Panasonic | DP1510 | Operating instructions | Panasonic DP1510 Operating Instructions

Kennenlernen des
Gerätes
Bedienungsanleitung
DP-1810P
with Options
(Kopierer)
DP-2010E
with Options
DP-1510P/1810P/2010E
Zusatzausstattung
Kopieren
Modell Nr.
Vor Inbetriebnahme
Digital Imaging Systems
Bitte Sie diese Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme des Gerätes durch und bewahren Sie sie für
künftige Zwecke immer griffbereit auf.
Deutsch
P01_1810_2010_GAP(deu).p65
1
7/1/02, 10:13 PM
Sonstiges
J
?
I
WICHTIGER HINWEIS
Geben Sie, wenn Sie Informationen, Teile oder Kundendienst benötigen, bitte stets die
Modellbezeichnung und Seriennummer Ihres Kopierers an. Modellbezeichnung und Seriennummer
stehen auf dem Typenschild an der Rückwand des Kopierers. In das freie Feld darunter können Sie
Notizen eintragen, auf die Sie später eventuell zurückgreifen möchten.
Modell Nr.
Seriennummer
Kaufdatum
Fachhändler
Adresse
Telefonnummer
(
)
Telefonnummer für die Teilebestellung
(
)
Kundendienst-Telefonnummer
(
)
(Digital-Kopierer mit ADF-Option)
Modell und Seriennummer
Copyright © 2002 Matsushita Graphic Communications Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Kopieren und Vertrieb ohne Genehmigung sind gesetzeswidrig. Gedruckt in Japan.
Änderungen des Inhaltes dieses Handbuches ohne Vorankündigung vorbehalten.
2
P02-03_1810_2010_GAP(deu).p65
2
7/1/02, 10:14 PM
Kennenlernen des
Gerätes
Bedienungsablauf
Einsatz der Grundfunktionen
■ Bedienung
Original
1
Papier in die
Kassette einlegen
2
Originalformat
auswählen
Originale
auflegen
3 4 5
Kopienformat Kopienzahl
auswählen
angeben
START
drücken
Netzschalter einschalten
■ Position des Originals
Vom Vorlagenglass
Originalanlage
ADF-Ablage
Originalführungen
Auf die Breite der Originale
einstellen.
A5
FLS1
A5
A4
FLS2
B4
A3
FLS
B4
A3
A3
A4
A4
FLS·B4
A4
A5
A4 R
A5
A5
A5 R
Aus dem ADF
C Legen Sie Originale mit der
Schriftseite nach unten auf das
Vorlagenglas oder mit der
Schriftseite nach oben in den ADF.
C Wenn die Position des Originals auf
dem Vorlagenglas nicht korrekt ist,
kann ein Teil des Originals auf der
Kopie fehlen.
C Originale, die kleiner als A5 sind,
legen Sie innerhalb des A5Bereiches auf und wählen A5 als
Originalformat.
■ Häufig benötigte Funktionen und Bedienungsabläufe
Originalformat
Erstellen einer Kopie im Format
des Originals.
Verkleinern und Vergrößern
Kopieren eines Originals mit einem
festgelegten Vergrösserungs- oder
Verkleinerungsverhältnis
1 4 5
1 2 3 4 5
(Siehe Seite 12)
(Siehe Seite 13)
■ Speicherkapazität
Kommt es beim Einscannen von Originalen zum Speicherüberlauf, wird die Meldung “Speicher
voll” im Display angezeigt. In diesem Fall folgen Sie den Anweisungen der Bedienerführung im
Display. Fragen Sie Ihren Fachhändler nach Möglichkeiten, den Speicher dieses Gerätes
aufzurüsten.
3
P02-03_1810_2010_GAP(deu).p65
3
7/1/02, 10:14 PM
Energy Star
Als ein ENERGY STAR® Partner hat Panasonic unter Beweis gestellt, das dieses Produkt die
ENERGY STAR® Richtlinien in Bezug auf Energieeffizienz erfüllt. Dieses freiwillige Programm
spezifiziert verschiedene Energieverbrauchs- und Anwendungsstandards. Dieses Produkt senkt
die Leistungsaufnahme automatisch nach einer spezifizierten Zeit in der das Gerät nicht benutzt
wurde. Die Verwendung von ENERGY STAR® Produkten reduziert den Energieverbrauch und
schützt die Umwelt. Die Einstellungen können in Abhängigkeit der jeweiligen Büroanforderungen
vorgenommen werden. Bitte kontaktieren Sie Ihren autorisierten Panasonic Fachhändler für
weitere Informationen.
Die hierfür nötigen Grundeinstellungen können, je nach den Anforderungen des
Geräteeinsatzes, durch den autorisierten Panasonic Kopierer-Händler vorgenommen werden.
4
P04-05_1810_2010_GAP(deu).p65
4
7/1/02, 10:14 PM
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Kennenlernen des Gerätes
Bedienungsablauf .......................................................................................................................... 3
■ Einsatz der Grundfunktionen ................................................................ 3
Energy Star ..................................................................................................................................... 4
Vor der Inbetriebnahme
Informationen für Ihre Sicherheit .................................................................................................. 7
■ Für Ihre Sicherheit ................................................................................ 7
■ Handhabung ......................................................................................... 8
■ Toner, Papier und Trommel ................................................................... 8
■ Raumbelüftung ..................................................................................... 8
■ Aufstellungsbedingungen ..................................................................... 9
Bedienfeld ..................................................................................................................................... 10
Kopieren
Normalfunktionen ......................................................................................................................... 12
■ Kopieren in Originalgröße ................................................................... 12
■ Verkleinern und Vergrößern ................................................................ 13
■ Zoom-Kopieren ................................................................................... 14
■ Funktion des Bypass .......................................................................... 15
Gestalterische Funktionen ........................................................................................................... 16
■ 2 auf 1 Kopie ...................................................................................... 16
■ 2-seitige Kopien .................................................................................. 17
■ BUCH/RAND/HEFTRAND .................................................................. 18
■ 2-seitige/1-seitige Kopie ..................................................................... 19
■ 1 \ 2/2 \ 1/2 \ 2 ............................................................................. 20
■ Buch \ 2 doppelseitige Kopien .......................................................... 21
■ Jobspeicher ........................................................................................ 22
■ Sortieren ............................................................................................. 23
Sonderfunktionen ......................................................................................................................... 24
■ Energiesparen/Unterbrechungsfunktion ............................................. 24
■ Skyshot-Modus ................................................................................... 25
Funktions-Kombinationstabelle .................................................................................................. 27
Funktionsmodus .......................................................................................................................... 28
■ Überprüfen des Gesamtseitenzählers ................................................ 28
■ Allgemeine Funktionen ....................................................................... 29
■ Kopierer-Einstellungen ....................................................................... 30
■ Allgemeine Funktionen für den verantwortlichen Bediener ................. 31
■ Kopierer-Einstellungen für den verantwortlichen Bediener .................. 32
■ Funktionseinstellungen ....................................................................... 33
■ Funktionseinstellungen für den verantwortlichen Bediener ................. 34
5
P04-05_1810_2010_GAP(deu).p65
5
7/1/02, 10:14 PM
Inhaltsverzeichnis
Zusatzausstattung
Zusatzausstattung ........................................................................................................................ 39
■ Zusatzausstattung .............................................................................. 39
■ Automatischer Dokumenteneinzug (ADF) ........................................... 40
Störungen beim Kopieren
Störungen beim Kopieren ............................................................................................................ 42
■ Papiervorrat auffüllen (J) ................................................................... 42
■ Nachfüllen von Toner und Auswechseln des Tonersammelbehälters (?) ...... 43
■ Papierstau beseitigen ......................................................................... 45
Störungsbeseitigung .................................................................................................................... 52
■ Beheben von Störungen, bevor Sie den Service rufen müssen .......... 52
■ Fehlermeldungen und Fehlercodes (U-Codes) ................................... 54
Sonstiges
Technische Daten ......................................................................................................................... 55
Optionales Zubehör und Verbrauchsmaterialien ....................................................................... 57
6
P06-07_1810_2010_GAP(deu).p65
6
7/1/02, 10:14 PM
Informationen für Ihre Sicherheit
Für Ihre Sicherheit
Vor der Inbetriebnahme
■ Vorsicht beim Umgang mit Laserstrahlen
LASER-SICHERHEITSHINWEISE
Dieses Gerät verwendet einen Laser.
Um die Gefahr einer Augenschädigung zu vermeiden, darf das Gerät
ausschließlich von qualifizierten Fachleuten gewartet und repariert
werden.
Vorsicht!
Durch unsachgemäße Handhabung, Wartung oder Störungsbeseitigung,
sowie durch nicht autorisierte Manipulation an Baugruppen dieses
Gerätes kann es unter Umständen zum Austritt von
gesundheitsgefährdender Laserstrahlung kommen.
■ Warnhinweise
(Digital-Kopierer mit ADF-Option)
7
P06-07_1810_2010_GAP(deu).p65
7
7/1/02, 10:14 PM
Informationen für Ihre Sicherheit
Handhabung
■ Schauen Sie bitte nicht direkt in das Licht der
Belichtungslampe.
■ Öffnen Sie während des Kopierens nicht die Frontklappe und schalten Sie das Gerät während eines
Kopiervorganges nicht aus.
C Lassen Sie keine Büroklammem oder andere
Metallteile in das Gerät fallen.
Toner, Papier und Trommel
■ Toner und Papier sollten in einem kühlen, trockenen
Raum gelagert werden.
C Als Kopierpapier eignet sich qualitativ hochwertiges
Papier mit einem Gewicht zwischen 60 g/m2 und
90 g/m2.
Ihr Panasonic-Händler kann Ihnen geeignete
Papiersorten nennen.
C Um eine optimale Kopienqualität sicherzustellen,
sollte Original-Panasonic-Toner verwendet werden.
C Der Toner ist nicht gesundheitsschädlich. Zur Vermeidung von Staubemissionen sollten Sie
gefüllte Resttonerbehälter und leere Tonerkartuschen sowie Toner, der infolge von ServiceArbeiten anfällt, nicht mit dem allgemeinen Haus- oder Gewerbemüll entsorgen, sondern
staubdicht einer Verwertungsstelle oder einer Müllverbrennungsanlage zuführen.
Sofern ein Wartungsvertrag besteht, werden die Behälter von Ihrem Händler oder dem mit dieser
Dienstleistung beauftragten Unternehmen eingesammelt und einer Wiederverwertung oder
ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt.
C Die Kopierer sind zur Verarbeitung von Recyclingpapier geeignet, das den Anforderungen der
DIN ENV 12281 entspricht. Das Recyclingpapier muss auch gemäß RAL-UZ62 getestet sein, um
die Einhaltung der zulässigen Staubemissionswerte zu gewährleisten.
■ Die OPC-Trommel (Organischer Fotoleiter) wird durch den Technischen Kundendienst recycelt.
Raumbelüftung
■ Der Kopierer sollte in einem ausreichend großen,
gut belüfteten Raum (ca. 50 m3 Rauminhalt)
aufgestellt werden, damit keine übermäßige
Ozonkonzentration auftreten kann.
Ozon ist schwerer als Luft, daher wird eine
Belüftung in Bodennähe empfohlen. Achten Sie bitte
darauf, dass von der Rückseite des Kopiergerätes
bis zur Wand ein Abstand von mindestens 10 cm
eingehalten wird. Bei kleineren Räumen empfehlen
wir eine zusätzliche Belüftung, um die zulässigen
Ozonwerte einzuhalten.
