und das Passwort des drahtlosen Zugangspunkts, und führen Sie
[Zugriffspkt.-Einstlg.] durch.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
418
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
[An Comp. senden] wird vorzeitig abgebrochen.
Wenn die Akku-Restladung niedrig ist, wird [An Comp. senden] u. U. vorzeitig abgebrochen. Laden
Sie den Akku auf, und versuchen Sie es erneut.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
419
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Sie können keine Filme zu einem Smartphone senden.
Sie können keine AVCHD-Filme zu einem Smartphone senden. Setzen Sie [
[MP4], um Filme aufzunehmen.
Verwandtes Thema
Dateiformat (Film)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
420
Dateiformat] auf
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
[Strg mit Smartphone] oder [An Smartph. send.] wird vorzeitig abgebrochen.
Wenn die Akku-Restladung niedrig ist, wird [Strg mit Smartphone] oder [An Smartph. send.] u. U.
vorzeitig abgebrochen. Laden Sie den Akku auf, und versuchen Sie es erneut.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
421
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Der Aufnahmebildschirm für [Strg mit Smartphone] wird nicht ruckfrei angezeigt. Die Verbindung
zwischen diesem Produkt und dem Smartphone ist unterbrochen.
Die Datenkommunikation zwischen diesem Produkt und dem Smartphone kann aufgrund der
Signalbedingungen fehlschlagen. Bringen Sie dieses Produkt näher an das Smartphone heran.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
422
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
One-touch connection (NFC) kann nicht benutzt werden.
Bringen Sie das Zeichen
(N-Zeichen) am Smartphone so nah wie möglich an das Zeichen
(N-Zeichen) des Produkts heran. Falls keine Reaktion erfolgt, bewegen Sie das Smartphone ein paar
Millimeter, oder entfernen Sie das Smartphone von diesem Produkt, warten Sie länger als 10
Sekunden, und bringen Sie dann die Geräte wieder zusammen.
[Flugzeug-Modus] ist aktiviert. Setzen Sie [Flugzeug-Modus] auf [Aus].
Prüfen Sie, ob die NFC-Funktion an Ihrem Smartphone aktiviert ist. Einzelheiten entnehmen Sie
bitte der Gebrauchsanleitung des Smartphones.
Bringen Sie keine Metallgegenstände außer einem Smartphone in die Nähe des Zeichens
(NZeichen).
Berühren Sie dieses Produkt nicht mit zwei oder mehr Smartphones gleichzeitig.
Falls eine andere NFC-basierte Applikation auf Ihrem Smartphone läuft, beenden Sie die betreffende
Applikation.
Verwandtes Thema
Flugzeug-Modus
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
423
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Der Computer erkennt dieses Produkt nicht.
Setzen Sie [USB-Verbindung] auf [Massenspeich.].
Verbinden Sie die Geräte mit dem Micro-USB-Kabel (mitgeliefert).
Ziehen Sie das USB-Kabel ab, und schließen Sie es wieder fest an.
Trennen Sie alle Geräte außer diesem Produkt, der Tastatur und der Maus von den USBAnschlüssen Ihres Computers ab.
Schließen Sie dieses Produkt ohne Umleitung über einen USB-Hub oder ein anderes Gerät direkt an
Ihren Computer an.
Verwandtes Thema
USB-Verbindung
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
424
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Es können keine Bilder importiert werden.
Schließen Sie dieses Produkt über eine USB-Verbindung korrekt an Ihren Computer an.
Wenn Sie Bilder mit einer Speicherkarte aufnehmen, die von einem Computer formatiert wurde,
lassen sich die Bilder möglicherweise nicht zu einem Computer importieren. Verwenden Sie eine von
diesem Produkt formatierte Speicherkarte.
Verwandtes Thema
Anschließen des Produkts an einen Computer
Formatieren
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
425
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Beim Betrachten eines Films auf einem Computer werden Bild und Ton durch Rauschen
unterbrochen.
Sie geben den Film direkt von der Speicherkarte wieder. Importieren Sie den Film mit
„PlayMemories Home“ auf Ihren Computer, und spielen Sie ihn ab.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
426
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Bilder, die von einem Computer exportiert wurden, können nicht auf diesem Produkt betrachtet
werden.
