Samsung | DVD-VR350 | Samsung DVD-VR350 Schnellstartanleitung

DVD Recorder - VCR
Schnelleinstieg
DVD-VR350, DVD-VR355
Schritt
Schritt
EZ REC MODE
SCHRITT 1
EZ REC MODE
SCHRITT 2
Anschluss
SCHRITT 3
Grundfunktionen
Beschreibbare Disks
DVD-VR350 : DVD-RAM/-RW/-R (DVD+RWs/DVD+Rs können
abgespielt, aber nicht beschrieben werden.)
DVD-VR355: DVD-RAM/±RW/±R
Mit Hilfe dieser Funktion können Sie eine
DVD automatisch initialisieren und fixieren.
a. Wenn Sie auf dem DVD-Recorder die Taste OPEN/
CLOSE drücken und bereits über 30 % der Disk
beschrieben wurden. Die Disklade öffnet sich nach
Abschluss des Finalisierungsvorgangs automatisch.
b. Wenn die DVD voll ist, wird sie automatisch fixiert und
der DVD-/Videorecorder bleibt im Stopp-Modus.
c. Beim Erstellen einer Timeraufnahme, die mindestens 30 %
der DVD belegt, wird die DVD automatisch fixiert und der
Recorder automatisch ausgeschaltet.
Die automatische Fixierung kann jedoch nur erfolgen,
wenn in der Timer-Übersicht des Rekorders nicht mehr als
eine Timeraufnahme eingetragen ist.
(Auf Seite 56 der Bedienungsanleitung finden Sie
Informationen zu Timer-Aufnahmen.)
Drücken Sie im Modus Stopp/Keine DVD auf die Taste
EZ REC MODE auf der Fernbedienung.
Die folgende Meldung wird angezeigt: "EZ REC-Modus
mit "Ein" aktivieren oder mit "Aus" deaktivieren.".
Wählen Sie mit den Tasten ◄ ► die Option Ein, und
drücken Sie dann die Taste OK. Der einfache
Aufnahmemodus (EZ REC MODE) ist jetzt konfi guriert.
Legen Sie eine Disk ein.
Bei einer neuen DVD erfolgt die Initialisierung automatisch.
Drücken Sie die Taste REC.
Der EZ REC MODE (Einfacher Aufnahmemodus)
fixiert die DVD automatisch, wenn die folgenden
Bedingungen erfüllt sind.
Schritt
Schritt
Anschluss
Wählen Sie eine der folgenden 4 Anschlussarten:
DVD-/Videorecorder über HF-Kabel an das Fernsehgerät anschließen
❊ Die in der nachstehenden Tabelle aufgeführten Disks wurden auf
ihre Kompatibilität mit diesem Gerät getestet und werden daher
empfohlen. Bei anderen Disks können ggf. Probleme auftreten.
Antenne
To HF IN
❊ Verwenden Sie keine LDs, CD-Gs, CD-Is, CD-ROMs, DVD-ROMs
mit diesem Gerät.
Ziehen Sie das Antennen- oder Signalkabel vom
Fernsehgerät ab.
To HF OUT
Verbinden Sie dieses Kabel mit dem 75-Ohmoan der
Antennenanschluss mit der Kennzeichnung
Rückseite des DVD-/Videorecorders.
Verbinden Sie das mitgelieferte HF-Kabel mit dem
Anschluss TV am DVD-/Videorecorder.
HF Kable
Zum ANT INPUT-Anschluss
C Samsung Electronics
01294D-VR350,355-AUS-Deut-QG.ind1 1
Stecken Sie das andere Ende des HF-Kabels in den
Anschluss am Fernsehgerät, der für die Antenne
vorgesehen ist.
1 - Deutsch
2007-03-16 오후 2:08:21
DVD-/Videorecorder über SCART-Kabel an das Fernsehgerät anschließen
Antenne
Wenn das Fernsehgerät über einen SCART-Eingang verfügt,
können Sie den DVD-/Videorecorder über das SCART-Kabel an
das Fernsehgerät anschließen. Damit erzielen Sie Folgendes:
• Höhere Ton- und Bildqualität
• Einfacheres Verfahren zum Einrichten des DVD-/Videorecorders
• Unabhängig von der Art der ausgewählten Verbindung muss
stets das HF-Kabel angeschlossen werden. Anderenfalls ist
bei ausgeschaltetem DVD-/Videorecorder kein Bild auf dem
Fernsehgerät zu sehen.
SCART Kable
• Achten Sie darauf, dass vor Anschluss der Kabel das
Fernsehgerät und der DVD-/Videorecorder ausgeschaltet sind.
Schließen Sie das Antennenkabel an.