8
P08-09_1810_2010_GAP(deu).p65
8
7/1/02, 10:14 PM
Informationen für Ihre Sicherheit
Aufstellungsbedingungen
■ Der Kopierer sollte nicht unter folgenden
Bedingungen aufgestellt werden:
Vor Inbetriebnahme
C In Räumen mit extrem hoher oder niedriger
Temperatur oder hoher Luftfeuchtigkeit;
Arbeitstemperatur: 10°C – 30°C
Luftfeuchtigkeit: 30 % – 80 %
C Umgebungen, in denen Luftfeuchtigkeit und
Temperatur rasch wechseln;
C unter direkter Sonneneinstrahlung;
C im unmittelbaren Bereich des Luftzuges einer
Klimaanlage;
C in sehr staubigen Räumen:
C in schlecht belüfteten Räumen:
C in Räumen mit hoher Konzentration chemisch
aggressiver Gase;
C im Bereich sehr starker Vibrationen;
C auf instabilen oder unebenen Untergründen.
Arbeitsplatzbezogener Geräuschemissionswert nach 3. GSGV, 18.01.1991:
Der höchste Schalldruckpegel beträgt 70 dB(A) oder weniger gemäß ISO 7779.
Achtung: Zur vollständigen Trennung vom Netz ist der Netzstecker aus der Steckdose zu ziehen. Die
Steckdose sollte sich in der Nähe des Gerätes befinden, und leicht zugänglich sein.
9
P08-09_1810_2010_GAP(deu).p65
9
9/14/03, 4:53 PM
Bedienfeld
(Nur für DP-2010E )
Nr.
Funktion
Taste 2-in-1
C Kopieren von zwei 1-seitigen Originalen (nebeneinander) auf ein 1 Blatt.
Taste 2 PAGE COPY (2-SEITEN-KOPIE)
C Kopieren eines beidseitigen Dokumentes im A3-Format auf zwei Blätter
im A4-Format.
Taste SORT (SORTIEREN)
C Zum elektronischen Sortieren. (optionale Speicherkarte erforderlich)
Siehe
&
Taste MARGIN (HEFTRAND) C Verschiebt das Bild nach rechts oder links.
S.18
(
Taste EDGE (RAND) C Erzeugt einen weißen Rand (Rahmen) um die Kopie.
S.18
)
Taste BOOK (BUCH) C Löscht den Falzschatten beim Kopieren von Büchern.
S.18
*
Tasten Foto, Text/Foto und Text
C Wählen Sie die Art des Originals für Einstellung der Druckdichte aus.
Photo
: Originale bestehen hauptsächlich aus Fotos.
Text/Photo: Originale enthalten eine Mischung aus Text und Fotos.
Text
: Originale enthalten hauptsächlich Text.
S.12
+
Belichtungstasten DARKER, LIGHTER (DUNKLER, HELLER)
S.12
-
Taste SET (EINGABE)
#
$
%
C Zum Bestätigen von Eingaben.
Taste FUNCTION (FUNKTION)
C Zum Umschalten des Papierformates, der Voreinstellungswerte und für
den Gebrauch durch den verantwortlichen Bediener.
Taste CLEAR (LÖSCHEN) C Stellt die Kopienzählung im Display zurück.
.
/
S.17
——
——
S.28 – 37
——
0
Taste ENERGY-SAVER (ENERGIESPAREN)
C Zum Ein- oder Ausschalten des Energiesparmodus.
S.24
1
Taste RESET (Rückstelltaste) C Setzt alle Einstellungen auf den Ausgangswert zurück.
——
C Das Bedienfeld oben zeigt nur Kopiererfunktionen. Hinweise zur Druckerfunktion
entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung auf der “Panasonic Document
Management System”- CD-ROM.
C Die Abbildung zeigt das Bedienfeld des DP-2010E.
HINWEIS
10
P10-11_1810_2010_GAP(deu).p65
S.16
10
7/1/02, 10:14 PM
Bedienfeld
Vor Inbetriebnahme
LCD-Display
Warnanzeigen
J Papiervorrat auffüllen
? Toner nachfüllen
I Papierstau
2 Service rufen
For DP-1510P/1810P
Nr.
Funktion
Siehe
2
Taste STOP
C Beendet den Kopiervorgang.
——
3
Taste START
C Wird verwendet, um Funktionen zu starten.
——
4
Taste INTERRUPT (UNTERBRECHEN), Speichertasten, M1/M2
C Mit der INTERRUPT-Taste können Sie laufende Kopierjobs unterbrechen.
C MEMORY IN-Taste wird verwendet, um bis zu zwei Kopierjobs für spätere Zwecke abzuspeichern.
C M1/M2-Tasten werden verwendet, um Kopierjobs im Speicher abzulegen oder aus dem Speicher aufzurufen.
S.22, 24
5
Cursor-Tasten
C Zum Einstellen der Kopieverkleinerung/ Vergrößerung sowie zum Durchblättern von Funktionsmenüs (G oder F).
——
6
Taste PAPERTRAY (Papierformat/Papierkassette) C Zum gezielten Anwählen von Papierkassetten.
——
7
8
Taste COPY (KOPIE)
C Nur zum Einstellen des Verkleinerungs-/Vergrößerungsfaktors (Zoom). Nähere Einzelheiten finden Sie auf Seite 13.
Taste ORIGINAL SIZE (ORIGINALFORMAT)
C Zum Einstellen des Originalformates. Nähere Einzelheiten finden Sie auf Seite 13.
——
——
9
Taste PRINT (DRUCKER) C Um den Drucker ON- oder OFFLINE zu schalten.
——
:
Taste KOPIE C Wird für 1 \ 2, 2 \ 2 und 2 \ 1, Buch \ 2-Kopien verwendet.
——
HINWEIS
C Das Bedienfeld oben zeigt nur Kopiererfunktionen. Hinweise zur
Druckerfunktion entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung auf der
“Panasonic Document Management System”- CD-ROM.
11
P10-11_1810_2010_GAP(deu).p65
11
7/1/02, 10:14 PM
Normalfunktionen
Kopieren in Originalgröße
■ Wenn die Kopien das gleiche Format wie das Original haben sollen (1:1)
Das Kopienformat wird automatisch gewählt.
Taste
Taste
CLEAR
ORIGINAL SIZE
(ORINGINALFORMAT) (LÖSCHEN)
1
Originale auflegen
LCD-Display (Beispiel)
A4 ->A4B
[A4B ]
ZOOM:100% KOPIEN:001
2 3
Kopienzahl
START
angeben*
drücken**
Maximal 999
Kopien
B
Wenn A4-Originale angelegt werden.
■ Manuelle Einstellung der Belichtung und des Originalformates
# Wählen Sie den Originaltyp aus:
Photo
: Originale bestehen hauptsächlich aus Fotos.
Text/Photo: Originale enthalten eine Mischung aus Text und
Fotos.
Text
: Originale enthalten hauptsächlich Text.
$ Wählen Sie eine Belichtungseinstellung aus:
Stellen Sie mit LIGHTER/DARKER (HELLER/ DUNKLER)
die gewünschte Belichtung ein.
∗ Zum Löschen der Kopienanzahl drücken Sie CLEAR (LÖSCHEN).
∗∗ Während der Vorwärmzeit kann bereits der Kopiervorgang gestartet werden. Die
HINWEIS
Bereitschaftsanzeige der Kopiertaste blinkt, und nach Ende der Vorwärmzeit wird
automatisch der Kopiervorgang ausgelöst.
12
P12_1810_2010_GAP(deu).p65
12
7/1/02, 10:14 PM
Normalfunktionen
Verkleinern und Vergrößern
■ Kopieren mit festen Abbildungsmaßstäben
2
Originalformat
wählen
3
4 5
Kopienzahl
angeben
Kopienformat
wählen
Beispiel: Verkleinern
Originalformat
START
drücken
Kopieren
1
Originale
auflegen
Reset betätigen
Kopienformat
A3
A4
A3 ->A4B
[A4B ]
ZOOM: 71% KOPIEN:001
Das richtige Abbildungsverhältnis wird
automatisch eingestellt.
Verkleinerungs-/Vergrößerungsverhältnisse (%)
Kopienformat
Originalformat
A3
B4⋅⋅FLS
A4
A5
A3
100
87
71
50
B4⋅FLS
115
100
82
58
A4
141
122
100
71
A5
200
173
141
100
C Zum Einstellen des Papierformates drücken
Sie PAPER TRAY (PAPIERKASSETTE).
HINWEIS
C Wenn das benötigte Papierformat nicht in einer der Papierkassetten
vorhanden ist, können Sie vorübergehend auch den Bypass verwenden.
(Siehe Seite 15)
C Zum Abschalten des Verkleinerungs-/Vergrößerungsmodus Taste RESET
drücken.
13
P13-15_1810_2010_GAP(deu).p65
13
7/1/02, 10:14 PM
Normalfunktionen
Zoom-Kopieren
■ Zoom
Reset betätigen
Kopieren mit zwischen 50% und 200% in 1%-Schritten wählbarem Abbildungsmaßstab
1
2
Originale
auflegen
Originalformat
auswählen
(ohne den ADF
zu verwenden)
3
4 5
Cursor-Tasten (G oder F)
drücken, um den ZoomFaktor einzustellen
Kopienzahl
angeben
START
drücken
A4
->A4B
[A4B ]
ZOOM:125% KOPIEN:001
B
(Beispiel: 125% Zoom)
ACHTUNG
C Wenn das Papierformat nach der Eingabe des Zoomfaktors geändert werden soll,
drücken Sie die Taste PAPER TRAY (PAPIERKASSETTE).
C Zum Abschalten des Verkleinerungs-/Vergrößerungsmodus Taste RESET drücken.
HINWEIS
14
P13-15_1810_2010_GAP(deu).p65
14
7/1/02, 10:14 PM
Normalfunktionen
Funktion des Bypass
■ Kopieren auf spezielle Papiersorten etc.
1
Originale auflegen
Bypass aufklappen.
Bypass
3
# Legen Sie die Blätter in die
Kassette ein. (ca. 50 Blatt A4g /m2)
Format/80g
Kopieren
2
Papierauflage des Bypass bis
zum Anschlag herausziehen.
(nur bei A3-Format)
Füllmarkierungen
beachten
Seitenführungen
Papier bis zum Anschlag einschieben.
$ Seitenführungen einstellen.
Ungenaue Einstellung kann
Papierstaus, Knicke und Falten auf
den Kopien hervorrufen.
START drücken.
ACHTUNG
C Um Fehleinzüge zu vermeiden, kein welliges oder zerknittertes Papier
verwenden.
HINWEIS
C Stellen Sie die Seitenführungen sorgfältig auf die Papierbreite ein, um
Schrägeinzüge etc. zu vermeiden.
15
P13-15_1810_2010_GAP(deu).p65
15
7/1/02, 10:14 PM
Gestalterische Funktionen
2 auf 1 Kopiermodus
■ 2 auf 1 Kopiermodus
Von zwei einseitigen Originalen auf eine einseitige Kopie.
