Samsung | DW-BG970B | Samsung DW-BG770B Installationsanleitung

Serie DW-BG97
Serie DW-BG77
Serie DW-BG57
Spülmaschine
Installationsanleitung
Diese Installationsanleitung ist für qualifizierte
Installateure bestimmt.
STOPP
Wenn bei der Installation dieses Geschirrspülers Probleme
auftreten, wenden Sie sich an eines der in der Kontaktliste auf der
äußeren Umschlagseite genannten Kundendienstcenter.
Hilfe erhalten Sie auch unter: www.samsung.com
Dieses Handbuch wurde zu 100% aus Recyclingpapier hergestellt.
imagine the possibilities
Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Gerät
von Samsung entschieden haben.
Für zusätzliche Serviceinformationen,
registrieren Sie Ihr Gerät unter
www.samsung.com/register
DD68-00132E-06
DD68-00132E-06_DE_130704.indd 1
Sicherheitshinweise
Wir freuen uns, dass Sie sich für eine neue Spülmaschine von Samsung
entschieden haben. Dieses Handbuch enthält wichtige Informationen für Anschluss,
Verwendung und Pflege Ihres neuen Geräts. Lassen Sie sich bitte etwas Zeit,
um dieses Handbuch zu lesen, denn nur so können Sie die vielen Vorteile und
Funktionen Ihrer Spülmaschine voll nutzen.
WICHTIGE INFORMATIONEN ZU DEN SICHERHEITSHINWEISEN
Bitte lesen Sie dieses Handbuch gründlich durch, damit sichergestellt ist, dass Sie die umfangreichen
zient einsetzen können. Bewahren Sie das
Handbuch an einem sicheren Platz in der Nähe des Geräts auf, damit Sie auch in Zukunft schnell darauf
zurückgreifen können. Verwenden Sie das Gerät nur zu den in diesem Benutzerhandbuch beschriebenen
Zwecken.
Die Warnungen und wichtigen Sicherheitshinweise dieses Handbuchs decken nicht alle denkbaren
Umstände und Situationen ab. Lassen Sie den gesunden Menschenverstand, Vorsicht und die notwendige
Sorgfalt nicht außer Acht, wenn Sie Ihre Waschmaschine installieren, warten und einsetzen.
Da die folgenden Hinweise zum Betrieb für verschiedene Modelle gelten, können die Eigenschaften Ihrer
Waschmaschine sich leicht von den in diesem Handbuch beschriebenen unterscheiden, und es kann sein,
en. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich an Ihr nächstgelegenes
Kundendienstcenter oder holen Sie sich Hilfe und Informationen online unter www.samsung.com.
WICHTIGE SYMBOLE FÜR SICHERHEITS- UND GEFAHRENHINWEISE
Wichtige Symbole für Sicherheitshinweise
WARNUNG
Gefährliche bzw. unsichere Praktiken, die zu schweren Verletzungen, Tod und/oder Sachschäden
führen können.
VORSICHT
Gefährliche bzw. unsichere Praktiken, die zu Verletzungen und/oder Sachschäden führen
können.
VORSICHT
Um die Gefahr von Bränden und Explosionen, elektrischem Schlag und anderen Verletzungen
beim Einsatz Ihrer Spülmaschine zu vermindern, beachten Sie folgende Sicherheitsregeln:
NICHT ausführen.
NICHT demontieren.
NICHT berühren.
Befolgen Sie die Anweisungen genau.
Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
Um einen Stromschlag zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass das Gerät geerdet ist.
Bitten Sie den Kundendienst um Hilfe.
Hinweis
Die folgenden Warnhinweise sollen Sie und andere vor Verletzungen schützen.
Befolgen Sie sie genau.
Bewahren Sie diese Anweisungen an einem sicheren Ort auf und stellen Sie sicher, dass neue Benutzer mit
dem Inhalt vertraut sind. Geben Sie sie an zukünftige Besitzer weiter.
2_ Sicherheitshinweise
DD68-00132E-06_DE_130704.indd 2
Wichtige Hinweise zur Sicherheit
Dieses Gerät entspricht den aktuellen Sicherheitsanforderungen. Bei unsachgemäßer Verwendung
kann es jedoch zu Verletzungen und Sachschäden kommen.
Zur Vermeidung von Unfällen und Schäden am Gerät, lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch, ehe
Sie das Gerät zum ersten Mal verwenden. Sie enthält wichtige Informationen zu Sicherheit, Bedienung
und Wartung.
VORSICHT
Wie alle mit Strom betriebenen Geräte mit beweglichen Bauteilen besitzt auch dieses Gerät ein
gewisses Gefahrenpotenzial. Um dieses Gerät sicher nutzen zu können, müssen Sie sich mit den
Bedienungsabläufen vertraut machen und bei der Verwendung Vorsicht walten lassen.
WARNUNG
Gestatten Sie nicht, dass Kinder (oder Haustiere) auf oder in der Spülmaschine spielen. Die Tür der
Spülmaschine lässt sich von innen nicht leicht öffnen, und Kinder können ernsthaft verletzt werden,
wenn Sie im Innern eingeschlossen sind.
Kinder müssen beaufsichtigt werden, damit sie nicht mit dem Gerät spielen können.
WARNUNG
VORSICHT
Falls der Stecker oder das Netzkabel beschädigt sind, müssen diese vom Hersteller oder vom
Kundendienst bzw. von einer ähnlich qualifizierten Fachkraft ausgewechselt werden, um Gefahren zu
vermeiden.
Das Gerät muss so aufgestellt werden, dass der Netzstecker, der Wasserzulauf und die Abflussrohre
zugänglich sind.