Benutzen Sie „PlayMemories Home“, um in einem Computer gespeicherte Bilder zu einer in dieses
Produkt eingesetzten Speicherkarte zu kopieren und auf diesem Produkt zu betrachten.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
427
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Speicherkarte wurde versehentlich formatiert.
Durch Formatieren werden alle Daten auf der Speicherkarte gelöscht. Die Daten können nicht
wiederhergestellt werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
428
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Es werden keine Bilder gedruckt.
RAW-Bilder können nicht gedruckt werden. Um RAW-Bilder zu drucken, müssen sie zuerst mithilfe
der Software „Image Data Converter“ in JPEG-Bilder umgewandelt werden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
429
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Bild weist merkwürdige Farben auf.
Wenn Sie im Adobe RGB-Modus aufgenommene Bilder mit einem sRGB-Drucker ausdrucken, der
nicht mit Adobe RGB (DCF2.0/Exif2.21) kompatibel ist, werden die Bilder mit einer niedrigeren
Sättigung ausgedruckt.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
430
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Beide Kanten der Bilder werden beim Drucken abgeschnitten.
Je nach Einstellung Ihres Druckers werden die linken, rechten, oberen und unteren Kanten des
möglicherweise Bildes abgeschnitten. Insbesondere wenn Sie ein Bild drucken, das bei Einstellung
von [
Seitenverhält.] auf [16:9] aufgenommen wurde, kann der Seitenrand des Bilds
abgeschnitten werden.
Wenn Sie Bilder mit Ihrem eigenen Drucker drucken, heben Sie die Einstellungen für Beschnitt oder
Randlosdruck des Druckers auf. Lassen Sie sich von dem Hersteller Ihres Druckers informieren, ob
der Drucker über diese Funktionen verfügt oder nicht.
Wenn Sie Bilder in einem Fotoladen ausdrucken lassen, fragen Sie das Ladenpersonal, ob sie die
Bilder ausdrucken können, ohne beide Ränder abzuschneiden.
Verwandtes Thema
Seitenverhält. (Standbild)
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
431
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Sie können Bilder nicht mit Datum drucken.
Wenn Sie [
Datum schreiben] auf [Ein] setzen, können Sie Standbilder mit Datum drucken.
Beachten Sie, dass Sie das Datum nicht vom Bild auf der Kamera löschen können.
Wenn Sie Bilder mit Datum drucken wollen, verwenden Sie [Druckeinstellung] unter [Ausdrucken].
Sie können Bilder mit eingeblendetem Datum drucken, wenn der Drucker oder die Software ExifDaten erkennen kann. Wenden Sie sich bezüglich der Kompatibilität mit den Exif-Daten an den
Hersteller des Druckers oder der Software.
Mithilfe von „PlayMemories Home“ können Sie Bilder mit Datum drucken, ohne das Datum
aufzuzeichnen.
Wenn Sie Bilder in einem Fotoladen drucken, können die Bilder auf Wunsch mit dem Datum
gedruckt werden.
Verwandtes Thema
Datum schreiben (Standbild)
Ausdrucken
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
432
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Objektiv beschlägt.
Feuchtigkeit hat sich niedergeschlagen. Schalten Sie das Produkt aus, und warten Sie etwa eine
Stunde, bevor Sie es wieder verwenden.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
433
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Produkt bleibt mit ausgefahrenem Objektivteil stehen./Das Produkt schaltet sich mit
ausgefahrenem Objektivteil aus.
Versuchen Sie nicht, das stehen gebliebene Objektiv gewaltsam zu bewegen.
Setzen Sie einen geladenen Akku ein, und schalten Sie dann das Produkt wieder ein.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
434
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Produkt erwärmt sich bei längerer Benutzung.
Dies ist keine Funktionsstörung. Schalten Sie das Produkt aus, wenn Sie es längere Zeit nicht
benutzen.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
435
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Uhreinstellanzeige erscheint beim Einschalten des Produkts.
Stellen Sie Datum und Uhrzeit erneut ein.
Die interne wiederaufladbare Speicherschutzbatterie ist entladen. Setzen Sie einen aufgeladenen
Akku ein, und lassen Sie das Produkt 24 Stunden oder länger im ausgeschalteten Zustand liegen.