1 \ 2 (Layout)*
1 \ 2 (Layout)*
2 \ 1 (Layout)*
2 \ 1 (Layout)*
Querformat (Ausrichtung)*
Hochformat (Ausrichtung)*
■ Vorgehensweise
ADF (Original-Einzug)
Zu kopierende Seite nach oben
1
2
Originale
anlegen
Taste N in
1 drücken
(3 )
Kopienformat Kopienzahl START
auswählen
angeben
drücken
C Für eine 2-in-1-Kopie ist ein Automatischer Dokumenteneinzug (ADF)
erforderlich.
C Zum Abschalten des Verkleinerungs-/Vergrößerungsmodus Taste RESET drücken.
C Ziffern in Klammern “( )” zeigen an, dass zum Aktivieren der Funktion ein
weiterer Schritt erforderlich ist.
∗ Die Ausrichtung und das Layout können im Funktionsmodus eingestellt
werden. (Siehe Seite 30)
HINWEIS
16
P16-17_1810_2010_GAP(deu).p65
4 5
16
7/1/02, 10:14 PM
Gestalterische Funktionen
2-seitige Kopien
■ 2-seitige Kopien
Kopieren eines beidseitigen Dokumentes im A3-Format auf zwei Blätter im A4-Format.
Kopieren
■ Vorgehensweise
1
2
Originale 2-PAGE
anlegen COPY
(2-SEITENKOPIE)
drücken
Vorlagenglas
3
ORIGINAL SIZE
(ORIGINALFORMAT)
4 5
Kopienzahl START
angeben
drücken
(Nur für A3- und A4
Format)
A3 Orginal
Buchmarkierung
Richten Sie
das Buch
anhand der
Markierungen
auf der
Anlageschiene
mittig aus
A4
HINWEIS
C Zum Zurücksetzen von Einstellungen die Taste RESET drücken.
17
P16-17_1810_2010_GAP(deu).p65
17
7/1/02, 10:14 PM
Gestalterische Funktionen
BUCH/RAND/HEFTRAND
■ Taste BOOK (BUCH)
Löscht den Falzschatten beim Kopieren von Büchern.
■ Taste EDGE (RAND)
Erzeugt einen weißen Rand (Rahmen) um die Kopie.
■ Taste MARGIN (HEFTRAND)
Bildverschiebung nach rechts oder links.
■ Vorgehensweise
3
2
1
Originale
auflegen
Während der Cursor blinkt können Sie
mit Hilfe der Cursor-Tasten (G oder F)
die Randbreite einstellen. (ca. 5 Sek.)
CRandbreite: 5-99 mm
BOOK, EDGE oder
MARGIN drücken
BOOK (BUCH)
BUCHRAND
BUCHFALZLÖSCH 20mm ∨∧
EDGE (RAND)
GLEICHE RATE
LÖSCHRAND =
5mm ∧
MARGIN (HEFTRAND)**
LINKER RAND
10mm ∨∧
4 5
Kopienzahl START
angeben
drücken
∗
Vorgabewert (Werkseinstellung): 20 mm
∗
Vorgabewert (Werkseinstellung): 5 mm und gleiche Rate
∗
Vorgabewert (Werkseinstellung): 10 mm und linker Rand
∗
Die Vorgabewerte (Werkseinstellungen) können im Funktionsmodus geändert
werden. (Siehe Seite 30)
∗∗ Falls bei Nutzung der Randlöschung ein Teil des Bildes fehlt, schalten Sie die
Randverkleinerung im Funktionsmodus auf EIN.
(Siehe Seite 30)
CZum Abschalten des Verkleinerungs-/Vergrößerungsmodus Taste RESET drücken.
HINWEIS
18
P18_1810_2010_GAP(deu).p65
18
7/1/02, 10:14 PM
Gestalterische Funktionen
2-seitige/1-seitige Kopie (Für DP-2010E)
■ Tastenbedienung
Zur Wahldieser FunktiondieTaste DUPLEXKOPIE/EINSEITIGEKOPIE drücken
(TastearbeitetmitUmlauffunktion).
1\2
Von einseitigen Originalen auf
doppelseitige Kopien.
(Siehe Seite 20)
2\2
Von doppelseitigen Originalen auf
doppelseitige Kopien.
(Siehe Seite 20)
Buch \ 2
Doppelseitige Kopien aus Büchern
(Siehe Seite 21)
2\1
Von doppelseitigen Originalen auf
einseitige Kopien.
(Siehe Seite 20)
HINWEIS
Kopieren
Taste DUPLEXKOPIE/EINSEITIGE KOPIE
C Zweiseitige Originale können manuell oder bei Verwendung des i-ADF
(DA-AR201) automatisch gewendet werden.
C 2-seitige/1-seitige Kopiefunktion steht nur beim DP-2010E zur Verfügung.
19
P19_1810_2010_GAP(deu).p65
19
7/1/02, 10:14 PM
Gestalterische Funktionen
1 \ 2/2 \ 1/2 \ 2 - Kopieren (Für DP-2010E)
■ 1 \ 2 Kopie
■ 2 \ 1 Kopie
Von einseitigen Originalen auf
doppelseitige Kopien.
(Original auf das Vorlagenglas
legen oder i-ADF/ADU
[Duplexeinheit] benutzen)
■ 2 \ 2 Kopie
Von doppelseitigen Originalen
auf doppelseitige Kopien.
(Bei Verwendung des
optionalen i-ADF/ADU
[Duplexeinheit] benutzen)
Von doppelseitigen
Originalen auf einseitige
Kopien.
(Bei Verwendung des
optionalen i-ADF)
Lang (Bindeposition)*
Lang (Bindeposition)*
Lang (Bindeposition)
Kurz (Bindeposition)*
Kurz (Bindeposition)*
Kurz (Bindeposition)
■ Vorgehensweise
i-ADF (Automatischer
Original-Wende-Einzug)
Zu kopierende Seite nach oben
1
Originale
anlegen
2
Die Taste
DUPLEXKOPIE/
EINSEITIGE KOPIE
drücken (Umlauf), um
1 \ 2, 2 \ 2 oder
2 \ 1 zu wählen
BINDEPOSITION:LANG
DRÜCKEN < > AUSWAHL
(3 )
4 5
Kopie
(Nur
Vergrößerung/
Verkleinerung)
Kopienzahl START
angeben
drücken
Drücken Sie die Taste I oder H,
um die Bindeposition zu wählen.
(Bei Wahl von 1 \ 2 Kopie oder 2 \ 1 Kopie)
C Zum Zurücksetzen von Einstellungen die Taste RESET drücken.
Die anfängliche Einstellung der Bindeposition für 1 \ 2 Kopie und 2 \ 1 Kopie (lange
Kante oder kurze Kante) kann im Funktionsmodus eingestellt werden. (Siehe Seite
30)
C 1 \ 2, 2 \ 2, 2 \ 1 Kopiefunktion steht nur beim DP-2010E zur Verfügung.
HINWEIS
∗
20
P20_1810_2010_GAP(deu).p65
20
7/1/02, 10:14 PM
Gestalterische Funktionen
Buch \ 2 doppelseitige Kopien (Für DP-2010E)
■ Buch \ 2 doppelseitige Kopien
Doppelseitige Kopien aus Büchern
Nur A3-Originale (Mit Duplexeinheit)
Wenden (Buchformat)*
Kopieren
BUCH (Buchformat)*
1
2
(3 )
Die Taste
DUPLEXKOPIE/
EINSEITIGE KOPIE
(Umlauf) drücken, um
Buch \ 2 zu wählen.
Originalanlageposition
Kopie
(Nur Vergrößerung/
Verkleinerung*)
4 5
Kopienzahl
angeben
START
drücken
Vorlagenschacht
A3 Orginal
Buchmarkierung A3
Richten Sie das
Buch anhand der
Markierungen auf
der Anlageschiene
mittig aus.
A4
HINWEIS
C Zum Zurücksetzen von Einstellungen die Taste RESET drücken.
C Die Kopieformate A3 und B4 können nicht gewählt werden.
∗ Das Buchformat und die Seitenreihenfolge können im Funktionsmodus
eingestellt werden. (Siehe Seite 30)
C Book \ 2 Kopiefunktion steht nur beim DP-2010E zur Verfügung.
21
P21_1810_2010_GAP(deu).p65
21
7/1/02, 10:14 PM
Gestalterische Funktionen
Jobspeicher
■ In den Jobspeichern M1 und M2 können 2 Kopierjobs (Einstellungssätze)
für den späteren Abruf gespeichert werden.
Speichern eines Kopierjobs
# Geben Sie die Kopieraufgaben/
Einstellungen ein, die Sie speichern wollen.
$ Drücken Sie die Taste MEMORY IN.
JOB-SPEICHER
M1/M2 zum speichern
% Die Taste M1 oder M2 drücken.
Aufrufen eines Kopierjobs.
& Originale auflegen
Speicherplatz wählen
LADE...
( Die Taste M1 oder M2 drücken.
Der gespeicherte Inhalt wird angezeigt.
) Die Starttaste drücken
C Die gespeicherten Programme werden auch dann nicht gelöscht, wenn der Kopierer
ausgeschaltet wird.
C Beim Speichern eines neuen Kopierjobs wird der alte automatisch gelöscht und durch
das neue Kopierprogramm ersetzt.
HINWEIS
22
P22_1810_2010_GAP(deu).p65
22
7/1/02, 10:14 PM
Gestalterische Funktionen
Sortieren
■ Sortieren
Dieses Gerät verfügt über die zwei elektronische Sortierfunktionen.
Hinweis: Bevor Sie sortieren können, stellen Sie die gewünschte Sortierfunktion ein
(siehe Seite 29).
Sortieren
Sortieren/Drehen
Mehrfachkopien
werden
automatisch
sortiert.
1
1
1
Mehrfachkopien
können automatisch
sortiert und
abwechselnd
gestapelt werden (bis
Letter-Format).
1
1
Vorlagenglas
Kopieren
1
ADF (Original-Einzug)/iADF (Automatischer
Original-Wende-Einzug)
1
2
ADF (Original-Einzug)/i-ADF
(Automatischer Original-Wende-Einzug):
Originale anlegen
Vorlagenglas:
Legen Sie das erste Original auf.
(3)
Sortiermodus
wählen
Kopienformat
(Nur
Vergrößerung/
Verkleinerung)
4 5
Kopienzahl START
angeben
drücken
Nur vom Vorlagenglas.:
6
9
WEITERE ORIGINALE?
1:JA 2:NEIN
Die Taste “1” drücken
Wiederholen Sie die Schritte
6 und 7, bis alle Originale
eingescannt und im Speicher
abgelegt wurden.
HINWEIS
7
10
Legen Sie das
nächste Original auf.
8
START
drücken.
WEITERE ORIGINALE?
1:JA 2:NEIN
Die Taste “2” drücken
C Kommt es beim Einscannen von Originalen zum Speicherüberlauf, wird die
Meldung “Speicher voll” im Display angezeigt. In diesem Fall folgen Sie den
Anweisungen der Bedienerführung im Display. Fragen Sie Ihren Fachhändler
nach Möglichkeiten, den Speicher dieses Gerätes aufzurüsten.
For additional memory consult your authorised servicing dealer.
C Zum Zurücksetzen von Einstellungen die Taste RESET drücken.
C Elektronisches Sortieren steht beim DP-1810P/2010E zur Verfügung.
23
P23_1810_2010_GAP(deu).p65
23
7/1/02, 10:14 PM
Sonderfunktionen
Energiesparen/Unterbrechungsfunktion
Taste INTERRUPT (UNTERBRECHEN) (F1)
ENERGY SAVER
Taste ENERGY-SAVER(ENERGIESPAREN)
■ Diese Funktion kann Energie sparen, während der
Kopierer nicht benutzt wird.