HINWEISE ZUM WEEE-KENNZEICHEN
Korrekte Entsorgung von Altgeräten (Waste Electrical & Electronic Equipment)
(Anzuwenden in der Europäischen Union und anderen europäischen Ländern
mit einem separaten Sammelsystem)
Die WEEE-Kennzeichnung auf dem Produkt, Zubehörteilen bzw. auf der dazugehörigen
Dokumentation gibt an, dass das Produkt und Zubehörteile nach ihrer Lebensdauer nicht
zusammen mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen. Entsorgen Sie dieses Gerät und
Zubehörteile bitte getrennt von anderen Abfällen, um der Umwelt bzw. der menschlichen Gesundheit nicht
durch unkontrollierte Müllbeseitigung zu schaden. Helfen Sie mit, das Altgerät und Zubehörteile fachgerecht
zu entsorgen, um die nachhaltige Wiederverwertung von stofflichen Ressourcen zu fördern.
Private Nutzer wenden sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde, oder kontaktieren
die zuständigen Behörden, um in Erfahrung zu bringen, wo sie das Altgerät bzw. Zubehörteile für eine
umweltfreundliche Entsorgung abgeben können.
Gewerbliche Nutzer wenden sich an ihren Lieferanten und gehen nach den Bedingungen des
Verkaufsvertrags vor. Dieses Produkt und elektronische Zubehörteile dürfen nicht zusammen mit anderem
Gewerbemüll entsorgt werden.
Sicherheitshinweise _3
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 3
2013-07-04
12:33:23
Sicherheitshinweise
HINWEISE ZUR VERWENDUNG IHRER SPÜLMASCHINE
Diese Spülmaschine ist nicht für den Einsatz zu gewerblichen Zwecken geeignet. Sie ist für den
Einsatz in Privathaushalten und in ähnlichen Arbeits-und Wohnumgebungen bestimmt:
• Geschäfte
• Büros und Ausstellungsräume
und für Bewohner in Einrichtungen wie:
• Jugendherbergen und Pensionen.
Sie darf, wie in diesem Benutzerhandbuch angegeben, nur als Haushaltsgerät für die Reinigung von
Haushaltsgeschirr und -besteck verwendet werden.
Jede andere Verwendung wird vom Hersteller nicht unterstützt und kann potenziell gefährlich sein.
Der Hersteller haftet für keinerlei Schäden, die durch unsachgemäße oder falsche Nutzung bzw.
Bedienung des Geräts entstehen.
Verwenden Sie keine Lösungsmittel im Geschirrspüler - Explosionsgefahr!
WARNUNG
WARNUNG
Spülmittel nicht einatmen oder verschlucken. Geschirrspülmittel enthalten reizende oder ätzende
Bestandteile, die beim Verschlucken oder Einatmen ein Brennen in der Nase, im Mund und im
Rachen verursachen und die Atmung behindern können. Konsultieren Sie sofort einen Arzt, wenn
Reinigungsmittel verschluckt oder inhaliert wurde.
Lassen Sie die Gerätetür nicht unnötig offen stehen, denn Sie könnten darüber stolpern.
VORSICHT
VORSICHT
Setzen und lehnen Sie sich nicht auf die geöffnete Tür. Dies könnte dazu führen, dass der
Geschirrspüler umkippt und beschädigt wird, und Sie könnten sich verletzen.
Verwenden Sie nur Reiniger und Klarspüler für Haushaltsgeschirrspüler. Verwenden Sie kein
Geschirrspülmittel für die Handwäsche.
Füllen Sie den Klarspülerbehälter nicht mit Pulver- oder Flüssigspülmittel. Dadurch würde der Behälter
schwer beschädigt.
VORSICHT
Versehentliches Füllen des Salzbehälters mit Pulver- oder Flüssigspülmittel beschädigt
die Wasserenthärtungsanlage. Vergewissern Sie sich, dass Sie wirklich die Packung mit
Spülmaschinensalz in der Hand halten, ehe Sie den Salzbehälter auffüllen.
Verwenden Sie nur spezielles grobkörniges Spülmaschinen-Regeneriersalz, da andere Salze unlösliche
Zusätze enthalten können, die die Funktion der Wasserenthärtungsanlage beeinträchtigen können.
VORSICHT
In einem Gerät mit Besteckkorb (je nach Modell) wird Besteck besser gereinigt und getrocknet, wenn
es im Korb mit den Griffen nach unten angeordnet wird. Um jedoch das Risiko von Verletzungen zu
auszuschließen, ordnen Sie Messer und Gabeln usw. mit dem Griff nach oben an.
Kunststoffteile, die beim Spülen in heißem Wasser möglicherweise beschädigt werden (z. B.
einmal verwendbare Kunststoffbehälter oder Kunststoffbestecke und -geschirr) dürfen nicht in der
Spülmaschine gereinigt werden.
Die hohen Temperaturen in der Spülmaschine können sie schmelzen lassen, sodass sie ihre Form
verlieren.
Bei Modellen mit Startzeitvorwahl stellen Sie sicher, dass das Spülmittelfach trocken ist, ehe Sie
Spülmittel hineingeben. Trocknen Sie es nötigenfalls ab. Das Spülmittel kann verklumpen, wenn der
Behälter für das Spülmittel feucht ist, und kann dann nicht mehr vollständig aufgelöst werden.
WARNUNG
Messer und andere Utensilien mit scharfen Spitzen müssen horizontal eingelegt oder so in den Korb
gestellt werden, dass ihre Spitze nach unten weist.
4_ Sicherheitshinweise
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 4
2013-07-04
12:33:24
HINWEISE ZUM SCHUTZ IHRER KINDER
WARNUNG
WARNUNG
WARNUNG
WARNUNG
Dieses Gerät ist kein Spielzeug! Um jegliches Risiko von Verletzungen auszuschließen, halten
Sie Kinder fern und gestatten Sie ihnen nicht, in oder am Geschirrspüler zu spielen oder die
Bedienelemente zu verwenden. Sie können die damit möglicherweise verbundenen Gefahren nicht
verstehen. Beaufsichtigen Sie Kinder, wenn Sie in der Küche arbeiten.
Es besteht auch die Gefahr, dass spielende Kinder sich in der Spülmaschine einschließen.
Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren und Personen mit verminderten körperlichen, sensorischen
oder geistigen Fähigkeiten oder einem Mangel an Erfahrung und Wissen nur bedient werden, wenn sie
unter Aufsicht stehen oder eine Unterweisung zum sicheren Umgang mit dem Gerät erhalten haben und
die damit verbundenen Gefahren verstehen. Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen.
Lassen Sie Kinder beim Reinigen und bei der Wartung nur dann helfen, wenn sie unter Aufsicht sind.
Ältere Kinder dürfen den Geschirrspüler nur verwenden, wenn ihnen seine Funktionsweise eindeutig
erklärt wurde, so dass sie das Gerät sicher bedienen können. Sie müssen in der Lage sein, die
Gefahren einer falschen Verwendung zu erkennen.
HALTEN SIE KINDER FERN VON SPÜLMITTELN! Geschirrspülmittel enthalten reizende oder ätzende
Bestandteile, die beim Verschlucken oder Einatmen ein Brennen in der Nase, im Mund und im Rachen
verursachen und die Atmung behindern können.
Halten Sie Kinder von der Spülmaschine fern, solange die Tür geöffnet ist.
Es könnten noch Spülmittelreste darin sein.
Suchen Sie sofort den Arzt auf, wenn Ihr Kind Spülmittel verschluckt oder eingeatmet hat.
ANWEISUNGEN ZUR INSTALLATION DER SPÜLMASCHINE
WARNUNG
VORSICHT
WARNUNG
WARNUNG
Ehe Sie das Gerät aufstellen, überprüfen Sie es auf äußerlich sichtbare Schäden. Unter keinen
Umständen sollten Sie ein beschädigtes Gerät verwenden. Ein beschädigtes Gerät kann gefährlich sein.
Der Geschirrspüler darf nur über eine geeignete Schaltsteckdose an die Stromversorgung
angeschlossen werden. Nachdem die Spülmaschine installiert wurde, muss die Steckdose weiterhin
leicht zugänglich sein, damit sie jederzeit einfach von der Stromversorgung getrennt werden kann.
Es dürfen sich hinter der Spülmaschine keine Steckdosen befinden. Es besteht Überhitzungs- und
Brandgefahr, wenn der Geschirrspüler gegen einen Stecker gedrückt wird.
Der Geschirrspüler darf nicht unter einem Kochfeld eingebaut werden. Die von Kochfeldern manchmal
erzeugten hohen Strahlungstemperaturen könnten die Spülmaschine beschädigen. Aus dem gleichen
Grund darf die Spülmaschine nicht in der Nähe von Feuerstellen oder anderen Geräten aufgestellt
werden, die Wärme abgeben (z. B.: Heizungen usw.).
Schließen Sie den Geschirrspüler erst dann an das Stromnetz an, wenn er vollständig installiert ist und
alle Einstellungen an den Türfedern durchgeführt wurden.
VORSICHT
Ehe Sie das Gerät anschließen, prüfen Sie, ob die Anschlussdaten auf dem Typenschild (Spannung
und Anschlussleistung) mit dem Stromnetz übereinstimmen. Wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich
an einen qualifizierten Elektriker.
Die elektrische Sicherheit dieses Gerätes ist nur gewährleistet, wenn es unterbrechungsfrei an ein
korrekt installiertes Schutzleitersystem angeschlossen ist. Es ist sehr wichtig, dass diese grundlegende
Sicherheitsanforderung erfüllt und regelmäßig überprüft wird. Bei Zweifeln an der elektrischen Anlage
im Haus muss diese durch einen qualifizierten Elektriker überprüft werden.
Der Hersteller haftet nicht für die Folgen unzureichender Erdung (z. B. elektrischer Schlag).
VORSICHT
Schließen Sie das Gerät nicht über Mehrfachstecker oder Verlängerungskabel an das Stromnetz an.
Mit solchen Vorrichtungen kann die gewünschte Sicherheit des Gerätes (z. B. wegen der Gefahr von
Überhitzung) nicht garantiert werden.
Dieses Gerät darf nur dann in mobile Anlagen wie Schiffe eingebaut werden, nachdem von einem
entsprechend qualifizierten Techniker eine Risikobeurteilung der Anlage durchgeführt wurde.
Sicherheitshinweise _5
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 5
2013-07-04
12:33:24
Sicherheitshinweise
VORSICHT
Das Kunststoffgehäuse des Wasseranschlusses enthält ein elektrisches Bauteil. Das Gehäuse darf
nicht in Wasser getaucht werden.
Der Schlauch des Aqua-Stopp-Systems enthält elektrische Leitungen. Schneiden Sie deshalb niemals
den Zulaufschlauch ab, auch wenn er zu lang ist.
Installation, Wartung und Reparaturen dürfen nur in strikter Übereinstimmung mit den geltenden
nationalen und lokalen Sicherheitsvorschriften und durch eine fachlich qualifizierte und kompetente
Person durchgeführt werden. Reparaturen und andere Arbeiten von unqualifizierten Personen können
gefährlich sein. Der Hersteller haftet nicht für unbefugte Arbeiten.
VORSICHT
WARNUNG
Das integrierte Leckschutzsystem bietet Schutz vor Wasserschäden, solange folgende
Voraussetzungen erfüllt sind:
• Der Geschirrspüler ist korrekt installiert und an die Wasserleitungen angeschlossen.
• Der Geschirrspüler ist ordnungsgemäß gewartet und Teile werden ersetzt, sobald erkennbar wird,
dass dies notwendig ist.
• Das Absperrventil wird immer geschlossen, wenn das Gerät über einen längeren Zeitraum (z. B.
während der Urlaubszeit) nicht verwendet wird.
• Das Leckschutzsystem funktioniert sogar dann, wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Allerdings muss
das Gerät dafür an die Stromversorgung angeschlossen sein.
Ein beschädigtes Gerät kann gefährlich sein. Wenn der Geschirrspüler beschädigt wird, trennen Sie ihn
vom Netz und rufen Sie Ihren Händler oder den Kundendienst an.
