Panasonic TH42LF30ER, TH47LF30ER Quick start guide

Panasonic TH42LF30ER, TH47LF30ER Quick start guide
Modell-Nr.
TH-42LF30ER
TH-47LF30ER
Bedienungsanleitung
FULL HD LCD-Display
Sie finden detaillierte Informationen in der
Bedienungsanleitung auf der CD-ROM.
Deutsch
Bitte lesen Sie diese Anleitung vor dem Betrieb des Fernsehers
und heben Sie sie für zukünftige Referenz gut auf.
Inhaltsverzeichnis
Hinweise zur Sicherheit ...................2
• Wichtige
..................................3
• Sicherheitsmaßnahmen
Zubehör
..........................................................6
• Anschlüsse......................................................7
• Ein- und Ausschalten ......................................8
• Grundbedienungselemente ............................9
• Technische Daten ......................................... 11
•
Wichtige Hinweise zur Sicherheit
WARNUNG
1) Um Beschädigungen zu vermeiden, die zu Feuer oder Stromschlag führen können, darf dieses Gerät
weder Tropf- noch Spritzwasser ausgesetzt werden.
Keine Behälter mit Wasser (Blumenvase, Becher, Kosmetik usw.) auf das Gerät stellen. (einschließlich
der Regale usw. über dem Gerät)
Offene Flammen wie zum Beispiel angezündete Kerzen dürfen nicht auf / über das Gerät gestellt
werden.
2) Zur Vermeidung eines elektrischen Schlages darf die Abdeckung nicht entfernt werden. Im Geräteinneren
befinden sich keine Teile, die gewartet werden müssen. Wenden Sie sich für Reparaturen an einen qualifizierten
Fachmann.
3) Der Erdungsanschluss des Netzsteckers darf nicht entfernt werden. Dieses Gerät ist mit einem dreipoligen
Netzstecker ausgerüstet, der sich aus Sicherheitsgründen nur an einer geerdeten Netzsteckdose anschließen
lässt. Wenden Sie sich an einen Elektriker, falls der Netzstecker nicht an eine Steckdose angeschlossen werden
kann.
Die Erdung darf nicht außer Funktion gesetzt werden.
4) Um einen elektrischen Schlag zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass der Netzsteckert richtig geerdet ist.
VORSICHT
Dieses Gerät ist für den Betrieb an Orten vorgesehen, an denen nur geringe elektromagnetische Felder
auftreten.
Falls das Gerät in der Nähe von Quellen starker elektromagnetischer Felder oder an Orten betrieben wird, an
denen elektrische Störsignale die Eingangssignale beeinflussen, kann die Bild- oder Tonwiedergabe instabil sein
oder es können Störgeräusche auftreten.
Halten Sie deshalb das Gerät von Quellen starker elektromagnetischer Felder fern, um jegliche Gefahr einer
Beschädigung auszuschließen.
Warenzeichen
• VGA ist ein Warenzeichen von International Business Machines Corporation.
• Macintosh ist ein eingetragenes Warenzeichen von Apple Inc., USA.
• SVGA, XGA, SXGA und UXGA sind eingetragene Warenzeichen der Video Electronics Standard Association.
Selbst wenn kein besonderer Hinweis auf die Firma oder das Warenzeichen des Produktes gemacht wird, werden
diese Warenzeichen vollständig berücksichtigt.
• HDMI, das HDMI-Logo und “High-Definition Multimedia Interface” sind Marken bzw. eingetragene Marken von
HDMI Licensing LLC in den USA und anderen Ländern.
Hinweis:
Es kann zu einem Einbrennen des Bildes kommen. Wenn Sie ein Standbild über längere Zeit anzeigen, kann das
Bild auf dem Bildschirm zurückbleiben. Es verschwindet jedoch nach einiger Zeit wieder.