Energiespar-Modus
# Um die Funktion selbst zu aktvieren drücken Sie die
Taste ENERGY SAVER.
Andernfalls schaltet das Gerät 15 Minuten* nach der
letzten Kopie selbsttätig in den Energiesparmodus.
Dabei blinkt die Energiespar-Anzeige.
$ Um die Funktion zum Kopieren wieder abzuschalten,
Taste ENERGY SAVER erneut drücken.
Die Energiespartaste erneut betätigen.
Automatische Abschaltung (Schlafmodus)
# Wird automatisch 30 Minuten nach der letzten Kopie
aktiviert. Die Leistungsaufnahme wird gesenkt, die
Anzeige leuchtet.
$ Zum Erstellen von Kopien die Taste ENERGY
SAVER drücken.
INTERRUPT
C Mit dieser Funktion können Sie einen laufenden
Kopierauftrag unterbrechen, um ein anderes Original
kopieren zu können.
# Drücken Sie INTERRUPT (UNTERBRECHEN, F1)
und die Anzeige leuchtet auf.
$ Legen Sie Ihr Original auf das Vorlagenglas.
% Drücken Sie erneut INTERRUPT
(UNTERBRECHEN, F1) und fahren Sie mit dem
ursprünglichen Kopierauftrag fort.
Der ADF kann nicht in Verbindung mit der
Unterbrechungsfunktion genutzt werden. Legen Sie Ihre
Originale direkt auf das Vorlagenglas.
∗
HINWEIS
Die Energiesparzeit (15 Minuten) und die automatische Abschaltzeit (30 Minuten)
können durch den verantwortlichen Bediener geändert werden. (Siehe Seite 31)
Einstellungen
Normalbetrieb
Energiespar-Modus
Automatische Abschaltung
(Schlafmodus)
Leistungsaufnahme
ca. 90 W
ca. 38 W
Vorwärmzeit
N/A
17 Sekunden
ca. 2,2 W
30 Sekunden
24
P24_1810_2010_GAP(deu).p65
24
7/1/02, 10:14 PM
Sonderfunktionen
Skyshot-Modus
■ Die Skyshot-Funktion verhindert, das beim Kopieren vom Vorlagenglass
bei geöffneter Originalabdeckung schwarze Ränder auf der Kopie
erscheinen.
Die Skyshot-Funktion eliminiert schwarze Ränder um das Original, insbesondere dann, wenn Sie kleinere
Originale oder Originale, mit unüblichen Formen (rund, oval, etc.) kopieren möchten. Auch wenn Sie beim
Kopieren die Originalabdeckung geöffnet haben, werden alle unnötigen Schwarzflächen unterdrückt.
Zwei Arten von SKYSHOT stehen zur Verfügung
Digitaler Skyshot : Der Abtastbereich (Format) ist nicht vorgegeben.
Manueller Skyshot: Der Abtastbereich (Format) ist bereits im Speicher voreingestellt (M1 und
M2). (Siehe Seite 30)
1
Originalabdeckung öffnen
und das Original auflegen
2
3
Kopienzahl
angeben
START
drücken
Kopieren
■ Einschalten des Skyshot-Modus
Hinweis: In der Grundstellung ist die Skyshot-Funktion auf “NORMAL” eingestellt, d.h. alle
Originale werden nur einmal abgetastet. Kommt es hierbei im Randbereich zu Streifen,
ändern Sie die Einstellung auf “QUALITÄT”. In dieser Einstellung werden die Originale
immer zweimal abgetastet, um so die Streifenbildung nochmals zu minimieren.
# Taste FUNCTION drücken.
FUNKT-ÜBERSICHT(1-2)
Nr. eingeben oder ∨∧
$ Die Taste 2 drücken, um
KOPIEREINSTELLUNGEN zu wählen.
2:KOPIEREREINSTELLG
<EINGABE> drücken
% Die Taste SET (EINGABE) drücken.
KOPIERERPARAM.(0-14)
Nr. eingeben =_
& Drücken Sie 6 und die Taste SET (EINGABE),
um DIGITALER SKYSHOT zu wählen.
06 DIGITALER SKYSHOT
2:normal
( Die Tasten 1-3 drücken, um den Digital-SkyshotModus zu wählen.
1: Aus
Kein Skyshot-Modus
2: Normal
Grundeinstellung
3: Qualität
Wählen Sie diese Einstellung für
besonders klare Wiedergabe.
) Die Taste SET (EINGABE) drücken.
* Drücken Sie die Taste RESET.
HINWEIS
C Wenn sich am Rand des Originals eine schwarze Linie befindet oder beim
Vorhandensein von Bildern, die der Kopierer als Schwarzfläche interpretiert,
können im Skyshot-Modus Fehlbelichtungen auftreten.
C Wenn das Vorlagenglas im Skyshot-Modus durch eine starke Lichtquelle
angestrahlt wird, kann die Position des Originals möglicherweise nicht
korrekt erkannt werden.
25
P25_1810_2010_GAP(deu).p65
25
7/1/02, 10:14 PM
Sonderfunktionen
Skyshot-Modus
■ Manueller Skyshot
Bevor Sie diese Funktion nutzen können, muß im Speicher (M1, M2) ein benutzerdefiniertes
Format abgelegt sein. (Siehe Seite 32)
Vorlagenglas
Obere
linke
Ecke
1
Originale
auflegen
2
3 4
Kopienzahl
Wählen Sie ein
angeben
benutzerdefiniertes
Format (M1 oder M2) aus
START
drücken
# Taste FUNCTION drücken.
2
FUNKT-ÜBERSICHT(1-2)
Nr. eingeben oder ∨∧
$ Die Taste 2 drücken, um
KOPIEREINSTELLUNGEN zu wählen.
2:KOPIEREREINSTELLG
<EINGABE> drücken
% Die Taste SET (EINGABE) drücken.
KOPIERERPARAM.(0-14)
Nr. eingeben =_
& Drücken Sie 7 und die Taste SET (EINGABE),
um MANUELLER SKYSHOT zu wählen.
07 MANUELLER SKYSHOT
1:aus
( Drücken Sie 2 oder 3, um ein
benutzerdefiniertes Format auszuwählen.
1: Aus
Kein Skyshot-Modus
2: M1 EIN
M1-Format aktiv*
3: M2 EIN
M2-Format aktiv*
4: M1, M2 An Beide Formate aktiv
) Die Taste SET (EINGABE) drücken.
* Drücken Sie die Taste RESET.
∗
Voreingestelltes Format für M1: 70(x) × 160(y) mm und für M2: 95(x) × 220(y) mm
C Zum Ändern der M1- und M2-Speicher wenden Sie sich bitte an den
verantwortlichen Bediener.
C Bei Verwendung des manuellen Skyshot-Modus (M1 und M2 sind
eingeschaltet) kann der jeweils andere Jobspeicher nicht verwendet werden.
C Zum Zurücksetzen aller Zoom- und Formateinstellungen drücken Sie
RESET.
HINWEIS
26
P26_1810_2010_GAP(deu).p65
26
7/1/02, 10:14 PM
Funktions-Kombinationstabelle
Rand
Heftrand
Nicht-Sortieren
Sortieren
Sortieren/Drehen
Manueller Skyshot
Jobspeicher abrufen
Jobspeicher eingeben
O
O
O
O
A
A
O
2 auf 1 Kopieren
O
A A O A A A O
O
O
O
O
O
A
A
O
2-seitige Kopien
O
A A A A A A O
O
O
O
O
O
A
A
O
1\2
O
O A A A A A O
O
O
O
O
O
A
A
O
2\2
O
O A A A A A O
O
O
O
O
O
A
A
O
Buch \ 2
O
O A A A A A O
O
O
O
O
O
A
A
O
2\1
O
O A A A A A O
O
O
O
O
O
A
A
O
Buch
O
O O O O O O A
O
O
O
O
O
A
A
O
Rand
O
O O O O O O O
A
O
O
O
O
A
A
O
Heftrand
O
O O O O O O O
O
A
O
O
O
A
A
O
Nicht-Sortieren
O
O O O O O O O
O
O
A
A
A
A
A
O
Sortieren
O
O O O O O O O
O
O
A
A
A
A
A
O
Sortieren/Drehen
O
O O O O O O O
O
O
A
A
A
A
A
O
Manueller Skyshot O
✕ ✕ A A A A O
O
O
–
–
–
A
A
✕
O
✕ O ✕ ✕ ✕ ✕ O
O
O
–
–
–
✕
✕
✕
Unterbrechung
2-seitige Kopien
Hinweise
Kopieren
Buch
O
Buch \ 2
2\1
O O O O O O O
2\2
A
1\2
2 auf 1 Kopieren
2-seitig kopieren
Heftrand
Sortieren
Sortieren Weitere
Funktionen
Zoom-Kopie
Erste
Auswahl
Weitere
Funktionen
Heftrand
Zoom-Kopie
2-seitig
kopieren
Zweite
Auswahl
O : Kombination der Funktionen möglich
✕ : Kombination der Funktionen nicht möglich
A : Nächste Auswahl wird aktiviert
– : Modus “SORTIEREN” nicht verfügbar. Auswahl Nicht-Sortieren wird aktiviert.
27
P27_1810_2010_GAP(deu).p65
27
7/1/02, 10:14 PM
Funktionsmodus
■ Ändern der Grundeinstellungen des Kopierers über den Funktionsmodus
Zusatzausstattung
Allgemeine
Funktionen
KopiererEinstellungen
LANEinstellungen
DruckerEinstellungen
Passwort eingeben
Allgemeine Funktionen
für verantwortlichen
Bediener
Kopierer-Einstellungen
für verantwortlichen
Bediener
■ Vorgehensweise
LAN-Einstellungen für
den verantwortlichen
Bediener
Drucker-Einstellungen
für verantwortlichen
Bediener
Taste FUNCTION
Taste RESET (Rückstelltaste)
COPY Taste für
(KOPIE) Papierformat/
Papiermagazin
FUNKT-ÜBERSICHT(1-2)
Nr. eingeben oder ∨∧
# Taste FUNCTION drücken.
$ Drücken Sie die Taste 1 (ALLGEMEINE
FUNKTIONEN) oder 2
(KOPIEREREINSTELLUNGEN).
% Taste SET (EINGABE) drücken.
& Geben Sie die gewünschte Funktion über die
Tastatur ein oder blättern Sie mit den G oder
F-Tasten.
( Hinweisen im Display folgen.
) Drücken Sie nach der Einstellung die Taste
SET (EINGABE), um die Funktion zu
speichern.
■ Überprüfen des Gesamtseitenzählers
Um den Gesamtseitenzähler anzeigen zu lassen, drücken Sie gleichzeitig die Tasten COPY und
PAPER TRAY.
C Weitere Einstellanweisungen entnehmen Sie bitte der Dokumentation der jeweiligen
Option.
HINWEIS
28
P28-29_1810_2010_GAP(deu).p65
28
7/1/02, 10:14 PM
Funktionsmodus
Allgemeine Funktionen
Nr.
Einstellungen
Funktionsmodus
Standardeinstellung
00
SORTIER-MODUS
Wählen Sie die Grundstellung der
NichtSortierfunktion aus.