Unsachgemäße Reparaturen können unvorhergesehene Gefahren für den Benutzer verursachen,
für die der Hersteller keine Haftung übernehmen kann. Reparaturen dürfen nur von einem dafür
zugelassenen Servicetechniker durchgeführt werden.
Defekte Bauteile dürfen nur gegen Originalersatzteile ausgetauscht werden. Nur durch den Einbau von
Originalteilen kann die Sicherheit des Gerätes gewährleistet werden.
Trennen Sie den Geschirrspüler bei Wartungsarbeiten (Abschalten der Steckdose und Herausziehen
des Steckers) immer vom Netz.
VORSICHT
WARNUNG
VORSICHT
Wenn das Anschlusskabel beschädigt wird, muss es durch ein beim Hersteller erhältliches
Spezialkabel ersetzt werden. Aus Sicherheitsgründen darf das Kabel nur durch den Kundendienst oder
einen zugelassenen Servicetechniker eingebaut werden.
In Ländern mit Gegenden, in denen es zu einem Befall mit Kakerlaken oder anderem Ungeziefer
kommen kann, ist besonders darauf zu achten, dass sich das Gerät und seine Umgebung jederzeit
in einem sauberen Zustand befinden. Schäden, die durch Kakerlaken oder anderes Ungeziefer
verursacht werden, sind durch die Garantie nicht abgedeckt.
Im Falle einer Störung oder zum Zwecke der Reinigung muss das Gerät komplett vom Stromnetz
getrennt werden, und zwar indem:
• es an der Steckdose ausgeschaltet und der Stecker abgezogen wird, oder
• es am Netz abgeschaltet wird, oder
• die Hauptsicherung getrennt wird, oder
• die Schraubsicherung entfernt wird (in Ländern, in denen dies zutrifft).
Nehmen Sie keine Änderungen am Gerät vor, es sei denn, Sie haben dazu die Genehmigung vom
Hersteller.
VORSICHT
Öffnen Sie niemals das Gehäuse des Gerätes.
Manipulationen an den elektrischen Verbindungen und Komponenten oder an mechanischen Teilen
sind sehr gefährlich und können Betriebsstörungen oder Stromschläge verursachen.
Während der Garantiezeit des Geräts dürfen Reparaturen nur von einem durch den Hersteller
zugelassenen Servicetechniker durchgeführt werden. Anderenfalls entfällt die Garantie.
VORSICHT
Stellen Sie bei der Installation des Geräts sicher, dass oben, links, rechts und auf der Rückseite
ausreichende Belüftung gewährleistet ist.
6_ Sicherheitshinweise
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 6
2013-07-04
12:33:25
Inhalt
VORBEREITEN DES GEHÄUSES
DER SPÜLMASCHINE
8
8
Abmessungen von Gerät und Gehäuse
VOR DER INSTALLATION DER
SPÜLMASCHINE
9
Überprüfen der Bauteile und des
Werkzeugs
9
INSTALLIEREN DER
SPÜLMASCHINE
11
11
SCHRITT 1 Auswahl der besten Position
für die Spülmaschine
12
SCHRITT 2 Überprüfen der
Wasserversorgung und der elektrischen
Anschlussdaten
13
SCHRITT 3 Vorbereiten der
Türverkleidung
14
SCHRITT 4 Einbauen der Türverkleidung
16
SCHRITT 5 Vorbereiten der
Spülmaschine
18
SCHRITT 6 Ausrichten der Spülmaschine
19
SCHRITT 7 Fixieren der Spülmaschine
21
SCHRITT 8 Anschließen des
Wasserablaufschlauchs
22
SCHRITT 9 Abschließen der Installation
TECHNISCHE DATEN
23
23
Technische Daten
24
Informationen zum standardgeräuschtest
(siehe seiten 14 und 22)
Inhalt _7
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 7
2013-07-04
12:33:25
Vorbereiten des Gehäuses der
Spülmaschine
ABMESSUNGEN VON GERÄT UND GEHÄUSE
Dieser Geschirrspüler ist als Einbaugerät für Küchen mit Normmaßen in Wohngebäuden konzipiert und wird
oben wie auch auf beiden Seiten in die Küchenzeile integriert.
Der Einbaubereich muss sauber und rei
f von Behinderungen sein.
Der Einbaubereich muss mindestens 600 mm breit, 575 mm tief und 820 mm hoch sein.
max. 720
Damit die vordere Tür des Geschirrspülers bündig mit der Vorderkante der Arbeitsplatte abschließt, muss
die Arbeitsplatte mindestens 575 mm tief sein.
820 bis 890 mm
594
598
575
600
817 ~ 875 mm
555
670 ~ 750 mm
100X50 mm
53
100
8_ Vorbereiten des Gehäuses der Spülmaschine
DD68-00132E-06_DE_130704.indd 8
Vor der Installation der
Spülmaschine
ÜBERPRÜFEN DER BAUTEILE UND DES WERKZEUGS
02 VOR DER INSTALLATION
Legen Sie vor Beginn der Installation alle dafür benötigten Werkzeuge und Teile bereit. Dies spart
Installationszeit und vereinfacht die Arbeit.
Benötigte Teile
Diese Teile werden zusammen mit der Spülmaschine geliefert. Überprüfen Sie, wenn Sie Ihre
Geschirrspülmaschine auspacken, ob die folgendenTeile vorhanden sind.
