Wiedergabe von einem USB-Gerät/Wiedergabe in
verschiedenen Modi/Anpassen der Klangcharakteristik/
Einrichten des Geräts
CDX-G1001U
SETUP
Position und Grundfunktionen der Bedienelemente
Abnehmen der Frontblende
Einstellen der Uhr
Hauptgerät
Sie können zum Schutz vor Diebstahl die
Frontblende von diesem Gerät abnehmen.
Die Uhr verwendet eine Digitalanzeige im
24-Stunden-Format.
1
OFF  gedrückt halten.
Das Gerät schaltet sich aus.
1
2
Entriegelungstaste  drücken und die
Frontblende vom Gerät abziehen.
MENU drücken, durch Drehen des
Einstellrads [GENERAL] auswählen und
dann das Rad drücken.
2
Durch Drehen des Einstellrads [CLOCK-ADJ]
auswählen und dann das Rad drücken.
Die Stundenanzeige blinkt.
3
Stunden und Minuten durch Drehen des
Einstellrads einstellen.
Um die Digitalanzeige zu verschieben,
SEEK +/– drücken.
4
Nach dem Einstellen der Minute MENU
drücken.
Die Einstellung wird abgeschlossen und
die Uhrzeit aktualisiert.
3 Schritt 2 wiederholen, um den
gewünschten Titel zu suchen.
Die Wiedergabe beginnt.
Zum Beenden des Quick-BrowZer-Modus
(Durchsuchen) drücken.

(Zurück)
Zur vorherigen Anzeige zurückkehren.
MODE
Drücken, um das Frequenzband (FM1, FM2,
FM3, MW oder LW) auszuwählen.
 AF (Alternative Frequenzen)/TA
(Verkehrsdurchsagen)
AF und TA einstellen.
 SRC (Quelle)
Taste drücken, um das Gerät einzuschalten
oder die Quelle auszuwählen (Radio/CD/
USB/AUX).
OFF
1 Sekunde gedrückt halten, um das Gerät
auszuschalten.
Mehr als 2 Sekunden gedrückt halten,
um das Gerät auszuschalten und die
Anzeige zu deaktivieren.
 Entriegelungstaste für Frontblende
 SEEK +/–
/ (Zurück/Weiter)
/ (Zurückspulen/Vorspulen)
Radio:
Automatische Sendersuche (Taste drücken)
bzw. manuelle Sendersuche (Taste gedrückt
halten).
CD/USB:
Überspringen eines Titels (drücken),
Überspringen mehrerer Titel nacheinander
(Taste drücken, dann innerhalb von
2 Sekunden erneut drücken und halten)
oder schneller Vor-/Rücklauf
(Taste gedrückt halten).
©2014 Sony Corporation
 Einstellrad
Drehen, um die Lautstärke einzustellen.
ENTER
Die ausgewählte Option aktivieren.
MENU
Einrichtungsmenü öffnen.
PTY (Programmtyp)
Gedrückt halten, um PTY in RDS
auszuwählen.
 Zifferntasten (1–6)
Radio:
Gespeicherte Sender empfangen
(Taste drücken), Sender speichern
(Taste gedrückt halten).
 Empfänger für die Fernbedienung
CD/USB:
 Disc-Fach
1/2: ALBUM / (während der MP3/
WMA-Wiedergabe)
Überspringen eines Albums (Taste drücken)
bzw. Überspringen mehrerer Alben
nacheinander (Taste gedrückt halten).
 Display
  (Disc auswerfen)

(Durchsuchen)
Quick-BrowZer™-Modus aktivieren.
(Sie können bequem anhand der Kategorie
nach einem Titel auf einer CD oder einem
USB-Gerät suchen.)
1
(Durchsuchen)*1 drücken, um die Liste
der Suchkategorien anzuzeigen.
Wenn die Titelliste angezeigt wird,
(Zurück) drücken, um die
mehrmals
gewünschte Suchkategorie anzuzeigen.
2 Durch Drehen des Einstellrads die
gewünschte Suchkategorie auswählen
und dann das Rad drücken, um die
Auswahl zu bestätigen.
3:
(Wiederholen)*2
4: SHUF (Zufallswiedergabe)
6: PAUSE
Wiedergabe unterbrechen. Zum Fortsetzen
der Wiedergabe Taste erneut drücken.
 DSPL (Anzeige)
Drücken, um Anzeigeelemente zu ändern.