Sortieren
C Nicht-Sortieren, Sortieren (Für DP-1810P/2010E)
05
SPEICHERSORTIEREN
Anzeige des freien Sortierspeichers im
Display
C AUS, Anzeige
(Für DP-1810P/2010E)
AUS
06
ABTEILUNGSZÄHLER
Bitte wenden
Sie sich an
Ihren ServiceTechniker.
08
SORTIEREN/DREHEN
Kopieneinsatz und Kopienanzahlbegrenzung
von ausgewählten Abteilungen und GesamtKopienzählung werden auf dem Display
angezeigt.
Wählen Sie die Grundstellung für die Funktion
Sortieren/Drehen.
CAus, Ein
(Für DP-1810P/2010E)
09
VERANTW. BEDIENER
AUS
Kopieren
Hier wird die ID-Nummer des verantwortlichen
Bedieners eingegeben (Passwort).
29
P28-29_1810_2010_GAP(deu).p65
29
7/1/02, 10:14 PM
Funktionsmodus
Kopierer-Einstellungen
Nr.
Einstellungen
Funktionsmodus
00
HEFTRAND
Wählt die Randposition und den Verschiebungswert.
C POSITION (Links, rechts, oben, unten)
C WERT (5 - 99 mm)
01
RAND-GRUNDEINST.
02
BUCHFALZLÖSCHUNG
Legt die Breite des druckfreien Randes fest
GLEICHE
(GLEICH = gleiche Breite für X & Y,
RATE
INDIVIDUELL = unterschiedliche Breite für X & Y) 5 mm
C GLEICHE RATE (X&Y), INDIVIDUELL
C 5 - 99 mm
Legt die Breite der Buchfalzausblendung fest.
20 mm
C 5 - 99 mm
03
RANDVERKLEINERUNG
Einstellung der Verkleinerung für die Randfunktion (Rahmen).
C UNGÜLTIG, GÜLTIG
04
BUCHKOPIE-EINST.
Aus
Legt den Vorrang für den Duplexmodus fest.
CAus, 1 \ 2, 2 \ 2, BUCH \ 2 (Für DP-2010E)
05
2-in-1-BEREICH
Wählt, ob Kantenlöschen deaktiviert werden soll oder nicht.
C UNGÜLTIG, GÜLTIG
UNGÜLTIG
06
DIGITALER SKYSHOT
Aktiviert oder deaktiviert die Verwendung der
Digitalen Skyshot-Funktion.
C Aus, Normal, Qualität
Normal
07
MANUELLER SKYSHOT
Aktiviert oder deaktiviert die Verwendung der
manuellen Skyshot-Funktion.
C Aus; M1 Ein; M2 Ein; M1, M2 Ein
Aus
08
AUTOBELICHTUNG
Aktiviert oder deaktiviert die automatische
Belichtungssteuerung.
C UNGÜLTIG, GÜLTIG
GÜLTIG
09
1 \ 2 BINDEPOSITION
Wählt die Bindeposition für 1 \ 2 Kopie.
C Lange Kante, Kurze Kante (Für DP-2010E)
Lange Kante
10
2 \ 1 BINDEPOSITION
Wählt die Bindeposition für 2 \ 1 Kopie.
C Lange Kante, Kurze Kante (Für DP-2010E)
Lange Kante
11
BUCH \ 2 SEITEN
Wählt die Seitenreihenfolge und das Buchformat für Buch \ 2 Kopie. Buch
L\R
1. Buchformat (1: Wenden, 2: Buch)
2. Seitenreihenfolge (1: L \ R, 2: R \ L) (Für DP-2010E)
12
2 in 1-KOPIE
Wählt die Ausrichtung und das Layout für 2 in 1-Kopie.
C Ausrichtung (Hoch-/ Querformat)
C Layout (L \ R, R \ L)
Hochformat
L\R
13
2 SEITEN-MODUS
Wählt die Grundstellung des 2-Seiten-Modus.
C L \ R, R \ L
L\R
14
VERANTW. BEDIENER
Hier wird die ID-Nummer des verantwortlichen
Bedieners eingegeben (Passwort).
C Einige Funktionen oder Parameter stehen nur zur Verfügung, wenn die
entsprechende Option installiert ist.
HINWEIS
30
P30_1810_2010_GAP(deu).p65
Standardeinstellung
30
7/1/02, 10:14 PM
POSITION
10 mm
UNGÜLTIG
Funktionsmodus
Allgemeine Funktionen für verantwortlichen Bediener
Einstellungen
Funktionsmodus
Standardeinstellung
00
Papierformat
01
AUTOM. RÜCKSETZEN
02
ENERGIESPAR-MODUS
04
SPRACHE
05
SPEZIALKASSETTE 1
06
SPEZIALKASSETTE 2
09
TASTEN/EINGABETON
10
BYPASS-CHECKTON
11
ADF-KONTROLLTON
14
ABT.-ZÄHLERMODUS
15
Gesamtzähler
Bitte wenden Sie
Einstellung für alle Papierkassetten.
sich an Ihren
C Kassette-1, Kassette-2, Kassette-3,
Kassette-4
Service-Techniker.
1 min
Einstellung der Rückstellzeit
C Aus, 30 Sek., 1 min, 2 min, 3 min, 4 min
Schaltet den Energiespar-Modus ein und
Schlafm.
wählt die Aktivierungszeit.
C UNGÜLTIG, HALBSCHLAF, TIEFSCHLAF
Leerlauf-Timer
: 1-120 Minuten
Schlafmodus-Timer: 1-120 Minuten
Gewünschte Sprache für das Display
Deutsch
C Französisch, Deutsch, Italienisch, Holländisch
Wählt die Kassette für spezielles Papier
Keine
(Geschäftspapier, farbiges Papier, usw.)
C Keine, Kass-1, Kass-2, Bypass
Wählt die Kassette für spezielles Papier
Keine
(Geschäftspapier, farbiges Papier, usw.)
C Keine, Kass-1, Kass-2, Bypass
Legt die Lautstärke des Tastentons fest.
Leise
C Aus, Leise, Laut
Legt die Lautstärke des Bypass-Kontrolltons fest. UNGÜLTIG
C 1: UNGÜLTIG 2: GÜLTIG
Legt die Lautstärke des ADF-Kontrolltons fest. GÜLTIG
C 1: UNGÜLTIG 2: GÜLTIG
Überwacht die Kopierernutzung jeder Abteilung Bitte wenden
Sie sich an
(1) Gesamtzähler
Ihren Service(2) ABTEILUNGSZÄHLER
Techniker.
(3) ABTEILUNGSCODE-LISTE
Gesamtzähler des Gerätes.
16
DRUCKZÄHLER
Gesamtzähler aller PC-Drucke.
22
TCP/IP-ADRESSE
23
TCP/IP-SUBNET-MSK
24
TCP/IP-G/W-ADR.
25
KOPIEREREINSTELL
∗ Zeigt die IP-Adresse für dieses Gerät
C 3-stellig × 4
∗ Zeigt die Subnetz-Maske für dieses Gerät
C 3-stellig × 4
∗ Zeigt die Gateway-Adresse (Default-Router)
C 3-stellig × 4
Zeigt die aktuelle und die Standardeinstellung
aller Funktionen an.
HINWEIS
C Wenn eine der hier aufgeführten Einstellungen geändert werden soll, muss
das Passwort (ID) des verantwortlichen Bedieners eingegeben werden.
C Die Spezialkassetten 1 und 2 sind im Umschaltmodus nicht automatisch
anwählbar.
∗ Nur verfügbar, wenn die entsprechende Erweiterungsoption installiert
wurde. (Siehe Seite 57)
31
P31_1810_2010_GAP(deu).p65
31
7/1/02, 10:15 PM
Kopieren
Nr.
Funktionsmodus
Kopierer-Einstellungen für verantwortlichen Bediener
Nr.
Einstellungen
Funktionsmodus
01
ORIGINAL
Wählt die Originaleinstellung
C Text, T/F (Text/Foto), Foto
Wählt den Kontrast für den Modus Text
C1 ~ 5
Wählt den Kontrast für den Modus Text/Foto
C1 ~ 5
Wählt den Kontrast für den Modus Foto
C1 ~ 5
Vorgabe für eine limitierte Kopienanzahl
(1 ~ 999) oder keine Vorgabe.
C 1 ~ 999
Legt ein benutzerdefiniertes Papierformat für
den M1-Speicher fest.
C X: 5-432/Y: 5-297 mm
(Siehe Seite 22)
02
TEXTKONTRAST
03
T/F-KONTRAST
04
FOTOKONTRAST
10
MAX. KOPIENANZAHL
12
M1, FORMAT
13
M2, FORMAT
Legt ein benutzerdefiniertes Papierformat für
den M2-Speicher fest.
C X: 5-432/Y: 5-297 mm
(Siehe Seite 22)
16
ÜBERLAUF-WARNUNG
Legt das Verhalten nach einem
Speicherüberlauf fest.
C Drucken, Abbrechen
T/F
(Text/Foto)
3
3
3
999
70 × 160 mm
(X) (Y)
95 × 220 mm
(X) (Y)
C Wenn eine der hier aufgeführten Einstellungen geändert werden soll, muss
das Passwort (ID) des verantwortlichen Bedieners eingegeben werden.
HINWEIS
32
P32-33_1810_2010_GAP(deu).p65
Standardeinstellung
32
7/1/02, 10:15 PM
Drucken
Funktionsmodus
Funktionseinstellungen
■ Ändern der Einstellungen für die automatische Belichtung
Hier können Sie einstellen, ob die Belichtung beim Kopieren von Textdokumenten oder Fotos
automatisch oder manuell geregelt werden soll.
1
Taste FUNCTION drücken
2
Wählen Sie die gewünschten Einstellungen über das Bedienfeld:
FUNKT-ÜBERSICHT(1-2)
Nr. eingeben oder ∨∧
# Taste 2 drücken, um KOPIEREINSTELLUNGEN
zu wählen.
2:KOPIEREREINSTELLG
<EINGABE> drücken
$ Taste SET (EINGABE) drücken.
KOPIERERPARAM.(0-14)
Nr. eingeben =_
% Drücken Sie 8 und SET (EINGABE), um die
Funktion AUTOBELICHTUNG aufzurufen.
08 AUTOBELICHTUNG
2:gültig
& Drücken Sie die Taste 1 oder 2, je nachdem, ob
Sie die automatische Belichtung wünschen oder
nicht.
( Drücken Sie SET (EINGABE), um die geänderte
Einstellung zu speichern.
) Taste RESET drücken und Funktionseinstellung
beenden.
33
P32-33_1810_2010_GAP(deu).p65
33
7/1/02, 10:15 PM
Kopieren
Taste FUNCTION
Funktionsmodus
Funktionseinstellungen für den verantwortlichen Bediener
■ Papierformat ändern
Die Papierkassetten können folgende Formate aufnehmen: A5, A4, A4R, B4/FLS und A3.Um
das Papierformat für eine Kassette zu ändern, gehen Sie bitte wie folgt vor:
1
Taste FUNCTION drücken
2
Wählen Sie die gewünschten Einstellungen über das Bedienfeld:
Taste FUNCTION
FUNKT-ÜBERSICHT(1-2)
Nr. eingeben oder ∨∧
# Die Taste 1 drücken, um Allgemeine
Funktionen zu wählen.
1:ALLG.FUNKTIONEN
<EINGABE> drücken
$ Die Taste SET (EINGABE) drücken
ALLGEMEIN (0-9)
Nr. eingeben =_
% Die Taste 9 drücken.