Verbinden Sie ein Ende des SCART-Kabels mit dem AV1Anschluss (TV) an der Rückseite des DVD-/Videorecorders.
HF Kable
Stecken Sie das andere Ende in den entsprechenden
Anschluss am Fernsehgerät ein.
DVD-/Videorecorder an einen Satelliten-Receiver oder andere Geräte anschließen
Satelliten-Receiver oder
anderes Gerät
Antennenanschluss
Sie können den DVD-/Videorecorder über das SCART-Kabel
an einen Satelliten-Receiver oder an einen anderen DVD-/
Videorecorder anschließen, sofern das betreffende Gerät über die
entsprechenden Anschlüsse verfügt. Die folgenden Abbildungen
zeigen einige Beispiele für die Anschlussmöglichkeiten.
AV2 IN (EXT) : Über 21-poliges SCARTKabel
Verbinden Sie den Satelliten-Receiver oder ein anderes
Gerät über das SCART-Kabel mit dem AV2-Anschluss (EXT)
an der Rückseite des DVD-/Videorecorders.
Sobald die Verbindung hergestellt ist, wählen Sie die Quelle
aus; drücken Sie hierzu die Taste INPUT SEL. für die AV2Eingabequellen.
AV1 (TV) : Über 21-poliges SCART-Kabel
Verbinden Sie ein Ende des SCART-Kabels mit dem AV1Anschluss (TV) an der Rückseite des DVD-/Videorecorders.
Stecken Sie das andere Ende in den entsprechenden
Anschluss am Fernsehgerät ein.
SCART-Kabel
HF-Kabel
HDMI-/DVI-Kabel an ein Fernsehgerät anschließen (nur für DVD-VR355)
An ein Fernsehgerät mit HDMI-Eingang
anschließen
• Verbinden Sie mit Hilfe des HDMI-Kabels den Anschluss HDMI
OUT an der Rückseite des DVD-Recorders mit dem Anschluss
HDMI IN des Fernsehgeräts.
• Drücken Sie auf der Fernbedienung des Fernsehgeräts wiederholt
die Taste zur Auswahl der Eingangsquelle, bis das HDMI-Signal
des DVD-Recorders auf dem Fernsehbildschirm angezeigt wird.
An ein Fernsehgerät mit DVI-Eingang anschließen
• Verbinden Sie mit Hilfe eines DVI-Adapterkabels den
Anschluss HDMI OUT an der Rückseite des DVDRecorders mit dem Anschluss DVI IN des Fernsehgeräts.
• Verbinden Sie mit Hilfe der Audiokabel die Anschlüsse AUDIO
OUT (rot und weiß) auf der Rückseite des DVD-Recorders mit
den Anschlüssen AUDIO IN (rot und weiß) am Fernsehgerät.
• Schalten Sie DVD-Player und Fernsehgerät ein. Drücken Sie
auf der Fernbedienung des Fernsehgeräts wiederholt die Taste
zur Auswahl der Eingangsquelle, bis das DVI-Signal des DVDRecorders auf dem Fernsehbildschirm angezeigt wird.
2 - Deutsch
01294D-VR350,355-AUS-Deut-QG.ind2 2
2007-03-16 오후 2:07:57
Schritt
Schritt
Grundfunktionen
Aktuell eingeschaltetes Programm aufnehmen
Drücken Sie die Taste OPEN/CLOSE, und legen Sie
einen beschreibbaren Rohling in die Disk-Lade.
Halt! Stellen Sie sicher, dass Schritt
vor dem
Fortfahren mit Schritt
abgeschlossen wurde.
Las instrucciones siguientes le darán una descripción rápida sobre
cómo utilizar el registrador DVD -VCR.
Eine Disk formatieren
Da die verfügbaren Funktionen vom jeweiligen Disk-Typ
abhängen, sollten Sie sich für ein Disk-Format entscheiden, das
für Ihren Bedarf am besten geeignet ist.
Bei einer neuen Disk wird folgende Meldung angezeigt.
DVD-RAM : Verwendung der Disk nach Formatieren.
Die folgende Meldung wird angezeigt: “Unformatierte Disk.
Wollen Sie diese Disk formatieren?”.
DVD±RW/+R : Verwendung der Disk nach Initialisieren.
Die folgende Meldung wird angezeigt: “Nicht initialisierte
Disk. Wollen Sie die Disk initialisieren?”.
Bei einer DVD-RW können Sie den Modus wechseln.
Weitere Informationen zur Disk-Formatierung finden Sie auf
Seite 77.
DVD-R : Das Formatieren einer Disk ist nicht notwendig, da
lediglich die Aufzeichnung im V-Modus unterstützt wird.