1
Halterung für die
Türverkleidung (2)
5
Schrauben Ø 4 X 45 (4)
2
Einbauklammern (2)
6
Obere Dampfsperre
3
Schrauben Ø 4 X 12 (6)
7
Gummischürze
4
Schrauben Ø 4 X 20 (2)
Nicht im Lieferumfang der Spülmaschine enthalten:
8
Schlauchschelle
10
Gummistecker
9
Belüftungsstück
11
Teflon®-Band oder
Dichtungsmasse
Vor der Installation der Spülmaschine
DD68-00132E-06_DE_130704.indd 9
_9
Vor der Installation der
Spülmaschine
Benötigte Werkzeuge
12
Bohrmaschine
20
Bandmaß
13
Schutzbrille
21
Bleistift
14
Handschuhe
22
Kreuzschlitzschraubendreher
15
Taschenlampe
23
Schlitzschraubendreher
16
Rollgabelschlüssel
24
Rohrschneider
17
Torx T20
25
Messer
18
Zange
26
Wasserwaage
19
Kneifzange
27
Lochsäge
10_ Vor der Installation der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 10
Installieren der Spülmaschine
Stellen Sie sicher, dass die folgenden Hinweise bei der Installation beachtet
werden, damit die neue Spülmaschine ordnungsgemäß arbeitet und der Benutzer
des Geräts keiner Verletzungsgefahr ausgesetzt ist.
Neue Installation
Ersatz
Wenn die Spülmaschine einen alten Geschirrspüler ersetzt, müssen Sie die vorhandenen Anschlüsse
der Geschirrspülmaschine daraufhin überprüfen, ob Sie für den Anschluss an die neue Maschine
geeignet sind. Ersetzen Sie die bestehenden Anschlüsse, wenn es notwendig ist.
03 INSTALLATION
Wenn es sich bei dieser Spülmaschine um das erste Gerät an diesem Aufstellort handelt, muss der
größte Teil der Installationsarbeiten erledigt werden, bevor Sie das Gerät an seinen endgültigen Platz
schieben.
SCHRITT 1 AUSWAHL DER BESTEN POSITION FÜR DIE
SPÜLMASCHINE
Bohrung für Wasserzulauf- und
-ablaufschlauch sowie Netzkabel
Folgende Kriterien sind wichtig, um den besten Platz zum Aufstellen der Spülmaschine zu bestimmen:
•
•
Der Boden am Aufstellort muss eben sein und das Gewicht der Spülmaschine tragen können.
Die Maschine muss an einem Ort mit leichtem Zugang zur Wasser-, Abwasser- und Stromleitung
aufgestellt werden.
Um problemloses Abpumpen zu ermöglichen, bringen Sie den Wasserablaufschlauch in einer
Höhe von 30 – 80 cm an.
•
•
•
Die Maschine muss so aufgestellt werden, dass Sie Ihr Geschirr einfach in die Spülmaschine einräumen
können.
Der Aufstellort der Spülmaschine muss ausreichend groß sein, damit Sie die Gerätetür einfach öffnen
können und ausreichend Platz zwischen dem Geschirrspüler und den seitlichen Küchenschränken
(mindestens 2 mm) haben.
Die Wand auf der Rückseite muss frei von Behinderungen sein.
Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 11
_11
2013-07-04
12:33:27
Installieren der Spülmaschine
Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie an dieser Stelle erstmals eine Spülmaschine installieren:
1. Schneiden Sie mit einer Lochsäge ein Loch in die Seitenwand des Schranks, in dem sich der Abfluss
befindet (siehe Abbildung).
2. Wenn der Schrank mit dem Abfluss einen Sockel über dem Niveau des Küchenbodens enthält, der
höher als die Anschlüsse der Spülmaschine ist, sägen Sie zusätzlich zu dem Loch in der Seitenwand
auch eines in den Boden des Schranks (siehe Abbildung).
Je nach Lage der Steckdose müssen Sie unter Umständen auch in die gegenüber liegende
Seitenwand ein Loch schneiden.
SCHRITT 2 ÜBERPRÜFEN DER WASSERVERSORGUNG UND DER
ELEKTRISCHEN ANSCHLUSSDATEN
VORSICHT
WARNUNG
•
•
Der Wasserdruck in der Leitung muss zwischen 0,05 MPa und 0,8 MPa liegen.
Schließen Sie nur kaltes Wasser an. Stellen Sie sicher, dass die Wassertemperatur nicht über 60 ˚C
beträgt.
•
•
•
Verwenden Sie eine Stromversorgung mit 220 – 240 V/50 Hz Wechselspannung.
Verbinden Sie das Gerät beim Installieren nicht mit der Steckdose.
Verwenden Sie eine Steckdose mit einem maximal zulässigen Strom von 16 A. (Die maximale
Stromaufnahme dieses Geschirrspülers beträgt 11 A.)
Bevor Sie den Geschirrspüler anschalten, stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung folgende
Bedingungen erfüllt:
- 220 – 240 V~ bei 50Hz mit Schmelz- oder Automatiksicherung
- Ein Stromkreis nur für den Anschluss der Spülmaschine.
Kontrollieren Sie nach der Installation, dass das Netzkabel nicht geknickt oder beschädigt ist.
•
•
•
•
•
Schließen Sie das Gerät nicht an eine Heißwasserleitung an. Andernfalls treten am Gerät möglicherweise
Störungen auf.
Stellen Sie sicher, dass das Ventil der Wasserversorgung zugedreht ist, wenn Sie den
Wasserzulaufschlauch der Spülmaschine anschließen.
Dichten Sie den Anschluss des Wasserzulaufschlauchs mit Teflonband oder Dichtmasse ab, um das
Austreten von Wasser zu verhindern.
12_ Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 12
2013-07-04
12:33:27
SCHRITT 3 VORBEREITEN DER TÜRVERKLEIDUNG
ca. 12
Ø 2
4
03 INSTALLATION
1
4
1
ca. 12
Ø 2
1. Legen Sie die mitgelieferte Installationsschablone auf die Rückseite der Türverkleidung (die an der
Gerätetür angebracht werden soll) und fixieren Sie sie vorübergehend mit Klebeband.
•
VORSICHT
•
Die Oberseite der Installationsschablone und die Oberseite der Türverkleidung müssen
aneinander ausgerichtet sein.
Verwenden Sie eine Türverkleidung mit einem Gewicht von 3 – 9 kg.
2. Bohren Sie die 6 auf der Schablone markierten Punkte mit einem 2 mm Bohrer bis zu einer Tiefe von 10
– 12 mm vor.