09 VERANTW. BEDIENER
-❚❚
& Geben Sie den ID-Code (3 Stellen) für
den verantwortlichen Bediener ein und
drücken Sie die Taste SET (EINGABE).
BEDIENERMODUS(00-25)
Nr. eingeben =_
( Drücken Sie 00 und 1 oder 2, um das
Papierformat auszuwählen.
00 PAPIERFORMAT
1:KASS-1[A3i]
) Drücken Sie SET (EINGABE), um eine
Papierkassette anzuwählen. Mit den
Cursor-Tasten (G oder F) können Sie
das Papierformat auswählen.
Das Papierformat wird in dieser Folge
umgeschaltet:
A3
B4
A4
FLS2
FLS1
34
B5R
B5
A4R
* Drücken Sie die Taste SET (EINGABE),
um die gewählte Einstellung zu
speichern.
+ Taste RESET drücken und
Funktionseinstellung beenden.
34
P34-35_1810_2010_GAP(deu).p65
A5
7/1/02, 10:29 PM
Funktionsmodus
Funktionseinstellungen für den verantwortlichen Bediener
3
Papierführung in der Kassette und Papierformatanzeige umstellen
# Die Kassette herausziehen und das
Papier entfernen.
Papierführung
a
Papierführung
b
Stopper
Kopieren
$ Mit der Papierführung a wird die
Papierlänge eingestellt.
% Mit der Papierführung b wird die
Papierbreite eingestellt.
Den Stopper zum Bewegen der
Papierführung b andrücken.
& Papierformatanzeige einstellen.
Anzeige
für
Papierformat
( Kassette einschieben.
HINWEIS
C Wir empfehlen, die Papierführung b mit Schrauben zu fixieren. Näheres
erläutert Ihnen Ihr Fachhändler.
35
P34-35_1810_2010_GAP(deu).p65
35
7/1/02, 10:15 PM
Funktionsmodus
Funktionseinstellungen für den verantwortlichen Bediener
■ Abteilungszähler
Der verantwortliche Bediener kann Zugang, Kopienzahl, Zähler und Codenummern für jede
Abteilung verwalten. (maximale Abteilungszahl: 50)
1
Taste FUNCTION drücken
2
Wählen Sie die gewünschten Einstellungen über das Bedienfeld:
Taste FUNCTION
FUNKT-ÜBERSICHT(1-2)
Nr. eingeben oder ∨∧
# Drücken Sie die Taste 1, um Allgemeine
Funktionen zu wählen.
1:ALLG.FUNKTIONEN
<EINGABE> drücken
$ Die Taste SET (EINGABE) drücken
ALLGEMEIN (0-9)
Nr. eingeben =_
& Geben Sie den ID-Code (3 Stellen) für
den verantwortlichen Bediener ein und
drücken Sie SET (EINGABE).
BEDIENERMODUS(00-25)
Nr. eingeben =_
( Drücken Sie 14 und SET (EINGABE),
um den ABTEILUNGSZAHLERMODUS
aufzurufen.
% Drücken Sie die Taste 9.
09 VERANTW. BEDIENER
-❚❚
C Zum Beenden des Funktionsmodus Taste RESET drücken.
HINWEIS
C Nähere Einzelheiten zur Funktion der Abteilungszähler erläutert Ihnen Ihr
Fachhändler.
36
P36-37_1810_2010_GAP(deu).p65
36
7/1/02, 10:15 PM
Funktionsmodus
ABT.-ZAHLERMODUS
1:GESAMTZÄHLER
ABTEILUNGSCODE(1-50)
Nr. eingeben =_
4
Drücken Sie 2 und SET (EINGABE).
Eingeben von Abteilungscodes, der Maximal-Kopienzahl pro Abteilung
sowie der Abteilungsnummer
ID-CODE
01:1234
# Geben Sie den Abteilungscode über die
Zifferntasten ein und drücken Sie SET (EINGABE).
01: 1234
Abteilungscode
Abteilungsnummer
MAX. KOPIEN
01:123456
$ Geben Sie die maximale Kopienzahl über die
Zifferntasten ein und drücken Sie SET (EINGABE).
01: 123456
Max. Kopienzahl (6-stellig)
Abteilungsnummer
ABTEILUNGSZÄHLER
01:123456
% Geben Sie die Abteilungsnummer über die
Zifferntasten ein (oder blättern Sie mit G F )
und drücken Sie dann SET (EINGABE).
01: 123456
Zählerstand (6-stellig)
Abteilungsnummer
& Um den Zählerstand zu löschen, geben Sie eine “0”
ein und drücken Sie SET (EINGABE).
HINWEIS
C Zum Beenden des Funktionsmodus Taste RESET drücken.
37
P36-37_1810_2010_GAP(deu).p65
37
7/1/02, 10:15 PM
Kopieren
3
Rufen Sie den Abteilungszähler-Modus auf.
Notizen
38
P38_1810_2010_GAP(deu).p65
38
7/1/02, 10:15 PM
Zusatzausstattung
Zusatzausstattung
i-ADF (Automatischer Original-Wende-Einzug)
(DA-AR201)
C Zum automatischen Zuführen von Originalen.
C Duplex-Kopien
C 2:1 Kopieren
C 2 auf 1 Kopie
DP-2010E
with Options
Bildspeicher
(DA-SM08B/SM16B/SM64B/SM28B)
C 8/16/64/128 MB
C Zum Erhöhen der Speicherkapazität für
das elektronische Sortieren und sortiertes
DP-1510P/1810P
Drucken. (Für DP-1810P/2010E)
C Zum Erhöhen der Speicherkapazität für
das sortierte Drucken.
(Für DP-1510P)
DP-2010E
2./4. Kassettenmodul
(DA-DS182)
C 550-Blatt Zusatzkassette für
unterschiedliche Papierformate.
Papierkassette × 1 (550 Blatt)
PCL6-Modul
(DA-PC210)
C Zum Drucken vom PC mit dem
PCL6* Druckertreiber.
3. Kassettenmodul
(DA-DS183)
C 550-Blatt Zusatzkassette für
unterschiedliche Papierformate.
Papierkassette × 1 (550 Blatt)
Zusatzausstattung
DP-1810P
with Options
ADF (automatischer Dokumenteneinzug)
(DA-AS180)
C Zum automatischen Zuführen von
Originalen.
C 2 auf 1 Kopie
10/100Base-TX EthernetSchnittstelle
(DA-NE200)
C Schnittstelle zum Drucken im
Netzwerk.
∗
PCL6 ist eine Druckseiten-Beschreibungssprache der Firma Hewlett-Packard.
C Die nachfolgende Tabelle gibt an, welche Zusatzkomponenten für welche
Funktionen benötigt werden.
C Über nähere Einzelheiten zur Konfiguration informiert Sie Ihr Fachhändler.
Manueller
Skyshot
Sortieren/Drehen
Sortieren
Weitere
Sortieren Funktionen
Nicht-Sortieren
Heftrand
Rand
Heftrand
Buch
2\1
Buch \ 2
2\2
1\2
Zusatzausstattung
2-seitig H kopieren
2-seitige Kopien
Funktionsmodus
Zoom-Kopie
2 auf 1-Kopiermodus
HINWEIS
ADF (Original-Einzug)
i-ADF
:Notwendig
39
P39-40_1810_2010_GAP(deu).p65
39
7/1/02, 10:15 PM
Zusatzausstattung
Automatischer Dokumenteneinzug (ADF)
■ ADF (DA-AS180) / i-ADF (DA-AR201)
1. Leistungsmerkmale
# Automatischer Dokumenteneinzug
C Über den automatischen Original-Wende-Einzug können bis zu 50 Originale (80 g/m2)
zugeführt werden (30 Originale FLS/B4, A3).
Es können Originale vom Format A5 bis A3 verarbeitet werden.
C Das Originalformat wird automatisch erkannt.
$ 2 auf 1-Kopiermodus
C Kopieren von zwei einseitigen Originalen auf eine Seite eines einzelnen Blattes.
% Duplex-Kopien (DA-AR201)
C Der i-ADF erlaubt es Ihnen, doppelseitig bedruckte Originale wahlweise automatisch oder
manuell zu kopieren.
2. Lieferumfang
C Originale nur bis zur Spitze des Pfeils
einlegen.
ADF (DA-AS180)
i-ADF (DA-AR201)
ADF-Ablage
Originalführungen
Auf die Breite der Originale
einstellen.
i-ADF-Ablage
Originalführungen
Auf die Breite der Originale
einstellen.
40
P39-40_1810_2010_GAP(deu).p65
40
7/1/02, 10:15 PM
Zusatzausstattung
3. Funktionsweise
■ Bedienung
ADF (Original-Einzug)
Zu kopierende Seite nach oben
1
Originale
auflegen
(2)
34
Für Duplex-Kopie
(bei Bedarf)
START
drücken
C Geklebte Vorlagen (Klebemontagen)
C Druckempfindliches Papier und Papier mit
Durchschreibbeschichtung.
C Sehr welliges Papier
C Geheftete Originale
C Frisch gedruckte Seiten aus einem
Tintenstrahl-oder Laserdrucker
Zusatzausstattung
Für den ADF nicht geeignete Originale:
C Papier mit sehr glatter oder behandelter
Oberfläche.
C Folien
C Originale, bei denen die Einzugskante (oben)
wellig, gelocht oder geknickt ist.
Kopienzahl
angeben
HINWEIS
C Zum Kopieren von Dokumenten dieser Art verwenden Sie stattdessen das
Vorlagenglas.
41
P41_1810_2010_GAP(deu).p65
41
7/1/02, 10:15 PM
Störungen beim Kopieren
Papiervorrat auffüllen (J
J)
■ 550-Blatt Papierkassette
1
Ziehen Sie die Papierkassette
heraus.
2
Legen Sie das Papier mit der zu
bekopierenden Seite nach oben
ein.
Spezialpapiere mit glatter Oberfläche,
Etikettenbögen oder Folien dürfen nicht in
die Kassette eingelegt werden. Hierfür
sollte der Bypass benutzt werden.
3
Achten Sie darauf, dass die
Füllmarkierungen nicht
überschritten werden.
4
Schieben Sie die Kassette wieder
fest ein.
ACHTUNG
C Verwenden Sie kein gewelltes oder verknicktes Papier.
Das Umstellen der Papierkassette auf andere Papierformate wird auf Seite 35
erläutert.
C Nicht verwendetes Papier sollte immer sorgfältig verpackt gelagert werden. Bleibt es
offen liegen, kann es später zu Papierstaus oder verminderter Kopienqualität
kommen.
42
P42_1810_2010_GAP(deu).p65
42
7/1/02, 10:15 PM
Störungen beim Kopieren/U13
Nachfüllen von Toner und Auswechseln des Tonersammelbehälters (?
?)
1
Öffnen Sie die Frontklappe.
2
Ziehen Sie den Tonersammelbehälter
langsam heraus und schwenken Sie
ihn dabei nach links, wie in der
Abbildung gezeigt.
3
Verschließen Sie den Sammelbehälter
mit Hilfe der beiliegenden Kappe.
Kappe
4
1
2
$ Ziehen Sie die leere Tonerflasche
vorsichtig nach vorn heraus.
Hinweis: Lässt sich die Flasche nicht
aus dem Gerät
herausziehen, drehen Sie sie
vorsichtig etwas hin und her
und versuchen Sie es dann
erneut.
Forts. nächste Seite...