Drücken Sie im Stopp- Modus die Taste MENU.
Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Disk-Manager,
und drücken Sie die Taste OK oder ► zwei Mal.
Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option DiskFormat, und drücken Sie die Taste OK oder ►.
DVD-RAM/+RW
● Sie erhalten eine Bestätigungsmeldung für den
Formatierungsvorgang: "Wollen Sie diese Disk formatieren?"
● Sie erhalten die folgende Bestätigungsmeldung: "Alle
Daten werden gelöscht. Wollen Sie fortfahren?".
Drücken Sie die Taste OPEN/CLOSE, um die Disk-Lade
zu schließen.
• Warten Sie, bis vorne am Display LOAD zu lesen ist
Drücken Sie die Tasten PROG/TRK ( / ) oder die
Zifferntasten, um den Sender zu wählen, von dem Sie
aufnehmen möchten.
Drücken Sie mehrmals die Taste REC SPEED, um die
Aufnahmegeschwindigkeit (Qualität) festzulegen.
RAM
VR
XP
PR 7
Verfügbare Zeit 00:28
DVD
● XP(Hoch, etwa 1 Stunde) → SP(Standard, etwa
2 Stunden) → LP(Niedrig, etwa 4 Stunden) →
EP(Erweitert, etwa 6 bis 8 Stunden)
VCR
● SP(Standard, (E180) etwa 3 Stunden) → LP(Niedrig,
(E180) etwa 6 Stunden)
Drücken Sie die Taste REC.
Drücken Sie die Taste STOP ( „ ).
● Folgende Meldung wird angezeigt: “Die Disk-Informationen
werden aktualisiert. Bitte warten Sie einen Moment”.
Aufnahme unterbrechen (Aufnahmepause)
● Drücken Sie die Taste PLAY/PAUSE (
), um die
Aufnahme kurzfristig anzuhalten.
● Drücken Sie die Taste PLAY/PAUSE (
) erneut, um die
Aufnahme fortzusetzen.
● Während der Aufnahmepause können Sie mit den Tasten
PROG/TRK ( / ) den Sender wechseln.
DVD-RW
● Sie erhalten folgende Bestätigungsmeldung:
"Aufnahmeformat für die DVD-RW wählen.".
● Sie erhalten die folgende Bestätigungsmeldung: "Alle
Daten werden gelöscht. Wollen Sie fortfahren?".
Wählen Sie mit den Tasten oe ◄ ► die Option Ja, und
drücken Sie die Taste OK. Die Disk wird formatiert.
3 - Deutsch
01294D-VR350,355-AUS-Deut-QG.ind3 3
2007-03-16 오후 2:08:09
Timer-Aufnahmen starten
Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
Wählen Sie mit den
Tasten ▲▼ die Option
Programm, und
drücken Sie die Taste
OK oder ►.
DVD-Recorder
Programm
DVD-RAM(VR)
Titelliste
ShowView
Wiedergabe
Timer-Übersicht
liste
►
Disk-Manager ShowView verlängern : Aus
►
►
Programm
Wählen Sie mit den
Tasten ▲▼ die
Option Anynet+
(HDMI-CEC), und
drücken Sie die
Taste OK oder ►.
Es werden alle
Anynet+(HDMI
CEC)-Optionen
angezeigt.
DVD-Recorder
System
Keine Disk
Programm
VCR
Einstellung
DVD EP-Modus
►
: 6 Stunden
►
Kapitel-Generator : Aus
►
Schnellaufnahme : Aus
►
Anynet+(HDMI-CEC) Aus
: On
√
Ein
BEWEGEN
OK
ZURÜCK
BEENDEN
Einstellung
Kopieren
BEWEGEN
Wählen Sie mit den
Tasten ▲▼ die Option
Timer-Übersicht, und
drücken Sie dann
zweimal die Taste OK
oder die Taste ►.
OK
ZURÜCK
BEENDEN
Timer-Übersicht
DVD-Recorder
Aktuelle Zeit 12:00
DVD-RAM(VR)
Nr. Auf Quelle Tag Start Ende Geschw. V/P Bearb.
Nr. 01
Auf
Quelle
DVD
PR 01
Verfügbare Zeit
BEWEGEN
Tag
Start
Ende Geschw. V/P
01 SO
12:00 14:00
SP Aus
00:48 SP
OK
ZURÜCK
Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Ein, und
drücken Sie die Taste OK oder ►.
Eine Disk fixieren
Nachdem Sie mit Ihrem DVD-Recorder Titel auf einer DVDRW/±R aufgenommen haben, muss die Disk fixiert werden,
bevor sie auf anderen Geräten abgespielt werden kann.