3. Entfernen Sie die Installationsschablone und befestigen Sie die mitgelieferten Teile
mit zwei Schrauben 4 wie oben gezeigt am oberen Teil befestigen.
1
, indem Sie diese
Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 13
_13
2013-07-04
12:33:27
Installieren der Spülmaschine
SCHRITT 4 EINBAUEN DER TÜRVERKLEIDUNG
2-3
2-1
3
8
1. Befestigen Sie die Gummischürze. Hierzu schieben Sie sie in die drei Öffnungen unten an der Gerätetür.
2. Bringen Sie die in SCHRITT 3 vorbereitete Türverkleidung an der Gerätetür an.
1) Drücken Sie die in SCHRITT 3 montierten Teile
oben an der Gerätetür hinein.
1
wie in der Abbildung gezeigt in die Aussparungen
2) Um die Türverkleidung an der Gerätetür zu fixieren, drücken Sie die Verkleidung nach unten.
3) Stellen Sie die Federspannung auf das Gewicht der Türverkleidung ein, indem Sie die
Einstellschraube drehen (Werte siehe nachfolgende Tabelle).
Federspannung bei verschiedenen Gewichten der Türverkleidung
Stufe
Zulässiges maximales Zusatzgewicht (kg)
Stufe 1
3 – 4
Stufe 2
4 – 6
Stufe 3
6 – 7
Stufe 4
7 – 8
Stufe 5
8 – 9
3. Schneiden Sie die in Schritt 1. eingebaute Gummischürze mit einem Messer so ab, dass sie an der
Vorderseite des Geräts ausgerichtet ist. (Dargestellt als gestrichelte Linie.)
14_ Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 14
2013-07-04
12:33:28
5
5
4.
5
nen Sie die Gerätetür mit der montierten Türverkleidung und entfernen Sie die 2 Sch
rauben, die Sie
zuvor festgezogen hatten.
VORSICHT
nen mit Kraft aufoder zuklappen. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie dadurch nicht verletzt werden.
5. Befestigen Sie die Türverkleidung mit den 4 mitgelieferten Schrauben
5
an der Gerätetür.
Installieren der Spülmaschine _15
DD68-00132E-06_DE_130704.indd 15
03 INSTALLATION
5
Installieren der Spülmaschine
SCHRITT 5 VORBEREITEN DER SPÜLMASCHINE
2
1. Ha ken Sie die Einbauklammern
2
wie in der obigen Abbildung gezeigt in die Aussparungen.
Sie benötigen die Klammern nicht, wenn Sie das Gerät seitlich und nicht oben fixieren. In diesem
Fall gehen Sie wie auf Seite 20 (Fixieren des Geräts an den Seiten) beschrieben vor.
6
2. Installieren Sie die obere Dampfsperre
7
.
1) Legen Sie die 6 mitgelieferten Schrauben
5
bereit.
2) Befestigen Sie die Dampfsper re mit den 6 Schrauben an der Unterseite der Arbeitsplatte. (Bohren
Sie die Löcher für die Schrauben bis in 10–12 mm Tiefe mit einem 2 mm Bohrer vor.)
16_ Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-06_DE_130704.indd 16
03 INSTALLATION
3. Bereiten Sie das Netzkabel, den Wasserzulaufschlauch und den Wasserablaufschlauch vor.
VORSICHT
•
•
Achten Sie darauf, dass das Kabel und die Schläuche nicht verbogen oder geknickt sind.
Schließen Sie das Netzkabel erst an, wenn die Installation des Geschirrspülers abgeschlossen
ist.
4. Ziehen Sie das Netzkabel, den Wasserzulaufschlauch und den Wasserablaufschlauch durch das Loch in
den Schrank unter der Spüle.
5. Schließen Sie den Wasserzulaufschlauch an.
Öffnen Sie das Ventil erst, wenn die Installation des Geschirrspülers abgeschlossen ist.
VORSICHT
Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 17
_17
2013-07-04
12:33:29
Installieren der Spülmaschine
SCHRITT 6 AUSRICHTEN DER SPÜLMASCHINE
Min.
4 mm
0 bis 60 mm
4
2
3
1. Schieben Sie das Gerät in den Raum unter der Arbeitsplatte und sorgen Sie mit einer Wasserwaage
dafür, dass es waagerecht steht.
VORSICHT
Wenn Sie das Gerät voll unter die Arbeitsplatte schieben, können Sie die hinteren Standfüße nicht
mehr einstellen.
2. Sie können die Höhe an der Vorderseite des Geräts durch Drehen der Standfüße rechts und links vorne
am Gerät einstellen.
1) Heben Sie die Vorderseite des Geräts (wenn es erst zur Hälfte in den Schrank eingeschoben ist) an
und drehen Sie die Standfüße, um die Höhe anzupassen.
2) Sie können die Höhe auf diese Weise um bis zu 60 mm verändern.
3. Sie können die Höhe auf der Rückseite des Geräts durch Drehen des Knopfes mit einem Torx T20Schraubendreher einstellen.
Drehen Sie im Uhrzeigersinn, um die Höhe zu verringern und gegen den Uhrzeigersinn, um das Gerät
nach oben zu schrauben.
4. Bauen Sie das Produkt so ein, dass zwischen der Oberseite des Geräts und der Unterseite der
Arbeitsplatte mindestens 4 mm frei bleiben.
18_ Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 18
2013-07-04
12:33:29
SCHRITT 7 FIXIEREN DER SPÜLMASCHINE
A. Fixieren des Geräts an der Arbeitsplatte (Material der Arbeitsplatte ist gut zum Bohren
geeignet)
03 INSTALLATION
~12
Ø2
3
1. Schieben Sie das Gerät ganz unter die Arbeitsplatte.
2. Bohren Sie mit einem 2 mm Bohrer durch die überlappenden Aussparungen an den Einbauklammern
und der oberen Dampfsperre bis zu einer Tiefe von 10 – 12 mm vor und drehen Sie dann die Schrauben
fest.