ACHTUNG
# Drehen Sie die leere Tonerflasche entgegen
dem Uhrzeigersinn heraus, bis Sie einen
Widerstand spüren. Richten Sie die
Pfeilmarkierung (UNLOCK- Symbol) auf
dem Boden der Tonerflasche an der
Pfeilmarkierung am Gerät aus.
C Nur Original-Panasonic-Toner verwenden. Toner kühl und trocken lagern. Tonerflasche
nicht vor dem Gebrauch öffnen, nach dem Öffnen so bald wie möglich verbrauchen.
C Sobald der Tonervorrat im Gerät zur Neige geht, beginnt die Toner-Warnlampe zu blinken
und im Display erscheint der Fehlercode “U13”. Ab diesem Zeitpunkt können Sie noch ca.
300 Seiten drucken. Der Fehlercode bleibt solange im Display, bis Sie die Tonerflasche
ausgetauscht haben. Wurden die 300 Seiten gedruckt, bevor die Tonerflasche
ausgetauscht wurde, stoppt das Gerät. Um die Fehlermeldung zu löschen und das Gerät
wieder zu reaktivieren, erneuern Sie die Tonerflasche.
43
P43_1810_2010_GAP(deu).p65
43
7/1/02, 10:15 PM
J
?
Störungen beim Kopieren
Nachfüllen von Toner und Auswechseln des Tonersammelbehälters (?
?)
5
Schütteln Sie die neue
Tonerflasche
4 - 5mal kräftig hin und her, um
den Toner zu vermischen.
2
1
6
# Richten Sie das UNLOCKSymbol am Flaschenboden
an der Pfeilmarkierung am
Gerät aus.
1
2
2-1
2-3
Incorrect
Correct
2-2
$ Schieben Sie die Tonerflasche so
weit wie möglich in ins Gerät und
drehen Sie sie dann ca. 1/2
Drehung im Uhrzeigersinn, bis sie
einrastet (LOCKED-Symbol )
Hinweis: Lässt sich die Flasche
nicht wie gezeigt ganz
ins Gerät einschieben,
drehen Sie sie
vorsichtig etwas hin und
her und versuchen Sie
es erneut.
7
Setzen Sie den neuen
Tonersammelbehälter ein.
8
Schließen Sie die Frontklappe.
ACHTUNG
C Der Resttoner aus dem Sammelbehälter kann nicht wiederverwendet werden.
44
P44_1810_2010_GAP(deu).p65
44
7/1/02, 10:15 PM
Störungen beim Kopieren
Papierstau beseitigen
■ Papierstauanzeige und Papierstauposition
Bei einem Papierstau leuchtet die Papierstauanzeige auf, die Papierstaupositionen werden am
Bedienfeld angezeigt.
I Papierstauanzeige
Für DP-1510P/1810P
Für DP-2010E
Papierstau-Positionen
A: Im ADF (Original-Einzug) (Siehe Seite 51)
(J70, J71), i-ADF (Automatischer OriginalWende-Einzug)(Siehe Seite 50)
B: Im Papiereinzugs-, Transport- oder
Auslaufbereich, ADU [Duplexeinheit] benutzen)
(Siehe Seite 46 - 48)
(J51 - J59, J80)
C: In der Papierkassette(Siehe Seite 49)
(J00 - J50, J81 - J89)
I
HINWEIS
C Prüfen Sie, ob die Fehleranzeige nach dem Entfernen des Papiers gelöscht
ist.
C Die Fehleranzeige wird nur gelöscht, wenn alles gestaute Papier entfernt ist.
Gegebenenfalls Vorgang wiederholen und gestautes Papier entfernen.
45
P45-46_1810_2010_GAP(deu).p65
45
7/1/02, 10:15 PM
Störungen beim Kopieren
Papierstau beseitigen
■ Im Bereich der Papierausgabe
C Nach dem Beseitigen des Papierstaus
überprüfen, ob die Fehlermeldung
gelöscht wurde.
Für DP-1510P/1810P
1
ACHTUNG
Für DP-2010E
Entfernen Sie das gestaute
Papier.
C Nach dem Beseitigen des Papierstaus überprüfen, ob die Fehlermeldung gelöscht
wurde.
46
P45-46_1810_2010_GAP(deu).p65
46
7/1/02, 10:15 PM
Störungen beim Kopieren
■ Papiereinzug/ Transportbereich
C Nach dem Beseitigen des Papierstaus
überprüfen, ob die Fehlermeldung
gelöscht wurde.
Für DP-1510P/1810P
Für DP-2010E
1
Öffnen Sie die rechte
Seitenklappe.
2
Entfernen Sie das gestaute
Papier.
3
Falls das Papier zu weit ins Gerät
eingezogen wurde.
# Drehen Sie das grüne Transportrad in
Pfeilrichtung.
$ Entfernen Sie das gestaute Papier.
4
# Klappen Sie die HeizwalzenAbdeckung heraus.
$ Entfernen Sie das gestaute Papier.
% Schließen Sie die Heizwalzenabdeckung
und die Seitenklappe.
Vorsicht heiße
Oberfläche
ACHTUNG
Vorsicht! Die Fixiereinheit
könnte heiß sein!
I
C Nach dem Beseitigen des Papierstaus überprüfen, ob die Fehlermeldung
gelöscht wurde.
47
P47-48_1810_2010_GAP(deu).p65
47
7/1/02, 10:15 PM
Störungen beim Kopieren
Papierstau beseitigen
■ ADU-Bereich (Nur für DP-2010E)
C Nach dem Beseitigen des Papierstaus
überprüfen, ob die Fehlermeldung
gelöscht wurde.
1
Öffnen Sie die rechte
Seitenklappe.
2
Entfernen Sie des gestaute
Papier.
3
Falls das Papier zu weit ins Gerät
eingezogen wurde:
# Transportieren Sie das Papier manuell
weiter, indem Sie den Drehknopf in
der angegebenen Richtung
weiterdrehen.
$ Entfernen Sie des gestaute Papier.
4
Schließen Sie die
Heizwalzenabdeckung und die
Seitenklappe.
48
P47-48_1810_2010_GAP(deu).p65
48
7/1/02, 10:15 PM
Störungen beim Kopieren
■ Papierkassette
C Nach dem Beseitigen des Papierstaus
überprüfen, ob die Fehlermeldung
gelöscht wurde.
Für DP-1510P/1810P
Für DP-2010E
1
# Ziehen Sie die Papierkassette heraus.
$ Entfernen Sie das gestaute Papier.
% Schließen Sie die Papierkassette.
2
# Öffnen Sie die untere Einzugsklappe.
$ Entfernen Sie das gestaute Papier.
% Schließen Sie die untere
Einzugsklappe.
I
ACHTUNG
C Nach dem Beseitigen des Papierstaus überprüfen, ob die Fehlermeldung
gelöscht wurde.
49
P49_1810_2010_GAP(deu).p65
49
7/1/02, 10:15 PM
Störungen beim Kopieren
Papierstau beseitigen
■ i-ADF (Automatischer
Original-Wende-Einzug)
(Nur für DP-2010E)
C Nachdem Sie den Dokumentenstau
beseitigt haben, überprüfen Sie, ob die
Fehlermeldung gelöscht wurde.
1
# Öffnen Sie die ADF-Klappe, wie in der
Abbildung gezeigt.
$ Entfernen Sie des gestaute Papier.
% Abdeckung wieder schließen.
2
# Öffnen Sie die Original-Abdeckung.
$ Entfernen Sie des gestaute Papier.
% Schließen Sie die Original-Abdeckung.
& Öffnen und schliessen Sie die
Frontklappe, um den Fehler
zurückzusetzen.
3
# Originalauflage hochklappen.
$ Abdeckung der Papierausgabe öffnen.
% Entfernen Sie des gestaute Papier.
& Abdeckung der Papierausgabe
schließen.
( Originalauflage schließen.
ACHTUNG
C Zum Schließen der Original-Abdeckung fassen Sie bitte in die Griffmulde [x] in der
Mitte der Abdeckung.
C Um zu verhindern, dass gestaute Originale beschädigt werden, öffnen Sie zum
Entfernen eines Dokumentenstaus unbedingt die ADF-Klappe!
50
P50_1810_2010_GAP(deu).p65
50
7/1/02, 10:15 PM
Störungen beim Kopieren
■ ADF (Original-Einzug)
C Nachdem Sie den Dokumentenstau
beseitigt haben, überprüfen Sie, ob die
Fehlermeldung gelöscht wurde.
Für DP-1510P/1810P
1
# Öffnen Sie die ADF-Klappe, wie in der
Abbildung gezeigt.
$ Entfernen Sie des gestaute Papier.
% Abdeckung wieder schließen.
2
# Öffnen Sie die Original-Abdeckung.
Hinweis: Um zu verhindern, dass
gestaute Originale beschädigt
werden, öffnen Sie zum
Entfernen eines
Dokumentenstaus unbedingt
auch die ADF-Klappe!
$ Entfernen Sie das gestaute Dokument.
% Schließen Sie die Original-Abdeckung.
& Schließen Sie die ADF-Klappe.
I
ACHTUNG
C Um zu verhindern, dass gestaute Originale beschadigt werden, öffnen Sie
zum Entfernen eines Dokumentenstaus unbedingt die ADF-Klappe!
51
P51-52_1810_2010_GAP(deu).p65
51
7/1/02, 10:15 PM
Störungsbeseitigung
Beheben von Störungen, bevor Sie den Service rufen müssen
Abhilfe
Prüfen
Der Kopierer arbeitet nicht.
Prüfen Sie, ob das Netzkabel korrekt
angeschlossen ist und bringen Sie den
Netzschalter in “ON”-Position (EIN).
Zeigt das Display etwas an?
(Nein)
Leuchtet oder blinkt die
Energiesparanzeige und ist das Display
abgeschaltet? (Siehe Seite 24)
(Nein)
(Ja)
Drücken Sie die Taste ENERGY-SAVER
am Bedienfeld.
(Ja)
Erscheint auf dem Display eine Meldung
wie “U01”, “U07”, “U13”, “U14”, “U20” oder
“U21”? (Siehe Seite 54)
(Ja)
Schalten Sie das Gerät AUS und wieder EIN.
Prüfen Sie ADF und Kassetten und entfernen
Sie evtl. gestautes Papier. Sollten Sie nichts
finden, bitten Sie Ihren Fachhändler um Hilfe.
(Nein)
Wird “KEIN PAPIER” angezeigt ? (J)∗
(Nein)
Legen Sie Papier nach (Siehe Seite 42)
(Ja)
Entfernen Sie den Papierstau.
(Siehe Seite 45)
Wird ein Papierstau angezeigt? (I)
(Nein)
(Ja)
Erscheint auf dem Display eine Meldung
wie “E#-EE” oder ähnlich?
(Ja)
Schalten Sie das Gerät AUS und wieder
EIN. Wird die Fehlermeldung auch
weiterhin angezeigt, benachrichtigen Sie
den Service.
Sobald die Toner-Warnanzeige blinkt∗ oder dauerhaft leuchtet, sollten Sie umgehend die
Tonerflasche austauschen. Andernfalls führt das Gerät jetzt nach jedem Aus- und Einschalten bzw.
nach jedem Öffnen und Schließen der Frontklappe einen ca. dreiminütigen Mischvorgang durch.