2
Sicherheitsmaßnahmen
WARNUNG
Aufstellung
Dieses LCD-Display ist nur zur Verwendung mit dem folgenden optionalen Zubehör vorgesehen. Bei Verwendung
von anderem Zubehör kann eine ausreichende Stabilität nicht gewährleistet werden, sodass eine Verletzungsgefahr
besteht.
(Das gesamte folgende Zubehör wird von Panasonic Corporation hergestellt.)
• Sockel ...................................................................TY-ST20-K
• HD-SDI Terminal-Board mit Audio .........................TY-FB10HD
Alle Einstellungen müssen durch einen qualifizierten Fachmann vorgenommen werden.
Kleinteile können eine Erstickungsgefahr darstellen, wenn sie versehentlich verschluckt werden. Bewahren Sie Kleinteile
nicht in der Reichweite von Kleinkindern auf. Entsorgen Sie nicht benötigte Kleinteile und sonstige Gegenstände
(einschließlich Verpackungsmaterial und Plastiktüten/-abdeckungen), damit Kleinkinder nicht damit spielen und somit
einer Erstickungsgefahr ausgesetzt sind.
Das Display darf nicht auf einer geneigten oder instabilen Fläche aufgestellt werden; stellen Sie zudem sicher,
dass das Display nicht über die Kante der Basis hinausreicht.
• Das Display kann umkippen und herunterfallen.
Keine Gegenstände auf das Display stellen.
• Beim Eindringen von ausgeschüttetem Wasser oder von Fremdkörpern kann ein Kurzschluss verursacht werden,
der einen Brand oder einen elektrischen Schlag auslösen kann. Falls irgendwelche Fremdköper in das Display
gelangen, müssen Sie sich an lhren örtlichen Panasonic-Händler wenden.
Nur in senkrechter Position befördern.
• Falls Sie das Gerät so transportieren, dass der Display-Bildschirm nach oben oder nach unten zeigt, kann die
inneren Schaltkreise beschädigt werden.
Die Be - und Entlüftungsöffnungen dürfen unter keinen Umständen durch Gegenstände jeglicher Art zugedeckt
werden.
Für ausreichende Belüftung;
Lassen Sie oben, links und rechts mindestens 10 cm Abstand frei, hinten mindestens 5 cm und unten etwas
Platz zwischen der Unterseite des Gerätes und der Aufstellfläche.
Vorsichtsmaßnahmen für die Wandbefestigung
• Die Wandbefestigung sollte von einem Fachmann durchgeführt werden. Wird das Display falsch angebracht, können
Unfälle verursacht werden, die Tod oder schwere Verletzungen nach sich ziehen. Bei einer Wandmontage muss
zudem eine nach VESA-Standard zertifizierte Wandbefestigung (VESA 400 × 400) verwendet werden.
• Achten Sie darauf, dass sich die Betriebsanzeige bei der vertikalen Montage des Monitors an der Unterseite des
Monitors befindet.
3
Sicherheitsmaßnahmen
Verwendung des LCD-Displays
Das Display ist für den Betrieb mit einer Netzspannung von 220 - 240 V, 50/60 Hz vorgesehen.
Die Entlüftungsöffnungen dürfen nicht abgedeckt werden.
• Falls die Entlüftungsöffnungen blockiert werden, kann sich das Display überhitzen, was einen Geräteschaden oder
einen Brand verursachen kann.
Keine Fremdkörper in das Display stecken.
• Metallene oder entzündbare Gegenstände dürfen nicht durch die Entlüftungsöffnungen in das Display gesteckt
werden oder in das Gerät fallen, weil die Gefahr eines Brandausbruchs oder eines elektrischen Schlages vorhanden
ist.
Die Abdeckung darf nicht abgenommen und es dürfen keine Änderungen vorgenommen werden.
• Im lnneren ist Hochspannung vorhanden, deshalb ist die Gefahr eines elektrischen Schlages vorhanden. Wenden
Sie sich für alle Kontrollen, Einstellungen und Reparaturen an lhren örtlichen Panasonic-Händler.