• Wenn Sie das Gerät oben befestigen, bleiben 2 Stück der 6 Schrauben 3 übrig.
• Sie können die restlichen 2 Schrauben entsorgen oder benutzen, um das Gerät zusätzlich auch
seitlich zu fixieren (siehe nächster Schritt).
Installieren der Spülmaschine _19
DD68-00132E-06_DE_130704.indd 19
Installieren der Spülmaschine
B. Fixieren des Geräts an den Seiten (Material der Arbeitsplatte nicht für das Bohren
geeignet)
3
Für die folgenden Schritte ist es eventuell erforderlich, den oberen Korb zu entfernen. Dazu fassen Sie
den oberen Korb an beiden Seiten und ziehen ihn vorsichtig nach oben, bis er gelöst ist. Dann können
Sie den Korb aus dem Gerät herausnehmen.
1. Schieben Sie das Gerät ganz unter die Arbeitsplatte.
2. Entfernen Sie die obere und untere Kappe wie in der Abbildung dargestellt auf beiden Seiten mit einem
Werkzeug (z. B. Schlitzschraubendreher).
Entfernen Sie die mittlere Klappe auf beiden Seiten nicht.
VORSICHT
Werfen Sie die ausgebauten Kunststoffkappen nicht weg.
VORSICHT
3. Bohren Sie mit einem 2 mm Bohrer bis zu einer Tiefe von 10 – 12 mm vor und drehen Sie die 4
Schrauben 3 dann fest.
4. Setzen Sie die Kunststoffkappen wieder an ihrer ursprüngliche Position ein.
Andernfalls besteht die Gefahr von Stromschlägen oder Brand aufgrund von Fehlströmen.
VORSICHT
20_ Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 20
2013-07-04
12:33:29
SCHRITT 8 ANSCHLIESSEN DES WASSERABLAUFSCHLAUCHS
Max.
80 cm
Max. 80 cm
3
03 INSTALLATION
Min.
30 cm
3
1. Nehmen Sie den Schlauchhalter, der dem Gerät beigefügt ist, und schneiden Sie einen Teil des Halters
wie in der Abbildung dargestellt ab.
2. Entsorgen Sie das gerade abgeschnittene Teil und verwenden Sie nur den Teil, der in der Abbildung
dargestellt ist.
3. Befestigen Sie den Schlauchhalter mit 2 Schrauben
3
an der Wand.
4. Schieben Sie den Ablaufschlauch in den angeschraubten Schlauchhalter.
Verlegen Sie den Ablaufschlauch so, dass er sich innerhalb eines Bereichs von 30 bis 80 cm vom
Boden befindet.
5. Schließen Sie den Ablaufschlauch an den Abwasseranschluss an.
•
VORSICHT
•
Wenn Sie den Ablaufschlauch befestigen, müssen Sie darauf acht geben, dass er sich beim
Abpumpen nicht bewegen kann.
Vergewissern Sie sich, dass keine Teile des Wasserablaufschlauchs, des
Wasserzulaufschlauchs oder des Netzkabels verbogen oder geknickt sind.
Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 21
_21
2013-07-04
12:33:30
Installieren der Spülmaschine
SCHRITT 9 ABSCHLIESSEN DER INSTALLATION
1. Öffnen Sie die Gerätetür und entfernen Sie die Schaumteile, die Papierverpackung und alle anderen
nicht benötigten Teile.
2. Schließen Sie das Gerät an die Stromversorgung an.
3. Öffnen Sie das Wassereinlassventil, damit die Spülmaschine mit Wasser versorgt werden kann.
4. Schalten Sie den Geschirrspüler ein, und wählen Sie dann ein Spülprogramm. Starten Sie das
Programm.
Prüfen Sie, ob das Gerät richtig eingeschaltet wird und ob Wasser austritt, wenn der Geschirrspüler
in Betrieb ist.
VORSICHT
Vergewissern Sie sich, dass an beiden Seiten des Wasserzulaufschlauchs kein Wasser austritt und
überprüfen Sie auch den Anschluss des Wasserablaufschlauchs.
5. Vergewissern Sie sich, dass sich die Dichtung der Sockelblende auf der Unterseite der Sockelblende
befindet. Einzelheiten zur Installation der Sockelblende entnehmen Sie bitte der nachfolgenden
Abbildung.
P
J
B
E
Ausschnittstiefe P =
B-J
E
10
15
20
25
30
35
40
45
50
55
60
65
70
75
80
85
90
95
140
29
30
30
30
30
30
30
30
29
28
27
22
20
15
0
0
0
0
100
0
135
27
28
28
28
28
28
28
28
26
25
24
22
20
15
0
0
0
0
0
130
25
26
26
26
26
26
26
26
25
23
21
19
16
12
7
0
0
0
0
125
23
24
24
24
24
24
24
24
23
21
20
17
15
12
8
0
0
0
0
120
21
23
23
23
23
23
23
23
21
20
18
16
14
12
8
0
0
0
0
115
20
21
21
21
21
21
21
21
19
18
17
15
12
10
6
0
0
0
0
110
19
20
20
20
20
20
20
20
18
17
16
14
12
9
6
3
0
0
0
105
18
19
19
19
19
19
19
19
18
16
15
14
12
9
6
3
0
0
0
100
18
18
18
18
18
18
18
18
17
16
15
13
11
9
6
3
0
0
0
95
16
17
17
17
17
17
17
17
16
15
14
12
10
8
5
3
0
0
0
90
15
16
16
16
16
16
16
16
15
14
13
11
10
8
5
3
0
0
0
85
15
16
16
16
16
16
16
16
15
14
13
11
10
8
5
3
0
0
0
80
15
15
15
15
15
15
15
15
15
13
12
11
10
8
5
3
0
0
0
22_ Installieren der Spülmaschine
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 22
2013-07-04
12:33:30
Technische Daten
TECHNISCHE DATEN
MODELL
Stromversorgung
Serien DW-BG97/DW-BG77/DW-BG57
220 – 240V, 50 Hz (nur Wechselstrom)
04 TECHNISCHE DATEN
Wasserdruck
Abmessungen
(Breite×Höhe×Tiefe)
Nominale Wassereintrittstemperatur
15 ˚C (max 60 ˚C)
Jeder zeitige Änderungen an den technischen Daten der Spülmaschine zum Zweck der
Qualitätsverbesserung vorbehalten.