Hinweis: ∗ Sobald die Toner-Warnanzeige angefangt zu blinken, können Sie noch 300 Seiten
drucken. Ist dieser “Restseiten-Zähler” abgelaufen, stoppt das Gerät. Wird bei diesen 300
Seiten ein durchschnittlicher Schwärzungsgrad von 6 % überschritten, kann es
vorkommen, das einige Seiten nicht bedruckt werden.
Funktionsabläufe und die dazugehörigen Display-Meldungen:
1. Nach dem Einschalten oder dem Öffnen und Schließen der Frontklappe beginnt die
Aufwärmphase des Gerätes. Während dieser Zeit erscheint folgende Nachricht im Display:
Bitte warten...
52
P51-52_1810_2010_GAP(deu).p65
52
7/1/02, 10:31 PM
Störungsbeseitigung
2. Während des Toner-Mischvorganges erscheint die folgende Nachricht im Display:
TONER MISCHEN
Zustand der Toner-Warnanzeige:
C Blinken = Die Tonerflasche ist fast leer
C Leuchtet = Die Tonerflasche ist leer
3. Diese Nachricht wird für ca. 200 Sekunden angezeigt.
TONER MISCHEN
❚❚❚❚❚
∗
Jeder Punkt (“ ❚ ”) steht für ca. 10 Sekunden.
4. Diese Nachricht wird solange angezeigt, bis die Aufwärmphase bzw. bis der Mischvorgang nach
dem Austauschen der Tonerflasche abgeschlossen ist. Anschließend erlischt auch die TonerWarnlampe.
Prüfen
Abhilfe
Kopien sind zu hell.
Drücken Sie die Taste DUNKLER, bis die
entsprechende Anzeige leuchtet.
(Siehe Seite 12)
Ist die Belichtung auf “HELLER”
eingestellt?
(Nein)
(Ja)
Tauschen Sie die Tonerflasche aus.
(Siehe Seite 43)
Erscheint die Anzeige “KEIN TONER”?
(?)
(Ja)
Kopien sind streifig oder fleckig
Vorlagenglas oder Original-Abdeckung
verschmutzt?
Reinigen Sie diese Bereiche.
(Siehe Seite 54)
53
P53-54_1810_2010_GAP(deu).p65
53
7/1/02, 10:15 PM
Sonstiges
(Ja)
Störungsbeseitigung
Fehlermeldungen und Fehlercodes (U-Codes)
Die Selbstdiagnose-Funktion erkennt Funktionsstörungen in allen wichtigen Baugruppen dieses
Gerätes. Sobald ein Fehler erkannt wird, stoppt das Gerät und zeigt eine Fehlermeldung bzw.- einen
Fehlercode an.
Code
Display-Anzeige
Zu prüfende Punkte
U01
Frontklappe schliessen
Die Frontklappe ist offen.
U07
Klappe 1 schliessen
Die Einzugklappe ist offen.
KEIN TONER
1. Die Tonerflasche ist nicht korrekt eingesetzt.
U13
TONER GEHT ZUR NEIGE
2. Tonermangel oder kein Resttonerbehälter.
1. Tonersammelbehälter ist nicht korrekt
installiert.
U14
TONER-SAMMELBEHÄLTER VOLL
2. Der Tonersammelbehälter ist voll.
U20
ADF-KLAPPE OFFEN !
Die Originalabdeckung ist offen.
Während des Einlesens aus dem ADF
U21
ABDECKUNG OFFEN !
wurde die Original-Abdeckung geöffnet.
■ Wenn die oben angegebenen Maßnahmen ohne Wirkung bleiben, wenden Sie sich an Ihren
Fachhändler.
Reinigung
■ Grundsätzlich wöchentlich reinigen.
Vorlagenglas/Original-Abdeckung
Originalabdeckung
Vorlagenglass
# Flecken mit Lappen und mildem
Reinigungsmittel entfernen.
$ Mit trockenem Tuch nachwischen.
54
P53-54_1810_2010_GAP(deu).p65
54
7/1/02, 10:15 PM
Technische Daten
■ DP-1510P/1810P/2010E (Kopierer)
Typ
Tischgerät
Vorlagenglas
Feststehend
Geeignete Originale
Einzelseiten, Bücher (max. Format A3)
Kopierverfahren
Elektrofotografischer Laserdruck
Fixierverfahren
Heizwalze
Bildaufbau
Einkomponenten-Trockentoner
Auflösung
Max. 600 dpi
Maximales Kopierformat
A5, A4, A4R, Foolscap, A3
Kopierrand (Leerbereich)
Max. 5 mm
Aufwärmzeit
Ca. 30 Sekunden
Zeit für 1. Kopie
6,5 Sekunden (A4
Geschwindigkeit
(Mehrfachkopien)
15 Kopien pro Minute (A4) : DP-1510P
18 Kopien pro Minute (A4) : DP-1810P
20 Kopien pro Minute (A4) : DP-2010E
Vergrößerung
Festwerte: 115 %, 122 %, 141 %, 173 %, 200 %
Zoom: Von 101 % bis 200 %
Verkleinerung
Festwerte: 50 %, 58 %, 71 %, 82 %, 87 %
Zoom: Von 99 % bis 50 %
, aus erster Kassette)
Papiervorrat
Papierkassetten (550 × 1 Blatt) + Bypass-Einzug (50 Blatt),
optional 2./3./4. Kassette
3. Kassettenmodul (550 Blattoption )
4. Kassettenmodul (550 Blattoption )
Papiergewicht
Kassetten: 60 - 90 g/m2
(Papier-Bypass: 56 - 128 g/m2)
Kopienvorwahl
Max. 999 Blatt (Kapazität des Ausgabefachs: 250 Blatt)
Elektrische Verbrauchswerte
220 - 240 V, 50/60 Hz, 6,0A
Leistungsaufnahme
Max. 1,2 kW, 2,2 W im Schlafmodus
Abmessungen
DP-1510P/1810P: 588 × 605 × 458 mm
DP-2010E: 588 × 605 × 458 mm
Gewicht
DP-1510P/1810P: 41 kg
DP-2010E: 42 kg
Zulässige
Umgebungsbedingungen
Temperatur: 10°C -30°C, Relative Luftfeuchtigkeit: 30 % - 80 %. (Allerdings
sollte die relative Luftfeuchtigkeit bei einer Temperatur von 30°C den Wert
von 70 % nicht überschreiten, bei einer Temperatur von 27°C sollte die
relative Luftfeuchtigkeit nicht über 80 % liegen.)
55
P55_1810_2010_GAP(deu).p65
55
9/14/03, 4:56 PM
Sonstiges
C Technische Angaben ohne Gewähr.
Technische Daten
■ ADF (DA-AS180)
DA-AS180
Kapazität der
Originalauflage
A4, A5: 50 Blatt (70 g/m2)
FLS/B4, A3: 30 Blatt (70 g/m2)
Papierformat
A5/A4/FLS/B4/A3
Papiergewicht
50 – 110 g/m2
Netzanschluss
Versorgung über Kopierer
Abmessungen
558 × 501 × 112 mm (B × T × H)
Gewicht
5.0 kg
■ i-ADF (DA-AR201)
DA-AR201
Kapazität der
Originalauflage
A4, A5: 50 Blatt (70 g/m2)
FLS/B4, A3: 30 Blatt (70 g/m2)
Papierformat
A5/A4/FLS/B4/A3
Papiergewicht
50 – 110 g/m2
Netzanschluss
Versorgung über Kopierer
Abmessungen
552 × 520 × 135 mm (B × T × H)
Gewicht
9.3 kg
■ 2./4. Kassettenmodul (DA-DS182)
DA-DS182
Papierformat
A5/A4/FLS/B4/A3
Papiergewicht
60 – 90 g/m2
Netzanschluss
Versorgung über Kopierer
Abmessungen
550 × 155 × 585 mm (B × T × H)
Gewicht
9.5 kg
■ 3. Kassettenmodul (DA-DS183)
DA-DS183
Papierformat
A5/A4/FLS/B4/A3
Papiergewicht
60 – 90 g/m2
Netzanschluss
Versorgung über Kopierer
Abmessungen
550 × 155 × 585 mm (B × T × H)
Gewicht
9.5 kg
C Technische Angaben ohne Gewähr.
56
P56_1810_2010_GAP(deu).p65
56
7/1/02, 10:15 PM
Optionales Zubehör und Verbrauchsmaterialien
■ The DP-1510P/1810P/2010E ist ein digitaler Kopierer, der besonders exakte Kopien erstellen
kann. Darüber hinaus lassen sich seine Funktionen durch Erweiterung mit den folgenden
Zusatzeinrichtungen erheblich ausbauen. Die vielfältigen Optionen bieten sicher auch für Ihr Büro
Möglichkeiten eines noch effektiveren und produktiveren Einsatzes.
■ Zusatzausstattung
Bezeichnung
Bestell-Nr.
Hinweise
Automatischer Dokumenteneinzug (ADF)
DA-AS180
Auch “ADF”
Automatischer Original-Wende-Einzug
DA-AR201
Auch “i-ADF” (Nur für DP-2010E)
2./4. Kassettenmodul
DA-DS182
4. Papierkassette nur für DP-2010E
3. Kassettenmodul
DA-DS183
3. Papierkassette nur für DP-2010E
DA-SM8B
Für das elektronische Sortieren und sortierte
Drucken (Für DP-1810P/2010E)
Für das Sortierte Drucken (Für DP-1510P)
DA-SM16B
Für das elektronische Sortieren und sortierte
Drucken (Für DP-1810P/2010E)
Für das Sortierte Drucken (Für DP-1510P)
DA-SM64B
Für das elektronische Sortieren und sortierte
Drucken (Für DP-1810P/2010E)
Für das Sortierte Drucken (Für DP-1510P)
DA-SM28B
Für das elektronische Sortieren und sortierte
Drucken (Für DP-1810P/2010E)
Für das Sortierte Drucken (Für DP-1510P)
Bildspeicher (8 MB)
Bildspeicher (16 MB)
Bildspeicher (64 MB)
Bildspeicher (128 MB)
■ Für Drucker-Erweiterung
Bezeichnung
Bestell-Nr.
PCL6-Modul
DA-PC210
Hinweise
Zum Drucken vom PC mit dem PCL6 Druckertreiber.
(Zum Netzwerkdrucken wird zusätzlich DA-NE200 benötigt.)
■ Zum Netzwerkdrucken
Bezeichnung
Bestell-Nr.
10/100Base-TX EthernetSchnittstelle
DA-NE200
Hinweise
Schnittstelle zum Drucken im Netzwerk.
■ Verbrauchsmaterial
Tonerflasche
HINWEIS
Bestell-Nr.
DQ-TU10C
∗
Hinweise
Resttonerbehälter im Lieferumfang enthalten.
PCL6 ist eine Druckseiten-Beschreibungssprache der Firma HewlettPackard.
57
P57_1810_2010_GAP(deu).p65
57
7/1/02, 10:15 PM
Sonstiges
Bezeichnung
Notizen
58
P58-59_1810_2010_GAP(deu).p65
58
7/1/02, 10:15 PM
Notizen
59
P58-59_1810_2010_GAP(deu).p65
59
7/1/02, 10:15 PM
Ihr Panasonic Fächhändler:
For Customer Support:
Panasonic Communications Co., Ltd.
Fukuoka, Japan
http://www.panasonic.co.jp/global/
S0702-1093
DZSD001732-1
September 2003
Printed in Philippines
Deutsch
P60_1810_2010_GAP(deu).p65
60
9/14/03, 5:05 PM
Download PDF

advertising