Sichern Sie sich einen einfachen Zutritt zum Stecker des Versorgungskabels.
Ein Gerät der KLASSE I muss an eine vorschriftsmäßig geerdete Netzsteckdose angeschlossen werden.
Verwenden Sie ausschließlich das Netzkabel im Lieferumfang dieses Gerätes.
• Bei Verwendung eines anderen als des mitgelieferten Netzkabels besteht die Gefahr von Brand oder elektrischem Schlag.
Den Netzstecker vollständig an eine Steckdose anschließen.
• Falls der Netzstecker nicht vollständig hineingesteckt ist, kann durch entstehende Wärme ein Brand verursacht werden.
Ein beschädigter Netzstecker oder eine Steckdose mit lockerer Abdeckplatte dürfen nicht verwendet werden.
Den Netzstecker nicht mit nassen Händen anfassen.
• Beim Anfassen mit nassen Händen kann ein elektrischer Schlag ausgelöst werden.
Das Netzkabel darf nicht beschädigt werden. Beim Lösen aus der Steckdose muss das Kabel am Netzstecker
festgehalten und herausgezogen werden.
• Das Kabel darf nicht beschädigt oder abgeändert, mit schweren Gegenständen belastet, einer Wärmequelle
ausgesetzt, verdreht, stark gebogen oder gezogen werden. In diesem Fall besteht die Gefahr eines Brandausbruchs
oder eines elektrischen Schlages. Ein beschädigtes Netzkabel muss unverzüglich bei einem autorisierten
Kundendienstzentrum repariert werden.
Falls das Display für längere Zeit nicht in Betrieb genommen wird, müssen Sie das Netzkabel aus der Steckdose
ziehen.
Zur Verhinderung von Brandgefahr niemals Kerzen oder andere Quellen von offenem Feuer auf oder
in der Nähe des Fernsehgerätes aufstellen.
Bei auftretenden Störungen
Bei einer Störung (wie Bild- oder Tonausfall) oder falls Rauch oder ein abnormaler Geruch aus dem Display
austritt, muss der Netzstecker sofort aus der Steckdose gezogen werden.
• Bei fortgesetztem Betrieb unter solchen Bedingungen kann ein Brand oder ein elektrischer Schlag verursacht werden.
Kontrollieren Sie, ob kein Rauch mehr austritt und wenden Sie sich an lhren örtlichen Panasonic-Händler, um die
notwendigen Reparaturen ausführen zu lassen. Versuchen Sie nie selbst am Display irgendwelche Reparaturen
vorzunehmen.
Beim Eindringen von Fremdkörpern oder Wasser oder bei einer Gehäusebeschädigung müssen Sie den
Netzstecker sofort aus der Steckdose ziehen.
• Durch einen Kurzschluss kann ein Brand verursacht werden. Wenden Sie sich gegebenenfalls für notwendige
Reparaturen an lhren örtlichen Panasonic-Händler.
4
Sicherheitsmaßnahmen
VORSICHT
Verwendung des LCD-Displays
Die Hände, das Gesicht oder Gegenstände nicht in die Nähe der Entlüftungsöffnungen des Displays halten.
• Heiße Luft tritt aus den Entlüftungsöffnungen an der Oberseite des Displays aus. Körperteile oder Gegenstände,
die nicht hitzebeständig sind, von der Oberseite fernhalten, weil Verbrennungen und Deformationen resultieren
können.
Zum Ändern des Aufstellungsortes müssen alle Kabel gelöst werden.
• Beim Ändern des Standortes mit angeschlossenen Kabeln können die Kabel beschädigt werden, was zu einem
Brandausbruch oder einem elektrischen Schlag führen kann.
Ziehen Sie vor dem Reinigen als Vorsichtsmaßnahme den Netzstecker aus der Steckdose.
• Bei angeschlossenem Netzstecker kann ein elektrischer Schlag ausgelöst werden.
Das Netzkabel regelmäßig reinigen, sodass sich kein Staub darauf ansammeln kann.