Das tatsächliche Aussehen des Geschirrspülers kann von den Abbildungen in diesem Handbuch
abweichen.
Technische Daten
DD68-00132E-06_DE_130704.indd 23
_23
Technische Daten
INFORMATIONEN ZUM STANDARDGERÄUSCHTEST (SIEHE
SEITEN 14 UND 22)
1. Schneiden Sie in Schritt 4 die GUMMISCHÜRZE an der zweiten Linie von unten ab.
GUMMISCHÜRZE
Schnittlinie
2. Installieren Sie in Schritt 9 die der mit * markierten Position in der Tabelle entsprechende Trittblende.
GUMMISCHÜRZE muss eng anliegen
Ausschnittstiefe P =
B-J
E 10 15 20 25 30 35 40 45 50
55
60 65 70 75 80 85 90 95 100
140
29 30 30 30 30 30 30 30 29
28
27 22 20 15
0
0
0
0
0
135
27 28 28 28 28 28 28 28 26
25
24 22 20 15
0
0
0
0
0
130
25 26 26 26 26 26 26 26 25
23
21 19 16 12
7
0
0
0
0
125
23 24 24 24 24 24 24 24 23
21
20 17 15 12
8
0
0
0
0
120
21 23 23 23 23 23 23 23 21 20* 18 16 14 12
8
0
0
0
0
115
20 21 21 21 21 21 21 21 19
18
17 15 12 10
6
0
0
0
0
110
19 20 20 20 20 20 20 20 18
17
16 14 12
9
6
3
0
0
0
105
18 19 19 19 19 19 19 19 18
16
15 14 12
9
6
3
0
0
0
100
18 18 18 18 18 18 18 18 17
16
15 13 11
9
6
3
0
0
0
95
16 17 17 17 17 17 17 17 16
15
14 12 10
8
5
3
0
0
0
90
15 16 16 16 16 16 16 16 15
14
13 11 10
8
5
3
0
0
0
85
15 16 16 16 16 16 16 16 15
14
13 11 10
8
5
3
0
0
0
80
15 15 15 15 15 15 15 15 15
13
12 11 10
8
5
3
0
0
0
1) Kein Abstand zwischen Trittblende und Gehäuse.
VORSICHT
55
120
Fußeinstellung:
niedrigste Position (J=0)
Gehäuse
2) Kein Abstand zwischen Trittblende und Boden.
3) Kein Abstand zwischen Trittblende und GUMMISCHÜRZE.
4) Kein Abstand zwischen GUMMISCHÜRZE und Boden.
5) Kein Abstand zwischen Gehäuse und Boden.
6) Fuß auf niedrigste Position einstellen (J=0 in der Tabelle in
Schritt 9)
Trittblende
Kein Abstand
Kein Abstand
24_ Technische Daten
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 24
2013-07-04
12:33:31
Notizen
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 25
2013-07-04
12:33:32
Notizen
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 26
2013-07-04
12:33:32
Notizen
DD68-00132E-04_DE_130704.indd 27
2013-07-04
12:33:32
FR AGEN ODER HINWEISE?
LAND
AUSTRIA
RUFEN SIE UNS AN
0810 - SAMSUNG
(7267864, € 0.07/min)
ODER BESUCHEN SIE UNS
UNTER
www.samsung.com
BELGIUM
02-201-24-18
www.samsung.com/be (Dutch)
www.samsung.com/be_fr ( French)
CZECH
800 - SAMSUNG (800-726786)
www.samsung.com
DENMARK
70 70 19 70
FINLAND
030-6227 515
FRANCE
01 48 63 00 00
GERMANY
HUNGARY
0180 5 SAMSUNG bzw.
0180 5 7267864*
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com/fr
www.samsung.com
06-80-SAMSUNG (726-7864)
www.samsung.com
800-SAMSUNG (726-7864)
www.samsung.com
LUXEMBURG
261 03 710
www.samsung.com
NETHERLANDS
0900-SAMSUNG (0900-7267864)
(€ 0,10/Min)
www.samsung.com
NORWAY
815 56480
www.samsung.com
POLAND
0 801-1SAMSUNG (172-678) *
lub +48 22 607-93-33 **
www.samsung.com/pl
ITALIA
PORTUGAL
808 20-SAMSUNG (808 20 7267)
www.samsung.com
SLOVAKIA
0800 - SAMSUNG (0800-726 786)
www.samsung.com
SPAIN
902 - 1 - SAMSUNG (902 172 678)
www.samsung.com
SWEDEN
0771 726 7864 (SAMSUNG)
www.samsung.com
SWITZERLAND
0848 - SAMSUNG
(7267864, CHF 0.08/min)
U.K
0330 SAMSUNG (7267864)
www.samsung.com
1300 362 603
www.samsung.com
AUSTRALIA
NEW ZEALAND
TURKEY
SOUTH AFRICA
U.A.E
0800 SAMSUNG (0800 726 786)
444 77 11
0860-SAMSUNG(726-7864 )
800-SAMSUNG (726-7864)
www.samsung.com/ch (German)
www.samsung.com/ch_fr (French)
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
www.samsung.com
IRAN
021-8255
www.samsung.com
BAHRAIN
8000-4726
www.samsung.com/ae (English)
www.samsung.com/ae_ar (Arabic)
JORDAN
800-22273
065777444
www.samsung.com/Levant(English)
Code-Nr.: DD68-00132E-06_DE
DD68-00132E-06_DE_130704.indd 28
Download PDF

advertising