Verwandtes Thema
Datum/Uhrzeit
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
436
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Die Anzahl der aufnehmbaren Bilder nimmt nicht ab, oder vermindert sich jeweils um zwei Bilder
auf einmal.
Das liegt daran, dass sich bei der Aufnahme eines JPEG-Bilds die Komprimierungsrate und Bildgröße
nach der Komprimierung je nach Bild ändert.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
437
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Das Produkt funktioniert nicht ordnungsgemäß.
Schalten Sie das Produkt aus. Nehmen Sie den Akku heraus, und setzen Sie ihn wieder ein. Falls
das Produkt heiß ist, entfernen Sie den Akku und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie diese
Abhilfemaßnahme anwenden.
Falls ein Netzteil AC-PW20 (getrennt erhältlich) verwendet wird, ziehen Sie das Netzkabel ab.
Schließen Sie das Netzkabel an, und schalten Sie das Produkt wieder ein. Falls das Produkt nach
Durchführung dieser Maßnahmen denselben Fehler oft wiederholt oder noch immer nicht
funktioniert, wenden Sie sich an Ihren Sony-Händler oder die örtliche Sony-Kundendienststelle.
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
438
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Selbstdiagnose-Anzeige
Falls ein mit einem Buchstaben beginnender Code erscheint, ist die Selbstdiagnosefunktion dieses
Produkts aktiviert. Die letzten zwei Ziffern (durch □□ gekennzeichnet) hängen vom jeweiligen
Betriebszustand dieses Produkts ab.
Falls sich das Problem selbst nach mehrmaliger Anwendung der folgenden Abhilfemaßnahmen nicht
beheben lässt, muss dieses Produkt eventuell repariert werden. Wenden Sie sich an Ihren SonyHändler oder eine lokale autorisierte Sony-Kundendienststelle.
C:32:□□
Es liegt eine Störung in der Hardware des Produkts vor. Schalten Sie die Kamera einmal aus und
wieder ein.
C:13:□□
Dieses Produkt kann keine Daten von der Speicherkarte lesen oder darauf schreiben. Versuchen Sie,
dieses Produkt aus- und wieder einzuschalten, oder die Speicherkarte mehrmals herauszunehmen
und wieder einzusetzen.
Eine nicht formatierte Speicherkarte ist eingesetzt. Formatieren Sie die Speicherkarte.
Die eingesetzte Speicherkarte kann nicht mit diesem Produkt verwendet werden, oder die Daten
sind beschädigt. Setzen Sie eine neue Speicherkarte ein.
E:61:□□
E:62:□□
E:91:□□
Eine Funktionsstörung des Produkts ist aufgetreten. Führen Sie eine Initialisierung dieses Produkts
durch, und schalten Sie es dann wieder ein.
E:94:□□
Beim Schreiben oder Löschen von Daten tritt eine Funktionsstörung auf. Eine Reparatur ist
erforderlich. Wenden Sie sich an Ihren Sony-Händler oder eine lokale autorisierte SonyKundendienststelle. Geben Sie alle Nummern des Fehlercodes beginnend mit dem E an.
Verwandtes Thema
Formatieren
Einstlg zurücksetzen
DSC-RX10
439
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
440
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Warnmeldungen
Gebiet/Datum/Zeit einstellen.
Stellen Sie Gebiet, Datum und Uhrzeit ein. Wenn Sie das Produkt längere Zeit nicht verwendet
haben, laden Sie die interne wiederaufladbare Speicherschutzbatterie auf.
Speicherkarte nicht verwendbar. Formatieren?
Die Speicherkarte wurde auf einem Computer formatiert und das Dateiformat verändert. Wählen Sie
[Eingabe], und formatieren Sie dann die Speicherkarte. Sie können die Speicherkarte wieder
verwenden, aber alle darauf gespeicherten Daten werden gelöscht. Der Formatiervorgang kann
einige Zeit beanspruchen. Falls die Meldung noch immer angezeigt wird, wechseln Sie die
Speicherkarte.
Speicherkartenfehler
Eine inkompatible Speicherkarte ist eingesetzt.
Formatierung fehlgeschlagen. Formatieren Sie die Speicherkarte erneut.
Speicherkarte kann nicht gele- sen werden. Karte neu einsetzen.
Eine inkompatible Speicherkarte ist eingesetzt.
Die Speicherkarte ist beschädigt.