• Falls sich auf dem Netzkabel Staub ansammelt, kann die Isolation durch Feuchtigkeit beschädigt werden, was
zu einem Brandausbruch führen kann. Das Netzkabel aus der Steckdose ziehen und mit einem trockenen Tuch
abwischen.
Batterien dürfen weder verbrannt noch zerlegt werden.
• Batterien keinen übermäßigen Temperaturen wie Sonneneinstrahlung, Feuer usw. aussetzen.
Reinigung und Wartung
Der Bildschirm ist speziell behandelt. Verwenden Sie deshalb zum Reinigen nur das mitgelieferte Tuch oder
ein weiches fusselfreies Tuch.
• Bei starker Verschmutzung feuchten Sie ein weiches, flusenfreies Tuch mit reinem Wasser oder einer Lösung aus
100 Teilen Wasser und 1 Teil eines neutralen Reinigungsmittels an, wischen Sie die Bildschirmoberfläche damit ab,
und reiben Sie anschließend mit einem trockenen, weichen, flusenfreien Tuch gleichmäßig nach, bis die Oberfläche
vollständig trocken ist.
• Die Bildschirmoberfläche darf nicht mit Fingernägeln oder anderen Gegenständen zerkratzt werden und es dürfen
keine Gegenstände gegen den Bildschirm geschlagen werden, weil er beschädigt werden kann. Jeglicher Kontakt
mit flüchtigen Substanzen, wie Insektenschutzmittel, Lösungsmittel usw. ist zu vermeiden, weil die Oberfläche
beschädigt werden kann.
Verwenden Sie zum Reinigen des Gehäuses ein weiches trockenes Tuch.
• Bei starker Verschmutzung müssen Sie das Gehäuse mit einem weichen Tuch, das mit einer stark verdünnten,
neutralen Reinigungsmittellösung angefeuchtet ist, reinigen. Wischen Sie das Gehäuse mit einem anderen weichen
Tuch trocken.
• Es darf kein Reinigungsmittel auf die Bildschirmoberfläche gelangen. Falls Wassertropfen ins Geräteinnere gelangen,
können Betriebsstörungen verursacht werden.
• Vermeiden Sie jeglichen Kontakt des Gehäuses mit flüchtigen Substanzen, wie Insektenschutzmitteln, Lösungsmitteln
usw., weil das Gehäuse beschädigt werden und sich die Beschichtung ablösen kann. Außerdem darf das Gehäuse
nicht über längere Zeit mit Gegenständen aus Gummi oder PVC in Berührung kommen.
Verwendung von chemischen Reinigungstüchern
• Verwenden Sie keine chemischen Reinigungstücher für die Bildschirmoberfläche.
• Befolgen Sie die Gebrauchsanweisung der chemischen Reinigungstücher bei deren Anwendung zur Reinigung
des Gehäuses.
5
Zubehör
Mitgeliefertes Zubehör
Kontrollieren Sie das mitgelieferte Zubehör auf Vollständigkeit
Bedienungsanleitung
CD-ROM
(Bedienungsanleitung)
Fernbedienung
N2QAYB000691
Batterien für die
Fernbedienung
(Grösse R6 (UM3) x 2)
Netzkabel
Fernbedienungsbatterien
Zwei Batterien der Grösse R6 sind notwendig.
1. Den Haken ziehen und festhalten,
2. Die Batterien einlegen – dabei
dann den Batteriefachdeckel öffnen.
auf korrekte Polarität achten
(+ und –).
Batterien Grösse
„R6 (UM3)“
+
3. Den Batteriefachdeckel
wieder anbringen.
+
-
Tip:
Beim regelmäßigen Benutzen der Fernbedienung sollten die alten Batterien für eine
längere Lebensdauer durch Alkali-Batterien ausgetauscht werden.
Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Batterien
Ein falsches Einlegen der Batterien kann zum Auslaufen und zum Korrodieren und dadurch zu Beschädigungen der
Fernbedienung führen.