SCRL (Bildlauf)
Gedrückt halten, um ein Anzeigeelement
als Laufschrift anzuzeigen.
 AUX-Eingangsbuchse
 USB-Anschluss
*1 Während der Wiedergabe von einem USB-Gerät
(Durchsuchen) länger als 2 Sekunden gedrückt
halten, um direkt zum Anfang der Kategorieliste
zurückzukehren.
*2 Diese Taste verfügt über einen fühlbaren Punkt.
Warnhinweis, wenn das Zündschloss Ihres
Fahrzeugs nicht über eine ACC-Stellung
(Stromversorgung) verfügt
Aktivieren Sie unbedingt die Funktion AUTO
OFF. Nach dem Ausschalten wird das Gerät
dann nach der festgelegten Zeitspanne
automatisch vollständig abgeschaltet,
so dass die Autobatterie nicht mehr
entladen wird. Wenn Sie die Funktion AUTO
OFF nicht aktivieren, müssen Sie nach jedem
Ausschalten der Zündung OFF gedrückt
halten, bis das Display deaktiviert wird.
Warnton
Wenn Sie die Zündung ausschalten, ohne die
Frontblende abzunehmen, wird für einige
Sekunden ein Warnton ausgegeben.
Der Warnton ist nur zu hören, wenn der
integrierte Verstärker verwendet wird.
Anbringen der Frontblende
Teil  der Frontblende wie gezeigt in Teil 
des Geräts einsetzen und die linke Seite
hineindrücken, bis sie einrastet.
Anzeigen der Uhr
DSPL drücken.
Tipp
Die Uhrzeit kann automatisch durch die RDS-Funktion
eingestellt werden. Einzelheiten finden Sie unter
„Einrichten des Geräts“ auf der Rückseite dieses
Dokuments. Stellen Sie CT-ON (Uhrzeit) ein.
Position und Grundfunktionen der
Bedienelemente/Abnehmen der Frontblende/
Einstellen der Uhr/Automatisches Speichern
von Sendern
USB
RADIO
SETUP
RADIO
CD
USB
Automatisches Speichern
von Sendern
Wiedergabe von einem
USB-Gerät
Anpassen der
Klangcharakteristik
Vorsicht
1
1
Verwenden Sie zur Sendereinstellung
während der Fahrt die BTM-Funktion (Best
Tuning Memory), da sonst Unfallgefahr besteht.
1
2
3
Abdeckung des USB-Anschlusses öffnen
und ein USB-Gerät in den USB-Anschluss
einstecken.
2
Mehrmals SRC drücken, um [TUNER]
auszuwählen.
Zum Wechseln des Frequenzbandes
mehrmals MODE drücken.
3
MENU drücken, durch Drehen des
Einstellrads [GENERAL] auswählen und
dann das Rad drücken.
Durch Drehen des Einstellrads [BTM]
auswählen und dann das Rad drücken.
Das Gerät belegt beim Speichern der Sender
die Zifferntasten in der Reihenfolge der
Frequenz.
Die Wiedergabe beginnt.
Wenn bereits ein Gerät eingesteckt ist,
zum Starten der Wiedergabe SRC drücken
und [USB] auswählen.
2
Lautstärke des Geräts einstellen.
Beenden der Wiedergabe
OFF 1 Sekunde gedrückt halten.
Entfernen des Geräts
Wiedergabe stoppen und dann das Gerät
trennen.
CD
USB
Wiedergabe in verschiedenen
Modi
Die verfügbaren Wiedergabemodi sind von der
ausgewählten Audioquelle abhängig.
1
Während der Wiedergabe mehrmals
(Wiederholen) oder SHUF
(Zufallswiedergabe) drücken, um den
gewünschten Wiedergabemodus
auszuwählen.
Es kann etwas dauern, bis die Wiedergabe
im ausgewählten Modus beginnt.
4
Während des Radioempfangs bzw. der
Audiowiedergabe MENU drücken, das
Einstellrad drehen, um [SOUND]
auszuwählen, und dann das Rad drücken.
Durch Drehen des Einstellrads die
gewünschte Option auswählen und dann
das Rad drücken.
Durch Drehen des Einstellrads die
gewünschte Einstellung auswählen und
dann das Rad drücken.
Die Einstellung ist vorgenommen.
(Zurück) drücken, um zum
vorhergehenden Bildschirm
zurückzukehren.