Drücken Sie im Stopp-Modus die Taste MENU.
BEENDEN
Geben Sie die Daten für die Timeraufnahme ein.
● Der Bildschirm für die Timeraufnahme wird angezeigt.
Füllen Sie die Felder mithilfe der Taste ▲▼◄ ►.
◄►: pringt zum vorherigen/nächsten Feld.
▲▼: egt einen Wert fest.
● Auf : Legt das Aufnahmemedium fest, d.h. DVD oder Videorecorder.
● Quelle : Der Videoeingang (AV1, AV2 oder AV3) oder
der Fernsehsender, den Sie für die TimerAufnahme einstellen möchten.
● Tag : Legen Sie den Tag für die Aufnahme fest.
Tägl,MO-SA, MO-FR, W-SA, ...W-SO, 01SA, ...31MO
● Uhrzeit Start/Ende : Uhrzeit für den Beginn und das Ende
der Timer-Aufzeichnung.
● DVD-Aufnahmegeschwindigkeit
DVD : AUTO, XP, SP, LP, EP (Siehe Seite 52)
VCR : AUTO, SP, LP (Siehe Seite 52)
● V/P(VPS/PDC)
VPS : Video Programme System.
PDC : Programme Delivery Control.
Drücken Sie die Taste OK.
Schalten Sie das Gerät aus, um die Timer-Aufnahme zu beenden.
Timer-Aufnahmen funktionieren nicht bei eingeschaltetem Gerät.
Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option Disk-Manager,
und drücken Sie die Taste OK oder ► zwei Mal.
Wählen Sie mit den
Tasten ▲▼ die
Option Disk
fixieren, und
drücken Sie die Taste
OK oder ►. Sie
erhalten folgende
Bestätigungsaufforderung:
“Wollen Sie die Disk
fixieren?”
DVD-Recorder
Disk-Manager
DVD-RW(VR)
Titelliste
Disk-Name
Wiedergabe
Disk-Schutz
liste
Disk-Manager
Programm
Einstellung
Disk-Format
:
►
: Nicht geschützt
►
: DVD-VR
►
Disk fixieren
►
Alle Titellisten löschen
►
Kopieren
BEWEGEN
OK
ZURÜCK
BEENDEN
Wählen Sie mit den Tasten ◄ ► die Option Ja, und drücken
Sie die Taste OK. Die folgende Meldung wird erneut
angezeigt: "Disk wird fixiert. Wollen Sie fortfahren?".
Wählen Sie mit den Tasten ◄ ► die Option Ja, und
drücken Sie die Taste OK.
Die Disk wird fixiert.
Sobald eine Disk fixiert ist, können Sie keine Titel aus der
Aufnahmeliste löschen.
■ Nach der Fixierung funktioniert DVD-RW(V modus)/±R
wie ein regulärer DVD-Video-Datenträger.
Anynet+(HDMI-CEC) (DVD-VR355 only)
■ Je nach verwendetem Disk-Typ kann der angezeigte
Bildschirm leicht unterschiedlich sein.
Mit Anynet+ können Sie den Recorder über die Fernbedienung
eines Samsung-Fernsehgeräts bedienen. Dazu müssen Sie
lediglich den DVD/Videorecorder über ein HDMI-Kabel an einen
SAMSUNG-Fernseher anschließen. (siehe Seite 19~20 der
Bedienungsanleitung) (SAMSUNG-Fernseher mit Anynet+Unterstützung erforderlich.)
■ Die Dauer für die Fixierung kann je nach Menge der auf
der Disk aufgezeichneten Daten unterschiedlich sein.
■ Die Daten auf der Disk werden beschädigt, falls der Recorder
während des Fixierungsvorgangs ausgeschaltet wird.
■ Im EZ REC MODE können Sie die Disk automatisch
fixieren. (siehe Seite 60 der Bedienungsanleitung)
Drücken Sie im Modus Stopp/Keine Disk die Taste
MENU auf der Fernbedienung.
Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option
Einstellung, und drücken Sie die Taste OK oder ►.
Wählen Sie mit den Tasten ▲▼ die Option System,
und drücken Sie die Taste OK oder ►.
Das Systemmenü wird geöffnet.
4 - Deutsch
01294D-VR350,355-AUS-Deut-QG.ind4 4
Disk-Kompatibilität
• Eine DVD+RW kann mit 8 facher Geschwindigkeit oder
höher abgespielt werden, Aufnahmen sind maximal jedoch
nur mit 4facher Geschwindigkeit möglich.
• Möglicherweise werden nicht alle Disks aller Marken von
diesem Gerät unterstützt.
AK68-01294D-00
2007-03-16 오후 2:08:15
Download PDF

advertising