Die Batterien sind auf umweltfreundliche Art zu entsorgen.
Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:
1. Die Batterien sollten immer paarweise ausgetauscht werden. Immer neue Batterien beim Auswechseln der alten verwenden.
2. Alte und neue Batterien sollten niemals gemischt werden.
3. Verschiedene Batteriearten nicht mischen (Beispiel: „Zink-Kohle“ und „Alkali“).
4. Niemals die Batterien aufladen, kurzschließen, zerlegen, aufheizen oder verbrennen.
5. Das Auswechseln der Batterien wird notwendig, wenn das Display auf die Fernbedienung nur noch gelegentlich oder
gar nicht mehr reagiert.
6. Batterien dürfen weder verbrannt noch zerlegt werden.
Batterien keinen übermäßigen Temperaturen wie Sonneneinstrahlung, Feuer usw. aussetzen.
6
Anschlüsse
Anschluss und Befestigung des Netzkabels
Befestigung des Netzkabels
Abtrennen des Netzkabels
Schließen Sie das Netzkabel an die
Displayeinheit an.
Führen Sie das Netzkabel ein, bis es einrastet.
Hinweis:
Achten Sie darauf, das Netzkabel sowohl auf der
linken als auch auf der rechten Seite zu sichern.
Trennen Sie das Netzkabel durch
Drücken der zwei Knöpfe ab.
Hinweis:
Achten Sie beim Abtrennen des
Netzkabels unbedingt darauf,
stets zuerst den Steckverbinder
von der Steckdose abzutrennen.
Anschluss an die Videoausrüstung
AUDIO IN (COMPOSITE)
Den Audioausgang eines Gerätes, das mit
VIDEO verbunden ist, anschließen.
AV IN
HDMI1, HDMI2
HDMI-Eingangsbuchse
SERIAL IN, SERIAL OUT
SERIAL-Eingangs-/Ausgangsbuchse
Steuerung des Displays
über den PC-Anschluss
AUDIO IN
(COMPONENT / RGB)
Den Audioausgang
eines Gerätes, das
mit COMPONENT/
RGB IN verbunden ist,
anschließen.
DVI-D IN, DVI-D OUT
DVI-D Eingangs-/
Ausgangsbuchse
PC IN
PC-Eingangsbuchse
VIDEO
Composite Video
Eingangsbuchse
COMPONENT/RGB IN
Component/RGB
Video-Eingangsbuchse
AUDIO IN (DVI-D / PC)
Den Audioausgang eines
Gerätes, das mit DVI-D
IN, PC IN verbunden ist,
anschließen.
7
Ein- und Ausschalten
Den Stecker des Netzkabels am Display anschließen.
Anschluss des Steckers an eine Steckdose
Hinweise:
• Die Gerätestecker sind von Land zu Land
unterschiedlich. Der rechts gezeigte Stecker kann
sich von dem ihres Gerätes unterscheiden.
• Achten Sie beim Abtrennen des Netzkabels
unbedingt darauf, stets zuerst den Steckverbinder
von der Steckdose abzutrennen.
Netzschalter
Den Netzschalter auf dem Display zum Einschalten
des Gerätes drücken.
Netzanzeige
Fernbedienungs-Sensor
Netzanzeige: Grün
Den Netzschalter
drücken.
auf der Fernbedienung zum Ausschalten des Displays
Netzanzeige: Rot (Bereitschaft)
Den Netzschalter
drücken.
auf der Fernbedienung zum Einschalten des Displays
Netzanzeige: Grün
Zum Ausschalten des Gerätes bei eingeschaltetem Gerät oder Einstellung auf
Betriebsbereitschaft den Netzschalter
auf dem Display zum Ausschalten
des Displays drücken.
Hinweis:
Während der Verwendung der Energieeinsparungs-Funktion leuchtet die
Betriebsanzeige bei ausgeschaltetem Gerät Orange auf.