Die folgenden Einstellungen können je nach
Quelle und Konfiguration festgelegt werden:
SOUND-Einrichtung:
EQ3 PRESET
Eine von 7 Equalizer-Kurven auswählen oder
ausschalten: [XPLOD], [VOCAL], [EDGE], [CRUISE],
[SPACE], [GRAVITY], [CUSTOM], [OFF].
Die ausgewählte Equalizer-Kurve kann für jede
Audioquelle gespeichert werden.
SETUP
EQ3 SETTING
Wählt [CUSTOM] für EQ3.
Wählt die Equalizer-Einstellungen aus: [LOW],
[MID], [HIGH].
Zum Aktivieren der werkseitig eingestellten
Equalizer-Kurve ENTER gedrückt halten, bevor
die Einstellung abgeschlossen wird.
BALANCE
Einstellen der Balance des Tons: [RIGHT-15] –
[CENTER] – [LEFT-15].
FADER
Einstellen des relativen Pegels: [FRONT-15] –
[CENTER] – [REAR-15].
LOUDNESS (Gehörrichtige Lautstärke)
Verstärkt Bässe und Höhen für klaren Klang
bei geringer Lautstärke: [ON], [OFF].
SW LEVEL (Subwoofer-Pegel)
Stellt den Subwoofer-Lautstärkepegel ein:
[+2 dB] – [0 dB] – [–2 dB].
AUX VOL* (AUX-Lautstärkepegel)
Stellt den Lautstärkepegel für jedes
angeschlossene Zusatzgerät ein:
[+18 dB] – [0 dB] – [–8 dB].
Durch diese Einstellung muss die Lautstärke
zwischen den verschiedenen Audioquellen nicht
mehr ausgeglichen werden.
* Wenn der AUX-Eingang ausgewählt ist.
RADIO
CD
USB
Einrichten des Geräts
1
MENU drücken, das Einstellrad drehen,
um die gewünschte Kategorie
auszuwählen, und dann das Rad drücken.
2
Durch Drehen des Einstellrads die
gewünschte Option auswählen und dann
das Rad drücken.
3
Durch Drehen des Einstellrads die
gewünschte Einstellung auswählen und
dann das Rad drücken.*
Die Einstellung ist vorgenommen.
4
(Zurück) drücken, um zum
vorhergehenden Bildschirm
zurückzukehren.
* Zum Einstellen von „CLOCK-ADJ“ und „BTM“ muss
Schritt 4 nicht durchgeführt werden.
Die folgenden Einstellungen können je nach
Quelle und Konfiguration festgelegt werden:
GENERAL-Einrichtung:
CLOCK-ADJ (Uhrzeiteinstellung)
Uhr einstellen.
CAUT ALM*1 (Warnton)
Aktivieren des Warntons: [ON], [OFF].
(Nur verfügbar, wenn das Gerät ausgeschaltet ist.)
BEEP
Aktivieren des Signaltons: [ON], [OFF].
AUTO OFF
Schaltet automatisch nach der gewünschten
Zeitspanne ab, wenn das Gerät ausgeschaltet
wird: [NO], [30S] (30 Sekunden),
[30M] (30 Minuten), [60M] (60 Minuten).
AUX-A*1 (AUX-Audio)
Aktivieren der AUX-Quellenanzeige: [ON], [OFF].
(Nur verfügbar, wenn das Gerät ausgeschaltet ist.)
CT (Uhrzeit)
Aktivieren der CT-Funktion: [ON], [OFF].
REGIONAL*2
Beschränken des Empfangs auf eine bestimmte
Region: [ON], [OFF]. (Nur verfügbar, wenn ein
UKW-Sender empfangen wird.)
BTM*3
Automatisches Speichern von Radiosendern.
*1 Wenn das Gerät ausgeschaltet ist.
*2 Wenn ein UKW-Sender empfangen wird.
*3 Wenn der Tuner ausgewählt ist.
SOUND-Einrichtung:
Einzelheiten finden Sie unter „Anpassen der
Klangcharakteristik“.
DISPLAY-Einrichtung:
DEMO (Vorführmodus)
Aktivieren des Vorführmodus: [ON], [OFF].
DIMMER
Ändern der Helligkeit des Displays: [ON], [OFF].
AUTO SCR (Automatischer Bildlauf)
Aktivieren des automatischen Bildlaufs bei langen
Informationen: [ON], [OFF].
M.DISPLAY (Bewegte Anzeige)
Zeigt bewegliche Muster an: [ON], [OFF].
Download PDF