Die Kontakte der Speicherkarte sind verschmutzt.
Mit dieser Speicherkarte ist evtl. keine normale Aufnahme und Wiedergabe möglich.
Eine inkompatible Speicherkarte ist eingesetzt.
Verarbeitung...
Wenn Langzeitbelichtungs-Rauschminderung oder starke ISO-Rauschminderung durchgeführt
werden, dauert der Rauschminderungsvorgang genau so lange, wie der Verschluss offen bleibt.
Während dieses Unterdrückungsprozesses kann keine weitere Aufnahme durchgeführt werden.
Nicht darstellbar.
Bilder, die mit anderen Produkten aufgenommen oder mit einem Computer verändert wurden,
werden u. U. nicht angezeigt.
Drucken nicht möglich.
Sie haben versucht, RAW-Bilder mit dem DPOF-Zeichen zu markieren.
Kamera zu warm. Abkühlen lassen.
Das Produkt ist aufgrund von Daueraufnahmen heiß geworden. Schalten Sie die Stromversorgung
aus. Lassen Sie das Produkt abkühlen, und warten Sie, bis es wieder aufnahmebereit ist.
DSC-RX10
441
Sie haben über eine längere Zeit Bilder aufgenommen. Die Temperatur in der Kamera ist gestiegen.
Brechen Sie die Bildaufnahme ab, bis sich das Produkt abgekühlt hat.
Aufnahme ist in diesem Filmformat nicht möglich
Setzen Sie [
Dateiformat] auf [MP4].
Die Anzahl der Bilder überschreitet den Wert, für den Datenverwaltung in einer Datenbankdatei
durch das Produkt möglich ist.
Registrierung in der Datenbankdatei ist nicht möglich. Importieren Sie alle Bilder zu einem
Computer, und stellen Sie die Speicherkarte wieder her.
Bilddatenbankdateifehler
Es liegt ein Fehler in der Bilddatenbankdatei vor. Wählen Sie [Einstellung] → [Bild-DB
wiederherst.].
Systemfehler
Kamerafehler. Aus- und dann wieder einschalten.
Nehmen Sie den Akku heraus, und setzen Sie ihn wieder ein. Falls die Meldung oft erscheint,
wenden Sie sich an Ihren Sony-Händler oder die nächste autorisierte Sony-Kundendienststelle.
Vergrößerung nicht möglich.
Bilddrehung nicht möglich.
Mit anderen Produkten aufgenommene Bilder können möglicherweise nicht vergrößert oder gedreht
werden.
Verwandtes Thema
Info zur internen wiederaufladbaren Batterie
Speicherkarte
Formatieren
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
442
Hilfe
Störungsbehebung
Digitale Fotokamera
DSC-RX10
Situationen, mit denen dieses Produkt Schwierigkeiten hat
Unter bestimmten Umständen kann das Produkt manche Funktionen nicht voll ausnutzen.
Wenn Sie unter den folgenden Bedingungen aufnehmen, legen Sie entweder den Bildausschnitt neu
fest, oder nehmen Sie die Bilder neu auf, nachdem Sie den Aufnahmemodus gewechselt haben.
Schwache Beleuchtungsverhältnisse
Schwenk-Panorama
AF-Verriegelung
Zu helle Bedingungen
AF-Verriegelung
Wechselnde Helligkeitsstufen
AF-Verriegelung
Flimmernde Lichtquellen
Schwenk-Panorama
Zu nah am Produkt befindliche Motive
Schwenk-Panorama
Große bewegliche Motive oder Motive, die sich zu schnell bewegen
Überlegene Autom.
AF-Verriegelung
Schwenk-Panorama
Auto HDR
Zu kleine oder zu große Motive
AF-Verriegelung
Schwenk-Panorama
Kontrastarme Szenen, z. B. Himmel oder Sandstrand
Schwenk-Panorama
Überlegene Autom.
Ständig sich verändernde Szenen, z. B. Wasserfälle
Schwenk-Panorama
Überlegene Autom.
Verwandtes Thema
DSC-RX10
443
Schwenk-Panorama
AF-Verriegelung
Überlegene Autom.
Auto HDR
Verwendungshinweise
4 -477-079-62(1)
Copyright 2013 Sony Corporation
DSC-RX10
444
Download PDF

advertising