8
Grundbedienungselemente
Hauptgerät
Helligkeitssensor
Bestimmt die Helligkeit der
Betrachtungsumgebung.
FernbedienungsSensor
Netzanzeige
Die Netzanzeige leuchtet.
• Ausgeschaltet... Anzeige leuchtet nicht (Das Gerät
wird mit Strom versorgt, solange
das Netzkabel an die Steckdose
angeschlossen ist.)
• Bereitschaft .... Rot
Orange (Wenn „Slot power“ auf
„On“ eingestellt ist.)
Orange (Je nach Art des installierten
Funktions-Boards, wenn dem Slot
Strom zugeführt wird)
• Eingeschaltet ...Grün
• PC Power Management (DPMS)
....................... Orange (Mit PC-Eingangssignal.)
• DVI-D Power Management
.......................Orange (Mit DVI-Eingangssignal.)
SLOT: Steckplatz für Terminal-Board (optionales Zubehörteil,
siehe Seite 3)
Hinweis:
Lautsprecher
An dem oberen Steckplatz kann ein Terminal-Board
angeschlossen werden, das 2 Steckplätze umfasst.
Das Terminal-Board für 1 Steckplatz kann nicht an den oberen
Steckplatz angeschlossen werden.
ENTER- / ASPEKT-Taste
Lautstärke-Einstellung
Lautstärkepegel Hoch „+“ Niedrig „–“
Wenn das Menü angezeigt wird:
„+“: Zum Bewegen des Cursors nach oben drücken
„–“: Zum Bewegen des Cursors nach oben drücken
Haupt-Ein / Ausschalttaste
MENU-Anzeige EIN / AUS
Jedes Mal beim Drücken der MENU-Taste wird die MenüAnzeige umgeschaltet.
Normale Wiedergabe
Bild
Ton
Lage/Grösse
Konfigration
IINPUT-Taste
(Wahl des Eingangssignals)
9
Grundbedienungselemente
Fernbedienung
ACTION-Taste
Drücken Sie diese Taste zum Wählen und für Einstellungen.
ASPECT-Taste
Drücken Sie diese Taste für Format-Einstellungen.
Bereitschaftstaste (Ein / Aus)
Das Display muss zuerst an einer
Netzsteckdose angeschlossen sein und der
Netzschalter muss eingeschaltet sein (siehe
Seite 8).
Drücken Sie diese Taste, um das Display aus
dem Bereitschaftszustand einzuschalten.
Um das Display in den Bereitschaftszustand
umzuschalten, drücken Sie die Taste erneut.
Lage/Grösse - Taste
PICTURE-Taste
Tonabschalttaste
Drücken Sie diese Taste, um den
Ton stummzuschalten.
Die Taste erneut für die
Tonwiedergabe drücken.
Der Ton wird ebenfalls wieder
eingeschaltet, wenn das
Gerät ausgeschaltet oder der
Lautstärkepegel geändert wird.
N-Taste
OFF TIMER-Taste
Das Display kann so eingestellt werden,
dass es sich nach Ablauf einer bestimmten
Zeit ausschaltet. Mit jedem Tastendruck wird
zwischen den Einstellungen 30 Minuten, 60
Minuten, 90 Minuten und 0 Minuten (AbschaltTimer ausgeschaltet) umgeschaltet.
30 Min. 60 Min. 90 Min.
0 Min.
Wenn die Restzeit 3 Minuten beträgt, beginnt die
Anzeige „Abschalt Timer 3 Min.“ zu blinken.
Bei einem Stromausfall wird der Abschalt-Timer
ausgeschaltet.
AUTO SETUP-Taste
Justiert automatisch die Lage/Größe
des Bildschirms.
SET UP-Taste
SOUND-Taste
Lautstärke-Einstellung
Mit der Taste „+“ können Sie den
Lautstärkepegel erhöhen, mit
der Taste „–“ können Sie den
Lautstärkepegel vermindern.
R-Taste
Die R-Taste zum Zurückgehen auf
das vorherige Menü drücken.
RECALL-Taste
Drücken Sie die RECALLTaste, um den gegenwärtigen
Systemzustand anzuzeigen.
1 Eingangsbezeichnung
POSITION-Tasten
INPUT-Taste
Drücken Sie diese Taste für
eine sequenzielle Auswahl des
Eingangssignals.
ECO MODE (ECO)
Drücken Sie diese Tasten, um
den Installationsstatus des ECOMODUS zu ändern.
2 Betriebsart ASPECT
3 Ausschalttimer
Die Anzeige leuchtet nur,
wenn der Abschalt-Timer
eingeschaltet ist.
4 Uhrzeitanzeige
PC
4:3
4
10:00
Abschalt Timer 90Min.
FUNCTION-Tasten (FUNCTION)
Digitaler Zoom
10
1
2
3
Technische Daten
Netzspannung
Nennaufnahme
Normalbetrieb
Betriebsbereitschaft
Ausgeschalteter Zustand
LCD-Displaypanel
Bildschirmgröße
(Anzahl Pixel)
Betriebsbedingungen
Temperature
Feuchtigkeit
Nutzbare Signale
Farbsystem
Abtastformat
PC-Signale
Anschlussbuchsen
VIDEO
AUDIO L-R
HDMI 1/2
COMPONENT/RGB IN
G/Y
B/PB/CB
R/PR/CR
AUDIO L-R
DVI-D IN
DVI-D OUT
AUDIO
PC IN
AUDIO
SERIAL IN
SERIAL OUT
TH-42LF30ER
TH-47LF30ER
220 – 240 V Wechselstrom, 50/60 Hz
290 W
0,5 W
0,3 W
42-Zoll IPS-Panel, 16:9 Seitenverhältnis
930 mm (B) × 523 mm (H) × 1.067 mm
(diagonal)
2.073.600 (1.920 (B) × 1.080 (H))
[5.760 × 1.080 Punkte]
340 W
0,5 W
0,3 W
47-Zoll IPS-Panel, 16:9 Seitenverhältnis
1.039 mm (B) × 584 mm (H) × 1.192 mm
(diagonal)
2.073.600 (1.920 (B) × 1.080 (H))
[5.760 × 1.080 Punkte]
0 °C - 40 °C
20 % - 80 %
NTSC, PAL, PAL60, SECAM, NTSC 4.43, PAL M, PAL N
525 (480) / 60i · 60p, 625 (575) / 50i · 50p, 750 (720) / 60p · 50p, 1125 (1080) / 60i · 60p ·50i ·
50p · 24p · 25p · 30p · 24sF
VGA, SVGA, XGA, SXGA
UXGA ···· (komprimiert)
Horizontalabtastfrequenz 30 - 110 kHz
Vertikale Abtastfrequenz 48 - 120 Hz
BNC
2 x RCA-Anschlussbuchsen
BNC
BNC
BNC
2 x RCA-Anschlussbuchsen
2 x DVI-D 24 Stifte
Schutz für Inhalte
1 x Stereo-Minibuchse (M3)
High-Density Mini D-Sub 15polig
1 x Stereo-Minibuchse (M3)
Externer Steuerungsanschluss
2 x D-Sub 9polig
1,0 Vss (75 Ω)
0,5 Vrms
TYP A-Anschluss
mit Synchronsignal 1,0 Vss (75 Ω)
0,7 Vss (75 Ω)
0,7 Vss (75 Ω)
0,5 Vrms
Kompatibel mit DVI Revision 1.0
Kompatibel mit HDCP 1.1
0,5 Vrms, Geteilt mit PC IN
G mit Synchronsignal 1,0 Vss (75 Ω)
G ohne Synchronsignal 0,7 Vss (75 Ω)
B: 0,7 Vss (75 Ω)
R: 0,7 Vss (75 Ω)
HD/VD: 1,0 - 5,0 Vss (hochohmig)
0,5 Vrms, Geteilt mit DVI-D IN
RS-232C-kompatibel
Ton
Lautsprecher
Audio-Ausgang
Abmessungen (B × H × T)
Masse (Gewicht)
50 mm × 90 mm × 2 St.
10 W [5 W + 5 W] (10 % THD)
968 mm × 561 mm × 116 mm
1.079 mm × 624 mm × 117 mm
ca. 21,0 kg
ca. 25,0 kg
Hinweise:
• Änderungen vorbehalten. Für die Abmessungen und das Masse sind nur Richtwerte angegeben.
• Dieses Gerät entspricht den nachstehend aufgeführten EMC-Richtlinien.
EN55022, EN55024, EN61000-3-2, EN61000-3-3.
11
Benutzerinformation zur Sammlung und Entsorgung von veralteten Geräten und benutzten Batterien
Diese Symbole auf den Produkten, Verpackungen und/oder Begleitdokumenten bedeuten, dass benutzte elektrische und
elektronische Produkte und Batterien nicht in den allgemeinen Hausmüll gegeben werden sollen.
Bitte bringen Sie diese alten Produkte und Batterien zur Behandlung, Aufarbeitung bzw. zum Recycling gemäß Ihrer
Landesgesetzgebung und den Richtlinien 2002/96/EG und 2006/66/EG zu Ihren zuständigen Sammelpunkten.
Indem Sie diese Produkte und Batterien ordnungsgemäß entsorgen, helfen Sie dabei, wertvolle Ressourcen zu schützen und
eventuelle negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt zu vermeiden, die anderenfalls durch eine
unsachgemäße Abfallbehandlung auftreten können.
Wenn Sie ausführlichere Informationen zur Sammlung und zum Recycling alter Produkte und Batterien wünschen, wenden Sie
sich bitte an Ihre örtlichen Verwaltungsbehörden, Ihren Abfallentsorgungsdienstleister oder an die Verkaufseinrichtung, in der Sie
die Gegenstände gekauft haben.
Gemäß Landesvorschriften können wegen nicht ordnungsgemäßer Entsorgung dieses Abfalls Strafgelder verhängt werden.
Für geschäftliche Nutzer in der Europäischen Union
Wenn Sie elektrische oder elektronische Geräte entsorgen möchten, wenden Sie sich wegen genauerer Informationen bitte an
Ihren Händler oder Lieferanten.
[Informationen zur Entsorgung in Ländern außerhalb der Europäischen Union]
Diese Symbole gelten nur innerhalb der Europäischen Union. Wenn Sie solche Gegenstände entsorgen möchten, erfragen Sie
bitte bei den örtlichen Behörden oder Ihrem Händler, welches die ordnungsgemäße Entsorgungsmethode ist
Hinweis zum Batteriesymbol (unten zwei Symbolbeispiele):
Dieses Symbol kann in Kombination mit einem chemischen Symbol verwendet werden. In diesem Fall erfüllt es die
Anforderungen derjenigen Richtlinie, die für die betreffende Chemikalie erlassen wurde.
Modell- und Seriennummer
Die Modellnummer und die Seriennummer sind auf der hinteren Abdeckung angegeben. Tragen Sie die
Seriennummer in den nachstehenden Freiraum ein und bewahren Sie die Anleitung zusammen mit der
Einkaufsquittung für den Fall eines Diebstahls oder Verlusts oder falls Sie eine Garantieleistung in Anspruch
nehmen wollen sorgfältig auf.
Modellnummer
Seriennumer
Name und Adresse des Herstellers gemäß der Richtlinie 2001/95/EG, umgesetzt durch
das GPSG vom 06.01.2004, Paragraph 5 :
Panasonic AVC Networks Czech, s. r. o.
U Panasoniku 1
320 84 Plzeň
Česká republika
Webseite : http://panasonic.net
© Panasonic Corporation 2011
Gedruckt in der Tschechischen Republik
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement